Wörthersee und Wolfgangsee

tagblatt.de

Wörthersee und Wolfgangsee

Sonderzugreisen mit dem T Rheingold

Wörthersee und

Wolfgangsee

vom 09. – 16. September 2012

Veranstalter: AKE-Eisenbahntouristik


Urlaub von Anfang an.

T Rheingold – Ihr erstklassiger Urlaubszug der

AKE-Eisenbahntouristik

Der Sage nach glänzt aus den Fluten bei

Worms das „RHEINGOLD“ herauf. Der verschwundene

Schatz stand Pate für einen

Zugnamen, dessen Glanz bis heute strahlt.

Glanz und Ruhm beschreiben das Flaggschiff

deutscher Eisenbahnkultur sicher am treffendsten.

Der T Rheingold vereint

alle Vorteile einer Bahnreise: bequem-großzügiger

Sitzkomfort, volle Klimatisierung

und eine große Beinfreiheit in 1.-Klasse

Abteil- oder Großraumwagen. Gemeinsam

mit DB Nostalgiereisen konnte ein Zug

bereitgestellt werden, dessen Schnelligkeit,

Komfort und Bewegungsfreiheit Garanten

für hohen Fahrkomfort sind. Es erwacht die

Begeisterung für die Vorzüge der Bahnreise.

Doch halt, lassen Sie die Landschaft nicht

einfach ungesehen vorüberziehen! Genießen

Sie das Privileg, aus dem Zug in aller Ruhe

Perspektiven wahrnehmen zu können, die

Ihnen aus dem Auto meist verborgen bleiben.

Burgen, Schlösser, Flüsse, eingeschnittene

Täler und malerische Landschaften lassen sich

dank der großzügigen Glaskuppel unseres

Panoramawagens intensiv erleben – eine Fahrt

durch die europäische Kultur! Ein lieb gewor-

dener Brauch und Ausdruck der Reisekultur

mit der Bahn sind die kulinarischen Genüsse

und gepflegten Getränke im Speisewagen

der AKE-Eisenbahntouristik. Genießen Sie

die frisch zubereiteten Köstlichkeiten aus

der Bordküche und lehnen Sie sich bequem

zurück. Bei bis zu 200 km/h schneller Fahrt

erleben Sie die Anreise zu Ihrem Urlaubsziel

aus ganz neuen Blickwinkeln – lassen Sie

sich überraschen, welche Genüsse wir Ihren

Sinnen bieten werden.

Unser Versprechen an Sie:

Urlaub von Anfang an!

T-

Speisewagen

T-

Aussichtswagen

frisch zubereitete Speisen in

besonderem Ambiente

Ausblicke aus einer

ganz neuen Perspektive

T-

Großraumwagen

komfortabel, kommunikativ

und bequem reisen

T-

Abteilwagen

erstklassig, stilvoll und

gemütlich zugleich


8-tägige Sonderzugreise im T RHEINGOLD 09. – 16. September 2012

Leistungen

✓ Bustransfer ab / bis Tübingen nach

Esslingen (ab 6 Personen)

✓ An- und Abreise im 1. Klasse-

Sonderzug T RHEINGOLD mit

Sitzplatzreservierung, Aussichts-,

Bar- und Speisewagen

✓ Gepäcktransfer zu den Hotels

✓ 7 Übernachtungen inkl. Halbpension

✓ Kostenlose Nutzung der Hoteleinrichtungen,

insbesondere der hoteleigenen

Badestrände direkt am Wörthersee

✓ Ortsführung durch Pörtschach

✓ Tagesausflug nach Klagenfurt

mit Besuch des Minimundus

✓ Transfer nach Velden und zurück

✓ Tagesausflug in die Nockberge

und entlang der Kärntner Seen

✓ Schifffahrt auf dem Wörthersee

✓ Persönliche AKE-Reiseleitung

✓ Reisepreis-Sicherungsschein

Zustieg

Esslingen

Hotels und Preise pro Person

Alle Hotels haben einen hauseigenen Badestrand

4****Seehotel Werzer‘s Wallerwirt

In Töschling, etwas außerhalb

von Pörtschach, liegt

das frisch renovierte Hotel

direkt am Wörthersee.

DZ 1.099,- € - EZ 1.199,- €

Alle Zimmer haben Seeblick.

4****Werzer‘s Hotel Resort

Die großzügige, modern

und stilvoll eingerichtete

Hotelanlage mit großem

Wellnessbereich lädt zum

Genießen ein.

