Burgman 400 - Suzuki Marine

suzuki.marine.de

Burgman 400 - Suzuki Marine

Burgman 400


Burgman 400:

Klassiker der Luxus-Roller.

„Klar auf Touringkurs befindet sich das Suzuki Burgman-Schiff.”*

Der Burgman 400 hat die Ära der hubraumstarken Roller eingeläutet.

Und der Klassik-Burgman setzt noch immer die Maßstäbe

in seiner Klasse. Denn er verbindet auf unnachahmliche Art und

Weise echtes Motorrad-Feeling mit dem Komfort und der Funktionalität

eines Edel-Rollers. Aber auch in Sachen Performance

macht ihm so schnell keiner etwas vor. Kraftvoll präsentiert er

sich, dynamisch startet er durch und bietet darüber hinaus Luxus

ohne Abstriche – so wie es sich für einen Burgman gehört.

*Motoretta 83/03

Knallhart und fein dosierbar

zugleich: Beim Kombinationsbremssystem

ist der

rechte Bremshebel fürs Vorderrad

zuständig, der linke

für Vorder- und Hinterrad

gleichzeitig. Super beim

Halten am Berg: Die Feststellbremse

mit komfortabel

zu bedienendem Hebel.

In Sachen Abgasreinigung

hat der Burgman 400 Vorbild-Charakter.

Das Rezept

dafür: elektronische Kraftstoffeinspritzung,

geregelter

3-Wege Kat und SUZUKI

PAIR-System zur Nachverbrennung

der Abgase. Für

Schadstoffwerte weit unter

der strengen Euro-II-Norm.

Komfort der Luxus-Klasse liefert

die stabile 41er-Teleskopgabel

und die Monoshock-

Federung (Link-System), die

sich ganz einfach individuell

einstellen lässt. Und mit

ganzen 100 mm Federweg

vorne wie hinten werden

Unebenheiten problemlos

glattgebügelt.

Schöne Aussichten bietet

der Burgman 400 mit zwei

starken Multi-Reflektor-

Scheinwerfern. Und von hinten

präsentiert er sich von

seiner besten Seite: Die

Leuchteneinheit mit den

seitlich angeordneten Blinkern

ist harmonisch ins Heck

integriert.

Starke Optik, starke Leistung: Der Burgman 400 zeigt keine Schwächen. Selbstbewusst präsentiert er anderen sein schickes Heck. Egal, ob beim

Cruisen auf der Landstraße, beim Ampelstart oder auf der Autobahn. Sein kompaktes Einzylinder-Triebwerk lässt in keinem Drehzahlbereich

locker und entfaltet seine Power kultiviert und ruhig. Dabei „erfreut der Einspritz-Motor mit guten Manieren und einer herzerfrischenden

Leistungsausbeute”* und lässt in Sachen Beschleunigung und Endgeschwindigkeit so manches Motorrad hinter sich. Und das auf Burgmantypische

Art und Weise: cool und überlegen. Das verdankt der Super-Roller der feinen Abstimmung seines 4 Takt-Motors mit vier Ventilen. Und

dem elektronischen Einspritzsystem mit 36 mm Drosselklappen-Durchmesser, das man in jeder Situation spürt: Zündschlüssel umdrehen –

sofort erwacht der Burgman 400 zum Leben. Gasgriff drehen – spontan reagiert er auf die kleinste Bewegung. Seltener tanken – der Burgman

400 braucht wenig Sprit. Ein ruhiges Gewissen – die Emissionen sind minimal. Erfahren Sie die Power dieses High-Tech-Aggregats. Genießen

Kompromisslose Performance: Dahinter steckt beim

neuen Burgman 400 ein dynamisches Chassis,

das einen ordentlichen Schuss Sportlichkeit

bietet. Und das spürt man. Mit seinem stabilen

Rahmen lässt sich der Burgman 400 durch

nichts aus der Ruhe bringen. Und sein

erstaunlich spielerisches Handling lernt man

nicht nur auf Kurvenstrecken zu schätzen.

Sie den Komfort des Automatik-Getriebes. Und erleben Sie das faszinierende Gefühl, einen Burgman 400 zu fahren.


Edel-Outfit bis ins Detail:

hochwertige Lackierung, verchromte

Rückspiegel und

chromglänzende Auspuff-

Abdeckung. Im Cockpit präsentieren

sich Zeituhr, Tacho,

Drehzahlmesser und Ölwechsel-Anzeige

exklusiv mit Halbverspiegelung

und indirekt

anmutender Beleuchtung.

Neidische Blicke folgen dem

Burgman 400-Fahrer. Deshalb

die clevere Sicherheitsausstattung:

Nur der richtig codierte

Schlüssel kann das magnetverriegelte

Zündschloss und

die Sitzbank öffnen. So ist

nicht nur Ihr Roller, sondern

auch Ihr Gepäck bestens

geschützt.

Gute Reise: Massig Platz

fürs Gepäck oder auch eine

Aktentasche bietet das beleuchtete,

abschließbare

Staufach unterm Sitz mit 55

Liter Volumen. Dazu kommen

drei Staufächer vorne – eines

ist abschließbar und hat

sogar eine Steckdose z.B.

zum Laden des Handys.

Komfort nach Maß: Die Fahrer-Lehne

kann ohne Werkzeug

5-fach horizontal eingestellt

werden. So „lässt sich

die Fahrerergonomie von

chopprig bis aktiv verändern

und nahezu jede Körperlänge

angenehm unterbringen.”*

Sissybar und Haltegriffe bieten

Komfort für den Fahrgast.

Burgman 400: Er protzt mit Komfort, überzeugt mit Funktionalität und begeistert

mit seiner Vielseitigkeit. Sein Motor ist nicht nur vorbildlich in Sachen Leistung

und Kultiviertheit, sondern auch in punkto Schadstoffarmut. Dafür sorgt der

geregelte Katalysator zusammen mit dem modernen Einspritzsystem. Und:

Der Edel-Roller ist ein echter Tourer, der mit unbeirrbarem Geradeauslauf und

hervorragendem Handling besticht. Dazu kommen durchdachte Details wie zum

Beispiel das pfiffige Design des Trittbretts. Es ist breit und lang, so dass man die

Haltung der Beine bequem verändern kann. Außerdem ist es tailliert, damit die

Füße sicheren Stand finden. Holen Sie sich den Burgman 400. Ihr SUZUKI

Vertragshändler freut sich auf Sie.


Burgman 400

Produktbezeichnung: AN 400

Das Triebwerk

Bauart . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Einzylinder-Viertaktmotor

Kühlung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . wassergekühlt

Abgasreinigung . . . . . . . . . . . . . . G-Kat, SUZUKI PAIR-System

(Sekundärluft)

Hubraum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 385 cm 3

Bohrung x Hub . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83 x 71,2 mm

Verdichtung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10,2 : 1

Leistung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24 kW (33 PS) bei 7.500 min -1

Drehmoment . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 Nm bei 6.000 min -1

Ventile pro Zylinder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4

Ventilsteuerung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . OHC

Kraftstoffsystem . . . . . . . . . . . . . . . . elektr. Benzineinspritzung

Nippon Denso Ø 36 mm

Starter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Elektro

Das Fahrwerk

Rahmenbauart . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vierrohr-Stahlrahmen

Vorderradaufhängung . . . . . . . . . . . . . Teleskopgabel Ø 41 mm

Hinterradaufhängung . . . . . . . . . Einarm-Triebsatzschwinge mit

liegendem Monofederbein,

Link-System

Federweg vorn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100 mm

Federweg hinten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100 mm

Bremsanlage vorn . . . . . . Scheibe Ø 260 mm, Kombi-Bremse

Bremsanlage hinten . . . . . . . . . . . . . . . . . . Scheibe Ø 210 mm

Felgengröße vorn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3.00 x 13

Felgengröße hinten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3.50 x 13

Bereifung vorn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110/90-13

Bereifung hinten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 130/70-13

Die Elektrik

Zündung . . . . . . . . . . . . . . . . digitale Transistor-Spulenzündung

Drehstromgenerator . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 375 W

Batterie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 V/8 Ah

Die Dimensionen

Gesamtlänge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2.260 mm

Gesamtbreite . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 760 mm

Gesamthöhe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1.375 mm

Radstand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1.590 mm

Sitzhöhe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 700 mm

Trockengewicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 184 kg

Zulässiges Gesamtgewicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 395 kg

Tankinhalt inkl. Reserve . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 Liter

Farben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Silber, Blau, Grau

Die Kraftübertragung

Getriebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Keilriemenvariomatik

Kupplung . . . . . mechanische Fliehkraftkupplung (automatisch)

Höchstgeschwindigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 140 km/h

Burgman 400:

Luxus auf zwei Rädern!

SUZUKI empfiehlt:

Wichtig! Die SUZUKI INTERNATIONAL EUROPE GMBH

behält sich das Recht vor, Ausrüstung, technische Angaben,

Farben, Materialien und ähnliche Dinge entsprechend den

örtlichen Bedingungen ohne Ankündigung zu ändern. Es ist

zulässig, die Fertigung eines bestimmten Modells ohne

Mitteilung einzustellen.

Im Falle solcher Änderungen erkundigen Sie sich bitte

bei Ihrem örtlichen Händler. Die tatsächlichen Farbtöne der

Karosserieteile können sich leicht von der Wiedergabe der

Farben in dieser Broschüre unterscheiden.

www.suzuki.de

SUZUKI INTERNATIONAL EUROPE GMBH,

SUZUKI Allee 7, 64625 Bensheim

Aktuelle SUZUKI Motorradsport-News unter:

www.suzuki-racing.com

Ihr SUZUKI Vertragshändler:

Fragen Sie nach den aktuellen Finanzierungskonditionen der

Best.-Nr.: 995CI-00560-MOT 01/04, 2k Karlsruhe, Printed in Germany.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine