01.11.2012 Aufrufe

Anweisungen

Anweisungen

Anweisungen

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

ANWEISUNGEN

So aktualisieren Sie den Java Viewer:

Vergewissern Sie sich, dass der PC und die VB-C10/VB-C10R (im Folgenden VB-C10)

oder die VB101/VB150 mit dem Netzwerk verbunden sind.

Diese Aktualisierung erfolgt über eine FTP-Verbindung. (Die Aktualisierung über einen

Router ist nicht möglich.)

1. Aktualisierungsvorgang

Extrahieren Sie die Datei „ LiveApplet4125.zip“ . Der Ordner „ LiveApplet4125“ wird

erstellt. In diesem Ordner befinden sich die folgenden komprimierten Dateien (ein

Extrahieren ist nicht erforderlich):

lvapplet.zip

lvapplet.cab

2. Kopieren* (überschreiben) Sie diese Dateien an den folgenden Ort (je nach Modell

unterschiedlich) mithilfe

einer FTP-Verbindung:

* Verwenden Sie beim Kopieren den binären Übertragungsmodus.

Modellname Pfad

VB101, VB150: /ARCHIVE/

VB-C10: /mnt/flash/archive/

3. Starten Sie die Kamera/den Kameraserver neu.

Ziehen Sie dazu den Netzstecker, oder führen Sie von

der Seite mit den Kameraeinstellungen aus einen

Neustart durch.

4. Überprüfen Sie die Aktualisierung.

Mit der Datei „ LvApplCheck.html“ können Sie die

Aktualisierung überprüfen.

• Löschen Sie den gesamten Dateicache des

Webbrowsers.

(Möglicherweise befinden sich noch Dateien des alten LiveApplet

im Cache.)

• Doppelklicken Sie auf die Datei „ LvApplCheck.html“ , um sie im Browser

zu öffnen. (Möglicherweise funktioniert dies nur im Internet Explorer.)

• Geben Sie die IP-Adresse der Modelle VB-C10 und VB101/150 in das Feld

ein, und klicken Sie auf die Schaltfläche Connect (Verbinden).

• Wird eine Sicherheitswarnung angezeigt, klicken Sie auf die

Abbildun

g 1


Informationsleiste, um die blockierten Inhalte anzuzeigen (A).

Nach erfolgreicher Aktualisierung wird das LiveApplet gestartet, und „

LiveApplet_4125“ wird auf dem Bildschirm angezeigt. (Siehe Abbildung 1)

Wird eine alte Versionsnummer angezeigt, war die Aktualisierung nicht erfolgreich. Die alten

und neuen Versionsnummern für die Modelle lauten wie folgt: Modelle Alte Version

Neue Version

VB101, VB-C10: 3610 4125

VB150: 4012 4125


Beispiel der Aktualisierung (Windows XP und IE 6.0)

1. Geben Sie ftp://root@ in die Adressleiste des Internet Explorer ein, und öffnen

Sie die Seite. (Abbildung 2)

2. Ein Anmeldebildschirm wird angezeigt (Abbildung 3). Geben Sie das Passwort ein, um sich

anzumelden.

Das in Abbildung 4 dargestellte Fenster wird angezeigt.

Tritt hierbei ein Verbindungsfehler auf, öffnen Sie im Internet Explorer das Menü „ Extras“ ,

gehen Sie zu „ Internetoptionen“ , und klicken Sie auf die Registerkarte „ Erweitert“ .

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „ Ordneransicht für FTP-Sites aktivieren“ , und

versuchen Sie es erneut.

Sie können auch andere FTP-Tools als Internet Explorer verwenden. Vergewissern Sie sich


jedoch dabei, dass Sie den binären Modus für die Dateiübertragung verwenden.


3. Öffnen Sie für das Modell VB-C10 den Ordner „ mnt/flash/archive“ .

lvapplet.cab“ und „ lvapplet.zip“ .

Abbildung 4

4. Aktualisieren Sie „

Wenn das Dialogfeld „ Ersetzen von Dateien bestätigen“ angezeigt wird, klicken Sie auf

„Ja, alle“.

5. Starten Sie die Kamera neu.

Wählen Sie in den Kameraeinstellungen unter „ Administration Tools“ (Verwaltung) die

Option „ Miscellaneous“ (Verschiedenes), und klicken Sie unter „ Reboot “ (Neustart)

auf die Schaltfläche „ Reboot“ (Neu starten).


Sie können die Kamera auch aus- und wieder einschalten.


Nr.

1

EINSCHRÄNKUNGEN

Einschränkungen, die während der Auswertung festgestellt wurden:

Applet

Glimpse

Details

Sind im Ruheparameter die Werte auf ca.

0 bis 4.000 eingestellt, werden die Bilder nicht

aktualisiert.

Bei Anzeige des Bildzählers wird die

Bildanzahl aktualisiert.

2 Glimpse Ist im Ruheparameter die maximale Dauer auf

80 Sekunden festgelegt, wird die Meldung

„Disconnected, click to restart“ (Verbindung getrennt,

zum Neustart klicken)

angezeigt, und die Bilder werden nicht

aktualisiert.

3

4

Live

Applet

Glimpse

5 Live

Applet

6 Glimpse

, Live

Applet

Maßnahmen Hinweise

Auf 5 Sekunden Dieses Problem wurde

oder mehr einstellen. bei

Korrigieren JRE 1.6.0 (Updates 05

des

und 06) festgestellt.

Benutzerhandbuchs. Dieses

Problem tritt bei

JRE 1.4.2 nicht auf.

Zeit für den

Ruhezustand

auf 50

Sekunden oder

weniger einstellen.

Korrigieren

Ist der Parameter „Auto_connect“ deaktiviert und der Legen Sie den

Parameter „no_connect_msg“ nicht festgelegt, wird die Parameter

Meldung „No connection“ (Keine Verbindung), die „no_connect_msg“

angezeigt werden sollte,

fest.

wenn der Java Viewer gestartet wird, nicht angezeigt.

Ist der Sprachparameter auf Englisch eingestellt,

treten folgende Fehlfunktionen bei „no_connect_msg“,

„connect_msg“, „error msg“ und „disconnect msg“ im

Meldungsparameter auf: 1. Sind Zeichen

einschließlich One-Byte-Leerzeichen (0x20) oder Zahlen

festgelegt, wird der festgelegte Wert nicht richtig

und stattdessen der Standardwert angezeigt. 2. Sind

andere Zeichenfolgen als der angegebene

Zeichencode 0x20 bis 0x7f festgelegt, müsste der

Standardwert angezeigt werden. Allerdings werden

andere

Bei Verwendung des Modells VB-C50i mit Windows

Server

2003 (E), wird LiveApplet, ein Java Viewer, auf

der Java Viewer-Beispielseite der Einstellungsseite

angezeigt.

Die grafische Benutzeroberfläche (GUI) des Applets

wird in japanischer Sprache angezeigt. (Der

Text wird als beschädigte Zeichen und in

Die folgenden zwei Fehlfunktionen traten

beim Verbinden von JRE 1.6 (Update 05) über einen

Proxyserver auf: 1.

Ist der Ruhezustandparameter festgelegt und

verbunden,

dauert es länger als die festgelegte Zeit, den

Bildschirm zu aktualisieren. 2. Stellen Sie die maximale

Dauer für den Verbindungsaufbau

in den Servereinstellungen auf 5

Sekunden und den Ruhezustandparameter ebenfalls

auf 5

Sekunden ein. In diesem Fall sollte das erste Bild

i t d E i d j d h k i Bild

Tabelle 1: Einschränkungen von JRE 1.6

Das einzige Problem

hierbei tritt bei der

Anzeige auf, die

normal funktioniert.

Daher wird dieses

Problem nicht

behoben.

Stellen Sie den

Sprachparameter

auf Englisch ein.

Verwenden Sie

JRE 1.6.0

(Update 06).Abbildu

ng 1 Diese

Fehlfunktion wird

durch JRE 1.6.0

(Update 05)

verursacht,

scheint aber

mit Update 06

behoben worden zu

sein.

Dieses Problem tritt

bei jeder JRE-Version

auf.

Dieses Problem tritt

bei jeder JRE-Version

auf.

Dieses Problem tritt

bei jeder JRE-Version

auf.

Dieses Problem

trat bei den Modellen

VB101/C10, aber nicht

beim Modell VB150 auf.

Dieses Problem

trat nur

beim Modell VB-C50i in

Umgebungen von

Win 2003 SE und

IE 6/7 auf.

Dieses Problem tritt nur

bei JRE 1.6.0

(Update 05) auf.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!