Untersuchungen zur Struktur und biologischen Aktivität von ...

students.informatik.uni.luebeck.de

Untersuchungen zur Struktur und biologischen Aktivität von ...

DANKSAGUNG

______________________________________________________________________

D. DANKSAGUNG

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen bedanken, die in irgendeiner Weise zum

Gelingen der vorliegenden Arbeit beigetragen haben. Mein besonderer Dank gilt:

an erster Stelle Prof. Dr. Dr. Ernst Theodor Rietschel, Leiter der Abteilung Immunchemie

und Biochemische Mikrobiologie und Direktor des Forschungszentrums

Borstel, für die Möglichkeit, meine Doktorarbeit in dieser Forschungseinrichtung

anzufertigen,

sowie meinem Doktorvater Prof. Dr. Otto Holst, Leiter der Laborgruppe Strukturbiochemie,

u. a. für die Überlassung eines überaus interessanten Themas, den

ausgezeichneten Arbeitsbedingungen sowie für die Ermöglichung, meine Ergebnisse

auf Kongressen zu präsentieren.

Ich danke allen Mitarbeitern der Laborgruppe Strukturbiochemie, die mich äußerst

freundlich in ihre Mitte aufgenommen haben.

Mein aufrichtiger Dank gilt Dipl.-Ing. Regina Engel für ihre stetige Diskussionsbereitschaft,

moralische und bedingungslose Unterstützung, zahlreiche gesellige Abende, und

für die Korrektur dieser Arbeit. Danke für alles, Regina.

Ich bedanke mich bei Dr. Zbigniew Kaczynski für die Aufnahme von NMR-Spektren,

und Marc Schnäkel für seine unentbehrliche Hilfe bei Software- und Hardware-

Problemen,

Ich danke Hermann Moll, Laborgruppe Immunchemie, für die Durchführung von

GC-MS-Untersuchungen,

PD Dr. habil. Buko Lindner, Laborgruppe Biophysik, für die außerordentlichen

Bemühungen hinsichtlich massenspektrometrischer Analysen,

Prof. Dr. Stefan Ehlers, Leiter der Laborgruppe Molekulare Infektiologie, für den zur

Verfügung gestellten Arbeitsplatz im S2-Labor, Dr. Norbert Reiling, Dipl.-Biochem.

Dagmar Schneider sowie Svenja Kröger für die Zytokin-Messungen und Apoptose-

Tests sowie hilfreichen Diskussionen,

sowie PD Dr. habil. Sven Brandau, Leiter der Laborgruppe Immuntherapie, Dipl.-

Biochem. Jessica Mittelstädt und Gabriele Bentien für die Ermöglichung der

humanen in vitro-Assays, insbesondere der Zytotoxizitäts-Tests.

Ein ganz besonderes „Dankeschön“ geht an meinen Freund Mike Kubik, der stets an

mich geglaubt, mich unterstützt und motiviert hat.

VIII

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine