Vereinszeitung Ausgabe 17 vom Juli 2013 (PDF ... - SV Dietersheim

sv.dietersheim.de

Vereinszeitung Ausgabe 17 vom Juli 2013 (PDF ... - SV Dietersheim

Vereinszeitung - Ausgabe 03 2013 - Fußball 5

Mario Spoljaric

Abteilungsleiter Fußball

mario.spoljaric@sv-dietersheim.de

Tel.: 0172 841 36 42

Fußball

Beim Derby gegen den FC Mintraching

zeigte unsere Mannschaft endlich wieder

Leben. In einem stellenweise sehr guten

Spiel konnten wir die besseren Torchancen

herausspielen, wurden aber nicht belohnt.

Unsere Jungs zeigten aber Kampfgeist und

jeder unterstützte den anderen ohne großes

Gemeckere untereinander. Am Ende trennte

man sich 0:0. Die Leistung im Spiel ließ auf

mehr hoffen für das nächste schwere Spiel

gegen den souveränen Tabellenführer Türk-

Gücü Erding. Wenn wir an die Leistung aus

dem Derby anknüpfen können, gelingt uns

vielleicht eine Überraschung (so war meine

Hoffnung zumindest).

Der Kampf wird angenommen - S. Oberauer

Leider waren die Vorzeichen für das Spiel

gegen TürkGücü sehr schlecht, denn wir

fuhren nur mit 12 Mann zum Spiel. Kurzfristige

Absagen, auf die wir nicht mehr reagieren

konnten, machten das Unterfangen

„Überraschung beim Aufsteiger“ fast unmöglich.

Unsere Mannschaft verkaufte sich

dennoch recht ordentlich, geriet aber bereits

nach 30 Spielminuten mit 0:3 in Rückstand.

Das Team zeigte jedoch Moral und konnte

mit dem Pausenpfiff den 1:3-Anschlusstreffer

erzielen. Nach der Pause waren wir zunächst

sogar die bessere Mannschaft kassierten

aber das 1:4. Dennoch verzagten die

Jungs nicht und wir schafften das 2:4 und

hatten sogar eine 100%-Chance auf das 3:4,

vergaben diese aber. In der Folge wurden

die Gastgeber wieder stärker und am Ende

mussten wir uns recht deutlich mit 2:7 geschlagen

geben. Letztendlich geht die Niederlage

in Ordnung, aber leider um ein paar

Tore zu hoch.

Nun galt es den Mund abzuwischen und die

Kräfte zu sammeln für das Nachholspiel

gegen den FC Finsing II (einen direkten

Konkurrenten). Es war nach langer Zeit mal

wieder ein Flutlichtspiel.

Von Beginn an merkte man beiden Mannschaften,

dass es um den Abstieg ging.

Unser Team kam besser ins Spiel und erarbeitete

sich die ersten Möglichkeiten, ließ

diese aber ungenützt. Nach einem direkt(!)

verwandelten Eckstoß in der 25. Minute un-

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine