BIBLIOTHEKEN-AWARD - Treffpunkt Bibliothek

treffpunkt.bibliothek.at

BIBLIOTHEKEN-AWARD - Treffpunkt Bibliothek

Manfred Horvath/MGP

2. NiederÖsterreichischer

BIBLIOTHEKEN-AWARD

Treffpunkt

Bibliothek

AUSSCHREIBUNG

Burg Perchtoldsdorf

5. Oktober 2012


Treffpunkt

Bibliothek

Sehr geehrter Herr Bürgermeister!

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin!

St. Pölten, im Juni 2012

In Niederösterreich wird die Solidarität unter den Generationen aktiv gelebt. Die Bibliothekarinnen

und Bibliothekare sind dafür ein leuchtendes Beispiel. Sie bieten vor allem

unserer jungen Generation einen unkomplizierten und stressfreien Zugang zu Bildung

und Kultur und fördern damit die Lesekompetenz in unserem Land.

Daher sollen im europäischen Jahr des aktiven Alterns und der generationsübergreifenden

Solidarität diese Leistungen der niederösterreichischen Bibliothekaren vor den Vorhang

geholt werden.

Der 2. NÖ BIBLIOTHEKEN-AWARD findet am 5. Oktober 2012 beim Abendempfang des

Landesbüchereitages in der Burg Perchtoldsdorf statt.

Wie im Vorjahr sollen in drei Kategorien die Einzelleistung der MitarbeiterInnen und die

kreative, inhaltliche Leistung der Bibliothekenteams gewürdigt werden.

Als Landesrat für Bildung und Jugend ist es mir ein besonderes Anliegen, dass in möglichst

vielen Gemeinden Niederösterreichs eine Bibliothek als Kulturdrehscheibe einlädt,

wo sich alle Generationen treffen und voneinander profitieren können.

Ich weiß aus Erfahrung wie wichtig auch das Engagement der Bürgermeister für das

Bestehen und Florieren der Bibliotheken in den Gemeinden ist. Für dieses Engagement

möchte ich mich sehr herzlich bedanken und gleichzeitig ersuchen, für eine rege Beteiligung

an der Ausschreibung zu sorgen.

Ich freue mich darauf die Bürgermeister und Bügermeisterinnen der teilnehmenden Bibliotheken

am 5. Oktober beim 2. NÖ BIBLIOTHEKEN-AWARD persönlich in der Burg

Perchtoldsdorf begrüßen zu dürfen!

Mit herzlichen Grüßen

Mag. Karl Wilfing

Landesrat für Bildung und Jugend


AUSSCHREIBUNG

Unsere Bibliotheken bieten Zugang zu Bildung und sind Kulturdrehscheiben in den

niederösterreichischen Gemeinden. Das Engagement und die Leistung der niederösterreichischen

Bibliothekarinnen und Bibliothekare verdient Anerkennung.

Der NÖ Bibliotheken-Award wird in drei Kategorien ausgeschrieben:

1. Kategorie: Persönliches Engagement

Niederösterreich ist das Land in dem die Solidarität unter den

Generationen aktiv gelebt wird - 2012 das europäische Jahr

des aktiven Alterns und der generationsübergreifenden

Solidarität. Grund genug, diese Leistungen der Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter in den Bibliotheken zum Schwerpunkt zu

machen.

2. Kategorie: Innovationen im Bibliotheksmanagement

Innovative Ideen und Projekte im Bereich der Kundengewinnung und

-bindung, Öffentlichkeitsarbeit, Netzwerk, Sponsoring und Teamarbeit

werden in dieser Kategorie ausgezeichnet.

3. Kategorie: Zielgruppenorientierte Projekte

Schwerpunkt im Jahr 2012 sind Projekte, Aktionen und

Veranstaltungen, die die Generationen untereinander

verbinden, wo groß und klein voneinander profitieren und das

Wissen und Können der Älteren vor den Vorhang geholt wird.


Wer kann teilnehmen?

1. Kategorie: Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer niederösterreichischen Bibliothek,

die aktuell tätig sind und sich persönlich für das Wohl der Generationen und deren

Förderung einsetzen. Jede/r Genannte (bitte nicht auf sich selbst vergessen!) erhält eine

Urkunde.

2. und 3. Kategorie: Alle niederösterreichischen Bibliotheken. Dieser Preis wird den

ausgewählten Bibliotheken für Projekte, Aktionen, Ideen oder Veranstaltungen verliehen,

die 2011/12 stattfanden oder begonnen haben.

Wie kann man teilnehmen?

Durch Ausfüllen und Einsenden (an Fr. Mag. a Manuela Gsell, Neue Herrengasse 10/3,

3109 St. Pölten) der beigelegten Formulare, samt Dokumentationsunterlagen (Bericht,

Fotos, Zeitungsausschnitte, etc.).

Einsendeschluss ist der 5. September 2012!

Wie wird gewertet?

Eine dreiköpfige Jury sichtet alle Einreichungen und wählt in jeder Kategorie drei Gewinner

(in der 1. Kategorie werden alle (!) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich persönlich

für das Wohl der Generationen und deren Förderung einsetzen, mit einer Urkunde

bedacht).

Die Jurymitglieder 2012:

HR Mag. Dr. Willibald Rosner (NÖ Landesbibliothek)

Prof. Adalbert Melichar (LANÖB)

Mag. a Nadja Mader-Müller (ORF NÖ)

Die Feierlichkeiten zum 2. NÖ Bibliotheken-Award finden

am 5. Oktober 2012

in der Burg Perchtolsdorf um 17 Uhr statt!


Das war der

1. NÖ BIBLIOTHEKEN-AWARD

2011

Fotos & Layout: grafik.at


Treffpunkt

Bibliothek

Das Land Niederösterreich unterstützt die Entwicklung der Bibliotheken

- zukunftsweisend und nachhaltig.

Die Servicestelle „Treffpunkt Bibliothek

• ist Anlaufstelle und Kommunikationsdrehscheibe

• erstellt ein Bibliotheksmonitoring

• fördert die Öffentlichkeitsarbeit der Bibliotheken

• setzt sich für Qualitätssicherung und -entwicklung ein

Information und Unterstützung:

Mag. Manuela Gsell, Tel: 02742/9005/17990,

E-Mail: manuela.gsell@treffpunkt-bibliothek.at

Neue Herrengasse 10/3, 3109 St. Pölten

LANDESBÜCHEREITAG 2012

5. Oktober 2012, Perchtoldsdorf

Bildungs-Räume

Bildungs-Träume

30 Jahre LANÖB

50 Jahre Gemeindebücherei Perchtoldsdorf

Die Chance durch alle Zeiten zu gehen liegt in der Veränderung

Bildungsräume erobern, er- und beleben, begehen, in sie eintauchen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine