Dokument in neuem Fenster öffnen. - Orthodoxe Bibliothek

bibliothek.orthpedia.de

Dokument in neuem Fenster öffnen. - Orthodoxe Bibliothek

78

AUFRISS DES VESPERGOTTESDIENSTES AM SONNABEND:

[Reihenfolge und Untfang können Je nach Klrcher\]ahreszelt und

landeskirchlicher

Tradition leicht variierenI

Eingangsgebet

Elnleltungspsalm 103 mit Stillgebeten des Priesters

Großes Bittgebet (griech. Synapte)

Ps 140, 141, 129, 110 mit eingeschobenen Gesängen

Einzug mit dem Licht und dem Weihrauch

"Heiteres Licht" (griech. Pho»

hilaron)

Prokelmenon

Ektenle

Abendgebet

FUrbittgebet

Gesänge zu den Versen au· Ps 92 (griech. Apostlcha)

Gesang Symeons des Gottesträgers (Lk 2,29-32)

Drelmalhelllg (griech. Trisagion) mit Vaterunser

Entlassungsgesänge (griech. Apolytlkla)

Entlassung (griech. Apo!ysis)|

b) Das Spätabendgebet

Hierbei handelt es sich ursprünglich um das Gebet nach dem

Abendessen (griech. Apodeipnon, latein. Komplet), also vor

dem Schlafengehen: "Zu Anbeginn der Nacht soll man von

neuem beten, um so eine nihige Ruhezeit und die Befreiung von

bösen Träumen zu erlangen", sagt Basileios der Große in

seiner Mönchsregel (Lange Regel, 37. Frage, 5).

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine