25.09.2014 Aufrufe

Kompletter Katalog (pdf, 18 MB) - TourConsult International

Kompletter Katalog (pdf, 18 MB) - TourConsult International

Kompletter Katalog (pdf, 18 MB) - TourConsult International

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Inhaltsverzeichnis

Herzlich willkommen in Neuseeland 4 Südinsel 72

Picton 72

Nordinsel 6 Nelson 76

Auckland 6 Abel Tasman Nationalpark 78

Bay of Islands 37 Blenheim 81

Northland & Bay of Plenty 41 Kaikoura 82

Coromandel Halbinsel 46 Christchurch 84

Rotorua 50 Dunedin 100

Hamilton 56 Punakaiki 102

Lake Taupo 57 Gletscherregion 104

Hastings 59 Queenstown 107

Napier 60

Tongariro Nationalpark 62 Mietwagenrundreisen 118

Wellington 64 ab Auckland 118

ab Christchurch 134

Kombirundreise 142

Luxury Lodges of New Zealand 144

Mietwagen 153


Herzlich willkommen in Neuseeland

Kia Ora!

Willkommen im jüngsten Land der Erde. Mit nur vier Millionen Einwohner

ist Neuseeland ein Paradies für Naturliebhaber.

Wir entführen Sie zu mit Weiden übersäten Tälern mit schneeweißen

Bergspitzen im Hintergrund, zu tiefblauen Seen, zu steilen

Fjorden und Gletschern. Entspannen Sie an subtropischen

Buchten mit goldgelben Stränden, an denen riesige Baumfarne

wachsen, genießen Sie unterwegs ein herzhaftes Picknick mit

Aussicht auf die Vulkanlandschaften und wandern Sie über das

Land der Maori zwischen Geysiren und Schwefelseen.

Die spektakulären Landschaften voller Kontraste, die herzliche

Gastfreundschaft der „Kiwis“, die wilde Schönheit gepaart mit

faszinierenden Großstädten, Inselwelten und Vulkanen garantiert

einen Aktivurlaub oder Entspannung für die Seele.

Neuseeland bietet genügend Abwechslung für einen facettenreichen

Urlaub auf eigene Faust oder in einer organisierten

Rundreise. Von unberührten Wäldern im subtropischen Northland

bis zu den majestätischen Fjord-, Busch- und Bergregionen

im tiefen Süden. Nehmen Sie sich Zeit, die Küstenlandschaften

mit wunderbaren Stränden wilden Flüssen, malerischen Seen

und gigantischen Berglandschaften zu erforschen.

Ihr persönliches Angebot, weitere Informationen und Reisbedingungen erhalten

Sie bei Ihrem Reiseveranstalter:

4


Premium Economy Spaceseat

sie möchten mehr erleben?

mehr platz, mehr service, mehr inseln

Preisgekrönter Kiwi-Service

Fliegen Sie mit Air New Zealand und holen Sie sich mehr für Ihr Geld.

Erleben Sie Neuseeland hautnah – ab dem Moment, in dem Sie

einsteigen. Es erwartet Sie tolles Essen, preisgekrönte Weine und

fantastischer Service auf Kiwi-Art. Genießen Sie 580 Stunden

Unterhaltung auf Abruf; von Gate zu Gate.

Upgrade Flug für Flug

Um Air New Zealands mehrfach ausgezeichnete Premium Economy zu

erleben, müssen Sie nicht Ihre komplette Reise upgraden. Sie können

jeden Sektor ganz flexibel gestalten. Unsere Premium Economy Klasse

bietet Ihnen in einer exklusiven Kabine mehr persönlichen Freiraum mit

erweitertem Sitzabstand, einem hochwertigen Menü sowie dem

aufmerksamen Kiwi-Service.

Honolulu

San Francisco

Los Angeles

Südsee

Samoa

Fliegen Sie mit uns „Rund um die Welt“

Lassen Sie Ihre Träume mit einer Reise in die Südsee wahr werden.

Fliegen Sie ab Neuseeland sowie Australien zu den

unvergleichlichen Cook-Inseln. Erleben Sie die Einmaligkeit von

Tahiti, Fidschi oder Tonga. Mit Air New Zealand können Sie auch

ganz bequem einen Stopp in Hawaii einlegen.

Norfolk Is.

Sydney

Auckland

Fiji

Tonga

Cook

Islands

Air New Zealand

Tahiti

Air New Zealand Code Share (United Airlines)

Air New Zealand Code Share (Air Tahiti Hui)

Air New Zealand Code Share (Air Pacific)


Nordinsel | Hotels Auckland und Umgebung

Auckland

Auckland liegt auf der Nordinsel

Neuseelands zwischen dem

Pazifischen Ozean und der

Tasmanischen See und wurde

durch die Vielzahl seiner

Segelyachten als „City of Sails“

berühmt. Auckland ist die größte

Stadt Neuseelands und stellt eine

blühende, moderne Großstadt

dar, in der das Leben pulsiert.

An der „Waterfront“, dem

Yachthafen, herrscht geschäftiges

Treiben mit schicken Bistros,

gemütlichen Cafés und erstklassigen

Restaurants. Einen sehr

guten Überblick über die Stadt

erhalten Sie vom Skytower aus,

dem derzeit höchsten Gebäude

der südlichen Hemisphäre. Das

Auckland Museum ist das kulturelle

Zentrum für Leute unterschiedlichster

Abstammung, die dieses

wunderschöne Land bewohnen.

Es ist einen Besuch wert für alle,

die etwas über die Einwohner

und ihre Kultur lernen möchten.

Cotter House**** +

Das luxuriöse Cotter House ist inmitten

Aucklands historischem

Vorort Remuera gelegen, nur

wenige Minuten von der Stadt

entfernt. In den insgesamt 4 liebevoll

eingerichteten Zimmern

und Suiten finden Sie neben

antiken Kunstwerken die modernen

Annehmlichkeiten wie Internetzugang,

Telefon, TV, CD- und

DVD-Spieler sowie einen Safe. Ihr

Komfort wird außerdem durch

flauschige Bademäntel und einen

Kamin erhöht.

Copthorne Hotel Auckland HarbourCity*** +

Das Copthorne Hotel Auckland

Harbour City ist in der schönsten

Gegend Aucklands gelegen

- direkt am wunderschönen

Hafen mit fantastischem

Ausblick. Zur Ausstattung des

klimatisierten Gebäudes zählen

Fitnessgeräte, eine Sauna, ein

Casino, Restaurants & Bars.

Auckland City Hotel***

Das Hotel aus dem Jahr 1912

liegt im Herzen von Auckland.

Ganz in der Nähe befinden sich

Sehenswürdigkeiten wie die

Auckland City Hall, Sky Tower und

das Queen Street Einkaufsviertel.

Auch den Victoria Park Market

und Viaduct Harbour erreichen

Sie innerhalb von 10 Gehminuten.

Es zeichnet sich durch seinen

historischen Charme aus und verfügt

gleichzeitig über eine moderne

Einrichtung. Das Mustard Seed

Café und Restaurant ist mit wunderbaren

hohen Decken ausgestattet

und serviert authentische

malaysische Küche. Genießen

Sie im Jireh Wellness Spa die vielfältigen

Gesichts-, Körper- und

Massageanwendungen.

Hilton Auckland*****

Direkt auf der Princes Wharf

umgeben von Wasser mit schönem

Blick über Hafen und Bucht.

Das Hotel bietet ein modernes,

ansprechendes Design sowie

Restaurants, eine Cocktail-Bar,

Swimmingpool, Fitness-Center

und Parkmöglichkeiten.

Die Superior Zimmer verfügen

über Bad/WC, separate Dusche,

Föhn, TV, Telefon, Internet,

Klimaanlage, Minibar, Safe und

Balkon. Die Deluxe Zimmer bieten

zusätzlich einen wunderschönen

Blick auf den Hafen.

6 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Hotels Auckland und Umgebung

Hotel Grand Chancellor Auckland Airport*** +

Das Flughafenhotel der Mittelklasse

Grand Chancellor

Auckland Airport liegt etwa 5

Fahrminuten vom Flughafen

entfernt und genießt eine ruhige

Lage inmitten von schönen

Gärten. Im Hotel stehen

Ihnen mehrere Bars und Restaurants,

ein Fitnessraum, ein

Waschsalon sowie Wäscheservice,

Babysitting-Service und

Kindermenüs, Internet, Safe, ein

Swimmingpool wie auch Parkmöglichkeiten

zur Verfügung.

Mercure Hotel Auckland*** +

Das Mercure Auckland ist direkt

im Herzen von Auckland mit Blick

auf den eindrucksvollen Hafen

und die belebte Stadt gelegen.

Es liegt in der Nähe vieler

Geschäfte, Restaurants, des

Viaduct Harbour, der Fähre und

der Vector Arena.

Das Hotel bietet Ihnen Restaurants,

Bars, einen Fitnessraum,

Internetzugang sowie einen

Safe an der Rezeption. Die

insgesamt 189 Zimmer in

den Kategorien Standard,

Deluxe, Junior- & Executive

Suiten sind klimatisiert und sehr

komfortabel eingerichtet.

The Langham Auckland*****

Das Langham Hotel Auckland

ist im Herzen Aucklands

gelegen. Das schöne Hafengebiet,

erstklassige Geschäfte und

die wunderschöne Domain sind

bequem zu Fuß zu erreichen.

Die 410 Zimmer (Classic,

Executive und Langham

Hotel Club) sind alle komfortabel

eingerichtet. Außerdem sind

im Hotel ein Gesundheitsclub

und Restaurants vorhanden.

The Sebel Suites Auckland****

Das Sebel Suites Auckland ist

günstig am „Viaduct Harbour“

gelegen. Das Hafen- und

Geschäftsviertel, zahlreiche

Restaurants, Cafés, exklusive

Geschäfte und Unterhaltungsmöglichkeiten

sind in wenigen

Gehminuten zu erreichen.

Das Apartment-Hotel der

gehobenen Mittelklasse

verfügt über 132 Wohneinheiten,

ein Restaurant, eine

Bar, ein Fitnesscenter, ein Spa,

ein Swimmingpool, Konferenzräume,

Wäscheservice, Parkplatz

und 12-Stunden-Rezeption.

Die Studios und Suiten sind alle

mit Klimaanlage, gut ausgestatteter

Küche, Wasserkocher,

Minibar, TV, CD-Spieler, Telefon,

Waschmaschine, Trockner und

Bügelset ausgestattet.

Die Marina Suite ist etwas

geräumiger als die Studio Suites

und mit getrenntem Wohn-/

Schlafbereich, kleinem Balkon

und Blick auf den Hafen.

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

7


Nordinsel | Hotels Auckland und Umgebung

Skycity Grande Hotel Auckland*** +

Das Skycity liegt im Herzen von

Auckland, nur 5 Gehminuten

vom Hafen und nur wenige

Minuten von der Haupteinkaufsstraße

Queen Street entfernt.

Das Hotel ist Bestandteil

des Sky City Komplex.

Das Hotel bietet ein Casino,

7 Restaurants und Bars,

Swimmingpool auf dem Dach,

Fitnessbereich und Sauna.

Stamford Plaza**** +

Das luxuriöse Hotel ist in bester

Lage im belebten Stadt- und

Geschäftsviertel Aucklands gelegen.

Die Sehenswürdigkeiten

der Stadt und der Waitemata

Hafen sind in Kürze zu erreichen.

Das Hotel bietet Ihnen mehrere

Bars und Restaurants, ein

Fitnesszentrum, Sauna, sowie

einen Swimmingpool.

Seafi elds*****

Das 5-Sterne Deluxehotel

„Seafields“ genießt eine fantastische

ruhige Lage außerhalb

von Auckland. Einige der besten

Golfplätze Aucklands sowie

auch schönsten Strände und

Weingüter liegen in unmittelbarer

Nähe und sind gut zu erreichen.

Dieses Hotel bietet seinen Gästen

einen Wellnessbereich mit Sauna

und Swimmingpool, ein gemütlicher

Grillbereich sowie ein

Massageservice zur Verfügung.

Auf den sonnigen Terrassen inmitten

eines schönen Gartens können

Sie einen erlebnisreichen Tag

ausklingen lassen.

Die 5 luxuriösen und liebevoll

eingerichteten Unterkünfte bieten

große Fenster mit fantastischem

Blick auf das Meer und

sind mit Wellnessbadezimmer

ausgestattet. Die Unterkünfte

unterscheiden sich in der Größe

und Geräumigkeit und bieten

teilweise zusätzlich ein separates

Wohnzimmer sowie eine

Veranda mit Sitzgelegenheiten.

Das „The Shed“ ist ein

Selbstversorger-Apartment

mit separatem Essbereich,

Küchenzeile

und

Waschmaschine.

Quay West Suites Auckland****

Das „Quay West Suites Auckland“

befindet sich im Herzen von

Auckland und bietet aufgrund

seiner zentralen Lage am Wasser

ausgezeichnete Sicht auf den

Waitemata Hafen. Nicht weit von

hier befinden sich das America‘s

Cup Dorf, viele hervorragende

Cafes und Restaurants sowie die

Einkaufszentren der Innenstadt,

darunter das DFS Galleria

Customhouse direkt nebenan.

Das komfortable 4-Sterne-Hotel

verfügt über ein Restaurant,

Zimmerservice, einen

Wäscheservice, Parkplätze, ein

Hallenbad, eine Sauna, ein

Fitness-Studio sowie beheizbare

Pools. Die 53 Zimmer verfügen

alle über ein Badezimmer,

Dusche, Badewanne,

Haartrockner, Direktwahltelefon,

Internetzugang, Minibar,

Kühlschrank, Safe, Balkon/

Terrasse, TV, Klimaanlage, Tee-/

Kaffeezubereiter sowie eine

Waschmaschine.

8 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Tagestouren ab Auckland

Erleben Sie Auckland aus 65 m Höhe! englischsprachig | 163

Dies ist ein Erlebnis der besonderen

Art! Genießen Sie den

traumhaften Blick aus 65m Höhe

über die Bucht, den Hafen, die

Stadt und die Umgebung von

Auckland. Bei diesem relativ einfachen

Aufstieg auf die Auckland

Harbour Bridge erleben Sie nach

einer fachgerechten Einweisung

durch Ihren Reiseleiter ein einmaliges

Abenteuer mit reizvollen

Ausblicken auf die Yachten im

Hafen.

Waitomo Caves - Ausflug zur Glühwürmchenhöhle englischsprachig | 165

Durch grünes, fruchtbares

Farmland geht es in den interessanten

und einsamen Farmerort

„Southridge“, in dem Sie ein

Mittagessen genießen werden.

Weiter geht es über die wunderschönen

Rosengärten von Te

Awamutu nach Waitomo, wo die

berühmte Glühwürmchenhöhle

liegt, die seit mehr als 100 Jahren

interessierte Besucher in ihren

Bann zieht. Eine geführte Tour

durch die faszinierenden Höhlen

und eine Bootsfahrt durch die

Glühwürmchengrotte wird

bestimmt auch Sie begeistern.

Rund um die Höhlen finden Sie

außerdem exzellente Wege, die

zu einem Spaziergang durch

die faszinierende Umgebung

einladen. Anschließend geht es

zurück nach Auckland.

Waitomo & Rotorua englischsprachig | 166

Sie werden zu den bekannten

Waitomo Glowworm Caves

gefahren und nehmen dort an

einer geführten Wanderung

durch die Glühwürmchenhöhlen

teil. In diesen einzigartigen

Tropfsteinhöhlen leben Milliarden

kleiner Glühwürmchen, die

von der Decke leuchten.

Anschließend geht die Fahrt

weiter nach Rotorua, wo Sie

Ihr Mittagsessen einnehmen.

In Rotorua besichtigen Sie das

Wildlife Sanctuary und das

bekannte Whakarewarewa

Thermal Reserve, in dem

Sie sprühende Geysire und

Schlammtümpel sowie

Thermalpools erleben werden.

Die Rainbow Farm Show führt

Sie anschließend unterhaltsam in

die Lebensweise auf einer neuseeländischen

Milchvieh- und

Schaffarm ein.

Nach einem erlebnisreichen Tag

geht‘s zurück nach Auckland.

Unterwegs machen Sie noch Halt

für einen kleinen Imbiss.

Exklusive Weinreise auf Waiheke Island englischsprachig | 6083

Sie fahren mit der Fähre von

Auckland nach Waiheke Island

über. Die Insel bezaubert durch

idyllische Strände und die besten

Weingüter, welche einige der

edelsten Weine des Landes produzieren.

Dort angekommen,

erwartet Sie bereits Ihr Transfer

für Ihre bevorstehende Tour. Sie

besuchen 3 der besten Weingüter

und Weinkellereien der Insel und

können von den feinsten Weinen

und Köstlichkeiten von Waiheke

Island kosten. Den einheimischen

Tieren können Sie während einer

Buschwanderung ganz nahe

kommen. Anschließend genießen

Sie die Schönheit dieser Insel

auf einer Rundfahrt durch die

malerische Landschaft, wobei

Sie genügend Zeit für Photos

haben werden.

Gegen 16 Uhr werden Sie zurück

zum Hafen gebracht und nehmen

die Fähre zurück nach

Auckland.

Gourmetreise durch die historische Stadt Ponsonby englischsprachig | 6085

Auf dieser Gourmet Tour erleben

Sie die Kaffeekultur und

Köstlichkeiten der bezaubernden

und historischen Stadt Ponsonby.

Bekannt ist die Stadt für ihre deliziösen

Restaurants, Holzbauten

aus dem 19. Jahrhundert und ihr

Kunsthandwerk sowie ihre zahlreichen

Geschäfte.

Kosten Sie von den Leckereien

der Stadt, wie feinsten Pralinen,

außergewöhnlichen Kaffees und

klassischen Backgenüssen. Ihr

Mittagessen mit einem Glas von

Neuseelands edelstem Wein ist

inbegriffen. Anschließend erfolgt

Ihr Rücktransfer zum Startpunkt.

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

9


Nordinsel | Tagestouren ab Auckland

Auckland - Erkundungstour zu Fuß deutschsprachig | 6494

Erkunden Sie einige der besten

Wanderwege Neuseelands und

erleben Sie die unberührte Natur

des Waitakere Regenwaldes!

Sie werden am Morgen an Ihrem

Hotel in Auckland abgeholt und

fahren entlang der Westküste zum

Waitakere Ranges Regenwald.

Ihr Reiseleiter wird Ihnen

Interessantes über die Flora und

Fauna dieser Region übermitteln.

Auf Ihrem Weg in den Regenwald

machen Sie kurzen Halt am

Arataki Besucherzentrum, von wo

aus Sie eine fantastische Sicht

über die Watakere Bergkette

und den Manukau Hafen bis hin

nach Auckland genießen können.

Abseits der Touristenwege wandern

Sie in den Regenwald und

können die einheimische Flora

und Fauna hautnah erleben.

Diese Wanderung führt Sie entlang

wilder und windgepeitschter,

schwarzer Sandstrände,

Regenwäldern mit einzigartigen

Tieren und uralten Bäumen, dramatischen

Wasserfällen und

belohnt Sie immer wieder mit

atemberaubenden Aussichten!

Auckland Maori Tour - Auf den Spuren der Maoris deutschsprachig | 6498

Sie werden am Morgen von Ihrer

Reiseleitung an Ihrem Hotel abgeholt

und starten Ihre aufregende

Tour durch die Maorikultur von

Tamaki Makaurau. (Auckland)

Erleben Sie diese aufregende

Stadt mit ihren 48 Vulkanen

und der bezaubernden

Westküste und tauchen Sie ein

in die Mythen und Legenden

der Maoris. Sie besuchen die

für diese Region sehr bedeutenden

Sehenswürdigkeiten

und Denkmäler und lernen

Interessantes über die Geschichte

dieser Kultur. Bestaunen Sie die

atemberaubende Aussicht auf

den Pazifik und die Tasmansee,

lassen Sie sich von dramatischen

Blicken von den Gipfeln einiger

Vulkane verzaubern, erkunden

Sie die wilde Küste mit schwarzen

und weißen Sandstränden,

subtropischen Regenwäldern mit

riesigen Kauribäumen und einzigartiger

Flora und Fauna. Diese

Tour wird Sie begeistern!

10 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Tagestouren ab Auckland

Auckland Adventure Jet englischsprachig | 7332

Auckland Adventure Jet bietet

den ultimativen Nervenkitzel

für Adrenalinjunkies. Bei dieser

Jetbootfahrt in Neuseelands

erstem Jetboot rasen Sie mit bis zu

50 Knoten unter der Hafenbrücke

hindurch!

Bei 23 Plätzen bekommen alle

Passagiere spektakuläre Ausblicke

auf die Skyline, die Auckland

Harbour Bridge, die Hauraki

Golf Vulkane und natürlich auf

den berühmten Sky Tower.

Die zwei 300PS starken Motoren

werden Sie ca. 35-40 Minuten

lang euphorisch schreien lassen -

schnelle Wendungen, abrupte

Stopps und atemberaubende

360 º Drehungen sind nur

einige der Manöver, die Ihr

erfahrener Skipper mit Ihnen

anstellen wird.

Auckland

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

11


Nordinsel | Kurztouren ab Auckland

Bay of Islands - Erleben Sie die Naturwunder dieser einzigartigen Region - 3 Tage englischsprachig | 6138

1. Tag Auckland - Bay of Islands

Gegen ca. 7.25 Uhr nehmen

Sie den Bus vom The Sky City

Travel Centre in Auckland nach

Paihia, Bay of Islands. Über die

Hafenbrücke von Auckland

führt Sie Ihre Reise durch die

spektakulären subtropischen

Wälder nach Paihia. Dort erwartet

Sie ein Besuch des Waitangi

Treaty House, wo 1840 der

Staatsvertrag unterzeichnet

wurde. Am Nachmittag geht es

mit der Fähre weiter durch die

Bucht nach Russell. Dort lernen

Sie Vieles über die Geschichte

und die Sehenswürdigkeiten

der Stadt. Anschließend gehen

Sie wieder an Bord der Fähre

und fahren nach Paihia zu Ihrer

Unterkunft.

2. Tag Cape Reinga

Heute erwarten Sie das Cape

Reinga, der nördlichste Punkt

Neuseelands sowie der berühmte

90 Mile Beach. Bestaunen

Sie den heimischen Puketi Wald

und die windgepeitschte Spitze

Neuseelands. Ihr Mittagessen ist

heute inkludiert.

3. Tag Cape Brett - Auckland

Genießen Sie heute eine

Kreuzfahrt zum Cape Brett mit

dem berühmten Hole in the Rock

- dem Loch im Felsen. Erleben Sie

die Naturwunder, überwältigende

Landschaften und erfahren

Sie Interessantes über die kulturelle

Bedeutung dieser einzigartigen

Gegend Neuseelands. Am

Nachmittag nehmen Sie den Bus

zurück nach Auckland. Ihre Tour

endet am Startpunkt.

Auckland - Waitomo - Rotorua - Taupo - 3 Tage englischsprachig | 6139

1. Tag Waitomo - Rotorua

Nehmen Sie heute morgen

den Bus ab The Sky City Travel

Centre, Auckland über Waitomo

nach Rotorua. Hier sehen Sie

alles - von den magischen

Glühwürmchen und den weltberühmten

Kalksteinformationen

von Waitomo bis hin zur geothermalen

Region Rotorua. Sie verlassen

Auckland am Morgen und

reisen entlang üppig bewachsenem

Ackerland von Waikato

und King Country. Genehmigen

Sie sich einen Imbiss, während

Sie durch Rangiriri reisen.

In der kleinen Stadt Waitomo

angekommen, entdecken Sie

die weltberühmten Waitomo

Glühwürmchenhöhlen mit

ihren verblüffenden Stalaktiten

und Stalagmiten und anderen

Kalksteinformationen. Beenden

Sie die Tour mit einer aufregenden

Bootsfahrt durch die

Glühwürmchengrotte - eine

Untergrundhöhle, die von tausenden

kleinen Glühwürmchen

beleuchtet wird. Sie verlassen

Waitomo und fahren zurück

nach Rotorua. Der restliche

Nachmittag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Am Abend dürfen

Sie einem traditionellen Hangi,

einer im Erdofen zubereiteten

Mahlzeit der Maori - sowie einer

Konzertvorstellung im Tamaki

Maori Dorf beiwohnen. Ihr

Rücktransfer zum Hotel ist dabei.

2. Tag Wai-O-Tapu Thermal

Wunderland

Sie werden am Morgen von Ihrem

Hotel abgeholt und Rotorua, das

Nationalsymbol Neuseelands,

den Kiwi in Rainbow Springs

besichtigen. Anschließend geht

die Reise weiter zu den brodelnden

Schlammfeldern von Wai-

O-Tapu Thermal Wunderland,

wo Sie spukende Geysire sehen

werden. Besuchen Sie außerdem

die spektakulären Huka

Wasserfälle. In Taupo angekommen,

haben Sie Zeit für optionale

Aktivitäten wie Huka Jetboot,

Prawn Park und Bungy Jumping.

Am Nachmittag geht die Fahrt

zurück nach Rotorua.

3. Tag „Hop on Hop off“ -

Sightseeing Rotorua

Heute haben Sie die Möglichkeit

die „Hop on Hop off - Sightseeing

Tour“ durch Rotorua zu unternehmen.

Sie können dem Bus

jederzeit zusteigen und ihn jederzeit

verlassen. Wo und so oft Sie

möchten. Ihr Bus startet in der

Fenton Street, Rotorua. Jede

Rundfahrt dauert ca. 1 Std. 25

Min. und Ihr Pass ist den ganzen

Tag gültig. Um 08.30 Uhr kann

es losgehen. Der Bus hält an 13

Haltestellen und der Pass beinhaltet

den Eintritt zur Agrodome

Schafvorführung, Skyline Gondel

und Te Puia, das Kulturzentrum

der Maoris.

Ihre Tour endet wieder in Rotorua.

Am späten Nachmittag werden

Sie an Ihrem Hotel in Rotorua

abgeholt und fahren mit dem

Bus zurück nach Auckland. Dort

angekommen werden Sie am

Startpunkt abgesetzt. Der Transfer

zu Ihrem Hotel in Auckland erfolgt

in eigener Regie.

12 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Kurztouren ab Auckland

New Zealand Indulge Tour - 5 Tage englischsprachig | 501050

1. Tag Auckland

Ankunft am Flughafen Auckland

und Übernahme Ihres Mietwagens.

2. Tag Auckland – Coromandel

Auf dem Pacific Coast Highway

fahren Sie selber zum Städtchen

Coromandel. Unterwegs

besuchen Sie die Rapaura-

Wasserfälle und die Driving Creek

Urwaldbahn.

3. Tag Coromandel

Nehmen Sie sich Zeit die wunderschönen

Strände von Mercure

Bay zu besuchen oder unternehmen

Sie eine Wanderung.

4. Tag Coromandel/Rotorura

Heute haben Sie noch einmal

Zeit Coromandel zu erkunden,

bevor Sie sich auf den Weg zu

den Thermalquellen und Geysire

in Rottorua machen (Entfernung

150 km)

5. Tag Rotorua – Auckland

Am Vormittag besuchen Sie

auf einer Rundfahrt mit dem

Mietwagen zahlreiche Sehenswürdigkeiten:

die Heißwasser-

Quellen in der Nähe des

Ureinwohner Kulturzentrums Te

Puia, und die Agrodome Sheep

Show, bei der Sie Einblick in das

Farmleben Neuseelands erhalten.

Nach der Nachmittagstour fahren

Sie Ihren Mietwagen zu den

Abgabestationen in Auckland

oder Rotorua zurück (Entfernung

270 km nach Auckland)

Sun & Steam - 5 Tage englischsprachig | 4047

1. Tag - Von Auckland zur Bay of

Islands - Resort

Heute ist der Tag, an dem

die Begriffe Traumlandschaft,

Riesenspaß und Extremabenteuer

eine neue Bedeutung

bekommen werden! Treffen Sie

Ihre Contiki-Crew und bewundern

Sie die Schönheit des

berühmten Hafens von Auckland

während der Überquerung der

Auckland Harbour Bridge. Auf

dem Weg in die subtropische

Region Northlands erkunden wir

Parry Kauri Park, bevor wir unser

Resort in Paihia erreichen.

2. Tag - Bay of Islands - Resort

Ein Tag voller Spaß und

Abenteuer ganz zu Ihrer eigenen

Verfügung. Genießen Sie die

überwältigende Schönheit der

Bay of Islands. (F,A)

4. Tag - Von Waitomo nach

Rotorua - Hotel

Auf dem Weg in das

Thermalgebiet Rotorua besuchen

Sie eine Agrodome

Ausstellung mit einer Einführung

in die Landwirtschaft und

Viehzucht. Probieren Sie den

Zorb aus oder lassen Sie den Tag

mit einem Entspannungsbad im

Polynesischen Thermalbad ausklingen,

bevor Sie die Möglichkeit

haben an einem Maori Hangi

- eine im Erdofen zubereitete

Mahlzeit, und einem traditionellen

Konzert teilzunehmen. (F)

5. Tag - Von Rotorua nach

Auckland - Hotel

Morgens erfolgt Ihr Bustransfer

zurück nach Auckland; Ankunft

ist am späten Nachmittag. (F)

3. Tag - Von der Bay of Islands

nach Waitomo - Lodge

Es geht Richtung Süden

mit einem Zwischenstopp in

Auckland zum Mittagessen,

bevor wir durch die üppige

Landwirtschaftsregion Waikato

nach Waitomo reisen, Heimat

magischer Kalksteinformationen

und glitzernder Glühwürmchen.

(F,A)

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

13


Nordinsel | Kurztouren ab Auckland

Auckland Explorer - 3 Tage englischsprachig | 4045

1. Tag Auckland - Bay of Islands

Gegen ca. 7.25 Uhr nehmen

Sie den Bus vom The Sky City

Travel Centre in Auckland nach

Paihia, Bay of Islands. Über die

Hafenbrücke von Auckland führt

Sie Ihre Reise durch die spektakulären

subtropischen Wälder

nach Paihia. Dort erwartet Sie

ein Besuch des Waitangi Treaty

House, wo 1840 der Staatsvertrag

unterzeichnet wurde. Am

Nachmittag geht es mit der Fähre

weiter durch die Bucht nach

Russell. Dort lernen Sie Vieles über

die Geschichte und besuchen

die Hauptsehenswürdigkeiten

der Stadt. Anschließend gehen

Sie wieder an Bord der Fähre

und fahren nach Paihia zu Ihrer

Unterkunft.

2. Tag Cape Reinga

Heute erwarten Sie das Cape

Reinga, der nördlichste Punkt

Neuseelands sowie der berühmte

90 Mile Beach. Bestauen Sie

den heimischen Puketi Wald

und die windgepeitschte Spitze

Neuseelands. Ihr Mittagessen ist

heute inkludiert.

3. Tag Cape Brett - Auckland

Genießen Sie heute eine

Kreuzfahrt zum Cape Brett mit

dem berühmten Hole in the Rock

- dem Loch im Felsen. Erleben Sie

die Naturwunder, überwältigende

Landschaften und erfahren

Sie Interessantes über die kulturelle

Bedeutung dieser einzigartigen

Gegend Neuseelands. Am

Nachmittag nehmen Sie den Bus

zurück nach Auckland. Ihre Tour

endet am Startpunkt.

Die Höhepunkte der Nordinsel - 5 Tage englischsprachig | 6086

1. Tag

Sie werden an Ihrem Hotel abgeholt

und zum Treffpunkt gebracht.

Start ist um 09.00 Uhr. Sie verlassen

die Stadt und fahren durch malerische

Landschaften zur spektakulären

Coromandel Halbinsel.

Auf unserem Weg dorthin werden

Sie genügend Zeit für Photostops

und kurze Spaziergänge haben.

Das Mittagessen ist heute inbegriffen.

Motor Lodge oder B&B (M)

2. Tag

Nach einem gemütlichen

Frühstück wandern Sie auf vergessenen

Pfaden einer Altstadt

durch die wunderschöne Natur

in Richtung einer historischen

Goldhöhle, die heutzutage

das Zuhause von leuchtenden

Glühwürmchen ist. Diese

Halbinsel bietet eine der schönsten

Landschaften Neuseelands

mit atemberaubend schönen

und endlosen Stränden, herrlichen

Klippen, historische Maori

Sehenswürdigkeiten sowie

Flachmeerinseln. Genießen Sie

diese Augenblicke! Nach dem

Mittagessen besuchen Sie den

berühmten Hot Water Beach!

Motor Lodge oder B&B (F,M)

3. Tag

Nach Ihrem Frühstück geht die

Reise weiter zur Bay of Plenty.

Auf Ihrem Weg dorthin erleben

Sie ein immer wieder wechselndes

Panorama von Wäldern,

Bergen, Stränden und Inseln.

Sie halten in Katikati, der Stadt

der Wandmalerei, und fahren

dann weiter südlich zu einer privaten

Obstplantage, auf der

Kiwis, Avocados und Blumen

für den Export angebaut werden.

Nach dem Mittagessen

führt Sie Ihre Reise über die

Bergkette der Kaimai Ranges

in die Waikato Region. Sie fahren

entlang der Westseite des

Lake Taupo und erreichen den

Tongariro Nationalpark mit seinen

imposanten Vulkanen. Diese

faszinierende Region steht in

vollem Kontrast zum Rest von

Neuseeland. Im Sommer bietet

der Nationalpark Alpenblumen,

Wiesen, Wasserfälle und

Buchenwälder und im Winter die

Möglichkeit zum Skifahren. Heute

ist Ihr Abendessen inbegriffen.

Chateau Tongariro im

Nationalpark (F,M,A)

4. Tag

Stärken Sie sich beim

Frühstück, denn heute steht

Ihnen eine Bergfahrt mit einer

Alpenwanderung bevor mit

wunderbaren Ausblicken auf

Vulkane, die bis über 2700 Meter

in den Himmel ragen, sowie

Wasserfälle und Buchenwälder.

Nach einem herzhaften

Mittagessen im Chateau genießen

Sie eine der wohl schönsten

Buschwanderungen in

Neuseeland durch Baumriesen

zu einem atemberaubend schönen,

von Bäumen umringten See.

Chateau Tongariro im

Nationalpark (F,M)

5. Tag

Nach Ihrem Frühstück geht es

heute ins Thermalgebiet Rotorua.

Entlang des Lake Taupo reisen

Sie zu den berühmten Huka

Wasserfällen. Als Nächstes

genießen Sie einen Spaziergang

durch das Waimungu Thermal

Tal mit dem längsten Thermalsee

der Welt, farbig brodelnden

Dampfpools und heißen

Wasserfällen. Nach dem

Mittagessen fahren Sie durch

Rotorua zum Lake Tarawera.

Rotorua ist außerdem bekannt

für die Maorikultur und -geschichte.

(F,M)

14 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Auckland

Die Höhepunkte des Nordens - 6 Tage englischsprachig | 6197

Wenn Sie nur eine Woche Zeit

haben, sollten Sie unbedingt die

Highlights des Nordens erkunden

und erleben (Strände, Kultur der

Maori, Vulkane und Neuseelands

Hauptstadt Wellington):

- Einen Spaziergang zur Cathedral

Cove/Hot Water Beach (natürliche

Schwimmbecken mit

Thermalquellen)

- Maori Kultur-Erlebnis

- Besuch des Thermalbads mit

sprudelnden Schlammbädern

- Besuch der gigantischen Huka

Falls

- Besuch des Te Papa (National

Museum Neuseelands)

- Kayak trip im Whanganui

National Park

- Tongariro Crossing Wanderung

1. Tag Auckland - Hahei

(Coromandel)

Heute geht es erst einmal

Richtung Süden, durch den

„Waikato“ und durch landwirtschaftliche

Nutzflächen, die zu

den Besten der Welt gehören,

bevor wir über einen kleinen

Hügel fahren und schließlich in

der Coromandel Region ankommen.

Wir fahren zu einem abgelegenen

Strand von wo aus wir zur

Cathedral Cove wandern und

Stingray Bay erkunden werden.

Übernachten werden wir auf

einem exklusiven Campingplatz

direkt am Strand und genießen

zuvor noch ein leckeres BBQ.

Ausschließlich Vierbettzelte. (A)

2. Tag Hahei - Rotorua

Heute fahren wir entlang der

Küste von Coromandel und

kommen an wunderschönen

idyllischen Orten, die direkt am

Strand gelegen sind vorbei.

Dann fahren wir weiter bis zum

Whakarewarewa. Dieser Ort,

der inmitten der Landschaft mit

seinen gethermalen Aktivitäten,

seinen Thermalquellen und blubbernden

Schlammpools liegt, ist

ein Dorf der Maori. Hier werden

wir die Chance haben, die Kultur

und die Geschichte der Maori bei

einer Kulturshow und einem traditionellen

Mittagessen, dem Hangi

(über Dampf der heißen Quellen

gekocht) näher kennen zu lernen.

Den Nachmittag nutzen wir

dann dazu Rotorua zu erkunden.

Hier haben Sie die Möglichkeit

an optionalen Aktivitäten wie

z.B. Spaziergängen oder auch

Raften teilzunehmen. (F/M)

3. Tag Rotorua - Whakahoro

Heute werden wir früh weiterfahren,

denn wir haben ein

großes Programm: Nachdem

wir Zeit für ein Bad im Fluss mit

heißen Quellen hatten, geht es

weiter zu den faszinierenden

Huka Wassefällen. Anschließend

fahren wir um den Lake Taupo

bis zum Central Plateau. Weiter

geht‘s dann immer tiefer in die

Wildnis hinein bis wir schließlich

bei der Blue Duck Lodge ankommen

(hat einen Umwelt Award

gewonnen). Wer möchte kann

entweder die letzten 8 km mit

dem Kajak fahren oder einen

historischen Wanderweg spazieren

oder aber Sie gehen mit zum

Jagen für das Abendessen... Die

Lodge ist an einem wunderschönen

Ort nahe des Whanganui

National Parks gelegen und bietet

atemberaubende Ausblicke,

wunderschöne Spazierwege und

landschaftliche Schönheiten.

Heute Abend werden wir ein

traditionelles Busch-Abendessen

über dem Feuer mit lokalen

Köstlichkeiten kochen.

Währendessen werden wir

etwas über die frühe Geschichte

der Siedler hier erfahren sowie

über die großen Bemühungen

der Besitzer um die lokale Flora

und Fauna von damals mit ihrer

Pracht wieder herzustellen. (A)

4. Tag Whakahoro - National Park

Dieser Morgen beginnt recht

früh mit einer Fahrt Richtung

Süden zum Central Plateau und

den Vulkanen des Tongariro

National Parks. Heute haben Sie

die Gelegenheit den Tongariro

Crossing hoch zu wandern, dieser

wird als Tageswanderung

hoch angesehen in Neuseeland.

Für die weniger aktiven unter

Ihnen gibt es auch kürzere

Wanderungen mit einem Besuch

des Department of Conservation

(DOC) Vulkan Center. Unsere

Unterkunft ist die exklusive Lodge

„The Park“. (F/A)

5. Tag National Park - Wellington

Nachdem wir eine wunderschöne

Zeit im National Park hatten,

fahren wir heute nach Wellington,

der Hauptstadt Neuseelands.

Am Nachmittag werden wir

das Nationalmuseum von

Neuseeland „Te Papa“ besichtigen,

die berühmte Oriental

Parade ablaufen und/oder den

Mt. Victoria hinauflaufen und

den fantastischen Ausblick über

die Stadt genießen. Übernachten

werden wir direkt in Wellington.

(F)

6. Tag Wellington - Auckland

Leider endet Ihre Reise heute mit

der Rückfahrt über Lake Taupo

nach Auckand. Diese Busfahrt

dauert zwar ein bisschen länger,

aber dafür werden Sie die wunderschöne

Landschaft betrachten

und einen gemütlichen

Spaziergang machen können.

Das Mittagessen können Sie

heute in der Taupo Region einnehmen.

(F)

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

15


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Auckland

Fantastische Erlebnisse auf der Nordinsel Neuseelands - 8 Tage deutschsprachig | 6068

1. Tag Auckland

Nach Ihrer Ankunft organisierter

Transfer zum Rundreise-Hotel. Der

Tag steht Ihnen in der „City of

Sails“ zur freien Verfügung.

Copthorne Hotel Auckland City

2. Tag Auckland - Bay of Islands

Fahrt über die Auckland

Harbour Bridge und entlang

der sogenannten Hibiskus-Küste

zur Bay of Islands. Genießen

Sie eine Kreuzfahrt zum Cape

Brett und durch die malerische

Inselwelt. Wetterabhängig führt

die Bootsfahrt auch durch das

berühmte „Hole in the Rock“.

Copthorne Hotel & Resort

(Garden View), Bay of Island, 2

Nächte

3. Tag Bay of Islands

Der heutige Tag steht Ihnen

zur freien Verfügung, um die

Sandstrände und das türkisfarbene

Wasser der Bay of Islands zu

genießen. Gelegenheit zu einem

fakultativen Ausflug zum 90 Mile

Beach und Cape Reinga.

4. Tag Bay of Islands - Auckland

Besuch des Waitangi Treaty

Reserve, wo 1840 im Treaty

House der Vertrag zwischen den

Maori mit den Europäern unterzeichnet

wurde. Sie haben Zeit,

das Reserve zu erkunden und

das beeindruckende Kriegskanu

der Maori sowie das Marae zu

besichtigen. Danach Rückfahrt

durch üppiges, grünes Farmland

nach Auckland, wo Sie das

Abendessen im Hotel-Restaurant

erwartet. Copthorne Hotel

Auckland City

5. Tag Waitomo Caves

Nach einer Stadtrundfahrt in

Auckland führt die Reise über

den Waikato-Fluss zu den

Waitomo Caves mit der berühmten

Glühwürmchen-Grotte.

Weiterfahrt ins Landesinnere

nach Rotorua zu einer kurzen

Orientierungstour. Abends

genießen Sie eine traditionelle

Begrüßungszeremonie der Maori

gefolgt von einem Hangi Dinner.

Copthorne Hotel Rotorua, 2

Nächte

6. Tag Rotorua

Besuch des Agrodomes, wo

Sie im Rahmen einer unterhaltsamen

Show das neuseeländische

Farmleben kennen lernen.

Danach steht Ihnen der restliche

Tag zur freien Verfügung. F

Fakultative Unternehmungen

wie der Besuch von „Te Puia“,

Neuseelands Maori-Kulturzentrum,

und dem Whakarewarewa-

Thermalreservat sind nur ein paar

der vielen Möglichkeiten.

7. Tag Rotorua - Wellington

Weiterreise zu den mächtigen

Huka Falls und zur Ortschaft

Taupo. Auf der Fahrt am gleichnamigen

See entlang sehen Sie

in der Ferne die schneebedeckte

Bergkuppe des Mt. Ruapehu

im Tongariro-Nationalpark. Durch

das Farmland von Manawatu

und entlang der Kapiti-Küste

erreichen Sie Wellington, wo Sie

eine Rundfahrt in der neuseeländischen

Hauptstadt erwartet.

Travelodge Wellington

8. Tag Wellington

Freie Zeit bis zu Ihrem Transfer zum

Flughafen. Je nach verfügbarer

Zeit bietet sich noch ein Besuch

des Te Papa-Nationalmuseums

an.

16 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Auckland

Grand Adventurer - 13 Tage englischsprachig | 5247

Rundgang durch die Brauerei

lernen Sie Interessantes über die

Herstellung dieses Nationalbieres.

12. Tag - Dunedin - Lake Ohau

Wir besuchen heute die

Schokoladenfabrik Cadbury

- die berühmte Schokolade

Neuseelands. Probieren Sie und

Sie werden verstehen, warum die

Neuseeländer diese Schokolade

so lieben. Anschließend führt uns

die Reise weiter vorbei an den

Moeraki Boulders und der historischen

Stadt Oamaru zum schönen

Lake Ohau, wo wir heute

übernachten werden.

13. Tag - Lake Ohau - Christchurch

1.Tag - Auckland - Waitomo

Kia Ora! Willkommen in Auckland,

Neuseelands größten Stadt. Von

hier fahren Sie weiter durch die

üppige Farmlandschaft der

Waikato Region auf dem Weg

nach Waitomo, berühmt für

bizarre Kalksteinformationen und

Glühwürmchen.

2. Tag - Waitomo - Rotorua

Ein erlebnisreicher Tag steht

Ihnen bevor! Sie besuchen heute

die thermogeologische Region

um Rotorua. Am Ende des Tages

haben Sie die Möglichkeit zum

Relaxen in den heißen Pools,

fakultativ können Sie ein echtes

Maori Abendessen, ein Hangi,

genießen.

3. Tag - Rotorua - Taupo

Heute Morgen besuchen Sie

die berühmten „Craters of the

Moon“, eine Landschaft geprägt

von heißen Thermalquellen

und Schlammpools. Des weiteren

sehen Sie heute die Huka

Wasserfälle und das Tal von

Wairakei.

4. Tag - Taupo - Wellington

Vorbei an den spektakulären

Bergen des Tongariro

Nationalparks erreichen Sie

Neuseelands Hauptstadt

Wellington. Dort angekommen

unternehmen Sie eine

Stadtrundfahrt.

5. Tag - Wellington

Ein heutige Tag steht Ihnen in

Wellington zur freien Verfügung.

6. Tag - Wellington - Christchurch

Mit der Fähre geht es heute auf

die Südinsel Neuseelands, nach

Picton, über. Genießen Sie die

Überfahrt durch die wunderschönen

Marlborough Sounds

mit Blick auf malerische kleine

Inselchen und winzige versteckte

Strände. Mit dem Bus geht Ihre

Reise anschließend weiter nach

Christchurch.

7. Tag - Christchurch - Franz

Josef Gletscher

Über den Arthurs Pass erreichen

Sie die Westküste Neuseelands.

Sie besuchen die Jade

Werkstätte von Hokitika und reisen

weiter zum atemberaubenden,

von Regenwald umgebenen,

Franz Josef Gletscher.

8. Tag - Franz Josef Gletscher -

Queenstown

Heute besteht die Möglichkeit

zu einer Wanderung im

Gletschergebiet. Anschließend

geht die Fahrt weiter über den

Haast Pass nach Queenstown

und zu Ihrer Unterkunft, hoch

über dem Lake Wakatipu gelegen.

9. + 10. Tag Queenstown

2 volle Tage in Queenstown -

Action pur!

Queenstown hat unzählige

Freizeitmöglichkeiten zu bieten

- Bungee Jumping, Whitewater

Rafting uvm. warten auf Sie!

11. Tag - Queenstown - Dunedin

Nachdem wir am Vormittag

Queenstown unsicher gemacht

haben, reisen wir heute weiter

in die Studentenstadt Dunedin.

Am Nachmittag dürfen wir einen

Blick in die Nationalbrauerei

„Speight´s“ werfen und natürlich

auch kosten. Auf einem

Wenn Sie keine Höhenangst

haben, wäre heute eine

tolle Gelegenheit für einen

spektakulären Flug über die

Gletscherlandschaft. (optional)

Durch die MacKenzie

Region, steuern wir unser Endziel,

Christchurch, an.

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

17


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Auckland

Grand Kiwi - 16 Tage englischsprachig | 6452

1. Tag - Auckland - Bay of Islands

Willkommen in Neuseeland! Über

die Hafenbrücke der Stadt verlassen

wir Auckland, die „City of Sails“

und fahren in Richtung Norden

in die Subtropen. Wir halten an

den berühmten Kauribäumen,

die als die Giganten der Wälder

bekannt sind. Unser heutiges Ziel

ist die Stadt Paihia in den wunderschönen

Bay of Islands.

2. Tag - Bay of Islands

Der heutige Tag steht uns in den

Bay of Islands zur freien Verfügung.

Im „Northland“ Neuseelands ist

unter Anderem ein Ausflug zum

nördlichsten Punkt, dem Cape

Reinga, dem Ninety Mile Beach

oder eine Kreuzfahrt zum „Hole in

the Rock“, dem Loch im Felsen,

zu empfehlen. (F,A)

3. Tag - Bay of Islands - Rotorua

Am Vormittag besuchen wir

die Whangarei Wasserfälle und

machen uns anschließend auf

den Weg zurück nach Auckland,

wo wir unser Mittagessen genießen.

Nachdem wir uns gestärkt

haben, reisen wir weiter nach

Rotorua, der Thermalstadt des

Landes. (F,A)

4. Tag - Rotorua - Taupo

Am Morgen stehen das

Thermalgebiet Whakarewarewa

sowie das Thermalreservat

auf unserem Programm. Hier

bestaunen wir brodelnde

Schlammlöcher und spuckende

Geysire. Der Nachmittag steht

für eigene Erkundungen zur

Verfügung, bevor wir uns auf den

Weg in die Stadt Taupo machen.

(F)

5. Tag - Taupo

Heute steht der ganze Tag zur

freien Verfügung, um die geothermale

Umgebung auf eigene

Faust zu erkunden. (F,A)

6. Tag - Taupo - Wellington

Die Fahrt führt uns heute entlang

der Kapitiküste in die pulsierende

Hauptstadt Wellington.

Ein Besuch im berühmten

Nationalmuseum „Te Papa“ darf

nicht fehlen. (F)

7. Tag - Wellington

Erkundet heute die Hauptstadt

Neuseelands auf eigene

Faust. Es bieten sich viele

Ausflugsmöglichkeiten an.

Ihr könnt z.B. den schönen

Botanische Garten, Mt. Victoria

besuchen oder einfach durch

die hübsche Innenstadt schlendern.

(F)

8. Tag - Wellington - Nelson

Wir gehen an Bord der

Interislander- Fähre und fahren

durch die schönen Marlborough

Sounds zur Südinsel rüber. (F)

9. Tag - Nelson

Heute haben wir genügend Zeit

für optionale Ausflüge. Der Abel

Tasman Nationalpark bietet sich

hervorragend für Wanderungen

und Kajakausflüge an. (F,A)

10. Tag - Nelson - Hanmer Springs

Durch das Rai-Tal fahren wir weiter

in Richtung Blenheim. Dort

angekommen besuchen wir die

Seelöwenkolonien am Ohau

Point und treten anschließend

unsere Weiterreise nach Kaikoura

an. (F)

11. Tag - Hanmer Springs - Lake

Ohau

Am Morgen nehmen wir

noch weitere Mitreisende in

Christchurch auf und weiter

gehts durch die Canterbury-

Ebene vorbei am wunderschönen

Tekaposee. Wir machen halt

auf einer riesigen Schafsfarm und

erfahren Interessantes über das

Farmleben. Wir erreichen unser

heutiges Ziel Lake Ohau am

Nachmittag. Von hier aus genießen

wir einen fantastischen Blick

auf den Mt. Cook. (F,M,A)

12. Tag - Lake Ohau - Fiordland

Entlang des Kawarauflusses fahren

wir weiter zum Milford Sound,

wo wir an Bord unseres Schiffes

für eine aufregende Kreuzfahrt

gehen. Die heutige Nacht werden

wir auf dem Schiff verbringen.

(F,A)

13. Tag - Fiordland - Queenstown

Wir fahren zurück nach Te Anau

und weiter nach Queenstown -

der Adrenalinstadt Neuseelands.

(F,A)

14. Tag - Queenstown

Dieser Tag steht zur freien

Verfügung für die zahlreichen

Aktivitäten wie Bungee Jumping,

Jetboat Ride, Mountain Biking,

Shotover Jet , Reiten etc. (F)

15. Tag - Queenstown - Fox

Glacier

Vorbei am Lake Hawea und

Wanaka erreichen wir die

beeindruckenden Thunder Falls

(Wasserfälle) inmitten wunderschönem

Regenwald und die

Gletscher an der Westküste. (F,A)

16. Tag - Fox Glacier -

Christchurch

Es bleibt Zeit für eine schöne

Wanderung im Westland

Nationalpark. Hier besteht die

einmalige Gelegenheit eine

Gletscherwanderung oder einen

Heli-hike zu starten, bevor es

Richtung Norden geht. Eine spektakuläre

Fahrt über die Südalpen

bringt uns am Nachmittag nach

Christchurch.

Hinweis: In den neuseeländischen

Wintermonaten kann der Milford

Sound nicht besucht werden.

Hier wird ein Alternativprogramm

angeboten. (F)

Auf dieser Tour benötigen wir

in gewissem Grad Ihre Mithilfe

z.B. bei der Zubereitung unserer

Mahlzeiten und beim

Abwaschen des Geschirrs nach

dem Essen.

18 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Auckland

Spirit of New Zealand geführte Busreise von Auckland nach Christchurch - 17 Tage englischsprachig | 5183

1. Tag Auckland - Waipoua Kauri

Forest

Über Aucklands Harbour Bridge

verlassen wir die „City of Sails“ und

reisen durch Farmland Richtung

Norden nach Matakohe und

besuchen das Matakohe Pioneer

Museum, das Ihnen einen Einblick

über die Pionier Geschichte

der Siedler gibt. Im Anschluss

setzen wir die Reise fort zum

Waipoua Kauri Forest Reservat

mit dem majestätischen Kauri

Baum Tane Mahuta, dem „Herr

des Waldes“. Wir unternehmen

einen Spaziergang zu den „Four

Sisters“ und „Te Matua Ngahere“

Bäumen. Weiter geht es dann

zu unserer heutigen Unterkunft,

die im Herzen von Hokianga

liegt. Nach dem Abendessen

unternehmen Sie die 4-stündige

„Twilight Encounter“ Tour, bei der

Sie den Waipoua Forest zu einer

außergewöhnlichen Zeit besuchen.

Genießen Sie bei diesem

Spaziergang, die besondere

Atmosphäre wenn das Sehen

durch das Hören und die Sonne

und Wolken durch Sterne und

Mond ersetzt werden. Ein wahrlich

schöner Start Ihrer Reise.

2. Tag und 3. Tag Paihia - Bay of

Islands

Heute fahren wir nach Paihia

in die Bay of Islands, um den

National Maritime Park mit 144

Inseln zu entdecken. Hier bleiben

wir zwei Nächte, damit Sie genug

Zeit haben um diese Region ausführlich

zu erkunden. Sie können

mit Delphinen schwimmen oder

die Fähre nach Russell, der ältestesten

Stadt Neuseelands nehmen.

Der heutige Tag steht Ihnen zur

freien Verfügung, um die vielfältigen

Möglichkeiten dieser

Region zu nutzen. Man kann

mit dem Kajak die Mangroven

Wälder erkunden, eine Delphin

Beobachtungstour oder eine

Bootstour zum Cape Brett

und dem „Hole in the Rock“

machen. Alternativ können Sie

auch einen Ausflug mit dem

Allradwagen zum nördlichsten

Punkt Neuseelands unternehmen,

einen Segeltörn machen

oder vielleicht fischen gehen

(alles optional mit Zusatzkosten).

Ganz nach Lust und Laune!

Am Abend gibt es ein frühes

Abendessen bevor Sie es sich

entweder am Wasser gemütlich

machen oder noch an einer der

Nachtaktivitäten teilnehmen.

4. und 5. Tag Rotorua

Unsere Reise führt uns an diesem

Tag vorbei an Auckland

nach Rotorua, einem geothermalen

Wunderland mit dampfendem

Boden, kochenden

Schlammbecken, beeindruckenden

Geysiren und einer faszinierenden

Kultur. Nach der Ankunft

haben Sie Zeit die Stadt zu erkunden

oder an einer der vielen

vor Ort angebotenen Aktivitäten

teilzunehmen. Sie haben Zeit

die Einzigartigkeit dieser Region

zu entdecken. Vielleicht wollen

Sie eine Raftingtour auf dem

Kaituna River unternehmen, Te

Puia mit dem Maori Arts and

Crafts Institute besuchen oder

an einer geführten Tour durch

den geothermalen Park teilnehmen,

in dem seit 40.000 Jahren

die Geysire und Schlammlöcher

immer noch aktiv sind. Es gibt

unzählige Möglichkeiten.

6. Tag Tongariro Nationalpark

Wir folgen dem „Thermal

Explorer Highway“ ins Herz der

Nordinsel und reisen durch grüne

Landschaften vorbei an einigen

der größten alpinen Wäldern in

der südlichen Hemisphäre. Wir

sehen das Wairakei Steam Valley,

eines der größten geothermischen

Energieprojekte der Welt.

Besuchen Sie die tosenden Huka

Falls bevor wir Neuseelands größten

See, den Lake Tapo, einen

mit Wasser gefüllten Krater erreichen.

Weiter geht es Richtung

Süden und wir überqueren das

gewaltige Vulkan Plateau des

zum Weltnaturerbes gehörenden

Tongariro Nationalparks.

Die drei Berge im Herzen des

Parks, der Tongariro, Ngauruhoe

und der Ruapehu haben eine

enorme kulturelle und religiöse

Bedeutung für die Maoris. Am

Nachmittag haben Sie Zeit

einen der vielen Wanderwege

zu erkunden oder einfach nur im

ersten Nationalpark Neuseelands

zu entspannen.

7. Tag Wellington

Es geht weiter südlich in die

Hauptstadt Neuseelands - nach

Wellington. Am Nachmittag nehmen

wir an einer geführten Tour

durch das berühmte interaktive

Te Papa Museum teil. Danach

können Sie sich in einem der

vielen großartigen Restaurants,

Bars und Cafes in der Nähe

unseres Hotels von kulinarischen

Köstlichkeiten verwöhnen lassen.

8. und 9. Tag Nelson

Heute Morgen begrüßen wir

zunächst unsere neuen Gäste,

die mit uns die Südinsel erkunden

und verabschieden die Gäste

der Nordinseltour. Im Anschluß

fahren wir mit der Interislander

Fähre über die Cook Strait

durch den wunderschönen

Marlborough Sound zur Südinsel

nach Picton. Nach der Ankunft

geht es weiter nach Nelson,

der zweitgrößten Stadt auf der

Südinsel, die bekannt ist für

Weingüter, Brauereien, Kunst und

Handwerk.

Heute können Sie den ganzen

Tag eine der schönsten

Gegenden Neuseelands

erkunden. Der Abel Tasman

Nationalpark bietet eine Welt

von einheimischer Vegetation,

die direkt bis an goldene

Sandstrände reicht. Entdecken

Sie den Park per Boot, auf einem

der beliebten Wanderwege oder

vom Wasser aus, während Sie mit

dem Kajak entlang der atemberaubenden

Küste paddeln. Sie

entscheiden, wie aktiv oder entspannt

Sie diesen Tag verbringen

möchten.

10. Tag Punakaiki

Heute haben Sie die Gelegenheit

Punakaiki an den Ausläufern des

Paparoa Nationalparks zu erkunden.

Auf keinen Fall sollten Sie

die berühmten ‚Pancake Rocks‘

verpassen, wo die ‚Blow Holes‘,

insbesondere bei Flut, Ihrem

Namen alle Ehre machen. Wir

übernachten in Punakaiki . Die

herrliche Lage am Ozean bietet

tolle Ausblicke auf die raue

Westküste und seine Strände.

11. Tag Fox Glacier

Wir reisen weiter gen Süden durch

den kleinen Ort Franz Josef, bevor

wir unsere gemütliche Unterkunft

direkt im Westland World

Heritage Park in Fox Glacier erreichen.

Unser kleines Abenteuer

beginnt dann am Nachmittag,

wenn wir den Fox Gletscher in

Angriff nehmen. Unser Führer

geleitet uns am Flußbett entlang

zu einem Wanderweg der sich

durch Farne und gemäßigten

Regenwald bergauf zieht. Von

oben haben Sie einen fantastischen

Ausblick auf den Gletscher.

Ab jetzt fängt das Eisabenteuer

an. Ausgestattet mit Steigeisen

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

19


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Auckland

Spirit of New Zealand geführte Busreise von Auckland nach Christchurch - 17 Tage englischsprachig | 5183

und Pickel, werden wir auf den

vom Reiseleiter vorgefertigen

Stufen durch diese einzigartige

Eiswelt des Gletschers wandern.

Faszinierende Farbenspiele,

Eishöhlen und immer wieder

atemberaubende Ausblicke auf

und in den Gletscher lassen diese

Wanderung zu einem unvergesslichen

Erlebnis werden.

12. Tag Queenstown

Weiter geht es heute Richtung

Süden über den Haast Pass und

entlang des Lake Wanaka nach

Queenstown, dem Adrenalin-

Mekka der Südhalbkugel, eingebettet

an den Ufern des Lake

Wakatipu und zu Füßen der

majestätischen Southern Alps.

Queenstown ist die perfekte

Stadt für Adrenalinjunkies und

Freizeitliebende. Hier haben

wir ausgiebig Zeit diesen Ort zu

erkunden und einige Abenteuer

zu erleben.

13. und 14. Tag Queenstown

Heute nach dem Frühstück verlassen

uns die Gäste der 7-Tagestour.

Alle anderen Gäste können sich

für zwei Tage in das Abenteuer

Queenstown „stürzen“. Für jeden

ist etwas dabei! Versuchen Sie

einen Bungee Jump, düsen Sie

im Shotover Jet über die Canyon

Wasserfälle, bestaunen Sie auf

einer Jetboat Safari die atemberaubende

Kulisse um den Dart

River oder reiten Sie durch die

wunderbare Gegend. Wenn

Adrenalin nicht ganz Ihr Ding ist,

können Sie zu Fuß oder mit dem

Fahrrad zum Ben Lemond gelangen,

von wo aus Sie unglaubliche

360° Aussichten auf die Berge

haben oder relaxen Sie einfach

in Queenstowns bekannten

Restaurants, Kaffees oder Bars.

Am heutigen Abend werden Sie

mit dem Schaufelraddampfer

TSS Earnslaw über den Lake

Wakatipu zur Walter Peak Station

gebracht, wo Sie im ehemaligen

Gutshaus des Colonels ein

Buffet mit den regionalen und

neuseeländischen Spezialitäten

genießen werden. Eine unterhaltsame

Show nach dem

Abendessen gibt Ihnen ein paar

Einblicke in das Leben auf einer

Schaffarm im „High Country“.

Danach geht es wieder mit einer

gemütlichen Bootsfahrt zurück

nach Queenstown. Es gibt noch

reichlich Auswahl an Aktivitäten

in Queenstown. Wie wäre es mit

einer Allradtour ins Hinterland

oder Sie versuchen Ihr Glück mal

beim Goldwaschen. Vielleicht

möchten Sie aber auch gerne

eine Tageswanderung auf dem

bekannten Routeburn Track

unternehmen oder ganz entspannt

einige der preisgekrönten

Weingüter besuchen und von

den köstlichen Tropfen kosten.

Sie werden mit einer unglaublichen

Auswahl verwöhnt!

15. Tag Te Anau

Wir verabschieden uns von

Queenstown und folgen

dem Verlauf der Remarkables

Bergkette entlang des Lake

Wakatipu zum Fjordland

Nationalpark. Die gewundene

Straße zum Milford Sound wird als

eine der schönsten Alpenstraßen

der Welt angesehen. Hier zeigt

sich die Natur von ihrer eindrucksvollsten

Seite: Wasserfälle

stürzen hunderte von Metern tief

in unberührte, von Regenwald

überwucherte Täler und einsame

Fjorde. An Bord der Milford

Mariner erkunden wir die volle

Länge dieses spektakulären

Meeresarms inmitten des in die

Liste der Weltnaturerben aufgenommenen

Nationalparks.

Anschließend reisen wir durch

den berühmten Homer Tunnel

nach Te Anau.

16. Tag Lake Ohau

Heute fahren wir entlang des

Kawaru Flusses, mit seiner bekannten

„Herr der Ringe“-Landschaft

in den Cromwell Distrikt. Hier nutzen

wir die Gelegenheit für einen

Halt, um die berühmten fruchtigen

Köstlichkeiten dieser Region,

frisch oder getrocknet, zu kosten.

Unsere Reise bringt uns über den

Lindis Pass und wir bemerken

eine dramatische Änderung im

Landschaftsbild im Vergleich zur

westlichen Alpenregion. Unsere

malerische Unterkunft liegt direkt

am Ufer des Lake Ohau und bietet

einzigartige Aussichten auf

den Mt. Cook.

17. Tag Christchurch

Heute reisen wir zum Lake Pukaki,

von wo aus Sie atemberaubende

Bilder vom Mt. Cook machen

können. Es scheint fast so als ob

der Mt. Cook bis zum Himmel

reicht, daher wird er von den

Maori auch ‚Cloud Piercer‘

genannt. Weiter geht es dann

zum Lake Tekapo mit der berühmten

Kirche des guten Hirten, wo

Sie die Möglichkeit haben einen

traumhaften Flug über die Seen

und Gletscher zu unternehmen

(optional). Alternativ können

Sie aber auch einen kurzen

Spaziergang entlang des Sees

machen bevor wir dann nach

Geraldine fahren. Von hier aus

geht es durch die Canterbury

Ebene nach Christchurch, wo

diese Reise leider endet.

20 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Auckland

Entdeckungsreise Neuseeland - geführte Hotelrundreise - 17 Tage deutschsprachig | 7200

1. Tag Auckland

Nach Ihrer Ankunft organisierter

Transfer zum Rundreise-Hotel. Der

Tag steht Ihnen in der „City of

Sails“ zur freien Verfügung.

Hotel: Copthorne Hotel Auckland

City

2. Tag Auckland - Bay of Islands

Fahrt über die Auckland Harbour

Bridge und entlang der sogenannten

Hibiskus-Küste zur Bay of

Islands. Genießen Sie eine Kreuzfahrt

zum Cape Brett und durch

die malerische Inselwelt. Wetterabhängig

führt die Bootsfahrt

auch durch das berühmte „Hole

in the Rock“. FA

Hotel: Copthorne Hotel & Resort

(Garden View), Bay of Island, 2

Nächte

3. Tag Bay of Islands

Der heutige Tag steht Ihnen zur

freien Verfügung, um die Sandstrände

und das tiefblaue Wasser

der Bay of Islands zu genießen.

Gelegenheit zu einem fakultativen

Ausfl ug zum 90 Mile Beach

und Cape Reinga. F

4. Tag Bay of Islands - Auckland

Besuch des Waitangi Treaty Reserve,

wo 1840 im Treaty House

der Vertrag zwischen den Maori

mit den Europäern unterzeichnet

wurde. Sie haben Zeit, das

Reserve zu erkunden und das

beeindruckende Kriegskanu der

Maori sowie das Marae (Dorf) zu

besichtigen. Danach Rückfahrt

durch üppiges, grünes Farmland

nach Auckland. Abends trifft sich

die Gruppe zu einem Aperitif mit

anschließendem Abendessen im

Hotel-Restaurant. FA

Hotel: Copthorne Hotel Auckland

City

5. Tag Waitomo Caves

Nach einer Stadtrundfahrt in

Auckland führt die Reise über den

Waikato-Fluss zu den Waitomo

Caves mit der berühmten Glühwürmchen-Grotte.

Weiterfahrt ins

Landesinnere nach Rotorua zu einer

kurzen Orientierungstour. Am

Abend genießen Sie eine traditionelle

Begrüßungszeremonie der

Maori gefolgt von einem Hangi

Dinner. FA

Hotel: Kingsgate Hotel, Rotorua, 2

Nächte

6. Tag Rotorua

Besuch des Agrodome, wo Sie

im Rahmen einer unterhaltsamen

Show das neuseeländische

Farmleben kennen lernen. Danach

steht Ihnen der restliche Tag

zur freien Verfügung. Fakultative

Unternehmungen wie der Besuch

von „Te Puia“, Neuseelands

Maori-Kulturzentrum, und dem

Whakarewarewa-Thermalreservat

sind nur ein paar der vielen

Möglichkeiten. F

7. Tag Rotorua - Wellington

Weiterreise zu den mächtigen

Huka Falls und zur Ortschaft Taupo.

Auf der Fahrt am gleichnamigen

See entlang sehen Sie in

der Ferne die schneebedeckten

Bergkuppen im Tongariro-Nationalpark.

Durch das Farmland

von Manawatu und entlang der

Kapiti-Küste erreichen Sie Wellington,

wo Sie eine Rundfahrt in der

neuseeländischen Hauptstadt erwartet.

FA

Hotel: Travelodge Wellington

8. Tag Wellington - Picton

Am Vormittag ist Zeit, um Wellington

auf eigene Faust zu erkunden.

Im „Te Papa“- Nationalmuseum

können Sie Neuseelands

beste Maori-Kunstsammlung bestaunen.

Nachmittags erfolgt die

Fährüberfahrt durch den Queen

Charlotte Sound zur Südinsel

nach Picton. FA

Hotel: Beachcomber, Picton

9. Tag Picton - Christchurch

Fahrt entlang der Ostküste nach

Kaikoura. Bei einem Halt können

Sie Neuseeländische Seelöwen

sehen. Sie haben außerdem

Gelegenheit zu einem fakultativen

Rundfl ug, um Pottwale zu

beobachten. Weiterfahrt durch

die Canterbury-Ebene nach

Christchurch, wo Sie einen freien

Abend in der Gartenstadt verbringen.

F

Hotel: Heartland Hotel Cotswold,

Christchurch

10. Tag Mt. Cook

Weiterreise zum Lake Pukaki und

Lake Tekapo, wo Sie die „Kirche

des guten Hirten“ sehen. Vorbei

am Mt. Cook-Nationalpark erreichen

Sie Twizel. Wetterabhängig

haben Sie hier Gelegenheit zu

einem fakultativen Rundfl ug zum

Mt.Cook und über die Welt des

„ewigen Eises“. FA

Hotel: Heritage Gateway Hotel,

Omarama

11. Tag Dunedin

Fahrt am Waitaki-Fluss, dem

gleichnamigen Wasserkraftwerk

und dem Benmore-Damm entlang.

Kurzer Halt in Oamaru, bekannt

für seine weißen Kalksteingebäude.

Tagesziel ist die von

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

21


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Auckland

Entdeckungsreise Neuseeland - geführte Hotelrundreise - 17 Tage deutschsprachig | 7200

schottischen Siedlern gegründete

Stadt Dunedin. Nach einer

kurzen Orientierungstour können

Sie den Ort auf eigene Faust erkunden

und z.B. eine fakultative

Bootsfahrt zu den Albatros-Brutstätten

unternehmen. FA

Hotel: Kingsgate Hotel, Dunedin

12. Tag Dunedin - Te Anau

Nach einem freien Vormittag in

Dunedin reisen Sie weiter durch

das fruchtbare South Otago-

Farmland nach Te Anau. Fakultativ

können Sie eine Bootsfahrt

über den Lake Te Anau zu den

Glühwürmchen-Grotten unternehmen.

FA

Hotel: Kingsgate Hotel, Te Anau

13. Tag Milford Sound

Fahrt durch alpine Landschaft zu

den Mirror Lakes und durch den

1.200 Meter langen Homer Tunnel

in den Fiordland-Nationalpark.

Auf einer Kreuzfahrt durch den

Milford Sound können Sie die

malerische Schönheit der neuseeländischen

Fjorde erleben.

Rückfahrt nach Te Anau und weiter

nach Queenstown am Lake

Wakatipu. FA

Hotel: Heartland Hotel Queenstown,

2 Nächte

14. Tag Queenstown

Der Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Sie können aus einer

Vielzahl an fakultativen Aktivitäten

wählen. Abends haben Sie

fakultativ die Möglichkeit zu einer

Gondelfahrt auf Bob‘s Peak

zum Skyline Restaurant, wo das

Abendessen auch die Vorführung

eines traditionellen „Kiwi

Haka“ einschließt. F

15. Tag Fox-Gletscher

Über Arrowtown und Cromwell

erreichen Sie die Kawarau Gorge.

Vorbei an Lake Wanaka, Lake

Dunstan und Lake Hawea führt

die Fahrt auf den Haast Pass. Bei

den Thunder Creek Falls können

Sie einen Spaziergang durch den

temperierten Regenwald unternehmen.

Tagesziel ist der Fox

Glacier, der längste Gletscher

Neuseelands. Ein fakultativer

Rundfl ug über die weiße Gletscherwelt

ist möglich (wetterabhängig).

FA

Hotel: Heartland Hotel Fox Glacier

16. Tag Hokitika

Weiterreise entlang der Westküste

nach Hokitika, bekannt für grünen

Jade-Schmuck. Über Greymouth

erreichen Sie Punakaiki,

wo Sie die spektakulären Pancake

Rocks besuchen. Fahrt über

den Arthur‘s Pass durch großartige

Berglandschaft nach Christchurch.

Abends erwartet Sie das

Abschiedsessen im Hotel. FA

Optional können Sie heute auch

mit dem TranzAlpine Zug nach

Christchurch fahren (gg. Aufpreis)

Hotel: Heartland Hotel Cotswold,

Christchurch

17. Tag Christchurch

Freie Zeit bis zu Ihrem Transfer zum

Flughafen. F

22 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Auckland

All North Island - 9 Tage englischsprachig | 4032

Wenn Sie den Norden mit seinen

Inseln erkunden möchten dann

ist das genau der richtige Trip für

Sie: Von der Bay of Islands, den

Stränden, der Kultur der Maori,

den Vulkanen, Neuseelands

Hauptstadt - es ist alles dabei!

Die riesigen Kauri Bäume/ die

frühe Geschichte der ersten

Siedler/ Goat Island/einem

Bootsstrip, eine Wanderung

zur Cathedral Cove und den

Hot Water Beach (natürliche

Thermalquellen Pools), eine traditionelle

Mahlzeit der Maori

und dem Geothermalbad und

den Schlammbädern, Tongariro

Crossing/ Te Papa National

Museum, Besuch der majestätischen

Huka Falls, Schwimmen

im geothermalen Wasser in

Waiotapu

1. Tag Auckland - Pahia

Auf dem Weg nach Paihia in

der Bay of Islands machen Sie

verschiedene Stopps, sehen riesige

Kauribäume und können im

Goat Island Marine Reserve die

Gelegenheit zum Schnorcheln

nutzen. Bevor Sie Ihr heutiges

Nachtquartier beziehen, besichtigen

Sie die Waitangi Treaty

Grounds und erfahren näheres

über die Besiedlung Neuseelands.

2. Tag Pahia - Urupukapuka

Nach einer 20-minütigen

Bootsfahrt erreichen Sie

heute die wunderschöne Insel

Urupukapuka, die für die heutige

Nacht Ihr Zuhause sein wird. Sie

ist die größte Insel der Bucht, zu

großen Teilen mit neuseeländischem

Busch bewachsen und

hat eine beeindruckende Flora

und Fauna vorzuweisen, die darauf

wartet, von Ihnen entdeckt

zu werden. (A)

3. Tag Urupukapuka Island -

Auckland

Am Morgen haben Sie noch die

Gelegenheit dazu, die Insel zu

erkunden, schwimmen zu gehen

oder einen Ausflug mit dem

Kajak zu unternehmen. Gegen

Mittag verlassen Sie die Insel und

begeben sich auf Ihren Weg

zurück zum Festland. Am frühen

Nachmittag machen Sie sich

auf den Weg zum historischen

Kriegsschauplatz Ruapekapeka

und zum Native Bird Recovery

Center, bevor Sie abends in

Auckland eintreffen. (F)

4. Tag Auckland - Hahei

(Coromandel)

Heute geht es erst einmal

Richtung Süden, durch

den „Waikato“ und durch

Landwirtschaftliche Nutzflächen,

die zu den Besten der Welt gehören,

bevor wir über einen kleinen

Hügel fahren und schließlich in der

Coromandel Region ankommen.

Wir fahren zu unserem abgelegenen

Strand von wo aus wir zur

Cathedral Cove wandern werden,

erkunden Stingray Bay um

ein Bad in den natürlichen heißen

Quellen des Hot Water Beach

zu nehmen (Gezeitenabhängig).

Übernachten werden wir

auf unserem exklusiven

Campingplatz direkt am Strand

und genießen zuvor noch ein

leckeres BBQ. Ausschließlich

Vierbettzelte. (A)

5. Tag Hahei - Rotorua

Heute fahren wir entlang der

Küste von Coromandel und

kommen an wunderschönen

idyllischen Orten, die direkt am

Strand gelegen sind vorbei.

Dann fahren wir weiter bis zum

Whakarewarewa. Dieser Ort, der

inmitten der Landschaft mit seinen

geo-thermalen Aktivitäten,

seinen Thermalquellen und blubbernden

Schlammpools liegt, ist

ein Dorf der Maori. Hier werden

wir die Chance haben, die Kultur

und die Geschichte der Maori

bei einer Vorführung und einem

traditionellen Mittagessen (Hangi

= über Dampf der heißen Quellen

gekocht) näher kennen zu lernen.

Den Nachmittag nutzen wir dann

dazu um Rotorua zu erkunden.

Hier haben Sie die Möglichkeit

an optionalen Aktivitäten wie z.B.

Spaziergängen oder aber beim

Raften teilzunehmen. (F/M)

6. Tag Rotorua - Whakahoro

Heute werden wir früh weiterfahren,

denn wir haben ein großes

Programm: Nachdem wir Zeit

hatten im Fluß mit heißen Quellen

zu schwimmen, geht es weiter

zu den faszinierenden Huka Falls.

Anschließend fahren wir um den

Lake Taupo bis zum Central

Plateau. Weiter geht‘s dann

immer tiefer in die Wildnis hinein

bis wir schließlich bei der Blue

Duck Lodge ankommen, welche

einen Umwelt Award gewonnen

hat. Wer möchte kann entweder

die letzten 8 km mit dem Kajak

fahren oder einen historischen

Wanderweg spazieren oder aber

Sie gehen mit zum Jagen für

das Abendessen... Die Lodge ist

an einem wunderschönen Ort

nahe des Whanganui National

Parks gelegen und bietet atemberaubende

Ausblicke, wunderschöne

Spazierwege und landschaftliche

Schönheiten. Heute

Abend werden wir ein traditionelles

Busch-Abendessen über dem

Feuer mit lokalen Köstlichkeiten

zubereiten. Währendessen werden

wir etwas über die frühe

Geschichte der Siedler hier

erfahren sowie über die großen

Bemühungen der Besitzer um die

lokale Flora und Fauna von von

damals mit ihrer Pracht wieder

herzustellen. (A)

7. Tag Whakahoro - National

Park

Dieser Morgen beginnt recht

früh mit einer Fahrt Richtung

Süden zum Central Plateau und

den Vulkanen des Tongariro

National Parks. Heute haben Sie

die Gelegenheit den Tongariro

Crossing hoch zu wandern, dieser

wird als Tageswanderung

hoch angesehen in Neuseeland.

Für die weniger aktiven unter

Ihnen gibt es auch kürzere

Wanderungen mit einem Besuch

des Department of Conservation

(DOC) Vulkan Center. Unsere

Unterkunft ist die exklusive Lodge

„The Park“. (F/A)

8. Tag National Park - Wellington

Nachdem wir eine wunderschöne

Zeit im National Park hatten,

fahren wir heute nach Wellington,

der Hauptstadt Neuseelands.

Am Nachmittag werden wir

das Nationalmuseum von

Neuseeland „Te Papa“ besichtigen,

die berühmte Oriental

Parade ablaufen und/oder den

Mt. Victoria hinaufgehen und

den fantastischen Ausblick über

die Stadt genießen. Übernachten

werden wir direkt in Wellington.

(F)

9. Tag Wellington - Auckland

Heute fahren wir auf unserem

Weg nach Auckland zurück

über Lake Taupo. Diese längere

Fahrtstrecke wird uns durch

die wunderschöne Landschaft

Neuseelands, die wir währenddessen

genießen können, „versüßt“.

Eine kurze Unterbrechung

werden wir mit einem

Spaziergang durch die Taupo

Region machen. (F)

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

23


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Auckland

„Zu Land, zu Wasser und zu Luft“-Kleingruppenreise ab Auckland - 18 Tage deutschsprachig | 5878

1.Tag Auckland - Coromandel

169km; 2:20h

Am Morgen werden Sie von unserem

Tourleiter gegen 09:00 Uhr

von Ihrem Hotel abgeholt. Danach

verlassen wir Auckland in

Richtung Coromandel.

Bei gutem Wetter kann man von

Auckland aus über dem Golf

von Hauraki eine langgezogene

Gebirgssilhouette erkennen.

Diese Bergkette bildet das schmale

Rückgrat der 80km langen

Halbinsel Coromandel. An der

Westküste der Halbinsel mit „Südsee-Landschaft“

vulkanischen

Ursprungs windet sich die Küstenstraße

gegen Norden bis zum idyllischen

Ort Coromandel.

Inmitten des Regenwaldes unternehmen

wir eine Fahrt auf

NZ‘s einziger Schmalspurbahn,

welche uns über Viadukte und

durch Tunnel entlang herrlicher

Landschaft führt. Am Abend

haben wir alle die Möglichkeit

in freundlicher Atmosphäre bei

einem neuseeländischen Barbecue

so richtig zu entspannen. (A)

2. Tag Coromandel

Unser heutiger Tagesausfl ug

bringt uns Einblick in die spannende

geologische Geschichte

der Coromandel Halbinsel.

Wir durchqueren das Gebiet,

geprägt von bizarren vulkanischen

Formationen und Regenwald,

bis wir die Ostküste erreichen.

Hier entdecken wir die

Juwelen der Neuseeländischen

Strände, erwandern beliebte

Besucherziele, als auch versteckte

Traumbuchten. Lange

weisse Sandstrände, gesäumt

von den zwischen Nov-Jan feuerrot

blühenden Pohutukawa

Bäumen, laden zum baden im

Südpazifi k ein.

Wir geniessen eine offene Sicht

auf die Küstenlandschaft mit einigen

vorgelagerten Inseln, so

wie auch den typischen neuseeländischen

Wald mit Tea Tree

Gebüsch und Baumfarnen.

Auch unternehmen wir wir einen

kleinen naturkundlichen Spaziergang

zu den nur noch selten

vorkommenden bis zu 2000 Jahre

alt werdenden Kauri-Bäumen,

Neuseelands einzigem Vertreter

der Araukariengewächse. (F)

3. Tag Coromandel - Rotorua

211km; 3h

Wir fahren heute direkt nach Rotorua,

ueber Te Aroha (die Liebe),

an der hochaufragenden

vulkanischen Kaimai Huegelkette

entlang, durch „Hobbiton“

(das ‚Auenland‘ im Herr der Ringe

Film).

Rotorua ist bekannt wegen der

lebendigen Maori-Kultur und

den zahlreichen hochaktiven

Thermalquellen und Geysiren.

Vulkanische Ereignisse prägten

diese Region. Auf unserer Exkursion

wollen wir die vielen Naturwunder

dieser Region erkunden.

In „Te Puia“ sehen wir farbige

Sinterterrassen, die Eruptionen

der Geysire, das Blubbern in den

Schlammlöchern und die stinkenden

Dämpfe der Schwefelfumarolen.

Am Abend haben Sie die Möglichkeit

zu einem Hangi-Essen

mit Maori Konzert (optional). (F)

4. Tag Rotorua - Taupo - Wanganui

River

304km; 4:10h

Am Morgen fahren wir in Richtung

Taupo und werden in

dieser Region von Maori des

„Tuwharetoa“-Stammes empfangen,

um bei einer leichten

Wanderung durch den Regenwald

den Geschichten der Maori

zuzuhören. Hier lernen wir innerhalb

unserer kleinen Gruppe

24 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Auckland

„Zu Land, zu Wasser und zu Luft“-Kleingruppenreise ab Auckland - 18 Tage deutschsprachig | 5878

Interessantes von der Entwicklungsgeschichte

Neuseelands

und der Bedeutung von Flora

und Fauna aus der Sicht der Maori.

Weiterfahrt zum Tongariro Nationalpark,

welcher sich auf Grund

der stetig wechselnden, zum Teil

mondartigen Landschaft und

der spektakulären Aussichten

zu einem der populärsten Parks

entwickelt. Wir blicken auf Mt.

Tongariro (1968 m), die Schwester-Vulkane

Mt. Ngauruhoe (2291 m) und Mt.

Ruapehu (2797 m).

Wir biegen nun von der Hauptraße

ab und fahren entlang des

Wanganui Flusses im gleichnamigen

Nationalpark. Die Fahrt

führt überwiegend durch Maori-

Land entlang einer alten Poststraße.

Unsere Unterkunft heute

kann nur per Jetboot erreicht

werden. Hier können wir inmitten

der Natur auf den Wanganui

Fluss blicken. Da wir hier abgeschieden

von der Zivilisation

untergebracht sind, verzichten

wir heute auf die Standards der

Stadt-Hotels.

(F,M,A)

5. Tag Wanganui - Rangitikei

River

114km; 1:40h

Nach einer Jetboot-Fahrt zur abgelegenen

„Bridge to Nowhere“

unternehmen wir eine geführte

Wanderung zu Relikten aus alter

Zeit. Anschließend bringt uns das

Jetboot wieder zurück in die Zivilisation.

Die Fahrt führt uns in das Hinterland

von Taihape auf schönen

und wenig befahrenen

„Backcountry“-Strassen. Nach

unzähligen Kurven, versteckt am

Rangitikei-River, beziehen wir

heute die sehr schöne River Valley

Lodge. (F,A)

6. Tag Rangitikei River

Heute können Sie sich im „White

Water Rafting“ (optional) auf

dem Rangitikei-River versuchen,

eine Halbtagestour auf

Schlauchbooten, die für jeden,

der dabei war, in Erinnerung

bleiben wird. Es wird als Alternative

Reiten (optional) auf privatem

Farmland durchgeführt.

Jeder Reiseteilnehmer hat hier

die Qual der Wahl. Ebenso können

Sie sich für eine Wanderung

in der mittleren Umgebung entscheiden.

Beim gemeinsamen Abendessen

beenden wir wieder einen

erlebnisreichen Tag inmitten der

erholsamen Natur.

Noch einmal übernachten wir in

unserer River Lodge abseits der

Zivilisation. (F,A)

7. Tag Taihape - Wellington

204km; 3h

Auf geht‘s in der Früh zurück zur

Hauptstraße, durch die fruchtbare

Manawatu Ebene und

entlang der Kapiti-Küste nach

Wellington, der Hauptstadt Neuseelands.

Wir erreichen Wellington am

Nachmittag, so dass nach einer

kurzen Stadtrundfahrt der restliche

Tag für Sie zur Verfügung

steht. Hier können Sie entweder

einen Stadtbummel unternehmen,

das Nationalmuseum „Te

Papa“ besichtigen oder mit der

Drahtseilbahn zum Botanischen

Garten hochfahren. Übernachtung

in einem zentral gelegenen

Hotel. (F)

8.Tag Wellington - Picton - Schiffahrt

Früh am Morgen gehen wir an

Bord der Interislander Fähre in

Richtung „Marlborough Sounds“

durch tiefeingeschnittene Sunde,

ein Labyrinth „ertrunkener“

Flußtäler. Das Gebiet zählt zu einer

botanischen Übergangszone

zwischen Nord- und Südinsel.

Wir wechseln für die nächsten

zwei Tage das Transport-Mittel,

um in abgelegenen Gebieten

eine Naturexkursion zu unternehmen.

Mit Segelschiff und Kapitän

durchfahren wir eines der

schönsten Segelreviere in Neuseeland.

Hier folgen uns neben

Möwen oft auch Kapsturmvögel

und dunkelbraune Hallsturmvögel.

Ebenso kommen hier oftmals

Zwergpinguine, Delphine

und Neuseeländische Seebären

vor.

Auch legen wir einen Stop ein

um Fische zu füttern und Jakobsmuscheln

zu fangen, welche anschliessend

an Bord zubereitet

werden.

Nach einem ereignisreichen Tag

erreichen wir unsere Lodge und

geniessen ein Abendessen in

gemütlicher Atmosphäre. (F,A)

9.Tag Marlborough Schifffahrt -

Picton

Nach dem Frühstück gehen

wir wieder an Bord des Segelschiffes.

Wir fahren heute vorbei

an kleinen Buchten, einsamen

Stränden und mit dichtem Busch

bewachsenen Bergen, gehen

an der Insel Motuara an Land

und beobachten in diesem Vogelschutzreservat

die seltenen

Langbeinschnäpper und Sattelstare.

Weiterhin besuchen

wir Captain Cooks bevorzugten

Ankerplatz „Ship Cove“. Oftmals

können wir dort die Wekaralle

und das Purpurhuhn sehen. Von

hier aus besteht die Möglichkeit

(wetterbedingt) nach „Resolution

Bay“ zu wandern. In Picton,

wieder festen Boden unter den

Füßen, checken wir in einem gemütlichen

Hotel ein. (F,M)

10. Tag Picton - Rotoiti See - Punakaiki

328km; 4:10h

Heute bewegen wir uns Richtung

Westküste und machen

Halt am 600m hochgelegenen

Rotoiti See (Nelson Lake National

Park). Hier machen wir eine

leichte Wanderung durch den

Südbuchenwald und lauschen

den Glockenvögeln, umgeben

von idyllischem Bergpanorama.

Näher zur Westküste erleben wir

einen eindrucksvollen Wechsel

der Pfl anzenwelt und erreichen

subtropischen Tiefl andregenwald.

Auffällig am Wege ist

das saftige Grün des Mamaku

Baumfarns.

Weiterfahrt nach Punakaiki. Zwischen

Westport und Greymouth

wartet eine wildromantische

Landschaft. Parallel zur Küste

verläuft der bis 1500m hohe Faltengebirgsgürtel

der Paparo-

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

25


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Auckland

„Zu Land, zu Wasser und zu Luft“-Kleingruppenreise ab Auckland - 18 Tage deutschsprachig | 5878

as. Unser Hotel liegt unweit des

Strandes. (F,A)

11. Tag Punakaiki - Gletscher

359km; 4:50h

Am Morgen besichtigen wir die

berühmten „Pfannkuchen-Felsen“,

deren weichere Zwischenschichten

aus Kalkstein von der

tosenden Tasman-See permanent

ausgespült werden und die

stapelartige Schichtung erscheinen

lassen.

Wir fahren weiter die Westküste

entlang nach Franz Josef Town,

wo wir den Gletschern der Südalpen

sehr nahe sind.

„... eine große, hoch aufgeworfene

Landmasse ...“ schrieb der

Holländer Abel Tasman in sein

Bordbuch, als er im Dezember

1642 als erster Europäer Neuseeland

sichtete. Sein Kommentar

bezog sich zweifellos auf die

markante, langgezogene Gebirgskette

der Südalpen. Südlich

von Hokitika steigen ihre Gipfel

abrupt auf eine Höhe von 3500m

an. Am späten Nachmittag beziehen

wir unsere Unterkunft. (F)

12. Tag Gletscher - Haast Pass -

Wanaka

263km; 3:30h

Am frühen Morgen laden wir Sie

entsprechend der Witterungslage

zu einem Rundfl ug über

die Gletscherwelt der Südalpen

ein, welchen Sie sicher nicht so

schnell vergessen werden. Nach

der Landung auf dem Gletscher

können Sie sich den zahlreichen

Fotomotiven zuwenden. Als natürliche

Wetterbarriere ist der

Hochgebirgskamm für eines der

extremsten Niederschlagsregime

verantwortlich. Oberhalb

der Schneegrenze sammeln

sich große Eismassen, welche

schnellfl ießende Tal-Gletscher

bilden. Der Franz Josef und der

Fox Gletscher schieben sich,

einzigartig in den gemäßigten

Breiten, bis auf eine Meereshöhe

von 300 m hinunter. Wir unternehmen

einen kleinen Ausfl ug

zum Fox Gletscher. Gezeigt wird

eine typische Glaziallandschaft

aus Moränenwällen, Schotterterrassen

und abgeschliffenen

Rundhöckern.

Wir fahren weiter durch die

„schönste Regenwaldstrecke

der Welt“ und erreichen den

Moeraki See. Hier unternehmen

wir einen Spaziergang durch

dichten immergrünen Südbuchen-,

Rimu- und Kahikatea-Regenwald

bis wir die offene Küste

und damit die tosende Tasman-

See erreichen (ca. 2 Stunden).

Mit etwas Glück sehen wir am

Strand Dickschnabel Pinguine

und Seebären (saisonbedingt).

Über den Haast Pass, Klima- und

Wasserscheide der Südalpen,

vorbei an den hohen Bergen

des Aspiring Nationalparks erreichen

wir am späten Nachmittag

Wanaka. Das Abendessen

ist heute in einem gemütlichen

Restaurant für uns gebucht. (F,A)

13. Tag Wanaka - Crown Range -

Arrowtown - Queenstown

76km; 1:20h

Über die „Crown Range“, eine

spektakuläre hochalpine Route

im Hinterland, fahren wir durch

imposante Urlandschaft mit karger

Tussock-Vegetation (Bültengras).

Wir erreichen die ehemalige

Goldgräberstadt Arrowtown.

Hier besichtigen wir die alten

Häuser aus der Zeit des Goldrausches

und die Überreste eines

ehemaligen Chinesendorfes.

Wir übernachten heute in

Queenstown unweit des Wakatipu

See. Dieser wunderschöne

See mit den umliegenden „Remarkable“

Bergen bestimmt die

Landschaft Queenstowns. (F)

14. Tag Queenstown

Wir verbringen den heutigen Tag

in Queenstown, dem „St. Moritz

der Südsee“, wie der beliebte Urlaubsort

auch gern genannt wird.

Der Tag steht heute zu Ihrer freien

Verfügung.Sie haben die Qual

der Wahl eines der unzähligen

Angebote zu wählen.Vielleicht

möchten Sie eine Fahrt auf dem

alten Dampfschiff „TSS Earnslaw“

auf dem Wakatipu See unternehmen,

oder Sie besteigen eine

Seilbahn und genießen die herrliche

Aussicht auf Stadt und See

(fakultativ).

Sie können sich heute auch

für eine Tagesfahrt zum Milford

Sound entscheiden, um im Ausfl

ugsboot den malerischen Fjord

zu befahren (optional). Ihr Reiseleiter

steht Ihnen mit Rat und Tat

zur Seite. Wir übernachten noch

einmal in Queenstown. (F)

26 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Auckland

„Zu Land, zu Wasser und zu Luft“-Kleingruppenreise ab Auckland - 18 Tage deutschsprachig | 5878

15. Tag Queenstown - Mac

Kenzie Country - Mt Cook

262km; 2:15h

Heute haben wir die Möglichkeit

beim „Bungy Jumping“ zuzuschauen.

Wer möchte kann

ebenso den Sprung wagen

(optional). Vom Wakatipu See

geht die Fahrt über den Lindis

Pass (971 m) durch das McKenzie

Country. Spärliche Niederschläge

lassen dieses Hochland

als karge Steppenlandschaft

erscheinen. Weite „Tussock“-

Fluren, welche die Hügel wie

einen Teppich umspannen, verwandeln

die Landschaft in eine

eigenartig anmutende inneralpine

Beckenlandschaft. Bei

Omarama, einem kleinen Ort

im Herzen großer Hochland-Farmen

unternehmen wir eine Safari

zu den von „Wind und Wetter“

gezeichneten Lehmfelsen, wo

wir uns auch wieder auf eine

Kurzwanderung begeben. Weiterfahrt

zum Mt Cook Village, wo

wir umgeben von gigantischen

Bergen in einer gemütlichen

Anlage übernachten. Die Maori

nennen den mit 3754m höchsten

Berg Neuseelands „Aoraki“, der

„Wolkendurchbohrer“. (F,A)

16. Tag Mt Cook - Pukaki &

Tekapo See - Farm

192km; 2:20h

Am Pukaki-See haben wir nochmals

die Gelegenheit die grandiose

Gletscherwelt des Mt.

Cook zu bewundern.

Weiter fahren wir in die Canterbury-Ebene

und lassen die Dreitausender

der Südalpen hinter

uns. Wieder erleben wir hier einen

spektakulären Wechsel der

Vegetation. Die Ebene gehört

zu Neuseelands fruchtbarstem

Farmgebiet. Wir werden heute

eine stilvolle Farm besuchen, wo

wir auch die Nacht verbringen.

Die Farmer nehmen uns auch

mit auf eine Farm-Tour, um einen

Einblick in das Leben und der

Arbeit der neuseeländischen

Landbevölkerung zu erhalten.

Erkunden Sie auch die groß angelegten

Farmgärten. Mit Gemütlichkeit

wird hier der Tag bei

einem schmackhaften Dinner

mit sicher viel Gesprächsstoff mit

den Farmern beendet. (F,A)

17. Tag Farm - Rakaia Fluss -

Banks Peninsula

193km; 3h

Im „Peel Forest“ folgen wir wieder

einem Naturlehrpfad um

endemische Pfl anzen und Vögel

zu studieren. Dann geht es

weiter in Richtung Rakaia-Fluss,

bekannt für das Vorkommen

riesiger Lachse. Anschließend

fahren wir durch die Canterbury-Ebene

zur „Banks Peninsula“,

eine Halbinsel entstanden durch

Vulkantätigkeit. Entsprechend

uns zur Verfügung stehender Zeit

unternehmen wir eine leichte

Wanderung über privates Farmland,

um die neuseeländische

Natur noch einmal hautnah zu

erleben. Manchmal lassen sich

an der Küste wellenreitende

Hector-Delphine blicken, die

seltenen und kleinsten Meeresdelphine

der Welt, die nur in

neuseeländischen Gewässern

zu Hause sind. Wenn Sie weit

über den Pazifi k blicken, werden

Sie sicher nicht ohne Wehmut

sein, denn Ihre naturkundliche

Rundreise durch Neuseeland

neigt sich nun dem Ende zu. In

Akaroa, der einzigen ehemaligen

französischen Ansiedlung in

Neuseeland, übernachten wir in

einem Hotel an der Uferpromenade

und beenden den Tag bei

einem gemeinsamen Abendessen.

(F,A)

18. Tag Banks Peninsula - Christchurch

100km; 2h

Über die Berge des Kraterrandes

der Halbinsel führt uns der Weg

nach Christchurch. Hier in der

„Englischsten Stadt außerhalb

Englands“, wie Christchurch

auch gern genannt wird, beenden

wir um ca. 13:00 Uhr unsere

abwechslungsreiche Naturrundreise

durch Neuseeland. Der Reiseleiter

verabschiedet sich von

Ihnen (Transfers zu Stadthotels

sind eingeschlossen, Transfers

zum Flughafen nur bei Zusatzbuchung).

(F)

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

27


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Auckland

Natur hautnah erleben - 19 Tage deutschsprachig | 5879

1. Tag Auckland - Rotorua

350 km; 5 h

Wir holen Sie am Morgen von

Ihrem Hotel in Auckland ab

und fahren durch das „King‘s

country“ in Richtung Rotorua.

Auf dem Weg fahren wir

in das Hinterland zu einem

Naturschutzprojekt der Maori

des Stammes „Ngati Rereahu“.

nach der Maori Begrüssung

pfl anzt jeder ein Bäumchen

eigener Wahl. Im Anschluss

fl echten wir ein Mitbringsel aus

Flachs und können Kostproben

traditioneller Maori-Gerichte

geniessen. Anschließend

fahren wir nach Rotorua. Sie

haben heute die Möglichkeit

in einem Maoridorf an einer

Gesangs- und Tanzvorführung

der Maori teilzunehmen.

danach wird Ihnen ein „Hangi“,

das traditionelle Maori-Essen

aus dem Erdofen, serviert.

(fakultativ) (F)

2. Tag Rotorua - Tongariro

Nationalpark (Maori-Kultur)

200 km; 3 h

Rotorua ist bekannt für die

vielen dort vorkommenden

heissen Quellen, Geysire und

Schlammvulkane. Wir besuchen

den „Te Puia Thermal Park“,

um einen Eindruck von dieser

geothermisch aktiven Zone zu

erhalten.Dann verlassen wir

Rotorua und fahren Richtung

Tongariro Nationalpark,

Neuseelands ältestem

Nationalpark. Zunächst

passieren wir den Taupo-

See. Je nach Witterungslage

beginnen wir bereits mit

unserer ersten naturkundlichen

Wanderung und umrunden

den wunderschönen See

Rotopounamu am Fuße des

Vulkans Tongariro. (F,A)

3. Tag Tongariro Nationalpark

(Vulkan-Expedition)

Am frühen Morgen starten

wir zu Neuseelands

berühmtesten Wanderung, der

„Tongariro Alpine Crossing“

(witterungsabhängig). Eine

anspruchsvolle Wanderung

in stetig wechselnder, zum Teil

mondartiger Landschaft. Sie

durchqueren mehrere Krater,

passieren Fumarolen und heiße

Quellen und bewundern die

leuchtend türkisen „Emerald

Lakes“. Optional können Sie

einen Flug über die Berge

mit spektakulären Aussichten

zum Mt. Tongariro (1968 m)

und

Schwester-Vulkane

Mt. Ngauruhoe (2291 m)

und Mt. Ruapehu (2797 m)

unternehmen. (F,A)

4. Tag Tongariro Nationalpark -

Kapiti Küste (Kapiti Coast)

280 km; 4 h

Wir verlassen die Berge

und fahren nun in

Richtung Wellington durch

landwirtschaftlich

genutzte

Gebiete. An der Kapiti Küste

beziehen wir unsere Unterkunft

in Strandnähe. Wir können

eine kleine Strandwanderung

anschließen. (F)

5. Tag Kapiti Küste - Kapiti

Insel (Vogelschutz-Reservat) -

Wellington

50 km; 45 min

Am Morgen fahren wir per

Boot auf die unter Naturschutz

stehende Kapiti-Insel. Wir haben

eine Erlaubnis von der lokalen

Naturschutzbehörde, die Insel

auf einer naturkundlichen

Wanderung zum Aussichtspunkt

zu erkunden. Besonderheiten

dieser Insel sind unter anderem

die zahlreich vorkommenden

Wald-Papageien (Kaka)

und die auf dem Festland

fast ausgestorbene Takahe,

der Kokako und andere

endemische Vögel. Bei

gutem Wetter können wir vom

Aussichtspunkt der Insel bis

auf die Südinsel schauen. Am

späten Nachmittag kehren wir

wieder zum Festland zurück und

fahren nach Wellington. (F,M)

6. Tag Wellington

(Wildlife Reserve)

Heute haben Sie die Möglichkeit

das ‚Te Papa‘ Nationalmuseum

zu sehen sowie mit der „Cable

Car“ zum Botanischen Garten

hinaufzufahren. Am Abend

erhalten wir eine Führung durch

Zealandia (Karori Sanctuary

Experience). Hier sehen wir

verschiedene Tiere, welche

erst zu den Abendstunden

aktiv werden. Mit etwas Glück

hören bzw. sehen wir auch den

Kiwi-Vogel, ein vom Aussterben

bedrohter fl ugunfähiger

Vogel und zugleich das

Nationalsymbol Neuseelands.

(F)

7. Tag Wellington - Picton -

Nelson (Marlborough Sounds)

110 km; 1 h 35 min (Von Picton

Nach Nelson)

Am frühen Morgen verlassen

wir Wellington mit der

Fähre und durchqueren die

Cook-Strait zur Südinsel. Die

3-stündige Schifffahrt durch

die ertrunkenen Flußtäler der

Marlborough-Sounds bringt

uns zur kleinen Hafenstadt

Picton. Über eine landschaftlich

besonders reizvolle Strasse

entlang der Küste gelangen

wir zur Pelorus-Brücke. Nach

einer Wanderung in diesem

Gebiet fahren wir weiter

nach Nelson, Neuseelands

sonnenreichster Stadt. Am

Abend sind wir zu Gast im

Hause einer neuseeländischen

Familie und erleben deren

Gastfreundlichkeit bei einem

gemeinsamen Abendessen.

(F,A)

8. Tag Nelson - Abel Tasman

Nationalpark - Nelson (Strände

Und Buchten)

50 km; 45 min (Einfach)

Früh am Morgen starten wir

zu einem Tagesausfl ug in den

Abel Tasman Nationalpark mit

seinen goldgelben Stränden.

Zunächst unternehmen

wir eine Bootsfahrt mit

einem Katamaran entlang

der zahlreichen Buchten

und Halbinseln des Parks.

Anschließend wandern wir

entlang der Buchten und durch

den Regenwald wieder zurück.

Es besteht die Gelegenheit

zu einem erfrischenden Bad

im Meer. Diese mehrstündige

leichte Wanderung zählt zu den

beliebtesten in Neuseeland. Wir

übernachten noch einmal in

Nelson. (F,M)

9. Tag Nelson - Hokitika

(Seebären)

330 km; 4 h 20 min

Nach dem Frühstück fahren wir

weiter in Richtung Westküste,

wobei wir die spektakuläre

Buller-Schlucht durchqueren,

bevor wir Westport erreichen.

28 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Auckland

Natur hautnah erleben - 19 Tage deutschsprachig | 5879

Am Cape Foulwind

laufen wir zu einer Kolonie

neuseeländischer Pelzrobben.

Wir lassen Westport hinter uns

und fahren am malerischen

Paparoa-Nationalpark

entlang. Ein kurzer Spaziergang

führt uns zu den „Pancake

Rocks“ (Pfannkuchenfelsen:

weiche Schichten wurden von

der nagenden Tasman-See

ausgespült). Bei Hochwasser

bietet die aufgewühlte See hier

ein spektakuläres Schauspiel.

Die Westküste ist auch bekannt

für ihre Jade- bzw. Greenstone-

Vorkommen. In Hokitika

wird dieses edle Gestein zu

wunderschönem Schmuck

verarbeitet. Wir übernachten in

Hokitika. (F)

10. Tag Hokitika - Fox Gletscher

(Goldgräber- und Gründerzeit

Neuseelands)

160 km; 2 h

Wir fahren weiter entlang der

Westküste und erreichen die

Südalpen in Franz Josef.Die

Franz-Josef- und Fox-Gletscher

gehören zu den wenigen auf der

Erde, deren Gletscherzungen

bis hinunter zum Regenwald

reichen. Optional können Sie

einen Helikopter-Rundfl ug

unternehmen, um die

faszinierende Gletscherwelt

und Mt Cook aus der

Vogelperspektive zu geniessen.

(F,A)

11. Tag Fox Gletscher - Lake

Moeraki - Wanaka (Regenwald

& Gletscher-Seen)

265 km; 3 h 45 min

Weiter geht die Fahrt in den

Westland Nationalpark, wo wir

eine ca. 2-stündige Wanderung

im Regenwald unternehmen,

bis wir am Ende des Pfades

die tosende Tasman-See

erreichen.In Abhängigkeit von

der Saison können wir Fiordland

Crested Penguins (Schopf-

Pinguine) beobachten. Dann

geht es weiter nach Haast. Wir

überqueren den Haast-Pass,

die Wasser- und Klimascheide

der Südalpen. Umgeben von

gigantischen Bergen fahren

wir entlang der Seen Lake

Hawea und Lake Wanaka

nach Wanaka. Wenn es die

Zeit erlaubt, können noch eine

kurze Wanderung machen. (F)

12. Tag Wanaka

In Wanaka und Mount

Aspiring Nationalpark gibt es

zahlreiche Wanderwege jeden

Schwierigkeitsgrades. Sie habe

heute die Möglichkeit diese auf

eigene Faust zu erkunden. Sie

haben die Qual der Wahl. Ihr

Reiseleiter steht Ihnen bei der

Auswahl ihrer Aktivitäten gern

mit Rat und Tat zur Seite. (F)

13. Tag Wanaka - Queenstown

- Te Anau

240 km; 3 h 30 min

Morgens fahren wir nach

Queenstown, auch als „St.

Moritz“ der Südsee bezeichnet.

Sie haben Gelegenheit

sich den Ort anzusehen.

Nachmittags fahren wir weiter

nach Te Anau. Dort haben Sie

u.a. die Möglichkeit sich die

Glühwürmchen am Lake Te

Anau anzusehen (fakultativ). (F)

14. Tag Te Anau - Milford Sound

(Milford Sound Overnight

Cruise)

120 km; 2 h

Heute steht wieder ein

Höhepunkt auf dem

Programm. Wir fahren in

den Fjordland Nationalpark,

Neuseelands grössten und

zugleich

unerschlossensten

Nationalpark. Kaum eine

Landschaft verkörpert besser

den Begriff Wildnis als Fjordland.

Im Westen dringen 14 Fjorde wie

überlange Meereszungen tief in

die Urwälder einer zerklüfteten

Alpenwelt vor. Nicht weit davon

steigen

schneebedeckte

Berggipfel über alpinen

Grasmatten bis auf 2700 Meter

an. Wir fahren entlang der

spektakulären Milford Road

zum Homer Tunnel. Dort sieht

man oft die frechen Keas,

die einzigen Bergpapageien

der Welt. Am Nachmittag

legen wir zur Overnight Cruise

im Milford Sound ab und

gleiten bis fast hinaus zur

Tasman See. Geniessen Sie

die wildromantische Kulisse,

welche von fast senkrechten

Bergwänden, wie den

Mitre Peak, bestimmt wird.

Abendessen auf dem Schiff.

(F,A)

15. Tag Milford Sound - Otago

Peninsula - Dunedin (Albatrosse

und Pinguine)

410 km; 5 h 20 min

Nach dem Frühstück verlassen

wir das Schiff und fahren

Richtung Dunedin. Wir

durchqueren das Hochland von

Zentral-Otago und wechseln

zur Ostküste der Südinsel.

Die Otago-Halbinsel ist sehr

bekannt für ihr reiches Tierleben

und daher auch interessant

für unsere Exkursionen. Am

Nachmittag unternehmen wir

eine Schiffahrt zur Beobachtung

von Königsalbatrossen,

der einzigen Festland-

Albatrosskolonie der Welt.

Oftmals sehen wir hier auch

Seerobben und Kormorane.

Anschließend fahren wir zu

einem Gelbaugen-Pinguin-

Reservat. Die Anlage wurde

extra für die Tiere angelegt, um

diese zu schützen. Die Yelllow

Eyed Penguins zählen zu den

am meisten vom Aussterben

bedrohten Pinguinarten. Unter

der Leitung eines lokalen

Guides haben wir Zugang

zum Reservat und kommen

sehr nahe an die Pinguine

heran, ohne diese zu stören.

Wir übernachten heute in

Dunedin, auch als „schottische

Hauptstadt“ Neuseeland‘s

bekannt. (F,A)

16 Tag Dunedin - Mt Cook

(Südalpen)

330 km; 4 h 45 min

Zunächst unternehmen wir

einen Spaziergang durch

Dunedin. Anschliessend fahren

wir zu den Moeraki Boulders,

kugelförmige Felsen am Strand,

die so manchen Besucher ins

Staunen versetzen.Auf dem

Weg zum Mount Cook, mit

3764 m Neuseelands höchstem

Bergmassiv, haben wir noch

einmal die Gelegenheit zu einer

Kurzwanderung. Dabei erhalten

wir einen ersten Eindruck von

diesem imposanten Gebiet.

Die alpine Pfl anzenwelt ist

nicht nur botanisch von hohem

Intereresse, sondern in ihrer

eigenartigen Formenvielfalt

auch von grosser Ästhetik.Wir

übernachten im Dorf Mount

Cook unweit des Pukaki-Sees.

(F,A)

17. Tag Mount Cook (Südalpen)

Wir unternehmen heute eine

Halbtageswanderung im

alpinen Hooker-Valley. Es

stehen mehrere Wanderungen

mit

verschiedenen

Schwierigkeitsgraden zur

Auswahl. Im Frühsommer blüht

hier überall die berühmte

Mount-Cook-Lily,

der

grösste Hahnenfuß der Welt.

Dazwischen stehen die riesigen

goldgelben Blütenstände der

„Wilden Spanier“, die mit unserer

Möhre verwandt sind. Wenn

uns der Wettergott gnädig

gesinnt ist, haben wir einen

atemberaubenden Ausblick

auf die schneebedeckten

Berggipfel, die das Hooker-Tal

einrahmen.(F,M)

18. Tag Mount Cook -

Christchurch

330 km; 4 h 45 min

Bevor wir die Südalpen

verlassen, fahren wir noch zum

Gletscher-See Tekapo. Wir

befi nden uns nun im McKenzie

Country, einer Landschaftsform

mit Steppencharakter. Soweit

das Auge reicht, wiegt sich

hier das neuseeländische

Bültengras (Tussockgras) im

Wind. Weiter führt uns die

Fahrt durch die ausgedehnten

Farmländereien der Canterbury

Ebene.

Wir erreichen am Nachmittag

Christchurch, auch als

„Englischste Stadt“ ausserhalb

Englands bezeichnet.

19. Tag Christchurch

Nach dem Frühstück

unternehmen wir eine kurze

Stadtrundfahrt, besuchen

das Arts Centre sowie den

Botanischen Garten. Die

Rundreise in Neuseeland endet

gegen Mittag. (F)

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

29


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Auckland

20 Tage geführte Kleingruppenreise von Auckland nach Christchurch 7261

Moa Trek ist ein kleines, neuseeländisches

Familienunternehmen.

Als Fahrzeuge werden komfortable

Toyota Coaster verwendet.

Die Gruppengröße liegt bei max.

18 Personen, im Durchschnitt sind

es jedoch 12 Gäste je Tour.

Der Fahrer ist zugleich Reiseleiter,

der sich in Neuseeland bestens

auskennt und Ihnen sicher alle

Ihre Fragen beantworten kann.

Alle Abfahrten von Oktober bis

April sind garantiert. Die Unterkünfte

und der Charakter der

Touren liegt im 4****-Niveau. Mit

Moa Trek treffen Sie auf echte

Neuseeländer - auf Tour und

auch zu Hause!

Entdecken Sie Neuseeland ganz

entspannt auf einer geführten

Tour in kleinen Gruppen und lassen

Sie sich verzaubern vom ländlichen

Northland, den Küsten der

Coromandel-Halbinsel, erleben

Sie die Wärme der Maori-Kultur

und bestaunen sie die atemberaubenden

Gletscher der Südlichen

Alpen und das einzigartige

Fjordland. Lernen Sie bei einem

privaten Abendessen am Lake

Tarawere im mittleren Canterbury

die herzliche Gastfreundschaft

der Neuseeländer kennen, erkunden

Sie Wellington und die Cook

Strait vom Schiff aus. Auch die

spektakuläre Küste bei Kaikoura

am Fuße der südlichen Alpen

wird Sie verzaubern. Diese Tour

führt Sie zu allen Highlights Neuseelands

und wird Ihnen Eindrücke

bescheren, die Sie so schnell

nicht wieder vergessen.

1. Tag Auckland - Matakohe -

Waipoua Forest - Omapere, Hokianga

(A)

Morgens werden Sie von Ihrem

Stadthotel in Auckland abgeholt.

Dann verlassen wir Auckland

und fahren in nördlicher

Richtung durch die Weinanbaugebiete

von Kumeu und weiter

nach Helensville. Vorbei geht es

an der Küstenlinie des Kaipara

Harbour, einer der weltgrößten

inländischen, gezeitenabhängigen

Trichtermündungen. Auf der

Fahrt nach Wellsford und weiter

zum Matakohe Kauri Museum genießen

wir noch einen schönen

Blick über den Hafen. Nördlich

von Dargaville besuchen wir den

urweltlichen Wald von Waipoua

(übersetzt: „nächtlicher Wasserfall“).

Wir begleiten „Footprints

Waipoua“, eine Gruppe von jungen

Maori, die es sich zur Aufgabe

gemacht haben, die Tradition

und Kultur der Ngapuhi, einem

nördlichen Stamm, zu erhalten,

zum „Tane Mahuta“. Dieser ist ein

ca. 51 m hoher und 14 m starker

Baum, der auch als „Gott des

Waldes“ bezeichnet wird und

der Sie diesen einzigartigen Wald

besser verstehen lassen wird.

Heute Abend essen wir in unserem

Hotel am Hafen.

Unterkunft: Copthorne Hotel &

Resort Hokianga

2. Tag Omapere - Matauri Bay -

Bay of Islands (F)

Heute morgen erkunden wir per

Boot den Hafen von Hokianga

auf der MV Hokianga Express.

Diese schönen Wasserwege sind

ein spirituell bedeutender Ort für

die Maori - warum das so ist, wird

uns bewusst, wenn wir uns auf

dem Wasser befinden. Wenn Sie

möchten, können Sie Sanddünen

mit einer Art Surfboard hinunterfahren.

Wir verlassen Omapere

und fahren zur kleinen Stadt Rawene

an der südlichen Seite des

Hokianga Hafens. Die Autofähre

bringt uns von hier nach Kohukohu

(„Ort des Dunstes“) auf die

nördliche Seite des Hafens. Am

Nachmittag fahren wir entlang

der landschaftlich reizvollen Küstenstraße

nach Matauri Bay mit

Blicken auf die Insel Cavalli und

die Bucht, in der die „Rainbow

Warrior“, das Flaggschiff von

Green Peace, versenkt wurde.

Kerikeri ist eine blühende Stadt,

bekannt für Zitronenbäume, Orchideen

und Kunst. Wir besuchen

den „Stone Store“, Neuseelands

ältestes Steingebäude. Unser

heutiges Etappenziel ist Waitangi

in der Bay of Islands. Die tiefblauen

Gewässer dieses maritimen

Nationalparks sind mit Inseln

übersäht - ein Paradies für Segler

und Strandliebhaber.

Unterkunft: Copthorne Hotel &

Resort Bay of Islands

3. Tag Bootsfahrt Bay of Islands -

Schwimmen mit Delfinen - Stadtrundfahrt

Russell Township (F)

Heute morgen gehen wir in Pai-

30 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Auckland

20 Tage geführte Kleingruppenreise von Auckland nach Christchurch 7261

hia an Bord eines Katamarans

und erkunden die Bucht mit ihren

144 Inseln, dem Cape Brett und

das „Hole in the Rock“ sowie Otehei

Bay auf Urupukapuka Island.

Unser Boot ist für die Delfinbeobachtung

und das Schwimmen

mit Delfinen konzipiert - Sie können

die intelligenten und verspielten

Meeresbewohner also aus

nächster Nähe erleben. Halten

Sie sich mit Taucherbrille, Schnorchel,

Tauchanzug und Flossen

(wird gestellt) bereit, sobald eine

Gruppe von Delfinen gefunden

wurde, wird anhand der geltenden

Vorschriften entschieden, ob

das Schwimmen mit den Tieren

möglich ist (optional). Am frühen

Nachmittag legen wir dann

in Russel an. Diese Stadt, auch

Kororareka genannt, war die erste

Hauptstadt von Neuseeland

und blickt auf eine bewegte Vergangenheit,

vor allem im 19 Jahrhundert,

zurück. Sie war bekannt

als das „Höllenloch des Südpazifiks“

und ein beliebter Treffpunkt

für Walfänger und Robbenjäger.

Wir fahren noch hinauf zum

„Flagstaff Hill“, von wo aus wir

einen tollen Blick über die Bucht

haben. Danach nehmen wir die

Fähre nach Opua und fahren

weiter nach Waitangi.

Unterkunft: Copthorne Hotel &

Resort Bay of Islands

4. Tag Bay of Islands - Tutukaka

Coast - Auckland (F)

Heute Vormittag besuchen wir

das „Waitangi Treaty House“, wo

im Jahre 1840 die lokalen Maori

den Waitangi-Vertrag mit den

Abgesandten von Queen Victoria

unterzeichneten - eines der

bedeutendsten Ereignisse in der

Geschichte Neuseelands. Von

den Gärten Waitangis aus hat

man einen wunderschönen Blick

über die Bay of Islands. Danach

besuchen wir die Kawiti Glowworm

Caves, Höhlen voller Glühwürmchen.

Anschließend lassen

wir bei Hikurangi die Zivilisation

hinter uns und fahren zur Küste

mit den wunderschönen Stränden

von Woolley‘s Bay, Sandy

Bay, Whale Bay und Matapouri.

Von hier geht es über Tutukaka,

Ngunguru, Whangarei und die

Hügelketten von Brynderwyn

nach Auckland, der „Stadt der

Segel“. Erleben Sie diese pulsierende

Metropole von Ihrem am

Meer gelegenen Hotel aus.

Unterkunft: Sebel Suites Auckland

5. Tag Auckland - Thames Coast

Highway - Coromandel Peninsula

- Whitianga (F, M)

Heute fahren wir in Richtung Süden

über die Hügelkette Bombay

Hills in das Gebiet von Waikato,

wo viel Milchwirtschaft betrieben

wird. Von hier aus geht es

weiter entlang der reizvollen

Westseite der Halbinsel zu unserem

besonderen Mittagessen

bei den Rapaura Watergardens.

Hier können Sie durch den Busch

zu wunderschönen Wasserfällen

und Tümpeln mit Wasserlilien

spazieren. Anschließend fahren

wir entlang er eindrucksvollen

Küste in Richtung Norden und erreichen

Coromandel. Der Stadt

sieht man ihre Goldgräber-Vergangenheit

an, wenn man auf

die restaurierten Holzgebäude

entlang der Hauptstraße blickt.

Am Nachmittag überqueren

wir die Höhenzüge der Halbinsel

und besuchen die beeindruckenden

Strände der Ostküste

- Whangapoua („Hafen der Muscheln“),

Matarangi („Festland

im Himmel“), Kuaotuno („junger

Aal“) und Otama („von meinem

Sohn“). Leicht zu verstehen, dass

diese wunderschöne Küste ein

bevorzugter Urlaubsort für die

Kiwis - die Neuseeländer - ist. Wir

bleiben die Nacht über in Buffalo

Beach, Whitianga an der Mercury

Bay.

Unterkunft: Admiralty Lodge Motel,

Whitianga

6. Tag Whitianga - Hot Water

Beach - Rotorua (F)

Wir beginnen den Tag mit einer

kurzen Fährfahrt über die Trichtermündung

von Whitianga nach

Ferry Landing am Cooks Beach,

wo wir unseren Bus besteigen.

Alternativ können Sie eine Bootsfahrt

zum Hahei Beach unternehmen

(optional). An der Küste

nördlich von Hahei befindet sich

Cathedral Cove, ein großartiger

Strand mit weißem Sand und

Sandsteinfelsen. In der Nähe bei

Hot Water Beach sprudeln heiße

Thermalquellen durch den Sand.

Abhängig von den Gezeiten können

Sie sich dort selbst einen eigenen

Thermalpool graben. Wir

fahren vorbei an drei buschumwachsenen

Seen - Rotoma, Rotoehu

und Rotoiti - nach Rotorua,

wo wir unsere Unterkunft für die

nächsten beiden Nächte beziehen.

Unterkunft: Holiday Inn Rotorua

7. Tag Rotorua (F, M, A)

Ein entspannter Tag in diesem

am See gelegenen Ort erwartet

Sie. Der erste Höhepunkt ist eine

Schiffsfahrt mit dem 16 m langen

Katamaran „Tiua“ auf dem Lake

Rotoiti. Sie erforschen abgelegen

Buchten und können auch

selbst mal das Steuer übernehmen.

Auch wer Forellen fischen,

im See schwimmen oder einfach

nur in den heißen Thermalpools

entspannen möchte, ist hier am

richtigen Ort. Der Skipper und die

Mannschaft kennen viele Geschichten

über die Gegend und

erklären Ihnen historische Stätten.

Nachdem wir wieder festen

Boden unter den Füßen haben,

fahren wir durch Buschland zum

Tikitapu („Blauer See“) und weiter

zum Rotokakahi („Grüner See“).

Oberhalb des Lake Tarawera erwartet

uns ein exklusives Mittagessen

in der Pounamu Lodge.

Unsere Gastgeber, Karen und

David, können Geschichten über

ihre Vorfahrin Sophie erzählen,

die im Jahre 1886 Parkbesucher

über die Pink and White Terraces

in Sicherheit brachte, als der

Vulkan Mt. Tarawera ausbrach.

Nach dem Mittagessen erfahren

wir in Ohinemutu Interessantes

über die Maori-Kultur. Den Tag

beschließen wir im außergewöhnlichen

Museum von Rotorua.

Heute Abend werden Sie die

Gastfreundschaft der Maori bei

einem Konzert und anschließendem

Hangi (im Erdofen zubereitete

Mahlzeit) kennen lernen.

Unterkunft: Holiday Inn Rotorua

8. Tag Rotorua - Taupo - Napier

(F)

Wir erforschen einen etwas abseits

der klassischen Touristenrouten

gelegenen Thermalort,

Orakei Korako, wo wir den See

überqueren und so ein Wunderland

aus Kieselerde-Terrassen,

blubbernden Schlammpools

und die Ruatapu Cave, eine bezaubernde

„Aladin-Höhle“, erreichen.

Ein heißer Thermalpool

am Ende dieser tiefen Höhle ist

bekannt als Waiwhakaata („Pool

der Spiegel“). Auf der Weiterfahrt

nach Taupo besuchen wir die

turbulenten Huka Falls, an denen

der Fluss Waikato durch eine

schmale Schlucht donnert und

spektakuläre Wasserfälle formt.

Von Taupo aus haben wir einen

herrlichen Blick über den See zu

den drei aktiven Vulkanen - Tongariro,

Ngauruhoe und Ruapehu,

dem höchsten Berg der Nordinsel

(2.797 m). Nachdem wir den Lake

Taupo verlassen haben, windet

sich die Straße über Höhenzüge

in die Stadt Napier, direkt am

Meer gelegen. Napier ist für sei-

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

31


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Auckland

20 Tage geführte Kleingruppenreise von Auckland nach Christchurch 7261

ne Art Deco-Architektur bekannt

und wurde in diesem Stil nach

einem Erdbeben im Jahre 1931

wieder aufgebaut. Heute ist die

Region auch ein bekanntes Weinanbaugebiet

und Ihr Reiseführer

wird Ihnen auch einige Weinberge

zeigen, bevor Sie den Tag mit

einer geführten Art Deco-Tour beschließen.

Ihr Hotel befindet sich

direkt an der Uferpromenade.

Unterkunft: Scenic Hotel Te Pania,

Napier

9. Tag Napier - Greytown - Wellington

(F)

Wir beginnen den Tag mit einer

Fahrt nach Havelock Nord und hinauf

zum Gipfel des Te Mata, von

wo aus wir einen herrlichen Blick

über die Region haben. Danach

geht es Richtung Süden durch

Hawkes Bay, einer ländlichen

Gegend bekannt für Orchideen,

Farmen und Weinberge, nach

Wairarapa. Im Pukaha Mt. Bruce

Wildlife Centre sehen Sie gefährdete

Vögel wie Kiwi, Kaka, Kokako,

den Takahe und den Tuatara,

ein „lebendes Fossil“, welches

schon zu Zeiten der Dinosaurier

lebte. Wir beenden den Tag mit

der Überquerung der Höhenzüge

von Rimutaka auf der Fahrt

nach Wellington, der Hauptstadt

Neuseelands. Ihr zeitgenössisches

Hotel befindet sich im Herzen von

Wellingtons Café-Szene.

Unterkunft: The Bolton Hotel, Wellington

10. Tag Wellington - Cook Strait -

Picton - Blenheim - Kaikoura (F)

Heute Morgen nehmen wir die

Interislander-Fähre über die Cook

Strait. Durch den Tory-Kanal und

den wunderschönen Queen

Charlotte Sound erreichen wir

Picton. Mit festem Boden unter

den Füßen auf „Te Waka a Maui“,

der Südinsel Neuseelands, fahren

wir durch die schönen Weingegenden

von Marlborough, bekannt

für gutes Essen und einen

ausgezeichneten Sauvignon

Blanc. Auf der Weiterreise lassen

die trockenen Höhenzüge von

Marlborough hinter uns und fahren

Richtung Süden nach Kaikoura,

einer kleinen Ortschaft am

Meer und zu Füßen der Berge

gelegen. Wir übernachten direkt

an der Uferpromenade. Meeresfrüchte,

besonders Hummer, sind

eine Spezialität in dieser Küstenstadt.

Unterkunft: White Morph Motor

Inn, Kaikoura

11. Tag Lüste von Kaikoura (F)

Genießen Sie den Tag an der Küste.

Sie können Wale und Robben

aus nächster Nähe betrachten

(optional). Auf dem Programm

steht eine Bootsfahrt mit der „Albatross

Encounter“ zu der größten

Albatross-Kolonie in Neuseeland

- wenn nicht auf der Welt.

Sie sehen bis zu 12 verschiedene

Arten dieser riesigen Vögel, sowie

Pinguine, Tölpel, Raubmöwen,

Sturmtaucher, Sturmvögel und

Seeschwalben. Ihr Reiseleiter hat

heute seinen freien Tag, alle Aktivitäten

unternehmen Sie also auf

eigene Faust.

Unterkunft: White Morph Motor

Inn, Kaikoura

12. Tag Kaikoura - Akaunui Farm

Homestead - Mt Somers (F, M, A)

Auf dem Highway geht es weiter

die Küste hinunter und durch

das Inland über die Bergkette

von Hunderlee wieder hinunter zu

der Ebene der Canterbury Plains.

Die Weinregion von Waipara, in

Terrassen über dem Fluss angelegt,

ist ein idealer Stopp für eine

Kaffeepause. Unser Mittagessen

nehmen wir heute auf der Akaunui

Farm ein und erleben dort die

Gastfreundschaft von Di und Ian

Mackenzie. Danach fahren wir

über das Vorgebirge der Südalpen

und zur kleinen Ortschaft Mt.

Somers. Sie haben Zeit für einen

Spaziergang zu den Staveley

Falls am Fuße des Berges. Heute

Abend gibt es ein besonderes Essen

aus der Hochlandküche.

Unterkunft: Stronechrubie Chalets,

Mt. Somers

13. Tag Mt Somers - Lake Tekapo

- Aoraki/Mount Cook (F)

Wir verlassen die Canterbury

Plains und fahren hoch zum Burkes

Pass. Bereits hier verändert

sich die Landschaft von Farmland

zu dramatisch anmutenden

Landschaften mit Ausblicken auf

mit Grasland, das Gebirge des

Mackenzie-Beckens und den

aquamarinfarbenen Lake Tekapo.

Gleich danach ist die Kirche

des Guten Hirten ein toller Fotostopp.

Wir fahren zum oberen

Ende des Lake Pukaki und weiter

zum Städtchen Aoraki („Wolkenschneider“)

am Fuße des Mt.

Cook - mit 3.754 m der höchste

Berg Neuseelands. Heute Nachmittag

fahren Sie mit dem „Glacier

Explorer“ zu den Eisbergen.

Es besteht auch die Möglichkeit

zu einem optionalen Rundfl ug

mit einem Helikopter oder einem

Kleinfl ugzeug über Aoraki/Mt.

Cook und weiter über die Berge

zur Westküste. Heute Abend sind

wir umringt von gigantischen

Berggipfeln und einer beeindruckenden

alpinen Landschaft.

Unterkunft: The Hermitage - Alpine

Village, Aoraki/Mt Cook

14. Tag Aoraki/Mt Cook -

Queenstown (F)

Am frühen Morgen haben Sie

Zeit, einen Spaziergang ins Tal zu

machen. Danach fahren wir hinunter

in das von Bergen umrahmte

Mackenzie-Becken, weiter

über grasbedeckte Höhenzüge

zum Lindis Pass und durch die

schroffe Kawarau-Schlucht nach

Queenstown. Hier fahren wir mit

der Gondel hinauf zu Bob‘s Peak,

wo wir einen schönen Panoramablick

auf Queenstown haben.

Ihr Hotel befindet sich ein Stück

oberhalb der Stadt mit schönem

Blick auf den Wakatipu-See und

die Remarkables-Höhenzüge. In

Queenstown gibt es eine Vielzahl

von Restaurants und Cafés. Ihr

Reiseleiter wird Ihnen sicher einige

Tipps geben können.

Unterkunft: Scenic Suites, Queenstown

15. Tag Queenstown - Te Anau

- Milford Sound Bootsfahrt und

Rundflug - Queenstown (F)

Heute geht es entlang des Lake

Wakatipu nach Te Anau und

zum Milford Sound, tief im Herzen

des Fiordland Nationalparkds.

Der Weg dorthin ist von hohen

Bergen, tiefen Schluchten, Gletschern,

Wasserfällen und malerischen

Seen gesäumt. Per Boot

erleben Sie den Milford Sound,

einen majestätischen Fjord, der

vom markanten Berg Mitre Peak

dominiert wird. Nachmittags kehren

Sie nach Queenstown zurück

und genießen einen atemberaubenden

Rundfl ug über die wunderschönen

Berge in der Umgebung.

Unterkunft: Scenic Suites, Queenstown

16. Tag Queenstown - Cardrona

Valley - Wanaka (F, A)

Am Vormittag haben Sie Zeit, um

Queenstown auf eigene Faust zu

erkunden und einige Aktivitäten

zu unternehmen. Unter anderem

können Sie eine Rundfahrt

auf der TSS Earnslaw oder eine

Jetboot-Fahrt auf dem abgelegenen

Dart River, einem der Drehorte

der Herr der Ringe-Trilogie,

unternehmen (alle Aktivitäten

optional). Alternativ können Sie

auch einen schönen Spaziergang

am See machen. Auf der

Weiterfahrt wird Ihr erstes Ziel Arrowtown

sein. Dort wird Ihnen die

Geschichte der Goldminen am

Arrow River lebhaft vor Augen

geführt. Auf der anschließenden

Weiterfahrt windet sich der Weg

die Crown Range hinauf; dabei

bieten sich wunderschöne Aussichten

auf das Gibbston Valley.

Sie besuchen das Cardrona Hotel,

dessen Geschichte bis in die

Zeit der Goldminen zurückreicht.

Anschließend geht die Fahrt

weiter nach Wanaka, das wunderschön

unter den Gipfeln der

umliegenden Berge liegt. Zum

Abendessen werden Sie heute

in einem privaten Landhaus mit

herzlichen Gastgebern und einer

beeindruckenden Aussicht auf

den See erwartet.

Unterkunft: Edgewater Resort,

Wanaka

32 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Auckland

20 Tage geführte Kleingruppenreise von Auckland nach Christchurch 7261

17. Tag Wanaka - Haast Pass -

Franz Josef (F)

Sie fahren entlang des Lake Hawea

in Richtung der unberührten

Berge und Flüsse des Haast Pass

im Mount Aspiring Nationalpark.

Auf gut ausgebauten Wegen

geht es durch die endemischen

Buchenwälder zu spektakulären,

mehrstufigen Wasserfällen und

blauen Pools. Nachdem wir die

Berge verlassen, schlängelt sich

die Straße entlang des Flusses

nach Haast, wo sich das Department

of Conservation Centre

befindet. Dort ist die bunte Geschichte

dieser Region, sowie ihre

Flora und Fauna dokumentiert.

Auf dem weiteren Weg Richtung

Norden fahren wir durch die ursprünglichen

und üppigen Regenwälder

des Westland Parks,

der zum UNESCO-Weltkulturerbe

gehört. Dort wird am Ship Creek

Halt gemacht und wir machen

einen Spaziergang vom Strand

zu einem See, der sich auf einer

Düne befindet. In Franz Josef angekommen

können Sie den faszinierenden

Gletscher, der sich seinen

Weg durch den Regenwald

in Richtung Tal bahnt, bestaunen.

Unterkunft: Punga Gove, Franz

Josef

18. Tag Franz Josef - Okarito Lagoon

- Franz Josef (F)

Heute genießen Sie die Schönheit

des Franz Josef-Gletschers, einem

UNESCO-Weltnaturerbe. Wie

wäre es mit einem frühmorgendlichen

Rundfl ug über die Südlichen

Alpen nach Mount Cook, um

den Nervenkitzel einer Landung

auf einem Gletscher zu erleben

(optional)? Oder nehmen Sie an

einer geführten Wanderung auf

den Gletscher teil (optional). Ihre

Fahrt geht weiter zur Küste - hier

besuchen Sie die kleine, isolierte

Siedlung Okarito, die sich zwischen

der Tasmanischen See und

der Lagune von Okarito befindet.

Sie haben die Möglichkeit, die

fl achen Gewässer der Lagune,

die eine Futterquelle für den seltenen

Weißen Reiher (Kotuku) ist,

mit dem Kajak zu befahren (optional).

Dieser legt seine Eier im

nahe gelegenen Waitangi Roto

Naturreservat, einem über 1000

Jahre alten Regenwald. Für ein

Erlebnis aus nächster Nähe wird

eine Fahrt mit dem Jetboot von

Whataroa zu einem versteckten

Ort im Regenwald angeboten.

Am Ende des Tages gibt es wohl

nichts schöneres als ein Bad in

den heißen Quellen in Franz Josef

(optional).

Unterkunft: Punga Gove, Franz

Josef

19. Tag Franz Josef - Hokitika - Punakaiki

(F, A)

Reisen Sie entlang der Küste

nordwärts und bestaunen Sie

spiegelnde Seen, beeindruckendr

Flussläufe und Ausblicke auf

die Südlichen Alpen. In Hokitika

ist Zeit, die Handwerksgallerien

zu besuchen - hier gibt es Schnitzereien

aus Pounamu (grüner

Edelstein), Glasbläserkunst sowie

Holz- und Kupferarbeiten zu sehen.

Eine wunderschöne Küstenstraße

führt Sie auf den ursprünglichen

Wegen des Pounamu, die

von den Maori benutzt wurden,

zu ihrem Hotel nach Punakaiki.

Die einzigartige Flora beinhaltet

die südlichsten Nikau-Palmen.

Ein wenig weiter nördlich gibt es

die berühmteste Attraktion in der

Umgebung zu sehen - die Punakaiki

Pancake Rocks, markant

geformte Kalksteinfelsen, die

an übereinander geschichtete

Pfannkuchen erinnern. Bei geeignetem

Wasserstand (gezeitenabhängig)

gibt es „Blowholes“

zu beobachten, wo das Wasser

durch die Kraft der Wellen durch

Löcher im Fels gepresst wird, was

an die Atemlöcher von Walen

erinnert. Das Abendessen genießen

wir heute im Hotel Jacob‘s

Restaurant.

Unterbringung: Punakaiki Resort

20. Tag Punakaiki - Arthur‘s Pass -

Christchurch (F)

Auf dem Weg zurück zur Küste

und in den Süden fahren Sie auf

einer spektakulären Straße durch

die erstaunlichen Berglandschaften

des Arthur Pass Nationalparks

zur Schlucht von Otira. Auf dem

Weg halten Sie an einem Aussichtspunkt

und haben Gelegenheit,

die frechen Keas, eine

Laufvogelart, kennen zu lernen.

Im Dorf Arthur‘s Pass angekommen

können Sie die Buchenwälder

und Kalksteinfelsen, die aus

den unscheinbaren Wiesen des

Castle Hill ragen, erkunden. Anschließend

geht die Reise weiter

über den Porter‘s Pass, zurück zu

den Canterbury Plains und weiter

nach Christchurch, wo Ihre Tour

am späten Nachmittag endet.

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

33


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Auckland

23 Tage Bus-Hotelrundreise „Majestätisches Neuseeland“ 7271

Tag 1: Auckland

Ankunft und Begrüßung am Flughafen.

Anschließend erfolgt der

Transfer zum Hotel. Der Aufenthalt

steht für den Rest des Tages

zur freien Verfügung

Übernachtung: Rydges Hotel

Tag 2: Auckland / Bay of Islands

(F/A)

Wir verlassen Auckland über die

Hafenbrücke in Richtung Norden,

mit dem Ziel Matakohe. Dort besichtigen

wir zunächst das interessante

Kauri Museum, welches

Ihnen viel Informationen rund um

diese gigantische Baumart vermittelt.

Natürlich besuchen wir

auch die Umgebung, wo noch

heute größere Kauri - Waldgebiete

existieren.

In Paihia werden wir von den

lokalen Maori begrüßt und besichtigen

das sogenannte Treaty

House, dem Ort wo 1840 die Verträge

zwischen den Briten und

den Maori zur Besiedlung Neuseelands

geschlossen wurden.

In der Nähe befindet sich außerdem

das Maori Meeting House

und das 137 m lange Kriegskanu.

2 Übernachtungen: Tanoa Hotel

Paihia

Tag 3: Bay of Islands (F/A)

Der heutige Tag steht zur freien

Verfügung. Erkunden Sie die

Schönheit der Bay of Island auf

eigene Faust. Gern wird Ihnen Ihr

Reiseleiter Tipps und Hinweise zur

Freizeitgestaltung geben.

Tag 4: Bay of Islands / Auckland

(F/A)

Während einer Bootstour erkunden

wir heute die Bay of Islands

vom Meer aus.

Die Tour führt uns zum Cape Brett

und zum berühmten „Hole in the

Rock“. Oft sind Delfine die Begleiter.

Zurück in Paihia geht es

mit dem Bus weiter über die Ortschaften

Whangarei und Warkworth

zurück nach Auckland.

Übernachtung: Rydges Hotel

Tag 5: Auckland - Whangamata

(F/A)

Während einer Stadtrundfahrt

durch Auckland besichtigen

wir heute unter Anderem das

höchste Bauwerk der südlichen

Hemisphäre, den 328 m hohen

Skytower. Anschließend unternehmen

wir einen Törn mit einer

Segelyacht durch den Hafen von

Auckland, bevor wir die Reise mit

dem Bus in Richtung Coromandel

Halbinsel fortsetzen.

2 Übernachtungen: Breakers Motel

Tag 6: Coromandel Halbinsel

(F/A)

Heute unternehmen wir einen

exklusiven Ausfl ug durch die Coromandel

Region. Wir besuchen

die großen Kauriwälder, eine alte

Goldgräberstadt und besichtigen

eine alte Goldmine, welche

tausende von Glühwürmchen

beherbergt. Wenn es die Zeit erlaubt,

haben Sie Gelegenheit zu

einem schönen Spaziergang an

einem der einsamen Strände und

die Möglichkeit zum Baden am

Hot Water Beach.

Tag 7: Whangamata - Rotorua

(F/A)

Heute führt uns die Reise weiter

nach Rotorua, dem geothermischen

Zentrum Neuseelands.

Dort angekommen, besuchen

wir im Agrodome die inzwischen

legendäre Sheep Show, bei welcher

erfahrene Schäfer mit Ihren

Hunden ihr Können bei der Arbeit

mit Schafen unter Beweis stellen.

Anschließend können Sie während

einer Seilbahnfahrt die schöne

Aussicht über das Umland zu

genießen.

Am Abend sind wir eingeladen

zu einer Kulturshow der Maori mit

anschließendem Abendessen

nach Maori Art, dem sogenannten

Hangi.

Übernachtung: Sudima Hotel

Lake Rotorua

Tag 8: Rotorua - Turangi (F/A)

Heute Morgen besuchen wir

zunächst Te Puia, das geothermische

Naturschutzgebiet, mit

blubberndem Schlamm, Silikat-

Terrassen und dem Pohutu Geysir.

Anschließend stoppen wir noch

an den tosenden Huka Wasserfällen

und Stromschnellen, bevor

wir den schönen Lake Taupo erreichen.

Übernachtung: Bridge Lodge

Tag 9: Turangi - Wellington (F/A)

Wir reisen heute weiter durch die

vulkanische Gebirgsregion der

Nordinsel, dominiert vom höchsten

Berg, dem Mount Ruapehu.

Danach durchqueren wir den

Tongariro Nationalpark, bevor wir

schließlich die Hauptstadt Wellington

erreichen. Während einer

Stadtrundfahrt besuchen wir den

Mount Victoria, das Parlamentsgebäude,

die Kathedrale von

Wellington und Oriental Bay. Ein

Besuch im absolut sehenswerten

Nationalmuseum „Te Papa“

schließt sich an.

Übernachtung: Bay Plaza Hotel

Tag 10: Wellington - Benheim -

Nelson (F/A)

Nach dem Frühstück geht es direkt

zum Hafen und mit der Interislander

Fähre erfolgt die Überfahrt

von der Nord- auf die Südinsel

Neuseelands. Dabei kreuzen wir

durch die malerische Inselwelt

des Queen Charlotte Sound.

Nachdem wir in Picton angekommen

sind, führt die Reise zunächst

weiter in das Städtchen

Blenheim, inmitten eines Weinbaugebietes

im Nordosten der

Südinsel. Bei einem Besuch eines

Weingutes haben Sie Gelegenheit

die edlen Tropfen Neuseelands

zu verkosten. Anschließend

fahren wir durch eine reizvolle

Landschaften nach Nelson.

2 Übernachtungen: Leisure

Lodge

Tag 11: Nelson / Abel Tasman Nationalpark

(F/A)

Der heutige Tag steht Ihnen zur

freien Verfügung. Nelson ist be-

34 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Auckland

23 Tage Bus-Hotelrundreise „Majestätisches Neuseeland“ 7271

kannt für Kunsthandwerk und es

gibt viele Shops und Gallerien zu

erkunden oder Sie unternehmen

eine Tour auf eigene Faust in den

wunderschönen Abel Tasman

Nationalpark. Gern unterstützt

Sie Ihr Reiseleiter bei der Tourauswahl.

Tag 12: Nelson - Greymouth (F/A)

Wir verlassen die sonnenverwöhnte

Region um Nelson und

es geht in die bergige Landschaft

der Buller Gorge. Nach einem

Stopp in Westport führt die Reise

weiter entlang der Westküste. Wir

besichtigen die Pancake Rocks

(Pfannkuchenfelsen), eine durch

Erosion hervorgerufene, bizarre

Felsformation nahe der Ortschaft

Punakaiki. Die Gegend ist auch

berühmt für Jadevorkommen

und es gibt viele Geschäfte und

Ausstellungsräume, wo Sie ein

schönes Souvenir erwerben können.

Übernachtung: Hotel Ashley

Greymouth

Tag 13: Greymouth - Franz Josef

(F/A)

Die Reise geht heute weiter, immer

entlang der wildromantischen

Westküste, welche durch

die vorherrschenden Westwinde

bizarre Landschaften aufweist.

Allmählich kommen wir in das

Gebiet der Südalpen und erreichen

schließlich die Ortschaft

Franz Josef, wo der gleichnamige

Gletscher das Meer erreicht.

Übernachtung: Scenic Hotel

Franz Josef

Tag 14: Franz Josef - Wanaka

(F/A)

Heute verlassen wir die Westküste

und fahren in Richtung Inland,

zum Aspiring Nationalpark. Nach

der Ankunft in Wanaka haben Sie

die Möglichkeit an verschiedenen

optionalen Aktivitäten teilzunehmen.

Eine Schiffstour zeigt

Ihnen die Schönheit der Region

vom Wasser aus und Sie besuchen

dabei die Insel Stevenson,

ein Naturreservat. Alternativ können

die Abenteuerlustigen an einer

aufregenden Jet - Boat Fahrt

auf dem Clutha River teilnehmen

Übernachtung: Grand Mercure

Oakridge Resort

Tag 15: Wanaka - Queenstown

(F/A)

Weiterfahrt in Richtung Queenstown,

wo wir am späten Vormittag

ankommen. Der Rest des

Tages steht zur freien Verfügung.

Das Abendessen nehmen Sie

heute im spektakulären Skyline

Restaurant, hoch über der Stadt,

ein.

3 Übernachtungen: Rydges Hotel

Tag 16: Queenstown (F)

Der Aufenthalt in Queenstown

steht für die nächsten zwei Tage

zur freien Verfügung. Sie befinden

sich in der Hauptstadt des Freizeitund

Funsports und haben daher

vielfältige Möglichkeiten von Aktivitäten.

Gern wird die Reiseleitung

Ihnen bei der Auswahl und

Organisation behilfl ich sein.

Das Abendessen ist am 16.Tag

nicht eingeschlossen, um Ihnen

die Möglichkeit zu geben ein Restaurant

Ihrer Wahl aufzusuchen.

Tag 17: Queenstown (F/A)

Aufenthalt in Queenstown in eigener

Regie.

Tag 18: Queenstown - Milford

Sound (F/A)

Heute geht die Fahrt zunächst

weiter entlang des Lake Wakatipu,

in Richtung Fjordland Nationalpark.

Durch urige Täler mit

Wasserfällen, gesäumt von steilen

Bergen, gelangen wir bald

zum Hollyford Valley und dem Homer

Tunnel. Nachdem wir diesen

passiert haben, bietet sich bei

schönem Wetter ein atemberaubender

Ausblick. Bald errreichen

wir nun den Milford Sound und

gehen an Bord der „Milford Mariner“

zu Ihrer Kreuzfahrt auf dem

Sound.

Übernachtung: an Bord der „Milford

Mariner“

19. Tag: Milford Sound - Dunedin

(F/A)

Sie erwachen heute in einer wunderbaren

Welt der Stille, inmitten

einer unberührten Natur. Erblicken

Sie Pinguine und Seelöwen,

an Ihren angestammten Plätzen.

Manchmal tummeln sich auch

Delfi ne in Sichtweite. Nach Beendigung

der Kreuzfahrt gehen

wir wieder an Bord unseres Reisebusses

und reisen weiter nach

Dunedin , das „Edinburgh des Südens“,

gelegen an der Ostküste

der Südinsel.

2 Übernachtungen: Scenic Circle

Dunedin City Hotel

20.Tag: Dunedin

Tag zur freien Verfügung. Gern

unterstützt Sie der Reiseleiter bei

der Orginsation optionaler Aktivitäten

und Ausfl üge.

21.Tag: Dunedin - Mount Cook

(F/A)

Heute Vormittag besichtigen wir

zunächst das Olviston House, eines

von Dunedins historischen

Häusern, erbaut Anfang des

letzten Jahrhunderts. Anschließend

verlassen wir die Stadt in

nördliche Richtung, nach Omaru

und stoppen unterwegs bei den

merkwürdigen Moeraki Boulders.

Wir erkunden dann Omaru

und das nahegelegene Waitaki

Tal, bis wir schließlich den Mount

Cook Nationalpark erreichen.

Übernachtung: Hermitage Hotel

22.Tag: Mount Cook - Christchurch

(F/A)

Heute Morgen besuchen wir zunächst

den beeindruckenden

Tasman Gletscher. Danach führt

uns die Reise weiter zum Lake Tekapo.

Wir besichtigen die Kapelle

zum guten Hirten und das Denkmal

des Hochland - Schäferhundes.

Durch die Canterbury Ebene

geht die Fahrt schließlich nach

Christchurch, wo sich eine kurze

Stadtrundfahrt anschließt.

Übernachtung: Ashley Hotel

Christchurch

23. Tag Christchurch

Transfer zum Flughafen und Rückfl

ug, bzw. individuelle Weiterreise

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

35


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Auckland

15 Tage Ultimate South Island 7281

Tag 1: Ankunft Wellington

Willkommen in Neuseeland. Sie

werden am Flughafen von Wellington

herzlich begrüßt und es

erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel.

Der Rest des Tages steht zur freien

Verfügung.

Übernachtung: Bay Plaza Hotel

Tag 2: Wellington - Benheim - Nelson

(F/A)

Nach dem Frühstück geht es direkt

zum Hafen und mit der Interislander

Fähre erfolgt die Überfahrt

von der Nord- auf die Südinsel

Neuseelands. Dabei kreuzen wir

durch die malerische Inselwelt

des Queen Charlotte Sound.

Nachdem wir in Picton angekommen

sind, führt die Reise zunächst

weiter in das Städtchen

Blenheim, inmitten eines Weinbaugebietes

im Nordosten der

Südinsel. Bei einem Besuch eines

Weingutes haben Sie Gelegenheit

die edlen Tropfen Neuseelands

zu verkosten. Anschließend

fahren wir durch eine reizvolle

Landschaften nach Nelson.

2 Übernachtungen: Leisure

Lodge

Tag 3: Nelson / Abel Tasman Nationalpark

(F/A)

Der heutige Tag steht Ihnen zur

freien Verfügung. Nelson ist bekannt

für Kunsthandwerk und es

gibt viele Shops und Gallerien zu

erkunden oder Sie unternehmen

eine Tour auf eigene Faust in den

Abel Tasman Nationalpark. Gern

unterstützt Sie Ihr Reiseleiter bei

der Tourauswahl.

Tag 4: Nelson - Greymouth (F/A)

Wir verlassen die sonnenverwöhnte

Region um Nelson und

es geht in die bergige Landschaft

der Buller Gorge. Nach einem

Stopp in Westport führt die Reise

weiter entlang der Westküste. Wir

besichtigen die Pancake Rocks

(Pfannkuchenfelsen), eine durch

Erosion hervorgerufene, bizarre

Felsformation nahe der Ortschaft

Punakaiki. Die Gegend ist auch

berühmt für Jadevorkommen

und es gibt viele Geschäfte und

Ausstellungsräume, wo Sie ein

schönes Souvenir erwerben können.

Übernachtung: Hotel Ashley

Greymouth

Tag 5: Greymouth - Franz Josef

(F/A)

Die Reise geht heute weiter, immer

entlang der wildromantischen

Westküste, welche durch

die vorherrschenden Westwinde

bizarre Landschaften aufweist.

Allmählich kommen wir in das

Gebiet der Südalpen und erreichen

schließlich die Ortschaft

Franz Josef, wo der gleichnamige

Gletscher das Meer erreicht.

Übernachtung: Scenic Hotel

Franz Josef

Tag 6: Franz Josef - Wanaka (F/A)

Heute verlassen wir die Westküste

und fahren in Richtung Inland,

zum Aspiring Nationalpark. Nach

der Ankunft in Wanaka haben Sie

die Möglichkeit an verschiedenen

optionalen Aktivitäten teilzunehmen.

Eine Schiffstour zeigt

Ihnen die Schönheit der Region

vom Wasser aus und Sie besuchen

dabei die Insel Stevenson,

ein Naturreservat. Alternativ können

die Abenteuerlustigen an einer

aufregenden Jet - Boat Fahrt

auf dem Clutha River teilnehmen

Übernachtung: Grand Mercure

Oakridge Resort

Tag 7: Wanaka - Queenstown

(F/A)

Weiterfahrt in Richtung Queenstown,

wo wir am späten Vormittag

ankommen. Der Rest des

Tages steht zur freien Verfügung.

Das Abendessen nehmen Sie

heute im spektakulären Skyline

Restaurant ein.

3 Übernachtungen: Rydges Hotel

Tag 8: Queenstown (F)

Der Aufenthalt in Queenstown

steht für die nächsten zwei Tage

zur freien Verfügung. Sie befinden

sich in der Hauptstadt des Freizeitund

Funsports und haben daher

vielfältige Möglichkeiten von Aktivitäten.

Gern wird die Reiseleitung

Ihnen bei der Auswahl behilfl

ich sein.

Das Abendessen ist am 16.Tag

nicht eingeschlossen, um Ihnen

die Möglichkeit zu geben ein Restaurant

Ihrer Wahl aufzusuchen.

Tag 9: Queenstown (F/A)

Aufenthalt in Queenstown in eigener

Regie.

Tag 10: Queenstown - Milford

Sound (F/A)

Heute geht die Fahrt zunächst

weiter entlang des Lake Wakatipu,

in Richtung Fjordland Nationalpark.

Durch urige Täler mit

Wasserfällen, gesäumt von steilen

Bergen, gelangen wir bald

zum Hollyford Valley und dem Homer

Tunnel. Nachdem wir diesen

passiert haben, bietet sich bei

schönem Wetter ein atemberaubender

Ausblick. Bald errreichen

wir nun den Milford Sound und

gehen an Bord der „Milford Mariner“

zu Ihrer Kreuzfahrt auf dem

Sound.

Übernachtung: an Bord der „Milford

Mariner“

Tag 11: Milford Sound - Dunedin

(F/A)

Sie erwachen heute in einer wunderbaren

Welt der Stille, inmitten

einer unberührten Natur. Erblicken

Sie Pinguine und Seelöwen,

an Ihren angestammten Plätzen.

Manchmal tummeln sich auch

Delfine in Sichtweite. Nach Beendigung

der Kreuzfahrt gehen

wir wieder an Bord unseres Reisebusses

und reisen weiter nach

Dunedin , das „Edinburgh des Südens“,

gelegen an der Ostküste

der Südinsel.

2 Übernachtungen: Scenic Circle

Dunedin City Hotel

Tag 12: Dunedin

Tag zur freien Verfügung. Gern

unterstützt Sie der Reiseleiter bei

der Orginsation optionaler Aktivitäten

und Ausfl üge.

Tag 13: Dunedin - Mount Cook

(F/A)

Heute Vormittag besichtigen wir

zunächst das Olviston House, eines

von Dunedins historischen

Häusern, erbaut Anfang des

letzten Jahrhunderts. Anschließend

verlassen wir die Stadt in

nördliche Richtung, nach Omaru

und stoppen unterwegs bei den

merkwürdigen Moeraki Boulders.

Wir erkunden dann Omaru

und das nahegelegene Waitaki

Tal, bis wir schließlich den Mount

Cook Nationalpark erreichen.

Übernachtung: Hermitage Hotel

Tag 14: Mount Cook - Christchurch

(F/A)

Heute Morgen besuchen wir zunächst

den beeindruckenden

Tasman Gletscher. Danach führt

uns die Reise weiter zum Lake Tekapo.

Wir besichtigen die Kapelle

zum guten Hirten und das Denkmal

des Hochland - Schäferhundes.

Durch die Canterbury Ebene

geht die Fahrt schließlich nach

Christchurch, wo sich eine kurze

Stadtrundfahrt anschließt.

Übernachtung: Ashley Hotel

Christchurch

Tag 15: Christchurch

Transfer zum Flughafen und Rückfl

ug, bzw. individuelle Weiterreise

36 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Hotels Bay of Islands

Bay of Islands

Die Bay of Islands liegt an der

Ostküste des Northlands, ganz im

Norden Neuseelands, und ist mit

seinen 144 Inseln ein traumhaftes

Paradies für alle Wassersportler.

Die Inseln warten darauf von Ihnen

entdeckt zu werden, das

klare blaue Wasser lädt zum Tauchen

und Segeln ein. Suchen Sie

sich eine einsame Bucht mit herrlichem

Sandstrand und lehnen Sie

sich entspannt zurück. Die Aussicht

die Sie hier geniessen, wird

Ihnen noch lange in Erinnerung

bleiben.

The Lodge at Kauri Cliffs*****

Die Lodge at Kauri Cliffs liegt

116km nord-westlich von

Whangarei in der malerischen

Matauri Bay am Pazifischen

Ozean. Das ca. 6000ha große

Anwesen bietet Ihnen einen

faszinierenden Rundumblick

auf majestätische Berge, hohe

Klippen, einsame Wälder und

wunderschöne Traumstrände.

Die Luxuslodge ist im Kolonialstil

gebaut und sowohl Golfer,

Romantiker und Abenteurer werden

hier alles finden, was das

Herz begehrt. Hier befindet sich

einer der schönsten Golfplätze

Neuseelands mit einzigartigem

Panoramablick auf die Bay

of Islands. Zudem ist die Kauri

Cliffs Luxury Lodge Mitglied der

„Relaise & Chateaux Collection“,

einer Gruppe von den edelsten

Hotels und Gourmet Restaurants

der Welt.

The Waterfront Suites****

Als Oase der Ruhe bietet

diese luxuriöse Anlage dem

Ruhesuchenden genau das

Richtige. Das Haus ist sehr zentral,

im Herzen der spektakulären Bay

of Islands gelegen. Das Zentrum

Paihias mit Cafés, ausgezeichneten

Restaurants und Geschäften

ist in wenigen Minuten zu Fuß zu

erreichen.

Vorzüge der Region zu genießen.

“The Waterfront“ umfasst

insgesamt 30 brandneue

Selbstversorgerapartments mit 1,

2 oder sogar 3 Schlafzimmern.

Jedes Apartment bietet vom

geräumigen Balkon aus einen

atemberaubenden Blick auf das

Meer und ist liebevoll und stilvoll

eingerichtet.

Durch die perfekte Lage

ist diese Anlage der ideale

Ausgangspunkt, um die

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

37


Nordinsel | Hotels Bay of Islands

Eagle‘s Nest*****

Diese Luxusunterkunft genießt

eine traumhafte Lage an einem

der atemberaubendsten Orte in

Neuseeland - auf einer privaten

Halbinsel, im Herzen des subtropischen

Paradieses der schönen

Bay of Islands. Harmonisch

fügen sich die Gebäude in die

Landschaft ein und bieten einen

beeindruckenden Blick über die

Bucht.

Die Anlage befindet sich am

Ortsrand und nur wenige

Minuten von der romantischen

und historischen Stadt Russell,

dem „Geburtsort“ Neuseelands,

entfernt.

Das Hotel ist die ideale Unterkunft

für Gäste, die Ruhe, Privatsphäre

und Abgeschiedenheit

von der Hektik des Alltags

suchen. Von hier aus haben

Sie die Möglichkeit für eine

Vielzahl an Unternehmungen

wie Fischen, Tiefseefischen,

Segeln, Kajakfahren, geführte

Buschtouren, Mountainbiking,

Helikopterrundflüge …

Im Haupthaus können Sie in der

Lounge entspannen. Um die

Privatsphäre zu unterstreichen

werden Frühstück, Mittag- und

Abendessen privat in den Villen

vorbereitet und serviert. Gegen

Gebühr werden dort auch Spa-

Anwendungen durchgeführt.

In fünf eigenständigen und voneinander

unabhängigen eleganten

Luxusvillen werden Sie auf

höchstem Niveau verwöhnt.

Entspannen Sie nach einem

aufregenden Badetag oder

sportlichen Aktivitäten in Ihrem

eigenen beheizten Pool oder

auf dem Sonnendeck. Ihr Koch

wird Ihnen auf Wunsch eine hervorragende

Mahlzeit mit edlen

Weinen aus der Region zaubern,

während Sie den beeindruckenden

Blick auf die Bucht genießen.

Auf Wunsch können auch

Fitnesstrainer und Masseure für

Sie arrangiert werden. Ein frischer

Obstkorb wird Ihnen täglich serviert.

First Light Villa: Die ca. 102 qm

große Villa ist am Hang gelegen

und bietet einen herrlichen

Blick über die Landschaft, ausgestattet

mit modischem Interieur,

Kamin, offener Feuerstelle,

Balkon, Dusche im Freien sowie

Klimaanlage.

Eyrie/Eagle Spirit: Die ca. 222/243

qm große Villa ist eingebettet in

das Buschland mit eigenem Pool,

Balkon und fantastischem Blick

über die Bay of Islands.

Sacred Space: Das ca. 250 qm

große Herzstück von Eagle‘s Nest

verfügt über einen eigenen Pool,

ein Wohnzimmer auf 2 Etagen

und ebenfalls herrlichen Blick

über die Bucht.

Rahimoana: Die Villa mit ca.

600 qm besticht mit atemberaubender

Ausstattung, 360°

Rundumblick mit fantastischer

Aussicht.

38 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Hotels Bay of Islands

Edgewater Palms Apartments****

Die Edgewater Palms Apartments

liegen direkt am Strand im

Herzen der Bay of Islands auf der

Nordinsel von Neuseeland und

bieten luxuriöse Unterbringung

inmitten der unberührten Natur

der Insel. Ganz in der Nähe befinden

sich zahlreiche Golfplätze,

Wanderwege und Weinkellereien.

Nur wenige Schritte von der

Apartmentanlage stehen unzählige

Bars und Restaurants zur

Verfügung. Die elegant und stilvoll

eingerichteten Apartments

bieten fantastischen Meerblick

und haben alle eine überdachte

Terrasse, separates Wohnzimmer,

moderne komplett eingerichtete

Küche, Waschküche,

Ensuite Badezimmer, TV, Telefon,

Internetzugang und Parkplätze.

Russel Cottages*** +

Das Mercure Auckland ist direkt

im Herzen von Auckland mit Blick

auf den eindrucksvollen Hafen

und die belebte Stadt gelegen.

Es liegt in der Nähe vieler

Geschäfte, Restaurants, des

Viaduct Harbour, der Fähre und

der Vector Arena.

Internetzugang sowie einen Safe

an der Rezeption.

Die insgesamt 189 Zimmer in

den Kategorien Standard,

Deluxe, Junior- & Executive

Suiten sind klimatisiert und sehr

komfortabel eingerichtet.

Das Hotel bietet Ihnen Restaurants,

Bars, einen Fitnessraum,

Paihia Pacifi c Resort*** +

Das „Paihia Pacific Resort“ ist

in ruhiger Lage, umgeben von

schönen Gärten, nur etwa 150

m vom Strand entfernt gelegen

und bietet sich wunderbar als

Ausgangspunkt für die Erkundung

der Inselwelt der Bay of Islands

an. Geschäfte, Restaurants und

alle Aktivitäten der Stadt sind

in 10 Minuten zu Fuß zu erreichen.

Das kleine, gemütliche

Hotel bietet seinen Gästen

ein Restaurant und Lounge

Bar, einen Waschautomaten

mit Reinigungsservice, einen

Swimmingpool sowie Sauna und

einen Fitnessraum. Tennisplätze

mit Flutlicht stehen ebenfalls zur

Verfügung.

Die 36 liebevoll eingerichteten

und sehr geräumigen

Gästezimmer sind jeweils mit

Fernseher, Tee-/Kaffeezubereiter,

Telefon und Haartrockner ausgestattet.

Die Zimmer bieten teilweise

wunderschöne Aussicht auf

die saftig grünen und gepflegten

Gärten.

The Duke of Marlborough Hotel*** + 39

Das „Duke of Marlborough

Hotel“ bietet eine wirklich fantastische

Lage am Ufer von

Russell, im Herzen der malerischen

Bay of Islands. Dies

ist ein guter Ausgangspunkt

für Unternehmungen in der

Umgebung, wie z.B. für Touren

zum Cape Brett, dem östlichsten

Punkt der Cape Brett Peninsula.

Im eleganten Restaurant werden

täglich traditionelle Gerichte serviert.

Für Geschäftsreisende bietet

das Hotel einen Konferenzraum.

Die 26 Nichtraucher-Gästezimmer

der Kategorien Standard,

Sundeck Suite und Waterfront

wurden kürzlich vollständig

renoviert und sind modern und

komfortabel eingerichtet. Die

unterschiedlichen

Unterkünfte

unterscheiden sich durch

Geräumigkeit und Meerblick.

Alle Zimmer sind ausgestattet mit

Haartrockner, Fernseher, Telefon,

Tee- und Kaffeezubereiter.

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Tagestouren Bay of Islands

Cape Reinga - Rundflug mit Rundfahrt über das atemberaubende Northland englischsprachig | 6088

Ihre Crew für Ihren Rundflug über

die wunderschöne Bay of Islands

wird Sie am Salt Air Hangar am

Flughafen Kerikeri erwarten. Sie

fliegen über das Cape Reinga

und Northlands Westküste und

ihre bezaubernden Strände,

sowie den berühmten Ninety

Mile Beach. Nachdem Sie

gelandet sind, gehen Sie an Bord

eines komfortablen, klimatisierten

Minibus und genießen eine 2

½-stündige Erkundungstour zum

höchsten Punkt Neuseelands.

Nach 20 Minuten erreicht der

Bus das Cape Reinga, wo die

Tasmansee auf atemberaubende

Art und Weise auf den

Pazifik stößt. Ein Reiseführer wird

Sie auf Ihrer Wanderung zum

Leuchtturm begleiten und Ihnen

über die Mythen und Legenden

dieser speziellen Region berichten.

Anschließend geht die

Fahrt weiter zur Tapotupotu

Bucht, wo für Sie bereits ein

Imbiss und Erfrischungen bereitet

wurden. Hier haben Sie

außerdem die Möglichkeit

einen Strandspaziergang oder

eine Erfrischung im kühlen Nass

zu genießen. Weiter geht Ihre

Fahrt zum Te Paki Fluss mit seinen

mächtigen Sanddünen, wo Sie

die Möglichkeit haben sich im

Sandrodeln zu versuchen.

Ihr Rückflug führt Sie über die

Ostküste und bietet Ihnen fantastische

Ausblicke auf eine der

eindrucksvollsten Landschaften

im Northland. Sie fliegen über

den Hafen Parengarenga und

die Great Exhibition Bay. Diese

entlegene Region ist zweifellos

eine der wunderschönsten in

Neuseeland mit strahlend weißem

Quarzsand und kristallklarem

Wasser.

Hole in the Rock - das Loch im Fels englischsprachig | 500336

Sie werden von Ihrem Stadthotel

in Auckland abgeholt und fahren

mit dem Bus zunächst nach

Paihia/Bay of Islands. Dort steigen

Sie in einen komfortablen

Katamaran um und erleben die

malerische Inselwelt der Bay of

Islands von Ihrem Boot aus. Sie

sehen den berühmten „“Hole in

the Rock““ - ein von der rauen

See geformtes Felsenloch. (Die

Durchfahrt ist wetterabhängig).

Auf der Weiterfahrt entdecken

Sie traumhafte Sandstrände

und atemberaubende Buchten,

wo Sie natürlich auch Zeit zum

Schwimmen und Wandern

haben.

Wanderung durch den beeindruckenden Kauriwald englischsprachig | 6099

Ihr Reiseleiter wird Sie am Treffpunkt

erwarten. Erleben Sie wie

dieser subtropische Wald von

Jungbäumen zu einem mächtigen

Wald herangewachsen ist

und lernen Sie Vieles über die

verschiedensten Baumarten wie

Tawa, Rimu, Kawakawa uvm.

Genießen Sie diese Wanderung

durch den beeindruckenden

Kauri-Wald.

40 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Hotels Northland

Northland

Die Geschichte von Northland

ist vielseitig und interessant. Man

vermutet, dass die ersten Polynesier

bereits während des 11.

Jahrhunderts nach Neuseeland,

und da speziell nach Northland,

kamen. Der Großteil der langen

Küste ist unberührt. Die Region ist

ein Spielplatz für Abenteuer und

Entspannung. Die Strände von

Northland, ganz im Norden der

Nordinsel sind wunderschön. In

der gesamten Region finden Sie

Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants

und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Weiterhin gibt es zahlreiche

Ausstellungen zur lokalen

Kultur und Kunst.

The Boatshed Waiheke Island*****

Das „The Boatshed“ Boutique

- Hotel genießt eine wunderschöne

Lage auf der Insel

Waiheke im Golf von Hauraki

und nur eine kurze Schifffahrt

von Auckland entfernt. Der

Ausblick auf die Oneroa Bucht

lässt die Lage perfekt werden.

Das exklusive, im Insel-Stil gestaltete

Hotel verbindet modernen

Komfort mit dem Charme eines

Strandhauses aus früheren Zeiten

und verfügt über fünf moderne

Gästezimmer, die jeden erdenklichen

Komfort bieten. Besondere

Entspannung versprechen die

vielseitigen Massage-Angebote.

Der Gaumen wird hingegen mit

kulinarischen Spezialitäten, insbesondere

mit mediterranen

Köstlichkeiten, verwöhnt. Wer

darüber hinaus die Umgebung

erkunden möchte, kommt

ebenfalls auf seine Kosten. Die

Insel Waikehe ist ein abwechslungsreicher

Mix aus malerischen

Weinbergen, goldenen

Sandstränden und kulturellen

Highlights. Zudem bieten sich

auch Ausflüge in die unmittelbare

Umgebung, wie beispielsweise

nach Auckland an.

Copthorne Hotel & Resort Hokianga****

Das „Copthorne Hotel & Resort

Hokianga“ genießt eine perfekte

Lage direkt am Hafen von

Hokianga mit fantastischem Blick

auf gigantische Sanddünen, ca.

3.5 Stunden Fahrt entfernt von

Auckland. Das Hotel ist idealer

Ausgangspunkt für Ausflüge und

Wanderungen in den umliegenden

Kauri-Wäldern und liegt

inmitten einer wunderschönen

Gartenlandschaft. Das Hotel

wurde im Stil einer traditionellen

neuseeländischen Kauri-

Villa erbaut und bietet seinen

Gästen Restaurants & Bars

sowie einen Swimmingpool und

Parkmöglichkeiten. Außerdem

können Sie sich bei unterschiedlichen

Massage-Angeboten von

einem erlebnisreichen Tag erholen.

Alle 34 Gästezimmer sind liebevoll

und modern eingerichtet.

Peppers Carrington Resort Karikari Peninsula*****

Der „Carrington Lodge“ ist ein

auf der Karikari Halbinsel gelegenes

First Class-Ferienhotel. Das

rund 2000 Hektar große Gelände

umfasst einen 18-Loch Golfplatz,

Tennisplätze, Weinberge, sowie

einen ca. 4 km langen weißen

Sandstrand. Die Lodge liegt ideal

zu den Sehenswürdigkeiten der

Bay of Islands. Auckland liegt

etwa 330 km entfernt. Die Lodge

verwöhnt ihre Gäste mit einem

erstklassigen Restaurant inklusive

Bar sowie einem preisgekrönten

Café, welches die besten Weine

des Landes bietet. Entspannen

Sie im Wellnessbereich mit

Swimming- und Whirlpool , verausgaben

Sie sich im hoteleigenen

Fitnessraum, beim Tennis,

Kanufahren, Tontaubenschießen,

Reiten oder beim Golfen. Nach

einem erlebnisreichen Tag können

Sie diesen in der Bibliothek

bei einem Glas Wein ausklingen

lassen.

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

41


Nordinsel | Hotels Northland

Hotel on Devonport Tauranga*** +

Inmitten der Stadt Tauranga, nur

ca. 5 km vom Flughafen entfernt,

befindet sich dieses Mittelklassehotel

„Hotel on Devonport“.

Die Stadt bietet mehr als 60 Restaurants,

Bars und Cafés sowie

auch zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten

für Bekleidung und Haushaltswaren,

Schmuck, Kunst und

Souvenirs. Den Strand von Mount

Maunganui erreichen Sie in ca.

20 Fahrminuten. Das moderne

Hotel wird Ihre Erwartungen für

ein Mittelklassehotel übersteigen.

Mit Stil und Komfort sowie der modernsten

Technologie werden Sie

sich hier sehr wohl fühlen.

The Sebel Trinity Wharf Tauranga****

An der sonnigen Bay of Plenty,

von herrlichen Stränden, kristallklarem

Wasser und Natur

umgeben. Entfernung zum

Flughafen Tauranga ca. 5 km,

nach Auckland ca. 2,5 Stunden

Fahrzeit. Das auf 3 Pieren über

dem Wasser gebaute, stilvolle

Hotel verfügt über ein Restaurant,

eine Lounge-Bar, einen großen

beheizten Pool, ein Fitnesscenter

und gute Parkmöglichkeiten.

Charlemagne Lodge Te Puna***

Die „Charlemagne Lodge“

liegt ca. 10 km vom Zentrum

Taurangas entfernt inmitten der

wunderschönen Region der

Bay of Plenty. Diese Region ist

vor allem für ihre zahlreichen

Sonnenstunden, ihre traumhaften

Strände und die einzigartige

Landschaft bekannt. Auckland

liegt etwa 2 Autostunden entfernt.

Das stilvolle Bed & Breakfast

ist in einem originalgetreu renovierten

Haus aus der Zeit Queen

Victorias untergebracht. Die luxuriöse

Unterkunft bietet eine sehr

romantische Atmosphäre und

besitzt ein schönes Speisezimmer,

eine Lounge mit offenem Kamin,

die zum Verweilen einlädt und

einen wunderschönen, liebevoll

angelegten Garten.

Waihi Beach Lodge**** +

Die kleine Bed & Breakfast

„Waihi Beach Lodge“ befindet

sich ganz im Süden der

Coromandel Halbinsel in dem

kleinen Städtchen Waihi, nur

etwa 2 Gehminuten vom schönen

9km langen Sandstrand entfernt.

In Waihi finden Sie eine

Anzahl an gemütlichen Cafés

und Restaurants wie auch

Einkaufsmöglichkeiten.

Von hier aus können Sie die

Halbinsel und die Stadt Waihi, die

früher eines der Zentren für Goldund

Bergbau war, erkunden.

Ein Besuch des Karangahake

Gorge Reservats wäre empfehlenswert,

wo Sie fantastische

Wanderungen in wunderschöner

Natur unternehmen und gleichzeitig

noch viele Überreste der

Vergangenheit finden können.

Zur Lodge gehören ein

Speisezimmer sowie ein

Aufenthaltsraum, Waschsalon

und Parkplätze. Eine Terrasse

mit herrlicher Aussicht sowie

ein schön angelegter Garten

laden zum Entspannen ein.

Außerdem besteht von hier aus

die Möglichkeit zum Golfen und

für Angelausflüge.

42 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Hotels Northland & Bay of Plenty

Waves Motel Orewa****

Direkt am Meer, ca. 35 km nördlich

von Auckland entfernt,

genießt das „Waves Motel“ in

Orewa eine herrliche Lage. Der

wunderschöne Strand und die

Einkaufspassage mit Geschäften,

Cafés und Restaurants sowie

auch die Hibiskus Küste liegen direkt

um die Ecke. Dieses Motel ist

mit großartigem Design versehen

und bietet moderne Einrichtung

mit Annehmlichkeiten wie einem

gemütlichen Grillbereich, Internet,

Waschmöglichkeiten, Parkplätzen

sowie einem Informationsbüro.

Das Haus ist die ideale

Unterkunft, um sich nach einem

sonnigen und erlebnisreichen

Tag zu entspannen.

Lodge Bordeaux Whangarei*** +

Die „Lodge Bordeaux“ in

Whangarei ist der ideale

Ausgangspunkt um die nördliche

Region Neuseelands zu

erkunden. Sie liegt nur etwa 2

Autostunden von Auckland und

1 Stunde von der Bay of Islands

entfernt. Das Zentrum der Stadt

mit Hafenrundfahrten, einer

kleinen Brauerei, Museum und

Galerien, Einkaufsmöglichkeiten

und Restaurants erreichen Sie

nach einem kurzen Spaziergang.

Richtung Westen gelangt man

zum berühmten Waipoua Kauri

Wald und in ca. 30 Minuten erreichen

Sie die beeindruckende

Tutukaka Paradise Coast und

Whangarei Heads.Das sehr elegante

Haus bietet dem Gast viel

Komfort und Luxus.

Sandpiper Lodge Matakana****

In Ruhe und Abgeschiedenheit,

direkt gegenüber dem Strand

weniger als 1 Stunde Autofahrt

entfernt von Auckland, erleben

Sie hier in der „Sandpiper Lodge“

inmitten eines riesigen Grundstücks

wunderschön geschmückt

mit einheimischen Pfl anzen und

Bäumen die pure Entspannung

in ruhiger Umgebung. Der Blick

hinüber nach Kawau Island rundet

das Gesamtbild ab. In der

Lodge stehen den Gästen ein

Swimmingpool, Internet sowie

auch Parkplätze zur Verfügung.

Die Lodge bietet 7 luxuriöse, erst

kürzlich renovierte und liebevoll

und modern eingerichtete Unterkünfte.

Hotel Armitage Tauranga***

Das „Hotel Armitage“ ist nur zwei

gemütliche Gehminuten vom

Zentrum Taurangas mit zahlreichen

Geschäften, den Einkaufszentren

und dem Theater entfernt.

Erleben Sie das besondere

Flair dieser Stadt und der Bay of

Plenty! Innerhalb von 2,5 Stunden

Fahrt können Sie Auckland erreichen.

Die schönen Strände von

Mount Maunganui sind ebenfalls

nur wenige Minuten entfernt. Das

Hotel hat eine tolle Lounge mit

einem Klavier und einem großen

Plasma Bildschirm. Hier können

Sie sich erholen und bei einem

guten Buch eine heiße Tasse Kaffee

genießen. Im Gallery Restaurant

gibt es täglich Frühstück und

Abendessen und es werden lokale

und internationale Gerichte

serviert.

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

43


Nordinsel | Hotels Northland & Bay of Plenty

White Island Rendezvouz*** +

Das gute Mittelklassehotel „White

Island Rendezvous“ liegt gegenüber

dem malerischen Hafen

von Whakatane und bietet die

besten Voraussetzungen für die

Erkundung der berühmten Vulkaninsel

White Island und weitere

Höhepunkte der Bay of Plenty.

Das Umland eignet sich wunderbar

für fantastische Wanderungen

und auch zum Zentrum des

beschaulichen Küstenortes mit

vielen ausgezeichneten Restaurants

sind es nur wenige Gehminuten.

Die 25 modernen Nichtraucher-Gästezimmer

sind mit

viel Liebe zum Detail eingerichtet.

Hahei Horizon B&B***

Das „Hahei Horizon B&B“ genießt

eine fantastische Lage direkt

am Hang auf der östlichen

Seite der Coromandel Halbinsel

mit wunderschönem Blick über

das Örtchen Hahei. Zum Strand

und in den Ort mit Cafés und

Restaurants sind es jeweils nur

wenige Gehminuten. Cathedral

Cove und den Hot Water Beach

finden Sie sozusagen direkt vor

der Haustüre. In diesem gemütlich

eingerichteten Bed & Breakfast

fühlt sich jeder sofort zu Hause.

Zur Ausstattung gehören eine

Wäscherei, Internetanschluss und

Parkplätze.

Aotearoa Lodge & Tours***

Umgeben von einem wunderschönen

großen, gepfl egten Garten

liegt die „Aotearoa Lodge &

Tours“ nur etwa 3 km vom Stadtzentrum

Whitianga und nur etwa

1 km von Strand, dem Buffalo

Beach, entfernt an der Ostküste

der Coromandel Halbinsel. Diese

Lodge bietet sich fantastisch als

Ausgangspunkt für Ausfl üge in

die nähere Umgebung der schönen

Halbinsel an. Hier warten

viele Sehenswürdigkeiten darauf,

entdeckt zu werden. Die Lodge

selbst bietet kein Restaurant, allerdings

fi nden Sie zahlreiche Cafés

und Restaurants in Whitianga.

Die insgesamt 14 Unterkünfte,

wahlweise mit 1 oder 2 Schlafzimmern,

sind komfortabel eingerichtet

und mit allen Notwendigkeiten

ausgestattet.

Oceans Resort Whitianga***

Das „Oceans Resort Whitianga“

ist ein modernes Apartmenthaus

in direkter Lage am Strand Whitiangas.

In der Nähe gibt es viele

Einkaufsmöglichkeiten und zahlreiche

Restaurants. Der schöne

Hafen von Whitianga ist in unmittelbarer

Nähe. Das exklusiv

eingerichtete Resort besitzt einen

schönen Außenpool. Von hier aus

gibt es zahlreiche Ausfl ugsmöglichkeiten.

Sie wohnen in 1 oder

2 Schlafzimmer Apartments, die

komfortabel und modern eingerichtet

sind. Alle Apartments besitzen

eine komplett ausgestattete

Küche.

44 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Tagestouren Northland & Bay of Plenty

Tagesausfl ug nach White Island englischsprachig | 5023

Sie gehen an Bord des Schiffes im

Whakatane Hafen und starten

Ihre Tour zur atemberaubenden

White Island. Genießen Sie die 90

Minuten auf See und lassen Sie

die wunderschöne Landschaft

und die Tierwelt im Wasser auf

sich wirken. Sehr oft können auf

dieser Fahrt Delfine, Seelöwen

und sogar Wale gesichtet werden.

Selbstverständlich erfolgt an

Bord eine Sicherheitseinweisung

und jeder Passagier wird mit

der nötigen Ausrüstung wie

Schutzhelm und Gasmaske ausgestattet.

Am Hafen der Insel

angekommen, steigen Sie in

Schlauchboote um und setzen

zur Insel über. Nun startet Ihr

Abenteuer! Diese Insel bezaubert

durch ihre wilde Landschaft.

Werden Sie Zeuge von vulkanischer

Aktivität und erleben Sie

die Vibration hautnah! Brodelnde

Schlammlöcher, ein spektakulärer

Kratersee, glänzende Kristalle

sowie die Ruinen einer verlassenen

Schwefelmine sind nur ein

paar der Highlights, die Sie hier

erwarten! Ihr Reiseleiter wird Ihnen

während der 2-stündigen Tour

auf der Insel interessante Fakten

über die Geschichte der Insel

übermitteln. Auf der Rückfahrt

zum Whakatane Hafen können

Sie sich bei einem Mittagessen

stärken.

Cannibal Bay, Catlins

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

45


Nordinsel | Hotels Coromandel Halbinsel

Coromandel Halbinsel

Auf der Coromandel Halbinsel

sagt man, fi ndet sich eine der

schönsten Landschaften Neuseelands:

Leichte Hügel, dichtbewaldete

Bergketten, raue Küsten

und endlose Strände. Auf dieser

Halbinsel gehen die Uhren anders.

Hektik ist hier nicht zu finden.

Dafür pfl egen die Einwohner eher

einen unkonventionellen Lebensstil.

Die Ostküste der Halbinsel ist

zum Teil schon sehr touristisch erschlossen,

die Westküste hingegen

bleibt nach wie vor ein Paradies

für Naturliebhaber.

Kuaotunu Bay Lodge*** + Das elegante Strandhaus

„Kuaotunu Bay Lodge“ ist wunderbar

zentral gelegen mit Blick

auf die Kuaotunu Bucht und

die Coromandel-Halbinsel. Der

Sandstrand ist nur wenige Schritte

durch einen liebevoll angelegten

Garten entfernt und auch

das Stadtzentrum Whitiangas mit

ausgezeichneten Restaurants,

Bars und Geschäften ist in einer

15-minütigen Autofahrt zu erreichen.

Das Haus garantiert Ruhe, Privatsphäre

und ist ein wahres „Kiwi“-

Erlebnis.

Grand Mercure Puka Park Resort****

Das „Grand Mercure Puka

Park Resort“ ist majestätisch im

Regenwald auf der Halbinsel

Coromandel gelegen. Die Stadt

Auckland liegt ca. 150 km südlich

und der Badeort Pauanui mit

seinem schönen Strand ist nur

wenige Gehminuten vom Resort

entfernt. Die 42 geräumigen

Chalets sind sehr geschmackvoll

eingerichtet. Die Zimmer sind alle

mit Fernseher, Deckenventilator,

Fön, Bügelbrett und -eisen, Safe,

Minibar, Wasserkocher zur Teeoder

Kaffeezubereitung und

Telefon ausgestattet.

Pauanui Pines Motor Lodge***

An der Ostküste der Coromandel-

Halbinsel im Ort Pauanui, 45 km

von Coromandel entfernt, liegt

diese kleine, hübsche Lodge, die

sich harmonisch in die Landschaft

einfügt. Der herrliche Strand von

Pauanui sowie das Stadtzentrum

mit Einkaufsmöglichkeiten und

Restaurants sind in nur ca. 10

Gehminuten zu erreichen. Die 21

gemütlichen Zimmer verfügen

über eine vollständig eingerichtete

Küche, einen großzügigen

Wohnbereich sowie Dusche/

WC. Zur weiteren Ausstattung

der Wohneinheiten gehören ein

Fernseher, Heizung sowie ein

Balkon.

46 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Hotels Coromandel Halbinsel

Pacifi c Harbour Lodge*** +

Die „Pacific Harbour Lodge“ ist

wunderschön an der Ostküste

der Coromandel-Halbinsel auf

der Nordinsel Neuseelands im

malerischen Ort Tairua gelegen.

Der bekannte „Hot Water Beach“

ist in ca. 20 Minuten zu erreichen.

Die Chaletanlage inmitten tropischer

Vegetation verfügt über

Restaurants & Bars, Cafés, ein

Businesscenter, Tennisplätze und

Einkaufsmöglichkeiten in der

näheren Umgebung. Zudem

werden Aktivitäten wie z.B.

Reiten oder Tauchen angeboten.

(jeweils gegen Gebühr).

Parkplätze sind ebenfalls verfügbar.

Die 31 modernen, im

polynesischen Stil eingerichteten

Chalets sind mit Bad/Dusche, WC,

Haartrockner, Telefon, Fernseher,

Radio, Kaffee-/Teezubereiter

sowie einer kleinen Küchenzeile

und Balkon ausgestattet.

Bushland Park Lodge***

Die „Bushland Park Lodge“ liegt

an der Ostküste der sonnigen

Coromandel Halbinsel, südlich

von Whangamata im Wentworth

Valley.

Üppiger Regenwald, der Wentworth

Fluss mit seinen Wasserfällen

und die Strände der Halbinsel

liegen in unmittelbarer Nähe und

laden zu Wanderungen oder

Strandspaziergängen ein. Die

Stadt Auckland erreichen Sie in

ca. 2 Autostunden. Die deutschen

Gastgeber Reinhard & Petra

Nickel haben hier ein intimes

und exklusives Boutique Hotel

errichtet, das Luxus mit herzlicher

Persönlichkeit und außergewöhnlichem

Flair bietet.

Eine Glühwürmchen Grotte mit

Wasserfall und Quellwasser, einem

300 Jahre alten Kauri Baum

und eine Doppel-Slipper-Badewanne

unter dem Sternenhimmel

sind die Hauptattraktionen des

20000 qm großen Gartens.

Gäste, die kulinarische Kreationen

in einer romantischen Umgebung

zu schätzen wissen, werden

sich in der Bushland Park Lodge

wohlfühlen. Reinhard wurde von

einem Michelin Sterne Koch trainiert

und kreiert die feinsten Menüs

für seine Gäste.

Weitere Annehmlichkeiten sind

eine gemütliche Dining-Lounge

mit offenem Kamin, Restaurant,

Sauna und einem Whirlpool.

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

47


Nordinsel | Tagestouren Coromandel Halbinsel

Natur und Küste der Coromandel Halbinsel englischsprachig | 3988

Heute erleben Sie die Highlights

der Coromandel Halbinsel. Die

dramatische, naturbelassene

Küste der Halbinsel ist geprägt

von einer bewaldeten, vulkanischen

Hügellandschaft. Sie sehen

die weltgrößten Baumfarne,

kristallklare Flüsse, Regenwald

mit vielen einheimischen

Bäumen wie Kauri, Rimu und

Rata. Sie besuchen historische

Goldgräberhöhlen, wo Ihnen

tausende von Glühwürmchen

den Weg leuchten. Ein Picknick

am Mittag ist inklusive.

Mindestteilnehmer: 2 Personen

A Big Day in the Bay englischsprachig | 6100

Ein spannender Tag wartet auf

Sie! Gegen 9 Uhr treffen Sie

Ihre Reisegruppe am Hahei

Beach, Coromandel Halbinsel,

und Ihr Abenteuer beginnt! In

hochmodernen Kajaks erkunden

Sie die Strände, Inseln und

Höhlen, die man so nicht einfach

erreichen kann. Wenn die

Wetterverhältnisse es zulassen,

erforschen wir unter Anderem die

mächtige Vulkanküste.

Außerdem erreichen wir atemberaubende

Strände, Inseln

und Felsformationen, für welche

diese Küste bekannt ist. Die

Mercury Bucht ist wie für das

Kajakfahren gemacht - erleben

Sie das Abenteuer Ihres

Lebens! Bitte mitbringen: Kurze

Hose und T-Shirt, warme Jacke,

Getränke, Kamera, Badesachen,

Handtuch, Sonnencreme, Hut

und Sonnenbrille

48 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Kurztouren ab Coromandel Halbinsel

Einzigartiges Kajakabenteuer auf der Coromandel Halbinsel - 4 Tage englischsprachig | 6101

1. Tag

Nach Ihrem Mittagessen erwartet

Sie Ihr Reiseleiter für Ihr 4-tägiges

Kajakabenteuer am Treffpunkt.

Die täglichen Aktivitäten können

je nach Lust und Laune der

Reiseteilnehmer angepasst und

geändert werden. (Bitte geben

Sie dies jedoch bei Buchung mit

an, sollten Sie Änderungen im

Tagesverlauf wünschen).

Abends machen wir es uns in

einer Strandhütte gemütlich

und genießen ein typisch neuseeländisches

Mahl in Ruhe und

Abgeschiedenheit. Dieser Ort ist

unbeschreiblich schön.

Übernachtung: Strandhütte in

Whangapoua (A)

2. Tag

Nach einem herzhaften Frühstück

beginnt unser Abenteuer.

Gewöhnen Sie sich an die neue

Umgebung und genießen Sie 2

schöne Stunden auf dem Meer

mit Ihrem Kajak bevor wir unser

Mittagessen in einer abgeschiedenen

Bucht auf der Halbinsel

zu uns nehmen. Hier haben Sie

anschließend die Möglichkeit

Angeln oder Schwimmen zu

gehen oder sich einfach nur zu

entspannen. 2 weitere Stunden

sind wir heute noch in unserem

Kajak unterwegs bevor wir die

Waikawau Bucht erreichen, wo

wir heute Nacht bleiben werden.

Unser Abendessen besteht

heute aus frischem Fisch und

Meeresfrüchten und dazu einem

Glas von Neuseelands edlem

Wein.

Übernachtung: Strandhütte

auf einem Campingplatz in der

Waikawau Bucht (F,M,A)

3. Tag

Stärken Sie sich beim Frühstück,

denn heute geht es zum Climb

Castle Rock. Mit 520 Metern über

dem Meeresspiegel wird dieser

Ort auch - der Kopf des Riesengenannt

und ist der höchste

Punkt der Halbinsel. Früher wurde

dieser Punkt von den Seefahrern

als Orientierung genutzt. Castle

Rock ist der Kern eines Vulkans,

der vor über 11 Millionen Jahren

aktiv war. Zum Glück können

wir bis auf ca. 300 Meter fahren,

von dort aus wandern wir. An

Wasserfällen vorbei, wandern

wir zum Cathedral Cove. Diese

einzigartige Landschaft wurde

durch Vulkanausbrüche von vor

über 7 Millionen Jahren geformt.

Weiter geht die Reise zum Hot

Water Beach, wo wir uns bei

Ebbe selbst unsere Warmwasser-

Pools buddeln und darin baden

und entspannen können.

Übernachtung: Strandhütte in

Whangapoua (F,M,A)

4. Tag

Heute haben Sie die Wahl, der

Vormittag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Starten Sie mit

einem herzhaften Frühstück und

genießen Sie anschließend einen

Spaziergang entlang des New

Chums Beach, der zu den Top

101 Plätzen gehört, die man in

Neuseeland gesehen haben

muss. Bis zum Mittagessen

können Sie Schwimmen,

Surfen, Kajakfahren, Angeln,

Schnorcheln oder einfach nur

Entspannen. Nach unserem späten

Mittagessen endet die Reise

leider schon. Wir fahren gegen

etwa 14.00 Uhr zurück zum

Whangapoua Beach. (F,M,A)

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

49


Nordinsel | Hotels Rotorua und Umgebung

Rotorua

Rotorua liegt direkt an einem

großen See und bildet so in etwa

das Herzstück der Nordinsel

Neuseelands. Dies gilt nicht nur

für die geographische Lage sondern

auch für die Kultur. Rotorua

wird auch gern als die Wiege

der Maori-Kultur bezeichnet.

Nehmen Sie auf jeden Fall an

einem echten Maori-Hangi, dem

traditionellen Abendessen, teil

und besichtigen Sie die beeindruckenden

Quellen und Geysire

der geothermischen Zentren.

Rotorua hat viel zu bieten.

Amora Lake Resort Okawa Bay****

Das „Amora Lake Resort Okawa

Bay“ besticht durch seine idyllische

Lage direkt am Ufer des

Lake Rotoiti. Viele Attraktionen

wie der Thermalpark Hell‘s Gate,

der Naturpark Rainbow Springs

oder das Whakarewarewa

Thermaldorf warten darauf

erkunden zu werden.

Das Hotel liegt etwa 10 km von

der Innenstadt Rotoruas mit

Geschäften und hervorragenden

Restaurants und ca. 5 km

vom Flughafen entfernt.

Treetops Lodge*****

Eingebettet inmitten ursprünglicher

Wälder, Berge und Täler mit

4 Seen und 7 Lachsflüssen erinnert

Sie diese luxuriöse „Treetops

Lodge“ mit Ihrer Architektur

aus Hölzern und Steinmauern

an die Pionierzeit Neuseelands.

Die Lodge liegt inmitten dieser

herrlichen Vulkanlandschaft

nur wenige Kilometer südwestlich

von Rotorua und bietet

viele Ausflugsmöglichkeiten.

Das Anwesen bietet ca. 70km

Wanderpfade durch naturbelassene

Wälder, mit 800 Jahren

alten heimischen Bäumen,

Seen, Flüssen mit Forellen und

die Möglichkeit zum Angeln,

Fahrradfahren oder Reiten. Jede

der luxuriösen Suiten und Villen

hat ihren eigenen Charakter

und wurde mit viel Liebe zum

Detail individuell gestaltet. Jede

Unterkunft verfügt jeweils über

ein eigenes Spa, in welchem Sie

die pure Entspannung erleben

und Ihren erlebnisreichen Tag

Revue passieren lassen können.

50 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Hotels Rotorua und Umgebung

Black Swan Lakeside Boutique Hotel*****

Glasklare Seen und Flüsse

locken Angelfreunde in die

Luxusunterkunft am Lake Rotorua

und da der Koch seine vielgelobte

neuseeländische Küche nur

mit frischen und ausgesuchten

Zutaten zubereitet, landet gerne

auch Ihr Fang des Tages in der

Pfanne ... Im aufgeschlossenen

individuellen Ambiente verwöhnen

die Besitzer Tony und

Margaret ihre Gäste mit offenkundiger

Freude an ihrer Arbeit. Ein

duftender Rosengarten umgibt

das charmante Haus. Jede Suite

und jedes Zimmer bestechen

mit ihrer stilvollen und gemütlichen

Einrichtung. Die klimatisierten

Gästesuiten bieten ein warmes

Ambiente mit frischem Tee

und Kaffee, selbstgebackenen

Keksen und Früchten.

Sudima Hotel Lake Rotorua ***

Am Ufer des schönen Lake

Rotorua, unmittelbar neben

dem berühmten polynesischen

Wellness-Komplex, liegt dieses

Mittelklassehotel „Sudima Lake

Rotorua“. Das Ortszentrum, in welchem

Sie zahlreiche Restaurants,

Bars, Diskotheken und

Einkaufsmöglichkeiten erwarten

sowie die Attraktionen der Stadt

sind in Kürze bequem zu Fuß zu

erreichen. Rotorua ist zweifellos

eine der kulturell bedeutendsten

Städte Neuseelands und dieses

Hotel genießt für die Erkundung

der Stadt und Umgebung die

perfekte Lage.

Copthorne Hotel Rotorua***

Dieses Mittelklasse Hotel

„Copthorne Hotel Rotorua“

befindet sich nahezu mittig zwischen

dem Stadtzentrum von

Rotorua und dem Thermalgebiet

Whakarewarewa.

Das Hotel ist somit idealer

Ausgangspunkt für die Erkundung

der Thermalgebiete der Region.

Den Gästen stehen ein Restaurant

und eine Bar mit typisch neuseeländischen

Spezialitäten zur

Verfügung. Die aktiven Gäste

können sich auf dem Tennisplatz

oder im Fitnessraum verausgaben

und anschließend in der

Sauna oder dem Spa entspannen.

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

51


Nordinsel | Hotels Rotorua und Umgebung

Millennium Hotel Rotorua****

Das 4 Sterne Hotel „Millennium

Rotorua“ genießt eine wunderschöne

Lage am malerischen

Lake Rotorua, nahe dem weltberühmten

Polynesian Wellness

Komplex inmitten einer liebevoll

gepflegten Gartenanlage.

Die wichtigsten touristischen

Attraktionen sowie das Stadtzentrum

mit zahlreichen Cafés,

Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten

sind bequem in Kürze

zu Fuß zu erreichen. In den Restaurants,

der Bar sowie einer

Poolbar können Sie die erlebnisreichen

Tage ausklingen und bei

einem typisch neuseeländischem

Abendessen den Tag revue passieren

lassen. Entspannen Sie

im Pool oder in der Sauna. Ein

Fitness-Center steht ebenfalls zur

Verfügung.

Solitaire Lodge**** +

Diese luxuriöse Solitaire Lodge

genießt eine fantastische Lage

am schönen Lake Tarawera.

Die prachtvolle Vegetation der

Insel und die atemberaubenden

Ausblicke werden Sie in ihren

Bann ziehen. Mit Rundumblick

auf den See und die Berge

können Sie hier bei einem Glas

edlem neuseeländischen Wein

und einem guten Buch in der

Bibliothek entspannen. Bei schönem

Wetter lädt die Terrasse zum

Entspannen ein.

Erkunden Sie die faszinierende

Umgebung mit Geysiren,

Vulkanen und brodelnden

Schlammbecken sowie die

Innenstadt Rotoruas, die Sie in

etwa 20 Fahrminuten erreichen.

Zur Lodge gehört ein ausgezeichnetes

Restaurant mit internationaler

Küche, welches Ihnen rund

um die Uhr zur Verfügung steht.

Außerdem verfügt das Resort

über einen Spa Pool - tauchen

Sie ein und genießen Sie dabei

den schönen Blick in die Natur.

Ein Helikopterlandeplatz sowie

Boote für Angelausflüge sind vorhanden.

Zehn luxuriöse Suiten der verschiedensten

Kategorien stehen

für maximal 20 Gäste zur

Verfügung und versprechen

somit viel Privatsphäre und einen

grandiosen Ausblick auf den See

und die Berge.

Die Suiten sind alle liebevoll

und gemütlich eingerichtet und

bieten ihren Gästen (je nach

Kategorie) ein großes Doppelbett

mit separatem Schlafzimmer

und Balkon, einen Wohnbereich,

Mini Bar, Tee- /Kaffeezubereiter,

Fernseher, DVD und CD Player,

Telefon, Safe, ein luxuriöses und

geräumiges Badezimmer mit

Spawanne, Fußbodenheizung

und Föhn.

Die Villa bietet Ihnen bei gleicher

Ausstattung wie die Suiten jede

Menge Platz auf zwei Etagen

und ist somit ideal für Familien.

52 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Tagestouren ab Rotorua

Halbtages-Segeltörn auf dem Lake Rotoiti englischsprachig | 7317

An Bord der Tiua, einem 18 Meter

langen Katamaran mit einem

Saloon, einer Lounge, einer Bar

und 3 Badezimmern, erwartet

Sie eine ganz spezielle Rundfahrt.

Entspannen Sie sich, während

Ihr erfahrener Skipper vorbei

an majestätischen Küstenlinien,

abgeschotteten Buchten und

privaten Stränden navigiert. Sie

haben die Gelegenheit in den

Manupirua Thermalquellen zu

baden. Alternativ können Sie

auch auf einen Sprung in den

See hüpfen oder sogar fischen -

die Rotoiti Regenbogenforelle ist

eine Delikatesse!

Ein kleiner Nachmittagssnack

inklusive Tee und Kaffee wird

serviert. Nach ca. 3,5 Stunden

endet Ihre Tour.

Waiheke Island

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

53


Nordinsel | Tagestouren ab Rotorua

Maori Konzert und Hangi im Tamaki Village englischsprachig | 500338

Bei dieser Tour haben Sie die

Möglichkeit in die Tradition der

Maoris einzutauchen und an

einem traditionellen Hangi - eine

im Erdofen zubereitete Mahlzeit -

teilzunehmen.

Sie erleben außerdem eine kulturelle

Vorführung sowie eine

geführte Buschwanderung.

Einstündiger Rundfl ug über die Vulkanregion Rotorua englischsprachig | 6103

Sie werden an Ihrem Hotel in

Rotorua abgeholt und zum

Treffpunkt gebracht. Nachdem

Sie von Ihrer Crew freundlichen

empfangen wurden, startet Ihr

unvergessliches Flugabenteuer

über einige der dort schönsten

vulkanischen Landschaften, von

Kraterseen bis hin zum einzigartigen

Tarawera Wasserfall.

Sie erleben den mächtigen

Mount Tarawera und das

berühmte Thermalreservat

Waimangu und Wai-O-Tapu.

Genießen Sie die fantastischen

Ausblicke aus der Luft auf die vulkanischen

Aktivitäten. Ihre Tour

endet nach ca. 1 Stunde mit

dem Transfer zu Ihrem Hotel.

Herr der Ringe - Drehorte der Trilogie englischsprachig | 6104

Von Ihrem Hotel in Rotorua geht

es zum Treffpunkt. Ihnen steht

eine fantastische Tour zu den

Drehorten der „Herr der Ringe“-

Trilogie bevor. Unser ersten Halt

wird das Hobbitdorf sein, welches

sich in der Region Matamata

befi ndet.

Die Fahrt dorthin führt Sie durch

eine malerische und riesige aktive

Farm mit 13000 Schafen und

300 Rindern. Von hier aus genießen

Sie atemberaubende Ausblicke

auf die Gebirgskette der

Kaimai Ranges.

Sie finden hier noch einige der

Hobbithöhlen und Bauten des

Drehs. „The Green Dragon Inn“

und „The Mill“ können besichtigt

werden. Während Ihrer Rundfahrt

versorgt Sie Ihr Reiseleiter

mit Informationen über den

Aufbau des Films und der Dreharbeiten.

Ihre Tour endet nach

ca. 4.5 Stunden mit dem Transfer

zu Ihrem Hotel.

54 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Kurztouren ab Rotorua

Geführte Wanderung durch den Te Urewera Nationalpark - 4 Tage englischsprachig | 6111

Diese Wanderung führt Sie von

Rotorua aus auf wunderschönen

und versteckten Pfaden durch

den Te Urewera Nationalpark.

Unberührte Wälder, satte

Regenwälder und ruhige Seen,

atemberaubende Ausblicke und

einheimische Vögel - Sie werden

begeistert sein!

Am ersten Tag geht es schon früh

morgens los. Sie werden gegen

08:00 Uhr von Ihrem Hotel in

Rotorua abgeholt. Übernachten

werden Sie während dieser Tour

in Unterkünften des New Zealand

Department of Conservation.

Diese sind echte Buschhütten,

in wunderschöner Natur gelegen.

Sie sind trocken und sauber

und bieten frisches Trinkwasser,

Stockbetten mit Matratzen,

Außentoiletten, separate Ess- und

Gemeinschaftsbereiche sowie

Heizung. Es gibt weder Strom

noch heißes Wasser.

Fitness: Es erwarten Sie mäßige

aber tägliche Wanderungen mit

der Dauer von 4-6 Stunden, gute

Fitness ist also Voraussetzung.

Gepäck: An den ersten beiden

Tage werden Sie nur einen

kleinen Rucksack mit Utensilien

für den Tag tragen, die letzten

zwei Tage wird Ihr Gepäck

zusätzlich einen Schlafsack und

Schlafutensilien für 2 Nächte

beinhalten (6 - 8 Kg). Das weitere

Gepäck wird per Boot zum Ziel

transportiert. Natürlich steht auch

ein Boot für verletzte oder müde

Wanderer zur Verfügung. Am 4.

Tag endet die Tour gegen 18:00

Uhr in Ihrem Hotel in Rotorua.

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

55


Nordinsel | Hotels Hamilton und Umgebung

Novotel Hamilton Tainui****

Im Herzen der Stadt am

Ufer des Waikato Flusses

liegt das „Novotel Hamilton

Tainui“. Das Stadtzentrum mit

gemütlichen Cafés und zahlreichen

Restaurants sowie

Einkaufsmöglichkeiten erreichen

Sie nach einem kurzen

Spaziergang. Das Waikato

Museum, der Zoo, das Rugby

Stadion und viele weitere

Attraktionen liegen direkt vor der

Haustür des Hotels. Lassen Sie

sich im Restaurant des Hauses

mit internationalen Speisen verwöhnen.

In der Bar können Sie

einen erlebnisreichen Tag bei

einem Glas Wein ausklingen lassen

oder entspannen Sie sich im

Wellnessbereich mit Fitnessraum,

Sauna und Swimmingpool.

Knapdale Eco Lodge****

Die Knapdale Eco Lodge liegt

etwa 14km von Gisborne entfernt

an der wunderschönen East

Coast der Nordinsel inmitten von

Wäldern und Weidegebieten.

Auf dem Grundstück, das etwa

32ha groß ist, liegt ein kleiner

See und eine historische Stätte

der Maori, an der Feiern zum

Sonnenaufgang/- untergang

gefeiert werden. Die Eco

Lodge ist der perfekte Ort zur

Entspannung und gleichzeitig

können Sie hier einen umweltfreundlichen

Lebensstil kennenlernen.

Zu Ausstattung der Lodge gehören

ein Grillplatz mit Pizzaofen,

Waschsalon, sowie Parkplätze

und Internetzugang. Rund um

die Lodge gibt es viel zu entdekken,

geführte Wanderungen und

Tierfütterungen oder friedliche

Schlammvulkane.

Portside Hotel Gisborne****

Das „Portside Hotel“ liegt in

Gisbornes Geschäftsviertel direkt

am Wasser und ist somit für

Geschäfts- sowie Freizeitreisende

optimal geeignet. Genießen Sie

wunderschöne Ausblicke auf

die Stadt und den Hafen in der

östlichsten Region Neuseelands.

Gisbornes beste Bars,

Restaurants, Cafés, Geschäfte

und Sehenswürdigkeiten sind in

wenigen Gehminuten zu erreichen.

Zum Flughafen sind es

nur 5 Fahrminuten. Diese wunderschön

gestaltete Unterkunft

bietet ihren Gästen einen

Außen-Swimmingpool und einen

Fitnessraum. Die 58 stilvollen

Gästezimmer mit Hafenblick

bieten eine Küchenzeile mit

Kühlschrank und Wasserkocher

zur Tee- und Kaffeezubereitung.

Bella Vista Gisborne***

Dieses 3-Sterne-Haus „Bella Vista

Motel“ liegt nur etwa 3 Kilometer

vom Flughafen Gisborne entfernt.

Das Stadtzentrum erreichen Sie in

wenigen Gehminuten und dennoch

befindet sich das Motel

in sehr ruhiger Lage am Rande

der Stadt. Im Motel stehen den

Gästen eine Wäscherei sowie

Internetanschluss zur Verfügung.

Das Haus ist behindertengerecht

ausgestattet und bietet

Parkmöglichkeiten für die Gäste.

Im Außenbereich befindet sich

eine schöne möblierte Sitzecke

für gemütliche Nachmittage.

56 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Hotels Lake Taupo

Lake Taupo

Enstanden ist der Lake Taupo

durch die Explosion eines großen

Vulkans. Das dort entstandene

Loch hat sich dann mit

Wasser gefüllt und stellt seitdem

den größten See Neuseelands

dar. Die Stadt Taupo, welche

direkt am See liegt wird auch als

Pendant zu Stadt Queenstown

auf der Südhalbkugel gewertet.

Das Freizeitangebot ist hier

nämlich genauso vielfältig und

extrem. Doch das Entspannen

kommt hier auch nicht zu kurz.

Auch in Taupo gibt es heiße

Quellen, in denen man baden

kann. Und das am besten unter

dem sternenklaren Nachthimmel.

Copthorne Hotel Grand Central New Plymouth***

Das „Copthorne Hotel Grand

Central“ liegt ideal in der

Innenstadt von New Plymouth,

nur zehn Kilometer vom

Flughafen entfernt. Alle wichtigen

Attraktionen sowie die

Einkaufsstrasse mit Restaurants

und Cafés lassen sich bequem zu

Fuß erreichen. Das Hotel verfügt

über freundlichen, hochwertigen

Service und bietet den Gästen

ein Restaurant mit Cocktail

Bar, Fitnessraum, Waschsalon,

Lounge, Parkplätze und Internet.

Alle 60 Zimmer des Hauses sind klimatisiert

und komfortabel eingerichtet

und modern ausgestattet.

Lake Taupo Lodge*****

Diese mehrfach preisgekrönte

„Lake Taupo Lodge“ liegt auf

einem Hügel über dem wunderschönen

Tauposee, inmitten

üppiger, grüner Vegetation und

schönen Gärten und faszinierender

Sicht auf die Berge. Die

Innenstadt Taupos mit Cafés,

Restaurants sowie Einkaufsmöglichkeiten

und Veranstaltungen

erreichen Sie in ca. 10 Fahrminuten.

Die Lodge bietet ein Restaurant,

welches sich auf Gerichte

mit frischen Fischen aus dem See

sowie Obst und Gemüse aus dem

eigenen Garten spezialisiert hat

und Sie verwöhnen wird. Die geräumigen

und luxuriösen Suiten

verfügen über ein privates Badezimmer

mit Badewanne.

Bayview Wairakei Resort*** +

Das Mittelklasseresort „Bayview

Wairakei“ liegt inmitten von Taupo

- im geothermalen Wunderland

im Zentrum der Nordinsel. Die

Innenstadt mit Restaurants,

Cafés und Einkaufsmöglichkeiten

sowie Attraktionen und

Aktivitäten befindet sich etwa

5 Fahrminuten vom Resort entfernt.

Inmitten eines wunderschönen

und liebevoll gepflegten

Gartens, ausgestattet mit einem

hervorragenden Restaurant und

einer gemütlich Bar, 2 beheizten

Swimmingpools sowie

Wellnessbereich mit Sauna finden

Sie hier die pure Entspannung,

während die Kleinen sich auf

dem Kinderspielplatz verausgaben

können.

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

57


Nordinsel | Hotels Lake Taupo und Umgebung

Chalet Eiger****

Inmitten wundervoller Natur in

der malerischen Acacia Bucht

am Ufer des Lake Taupo ist die

„Chalet Eiger Lodge“ gelegen.

Als Kulisse dient die herrlich ruhige

Natur und der beeindruckende

Blick zum Mount Tauhara und

zur Stadt Taupo. Von hier aus

lässt sich die durch vulkanische

Aktivitäten geprägte Landschaft

und Kultur Neuseelands perfekt

erkunden. Die Lodge steht, aufgrund

der sehr beschränkten

Gästezahl in nur vier Zimmern, für

uneingeschränkte Privatsphäre

und bietet Luxus in höchstem

Maße. Zu den Annehmlichkeiten

gehören unter Anderem ein sehr

geräumiger Aufenthaltsraum

mit offenem Kamin, ein großer

gepflegter Garten, eine

Bibliothek sowie eine Sauna zur

Entspannung nach einem erlebnisreichen

Tag. Je nach Jahreszeit

sind zahlreiche Aktivitäten möglich

wie z.B. Angeln, Skifahren,

Wandern, Reiten, Golfen oder

auch Sky Diving, Mountainbiking

oder Kajakfahren.

Huka Lodge*****

Eingebettet in einem sieben

Hektar großen, parkähnlichen

Terrain befindet sich die schöne

„Huka Lodge“, die mit jeglichem

Komfort die perfekte

Vorraussetzung für unvergessliche

Urlaubstage bietet. Im Herzen der

Nordinsel, in der Nähe von Taupo

gelegen, umgeben von atemberaubender

Natur mit dem kristallklaren

Wasser des Lake Taupo

sowie den malerischen Bergen,

genießt diese Lodge eine herrliche

Lage. Die gewaltigen Huka

Wasserfälle sind nur einen kurzen

Spaziergang entfernt. Die

ehemalige Fischerhütte am Lake

Taupo wurde in eine wunderschöne

Luxusherberge mit 25 Suiten

verwandelt und bietet Ihnen eine

luxuriöse Rückzugsmöglichkeit

von Hektik und Stress im Alltag.

Die Innenarchitektur der Suiten

erstrahlt in einem sehr hellen

und klassischen Design gepaart

mit liebevollen Details und dem

warmen Ambiente mit offenem

Kamin.

Travelodge Palmerston North***

Das „Travelodge Hotel“ im

Stadtzentrum von Palmerston

North ist nur unweit von zahlreichen

Cafés, ausgezeichneten

Restaurants, Geschäften,

Galerien, dem Museum und dem

Kongresszentrum entfernt. Zum

Flughafen sind es nur knappe

10 Fahrminuten. Das Hotel befindet

sich in einem dreistöckigen

denkmalgeschützten Gebäude

aus dem Jahre 1927. Das flache

Haus wurde geschmackvoll

restauriert. Es verfügt über eine

kleine Lobby sowie Restaurants &

Bars im Stil einer Brasserie.

Hawthorne House Hastings*** +

In ruhiger Umgebung, etwa 10

Fahrminuten von Hastings entfernt,

liegt diese schöne Villa

mit fantastischem Blick auf die

Berge von Hawke´s Bay. Inmitten

eines liebevoll und hübsch

geschmückten Gartens finden

Sie hier die pure Entspannung.

Havelock North, einige der

besten Golfplätze und Weingüter

der Region sowie die Stadt

Napier sind in Kürze zu erreichen.

58 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Hotels Hastings

Glen Aros Country Estate, Hastings****

Das Glen Aros Country Estate

ist ein klassisches, hübsches,

neuseeländisches Landgut. Der

Weg dorthin führt Sie über eine

baumgesäumte Zufahrtsstraße

durch die herrlichen Gärten des

berühmten kolonialen Landschaftsarchitekten

Alfred Buxton.

Am Ende der Straße empfängt

Sie das ländliche Gehöft mit seiner

traditionellen Eleganz, breiten

Verandas, ausgedehnten Rasenflächen

und dem friedvollen Blick

auf das pittoreske Raukawa-Tal.

Trotz seiner ruhigen, abgeschiedenen

Lage ist das Glen Aros

Estate nicht weit entfernt von

den vielen Sehenswürdigkeiten

der Hawkes Bay-Region. So können

Sie in einer der Weinkellereien

oder bei einem der lokalen

Feinkosthändler dinieren, oder

aber Sie besuchen die Art Deco

Napier. Unberührte Strände und

forellenreiche Flüsse erwarten Sie

ebenso wie außergewöhnliche

Golfplätze mit Weltrang, wie z.B.

der Golfplatz von Cape Kidnappers.

Das im Jahre 1914 errichtete Anwesen

wurde aufwändig renoviert,

um den Bedürfnissen der

anspruchsvollen Gäste gerecht

zu werden, ohne den ländlichen

Charme des Hauses zu zerstören.

Das Haus verfügt über einen

großen Freizeit- und Fitnessbereich

mit beheiztem Schwimmbecken,

Spa, Billard und Boule.

Der Empfang ist rund um die Uhr

besetzt, Zimmerreinigung und

Küchenchef gehören ebenfalls

zum Service. Für Tagungen steht

ein vollständig ausgestatteter Sitzungssaal

zur Verfügung.

Es erwarten Sie sechs luxuriöse

Ensuite-Gästezimmer, großzügige

Aufenthaltsräume sowie zahlreiche

Ruheräume als Rückzugsmöglichkeit.

Alle Zimmer sind

luxuriös ausgestattet und besitzen

Kaffee-/Teekocher, Dusche,

Telefon, Klimaanlage, Haartrockner,

Bügeleisen, Bademantel,

Schreibtisch, Bügeleinrichtungen,

Sitzecke, Kostenfreie Pflegeprodukte,

WC, Badezimmer, Heizung,

, LCD-/Plasma-/Flachbild-

TV , Schallisolierung, Wecker,

Wasserkocher, iPod-Dockingstation,

Schrank, Gartenblick, Zimmer

mit Verbindungstür verfügbar.

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

59


Nordinsel | Hotels Napier

Napier

Napier liegt an der Hawke Bay

und ist auch als die Art-Deco-Stadt

überhaupt bekannt. Die farbenfrohen

Bauten und das gemütliche

Ambiente dieser Küstenstadt

laden zum Besichtigen und

Verweilen ein. Neben vielen tollen

Sehenswürdigkeiten in der

Stadt bietet aber die Umgebung

um Napier auch genug

Abwechslung und Ausflugsziele.

So finden sich viele Weinhänge

und zahlreiche Obstplantagen in

der Nähe.

Scenic Hotel Te Pania****

Das gehobene „Scenic Hotel Te

Pania“ in zentraler Lage ist nur

wenige Gehminuten vom Stadtzentrum

Napiers mit Geschäften,

Restaurants und Cafés sowie

dem Strand entfernt. Diese Unterkunft

eignet sich ideal, um die

Weingüter und Attraktionen der

Umgebung zu entdecken. Die

moderne Hotelanlage verfügt

über ein Restaurant/Bar, eine

Lounge inkl. Kiosk und ein Fitnesscenter.

The County Hotel*** +

Das „The County Hotel“ ist im

Herzen der Art Deco Stadt Napier

gelegen. Den Botanischen

Garten Napiers erreichen Sie in

nur 2 Gehminuten, die Innenstadt

nach ca. 10 Gehminuten. Das

Weinzentrum Neuseelands befindet

sich direkt gegenüber dem

Hotel. Kosten Sie von den besten

Weinen des Landes! Das traditionsreiche

Hotel, das als eines

der wenigen Häuser das große

Erdbeben von 1931 überstand,

hat neben seinem unnachahmlichen

Charme eine Bar mit

Restaurant, eine Bibliothek sowie

einen Wellnessbereich.

Bella Tuscany on Kennedy***

Das „Bella Tuscany on Kennedy“

genießt eine zentrumsnahe

Lage, nur ca. 5 Minuten vom

Hafen, dem Stadtzentrum und

dem Schwimmbad (mit Innenund

Außenpool) entfernt. Auch

zum Flughafen sind es nur 15

Autominuten. Zur Ausstattung

der insgesamt 12 klimatisierten

Gästezimmer dieses im mediteranen

Stil gebauten Hotels,

gehört auch jeweils eine kleine

Küchenzeile. Die Zimmer sind als

Studio oder Apartment mit 1 oder

2 Schlafzimmern buchbar.

Bella Vista Motel Napier***

Das „Bella Vista Motel Napier“

liegt nur unweit vom Flughafen

der Stadt entfernt. Auch die lebhafte

Innenstadt mit Geschäften,

Restaurants und Attraktionen

erreichen Sie nach nur einem kurzen

Spaziergang. Schlendern Sie

entlang der Strandpromenade

zum Beispiel zu Neuseelands

Nationalaquarium oder den

„Versunkenen Gärten“ oder

gönnen Sie sich eine Pause im

Wellnesskomplex oder verausgaben

sich beim Minigolfen.

Die 18 Gästezimmer sind liebevoll

gestaltet und mit allen

Annehmlichkeiten, wie einer kleiner

Kochnische, augestattet.

60 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Central Otago

Karekare


Nordinsel | Hotels Tongariro Nationalpark

Tongariro Nationalpark

Die atemberaubende Aussicht

auf Neuseelands ältesten Nationalpark

ist einzigartig. Thermisch

und vulkanisch mit aktiven Kratern,

Lavagestein, Gletschern und

Seen. Die zwei kleinsten Berge des

Parks wurden zum Weltkulturerbe

ernannt - Mt Tongariro und Mt

Ngauruhoe. Außerdem sehen Sie

hier viele Seen und Thermal- und

Vulkanaktivitäten, unter Anderem

den dampfenden Kratersee

von Mt Ruapehu, die Gletscher

und die beliebten Skigebiete. Die

Bewohner der Nordinsel sind hier

gern um Ihre Wintersportaktivitäten

auszuüben.

Bayview Chateau Tongariro ****

Am Fuße des höchsten, meist

schneebedeckten Gipfels der

Nordinsel, am Mount Ruapehu

im Tongariro Nationalpark

befindet sich dieses Berghotel

in wunderschöner Lage. Die

Gegend hat Einiges zu bieten.

So haben Sie hier im Sommer die

Möglichkeit für Wanderungen

durch den Park, Angeln, White

Water Rafting, Ausflüge mit dem

Mountainbike wie auch Trekking.

In den Wintermonaten eignet

sich dieses Gebiet für fantastische

Skiausflüge. Dieses Gebiet

gilt als das größte Skigebiet

Neuseelands.

Der nächste Flughafen in Taupo

ist etwa 100 km entfernt. Alle

106 Zimmer sind geschmackvoll

gestaltet.

Skotel Alpine Resort***

Das „Skotel Alpine Resort“ ist

das höchstgelegene Hotel

in Neuseeland und durch

die ideale Lage inmitten des

Tongariro Nationalparks am

Rande des Dorfes Whakapapa

ein optimaler Ausgangspunkt

für Unternehmungen in den

Nationalpark, der durch seine

einzigartige Natur besticht. Das

Mittelklassehotel mit Restaurant

und Bar erinnert an einen gemütlichen

Berggasthof mit leicht rustikalem

Ambiente. Zudem stehen

den Gästen ein Kaminzimmer für

entspannte Abende, eine Sauna

mit Whirlpool sowie ein kleiner

Fitnessraum, Massageangebote,

ein Spielzimmer, Wäscheservice,

ein kleine Supermarkt und auch

Parkplätze zur Verfügung. Die 46

Gästezimmer sind relativ einfach

ausgestattet, jedoch liebevoll

und gemütlich eingerichtet

Powderhorn Chateau***

Das „Powderhorn Chateau“

gehört zu den schönsten

Hotels im Gebiet von Ruapehu.

Im schönen Skiort Ohakune,

nahe der Skiorte Turoa und

Whakapapa und somit in perfektere

Lage für alle, die die herrliche

alpine Landschaft genießen

möchten. Ideal für Reisende,

die zwischen Auckland und

Wellington unterwegs sind, und

einen Zwischenstop einlegen

möchten. Das im Chaletstil

gebaute Haus ist mit einer Bar,

Sportgeschäft und beheizbarem

Innen-Swimmingpool ausgestattet.

Gegen einen kleinen Aufpreis

können Sie sich ein Mountainbike

oder eine Skiausrüstung ausleihen.

Ihnen stehen außerdem

zwei Restaurants zur Auswahl -

das Powderkeg Restaurant und

das Matterhorn Restaurant. Dort

erwartet Sie ein sehr gemütliches

Ambiente - hier können

Sie sich bei einem kühlen Bier

nach einem erlebnisreichen Tag

am Kamin entspannen. Die 31

Zimmer sind mit einer Einrichtung

versehen, sehr gemütlich ist

und eine warme und heimische

Atmosphäre ausstrahlt.

62 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Tagestouren Tongariro Nationalpark

Tageswanderung durch den Tongariro Nationalpark englischsprachig | 4925

Diese Wanderung führt Sie

auf ca. 19 Kilometern durch

den Tongariro National Park.

Der Weg verläuft zum Großteil

auch auf dem Tongariro Alpine

Crossing, der bekannten

Alpenüberquerungsroute.

Sie wandern vom Mangatepopo

Valley auf ca. 1.100 Metern

zunächst mit geringer Steigung

zu den Soda Springs. Von dort

aus beginnt eine steilere Route

hinauf über den Bergsattel zwischen

Mt. Ngauruhoe und Mt.

Tongariro zum Südlichen Krater.

Der Weg führt weiter zum dampfenden

Schlot des Roten Kraters

auf 1.886 Metern. Hier beginnt der

Abstieg durch den Nördlichen

Krater, vorbei an den Emerald

Lakes und Blue Lake bis zum

Ketetahi Hut. Ab hier wird die

Route wieder flacher und führt

durch unberührtes Buschland

zum Ende des Wanderwegs. Die

einzigartigen Aussichtspunkte auf

Ihrem Weg machen diese Tour

zur vermutlich schönsten eintägigen

Wanderroute Neuseelands.

Es ist keine Erfahrung nötig, Ihre

Guides sind durchwegs selbst

passionierte Wanderer und sorgen

für Ihre Sicherheit. Jedoch

wird eine mittlere bis gute Fitness

vorausgesetzt, da der Weg einige

anstrengende Abschnitte hat.

Insgesamt dauert die Wanderung

ca. 7-8 Stunden, wobei zusätzlich

ungefähr eine Stunde für

Pausen und Aufenthalte an den

Aussichtspunkten eingeplant

wird.

Panoramafl ug über die Vulkanlandschaft des Tongariro Nationalparks englischsprachig | 6105

Die atemberaubende Aussicht

auf Neuseelands ältesten Nationalpark

ist einzigartig. Thermisch

und vulkanisch mit aktiven Kratern,

Lavagestein, Gletschern

und Seen. Sie fl iegen über den

gesamten Tongariro Nationalpark

und werden die zwei kleinsten

Berge des Parks bestaunen,

die zum Weltkulturerbe ernannt

wurden - Mt Tongariro und Mt

Ngauruhoe. Außerdem sehen Sie

viele Seen und Thermal- und Vulkanaktivitäten,

unter anderem

den dampfenden Kratersee von

Mt Ruapehu, die Gletscher und

Skigebiete. Während Ihres Rundfl

uges erfahren Sie Vieles über die

geothermischen Aktivitäten und

die Legende der Maoris.

Dauer des Fluges: 35 Minuten

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

63


Nordinsel | Hotels Wellington

Wellington

Mit ihrer Lage zwischen einer funkelnden

Bucht und einer grünen

Hügellandschaft erhebt die Stadt

Wellington den Anspruch, eine

der schönsten Hafenstädte der

Welt zu sein. Die Stadt ist sehr

kompakt. Ihren Zauber entdecken

Sie deshalb am besten zu

Fuß.

Sie ist die richtige Stadt für all diejenigen,

die sich für Geschichte

und Kultur interessieren. Als

Hauptstadt Neuseelands bietet

Wellington eine Reihe von Erlebnissen,

die einen Einblick in die

Identität dieses erstaunlichen

Landes geben.

Travelodge Wellington***

Im Herzen von Wellington in

Neuseeland, am schönsten

Ende der Welt, heisst Sie die

Travellodge herzlich willkommen.

Sie liegt keine 15 min Gehzeit

vom berühmten Museum Te

Papa entfernt. Dieses auch

wegen seinem guten Preis -

Leistungs-Verhältnis bekannte

Hotel liegt nahe zu den wichtigsten

Sehenswürdigkeiten wie

z.B. dem Botanischen Garten,

Lampton Quay und der Zoo

ist auch nur innerhalb 10 min

Fahrtzeit erreichbar.

Es verfügt über einen Fitnessraum,

darüber hinaus können Sie die

Computer sowie die Tagungsund

Konferenzeinrichtungen

nutzen. Das Restaurant STEPS

bietet Ihnen ein Frühstücksbuffet

und ein À-la-carte-Menü zum

Abendessen. Innerhalb von 5

Gehminuten gelangen Sie vom

Hotel aus zu einer Reihe von weiteren

Restaurants.

Die Travellodge verfügt

über 132 Zimmer, die alle mit

Flachbildfernseher und der

Möglichkeit zum Kaffe und

Tee- Kochen ausgestattet sind.

Minibar und Schreibtisch sind

auch vorhanden.

Novotel Wellington****

Das elegante „Novotel

Wellington“ liegt inmitten des

Geschäftzentrums, auf „The

Terrace“ und bietet optimalen

Zugang zum Lambton Quay

- dem Haupteinkaufsviertel

der wunderschönen

Hauptstadt Neuseelands. Das

Nationalmuseum „Te Papa“, das

Kongresszentrum, das Parlament

und der Hafen sind nicht weit

entfernt. Der neu gestaltete

Uferbereich ist zu Fuß zu erreichen.

Dort finden Sie eine breite

Auswahl an kleinen Cafes, hervorragenden

Restaurants mit typisch

neuseeländischen Spezialitäten

sowie Einkaufsmöglichkeiten.

Genießen Sie die ausgewogenen

Menüs im hoteleigenen

„Caucus“ Restaurant mit Bar, in

welchem moderne neuseeländische

Küche sowie eine große

Auswahl an Getränken und

Snacks in freundlichem, modernem

Ambiente geboten wird.

James Cook Hotel Grand Chancellor Wellington*** +

Im Herzen von Wellington gelegen,

reflektiert das „James

Cook Hotel Grand Chancellor“

die Stimmung der dynamischen

neuseeländischen Hauptstadt.

Das Cityhotel bietet direkten

Zugang zur Fußgängerzone

Lambton Quay und ist nicht weit

von den Regierungsgebäuden

der Stadt entfernt. Die

Parlamentsgebäude, das

Wellington-Kongresszentrum,

das WestpacTrust-Stadion,

das Te-Papa-Museum,

die Straßenbahn und den

Botanischen Garten erreicht man

innerhalb von 10 Gehminuten.

Courtenay Place, ca. 15

Gehminuten vom Hotel entfernt,

bietet zahlreiche Bars, Pubs und

Diskotheken. In der Café-Bar

neben der Lobby erwartet Sie

internationale Küche mit den

besten Weine Neuseelands.

Ibis Wellington***

Das Mittelklassehotel „Ibis

Wellington“ genießt eine hervorragende

Lage inmitten des

Stadtzentrums der Hauptstadt

Neuseelands. In unmittelbarer

Nähe liegt Lambton Quay

- die Haupteinkaufsstraße der

Stadt mit zahlreichen Cafés,

Restaurants und Geschäften.

Die Sehenswürdigkeiten wie das

Nationalmuseum „Te Papa“ und

das Regierungsgebäude sind

bequem zu Fuß zu erreichen.

Wenige Kilometer entfernt befinden

sich der Botanische Garten

und der Zoo Wellingtons. Die 200

ca. 22qm großen Gästezimmer

sind liebevoll und komfortabel

eingerichtet und mit Bad mit

Dusche und WC, Föhn, Fernseher,

Radio, Telefon, Bügeleisen und

-brett, Klimaanlage, Kühlschrank

sowie mit Wasserkocher zur

Kaffee- und Teezubereitung

ausgestattet. Den Gästen steht

zudem Internet (gegen Gebühr)

zur Verfügung.

64 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Hotels Wellington und Umgebung

The Claremont Martinborough*** + 65

Genießen Sie die friedliche

Atmosphäre des

Weinanbaugebietes von

Martinborough. Das kleine

Örtchen mit seinen charmanten

Boutiquen und Restaurants

ist ganz in der Nähe. Lassen

Sie sich in die Geheimnisse der

Kelterei auf dem Vineyard Walk

einweihen und probieren Sie

Weltklasse-Weine. Genießen Sie

exzellentes Essen, landschaftlich

schöne Spazierfahrten,

atemberaubende Ausblicke

und ruhige Spaziergänge in der

wunderschönen Umgebung.

Die Anlage ist sehr stilvoll und

modern eingerichtet und bieten

diverse Annehmlichkeiten für die

Gäste, wie ein BBQ-Bereich, ein

Fahrradverleih, Internet sowie

Parkplätze vor dem Hotel.

Wharekauhau Country Estate Wairarapa*****

Die „Wharekauhau Country Estate“

liegt auf einer 2200 ha großen

Schaffarm mit Seen, Wäldern, Küste

und Bergen. Ein wunderschöner

Platz, an dem Diskretion groß

geschrieben wird und Sie in Ruhe

entspannen oder beim Angeln

oder Tennis aktiv werden können.

Die zumeist prominenten Gäste

reisen per Helikopter aus dem nur

10 Flugminuten entfernen Wellington

an. Mit dem Auto dauert

die Fahrt ca. 3 Stunden. Diese Luxuslodge

gilt als eine der weltweit

exklusivsten Unterkünfte in Ruhe

und Abgeschiedenheit. Die sehr

geräumige Hotelhalle mit herrlich

großem Kamin und Loungsofas

lädt zum Erholen bei einem Glas

edlem neuseeländischen Wein

oder einem guten Buch ein.

Briarwood Wairarapa*** +

Im Herzen von Greytown im

Wairarapa Valley, ca. 75 km

nordöstlich von Wellington

befindet sich das „Briarwood“.

Der Ortskern mit Cafés und

Einkaufsmöglichkeiten liegt nur

etwa 5 Gehminuten entfernt.

Das historische Gebäude wurde

architektonisch renoviert und bietet

den Gästen ein wunderschönes

im viktorianischen Stil gehaltenes

Urlaubsziel.

Kingsgate Hotel The Avenue Wanganui** +

Das „Kingsgate Hotel The

Avenue“ befindet sich in

Wanganui auf der Nordinsel und

liegt nur etwa 10 Gehminuten

vom Zentrum mit gemütlichen

Pubs im englischen Stil sowie

Cafés und Restaurants, unweit

des Virginia und Wanganui

Flusses entfernt. Die wichtigsten

Sehenswürdigkeiten der

Stadt können Sie bei gemütlichen

Spaziergängen in Kürze

erreichen. So zählen das

Museum und die Kunstgalerien

zu den besten in Neuseeland.

Eingebettet in einer wunderschönen

Gartenlandschaft verfügt die

Anlage über ein Restaurant, eine

Bar und einen Barbecuebereich

für gemütliche Grillabende.

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel | Tagestouren ab Wellington

Gourmetreise durch Wellington englischsprachig | 6106

Tauchen Sie ein in die

Feinschmeckerwelt von

Wellington. Ihr Reiseleiter führt

Sie durch diese sonderbare Stadt

mit ihren Feinschmeckerläden,

Kaffeeröstereien und Cafés.

Kosten Sie von den Leckereien

der besten Geschäfte

Wellingtons und treffen Sie die

Besitzer, Baristas, Kaffeeröster

und Köche. Lassen Sie sich ein

köstliches 3-Gänge-Menü mit

besten Weinen aus Neuseeland

in einem der erstklassigsten

Restaurants schmecken!

Die Schätze der Maoris englischsprachig | 6107

Sie werden an Ihrem Hotel

in Wellington abgeholt und

zum Treffpunkt gebracht. Die

Schätze der Maoris erwarten Sie!

Während unseres Spazierganges

entlang des wunderschönen

Hafens von Wellington, erfahren

Sie Interessantes über die Mythen

und Legenden von Whanganuia-tara,

von Seeungeheuern,

Maorikriegern und fürchterlichen

Stürmen. Entdecken

Sie die Kunst und Kultur der

Vorfahren und genießen Sie fantastische

Ausblicke von einem

Aussichtspunkt direkt in der Stadt.

Ihre Tour endet an Neuseelands

Nationalmuseum Te Papa, wo

Sie sich genügend Zeit nehmen

können, die Schätze des Landes

zu bewundern. Anschließend

erfolgt Ihr Rücktransfer zum Hotel.

Kapiti Island - ein Naturreservat englischsprachig | 6108

Sie werden an Ihrem Hotel oder

am Flughafen in Wellington abgeholt

und zum Startpunkt Ihrer

Tour gebracht. Diese Tour führt

Sie zu einem von Neuseelands

schönstem Naturreservat. Kapiti

Island beheimatet einige der

seltensten und gefährdetsten

Vögel der Welt. Von Wellingtons

schönem Hafen aus geht es zur

Kapiti Küste und anschließend

mit der Fähre nach Kapiti Island

über. Auf der Insel werden Sie

die einheimischen Vögel bei einer

Wanderung durch den Busch

und entlang der Küste beobachten

und Ihnen ganz nahe kommen

können. Unser gemütliches

Mittagessen nehmen wir in der

abgeschiedenen Kapiti Nature

Lodge ein. Unsere Fähre zurück

zum Festland verlässt den Hafen

ganz in der Nähe der Lodge. Es

erfolgt Ihr Rücktransfer zum Hotel.

66 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel |Mehrtagestouren ab Wellington

15 Tage Ultimate South Island englischsprachig | 7282

Tag 1: Ankunft Wellington

Willkommen in Neuseeland.

Sie werden am Flughafen von

Wellington herzlich begrüßt und

es erfolgt der Transfer zu Ihrem

Hotel. Der Rest des Tages steht

zur freien Verfügung.

Übernachtung: Bay Plaza Hotel

Tag 2: Wellington - Benheim -

Nelson (F/A)

Nach dem Frühstück geht es

direkt zum Hafen und mit der

Interislander Fähre erfolgt die

Überfahrt von der Nord- auf die

Südinsel Neuseelands. Dabei

kreuzen wir durch die malerische

Inselwelt des Queen Charlotte

Sound. Nachdem wir in Picton

angekommen sind, führt die

Reise zunächst weiter in das

Städtchen Blenheim, inmitten

eines Weinbaugebietes

im Nordosten der Südinsel. Bei

einem Besuch eines Weingutes

haben Sie Gelegenheit die

edlen Tropfen Neuseelands

zu verkosten. Anschließend

fahren wir durch eine reizvolle

Landschaften nach Nelson.

2 Übernachtungen: Leisure

Lodge

Tag 3: Nelson / Abel Tasman

Nationalpark (F/A)

Der heutige Tag steht Ihnen

zur freien Verfügung. Nelson ist

bekannt für Kunsthandwerk und

es gibt viele Shops und Gallerien

zu erkunden oder Sie unternehmen

eine Tour auf eigene Faust

in den wunderschönen Abel

Tasman Nationalpark. Gern

unterstützt Sie Ihr Reiseleiter bei

der Tourauswahl.

Tag 4: Nelson - Greymouth (F/A)

Wir verlassen die sonnenverwöhnte

Region um Nelson und

es geht in die bergige Landschaft

der Buller Gorge. Nach einem

Stopp in Westport führt die Reise

weiter entlang der Westküste. Wir

besichtigen die Pancake Rocks

(Pfannkuchenfelsen), eine durch

Erosion hervorgerufene, bizarre

Felsformation nahe der Ortschaft

Punakaiki. Die Gegend ist auch

berühmt für Jadevorkommen

und es gibt viele Geschäfte und

Ausstellungsräume, wo Sie ein

schönes Souvenir erwerben können.

Übernachtung: Hotel Ashley

Greymouth

Tag 5: Greymouth - Franz Josef

(F/A)

Die Reise geht heute weiter,

immer entlang der wildromantischen

Westküste, welche durch

die vorherrschenden Westwinde

bizarre Landschaften aufweist.

Allmählich kommen wir in das

Gebiet der Südalpen und erreichen

schließlich die Ortschaft

Franz Josef, wo der gleichnamige

Gletscher das Meer erreicht.

Übernachtung: Scenic Hotel

Franz Josef

Tag 6: Franz Josef - Wanaka (F/A)

Heute verlassen wir die Westküste

und fahren in Richtung Inland,

zum Aspiring Nationalpark. Nach

der Ankunft in Wanaka haben

Sie die Möglichkeit an verschiedenen

optionalen Aktivitäten teilzunehmen.

Eine Schiffstour zeigt

Ihnen die Schönheit der Region

vom Wasser aus und Sie besuchen

dabei die Insel Stevenson,

ein Naturreservat. Alternativ können

die Abenteuerlustigen an

einer aufregenden Jet - Boat

Fahrt auf dem Clutha River teilnehmen

Übernachtung: Grand Mercure

Oakridge Resort

Tag 7: Wanaka - Queenstown

(F/A)

Weiterfahrt in Richtung

Queenstown, wo wir am späten

Vormittag ankommen. Der

Rest des Tages steht zur freien

Verfügung. Das Abendessen

nehmen Sie heute im spektakulären

Skyline Restaurant ein.

3 Übernachtungen: Rydges Hotel

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

67


Nordinsel |Mehrtagestouren ab Wellington

15 Tage Ultimate South Island englischsprachig | 7282

Tag 8: Queenstown (F)

Der Aufenthalt in Queenstown

steht für die nächsten zwei Tage

zur freien Verfügung. Sie befinden

sich in der Hauptstadt des

Freizeit- und Funsports und haben

daher vielfältige Möglichkeiten

von Aktivitäten. Gern wird

die Reiseleitung Ihnen bei der

Auswahl behilflich sein.

Das Abendessen ist am 16.Tag

nicht eingeschlossen, um Ihnen

die Möglichkeit zu geben ein

Restaurant Ihrer Wahl aufzusuchen.

Tag 9: Queenstown (F/A)

Aufenthalt in Queenstown in

eigener Regie.

Tag 10: Queenstown - Milford

Sound (F/A)

Heute geht die Fahrt zunächst

weiter entlang des Lake

Wakatipu, in Richtung Fjordland

Nationalpark. Durch urige Täler

mit Wasserfällen, gesäumt von

steilen Bergen, gelangen wir bald

zum Hollyford Valley und dem

Homer Tunnel. Nachdem wir diesen

passiert haben, bietet sich

bei schönem Wetter ein atemberaubender

Ausblick. Bald errreichen

wir nun den Milford Sound

und gehen an Bord der „Milford

Mariner“ zu Ihrer Kreuzfahrt auf

dem Sound.

Übernachtung: an Bord der

„Milford Mariner“

Tag 11: Milford Sound - Dunedin

(F/A)

Sie erwachen heute in einer

wunderbaren Welt der Stille,

inmitten einer unberührten

Natur. Erblicken Sie Pinguine und

Seelöwen, an Ihren angestammten

Plätzen. Manchmal tummeln

sich auch Delfine in Sichtweite.

Nach Beendigung der Kreuzfahrt

gehen wir wieder an Bord unseres

Reisebusses und reisen weiter

nach Dunedin , das „Edinburgh

des Südens“, gelegen an der

Ostküste der Südinsel.

2 Übernachtungen: Scenic Circle

Dunedin City Hotel

Tag 12: Dunedin

Tag zur freien Verfügung. Gern

unterstützt Sie der Reiseleiter

bei der Orginsation optionaler

Aktivitäten und Ausflüge.

Tag 13: Dunedin - Mount Cook

(F/A)

Heute Vormittag besichtigen

wir zunächst das Olviston House,

eines von Dunedins historischen

Häusern, erbaut Anfang des letzten

Jahrhunderts. Anschließend

verlassen wir die Stadt in nördliche

Richtung, nach Omaru

und stoppen unterwegs bei den

merkwürdigen Moeraki Boulders.

Wir erkunden dann Omaru und

das nahegelegene Waitaki Tal,

bis wir schließlich den Mount

Cook Nationalpark erreichen.

Übernachtung: Hermitage Hotel

Tag 14: Mount Cook -

Christchurch (F/A)

Heute Morgen besuchen wir

zunächst den beeindruckenden

Tasman Gletscher. Danach

führt uns die Reise weiter zum

Lake Tekapo. Wir besichtigen die

Kapelle zum guten Hirten und

das Denkmal des Hochland -

Schäferhundes. Durch die

Canterbury Ebene geht die Fahrt

schließlich nach Christchurch,

wo sich eine kurze Stadtrundfahrt

anschließt.

Übernachtung: Ashley Hotel

Christchurch

Tag 15: Christchurch

Transfer zum Flughafen und

Rückflug, bzw. individuelle

Weiterreise

68 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Nordinsel |Mehrtagestouren ab Wellington

Pure Adrenalin (Rundreise für 18-35 Jährige) - 9 Tage englischsprachig | 4013

1. Tag Wellington - Nelson Heute

Morgen erkunden Sie das ausgesprochen

interessante und außergewöhnliche

Nationalmuseum

Neuseelands - das Te Papa mit

seinen vielen zum Teil interaktiven

Ausstellungen, bevor wir uns von

der Nordinsel verabschieden und

mit der Interisland Fähre die Fahrt

über die Cook Strait antreten.

Genießen Sie vom Außendeck

die Aussicht auf das tiefblaue

Wasser des Marlborough Sounds

während wir uns dem kleinen

Städtchen Picton nähern. Man

merkt sofort den Unterschied zur

Nordinsel, denn die Südinsel ist

die Heimat der Berge, Seen und

atemberaubender Küsten. Nach

der Ausschiffung in Picton fahren

wir durch die Marlborough

Region, die bekannt ist für ihre

Weine. Nach dem Mittagessen

geht es nach Nelson wo wir dann

in unserer Unterkunft für die nächsten

zwei Tage einchecken. (A)

2. Tag Nelson

Sie erwachen in Nelson, dem Ort

Neuseelands mit den meisten

Sonnentagen pro Jahr und haben

den ganzen Tag zur Verfügung,

um diese faszinierende Gegend

zu erkunden. Der nahe gelegene

Abel Tasman Nationalpark bietet

eine Welt von einheimischer

Vegetation, die direkt bis an

goldene Sandstrände reicht, versteckte

Buchten und blaugrünes,

glasklares Wasser. Entdecken Sie

den Park per Boot, auf einem

der beliebten Wanderwege

oder bei einer Kajaktour entlang

der atemberaubenden Küste

(Zusatzkosten). Sie können auch

einen Tandem-Fallschirmsprung

wagen und die unglaubliche

Aussicht aus luftiger Höhe genießen

(Zusatzkosten). Für diejenigen,

die die Aussicht auf das

Meer lieber mit festem Boden

unter den Füßen erleben möchten,

besteht auch die Möglichkeit

zu einem Ausritt oder einer Quad-

Bike- Tour (Zusatzkosten). (F)

3. Tag Nelson - Kaikoura - Hanmer

Springs

Unsere Reise führt uns heute

durch das Rai Tal mit seinen

Weingütern nach Blenheim. Wir

machen Halt am Ohau Point und

wenn wir Glück haben, sehen wir

sogar Pelzrobben. Weiter geht

die Reise nach Kaikoura, wo

Sie die Möglichkeit haben eine

Walbeobachtungstour oder das

einzigartige Erlebnis zu genießen

mit Delfinen und Seelöwen zu

schwimmen. In Hanmer Springs

können Sie sich in einem der vielen

Thermalpools entspannen,

die Gegend per Mountainbike

erkunden oder einfach nur einen

gemütlichen Spaziergang durch

die Stadt unternehmen. (F)

4. Tag Hanmer Springs - Lake

Ohau

Heute nehmen wir in Christchurch

noch ein paar Reisende auf und

weiter geht die Fahrt zu einer

Schaffarm zum Mittagessen

wobei Sie Einblicke in das

Farmleben erhalten werden.

Unser Ziel des heutigen Tages

ist der Gletschersee Lake Ohau.

(F,M,A)

5. Lake Ohau - Milford Sound

Über Lindis Pass erreichen wir Te

Anau, eine Stadt am Ufer einer

der vielen großen gletschergeformten

Seen Neuseeland. Wir

gehen an Bord des Schiffes,

auf welchem wir heute übernachten

werden. Die Cruise

auf dem Milford Sound führt Sie

durch eine der sicherlich schönsten

Gegenden Neuseelands.

Nirgendwo sonst im Fjordland

Nationalpark ragen die Berge

so gewaltig aus dem Meer wie

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

69


Nordinsel | Mehrtagestouren ab Wellington

Pure Adrenalin (Rundreise für 18-35 Jährige) - 9 Tage englischsprachig | 4013

hier. Üppige Regenwälder an

senkrechten Felswänden und

Wasserfälle stürzen sich ins Meer.

Sie haben auf unserer Schiffsfahrt

über Nacht ausreichend Zeit,

die fantastische Aussicht zu

genießen und die versteckten

Arme des Milford Sound zu

entdecken. Pelzrobben und

Flaschennasendelfine begleiten

uns und oftmals bekommt man

auch Pinguine zu Gesicht. Sie

werden ebenfalls Zeit haben, mit

dem Kajak das Ufer zu erkunden

oder mit einem Nature Guide

im Beiboot die Umgebung zu

entdecken. Vor Einbruch der

Dunkelheit ankern wir an einem

beliebten Liegeplatz für die

Nacht. Nach dem Tag voller

Aktivitäten genießen Sie ein lekkeres

Abendessen vom Buffet.

(F,A)

6. Milford Sound - Queenstown

Wir verlassen das Schiff und steigen

wieder in den Bus. Entlang

des Wakatipu Sees erreichen

wir Queenstown - die Stadt

des Extremsports. Am Abend

treffen wir uns zum gemeinsamen

Abendessen in einem

von Neuseelands berühmtesten

Restaurant und stürzen uns

anschließend ins Getümmel des

Nachtlebens! (F,A)

7. Queenstown

Heute ist Action angesagt! Ein

voller Tag in Queenstown zur freien

Verfügung. Hier findet jeder

etwas Passendes - wie wäre es

z.B. mit einem Bungee Jump oder

Talschwingen, einer Bootssafari

oder einem Reitausflug? Für

die weniger Abenteuerlustigen

empfehlen sich Wanderungen

oder eine Bootstour durch den

Wakatipu See.Es gibt so vieles zu

Erleben! Ihr Reiseleiter ist Ihnen

gerne behilflich, das Beste für Sie

zu finden. (F)

8. Queenstown - Fox Gletscher

Wir verabschieden uns von der

Action-Stadt Queenstown und

reisen entlang der Seen Hawea

und Wanaka nach Makarora.

Von dort aus geht es über den

Haast Pass zu den Thunder Creek

Wasserfällen inmitten eines

Regenwaldes. Die Fahrt entlang

des Passes ist eine der atemberaubendsten

des ganzen Landes

und eigentlich schon ein Highlight

für sich. (F;A)

9. Fox Gletscher - Christchurch

Lassen Sie sich die Gelegenheit

nicht entgehen und schließen Sie

sich einer Gletscherwanderung

an. Am Nachmittag geht die

Reise weiter durch die Stadt Franz

Josef zur wilden Westküste. In

Hokitika werden wir Halt machen

und die Jadefabrik besichtigen.

Unser letztes Ziel ist Christchurch,

wo Ihre Reise leider endet. Wir

verabschieden uns von unseren

Mitreisenden und behalten

unsere Zeit im einzigartigen

Neuseeland - einigen auch als

„Mittelerde“ bekannt - in ganz

besonderer Erinnerung! (F)

Hinweise: Der Reiseverlauf kann

sich je nach Wetterverhältnissen

ändern. Bitte beachten Sie, dass

während der Wintermonate die

Reise zum Milford Sound nicht

stattfinden kann. Hier wird Ihnen

ein Alternativprogramm geboten.

Auf dieser Tour benötigen

wir in gewissem Grad Ihre

Mithilfe z.B. bei der Zubereitung

unserer Mahlzeiten und beim

Abwaschen des Geschirrs nach

dem Essen.

70 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Kea

Wellington


Südinsel | Hotels Picton und Umgebung

Picton

Picton liegt am wunderschönen

Marlborough Sound und ist das

‚Eingangstor‘ der Südinsel, wenn

man die Fährüberfahrt von Wellington

auf die Südinsel macht.

Seine maritime Lage und die

Nähe zu der Weinregion Marlborough,

machen Picton zu einem

noch sehr verkannten Urlaubsziel.

Von Picton aus ist es nur noch

ein Katzensprung nach Nelson

und zur Abel Tasman Region

oder aber in den Süden nach

Kaikoura. In jeden Fall sollte man

sich etwa Zeit lassen auch dieses

Städtchen in Ruhe anzuschauen.

Mercure Picton Marlborough Sounds****

Das „Mercure Picton Marlborough

Sounds“ gilt als das beste

Hotel von Marlborough. Es befindet

sich direkt am Yachthafen

und bietet sich somit als idealer

Ausgangspunkt für die Entdekkung

des nördlichsten Punkts

der fantastischen Südinsel. Von

hier aus können Sie herrliche Segelausflüge

im Hafen genießen

oder Wanderungen entlang des

Queen Charlotte Tracks unternehmen.

Ein Besuch in einem

der 50 Weingüter der Region

sollte nicht fehlen. In einzigartiger

Umgebung finden Sie hier die

pure Entspannung. Den Gästen

stehen 48 liebevoll gestaltete

Zimmer (wahlweise mit Blick auf

den Pool oder das Meer) zur Verfügung.

Picton Beachcomber Inn****

Im Norden der Südinsel

Neuseelands, direkt am Meer, liegt

dieses „Picton Beachcomber Inn“

in der Stadt Picton, nur wenige

Gehminuten vom Stadtzentrum

mit Einkaufsmöglichkeiten,

Restaurants und Cafés entfernt.

Das Fährterminal für die

Überfahrt auf die Nordinsel ist

in nur 2 Fahrminuten zu erreichen.

Dieses Mittelklassehotel

verspricht einen wunderschönen

entspannten Aufenthalt mit

Restaurant und Bar. Die 35 liebevoll

und gemütlich eingerichteten

Gästezimmer bieten ihren

Gästen eine kleine Kochnische

mit Wasserkocher zur Tee- und

Kaffeezubereitung, Badezimmer

mit Dusche und Haartrockner,

Fernseher, Telefon sowie ein

Bügelset bestehend aus -eisen

und -brett. Vom eigenen Balkon

oder Terrasse aus haben Sie fantastischen

Meerblick.

Raetihi Lodge*** +

Die „Raetihi Lodge“ liegt in einer

abgelegenen Bucht umgeben

von einheimischen Bäumen, genau

an der Wasserfront, etwa

30 km nordwestlich von Picton

entfernt. Die Lodge wurde erst

kürzlich renoviert, um Ihnen eine

friedliche und ruhige Oase zu

bieten. Die 14 Gästezimmer des

Hauses sind alle mit Kühlschrank,

Minibar, Wasserkocher zur Tee-

und Kaffeezubereitung sowie privatem

Badezimmer mit Dusche

und Haartrockner sowie Bügelset

ausgestattet.

72 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Südinsel | Tagestouren ab Picton

Schwimmen mit Delfinen in Picton englischsprachig | 4270

Gehen Sie an Bord und Ihr

Abenteuer beginnt! Die erfahrene

Crew wird Sie herzlich empfangen

und Ihnen einen unvergesslichen

Tag garantieren.

Sie haben die Möglichkeit mit

wilden Delfinen zu schwimmen

(die Chance liegt bei 80%) und

dabei fantastische Fotos zu

schießen. Sie werden eine malerische

Cruise durch die ruhigen

Gewässer der Sounds erleben.

Sie erhalten Informationen über

die Tiere vom Expertenteam. Die

Chance zur Delfinbeobachtung

liegt bei 98%! In den malerischen

Marlborough Sounds angekommen,

halten Sie Ausschau nach

Delfinen. Außerdem werden Sie

auf dieser Cruise wahrscheinlich

auch Robben, eine Menge

an Seevögeln wie z.B. Tölpel,

Sturmtaucher und Pinguine

und vielleicht auch Orkas

sehen, die gelegentlich in dieser

Gegend gesichtet werden.

Sobald Delfine in Sicht sind, sollten

die Schwimmer sich startklar

machen…

Bitte beachten Sie, dass wir einigen

Regeln und Einschränkungen

beim Schwimmen mit Delfinen

unterliegen, die wir beachten

müssen! Wenn es die

Bedingungen zulassen, werden

die Schwimmer ins Wasser gehen

und das einmalige Erlebnis

genießen! Im Gegensatz zu vielen

anderen Veranstaltern in

Neuseeland, die Schwimmen mit

Delfinen anbieten, ist „Dolphin

Watch Eco Tours“ der Einzige in

Picton. Das bedeutet, dass dieses

Boot das Einzige weit und breit ist

- nur Sie und die Delfine! Wer nicht

mit Delfinen schwimmen möchte,

kann dieses gigantische Erlebnis

vom Boot aus beobachten!

Gourmettour „Heart of Marlborough“ englischsprachig | 6159

Sie werden am Morgen an Ihrem

Hotel in Picton abgeholt und

zum Startpunkt gebracht. Dort

treffen Sie Ihre Mitreisenden

und starten in einen Tag voller

Gaumenfreuden. Am Vormittag

besuchen Sie einige der besten

Feinschmecker der Region

und kosten von ihren delikaten

Produkten. Anschließend

besichtigen Sie das Wither Hills

Weingut, wo Sie den restlichen

Tag verbringen werden. Vor dem

Mittagessen werden Sie in die

Herstellung des Nationalgerichts

„Pavlova“ eingeweiht, welches

dann im Ofen backt und

Ihnen am Nachmittag serviert

wird. Ihr Mittagessen genießen

Sie im Restaurant im Weingut.

Eine Verkostung der Weine, die

bereits Auszeichnungen erhalten

haben, ist natürlich inbegriffen.

Am Nachmittag lernen

Sie Interessantes über die

Herstellung von Käse und dürfen

sich selbst darin versuchen. Wir

beenden einen eindrucksvollen

Feinschmeckertag mit Kaffee

und dem frischen „Pavlova“. Ihre

Tour endet mit dem Rücktransfer

zu Ihrem Hotel.

Tagesausflug mit dem Kajak englischsprachig | 6160

Sie werden an Ihrem Hotel

abgeholt und zum Startpunkt

Ihrer heutigen Tour gebracht.

Ihr Reiseleiter wird Sie freundlich

begrüßen und Sie mit den wichtigsten

Sicherheitsbestimmungen

vertraut machen. Sie starten

Ihre Kajaktour am Uferland in

Picton und während Sie den

Hafen verlassen, werden Sie sich

schnell an den Rhythmus des

Kajakfahrens auf See gewöhnen.

Wir gleiten an üppig bewachsenen

Küstenlinien vorbei in die

Meerenge des Queen Charlotte

Sound. Nach etwa 1 Stunde im

Wasser, legen wir eine Pause an

einem abgelegenen Strand ein.

Gekräftigt und mit neuer Energie

geht die Fahrt weiter durch

die Meerenge. Ihr erfahrener

Reiseleiter berichtet Ihnen über

die faszinierende Geschichte,

die wild lebenden Tiere und die

Legenden der Maoris dieser

Region. Wir machen Halt zum

Mittagessen in Davies Bucht

und genießen die Ruhe und

Abgeschiedenheit dieses Ortes.

Nach dem Mittagessen paddeln

wir weiter Richtung Anakiwa. Auf

unserer Tour sehen wir Kormorane

und vielleicht auch den ein oder

anderen Seelöwen. Unser Tag

endet in der Ngakuta Bucht, wo

Sie in einen Bus umsteigen, der

Sie in ca. 15 Minuten zurück nach

Picton zu Ihrem Hotel bringt.

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

73


Südinsel |Kurztouren ab Picton

Queen Charlotte Track - 4 Tage englischsprachig | 4264

Der Queen-Charlotte-

Track gehört zu den schönsten

Küstenwanderwegen

Neuseelands. Er ist 71 km lang und

wird meist in vier Tagesetappen

gelaufen. Dieser mehrtägige

Wanderweg führt entlang der

spektakulären Marlborough

Sounds von der Ship Cove bis

Anakiwa.

1. Tag

Den Ausgangspunkt dieser schönen

Wanderung erreicht man

in 45 Minuten von Picton aus

mit dem Schiff. Übernachten

kann man unterwegs in jeder

Preisklasse vom Zelt über einfache

Mehrbettzimmer bis hin zur

exklusiven Lodge mit Pool. Wer

sein Gepäck nicht selbst tragen

möchte, lässt es sich zum nächsten

Übernachtungsort bringen.

Der Weg führt durch dichten,

grünen Wald und bewegt sich

meist die Hügel ein Stück hinauf

und hinab über die Kämme und

manchmal bis hinunter ins Tal.

Die Küstenregion ist mit dichtem

Regenwald bewachsen und so

führt der Weg zuerst an Farnen,

Baumfarnen und Nikaupalmen

vorbei, in höheren Lagen geht

er dann in einen Buchenwald

über. Aber der Weg ist nicht

nur durch seine schöne Fauna

und Flora bekannt, es ergeben

sich immer wieder umwerfende

Blicke auf das Wasser, auch

führt der Weg an verschiedenen

historisch bedeutsamen Buchten

sowie an sehr schönen idyllischen

Buchten vorbei, in denen sich

teilweise erstklassige Unterkünfte

befinden. Unsere Reise beginnt

mit Ihrem Reiseleiter an Bord des

Cougar Line Katamarans. Im

Laufe des Vormittags werden wir

nach Motuara Island im Queen

Charlotte Sound fahren und alles

über die dort lebenden Seevögel

und Meeressäugetiere erfahren.

Mit viel Glück entdecken wir die

dort lebenden Sattelrobben und

die Rotkehlchen, die auf der

Südinsel ihren Zufluchtsort entdeckt

haben. Von Motuara Island

aus werden wir die Meerenge

überqueren und in einer kleinen

Bucht von Bord gehen, um unsere

Wanderung auf dem Queen

Charlotte Track zu beginnen.

Diese Bucht Ship Cove ist eine

der historisch bedeutsamsten

Buchten dieser Gegend. Es war

eines der beliebtesten Reiseziele

von James Cook auf seinen vielen

Weltreisen. Das Gebiet ist

geprägt von üppiger unberührter

Flora und der Weg am Felsgrat

entlang bietet sagenhafte

Aussichten. Auf dem Weg hinunter

ins Endeavour Inlet werden wir

die Furneaux Lodge entdecken,

unsere Unterkunft für die erste

Nacht. Wir übernachten in Studio

Suiten. Im Restaurant erwartet

uns ein Abendessen und ein Glas

Wein.Ungefähre Wanderzeit des

Tages: 5-6 Stunden, 14 km

2. Tag

Nach einem gemütlichen

Frühstück in der Furneaux Lodge

werden wir zum Wasserfall hinaufsteigen

und die dortige unberührte

Natur entdecken. Weiter geht

der Weg zur Küste auf der anderen

Seite des Endeavour Inlet.

Wunderschöner Vogelgesang

wird uns den gesamten Weg

durch die unberührte Natur

begleiten. Unsere Unterkunft

für die heutige Nacht ist das

Punga Cove Resort. Wir werden

dort in Chalets wohnen. Das

Abendessen und ein Glas Wein

werden im Restaurant serviert

werden.Ungefähre Wanderzeit

des Tages: 4 Stunden, 12,5 km

3. Tag

Heute wandern wir von Punga

Cove zum Portage Resort

Hotel auf dem Kamm zwischen

Kenepuru und Queen Charlotte

Sound. Spektakuläre Aussichten

dominieren den Tag, während

wir den hügeligen Grat zwischen

den beiden Meerengen

passieren. Dieser Abschnitt gilt

als einer der schwierigsten auf

der Wanderung und man sollte

eine gewisse Fitness besitzen,

um die Stecke genießen zu können.

Für alle, die eine Pause

benötigen, gibt es auch die

Möglichkeit mit einem Boot von

Punga Cove zum Portage Resort

Hotel zu gelangen. Am Portage

Resort Hotel angekommen,

gilt es sich auszuruhen und im

Wellnessbereich zu entspannen,

während die Aussicht auf den

Keneperu Sound beeindruckt.

Wir übernachten in Hillside

Suiten und das Abendessen

wird im Restaurant serviert werden.Ungefähre

Wanderzeit des

Tages: 8 Stunden, 24,5 km

4. Tag

Am letzten Tag der Queen

Charlotte Wanderung werden

wir auf den Gebirgskamm

hinaufsteigen und dort eine

wundervolle Aussicht auf die

Meerenge genießen können,

während wir den Kamm entlang

wandern. Nach der Mistletoe

Bucht schlängelt sich der Weg

dem Hügel entlang und geht

dann bergab zur Davies Bay. Die

letzte halbe Stunde führt durch

reifen Buchenwald und die

Wanderung endet in Anakiwa,

von wo wir mit dem Wassertaxi

zurück nach Picton fahren werden.

Wir werden um ca. 16.30

Uhr in Picton ankommen und alle

sind herzlich dazu eingeladen

zum Abschluss in unserer Basis bei

einem Drink die letzten 4 Tage

Revue passieren zu lassen und

sich gemütlich zu verabschieden.

Ungefähre Wanderzeit des

Tages: 7 Stunden, 20 km

74 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Lake Wanaka

Abel Tasman Nationalpark


Südinsel | Hotels Nelson und Umgebung

Atholwood Luxury Country Accomodation***+, Nelson

Die Atholwood Luxury Country

Accomodation liegt etwa eine

halbe Stunde Fahrtzeit von Nelson

entfernt und im Herzen der

Apfelplantagen von Nelson und

dem Abel Tasman Nationalpark.

Das Hotel bietet einen perfekten

Ausgangspunkt, um eine der

schönsten Gegenden Neuseelands

zu entdecken. Ob Besichtigung

eines Weinkellers, Wandern,

Mountainbiken oder die berühmten

Ausstellungen von Kunsthandwerken

in Nelson- hier gibt

es eine Menge zu unternehmen.

Das kleine Dörfchen Mapua ist

nur einen kleinen Spaziergang

entfernt und hier fi nden Sie Bars,

Cafes, Restaurants sowie kleine

Geschäfte und Souvenirläden.

Genießen Sie die wundervolle

Lage der Unterkunft, wandern Sie

durch den großen Garten und

genießen Sie dich Aussicht auf

die „Tasman Bay“ mit den majestätischen

Bergen im Hintergrund,

während Sie im Salzwasserpool

entspannen. Auch der fantastische

Spa-Wellnessbereich lässt

keine Wünsche offen. Außerdem

stehen für Sie ein Grillplatz, Internetzugang

und Parkplätze zur

Verfügung. Die Zimmer sind modern

und dekorativ eingerichtet.

Außerdem sind sie mit Klimaanlage,

einer Küchenzeile mit Wasserkocher,

Kühlschrank, Bügeleisen/

-brett, Zimmersafe, TV und Telefon

ausgestattet. Im Bad mit Dusche

befindet sich außerdem ein Haartrockner.

Von allen Zimmern gibt

es atemberaubende Ausblicke in

die umliegende Landschaft.

Edenhouse**** +

„Edenhouse“ liegt an der Spitze

der Südinsel in der Nelson /

Tasman Bay Region. In dieser

Region gibt es die meisten Sonnenstunden

in Neuseeland und

auch einige der bekanntesten

Touristenattraktionen des Landes.

Edenhouse liegt im Orinoco Valley,

ca. 1 Stunde vom Flughafen

in Nelson und ca. 2,5 Stunden

vom Fährterminal in Picton entfernt.

Das Orionoco Valley ist malerisch

und ruhig mit fantastischen

Ausblicken in jede Richtung. Das

Anwesen ist großzügig gestaltet

und exquisit eingerichtet. Es verfügt

über herrliche Gärten und

viel Privatsphäre.

Stonefly Lodge****

Die Stonefly Lodge ist

Neuseelands neueste Boutique

Lodge. Sie umfasst ein 600.000

m² großes privates Waldstück

und liegt direkt am Ufer des

Motueka Flusses im Nordwesten

der Südinsel nur 50 Fahrminuten

oder 15 Minuten per Helikopter

von Nelson entfernt. Zentral gelegen

zwischen den drei größten

Nationalparks Neuseelands, bietet

die Lodge optimalen Zugang

zu Flüssen mit Braunforellen,

spektakulären landschaftlichen

Kulissen und einzigartigen

Outdoor-Aktivitäten. Das

Anwesen befindet sich 2,5 km

entfernt von der nächsten befestigten

Straße. Man gelangt

über einen kleinen am Ufer entlangführenden

Wanderpfad

in ein abgelegenes Tal, wo Sie

völlige Privatsphäre genießen.

Stonefly Lodge bietet das optimale

Angebot für jeden begeisterten

Fliegenfischer. Auf einer

Expertentour (je nach Wunsch

durch englisch- oder deutschsprachigen

Reiseleiter) werden

Ihnen die Geheimnisse und Tricks

des Fliegenfischens nähergebracht!

76 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Südinsel | Kurztouren ab Nelson

Nelson Lakes Wanderung - 3 Tage englischsprachig | 4294

Von tiefen Tälern bis zu hohen

Bergen, von blauen Seen bis

zu dichten Laubwäldern - der

Nelson Lakes Nationalpark ist eine

Perle unter den Wildnisgebieten

Neuseelands. Sie erkunden in 3

Tagen herrliche Buchenwälder

und genießen fantastische

Ausblicke auf Täler und Seen,

die durch Gletscher entstanden

sind. Nach jeder anstrengenden

Wanderung kehren Sie zur

komfortablen Unterkunft in St.

Arnaud zurück, um im Restaurant

zu Abend zu essen, eine heiße

Dusche zu genießen und in

gemütlichen Betten zu schlafen.

Das ist Trekking in Neuseeland

wie es besser nicht sein könnte!

Fliegenfischen in Neuseeland - 3 Tage englischsprachig | 6150

Ob Neuling oder erfahrener

Fliegenfischer freuen Sie sich

auf ein einzigartiges Erlebnis!

Die Stonefly Lodge bietet das

optimale Angebot für jeden

begeisterten Fliegenfischer. Auf

einer Expertentour werden Ihnen

die Geheimnisse und Tricks des

Fliegenfischens näher gebracht!

Beim gemeinsamen Abendessen

mit den Lodge-Besitzern planen

Sie Ihren Ausflug am nächsten

Tag. Ein delikates Picknick wird

Sie durch den Tag bringen während

Sie die Ruhe und die herrliche

Natur geniessen. Abends

werden Sie mit einem 4-Gänge

Menü verwöhnt.

Heaphy Track - 5 Tage englischsprachig | 4292

1. Tag Brown Hut - Perry Saddle

Hut (ca. 17.5 km / 5 Stunden)

Sie werden in Nelson abgeholt,

um zum Brown Hut zu fahren. Dort

beginnt der Heaphy Track und

es findet eine kurze Einweisung

statt. Der Weg führt durch

Podocarp-, und Buchenwälder

zum Flanagan‘s Corner (mit

915m der höchste Punkt dieses

Tracks). Von hier haben Sie bei

klarem Wetter eine großartige

Aussicht auf das Aorere Valley

mit Blick auf den Mt. Taranaki.

Es geht in einem gemütlichen

Tempo weiter zum Perry Saddle

Hut, auf 880m, wo Sie übernachten

werden. Die Hütte verfügt

über 26 Betten.

2. Tag Perry Saddle Hut - James

Mackay Hut (ca. 24.2 km / 7-8

Stunden)

Nach einem ausgiebigen

Frühstück beginnt der lange

Tag entlang des Perry Creeks

durch gerodete Gebiete und

vereinzelte Buchenwälder bis

sich das Tal öffnet und man

die Gouland Downs, die sich

Richtung Westküste erstrecken,

sehen kann. Der Weg führt am

berühmten „boot pole“ vorbei,

schlängelt sich sanft durch das

Hügelland und klettert schließlich

auf den Saxon Hut, der an

die Mackay Downs grenzt. Von

hier aus haben Sie einen wunderschönen

Blick auf den Heaphy

Fluss und die Tasmanische See.

Bis zu Ihrer Unterkunft am James

Mackay Hut mit ebenfalls 26

Betten ist es nun nicht mehr weit.

3. Tag James Mackay Hut -

Heaphy Hut (ca. 20.5 km / 6-7

Stunden)

Der Weg vom Mackay Hut geht

langsam bergab zum Heaphy

Fluss durch Buchen- und subtropische

Wälder bis zum Lewis Hut.

Von hier schlängelt sich der Weg

an den Ufern des Heaphy Flusses

entlang und an riesigen Bäumen

vorbei. Ihre Unterkunft für die

Nacht ist der Heaphy Hut, der

über 20 Betten verfügt und nahe

am Fluss und am Meer liegt.

4. Tag Heaphy Hut - Kohaihai (ca.

16,2 km / 5 Stunden)

Sie wandern vom Heaphy Hut

entlang der Küste bis zum Ende

des Tracks am Kohaihai Fluss. Bei

Ebbe ist ein Strandspaziergang

möglich. Diese spektakuläre

Küstenwanderung ist eine der

schönsten Neuseelands und

beendet Ihr Heaphy Abenteuer.

Sie werden mit dem Bus abgeholt

und zum wunderschönen Nelson

Lakes Nationalpark gefahren (ca.

3 Stunden Fahrt), wo Sie in der

Alpine Lodge übernachten werden.

In diesem Hotel werden Sie

auch zu Abend essen.

5. Tag Transfer

Nach einem letzten Frühstück in

der Gruppe fahren Sie zurück

nach Nelson, wo Sie um die

Mittagszeit ankommen werden.

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

77


Südinsel | Hotels Abel Tasman Nationalpark

Abel Tasman Nationalpark

Der Abel Tasman ist der wohl

beliebteste Nationalpark Neuseelands.

Hier wird das Wandern

meist mit dem Kajak kombiniert.

Sie fahren mit dem Kajak die Küste

entlang vom schönen Totaranui

im Norden bis zu den goldenen

Stränden von Marahau.

Weitläufig und spektakulär! Paddeln

Sie mit Robben, entspannen

Sie sich an traumhaften Stränden,

erkunden Sie Lagunen, Inseln und

Maori-Dörfer, um mehr über die

heimische Geschichte und das

überlieferte Wissen zu erfahren.

Und dazu werden Sie in den meisten

Fällen auch mit strahlender

Sonne verwöhnt.

The Resurgence****

Die Resurgence Eco Lodge auf

der Südinsel Neuseelands liegt

63 km nordwestlich von Nelson

City im reizvollen Riwaka Tal. Sie

liegt inmitten eines 20 ha großen

Busches nahe der Quelle des

Flusses Riwaka. Den Abel Tasman

Nationalpark erreichen Sie nach

etwa 25min Fahrt und Motueka

befindet sich ca. 30min entfernt

von der Lodge. Die Lodge ist

eine der führenden Eco Lodges

Neuseelands - nur umgeben von

Ruhe und einheimischen Vögeln.

Zu den Annehmlichkeiten gehören

ein gemütlicher Grillbereich,

Salzwasserpool, Wäscheservice,

Parkplätze und Internetzugang.

Copper Beech Fine Accommodation*** +

Die „Copper Beech Fine

Accommodation“ der

Mittelklasse ist durch die ideale

Lage in traumhafter Landschaft

optimaler Ausgangspunkt zur

Erkundung des atemberaubenden

Abel Tasman und Kahurangi

Nationalparks. Viele hervorragende

Restaurants und gemütliche

Cafés sowie ein Golfplatz in

der Nähe laden zu einem Besuch

ein. Das gemütliche Gästehaus

verfügt über einen wunderschönen

großen Garten, in dem vielfältige

Blumenarten wachsen.

Marahau Lodge***

In Marahau am Eingang des

Abel Tasman Nationalpark gelegen

und nur 1 Autostunde von

Nelson entfernt. Diese kleine

Lodge eignet sich bestens als

Ausgangspunkt für Ausflüge in

den Nationalpark. Die Lodge

bietet sowohl Studios als auch

Chalets mit kleiner Küchenzeile

an. Eingebettet in einem entzükkenden

Garten ist sie der ideale

Ausgangspunkt, um die wunderschöne

Landschaft zu erkunden.

Zu den Annehmlichkeiten des

Hauses gehören Whirlpool und

Sauna. Die Gastgeber sind bei

der täglichen Tourplanung gerne

behilflich.

Motueka Garden Motel** +

Das „Motueka Garden Motel“ ist

herrlich in der Region des Abel

Tasman National Parks inmitten

parkähnlicher Umgebung gelegen.

Hier finden Sie Ruhe und

Entspannung in einer freundlichen

Familienatmosphäre

und können von hier aus den

Nationalpark erkunden. Den

malerischen Kaiteriteri Strand, der

die Möglichkeit zum Minigolfen

und Entspannen bietet, erreichen

Sie in ca. 20 Autominuten.

Entspannen Sie nach einem

erlebnisreichen Tag bei einem

Drink am Pool.

78 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Südinsel | Tagestouren ab Abel Tasman Nationalpark

Segeltour im Abel Tasman Nationalpark englischsprachig | 1831

Ein erlebnisreicher Tag zum Abel

Tasman Nationalpark an Bord eines

komfortablen Katamarans,

wo es an nichts fehlt. Der Segeltörn

wird mit diversen Aufenthalten

an Stränden zur Erholung

kombiniert. Die Tour startet und

endet an unserem Standort in

Kaiteriteri Bay.

Sie beginnen den Tag mit einer

landschaftlich reizvollen Fahrt

Richtung Norden entlang der

Abel Tasman Küste. Entlang der

Route begegnen Sie einsamen

Buchten, Sandstränden, klarem

Wasser und freilebenden Tieren.

Nachmittags ist sowohl der

Besuch der Pelzrobben-Kolonie

auf Pinnacle Island als auch ein

Stopp am berühmten Split Apple

Rock geplant. Sie werden an

diesem Tag eine Menge des Abel

Tasman Nationalparks, seiner Geschichte,

seiner Tierwelt und seiner

Highlights kennenlernen.

Kayak, Seals und Walk englischsprachig | 4022

Erleben Sie die spektakuläre

Küste von Kaiteriteri während

einer Kajaktour. Nach einer

Verschnaufpause am weißen

Sandstrand geht die Tour zurück

Richtung Kaiteriteri, wo Sie dann

Ihr Mittagessen am Strand oder

in einem Café in der Nähe einnehmen

können. (nicht inbegriffen)

Im Anschluss tauschen Sie Ihre

Kajaks gegen Wanderschuhe

aus und nehmen an der 13.00

Uhr Vista Cruise zum Strand von

Onetahuti teil. Auf dem Weg

dorthin besuchen Sie die faszinierende

Seelöwen-Kolonie auf

Tonga Island. Nach Ankunft

in Tonga beginnt unsere

Küstenwanderung zum schönen

Medlands Beach. (ungeführt, 7

km - Dauer ca. 2 1/4 Std).

Seelöwenkolonie am Bark Bay Beach englischsprachig | 6635

Am „Kayak Abel Tasman“ Büro

werden Sie von Ihrem Reiseleiter

für Ihre aufregende Tagestour

zu Seelöwen und abgelegenen

Küsten erwartet. Sie gehen an

Bord eines Wassertaxis und starten

Ihre Tour in nördlicher Richtung

nach Awaroa. Wir gehen an

Land und wandern um die schönen

Granitfelsen des Abel Head

nach Shag Harbour, ein wunderschönes

verstecktes Inselchen!

Im Kajak geht es dann weiter

südlich zum Tonga Island Marine

Reservat. Bestaunen Sie die

Seelöwenkolonien und die fantastische

Landschaft! Unser Ziel ist

der Bark Bay Strand. Auf unserem

Weg dorthin wird Ihr Reiseleiter

Ihnen interessante Geschichten

über einheimische und europäische

Siedler erzählen sowie auch

spannende Fakten über die

Geschichte dieser malerischen

Region! Das Mittagessen ist hier

inbegriffen. Die Höhepunkte

dieses Tages sind die wunderschöne

Nordküste, Awaroa,

eine Seelöwenkolonie sowie

Zwergpinguine und Erzählungen

über Maoris!

Wir nehmen wieder Platz im

Wassertaxi und treten unsere

Rückfahrt an. Gegen etwa 16.45

Uhr erreichen wir Marahau.

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

79


Südinsel | Kurztouren Abel Tasman Nationalpark

Abel Tasman Nationalpark Camping - 3 Tage englischsprachig | 4288

Jede Tour ist einzigartig, diese

Tour ist außergewöhnlich.

Sie fahren mit dem Kajak die

Küste entlang vom schönen

Totaranui im Norden bis zu

den goldenen Stränden von

Marahau. Weitläufig und spektakulär!

Tauchen Sie ein in die

Naturwunder des Abel Tasman

Nationalparks und erleben Sie

die Schönheit der Region vom

Kajak aus. Paddeln Sie mit

Robben, entspannen Sie sich an

traumhaften Stränden, erkunden

Sie Lagunen, Inseln und Maori-

Dörfer, um mehr über die heimische

Geschichte und das überlieferte

Wissen zu erfahren.

Dies ist ein entspannendes, reichhaltiges

und unvergessliches

Erlebnis!

Wanderung im Abel Tasman Nationalpark - 3 Tage englischsprachig | 4318

Entdecken Sie die schönen Strände

und bemerkenswerten Felsformationen

an der Ostseite des

Abel Tasman Nationalparks auf

einer Wanderung auf dem Abel

Tasman Coastal Track - einem

der schönsten Wanderungen

entlang einer malerischen Küste

in Neuseeland. Genießen Sie die

38 km lange Küstenwanderung in

nur 3 Tagen inklusive einer Bootsfahrt

entlang der Küste.Nelson/

Motueka nach Meadowbank

Homestead

1. Tag Awaroa

Um 7.45 Uhr werden Sie in Nelson

an Ihrem Hotel abgeholt und

fahren nach Motueka, wo die

Wanderung beginnt. Hier haben

Sie die Möglichkeit Ihr Gepäck

in unserem Büro zu deponieren.

Sie treffen Ihren Reiseleiter, der

Ihnen einen kurzen Überblick

über Ihren Reiseablauf geben

wird.Anschließend machen wir

uns im Bus auf den Weg nach

Kaiteriteri, von wo aus wir um

13.00 Uhr eine Schiffsfahrt durch

die schöne Landschaft des Abel

Tasman Nationalparks genießen.

In Totaranui gehen wir von Bord

und starten unsere 2-stündige

Wanderung durch unberührte

Wälder und entlang abgeschiedener

goldener Sandstränden

zur wunderschönen kleinen Bucht

Awaroa. Hier können wir entweder

entlang der schönen Küstenlandschaft

wandern oder eine

Bootsfahrt unternehmen.Übernachtung:

Meadowbank Homestead.

Ungefähre Wanderzeit: 2-2

½ Stunden

2. Tag Awaroa nach Torrent Bay

Früh am Morgen, nach dem

Frühstück, verlassen wir Awaroa

und unsere Wanderung führt uns

durch unberührte Wälder begleitet

von sagenhaft schönem

Ausblick auf die malerische Küstenlandschaft.

In der Bark Bay

können wir Rast machen, um unser

Mittagessen zu genießen oder

wir wandern anschließend weiter

nach Onetahuti, um uns dort Zeit

zum Entspannen, Schwimmen

oder Sonnenbaden am Goldenen

Strand zu nehmen. Auch gibt

es genügend Zeit um die Gegend

zu erkunden und historische

und landschaftlich reizvolle Flecken,

wie beispielsweise den Tonga

Steinbruch zu besuchen. Am

Falls River werden wir die bekannte

Schwenkbrücke überqueren

bevor wir die Torrent Bay Lodge

erreichen.Übernachtung: Torrent

Bay LodgeUngefähre Wanderzeit:

6-7 Stunden (17 km)

3. Tag Torrent Bay nach Marahau

- Nelson

Nach dem Frühstück machen

wir auf um den anfangs noch

behutsam ansteigenden Grat hinaufzuwandern,

von wo aus wir

die wunderbaren unberührten

Buchten und Landzungen entdecken

werden, die nach dem

Franzosen Du‘mont Durville benannt

wurden. Das Mittagessen

werden wir in einer der Buchten

zu uns nehmen und im Anschluss

weiter das letzte Stück bis nach

Marahau wandern. Dort erwartet

uns bereits der Bus für die Rückfahrt

nach Nelson, wo wir gegen

ca. 17.30 Uhr eintreffen. Fahrzeit

mit dem Bus nach Nelson: ca: 1,5

StundenUngefähre Wanderzeit: 4

Stunden (13 km)

Diese Tour ist von Nelson oder

Motueka aus möglich!

80 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Südinsel | Hotels Blenheim

Blenheim

Nutzen Sie Ihre Zeit um die zahlreichen

Sehenswürdigkeiten von

Blenheim zu betrachten. Das

Umland von Blenheim ist eine der

größten und bekanntesten Weinanbauregionen

Neuseelands.

Kosten Sie die prämierten Weine

bei einer Weinprobe in den Winzereien.

Ob als geführte Tour oder

auf eigene Faust mit dem Camper

oder Mietwagen - die Winzereien

sind gut ausgeschildert.

Gern nehmen sich die Menschen

dort Zeit und erklären Ihnen wie

aus einer einfachen Traube am

Rebstock einer der besten Weine

der Welt werden kann.

Lake Timara Lodge*****

Diese wunderschöne Lodge

befindet sich im Herzen der

Weinregion Marlborough, welche

weltberühmt für ihre

Weine und ihr ausgezeichnetes

Gourmetessen ist. Das luxuriöse

Haus ist auf ca. 250 ha Land

erbaut und umgeben von

einem 10 ha großen englischen

Rosengarten. Ein ca. 2 ha großer

See rundet das Gesamtbild einer

herrlichen Landschaft ab. Direkt

neben der Lodge befindet sich

auf etwa 140 ha das Weingut

„Spy Valley“ mit seinen riesigen

Weinbergen. Das Stadtzentrum

Blenheims erreichen Sie in ca.

20 Fahrminuten. Für ein einzigartiges

kulinarisches Erlebnis sorgt

Ihr Gastgeber Louis Schindler,

der gebürtig aus Österreich

stammt und ein weitläufiges

Wissen und vielfältige Erfahrung

besitzt, wenn es um gutes Essen

geht. Er freut sich darauf, Sie mit

seiner erstklassigen Küche verwöhnen

zu können. Louis hat

für einige europäische und neuseeländische

Top-Restaurants

gearbeitet und offeriert moderne

europäische Küche mit traditionellem

Hintergrund. Seine

Speisekarten sind angereichert

mit Meeresfrüchten wie Hummer,

Austern, Muscheln, Lachs und

weiterem frischen Fisch aus

dem Marlborough Sound. Das

Beste vom neuseeländischen

Lamm, Rind oder Wild kommt

fein ausgewählt auf den Tisch.

Entspannen Sie einfach am Pool,

spazieren Sie durch den wunderschönen

Garten oder spielen

Sie eine Runde Tennis. In der

Nachbarschaft befindet sich

das Weingut Spy Valley, wo Sie

sich mit den feinsten Weinen

Marlboroughs - Sauvignon Blanc

und Pinot Noir - verköstigen lassen

und/oder eine Besichtigung

des Weingutes unternehmen

können. Wer eine Runde Golf

spielen möchte, kann dies im

nahegelegenen Fairhall Golf

Course tun. Nach den Erlebnissen

des Tages können Sie sich in der

Bibliothek entspannen oder mit

anderen Gästen ein gutes Glas

Wein, einen feinen Malt Whiskey

oder eine Cognac genießen.

The Peppertree****

Die Anfang des 20. Jahrhunderts

im Kolonialstil erbaute Luxuslodge

ist umgeben von herrlichen

Gärten, Weinbergen und

Olivenhainen. Hier finden Sie

die pure Entspannung inmitten

wunderschöner Natur. Das

Stadtzentrum mit zahlreichen

Einkaufsmöglichkeiten wie auch

gemütlichen Cafés und hervorragenden

Restaurants ist nur

wenige Fahrminuten entfernt.

Das elegante Haus bietet seinen

Gästen einen Barbecuebereich,

einen Swimmingpool im wunderschönen

Garten, Fitnessraum

sowie Massageangebote. Im

Restaurant des Hauses können

Sie auf Wunsch im Candlelight

Dining Room verwöhnt werden

und Ihre Mahlzeit bei einem

edlen Tropfen neuseeländischen

Wein genießen.

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

81


Südinsel | Hotels Kaikoura und Umgebung

Hapuku Lodge Kaikoura*****

Die „Hapuku Lodge“ genießt eine

herrliche Lage im Nordosten der

Südinsel umgeben von Bergen,

dem Ozean und Olivengärten.

Die romantischen Tree Houses,

errichtet aus dem einheimischen

Manuka-Holz, bieten dank ihrer

erhöhten Position in den Baumkronen

einen spektakulären Blick

in die umliegende, malerische

Landschaft. Für abwechslungsreiche

Urlaubstage sorgt ein weitreichendes

Angebot an erlebnisreichen

Aktivitäten. Besonders

beliebt sind zum Beispiel Walbeobachtung,

Schwimmen mit

Delphinen, Wandern oder Mountain-Biking

in den eindrucksvollen

Bergen, Rundfl üge oder das Entdecken

der Maori-Kultur. Die vielseitige

Natur Neuseelands bietet

somit für jeden Geschmack etwas

und erfüllt jegliche Wünsche,

die das Urlauberherz begehrt.

Anchor Inn Motel Kaikoura***

Das „Anchor Inn Motel“ liegt nur

etwa 300 m vom Ortszentrum

Kaikoura mit hervorragenden

Restaurants, gemütlichen Cafés

und Einkaufsmöglichkeiten entfernt.

Christchurch erreichen Sie

innerhalb von 2 Autostunden.

Sie können in unmittelbarer

Umgebung mit Delphinen

schwimmen und Wale beobachten.

Das Hotel gewann bereits

eine Auszeichnung im Jahre

2001 in der Kategorie Unterkunft.

Ein wunderschöner Aufenthalt

ist Ihnen hier sicher. Die hübsch

eingerichteten 15 Gästezimmer

unterschiedlicher Kategorien

(Standard, Executive, 1-und

2-Schlafzimmer-Apartments) sind

großräumig und klimatisiert und

mit allem ausgestattet, was eine

Selbstversorgerunterkunft benötigt.

Fyffe Country Lodge****+, Kaikoura

Die großartige Luxus-“Fyffe

Country Lodge“ genießt eine

perfekte Lage nur etwa 5

Fahrminuten vom Ortszentrum

Kaikoura entfernt. Sie können hier

mit Delphinen schwimmen, in

unmittelbarer Umgebung Wale

beobachten oder Angelausflüge

unternehmen.

Die kleine, aber sehr gemütlich

Unterkunft verfügt über einen

großen wunderschönen Garten

mit Panoramablick auf die Berge.

Ein Höhepunkt dieser Anlage ist

das preisgekrönte Restaurant, in

welchem Sie mit hervorragenden

Meeresfrüchten verwöhnt

werden. Entspannen Sie nach

einem erlebnisreichen Tag bei

einer ausgiebigen Massage oder

nutzen Sie das Angebot eines

Leihfahrrades, um die Umgebung

zu erkunden.

Die luxuriös eingerichteten 6

Zimmer des Hauses sind geräumig

und individuell gestaltet .Alle

Räume blicken in den schönen

Garten.

Cheltenham House B&B Hanmer Springs*** +

Das „Cheltenham House“ befindet

sich ca. 130 km nördlich von

der Stadt Christchurch und liegt im

herrlichen Bergdörfchen Hanmer

Springs. Inmitten grüner Wiesen

und einem schönen Garten und

nur wenige Gehminuten von

den Thermalpools, Spazierwegen

durch die Wälder, Restaurants,

Cafés und Einkaufsmöglichkeiten

des Ortes entfernt. Dieses freundliche

Haus aus dem Jahre 1930 bietet

seinen Gästen neben einem

hervorragenden Service ein

Businesscentre, eine Wäscherei,

Massageangebote, Parkplätze

sowie einen Wellnessbereich

und ein Buchungsbüro für

Informationen und Ausflüge. In

dem gemütlichen Billardraum mit

offenem Kamin können Gäste

am Abend bei einem Glas neuseeländischem

Wein entspannen.

Bella Vista Motel Hanmer Springs***

Im wunderschönen Bergdorf

Hanmer Springs, ca. 130 km

nördlich von Christchurch, bietet

sich das „Bella Vista Motel“

als guten Zwischenstopp an.

Die zentrale Lage ermöglicht

es, die bekannten Thermalpools

und andere Attraktionen der

Region in wenigen Gehminuten

zu erreichen. Genießen Sie

schönen Waldspaziergänge,

Panoramaflüge, Golf-, Angel-

, oder Jetboatausflüge, besuchen

Sie die verschiedenen

Veranstaltungen und schlendern

Sie über die Märkte. Leihen Sie

sich ein Fahrrad und erkunden

Sie die Umgebung. Hier ist für

Jedermann etwas geboten. Das

Hotel ist ausgestattet mit einem

Grillbereich, Internet, einer

Wäscherei und Parkplätzen

sowie einem Tennisplatz.

82 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Südinsel | Tagestouren ab Kaikoura

Walbeobachtung in Kaikoura englischsprachig | 178

Das Städtchen Kaikoura, ca. 2,5

Stunden nördlich von Christchurch,

ist der ideale Ausgangspunkt

für Walbeobachtungen. Je nach

Jahreszeit können Sie hier verschiedene

Arten sehen: Buckelwale

im Juni und Juli, Orcas von

Dezember bis März und Pottwale

mit oft mehr als 15 Metern Körperlänge

sogar ganzjährig. Auch

Delfi ne, Seehunde und Albatrosse

lassen sich oft erspähen. Während

der knappen 3 Stunden auf

See werden Sie sehr wahrscheinlich

Wale aus nächster Nähe sehen

und bestaunen können.

Schwimmen mit Delfi nen in Kaikoura englischsprachig | 6019

Dieser Ausflug ist ein einmaliges

Erlebnis, das Sie nie vergessen

werden: Sie schwimmen mit freilebenden

Delfinen! Zunächst gehen

Sie an Bord eines Bootes, das

Sie ein Stück aufs Meer hinaus

bringt. Dort haben Sie dann gute

2,5 Stunden Zeit, sich mit den

kontaktfreudigen Meeressäugern

zu beschäftigen und mit ihnen

im Wasser auf Tuchfühlung zu

gehen. Mit etwas Glück können

Sie auch noch andere Meeressäuger

wie Orcas, Pilotwale oder

Fellrobben sehen. Nach ca. 3,5

Stunden auf dem Wasser kehren

Sie dann wieder nach Kaikoura

zurück.

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

83


Südinsel | Hotels Christchurch und Umgebung

Christchurch

Eine lebendige Stadt voll Farbe,

Atmosphäre und Attraktionen

der Weltklasse. Dieser Ort ist

international bekannt für seine

spektakulären Gärten. Hier

machen Sie jeden Tag ein frisches

Erlebnis. Antiquitäten,

Boutiquen, Kunsthandwerk oder

Einkaufszentren, Christchurch

bietet ausgezeichnete

Gelegenheiten zum Einkaufen.

Christchurch bietet eine große

Auswahl ausgezeichneter kulinarischer

Erlebnisse. Einer der

besten Orte in Neuseeland, um

Lammgerichte zu genießen.

Huntley Lodge**** + Das elegante und luxuriöse

Die natürliche Präsenz und die

unaufdringliche Ausstrahlung

dieses wunderhübschen Kolonialhauses

„Huntley Lodge“ harmonieren

perfekt mit seiner ruhigen

und gesetzten Lage. Nur wenige

Minuten vom Stadtzentrum und

dem Flughafen entfernt. Christchurch

und die Provinz von Canterbury

locken mit unzähligen Orten,

die Pioniergeschichte dokumentieren,

und ihrer herrlichen Natur.

The George**** +

Boutique-Hotel „The George“

ist malerisch im Zentrum von

Christchurch gelegen und

besticht durch den fantastischen

Blick auf den stadteigenen

„Central Park“. Hier genießen Sie

hervorragenden Komfort und

persönlichen Service in privatem

Ambiente.

Das Stadtzentrum mit Geschäften,

Kunstmärkten, Restaurants,

Theatern und der Trambahn liegt

nur ca. 5 Fahrminuten vom Hotel

entfernt.

Peppers Clearwater Resort****

Das „Peppers Clearwater Resort“

genießt eine wunderbare

Lage ca. 20 Autominuten vom

Stadtzentrum von Christchurch

entfernt. Christchurch besticht

mit vielen gemütlichen

Cafés und hervorragenden

Restaurants sowie zahlreichen

Einkaufsmöglichkeiten. Vom

Hotel aus können Sie die fantastische

Aussicht auf die

Waterfont genießen und haben

auf dem Gelände fantastische

Möglichkeiten zum Angeln von

Forellen, Golfen, Tennis oder

können einfach nur die herrliche

Umgebung genießen und dabei

entspannen.

The Classic Villa*** +

Im Herzen der Stadt Christchurch

liegt dieses im italienischen Stil

gehaltene Hotel „The Classic

Villa“ wunderbar zentral und

somit nur wenige Gehminuten

von der Kunstgalerie, dem

Museum, dem Botanischen

Garten und zahlreichen fantastischen

Restaurants und Cafés

sowie den Einkaufsmöglichkeiten

der Stadt entfernt. Die 12 gemütlich

und modern gestalteten

Gästezimmer versprechen einen

wunderschönen Aufenthalt

in entspannter und ruhiger

Atmosphäre.

84 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Südinsel | Hotels Christchurch und Umgebung

298 Westside Motor Lodge***

Die „298 Westside Motor Lodge“

liegt nur 10 Autominuten vom

Stadtzentrum von Christchurch

entfernt, im Stadtteil Riccarton.

Das Einkaufszentrum Westfield

Riccarton Mall und der schöne

Hagley Park sind in nur wenigen

Gehminuten zu erreichen. Zu den

Annehmlichkeiten des modernen

Hotels gehören eine Grillecke

und ein kostenloser Waschsalon

sowie Parkplätze für die Gäste.

Die 18 Studios und Apartments

sind modern eingerichtet und

bieten den Gästen zusätzlich zu

den schönen Zimmern eine vollausgestattete

Küche. Einige Studios

und Apartments verfügen

zudem über einen Whirlpool.

Roma on Riccarton Luxury Motel*** +

Das „Roma on Riccarton Luxury

Motel“ der guten Mittelklasse

liegt nur ca. 8 km vom Flughafen

Christchurch und auch nur wenige

Gehminuten vom Stadtzentrum

entfernt. Sehenswürdigkeiten

wie das Christchurch Museum,

die Botanischen Gärten und

der Hagley Park können

bequem zu Fuß erreicht werden.

Das neu erbaute Motel

im Toskanischen Stil bietet alles,

was man von einem Motel

erwartet: Parkmöglichkeiten,

einen Grillbereich für gemütliche

Abende, kostenlose Flugh

afentransfers,Internetzugang,

Waschmaschinen und Trockner.

Einige Zimmer haben auch einen

eigenen kleinen Garten, einen

Balkon oder eine Terrasse. Die

Deluxe Spa Studios verfügen

außerdem über ein Wellness-

Badezimmer.

Elm Tree House*** +

Das Haus wurde im Kolonialstil

der 1920er Jahre mit wunderschönen

Hölzern und großen

Fenstern erbaut. In der schönen

Gästelounge und dem eleganten

Restaurant können Sie nach

einem erlebnisreichen Tag entspannen

und diesen ausklingen

lassen. Genießen Sie die Ruhe im

schönen Garten bei ruhiger Musik

und einem kühlen Getränk oder

leihen Sie sich ein Fahrrad und

erkunden die Umgebung.

Im modernen Vorort von

Christchurch, in Mervale, befindet

sich das Mittelklassehotel

„Elm Tree House“, etwa 9 km

vom Flughafen der Stadt entfernt.

Den Hagley Park und den

Botanischen Garten erreichen

Sie in ca. 10 Fahrminuten und

auch die Innenstadt mit hervorragenden

Restaurants, Cafés und

Einkaufsmöglichkeiten liegt nur

etwa 2 Gehminuten vom Hotel

entfernt.

Claremont Country Estate*****

Inmitten einer großen aktiven

Hirsch- und Schafsfarm mit den

wunderschönen südlichen Alpen

im Hintergrund und umgeben

von prachtvollen Blumengärten,

genießt dieses Luxusanwesen

aus dem Jahre 1866, welches als

eines der spektakulärsten ländlichen

Unterkünfte in Neuseeland

gilt, eine einzigartige Lage ca.

60 km von Christchurch entfernt.

Von hier aus lässt sich die

Umgebung mit der berühmten

Weinregion Waipara, der atemberaubenden

Landschaft entlang

der Alpine Pacific Triangle

Straße hervorragend erkunden.

Der im englischen Stil renovierte

Landsitz wurde mit dem höchsten

Komfort und Luxus ausgestattet.

Hier finden Sie die Ruhe,

die Sie sich wünschen. Das

Haus bietet dem Gast 2 schöne

Aufenthaltsräume mit offenen

Kaminen, einer großen Bibliothek,

schattige Terrassen und sonnige

Gartenplätze zum Entspannen.

Das Restaurant des Hauses verwöhnt

Sie mit den besten Speisen

und Weinen des Landes.

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

85


Südinsel | Hotels Christchurch und Umgebung

Peppers Bluewater Resort Lake Tekapo**** +

Das moderne und luxuriöse „Peppers

Bluewater Resort Lake Tekapo“

liegt inmitten der spektakulären

Berglandschaft der Südalpen

am größten und höchstgelegenen

Gletschersee Neuseelands,

dem Lake Tekapo. Genießen

Sie die Annehmlichkeiten dieses

Hauses und nutzen Sie die

gute Lage, um die faszinierende

Mount-Cook- und Mackenzie-Region

zu erkunden. Im eleganten

hoteleigenen Restaurant „Rakinui“

wird den Gästen täglich

Frühstück und Abendessen mit

internationalem Speisenangebot,

begleitet von wunderbaren

Ausblicken über den See, serviert.

Wenn das Wetter es erlaubt, kann

das Essen auch auf der Terrasse

im Freien eingenommen werden.

Die schöne und gemütlich eingerichtete

Lounge ist täglich geöffnet

und lädt zum Entspannen ein.

Lake Tekapo Scenic Resort*** +

Am Rande des Sees Tekapo liegt

dieses Mittelklasseresort „Lake Tekapo

Scenic Resort“ mit direktem

Zugang zum Ortskern mit Restaurants

und Geschäften. Tekapo

liegt ideal auf halbem Weg zwischen

Christchurch und Queenstown.

Es ist auch ein exzellenter

Ort, um die Landschaft der Südlichen

Alpen und die Abenteuer/

Aktivitäten der Region zu genießen.

Die geräumigen insgesamt

18Gästezimmer sind alle modern

und gemütlich eingerichtet und

bieten von den Balkonen aus

ausgezeichnete Aussicht auf den

Tekaposee und die umliegenden

Berge.

Mackenzie Country Inn Twizel*** + Das Mittelklasse „Heritage

Das Mittelklassehotel „MacKenzie

Country Inn“ liegt in der Stadt

Twizel, die sich etwa 200 km nordöstlich

von der Abenteuerstadt

Queenstown entfernt befindet.

Das Stadtzentrum ist nur ca. 10

Gehminuten vom Hotel entfernt

und Mount Cook erreichen Sie in

ca. 1 Autostunde. Das Hotel bereitet

dem Gast durch freundlichen

Service und die typische neuseeländische

Gastfreundschaft

einen angenehmen Aufenthalt

in schöner Umgebung.

Heritage Gateway Hotel Omarama***

Gateway Hotel“ liegt im Örtchen

Omarama auf der Südinsel

Neuseelands. Die Lage des

Hotels ist ideal für einen Ausflug

zum Mount Cook, der nur eine

knappe Stunde Fahrt entfernt

liegt. Sogar im Winter sind die

Straßen zum Heritage Gateway

Hotel gut befahrbar! Das Hotel

ist optimal für Familien geeignet.

Im Four Seasons Restaurant des

Hotels wird täglich Frühstück und

Abendessen serviert. Und in der

Anglers Reach Bar lassen sich

gemütliche Abende bei einem

Bier oder Wein verbringen.

Kingsgate Hotel Brydone Oamaru** +

Das „Kingsgate Hotel Brydone“

befindet sich zwischen

Christchurch und Dunedin in

Oamaru. Von hier aus können

Sie die Innenstadt sowie viele

Sehenswürdigkeiten zu Fuß

besuchen, wie zum Beispiel die

Blue Penguin Colony oder den

Chinesischen Garten. Innerhalb

von 1,5 Autostunden erreichen

Sie den Flughafen Dunedin. Das

Hotel wurde 1881 erbaut und

versetzt Sie heute noch in eine

andere Zeit. Es wurde liebevoll

restauriert und geschmackvoll

eingerichtet. Ein besonderes

Ambiente bietet Ihnen das

Restaurant.

86 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Cardrona Valley

Eastwoodhill Arboretum


Südinsel | Tagestouren ab Christchurch

Stadtrundfahrt Christchurch englischsprachig | 171

Erleben Sie die Hauptstadt der

Südinsel bei einer Fahrt mit

der berühmten Straßenbahn

durch die Innenstadt und der

Gondel zum höchsten Punkt von

Christchurch, von wo aus Sie

einen atemberaubenden Blick

über die Stadt haben.

Außerdem besuchen Sie das

International Antarctic Centre

und das Willowbank Wildlife

Reserve, wo Sie die Möglichkeit

haben werden, viele Tiere

Neuseelands zu entdecken und

auch den Nachtvogel „Kiwi“

(Nationalvogel Neuseelands) bei

Tag zu beobachten..

Alpine Safari englischsprachig | 172

Sie erleben auf dieser Tagestour

die großartige Bergwelt der

südlichen Alpen und des Arthur

Nationalparks. Mit dem Bus geht

es zum Waimakariri River, wo Sie

in ein Jetboat steigen, welches

Sie zur Waimakariri Gorge bringt.

Dort steigen Sie in einen komfortablen

Allrad-Unimog, mit dem

Sie eine spektakuläre Geländewagentour

machen. Anschließend

wartet das Mittagessen

auf Sie. Es geht weiter zum Arthur

Pass. Die Rückkehr nach Christchurch

erfolgt mit dem Tranz Alpine

Express, der mit Abstand schönsten

Bahnlinie. Genießen Sie die

wundervollen Ausblicke!

Kar

re

Walbeobachtung in Kaikoura englischsprachig | 501053

In Kaikoura befindet sich der

beste Ort zur Walbeobachtung in

Neuseeland. Je nach Jahreszeit

können Sie hier verschiedene

Arten sehen: Buckelwale (Juni und

Juli) und Orcas (Sommermonate).

Auf dieser Tour fahren Sie mit

einem extra für diesen Zweck

konstruierten Boot hinaus aufs

Meer. Entlang der Strecke

begleiten Sie häufig Delfine oder

Seehunde. Mit ein wenig Glück

kommen Sie den gewaltigen

Walen und verspielten Delfinen

ganz nahe. Sie bewegen sich ca.

2,5 Std. auf See, dennoch kann

es leider keine hundertprozentige

Garantie geben, Walen zu

begegnen..

Tagesausflug zu den Drehorten der “Herr der Ringe“-Trilogie englischsprachig | 500989

Edoras ist ein Ort den man

nicht missen darf. Eindrucksvoll

inmitten hoher Berge findet sich

dieser magische Fels. Wer will

kann auf den Hügel wandern,

auf dem die Edoras-Kulissen

während der Dreharbeiten von

„Herr der Ringe“ errichtet worden

waren. Vorsicht... ohne nasse

Füße erreicht man die Spitze des

Berges nicht! Aber dafür wird

man mit einer faszinierenden

Aussicht auf das majestätische,

windische Tal belohnt. Diese

atemberaubende Allradtour

beinhaltet einen Besuch des

Mt Sunday (Edoras) inkl. einem

Mittagessen im Picknik-Stil.

Außerdem sehen Sie die Misty

Mountains, die den Hintergrund

für „Helms Deep“ geformt haben.

Die gut informierten Guides

geben während der Tour tiefe

Einblicke in Dreharbeiten der

Filme, die Arbeitsbedingungen

der Crew sowie einzigartige Fotos

der Bauarbeiten von Edoras, die

es so nirgendwo anders zu sehen

gibt.

88 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Südinsel | Tagestouren ab Christchurch

Heißluftballonabenteuer über die Prärie von Canterbury englischsprachig | 6112

Sie werden an Ihrem Hotel in

Christchurch abgeholt und zum

Startpunkt gebracht. Wir beginnen

in der Morgendämmerung

je nach Saison zwischen 04:30

Uhr im Sommer und 07:30 Uhr im

Winter. Starten Sie Ihr 1-stündiges

Heißluftballonabenteuer über die

Prärie von Canterbury. Wenn Sie

möchten, können Sie gerne bei

der Vorbereitung zum Flug mithelfen.

Wenn die Sonne aufgeht,

schweben Sie über die Felder

und Flüsse und blicken auf die

südlichen Alpen im Westen und

das endlose Blau des Ozeans

im Osten. Wir landen auf einem

Feld und genießen die Ruhe bei

einem gekühlten Glas Sekt. Sie erhalten

ein Zertifi kat als Erinnerung

an Ihr Heißluftballonabenteuer

und können selbstverständlich

Bilder von Ihrem Flug günstig erwerben.

Nach etwa 4-5 Stunden

endet Ihr Erlebnis mit dem Rücktransfer

zu Ihrem Hotel.

Wine Trail - Besichtigung der besten Weingüter von North Canterbury englischsprachig | 6113

eka-

Sie werden an Ihrem Hotel in

Christchurch abgeholt. Ihre

Reise führt Sie heute zu 4 der

besten Weingütern von North

Canterbury. Diese befinden sich

in der Waipara Region, welche

berühmt ist für ihr trocken-warmes

Klima und ihre Kalksteinerde.

Diese Elemente sind optimal

für qualitativ hochwertige

Weinproduktion unddas schmekken

Sie bei der feinen Auswahl

an Rot- und Weißweinen. Ihre

Tour endet an Ihrem Hotel.

Arthurs`s Pass - TranzAlpine englischsprachig | 6114

Sie werden an Ihrem Hotel in

Christchurch abgeholt und

zum Startpunkt Ihrer heutigen

Tour gebracht. Wir verlassen

Christchurch und fahren durch

die ländlichen Ortschaften

der Canterbury Region. In der

Siedlung Springfield angekommen,

gehen wir an Bord des

Zuges TranzAlpine und reisen

durch die Südlichen Alpen zum

Arthur´s Pass. Diese Zugstrecke gilt

als eine der schönsten der Welt.

Durch große Panoramafenster

können Sie die wunderschönen,

sich ständig ändernden

Landschaftsbilder genießen. Sie

verlassen den Zug am Arthur´s

Pass und reisen weiter mit dem

Bus in die schneebedeckten

Südlichen Alpen. Erleben Sie

atemberaubende Ausblicke auf

die Otira Schlucht. Wir fahren

zurück in das Arthur´s Pass Dorf,

wo wir unser Mittagessen einnehmen

werden. Dort haben Sie

anschließend noch genügend

Zeit das malerische Bergdorf und

die umliegenden Buschwege zu

erkunden. Eine aufregende Fahrt

im Schnellboot durch die beeindruckenden

Schluchten des

Waimakariri Flusses wartet noch

auf Sie. In Springfield angekommen,

steigen Sie wieder in den

Bus und treten die Rückfahrt nach

Christchurch an. Hier machen wir

noch Halt auf einer Schaffarm

und erleben eine Vorführung des

Schafscherens. Ihre Tour endet

mit dem Rücktransfer zu Ihrem

Hotel.

TranzAlpine Christchurch - Greymouth - Christchurch englischsprachig | 500339

Der TranzAlpine verkehrt zwischen

Christchurch und Greymouth,

von einer Küste Neuseelands zur

anderen. Von Ihrem Zug aus werden

Sie die Canterbury Felder

und Farmen sehen, gefolgt

von spektakulären Schluchten

und Flusstälern des Waimakariri

Flusses. Dann steigt Ihr Zug in die

südlichen Alpen auf, bevor Sie

an der Westküste in Greymouth

ankommen - ein Ausgangspunkt

für Besichtigungen von Punakaiki

und den immer wieder populären

Franz Josef & Fox Gletschern.

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

89


Südinsel | Kurztouren ab Christchurch

Great Southern Circle - 5 Tage englischsprachig | 182

1. Tag Christchurch - Mt. Cook -

Queenstown

Heute durchqueren Sie die

Canterbury Plains - eine Region

südlich von Christchurch,

die im Westen von den

Neuseeländischen Alpen und im

Osten vom Meer begrenzt ist -

bevor Sie zum Lake Tekapo, dem

größten Binnensee der Region

gelangen. Dort besichtigen Sie

die Good Shepherd Kirche, bevor

es weiter zum Mt. Cook geht. Die

Fahrt führt über den Lindis Pass

und weiter nach Queenstown,

die Stadt des Extremsports, wo

Sie die nächsten 3 Nächte übernachten

werden.

2. Tag Milford Sound Tagesausflug

Durch Te Anau, eine kleine Stadt

am Rande des Fjordlandes, erreichen

Sie heute den schönen

Fjordland National Park. Hier

angekommen gehen Sie an

Bord eines kleinen Katamarans

und genießen eine spektakuläre

Cruise durch den Milford Sound.

Sie sehen den grandiosen Mitre

Peak - die höchste Erhebung mit

1692 Metern, sowie traumhafte

Wasserfälle. Nach der Cruise

geht es mit dem Bus zurück nach

Queenstown. Ihr Mittagessen ist

heute an Bord inbegriffen.

3. Tag Queenstown

Ein freier Tag steht Ihnen in

Queenstown zur Verfügung.

Das Zentrum der extremsten

Sportarten hat sicherlich auch

etwas für Sie zu bieten! Wie wäre

es z.B. mit einem Bungysprung

aus 43 m Höhe oder Skydiving?

Oder würde Ihnen Jetboat fahren,

Whitewater Raften oder ein

Canyon Swing eher zusagen?

Natürlich können Sie auch entspannen

und die Innenstadt

erkunden.

4. Tag Queenstown - Franz Josef

Gletscher

Heute verlassen Sie Queenstown

und Ihre Reise führt Sie weiter

entlang der wunderschönen

Westküste bis zum Franz Josef

Gletscher - ein beeindruckendes

Naturphänomen. Optional

können Sie einen Flug über den

Gletscher unternehmen!

5. Tag Franz Josef Gletscher -

Greymouth - Christchurch

Stärken Sie sich bei einem gemütlichen

Frühstück im Hotel. Ihr letztes

Ziel ist die Stadt Greymouth,

wo Sie an Bord des bekannten

Zuges „TranzAlpine Express“

gehen, der Sie über die Südalpen

zurück nach Christchurch bringt.

Ihre Tour endet mit der Ankunft

am Bahnhof in Christchurch.

Top of South Island (Rundreise für junge und junggebliebene Reisende) - 6 Tage englischsprachig | 4033

1. Tag Christchurch - Picton

Wir verlassen Christchurch und

fahren zur Hafenstadt Picton. Auf

dem Weg werden wir Halt machen,

um eine Seelöwenkolonie

zu beobachten. Am Nachmittag

haben Sie Zeit, um am atemberaubenden

Queen Charlotte

Sounds Walk an der Spitze der

Südinsel zu wandern und die herrliche

Aussicht auf Marlborough

Sounds zu genießen.

2. Tag Picton - Abel Tasman

Den heutigen Morgen beginnen

wir ganz gemütlich mit Freizeit: Sie

können entweder einfach nur relaxen

oder zu Fuß oder mit dem

Mountain-Bike Picton erforschen.

Dann fahren wir anschließend

gemeinsam nach Marahau. Hier

halten wir an und nehmen an einer

Weinprobe von Weinen aus

der weltbekannten Sauvignon

Blanc Region teil. Anschließend

fahren wir nach Nelson, eine der

sonnigsten Städte Neuseelands,

dann geht‘s weiter zu der Tasman

Region mit ihren wunderschönen

Stränden und Buchten des Abel

Tasman National Park. Wir übernachten

in unserem exklusiven

Campingplatz, der direkt neben

dem Nationalpark liegt. Zum

Abendessen gibt es frisch gefangenen

Fisch. (F,A)

3. Tag Abel Tasman

Den gesamten Tag werden wir

heute im Abel Tasman National

Park verbringen. Wir unternehmen

eine Bootsfahrt, laufen den

berühmten Küstenweg entlang

und können somit einige der

schönsten Strände der Welt sehen.

Die Wanderung wird zwischen

zwei und dreieinhalb Stunden

dauern. Wer möchte, kann

aber auch an einer der zahlreichen

Zusatzaktivitäten teilnehmen

(nicht im Preis inbegriffen),

zum Beispiel Kajak fahren oder

segeln. Egal auf welchem Weg

Sie diese Region erkunden, Sie

werden begeistert sein! Unser

Abendessen wird heute ein selbst

gemachtes BBQ sein (nicht im

Preis inbegriffen). Übernachten

werden wir nochmals in unserem

Zeltplatz direkt neben dem Nationalpark.

(F)

4. Tag Abel Tasman - Hanmer

Springs

Heute fahren wir weit in die

Südinsel hinein, vorbei an zwei

weiteren Nationalparks, bis wir

schließlich bei Hanmer Springs

ankommen. Der Kahurangi und

der Nelson National Park bieten

wunderschöne Landschaften

mit großartigen Wanderwegen.

Dann geht es weiter zu unserem

ersten Pass, wo wir an einigen der

typisch steilen Felsen, Schluchten

und Wasserfällen anhalten, um

diese Schönheiten zu genießen.

Am Nachmittag werden wir Hanmer

Springs erreichen, wo Sie sich

in den heißen Thermalpools zu

erholen können. Am Abend werden

wir gemeinsam essen gehen.

(F,A)

5. Tag Hanmer Springs - Kaikoura

Der heutige Tag beginnt mit einer

kurzen Fahrt zur Küste nördlich

von Kaikoura, dem landesweit

größten Schutzgebiet für Meeresbewohner.

Seelöwen, Delfine,

Wale und Albatrosse sind nur ein

paar der Tiere, die wir dort sehen

können. Hier können wir eine fantastische

Wanderung unternehmen,

die bei einer Seelöwenkolonie

beginnt und dann um die

Spitzen der Klippen herumführt,

von wo aus wir traumhafte Ausblicke

haben werden. (F)

6. Tag Kaikoura - Christchurch

Heute verlassen wir Kaikoura früh

am Morgen und fahren über die

Canterbury Plains nach Christchurch,

wo wir gegen 08:45 Uhr

ankommen werden.

90 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Südinsel | Kurztouren ab Christchurch

Scenic Southern (Erlebnisreise für 18 - 35Jährige) - 7 Tage englischsprachig | 4046

1. Tag Christchurch - Franz Josef

Glacier

Wir beginnen unsere Reise mit der

Überquerung der eindrucksvollen

Southern Alps. Über den majestätischen

Arthur‘s Pass geht es

weiter nach Hokitika, wo wir die

berühmten Jadeschnitzereien

bewundern. Von dort aus geht

es entlang der zerklüfteten

Südinselküste zum wunderschönen

Westland National Park,

Heimat der Fox und Franz Josef

Gletscher. (A)

2. Tag Franz Josef Glacier -

Queenstown

Heute zeigen wir euch die

Schönheit der faszinierenden

Gletscher. Auf unserer

Wanderung werden wir von professionellen

Reiseführern begleitet

und erfahren Interessantes

über die Erstehung der Gletscher.

Anschließend geht es weiter

über den Haast Pass nach

Queenstown zu unserer Lodge

hoch über dem See Wakatipu.

Queenstown erwartet Dich! (F,A)

3. und 4. Tag Queenstown

“Entspannung“ ist vermutlich das

falsche Wort im Zusammenhang

mit Queenstown - eine Stadt,

die als Adrenalin-Abenteuer-

Hauptstadt der Welt bekannt

ist. Es ist einer dieser Orte, wo

man sowohl 1.000 verschiedene

Sachen erleben als auch

sich dem Nichtstun hingeben

kann. Eine ganze Reihe von

atemberaubenden Aktivitäten

erwarten euch! Bungeejumping,

Fallschirmspringen, Jet-Boating,

River-Boarding, White Water-

Rafting, Hubschrauberflüge,

Rennrodeln, Canyon-Swinging,

Offroading, Bergsteigen... schon

mal probiert?? Action am

Tage, Action bei Nacht - das ist

Queenstown! Wenn ihr euch von

eurem Abenteuer erholt habt,

ist es Zeit, sich in Queenstowns

legendäres Nachtleben zu stürzen.

Es gibt jedenfalls zahlreiche

Restaurants und Bars - warum

probiert ihr nicht ein Abendessen

im weltberühmten Skyline

Gondola Komplex! (F)

5. Tag Queenstown - Dunedin

Braucht ihr einen Adrenalinstoß?

Die Bungeejumping-Brücke liefert

den ultimativen und haarsträubenden

Adrenalinkick.

Warum probiert ihr es nicht

einfach aus? Danach geht

es weiter nach Dunedin. Eine

Brauereibesichtigung erwartet

euch - selbstverständlich dürft

ihr auch genügend kosten.

Dunedin bietet ein fantastisches

Nachtleben. Also auf ins

Getümmel! Ein Abend, der euch

sicher im Gedächtnis bleiben

wird! (F)

6. Tag Dunedin - Lake Ohau

Nach einem herzhaften

Frühstück geht die Reise weiter

zu Neuseelands Cadbury-

Schokoladenfabrik. Hier erfahrt ihr

Interessantes über die Produktion

der berühmten Schokolade.

Vorbei an den Moeraki Boulders

und dem historischen Örtchen

Oamaru reisen wir weiter zu den

Southern Alps und unserer Lodge

am Lake Ohau, von wo aus man

einen Blick auf Neuseelands

höchsten Gipfel, Mt. Cook, hat.

(F,A)

7. Tag Lake Ohau - Christchurch

Falls ihr keine Höhenangst habt,

solltet ihr die Möglichkeit nutzen,

an einem spektakulären

Gletscherflug über Mt. Cook teilzunehmen.

Später geht es durch

MacKenzie Country, Heimat

der Schafindustrie, zurück nach

Christchurch, wo bei einem

Abschlußessen Adressen und die

anstehenden Reisepläne ausgetauscht

werden können. (F)

Fantastische Erlebnisse auf der Südinsel Neuseelands - 9 Tage deutschsprachig | 6065

1. Tag Christchurch

Nach Ihrer Ankunft organisierter

Transfer zum Rundreise-Hotel. Der

Tag steht Ihnen in der Gartenstadt

zur freien Verfügung.

2. Tag Mt. Cook-Nationalpark

Weiterreise zum Lake Tekapo und

Lake Pukaki, wo Sie die „Kirche

des guten Hirten“ sehen. Vorbei

am Mt. Cook-Nationalpark erreichen

Sie Twizel. Wetterabhängig

haben Sie hier Gelegenheit zu

einem fakultativen Rundflug zum

Mt. Cook und über die Welt des

„ewigen Eises“. (F,A)

3. Tag Dunedin

Fahrt am Waitaki-Fluss, dem

gleichnamigen Wasserkraftwerk

und dem Benmore-Damm entlang.

Kurzer Halt in Oamaru,

bekannt für seine weißen

Kalksteingebäude. Tagesziel ist

die von schottischen Siedlern

gegründete Stadt Dunedin. Nach

einer kurzen Orientierungstour

können Sie den Ort auf eigene

Faust erkunden und z.B. eine

fakultative Wildlife Cruise unternehmen.(F,A)

4. Tag Dunedin - Te Anau

Nach einem freien Vormittag

in Dunedin reisen Sie weiter

durch das fruchtbare South

Otago-Farmland nach Te Anau.

Fakultativ können Sie eine

Bootsfahrt über den Lake Te

Anau zu den Glühwürmchen-

Grotten unternehmen. (F,A)

5. Tag Milford Sound

Fahrt durch alpine Landschaft zu

den Mirror Lakes und durch den

1.200 Meter langen Homer Tunnel

in den Fiordland-Nationalpark.

Auf einer Kreuzfahrt durch den

Milford Sound können Sie die

malerische Schönheit der neuseeländischen

Fjorde erleben.

Rückfahrt nach Te Anau und weiter

nach Queenstown am Lake

Wakatipu. (F,A)

6. Tag Queenstown

Der Tag steht Ihnen in Queenstown

zur freien Verfügung. Sie können

aus einer Vielzahl an fakultativen

Aktivitäten wie Jet Boat Rides und

White Water Rafting wählen (auf

eigene Kosten). Abends haben

Sie optional die Möglichkeit,

im Skyline Restaurant auf dem

Bob‘s Peak zu speisen, wohin Sie

eine Gondel bringt. Das optionale

Abendessen schließt die

Vorführung eines traditionellen

„Kiwi Haka“ mit ein. (F)

7. Tag Fox-Gletscher

Über Arrowtown und Cromwell

erreichen Sie die Kawarau Gorge

am idyllischen Lake Wanaka.

Vorbei an weiteren Seen, Lake

Dunstan und Lake Hawea,

führt die Fahrt über den Haast

Pass. Bei den Thunder Creek

Falls können Sie einen kurzen

Spaziergang durch den temperierten

Regenwald unternehmen.

Tagesziel ist der Fox Glacier, der

längste Gletscher Neuseelands.

Ein fakultativer Rundflug über die

weiße Gletscherwelt ist möglich

(wetterabhängig). (F,A)

8. Tag Hokitika

Weiterreise entlang der Westküste

nach Hokitika, bekannt für grünen

Jade-Schmuck. Über Greymouth

erreichen Sie Punakaiki, wo Sie

die spektakulären Pancake

Rocks besuchen. Fahrt über

den Arthur‘s Pass durch großartige

Berglandschaft nach

Christchurch. Optional können Sie

heute auch mit dem TranzAlpine

Zug nach Christchurch fahren

(gg. Aufpreis)! Abends erwartet

Sie das Abschiedsessen im Hotel.

(F,A)

9. Tag Christchurch

Freie Zeit bis zu Ihrem Transfer

zum Flughafen. (F)

Spartipp für Alleinreisende: Sie

können bei dieser Tour ein halbes

Doppelzimmer buchen und sich

dieses mit einem Mitreisenden

gleichen Geschlechts teilen.

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

91


Südinsel | Kurztouren ab Christchurch

Southern Explorer (Rundreise für 18-35 Jährige) - 7 Tage englischsprachig | 4015

1. Tag Christchurch - Westküste

Die Landschaft, die Sie heute

sehen werden, wird Sie einfach

nur verzaubern. Sie überqueren

die Südalpen über den landschaftlich

einmaligen Arthur‘s

Pass. Und damit: Herzlich

Willkommen an der Westküste

Neuseelands. Wir erreichen die

Otira Schlucht mit ihren fantastischen

Wasserfällen - Vergessen

Sie Ihre Kamera nicht! Am Abend

besuchen Sie die Monteith´s

Brauerei und genießen eine

Führung sowie ein gemütliches

Abendessen. (A)

2. Tag Westküste - Fox Glacier

Auf Ihrem Weg nach Fox Glacier

besuchen Sie in Hokitika eine

Jadefabrik. Weiter geht es zu unserem

nächsten Zwischenstopp,

dem Franz Josef Gletscher.

Warum nicht die Gelegenheit

ergreifen und bei einem atemberaubenden

Helikopterflug über

das Gletschergebiet teilnehmen

(optional)? (F;A)

3. Tag Fox Glacier - Queenstown

Unternehmen Sie am Morgen

einen Spaziergang zum wunderschönen

Matheson See und

genießen Sie den Blick mit der

Spiegelung der beiden größten

Berggipfel Neuseelands. Am

Nachmittag fahren wir entlang

traumhafter Seen und über den

Haast Pass mit Stopp bei den

Thunder Creek Wasserfällen,

wo die Einzigartigkeit dieses

Welterbe-Gebiets deutlich wird

und von dort geht es weiter

nach Queenstown, Neuseelands

„Action-Hauptstadt“. (F;A)

4. Tag Queenstown

Heute ist Abenteuer angesagt.

An jeder Ecke wartet ein Erlebnis

auf Sie! Queenstown ist einfach

perfekt für alle - von Adrenalin-

Junkies bis zum Erholungstypen

gibt es Einiges zu erleben und zu

entdecken. Probieren Sie eine

der zahlreichen Aktivitäten wie

Jetbootfahrten, Bungee-Sprünge

oder Mountainbiketouren. Für

die weniger Abenteuerlustigen

empfehlen sich Wanderungen

oder eine Bootstour durch den

Wakatipu See. (F)

5. Tag Queenstown - Milford

Sound - Milford Sound Overnight

Cruise

Nach einem entspannten

Morgen in Queenstown verabschieden

wir uns von diesem

Abenteuerspielplatz und begeben

uns in Richtung der Fjorde.

Zur Mittagspause halten wir in

Te Anau, am Ufer einer der vielen

großen gletschergeformten

Seen Neuseelands. Wir gehen

an Bord des Schiffes, wo Sie die

heutige Nacht verbringen werden.

Während der Cruise über

Nacht haben Sie ausreichend

Zeit, die fantastische Aussicht

zu genießen und die versteckten

Arme des Milford Sound zu

entdecken. Pelzrobben und

Flaschennasendelfine begleiten

uns und oftmals bekommt man

auch Pinguine zu Gesicht. Sie

werden ebenfalls Zeit haben, mit

dem Kajak das Ufer zu erkunden

oder mit einem Nature Guide

im Beiboot die Umgebung zu

entdecken. Vor Einbruch der

Dunkelheit ankern wir an einem

beliebten Liegeplatz für die

Nacht. Nach einem Tag voller

Aktivitäten genießen Sie ein

gemütliches Abendessen vom

Buffet. (F;A)

6. Tag Milford Sound - Lake Ohau

Heute Morgen haben Sie

Gelegenheit zu weiteren

Erkundungen bevor es zurück

geht an die Anlegestelle. Wir

verlassen das Schiff und setzten

unsere Reise zum Lake Ohau

fort. Auf unserem Weg dorthin

bewundern wir die Spiegelung

im Mirror Lake, die Aussicht ins

Hollyford Valley und halten für

einen kurzen Spaziergang an

„The Chasm“, bevor wir durch

den Homer Tunnel fahren und

wieder auftauchen in einer spektakulären

Landschaft von Bergen

und Wasserfällen. Wir fahren

nach Te Anau und weiter entlang

des Kawarau River, einer

Landschaft, die man aus -Herr

der Ringe“ kennt. Unsere Reise

führt uns durch den Cromwell

District, wo wir eine Pause

machen und die berühmten

Früchte der Region probieren.

Weiter geht es über den Lindis

Pass, wo sich die Landschaft von

der im Westen schon dramatisch

unterscheidet. Unsere Unterkunft

heute Abend liegt eingebettet

in die Hügel am Ufer des Lake

Ohau. Sie haben Zeit für einen

Abendspaziergang oder einen

entspannenden Drink auf der

Terrasse, während Sie beobachten,

wie die Silhouette des

Mt. Cook im Sonnenuntergang

erstrahlt. (F;A)

7. Tag Lake Ohau - Mt Cook -

Christchurch

Beim Aufwachen werden Sie mit

einem Ausblick auf die atemberaubende

Landschaft begrüßt!

Wir fahren vorbei am Southern

Lakes Wasserkraftwerk und an

Seen mit faszinierend blauem

Wasser und den all gegenwärtigen

Southern Alps im Hintergrund.

Wir fahren in das Mt. Cook

Village und weiter weiter zum

schönen Lake Tekapo, wo die

Möglichkeit besteht einen einen

Rundflug zu unternehmen (optional).

Während unseres kurzen

Haltes an der „Kirche des Guten

Hirten“ können Sie sich von der

Magie des blauen Wassers des

Lake Tekapo selbst überzeugen,

bevor wir unsere Reise nach

Geraldine fortsetzen, einer Stadt

die mitten im „Rugby Country“

liegt. Von hier aus flacht die

Landschaft ab, wir haben die

Berge verlassen, und wir überqueren

wieder die Canterbury

Plains bevor wir Christchurch

erreichen. Wir verabschieden uns

von unseren Mitreisenden und

behalten unsere Zeit im einzigartigen

Neuseeland - einigen auch

als „Mittelerde“ bekannt - in ganz

besonderer Erinnerung! (F;Tee

am Nachmittag)

92 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Südinsel | Mehrtagestouren ab Christchurch

Grand Explorer New Zealand (Busrundreise für jugendliche Reisende bis 35 Jahre) - 15 Tage englischsprachig | 3420

1. Tag Christchurch - Lake Ohau

Sie werden von Contiki begrüßt

und fahren von Christchurch

durch die Mac Kenzie Region

hin zum wunderschönen Lake

Tekapo. Von dort aus reisen Sie

zum Mount Cook, Neuseeland‘s

höchster Berg. Sie haben dort

die Möglichkeit optional einen

spektakulären Flug über den

Gletscher zu unternehmen. Sie

fahren weiter nach Lake Ohau,

wo Sie übernachten werden. (A)

2. Tag Lake Ohau - Dunedin

Heute geht die Reise durch das

historische Örtchen Oamaru,

vorbei an den Moeraki Boulders

bis nach Dunedin. In der Stadt

angekommen besuchen Sie

eine Brauerei und nehmen an

einer Führung mit anschließender

Verkostung teil. Anschließend

statten Sie der Cadbury-

Schokoladenfabrik einen

Besuch ab. Hier wird die beste

Schokolade Neuseelands hergestellt.

Erfahren Sie Interessantes

über die Produktion und die

Geschichte dieser Fabrik.

Dunedin hat ein lebhaftes

Nachtleben zu bieten - stürzen

Sie sich ins Getümmel. (F)

3. Tag Dunedin - Queenstown

Nach einem gemütlichen

Frühstück führt Sie Ihre Reise

weiter nach Queenstown. Diese

Stadt ist einfach der Wahnsinn.

Hier gibt alles an sportlichen

Aktivitäten wie z.B. Bungee

Jumping, Skydiving, Talschwingen

... Hier findet jeder das Passende

für sich. (F)

4. & 5. Tag Queenstown

2 volle Tage in Queenstown -

Action pur! (F)

6. Tag Queenstown - Franz Josef

Glacier

Sie fahren durch die Kawarau

Gorge, weiter über den Haast

Pass zur Westküste. Im Westand

National Park haben Sie die

Möglichkeit zu einer Wanderung

im Gletschergebiet oder einem

Helikopterrundflug über die faszinierende

Landschaft. (optional)

(F,A)

7. Tag Franz Josef Glacier -

Christchurch

Nach dem Besuch der Jade

Werkstätte von Hokitika fahren

Sie über den spektakulären

Arthur‘s Pass nach Christchurch -

der „Cathedral City“. (F)

8. Tag Christchurch - Wellington

Sie fahren entlang der Kaikoura

Küstenstraße Richtung Norden

nach Picton. Mit etwas Glück

sehen Sie eine der vielen

Seelöwen Kolonien in diesem

Gebiet. Die Inter-Island Fähre wird

Sie von Picton nach Wellington

bringen. (F)

9. Tag Wellington

Ein voller Tag in der Hauptstadt

Neuseelands steht Ihnen zur freien

Verfügung. (F)

10. Tag Wellington - Taupo

Vorbei an den spektakulären

Bergen des Tongariro

Nationalparks erreichen Sie

Taupo. Am Nachmittag haben

Sie Zeit die Stadt zu erkunden.(F)

11. Tag Taupo - Rotorua

Wir setzen unsere Fahrt fort nach

Rotorua, das Herz der Maori

Kultur. Hier werden Sie mehr

über die Geschichte lernen, die

im 10. Jahrhundert zurückliegt.

Am Ende des Tages besteht

die Möglichkeit zum Relaxen in

den heißen Pools, fakultativ können

Sie ein traditionelles Maori

Abendessen mit Tanzvorstellung

genießen. (F)

12. Tag Rotorua - Waitomo

Der heutige Tag startet mit einer

Farm Show. Danach fahren Sie

weiter nach Waitomo, das für

seine Glühwürmchen Grotte

bekannt ist. (F,A)

13. Tag Waitomo - Bay of Islands

Kurzer Stop in Auckland bevor

Sie weiter über die Auckland

Harbour Bridge in die subtropische

Welt vom Northland fahren.

Ein Besuch des Parry Kauri Parks

steht auf dem Programm, bevor

Sie in Ihr Hotel in Paihia einchekken.

(F,A)

14. Tag Bay of Islands

Heute steht „Action und Fun“ auf

dem Programm. Sie haben einen

ganzen Tag Zeit um die wunderschöne

Bay of Islands zu erforschen.

(F)

15. Tag Bay of Islands - Auckland

Heute fahren Sie zurück nach

Auckland, wo Ihre Tour um die

Mittagszeit endet. (F)

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

93


Südinsel | Mehrtagestouren ab Christchurch

Die Gärten Neuseelands - 11 Tage englischsprachig | 6544

1. Tag Ankunft in Christchurch

Nach Ihrer Ankunft in Christchurch,

werden Sie am Flughafen erwartet

und zu Ihrem Hotel gebracht.

Bis zum Abendessen haben

Sie Zeit, die Stadt zu erkunden

oder sich einfach nur vom langen

Flug zu erholen. Bei einem

-Willkommensessen- lernen Sie

Ihre Mitreisenden kennen. (A)

Unterkunft: Crowne Plaza,

Christchurch o.ä. (2 Nächte)

2. Tag Die Gärten von

Christchurch

Heute erkunden Sie die

Gartenstadt Christchurch. Sie

besuchen einige der schönsten

Privatgärten der Stadt, treffen

die Besitzer und erfahren, warum

Christchurch oft -die englische

Stadt- genannt wird. Genießen

Sie einen Besuch des Botanischen

Gartens mit seinem populären

Rosengarten, der über 250 verschiedene

Rosenarten beheimatet.

Außerdem besuchen Sie

Mona Vale, die wunderschönen

im englischen Stil angelegten

Gärten. (F;A)

3. Tag Canterbury Plains

Unser heutiger Tag startet mit

einer Fahrt durch die malerische

Landschaft Neuseelands.

Bestaunen Sie die atemberaubende

Aussicht auf die Alpen.

Über Ashburton, Timaru und

Oamaru geht es nach Dunedin.

Auf unserem Weg dorthin besichtigen

wir den Privatgarten von

Allan Trott. Bestaunen Sie den

Rosengarten von Trevor Griffith,

welcher einst der drittgrößte

und sortenreichste Rosengarten

der Welt war. (F;A) Unterkunft:

Leisure Lodge mit Blick auf die

Botanischen Gärten, Dunedin (2

Nächte)

4. Tag Dunedin

An diesem Morgen besichtigen

wir den Glenfalloch Woodland

Garten, der mit prächtigen

Rhododendren und Azaleen

geschmückt ist. Unser heutiges

Mittagessen nehmen wir im

Larnach Castle Garten ein - ein

Privatgarten, der sich um das

Larnach Schloss schlängelt.Der

Nachmittag steht Ihnen frei um

die Ruhe zu genießen, einen

Einkaufsbummel zu starten oder

die Botanischen Gärten zu besuchen.

(F;M;A)

5. Tag Dunedin - Te Anau

Auf unserem Weg in die kleine

Stadt Te Anau werden wir heute

wunderschöne Blumenwiesen

und Alpengärten bestaunen können.(F;M;A)Unterkunft:

Distinction

Luxmore Hotel, Te Anau

6. Tag Milford Sound -

Queenstown

Genießen Sie die Ausblicke

auf die Naturgärten am Mirror

Lake, Homer Tunnel und The

Chasm. Bei einer spektakulären

Kreuzfahrt auf dem Milford

Sound werden Sie von den

gewaltigen Wasserfällen, vorgeschichtlichen

Landschaften

und üppiger Vegetation dieser

Region begeistert sein. Dies ist

wahrhaftig ein beeindruckender

Ausflug! Am späten Nachmittag

führt Sie die Reise weiter in die

Abenteuerstadt Queenstown.

(F;M;A) Unterkunft: Novotel

Lakeside, Queenstown

7. Tag Queenstowns Gärten

Auf einer Tour durch und um

die Gärten der Stadt erhalten

Sie malerische Blicke auf die

verschiedensten Gewächse

und lernen Interessantes über

die Gartenarbeit am Fuße der

majestätischen Remarkables

Bergkette. Am Nachmittag

steht Ihnen die Zeit zur freien

Verfügung. (F)

8. Tag Queenstown - Auckland

Heute fliegen Sie von

Queenstown weiter auf die

Nordinsel nach Auckland. Nach

Ihrer Ankunft am Flughafen werden

Sie von Ihrem Reiseleiter empfangen

und unternehmen eine

Rundfahrt durch die Stadt. Diese

Stadt wird Sie verzaubern - mit

atemberaubender Landschaft,

wunderschönen Stränden und

Spazierwegen, außerordentlicher

Küche und Weingenüsse, großartiger

Einkaufsmöglichkeiten und

einem spannenden Nachleben.

(F;A) Unterkunft: Crowne Plaza

o.ä., Auckland

9. Tag Auckland -

Blumenausstellung

Bei unserem Besuch im großen

Landgarten Ayrlies erleben wir

fantastische Momente und aufregende

Düfte. Dieser Garten

wird in vielen Büchern als einer

der überwältigendsten der Welt

bezeichnet. Im Anschluss durchlaufen

wir den Garten Eden.

(F;M)

10. Tag Auckland - Privatgärten

Heute stehen einige der interessantesten

Privatgärten der Stadt

auf dem Programm. Jeder einzelne

dieser Gärten ist einzigartig

und spektakulär. Hier haben Sie

die Möglichkeit mit den Besitzern

und Erschaffern dieser prächtigen

Gärten ins Gespräch zu

kommen. (F;M;A)

11. Tag Abreise

Leider endet Ihre fantastische

Gartenreise heute schon. Sie werden

mit dem Bus zum Flughafen

gebracht und treten Ihre individuelle

Weiterreise an. (F)

94 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Südinsel | Mehrtagestouren ab Christchurch

13 Tage luxuriöse Feinschmecker-Mietwagenrundreise auf der Südinsel englischsprachig | 6544

1. und 2. Tag: Christchurch

Nach Ihrer Ankunft in Christchurch

übernehmen Sie am Flughafen

Ihr Mietfahrzeug (z.B. Toyota

Prado o.ä., Klimaanlage und

Allradantrieb) und fahren zu

Ihrem Hotel, der Huntley Lodge

im Stadtteil Upper Riccarton. Die

natürliche Präsenz und die unaufdringliche

Ausstrahlung dieses

wunderhübschen Kolonialhauses

harmonieren perfekt mit seiner

ruhigen und gesetzten

Lage. Nur wenige Minuten

vom Stadtzentrum und dem

Flughafen entfernt ist sie ein ausgezeichneter

Ausgangsort, um

Christchurch und die Provinz von

Canterbury zu erkunden, wofür

sie die kommenden beiden

Tage Zeit haben. Verpflegung:

Neuseeländisches Frühstück

3. und 4. Tag Christchurch -

Queenstown / Mt Rosa Lodge

(ca. 480 km / 6,5 Std.)

Ihr heutiges Etappenziel liegt weit

oben auf der Mt Rosa Station über

dem Gibston Valley inmitten von

Weinanbaugebieten. Genießen

Sie die atemberaubenden

Aussichten und besuchen Sie die

ausgezeichneten Weingüter der

Umgebung wie die Chard Farm,

Peregrine oder Waitiri Creek, die

Weinverkostungen vor Ort anbieten.

Umgeben von der Schönheit

der Natur und den faszinierenden

Bergen liegt die Mount Rosa

Lodge inmitten einer friedlichen

Idylle. Ihr elegantes Design, dass

die Umgebung rund um die

Lodge aufgreift, macht Sie zu

einer einzigartigen Unterkunft.

Erkunden Sie untertags die wunderschöne

Umgebung mit dem

Rad oder auf einer Wandertour

und lassen Sie abends den Tag

mit einem guten Glas Wein

vor dem offenen Kamin in der

Lounge ausklingen. Alternativ

können Sie auch Golf zu spielen,

Angeln oder Ihr Glück

beim Goldwaschen versuchen.

Abends werden Sie von Ihren

Gastgebern Brian und Maureen

kulinarisch verwöhnt. Brian kennt

sich exzellent mit den verschiedensten

Weinen aus und gibt

sein Wissen gerne an seine Gäste

weiter. Maureen ist eine hervorragende

Köchin und bietet erstklassiges

Essen vor malerischem

Bergpanorama. Verpflegung:

Neuseeländisches Frühstück

5. und 6. Tag: Queenstown -

Wanaka / Riverrun Lodge (ca. 65

km / 1 Std.)

Nach einer kurzen Tagesetappe

erreichen Sie die Riverrun Lodge,

die etwa 6 km von Wanaka

entfernt im Herzen der neuseeländischen

Alpen liegt. In

unmittelbarer Nähe befinden

sich die malerischen Seen Lake

Wanaka und Lake Hawea und

der berühmte Mount Aspiring

Nationalpark. Die Gegend, in der

die Lodge liegt, ist bekannt für

Ihre reine, unberührte Natur und

für die zahlreichen Aktivitäten,

wie Skifahren, Wandern oder

Angeln. Sie liegt auf einer

Klippe umgeben von einem 500

Hektar großen Privatgelände,

dass von Neuseelands größtem

Fluss gekreuzt wird. Freuen Sie

sich auf zahlreiche Rad- und

Wanderwege sowie atemberaubende

Panoramaaussichten auf

die Bergkette. Die Lodge bietet

modernen Komfort und ist mit

Liebe zum Detail eingerichtet. Die

spezielle Holzbalkenkonstruktion

verleiht den Räumlichkeiten

Wärme, Intimität und zugleich

einen Hauch von Geschichte.

Lassen Sie sich von der warmen

Atmosphäre verzaubern und verbringen

Sie ein paar romantische

Stunden vor dem offenen Kamin

in der Gästelounge. Lassen Sie

Ihren Tag bei einer wohltuenden

Massageanwendung im Spa-

Bereich der Anlage ausklingen

und schmieden Sie Pläne für die

nächsten Tage. Für das leibliche

Wohl ist in der Hotelbar und

dem Restaurant bestens gesorgt.

Verpflegung: Neuseeländisches

Frühstück

7. und 8. Tag: Wanaka - Fox

Gletscher / Mahitahi Lodge (ca.

210 km / 2,5 Std.)

Sie setzten Ihre Reise nach

Westen fort und erreichen nach

Überquerung der Alpen schließlich

die Westküste. Von hier aus

ist es nicht weit bis zum Westland

Nationalpark, wo sich die

berühmten Gletscher von Franz

Josef und Fox befinden. Die kommenden

beiden Nächte verbringen

Sie in der Mahitahi Lodge,

die etwa 73 km nordöstlich von

Haast und 46 km südwestlich des

Fox Gletschers liegt. Der Mahitahi

Fluss und der Bruce Bay Beach

mit Blick auf den Mt Cook sind

in nur 5 Minuten zu Fuß zu erreichen.

Die Lodge bildet einen

idealen Ausgangspunkt, um die

Gletscher zu besichtigen. Die stilvolle

Einrichtung aus heimischen

Hölzern und Möbeln schafft

eine warme und angenehme

Wohlfühlatmosphäre. Lassen Sie

sich beim Abendessen von Ihren

Gastgebern mit hausgemachten

Speisen verwöhnen, die alle

mit frischem Gemüse aus eigenem

Anbau zubereitet werden.

Verpflegung: Neuseeländisches

Frühstück

9. und 10. Tag: Fox Gletscher -

Charleston / Birds Ferry Lodge

(ca. 280 km / 2 ,5 Std.)

Entlang der malerischen Küste

mit dem atemberaubenden

Panorama der Südlichen Alpen

im Hintergrund fahren Sie heute

weiter nach Norden. Die Birds

Ferry Lodge liegt etwa 83 km

nordöstlich von Greymouth

in einer idyllischen Gegend,

umgeben von Wäldern und

einheimischen Vogelarten. Von

Ihrer Unterkunft überblicken Sie

sowohl die Tasmanische See, also

auch die Paparoa-Bergkette. Sie

liegt etwas erhöht auf einem

Hügel, umgeben von wildem

Buschland. Hier, an diesem einzigartigen,

friedlichen Ort fernab

vom Alltagsstress, haben Sie die

Möglichkeit, erholsame Ruhe und

die natürliche Schönheit der Erde

einmal mit allen Sinnen zu genießen

und zu erleben. Nach Ihrer

Ankunft werden Sie mit einem

Willkommensgetränk begrüßt,

mit dem Sie in der Gästelounge,

die mit edlen Ledersofas und

einem gemütlichen offenen

Kamin ausgestattet ist, erst einmal

ein bisschen verweilen können.

In der Bibliothek finden Sie

zahlreiche Bücher und Magazine

über die Region und für weitere

Annehmlichkeiten sorgt der

hoteleigene Spa- Bereich. Gäste

des Hauses berichten oft von

abendlichen Besuchern wie

Eulen und anderen Vogelarten,

und auch Rehe oder die seltenen

einheimischen Kiwis sind des

öfteren zu sehen und zu hören.

Verpflegung: Neuseeländisches

Frühstück

11. und 12. Tag: Charleston -

Motueka / The Resurgence (ca.

250 km / 3 Std.)

Die einzigartige Eco-Lodge The

Resurgence Eco liegt ca. 63 km

nordwestlich von Nelson im reizvollen

Riwaka Tal. Den berühmten

Abel Tasman Nationalpark

erreichen Sie mite dem Auto

in ca. 30 Minuten, ebemso wie

Motueka. Die Lodge ist eine

der führenden Eco Lodges

Neuseelands - nur umgeben von

Ruhe und einheimischen Vögeln.

Zu den Annehmlichkeiten gehören

ein gemütlicher Grillbereich,

Salzwasserpool, Fahrradverleih,

Fitnessraum und Yoga-Bereich.

Genießen Sie die lokale Küche in

einer angenehmen Atmosphäre,

begleitet von den Geräuschen

der Natur. Zum Ausklang eines

perfekten Tages können Sie den

Spa- Bereich unter dem freien

Sternenhimmel nutzen, oder aber

auch einfach mit einem guten

Buch aus der Bibliothek verweilen.

Verpflegung: Halbpension

13. Tag Motueka - Christchurch

(ca. 420 km / 5,5 Std.)

Heute fahren Sie wieder zurück

nach Christchurch und geben

Ihren Mietwagen am Flughafen

ab, von wo aus dann Ihre Heimoder

Weiterreise ansteht.

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

95


Südinsel | Mehrtagestouren ab Christchurch

Naturwunder Neuseelands - 19 Tage deutschsprachig | 6089

1. Tag Christchurch

Im Laufe des Tages eigene

Anreise zum Ashley Hotel in

Christchurch. Auf Wunsch kann

ein Transfer gegen Aufpreis arrangiert

werden. Gemeinsames

Willkommens-Abendessen.(A)

2. Tag Christchurch - Mount Cook

- Lake Ohau

Fahrt über Geraldine und

Fairlie zum Tekapo-See. Hier

besteht Gelegenheit zu einem

Alpenrundflug (ca. NZ$ 330).

Anschließend Fahrt durch das

goldfarbene Tussock-Grassgebiet

des MacKenzie-Plateaus in den

Mt. Cook-Nationalpark. Besuch

dieses landschaftlich besonders

reizvollen Nationalparks

am Nachmittag. Hier überragt

der 3.754 Meter hohe Mt.

Cook, Neuseelands höchster

Berg, andere Dreitausender.

Übernachtung in einer einfachen

Lodge idyllisch am Lake Ohau

gelegen.(F,A)

3. Tag Lake Ohau - Dunedin -

Otago-Halbinsel

Fahrt durch das Waitaki-Tal zur

Ostküste, dann über Oamaru

Richtung Süden. Unterwegs

Besichtigung der Moeraki

Boulders, Steinkugeln, um die

sich zahlreiche Legenden ranken.

Gegen Mittag wird das

schottisch geprägte Dunedin

erreicht. Nach einer orientierenden

Stadtrundfahrt unternehmen

Sie eine Exkursion auf

die nahe Otago-Halbinsel.Eine

-Wildlife Cruise- führt vorbei an der

Brutkolonie der Königsalbatrosse.

Mit etwas Glück können auch

Seelöwen und Delfine, sowie

interessante Meeresvögel beobachtet

werden. Abschliessend

der Besuch einer Kolonie der

seltenen Gelbaugen-Pinguine.

Unter Tarnnetzen stehend, kann

man die Tiere aus nächster Nähe

beobachten.(F,A)

4. Tag Dunedin - Catlins -

Invercargill

Von Dunedin Fahrt über Balclutha

direkt in das selten besuchte und

überaus attraktive Naturgebiet

des Catlins Forest Parks. Hier

wächst noch unberührter Wald

der Ostküste, wie er ursprünglicher

nicht sein kann. Eine kurze

Wanderung bringt Ihnen die

urzeitliche Fauna näher. Ziel des

heutigen Tages ist Invercargill. (F)

5. Tag Tagesausflug zur Stewart-

Insel

Am Morgen kurze Fahrt nach

Bluff, der südlichsten Stadt

Neuseelands. Von hier legt man

zu einer einstündigen Überfahrt

mit dem Schiff zur Stewart-Insel

ab. Abgesehen von der kleinen

Siedlung Halfmoon Bay ist

diese Insel vollkommen unberührt

und zum größten Teil als

Rakiura Nationalpark vor

Eingriffen geschützt. Nach einem

Aufenthalt auf der Stewart-Insel

geht es mit einem Boot auf

die nahe Ulva-Insel. Das Eiland

ist ein Naturparadies für Vögel.

Viele der seltenen Vogelarten

Neuseelands sind hier zu finden.

Kurze Wanderung auf der Insel,

dann per Boot nach Halfmoon

Bay, per Schiff nach Bluff und

mit dem Bus nach Invercargill

zurück. (F)

6. Tag Invercargill - Te Anau

Weiterfahrt über die -Southern

Scenic Route-. Die kleinen, stillen

Ortschaften entlang der

Straße waren früher oft blühende

Städte mit Walfangflotten oder

großen Sägewerken. Tagesziel

ist Te Anau, am gleichnamigen

See. Die vielen Seitenarme

sind Fjorde und wurden von

Gletschern ausgehobelt, daher

ist der Te Anau-See einer der

tiefsten Seen Neuseelands.

Er liegt an der Grenze zum

Fiordland-Nationalpark, der

wegen seiner Einzigartigkeit Teil

des UNESCO Naturerbes der

Welt ist. Am Nachmittag unternehmen

Sie eine Bootsfahrt

über den Te Anau-See zu einer

Glühwürmchenhöhle. Neben

der ausführlichen Führung durch

die Höhle erfahren Sie auch

Interessantes über die geologischen

Formationen. (F,A)

7. Tag Te Anau - Milford Sound/

Fiordland Nationalpark -

Queenstown

Morgens geht die Fahrt von Te

Anau durch abwechslungsreiche

Berglandschaft zum Milford

Sound, den bekanntesten Fjord

im Fiordland-Nationalpark. Eine

Schiffsrundfahrt durch den Fjord,

fast bis aufs offene Meer hinaus,

bringt einen in unberührte

Natur. Die Rückfahrt durch

die unberührten Naturgebiete

des Nationalparks führt über Te

Anau, dann entlang dem einsamen

Wakatipu-See nach

Queenstown. Nach der Ankunft

folgt eine kurze Rundfahrt. (F,A)

8. Tag Aufenthaltstag

Queenstown

Queenstown, umgeben von

hohen Bergen, ist ein wunderschöner

Ort direkt am Wakatipu-

See. Der Aufenthaltstag ist

programmfrei und kann zu verschiedenen

Aktivitäten genutzt

werden - zu einer Fahrt mit dem

alten Dampfschiff -Earnslawüber

den Wakatipu-See (ab

ca. NZ$ 55), einer Wanderung

in den umgebenden Bergen

oder zu einer Seilbahnfahrt auf

den Queenstown überragenden

Bob-s Peak mit hervorragender

Panoramasicht auf die umgebenden

Berge.(F)

9. Tag Queenstown - Mt. Aspiring-

Nationalpark - Fox Glacier

Zunächst Besuch der ehemaligen

Goldgräberstadt Arrowtown,

wo man Häuser aus der Zeit

des Goldrausches bestaunen

kann. Über die -Crown Range-

, eine alpine Passtrasse, Fahrt

durch imposante Urlandschaft

von Queenstown entlang der

idyllischen Seen Wanaka und

Hawea in das Gebiet des Mt.

Aspiring-Nationalparks. Sehr bald

wechselt die Vegetation. Nach

den trockenen Grasebenen

Zentral-Otagos dominieren jetzt

die immergrünen Regenwälder.

Überquerung des Haast-Passes,

Klima- und Wasserscheide der

Südalpen. Am Nachmittag

durchfahren Sie den ursprünglichen

Regenwald der Westküste.

Am Moeraki See unternehmen

Sie einen eindrucksvollen

Spaziergang durch den immergrünen

Regenwald bis zur tosenden

Tasman-See. Anschließend

Weiterfahrt nach Fox Glacier.

(F,A)

10. Tag Fox Glacier - Franz-Josef -

Hokitika - Punakaiki - Greymouth

Bei guten Wetterverhältnissen

besteht am Vormittag die

Gelegenheit zu einem

Hubschrauberrundflug über die

Alpen- und Gletscherlandschaft

des Westland-Nationalparks

(ab ca. NZ$ 200). Es erfolgt

eine Fahrt in das imposante

Tal des Franz Josef-Gletschers

mit Gelegenheit zu einer

Kurzwanderung. Anschliessend

Weiterfahrt entlang der immergrünen

Westküste über die vergessenen

Goldgräberstädte

Harihari und Ross nach Hokitika.

Dort wird eine Jade-Manufaktur

besichtigt. Jade hatte in der

Kultur der Maori eine bedeutende

Rolle. Fahrt in das Gebiet

des Paparoa Nationalparks

zu den -Pfannkuchenfelsenvon

Punakaiki. Anschliessend

Rückfahrt nach Greymouth. (F)

11. Tag Greymouth - Arthur`s

Pass-Nationalpark - Christchurch

Heute geht es landeinwärts

quer durch die imposante

Alpenwelt der Südinsel. Über

die steile Paßstraße im Arthur`s

Pass Nationalpark, über den

Porters Pass und durch die Täler

der Südalpen fahrend wird

am Nachmittag Christchurch

erreicht. Dort erfolgt eine kurze

Rundfahrt. Christchurch ist die

größte Stadt der Südinsel und

vom Aussichtspunkt -Sign of

the Takahe- hat man herrlich

96 weitere Hotel- und Tourenangebote fi nden Sie auf unseren Internetseiten.


Südinsel | Mehrtagestouren ab Christchurch

Naturwunder Neuseelands - 19 Tage deutschsprachig | 6089

Rundblick mit den Ausläufern

der Südalpen im Hintergrund.

Auch der Botanische Garten mit

exotischen Bäumen ist sehenswert.

(F)

12. Tag Christchurch - Kaikoura

Entlang der Ostküste geht es

am Vormittag nach Kaikoura.

Das dort sehr nährstoffreiche

Meer wird von Walen, insbesondere

Pottwalen, aufgesucht

und ist deshalb ein idealer

Ort für Walbeobachtungen.

Optionaler Bootsausflug mit der

großen Wahrscheinlichkeit vom

Boot aus Wale beobachten

zu können (nur bei günstigen

Wetterbedingungen, ca. NZ$

150). (F)

13. Tag Kaikoura - Picton -

Wellington

Weiterfahrt in das bekannteste

Weinanbaugebiet Neuseelands,

Marlborough. Kurze Fahrt

zum Hafenstädtchen Picton.

Einschiffung auf die Fähre zur

Nordinsel nach Wellington. Die

rund dreistündige Schiffsfahrt

führt zunächst durch die romantischen

Marlborough Sounds,

bevor man das offene Meer

der Cook Strait erreicht. Nach

der Ankunft in Wellington, der

Hauptstadt des Landes, folgt

eine kurze Stadtrundfahrt - am

Parlamentsgebäude vorbei,

durch die architektonisch interessante

Innenstadt und hinauf auf

den Mount Victoria. Von hier aus

hat man die beste Aussicht auf

die im Halbkreis um die geschützte

Bucht gebaute Stadt. Auch

steht ein Besuch des Botanischen

Gartens von Wellington auf dem

Programm - nicht nur lohnenswert

für Pflanzenliebhaber. (F,A)

unter anderem Wissenswertes

über die Besiedlungsgeschichte

Neuseelands, die einzigartige

Flora und Fauna und die Kultur

der Maori. Oder aber optional

ein Ausflug nach Zealandia,

dem ehemaligen -Karori Wildlife

Sanctuary-, einem Refugium für

bedrohte Tierarten. (F)

15. Tag Wellington - Tongariro-

Nationalpark

Von Wellington aus geht es entlang

der Kapiti-Küste und durch

die Farmgebiete von Manawatu

weiter Richtung Norden.

Tagesziel ist das Zentralplateau

der Nordinsel, geprägt durch drei

teilweise noch aktive Vulkane,

Mt.Ruapehu, Ngauruhoe und

Tongariro. Dies ist das Gebiet des

Tongariro-Nationalparks, der älteste

Nationalpark Neuseelands

und einer der ersten weltweit.

Dieses Gebiet hat gleichzeitig

den Status eines UNESCO Kulturund

Naturerbes der Welt. (F)

16. Tag Tongariro-Nationalpark -

Rotorua

Morgens geht es vorbei am Taupo-

See, Neuseelands größtem See.

Tiefblau, sind der See und die

Flüsse und Bäche der Umgebung

als einzigartiges Forellengewässer

bekannt. Anschließend besuchen

Sie die Maori des Ngati

Tuwharetoa-Stammes. Nach

der traditionellen Begrüßung

besteht hier die einmalige

Gelegenheit zu einem Gespräch

und Gedankenaustausch

mit einem Stammesältesten.

Gelegenheit die Kultur der Maori

zu erleben und direkt zu erfahren.

Abgerundet wird Ihr Besuch bei

den Ngati Tuwharetoa mit einem

-Morning Tea-.Nach dem Besuch

der mächtigen Huka-Wasserfälle

erreichen Sie bald das Tagesziel

Rotorua, Thermalzentrum

Neuseelands und wichtiges

Zentrum der Maori-Kultur. Am

Abend Vorführung traditioneller

Tänze und Gesänge der Maori.

Anschließend ein -Hangi- - das

typische, im Erdofen gegarte

Festmahl der Maori. (A)

17. Tag Rotorua - Coromandel

Halbinsel Vormittags besichtigen

Sie das berühmte Thermalgebiet

von Te Puia (Whakarewarewa).

Sie erleben kochende

Schlammtümpel und sprühende

Geysire. Dann der Besuch des

Maori-Kunstzentrums, wo Sie ein

Maori ins alte Kunsthandwerk einführt.

In einem Nachthaus ist das

Wappentier Neuseelands, der

flugunfähige Kiwi zu beobachten.

Es folgt die Besichtigung der

Government Gardens wo sich

auch das ehemalige Thermal-

Badehaus -Tudor Towers- befindet.

Am Nachmittag Fahrt

entlang der Bay of Plenty zur

Coromandel Halbinsel.(F)

18. Tag Coromandel-Halbinsel -

Auckland

Am Morgen Fahrt zum Hot Water

Beach, an dem bei Ebbe heißes

Quellwasser durch den Sand

an die Oberfläche steigt. Sollte

es die Zeit erlauben, unternehmen

wir eine Kurzwanderng zur

Cathedral Cove. Anschliessend

geht es auf direktem Weg nach

Auckland, der Metropole des

Landes. Kurze Stadtrundfahrt

nach Ankunft.Verpflegung:

Frühstück, Abendessen

19. Tag Auckland

Das Programm endet nach dem

Frühstück. Auf Wunsch wird ein

Flughafentransfer gegen Aufpreis

gern organisiert. (F)

14. Tag Aufenthaltstag Wellington

Die zahlreichen modernen

Hochhäuser vermitteln

Weltstadtatmosphäre. Im

Kontrast dazu stehen die sorgfältig

restaurierten viktorianischen

Holzhäuser. Dieser Tag steht für

individuelle Besichtungen zur

freien Verfügung. Sehenswert

ist auch das Nationalmuseum

Neuseelands, Te Papa. Auf sechs

Ebenen erfährt der Besucher

weitere Hotel- und Tourenangebote finden Sie auf unseren Internetseiten.

97


Südinsel | Mehrtagestouren ab Christchurch

Neuseeland - Faszination pur - 19 Tage deutschsprachig | 6029

1.Tag Christchurch

Nach Ihrer Ankunft organisierter

Transfer zu Ihrem Rundreise-Hotel.

Der Tag steht Ihnen in Christchurch

zur freien Verfügung. Hotel:

The George Hotel, Christchurch

2. Tag Christchurch - TranzAlpine

Gleich zu Beginn der Reise

erwartet Sie mit der Fahrt im

TranzAlpine Zug über die Südlichen

Alpen ein erster Höhepunkt.

Anschließend führt die Fahrt über

Hokitika, bekannt für den grünen

Jade-Schmuck, und die Goldminenstadt

Ross nach Franz Josef.

Begleitet von einem kundigen

Gletscher-Guide können Sie am

Nachmittag zur Aussichtsplattform

aufsteigen und Ausblicke

auf den berühmten Franz-Josef

Gletscher genießen.Hotel: Te