DZ 1.149,- € - EZ 1.249,- €

Aufpreis Seeblick: 100,- €

Spätsommer am Wörthersee

Pörtschach. Klare Luft, seidenweiches

Seewasser und sattgrüne Wiesen an den

hoteleigenen Badestränden laden ein zum

Spätsommerurlaub am Wörthersee. Begleiten

Sie uns in den Süden Österreichs und lassen

Sie sich von einer gelungenen Mischung aus

herrlicher Natur, Kultur und der herzlichen

Kärntner Gastfreundschaft verzaubern.

Sonntag – 09. September: Bustransfer von

Tübingen zum Bahnhof nach Esslingen.

Weiterreise im 1. Klasse-Sonderzug T

RHEINGOLD nach Pörtschach am Wörthersee.

Ihr Gepäck wird nach der Ankunft zu den

Hotels gebracht.

Montag – 10. September: Lernen Sie Ihre

Gastgebergemeinde bei einem geführten

Spaziergang kennen. Der Rest des Tages

steht Ihnen zur freien Verfügung.

Dienstag – 11. September: Heute führt Sie

ein Tagesausflug nach Klagenfurt. Zunächst

erkunden Sie bei einem geführten Rundgang

4****Parkhotel

Das traditionsreiche Haus

in bester Lage bietet komfortable

Zimmer sowie

einen Saunabereich mit

Hallenbad.

DZ 1.149,- € - EZ 1.249,- €

Aufpreis Superiorzimmer direkter Seeblick: 100,- €

4****Seehotel Dr. Jilly

Das Seehotel Dr. Jilly

ist direkt an der Pörtschacher

Promenade, am

Ufer des wunderschönen

Wörthersees, gelegen.

DZ 1.149,- € - EZ 1.249,- €

Aufpreis Seeblick: 100,- €

die Altstadt und erfahren alles Wissenswerte

über die Landeshauptstadt. Danach haben

Sie genügend Zeit für einen gemütlichen

Stadtbummel bevor Sie die „kleine Welt am

Wörthersee“, die Miniaturwelt „Minimundus“,

besuchen. Hier laden zahlreiche Nachbauten

der berühmtesten Gebäude der Welt zu einer

Reise durch alle Kontinente ein. Zurück im

Hotel sind Sie am späten Nachmittag.

Mittwoch – 12. September: Der Vormittag steht

Ihnen zur freien Verfügung. Am Nachmittag

stehen Busse bereit, die Sie ins nahe gelegene

Velden bringen. Dort haben Sie die

Möglichkeit, sich das berühmte „Schloss am

Wörthersee“ aus der Nähe anzuschauen, in

den luxuriösen Läden einzukaufen und an der

Seepromenade spazieren zu gehen.

Donnerstag – 13. September: Tagesausflug

entlang der Kärntner Seen. Ab Pörtschach

fahren Sie in modernen Luxus-Reisebussen in

die Nockberge, die wir über die berühmte

„Nockalmstraße“ durchqueren. Auf der

Weiterfahrt lernen Sie noch den Millstätter

See, den Brennsee, den Afritzer See und den

Ossiacher See kennen. Pörtschach werden Sie

am späten Nachmittag wieder erreichen.

Freitag – 14. September: Schifffahrt auf dem

Wörthersee. Zunächst geht es zum malerischromantischen

Maria Wörth mit der Marienkirche

und der benachbarten Rosenkranzkirche.

Bei der anschließenden Schifffahrt vorbei an

Reifnitz, Klagenfurt und Krumpendorf können

Sie die Landschaft genießen, bevor Sie wieder

in Pörtschach „anlanden“.

Samstag – 15. September: Der Tag steht Ihnen

zur freien Verfügung.

Sonntag – 16. September: Rückreise im

1. Klasse-Sonderzug T RHEINGOLD zu

Ihrem Heimatbahnhof. Anschließend erfolgt

der Rücktransfer von Esslingen nach Tübingen.

Stand: Dezember 2011; Änderungen vorbehalten!


8-tägige Sonderzugreise im T RHEINGOLD 09. – 16. September 2012

Leistungen

St.Gilgen am Wolfgangsee

✓ Bustransfer ab / bis Tübingen nach Esslingen

(ab 6 Personen)

✓ An- und Abreise im 1. Klasse-

Sonderzug T RHEINGOLD mit

Sitzplatzreservierung, Aussichts-,

Bar- und Speisewagen

✓ Bus- und Gepäcktransfer

✓ 7 Übernachtungen mit Halbpension

✓ Ortsrundgang St. Gilgen

✓ Tagesausflug ins Salzkammergut

✓ Schifffahrt auf dem Wolfgangsee und Fahrt

mit der Zahnradbahn auf den Schafberg

✓ Tagesausflug nach Salzburg mit

Stadtführung, Eintritt Hellbrunn mit

Schlosspark und Wasserspielen

✓ Persönliche AKE-Reiseleitung

✓ Reisepreis-Sicherungsschein

Zustieg

Esslingen

Hotel und Preise pro Person

4****Parkhotel Billroth

Eingebettet in die Bergwelt des Salzkammerguts

und direkt am Wolfgangsee liegt das traditionsreiche,

familiengeführte Hotel. Die großzügigen,

gemütlich ausgestatteten Zimmer verfügen

über Bad oder Dusche, WC, Telefon, TV, Safe,

Internetzugang und überwiegend einen Balkon.

DZ 1.099,- € - EZ 1.199,- € · Aufpreis Seeblick: 50,- €

St. Gilgen. Kristallklar und von faszinierendem

Türkisgrün präsentiert sich dem Besucher das

Wasser des Wolfgangsees. An seinen Ufern

erheben sich die Berge des Salzkammerguts.

Eingebettet in diese malerische Landschaft liegt

St. Gilgen, direkt am Seeufer. Der wohl bekannteste

Urlauber des Ortes ist Altkanzler Helmut

Kohl, der hier häufig seine Ferien verbrachte.

Sonntag – 09. September: Bustransfer von

Tübingen zum Bahnhof nach Esslingen.

Weiterreise mit dem 1. Klasse-Sonderzug

T RHEINGOLD nach Salzburg. Vor dem

Hauptbahnhof erwarten Sie Busse, die Sie in

Ihr Hotel nach St. Gilgen bringen. Der Rest

des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Montag – 10. September: Am Vormittag lernen

Sie bei einem geführten Rundgang Ihren

Urlaubsort kennen. Im blumengeschmückten

Ortskern scharen sich die Häuser dicht um den

Mozartbrunnen mit dem geigenden Musikgenie

vor dem St. Gilgener Rathaus. Ganz in der

Nähe steht das Geburtshaus von Mozarts Mutter,

in dem eine Mozart-Gedenkstätte eingerichtet ist.

Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien

Verfügung.

Dienstag – 11. September: Der heutige

Tagesausflug führt Sie durch das Salzkammergut.

Schroffe und sanfte Berge rahmen die rund

70 Seen der Region in einem fantastischen

Wechselspiel. In Bad Ischl, Kurort und

Sommerresidenz des Kaisers Franz Joseph I. und

seiner Gemahlin Sisi, haben Sie Zeit für einen

Spaziergang und zum Mittagessen. Weiter geht

die Fahrt nach Hallstatt. Vor der Kulisse des

Dachsteinmassivs liegt der Ort, der namensgebend

für eine ganze Epoche der menschlichen

Frühgeschichte ist. Schon vor 6.000 Jahren

wurde hier Salz abgebaut. Heute sind es die am

Seeufer stehenden Fischerhäuser, die dem Ort

seinen unverwechselbaren Charme geben.

Mittwoch – 12. September: Der Tag steht Ihnen

zur freien Verfügung.

Donnerstag – 13. September: Mit dem Schiff fahren

Sie heute nach St. Wolfgang. Die gemütliche

Marktgemeinde mit dem weltbekannten Seehotel

„Weißes Rössl“ hat ihren Platz in der Welt der

Operetten gefunden. Mit der Zahnradbahn fahren

Sie auf den Schafberg, von welchem aus

Sie einen herrlichen Blick auf den See und die

Bergwelt des Salzkammerguts haben.

Freitag – 14. September: Die Mozartstadt

Salzburg ist das Ziel des heutigen Tagesausflugs.

Bei einem Stadtrundgang lernen Sie die wichtigsten

Sehenswürdigkeiten der Stadt an der Salzach

kennen. Nachmittags fahren Sie zum Schloss

Hellbrunn, einem frühbarocken Lustschloss im

Salzburger Süden. Die Schlossgärten sind

bekannt für Ihre Wasserspiele, die Ihnen bei

einer Führung erklärt werden.

Samstag – 15. September: Der Tag steht Ihnen

zur freien Verfügung.

Sonntag – 16. September: Nach dem Frühstück

bringen Reisebusse Sie zum Bahnhof in

Salzburg, von wo aus Sie die Heimreise mit dem

1. Klasse-Sonderzug T RHEINGOLD antreten.

Anschließend erfolgt der Rücktransfer von

Esslingen nach Tübingen.

Veranstalter:

AKE-Eisenbahntouristik

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine