SIXT MALLORCA GUIDE

impresol

Mallorca mit dem Mietwagen entdecken - wir haben für Sie die schönsten Routen mit dem Auto oder Motorrad zusammengestellt. Auf insgesamt acht Touren lernen Sie die Insel und ausgewählte Unternehmen kennen. Wir präsentieren die besten Locations aus Gastronomie, Shopping, Freizeit und Sport. Ob Bodegas, Beachclubs, feine Restaurants, Wochenmärkte, Tipps für Familienausflüge oder Sehenswürdigkeiten - über 80 Adressen & Ideen für Ihren Aufenthalt auf der Insel, als Urlauber oder Teilzeit-Resident. Das Beste: Für SIXT Kunden, die den Guide auf Mallorca bei der Übernahme Ihres Leihwagens erhalten: in rund 40 der vorgestellten Spots erhalten Sie attraktive Ermäßigungen oder exklusive Einladungen. NEU: Der Guide ist seit August 2014 auch als App verfügbar. Die SIXT Mallorca Guide App, einmal geladen, ist auch offline funktionsfähig und gibt Ihnen Ihren Standort an, alle Empfehlungen in Ihrer Nähe und errechnet die Route zum gewünschten Ort, per GPS. Jetzt kostenloser Download für Android im Google Playstore: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.beanz.sixt2&hl=de Ein Produkt von Impresol Publicidad SL - www.impresol.com

sixt

/sixtespana


Sixt rent a car S.L.U. | Hauptverwaltung Spanien

Calle de Canal de Sant Jordi, 29, Local 2

Poligono Son Oms | 07610 Palma de Mallorca

www.sixt.de | Sixt Service Hotline: (+34) 902 491 616

Mehr Immobilien. Mehr Service. e. Mehr Herz!

Willkommen

bienvenidos

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich möchte Sie im Namen unseres Unternehmens herzlichst auf Mallorca willkommen

heißen. Als weltbekanntes Touristenziel, begrüßt die beliebte Sonneninsel rund 12 Millionen

Besucher pro Jahr.

SIXT möchte Sie ermutigen, das großzügige Freizeitangebot Mallorcas nicht nur im Frühjahr

und Sommer, sondern zu jeder Jahreszeit zu genießen. Es erwarten Sie unter anderem

Golfplätze, Radwege, kulinarische Feinschmeckereien, Wellness-Oasen, Musikveranstaltungen,

Wassersportmöglichkeiten und – warum nicht – die Freude am Fahren und das

einzigartige Freiheitsgefühl einer gemütlichen Spritztour über die Insel.

PORTA HOLIDAY

Sixt stellt Ihnen eine abwechslungsreiche Fahrzeugflotte zur Verfügung, die nicht nur jedermanns

Geschmack treffen wird, sondern auch für alle Geldbeutel maßgeschneidert ist.

Selbstverständlich finden Sie in unserem Premium-Angebot etablierte Fahrzeugmarken wie

BMW, Mercedes-Benz, Audi oder Volkswagen.

Sixt wünscht Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und hofft, Sie bei zahlreichen Gelegenheiten

auf Mallorca das ganze Jahr über wieder begrüßen zu können.

Ihre

Regine Sixt

3


Sieben Touren mit Ihrem SIXT Mietwagen stellen wir Ihnen in diesem MALLORCA

GUIDE 2014/15 vor. Wir führen Sie zu den angesagtesten Hotspots, versteckt

gelegenen Restaurants, coolen Beachclubs und Insider-Adressen. Dabei verraten

wir Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten, präsentieren besondere Locations

für Familien und Kinder und geben Ihnen wertvolle Tipps für Traditionsbetriebe,

typische Inselküche, Bodegas und Kultureinrichtungen.

Neu in diesem Sommer ist die SIXT MALLORCA GUIDE APP für Ihr Smartphone

oder Tablet, verfügbar für Android oder IOS. Scannen Sie einfach den QR-Code

ein und schon werden Sie in den entsprechenden Store weitergeleitet, zum

kostenlosen Download der App. Die SIXT MALLORCA GUIDE APP steht Ihnen

in deutsch, englisch und spanisch zur Verfügung, mit vielen interessanten Zusatz-

Tools wie Routenplaner, Google Map, Strandführer, Gastrotipps, aktuellen Events,

wichtigen Telefonnummern und natürlich jeder Menge Vorteile unserer empfohlenen

Partner.

Entdecken Sie Mallorca und Palma mit dem SIXT MALLORCA GUIDE, und nutzen

Sie während Ihres Aufenthalts die attraktiven Vorteile!

Estanislao de Mata Pérez

SIXT rent a car

Generaldirektor Spanien

Maren Amberg

Impresol Editorial Mallorca

Geschäftsführerin/ Herausgeberin

5


Willkommen

Mallorca, eine Insel für Entdecker

Herzlich Willkommen auf Mallorca, der größten Baleareninsel mit ihrem ganz besonderen, mediterranen

Flair. Mit einer Gesamtfläche von 3.600 Quadratkilometern, ist Mallorca eine Insel der

faszinierenden Kontraste und Traditionen, die ganz bestimmt auch Sie in ihren Bann ziehen wird.

Mallorca war seit jeher ein Treffpunkt verschiedener Kulturen, welche die Insel, das Leben und, nicht zuletzt,

die Menschen geprägt haben. Ob Römer, Araber oder Juden, sie alle haben ihre Spuren hinterlassen,

die heute ein unschätzbares Erbe sind. Sie finden sie im Kunsthandwerk, in der Folklore und auch in der

Gastronomie. Entdecken Sie die Insel mit dem Mietwagen, finden Sie die schönsten Plätze, und erleben

Sie ein Stück paradiesische Atmosphäre, beispielsweise an weißen Stränden oder in noch unberührten

Landschaften. Viele Wege führen und entführen Sie in das noch unbekannte, authentische Mallorca.

Die Serra de Tramuntana bietet eine zerklüftete Küste von einmaliger Schönheit, mit Felsen, die ins Meer

verlaufen, traumhaften Buchten und kleinen, charmanten Bergdörfern. Das Landesinnere vermittelt Ruhe,

mit seiner traditionsreichen Landwirtschaft, den weiten Feldern mit Mandelbäumen (die Blüte im Februar

ist spektakulär) und den Weinbaugebieten. Die

mallorquinische Küste zeigt einen Wechsel von

weiten Sandstränden und einsamen Calas, alten

Fischerdörfern und luxuriösen Yachthäfen. Und

Palma ist eine weltoffene Hauptstadt, die mit

ihrem historischen Zentrum und einer Vielfalt

von Einkaufsmöglichkeiten keine Wünsche offen

lässt.

Das mystische Mallorca findet seinen Platz in

den zahlreichen, hochgelegenen Klöstern und

Heiligtümern, die zudem einen weiten Blick

über die Insel bieten. Die Schönheit Mallorcas

spiegelt sich aber nicht nur an der Oberfläche

wieder. Die Insel besitzt einen wahren, geologischen

Schatz, tief in der Erde verborgen:

Höhlensysteme mit phantasievollen Gesteinsformationen,

die vom Wasser über Jahrtausende

gewachsen sind, laden zu geheimnisvollen

Ausflügen ein.

Die mallorquinische Küche ist etwas Besonderes.

Entdecken Sie auf Ihren Touren den

Geschmack und die Düfte der Insel, die Land

und Meer auf raffinierte Weise miteinander verbinden.

In alten Weinkellern oder Bodegas befinden

sich heute exklusive Restaurants oder

traditionelle Lokale, die für jeden Geschmack

das Passende anbieten.

Auf Mallorca finden Sie darüber hinaus ein lebendiges

Kulturerbe, geprägt von Festen und

Traditionen, die über Generationen weitergegeben

wurden. Jeder Monat, jede Jahreszeit bietet

ganz spezielle Fiestas zum Mitfeiern. Die

vielen Messen und Märkte sind eine wunderbare

Gelegenheit, sich unter die Einheimischen

zu mischen und ein Stück lebendiges Mallorca

kennenzulernen. Jedes Dorf hat einen Wochenmarkt,

auf dem Bauern frisches Obst und Gemüse

verkaufen und Sie traditionelle Wurstund

Käsesorten finden.

Nehmen Sie sich ausreichend Zeit, um möglichst

viel von Mallorca kennenzulernen und die

Vielfalt der Insel zu erleben. Der Inselrat arbeitet

intensiv daran, dass Mallorca auch weiterhin das

Flaggschiff der Baleareninseln und des Mittelmeeres

bleibt.

Ihr

Consell de Mallorca

Willkommen | Consell de Mallorca 7


l

N

Cap de Formentor

Index Unsere Partner auf einen Blick 10 - 11

Impressum 84

W

S

O

Port de Sóller

Cala Tuen

Pollença

Port de Pollença

Alcúdia

Badia de Pollença

Roger

M a-12

Cala

Port

d’Alcúdia

Cap Farrutx

Die Westküste Verführung der Sinne 12 - 22

Palma de Mallorca | Esporles | Valldemossa | Deià | Sóller

Port de Sóller | Fornalutx | Palma de Mallorca

Der Südwesten Malerischer Glanz und Glamour 23 - 35

Palma | Puigpunyent | Es Capdellà | Sant Elm | Port d' Andratx | Peguera

Santa Ponça | Port Adriano | Cap Falcó | Magaluf | Puerto Portals

Sa Dragoneraa

Sant El

Bachas

Castell de Sant Elm

Port d’Andratx

Andratx

Estellencs

1026

Capdellà

Peguera

Santa Ponça

Galilea

Puigpunyent

Portals Nous

Port de Valldemossa

Platja de Palmanova

agaluf

Sa Foradada

Mirador de Sa Foradara

Establiments

PALMA

Cala de

Deià

Deià

Ma-1140

Ma

a-11

1

Bunyola

Sóller

Platja de Palma

Platja de s’Arenal

Alaró

Ma-

-2020

0

Ma-205

20500

Ma-2030

Consell

Sta. Maria

del Camí

Sant Jordi

S’Aranjassa

assa

Santa Eugenia

Lloseta

Binissalem

Inca

Sencelles

Son Xotano

Algaida

Llucmajor

Montuïri

sa Pobla

Muro

Llubí

Sineu

Ma-323

3230

3

Santuari

ari de

la

Consol

nsolaci

acio

Ma-32

3220

Petra

Ca’n Picafort

Sta. Margalida

Villafranca

de Bonany

Ma-33

3320

Ma-3400

Son Serra

de Marina

T

ala aio

t

Manacor

s’Estanyol

Colonia de

Sant Pere

Sant Llorenç

des Cardassar

Coves del Pirata

Betl

etlem

Pu

uig

Artà

talayes

Cala Millor

Cala Mandia

Cala Anguila

Cala Romàntica

271

Safari

a

Zoo

o

Rese

erv va African

Porto Cristo

Capdepera

S’Illo

t

Punta Rasa

Cala Ratjada

Cala Millor

Cala Mesquida

Cala Guya

Cala Canyamel

Punta de Capdepera

Platja de Son Moll

Coves d’Artà

Palma de Mallorca Das Hauptstadt-Feeling spüren 36 - 45

Palma de Mallorca | Altstadt | Ramblas | Jaime III | Santa Catalina

Sa Llotja

Die Inselmitte Fette Beute 46 - 59

Inca | Binissalem | Santa Maria del Camí | Sta. Eugénia | Sencelles

Alaró | Orient | Bonus: Pollença und Port de Pollença

Der Norden und Nordosten Geballte Ladung 60 - 69

Alcúdia | Port d’Alcúdia | Ca'n Picafort | Son Serra de Marina

Colònia Sant Père | Artà | Capdepera | Cala Ratjada

Der Südosten und Osten Zauberhafte Welten 72 - 85

Santanyí | Cala d'Or | Cala Mondragó | Cala Figuera | Ses Salines

Es Trenc | Colònia Sant Jordi | Cala Santanyí

Der Süden Alles in Einer 86 - 94

Port Adriano

Sol de

Mallorca

Cap de Cala Figuera

Cala Blava

Urb. Puig Ros

Badia Grande

Campos

Felanitx

Portocolom

Calas

Mallorca

Cala Murada

Playa de Palma | Algaida | Montuïri | Randa | Llucmajor

Capocorb Vell | Cap Blanc | Playa de Palma

Serra de Tramuntana 23

Mallorca - erfahren Sie mehr!

Die schönsten Routen für jeden Geschmack:

Kultur pur, Shopping oder Natur erleben!

Capocorb Vell

Sa Ràpita

s’Estanyol

de Migjorn

Es Trenc

es Cotó

Ma-6060

Saline

de

Lleva

vant

Colònia

Sant Jordi

Ma-610

6100

Estany d’es

Ta

marells

ls

Estany de

ses Gam

mbes

Botanicactus

ses Salines

Ma-6110

Ma-610

6100

0

es Llombards

Santanyí

Cala s’Almonia

Cala Santanyí

Cala

a Llombards

Portope

pet

etro

Cala Figuera

Cala d’Or

Cala Mondragó

Racó de na Barbera

8 SIXT-Vorteile Bonus Tickets 107 - 110

Cap de ses Salines

Cala Serena

10 km

Kulinarische Inselgenüsse 95 - 97

Edle Tropfen 98 - 99

On The Beach 100 - 103

Gesundheit, Service & andere Dienstleister 104 - 105


Unsere Partner

nach Regionen

Seite Campanet / Búger:

53 Coves de Campanet - Höhlen

52 Menestralia Glasbläserei

Seite Pollença:

102 Sailing Brothers Charter

2 Porta Mallorquina Real Estate

Seite Felanitx:

83 Son Menut Reitschule,

Ausflüge & Restaurant

Westküste:

Seite Port de Sóller / Sóller:

22 Agapanto Restaurant

21 Fet a Sóller - Delikatessen

22 Jardines de Alfàbia

21 Sa Fàbrica de Gelats - Eiscreme

Seite Valldemossa / Esporles:

19 Costa Nord Restaurant & Museum

20 Lafiore Glasbläserei

18 La Granja – Museum & Herrenhaus

19 Real Cartuja de Valldemossa

20 Es Port de Valldemossa - Restaurant

Südwesten:

Seite Portals Nous/ Costa d’en Blanes:

31 Barok Schmuck & Juwelier

34 Beach Alm Restaurant

104 My Skin

35 Udo Walz Coiffeur

Seite Cap Falcó:

34 Cap Falcó Beach Club

Seite Peguera:

31 Barok Schmuck & Juwelier

Seite Santa Ponça / Port Adriano /

El Toro:

27 Minkner & Partner Immobilien

32 Port Adriano

2 Porta Mallorquina Real Estate

102 Sailing Brothers Charter

111 SGI Immobilien

Seite Port d’Andratx / Andratx:

33 ART CCA Andratx

33 Bodega Santa Catarina

27 Minkner & Partner Immobilien

2 Porta Mallorquina Real Estate

35 The Bikini Shop

Palma de Mallorca

Seite Palma de Mallorca:

44 Casino de Mallorca

42 Centro Médico Porto Pí

Internationales Facharztzentrum

71 Clínica Rotger - Privatklinik

104 Dr. Miguel Terrasa - Gynäkologe

104 Dr. Johannes M. Gessner - HNO-Arzt

105 Glossolalia Sprachschule

45 Hard Rock Café

42 Japonice Restaurant

39 Jorge Lambuley- Führungen & Ausflüge

81 Majorica Perlen

4 Musical El Tren de Sóller

45 Nassau Beach Restaurant

39 Palma Clinic

2 Porta Mallorquina Real Estate /

Porta Holiday

102 Sailing Brothers Charter

35 Udo Walz Coiffeur

Inselmitte:

Seite Binissalem:

56 Celler Tianna Negre - Bodega

99 José L.. Ferrer - Bodega

Seite Inca:

59 Celler Ca’n Amer Restaurant

59 Lorenzo Coll

56 Munper - Leder

Seite Llubí:

59 S’Oliera de Son Catiu

Olivenöl & Delikatessen

Seite Marratxí:

58 Festival Park Outlet

57 Lloyd Factory Store

57 Marvelis Stores

Seite Santa María de Camí /

Santa Eugénia:

54 Bodegues Macià Batle

54 Sa Torre de Sta. Eugénia

Seite Selva:

55 Es Parc Restaurant

55 Kollflex

Norden:

Seite Artà:

68 Moyà Vinothek & Likörshop

2 Porta Mallorquina Real Estate

Seite Cala Ratjada / Canyamel /

Capdepera:

66 Cuevas de Artà - Höhlen

Seite Colònia Sant Père:

69 Es Mollet Restaurant

Seite Port d’Alcúdia / Platja de Muro:

66 Miramar Restaurant

103 Ponderosa Beach

Seite Santa Margalida:

67 Aloe Vera Farm Mallorca

Seite Son Serra de Marina:

67 El Sol-Sunshine Bar Restaurant

Südosten und Osten:

Seite Cala d’Or:

80 Deutsche Arztpraxis Mallorca

Seite Campos:

105 Deutsche Zahnarztpraxis

Seite Porto Petro:

80 Ca’n Martina Restaurant

Seite Santanyí:

2 Porta Mallorquina Real Estate

Seite Ses Salines:

82 Botanicactus

Seite Sa Ràpita/ Es Trenc:

102 Sailing Brothers Charter

Seite Cala Millor / Sa Coma /

Son Servera:

81 Safari Zoo

Seite Cala Murada:

83 Sol y Vida Restaurant

Seite Manacor:

81 Majorica Perlen

Seite Petra:

82 Bodegues Miquel Oliver

Seite Porto Cristo:

85 Cuevas del Drach

70 Hospital de Llevant - Privatklinik

Süden/ Mitte:

Seite Playa de Palma:

90 SAM Deutscher Supermarkt

Seite Llucmajor:

105 Clínica Dental Mallorca

94 Hilton Sa Torre Mallorca Resort

90 Marks & Partner

27 Minkner & Partner Immobilien

2 Porta Mallorquina Real Estate

Seite Montuïri:

93 MP Majorca Pearls

93 PerPiel Leder - Outlet

Seite Sant Joan / Vilafranca:

94 Els Calderers - Herrenhaus & Museum

Index Unser Partner auf einen Blick 11


Cala Tuen

10 km

Verführung der Sinne

Die Westküste - unser Routenvorschlag

Start & Ziel: Palma de Mallorca

Sa Foradada

Mirador de Sa Foradara

Port de Sóller

Cala de

Deià

8

Deià

9 10

7

6

Sóller

Routenbeschreibung Seite 14 - 17

Unsere Routenpartner:

Port de Valldemossa

5

Lloseta

Inca

Esporles:

Valldemossa/ Port de Valldemossa:

Sóller:

Port de Sóller:

1

2

3

4

5

6

7

8

Lafiore Glasbläserei

La Granja

Costa Nord Restaurant & Museum

Kartause von Valldemossa

Es Port de Valldemossa- Restaurant

Fet a Sóller

Sa Fàbrica de Gelats

Fet a Sóller

ellencs

026

2

Puigpunyent

3

4

Establiments

1

Ma-1140

11

Bunyola

Alaró

Ma-2020

0

Ma-2050

Ma-2030

0

Consell

Sta. Maria

del Camí

Binissalem

Sence

Port de Sóller:

9

10

Sa Fàbrica de Gelats

Agapanto Restaurant

Galilea

Ma-

a-11

1

Santa Eugenia

Son Xotano

Bunyola:

11

Jardines d' Alfàbia

S

A

C

dellà

PALMA

Sant Jordi

Algai

ra

Portals Nous

S’

’Aranjassa

assa

Palma de Mallorca | Esporles | Valldemossa | Deià | Sóller | Port de Sóller | Fornalutx | Palma de Mallorca Die Westküste 13


Start & Ziel: Palma de Mallorca

Verführung der Sinne

Die Westküste

Wild und zärtlich zugleich präsentiert sich die Westküste und

macht diese Route damit zur Diva, die komplett verführt, die

Sinne betört und atemberaubende Eindrücke hinterlässt.

Von Palma de Mallorca geht es über die Autobahn zur Abfahrt

Valldemossa/Esporles. Schnell wird die Straße dort zu einer

charmanten von Trockenmauern gesäumten Landstraße.

Bereits jetzt – gefangen wie im Netz der Spinne – spielen die

Sinne verrückt, denn die umliegende Landschaft ist so schön,

dass sie hypnotisierend wirkt.

Das langgezogene Örtchen Esporles duckt sich fast unter den

umliegenden Orangenhainen, Oliven- und Mandelbäumen,

und die schattige Hauptstraße dient als Durchfahrt ins

Märchenland. Auf dem Weg nach Valldemossa schlängelt sich

die kurvige Straße hinauf. Der Ausblick auf die Berglandschaft

ist überwältigend, da sie an manchen Stellen am Horizont im

Meer gipfelt. Ein Muss auf dieser Strecke: Der Besuch der

Museumsfinca „La Granja“, die mit beeindruckend authentischer

Einrichtung das Leben auf Mallorca vor mehr als 200

Jahren zeigt. Handwerksvorführungen und Kostproben

mallorquinischer Delikatessen runden den Aufenthalt ab.

Im Dorf Valldemossa, steht ein kostengünstiger Parkplatz

parat. Beim Überschreiten der vorab gewählten Zeitdauer

kann es allerdings schnell teuer werden. Das von Bergen

umgebene Valldemossa am Fuße des Teix-Gipfels ist Dank

des Aufenthalts von Frédéric Chopin und seiner Geliebten

George Sand 1838/39 weltweit berühmt geworden. Dabei

hätte das Bergdorf den Ruhm der Love-Story gar nicht nötig

gehabt. Ein Spaziergang durch seine pittoresken Gassen ist

unumgänglich und beweist, warum das so ist. Dennoch ist die

Zelle, in der das französische Liebespaar weilte, sehenswert:

Der Klosterkomplex versprüht seinen ganz eigenen Charme

und entführt auf eine Reise in die Vergangenheit.

Auch sehenswert ist der relativ unbekannte Hafen von

Valldemossa. Der kleine Ort ist nur fünf Kilometer entfernt.

Die Strecke nach Es Port de Valldemossa gehört zu den

schönsten an der mallorquinischen Küste. Sie bietet ein breites

Spektrum von attraktiven Naturschönheiten, wie zum Beispiel

dem spektakulären Wasserfall “Rai de Teules” (im Winter), bis

hin zu historisch und kunstgeschichtlich interessanten

Baudenkmälern, wie dem Talayot-Heiligtum Son Mas. Aber

das Romantischste ist immer noch der Sonnenuntergang.

Weiter geht’s über die ansteigende, sehr schmale Straße nach

Deià. Auf halber Strecke befindet sich das ehemalige Landgut

des österreichischen Erzherzogs Ludwig Salvator, Son Marroig.

Selbst Kaiserin Sisi – die vielen nur als Sissi aus der berühmten

Trilogie mit Romy Schneider bekannt ist – besuchte ihren

Cousin hier und geriet ins Schwärmen bei spektakulären Aussichten

auf die weit vorspringende Halbinsel Na Foradada.

Der ehemalige Privatbesitz befindet sich heute in Staatsbesitz,

beinhaltet ein kleines Museum und wird für Konzerte genutzt.

Nach dem Ausflug in adelige Gefilde führt die C710 weiter in

das Künstlerdorf Deià. Der englische Schriftsteller Robert

Graves siedelte 1929 hier an und viele Prominente zogen

nach. Er ruht auf dem schönen Friedhof der Pfarrkirche Sant

INSIDER

Alfábia

Grüne Oase

Auf der Rückfahrt von Sóller über den

Tunnel befindet sich gleich hinter dem

Ausgang die historische Gartenanlage

mit Herrenhaus „Jardines d'Alfábia“.

Ein wunderschöner Ort, den man unbedingt

besichtigen sollte.

www.jardinesdealfabia.com

Cala de Sa Calobra

Gewaltige Felsen

Die kleine Bucht mit Kieselsteinstrand

wird von zwei sensationellen Felsformationen

geschützt. Von Port de Sóller

fahren Ausflugsschiffe in die

nahegelegene Bucht und zum Torrent

de Pareis.

Barcos Azules

www.barcosazules.com

Palma de Mallorca | Esporles | Valldemossa | Deià | Sóller | Port de Sóller | Fornalutx | Palma de Mallorca Die Westküste 15


INSIDER

Joan Bautista. Seine Grabstätte zieht auch heute noch viele

Schaulustige an.

In den kleinen Vorgärten der entzückenden Steinhäuser des

Dorfes duftet es üppig nach Bougainvilleen, Orangenblüten

und Feigenbäumen. Das zwischen Olivenbaumterrassen

gelegene Örtchen gilt als eines der besten Adressen Mallorcas.

Die Preise der meisten Restaurants sind zwar gehoben, aber

eine Stärkung wert, bevor es Zeit für die Weiterfahrt wird.

Das Tal von Sóller – umgeben von den steilen Bergen der Serra

de Tramuntana – erstrahlt in einem Orangenmeer. An die

100.000 Bäume sollen es noch sein. Doch auch die Olivenbäume

prägen das Landschaftsbild, denn seit jeher wurden in

dem fruchtbaren Boden Oliven angebaut. Seit der Veredelung

des Olivenöls vor rund neun Jahren, gilt der goldene Tropfen

von ganz Mallorca als Gourmet-Öl und das europaweit.

Nach so viel Sightseeing im Landesinneren, steht in Port de Sóller

ein belebendes Meerbad und leichtes Entspannen an dem

feinsandigen Sandstrand auf dem Plan. Ein kurzer Abstecher

zum Faro, dem Leuchtturm, belohnt mit spektakulären Blicken

auf die schroffe Westküste.Vitalisiert und erfrischt wird nun

das kleine Dorf Fornalutx besucht. Verbindungstreppen, malerische

Gassen und schiefe Häuschen befinden sich dicht gedrängt

an einem Hang, überall der Duft von blühendem Jasmin

in der Luft. Zu Recht wurde Fornalutx bereits zwei Mal als

schönstes Dorf Spaniens ausgezeichnet.

Nach Palma de Mallorca führen nun zwei Wege zurück. Gegen

eine Gebühr von 5,05 Euro (Stand Juni 2014) bietet die

Nutzung des Tunnels eine Zeitersparnis von etwa 20 bis 30

Minuten. Eine länger dauernde, aber schöne Alternative ist die

kostenlose Serpentinenstraße. Dort locken weitere Fernblicke

und machen Lust auf mehr. Viel mehr!

Esporles

Mallora mit Tradition

Auf der Museumsfinca “La Granja”

wird gezeigt, wie man vor 200 Jahren

autark gelebt hat. Nicht nur für

Familien ein absolutes Highlight.

www.lagranja.net

Port de Sóller

Bimmelbahn

Die urige kleine Bimmelbahn schlängelt

sich langsam vom Ort bis zum

Hafen hinunter. Ein echter Spaß für

die ganze Familie.

www.trendesoller.com

Sóller

Like Ice In The Sunshine

In der Sa Fábrica de Gelats, gleich

gegenüber der Markthalle im Ort

werden Mallorcas Früchte zu einer

cremigen Eisspezialität verarbeitet.

Die schönste Versuchung bei höchster

Qualität. www.gelatsoller.com

Lehrpfad für

Orangenliebhaber

Bei einem Rundgang durch die Finca

und Plantagen lernt man die

Geschichte der Orangenbäume aus

dem Tal von Sóller kennen. Mit frisch

gepressten Orangensaft und einem

kleinen Imbiss. Mo,Mi, Fr von 10-14

Uhr. www.ecovinyassa.com

Palma de Mallorca | Esporles | Valldemossa | Deià | Sóller | Port de Sóller | Fornalutx | Palma de Mallorca Die Westküste 17


Bonus:

10 % Ermäßigung pro Person

auf den Eintrittspreis

Bonus:

Mittagsbuffet für 15 Euro

inkl. Gtr., danach kostenlose

Führung „ Entdecke Mallorca

mit Michael Douglas“

Costa Nord

Ausflug zu kulturellen Schätzen

Das Kulturzentrum wurde von Schauspieler Michael Douglas

gegründet und lädt seine Besucher zu einer faszinierenden,

geschichtlichen und gastronomischen Reise über die Insel

ein. Genießen Sie unser leckeres Buffet, und erleben Sie

traditionelle Tänze.

Avda de Palma 6 | 07170 Valldemossa

Tel.: 971 612 425 | 39.71073°N 1 2.62174°E

geöffnet Mo - Fr 9 - 1 Uhr | Touren 9 - 17 Uhr

Tanzaufführung 11.45 - 12.15 Uhr

Bufett 12 - 17 Uhr | Dinnershow 20 - 1 Uhr

www.costanord.es

Kartause von Valldemossa

Ein Kloster mit Geschichte

18

Mallorca mit Tradition

La Granja

Das Leben auf Mallorca vor Hunderten von Jahren ist kein Geheimnis. Das historische Herrenhaus „La Granja“ bei

Esporles bringt Besuchern die Tradition der Insel auf anschauliche und eindrucksvolle Weise näher. Und das überaus

lebendig: Präsentationen von Handwerkskunst, Kostproben mallorquinischer Spezialitäten und, nicht zuletzt, die

uralten Bäume und Pflanzen des Besitzes machen Geschichte greifbar und geben einen interessanten Einblick in

alte Zeiten. Der Besuch klingt am Besten bei einem leckeren Essen im hauseigenen Restaurant aus.

www.lagranja.net

Ctra. Esporles - Banyalbufar, km 2 | 07190 Bunyola | Tel.: 971 610 032

geöffnet Sommer (April - September) Mo - So 10 - 19 Uhr

Winter (Oktober - März) Mo - So 10 - 18 Uhr | 39.66946ºN - 2.57914ºE

Die berühmte Kartause, einst Kloster, später Unterkunft für

illustre und bekannte Gäste, wir Frédéric Chopin oder

George Sand. Mehrmals täglich gibt es Konzerte. Besichtigt

werden können Garten, Wohnzellen und ein Museum.

Plaça Cartuja, s/n | Valldemossa

Tel.: 971 612 106 | 39.71033ºN - 2.62171ºE

Sommer (April bis September) Mo - So 9.30 - 18.30 Uhr

Winter (Oktober bis März) Mo - So 9.30 - 14.00 Uhr

www.valldemossa.com

Bonus:

10% Eintrittsermäßigung * p.P.

auf den Eintrittspreis

*

ausgeschl. Zelle 4

19


Bonus:

Einen mallorquinischen

Hierbas oder ein Glas Sekt

Bonus:

nimm 4 Kugeln,

und zahle nur 3

Es Port de Valldemossa

Echte Seemannsatmosphäre

Seit 1969 überzeugt das traditionsreiche Restaurant am

kleinen Hafen von Port de Valldemossa mit frischen Fischgerichten,

Meeresfrüchten und Reisspezialitäten in einer der

schönsten Gegenden an der Nordwestküste der Insel.

Ponent, 5 | Port de Valldemossa

Tel.: 971 616 194 | 39.71967ºN - 2.58967ºE

geöffnet Okt. - Apr. 10 - 18 Uhr & Mai - Sep. 10 - 24 Uhr

geschlossen vom 7. Januar - 1. Februar

www.restaurantesport.es

Sa Fàbrica de Gelats

Das beste Eis

Eiscreme vom Feinsten im Herzen von Sóller. Aus besten Rohstoffen,

Früchten des lokalen Anbaus, Milch und Sahne entstehen

mehr als 40 leckere Sorten. Fabrikverkauf gegenüber der Markthalle

des Ortes. Probieren Sie das berühmte Orangensorbet!

Soller: gegenüber der Markthalle

Hafen von Sóller: Strandpromenade Marina und Es Traves

Palma: Bahnhof Tren de Sóller

Tel.: 971 631 708 | 39.76740ºN - 2.71380ºE

geöffnet täglich ab 11 Uhr

www.gelatsoller.com

Lafiore

Traditionelle Glaskunst aus Mallorca

Beobachten Sie die Mundbläsern, wie sie in Windeseile aus

einem einfachen Klumpen Quarzsand eine Vase oder eine

kleine Tierfigur zaubern. In dem Familienunternehmen können

Sie das breit gefächerte Angebot besichtigen, das von neuesten

Designs in modischen Farben bis zu den klassischen Modellen

des bekannten phönizischen Glases reicht.

Crta. Valldemossa, km 11 | 07193 S’Esgleieta

Tel.: 971 611 800 | 39.66676ºN - 2.64041ºE

geöffnet täglich Mo - Fr 9.15 - 20 Uhr

Sa 9.15 - 14 Uhr und 15 - 18 Uhr

www.lafiore.com

Bonus:

5% Ermäßigung

Fet a Sóller

Delikatessen

Große Auswahl feinster, in Sóller hergestellter Delikatessen:

Olivenöl, Pasteten, eingelegte Oliven, Sobrassada, naturbelassene

Orangen, erlesene Weine und Flor de Sal. Bei der

großen Auswahl teils exotischer Konfitüren kommt jeder auf

den Geschmack!

Soller: gegenüber der Markthalle

Hafen von Sóller: Strandpromenade Marina und Es Traves

Palma: Bahnhof Tren de Sóller

Tel.: 971 635 008 | 39.76740ºN - 2.71380ºE

geöffnet täglich 11 - 18 Uhr

www.fetasoller.com

Bonus:

3% Rabatt auf alle Produkte

20 21


Bonus:

10% Rabatt auf den Eintritt Willkommen im UNESCO-Welterbe! Von Andratx im Westen bis nach Pollença im

Norden der Insel Mallorca erstreckt sich die atemberaubende Serra de Tramuntana. Der rund

90 Kilometer lange Gebirgszug ist das faszinierende und von vielen noch unentdeckte Gegenstück

zu Stränden und Touristenzentren der beliebten Urlaubsinsel. Am 27. Juni 2011 erklärte die

Jardines de Alfabia

Die Gärten von Alfàbia

Eine reizvolle Gartenanlage arabischen Ursprungs, kurz

vor dem Sóller-Tunnel. Entspannen Sie beim Spaziergang

durch den teils tropisch bepflanzten Garten mit seinen

Wasserspielen. Staunen Sie beim Besuch des prächtigen

Herrenhauses. Ctra. de Sóller, km17 | 07110 Bunyola

Tel.: 971 613 123 | 39.71753ºN - 2.69121ºE

Apr - Okt Mo - Sa 9.30 - 18.30 Uhr

Nov - Mär Mo - Fr 9.30 - 17.30 Uhr und Sa 9.30 - 13 Uhr

Sonntags, Dez, Jan, Feb geschlossen

www.jardinesdealfabia.com

Agapanto Restaurant

Die Poesie des guten Geschmacks

Von der herrlichen Terrasse geht der Blick über den Hafen

nahtlos ins Tramuntana Gebirge über. Auf dem Teller:

Fangfrische feinste Meeresküche und mallorquinische

Spezialitäten. Im Glas: Ein edler Wein.

Es kann so einfach sein, perfekt zu genießen!

Camino del Faro, 2 | 07108 Port de Sóller

Tel.: 971 633 860 | 39.79321ºN- 2.68520ºE

geöffnet täglich 12 - 1 Uhr | Mittwoch Ruhetag

www.agapanto.com

www.serradetramuntana.net

In Kooperation mit Consell de Mallorca und Consorci Serra de Tramuntana Fotos: Copyright: Augustí Torres - Consorci Serra de Tramuntana

UNESCO den Naturraum mit seinen hohen Gipfeln, steilen Abhängen und grünen Tälern zum

Welterbe. Die Auszeichnung ist Beleg für die Einzigartigkeit der Tramuntana, und gleichzeitig Verpflichtung

für uns alle, den natürlichen Lebensraum auch künftig zu erhalten und zu schützen.

Die Kulturlandschaft der Serra de Tramuntana ist vielfältig: Wanderwege, Schutz- und Schneehütten,

Terrassenfelder mit Bewässerungssystem aus maurischer Zeit und über Jahrhunderte

erhaltene Trockenmauern sind nur einige Beispiele für die Besonderheit des Gebirges. Raue

Felsregionen und Wasserfälle prägen das Bild der Tramuntana ebenso, wie Haine mit uralten

Olivenbäumen und fruchtbare Gegenden mit blühenden Obst- und Zitruspflanzen. In den

kleinen, ursprünglichen Dörfern und Ortschaften erleben Gäste mallorquinische Tradition und

sprichwörtliche, spanische Gelassenheit, abseits der üblichen Ferienzonen. Lassen

Sie sich von den Festen und Kulturveranstaltungen sowie der leckeren Küche begeistern!

Dank der unberührten Natur und des milden Mittelmeerklimas, konnte sich eine

ganz besondere Tier- und Pflanzenwelt entwickeln. So bietet die Tramuntana eine

Landschaft aus Hochgebirge, Steineichen- und Kiefernwäldern, Weingebieten, und

ist gleichzeitig Heimat für seltene Vogelarten, wie den Fischadler und den Mönchsgeier.

Zahlreiche Angebote lassen auch Abenteuer- und Freizeitsportler auf ihre

Kosten kommen: Kletterausflüge zu den höchsten Gipfeln, Wildwasser-Rafting,

Radfahren, Tauchen oder Golf – Sie haben die Wahl!

Bonus:

Nach dem Essen

Agapanto-CD Rhythm, Blues & Soul

22


Malerischer Glanz und Glamour

Der Südwesten - unser Routenvorschlag

Estellencs

Ma-1140

Start & Ziel: Palma de Mallorca

1026

Puigpunyent

Establiments

Routenbeschreibung Seite 26 - 30

Unsere Routenpartner:

Bachas

Galilea

Ma

a-

Andratx:

Port d’Andratx:

1

2

3

4

5

CCA Andratx

Bodegas Santa Catarina

Porta Mallorquina Real Estate (Seite 2)

Minkner & Partner Immobilien

The Bikini Shop

Sa Dragonera

Sant El

Castell de Sant Elm

2

1

Andratx

Capdellà

PALMA

Peguera:

Santa Ponça:

Port Adriano/ El Toro:

Cap Falcó:

Portals Nous/ Puerto Portals:

6

7

8

9

10

11

12

13

Barok Schmuck & Juwelier

Minkner & Partner Immobilien

Porta Mallorquina Real Estate (Seite 2)

SGI Immobilien (Seite 111)

Port Adriano

Sailing Brothers - Charter (Seite 102)

Cap Falcó Beach Club

Barok Schmuck & Juwelier

3 4 5

Port d’Andratx

Peguera

6

9

8

7

Santa Ponça

Portals Nous

13 14

16

15

Platja de Palmanova

agaluf

14

Costa d’en Blanes: 15

16

Beach Alm Restaurant

My Skin (Seite 104)

Udo Walz Coiffeur

10 km

Port Adriano

10

11

12

Sol de

Mallorca

Cap de Cala Figuera

Palma | Puigpunyent | Es Capdellà | Sant Elm | Port d' Andratx | Peguera | Santa Ponça | Port Adriano | Magaluf | Puerto Portals Der Südwesten 25


Start & Ziel: Palma de Mallorca

Malerischer Glanz

und Glamour

Der Südwesten

Auf dieser Route verbinden sich malerische Landschaften mit

den Hotspots der Reichen und Schönen sowie einem

ursprünglichen Inselgefühl.

Von der Kathedrale aus über die autopista Richtung Andratx ist

die Abfahrt Ca’n Valero/Puigpunyent in nur wenigen Minuten

erreicht. Vor einem liegt urplötzlich eine kurvige Landstraße,

die nach Puigpunyent führt und traumhaft schöne Ausblicke in

die südwestliche Serra de Tramuntana bietet. Die Ortsdurchfahrt

von Puigpunyent ist von Platanen gesäumt und führt

weiter in das zauberhafte Dörfchen Es Capdellà, welches etwa

115 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Hier ist die Präsenz

des Berges Puig Galatzó allgegenwärtig.

Eine Serpentinenstraße führt von Es Capdellà nach Andratx.

Diese gilt als eine der schönsten Strecken der Insel und ist

auch bei Radrennfahrern sehr beliebt. Hinter jeder Kurve

eröffnet sich ein neues Panorama. Wer die Natur nicht nur

sehen, sondern auch hören will, lässt das Autoradio aus und

genießt das Vogelgezwitscher und zufriedene Blöken grasender

Ziegen.

26

Palma | Puigpunyent | Es Capdellà | Sant Elm | Port d' Andratx | Peguera | Santa Ponça | Port Adriano | Magaluf | Puerto Portals


INSIDER

Galilea

Dorf mit Ausblicken

Das malerische Bergdorf mit der imposanten

Dorfkirche bezaubert mit

weiten Aussichten auf die Inselwelt.

Magaluf

Der internationale Jet-Set

Der angesagte Beachclub Nikki

Beach zieht Partyfreunde aus der

ganzen Welt nach Mallorca.

NIKKI BEACH

Avenida Notario Alemany 1

Magaluf - Calviá

Tel: 971 123 962

Port Adriano

Sylt im Süden

Im stylishen Yachthafen von Port

Adriano versprüht die Sansibar Sylter

Charme.

Sansibar Winebar & Coast by East

Lounge, Bar, Restaurant

Port Adriano

www.coast-mallorca.es

In Andratx angekommen liegt die Lust auf einen Kaffee in der

Luft. Der Besuch im Kunstmuseum CCA Andratx ist dafür

perfekt, hier kann man die Künstler bei ihrer Arbeit in den

Studios treffen. Das beeindruckende Klostergebäude wurde

von den Dänen Jacob und Patricia Asbaek gegründet, die seit

1960 in der internationalen Kunstszene aktiv sind.

Nach dieser Kulturpause geht es weiter in das am Rande des

Tramuntana-Gebirges liegende ehemalige Fischerdorf Sant

Elm. Pauschalurlauber verirren sich selten hierher. Türkisblaues

Wasser lädt zum Baden ein. Die der Bucht vorgelagerte Insel

Sa Dragonera wurde 1995 zum Naturschutzgebiet erklärt.

Früher diente die drachenförmige Insel Seeräubern als idealer

Unterschlupf, heute ist sie auf ausgeschilderten Wegen zu

erkunden und gewährt Einblicke in ein wahrhaftiges Tierparadies,

wo es vor Eidechsen nur so wimmelt.

Vom Bad erfrischt und erfüllt von diesen Eindrücken geht es

in den Nobel-Hafen Port d'Andratx. Viele deutsche Prominente

haben hier ihren Zweitwohnsitz gefunden. Parkplätze

sind in der Hochsaison nicht so leicht zu ergattern, aber ein

Besuch in einem der vielen Restaurants ist die Mühe wert.

Der eine oder andere Celebrity wird dabei sicherlich an

einem der Nebentische sitzen. Wer lieber in einem chilligen

Beachclub entspannt, fährt die kurze, steile Stichstraße

hinunter zur Cala Llamp und relaxt dort, wo es auch schon

Prinz Harry getan hat. Neben der Aussicht auf das Meer gibt

es den Blick auf die vielen Villen in den Hängen gratis dazu.

Die Rückfahrt nach Palma de Mallorca beginnt mit einem

Abstecher nach Peguera. Dort trennt ein kilometerlanger

Boulevard die Strandseite des Ortes vom hügeligen Hauptteil

und lädt mit unzähligen Geschäften zum Shoppen ein.

Peguera ist ein magischer Anziehungspunkt für deutsche

Urlauber. Fans der ARD-Kultserie " Sturm der Liebe" finden

hier seit neuestem das dazugehörige Café.

Der nächste Stopp ist Santa Ponça. Die Ausläufer der Serra

de Tramuntana reichen bis ins Meer hinein und verleihen der

Bucht von Santa Ponça ein romantisches Ambiente. Seit

geraumer Zeit steht das Städtchen am Meer auch bei unzähligen

deutschen Tagesausflüglern auf dem Programm. Grund:

Das Bistro „König von Mallorca“ von Schlagersänger Jürgen

Drews und das „Café Katzenberger“ der Kult-Blondine

Daniela. An manchen Tagen schaut Jürgen Drews auch gerne

selbst mal vorbei und gibt seine Hits zum Besten.

Von Santa Ponça aus geht es über El Toro hinab zum umgebauten

Yachthafen Port Adriano. Der von Star-Designer

Philippe Starck designte Hotspot bietet Ankerplätze für die

größten Luxusyachten der Welt. Kulinarische Köstlichkeiten

werden geboten und dank der „Sansibar“ ist seit Neuestem

echtes Sylt-Feeling auf der Mittelmeerinsel garantiert. Wer

den Duft der großen, weiten Welt auch gerne schnuppern

will, darf diesen Hot-Spot auf keinen Fall verpassen.

Palma | Puigpunyent | Es Capdellà | Sant Elm | Port d' Andratx | Peguera | Santa Ponça | Port Adriano | Magaluf | Puerto Portals

Der Südwesten 29


INSIDER

30

Puerto Portals

Beachclub & Genuss

Einer der schönsten Sonnenuntergänge

ist hier spektakulär zu erleben.

Die „Beach Alm“, am Ende des

Hafens, direkt am Strand, mit österreichischer-mediterraner

Küche.

Playa Portals (neben dem

Segelclub, am Ende des Hafens)

Tel: 680 258 532

www.beach-alm.com

Puigpunyent

Family Fun

Der Galatzó ist der höchste Berg im

Südwesten der Insel. Der angelegte

Naturpark lädt zum Wandern, Grillen

und Spielen ein.

La Reserva Galatzó in Puigpunyent

Tel: 971 616 622

www.lareservamallorca.com

Santa Catarina

Schlemmerkorb

Im Santa Catarina werden die besten

Picknickkörbe gepackt. Und ganz

ehrlich: Mit Baguette, Sobrassada,

Käse und Rotwein macht ein Ausflug

doch gleich viel mehr Spaß.

Bodegas Santa Catarina

Tel: 971 235 413

www.santa-catarina.com

Auf dem Weg nach Magaluf empfehlen wir einen Abstecher

in die versteckt gelegene Bucht “Cap Falcó”, die über abenteuerliche

Schotterwege zu erreichen ist. Ein Drink oder

Snack am Meer im gleichnamigen Beach Club ist ein Muss.

Viel bunter geht es in Magaluf zu. Das „Arenal“ der Engländer

wird nicht nur in der Nacht zur Partymeile. Unzählige Vergnügungsangebote

locken; da ist es manchmal verwunderlich, dass

an dem schönen, langen Sandstrand überhaupt noch Urlauber

in der Sonne liegen.

Die letzte Station ist von Magaluf nur fünf Minuten entfernt:

Puerto Portals. Hier flanieren die Millionäre und auch die, die

es gerne wären. Sehen und gesehen werden, lautet die

Devise. Sensationelle Yachten liegen im Hafen – Adelsblut

und Hollywood zum Greifen nah! Aber aufgepasst! Der

Besuch dieses Luxushafens ist eine echte Erleichterung der

Geldbörse.

Zurück über die Autobahn ist der Ausgangspunkt Palma de

Mallorca in Kürze erreicht.

Palma | Puigpunyent | Es Capdellà | Sant Elm | Port d' Andratx | Peguera | Santa Ponça | Port Adriano | Magaluf | Puerto Portals

Exklusives Design und aktuelle Trends aus eigener

Herstellung mit Garantie. Wir gestalten Ihre

Schmuckstücke nach Ihren Vorstellungen von

unserem professionellen und erfahrenen Team.

Barok Goldschmiede & Juwelier seit 1969

Bulevar 50, Local 1 | 07160 Paguera | Telefon 971 68 91 36

Local Nr 6 (neben Restaurant Tristan Mar) | Puerto Portals | Telefon 971 67 70 82

barok@barokjewellery.com

www.barokjewellery.com


design

water sports

gastronomy

shopping

www.santa-catarina.com

Bonus:

Kostenlose Besichtigung und 2

Weinproben pro Person

Santa Catarina

Weinschätze des Tramuntanagebirges

In einem der schönsten Täler des Tramuntanagebirges befindet

sich die Bodega. Im großen Sandsteinkeller liegen Weinschätze

der ersten Jahrgänge des Bestehens. Die preisgekrönten Weine

aus lokalen und internationalen Rebsorten werden von 250

Sonnentagen geprägt. Am Ende der Besichtigung können Sie

die köstlichen Weine probieren und einkaufen. Für Romantiker

empfehlenswert: Picknick im Weinberg.

Ctra. Andratx - Capdellà, km 4 | 07150 Andratx

Tel.: 971 235 413 | 39.55393ºN - 2.44137ºE

geöffnet Mo - Fr 10 - 18 Uhr | Sonntag 12 - 14 Uhr

ART-CCA Andratx

Zeitgenössische Kunst

“Ein Hafen der Superlative” Air Berlin Magazine

“Future marina: an enclave for the most

demanding tourism” Gentleman

“Ein Mekka für Superyacht Besitzer

und Gäste“ The Superyacht Owner

Der Besuch des CCA keine Option – es ist ein Muss – ganz

gleich, ob als Gelegenheitsbesucher oder Sammler. Erleben Sie

auf 4000 m2 Ausstellungen mit Kunst aus aller Welt. Das CCA-

Café bietet vorzügliche Speisen direkt zu Füßen der herrlichen

Bergwelt, eine ruhige Oase zum Entspannen auf der Terrasse.

C/ Estanyera 2 | 07150 Andratx

Tel.: 971 137 770 | 39.58119ºN - 2.43240ºE

geöffnet (März - Okt) Di - Fr 10.30 - 19 Uhr

Sa, So und Feiertags 10.30 - 16 Uhr

geöffnet (Nov - Feb) Di - Sa 10.30 - 16 Uhr

www.ccandratx.com

Bonus:

Kaffee & Kuchen im Cafe gratis

10% Rabatt im Shop

www.portadriano.com

33


Bonus:

Einladung zum Welcome Drink

Bonus:

5% Rabatt, ab einem

Einkaufswert von 100 Euro

(nicht gültig bei reduzierter Ware)

Beach Alm

Sommer, Sonne, Strand & Mehr

Internationales Lifestyle mit zünftigem Flair, dazu Sonne,

Strand und Inselfeeling. Im exklusiven Beach Club gibt es

feine Gaumenfreuden und urtümliche Schmankerl. Auch die

einmalige Lage bietet beste Aussichten für ein gelungenes

Urlaubserlebnis.

Playa Portals | 07181 Calviá

Tel.: 680 258 532 | 39.53155ºN - 2.57176ºE

geöffnet täglich 9 - 24 Uhr

www.beach-alm.com

The Bikini Shop

Bester Zwirn für Wasserratten

Ein rundum exklusives Shopping-Vergnügen. Besuchen Sie

uns in Puerto de Andratx. Bei uns finden Sie die inselweit

größte Bademoden-Auswahl. Topmarken für sie und ihn.

Lassen Sie sich inspirieren! Wir freuen uns auf Sie!

Avenida Almirante Riera Alemany, 26 b

07157 Port’d Andratx

Tel.: 971 671 035 | 39.54266ºN - 2.38539ºE

geöffnet täglich 11 - 21 Uhr

(Juni, Juli & August bis 22 Uhr)

November - Februar geschlossen

Cap Falcó Beach Mallorca

Ein einmaliges Strandkonzept

Karibik ist Out, Mallorca ist In! Der feine Chiringuito an der

Cala Falcó präsentiert Profiküche unterm Strohdach. Vom

kleinen Snack bis zum ausgesuchten Hauptgericht, wird der

Strandbesuch schnell zu einem exklusiven Erlebnis für den

Gaumen.

Carrer de Vista del Mar | 07181 Calviá

Tel.: 631 425 540 | 39.48745ºN - 3.53291ºE

geöffnet täglich ab 9 Uhr

(saisonale Öffnungszeiten - im Winter geschlossen)

www.capfalco-beach.com

Udo Walz Coiffeur

Ihr Haarstylist in Mallorca

Besonderes Hairstyling, aktuelle Trends und beste Produkte

bieten Starfriseur Udo Walz und sein Team. Kunden haben

die Wahl zwischen dem Salon in Palmas historischer Altstadt

oder im exklusiven Fünf-Sterne Hotel St. Regis Mardavall.

Passeig Calviá, s/n | 07181 Costa d'en Blanes

Tel.: 971 629 328 | 39.52855ºN - 2.55161ºE

C/Sant Feliu, 2 | 07012 Palma de Mallorca

Tel.: 971 723 038 I 39.56995ºN - 2.64643ºE

geöffnet Mo - Fr 10 - 19 Uhr und Sa 10 - 16 Uhr

So und Feiertags nach Vereinbarung

Bonus:

Einladung zum Welcome Drink

www.udo-walz.com

34

35


10

Das Hauptstadt-Feeling der Insel spüren

Palma de Mallorca - unser Routenvorschlag

3

Start & Ziel: Palma

Routenbeschreibung Seite 38 - 43

Unsere Routenpartner:

Palma de Mallorca:

1

2

3

4

Casino Mallorca

Centro Médico Porto Pí – Internationales Facharztzentrum

Clínica Rotger – Privatklinik (Seite 71)

Dr. Terrassa – Gynäkologe

7

14

8

9

13

5

Dr. Johannes M. Gessner – HNO-Arzt

6

Glossolalia Sprachschule

7

Hard Rock Café

8

Japonice Restaurant

Jorge Lambuley Führungen & Ausflüge

4

9

10

Majorica Perlen (Seite 81)

Musical El Tren de Sóller

1

2

4

5

6

9

3ca. 1, 5 km Richtung Porto Pí

11

Nassau Beach Palma

12

Palma Clinic

13

Porta Mallorquina Real Estate / Porta Holiday (Seite 2)

14

Udo Walz Coiffeur (Seite 35)

11 4ca. 1 km Richtung Portixol

12 4ca. 3 km Via Cintura Richtung Andratx,

Ausfahrt Valldemossa

Palma de Mallorca | Altstadt | Ramblas | Jaime III | Santa Catalina | Sa Llotja Palma de Mallorca 37


CENTRO MEDICO INTERNATIONAL . MALLORCA .

Start & Ziel: Palma de Mallorca

Bonus:

5% Ermäßigung

bei meiner Stadtführung

Das Hauptstadt-Feeling

der Insel spüren

Palma de Mallorca

Auf der Entdeckungsroute durch die Metropole verschmelzen

mittelalterliche und moderne Architektur miteinander und

alte mallorquinische Traditionen paaren sich mit hippen Einflüssen

von heute.

Bester Startpunkt für eine ausgiebige Tour zu Fuß durch die

Hauptstadt der Baleareninsel ist der Parc de la Mar, bei der

berühmten Kathedrale und dem Almudaina-Palast, unterhalb

dessen sich auch ein Parkhaus befindet. Ehrwürdig steht das

Wahrzeichen der Hafenstadt da: La Seu, die Kathedrale, deren

Grundsteinlegung auf das Jahr 1230 datiert ist. Es dauerte 675

Jahre, das beeindruckende Bauwerk fertig zu stellen, doch

selbst danach wurden immer wieder Änderungen vorgenommen.

Auch der berühmte Architekt Antoni Gaudí verlieh der

La Seu bei Umgestaltungsarbeiten von 1904 bis 1914 seine

Handschrift im Stil des Katalanischen Modernismus. Die Besichtigung

des Monuments ist für jeden Urlauber ein Muss.

Jorge Lambuley

Altstadtführungen mit viel Charme

Palma bietet so viele schöne Patios, eindrucksvolle

Architektur, Geschichte und Kultur. Bei einer privaten

deutschsprachigen Führung lernen Sie die Stadt ganz nach

Ihren Wünschen kennen. Ab 3 Stunden, Mallorca-Ausflüge

und Wanderungen. Individuell oder als kleine Gruppe.

Palma de Mallorca

Tel.: 971 725 619 oder 652 254 644

jorge@guiaturistico-mallorca.com

www.guiaturistico-mallorca.com

Tel. 971 905 202

Kunsthistorisch Interessierte sollten das Museo Diocesano

gleich hinter der Kathedrale nicht verpassen. Verteilt auf 14

Räumen befinden sich dort unendlich viele Objekte, die einen

fundierten Einblick in die plastische Kunst und sakrale Malerei

Mallorcas bis hin zum 13. Jahrhundert gewähren. Ebenfalls

sehenswert ist der Palau March in der Nähe der Kathedrale.

PALMA

CLINIC

38

Palma de Mallorca | Altstadt | Ramblas | Jaime III | Santa Catalina | Sa Llotja

Wir sind für Sie da mit Herz und Kompetenz

Haus- und Hotelbesuche

www.palma-clinic.com

Camí dels Reis 308, Palma de Mallorca


Das Kunstmuseum besticht nicht nur durch die vorhandenen

Werke verschiedenster Künstler, sondern auch durch seine

Räumlichkeiten und Exponate zeitgenössischer Kunst. Der

prunkvolle Palast ist einzigartig.

Nach wirklich imposanten Eindrücken geht es auf dem Rodeo

Drive Mallorcas, dem Paseo des Born, weiter. Jetzt ist Luxus-

Shopping bei Louis Vuitton, Hugo Boss, Prada und Escada angesagt.

Wem das nicht zusagt, der macht gleich einen Abstecher zur

Plaça Cort, wo sich das Rathaus mit seiner Fassade aus der

Barock- und Renaissance-Zeit befindet. Der gegenüber stehende

über 1000 Jahre alte Olivenbaum findet allerdings genau so große

Bewunderung und wird von vielen Stadtbummlern fotografiert.

Ohne große Umwege geht es von dieser Plaça zur nächsten.

Wesentlich größer, gefliest und trotzdem nicht die Schönste

der Welt, ist die Plaça Mayor das nächste Ziel. Die Cafés sind

gerammelt voll und unzählige Straßenkünstler zieren das Bild.

Von hier aus geht es in alle Richtungen in schmale Gassen, in

denen sich die Geschäfte aneinander reihen. Für Schnäppchenjäger

aber auch Markenliebhaber das reinste Vergnügen.

Doch aufgepasst: Im Getümmel der engen Straßen sollte die

Frau von Welt ihre Handtasche fest im Griff haben.

Weiter bummelt es sich gut über den Paseo La Rambla. Der

Duft der Blumen, die dort an vielen Ständen zum Kauf angeboten

werden, ist betörend und belebend zugleich.

Die von Arkaden gesäumte schicke Einkaufsstraße Avenida

Jaume III führt über den Paseo Mallorca hinein in das ange-

sagte Santa Catalina-Viertel. Kleine Gourmet-Tempel, coole

Jung-Designer und trendige Bars haben dem ursprünglich heruntergekommenen

Altstadtteil neues Leben eingehaucht und

die Gegend zum „Place to be“ etabliert. In der Markthalle

Mercat de Santa Catalina herrscht an den vielen Fisch-, Fleischund

Gemüsetheken stets reges Treiben bis 14 Uhr. Nicht nur

ein Gaumen-, sondern auch ein echter Augenstreichler.

Nach einigen Minuten an der Hafenpromenade entlang, geht

es nun links die Avenida Argentina hoch zum Parc Sa Feixina,

der grünen Oase inmitten der Stadt. Zeit, unter schattenspendenden

Bäumen eine Pause einzulegen, bevor es weiter zum

Es Baluard geht. Das Museum für moderne Kunst, eingebettet

in die alte Festungsmauer San Pere, hat beachtliche Stücke

zeitgenössischer Kunst zu bieten und ist auch für sensationelle

Sonderausstellungen bekannt.

Letzte Station der Route durch die Hauptstadt Mallorcas, die

von den Römern 122 vor Christi als Palmeria gegründet

wurde, später Palma hieß und erst im März 2012 auf den

Namen Palma de Mallorca umgetauft worden ist, führt in den

Stadtteil Sa Llotja.

INSIDER

El Terreno

Wahrzeichen

Oberhalb des multikulturellen Viertels

befindet sich das bekannte Castell

Bellver. Die Bucht von Palma de

Mallorca ist von dort aus scheinbar

zum Greifen nah. Im Museu d’Història

de la Ciutat kann man mehr über

die Geschichte der beliebten Stadt erfahren.

C/Camilo José Cela, s/n

Palma de Mallorca

Portixol/Es Molinar

Hipp - Hipp - Hipp

Die am Rande des Zentrums gelegenen

Viertel ziehen nicht nur Einheimische,

sondern auch hippe stylishe

Zuzügler an. Coole Bars und Restaurants

sorgen für das bestimmte Feeling

und machen die kleinen Örtchen

am Meer zum begehrten Ausflugsziel

für jeden, der weiß, was angesagt ist.

Palma de Mallorca | Altstadt | Ramblas | Jaime III | Santa Catalina | Sa Llotja Palma de Mallorca 41 13


Terminvereinbarung / Appointments:

971 70 70 35

Avda. Gabriel Roca, 47, Palma de M.

Dr. Gessner - HNO-Arzt .................. Notfall Tel: 607 55 90 84

Dr. Terrasa - Frauenheilkunde ....... Notfall Tel: 607 55 90 85

Dr. Linnenbecker - Orthopäde ...... Notfall Tel: 600 44 40 00

Dr. van Dessel- Urologe ................... Notfall Tel: 692 73 12 81

Dr. Rittweiler - Kinderärztin .......... Notfall Tel: 607 55 90 81

International medical

care centre:

Your partner in health

since 1997

Terminvereinbarung / Appointments:

971 70 70 55

Calle Porto Pi, 8, Palma de M.

Dr. M. Springer - Internist ............... Notfall Tel: 607 55 90 82

Dr. C. Springer - Frauenärztin ........ Notfall Tel: 607 55 90 88

Dr. Löhnert - Hautarzt ...................... Notfall Tel: 627 08 60 92

Dr. Pötzsch - Augenarzt .................. Notfall Tel: 607 55 90 87

Dr. Poblotzki - Zahnarzt .................. Notfall Tel: 607 55 90 80

Dr. Erdmann - Kieferorthopädie...

Notfall Tel: 603 15 75 01

www.centromedicoportopi.es

Hier tut sich gotische Baukunst vom Feinsten auf. Deshalb ist

die alte Seehandelsbörse Sa Llotja auch ein Touristenmagnet.

Das Gebäude wurde zwischen 1426 und 1451 von dem

mallorquinischen Bildhauer und Architekten Guillem Sagrera

erbaut und dient heute dem Provinzialmuseum für Sonderausstellungen.

Weiteres Highlight: Das einstige Seehandelsgericht,

in dem sich heute der Regierungssitz der Insel befindet. Noch

beeindruckt von den Impressionen des Renaissancestils aus dem

17ten Jahrhundert, ist das Auto im Parkhaus schnell erreicht.

Wer jetzt noch Lust aufs Chillen am Strand der Hauptstadt

hat, sollte sich unbedingt ein Segway ausleihen und die Promenade

Richtung Portixol entlang fahren. Am Ende des Stadtstrandes

befindet sich ein exzellenter Beachclub, der neben

gutem Essen und kühlen Drinks sagenhafte Aussichten auf die

Kathedrale verspricht.

INSIDER

Cala Major

Schätze der Kunst

Der Künstler Joan Miró lebte von

1954 bis 1983 auf Mallorca und erschuf

viele seiner Werke auf der Baleareninsel.

Die gleichnamige Stiftung

in Cala Major öffnet ihre Türen und

zeigt seine Werkstatt, das Atelier und

die Gärten. Ein wirklicher Geheimtipp

für Kunstinteressierte.

Fundació Pilar i Joan Miró a Mallorca

Juan de Saridakis, 29

07015 Palma de Mallorca

Tel: 971 701 420

http://miro.palmademallorca.es

Palma de Mallorca

Nightlife

Das pulsierende Nachtleben der

Hauptstadt ist bei den Mallorquinern

besonders von Donnerstag bis Sonntag

beliebt. Vor 23 Uhr verirrt sich

jedoch kein Einheimischer in eine

Bar oder auf den Dancefloor. Angesagte

Hotspots und aktuelle Veranstaltungen

sind auf der Webpage

www.mallorca-nights.com zu finden.

Palma de Mallorca 43


Bonus:

Eintritt frei für Mieter und dessen

Begleiter bei Vorlage dieses Buches

und des Promotion-Codes 9602

Bonus:

5% Ermäßigung bei

Bestellung a la carte

Nassau Beach Palma

Genießen mit all Ihren Sinnen

Ein Sommerabend am Meer mit einem traumhaften Menu,

erfrischenden Drinks und einem guten Wein – das „Nassau

Beach“ lässt Wünsche wahr werden. In der ersten

Reihe von Palmas In-Viertel Portixol liegen Ihnen bei

Chillout-Ambiente Strand und Stadt zu Füßen.

Paseo de Portixol, s/n | 07004 Palma-Portixol

Tel.: 664 449 053 | 39.56079ºN - 2.66649ºE

geöffnet täglich 9 - 24 Uhr

www.nassaubeach-palma.com

Hard Rock Café Mallorca

THIS IS Hard Rock.

Die Kugel rollt

Casino Mallorca

„Glücklich ist, wer alles hat, was er will“, sagte schon Bischof Aurelius Augustinus. Manchmal lohnt es sich, dem Glück

ein wenig nachzuhelfen. Am Besten in Mallorcas erstem und einzigem Casino. Ganz gleich, ob Ihre Vorlieben beim

Amerikanischen Roulette, Black Jack, Poker oder dem Automatenspiel liegen: Hier finden Sie alle Angebote an einem

Ort, in bester Lage und gepflegter Atmosphäre. Das Restaurant lädt zu leckeren Speisen ein, die Cocktailbar bietet

kreative Drinks in entspannter Gesellschaft. Das Team vom Casino de Mallorca freut sich auf Ihren Besuch!

www.casinodemallorca.com

Bonus:

Überraschungsgeschenk

beim Einkauf

Porto Pí Centro | 07015 Palma de Mallorca | Tel.: 971 130 000

geöffnet tägl. Spielautomaten 10 - 05 Uhr | Spielsaal 16 - 05 Uhr | 39.55217º N - 2.62306ºE

Hard Rock Feeling pur, in bester Lage mit Blick auf den

Hafen. Legendär die saftigen Hamburger und die frischen

Salate. Unvergesslich die leckeren Cocktails. Wer das

Musikgefühl mit nach Hause nehmen möchte, findet das

Passende in unserem Shop.

Paseo Marítimo, s/n, (Ecke Monsenyor Palmer, 2) | Palma

Tel.: 971 281 872 | 39.56911ºN - 2.63476ºE

geöffnet täglich ab 10 Uhr

www.facebook.com/hardrockcafemallorca

Bonus:

Ab einem Umsatz von 30 €

ein Hard Rock Souvenir

44

45


Fette Beute

Die Inselmitte und der Nordwesten - unser Routenvorschlag

10 km

Cala Tuen

Pollença

9

10

Port de Pollença

Alcúdia

Badia de Pollença

Roger

Cala

Start: Inca | Ziel: Port de Pollença

Port

d’Alcúdia

Inca:

Selva:

Llubí:

Campanet/ Búger:

Pollença/ Port de Pollença:

1

2

3

4

5

6

7

8

9

Routenbeschreibung Seite 48 - 51

Unsere Routenpartner:

Celler Ca’n Amer Restaurant

Lorenzo Coll

Munper Leder

Es Parc Restaurant

Kollflex

Son Catiu Olivenöl & Delikatessen

Coves de Campanet

Menestralia Glasbläserei

Porta Mallorquina Real Estate (Seite 2)

Port de Sóller

Cala de

Deià

Deià

Bunyola

Sóller

Alaró

14

Ma-

-2020

0

Ma-205

2050

Consell

Lloseta

13

Binissalem

5

4

1

Inca

3

2

6

7

8

sa Pobla

Muro

Llubí

Ma-12

Ca’n Picafort

M

Sta. Margalid

Santa María de Camí/ Santa Eugénia:

10

11

12

Sailing Brothers- Charter (Seite 102)

Bodegas Macià Batle

Sa Torre de Sta. Eugénia Restaurant

E

Ma-1140

Ma-2030

Festival Park

15 16 17

11

Sta. Maria

del Camí

12

Sencelles

Sineu

Binissalem:

13

14

Celler Tianna Negre

José Luis Ferrer (Seite 99)

Ma-1

a-11

1

Santa Eugenia

Son Xotano

Petra

Marratxí:

15

16

17

Festival Park Outlet Shopping

Lloyd Factory Store

Marvelis Stores

Sant Jordi

Algaida

Montuïri

Ma-323

3230

3

Santua tuar ari de

la

Consol

solacio

Ma-3220

Villafranca

de Bonany

Ma-33

332

Inca | Binissalem | Santa Maria del Camí | Sta. Eugénia | Sencelles | Alaró | Orient | Bonus: Pollença und Port de Pollença S’ ’Aranj

Aranja

assa

Die Inselmitte und der Nordwesten 47


Start: Inca | Ziel: Port de Pollença

Fette Beute

Die Inselmitte und der Nordwesten

Mallorca ist eine Insel voller Magie. Reich an fruchtbarem

Boden, vielfältigen Traditionen, großen Geschichten und

Sensationen. Nur unweit vom tobenden Ballermann entfernt,

präsentiert sie sich in voller Pracht: Die fette Beute des Eilands

im Mittelmeer.

Der Streifzug durch das goldene Landesinnere beginnt in Inca.

Das Zentrum der Stadt ist überall für sein kunstvolles Schuhund

Lederhandwerk bekannt. Es könnte also leicht der

Eindruck entstehen, der schottische Sänger Paolo Nutini habe

die Inspiration zu seinem Gute-Laune Song „New Shoes“

dort gefunden. Die Baleareninsel ohne ein neues paar Schuhe

oder extravagante Boots zu verlassen, darf demnach schon

wirklich als Sünde betrachtet werden. Neben den Lederwarenund

Schuhgeschäften befinden sich in der verkehrsberuhigten

Fußgängerzone erstaunlicher Weise viele hippe Boutiquen mit

angesagtem Sortiment. Prall gefüllte Einkaufstaschen sind somit

garantiert.

Dieser Shoppingerfolg sollte unbedingt in einem der gemütlichen

Cellers gefeiert werden. Die urigen Kellerlokale sind

mit alten Eichenholzfässern bestückt und verströmen echt

mallorquinische Atmosphäre. Besonders im Sommer ein

wahrer Genuss – in den ehemaligen Weinkellern herrscht

wohltuende Kühle.

Mit einer Menge Tüten im Gepäck geht es jetzt richtig in die

Vollen. Pech nur für den Fahrer. Er bleibt in Binissalem etwas

auf der Strecke, denn romantische Weingüter laden zur

Verköstigung der ausgezeichneten Weine dieser Region ein,

die spürbar auf der Zunge pulsieren.

Und das ändert sich auch im Nachbardorf Santa Maria del

Camí nicht. Nahe der Plaça Nova und der Hauptstraße

befinden sich einige Weinkeller, in denen Weine zur Probe

angeboten werden. Die Einheimischen kommen besonders

gerne her und lassen sich den köstlichen „Saft der Trauben“

gleich kanisterweise aus dem Eichenfass abfüllen. Auch für den

Autofahrer der Tour keine schlechte Idee, ein paar Flaschen

mitzunehmen. Nachholen, was tagsüber verpasst wurde und

den guten Tropfen entspannt auf dem Hotelbalkon genießen.

Bis dahin ist es jedoch noch etwas hin.

Die Route führt weiter in das zauberhafte Kleinod Alaró.

Kaum vorstellbar, dass hier 100 Jahre lang Kohle zu Tage

gefördert wurde. Unter schwersten Bedingungen begaben

INSIDER

Alaró

Kultur

In einer stylish umgebauten Schuhfabrik

befindet sich die erst 2012

eröffnete „Fundació Lichter“.

Skulpturen und Gemälde von Alfred

Lichter, die begeistern!

C/de l'Ermita Joan Mir, 9

07340 Alaró

Mobil: 616 952 527

www.fundaciolichteralaro.com

Binissalem

Weinfest

Tanz, Musik und wilde Traubenschlachten.

Das große traditionelle

Dorffest „Sopá a la fresca“ darf bei

einem Mallorca-Besuch im September

nicht verpasst werden. Die ausgelassene

Stimmung rund um das Thema

Wein und Trauben ist jedes Jahr ein

Highlight in der Stadt des Weines.

Coves de Campanet

Geheimnisvolle Momente

In einem der schönsten Täler des

Tramuntana-Gebirges liegen diese

Höhlen. Abenteuer pur!

Tel: 971 516 130

www.covesdecampanet.com

Inca | Binissalem | Santa Maria del Camí | Sta. Eugénia | Sencelles | Alaró | Orient | Bonus: Pollença und Port de Pollença Die Inselmitte und der Nordwesten 49


sich die Kumpel in 200 Meter Tiefe, bis das Geschäft mit dem

Mineral 1977 unrentabel auf Mallorca wurde. Obwohl dort

nach Aussagen von Experten noch wahre Schätze schlummern,

sind alle Zechen geschlossen.

Von der Tiefe des Erdreichs ab in die Höhe. Über ein wirklich

enges steiles Sträßchen wird das legendäre Es Verger erreicht.

Der Waldparkplatz liegt etwas oberhalb des Landgasthofs und

das Castell d'Alaró ist nach einem kurzen Treppenmarsch von

15 Minuten schnell erobert. Fulminante Panoramen erstrecken

sich in alle Richtungen und streicheln das entzückte

Auge. Aussichten, die allerdings auch entschädigen: eine Burg

steht dort nicht mehr. Nur ein paar Ruinen weisen noch auf

ihre Existenz hin. Dennoch versprühen jene alten Gemäuer

einen Hauch vergangener Zeiten und stehen bei historisch

interessierten Mallorca-Urlaubern hoch im Kurs.

Bevor der Ausflug in Orient endet, schlängelt sich die schmale,

kurvenreiche Straße hinter Alaró verführerisch durch die reizvolle

Landschaft den Berg hoch. Orangen-, Mandel- und Apfelbäume,

egal, wohin das Auge blickt, während im

Hintergrund die traumhafte Serra d' Alfàbia schimmert. Das

kleine Bergdorf Orient – bestehend aus 25 Häusern, einer

Pfarrkirche und wenigen Lokalen – liegt etwa 455 Meter über

dem Meeresspiegel. Der Duft von wildem Jasmin, Rosmarin

und Lavendel übt einen mystischen Reiz auf die Geruchswahrnehmungen

aus und intensiviert das Gefühl, im Garten Eden

gelandet zu sein. Der Abschluss einer Route im Paradies. Schöner

kann ein Ende wirklich nicht sein.

Bonus: Pollença & Port de Pollença

Wenn der große deutsche Rockstar Peter Maffay im Herbst

für einen Tag die Tore seiner Stiftungs-Finca in Pollença öffnet,

bricht die Stadt im Norden förmlich aus den Nähten und wird

zum Wallfahrtsort tausender seiner begeisterten Fans. An

anderen Tagen geht es während der Siesta eher beschaulich

in den Gassen der Altstadt zu. Perfekter Zeitpunkt für ein

kleines Picknick auf dem 333 Meter hohen Klosterberg Puig

de María. Der Platz um die schöne Ermita Mare de Déu ist

nicht nur bei Touristen, sondern auch bei Mallorquinern sehr

beliebt und besticht ganz nebenbei mit wunderschönen

Aussichten. Wer nicht so hoch hinaus mag, sollte zumindest

den Kalvarienberg im Dorf besteigen. Nach 365 Treppenstufen

ist der Gipfel schnell erreicht und von der barocken Kapelle

aus bietet sich ein romantisches Panorama über die ganze

Stadt.

Badenixen sollten noch einen Abstecher nach Port de Pollença

machen. In dem ehemaligen Fischerort befindet sich einer der

längsten Strände Mallorcas und lädt zum Sonnenbaden ein.

Das Wassersportangebot ist reichlich, es wird geboten, was

das Herz begehrt. Ideale Bedingungen für einen vollkommenen

Urlaubstag am Meer.

INSIDER

Cap de Formentor

Sagenhafte Aussichten

Dieser Leuchtturm am nördlichsten

Punkt der Insel wird nicht nur

Sängerin Nena begeistern. Die Fahrt

dorthin garantiert zudem noch

Fahrvergnügen pur und bietet

sensationelle Motive, die jede Postkarte

toppen.

Pollença

Wochenmarkt

Der Wochenmarkt in Pollença ist

legendär. Jeden Sonntagvormittag

befinden sich auf dem großen Kirchplatz

viele bunten Stände. Obst,

Gemüse, Wurst, Käse und eine ganze

Menge mehr.

Pollença

Mallorquinische Textiltradition

Drei traditonelle handwerkliche Textilmanufakturen

findet man noch auf

der Insel. Eine davon, Teixits Vicens

lädt ein zur Werkstatt- und Shopbesichtigung.

Am Kreisverkehr Pollença

Richtung Port de Pollença

Tel: 971 530 450

Inca | Binissalem | Santa Maria del Camí | Sta. Eugénia | Sencelles | Alaró | Orient | Bonus: Pollença und Port de Pollença Die Inselmitte und der Nordwesten 51


Bonus:

10 % Einkaufsrabatt

www.covesdecampanet.com

Menestralia

Kreative neue Formen

Die Glaskunst-Tradition auf Mallorca basiert auf den Einflüssen arabischer und orientalischer Mittelmeerländer

sowie auf Techniken venezianischer, katalanischer und andalusischer Kulturen und ihrem Umgang mit dem Element

Feuer zur Schaffung durchsichtiger oder lichtundurchlässiger Objekte – mal einfarbig, mal mit schillernden Farbverläufen.

Die Glasbläsermeister der Firma Menestralia führen diese Tradition fort und haben sich ganz der Kunst

und Magie dieses Jahrtausende alten Handwerks verschrieben.

www.menestralia.com

Ctra. Palma-Alcudia, km 36 | 07310 Campanet | Tel.: 971 877 104

geöffnet Mo - Sa: 9 - 13.30 Uhr| 15.30 - 19 Uhr | 39.76304ºN - 2.96792ºE

Geheimnisvolle Momente

Coves de Campanet

Tauchen Sie ein in Mallorcas faszinierende Unterwelt! Die Höhlen von Campanet bieten mit ihren über 3.200 m 2 ,

schummrigen Gängen, hohen Räumen, spektakulären Grotten und mysteriösen Steinformationen eine wunderbare

Gelegenheit. Die in Jahrmillionen geformten Kalkfelsen und die unterirdischen Gewässer bilden eine unvergessliche

Szenerie. Genießen Sie die Stille im Sala Romàntica oder der Capella de la Verge. Erfahren Sie mehr über die

Höhlengeschichte. Lassen Sie die Eindrücke ausklingen, bei einem gemütlichen Kaffee auf der Terrasse und dem

herrlichen Blick in das weitläufige Tal Sant Miquel.

www.covesdecampanet.com

Autobahn Palma - Alcúdia | Ausfahrt 37 | 07310 Campanet | Tel.: 971 516 130

geöffnet tägl. 10 - 19 Uhr | 39.79279ºN - 2.96442ºE

52

53


Bonus:

Kostenlose Besichtigung

des Weinkellers und

2 Weinproben pro Person

Bonus:

10% Rabatt*

*nicht gütig bei reduzierter Ware

Macià Batle

Ein Weinkeller mit Tradition

Kenner nennen sie den „Tempel der Weinkultur“. Tatsächlich

ist das Portfolio der Bodega Macià Batle erlesen, prämiert

und weit über die Grenzen Mallorcas hinaus bekannt. Beim

Besuch lernt man das Weingut kennen und kann sein Wissen

auffrischen.

Camí de Coanegra, s/n | 07320 Santa Maria del Camí

Tel.: 971 140 014 | 39.67181ºN - 2.76528ºE

geöffnet Mo - Fr 9 - 18.30 Uhr

Sa 9.30 - 13 Uhr

www.maciabatle.com

Kollflex 1927

Lederware aus dem Herzen Mallorcas

Die Lederherstellung hat auf Mallorca eine jahrhundertealte

Tradition. Die Handwerkskunst ist weltberühmt. Im kleinen

Dorf Selva vereint Kollflex alte Traditionen mit dem

Anspruch an moderne Trends, doch stets einer hohen

Qualität verpflichtet.

Crta de Lluc, 47 | 07313 Selva

Tel.: 971 515 734 | 39.75784°N 1 2.9021°E

geöffnet (April - Okt) Mo - Sa 9 - 20 Uhr | So: 9 - 14 Uhr

geöffnet (Nov - März) Mo - Fr 9 - 18 Uhr | Sa: 9 - 14 Uhr

www.kollflex1927.com

Sa Torre de Sta. Eugénia

Spezialitätenküche

an traditionsreichem Ort

Geniessen Sie exzellente Mittelmeerküche im urigen

Ambiente des Kellergewölbes aus dem 15. Jahrhundert.

Wechselnde Degustationsmenus.

Crta. Santa Maria - Sencelles, km 7

Tel.: 971 144 011 | 39.63606ºN - 2.84886ºE

geöffnet Di - Sa 20 - 22.30 Uhr

Sa - So 13 - 15 Uhr

Im Winter geschlossen 01.11. - 28.02.

www.sa-torre.com

Es Parc Restaurant

Terrasse mit Traumblick

Ein familiär geführtes Traditionslokal im Herzen von Selva.

Bei leckeren Fleischspezialitäten vom Holzkohlegrill, frischem

Fisch und hausgemachten Desserts genießen Gäste einen

herrlichen Blick über die Insel und das Tramuntanagebirge.

Parc Recreatiu, s/n | 07313 Selva

Tel.: 971 515 145 | 39.75577ºN - 2.90117°E

März - Okt 12.30 - 15.30 und 19 - 23.30 Uhr

Nov, Dez, Feb So - Do Mittag, Fr - Sa Mittag und Abend

www.esparc.es

Bonus:

1 Glass Sekt zur Begrüßung

und 5% Ermäßigung

Bonus:

Eine Flasche Cava

zum Dessert

54

55


Bonus:

5 % Einkaufsrabatt auf Wein

www.marvelis.com

Celler Tianna Negre

Ein Augen- und Gaumengenuss

Architektonisch eindrucksvolle Bodega mit Qualitätsweinen der

Label „Ses Nines“, „Tianna Negre“ und „Randemar“. Besuchen

Sie die Weinkellerei in ihrer idyllischen Umgebung. Bei einer

deutschsprachigen Führung und anschließender Degustation

lernen Sie den Geschmack der Trauben, die Geschichte und

Tradition des inseltypischen Weinanbaus kennen.

Camí des Mitjans, Landstrasse Binissalem - Inca, km 24

07350 Binissalem | www.tiannanegre.com

Tel.: 971 886 826 | 39.69301ºN - 2.85921ºE

geöffnet täglich Mo - Fr 9 - 18.30 Uhr | Sa 10 - 13 Uhr

MARVELIS

Mode zu überaus fairen Preisen

Die Marke MARVELIS vereint außerordentliche Qualität

mit einem hohen modischen Anspruch bei Hemden, Polos,

Strickwaren und Accessoires. Die Wahl wird durch unterschiedliche

Passformen, diverse Kragenformen und Armlängen sowie

unzählige Farben und Designs zu einer echten Herausforderung.

MARVELIS Outlet Store Mallorca | FESTIVALPARK

Autopista Palma – Inca km 7.1

Tel.: + 34 971 605 438 | 39.63238ºN - 2.73237ºE

geöffnet Mo - Sa 10 - 22 Uhr

So 11 - 22 Uhr

56

MUNPER SHOP

Edles Shoppingvergnügen

Die Marke „Munper“ gehört zu Inca, wie das Leder zur Stadt.

Kurz: Eine perfekte Kombination. Wer Qualität sucht, findet

hier modische Designs, handwerkliche Perfektion und die

größte Präsentation von Lederartikeln auf der Insel.

Avinguda Rei Jaume II, s/n | 07300 Inca

Tel.: 971 881 000 | 39.723511ºN - 2.919573ºE

geöffnet Mo - Fr: 9 - 18 Uhr

Sa: 9 - 14 Uhr

www.munper.com

Bonus:

10 % Einkaufsrabatt *

* nicht gültig auf reduzierte Ware

LLOYD Factory

Clever shoppen im Outlet

Ein Besuch im LLOYD Factory Outlet lohnt sich: Entdecken Sie

auf 300 qm Verkaufsfläche hochwertige Damen- und Herrenschuhe.

Auch eine große Auswahl an Herrentextilien oder

topmodischer Accessoires zu attraktiven Preisen wird Sie

begeistern.

Festival Park – Local 90 A, Buzon 22 | 07141 Marratxí

39.63238ºN - 2.73237ºE

geöffnet Mo - Sa 10 - 22 Uhr

So 10 - 21 Uhr

www.lloyd.de

Bonus:

ab einem Einkaufswert

von 100€ erhalten Sie

ein kleines Geschenk

57


Bonus:

Am Informationsschalter erhalten Sie ein

Scheckheft mit vielen attraktiven Ermäβigungen

Carrer Des Tren, 24

07300 Inca

Tel. 666 120 413

geöffnet Mo - Fr 9 - 13 Uhr

Sa 9 - 13 Uhr

39.72222ºN- 2.90345ºE

Landstraße Inca-Llubi, km 3,8

(Kreisverkehr Llubi-Muro)

Tel.: 971 500 001

39.71042ºN - 2.95936ºE

Shop: Mo - Fr 9 - 19 Uhr

Sa und So 10 - 14 Uhr

Restaurant: tägl.

8.30 - 16.30 und 20 - 24 Uhr

www.soncatiu.com

Lorenzo Coll

Der Taschenkönig von Inca

Herstellung individueller Taschen, handgearbeitet aus

bestem Naturleder: Krokodil, Schlange, Strauss und Kalb.

accessorios.lorenzocoll@gmail.com

Son Catiu

Olivenöl & Degustation

Der Name “Son Catiu” steht für feinstes Olivenöl, das aus

mallorquinischen Oliven gepresst wird, mit Herstellergarantie.

Im Shop gibt es weitere Gourmet-Inselprodukte.

Das Restaurant serviert Traditionelles aus dem Ofen und

vom Grill.

Bonus:

Kostenlose Olivenölprobe

Outlet Shopping auf Mallorca

Festival Park Outlet

Festival Park Outlets ist der beste Ort, um ein intensives Shopping-Erlebnis zu genießen. Wir haben eine große

Auswahl an nationalen und internationalen Marken mit Ermäßigungen von bis zu 70%. Festival Park Outlets, nur

10 Minuten von Palma entfernt, ist durchgehend von Montag bis Sonntag von 10.00 bis 22.00 Uhr geöffnet.

Dadurch wird Festival Park Outlets zum besten Einkaufs- und Freizeitziel auf Mallorca. Besuchen Sie uns und

entdecken Sie es selber.

www.festivalpark.es

Autovía Palma - Inca, km 7,1 | Ausfahrt 7 | 07141 Marratxí | Tel.: 971 140 925

geöffnet täglich 10 - 22 Uhr | 39.63238ºN - 2.73237ºE

Celler Ca’n Amer

Inselklassiker mit Stil und Atmosphäre

Ganz persönliche Küche in häuslicher Tradition bietet der

Celler „Ca’n Amer“. Inmitten alter Weinfässer gibt`s Gaumenfreuden

vom Feinsten, mallorquin, mediterran, modern.

Sehens- und probierenswert: umfangreiche Weinkarte.

C/Pau, 3 | 07300 Inca

Tel.: 971 501 261 |39.72069º N - 2.91051ºE

geöffnet 12 - 16 Uhr und 17.30 - 23 Uhr

Mai-Okt. So geschlossen, Nov-April So mittag geöffnet

www.celler-canamer.com

Bonus:

Einladung auf ein Glas

Moscatel zum Dessert

58

59


Cap de Formentor

10 km

Geballte Ladung

Der Norden und Nordosten - unser Routenvorschlag

Port de Pollença

Badia de Pollença

a

Roger

Cala

Start: Alcúdia | Ziel: Cala Ratjada

Routenbeschreibung Seite 62 - 65

Unsere Routenpartner:

Alcúdia

4

1

Port

d’Alcúdia

Port d’Alcúdia/ Playa de Muro:

1

Miramar Restaurant

2

Ponderosa Beach (Seite 103)

Ma-12

Cap Farrutx

Son Serra de Marina:

Santa Margalida:

Colonia Sant Père:

Artà:

Canyamel:

3

4

5

6

7

8

El Sol Sunshine Restaurant & Lounge

Aloe Vera Farm Mallorca

Es Mollet Restaurant

Moyà Vinothek & Liköre

Porta Mallorquina Real Estate (Seite 2)

Die Höhlen von Artà

a Pobla

ubí

Muro

2

Ca’n Picafort

Ma-3400

4

Sta. Margalida

Son Serra

de Marina

Talai

aio

t

3

Colonia de

Sant Pere

5

s’Estanyol

Betl

etlem

Puig

Artà

6

7

Capdepera

Cala Ratjada

Cala Mesquida

Cala Guya

Punta de Capdepera

Platja de Son Moll

8

Coves d’Artà

Cala Canyamel

Petra

Sant Llorenç

des Cardassar

Cala Millor

Santua ntuar uari de

la

C l i

Safa ri Zooo

Alcúdia | Port d’Alcúdia | Ca'n Picafort | Son Serra de Marina | Cólonia Sant Père | Artà | Capdepera | Cala Ratjada Der Norden und Nordosten 61

talayes

271

Cala Millor


Start: Alcúdia | Ziel: Cala Ratjada

Geballte Ladung

Der Norden und Nordosten

Eine wirklich geballte Ladung außerordentlicher Schätze der

Insel sowie Strände und Promenaden unterschiedlichster Art

hält die Route durch den Norden und Nordosten parat.

Genau so ein Schatz feuert den Startschuss dieser Tour ab:

Die von hohen Mauern umschlossene historische Altstadt von

Alcúdia. Kaum ist das gut erhaltene westliche Stadttor – die

Porta de Sant Sebastià – durchschritten, verströmen die kleinen

engen Gassen mittelalterliches Flair und eine Zeitreise in die

Vergangenheit unter freiem Himmel beginnt. Doch auch das

in einem Stadthaus aus dem 13. Jahrhundert untergebrachte

Museu Monográfico de Pollentia lässt die römische Periode

Mallorcas wieder lebendig werden. Es bezeugt mit eindrucksvollen

Fundstücken die Historie der ältesten Stadt der Insel,

die schon 123 v. Chr. als Pollentia von den Römern gegründet

wurde. Selbst eingefleischte Strandfans erliegen dem Zauber

der Altstadt und können kaum glauben, was sie zu sehen bekommen.

Nach dem café solo in einem der vielen kleinen

Cafés wird es Zeit, in die Gegenwart zurückzukehren. Auch

ein Abstecher in den Hafen von Port d’Alcúdia mit seiner

schönen Promenade und dem Yachthafen Alcudiamar lohnt.

Über die wunderschöne Küstenstraße C-712 geht es nun

nach Ca'n Picafort. Auf der kurzen Strecke dorthin gibt es

einige Abzweigungen, die zu karibisch anmutenden Stränden

führen. Ein traumhaft schöner Hotspot ist das bei den

deutschen Touristen sehr populäre Ferienörtchen zwar nicht,

aber ein Bummel an der Promenade lohnt sich auf jeden Fall.

Viele Bars, Restaurants und Cafés laden zum Verweilen ein,

die Preise sind ungewöhnlich moderat. Ein köstlicher Kuchen

mit Sahnehaube oder ein deftiges Wiener Schnitzel mit

Pommes schmecken mit Aussicht auf das tiefblaue Meer gleich

doppelt so gut!

Gestärkt zieht es jetzt vor allem Badenixen an den Strand. Die

Urbanisation Son Serra de Marina besteht hauptsächlich aus

Ferienhäusern, Hotels gibt es nicht. Deshalb ist das Badeparadies

am Nordostende auch nie überfüllt. Sich hinter dem

Schutz der Dünen rekeln und dann dem kühlenden Nass

hingeben zu können, ist nicht nur für FKK-Freunde an dem

unter Naturschutz stehenden Strandabschnitt ein wohltuendes

Vergnügen.

Das Amüsement setzt sich auf der Route fort. Ganz klar: Artà,

das kleine Städchen mit geschichtsträchtiger Bausubstanz,

wurde nicht erst durch die Finca-Probleme eines deutschen

Tennisspielers bekannt. Auf einem Berg in 120 Meter Höhe

thronend, gedieh die Stadt-Ikone unter allen Herrschern

INSIDER

Alcúdia

Marktfeeling und Historie

Die geschichtsträchtige Altstadt von

Alcúdia kann auf eigene Faust, aber

auch mit Hilfe einer auf Deutsch

geführten Stadtführung des Tourismusbüros

erkundet werden. Treffpunkt:

Jeden Mittwoch um 10 Uhr

an der Kirche. Der charmante

Wochenmarkt findet Vormittags an

jedem Dienstag und Sonntag statt.

www.alcudiamallorca.com

Naturstrand – das

perfekte Urlaubsfeeling

El Sol Sunshine Bar Restaurant ist

eine coole Location mit Chillout-

Ambiente für Drinks zum Sonnenuntergang.

Ein Paradies für Kitesurfer

und Nachtschwärmer am Wochenende.

Tel: 971 854 029

ganzjährig geöffnet

www.elsolmallorca.de

Alcúdia | Port d’Alcúdia | Ca'n Picafort | Son Serra de Marina | Cólonia Sant Père | Artà | Capdepera | Cala Ratjada Der Norden und Nordosten 63


Mallorcas prächtig und war deshalb immer wieder begehrter

Angriffspunkt von Piraten aller Nationen. Noch heute gleichen

viele Häuser einstigen Festungen und an den gewaltigen

Fassaden prunken Wappen alter Adelsgeschlechter. Die

Wallfahrtskirche Sant Salvador – aus dem 19. Jahrhundert –

ist über 180 Treppenstufen schnell erreicht. Es dauert allerdings

wesentlich länger, sich dem Gefühl wieder zu entziehen,

welches die Aussicht und das Burgflair dort oben auslösen.

Artà macht sich damit zu einem weiteren Schatz längst

vergangener Tage.

Nur sechs Kilometer weiter – und doch 72 Kilometer von

Palma de Mallorca entfernt – befindet sich ein Ort, der schon

von Weitem sichtbar ist: Capdepera! Die reizenden Natursteinhäuser

des Ortes sind mit bunten Blumen verziert und

schimmern in der Sonne. Hoch über dem kleinen Dorf erhebt

sich herrschaftlich die mittelalterliche Burg aus dem 13. Jahrhundert.

Eine Anfahrt über sehr schmale enge Gassen ist

möglich, es empfiehlt sich aber, im Dorf zu parken und den

Treppenweg Es Pla d’en Cosset zu nehmen. Der Verteidigungswall

der Burg ist darüber in nur wenigen Minuten erreicht.

Aber Achtung: Der Wunsch, an der Uhr zu drehen und einen

Augenblick damaliger Zeiten hautnah erleben zu können, wird

fast übermächtig. Dieses Verlangen bleibt jedoch ungestillt.

Da hilft nur ein Sprung ins kühle Wasser. Von Capdepera führt

der Weg geschwind nach Cala Ratjada und die etwas

größeren Buchten Cala Son Moll und Calla Agulla lindern die

Sehnsucht. Kleiner, aber wunderbar romantisch, ist die

Cala Gat. Schnell wird das Wasser tief und einem ausgedehnten

Schwimmzug mit anschließendem Sonnenbad steht nichts

entgegen.

Cala Ratjada zu entdecken oder aber nur in einem netten

Restaurant an der hübschen Promende zu dinieren, steht

danach auf dem Plan, bevor das temperamentvolle Nachtleben

ruft. Viele Bars, Kneipen und Clubs haben bis in die

frühen Morgenstunden geöffnet und bieten Entertainment

vom Allerfeinsten. Der ideale Abschluss eines gelungenen

Urlaubstags.

Doch bitte: Das Auto danach unbedingt stehen lassen. Zurück

nach Alcúdia ist es nicht weit!

INSIDER

Ermíta Betlem

Kloster-Picknick

Die Wanderung von Betlem über enge

Pfade hoch bis zur Ermíta bietet

Ausblicke auf den landschaftlich reizvollen

Norden der Insel und das weite

Meer. Den Picknickkorb sollte man

nicht vergessen – das Kloster verfügt

über keine eigene Gastronomie.

Cala Torta

Chillige Bucht

Die idyllisch und versteckt gelegene

Bucht erstreckt sich auf 120 Meter

hinter Artà und gilt als absoluter Insider-Tipp.

An der Strandbar gibt es

hervorragend gegrillten Fisch. Vorher

jedoch nach dem Tagespreis fragen!

Chillen bei guter Musik und gutem

Fisch – das Größte der Gefühle.

Colònia Sant Père

Traumhafter Sunset

Die schöne – von Restaurants gesäumte

Uferpromenade – lädt zum

Flanieren ein und besticht mit Aussichten

auf eine der größten Buchten

Mallorcas. Romantische Abendstimmung

garantiert. Im Restaurant

Es Mollet genießt man köstliche Grill-

Spezialitäten und Paella.

Alcúdia | Port d’Alcúdia | Ca'n Picafort | Son Serra de Marina | Cólonia Sant Père | Artà | Capdepera | Cala Ratjada Der Norden und Nordosten 65


www.restaurantmiramar.es

www.aloeveramallorca.de

Miramar Restaurant

Das Beste aus dem Meer

„Miramar“, Meerblick – das Restaurant am Hafen hat

diesen Namen wahrlich verdient. Vor über 140 Jahren als

Fischerhaus gegründet, gehört es heute zu den traditionsreichsten

Adressen des Ortes. Genau das Richtige für frische

Fischspezialitäten.

Passeig Marítim, 2 | 07410 Port d’Alcúdia

Tel.: 971 545 293 | 39.84068ºN - 3.13689ºE

geöffnet täglich 12 - 23.30 Uhr

Aloe Vera Farm Mallorca

Die Königin der Heilpflanzen

200.000 Aloe Vera Barbadensis-Pflanzen auf 40 Hektar Land.

Sie sind eingeladen! Besuchen Sie unsere Farm und lassen Sie

sich von unseren netten, kompetenten Mitarbeitern durch die

Aloe Vera-Plantage begleiten. Entdecken Sie die Heilkraft der

Aloe Vera und geniessen Sie Herstellerpreise.

Crta. Sta. Margalida - Artà, km 3,4 | 07450 Santa Margalida

Tel.: 971 599 129 | 39.72409ºN - 3.17571ºE

Mo - Sa 10 - 17.30 Uhr

So 10 - 14.00 Uhr

www.aloeveramallorca.de

Die Höhlen von Artà

Faszination in den Tiefen Mallorcas

Die faszinierende Welt Mallorcas unter Tage wird in den

Höhlen von Artà zum Greifen nah. Die rund 40-minütige

Führung durch unterirdische Gewölbe, Grotten und Gänge

ist ein atemberaubendes und unvergessliches Erlebnis für

Jung und Alt.

Crta. de las Cuevas, s/n | Canyamel - Capdepera

Tel.: 971 841 293 | 39.66287ºN - 3.42394ºE

geöffnet täglich, außer 1. Januar und 25. Dezember

www.cuevasdearta.com

El Sol - Sunshine Bar Restaurant

All you have to do is nothing

Beach Restaurant & Apartments EL SOL. Immer noch der!!!

Geheimtipp. Chilliges Ambiente in traumhafter Strandlage

sorgen bei Familien, Singles, Surfern und VIP´s an 365 Tagen

im Jahr für das etwas andere Urlaubsfeeling.

Puig de Bonany, 1 | 07459 Son Serra de Marina

Tel.: 971 854 029 | 39.73166ºN - 3.23619ºE

geöffnet täglich von früh bis spät

www.elsolmallorca.de

Bonus:

1 € Eintrittsermäßigung

Bonus:

"Tombola"– bei richtiger Glückszahl

ist Essen + Trinken gratis

66

67


Bonus:

Kostenlose Likörprobe im Factory Shop

Liköre &Vinothek

Moyà

Die Heimat köstlicher, bekannter mallorquinischer Kräuterliköre ist Artà! Hier gründete 1890 Familie Moyà ihr

Unternehmen, dessen Name mittlerweile in vierter Generation für hochwertige Produkte und beste Qualität steht.

Neben den bekannten Namen Hierbas, Palo und Mescladis de Matanzas finden Kenner und Genießer in der

Vinothek auch eine große Auswahl spanischer und internationaler Weine, Champagner, Sekt und Spirituosen. Der

Factory-Shop gibt Einblicke in Herstellung und Geschichte der Inselliköre und lädt zum Probieren ein.

Unsere Empfehlung in Colònia de Sant Pere

Restaurant Es Mollet

Entspannen Sie im Restaurant "Es Mollet" an der Promenade von Colònia de Sant Pere, und probieren Sie hochwertige

Fleischgerichte, wie Rinderfilet, T-Bone-Steaks oder Entrecôte, zu erschwinglichen Preisen. Genießen Sie

Paella, Pizza, oder die große Auswahl an Snacks auf der Sonnenterrasse mit Blick über den Hafen, oder im Restaurant

mit seiner gepflegten Atmosphäre. Der neue Besitzer Pedro Carreras und seine Frau Sofia Froufe freuen sich, Sie

zu begrüßen. Geöffnet täglich ab 10 Uhr. Frühstück und ganztägig warme Mahlzeiten.

Bonus:

Überraschungsgeschenk

beim Einkauf

www.moya.es

C/del 31 de Marc, 11 | Artà | Tel.: 971 836 038

geöffnet Mo - Fr 9 - 14 Uhr | 16 - 20 Uhr | Sa: 9 - 13 Uhr| 39.69129ºN - 3.34730ºE

www.restaurantesmollet-coloniasanpedro.com

C/ Mollet, 5 I Club Náutico | 07579 Colònia de Sant Pere | Tel.: 971 589 107

geöffnet Mo - So: 10 Uhr - bis zum Schluss | 39.73697ºN - 3.27607ºE

68

69


Zauberhafte Welten

Der Südosten und Osten - unser Routenvorschlag

on Xotano

Algaida

Montuïri

Ma-323

3230

Santua ntuar ari de

la

Consol

solacio

Ma-3220

Petra

12

Villafranca

de Bonany

Ma-33

3320

320

Manacor

11

Sant Llorenç

des Cardassar

talayes

271

Cala Millor

Safa

a

ri Zooo

10Rese

erv

va African

9

Porto Cristo

8

S’Illo

t

Punta Rasa

Cala M

Santanyí:

Ses Salines:

Cala d’Or:

Porto Petro:

Sa Ràpita/ Es Trenc:

Felanitx:

Cala Murada:

Porto Cristo:

Cala Millor/ Sa Coma:

Manacor:

Petra:

Start: Santanyí | Ziel: Petra

ucmajor

Routenbeschreibung Seite 74 - 79

Unsere Routenpartner:

1

2

3

4

5

Porta Mallorquina Real Estate (Seite 2)

Botanicactus

Deutsche Arztpraxis Mallorca

Ca’n Martina Restaurant

Sailing Brothers - Charter (Seite 102)

Campos

6

7

8

Son Menut Reitschule, Ausflüge & Restaurant

Sol y Vida Restaurant

Cuevas del Drach

Ma-6060

9 Hospital de Llevant – Privatklinik (Seite 70)

Sa Ràpita

s’Estanyol

de Migjorn

10 Safari Zoo

5

Saline

11 Majorica Perlen

de

Lleva

vant

Es Trenc

2

12

ses Salines

Bodegues Miquel Oliver

Ma-610

6100

es Cotó

Colònia

Sant Jordi

Estany d’es

Tamarells

Estany de

ses Gambes

Botanicactus

Ma-6110

6

Ma-610

100

es Llombards

Santanyí

1

Cala Santanyí

Cala

a

Llombards

Cala s’Almonia

Felanitx

Portope

petro

4

Cala Figuera

Cala d’Or

Cala Mondragó

3

Portocolom

Cala Serena

Coves del Pirata

Calas

Mallorca

7

Cala Murada

Cala Mandia

Cala Anguila

Cala Romàntica

10 km

Cap de ses Salines

Santanyí | Cala d'Or | Cala Mondragó | Cala Figuera | Ses Salines | Es Trenc | Colònia Sant Jordi | Cala Santanyí Der Südosten und Osten 73

Racó de na Barbera


Start & Ziel: Santanyí

Zauberhafte Welten

Der Südosten und Osten

Wenn sich vor dem menschlichen Auge überraschend kleine

Gletscher auftun, seltene Vogelarten vorbeifliegen und Natursteinbrücken

aus dem Meer herausragen, liegt der Gedanke

an eine Phantasiewelt schon sehr nahe. Reihen sich dann noch

nordische Fjorde und karibische Strände an, sind sie nicht

mehr zu übersehen: jene zauberhafte Welten von Mallorca.

Die aus Marés-Stein erbauten Häuser des Städtchens Santanyí

erstrahlen nach dem Sonnenaufgang in warmen goldenen

Tönen und verleihen dem ganzen Ort im Südosten ein

fantastisches mediterranes Licht. Der perfekte Start in den Tag.

In nur 20 Minuten ist der 1930 von Architekt Josep Costa

Ferrer im Ibiza-Stil erschaffene Badeort Cala d'Or erreicht.

Dreh- und Angelpunkt: die herrliche Marina, die schon vor

langer Zeit zur Heimat vieler exklusiver Yachten wurde. Auf

der Flaniermeile des Hafens befinden sich zwischen schattenspendenden

Dattelpalmen noble Boutiquen und exquisite

Restaurants, die lukullische Köstlichkeiten auf den Teller

zaubern und den anspruchsvollen Gaumen ihrer Gäste

verwöhnen.

Kulinarisch gestärkt geht es jetzt zur traumhaft schönen Cala

Mondragó. Pittoresk von Felsen und Pinienwälder eingefasst,

zählt die Bucht inmitten des Parc Natural de Mondragó zu

einer der Schönsten überhaupt. Der Sprung ins kühle Nass

ein Muss, bevor es das Herz des Naturparks zu erkunden gilt.

Hohe Gräser wiegen sich im Wind, wilde Orchideen strecken

sich dem Himmel entgegen und die ausgedehnte Macchie verbreitet

einen einzigartigen Duft zwischen Pinien, Wacholder

und Dünenlandschaft. Das knapp 800 Hektar große Naturschutzgebiet

mit 70 Vogelarten, Landschildkröten, Eidechsen

und Kaninchen wird auch für andere Zugvögel zu einer grünen

Oase im Winter.

Nach unberührten Landschaften führt die Strecke nun nach

Cala Figuera. Der Ort liegt an einer zweiteiligen fjordartigen

Bucht ohne Strand und ist ein Fischerdorf wie aus dem

Bilderbuch. Einige Häuser liegen direkt am Wasser, andere auf

den umliegenden Felsen. Die Fischer lassen sich von niemandem

stören. Entspannt sitzen sie vor urigen Bootsschuppen

und flicken ihre Netze oder fachsimpeln über die Fänge des

Tages. Die sogenannte Feigenbucht wirkt komplett unberührt

von fortschrittlichen Zeiten und verströmt mallorquinische

Lebensart.

INSIDER

Cala d’Or

Raus auf’s Meer

Exklusive Segeltörns in den Sonnenuntergang

mit der 16 Meter langen

Segelyacht „VITA BEL II“ verleihen

dem Mallorca-Urlaub einen ganz

besonderen Touch.

Marina Cala d’Or

Kapitän: Nigel Lewis

Reservierung: Tel: 649 189 595

www.vita-bel.com

Colònia Sant Jordi

Spritztour in die Natur

Im Hafen von Colònia Sant Jordi

starten die Ausflugsboote zur Insel

Cabrera inmitten des Naturschutzgebietes.

Ganztages- oder 3-Stunden-

Ausflüge sind buchbar.

Hafen Colònia Sant Jordi

Reservierung: Tel: 971 649 034

www.excursionsacabrera.es

Santanyí | Cala d'Or | Cala Mondragó | Cala Figuera | Ses Salines | Es Trenc | Colònia Sant Jordi | Cala Santanyí Der Südosten und Osten 75


Weiter auf dem Weg nach Es Trenc und vorbei an einem idyllischen

Dorf sind sie schon von weitem zu sehen: Die Gletscher

von Ses Salines. Dass es sich hierbei nicht um eine aus

Schnee hervorgegangene Eismasse handelt, dürfte natürlich

aufgrund des milden Klimas im Mittelmeer niemanden überraschen.

Dennoch erscheinen die aufgeschichteten weißen

Berge aus Salz so unerwartet im Landschaftsbild, dass der

Phantasie schon mal ein Streich gespielt werden kann.

Dafür wird es in Es Trenc wirklich karibisch. Puderzuckersand,

zart grüne Dünen und türkisfarbenes Wasser entführen

beinahe an die Montego Bay Jamaikas. Tauchfreunde sollten

unbedingt ihre Ausrüstung dabei haben. Das Wasser ist selbst

in der Tiefe noch kristallklar.

Die schöne Promenade des ruhigen Urlaubsorts Colònia Sant

Jordi ist die vorletzte Station der Tour. Viele Urlauber aus der

Schweiz genießen hier die Stille des Südens und lassen den

Abend relaxt in einem der netten Restaurants am Strand

ausklingen oder bummeln die Hafenmeile entlang.

Nach dem kleinen Abstecher in den Lieblingsort der Schweizer

führt die Route jetzt ins Ziel: Die Cala Santanyí besticht

durch die bizarre Kliffküste mit den schroff abfallenden Kalkfelsen

und dem 75 Meter breiten Sandstrand. Das wirkliche

Highlight aber ist die aus dem Wasser herausragende Natursteinbrücke

Es Pontas. Das surreal anmutende Naturgebilde

bietet Hobbyfotografen und Naturliebhabern ein spektakuläres

Motiv.

Dieser Schnappschuss darf im Fotoalbum keinesfalls fehlen. Er

unterstreicht die vielfältigen Welten der malerischen Mittelmeerinsel.

Abstecher in den Osten und sein Hinterland:

Nach mitreißender mallorquinischer Lebenslust und Fröhlichkeit

ruft der Berg. Die Serpentinenstraße hinauf zum Kloster

Sant Salvador ist nach nur wenigen Minuten Fahrt – Richtung

Portocolom – erreicht. Allein die Auffahrt ist schon eine

Sehenswürdigkeit für sich, denn viele beeindruckende

Aussichtspunkte, eine bezaubernde kleine Kapelle und das

Christkönigmonument aus dem Jahre 1934 säumen den Weg.

Auf dem Gipfel des Puig Sant Salvador angekommen, raubt

die Aussicht erst einmal den Atem. Der Panoramablick über

die Insel ist so fesselnd, dass die prunkvolle Klosterkirche

inmitten der sonst eher dezent wirkenden Anlage für einen

Moment zur Nebensache wird – aber eben nur für einen Moment!

Vielleicht gerät der ein oder andere Besucher auf dem

509 Meter hohen Berg in Versuchung, den Duft der großen,

weiten Welt schnuppern zu wollen. Perfekt! Es geht nämlich

weiter nach Portocolom.

Nun stellt sich jedoch die Frage, was ein Hafenstädtchen im

Südosten Mallorcas mit dem Rest der Welt zu tun haben soll.

INSIDER

Cap de Ses Salines

Einsamkeit

Der südlichste Punkt der Insel.

Traumausblick, romantische Buchten,

z. B. Platja d’es Caragol (nur zu Fuss

erreichbar).

Es Trenc

Feine Kost

Die FLOR DE SAL D’ES TRENC Feinkostboutique

in den Salinen am

Strand von Es Trenc ist ein weiteres

Hightlight des Traumstrandes.

Ctra. de Campos -

Colònia Sant Jordi, km 10

07630 Campos

www.flordesaldestrenc.com

Es Trenc- Restaurant

Sylt-Feeling

Mitten in den Dünen die Mittelmeerküche

genießen, und danach beim

Strandspaziergang entspannen.

Ctra. de Campos -

Colònia Sant Jordi, km 8,9

hinter den Salinen, direkt am

Meer. Tel: 971 181 089

Santanyí

Reges Treiben

Der Markt in Santanyí an jedem

Samstag- und Mittwochvormittag

lockt mit feinstem Kunsthandwerk

und bunter Mode.

Santanyí | Cala d'Or | Cala Mondragó | Cala Figuera | Ses Salines | Es Trenc | Colònia Sant Jordi | Cala Santanyí Der Südosten und Osten 77


Man höre und staune, allerhand! So hat es einen Sohn des

Ortes schon im 15. Jahrhundert auf die Weltmeere hinausgezogen.

Das behaupten zumindest viele Spanier. Die Rede ist

von Cristóbal Colón – zu Deutsch Christoph Kolumbus –

dem legendären Entdecker Amerikas. Die Frage nach der

Geburtsstätte des Weltenbummlers ist jedoch umstritten.

Nichts desto trotz versprüht die Altstadt mitsamt der

geschützten Hafenmeile und den wenigen, dafür aber wirklich

exzellenten Restaurants, gefühlvolle Funken. In dem romantischen

Naturhafen wirft noch heute so mancher Fischer die

Netze aus und zieht frische Beute an Land.

Viele Fische würden jetzt gern abtauchen, den Fangnetzen davonjagen

- einfach in die Unterwelt entfliehen. Doch was für

die stets schwimmende Fraktion ein weiter Weg scheint, ist

für den Autofahrer nicht fern: Porto Cristo.

Das Tropfsteinhöhlensystem der Gegend entführt in ein

spektakuläres Terrain, welches auf der Erdoberfläche nicht zu

erahnen ist. Gigantisch und einprägend zugleich wirken die

unterirdischen Seen samt Höhlen und präsentieren ein formidables

Reich in ungeahnter Tiefe. Das Auftauchen fällt danach

nicht leicht. Doch eine saubere Trennung gehört ja bekanntlich

zur Kunst des Lebens hinzu. Die Route führt weiter bis nach

Sa Coma, denn hier lockt der „Safari Zoo“ mit wilden Tieren,

Streichelzoo, Vorführungen und Spielplätzen ganzjährig mit

einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm für Kinder

und Familien.

Die mit viel Fingerspitzengefühl und Hingabe in Manacor

hergestellten Perlen schimmern in einer außergewöhnlichen

Farbenpracht, bestechen durch vielfältige Formen und sind

auf dem gesamten Globus bekannt. Der Heimatort von

Tennis-Ass Rafael Nadal hat sich damit zur Perlenstadt der

Insel etabliert und wird somit zu einem glänzenden Punkt auf

dieser Spritztour.

Die Route erschließt sich in Petra, der Geburtsstadt des

berühmten Franziskanermönchs Junípero Serra. Der weitgereiste

Geistliche hat von 1769 an in Kalifornien missioniert

und dort 21 Missionsstationen ins Leben gerufen, aus denen

später Metropolen – wie zum Beispiel San Francisco –

geworden sind. Das schlichte Geburtshaus Serras in der Calle

Barracar 6 steht daher besonders bei den amerikanischen

Touristen hoch im Kurs. Doch das ist längst noch nicht alles.

Denn die Weine des Örtchens haben nicht nur hervorragende

Noten, sondern auch schon zahlreiche Auszeichnungen

erhalten und machen Petra damit zu einem populären Ausflugsziel

für Weinliebhaber aller Nationen.

Das Festival der Kontraste lässt sich mit einem gekühlten Glas

Wein entspannt auf der Plaça ausklingen. Ein Moment der Ruhe,

um die vielfältigen Eindrücke des Tages nachhaltig zu genießen.

Getreu dem Motto: Schließe den Tag so schön, wie er begonnen

hat!

INSIDER

Felanitx

Hoch zu Ross

Allein der Weg dahin lohnt – hier

findet man Natur pur, im renommierten

Pferdegestüt Son Menut. Und

wenn der Magen knurrt, bietet das

angeschlossene Restaurant mediterrane

Küche in uriger Atmosphäre.

Tel: Tel: 971 582 920

www.sonmenut.com

Manacor

Stadt der Champions

Seit seiner Kindheit trainiert Tennis-

Ass Rafael Nadal im Tennisverein

„Club Tenis de Manacor“. Mit ein bisschen

Glück kann man den Superstar

auch noch heute hautnah vor Ort

beim Training treffen.

Avda. del Parc, Manacor

Tel: 971 551 160

www.clubtenismanacor.ya.st

Petra

Zauberhafte Ebenen

Das Kloster Nuestra Señora de

Bonany auf dem Hausberg kann

man per Auto oder zu Fuß erkunden.

Bonbon des Gipfels: Herrliche

Ausblicke auf die „Pla de Llevant“.

Porreres | Felanitx | Portocolom | Cala Murada | Porto Cristo | Cala Millor | Manacor | Petra Der Südosten und Osten 79


www.restaurantecanmartina.com

Bonus:

Eintrittspreis zum

Gruppentarif

C’an Martina

Restaurant im kleinen Hafen

Frische Fisch- und Fleischgerichte, Paella und mallorquinische

Spezialitäten genießt man im kleinen Hafen von Porto Petro.

Dazu gibt es ausgesuchte, spanische Weine. Das Lokal liegt

direkt am Wasser. Kurz: Ein Stück Spanien für das perfekte

Urlaubserlebnis.

Passeig des Port, 56 | Porto Petro

Tel.: 971 657 517 | 39.36173ºN - 3.21041ºE

geöffnet täglich 11 - 23 Uhr

www.restaurantecanmartina.com

Safari Zoo

Wilde Tiere und ein Hauch von Afrika

Im Safari Zoo sehen Sie afrikanische Tiere während Sie das

30 ha Gebiet per Safari Zug oder Auto durchqueren.

Danach besuchen Sie den abwechslungsreichen Zoo zu

Fuss und anschliessend entspannen Sie beim Kaffee und

die Kleinen auf dem Spielplatz.

Ctra. Cala Millor - Porto Cristo, km 5 | 07680 Cala Millor

Tel.: 971 810 909 | 39.58175ºN - 3.36210ºE

geöffnet Sommer täglich 9 - 18.30 Uhr

geöffnet Winter täglich 10 - 16 Uhr

www.safari-zoo.com

Deutsche Arztpraxis

im Süd-Osten von Mallorca

Liebevoll eingerichtete, kinderfreundliche Praxis im Süd-Osten

von Mallorca mit dem Schwerpunkt der ganzheitlichen, medizinischen

Versorgung vom Säugling bis zum Erwachsenen. Wir

garantieren eine umfassende Behandlung nach deutschem

Standard mit sofortigen Resultaten im eigenen Labor. Unsere

modernste Ausstattung (EKG, Ultraschall) deckt das gesamte

Diagnose- und Therapiespektrum akuter & chronischer Erkrankungen,

Infektionen und Verletzungen für die ganze Familie ab.

Hauptstraße - Avda Benvinguts, 16 | 07660 Cala d’Or

24h-Tel: + 34 627 934 717 | 39.37614ºN - 3.22883ºE

Factory Shop Majorica

Perlen – Schätze der Insel

Die Originalperlen seit 1890. Besuchen Sie unseren Fabrikverkauf

in Manacor! Sehen Sie, wie der traditionsreiche

Perlenschmuck in Handarbeit hergestellt wird. Lernen Sie

die aktuelle Kollektion kennen, und profitieren Sie von

unschlagbaren Preisen. Geöffnet das ganze Jahr.

Crta. Palma – Arta, km 47

07500 Manacor

Tel.: 971 550 900 | 39.52087ºN - 3.19361ºE

www.majorica.com/en/factory-shop

www.

deutsche-arztpraxis-mallorca.de

Bonus:

Exklusiver Rabatt von 15 Euro

ab einem Einkauf von 60 Euro,

gilt nicht für Angebote

80

81


Bonus:

Besichtigung und

Weinprobe gratis

www.sonmenut.com

Bodegues Miquel Oliver

Exquisite Weine aus Petra

Mehr über den Weinbau der Insel erfährt man in der

Bodega Miquel Oliver. Die Weine der jahrhundertealten

Kellerei von Petra erhielten durch ihre ausgezeichnete

Qualität und Anbautechnik bereits nationale und internationale

Auszeichnungen.

C/Font, 26 | 07520 Petra

Tel.: 971 561 117 | 39.61508°N 3.11338°E

geöffnet Mo - Fr 10 - 14 Uhr

und 15.30 - 18 Uhr

www.miqueloliver.com

Son Menut Club d'Equitació (Reitschule)

Pferde, Landhotel & Restaurant

Lernen Sie Reiten, erleben Sie herrliche Ausflüge in die

Umgebung oder bis ans Meer: Son Menut ist seit über

20 Jahren ein Eldorado für Pferdeliebhaber. Wir bieten

zudem gemütliche Unterkünfte. Im rustikalen Restaurant

genießen Sie leckere Landesküche.

3ª Volta, Cami de Son Negre | 07200 Felanitx

Tel.: 971 582 920 | 39.45094ºN - 3.11960ºE

geöffnet Mo - So 9 - 20 Uhr

Restaurant 8 - 22 Uhr | Mittwochs geschlossen

Reitausflüge mit vorheriger Reservierung

Botanicactus

Die Welt der Kakteen eindrucksvoll erleben

Tauchen Sie ein in die Welt exotischer Kakteen. In dieser

liebevoll gehegten Gartenlandschaft, angelegt nach Themenbereichen,

erleben Sie eine Vielzahl einheimischer und

tropischer Pflanzen, farbenprächtig und atemberaubend schön.

Ctra. de Ses Salines- Santanyí, km 1 | 07640 Ses Salines

Tel.: 619 119 676 | 39.34175°N 1 3.06559°E

geöffnet Jan - Feb 10.30 - 16.30 Uhr | März 9 - 18.30 Uhr

April - Aug 9 - 19.30 Uhr | Sept - Okt 9 - 19 Uhr

Nov - Dez 10.30 - 16.30 Uhr

Sol y Vida

Luxus erleben pur

Mediterranes Ambiente, herrliche Ausblicke und eine frische, anspruchsvolle,

internationale Küche sind drei wichtige Gründe für

einen Besuch in unserem Restaurant. Dazu gibt es eine große

Weinauswahl und einen Zugang zum Meer. Mittags 3-Gänge für

19,50 Euro, abends à la carte oder 3-Gänge 39 Euro oder

4-Gänge 46 Euro.

Carrer Aragó, 32 | 07688 Cala Murada

Tel.: 971 833 170 | 39.45580ºN - 3.27738ºE

geöffnet mittags 13 - 15.30 Uhr | abends von 19 - 23 Uhr

Bistro Sol y Vida ab Mai - September: 15 - 18 Uhr

Montag Ruhetag | info@restaurante-solyvida.com

www.botanicactus.com

www.restaurante-solyvida.com

82

83


84

Impressum:

Herausgeber/ Editorial:

Impresol Publicidad SL

Geschäftsführerin Maren Amberg

Finca Cal Vicari- Apdo. Correos, 2

07430 Llubí-Mallorca

CIF: B 07 908 924

www.impresol.com | www.sunny-guides.com

Grafikdesign:

Marion Port, www.1artcom.com

Redaktion:

Alexandra Pilz, www.spotlight-mallorca.de

Lektorat:

Gabriele Ehmann

Fotos:

Klaus Siepmann, www.mallorcafoto.de

Martina Zender (Seite 98 - Weintrauben)

Consell de Mallorca (Seite 6 und 7)

Anzeigenverkauf:

Impresol Publicidad SL

info@impresol.com

Tel: ( +34) 971 521 564 | Fax: ( +34) 971 521 558

Anzeigen-Koordination & Übersetzung:

Victoria Forster: direccion@impresol.com

Anzeigentexte: Agentur textwerk, www.textwerk.jimdo.com

Stand: 01.06.2014

Bonus:

Die Angebote der Partner in diesem Guide sind gültig bis einschließlich 30. Juni 2015.

Hinweis:

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden für die Umsetzung dieses Guides 2014/15.

Der Verlag bemüht sich alle Informationen so aktuell wie möglich zu recherchieren.

Für mögliche Irrtümer, fehlerhafte Informationen oder Öffnungszeiten übernimmt

der Verlag sowie SIXT rent a car S.L.U. keine Haftung. Der Verlag haftet nicht für die

Anzeigeninhalte der Werbepartner.

Aviso importante:

Ni la editorial Impresol Publicidad SL ni SIXT rent a car S.L.U. son responsables del

contenido de los anunciantes.

© Wiederverwendung des Inhaltes jeglicher Art sowie der Fotos ist nur mit schriftlicher Zustimmung

des Verlages gestattet. | The contents or photos of this guide may not be used, copied, modified, adapted,

reproduced, altered, uploaded, downloaded, posted, transmitted, sold, published, translated, used

to create derivative works from, distributed or otherwise exploited for any commercial purpose

without the express prior written permission of the editorial.

PORTO CRISTO - MALLORCA

14’50€

adulto / adults

7’50€

niños / children

Visita de la cueva

Caves visit

Besichtigung der Höhle

+

Concierto en vivo

Live concert

Live-Konzert

+

Paseo en barca

Boat trip

Bootsfahrt

Tel. +34 971 82 07 53

www.cuevasdeldrach.com


E

Ma-1140

Ma-2030

0

Sta. Maria

del Camí

Sencelles

Sineu

Alles in Einer

Die Route des Südens - unser Routenvorschlag

Start & Ziel: Playa de Palma

Ma-11

1

Sant Jordi

Santa Eugenia

Son Xotano

Algaida

Montuïri

2 3

Ma-323

3230

30 Santuari

ari de

la

Consol

solacio

Ma-3220

4

Routenbeschreibung Seite 88 - 92

Unsere Routenpartner:

S’ ’Aranj

Aranja

assa

Playa de Palma:

Montuïri:

Sant Joan/ Vilafranca:

Llucmajor:

1

2

3

4

5

SAM Deutscher Supermarkt

MP Majorca Pearls

PerPiel Leder - Outlet

Els Calderers

Clínica Dental Mallorca (Seite 105)

Platja de Palma 1

Platja de s’Arenal

Cala Blava

5 6

Llucmajor

7

9

6

Marks & Partner

7

8

Minkner & Partner Immobilien (Seite 27)

Hilton Sa Torre Mallorca Resort

Urb. Puig Ros

8

9

Porta Mallorquina Real Estate (Seite 102)

Campos

Badia Grande

Ma-6060

Capocorb Vell

s’Estanyol

de Migjorn

10 km

Saline

de

Es Trenc Lleva

vant

Botanic

Playa de Palma | Algaida | Montuïri | Randa | Llucmajor | Capocorb Vell | Cap Blanc | Playa de Palma Der Süden 87

ses Saline

Sa Ràpita


Alles in Einer

Die Route des Südens

Start & Ziel: Playa de Palma

Die kilometerlange Strandpromenade und Partymeile der

Deutschen vereinigt sich auf wundersame Weise mit Klosterheiligtümern,

prähistorischen Werken und der Steilküste.

Diese Route wird damit zum echten Allrounder.

Gestartet wird auf Höhe des Balnearios 10 auf der Landstraße

C-715, die nach Algaida führt. In dieser Gegend stehen viele

der für Mallorca typischen Windmühlen am Straßenrand. Der

kleine Ort ist nicht wirklich ein Hotspot, aber wer sich für

Glasbläserei interessiert, wird etwa zwei Kilometer außerhalb

von Algaida fündig. Dort steht die älteste Glasbläserei der

Insel. Bei Montuïri befinden sich die über die Insel hinaus bekannten

Lederwaren- und Perlen-Outlets. Das ein oder andere

Schnäppchen lässt sich hier sicherlich ergattern.

Nach einem leicht Shopping-geprägten Einstieg wird es nun

landschaftlich interessanter. Denn auf dem Weg Richtung

Llucmajor schießt plötzlich der Puig de Randa in die Höhe.

Mit stolzen 549 Metern ist der auch unter dem Namen Tafelberg

bekannte Riese die höchste Erhebung im zentralen

Inselbereich.

Die etwa fünf Kilometer lange Serpentinenstraße schlängelt

sich vom am Fuße des Berges gelegenen gleichnamigen Dörfchen

bis zum Gipfel hinauf. Gleich drei Heiligtümer warten

dort am Wegesrand. Das erste jedoch sehr kleine Kloster ist

das Santuari de Nostra Senyora de Gràcia, welches im 15. Jahrhundert

erbaut wurde. Einen Kilometer weiter aufwärts liegt

das Zweite der Eremitagen, die Ermita de Sant Honorat, in dem

noch heute Mönche leben. Die Spitze des Puig de Randa beherbergt

das 1275 von den Franziskanermönchen errichtete

Kloster Santuari de Nostra Senyora de Cura. Neben den heiligen

Stätten ist auch das sagenhafte Panorama den Ausflug wert.

Über Llucmajor geht es jetzt nach Capocorb Vell, Mallorcas

bekanntester prähistorischer Stätte. Die vermutlich aus dem

östlichen Mittelmeerraum stammenden Eroberer bezeichneten

die selbst erbauten steinernen Wohnbefestigungen als

Talaiots. Die Siedlung stammt aus der Bronzezeit und gilt heute

als das älteste Zeugnis menschlicher Besiedlung auf der Baleareninsel.

So weit in die Historie der Menschheit zurückgehen zu

können, weckt ganz besondere Gefühle. Mit diesen im Gepäck

wird die Weiterfahrt zur Cala Pí bestimmt für besinnliche

Momente sorgen.

INSIDER

Cala Pí

Top Secret

Das Restaurant El Mirador de Cabrera

ist der Geheimtipp des Jahres.

Etwas versteckt in der Urbanisation

Vallgornera, neben der Cala Pí, gelegen,

versprechen die Küchenchefs

kulinarische Hochgenüsse für den

anspruchsvollen Gaumen.

Calle de Murillo, 8

Es Pas de Vallgornera

Tel: 971 123 338

www.mirador-de-cabrera.com

Cala Pí

Walking On Clouds

Die Wandertour von der Cala Pí nach

Sa Ràpita zum Club Náutico ist auf

gutem Weg erreichbar. Dem Himmel

so nah, das Meer im Blick, immer an

der Küste entlang.

Playa de Palma | Algaida | Montuïri | Randa | Llucmajor | Capocorb Vell | Cap Blanc | Playa de Palma Der Süden 89


Die Cala Pí ist eine fjordähnliche Bucht, die mit ihrem türkisfarbenen

Wasser schmeichelt und zum Baden einlädt. Der

Torrent de Cala Pí mündet im Meer, Pinien setzten Farbkleckse

in die sonst eher schroffe Felslandschaft. Ein idealer

Stopp also, um zwischen Heiligtum und Geschichte nicht das

Strandfeeling missen zu müssen.

Festpreis-Garantie!

Wir bauen Ihr Traumhaus oder machen Ihr Haus zum Traum.

Unsere Stärken

• Schlüsselfertigbau

• Neubau & Umbau

• Sanierung

• Wärmedämmverbundsysteme

• Kieselbeschichtungen

• Haus-Verwaltung

• Laden-Neu- und -umbau

C/Marbella, 15 | Local 26-29

500m vom Aquarium, unter McFit

Flughafenautobahn Ausfahrt 10

07610 Playa de Palma

Tel.: 971 265 119

Täglich ab 9:00 Uhr geöffnet

Auch an Sonn- und Feiertagen

Mit einem leichten Salzgeschmack auf der Haut führt die

Route nun zum Far del Cap Blanc. Der 1863 eingerichtete

Leuchtturm thront fast 90 Meter über dem Meeresspiegel auf

einem Steilkliff und bietet einen fantastischen Ausblick auf die

Insel Cabrera.

Zurück – gut angeschnallt – an die langgestreckte Playa de

Palma führt die Küstenstraße. Eine entspannte Tour am Rande

der Steilklippen mit immer wieder neuen Ausblicken, die wirklich

faszinieren. Nach nur 18 Kilometern ist El Arenal erreicht.

Um die berühmt berüchtigte Partymeile richtig erleben zu

können, sollte das Auto geparkt werden. Der Boulevard am

Strand zieht sich bis Ca’n Pastilla und bietet einen sagenhaft

schönen Sonnenuntergang. Danach gilt es, die Balnearios so

richtig zu entdecken. Sangria inklusive. Hier wird das erlebt,

was aus deutschen TV-Berichten bekannt ist: Party, Party, Party!

Mickie Krause, Jürgen Drews und viele andere Ballermann-

Stars rocken die Hütte und sorgen für Stimmung bis tief in

die Nacht...

Normen Marks Tel. +34 634 340 236 – marks@bauen-auf-mallorca.com

Giovanni Casulli Tel. +34 608 236 069 – casulli@bauen-auf-mallorca.com

info@bauen-auf-mallorca.com

Der Süden 91


INSIDER

Playa de Palma

Fürstliches Frühstück

Der Sonntags-Brunch im Restaurant

XII Apostel ist auf der ganzen Insel

bekannt. Fürstlicher könnte ein Frühstück

wirklich nicht sein. Tipp: Am

Abend keinen weiteren Restaurant-

Besuch einplanen. Es herrscht nämlich

Platzmangel im Magen.

Calle Sant Ramón Nonat, 7

Ausfahrt Autobahn Nr 11

Playa de Palma

Tel: 971 262 015

www.12-apostel.com

Sant Joan

Zurück in die

Vergangenheit

In Sant Juan lässt sich an der Zeit des

Seins drehen. Das Herrenhaus und

Museum Els Calderers präsentieren die

Insel Mallorca, wie sie vor rund 200

Jahren war.

Ctra. Sant Joan-Villafranca, s/n

Sant Joan

Tel: 971 526 069

www.elscalderers.com

Wem das zu viel des Guten ist, umgeht die feurige Meile und

fährt bis in die Cala Estancia. Der Beachclub dort ermöglicht

einen anderen Ausklang des Tages. Bei leichter Kost und

chilligen Klängen versinkt die Sonne im Meer und die Seele

entspannt.

Am Ende der Tour zählt nämlich nur: Relaxen, genießen und

die Erlebnisse aller Art auf sich wirken zu lassen. Egal ob mit

oder ohne Party!

MP Majorca Pearls

Schmuckträume werden wahr

Für alle, die mehr über Herstellung und Verarbeitung der

künstlichen Perle erfahren möchten, ist ein Besuch bei MP

Pearls ein Muss! Das Einkaufszentrum liegt direkt an der

Autobahn Palma - Manacor. Dazu gibt’s eine exklusive

Schmuck- und Uhrenabteilung.

Landstraße Palma - Manacor, km 29 | 07230 Montuïri

Tel.: 971 644 102 | 39.56034ºN - 2.99292ºE

geöffnet Montag - Samstag 9 - 19 Uhr

Sonntag 9 - 13 Uhr

www.majorca-pearls.com

perPiel

Leder in bester Qualität

Bonus:

10 % Einkaufsrabatt*

*nicht gütig bei reduzierter Ware

Ein wahres Einkaufsparadies für Lederwaren, von Schuhen,

Jacken, Taschen, bis hin zu Accessoires. Alles natürlich in

hochwertiger Qualität und zu günstigen Preisen. Bequem

zu erreichen, direkt an der Autobahn Palma - Manacor.

Landstraße Palma - Manacor, km 29 | 07230 Montuïri

Tel.: 971 644 102 | 39.56034ºN - 2.99292ºE

geöffnet Montag - Samstag 9 - 19 Uhr

Sonntag 9 - 13 Uhr

Bonus:

10 % Einkaufsrabatt*

*nicht gütig bei reduzierter Ware

Playa de Palma | Algaida | Montuïri | Randa | Llucmajor | Capocorb Vell | Cap Blanc | Playa de Palma

93


Bonus:

10 % Rabatt auf den Eintritt

Els Calderers

Das historische Herrenhaus

Ein einzigartiger Landsitz, repräsentativ gelegen im Herzen

der Insel. Das Haus entführt Sie in das Mallorca vor 200

Jahren. Genießen Sie danach traditionelle Inselküche in der

Cafetería. Der Shop bietet Produkte wie Wein, Wurst,

Honig oder Marmelade.

Crta. Sant Joan - Villafranca, s/n | 07240 Sant Joan

Tel.: 971 526 069 | 39.58615ºN - 3.06582ºE

geöffnet täglich 10 - 17 Uhr

www.elscalderers.com

Hilton Sa Torre Mallorca Resort

Luxus und Eleganz

Ein Luxusresort, entstanden in einem Herrenhaus des

15. Jahrhunderts. Kulinarische Highlights im Restaurant

„Arxiduc“, entspannen im „Pure Spa Sa Torre“, relaxen in

weiträumigen Zimmern. Der ideale Platz für Ihren Sommer,

Golf- und Spa-Urlaub.

Camino de Sa Torre, Km 8,7 | 07609 Llucmajor

Tel.: 871 963 700 | 39.43858ºN - 2.79997ºE

Restaurant: Saisonale Öffnungszeiten

www.hotelsatorremallorca.de

Bonus:

1 Flasche Hauswein

Kulinarische Inselgenüsse

Die TOP-SIXT Mallorca-Gaumenschmeichler für Daheim

Dass Mallorca außerordentlich facettenreich ist, bemerken viele Urlauber erst, wenn sie mit dem Auto eine Rundfahrt

über die Insel erleben und Landschaften sehen, die sie vollkommen in ihren Bann ziehen. Doch die große

Schwester Menorcas hat auch kulinarisch einiges zu bieten und so manch einer möchte nicht nur die Eindrücke,

sondern auch die lukullischen Köstlichkeiten mit nach Hause nehmen. Verlängertes Urlaubsfeeling garantiert!

www.restaurantmiramar.es

94


TOP ONE: Süßes aufs Brot

Die Konfitüre aus dem Kloster Sagrada Familia

Acht Stunden beten und meditieren, acht Stunden

arbeiten und acht Stunden ruhen. So schreibt es

die Benediktinerregel vor, nach der die Nonnen im

Monastir Sagrada Familia in Manacor leben, vor. Und

so geht es im Klostergarten tüchtig zu, denn der

muss mitsamt seiner Früchte gepflegt werden. Im

Winter werden die Orangen geerntet, im Sommer

die Feigen und dann zu einer köstlichen Marmelade

ohne Konservierungsstoffe verarbeitet. Der besondere

Renner der Benediktinerinnen: Die Orangen-

Schokoladen-Konfitüre. Erhältlich ist die klösterliche

Süße im Kloster selbst – am Ortseingang von

Manacor beim Kreisel Richtung Felanitx fahren und

auf der Straße Ronda d’es Port beim Wasserturm

rechts abbiegen – oder im Gourmet-Club des

Kaufhauses El Corte Inglés.

TOP TWO: Herzhafte Versuchung

Die Sobrassada vom schwarzen Schwein

Die Mallorquiner sind stolz auf ihre schwarzen

Nobel-Schweine, die ausschließlich in Freiheit aufgezogen

und während der Mastperiode mit köstlichen

Feigen sowie Hülsenfrüchten gefüttert werden. Das

Fleisch der Tiere wird so besonders zart und macht

die Sobrassada de Mallorca de porc negre zu einem

echten Hochgenuss. Sie fehlt in keiner Vorratskammer

der Einheimischen und wird als Brotaufstrich,

als Highlight in Eintöpfen oder knusprig braun gebraten

genossen. Es gibt die herzhafte Streichwurst

am Stück im Darm oder in handlich abgepackten

Schälchen. Man sollte beim Kauf jedoch darauf achten,

dass der volle Produktname auf dem Etikett

steht, da die berühmte Sobrassada auch vom herkömmlichen

Schwein hergestellt wird.

TOP THREE: Gewürz des Südens

Flor de Sal

Sie bilden sich nur an bestimmten Tagen im

Sommer an der Wasseroberfläche des Meeres: Die

Salzblumen. In aufwendiger Handarbeit werden die

Salzkristalle aus den Salinen in dem Naturschutzgebiet

Es Trenc abgeschöpft und dann von der

Sonne getrocknet. Das delikate reine Meersalz gibt

es in verschiedenen Variationen. Genuss ganz pur

oder mit mediterranen Kräutern, geriebenen Orangen-

und Zitronenschalen. Für jeden Geschmack ist

etwas dabei. Erhältlich ist die Würze des Südens

Mallorcas in vielen ausgewählten Delikatessengeschäften.

TOP FOUR: Feuriges Entzücken

Der Brandy von SUAU

Wenn man an die exquisiten Delikatessen der

Baleareninsel denkt, schießen einem ganz sicher andere

Produkte in den Kopf als ein Brandy. Doch

die brennende Glut, die wahre Leidenschaft entfacht,

ist ebenfalls ein Produkt der mediterranen

Oase. Die Anzahl ist jedoch limitiert. Erst wenn der

Rohwein zu einem durch das traditionelle Solera-

Verfahren kostbaren Brandy gereift ist, werden

einmal jährlich 30.000 Flaschen abgefüllt. Wer die

in Pont d'Inca bei Palma gelegene Bodega Suau

besucht, spürt sofort, mit wie viel Enthusiasmus das

edle Produkt hergestellt wird. Der urige Gewölbekeller

mit dem 30 Meter hohen Kaminzug lädt zur

Probe und längerem Verweilen ein. Der Wohlfühlfaktor

dort ist so hoch, dass der Abschied am Ende

des Tages außerordentlich schwer fällt.

TOP FIVE: Der Goldene Schuss

Olis Sóller – Denominació d’Origen

Alte ehrwürdige Olivenbäume prägen das gesamte

Landschaftsbild Mallorcas. Die bizarr geformten

Bäume sind zum Teil mehrere hundert Jahre alt und

schenken den Bauern seit Generationen Frucht

und Öl. Ebenso sehenswert: Die Ölmühlen, die

überall auf der Insel zu sehen sind. Einige befinden

sich noch immer in Familienbesitz und werden mit

viel Liebe zum Detail gehegt und gepflegt.

Verköstigungen des Goldenen Schusses sind in

vielen Örtlichkeiten möglich. Das Öl wird aus den

Olivensorten Picual, Arbequina und Mallorquina

gewonnen. So auch das Olis Sóller, das in dem

fruchtbaren Tal von Sóller gewonnen wird und in

ganz Europa für ausgezeichnete Güte steht. Das

goldene, native und kalt gepresste Öl ist vor Ort

bei „Fet a Sóller“ gegenüber der Markthalle sowie

in vielen Gourmet-Shops erhältlich.

TOP SIXT: Bombastisches Frühstück

Die Ensaïmada de Mallorca

Die berühmte Hefeschnecke, die ihren ganz besonderen

Geschmack nicht nur der Zugabe einer

guten Portion Schweineschmalz verdankt, ist ursprünglich

lediglich mit Puderzucker bestreut gewesen.

Heute sind aber auch die Kreationen mit

Füllungen von Schokolade, Creme oder Kürbismarmelade

sehr beliebt. Die Südländer genießen die

kleinen süßen Teilchen im Sommer mit einem café

con leche und im Winter mit einer heißen Trinkschokolade

zum Frühstück. Ein traumhaft schöner

kalorienreicher Start in den Tag! Die große

Ensaïmada ist in einem extra kreierten Karton

perfekt zum Mitnehmen verpackt.

96

97


Edle Tropfen

Die kleine Historie der Inselweine

Eine gute Flasche Wein wird gerne zu einem fröhlichen Abendessen mit Freunden getrunken. Und immer

öfter kommt dabei erst heutzutage eine mallorquinische Weinsorte auf den Tisch.

Erstaunlich, denn der Weinbau hielt bereits 123 vor Christi Einzug auf Mallorca. Geschätzte 15 Millionen Hektoliter

Wein wurden im Zeitalter der Revolution produziert, ein Jahrhundert später bereits 75 Millionen. Tausende von

Weinbauern sicherten sich damit ihre Existenz. Das Geschäft blühte, als die Reblaus zwischen 1865 und 1885

weite Teile der französischen Weinanbaugebiete zerstörte. Denn – man glaubt es kaum – in Frankreich fand die

Baleareninsel zu dieser Zeit einen gewaltigen Abnehmer.

Ein Umstand, dem George Sand sicher nichts hätte abgewinnen können. Schließlich empfand die Geliebte Frédéric

Chopins den mallorquinischen Tropfen während ihres Aufenthalts 1838 in Valldemossa als brennend und

schädlich auf der Zunge, so dass sie vornehmlich auf den Konsum verzichtete.

Doch nur ein paar Jahre später trieb die Reblaus auch auf der Baleareninsel ihr Unheil und anstatt in den Kampf

zu ziehen, wanderten viele Weinbauer aus und suchten woanders ihr Glück. Das Aus für die Mallorca-Weine.

Den Mallorquiner Junípero Serra zog es dagegen

schon im 17. Jahrhundert fort, nicht um sein Glück

zu finden, sondern um zu missionieren. Nachweislich

baute der Franziskaner 1769 bei San Diego

dabei den ersten Weinberg an – aus einer Rebsorte

seiner Heimat – und setzte damit einen Grundstein

für kalifornische Weine.

Aber zurück auf die Insel. Erst 1913 wurden neue

Grundlagen für den Weinbau geschaffen. Doch der

Schritt wieder hin zum Erfolg war groß. Erst in den

80er Jahren setzte sich Wissen durch und neue

Qualität entstand.

1991 bekamen die ersten Winzer der Region Binissalem

das Recht zugesprochen, ihre Weine mit der

Denominación de Origen (D.O.) auszuzeichnen. Bis

heute sind noch weitere Weinbaugebiete dazu gekommen.

Gemeinsam tauschen sich die Weinbauern

unter anderem in der Associació Petits Cellers

aus, um das Beste für die Mallorca-Weine zu erreichen.

Es gibt etwa 65 traumhaft schöne Bodegas, die zur

Verkostung einladen. In romantischer Umgebung

wird der edle Tropfen offeriert, Tapas und kleine

mallorquinische Köstlichkeiten dazu gereicht. Oftmals

handelt es sich um Familienbetriebe, die voller

Hingabe für die Reben leben und ihre Gäste herzlich

umsorgen und verwöhnen. Eine phantastische

Chance, wirklich ausgezeichnete Weine Mallorcas

kennen zu lernen, den Einheimischen näher zu kommen

und ein Stück echter Familiengeschichte zu erfahren.

Tipps & Wissenswertes

Unterwegs mit dem Wine Express

Die herrliche Weinkultur auf Mallorca lässt sich bequem

mit dem Wine Express erkunden. Gezogen

von der kleinen Lokomotive tuckert der kleine Zug

gemächlich durch die Weinberge der Insel. Bodega-

Besichtigung inklusive. www.mallorcawinetours.com

Ein Leben für die Rebe – Petit Cellers

Rund 30 kleine Familienbetriebe haben sich unter

dem Dachverband Petit Cellers zusammen geschlossen.

Die dazugehörigen Bodegas inklusive

Wegbeschreibung sind auf der Webpage

www.petitcellers.es verzeichnet.

Ganz nach Gusto

Fast alle großen Bodegas der Insel bieten Besichtigungen

mit Wein-Degustationen an. Für größere

Gruppen empfiehlt sich jedoch eine vorherige

Reservierung. www.bodegasmallorca.com

98


TOP ONE: Cala s’Amarador

Ein Highlight für Familien

Da leuchten nicht nur Kinderaugen, wenn sie diese

Bucht erblicken. Umarmt von einem idyllischen

Pinienwald und Felswänden glitzert das türkisblaue,

flach abfallende Meer in der Sonne. Der etwa 145

Meter lange und 50 Meter breite feinsandige Strand

lädt zum Spielen und Buddeln ein. Inmitten des

Naturschutzgebietes Parque Natural de Mondragó

gelegen, erreicht man die Bucht über die Straße von

Santanyí nach Cala Figuera. Die weitere Anfahrt ist

ausgeschildert.

TOP TWO: Cala s’Almonia

Ein Muss für Romantiker

Welches verliebte Pärchen träumt nicht von einem

Urlaubstag in einer richtig romantischen Bucht. Doch

diesen Traum muss man sich verdienen, denn die

Cala s’Almonia, die etwa zwei Kilometer südlich von

Cala Llombards liegt, kann man nur über eine alte

Steintreppe mit 122 Stufen erreichen. Unten angekommen,

wird das Märchen dann aber wahr. Die

malerische Aussicht und das kristallklare Wasser

verzaubern und versüßen den Tag in einer wirklich

abgeschiedenen Bucht.

TOP THREE: Cala Agulla

Die Wilde für Wassersportfans

Die windige Bucht ist nur zwei Kilometer von Cala

Ratjada entfernt und ein echtes El Dorado für

Windsurfer. Aber auch andere Wasserratten sind

hier genau richtig, denn es wird geboten, was das

Herz begehrt. An dem 500 Meter langen Strand

fehlt es einfach an nichts. Zudem zählt die kleine

Wilde zu den schönsten Buchten Mallorcas.

On The Beach

Die TOP SIXT Strände & Buchten

Ob lange weiße Strände, Partymeilen oder traumhaft schöne verschwiegene Buchten, eingerahmt von atemberaubenden

Felswänden – auf 550 Kilometer langer Küstenlinie mit 208 Stränden und Buchten hat man die Qual

der Wahl. Manche sind berühmt, manche versteckt und fast unentdeckt.

Auf der Webpage www.platgesdebalears.com kann man sich einen Überblick verschaffen. Mallorca bietet eben

eine unglaubliche Vielfalt für den perfekten Strandurlaub jeder Art.

TOP FOUR: Caló des Marmols

Wahre Erfüllung für Individualisten

Nicht nur die kleine Bucht ist ein wahres Natur-Paradies,

sondern auch schon der Weg dorthin. Man

parkt das Auto am Cap de Ses Salines beim

Leuchtturm und geht dann etwa fünf Kilometer

über Klippen, Felsen und einen ausgetrockneten

Bachlauf, bis man den von Marmorfelsen umgebenen

weißen Sandstrand erreicht hat. In dieser

Gegend kommen auch Vogelliebhaber auf ihre Kosten,

da man dort das ganze Jahr über seltene Arten

beobachten kann.

100


www.sailingbrothers.com

Sailing Brothers

"Nimm mich mit, Kapitän..."

Stillen Sie Ihre Sehnsucht nach Wind und Wellen! Ob

schnelles Motorboot, rassiger Katamaran oder gemütliches

Dingi: Stechen Sie per Charter oder begleiteter Ausflugstour

mit einem zuverlässigen Partner entspannt und in See!

Mittelmeer-Büro: Tel.+34 971 71 35 04

oder +34 711 75 97 72

info@sailingbrothers.com

TOP FIVE: Playa de Muro

Langer Strand im Norden

Der weitläufige, überwiegend feinsandige Strand erstreckt sich über mehr als sechs

Kilometer entlang der Bucht von Alcúdia bis nach Can Picafort. Besucher finden hier

klares Wasser und ein flaches Meer. Daher ist der Strand bestens geeignet für Familien

mit Kindern. Vor allem auch im Sommer nicht überlaufen.

TOP SIXT: Es Trenc

Karibik-Flair für alle

Der grandiose Naturstrand zwischen Sa Rápita und Colònia de Sant Jordi ist zwar kein

Geheimtipp mehr, aber nach wie vor einen Ausflug wert. Der Sand ist weich und weiß

wie Puderzucker, das Meer so klar wie Bergkristall. Durch das Zusammenspiel und den

Farbeinfluss der umliegenden Dünen erstrahlt Es Trenc in einem ganz besonderen Licht

und vermittelt echtes Karibikfeeling auf der Baleareninsel.

Ponderosa Beach

Karibiktraum im Norden

Ein absolutes Muss bei Ihrer Tour in den Norden ist ein Stopp

in unserem Restaurant und Beach-Bar. Mit den Füßen im Sand,

und direktem Meerblick, genießen Sie unsere Mittelmeerküche,

frische Fisch-Gerichte und Paella. Leckere Cocktails & Drinks

mit DJ oder Livemusik, Abendessen am Meer.

Casetes des Capellans - Playa de Muro | 07440 Muro

Tel.: 971 184 118 | 39.77422ºN - 3.14420ºE

geöffnet Mai, Juni, September, Oktober: 10 – 19 Uhr

Juli und August: 10 – 24 Uhr

www.ponderosabeach.com


RESTAURANTS

WELLNESS & GESUNDHEIT

EINKAUFEN & MODE

FREIZEIT & SPORT

SONSTIGES

Camí del Reis, 308

Palma de Mallorca

Tel.: 971 905 202

www.palma-clinic.com

Plaça Espanya, 23

07620 Llucmajor

Tel.: +34 971 669 699

Mobil: +34 634 346 583

www.clinicadentalmallorca.com

Palma Clinic Deutschsprachiges Ärztezentrum

Die PALMA CLINIC befindet sich auf dem Gelände der Klinik

Quirón/USP Clinica Palmaplanas. Dr. Stefan Kamp, Urologe •

Dr. Paul Raas, Frauenarzt • Dr. OliveHaak, Kinderarzt • Dr. Marco

Seita, Orthopäde • Dr. Carsten Henningsen, Internist • Dr. Ludger

Hanneken, Augenarzt • Antje Wilhelm, Physiotherapeutin

Clínica Dental Mallorca

„Zauberhaft lächeln mit schönen Zähnen“ – Schönheit und

Gesundheit Ihrer Zähne liegen uns am Herzen. Mit größter

Sorgfalt, neuesten Methoden und einer umsichtigen Art bieten wir

unseren Patienten perfekte Behandlungen.

geöffnet: Mo - Mi und Fr: 9.30 – 14 Uhr | Di - Do: 15:30 – 20 Uhr

Frauenheilkunde - Geburtshilfe Dr. Miguel Terrasa

Direkt an der Hafenpromenade in Palma gegenüber des Anlegers

der Fähren und Kreuzfahrtschiffe. Einfaches Parken.

Notfall Nr: +34 607 559 085

Centro Médico Porto Pí

Avda. Gabriel Roca, 47

07015 Palma de Mallorca

Tel.: 971 707 035

www.frauenarztmallorca.com

Calle Sor Francesca

Verònica Bassa, 5

07015 Palma de Mallorca

info@glossolalia.com

Tel.: 971 707 023

Glossolalia Sprachschule

Sprachen lernen leicht gemacht! Einwöchige Intensivkurse in

Spanisch, Englisch, Russisch, Deutsch und Italienisch für Anfänger

und Fortgeschrittene in kleinen Gruppen oder individuell für

Privatpersonen oder Firmen.

www.glossolalia.com

Hals-Nasen-Ohrenarzt Dr. Johannes M. Gessner

Direkt an der Hafenpromenade in Palma gegenüber des Anlegers

der Fähren und Kreuzfahrtschiffe. Alle akuten & chronischen

HNO-Erkrankungen. Hörsturz, Schwindel, Tinnitus. Faltenbehandlung,

Botox, Hyaluronsäure. Einfaches Parken gegenüber.

Notfall Nr: 607 559 084

Haut- und Laserzentrum Mallorca

Dr. med. Cordula Ahnhudt – Fachärztin für Dermatologie,

spezialisiert auf ästhetische Medizin. Gern stehen wir Ihnen bei

allen Hautproblemen während Ihres Urlaubes auf Mallorca zur

Verfügung.

Centro Médico Porto Pi

Avda. Gabriel Roca, 47

07015 Palma de Mallorca

Tel.: 971 707 035

www.hno-palma-de-mallorca.com

Plaza Bendinat, Local A19

C/ Arquitecto Francisco Casas, 17

07181 Bendinat

Tel.: 971 700 777

www.myskin-bendinat.com

Zahnarztpraxis

Dentallabor

Physiotherapeut

Massage

Carrer Sureda 32

07630 Campos

GPS: 39.429962ºN - 3.024289ºE

Tel.: 871 859 859

SOS-Notfallnummer:

+34 601 215 545

Deutsche Zahnarztpraxis

Als ganzheitliche Zahnarztpraxis mit langjährigen Erfahrungen auf

allen Gebieten der Zahnmedizin, Zahntechnik und Körperdiagnostik

sind wir genau der richtige Ansprechpartner, wenn es um Ihre Zähne

und Ihren Körper geht. Wir sind ein junges, professionelles und hoch

motiviertes Team mit höchsten Ansprüchen an Ästhetik, Funktionalität

und Qualität. Mit großer Begeisterung für unsere Arbeit tun wir

alles, damit Sie sich mit Ihren Zähnen und Ihrer Ausstrahlung rundum

wohl fühlen und sich Ihre Lebensqualität entsprechend Ihren

Wünschen erhöhen kann. Und dafür setzt sich unser Expertenteam

von Zahnärzten, Kieferorthopäden, Implantologen, Zahntechnikermeister,

Physiotherapeuten, Massage- und Bewegungstherapeuten

ein. Unsere Philosophie ist es, Ihnen ein glückliches Lächeln zu

schenken, denn Lachen ist die schönste Art, Zähne zu zeigen.

Mo – Fr: 9.30 - 19 Uhr/ Wochenend-Notfalldienst

www.nobledent.de


Gültig bis 30.06.2015

%

Bitte Seite heraustrennen

Gültig bis 30.06.2015

Jetzt kostenlos downloaden:

SIXT MALLORCA GUIDE APP

Bonus | Gutschein

The Bikini Shop

5% Rabatt ab einem

Einkaufswert von 100 €

Nicht gültig bei reduzierter Ware

Gültig bis 30.06.2015

Bonus | Gutschein

ART-CCA Andratx

Kaffee & Kuchen im Cafe gratis

10% Rabatt im Shop

Gültig bis 30.06.2015

Bonus | Gutschein

LLOYD Factory Outlet

ab einem Einkaufswert von 100 €

erhalten Sie ein kleines Geschenk

Bonus | Gutschein

Coves de Campanet

10% Eintrittsermäßigung

Gültig bis 30.06.2015

Gültig bis 30.06.2015

Bonus | Gutschein

MUNPER SHOP

10 % Einkaufsrabatt

Nicht gültig bei reduzierter Ware

Gültig bis 30.06.2015

Bonus | Gutschein

Festival Park Outlet

Am Informationsschalter erhalten

Sie ein Scheckheft mit vielen

attraktiven Ermäßigungen

Gültig bis 30.06.2015

Die schönsten Autorouten zum Entdecken!

Tolle Tipps und Adressen rund um Ihren Urlaub!

Mit attraktiven Vorteilen bei unseren Partnern

aus Gastronomie, Freizeit & Shopping

Mit Routenplaner, Inselkarte und Stadtpläne via GPS

In Ihrer Sprache verfügbar:

Bonus | Gutschein

La Granja

10% Ermäßigung pro Person auf

den Eintrittspreis

Bonus | Gutschein

Fet a Sóller

Gültig bis 30.06.2015

3% Rabatt auf alle Produkte

Bonus | Gutschein

Costa Nord

Mittagsbuffet für 15 Euro

inkl. Gtr., danach kostenlose

Führung „ Entdecke Mallorca

mit Michael Douglas“

Bonus | Gutschein

Sa Fàbrica de Gelats

nimm 4 Kugeln,

und zahle nur 3

Gültig bis 30.06.2015


Gültig bis 30.06.2015

% Bitte Seite heraustrennen

Gültig bis 30.06.2015

Gültig bis 30.06.2015 % Bitte Seite heraustrennen

Gültig bis 30.06.2015

C/ Estanyera, 2

07150 Andratx

www.ccandratx.com

Almirante Riera Alemany, 26b

07157 Port d’Andratx

Bonus | Gutschein

Kartause von Valldemossa

10% Eintrittsermäßigung * p.P.

auf den Eintrittspreis

*

ausgeschl. Zelle 4

Bonus | Gutschein

Lafiore

5% Ermäßigung

Gültig bis 30.06.2015

Gültig bis 30.06.2015

Gültig bis 30.06.2015

Gültig bis 30.06.2015

Autobahn Palma - Alcúdia

Ausfahrt 37

07310 Campanet

www.covesdecampanet.com

Pas d’en Quint, 3, 07001 Palma

Festival Park, 07141 Marratxi

www.lloyd.de

Bonus | Gutschein

Els Calderers

10 % Rabatt auf den Eintritt

Bonus | Gutschein

perPiel

10 % Einkaufsrabatt

Gültig bis 30.06.2015

Gültig bis 30.06.2015

Gültig bis 30.06.2015

Gültig bis 30.06.2015

Autovía Palma - Inca, km 7,1

Ausfahrt 8

07141 Marratxí

www.festivalpark.es

Avinguda Rei Jaume II, s/n

07300 Inca

www.munper.com

Bonus | Gutschein

MP Majorca Pearls

10 % Einkaufsrabatt

Bonus | Gutschein

Hard Rock Café

Ab einem Umsatz von 30 €

ein Hard Rock Souvenir

Gültig bis 30.06.2015

Gültig bis 30.06.2015

Gültig bis 30.06.2015

Gültig bis 30.06.2015

Avda de Palma, 6

07170 Valldemossa

www.costanord.es

Ctra. Esporles-Banyalbufar, km 2

07190 Bunyola

www.lagranja.net

Bonus | Gutschein

Bodegues Miquel Oliver

Besichtigung und Weinprobe gratis

Bonus | Gutschein

Safari Zoo

Eintrittspreis zum

Gruppentarif

Gültig bis 30.06.2015

Gültig bis 30.06.2015

Gültig bis 30.06.2015

Gültig bis 30.06.2015

Sóller: gegenüber der Markthalle

Hafen Sóller: Strandpromenade Marina

und Es Traves

Palma: Bahnhof Tren de Sóller

www.gelatsoller.com

Sóller: gegenüber der Markthalle

Hafen Sóller: Strandpromenade

Marina und Es Traves

Palma: Bahnhof Tren de Sóller

www.fetasoller.com

Bonus | Gutschein

Majorica

Ein kleines Geschenk bei Besuch

Sonderpreise bei Vorlage SIXT

Bonus

Bonus | Gutschein

Die Höhlen von Artà

1 € Eintrittsermäßigung


Gültig bis 30.06.2015

%

Bitte Seite heraustrennen

Gültig bis 30.06.2015

Crta. Valldemossa, km 11

07193 S’Esgleieta

Plaça Cartuja, s/n

Valldemossa

www.lafiore.com

www.valldemossa.com

Gültig bis 30.06.2015

Gültig bis 30.06.2015

Landstraße Palma - Manacor

km 29

07230 Montuïri

Crta. Sant Joan - Villafranca, s/n

07240 Sant Joan

www.elscalderers.com

Gültig bis 30.06.2015

Gültig bis 30.06.2015

Paseo Marítimo, s/n,

(Ecke Monsenyor Palmer, 2)

Palma

www.hardrock.com

Landstraße Palma - Manacor

km 29

07230 Montuïri

Gültig bis 30.06.2015

Gültig bis 30.06.2015

Ctra. Cala Millor

Porto Cristo, km 5

07680 Cala Millor

www.safari-zoo.com

C/Font, 26 | 07520 Petra

www.miqueloliver.com

Gültig bis 30.06.2015

Gültig bis 30.06.2015

Crta. de las Cuevas, s/n

Canyamel - Capdepera

www.cuevasdearta.com

Crta. Palma – Artà, km 47

07500 Manacor

Jaime II, 36 (Plaça Mayor) Palma

Einkaufszentrum Porto Pí Palma

www.majorica.com


Erfahren Sie die Insel

mal anders!

Radsportkarte

Mallorca

Finden Sie hier die besten Touren:

www.erdinger-alkoholfrei.de

de

www.bemagic-studie.de

100%

Leistung.

100% Regeneration.

Durch das enthaltene wertvolle

Vitamin B12 wird der Energiestoffwechsel,

die Blutbildung

und das Immunsystem gefördert sowie die Müdigkeit verringert.

rt

Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise sind wichtig!

Ähnliche Magazine