Die Inselzeitung Mallorca Oktober 2014

inselzeitung

Die Inselzeitung Oktober 2014 - Am besten, man nimmt es gar nicht erst in Anspruch. Gemeint ist das Notfall-Rettungssystem auf Mallorca, das wir uns in dieser Ausgabe einmal genauer angesehen haben. IZ-Redakteur Marc Fischer machte bei seinen Recherchen zum Teil unglaubliche Entdeckungen. Unter anderem, dass für einen Notfall auf der gesamten Insel eigentlich nur sechs Krankenwagen zur Verfügung stehen. Ein besonderes Augenmerk gilt in dieser Ausgabe auch den Insel Österreichern, die ihren Nationalfeiertag am 26. Oktober auf der Kultur- Finca Son Bauló von Will Kaufmann mit einem deftigen „Heurigen“ begehen – und dazu natürlichdie ganze Insel herzlich einlädt! Zudem haben wir uns einmal auf Mallorcas Golfplätzen umgeguckt – allerdings nicht, um dort womöglich Holz und Eisen zu schwingen, sondern vielmehr um in den Club Restaurants zu essen und zu trinken. Ein Genuss, das versprechen wir, auch für Nicht-Golfer. Apropos Golf! DIE INSELZEITUNG veranstaltet zusammen mit dem International Golfclub Mallorcaam 1. November das vielleicht schaurig-schönste Golfevent aller Zeiten, zu dem wir sowohl Golfspieler als auch Nicht-Golfer jetzt schon einmal einladen. Zudem wirft ein anderer großer Sportevent seine Schatten voraus: der 11. „Tui Marathon“ in Palma, zum dem über 10.000 Teilnehmer aus der ganzen Welt erwartet werden. Gewinnen Sie mit der INSELZEITUNG einen von 20 Start -Plätzen sowie zahlreiche Runner-Shirts. Sie sehen schon: Es gibt auf denkommenden Seiten mal wieder je - de Menge Nachrichten, Hintergründe, Preise, Tratsch und Klatsch sowie zahl reiche Veranstaltungs- und Einkaufstipps zu entdecken. Wir wünschen Ihnen beim Lesen beste Unterhaltung! IHRE INSELZEITUNG

AUSGABE 17 | OKTOBER 2014 5

INSELBLICK

“Auf Mallorca sind in der

biet der Insel bewohnt ist,

hängen vom geographi-

hauptsaison 20, in der ne-

bleibt ein bitterer Beige-

schen gebiet und der aktu-

bensaison 17 rettungswa-

schmack. nehmen wir fol-

ellen Verfügbarkeit der ein-

gen, so genannte ‘unidades

gendes szenario: die Inten-

heiten ab”, sagt dr. cenicero.

de soporte vital básico’, im

siveinheit aus Manacor ist

das mag sein, aber es müs-

einsatz”, beschreibt die ko-

mit einem schwerverletzten

sen statistiken vorliegen.

ordinatorin des rettungs-

unterwegs ins referenz-

Immerhin können nur durch

dienstes sAMu061, dr. Isa-

krankenhaus son espases.

diese Auswertung mög -

bel cenicero, die situation.

Wenn sich in diesem Mo-

liche Verbesserungen ge-

hinzu kommen, je nach sai-

ment ein Verkehrsunfall bei

schaffen werden. “das ist

son, fünf oder sechs not-

santanyi ereignet, ist das

alles, was ich dazu sagen

arztwagen, die als ‘unidades

Problem da: einsatzzeiten,

kann”, blockt cenicero ab

de soporte vital avanzado’

bei schweren unfällen oder

intensivmedizinischen In-

die jenseits der von notfallmedizinern

empfohlenen

acht Minuten liegen.

und fügt an: “Mehr daten

wollen wir nicht veröffent -

lichen.”

“Wir halten das, was

andere nur versprechen”

Serviceleistungen:

24h-Kundenservice

Transfer zum Flughafen

Autoschnellwäsche

alle Fotos: Marc Fischer

und mehrsprachig angenommen

und die einsätze,

je nach Art und schwere, an

die verschiedenen Orga -

nisationen weitergegeben.

das rettungspersonal, die

notärzte und technischen

teams an Bord der einsatzfahrzeuge

auf Mallorca und

den übrigen Baleareninseln

sind bestens ausgebildet.

sie leisten jeden tag hervorragende

Arbeit, und das

unter teils erheblichen, psychischen

Belastungen. Allein

dafür gebührt ihnen

unser aller dank. All das

sind bestehende Voraussetzungen,

mit denen eine

funktionelle einheit, wie die

notfallrettung, tatsächlich

perfekt arbeiten könnte.

doch ein system ist immer

nur so gut, wie die schwächs -

ten glieder der kette. und

bei diesen handelt es sich

um die zahl und Verteilung

der rettungs- und notarztwagen

sowie die dadurch

bedingten einsatzzeiten.

dikationen eingesetzt werden.

Maximal sechs notarztwagen

für eine Inselfläche von

3.600 Quadratkilometern?

das macht einen notarzt

auf 600 Quadratkilometern.

selbst, wenn man eingesteht,

dass nicht jedes ge-

Wer auf Mallorca die Notrufnummer 112 wählt,

landet in einem der modernsten Zentren

Europas, in Pont d’Inca bei Palma

_äçÅâ~ÇÉí~âíáâ=

ÄÉá=p^jrMSN

und so spricht man bei

sAMu061 nicht nur ungern

über die durchschnittlichen

einsatzzeiten, man wehrt

sich vehement gegen irgendeine

entsprechende Information.

“diese daten

Francisco Bosch ist Direktor der Balearen-Leitstelle 112

soll heißen: Man weiß um

die Probleme. und: die zeit,

in der im falle eines falles

ein rettungs- oder notarztwagen

vor Ort ist, ist aus -

serhalb der Ballungsräume

Mallorcas weiterhin glückssache.

Marc Fischer

Videoüberwachung

Erfrischungsgetränk

auf Wunsch Batterieservice

Reifendruckkontrolle

Vorstellung in einer Werkstatt

KfZ-Ummeldungen

und vieles mehr

Jahresverträge

(Jahresstellplätze) ab Euro 399,-

Gerne erfüllen wir Ihnen auch Sonderwünsche.

Mietwagenvermittlung auf Anfrage – Sprechen Sie uns an!

Ab 1,09 €

pro Tag

Shuttle Service & Valet Service

am Flughafen

Airport-Carparking-Mallorca S.L.

C/ Canal de San Jordi, 1-3

07610 Poligono Son Oms, (Can Pastilla)

24 Std. Service: 0034 - 971 126 954

info@airport-parking-mallorca.com - www.airport-parking-mallorca.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine