Langversion - Ströh

stroeh.de

Langversion - Ströh

is aufs Äußerste strapaziert, denn die Bremsen scheinen nur auf uns zu warten.

Gestern waren sie auch wieder da !!

Allerdings waren wir vorbereitet und hatten die Ponys ordentlich eingesprüht.

Daher schwirrten sie nur über unseren Köpfen, stachen aber nicht.

Auch während der Arbeit auf dem Viereck blieben die Ponys verschont.

Da ich nicht davon ausgehe, dass alle Bremsen plötzlich Vegetarier geworden sind, schreibe ich dem Produkt – nach diesem

kleinen Test - eine positive Wirkung zu.

Über die Wirksamkeit auf der Weide kann ich noch keine Aussage machen, wird aber in Kürze geschehen.

Bericht vom 02.08.2006

Hallo,

wir testen das Spray jetzt seit gut einer Woche. Während der letzten, sehr heißen Tage, mußten wir im Laufe des Tages

"nachsprühen", um die Wirksamkeit zu erhalten.

Die Pferde wurden morgens, wenn es auf die Weide geht eingesprüht, und wenn sie abends geritten bzw. gefahren werden

sollen, wurde der Fliegen- und Bremsenschutz erneuert und wir konnten einen guten Schutz feststellen.

Wir probieren es gerade aus, ob wir bei niedrigeren Temperaturen mit einem einmaligen Einsprühen auskommen.

Vom Resultat werden wir natürlich berichten.

Frau Beate Walk

Rosenreihe 7, 22335 Hamburg

Bericht vom 12.08.2006

Wir testen das Mittel jetzt eine Woche und ich bin ganz zufrieden.

Auf der Weide, wie im Stall sind Massen von Fliegen, aber ich muß sagen, das Pferd gut eingesprüht mit dem Fliegenmittel

und man hat Ruhe. Die Wirkung hält bis nach dem Reiten an( Pferd schwitzt). Auf der Koppel steht mein Pferd ruhiger als die

Anderen.

Bericht vom 17.08.2006

Ich bin weiterhin zufrieden mit dem Mittel, beim putzen lassen uns die Fliegen in Ruhe.

Im Gelände sind die Fliegen nicht da, aber den Bremsen scheint es nicht zu stören.

Bericht vom 22.08.2006

ich bin sehr zufrieden mit dem Mittel. Es wirkt prima und man hat bei Putzen und Reiten seine Ruhe. Den Geruch empfinde ich

als angenehm. Wenn andere in den Stall kommen, kommt nicht das Übliche "wie stinkt es denn hier", sondern eher

"das riecht nicht schlecht,was ist das?"

Ich würde das Mittel sicher wieder kaufen.

Bericht vom 04.09.2006

Ich möchte hiermit nochmal sagen, wie sehr mir das Fliehenspray gefallen hat. Ich werde es auf jeden Fall wieder kaufen.

Bei dem Pony, welches meine Tochter reitet, hat es prima geholfen.

Frau Berit Hoffmann

Wacholderstieg 32, 25421 Pinneberg

Bericht vom 30.07.2006

Ich habe das Spray erstmal auf der Weide angewendet und beide Pferde waren schnell ruhiger und deutlich weniger von

Fliegen belastet, als vor dem Sprayen.

Ich habe den Bremsen Stop auch mit der Hand im Gesicht und am Kopf aufgetragen, aber die Fliegen saßen trozdem an den

Augen. Ansonsten waren die Pferde für ein paar Stunden fliegen- und bremsenfrei!

Positiv ist auch, daß mit einem Pumphub immer eine ausreichend große Menge gesprüht wird, so daß wenige Hübe

ausreichen das Pferd einzusprühen.

Bericht vom 07.08.2006

Ich habe Bremsen Stoop nun ein paar Mal beim Reiten eingesetzt. Wenn man daß Pferd sehr intensiv einsprüht wirkt es sogar

noch relativ lange bei verschwitzten Pferden, allerdings ist dann die Flasche auch sehr schnell alle, ansonsten hat man

zumindest bei leichter Arbeit Ruhe vor den Plagegeistern.

Frau Christiane Herkt

Dorfstrasse 2, 37186 Nienhagen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine