Lisa Kern Kleider

cccube

Lisa Kern Kleider

"Die unausweichliche Frage nach dem eigenen Stil beginnt mit der Überwindung der Mode." (Knize)
Berlin im März 2010

Lisa KeRn

Kleider


Lisa Kern . Jochen Klein . Thomas Eggerer . 1990

Umschlag: Christoph Kern . Volker Pradl . Udo Rehm . Iñigo Gonzales Moya . 1996


Lisa KeRn

Kleider

LothaR Reichel

Fotografie

Die unausweichliche Frage

nach dem eigenen Stil,

beginnt mit der Überwindung

der Mode. (Knize)

Berlin im März 2010


Fritzi Haberlandt · Christoph Kern · 2009


Eva Menasse · 2009


Das Gegenteil all dessen, was „die Mode“, wie sie uns aus den Medien entgegengrinst,

so verabscheuenswürdig macht, das Gegenteil also von billig, schlecht verarbeitet,

grell, kurzlebig, Kinderarbeit, Plastik und Schnick-Schnack – dieses Gegenteil sind

die Kleider von Lisa Kern. „Ich wohne darin“, ist eins der höchsten Komplimente, die man

guter Kleidung machen kann. In Lisa Kerns Kleidern wohnt man, sobald man sich – und das

ist der einzige kleine Nachteil, der eigentlich schon wieder ein Kompliment ist – erst einmal

hineingetraut hat in die Sachen, weil sie so respekteinflößend schön sind.

Doch dann wohnt man, und man wohnt bequem, selbst im knackigsten Kleid. Diese Kleider

sind mit hoher Kunst auf den Körper modelliert wie eine schönere Haut, sie erkennen und

überspielen jede individuelle Unregelmäßigkeit. Auch nach Gewichtsschwankungen wohnt

man weiterhin bequem, weil es Lisa Kerns Handwerkerehre selbstverständlich gebietet, ihre

Wohnungen dem Bewohner anzupassen, falls er sich verändert hat. Handwerk, Nachhaltigkeit,

zeitlose Schönheit – das wird bei Kleidung nur deshalb nie modern, weil es sich für vernünftige

Menschen immer schon von selbst verstanden hat.

Eva Menasse


Eva Menasse · 2009


Heidi Rasche · Lenn Kudrjawizki · 2009


Hinrich Schmidt-Henkel · 2009


Frank Heibert · Tamara Trautner · 2009


Lenn Kudrjawizki · 2009


Frank Heibert . 2009 . vergiss Brad Pitt


B

rad Pitt in „Ocean‘s Eleven“ – gell, so cool willst du auch gern aussehen?

Also dieser Anzug ...

Fürs Outfit zu shoppen läuft meistens auf den Versuch hinaus, sich wie jemand anders

zu stylen, im Zweifel wie das ansprechendste Model des letzten Trends, mit erwartbar wechselhaftem

Erfolg. Wenn du dich in Lisa Kerns kundige Hand begibst, läuft es umgekehrt: Es geht

um dich und von dir aus. Der wohltuend persönliche Stil gehört zu ihrer Philosophie. Lisa hilft

dir dabei, wie du selbst „at your very best“ auszusehen, in scheinbar unspektakulärer, diskreter

Alltagskluft wie in den extravagantesten, schrägsten Fantasien („Ich habe da eine Vision in smaragdgrüner

Seide“, so ein Satz lässt ihre Augen leuchten). Ihr stilsicherer Blick dafür, was geht und

wie es geht, schützt dich dabei vor zu riskantem Übermut, und ihre kreative Lust bringt Seiten

an dir hervor, die du dir womöglich gar nicht zugetraut hättest. Das ist das Unschätzbare (und

zugleich erstaunlich Bezahlbare) an ihr – über Qualität (Stoffe, Schnitte, Verarbeitung) brauchen

wir gar nicht zu reden.

In einem Lisa-Kern-Anzug, der an deinem individuellen Körper so passgenau und bequem

sitzt wie daran gewachsen, siehst du so cool aus wie du selbst. Also im Grunde nicht anders

als Brad Pitt.

Frank Heibert


Sissi Faїsse · 2003


Dimitra Petrou · 2003


Fritzi Haberlandt · Christoph Kern · 2009


Sissi Faїsse · Bettina Mülsch · 1996


Kerstin Schotte · 2003


Thomas Eggerer · Jochen Klein · 1990


Kerstin Schotte · 2003


Samuel Finzi · Lisy Christl · 2006


Dominik Ries · 1998


Florian Kern · Samuel Finzi · 2002


Andrea Schulze · 2010


Andrea Schulze · 2010


Frank Heibert · 2009


Hinrich Schmidt-Henkel · 2009


Am Anfang steht eine Idee, eine Vorstellung ... Und ein Anruf: „Lisa, ich habe eine Vision.“

„Hahaha“ – kernig-kehliges Lachen, sofort genüsslich. „Lass hören!“ „Also, ähm –

sandfarbenes Leinen, vielleicht ein kleiner Einschlag nach Rosé ...“. „Ein Sommeranzug,

nächste Woche bin ich in Hamburg, da kann ich ja mal schauen.“

Hamburg! Das mythische Hamburg der Stoffgrossisten! Der Herkunftsort jener verführerischen

Auswahl an „Läppchen“, die samt und sonders sofort den Wunsch wecken, diese Qualität, dies

Farbenspiel auf der Rolle, in breiter Bahn zu sehen, und möglichst gleich am Leib drapiert.

Was da aus Hamburg oder sonst woher kommt: Es nimmt die Vision auf, die man hatte, es erfüllt

sie, doch dank des zugleich klassischen wie leicht angeschrägten Blicks der Kernin deutet es sie

um, korrigiert sie zu etwas Eigenerem, als man es sich überhaupt hätte vorstellen können.

Und so geht es weiter – ob in Fragen des Schnitts, der Kragen- oder Taschenform, der Knöpfe

oder des Futters, es ist ein Fest der Schönheit, des Entstehens – und immer die etwas bange Frage,

ob die Entscheidungen, die man trifft, die Wünsche, die man hat, vor ihren Augen bestehen!

Der ganze Prozess: eine Reihe von Freuden und Überraschungen, und am Ende ein Gewand, das

man nicht mehr ausziehen möchte – das man nicht auszuziehen bräuchte: Man könnte bequem

drin schlafen. Es passt und passt sich an, es wächst mirakulös mit, wenn man 3, 4 Kilochen zunimmt,

und schmiegt sich freundlich an, wenn, falls man sie wieder los wird. Ein Kleidungsstück

von diskreter Originalität, das dank des klassischen Augenmaßes der Schöpferin in zehn Jahren

so zeitlos sein wird wie jetzt und immer noch gleich besonders, und der Visionär von einst ist

immer noch gleich beglückt.

Hinrich Schmidt-Henkel


Wolfgang Ellenrieder · 2010


Dagmar Manzel · 2009


Dagmar Manzel · 2009


Andrea Schulze · 2010


Anke Schuster · Georg Ilse · 1996


Kerstin Schotte · 2001


Lina De Lonet Delgado Jörgens · 1996


Frank Heibert · 2009


Veronika Veit · 2010 Heidi Rasche · 2009

Sissi Faїsse · 2004 Antje Heufelder · 2010


Veronika Veit · 2010


Lore Ditzen · Bettina Mülsch · Dominik Ries · 1996


Andrea Schulze · 2010


Anne Köster · Lisa Kern · Udo Rehm · 1996


Bettina Mülsch · Lore Ditzen · 1996


Ich möchte an dieser Stelle ganz herzlich allen meinen

Kunden danken, die mir durch ihr Interesse und Vertrauen

ermöglichen, in dieser Form zu arbeiten.

Natürlich denen, die sich die Zeit genommen haben,

sich für die Fotos im Katalog in ihren eigenen „Kleidern“

ablichten zu lassen.

Aber vor allem auch Lothar Reichel, der seit zwanzig

Jahren meine Arbeit begleitet und dokumentiert und der

mit seiner ganz eigenen Bildsprache alles sichtbar macht,

worum es mir geht.

Danke! Lisa Kern

Lisa Kern . Kleider

Metzer Straße 24 . 10405 Berlin . Tel. (030) 442 14 65

lk@lisa-kern.de . www.lisa-kern.de

Lothar Reichel . Fotografie

Voßstraße 13 . 81534 München . Tel. (089) 30 77 72 79

reichel@revo-studio.de . www.revo-studio.de

Pirmin Veit . Grafik

Parkstraße 2 . 80339 München . Tel. (089) 78 01 93 07

pirmin.veit@pvgg.de . www.pvgg.de


August Auer . Lisy Christl . Lina DeLonet Delgado Jörgens . Lore Ditzen . Wolfgang Ellenrieder

. Thomas Eggerer . Sissi Faїsse . Samuel Finzi . Iñigo Gonzales Moya . Fritzi Haberlandt . Frank

Heibert . Antje Heufelder . Georg Ilse . Indigo . Christoph Kern . Florian Kern . Lisa Kern . Jochen

Klein . Anne Köster . Lenn Kudrjawizki . Lazlo . Lior . Dagmar Manzel . Eva Menasse . Bettina

Mülsch . Dimitra Petrou . Volker Pradl . Heidi Rasche . Udo Rehm . Lothar Reichel . Dominik Ries

. Rubin . Hinrich Schmidt-Henkel . Kerstin Schotte . Andrea Schulze . Anke Schuster . Tamara

Trautner . Veronika Veit . August Auer . Lisy Christl . Lina DeLonet Delgado Jörgens . Lore Ditzen

. Wolfgang Ellenrieder . Thomas Eggerer . Sissi Faїsse . Samuel Finzi . Iñigo Gonzales Moya . Fritzi

Haberlandt . Frank Heibert . Antje

Heufelder . Ge- org Ilse . Indigo .

Christoph Kern . Florian Kern .

Lisa Kern . Jochen

Klein . Anne Köster

. Lenn Kudrja-

wizki . Lazlo . Lior

. Dagmar Manzel . Eva Menasse .

Bettina Mülsch . Dimitra Petrou .

Volker Pradl . Hei-

di Rasche . Udo

Rehm . Lothar Rei-

chel . Dominik Ries

. Rubin . Hinrich Schmidt-Henkel .

Kerstin Schotte . Andrea Schulze

. Anke Schuster . Tamara Trautner .

Veronika Veit . August Auer . Lisy

Christl . Lina De-

Lonet Delgado Jörgens

. Lore Ditzen .

Wolfgang Ellenrieder

. Thomas Eg- gerer . Sissi Faїsse .

Samuel Finzi . Iñi-

go Gonzales Moya

. Fritzi Haberlandt . Frank Heibert .

Antje Heufelder .

Georg Ilse . Indigo

. Christoph Kern . Florian Kern .

Lisa Kern . Jochen

Klein . Anne Köster

. Lenn Kudrja-

wizki . Lazlo . Lior

. Dagmar Manzel . Eva Menasse .

Bettina Mülsch . Dimitra Petrou .

Volker Pradl . Hei-

di Rasche . Udo

Rehm . Lothar Rei-

chel . Dominik Ries

. Rubin . Hinrich Schmidt-Henkel

. Kerstin Schotte . Andrea Schulze .

Anke Schuster . Tamara Trautner

. Veronika Veit . August Auer . Lisy

Christl . Lina DeLonet Delgado Jörgens . Lore Ditzen . Wolfgang Ellenrieder . Thomas Eggerer . Sissi

Faїsse . Samuel Finzi . Iñigo Gonzales Moya . Fritzi Haberlandt . Frank Heibert . Antje Heufelder

. Georg Ilse . Indigo . Christoph Kern . Florian Kern . Lisa Kern . Jochen Klein . Anne Köster . Lenn

Kudrjawizki . Lazlo . Lior . Dagmar Manzel . Eva Menasse . Bettina Mülsch . Dimitra Petrou . Volker

Pradl . Heidi Rasche . Udo Rehm . Lothar Reichel . Dominik Ries . Rubin . Hinrich Schmidt-Henkel

. Kerstin Schotte . Andrea Schulze . Anke Schuster . Tamara Trautner . Veronika Veit . August Auer .

Lisy Christl . Lina DeLonet Delgado Jörgens . Lore Ditzen . Wolfgang Ellenrieder . Thomas Eggerer

. Sissi Faїsse . Samuel Finzi . Iñigo Gonzales Moya . Fritzi Haberlandt . Frank Heibert . Antje Heufelder

. Georg Ilse . Indigo . Christoph Kern . Florian Kern . Lisa Kern . Jochen Klein . Anne Köster

. Lenn Kudrjawizki . Lazlo . Lior . Dagmar Manzel . Eva Menasse . Bettina Mülsch . Dimitra Petrou .

Volker Pradl . Heidi Rasche . Udo Rehm . Lothar Reichel . Dominik Ries . Rubin . Hinrich Schmidt-

Henkel . Kerstin Schotte . Andrea Schulze . Anke Schuster . Tamara Trautner . Veronika Veit

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine