01.11.2012 Aufrufe

E rle b n is p a rk B e ru fssta rte r 2 0 1 0 - Gemeinde Eppelborn

E rle b n is p a rk B e ru fssta rte r 2 0 1 0 - Gemeinde Eppelborn

E rle b n is p a rk B e ru fssta rte r 2 0 1 0 - Gemeinde Eppelborn

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Erlebnispark Berufsstarter 2010

11., 12. + 13. November 2009

Erweiterte Realschule Eppelborn

Hellbergstraße

Schirmherrin:

Annegret Kramp-Karrenbauer

Ministerin für Bildung, Familie,

Frauen und Kultur

Grußwort

Der Erlebnispark Berufsstarter ist ein bewährtes

Instrument, jungen Menschen einen ersten

Einblick ins Berufsleben zu geben, Ausbildungsberufe

zu präsentieren und eine breit gefächerte

Orientierungshilfe bei der Berufswahl der

Schulabsolventen zu ermöglichen.

Mein Dank gilt den Initiatoren des Erlebnisparks

2010, der AOK im Saarland, der Industrie- und

Handelskammer Saarland und der Gemeinde

Eppelborn, dass sie sich mit dieser Präsentation

von Ausbildungsberufen für das Thema

Ausbildung engagieren.

Der Erlebnispark Berufsstarter 2010 trägt vor

allem dazu bei, falsche Berufswahlentscheidungen

durch mangelnde Information zu vermeiden.

Unserem gemeinsamen Ziel, allen

Jugendlichen, die ausbildungswillig und ausbildungsfähig

sind, einen Ausbildungsplatz anzubieten,

kommen wir so einen großen Schritt

näher.

Ich wünsche den Veranstaltungsmachern viel

Erfolg, den Ausstellern viele interessierte Besucher

und den Jugendlichen praxisnahe Einblicke

in die Berufswelt.

Annegret Kramp-Karrenbauer

Ministerin für Bildung, Familie, Frauen und Kultur


Teilnehmer & Berufe

ADAC EVENTS Niederrossla, Bürokaufleute, MediengestalterIn,

Kaufleute Versicherungen und Finanzen, Fachkraft

Lagerlogistik, Duales Studium

Ausbildungszentrum AGV Bau Saar GmbH Saarbrücken

alle Ausbildungsberufe des Bauhauptgewerbes

AOK im Saarland Saarbrücken, Bewerbungstraining, Sozialversicherungsfachangestellte(r),

Kaufleute für Dialogmarketing

Arbeitsagentur Saarland, Saarbrücken, Fachang. für

Arbeitsförderung, FachinformatikerIn - Systemintegration,

Bachelor Arbeitsmarktmanagement, Bachelor Beschäftigungsorientierte

Beratung und Fallmanagement, Koch/Köchin

ASW Berufsakademie St. Ingbert, Studienberatung

Bäckerei Klein Lebach-Steinbach, BäckerIn

BBZ (Berufsbildungszentrum) Lebach, Präsentation weiterbildende

Schulen

Bundeswehr Ausbildungswerkstatt St. Wendel, Kfz-MechatronikerIn,

FeinwerkmechanikerIn

Bundeswehr Wehrdienstberatung St. Wendel,versch. Berufe

Dachser GmbH & Co. KG Überherrn Kaufleute für Spedition

und Logistikdienstleistung, Fachkraft für Lagerlogistik, Studium

BWL Fachrichtung Logistik, Beruskraftfahrer

Debeka St. Wendel, Kaufleute für Versicherungen und Finanzen

Deutsche Post DHL Saarbrücken, Fachkraft für Kurier-, Express-

u. Postdienstleistungen, Kaufleute für Kurier-, Expressu.

Postdienstleistungen

Eberspächer Neunkirchen, Werkzeug-, Industrie- und KonstruktionsmechanikerIn,

EnergieelektronikerIn u. a.

Gemeinde Eppelborn, Verwaltungsfachangestellte(r), Beamte

mittlerer und gehobener Dienst

Globus Saarbrücken Warenhaus Holding St. Wendel, Bürokaufmann/frau,

FachinformatikerIn Anwendungsentwicklung

und Systemintegration, Informatikkaufleute, Studium an der

Berufsakademie

Hotel Burg Kerpen Illingen, Hotelfach, Koch

HWK des Saarlandes, Lehrstellenbörse

IHK Saarland, Ausbildungsplatzbörse, Kaufleute für Bürokommunikation,

Veranstaltungskaufleute

Kaufland Neckarsulm, Kaufleute im Einzelhandel,

VerkäuferIn, Bachelor of Arts - BWL Handel

Kindertagesstätte Hierscheid, ErzieherIn, KinderpflegerIn

Klima Becker Saarbrücken, MechatronikerIn für Kältetechnik,

AnlagenmechanikerIn Versorgungstechnik, KonstruktionsmechanikerIn

Feinblechtechnik, Technische ZeichnerIn, Kaufleute

für Bürokommunikation

Krämer-IT Eppelborn, Ausbildungen im IT-Bereich

Kreiskrankenhaus und Präventionsinstitut St. Ingbert,

Gesundheits- und KrankenpflegerIn, Verwaltungskaufleute im

Gesundheitswesen, Studienausbildung/Praktika

Landwirtschaftskammer für das Saarland Lebach

levoBank eG Lebach, Bankkaufleute

Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG, Einzelhandelskaufmann/frau,

VerkäuferIn

Ministerium für Bildung, Familie, Frauen und Kultur Saarbrücken,

HauswirtschafterIn

Physiotherapie-Schule Illingen, PhysiotherapeutIn

Saarländischer Schwesternverband Akademie Ottweiler,

HeilerziehungspflegerIn

Siebert Industrieelektronik GmbH Eppelborn, Industriekaufleute,

ElektronikerIn für Geräte und Systeme

Sparkasse Neunkirchen, Bankkaufleute

Studienkreis Illingen, Beratung zu “Vorbereitung auf Prüfungen

und Schulabschluss”, “Nachhilfe”, “Lernunterstützung”

Uschi Perius und Team mit internationaler Haarmode

Tholey-Hasborn, FriseurIn

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Mainz,

LandschaftsgärtnerIn

Verbundschule für Gesundheits- u. Pflegeberufe Lebach,

Gesundheits-/KrankenpflegerIn

Wagner Tiefkühlprodukte GmbH Nonnweiler,

Industriekaufleute, BetriebswirtIn ASW, Fachkraft für Lebensmitteltechnik,

ElektronikerIn für Betriebstechnik, Maschinenund

Anlagenführer Lebensmitteltechnik, Fachkraft für Lagerlogistik

Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Neunkirchen,

Kaufleute für Bürokommunikation


Für viele Kinder und

Jugendliche sind Sportler

Vorbilder, vor allem,

wenn sie international

erfolgreich sind. Kinder und Jugendliche ahmen

den Stil nach, den sie sehen, Gesten und Verhalten

ihrer Stars.

Zeit meines Lebens bin ich fairem Wettkampf

verbunden, war als Sportler, Reporter oder Moderator,

als Sportchef oder Sportkoordinator der

ARD oft sehr nahe an Athletinnen und Athleten,

konnte mir ein Bild machen, wie sie sich in

Stresssituationen, bei Sieg und in der Niederlage

verhalten. Trotz negativer Entwicklungen fasziniert

mich auch heute noch der Sport.

Was hat das mit Ihnen und dem Erlebnispark

Berufsstarter 2010 zu tun ?

Wenn ich sehe, in welch großartiger und eindrucksvoller

Weise sich Firmen und Organisationen

zusammengefunden haben, um sich

direkt und nachhaltig um die Belange der Jugendlichen

zu kümmern, ihnen eine Chance zur

Ausbildung zu geben und damit Perspektiven

für eine erfolgreiche Berufskarriere zu eröffnen,

sehe ich hier durchaus Parallelen zum sportlichen

Streben nach Leistung und Erfolg.

Gerne habe ich daher die Patenschaft für diese

Messe übernommen. Es ist mir ein Anliegen, Sie,

die Jugendlichen zu begleiten und bei der Wahl

Ihres Ausbildungsplatzes zu unterstützen. Denn,

wie ein Trainer im Sport seine Athletinnen und Athleten

in ihrer Entwicklung begleitet, so übernimmt

in der Berufswelt der Meister und Ausbilder die

Verantwortung für den beruflichen Werdegang

junger Menschen. Ein vertrauensvolles Miteinander

ist die Voraussetzung für späteren Erfolg.

Herzlichst, Ihr

Werner Zimmer

Berufe "hautnah erleben"

Wann hast Du mal die Gelegenheit, über 50

Berufe an einem Ort "hautnah zu erleben"?

Beim "Erlebnispark Berufsstarter 2010”

erwartet Dich dieses einmalige Angebot.

Probiere Deine Fähigkeiten

¯ mit einem Schweißgerät zu arbeiten,

¯ einen PC zu bedienen,

¯ dein Verkaufstalent zu testen,

¯ gekonnt zu servieren,

¯ Brot zu backen,

¯ kreativ Haare zu stylen.

Hier bekommst Du

¯ Infos zur aktuellen Stellenbörse

¯ einen Überblick über die Situation

auf dem Ausbildungsmarkt,

¯ Infos zur Ausbildungsplatzbörse der

IHK Saarland - Online!

Hier findest Du

¯ kompetente Ansprechpartner von

Firmen vieler Branchen,

¯ Tipps für eine gekonnte Bewerbung.

Teste Dich

¯ beim Bewerbungsgespräch und bei

einem Eignungstest.

¯ beim Bewerbertraining.

Also, auf zum

Errl ebni spark Berufsstarter 2010

Öffnungszeiten

11. November 2009, 08.00 - 13.30 Uhr

12. November 2009, 08.00 - 18.00 Uhr

13. November 2009, 08.00 - 13.30 Uhr

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!