Aufrufe
vor 4 Jahren

satellit EMPFANG + TECHNIK Sky-Kartentausch (Vorschau)

Unicablesysteme

Unicablesysteme Vergleich Unicable ist einer der größten Fortschritte beim Sat-TV der letzten Jahre. Dank dieser Technologie ist es endlich möglich auch in Häusern mit Baumstruktur bei der Kabelverlegung Sat-TV zu nutzen. Bisher hatte Unicable allerdings immer einen Haken, den Preis. Unicable-Schalter waren in der Vergangenheit im Preissegment deutlich über 200 Euro angesiedelt, wodurch viele Interessenten dann noch wieder von der Technik Abstand hielten. Mit preiswerten Einstiegsserien wollen die Hersteller Multifunktionale Schalter Gleich vier Schalter nehmen wir von der Marke DUR- Line unter die Lupe. Dabei fassen wir die beiden ähnlichen Modelle immer zusammen Die Schalter DUR- Line DCR 5-1-8-L4 und DCR 5-2-4-L4 unterscheiden sich nur beim Unicable-Ausgang. Während der DUR- Line DCR 5-1-8-L4 nur einen SCR-Ausgang besitzt an dem acht Tuner betrieben werden können, sind es beim DCR 5-2-4-L4 zwei mit dem SCR-Protokoll versehene Ausgänge vorhanden, worüber jeweils vier Tuner versorgt werden können. Im Gegensatz zu den vorangegangen Dur-Line-Schaltern sind diese Geräte nicht kaskadierbar. Anstelle der Kaskadenaugänge besitzen die Schalter vier Legacy-Ausgänge, an denen auch Receiver ohne Unicable-Unterstützung betrieben werden können. Somit sind bis zu zwölf Tuner mit den Multischaltern parallel nutzbar. Auch bei den Geräten DCR 5-1-8-L4 und DCR 5-2-4-L4 gilt wieder, dass diese nur für eine Sat-Position genutzt werden können. Ein terrestrischer Eingang ist auch bei den Geräten vorhanden. Im Test stellen wir auch bei der zweiten Dura-Line-Serie keine Probleme oder Schwierigkeiten im Test fest. Die eingegeben Signale werden nur minimal um maximal 0,3 Dezibel gedämpft. Bei Unicable schalten die Verteiler zuverlässig. Dura-Sat und Smart Electronic nun beweisen das die komplexe Einkabeltechnologie auch den Sprung auf den Massenmarkt schafft und eine wahre Alternative zum Kabel-TV darstellt. Fünf Schalter nehmen wir unter die Lupe. Vorteile/Nachteile Vorteile: + zuverlässige Unicable-Verarbeitung + geringe Durchgangsdämpfung + Legacy Ausgänge Nachteile: – nicht kaskadierbar 4.2014 sehr gut www.satdigital.de 4.2014 sehr gut www.satdigital.de Bilder: © peshkova - Fotolia.com, Auerbach Verlag 54 4.2014 | Test

Kaskadierbare Systeme Die beiden Schalter DCR 5-1-8-K und DCR 5-2-4K unterscheiden sich nur in einem Anschluss wodurch wir beide Geräte im Test zusammenfassen. Die DUR- Line Geräte sind reine Unicable-Multischalter und somit auch ausschließlich mit Geräten verwendbar welche das Unicable-Protokoll unterstützen. Sie besitzen fünf Eingänge, wobei für jede Sat-Ebene eines Satellitensystems ein eigener Eingang bereitsteht, Nummer fünf zusätzlich für die Einspeisung terrestrischer oder digitaler Kabelsignale dient. Während beim DCR 5-1-8-K an der linken Seite nur ein Unicable-Ausgang bereitsteht, welcher insgesamt 8 Unicabletuner versorgen kann, sind des beim DCR 5-2-4-K zwei die jeweils vier Tuner versorgen können. Diese Unterschiede sind sinnvoll, dass sich gezeigt hat, das es gut ist wenn pro Wohneinheit ein separater Unicable-Anschluss gelegt werden kann. Ein großes Plus beider Schalter ist die Kaskadierbarkeit. Somit können die Geräte auch perfekt in eine bereits vorhandene SAT-Verteilung integriert werden und somit beispielsweise Twintuner von Festplattenrekordern optimal versorgen. Status LEDs an der Front der Geräte zeigen den Betriebszustand an. Die Geräte sind natürlich mit einer Standbyfunktion versehen. Im Test arbeiten beide Schalter zuverlässig und ohne Schwächen. Die Unicable-Zuweisung klappt reibungslos. Auch bei voller Auslastung sind an keinem Gerät Bildfehler erkennbar. Beim Stromverbrauch geben sich beide Einheiten genügsam und benötigen nur durchschnittlich acht Watt an unserer Testanlage. Im Standby, das bedeutet wenn kein Receiver in der Anlage in Betrieb ist, sind es maximal zwei Watt. Vorteile/Nachteile Vorteile: + kompakte Bauform + zuverlässige Signalverarbeitung + geringe Durchgangsdämpfungen kaskadierbar Nachteile: – kein Messausgang 4.2014 sehr gut www.satdigital.de 4.2014 sehr gut www.satdigital.de Smart DPA 524L Auch Smart bietet Unicable-Schalter im Einstiegssegmaent an. Der DPA 524L kommt dabei im bekannten Smart Design daher. An der Oberseite sind fünf Eingänge für die vier Sat Ebenen sowie terrestrische Signale zu finden. Die Beschriftung ist wie auch bei den DUR-Line Schaltern sehr aussagekräftig und gibt keinen Anlass zur Kritik. Zwei Unicable-Ausgänge die jeweils vier Tuner versorgen können befinden sich auf der rechten Seite des Gerätes. Im unteren Bereich sind vier weitere Ausgänge zu finden, welche ein herkömmliches Sat-Signal ausgeben und daher auch für Receiver geeignet sind die Unicable noch nicht beherrschen wie etwa sämtliche Geräte des Pay-TV- Providers Sky aber auch LG , Toshiba und Sharp TV-Geräte. Dank der auch am Smart Schalter befindlichen LEDs wird dem Installateur sofort klar in welchem Betriebszustand sich der Schalter befindet. Kurzschlüsse sind so wesentlich schneller als bisher zu diagnostizieren. Im Test überzeugt auch der letzte Unicable-Vertzeiler mit hoher Zuverlässigkeit. Auch bei acht angeschlossen Tunern werden keine Störungen beim umschalten sichtbar. Natürlich ist es bei der Installation wichtig, entsprechende Unicable-Dosen zu verwenden. Vorteile/Nachteile Vorteile: + zuverlässige Unicable-Verarbeitung + geringe Durchgangsdämpfung + Legacy Ausgänge Nachteile: – kein Messausgang 4.2014 sehr gut www.satdigital.de www.satdigital.de 55