Größe: 519174 Bytes

tlug.jena.de

Größe: 519174 Bytes

Rubrik

Geräuschmessungen

DIN 45645-1

6.3 Fremdgeräusch


K = -10 log(1 – 1/10 0,1 Δ L/dB ) dB (3)

Liegt der äquivalente Dauerschallpegel des Gesamtgeräusches

um weniger als Δ L = 3 dB über dem der Fremdgeräusche,

so ist an einem Ersatzort zu messen.

Bei der Messung ist darauf zu achten, dass die am Mikrofon

auftretenden Windgeräusche die Messergebnisse nicht beeinflussen;

siehe dazu Anhang A, Bild A.1.

„Geräuschmessungen nach TA Lärm“ - Herr J. Pakebusch

29.05.2013 39

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine