Die Inselzeitung Mallorca Oktober 2014

inselzeitung

Die Inselzeitung Oktober 2014 - Am besten, man nimmt es gar nicht erst in Anspruch. Gemeint ist das Notfall-Rettungssystem auf Mallorca, das wir uns in dieser Ausgabe einmal genauer angesehen haben. IZ-Redakteur Marc Fischer machte bei seinen Recherchen zum Teil unglaubliche Entdeckungen. Unter anderem, dass für einen Notfall auf der gesamten Insel eigentlich nur sechs Krankenwagen zur Verfügung stehen. Ein besonderes Augenmerk gilt in dieser Ausgabe auch den Insel Österreichern, die ihren Nationalfeiertag am 26. Oktober auf der Kultur- Finca Son Bauló von Will Kaufmann mit einem deftigen „Heurigen“ begehen – und dazu natürlichdie ganze Insel herzlich einlädt! Zudem haben wir uns einmal auf Mallorcas Golfplätzen umgeguckt – allerdings nicht, um dort womöglich Holz und Eisen zu schwingen, sondern vielmehr um in den Club Restaurants zu essen und zu trinken. Ein Genuss, das versprechen wir, auch für Nicht-Golfer. Apropos Golf! DIE INSELZEITUNG veranstaltet zusammen mit dem International Golfclub Mallorcaam 1. November das vielleicht schaurig-schönste Golfevent aller Zeiten, zu dem wir sowohl Golfspieler als auch Nicht-Golfer jetzt schon einmal einladen. Zudem wirft ein anderer großer Sportevent seine Schatten voraus: der 11. „Tui Marathon“ in Palma, zum dem über 10.000 Teilnehmer aus der ganzen Welt erwartet werden. Gewinnen Sie mit der INSELZEITUNG einen von 20 Start -Plätzen sowie zahlreiche Runner-Shirts. Sie sehen schon: Es gibt auf denkommenden Seiten mal wieder je - de Menge Nachrichten, Hintergründe, Preise, Tratsch und Klatsch sowie zahl reiche Veranstaltungs- und Einkaufstipps zu entdecken. Wir wünschen Ihnen beim Lesen beste Unterhaltung! IHRE INSELZEITUNG

AUSGABE 17 | OKTOBER 2014 25

LIFESTYLE

REZEPTVORSCHLAG ‘SCHOKOLINA’

fotolia

KOCHEN WIE DIE MALLORQUINER

Joana Font

Dinkeltorte

mit Pflaumenmus

Selbst gebackenes kommt von Herzen.

Entdecken wir den Zuckerbäcker in uns

ZUTATEN

Zubereitung ca. 80 Minuten

Backen ca. 160 Grad, ca. 60 Minuten

7 Eier

140 g Kristallzucker

140 g Butter

1 Pck. Vanillezucker

Prise Salz

Zubereitung

Die Eier trennen und das Eiklar mit dem

Kristallzucker zu einem festen Schnee schlagen.

Die Butter mit Vanillezucker, 1 Prise

Salz, Zitronenschale und Zimt schaumig

rühren, Eidotter nach und nach einarbeiten.

Die geriebenen Erdnüsse mit Dinkel ver -

mischen und ebenfalls nach und nach in die

Masse rühren.

Eine Tortenform bebuttern und mit Mehl

bestäuben, die Masse einfüllen. Im Backrohr

bei 160 Grad rund 60 Minuten lang backen.

½ geriebene Schale einer Bio-Zitrone

1 Prise Zimt

140 g geriebene Erdnüsse

70 g fein gemahlener Dinkel

Butter und Mehl für die Form

1 Glas Pflaumenmus

1 cl Zwetschgenschnaps

geröstete Erdnüsse für die Garnitur

Auf ein Kuchengitter stürzen, erkalten lassen

und einmal quer durchschneiden.

Pflaumenmus mit Zwetschgenschnaps verrühren,

auf einer Schnittfläche auftragen

und die zweite Tortenhälfte darauf setzen.

Das restliche Pflaumenmus in eine Spritztüte

füllen und die Torte damit verzieren.

Zum Schluß mit gerösteten Erdnüssen garnieren.

Dieser Kuchen wird jedes Herz erfreuen...

Ihre Dagmar Hümer – Schokolina, Peguera

Mallorquinische Krapfen

Regionale Köstlichkeiten & Spezialitäten

zubereitet von Joana Font

ZUTATEN

125 gr geschälte

Süßkartoffeln

125 gr geschälte

Speisekartoffeln

50 gr Zucker

3 Eier

400 gr Weizenmehl

30 gr Hefe

Bunyols

Zubereitung

Die Kartoffel kochen, pellen

und durch ein Sieb passieren.

Warmes Wasser mit der Hefe

und 1 TL Zucker verrühren. In

einer Schüssel unter das Mehl

mischen. 20 Minuten warm

stehen lassen.

Den Kartoffelteig mit dem

restlichen Zucker in die

Schüssel mit dem Mehlteig

geben. Eigelb mit etwas Wasser

und Öl verrühren und

ebenfalls in die Schüssel

geben. Alles mit der Hand

gründlich vermengen und bei

Bedarf etwas Wasser zufügen

die Masse muss zähflüssig

bleiben Zugedeckt eine

Stunde warm gehen lassen

Öl im Frittiertopf erhitzen.

Die Bunyols zu Kringeln formen

(ausstechen), ins heiße

Fett gleiten lassen und goldgelb

braten. Die Bunyols auf

Küchenpapier abtropfen lassen

und dick mit Zucker/ Puderzucker

bestreuen.

Bon Profit,

Ihre Joana Font

ADVERTORIAL

FRÜHSTÜCK - KAFFEE - TAPAS - ESSEN

COCKTAILS - UND MEHR...

Wir verbinden alles, was zu einer schönen Location gehört. Ein mallorquinischer Wein zu Tapas

mit Blick auf das Meer, ein köstliches Abendessen im Sonnenuntergang und der Cocktail zu später

Stunde mit Musik und Tanz an unserer außergewöhnlichen Bar. Cala Ratjada ist die Mischung aus

Sonne, Genuss und Party.

Eine Mischung, die stimmig

ist. Im Solo stimmt sie auch.

ADVERTORIAL

Feinschmecker-Treffpunkt ES PATI

Genießen Sie die außergewöhnlichen

5-Gänge-Menüs bei Sarah & Felix Trappe

Wir und unser Team sind für Sie da

Montag bis Samstag ab 19 Uhr geöffnet,

Sonntag Ruhetag

Genießen Sie einzigartige

Hafen atmosphäre!

BAR - LOUNGE - RESTAURANT

Mo. bis So. 10:00 Uhr bis mindestens 0:00 Uhr

Tel. 0034 971 064 975 - www.restaurantesolo.com

Paseo Colón 10 - 07590 Cala Ratjada

Calle de Soler 22, - Sant Llorenc des Cardassar, zwischen Manacor & Artà

Tel.: +34 971 838 014 - Reservierung wird empfohlen

www.es-pati.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine