Für jeden etwas - Sutter GmbH & Co. KG

sutter.de

Für jeden etwas - Sutter GmbH & Co. KG

Faulpelze

inklusive Lieferkosten und – besonders wichtig

für den Faulpelz – Aufbau. Bestellungen unter

Tel. 08681 45987 oder im Internet unter

www.wasserbetten-store.de.

Aber auch der ausdauerndste Langschläfer

wird unweigerlich irgendwann wach,

und dann belästigen ihn heutzutage und hier zu

Lande die selben Sorgen und Nöte, die auch uns

gewöhnliche Hypermotoriker heimsuchen. Die

Angst vorm Verlust des Arbeitsplatzes und in

Folge der Wohnung und in letzter Konsequenz

der bequemen Schlafstelle treibt ihn um und

zwingt ihn wohl oder übel zu einer Vielzahl

lästiger Aktivitäten, die ihm doch eigentlich so

ganz gegen den Strich gehen. Und wenn er sich

endlich nach des Werktags Plackerei entspannt

zurücklehnen will, stört noch die aufgeregte

Kriegsberichterstattung von der Karrierefront

seitens seiner Tischgenossen im ansonsten so

gemütlichen Biergarten seine Ruhe. Er würde

nie Karriere machen wollen! Er würde nie Krieg

anfangen! Aber das traut er sich in dieser Runde

nicht zu sagen, denn es gilt ja heute geradezu als

obszön, einigermaßen erfolglos und dennoch

relativ zufrieden zu sein. Eine moralische Unterstützung

und Bestätigung, dass er mit seiner

Einstellung zum Leben nicht ganz allein

dasteht, würde den Faulpelz sicher sehr freuen.

Er findet sie in TOM HODGKINSONS Anleitung

zum Müßiggang, erschienen im Verlag Rogner

& Bernhard, erhältlich für 15,90 € nur im Versand

(Best.-Nr. 17398) bei

Zweitausendeins

Postfach

60381 Frankfurt am Main

oder in den Zweitausendeins-Läden in Berlin,

Düsseldorf, Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg,

Hannover, Köln, Mannheim, München,

Nürnberg und Stuttgart oder übers Internet

unter www.zweitausendeins.de.

Jeder Faulpelz kann eine ganze Reihe von

Anforderungen des alltäglichen Lebens benennen,

die ihm ausgesprochen zuwider sind. Alles,

was Schweiß treibt, Mühe macht und ihn aus

der Horizontalen in die anstrengende Vertikale

zwingt, geht ihm gegen den Strich. Verzagt sieht

er nun wieder dem neuen Jahr entgegen, in dem

so viele unvermeidliche Strapazen auf ihn lauern.

Schenken Sie ihm die Gefälligkeit, ihn von einer

dieser so anstrengenden Pflichten zu entbinden.

Erledigen Sie zum Beispiel die Steuererklärung

für ihn. Oder bringen Sie sein Auto über den

TÜV. Sicher werden Sie eine geeignete Bürde

finden, von der Sie ihn entlasten können, ohne

auch nur einen einzigen Cent zu investieren.

22

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine