Muggensturm - Ötigheim Dreieinigkeitsgemeinde - Ev.Kirche Home

evkirchemuggensturm

Muggensturm - Ötigheim Dreieinigkeitsgemeinde - Ev.Kirche Home

Baum) in Baerenthal.

Wer erfahren möchte, was es

damit auf sich hat, muss das

nächste Mal einfach mitfahren!

Es grüßen Thomas mit Caia,

Uwe mit Jonas und Felix,

Matthias mit Lara und Linus,

Michael mit Lea, Michael mit

Samira, Uli mit Linda und Nils

und Robert mit Jule.

Bilder findet ihr auf

www.papa.djks.de

Dr. med. Thomas Kölmel

Rückblick

Besuch unserer Kirchengemeinde in Kaposszekcsö

In die langjährige Ortspartnerschaft Bietigheim –

Kaposszekcsö ist seit einigen Jahren auch eine

direkte Partnerschaft zwischen den Kirchengemeinden

in beiden Ländern eingewoben. So entstand

2008 der Plan, direkte Besuche der beiden

Gemeinden diese Partnerschaft beleben zu lassen

und besonders Jugendliche mit einzubeziehen, da

sie ja einmal diese Partnerschaft fortsetzen sollen.

Nach dem Besuch der Gemeinde aus

Ungarn bei uns, 2009, haben wir beschlossen,

2011 mit einer größeren

Gruppe nach Ungarn zu reisen. Dieser

Plan wurde vom 20.-26.6.2011 umgesetzt.

21 Leute, jung und älter, machten sich

auf den Weg und trafen sich abends am 20.6.2011

mit den Gastgebern im dortigen Altenheim der

evangelischen Kirche. Für die 10 jugendlichen

Teilnehmerinnen war ein besonderes Programm

vorgesehen: Sie sollten an der evangelischen Jugendfreizeit

in Bonýhad teilnehmen, einem evangelischen

Internat, in dem jedes Jahr in den langen

Sommerferien 90-120 Jugendliche aus dem Kirchenbezirk

eine gemeinsame Freizeit abhalten.

(Dazu gibt es einen Extrabericht). Die anderen 11

Teilnehmer unserer Begegnung wurden in Gastfamilien

untergebracht, was viele interessante und

intensive Gespräche ermöglichte.

Das Programm für die Erwachsenen sah den Besuch

verschiedener Kirchen und Orte (Dombovar,

Kaposzar, Pecs), Informationen über die (Kirchen-)

Geschichte des Landes, Besuche verschiedener

diakonischer Einrichtungen (Altenheim und Kindergarten

in Kaposszekcsö, sowie des evangelischen

Internats in Bonyhad), Veranstaltungen (Treffen

mit den Senioren und der politischen Gemeinde,

Treffen mit der kirchlichen Gemeinde,

Tag mit dem Deutschen Minderheitenverein)

vor, Begegnungen mit

den Gastfamilien und ihrer Freunde

sowie einen gemeinsamen Gottesdienst

am Sonntag in 2 Sprachen.

Dank der guten Sprachkenntnisse

unserer Gastgeber und Übersetzungshilfen

war die Verständigung

kein Problem. Aus der Kirchengemeinde nahmen

wir wahr, dass der Kirchenbesuch oft dürftig ist

und das Altersgefälle der Gemeinde Besorgnis erregt,

es aber auch ein lebendiges Fest mit vielen

Hilfsbereiten gibt.

Wir haben eine sehr schöne Begegnung erlebt, die

wir 2012 in Deutschland vertiefen wollen. Unseren

Dank an die politische Gemeinde Bietigheim für

die finanzielle Unterstützung der Reise und der

Jugendbegegnung und an die politische Gemeinde

Ötigheim für die finanzielle Unterstützung der

Jugendlichen.

Margarete Eger

www.ev-kirche-muggensturm.de Seite 7

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine