Heileurythmie

Die Heileurythmie stammt aus der Eurythmie (griechisch: Eurythmie = harmonischer Rhythmus) und ist eine Bewegungstherapie der anthroposophischen Medizin. Die Grundelemente sind die in Bewegung umgewandelten Laute unserer Sprache, die je nach Indikation und therapeutischer Zielsetzung, spezifisch angewendet werden. Die gesamten Lebensfunktionen werden angesprochen und überschiessende oder verhärtende Krankheitsprozesse können reguliert und harmonisiert werden.

nichts zu lesen