Das Beste kommt zum Schluss

browe.at.websitebox.at

Partner%2012_2013.pdf

Im

Bla t-

i neren

finden

Sie .

Ausgabe 12/2013

Verlagspostamt 8403 Lebring

Erscheinungsort Graz • P.b.b.

02Z032869M • Einzelpreis € 1, 0

Diese Ausgabe des Partners

wurde am 9. Dezember 2013 der

Post zum Versand an unsere

Abo nenten übergeben.

w.gady.at

h tp: / w.faceb ok.com/gadyautomobil

GA Lebr DY

8403 Lebring

Tel. 03182/2457-0

G ADY tsc Deu h-Go ritz

8483 Deutsch Goritz

Tel. 03474/8256

DY ng

GA

Fehr

8350 Fehring i

Tel. 031 5/2310

- ANGEBOTE:

STEYR CVT 6160 PROFI, High-Fl or-Hydr., 140l

Pumpe, Klima, hydr. Oberlenker, elektr. verstel-

bare Bedienarmlehne, Bereif. 650/65R38, Vorführer


STEYR PROFI 4 10 CLA SIC-ECOTECH,

4 Steuergeräte, Wegzapfwe le 540/540E/ 1 0,

Fronthydr., Ber. 6 0R38, Vorführer


STEYR KOMPAKT 4085 ET PROFI, Bereif. 420/70R30,

Klima, Tankschutz, 3 Steuergeräte


STEYR KOMPAKT 4095 ET PROFI, Bereif. 12.4R36,

Klima, Tankschutz, 3 Steuergeräte

12.9 0,-

EURO

79.290,-

EURO

EURO

48.890,-

EURO

47. 90,-

bis -30 %

bi s24. Dezem b er’13

& GE RÄTE

MINUS MINUS

10% 15%

MINUS

20%

MINUS

30%

Mehr auf

Seite 8 - 9

mehr auf Seite 1

mehr auf Seite 9

Ausgabe 12/2013

Verlagspostamt 8403 Lebring

Erscheinungsort Graz • P.b.b.

02Z032869M • Einzelpreis € 1,00

Diese Ausgabe des Partners

wurde am 9. Dezember 2013 der

Post zum Versand an unsere

Abonnenten übergeben.

Im

Blattinneren

finden

Sie ...

Im

Bla t-

inneren

finden

Sie .

www.gady.at

www.gady.at

Das Beste kommt

zum Schlu s

. die besten Angebote schne l

noch vorm Jahreswechsel nutzen!

GE BRAUCH TR AKTORE N

h tp: /www.facebook.com/gadyautomobil

Ausgabe 12/2013

Verlagspostamt 8403 Lebring

Erscheinungsort Graz • P.b.b.

02Z032869M • Einzelpreis € 1,00

Diese Ausgabe des Partners

wurde am 9. Dezember 2013 der

Post zum Versand an unsere

Abo nenten übergeben.

Was bringt Ihnen

das Christkind?

Schauen Sie rein und Sie finden so

einige Geschenksideen für Ihre Lieben ...

PLUS € 1.111,-

GRUPPE

wünscht a len Leserinnen und Lesern

Frohe

Weihnachten

und ein gutes

WEIHNSCHTSBONUS beim Kauf eines .

neues Jahr

mehr auf Seite 8

ab € 27.450,-

Toyota RAV4 AWD - begrenzte Stückzahl

Das Beste kommt

zum Schluss

www.gady.at

http://www.facebook.com/gadyautomobil

€ 58.550,-

BMW X3 mit GRATIS-BMW Care Paket

mehr auf Seite 5

€ 5.663,-

Neuwagen

zur Dri tel-

WEGFAHRPREIS* für den Opel Mo ka

C ol & Sound

finanzierung

*Bsp. Mo ka 1.6

... die besten Angebote schnell

noch vorm Jahreswechsel nutzen!

GADY Lebring

8403 Lebring

Tel. 03182/2457-0

GADY Deutsch-Goritz

8483 Deutsch Goritz

Tel. 03474/8256

GADY Fehring

8350 Fehring

Tel. 03155/2310

- ANGEBOTE:

STEYR CVT 6160 PROFI, High-Floor-Hydr., 140l

Pumpe, Klima, hydr. Oberlenker, elektr. verstellbare

Bedienarmlehne, Bereif. 650/65R38, Vorführer

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

STEYR PROFI 4110 CLASSIC-ECOTECH,

4 Steuergeräte, Wegzapfwelle 540/540E/ 1000,

Fronthydr., Ber. 600R38, Vorführer

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

STEYR KOMPAKT 4085 ET PROFI, Bereif. 420/70R30,

Klima, Tankschutz, 3 Steuergeräte

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

STEYR KOMPAKT 4095 ET PROFI, Bereif. 12.4R36,

Klima, Tankschutz, 3 Steuergeräte

112.900,-

EURO

79.290,-

EURO

47.990,-

EURO

48.890,-

EURO

GEBRAUCHTTRAKTOREN

& GERÄTE bis -30%

bis 24. Dezember’13

MINUS

10%

MINUS

15%

MINUS

20%

MINUS

30%

Mehr auf

Seite 8 - 9


2

T H E M A : 12/2013

INHALT

Am Ende der Leiter?

Seite 4 + 5

Lebensmittel sind wertvoll -

doch wir werfen sie weg!

Seite 6

HLA bereitet sich auf die Herausforderungen

der ZUKUNFT vor

Seite 7

siehe Seite 18

MINUS

30%

Pöttinger Ladewagen E-Profi 3, Tandem,

36 m 3 , 3 Dosierwalzen, GW € 18.450,-

Gady

Landtechnik - Angebote

Seite 8 + 9

Aktuelles

Seite 10

Gady / MF

Seite 11

Hardter Schweine leisten “Amts-

hilfe” bei Bodenbearbeitung

Seite 12

Gülledüngung von

Wintergetreide

Seite 13

Aktuelles aus der Landtechnik

Seite 14 + 15

Gebrauchttraktoren

Seite 16

Die heimischen Christbaumbauern

sind auf Weihnachten gut

vorbereitet. Gleichmäßiger

Wuchs, natürlicher Duft, Frische,

eine dunkelgrüne Farbe

und eine gute Nadelhaltbarkeit.

Das erwarten sich die Käufer

vom steirischen Christbaum.

Auch heuer bieten die Christbaumbauern

wieder rund 300.000 Steirerbäume an.

Bei Christbäumen ist die Steiermark

Selbstversorger, österreichweit kommen

90 Prozent der rund 2,5 Millionen verkauften

Weihnachtsbäume aus inländischen

Kulturen oder Wäldern.

Um diese Top-Qualität zu erreichen, ist

eine jahrelange Pflege der Christbaumkulturen

erforderlich. Vier Jahre dauert es, bis

aus einem Samenkorn ein 25 Zentimeter

großer Setzling wächst. Weitere sechs bis

zehn Jahre dauert es, bis ein Christbaum

geschnitten werden kann. Um Top-Qualität

anbieten zu können, pflegen die

Christbaumbauern ihre Kulturen jahrein,

jahraus. So werden die Christbäume ausgemäht,

es wird natürliche Gründüngung

gesät, die Wuchsfehler aufgrund von

Hagel- und Frostschäden korrigiert oder

Wildzäune errichtet, um die Bäumchen

vor Verbiss oder Fegeschäden zu schützen.

Nordmannstanne ist beliebter Weihnachtsbaum.

Die Nordmanntanne ist mit

Abstand die beliebteste Baumart. Sie

zeichnet sich vor allem durch eine gute

Nadelhaltbarkeit aus, sie duftet ausgesprochen

gut und hat eine edle dunkelgrüne

Farbe. Der Wuchs ist regelmäßig,

die Äste sind sehr tragfähig, die weichen,

nicht stechenden Nadeln erleichtern das

Schmücken. Etliche Christbaumbauern

bieten aber auch alternative Baumarten

an. Fichten, Blaufichten, Colorado oder

Korktannen, sie gibt es zumeist direkt ab

Hof bei den Christbaumbauern.

Umfrage: Käufer wollen über Herkunft

Bescheid wissen. Die Umfrage bei den

steirischen Christbaumbauern bestätigt,

dass die Herkunft des Weihnachtsbaumes

eine wichtige Rolle spielt. Der Großteil der

Christbaumbauern (90 Prozent) wird von

den Kunden über die Herkunft der Weihnachtsbäume

befragt. Die Herkunft der

Bäume wird von Jahr zu Jahr wichtiger.

Die steirischen Christbäume sind ungebrochen

beliebt.

Eine Geschichte zum Nachdenken

Die vier

Kerzen

Vier Kerzen brannten am Adventkranz.

So still, dass man hörte,

wie die Kerzen zu reden begannen.

Die erste Kerze seufzte und sagte: “Ich

heiße Frieden. Mein Licht leuchtet, aber

Steirische

ZAHLEN

UND FAKTEN

300.000 STEIRISCHE CHRISTBÄUME.

Rund 300.000 Christbäume werden in

der Steiermark aus Christbaumkulturen

und Wäldern geschnitten. Rund 76 Prozent

der steirischen Haushalte sind traditionsbewusst

und stellen einen Christbaum

auf. Tendenz steigend. Knapp 2,5

Millionen Weihnachtsbäume werden in

Österreich verkauft oder verschenkt. 90

Prozent der 2,5 Millionen in Österreich

aufgestellten Naturchristbäume kommen

aus heimischen Kulturen oder Wäldern.

F Ü R S I E G E F U N D E N ,


W E I H N A C H T E N 2 01 3

3

TIPPS: DAMIT CHRISTBÄUME FRISCH BLEIBEN

Christbäume

Weihnachtsbäume sollten im Wasserständer

stehen, nicht zu nah an der

Heizung sein, und können auch mit

Wasserzerstäuber besprüht werden.

Wenn der Christbaum schon einige Zeit

vor Weihnachten gekauft wird - im

Freien lagern. Der Christbaum soll am

besten geschützt, kühl und schattig im

Freien gelagert werden. Der Baum soll

einen Tag bevor er ins Zimmer kommt

aus dem Netz genommen werden.

ANSCHNEIDEN. Es empfiehlt sich

dann, den Stamm nochmals anzuschneiden

(zwei bis vier Zentimeter

wegschneiden), bevor man ihn am

besten in den Wasserständer steckt.

NETZ. Das Christbaumnetz immer

von unten nach oben öffnen.

CHRISTBÄUME IM RAUM. Niedrige

Temperaturen. Der Christbaum soll

nicht zu nahe an der Heizung stehen.

Grundsätzlich gilt: Je kühler der

Raum und je höher die Luftfeuchtigkeit,

desto länger behalten die

Nadeln ihre Frische.

CHRISTBAUMSTÄNDER. Ein sicherer

Stand ist nur bei Gebrauch von ge -

eigneten Christbaumständern ge -

währleistet und sollte ein unbedingtes

Muss sein.

CHRISTBAUMSTÄNDER MIT WAS-

SERRESERVOIR. Ein Baum benötigt je

nach Zimmertemperatur zwei bis drei

Liter Wasser pro Tag. Es sollte immer

genügend Wasser im Behälter sein, da

sonst der Baum seine Zellen schließt

und kein Wasser mehr ansaugen kann.

BESPRÜHEN. Der Baum kann auch

regelmäßig mit einem Wasserzerstäuber

besprüht werden, damit die Nadeln

feucht sind. Vorteil: Nordmanntannen.

Prinzipiell nadelt jeder Baum, doch

behalten die Nordmann- und Korktannen

am längsten ihre Nadeln.

CHRISTBAUMGRÖßE. Der durchschnittliche

Christbaum ist 1,6 Meter groß.

DIE MARKE: „Steirischer Christbaum –

Danke, liebes Christkind!“. 51 Christbaumbauern

dürfen die Herkunftsmarke

„Ein Baum aus der Heimat – Danke liebes

Christkind“ führen. Die Marke steht für:

1. Garantiert heimischer Christbaum aus

unmittelbarer Nähe

2. Kontrolle der freiwillig auferlegten und

nachvollziehbaren Auflagen

3. Die Banderole gibt neben der Kontrollnummer

auch Name und Adresse des

Christbaum-Produzenten an

die Menschen halten keinen Frieden. “

Ihr Licht wurde immer kleiner und verlosch

schließlich ganz. Die zweite Kerze

flackerte und sagte: “Ich heiße Glauben.

Aber ich bin überflüssig. Die Menschen

wollen von Gott nichts wissen. Es hat

keinen Sinn mehr, dass ich brenne.” Ein

Luftzug wehte durch den Raum, und die

zweite Kerze war aus. Leise und traurig

meldete sich nun die dritte Kerze zu

Wort. “Ich heiße Liebe. Ich habe keine

Kraft mehr zu brennen. Die Menschen

stellen mich an die Seite. Sie sehen nur

UMWELTSCHUTZ. Ein Hektar Christbaumkultur

bindet während der Wachstumsphase

von acht bis zehn Jahren rund 140

Tonnen Kohlendioxid und erzeugt über 100

Tonnen Sauerstoff. Und: Heimische Christbäume

haben kurze Transportwege.

KAUF direkt bei den Christbaumbauern.

Die Steirer kaufen die Christbäume überwiegend

bei den Christbaumbauern (14

Prozent ab Kultur, 18 Prozent ab Hof, 47

Prozent beim Christbaumstand).

350 CHRISTBAUMBAUERN. In der Steiermark

gibt es rund 350 Betriebe, die ihr

Einkommen zu einem mehr oder weniger

sich selbst und nicht die anderen, die

sie lieb haben sollen. “ Und mit einem

letzten Aufflackern war auch dieses

Licht ausgelöscht. Da kam ein Kind in

das Zimmer. Es schaute die Kerzen an

und sagte: “Aber, aber, ihr sollt doch

brennen und nicht aus sein!” Und fast

fing es an zu weinen. Da meldete sich

auch die vierte Kerze zu Wort. Sie sagte:

“Hab keine Angst! Solange ich brenne,

können wir auch die anderen Kerzen

wieder anzünden. Ich heiße Hoffnung.”

Mit einem Streichholz nahm das Kind

großen Anteil aus dem Verkauf

von Christbäumen erwirtschaften.

KLEINE KULTUREN.

Die Christbaumkulturen in der

Steiermark sind im Durchschnitt

rund einen Hektar groß. Der

durchschnittliche Anreiseweg eines

heimischen Christbaums von der

Christbaumkultur zum Verkaufsort

beträgt 1,40 Kilometer.

Die wichtigsten Exportländer

von Christbäumen sind Dänemark

und Norddeutschland mit einer

Entfernung von mehr als

1.000 Kilometern.

L I E B E L E S E R I N N E N U N D L E S E R . . .

Licht von dieser Kerze und zündete

die anderen Lichter wieder an.

Liebe Leserinnen und Leser, ich wünsche

Ihnen ein Weihnachten des

Mensch seins, ein Weihnachten der Be -

gegnung, ein Weihnachten, an dem

jemand sagt: Es ist gut, dass es dich gibt.

Ein gutes kommendes Jahr, mit privaten

und beruflichen Höhepunkten.

Möge Ihnen ALLEN gelingen,

um was Sie sich bemühen.

Ihre Ingrid Gady

LICHT-BOTEN:

Bei der Geburt wird jedem Menschen, seinem

Sternzeichen entsprechend, ein

Schutzengel zur Seite gestellt, ohne freilich

seine Willensfreiheit zu mindern. Der

Evangelist Matthäus überliefert uns es so:

„Darum läuft ein jeder von uns unter

dem Schutz des Schutzengels und handelt

nach dessen Eingebungen.“ (Mt 18,10)

Die initiatische („anfängliche“) Astrologie

als Mutter aller Wissenschaften liefert uns

die Schlüssel zum Verständnis der Entsprechungen

zwischen den Sternzeichen und

der Engelkunde. Lernen Sie Ihren persönlichen

Schutzengel kennen

und gestalten Sie Ihr

eigenes Schutzengelbild.

Workshops zu diversen

Gestaltungsvarianten

werden auf Anfrage

durchgeführt.

… oder suchen Sie ein „beschützendes Ge schenk“

für Ihre Lieben? Ihr gewünschter Schutzengel

wird auch auf Bestellung angefertigt.

REGINA GADY

Atelier für Ikonen und Kunsthandwerk

Florianistraße 16,

A-8403 Lebring

Mobil (0699) 1600 4100

regina.gady@ikonenkunst.at

www.ikonenkunst.at


4

„Ein Mensch gelangt, mit

Müh und Not von Nichts

zum ersten Stückchen Brot.

Vom Brot zur Wurst geht’s

dann schon besser:

Der Mensch entwickelt

sich zum Fresser

und sitzt nun,

scheinbar ohne Kummer,

als reicher Mann

bei Sekt und Hummer.

Doch sieh, zu Ende

ist die Leiter:

Von Hummer aus

geht’s nicht mehr weiter.

Beim Brot, so meint er,

war das Glück.

Doch findet er

nicht mehr zurück.“

STEYR Multi Kommunal 4105

übergeben durch Gady

Verkaufsberater Josef

Altenburger

AN GADY-KUNDE

Gemeinde Bairisch

Kölldorf vertreten

durch Bürgermeister

LAbg.

Franz Schleich

STEYR 4130 Profi-CVT

4 Zylinder, stufenlos

übergeben durch Gady

Verkaufsberater Josef

Altenburger

AN GADY-KUNDE

Fink Karl

8330 Feldbach

Mühldorf 79

Diese Zeilen von Eugen Roth passen

sehr gut in unsere Zeit. Viele, nicht

alle, scheinen am Ende der Leiter

angekommen zu sein.

Der Platz wird eng. Die große Zahl am

oberen Ende belastet die Leiter. Erste

Risse und Klüfte werden sichtbar und

ein feines Knistern ist bereits wahrzunehmen.

Außerdem scheinen Hummer

und Sekt, sie stehen symbolisch

für unseren Überfluss, nicht glücklich

zu machen. Wenn auch ein Weg

zurück nicht vorstellbar ist, so müssen

wir uns auf die Suche nach einem

anderen machen, oder sitzen wir

bereits in der Falle des Hamsterrades?

Eigentlich sind wir mit dem

Ziel angetreten, unsere Kinder

sollten es einmal besser haben.

Die Wirtschaftsleistung ist enorm

gewachsen und hat uns Sättigung

bis hin zum Überfluss, damit auch

Überdruss gebracht.

Seinen

Ausfluss

findet unser

Erfolgsmodell

im Wegwerfen

von

Lebensmitteln

im großen

Stil. Das was

früher ein

Festtagsbraten

war, ist heute gewöhnliches

Alltagsessen geworden.

Dagegen wäre ja nichts einzuwenden,

wenn wir damit glücklicher geworden

wären. Allein, das sind wir nicht.

Möchte man den planken Zynismus

auf die Spitze treiben, dann sind weggeworfene

Lebensmittel eigentlich

ein Glücksfall für die Wirtschaft.

Denn nur so kann wieder vieles neu

produziert, wieder verkauft werden,

und auch mit dem Entsorgen wird

verdient. Vertretbar ist das nicht, sondern

ein Sündenfall.

Die Notwendigkeit

einer Neuorientierung

liegt

auf der Hand. Das

spricht auch kein

geringerer als der

Rektor der Wirtschaftsuniversität,

Christoph

Badelt an:

„Die Wirtschaftsuniversität

muss

eine Universität

sein, wo neu und

anders über Wirtschaft

nachgedacht

wird als

bisher, weil wir

mit den bisherigen

Lösungsansätzen

zu keinen

nachhaltigen

Lösungen gekommen

sind. Das ist

allen bekannt“, so

THEMA: 12/2013

Am En

Badelt bei der Eröffnung des neuen

WU-Campus in Wien. Dies gilt wohl

auch für die Landwirtschaft!

Weniger vom Besseren, wäre ein

kluger Ansatz. Mit der gleichen

Geldmenge bessere

Qualitäten

kaufen und

weniger wegwerfen

könnte

ein Anfang sein.

Die Bio-Landwirtschaft

ist

schon immer

diesen Weg

gegangen. Mit

ihrer bodenschonenden

Bewirtschaftung,

tierfreundlicher

Haltung unseren

Mitgeschöpfen

gegenüber, ist

sie letztendlich

auch menschengerechter

und

kann sich unserer

feingliedrigen

heimischen

Landschaft besser

anpassen.


WO STEHEN WIR ... 5

de der Leiter?

Weg schaffen wir

es, unsere Schülerinnen

und

Schüler zu begeistern

und auf die

Arbeit am Hof

vorzubereiten,

den sie später

einmal mit Freude

übernehmen

sollen.

Unser

Hunger nach

Leben und

Erfüllung

kann das

Wachsen

und Gedeihen

von

Tieren und

Pflanzen in

hohem Maß

erfüllen.

Die Welt verändert sich und je nach

Blickrichtung regiert eine fast menschenverachtende,

nackte Ökonomie,

auf der anderen Seite taucht wieder

Geflügel auf den Höfen auf, werden

Gärten neu angelegt und Kurse über

Brotbacken und Selbermachen boomen.

FAZIT –

Höher steigen geht nicht

mehr, aber einen anderen Weg

einschlagen, das können wir.

Denn die Zukunft soll man

nicht für die Kinder voraussehen,

sondern ihnen menschengerecht

ermöglichen.

Je mehr Menschen in der Landwirtschaft

ihre Beschäftigung finden,

desto besser ist es für die übrige

Bevölkerung. Denn in der Waren- und

Güterproduktion wird die Automatisierung

weiter fortschreiten und auch

in anderen Branchen werden Menschen

durch elektronisch gesteuerte

Maschinen ersetzt werden.

Außerdem ist die Arbeit am Bauernhof

eine äußerst sinnstiftende Tätigkeit und

hat ihren Nimbus des schwer körperlichen

Rackerns, der Müh und Plage,

längst abgelegt. Intelligente Technik hat

die Bio-Betriebe und auch uns am Alt-

Grottenhof verändert. Im Vordergrund

stehen die Achtung vor dem Lebendigen

und die Liebe zum Vieh. Über diesen

Nicht umsonst

steht der Garten

Eden für die höchste Erfüllung. So wie

auch die gärtnerische Form der Landwirtschaft

als höchste Kunst der Agrikultur

angesehen werden kann. Denn

nicht umsonst werden sehr an -

spruchsvolle Kulturen am Wortende

mit dem Wort „Garten“ versehen, wie

es beim Obst- und Weingarten der

Fall ist.

DI Erich Kerngast

Direktor an der land- und

forstwirtschaftlichen Fachschule

Alt-Grottenhof


6

LEBENDIGE SCHAUFENSTER

Als besondere Attraktion erweckt das

Steirische Heimatwerk seine Schaufenster

an den vier Adventsamstagen zum

Leben. Kundennähe und Fertigung vor

Ort sowie regionale Wertschöpfung sind

ausschlaggebend für die Arbeit des Steirischen

Heimatwerks. Um einmal mehr

die Nähe zum Schneiderhandwerk sowie

zu handwerklichen Tätigkeiten ganz allgemein

ins Bewusstsein zu rufen, präsentiert

sich das Steirische Heimatwerk

in der Adventzeit mit "lebendigen

Schaufenstern". Als besondere Attraktion

an den vier Adventsamstagen zeigen

Schneiderinnen, aber auch jene, die als

Küns tlerInnen hinter den einzigartigen

Meisterstücken im Steirischen Kunsthandwerksbereich

stehen, wie sie ihre

Produkte herstellen. Kommen Sie vorbei

und blicken Sie den steirischen

HandwerkerInnen bei

ihrer Arbeit über die Schulter!

Termine, jeweils 13-16 Uhr

3. Adventsamstag, 14.12.:

Schneidern

4. Adventsamstag, 21.12.:

Spinnen

www.heimatwerk.steiermark.at

Lebensmittel sind wertvoll –

doch wir werfen sie weg!

Wussten Sie, dass in Österreich alljährlich

157.000 Tonnen an verpackten

und unverpackten Lebensmitteln

sowie Speiseresten im Rest -

müll landen und mit dieser Menge

rund 500.000 Menschen ein Jahr

lang ernährt werden können?

Jährlich werden pro Haushalt

Lebensmittel im Wert von durchschnittlich

300 Euro weggeworfen.

Um dieser Wegwerf-Entwicklung

entgegen zu handeln, haben sich die

Höhere Lehranstalt für Land- und

Ernährungswirtschaft (HLA) der

Schulschwestern gemeinsam mit der

landwirtschaftlichen

Fachschule Alt-Grottenhof

ein außerschulisches

Projekt überlegt.

„WIR Essensvernichter –

Sieh hin! Pack an!

Denk um!“

... lautet der Titel dieser

Initiative. Über eine PEER

Gruppe soll Gelerntes an eine Zielgruppe

von 15- bis 17-Jährigen weitergegeben

werden. Jede und jeder Einzelne kann mit

kleinen Maßnahmen große Wirkung

erzielen, das ist auch den Schüler(innen)

dieser beiden Schulen bewusst. Jugendliche

sind bereit, anders zu handeln und

sind ebenfalls bereit, dieses Wissen an

unsere Gesellschaft weiterzugeben. Das

Umweltbildungszentrum (UBZ) und das

Umweltamt der Stadt Graz gestalten am

ersten Workshop-Tag einen Fachvortrag

für Schüler(innen), um die Zahlen und

Fakten zu diesem Thema bekannt zu

geben. Danach wird ein Betrieb in Hausmannstätten

besichtigt, der Biokompost

verwertet. Der zweite Workshop wird

unter dem Titel „Vom Feld bis zum Brot“

in der landwirtschaftlichen Fachschule

Alt-Grottenhof durchgeführt. Selbstständiges

Brotbacken wird an diesem Tag

praktiziert. Als letzter Teil des Projekts steht

„Restl-Kochen“ am Programm. Gemeinsam

mit einer Seminarbäuerin werden kreative

Kochideen für Übriggebliebenes in der

T H E M A : 12/2013

Schulküche der HLA erprobt und danach

natürlich in einem schönen Ambiente

gespeist. WIR alle, und vor allem die

Jugend von heute, sind aufgefordert,

bewusst und sorgsam mit Lebensmitteln

umzugehen, ökologisch und ökonomisch

sowie nachhaltig zu denken und zu handeln.

WIR sind KEINE Essensvernichter,

sondern ein Vorbild in der BILDUNG von

Kinder und Jugendlichen.

Prof in Mag a Ingrid Weinhandl, BEd -

Schulleiterin der Privaten Höheren Lehran -

s talt für Land- & Ernährungswirtschaft Graz

Ö S T E R R E I C H S G R Ö S S T E R

Traktor-Oldtimer-Shop

Bullhorn 12 Volt

Der Klang ist mit

Seilzug verstellbar

€ 49,90

Lebring

03182/2457

Graz-Seiersberg

0316/281645

Traktormodell

Steyr Diesel

26 PS TYP 180 mit Pendelvorderachse,

Motorhaube

zum Öffnen. Zwei wunderschöne

Modelle für Kenner

und Sammler.

€ 27,90

Deutsch-Goritz

03474/8256

Wasserpumpe

für Steyr T80/T84/

T86/T180/180a

und 182

€ 89,-

Fehring

03155/2310

Betriebsanleitungen

für alle alten Steyr Traktoren

z.b. Steyr 15 PS Typ 80, ca.

100 Seiten DIN A5 Format

€ 20,-

Motorreparatursatz

für Steyr T80-

T280, pro Zylinder

inkl. Dichtsatz.

€ 198,-

Lafnitz

03338/3980

Scheinwerfer mit

Blechgehäuse

ideal für Oldtimer Traktoren.

€ 19,90

Krieglach

03855/4433

K O M P E T E N T • Z U V E R L Ä S S I G • P R E I S W E R T

Klagenfurt

0463/43322

Typenschilder,

Bremsen und Kupplungsteile,

Ersatzteilbücher,

Betriebsan leitungen,

Reparatur an leitungen

und viele weitere Artikel

finden Sie bei uns.

Preise inkl. 20% Mwst. und

nur gültig bis 31.12.2013.

Druckfehler, Irrtümer und

Änderungen vorbehalten.

www.gady.at


L E B E N S M I T T E L & E R N Ä H R U N G 7

HLA bereitet sich auf die Herausforderungen

der ZUKUNFT vor

Trotz generell sinkender

Schülerzahlen, erfreuen

sich die berufsbildenden

höheren Schulen über

ungebremsten Zulauf. Dies

gilt erst recht für die HLA

für Land- und Ernährungswirtschaft

der Schulschwestern

in Graz Eggenberg,

die im Schuljahr

2013/2014 mit 145

Schüler(innen) ihren vorläufigen

Höchststand

erreicht hat.

DIVERSE

NEWS

Spannender Vortrag von

Agrarmarktexperte Helwig

Schwartau an der Obstbaufachschule

Wetzawinkel

Im Zuge der Verleihung der Facharbeiterbriefe

an die AbsolventInnen der letzten

beiden Jahre, referierte der renommierte

Hamburger Agrarmarktexperte Helwig

Schwartau über die „Perspektiven des

Kernobstmarktes in Europa“. Michael

Krenn, Absolvent der Fachschule, berichtete

von seiner Neuseelandreise. Die

schmucke Insel auf der anderen Seite der

Welt gilt als eines der führenden Obstbauländer

und ist deshalb ein beliebtes

Ziel steirischer jungen Obstbauern.

Ein Schlüssel zum Erfolg der HLA liegt

bestimmt im dualen Ansatz des ge -

samten Ausbildungsverlaufs. Neben

zahlreichen fachpraktischen Gegenständen

in der Stundentafel der HLA

sind auch so genannte Pflichtpraktika

zu absolvieren. Innerhalb vorgegebener

Rahmenbedingungen können

die Schülerinnen ihre Praxisbetriebe

frei wählen und somit werden die

persönlichen Vorlieben berücksichtigt.

Das Praktikum I (4 Wochen)

muss auf einem landwirtschaftlichen

Betrieb in Österreich mit tierischer

Veredelung absolviert werden. Praktikum

II (14 Wochen) und Praktikum

III (4 Wochen) können auch im Ausland

gemacht werden, wobei neben

Praktika auf landwirtschaftlichen

Spezialbetrieben auch Praktika in der

lebensmittelverarbeitenden Indus -

trie, im gewerblichen Gartenbau, in

der gehobenen Gastronomie, im

ernährungswissenschaftlichen Dienst,

in der Landwirtschaftskammer etc.

möglich sind.

Als verantwortlicher Lehrer für die

Praktika bin ich besonders stolz auf

die Praxisdokumentationen, die für

jedes Praktikum anzufertigen sind.

Neben fachlicher Dokumentation

wird auch großer Wert auf eine persönliche

Reflexion gelegt. Es ist

interessant zu beobachten, wie

Jugendliche ins Praktikum II gehen

und nach 14 Wochen als Erwachsene

zurück kommen.

Sie wollen sich selbst ein Bild von der Atmosphäre an

der HLA machen? Wir laden Sie herzlichst zum Tag der

offenen Tür bzw. zum Schnuppern ein!

Prof. DI Johann Zenz

Neuwahl des Vorstands des

Absolventenvereins

Ein weiterer Höhepunkt des Abends

war die Neuwahl des nunmehr stark

verjüngten Vorstands des Absolventenvereins.

Zum neuen Obmann wurde

Markus Unger aus St. Ruprecht/R.

gewählt. Seine Stellvertreter sind Martin

Pfeifer aus Sinabelkirchen und

Schmid Alexander aus Gschmaier. Bei

einer herzhaften Jause und selbst

gemachten Getränken ließ man den

Abend gemütlich ausklingen.

Obstbauausbildung im

Bildungszentrum Silberberg

Im September 2014 wechselt die

Obstbauausbildung von Wetzawinkel

nach Silberberg bei Leibnitz. Dabei

werden auch die Ausbildungsschwerpunkte

reformiert. Der Unternehmerkompetenz

wird dabei eine Schlüsselrolle

zukommen, Betriebswirtschaft

und Fremdsprachenkompetenzen

werden forciert, bei der Obstbauausbildung

wird den Wünschen vieler

Obstbauern Rechnung getragen und

auf Sortenvielfalt noch größerer Wert

gelegt.


MINUS

10%

MINUS

20%

MINUS

10%

MF 8460 DY-VT, 235 PS, DLA,

Fronthydraulik, BJ 06...... € 45.000,-

siehe Seite 18

MF 365-4 Komfort, 63 PS, 12/12

Gang, BJ 92...................... € 16.950,-

siehe Seite 18

MF 375-4 Komfort Turbo, 80 PS, 12/

12, Druckluftanl., BJ 92.. € 17.950,-

siehe Seite 18

MF 390-4 Komfort, 90 PS, Fronthydraulik,

BJ 94 .................. € 17.950,-

siehe Seite 18

MF 390-4 Turbo, 90

te, Luftsitz, BJ 93 ..

siehe

MINUS

10%

MINUS

15%

MINUS

10%

MINUS

15%

MF 4325-4HV, 65PS, Euro-Line,12/12

Gang, BJ 02...................... € 27.950,-

siehe Seite 18

MF 4325-4 Komfort Turbo, 85 PS, 24

Power-Shuttle Getr., BJ 04 € 29.950,-

siehe Seite 18

MF 3065-4 Komfort, 85 PS, Datatronic

16/16 Gang, BJ 88 .......... € 18.950,-

siehe Seite 18

MF 8120-4 Komfort, 145 PS, Dla, BJ

96...................................... € 29.950,-

siehe Seite 18

MF 7475-4 Dyna V

DLA, Fronthydr., BJ

siehe

Lebring

03182/2457-25

0699/16004067

www.gady.at

GEBRAUCHT

TRAKTOREN & GERÄTE

http://www.facebook.com/gadyautomobil

Steyr 968-4, 68 PS,

................................

siehe

bis -30%

bis 24. Dezember ’13

Landini 5H-90 Komfor

ZW, 400 Betr.Std., DLA

siehe

Samstags

immer

bis 12 Uhr

geöffnet

MINUS

15%

John Deere 5080 G, 80 PS, Klima, 200

Betriebsstunden, BJ 12 .. € 33.950,-

siehe Seite 18

MINUS

20%

Valtra N111, 116 PS, Fronthydraulik,Fl-Konsole,

BJ 10 ...... € 65.500,-

siehe Seite 18

ICB Fasttrac 1115, 128 PS,50 km/h,

Fronthydraulik + ZW, BJ 96 € 39.950,

siehe Seite 18

MIN

30

MINUS

20%

Claas Rundballenpresse Rolant 254

Rotocut, 14 Messer ........ € 21.950,-

siehe Seite 18

Class Rundballenpresse Rollant 250 RC €12.950,-

_______________________________________________

Autowrapp Wickelmaschine 1200 EH € 5.950,-

_______________________________________________

Elho Rundballenwickler............ € 4.450,-

_______________________________________________

Mc-Hale Quaderballenwickler 995 LM neuwertig..............................................

€ 4.950,-

_______________________________________________

Elho Rundballenwickler Sideliner 1520 € 6.950,-

_______________________________________________

Claas Kreiselheuer Volto 740 SL € 2.750,-

_______________________________________________

Fiat Rundballenpresse 5540 ....€ 2.750,-

_______________________________________________

Kesla Forstanhänger 203T, 9,5t,6,5m Kran

.................................................. € 11.950,-

Amazone Kreiselegge 303-170, GW € 9.500,-

_______________________________________________

Pöttinger Kreiselegge 3m, Zahnpackerwalz,

Hitch .................................. € 4.950,-

_______________________________________________

Trioliet Silobuster, elektr. Bedien. € 6.950,-

_______________________________________________

Trioliet Silomix 1000 LVL Förderband € 18.750,-

_______________________________________________

Kürbispflug ................................ € 1.250,-

_______________________________________________

Rauch Düngerstreuer 1500 l.... € 2.250,-

_______________________________________________

Kuhn Schlegelmulcher 2,70 m € 2.450,-

_______________________________________________

Maschio Mulcher 1,90 m hydr. GW

............................................................ € 2.250,-

HMF Mulcher 2,20m mit GW .. € 1.750,-

_______________________________________________

Trumag Silierladewagen 28m 3 , hydraulische

Deichsel, hydr. Bremse, 18 Messer,

Gelenkwelle .................................. € 4.750,-

_______________________________________________

Fella Scheibenmähwerk SM 320 mit KC,

Tastrad ........................................ € 5.450,-

_______________________________________________

Pöttinger Maisstrohpflug Servo 45, 4schar,

Düngereinleger ........................ € 11.550,-

_______________________________________________

Regent Maisstrohpflug Euro-Star 120,

3schar ........................................ € 9.950,-

_______________________________________________

Eco Splittstreuer XTA 750 ........ € 6.950,-

Rau Feldspritze 28

Teilbreiten ..............

siehe


MINUS

10%

MINUS

20%

PS, 3 Steuergerä-

.......... € 20.950,-

Seite 18

MF 362-4 Komfort, 63 PS, Frontlader,

AHBV, BJ 94 .................... € 19.950,-

siehe Seite 18

MF 4225-4 LP,65PS,Power-Shuttle

Getr., Fl-Konsole, BJ 00.. € 26.950,-

siehe Seite 18

MF 4225-4 Komfort, FHY, Einhebesteuergerät,

65 PS, BJ 99 € 27.950,-

siehe Seite 18

MF 4245-4 Komfort, 85 PS, 18/6

Gang, BJ 99...................... € 25.950,-

siehe Seite 18

MINUS

MINUS

10%

MINUS

10%

MINUS

10%

15%

T,135 PS,50km/h,

07.... € 69.950,-

Seite 18

Steyr 8070-2, 58 PS, BJ 82

............................................ € 9.950,-

siehe Seite 18

Steyr 8070-4, 58 PS, Frontlader, BJ 81

.......................................... € 17.950,-

siehe Seite 18

Steyr 8080-4 Komfort, 70 PS, Hauer

Frontlader POM, BJ 81.... € 18.950,-

siehe Seite 18

MINUS

10%

MINUS

10%

BJ 96

.......... € 22.950,-

Seite 18

Steyr 4085-4 Kompakt-Eco-Tech-Profi,

200 Betr.Std., BJ 13 ........ € 47.500,-

siehe Seite 18

Landini Rex DT 105f, Obstbautraktor,

Power-Schuttle, EHR, BJ 07 € 29.950,-

siehe Seite 18

Landini Blizzard DT 65 Komfort,

Hydrac Frontlader, BJ 96 € 19.950,-

siehe Seite 18

MINUS

15%

MINUS

10%

MINUS

20%

t, Hauer Front hydr. +

, BJ 13 € 48.950,-

Seite 18

Lindner Geotrac 93 Komfort, BJ 02

.......................................... € 31.950,-

siehe Seite 18

New-Holland L65 Komfort, BJ 97

.......................................... € 23.950,-

siehe Seite 18

New Holland T6020 Elite, 132 PS, 50

km/H, Druckluftanl., BJ 09€ 44.950,-

siehe Seite 18

Fendt 309 LSA, 90 PS Komfort, BJ 88

.......................................... € 16.950,-

siehe Seite 18

US

MINUS

%

MINUS

10%

IHC Case 840-4 Komfort, 67 PS, BJ 92

.......................................... € 18.950,-

siehe Seite 18

Holder L 780P, Vollausstattung, 440/

50R17, BJ 10.................... € 54.950,-

siehe Seite 18

20%

MINUS

10%

Kubota Rasentraktor G1900, 18 PS, Mäh -

werk, Schneeschild, BJ 02 .... € 8.950,-

siehe Seite 18

MINUS

30%

00l, 21m Balken,7

............ € 8.950,-

Seite 18

MINUS

30%

Pöttinger Ladewagen E-Profi 3, Tandem,

36 m 3 , 3 Dosierwalzen, GW € 18.450,-

siehe Seite 18

DIREKT

VOM

LANDWIRT

MF 284-2 Komfort, 70 PS, BJ 83

_______________________________________________

......................................................€ 7.950,-

MF 373-4, 65 PS, Mauser TT, BJ 88

......................................................€

_______________________________________________

14.950,-

MF 595-4 Komfort,90 PS, Frontlader mit

Schaufel, BJ 81............................€

______________________________

7.950,-


10 A K T U E L L E S 12/2013

Grünes Gold zur

Weihnachtszeit

Gady übergibt einen

Traktor von Massey Ferguson

GUTE FAHRT UND EINE ERFOLGREICHE

ERNTE - AUCH IM NEUEN JAHR ...

Das Steirische Kürbiskernöl g.g.A. bietet mit seinem nussigen

Geschmack, der angenehmen Duftnote nach frischer Brotrinde und dem

samtig-weichen Gefühl auf der Zunge, eine wahre Symphonie der Sinnes

eindrücke – also schenken Sie doch mal Grünes Gold! Die aktuellen

Produkte rund um den Steirischen Kürbiskern und sein Öl erhalten Sie

bei den Mitgliedern der Gemeinschaft Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.

www.steirisches-kuerbiskernoel.eu

MF 3625-4 ECO-Line

übergeben durch Gady Verkaufsberater Josef Altenburger

AN GADY-KUNDE

Maria Schober, 8483 Deutsch Goritz, Hofstätten 21

SERVICE

Massey Ferguson

groß €99,-

Wanduhr

ø 25 cm, 4cm tief

€16,10

Lebring

03182/2457

Graz-

Seiersberg

0316/281645

Deutsch-

Goritz

03474/8256

Deutschlandsberg

03462/2816

Fehring

03155/2310

Lafnitz

03338/3980

Krieglach

03855/4433

Klagenfurt

0463/43322

NEWS

Armbanduhr

mit Silikonarmband

€22,90

Geschenksideen

ohne

Ende für Ihre

Lieben ...

Handytasche

8 x 15 x 0,5cm €9,35

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. Druckfehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

i.Pad Case €61,30

Ledergeldbörse für Herren

11,5 x 9,5 €19,70

Über weitere MF Geschenksideen

beraten wir Sie gerne. In allen MF Gady Betrieben

K O M P E T E N T • Z U V E R L Ä S S I G • P R E I S W E R T

Rotes Handtuch

70 x 140 cm

€23,40

www.gady.at


GADY / MF 11

Neue Allroundtraktoren von Massey Ferguson

MF erweitert seine neue

Traktorenbaureihe MF 5600 um

drei neue Vierzylinder-Modelle

Speziell für die Bedürfnisse professioneller

Betriebe mit bis zu mittlerer Betriebsgröße

entwickelt, vereinen die Modelle

der neuen Baureihe MF 5600 höchste

Vielseitigkeit und Effizienz mit größter

Wirtschaftlichkeit und wegweisendem

Arbeitskomfort. Nach der erfolgreichen

Markteinführung der Modelle MF 5608

(85 PS), MF 5609 (95 PS) und 5610 (105

PS) mit Dreizylinder-Motor, erweitert MF

die Baureihe um drei Vierzylindermodelle

– MF 5611 (110 PS) , 5612 (120 PS) und

5613 (130 PS), welche auf der Agritechnica

2013 ihr Publikumsdebüt feierte. Die

neuen Traktoren der Baureihe MF 5600

ergänzen das Produktfolio zwischen den

3-Zylinder Modellen und den größeren

Traktoren der Serie MF 6600. Mit dem

einzigartigen Freisichtdesign und all den

bewährten, jedoch weiter verfeinerten

Eigenschaften der Vorgängerserien MF

5400 und 6400 sowie einigen innovativen

Neuerungen, haben Kunden im traditionell

größten Marktsegment jetzt eine

noch breitere Auswahl. Klassische Familien-,

Misch-, Viehzucht- und Grünlandbetriebe

profitieren dabei vom MF Freisichtkonzept,

welches die Traktoren mit stark

abfallender Motorhaube,

neuem Kabinendesign und Glasdach

in Kombination mit dem hocheffizienten

Dyna-4 oder Dyna-6 Getriebe zum

perfekten Frontladertraktor macht.

Besonders er wähnenswert dabei ist die

Einbindung der Steuerung des Frontladers

in das Gesamtkonzept der Maschine.

Dafür wurde der Joy stick speziell für diese

Anwendung entwic kelt und für die 4-

Zylinder der MF 5600er um eine intelli-

Finanzierungs

AKTION

50 Monate zinsenfrei

auf alle MF Lagertraktoren NEU

gente Lösung erweitert. Wahlweise können

die großen MF 5600er auch mit dem

vollautomatischen Dyna-6 Getriebe ausgestattet

werden, womit MF sein 2011

mit der Baureihe MF 7600 eingeführtes

Prinzip, von verschiedenen Ausstattungspaketen

für maximale Kundenorientierung,

auf das untere Leistungssegment

adaptiert. Die Tier4i-Motoren wurden

speziell von AGCO POWER für diese drei

neuen Traktoren entwickelt und exakt auf

die Anforderungen und das Gesamtkonzept

der Fahrzeuge abgestimmt. Dabei

standen, neben dem entsprechenden Maß

an Umweltfreundlichkeit, Leis -

tungsstärke, Wirtschaftlichkeit und

Zuverlässigkeit im Fokus. Die 4 Zylindermodelle

bieten eine komplett neue, von

Massey Ferguson konstruierte Vorderachsfederung,

die komplett in die Blockbauweise

des Rahmens integriert wurde,

wodurch Bodenfreiheit, Lenk einschlag,

der Öffnungswinkel der Vorderachsschwinge

sowie der Fahrkomfort im Allgemeinen,

weiter gesteigert werden

konnten. Bei der Kabine ist MF seiner Philosophie

treu geblieben und bietet

Arbeits- und Bedienkomfort der Oberklasse

nun auch im unteren Leistungssegment.

Das Interieur ist vergleichbar mit

der Grundausstattung der vielfach preisgekrönten

Baureihe MF 7600 und den MF

6600ern, wodurch dem Fahrer eine einfache

Bedienung mit bester Ergonomie und

eine sehr leise Arbeitsumgebung geboten

werden.

www.austrodiesel.at


12

Hardter Schweine leisten „Amtshilfe“

bei Bodenbearbeitung

Eine nicht alltägliche Form

der Amtshilfe leisteten in den

vergangenen Monaten acht

Schweine in zwei Einrichtungen

des Landes Steiermark.

Im Zentrum Aufwind, Einrichtung

betreutes für Wohnen

und Ausbildung in Graz-

Mariatrost, stellte sich die Aufgabe,

in der angeschlossenen

biozertifizierten Lehrgärtnerei,

eine stark verunkrautete

Fläche für eine gärtnerische

Nutzung aufzubereiten.

Auf Anregung der Bioberatung richtete

die LFS Grottenhof-Hardt, in der in biologischer

Wirtschaftsweise Schweine

gezüchtet und gemästet werden, eine

Außenstelle im Zentrum Aufwind ein.

Zaun, Hütte und Schattendach wurde

von Aufwind gestellt. Das heurige Jahr

diente als Probebetrieb, um zu beo -

8350 Fehring • Bahnhofsstr. 21, Telefon 03155/2310, www.gady.at

bachten, ob und wie die gesteckten

Ziele erreicht werden

können. Nach

Ablauf der Saison

sind alle Beteiligten

mit dem Ergebnis

sehr zufrieden. Vom

20. August bis 21.

November 2013

waren die acht

Schweine damit

beschäftigt, den

Bewuchs durch

Verzehr zu minimieren

und den Boden intensiv zu

durchwühlen und umzuackern. Auf dem

Großteil der Fläche von einem halben

Hektar erfolgte dies mehrfach und

intensiv; dabei wurden auch Wurzeln,

Insekten und sonstige Bodenlebewesen

vertilgt. Die Zufütterung mit Schrot

erfolgte über einen Fütterungs-Automaten

mit freier Entnahme. Eine Suhle

sorgte für zusätzliches Wohlbefinden.

Die Schweine, die am Beginn des Projektes

rd. 30 Kilo wogen, erreichten in

den 3 Monaten ein Lebend-Gewicht

von durchschnittlich 120 Kilo.

BODENKULTUR 12/2013

Auf dem Bild ist “Hilfsgärtner”

Ing. Wolfgang Sivetz,

Leiter der Lehrgärtnerei, zu sehen

Die Ergebnisse der

„Wühl-Arbeit“ unserer acht

Schweine sind somit sehr

zufriedenstellend. Das Projekt wird

im nächsten Frühjahr weitergeführt,

wobei dann auch begleitende Untersuchungen

zu den Auswirkungen

einerseits auf Boden und Vegetation

und andererseits auf Mastleistung

und Fleischqualität geplant sind.

Johannes Schantl

LFS Grottenhof-Hardt

EINLADUNG

ZUM TAG

DER OFFENEN TÜR

IN DER LFS

GROTTENHOF-HARDT

Am Freitag, 31.Jänner 2013, von

13.00 bis 17.00 Uhr, besteht die

Möglichkeit, sich über die vielseitige

und mehrberufliche Ausbildung in

der Land- und forstwirtschaftlichen

Fachschule Grottenhof-Hardt in Thal

bei Graz vor Ort zu informieren.

Schülerinnen und Schüler werden

die jeweils dreijährigen Fachrichtungen

Landwirtschaftliche Handelsschule,

Gärtnerische Handelsschule

und den einjährigen Aufbaulehrgang

Pferdewirtschaft präsentieren.


LANDWIRTSCHAFT 13

Gülledüngung von Wintergetreide

Durch die Fruchtfolgebeschränkung für

Mais ist der Getreideanbau in den intensiven

Maisbaugebieten wieder interessant

geworden. Die Veredelungsbetriebe mit

hohem Gülleanfall haben damit aber ein

Problem: Getreide verträgt nicht diese

hohen Güllegaben, wie sie zu Mais möglich

sind. Gülle ist eine wertvolle und kostengünstige

Stickstoffquelle, jedoch schwieriger

zu dosieren als Mineraldünger

und in ihrer

Wirkung sehr bodenund

witterungsabhängig.

Da es noch wenige

Erfahrungen mit intensiver

Gülledüngung im

Getreide gibt, wurden

vom Versuchsreferat der

steirischen Landwirtschaftschulen

in den

letzten Jahren dazu Versuche

mit Wintergerste,

Winterweizen und Triticale

bei der Fachschule

Hatzendorf angelegt.

Düngungsvarianten:

V E R S U C H S E R G E B N I S S E :

Winterweizen und Triticale:

VERSUCHSBESCHREIBUNG UND KULTURFÜHRUNG:

WINTERWEIZEN TRITICALE WINTERGERSTE

Sorte: Chevalier, Sorte: SW Talentro, Sorten: Sandra u. Meridian,

250 K/m² (=108 kg/ha) 250 K/m² (=129 kg/ha) 300 K/m² (=179 bzw. 157 kg/ha)

8. 10. 2012 8. 10. 2012 29. 9. 2012

Herbizid (0,1 l Husar OD) am 15.04.2013

Herbizid (2 l Stomp Aqua + 1 l Protugan)

und Insektizid (0,3 l Biscaya)

am 22.10.2012

Insektizid (0,25 l/ha Cymbigon) und Halmkürzer Fungizid (0,3 l Tilt) und Halmkürzer

(0,4 l/ha Moddus) am 30.04.2013 (0,5 l Moddus) am 24.04.2013

Fungizid (1 l Seguris) und Insektizid

Insektizid (0,25 l Cymbigon) und

(0,25 l/ha Sumicidin) am 29.05.2013 Fungizid (1 l Prosaro) am 10.05.2013

Ernte: 27.07.2013 Ernte: 08.07.2013

Bodenbearbeitung, Saat und Pflanzenschutz erfolgten praxisüblich. Gülle und Mineraldüngung

wurden händisch bzw. mit einem Spezialdüngerstreuer ausgebracht, die

Ernte erfolgte mit dem Parzellenmähdrescher. Wie überall sonst auch, waren die Wuchsbedingungen

wegen des langandauernden Winters eher ungünstig.

VARIANTE VEGETATIONSBEGINN BEGINN SCHOSSEN ENDE SCHOSSEN SUMME

FRÜHJAHR ÄHRENSCHWELLEN KG N/HA

Winterweizen u. Triticale (kg N/ha aus Gülle oder KAS)

a -- -- -- 0

b Gülle 50 N Gülle 36 N KAS 40 N 126

c Gülle 80 N Gülle 42 N -- 122

d Gülle 180 N -- -- 180

e Gülle 100 N Gülle 58 N -- 158

f Gülle 100 N KAS 40 N KAS 40 N 180

g KAS 40 N KAS 60 N KAS 80 N 180

Wintergerste (kg N/ha aus Gülle oder KAS)

a -- -- -- 0

b Gülle 102 N -- -- 102

c KAS 60 N KAS 40 N KAS 40 N 140

d Gülle 102 N KAS 58 N -- 160

e Gülle 136 N -- -- 136

f Gülle 85 N Gülle 61 N -- 146

g Gülle 85 N KAS 75 N -- 160

h Gülle 102 N Gülle 39 N KAS 40 N 181

In den gedüngten Varianten konnten

Kornerträge zwischen etwa 7.000 und

9.500 kg geerntet

werden,

wobei Triticale

bei hoher Gülledüngung

(Varianten

b, c, d und

e) die höheren

Erträge brachte.

Die Ursache ist

wohl im besseren

Nährstoffaneignungsvermögen

Ausbringung von Gülle

auf Wintergerste zu

Vegetationsbeginn

von Triticale zu suchen,

durch das offenbar die

Nährstoffe der Gülle auch

bei den ungünstigen

Wachstumsbedingungen

des Frühjahrs besser

genützt werden konnten.

Unter den gegebenen

Bodenverhältnissen und

Witterungsbedingungen

sind etwa 130-160 kg

N/ha ausreichend. Das

wichtigste Ergebnis ist

aber, dass es bei Winterweizen

oder Triticale möglich

ist, mit überwiegender

oder ausschließlicher Düngung

mit Gülle sehr gute

Erträge zu erreichen.

Wintergerste:

Der Wintergerste

ha ben

die schlechten

Witterungsbedingungen

des

heurigen

Frühjahrs

wesentlich

mehr

geschadet.

Dadurch waren die Erträge mit etwa 5.700

bis 7.500 kg/ha gegenüber anderen Jahren

deutlich geringer. Die mehrzeilige Wintergerste

hatte gegenüber der

zweizeiligen immer den höheren

Ertrag (rote Säulen in Grafik 2).

Höhere N-Gaben brachten

auch höhere Erträge, die Obergrenze

der Wintergerstendüngung

liegt bei etwa 160 kg

N/ha (siehe Varianten d und g).

Wichtigstes Ergebnis ist wieder,

dass es für den Ertrag gleichgültig

war, ob mit Gülle oder

mineralisch gedüngt wurde.

Auch die alleinige Gülledüngung

als Einmalgabe (Variante e) oder in

geteilter Gabe (Variante f) brachte ähnlich

hohe Erträge, wie die Düngung mit Mineraldünger

(Variante c).

GÜLLEDÜNGUNG UND KORNQUALITÄT:

Mit Ausnahme der ungedüngten Variante

gab es weder bei Winterweizen und Triticale

noch bei Wintergerste wesentliche

Unterschiede in den Qualitätsmerkmalen,

die durch die unterschiedliche N-Düngung

verursacht wurden.

ZUSAMMENFASSUNG:

• Die Versuche zeigen, dass es möglich

ist, auch mit Gülledüngung bei Getreide

hohe Erträge und Qualitäten zu erzielen.

• Die Erträge hängen im Wesentlichen

von der Düngungshöhe, nicht aber von

der Düngerart und Verteilung ab. Günstig

sind dafür eher tiefgründige Böden mit

einem ausreichenden Speichervermögen.

• Auch in der Qualität gab es keine

Unterschiede zwischen Gülledüngung

und mineralischer Düngung.

• Triticale bzw. zweizeilige Gerste brachten

gegenüber Winterweizen bzw. mehrzeilige

Gerste einen höheren Ertrag und

ein volleres Korn.

Eine Stickstoffbestimmung

der Gülle vor

der Ausbringung ist

sehr zu empfehlen

Die Versuchsergebnisse zeigen, dass es

möglich ist, Wintergetreide teilweise oder

auch nur mit Gülle zu düngen und damit

hohe Erträge und gute Qualitäten

zu erzeugen. Damit

ist der durch die Fruchtfolge

notwendige Austausch von

Körnermais durch Getreide

auch für Veredelungsbetriebe

mit hohem Gülleanfall

möglich. Davon unberührt

bleibt, dass Getreide bei der

Düngung mehr Sorgfalt verlangt,

als es vielleicht bei

Mais notwendig ist.

DI Dr. Dagobert Eberdorfer

& Mitarbeiter (Ing. Höfler Werner, Pferscher

Josef, Drexler Manfred, FS Hatzendorf)

Versuchsreferat Steiermark, 8361 Hatzendorf 181


14

A K T U E L L E S 12/2013

Erfolgsstory „Holzenergie-Contracting“ in der Steiermark -

265. Projekt in Sinabelkirchen eröffnet

Die Regionalenergie Stmk.

konnte u. a. mit LAbg. Erwin Gruber,

dem Obmann des Waldverbandes

Stmk. Paul Lang und der Sinabelkirchner

Bürgermeisterin Ingrid Groß

im Pflegeheim „Gepflegt Wohnen

Sinabelkirchen“ die Eröffnung des

265. „Holzenergie-Contracting“ Projektes

in der Steiermark vornehmen.

Dieses Projekt - eine 150 kW Hackgutanlage

inklusive Heizhaus - wurde vom örtlichen

Installationsbetrieb Fa. Rosenberger

GmbH errichtet bzw. beliefert dieses

Unternehmen das Pflegeheim mit komfortabler

und indexgesicherter Wärme.

Die notwendigen 300 m³ Hackschnitzel

werden von bäuerlichen Betrieben aus

der Region bezogen.

LAbg. Gruber befürwortet den verstärkten

Ausbau aller erneuerbaren Energieformen,

die effizient, ökonomisch und nachhaltig

sind. Deshalb begrüßt er auch

Initiativen in steirischen Gemeinden, die

Von links: Paul Lang (Obm. Waldverband Stmk.), Stefan Puntigam (Gepflegt Wohnen

Sinabelkirchen), GF Herbert Lammer (Regionalenergie Stmk.), LAbg. Erwin Gruber,

Hermann Rosenberger (Anlagenbetreiber), Bgm. Ingrid Groß (Gem. Sinabelkirchen),

Johann Resch (Obm. Regionalenergie Stmk.)

zur Selbstversorgung mit Energie übergehen

wollen. Dazu gehören auch Vorzeigeprojekte

wie das „Holzenergie-Contracting“

in der Steiermark, eine Basis für

Green Jobs in unserem Land.

Der Verwaltungsleiter von „Gepflegt

Wohnen Sinabelkirchen“, Herr Puntigam,

verwies darauf, dass mit diesem

Pflegeheim vor Ort rund 40 Sozialarbeitsplätze

geschaffen wurden und

generell die Zusammenarbeit mit örtlichen

Unternehmen beim Bau, in der

Verpflegung sowie auch in der Wärmeversorgung

im Vordergrund steht.

MIT HOLZENERGIE-CONTRACTING

ÜBER 280 ARBEITSPLÄTZE

GESCHAFFEN

Obmann Resch und GF Lammer von der

Regionalenergie Stmk. wiesen darauf hin,

dass wir unsere Wärmeversorgung rasch

von fossilen auf erneuerbare Energieträger

umstellen müssen, um zukünftige

Kaufkraftabflüsse in Milliardenhöhe zu

verhindern.

Mit diesem 265. Holzenergie-Contracting

Projekt wird steiermarkweit eine

installierte Gesamtheizleistung von 30,5

MW erreicht bzw. wurden damit bisher

insgesamt Nettoinvestitionen von rund

€ 29 Mio. ausgelöst. Durch den jährlichen

Einsatz von 91.200 m³ Waldhackgut

werden 6,9 Mio. Liter Heizöl ersetzt,

was dem Verbrauch von 5.100 neuen

Einfamilienhäusern entspricht.

SERVICE

NEWS

Lebring

03182/2457

Graz-

Seiersberg

0316/281645

Deutsch-

Goritz

03474/8256

Deutschlandsberg

03462/2816

Fehring

03155/2310

Lafnitz

03338/3980

Krieglach

03855/4433

Klagenfurt

0463/43322

Kindertraktor Steyr

CVT 6225 €121,-

Schlüsselanhänger

aus Leder mit

Metallbügel

€8,70

Geschenksideen

ohne

Ende für Ihre

Lieben ...

Prägeschild

22 x 22,5 cm €5,90

Armbanduhr

€106,90

Prägeschild

22 x 22,5 cm

€8,90

Über weitere Steyr Geschenksideen

beraten wir Sie gerne. In allen Steyr Gady Betrieben

K O M P E T E N T • Z U V E R L Ä S S I G • P R E I S W E R T

Jacke schwarz

€69,90

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Druckfehler, Irrtümer und Änderungen

vorbehalten.

www.gady.at


L A N D T E C H N I K

Mit insgesamt einer Million verkaufter

Düngerstreuer können

die Amazonen-Werke im Jahr

2013 auf eine ganz besondere

Erfolgsgeschichte zurückblicken.

Begonnen hat diese Geschichte

vor knapp 100 Jahren in einer

Zeit, in der Mineraldünger auf

den meisten Betrieben noch von

Hand gestreut wurde. So erfand

der Amazone Gründer Heinrich

Dreyer 1915 einen neuen Walzenstreuer

und meldete ihn zum

Patent an. Im Vergleich zu

Schlitzstreuern und Kettendüngerstreuern,

die es damals schon

gab, erwies sich dieser Walzenstreuer

mit der Typenbezeichnung

„Michel“ als leichtzügiger

und präziser. In verschiedenen

Größen, von 1,5 bis 4 m angeboten,

konnte er alle gebräuchlichen

Dünger, egal ob trocken

oder feucht, gleichmäßig auf

dem Feld verteilen. Außerdem

war er dank relativ niedriger

Produktionskosten auch für kleinere

Betriebe erschwinglich und

eroberte somit sehr schnell die

breite Landwirtschaft.

Eine Million verkaufte

Amazone-Düngerstreuer

Der Absatz

entwickelte sich sehr erfolgreich,

so dass insgesamt über 250.000

Walzenstreuer in den verschiedensten

Versionen verkauft wurden. Noch in den

60er Jahren liefen über 10.000 Stück vom

Fertigungsband. Dann ließ die Nachfrage

langsam nach und die Produktion wurde

1986 komplett eingestellt. Denn inzwischen

hatte der von Prof. h.c. (SAA Samara)

RAAS Dr. Dr. h.c. Heinz Dreyer entwickelte

Zweischeibenstreuer ZA den

Walzenstreuer als Erfolgsmodell abgelöst.

Der ZA wurde zu einem noch größeren

Erfolg, der Amazone auf dem Sektor Düngerstreuer

wiederum

für lange Zeit konku r -

renzlos machte. Seit

1958 hat Amazone weit

über 700.000 ZA-Düngerstreuer

verkauft. Zu den

erfolg reichen Grundprinzipien der ZA-

Düngerstreuer zählen die gegenläufig

angetriebenen Streuscheiben, die ein links

und rechts zur Fahrachse spiegelbildlich

gleich präzises Streubild ermöglichen. Auf

der anderen Seite sichert die konstante,

einstellbare Zapfwellen-Drehzahl eine

konstante Drehzahl der Streuscheiben. So

lässt sich der Düngerstreuer schnell und

einfach für verschiedene Düngerarten

und Arbeitsbreiten einstellen. Diese

Grundprinzipien waren so erfolgreich,

dass diese heute in den meisten Streuern

enthalten sind.

15

Viele andere Amazone Innovationen

brachten die ZA-Erfolgsgeschichte immer

weiter voran, so z.B. die Technik zur Spätdüngung.

Meilensteine waren auch die

Einführung des Wechselscheibensystems

für immer größere, variable Arbeitsbreiten

(heute bis 54 m) und die Entwicklung der

Grenz- und Randstreusysteme.

Besondere Erfolgsmodelle und richtungsweisend

in ihrer Zeit waren vor

allem die Baureihen ZA-F, ZA-U und

ZA-M. War es in den frühen Jahren

des ZA allein die ausgeklügelte

Mechanik, die den Erfolg ausmachte,

kamen später hydraulische Funktionen

sowie die Elektronik hinzu und

brachten die Leistungsfähigkeit der

ZA-Streuer immer weiter nach vorne.

Heute schaffen die derzeit größten

Modelle der neuen ZA-TS-Streuer mit

Behältergrößen bis 4.200 l und Arbeitsgeschwindigkeiten

um 20 km/h Stundenleistungen

von bis zu 50 ha. Ausgerüstet

mit Wiegetechnik, scheibenintegrierter

Grenzstreueinrichtung AutoTS, GPS-

Switch und modernsten ISOBUS-Terminals

erfüllen sie zugleich die höchsten

Ansprüche an die Präzision.

Der Walzenstreuer „Michel“ hatte

Arbeitsbreiten von 1,5 bis 4 m; heute

umfasst das Zweischeiben-Streuer-Programm

Arbeitsbreiten bis zu 54 m.

Passend zu den tiefen Temperaturen

des Winters bietet

Vogel & Noot für seine Kunden

Tiefpreisangebote.

F R Ü H K A U F B E I V N

Es werden sowohl die Frühbestellung, als

auch die Frühabnahme belohnt. Der Vorteil

beträgt bis zu 7 %, das sind bei einem gängigen

Volldrehpflug rund € 1.200,00.

Schnellentschlossene kaufen bis 15. Jänner

2014 zu den Preisen 2013. Unter dem Motto

„TOP-Technik zu leistbaren Preisen“ unterstützen

wir gerne erfolgreiche Ackerbaubetriebe.

Selbstverständlich fließen alle Neuheiten

und Innovationen in die Seriengeräte

2014 ein. Dies gilt für Pflüge, Grubber, Kreiseleggen,

Sämaschinen und Mulcher.

Auch für Schnäppchenjäger

stehen noch günstige

Vorführ- und Ausstellungsmaschinen

zur Verfügung.

Fragen Sie JETZT Ihren VN-Händler!

Mehr Informationen erhalten Sie gerne bei

Vogel&Noot Landmaschinen GmbH & CoKG

8661 Wartberg / Mürztal,

Tel. 03858/605-220 oder

www.vogel-noot.info


AKTION: 2 Jahre zinsenfrei

auf ausgewählte Vorführ- & Lagermaschinen

Landini Alpin DT 80, 76,2 PS, 15/15

Gang, 2 Zusatzhubzylinder, Klima,

Frontgewichte .................€ 31.990,-

Landini Alpin 80 DT, 76,2 PS, PS-Getr.

m. Lastschalt., Anhängerbremsventil, 2

Zusatzhubzyl., 4 Steuerg. etc.€ 36.500,-

KUBOTA G 23 HD, 23 PS, Diesel,3

Zylinder,122 cm, 630l, Hochentleerung,

Vorführer .............€ 16.800,-

Valtra N 121H, 50km/h, FH + ZW

DLA ..............................€ 79.990,-

Dieci Teleskoplader Agri Plus 40.7

H-VS,127 PS, Tragkraft 4000kg, Hubhöhe

7,10m ..................... € 70.950,-

L560, 62 PS, Vollkabine ....€ 62.750,-

––––––––––––––––––––––––––––––––

L780 P, 77 PS, Vollkabine € 79.990,-

MASCAR

McHALE

Mascar Dreipunkt Rundballenwickler

1200 BA, hydr. Bremse

...................................€10.990,-

MASCAR Rundballenwickler 2100 ST

gezogen, hohe Deichsel, Beleuchtung,

Antriebsräder 26x12-0012 ...... € 8.990,-

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Mascar Rundballenpresse Tuareg Cut

525 R mit Schneidwerk, elektr. Netzbindung,

hydr. Bremse................ € 25.990,-

Graz-Seiersberg

0316/281645

0699/16004022

Deutsch-Goritz

03474/8256

0699/16004024

Bad Waltersdorf

03333/2281

Deutschlandsberg

03462/2816

0699/16004093

Fehring

03155/2310

0699/16004045

Vorführer McHale Vario Presse V 660 Va rio

DLA, Gruppenschaltung,

23 Messer ...€47.990,-

McHALE Rundballenpresse F560, hydr.

Bremse, 23 Messern, Rollenniederhalter,

Bereif. 500/50R17, Vorführer € 33.990,-

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––

McHale Ballenspalter 994 BS € 1.950,-

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––

McHale Quaderballen Wickler 995

LM, 3 Punkt ........................ € 6.990,-

Lafnitz

03338/3980

0699/16004028

Litzelsdorf

03358/2415

0699/16004028

Krieglach

03855/4433

0699/16004030

0699/16004017

Klagenfurt

0463/43322

0699/16004032

0699/16004042

und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wünschen

ein frohes Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

MF 5608-4 Alpin

85 PS, Dyna 4

Die neuen MF 5600

in allen Gady Betrieben

JETZT zur Probefahrt!

VORFÜHRTRAKTOREN

... im Jubiläumsjahr “50 Jahre

Gady und MF” machen wir

Ihnen ganz besondere Angebote:

Massey Ferguson 5608 -4 Alpin, 85 PS, Ber. 540/65R30 ........ € 52.270,-

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Massey Ferguson 5608-4 Privilege Plus, 85 PS, Dyna 4, Klima, Luftistz,

Fronthydraulik, Ber. 540/65R34 ......................................................€ 60.550,-

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Massey Ferguson 5609-4 Privilege-Plus, 95 PS, Dyna 4, Klima, Luftsitz,

Fronthydraulik, Ber. 540/65R34...................................................... € 63.200,-

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Massey Ferguson 5609-4 Lader, 95 PS , Frontladerpaket, Glasdachkabine,

Dyna 4, Klima, Ber. 540/65R34 ...................................................... € 74.850,-

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Massey Ferguson 5609-4 Alpin Plus, 95 PS, Dyna 4, Klima, Luftsitz, Ber.

540/65R30 ............................................................................................ € 58.590,-

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Massey Ferguson 5610-4 Privilege Plus, 105 PS, Klima, Luftsitz, Fronthydraulik

mit Zapfwelle, Ber. 540/65R34 .......................................... € 69.390,-

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. Druckfehler,

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. www.gady.at /gadyautomobil

8403 Lebring • Tel. 03182/2457-25 • 0699 / 1600 4067 • 0699 / 1600 4023


Im

Bla t-

i neren

finden

Sie .

Im

Bla t-

i neren

finden

Sie .

Ausgabe 12/2013

Verlagspostamt 8403 Lebring

Erscheinungsort Graz • P.b.b.

02Z032869M • Einzelpreis € 1, 0

Diese Ausgabe des Partners

wurde am 9. Dezember 2013 der

Post zum Versand unsere

Abo nenten übergeben.

w.gady.at

Das Beste ko mt

zum Schlu s

w.gady.at

h tp: / w.faceb ok.com/gadyautomobil

. die besten Angebote schne l

noch vorm Jahreswechsel nutzen!

GA

8403 LebringḠGor

DYLebr ing hitz

Tel. 03182/2457-0

GA

8483 Deutsch Goritz

Tel. 03474/8256

DYDeutsc GADYFehr ing

8350 Fehring

Tel. 031 5/2310

- ANGEBOTE:

12.9 0,-

EURO

79.290,-

EURO

47. EURO

48.890,-

EURO

STEYR CVT 6160 PROFI, High-Fl or-Hydr., 140l

Pumpe, Klima, hydr. Oberlenker, elektr. verste l-

bare Bedienarmlehne, Bereif. 650/65R38, Vorführer


STEYR PROFI 4 10 CLA SIC-ECOTECH,

4 Steuergeräte, Wegzapfwe le 540/540E/ 1 0,

Fronthydr., Ber. 6 0R38, Vorführer


STEYR KOMPAKT 4085 ET PROFI, Bereif. 420/70R30,

Klima, Tankschutz, 3 Steuergeräte


STEYR KOMPAKT 4095 ET PROFI, Bereif. 12.4R36,

Klima, Tankschutz, 3 Steuergeräte

w.gady.at

h tp: / w.faceb ok.com/gadyautomobil

Ausgabe 12/2013

E

GEB

TRA

N

RAUC

KTOR

H

&G

mEbis-

bis24 ERÄT

30% ber’13

ḊDeze

MINUS

20%

MINUS

MINUS

10% 15% 30%

Verlagspostamt 8403 Lebring

Erscheinungsort Graz • P.b.b.

02Z032869M • Einzelpreis € 1, 0

Mehr auf

Seite 8 - 9

Diese Ausgabe des Partners

wurde am 9. Dezember 2013 der

Post zum Versand an unsere

Abo nenten übergeben.

€ 58. 50,-

mehr auf Seite 5

BMW X3 mit GRATIS-BMW Care Paket

€ 5. 63,-

mehr auf Seite 1

C ol & Sound

Neuwagen

zur Dri telfinanzierung

WEGFAHRPREIS* für den Opel Mo ka

*Bsp. Mo ka 1.6

GRU PE

wünscht a len Leseri nen und Lesern

PLUS € 1. 1,-

WEIHNSCHTSBONUS beim Kauf eines .

mehr auf Seite 8

ab € 27.450,-

Toyota RAV4 AWD - begrenzte Stückzahl

mehr auf Seite 9

Ausgabe 12/2013

Verlagspostamt 8403 Lebring

Erscheinungsort Graz • P.b.b.

02Z032869M • Einzelpreis € 1,00

Diese Ausgabe des Partners

wurde am 9. Dezember 2013 der

Post zum Versand an unsere

Abonnenten übergeben.

www.gady.at

Im

Blattinneren

finden

Sie ...

Im

Bla t-

inneren

finden

Sie .

Was bringt Ihnen

das Christkind?

Schauen Sie rein und Sie finden so

einige Geschenksid en für Ihre Lieben .

www.gady.at

Ausgabe 12/2013

Verlagspostamt 8403 Lebring

Erscheinungsort Graz • P.b.b.

02Z032869M • Einzelpreis € 1,00

Diese Ausgabe des Partners

wurde am 9. Dezember 2013 der

Post zum Versand an unsere

Abo nenten übergeben.

Das Beste kommt

zum Schluss

... die besten Angebote schnell

noch vorm Jahreswechsel nutzen!

GADY Lebring

8403 Lebring

Tel. 03182/2457-0

GADY Deutsch-Gorit z

8483 Deutsch Goritz

Tel. 03474/8256

GA DY Fehrin g

8350 Fehring

Tel. 03155/2310

- ANGEBOTE:

STEYR CVT 6160 PROFI, High-Floor-Hydr., 140l

Pumpe, Klima, hydr. Oberlenker, elektr. verste l-

bare Bedienarmlehne, Bereif. 650/65R38, Vorführer


STEYR PROFI 4110 CLASSIC-ECOTECH,

4 Steuergeräte, Wegzapfwe le 540/540E/ 1000,

Fronthydr., Ber. 600R38, Vorführer


STEYR KOMPAKT 4085 ET PROFI, Bereif. 420/70R30,

Klima, Tankschutz, 3 Steuergeräte


STEYR KOMPAKT 4095 ET PROFI, Bereif. 12.4R36,

Klima, Tankschutz, 3 Steuergeräte

112.900,-

EURO

http://www.facebook.com/gadyautomobil

Fro he

Weihnachten

und ein gutes

neues Jahr

www.gady.at

h tp: /www.facebook.com/gadyautomobil

79.290,-

EURO

47.990,-

EURO

48.890,-

EURO

GEBRAUCHTTRAKTOREN

MINUS

& GERÄTE bis -30%

MINUS

10% 15%

bis 24. Dezember’13

MINUS

20%

MINUS

30%

Mehr auf

Seite 8 - 9

Was bringt Ihnen

das Christkind?

Schauen Sie rein und Sie finden so

einige Geschenksideen für Ihre Lieben ...

GRUPPE

wünscht allen Leserinnen und Lesern

Frohe

Weihnachten

und ein gutes

neues Jahr

€ 58.550,-

BMW X3 mit GRATIS-BMW Care Paket

mehr auf Seite 5

€ 5.663,-

WEGFAHRPREIS* für den Opel Mokka

PLUS € 1.111,-

WEIHNSCHTSBONUS beim Kauf eines ...

mehr auf Seite 8

ab € 27.450,-

Toyota RAV4 AWD - begrenzte Stückzahl

mehr auf Seite 9

*Bsp. Mokka 1.6

Cool & Sound

Neuwagen

zur Drittelfinanzierung

mehr auf Seite 11


2 T H E M A : 12/2013

Lassen wir das Jahr 2013 in Ruhe und Zufriedenheit

ausklingen. Wie finden wir Wege

zueinander? Wegweisungen gibt es genügend,

in der Gesellschaft, in der Kirche, in der

Politik, in unseren eigenen Familien. Meist

Weihnacht 2013

bleiben es fromme Sätze, weil uns

der Mut zum Aufbruch fehlt. Es

kos tet Energie, Neues zu denken und

erste Schritte zu wagen. Ge wohn tes

festzuhalten ist bequemer.

Ich mag den Advent. Der Kranz erinnert mich

einerseits an die Ewigkeit, für die ich

geschaffen bin, andererseits an meine Endlichkeit

und die Erwartung eines Übergangs,

nicht eines Untergangs. Jedes Licht am Kranz

entfacht Kräfte der Hoffnung und stärkt das

Vertrauen. Still in die leuchtende Flamme der

Kerze zu schauen, nährt den Hunger der

Seele. Die Musik tut dies auch. Im eigenen

Singen wird das Herz weit und offen, em -

pfänglich für Wahrheit und die Gabe des

Friedens. In der Musik werden die Wunden

geheilt, die die Welt uns schlägt. Ich teile

diese Erfahrung aus ganzem Herzen. Für viele

Menschen ist die Vorweihnachtszeit verbunden

mit viel Hektik. Mit Geschenke kaufen,

Weihnachts- und Silvesterplanung, Jahresabschlüssen,

vereisten Autos und Verkehrs-

chaos. Vielleicht können Sie stattdessen mal

ganz bewusst innehalten und Ihren Blick auf

das Schöne an diesen romantischen Wintertagen

richten. Nehmen Sie das mit

der besinnlichen Weihnachtszeit

doch einmal wörtlich und lassen

Sie sich mit allen Ihren Sinnen

von der Schönheit dieser Tage

verzaubern: Von der verschneiten

Winterlandschaft, vom

Duft der Weihnachtsbäckereien

und dem schönen Lichterschmuck

in unseren Fenstern.

Vom Wechsel zwischen eisiger

Kälte draußen und wohliger

Wärme in unseren Wohnungen. Vor

allem aber ist Weihnachten ja das große

Fest der Liebe. Also seien Sie nicht geizig mit

dem, was wir ohne Ende haben: Verschenken

Sie Liebe an Ihre Nächsten – nicht nur am

Weihnachtsabend. Dankbar blicke ich persönlich

auf ein ereignisreiches Jahr zurück,

indem viele Weichen für einen guten, neuen

Weg in die Zukunft gestellt wurden.

In meinen

Lebensfeldern, in denen ich mich einbringen

darf, in der Familie, im Unternehmen und

in meinem politischen Umfeld versuche ich,

mit meinem individuellen Zugang, Lösungen

für offen gebliebene Probleme und Antworten

auf offene Fragen zu finden. Alles ist

einen Versuch wert.

Weihnachten hat uns die Würde und

Schönheit des Menschen wieder

sichtbar gemacht, weil Gott

selbst Mensch geworden ist.

Ich werde nicht müde, von

der Hoffnung zu sprechen

und sie im Feiern in die Herzen

der Menschen einzupflanzen.

Die Hoffnung ist

eine Brücke über den

Abgrund der Sinnlosigkeit des

Lebens. Sie erweitert den Horizont

des Schauens und bringt Licht

in die Finsternis und Trostlosigkeit des

modernen Menschen.

„Menschen, die aus der Hoffnung leben,

sehen weiter. Menschen, die aus der

Liebe leben, sehen tiefer. Menschen, die

aus dem Glauben leben, sehen alles in

einem anderen Licht“.

Lothar Zenetti

Im Jahr des Glaubens wünsche ich uns

ALLEN, dass es uns gelingt, das Licht des

Glaubens dankbar zu hüten, um zu erspüren,

wie der Glaube auch in unsicheren Zeiten

Halt gibt und Lebensfreude schenken kann.

Im Licht der Weihnacht erscheint die Welt in

einem anderen Licht. Gott sei Dank dafür.

Ich freue mich über alle guten Gedanken die

uns verbinden. Vertrauen lässt alle Ängste

zurückweichen. 2014 möge uns dazu ermutigen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen

ein paar wunderschöne, ruhige und besinnliche

Weihnachtstage und kommen Sie gut

ins neue Jahr. In Verbundenheit ...

Ihre Ingrid Gady

IMPRESSUM: Eigen tümer, Her aus geber & Verleger: PARTNER

Zeitungs verlags gesellschaft m.b.H., 8403 Lebring, Leibnitzer Str. 76,

Tel. 0699/16004070, Fax 03182/2510, info@partnerzeitung.at,

www.partnerzeitung.at. Druck: Druck Styria GmbH & Co KG, 8042 Graz,

Styriastraße 20. Preis: € 1,00. Auflage kontrolliert: 80.000 Stk. Layout &

Grafik: Stei risches Werbe büro. Für unverlangt ein gesandte Manuskripte

und Fotos wird keine Haftung übernommen. Gast kommen tare geben

nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Nachdruck, auch auszugsweise,

nur mit Genehmigung des Herausgebers.


A K T U E L L E S 3

Gady & Salis und Braunstein-Lehrlingstag 2013

Der „Lehrlingstag 2013“ am

30. November wurde in der

Gady-Niederlassung Graz-

Liebenau unter dem Motto

„Was ist dein Antrieb für die

Zukunft?“ veranstaltet:

Am Vormittag vermittelte ein Seminar der

Steirischen Volkswirtschaftlichen Gesellschaft

interessante Perspektiven auf die

unterschiedlichsten Rollen des Lehrlings

im täglichen Arbeitsleben. Positives Be -

triebsklima, Ar -

beits motivation,

Firmenimage sowie

Weiterbildungsmöglichkeiten

wa -

ren Kernthemen,

die gemeinsam er -

arbeitet wurden.

Der zweite Teil des

Lehrlingstages ge -

währte Einblicke in

die faszinierende

Welt der Elektromobilität.

Fundierte

Informationen über

die umweltbewuss -

ten, spannenden

Technologien der

alternativen Antriebe des Opel Ampera

sowie des BMW i3 beeindruckten ebenso

wie das visionäre Design der Fahrzeuge.

Fast all unsere Lehrlinge nutzten zudem

auch die Gelegenheit, das Fahrerlebnis des

BMW i3 kennenzulernen. Am Abend folgten

noch einige Lehrlinge der Einladung,

das SK Sturm-Spiel zu besuchen und

schließlich ging ein ereignisreicher,

interessanter Tag - der Lehrlingstag 2013 -

zu Ende.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer

für ihr „Mitdabeisein“:

„Wer eine Lehre macht kann

stolz auf sich sein, und wir sind

stolz auf unsere Lehrlinge!“

Es weihnachtet im Steirischen Heimatwerk

ADVENTMARKT IM

STEIRISCHEN HEIMATWERK

ab sofort

bis 24. Dezember 2013

Im Steirischen

Heimatwerk findet

man sowohl

t r a d i t i o n e l l e n

Schmuck für den

Christbaum als

auch regionale

Qualitätswaren für die Weihnachtspackerl

– egal ob gewalkte Handschuhe,

wärmende Lodenprodukte oder

Stilvolles aus der Rosegger-Kollektion.

Für weniger Entscheidungsfreudige gibt

es natürlich auch Heimatwerk-

Geschenksgutscheine. Als besondere

Attraktion an den vier Adventsamstagen

werden heuer erstmalig die Schaufenster

zum Leben erweckt.

Kommen Sie vorbei und blicken Sie

steirischen HandwerkerInnen bei ihrer

Arbeit über die Schulter!

BÜRO FÜR WEIHNACHTSLIEDER

IM STEIRISCHEN HEIMATWERK:

2. Dezember bis 23. Dezember 2013

Seit vielen Jahren ist das »Büro für Weihnachtslieder«

ein fixer Bestandteil des Grazer

Advents, heuer ist es wieder zu Gast im

Steirischen Heimatwerk. Mit einem Archiv

von tausenden Weihnachtsliedern und

-geschichten, helfen

die Mitarbeiterinnen

des Steirischen

Volksliedwerks

bei der Suche

nach Texten oder

Melodien. Ebenso

geben sie Auskunft

bei Fragen rund um Singen, Musizieren und

weihnachtliche Bräuche.

INFO: Steirisches Volksliedwerk

Tel. 0316 / 90 86 35-52

weihnachtslieder@steirisches-volksliedwerk.at

www.steirisches-volksliedwerk.at

ÖFFNUNGSZEITEN des Adventmarkts -

und Weihnachtsliederbüros:

Mo.–Fr.: 9:30–18:00 Uhr

Samstag: 10:00–17:00 Uhr

24. Dez.: 9:30–13:00 Uhr (nur Adventmarkt)

STEIRISCHES HEIMATWERK

Sporgasse 23, 8010 Graz

Tel: 0316 / 82 71 06, Fax: + 6

service@heimatwerk.steiermark.at

www.heimatwerk.steiermark.at


4

SEITENBLICK

UNTER DEM TITEL

„meine schönsten

blau/weißen Momente“

... hat uns das Ehepaar und BMW

Gady-Kunde Robert u. Caroline Aigner

aus Eisenerz dieses Foto aus Florenz

gesendet. 2 Carabinieri auf BMW

Motorrädern flankieren das Brautpaar

und haben so zu einem lustigen Foto

beigetragen. Frau und Herr Aigner

sind seit 2003 zufriedene Gady-Kunden

und begeis terte BMW M3 Fahrer!

Wir wünschen alles Gute –

Ihr Team von BMW Gady.

Vom 14. bis 16. November feierte nicht

nur der neue BMW X5 in den BMW

Gady-Betrieben seine Österreichprämi ere,

es war der neue, vollelektrisch ange -

triebene BMW i3 der aufgrund seines

komplett auf Elektromobilität ausge -

legten Fahrzeugkonzeptes die Besucher

be geisterte.

Zur Eröffnung des neuen

BMW-i-Schauraumes in Graz

Liebenau kamen rund 250

Gäste, die den Eröffnungsworten

von Bürgermeister Mag.

Siegfried Nagl sowie von Mag.

Philipp Gady entnehmen

konnten,

welche tragende

Rolle die Elektromobilität

in

der Zukunft für

uns spielen wird.

Der BMW i3 verfügt über ein Chassis,

welches komplett aus Kohlefaser gefertigt

wird. Derzeit entstehen nicht nur im

Großraum Graz sondern in zahlreichen

steirischen Gemeinden Lademöglichkeiten

für unsere Mobilität von morgen. Mit

einer Reichweite von ca. 160 km (rein

T H E M A : 12/2013

Elektrisierende Präsentationstage bei Gady –

der neue BMW i3 begeistert die Kunden

Sie haben

die Präsentation leider

verpasst - dann kommen Sie

vorbei, wann immer es Ihnen

passt, gerne führen wir Sie durch

die BMW i3-Erlebniswelt.

EXKLUSIV BEI BMW GADY

GRAZ-LIEBENAU

elektrisch) oder maximal

350 km (mit dem sog.

„Range-Extender“ –

ein 2-Zylinder Benzinmotor,

der die

Batterieleistung verlängert),

lässt sich der

i3 perfekt in die Mobilitätsanforderungen,

nicht nur urbaner

Menschen, einbinden. Für das Haus Gady

bedeutet der Vertrieb des BMW i3, dass

wir damit unseren Kunden auch weiterhin

als innovativer Partner in allen mobilen

Bereichen des Lebens zur Verfügung

stehen können.

SERVICE

NEWS

Lebring

03182/2457

Graz-Seiersberg

0316/281645

Deutsch-Goritz

03474/8256

Bad Waltersdorf

03333/2281

Deutschlandsberg

03462/2816

Fehring

03155/2310

Lafnitz

03338/3980

BMW

Graz-Liebenau

0316/472220

BMW

Graz-Wienerstr.

0316/232316

Toyota

Graz-Liebenau

0316/471333

Litzelsdorf

03358/2415

Krieglach

03855/4433

Klagenfurt

0463/43322

Lucas Service

0316/284161

BMW Vision

EfficientDynamics.

BMW z4 in blau € 40,-

BMW i8 in weiß € 50,-

Geschenksideen

ohne

Ende für Ihre

Lieben ...

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.. Druckfehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Gady Gutschein

Die ideale Geschenksidee,

die keiner umtauscht.

In allen Gady Betrieben erhältlich.

BMW M USB Schlüssel

8 GB in silber/carbon € 29,-

BMW M Hüllen +

Hartschalen

für i-phone 5 und

Samsung Galasy

S3 - jeweils € 29,-

Weitere BMW

Geschenksideen

finden Sie unter

www.bmw.at/lifestyle

K O M P E T E N T • Z U V E R L Ä S S I G • P R E I S W E R T

BMW

MOTORSPORT ICE WATCH.

Dank einer hervorragenden Zusammenarbeit

mit ICE Watch können wir Ihnen jetzt zwei

exklusive BMW Motorsport Uhren in zwei Modellen,

Silikon und Chronograph, in jeweils zwei Farben

und zwei verschiedenen Größen anbieten.

Gehäuse: Festes Ice-Gehäuse(PA+); Band: Zweifarbiges

Silikon; Lackiertes Ziffernblatt;

Mineralglas; Laufwerk:

Citizen OS20 (Big) / Citizen

6S20 (Big Big); Wasserdichte:

10 ATM

Chronograph Big:

Blau (od. weiß) € 149,-

Silikon Big:

Weiß (od. blau) € 89,-

www.gady.at


B M W A K T U E L L 5

DYNAMIK IN EINER NEUEN DIMENSION.

Das BMW 2er Coupé.

Gold für den BMW i3

beim German

Design Award 2014.

MÜNCHEN. Der Rat für Formgebung

hat die Gewinner des German Design

Award 2014 gekürt. Jedes Jahr ehrt die

internationale Fachjury hervorragende

Designleistungen mit dem angesehenen

Premiumpreis.

Die höchste Wertschätzung „Gold“ ge -

wann in der Kategorie „Transportation

and Public Space“ der viel beachtete und

rein elektrisch angetriebene BMW i3.

In derselben Kategorie überzeugten auch

die luxuriöse Studie BMW Pininfarina

Gran Lusso Coupé sowie die Neuauflage

der Reiseenduro-Ikone BMW R 1200 GS.

BMW überträgt markentypische Fahrfreude

in das Kompaktsegment. Das gilt

bereits seit fast zehn Jahren für die

Modelle der BMW 1er Reihe, die ihre Ausnahmeposition

vor allem dem in dieser

Fahrzeugklasse nach wie vor einzigartigen

Hinterradantrieb, den kraftvollen Motoren

mit BMW TwinPower Turbo Technologie

und einer überzeugenden Premium-Charakteristik

verdanken. Mit dem BMW 2er

Coupé erreicht die Freude am Fahren in

einem kompakten Automobil nun ein

nochmals höheres Niveau.

CHARAKTERISTISCHE MERKMALE

EINES BMW COUPÉS.

Das eigenständige, im Wettbewerbsumfeld

einzigartige Fahrzeugkonzept des

BMW 2er Coupé spiegelt sich in seinem

Karosseriedesign authentisch wider. Die

Exterieurgestaltung bringt damit die

besonders sportlichen Fahreigenschaften

des BMW 2er Coupé zum Ausdruck, die

aus einem spezifischen Antriebsportfolio

und einer entsprechend abgestimmten

Fahrwerkstechnik resultieren. So wird beispielsweise

der 135 kW/184 PS starke

Vierzylinder-Motor des BMW 220i Coupé

erstmals in einem Kompaktmodell der

Marke angeboten. Und das BMW M235i

Coupé ist mit seinem 240 kW/326 PS starken

Reihensechszylinder-Motor das leistungsstärkste

BMW M Performance

Automobil mit Benzinantrieb.

MARKTEINFÜHRUNG BEI GADY:

1. MÄRZ 2014

(Modelle BMW 220i, 220d, M235i)

AB APRIL 2014 FOLGEN DIE MODELLE

BMW 218D UND BMW 225D

Preise inkl. aller Abgaben:

BMW 220i..................................€ 33.200,-

BMW M235i..............................€ 50.950,-

BMW 218d ................................€ 31.950,-

BMW 220d ................................€ 34.900,-

BMW 225d ................................€ 40.400,-

BMW X3 20D AUTOMATIK

BMW PAKET CARE GRATIS!

saphirschwarz met., Navigationssystem,

Bluetooth, Tempomat, BMW Aluräder

17", Xenon, Sportsitze, Sitzheizung, aut.

Heckklappe, Sonnenschutzverglasung,

USB etc., statt € 57.849,-

um € 50.990,-

BMW X3 20D AUTOMATIK

BMW PAKET CARE GRATIS!

alpinweiß, Navigationssytem, Bluetooth

Freisprecheinrichtung, Xenon, Rückfahrkamera,

HIFI System, Sportsitze, Sitzheizung,

USB, Teilleder, Sportlenkung, Sonnenschutzverglasung

etc., statt € 59.798,-

um € 52.300,-

BMW X3 20D AUTOMATIK

BMW PAKET CARE GRATIS!

spacegrau met., Navigationssystem, Teilleder,

USB, Bluetooth Freisprecheinrichtung,

Sitzheizung, Sportsitze, M-Sportpaket,

BMW Aluräder 19", autom. Heckklappe,

Xenon etc., statt € 62.966,-

um € 55.500,-

Gady

/gadyautomobil

Graz-Liebenau • 0 316 / 47 22 20

Graz-Nord • 0 316 / 23 23 16

Lebring • 0 31 82 / 24 57

Fehring • 0 31 55 / 2310

Deutsch Goritz • 0 34 74 / 82 56

Nur bis 24. Dez. ‘13: BMW X3

ALS KURZZULASSUNG ZUM

SENSATIONELLEN NETTOPREIS

BMW

PAKET CARE:

Werksgewährleistung für

4 Jahre ab Erstzulassung und

gratis Service bis 60.000 km


AUDI

Preise verstehen sich inkl. MwSt., Druckfehler,

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

I H R E P A R T N E R

I N A L L E N M

A L L R A D

A L L R A D

A L L R A D

Audi A3 Sportback 1.9TDI

grau, EZ 2007/08, Klimaautom.,

Armauflage, Xenon, Tempomat, CD-

Radio, Lederlenkrad, Sonnenschutzverglasung

etc., Gady-Deutsch Goritz, Tel. 03474/8256

.................................................... € 12.490,-

BMW X1 18XD E84, spacegrau

met., EZ 2012/07,

Xenon, Fernlichtassistent, USB, PDC, Freisprecheinrichtung.,

X-Line, PDC, Sitzheizung,

Sportsitze, Aluräder 17", BMW Gady-Liebenau,

Tel. 0316/472220-0 ...................... € 33.750,-

BMW X3 2.0D Aut. E83,

schwarz met., EZ 2010/04,

Navigat.-Syst. portable, Xenon, Handyvorbereit.

Bluetooth, Aluräder 18", Sportsitze, Sitzheiz.,

Teilleder, Sonnenschutzverglas., leasingfähig,

BMW Gady-Liebenau,0316/472220 € 22.850,-

BMW X5 30D Aut. E70,

grün met., EZ 2008/12,

Navigationssystem, Handyvorbereitung Bluetooth,

Anhängevorrichtung, Sitzheizung, Xenon,

Gady-Fehring, Tel. 03155/2310

.................................................... € 24.990,-

BMW

CITROEN

A L L R A D

BMW 116I E87, titansilber

met., EZ 2009/02, Klimaautom.,

Aluraeder 16", Multifunkt.-Lenkrad, CD-

Radio, Armauflage, Gady-Deutsch Goritz, Tel.

03474/8256

.................................................... € 12.850,-

BMW 316I E90 Lim.,

alpinweiß, EZ 2010/09,

Klimaautom., Sonnenschutzverglasung, Tempomat,

PDC, Multifunkt.-Lenkrad, Gady-Lebring,

Tel. 03182/2457-0

.................................................... € 17.450,-

BMW 530XD Aut. F10 Lim.

saphirschwarz met., EZ

2012/04, Ledersportsitze, Adaptive Drive, Handyvorbereitung

Bluetooth, HIFI, Xenon, Kurvenlicht,

Standheiz., Navigationssyst., Fernlichtassistent,

BMW Gady-Liebenau, 0316/472220 ..€ 51.990,-

Citroen C4 Picasso 1.6

HDI, grau, EZ 2009/07,

Klimaanlage, Tempomat, Freisprecheinrichtung,

Anhängevorrichtung, PDC, Regensensor etc.,

Toyota Gady-Liebenau, Tel. 0316/471333-0

...................................................... € 8.990,-

FORD

BMW 116D Aut. F20,

schwarz, EZ 2012/01,

Sportsitze, Xenon, Freisprecheinrichtung, USB,

Aluräder 16", Sport-Line, Tempomat, Anhängevorrichtung

etc., BMW Gady-Wienerstraße, Tel.

0316/232316 ................................ € 24.990,-

BMW 316I E90 Lim., bluewater

met., EZ 2009/04,

Tempomat, Klimaautom., Aluräder 16", Regensensor,

PDC etc., nur 23.000km, Gady-Fehring,

Tel. 03155/2310 ............................ € 14.990,-

BMW 525D Aut. F10 Lim.,

titansilber met., EZ 2010/

11, Leder, Sportsitze, Standheiz., Xenon, Kurvenlicht,

Navigationssyst., PDC, HIFI, Sonnenschutzverglasung,

Speed Limit Info, Freisprecheinricht.,

BMW Gady-Wienerstr., 0316/232316 € 35.450,-

Ford Mondeo 2.0TDCI

Lim., grau, EZ 2008/02,

Klimaautom., Sitzheizung, Aluräder 16", CD-

Radio, PDC, etc., Toyota Gady-Liebenau, Tel.

0316/471333-0

......................................................€ 10.950,-

MAZDA

A L L R A D

BMW 116D F20, schwarz

met., EZ 2011/10, Klimaautom.,

Aluräder 16", CD-Radio, Regensensor,

Armauflage, BMW Gady-Wienerstraße, Tel.

0316/232316

.................................................... € 18.990,-

BMW 316D E91 Tour.,

schwarz, EZ 2011/05,

Anhängevorrichtung, Fernlichtassistent, PDC,

Tempomat, Freisprecheinrichtung, BMW Gady-

Wienerstraße, Tel. 0316/232316

.................................................... € 19.990,-

BMW 530XD Aut. F11

Tour., tasman met., EZ

2012/03, Leder, Navigationssystem, USB,

Anhängevorrichtung, Handyvorbereitung Bluetooth,

Xenon, BMW Gady-Liebenau, Tel.

0316/472220-0.............................. € 49.990,-

Mazda 6 Sport 5türig Diesel,

rot, EZ 2004/04, 120

PS, ABS, Klimaautom., CD-Radio, Bordcomputer,

Tempomat, getönte Scheiben, Winterräder,

elektr. Fensterheber, Zentralverriegelung, Toyota

Gady-Liebenau, 0316/471333-0 ..........€ 5.740,-

A L L R A D

BMW 118I Cabrio E88,

sparkling graphite, EZ

2008/07, Leder, Xenon, Kurvenlicht, Tempomat,

Aluräder 17", PDC, Sitzheizung, Sportsitze,

Gady-Lebring, Tel. 03182/2457-0

.................................................... € 15.490,-

BMW 320D ED F30 Lim.,

schwarz met., EZ 2012/05,

Sportline, Navigationssysstem, Apps, USB, Sportsitze,

Sitzheizung, Xenon, Kurvenlicht, Fernlichtassistent,

Sonnenschutzverglasung, Shadow Line,

BMW Gady-Wienerstr., 0316/232316 € 33.990,-

BMW X5 30D Aut. E70,

spacegrau met., EZ 2007/

08, Leder schwarz, nur 72.000 km, Xenon, Navigat.-Syst.,

HIFI, Kurvenlicht, Aluräder 18", Komfortsitze,

Rückfahrkamera, Bluetooth, Lenkradheiz.

etc., Gady-Fehring, 03155/2310 € 33.750,-

Mazda 3 CD116 4türig,

blau, EZ 2011/11, Klimaanlage,

Aluräder, CD-Radio, Armauflage, leasingfähig

etc., Gady-Bad-Waltersdorf, Tel.

03333/2281

.............................................................€ 13.750,-

http://www.facebook.com/gadyautomobil

www.gady.at

MIT DEM OPTIMALEN LEASING- UND FINANZIERUN


O B I L E N B E R E I C H E N D E S L E B E N S . . .

OPEL

Mazda 6 Kombi Sport, EZ

03/2006, Klimatronic, CD-

Radio etc., Salis & Braunstein Graz, Tel. 0316 /

788 – 244, Hr. Moderer

............................................................€ 5.390,-

OPEL Insignia, EZ 2009,

140 PS, 57.000 km, Klimaanlage,

CD-Radio etc., Salis & Braunstein

Graz, Tel. 0316 / 788 – 244, Hr. Moderer

..............................................................€ 14.990,-

Opel Zafira Edition, 120

PS, EZ 2007, 82.000 km,

Klimatronic, ABS, Airbags, 7-Sitzer etc., Salis &

Braunstein Graz, Tel. 0316 / 788 – 244, Hr.

Moderer

................................................................€ 8.990,-

A L L R A D

Toyota RAV 2.2 D4D 4WD

ELEGANCE, champagner,

EZ 2006/12, 136 PS, ABS, VSC, TRC, Klimaaut.,

CD-Radio mit 6-fach Wechsler, Alufelgen, Tagfahrlichtsyst.,

Nebelscheinw., Zentralverr. etc.,

Deutschlandsberg, Tel. 03462/2816 ..€ 15.790,-

MERCEDES

PEUGEOT

Mercedes A 160 Blue Efficiency,

schwarz, EZ 2010/

02, 95 PS, ABS, Klimaanlage, CD-Radio, Bordcomputer,

Mittelarmlehne, Start-Stop Automatik,

8-fach bereift, elektr. Fensterh., Zentralverr.,

Gady-Seiersberg, 0316/281645........€ 11.450,-

Opel Corsa Cool & Sound,

70 PS, Kurzzul. 11/2013, 0

km, Klimaanlage, CD-Radio etc., Salis & Braunstein

Graz, Tel. 0316 / 788 – 244, Hr. Moderer

................................................................€ 8.990,-

Peugeot 206 1.4/5türig,

FOREVER DIESEL, rot, EZ

2007/11, 68 PS, ABS, Klimaanl., CD-Radio, Nebelscheinw.,

Tagfahrlicht, höhenverstellbares Lenkrad,

Winterräder, elektr. Fensterh. vorne, Zentralverr.,

Gady-Seiersberg, 0316/281645 ..€ 6.690,-

Toyota Corolla 1.4 D4D

Luna Lim., silber, EZ

2007/04, 90 PS, ABS, Klimaanlage, CD-Radio,

getönte Wärmeschutzverglasung, elektr. Fensterheber

vorne, Zentralverriegelung etc., Gady-

Deutschlandsberg, Tel. 03462/2816 ..€ 6.940,-

MINI

MINI ONE Cabrio R57,

chili red uni, EZ 2010/05,

Klimaanlage, Sportsitze, Aluräder 16", Multifunkt.-Lenkrad,

BMW Gady-Liebenau, Tel.

0316/472220-0

.................................................... € 16.950,-

Opel Ampera, Cosmo,

140 PS, EZ 2012, 23.000

km, Klimatronic, Elektro/Benzin etc., Salis &

Braunstein Graz, Tel. 0316 / 788 – 244, Hr.

Moderer

..............................................................€ 34.990,-

Peugeot 3008 Active, EZ

2010, 19.000km, 120 PS,

Klimaanlage, CD-Radio etc.

Salis & Braunstein Graz, Tel. 0316 / 788 – 244,

Hr. Moderer

..............................................................€ 13.990,-

Toyota Verso 2.0 D4D

Comfort LKW, weiß, EZ

2012/07, 126 PS, ABS, VSC, TRC, HAC, CD-Radio,

Klimaanl., Dachreling, Anhängekuppl.,Winterräder,

Freisprecheinricht.,Zentralverr.,Mehrwertsteuer ausweisbar

etc., Seiersberg, 0316/281645 € 17.840,-

SUZUKI

MINI ONE D R56, rot, EZ

2010/08, 90 PS, Klimaanlage,

Armauflage, CD-Radio, leasingfähig, BMW

Gady-Liebenau, Tel. 0316/472220-0

..............................................................€ 12.990,-

Opel Insignia Sportstourer,

Cosmo, CDTi, 160 PS,

4x4, EZ 2010/09, 124.000 km, Klimatronic etc.,

Salis & Braunstein Graz, Tel. 0316 / 788 – 244,

Hr. Moderer

..............................................................€ 14.990,-

Suzuki Swift 1.3, weiß,

EZ 2010/04, Klimaanlage,

PDC, Alufelgen, Sonnenschutzverglasung, Toyota

Gady-Liebenau, Tel. 0316/471333-0

................................................................€ 7.950,-

Toyota Avensis 2.2/5 D4D

Comfort Kombi, silber, EZ

2009/11, 126 PS, ABS, VSC, TRC, Klimaaut., CD-

Radio, Dachreling, Nebelscheinw., el. Parkbremse,

Tempomat, Winterräder, Zentralverr. etc.,

Toyota-Liebenau, 0316/471333 ...... € 15.790,-

OPEL

TOYOTA

VW

Opel Astra Edition 5türig,

EZ 2008, Klimaanlage, CD-

Radio etc. Salis & Braunstein Graz, Tel. 0316 /

788 – 244, Hr. Moderer

................................................................€ 6.690,-

Opel Astra Cool & Sound,

metallic, 87 PS, Kurzzul.

11/2013, 0 km, Klimaanlage, CD-Radio etc.,

Salis & Braunstein Graz, Tel. 0316 / 788 – 244,

Hr. Moderer

..............................................................€ 13.559,-

Toyota Prius 1.5 VVT-I

HSD Comfort, granitgrün,

EZ 2008/05, 78 PS, ABS, VSC, TRC, Klimaaut.,

CD-Radio,Tagfahrlicht,PDC hinten,getönte Rund

umverglas., Alufelgen, Tempomat, Winterrei fen

etc., Seiersberg, 0316/281645 ........€ 13.750,-

VW Passat CC 1.8TSI Lim.

braun, EZ 2009/01, Kli -

maaut., Teilleder, Sitzheizung, Tempomat, Komfortzugang,

Xenon, Kurvenlicht, Freisprecheinrichtung,

Sonnenrollo etc., Toyota Gady-Liebenau,

Tel. 0316/471333-0....................€ 17.450,-

GSANGEBOT ZU IHREM TRAUMAUTO www.salis-braunstein.at

http://www.facebook.com/Salis.Braunstein


8

MINI NEWS 12/2013

LIEBE MINI FANS

UND SOLCHE, DIE

ES NOCH WERDEN.

ALEXANDRA

PIRKER

alexandra.pirker@gady.at

Tel. 0316/472220-85

ANGEBOTE

N U R J E T Z T Preise

MINI COOPER

COUPE, lightning

blue met., EZ bis-41%

2013/04, Klimaautom.,

Aluräder 17",

Ende 2013.

inkl. Eintauschbonus

Aktion gültig bis

Leder schwarz, Sitzheizung,

Chrom Line Interieur,

Sonnenschutzverglasung etc.,

statt € 23.850,- ..............€ 22.350,-

MINI ONE, chili red, EZ 2011/04, Klimaanlage,

Sonnenschutzverglasung,

CD-Radio, Multifunkt.-Lenkrad,

Aluräder, 97 PS, AUSTRIAN PEPPER

etc., statt € 15.450,- ......€ 13.410,-

MINI ONE, pepper white, EZ 2013/03,

75 PS, Glasdach elektr. Austrian Chilli,

PDC, Stoff-Leder-Kombination carbon-black,

Sonnenschutzverglasung

etc., statt € 17.950,- ......€ 15.910,-

S C H Ö N E R S C H E N K E N M I T M I N I

Außergewöhnliche Ideen für den

Wunschzettel aus der MINI Kollektion!

Weihnachten rückt immer näher

und damit auch die Jagd nach den

passenden Geschenken.

MINI Bulldog

groß: statt € 49,-

€ 40,-

klein: statt € 25,-

€ 20,-

Gady

Der Countdown läuft und ehe man

sich versieht steht Weihnachten

vor der Tür. Alle Jahre wieder

stellt sich die Frage nach

der besonderen Geschenksidee

zum Fest. Die neue Mini Lifestyle Kollektion

erfüllt große wie kleine Wünsche

und bietet außergewöhnliche Überraschungen

für Familie und Freunde. Kreative

Anregungen für jeden Geschmack finden

sich im MINI-Shop und bei den MINI-

Vertragshändlern.

Damit kann man sich den vorweihnachtlichen

Einkaufstrubel ganz

einfach schenken.

Men’s MINI Sweat Hoodie statt € 79,- € 65,-

MINI ONE COSMIC, blue met., EZ 2012

/08, 98 PS, Armauflage vorne, Stoff

Cosmos carbon-black, Austrian Pepper,

PDC, Sonnenschutzverglasung

etc., statt € 18.950,-..........€ 17.750,-

MINI COOPER D, velvet silver, EZ

2013/04, 112 PS, Austrian Chilli, Sitzheizung,

PDC, Freisprecheinrichtung,

Stoff-Leder carbon-black, PDC etc.,

statt € 22.750,- ................€ 20.710,-

MINI COOPER SD PACEMAN, EZ

2013/03, light white, 143 PS, Austrian

Chili, schwarze Scheinwerfer, Stoff-

Leder carbon-black, schwarzes Dach,

Motorhaubenstreifen schwarz, Leichtmetallräder

18" etc., statt € 28.650,-

..........................................€ 27.450,-

Rooftop Cabin Trolley statt € 169,- € 150,-

Men’s MINI Wendejacke

statt € 149,- € 130,-

Schau in den

MINI Lifstyle Shop

und du findest sicher das

passende Weihnachtsgeschenk

... www.gady.at

Alle Preise

verstehen

sich inkl. MwSt..

Druckfehler, Irrtümer und

Änderungen vorbehalten.

www.gady.mini.at

/MINIgady

Graz-Liebenau • 0 316 / 47 22 20-0

Lebring • 0 31 82 / 24 57-0

Graz-Nord • 0 316 / 23 23 16-0

Fehring • 0 31 55 / 23 10-0

MINI Duffle Bag

statt € 49,-

€ 39,-

Unser

Geschenk an Sie

MINI ONE, midnight black, EZ

2011/12, 75 PS, Multifunkt.-Lenkrad,

Austrian Pepper, Stoff Cosmos carbon-black,

Leichtmetallräder 5 STAR

TWIN SPOKE etc., statt € 14.950,-

.......................€ 12.910,-

€1.111,-

bei Kauf* eines ...

MINI Paceman D All4

ODER EINES

MINI Country-man D All4


AKTUELLES VON TOYOTA 9

G A D Y W I N T E R - A K T I O N

Der Winter kostet Sie ein Lächeln …

… mit einem

TOYOTA RAV 4

Allrad von Gady!

Dank IDDS im neuen RAV 4 AWD

den Winter jederzeit im Griff!

Das innovative Fahrdynamik-

Management-System IDDS koordiniert

die aktiven Sicherheits- und Stabilitätssysteme

und ist somit jederzeit über den

Fahrzustand informiert. Das Ergebnis:

Höchste Fahrsicherheit und Kontrolle,

gepaart mit eindrucksvollem Fahrspaß …

Toyota rückt Hybrid- und Brennstoffzellenantrieb

in den Mittelpunkt

Toyota RAV 4

AWD jetzt

bei Gady

ab € 27.450,-

Begrenzte Stückzahl!

A C H T U N G !

Gady Herbstbonus-Aktion:

NUR MEHR WENIGE STÜCK LAGERND!

Erste Serien-Limousine mit Brenn -

stoffzellen-Hybrid antrieb kommt 2015

Reichweite und Praxistauglichkeit auf

dem Niveau konventioneller Antriebe

Rasant steigender Absatz von

Toyota Hybridfahrzeugen in Europa

Toyota baut seine Führungsrolle auf dem

Gebiet umweltfreundlicher Antriebe weiter

aus. In einer Zeit, in der die Nachfrage

nach TOYOTA-Hybridfahrzeugen weltweit

und speziell in Europa stark steigt, erweitert

der japanische Automobilhersteller

sukzessive sein Angebot hocheffizienter

Hybridmodelle und bereitet zugleich die

Markteinführung des ersten Brennstoffzellen-Hybridfahrzeugs

im Jahr 2015 vor.

Brennstoffzellen-Hybridantriebe, die mit

umweltfreundlichem Wasserstoff betrieben

werden, sind nach Überzeugung von

Toyota die aktuell beste Lösung auf dem

Weg zum Null-Emissions-Fahrzeug. Toyota

ist es gelungen, einen Brennstoffzellen-

Antrieb zu entwickeln, der Reichweite und

Fahrleistungen auf dem Niveau konventioneller

Benzin- und Dieselmotoren bietet

– jedoch keine Schadstoffe freisetzt. So

wird das erste in

Serie produzierte

TOYOTA FCHV, das

2015 als Limousine

in Japan, den

USA und Europa

eingeführt wird,

eine Reichweite

von mehr als 500

Kilometer aufweisen

und keinerlei

Kompromisse beim

Innenraum einfordern.

Als einziger Hersteller bietet Toyota

gemeinsam mit Lexus in Europa bereits

eine komplette Palette von zehn verschiedenen

Hybridmodellen an. Seit dem

Start der ersten Modellgeneration des

Toyota Prius, hat das Unternehmen weltweit

mehr als 5,5 Millionen Hybridfahrzeuge

verkauft, davon mehr als zehn Prozent

in Europa. Dabei hat sich der Absatz

in jüngster Zeit aufgrund der wachsenden

Modellpalette und der zunehmenden

Akzeptanz durch die Kunden rasant entwickelt:

In den ersten vier Monaten 2013

ist der Verkauf in Europa um 245 Prozent

gegenüber dem Vorjahr gestiegen!


10

KANNTEN SIE DIE ...

Opel Nähmaschine

In den Jahren zwischen 1863

und 1911 hatte Opel insgesamt

eine Million Nähmaschinen

hergestellt und verkauft. Nach

einem großen Brand im Opelwerk

1911 beendete das Unternehmen

den Bau von Nähmaschinen

und stellte nur noch

Fahrräder und Motorwagen her.

Opel, wir erleben Geschichte –

jetzt und in Zukunft.

Ihr salis und braunstein Team.

T H E M A : 12/2013

Mehr als 1.200 Kundenbestellung

Vorweg ein recht herzliches Dankeschön

an alle Opel Kunden von

Salis und Braunstein, die im Jahr

2013 bei uns einen Opel gekauft

haben. Kaum

zu glauben,

sind es

bereits über

1.200 und

das Jahr ist

noch nicht

vorüber. Mit

unseren

Standorten in

Graz und

Leibnitz sowie

unseren 9

Opel Vertragspartnern

in der ganzen Steiermark, sind wir

für unsere Kunden ein zuverlässiger

persönlicher Partner.

Nicht, dass wir mit über 150 Neuwagen,

Kurzzulassung oder als Jungwagen

für Sie die größte Auswahl im

Portfolio haben und das ganze immer

zum besten Preis, nein, wir haben uns

als Verkaufsteam etwas besonderes

auf unsere Schultern geheftet.

Wir wollen unseren Opel Kunden ein

persönliches Kundenservice bieten und

in einer immer schnell lebigeren Zeit

mit unpersönlichem Internet und

neuen elektronischen Medien, uns

mehr persönliche „ZEIT“ und “RUHE”

bei einem kompetenten Beratungsge-

WIR SIND FÜR SIE DA, DANKE

Der Opel Midlife Bonus

FÜR IMMER

JUNG!

Besonders günstige Werkstattleistungen

für Ihren Opel Pkw älter als 6 Jahre*

Bremsklötze vorne

inklusive Einbau

z. B. für Corsa BJ. 01 - 06

jetzt ab € 123,–*

statt € 143,–

* Preise sind modellabhängig, Stattpreise beziehen sich auf die unverbindliche Preisempfehlung,

Stand 01.04.2013. Ausgenommen OPC-Modelle. Details und weitere Angebote bei allen teilnehmenden

Opel Service Partnern sowie unter opel.at/midlifebonus.

EINFACH. MEHR. SERVICE.

Graz • 0 316 / 788 - 207 Leibnitz • 0 34 52 / 22 11 - 0

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt..

Druckfehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

AUSDRUCK MOBILEN LEBENS


N E U E S V O N O P E L 11

en im Jahr 2013 geben Ihnen und uns recht

spräch für unsere Kunden nehmen.

Vieles wie Sicherheit und Vertrauen

kann das world wide web nicht geben,

so gut es auch sein mag. Bei uns zählt

immer noch der Mensch und wie

man 2013 sieht, geben Sie uns

Recht. Ein ordentlicher Verkaufsprozess

von der persönlichen

Begrüßung über Ihre genaue

Bedarfsermittlung in angenehmer

Atmosphäre, die optimale Probefahrt

und natürlich Ihr goldener

Moment - Ihre neue Fahrzeugübernahme

mit genauer persönlicher

technischer Einschulung.

Dafür steht Ihnen

das kompetente

Opel Verkaufsteam

mit

allen Opel Diplom

Verkäufern jetzt

und in Zukunft

zur Verfügung.

Somit freuen

wir uns mit

Ihnen gemeinsam

bereits auf

Morgen, weil

der Mensch

und die

Mobilität

für uns im

Blickpunkt

stehen.

DAS LEBT

FÜR IHR VERTRAUEN. Alexander DENGG, Opel Markenleiter

/Salis.Braunstein

OPEL

Weihnachts-Aktion

Opel Meriva ab 79,- mtl.*

und Opel Mokka

ab 5.663,-

Wegfahrpreis**

Wir sagen

Dankeschön an

alle unsere OPEL Kunden

und wünschen Ihnen ein

gesegnetes Weihnachtsfest

und einen guten Rutsch

ins Jahr 2014.

Ihr Opel

Team von ...

*0% Leasing, Meriva

Cool & Sound, 100 PS,

Listenpreis € 18.240,-,

0% Leasing,

Laufzeit 36 Monate

€ 2.060,- Anzahlung,

Restwert € 8.066,-,

nur solange der Vorrat reicht.

** Bspl. Mokka 1.6 Cool &

Sound Neuwagen zur

Drittelfinanzierung.

Graz • 0 316 / 788 - 207 Leibnitz • 0 34 52 / 22 11 - 0

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt..

Druckfehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

AUSDRUCK MOBILEN LEBENS


VORFÜHRWAGEN

BMW VORZUGSWAGEN

NEUWAGENGARANTIE

GÜNSTIGE PREISE

VOLL LEASINGFÄHIG

DES MONATS

TOYOTA JAHRESWAGEN

▲ BMW 520XD AUT LIM, sophistograu

met, EZ 2013/10, Leder schwarz,

Navigationssystem, Freisprecheinrichtung,

Rückfahrkamera, Sichtpaket,

Sonnenschutzverglasung, Sportsitze,

etc. .................................. € 61.622,-

Kaufpreis: ........................€ 52.350,-

Anzahlung: ...................... € 15.700,-

LEASING: ............................€ 344,-

BMW 320D Aut. TOUR F31, sparkling

bronze met., EZ 2013/04, Sitzheiz., Klimaaut.,Sportsitze,Navigat.-Syst.,Speed

Limit Info,Freisprecheinricht.,BMW Alu -

räder 17", Sportlenk., Apps etc. €53.100,-

Kaufpreis: ........................€ 41.950,-

Anzahlung: ...................... € 12.500,-

LEASING: ............................€ 279,-

BMW 316D F30 Lim., saphirschwarz

met., EZ 2012/11, Klimaaut., PDC, Sitzheizung,

Sportsitze, Freisprecheinrichtung

etc. .......................... € 38.410,-

Kaufpreis: ........................€ 25.850,-

Anzahlung: ........................ € 7.700,-

LEASING: ............................€ 171,-

▲ BMW 118XD F20, alpinweiß, EZ

2013/10, Klimaautom., M-Sportpaket,

Xenon, Sportsitze, BMW Aluräder, Teilleder

etc. .......................... € 38.822,-

Gady

Graz-Liebenau • 0 316 / 47 22 20

Graz-Nord • 0 316 / 23 23 16

Lebring • 0 31 82 / 24 57

Fehring • 0 31 55 / 2310

Deutsch Goritz • 0 34 74 / 82 56

http://www.facebook.com/gadyautomobil

Kaufpreis: ........................€ 30.750,-

Anzahlung: ........................ € 9.200,-

LEASING: ............................€ 191,-

BMW 118D F20, mineralweiß met., EZ

2013/03, Klimaaut., Xenon, PDC, Freisprecheinricht.,

Tempomat, Stoff/Leder,

Urban-Line, Aluräder etc. .. € 34.600,-

Kaufpreis: ........................€ 25.950,-

Anzahlung: ........................ € 7.700,-

LEASING: ............................€ 163,-

BMW 116D F20, schwarz, EZ 2013/01,

Klimaanlage, CD-Radio, Bluetooth etc.

........................................ € 26.760,-

Kaufpreis: ........................€ 19.900,-

Anzahlung: ........................ € 5.900,-

LEASING: ............................€ 132,-

BMW 114I F20, alpinweiß, EZ 2012/12,

Klimaanlage, Aluräder 16", Xenon, Tempomat,

Armauflage, etc. .... € 25.364,-

Kaufpreis: ........................€ 19.850,-

Anzahlung: ........................ € 5.900,-

LEASING: ............................€ 133,-

BMW 114D F20, schwarz II, EZ

2013/05, Xenon, PDC, Sport-Line,

Sportsitze, Tempomat, Sitzheiz., Son -

nenschutzverglasung, Freisprecheinrichtung

etc. .................... € 32.105,-

Kaufpreis: ........................€ 25.650,-

Anzahlung: ........................ € 7.600,-

LEASING: ............................€ 171,-

BMW X1 18D Aut., saphirschwarz

met., EZ 2013/09, Xenon, Sportline,

PDC, Sitzheizung, USB, Tempomat etc.,

........................................ € 44.900,-

Kaufpreis: ........................€ 36.850,-

Anzahlung: ...................... € 11.000,-

LEASING: ............................€ 230,-

BMW

Financial Services

bietet Ihnen erstklassige

Komplettlösungen zur

Finanzierung Ihres BMW.

Mobilität modern


BMW

Financial Services

Freude am Fahren

▲ Toyota Prius 1.8 COMFORT PLUG-IN,

saphirblau met., EZ 2013/03, 99 PS, ABS,

VSC, TRC, Klimaaut., 6.1" Touch Display, CD-

Radio + Aux-In u. USB An schluss, Tempomat,

Rückfahrkamera, Nebelscheinw., Sitzheiz.

vo, Smart Entry & Start etc. € 38.520,-

Aktionspreis € 32.740,-

Toyota RAV 2.2 D4D ELEGANCE AUT.,

anthrazit met., EZ 2013/03, 150 PS, ABS,

VSC+, TRC, HAC, 2 Zonen Klimaaut., Audiosyst.

+ 6.1" Touch Farbdisplay, Tempomat,

Rückfahrkamera, 18" Leichtmetallräder, el.

Kofferraumdeckel, abgedunkelte Scheiben

hinten, Toter-Winkel-Warner etc.€ 39.522,-

Aktionspreis € 32.750,-

Toyota Verso 1.6 ACTIVE, titaniumgrau

met., EZ 2013/06, 132 PS, ABS, 2 Zonen

Klimaaut., CD-Radio + 6.1" Touch Display,

Rückfahrkamera,Nebelscheinw.,Leicht -

metallräder 16", Tempomat, Panorama -

dach etc. ................................€ 25.954,-

Aktionspreis € 21.690,-

Toyota Verso 2.0 D4D ACTIVE, perlmuttweiß

met., EZ 2013/10, 124 PS, ABS, 2 Zonen Klimaaut.,

Audiosyst. + 6.1" Touch Display,

Rückfahrkamera, Tempomat, Nebelscheinw.,

Tagfahrlicht, el. Fensterh.etc.......€ 27.157,-

Aktionspreis € 23.290,-

Toyota Aygo 1.0/5türig LOUNGE, chili met.,

EZ 2013/06, 68 PS, ABS, Klimaanl., CD-

Radio + USB Anschluss, LED Tagfahrlicht,

Bluetooth Freisprechsyst., Nebelscheinw.,

el. Fensterh. vorne etc.................€ 12.522,-

Aktionspreis € 10.750,-

Lebring • 0 31 82 / 24 57

Toyota Liebenau • 0 316 / 47 13 33

Fehring • 0 3155 / 23 10

Seiersberg • 0 316 / 28 16 45

Bad Waltersdorf • 0 33 33 / 22 81

Deutschlandsberg • 0 34 62 / 28 16

Lafnitz • 0 33 38 / 39 80

Deutsch Goritz • 0 34 74 / 82 56

Litzelsdorf • 0 33 58 / 24 15

Alle Preise verstehen sich inkl. aller Steuern. Druckfehler, Irrtümer u. Änderungen vorbehalten.

I H R P A R T N E R I N A L L E N M O B I L E N B E R E I C H E N D E S L E B E N S

www.bmw.at Freude am Fahren

Yaris 1.0/5TG Active, anthrazit met., EZ

2013/10, 69 PS, ABS, Klimaanlage, CD-

Radio mit USB- und Aux-In Anschluss,

Rückfahrkamera, LED Tagfahrlicht, vorne

elektr. Fensterheber .....................€ 15.499,-

Aktionspreis € 13.290,-

Toyota Yaris 1.0/5türig ACTIVE HYBRID,

rubinrot met., EZ 2013/08, 75 PS, ABS,

VSC, TRC, 2 Zonen Klimaaut., CD-Radio

mit USB- u. Aux-In Anschluss, Rückfahrkamera,

6.1" Multimediadisplay, LED Tagfahrlicht

etc. ..............................€ 19.265,-

Aktionspreis € 17.490,-

▲ Toyota Auris 1.8 LOUNGE HSD KOMBI,

arktisblau met., EZ 2013/09, 99 PS, ABS, Klimaaut.,

CD-Radio, 6.1" Touch Display, Bluetooth

Freisprechsystem, Nebelscheinwerfer,

Rückfahrkamera, Tempomat, Teilledersitze

mit Sitzheizung vorne, SIPA+PDC vorne und

hinten etc. ......................................€ 29.370,-

Aktionspreis € 26.440,-

Toyota Auris 1.33/5 ACTIVE, avantgarde

bronze met., EZ 2013/10, 99 PS, ABS, Klimaautom.,

CD-Radio mit 6.1" Touch Display,

Nebelscheinwerfer, Rückfahrkamera, Bluetooth

Freisprechsystem, Panoramadach,

Leichtmetallräder 17", abgedunkelte Scheiben

hinten etc.

......................€ 22.516,-

Aktionspreis € 18.740,-

So günstig

kann Fahrvergnügen

sein.

w w w . g a d y . a t

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine