Musiktherapie

Tremblau

Musiktherapie

Therapien

Heileurythmie

Mal- und Gestaltungstherapie

Rhythmische Massage, Bädertherapie

Medizinische Massage

Physiotherapie

Musiktherapie


Die universelle Sprache der Musik

Die anthroposophische Musiktherapie ist eine primär durch den Atem

wirkende Therapieform.

Es kommen verschiedene einfache und ohne Vorkenntnisse spielbare

Instrumente der Bereiche Blasen, Zupfen, Streichen, Schlagen sowie

die Singstimme zum Einsatz. In der Musiktherapie wird mit den

Grundelementen der Musik wie Ton, Intervall, Melodie, Harmonie und

Rhythmus gearbeitet. Die Patienten können aktiv mitwirkend oder

passiv in die Klänge eintauchen. Die Auswahl der Instrumente und

Übungen wird individuell auf den Patienten und sein gesundheitliches

Anliegen abgestimmt.

Der Mensch ist wie eine Symphonie, die in der Krankheitssituation

nicht mehr harmonisch klingen kann. Musiktherapie setzt bei der

Disharmonie an und versucht, den Menschen wieder in ein «individuell

klingendes Gleichgewicht» zu führen.

Die Musiktherapie kann beruhigend, seelisch befreiend, innerlich belebend,

schmerzlindernd und versöhnend wirken.


Das Angebot richtet sich an

∙ ambulante und stationäre Patienten

∙ Menschen in belastenden Lebenssituationen und Krankheitssituationen

∙ Schwangere, Frühgeborene und Eltern

∙ Kinder und Jugendliche

∙ Angehörige und nahestehende Personen von Patienten

∙ Menschen im Lebensabend

Wir behandeln Patienten mit einer ärztlichen Verordnung, auf eigenen Wunsch oder

auf Anfrage von Angehörigen.

Ganzheitliche Musiktherapie auf allen Ebenen

Physisch

∙ Schmerzlinderung

∙ Atemberuhigung und Atemvertiefung

∙ Muskelentspannung

∙ Ausgleich der Organtätigkeiten

∙ Aktivierung und Wärmeregelung

Seelisch

∙ Beruhigung und Ordnung der Seelenvorgänge

∙ Durchleben und Neuanschauen von verdrängten und verborgenen Gefühlen

∙ Stärkung der Hoffnungskräfte und der Kommunikationsfähigkeit

Persönlich

∙ Festigung des Selbstvertrauens und des Selbstwertgefühls

∙ Anregung der Initiativkräfte

∙ Hilfe bei der Auseinandersetzung mit Existenzfragen

∙ Stärkung der Willenskräfte


Versicherung

Die Musiktherapie kann in der Regel über die Zusatzversicherung

für Komplementärmedizin abgerechnet werden. Andernfalls müssen

die Kosten selbst getragen werden.

Wir empfehlen Ihnen, sich bei Ihrer Versicherung vorgängig zu

informieren.

Information und Anmeldung

Weitere Therapien im Paracelsus-Spital Richterswil finden Sie in

separaten Broschüren.

Erste Termine können unter der Telefonnummer 044 787 23 80

vereinbart werden. Die weiteren Termine werden durch die Therapeuten

und Therapeutinnen vereinbart.

Über die folgende Kontaktadresse nehmen wir gerne Mitteilungen

und Fragen entgegen:

therapien@paraceslsus-spital.ch

Therapeutin

Susanne Hidber

Musiktherapeutin

susanne.hidber@paracelsus-spital.ch

Paracelsus-Spital Richterswil

Bergstrasse 16

CH-8805 Richterswil

Telefon +41 44 787 21 21

info@paracelsus-spital.ch

www.paracelsus-spital.ch

05.2020 Paracelsus-Spital Richterswil, Fotos: Charlotte Fischer

Weitere Magazine dieses Users