September 2014.pdf

Oeverblick

Hoffeste | Thedinghausen/Schwarme

Apfeltag am 3.10.

Hoffest und großer Aktionstag bei der

Mosterei Finkenburg in Thedinghausen

Wie jedes Jahr im Herbst, lädt

die Mosterei Finkenburg wieder

zum Apfeltag ein. Mit dem Aktionstag

am Freitag, 3. Oktober

(Tag der deutschen Einheit),

möchte die Mosterei zum Erhalt

alter Obstbaumbestände und

­sorten beitragen. Wer selbst Äpfel

im Garten hat, aber deren

Sorte(n) nicht kennt, kann diese

von Apfelexperten bestimmen

lassen (bitte 5 bis 10 Exemplare

pro Sorte mitbringen).

Austellung regionaler Sorten

Außerdem wird es wieder eine

Apfelausstellung mit rund 50

regionalen Sorten und Führungen

durch die Mosterei geben.

Bei der Mosterei Finkenburg haben

private Obstbaumbesitzer

nach vorheriger Anmeldung die

Möglichkeit, ihr eigenes Obst zu

Saft verarbeiten zu lassen (siehe

www.finkenburg.info oder Tel.

04204 / 1499).

Wie in den vergangenen Jahren

wird wieder der aus Funk

und Fernsehen bekannte Obstbauer

und Apfelexperte Eckart

Brandt vor Ort sein. Er bietet seine

Früchte zum Verkauf an und

wird am Nachmittag einen kleinen

Vortrag halten.

Hoffest und Sortenraten

Jüngere Besucher können

beim Saftmachen mit der Handpresse

helfen oder ihr „Apfeldiplom“

beim Sortenraten erwerben.

Verbunden ist der Apfeltag

mit einem großen Hoffest mit

vielen Essens­ und Informationsständen.

Der Apfeltag findet von 11 bis

18 Uhr bei der Mosterei Finkenburg

in der Wesermarsch bei

Thedinghausen­Eißel statt. (uc)

Erntedank und mehr

Zahlreiche Veranstaltungen

auf dem Biohof in Schwarme

Das Erntedankfest findet traditionell

am ersten Sonntag im Oktobers

statt, und auch der Biohof

Meyer­Toms will an diesem Tag

wieder mit seinen Besuchern die

gute Ernte 2014 feiern. Am 5.

Oktober gibt es von 11 bis 18

Uhr wieder eine bunte Mischung

aus Info­, Verkaufs­ und Verköstigungsständen

sowie ein tolles

Kunst­ und Kulturprogramm.

Der Biohof wird für seine

Gäste leckere Speisen aus den

Produkten vom eigenen Acker

zubereiten. Obst, Gemüse und

Pflanzen werden aber auch zum

Verkauf angeboten. Ab 14 Uhr

erklingt Livemusik, und um 17

Uhr führt „Puppenschwester

Barbara“ aus Martfeld ein Figurentheaterstück

für Groß und

Klein auf.

Veranstaltungsreihe

"800 Jahre Schwarme"

Das Puppentheater ist Teil der

Veranstaltungsreihe „800 Jahre

Schwarme“, die bereits Anfang

des Jahres monatlich auf dem

Biohof stattfindet. Am So., 7.

September, wird Sylvia Löschner

im Rahmen dieser Reihe um 17

Uhr über das „Jetzt“ referieren

und Übungen zur „Achtsamkeit

im Alltag“ zeigen. Das Jubiläumsfestwochenende

zur 800­Jahr­

Feier in Schwarme findet vom 12.

bis 14. September auf dem Festgelände

am Mühlenberg statt.

"Filme der Hoffnung"

Obwohl die Veranstaltungsreihe

bei Meyer­Toms erst am 7.

Dezember mit dem Gesprächskreis

„Wie wollen wir wohnen?“

(17 Uhr) zu Ende geht, startet

am 14. Oktober bereits die

nächste: Unter dem Titel „Filme

der Hoffnung“ sollen in monatlicher

Folge sechs Filme gezeigt

werden, die Ausblicke und Visionen

für eine lebenswerte Zukunft

bieten. Weitere Informationen:

www.biohof­meyer­toms.de (uc)

Der "Promi­Apfelbauer" Eckart Brandt wird wieder auf dem Apfeltag der

Finkenburg über alte Apfelsorten referieren. Foto: uc

Der Biohof Meyer­Toms bietet zum Erntedankfest seine Produkte zum

Verkauf und zur Verköstigung an. Foto: pf

www.oeverblick.de

Överblick ∙ Das Kulturmagazin

11

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine