TUI - Hurtigruten: Arktis, Antarktis - 2011/2012 - tui.com - Onlinekatalog

tui.onlinekatalog.de

TUI - Hurtigruten: Arktis, Antarktis - 2011/2012 - tui.com - Onlinekatalog

Jan 11 – März 12

Hurtigruten

Arktis/Antarktis

Norwegen, Grönland, Spitzbergen

Nordpol, Südamerika

Schiffsreisen & Expeditions-Seereisen

powered by


Hurtigruten / Expeditions-Seereisen

Wegweiser

Unser Ziel:

Ihr perfekter Urlaub auf See!

Sie profi tieren von unserem umfassenden

Know-how als Spezialist für

Schiffsreisen und unserer großen

Auswahl attraktiver Leistungen sowie

von der Größe, Vielfalt und Qualität

der TUI, dem führenden Touristikkonzern

Europas.

Perfekt geplant

Machen Sie es sich bequem.

Vertrauen Sie der Erfahrung unserer

Experten, und entscheiden Sie sich

für einen perfekt organisierten TUI

Wolters-Urlaub. Ob per bequemer

Anreise mit dem Charterflug ab

Düsseldorf oder München nach Norwegen,

flexiblem Linienflug von allen

deutschen Flughäfen oder gemütlich

mit den modernen Color Line-Fähren

ab/bis Kiel – unsere verschiedensten

Pauschalreiseangebote lassen keine

Wünsche offen!

Die „Hurtigruten-Komplettpakete“

beinhalten alle Leistungen wie

Transfers, Bahnfahrten, Hotels und

Reiseversicherung. Für Individualisten

bieten wir auch die Buchung

der reinen Hurtigruten-Passagen

mit PKW-Mitnahme an. Falls Sie die

Reisen in der Gesellschaft vorziehen,

ist unsere beliebte begleitete

Hurtigruten-Gruppenreise mit

versiertem, deutschsprachigem TUI

Wolters-Reiseleiter eine richtige

Alternative! Sie brauchen nur einmal

die Koffer zu packen. Ihr Hotel geht

mit Ihnen auf Reise.

Guten Flug

Wir fliegen ausschließlich mit renommierten

Linienfluggesellschaften

wie Lufthansa, SAS, Icelandair oder

Finnair.

Bahnfahrkarten

Reisen Sie mit der Bahn in fahrplanmäßigen

Regelzügen zu Ihrem Abfahrtsort.

Weitere Infos auf Seite 75.

Freiheit beim Buchen

Sie bevorzugen, Ihrer Reise eine persönliche

Note zu geben? Wie wäre es

mit weiteren dazu buchbaren Hotelübernachtungen

zu unseren ausgeschriebenen

Pauschal-Programmen!

Oder Sie entscheiden sich für einen

Tagesausflug in Norwegen mit der

berühmten Flåmbahn durch das

Hochgebirge oder für ein Rundreise-

Programm durch Südamerika.

Schiffsreisen

Sie fi nden in diesem Katalog Reisen,

die auf die unterschiedlichen Vorlieben

des Gastes eingehen. Mit unseren

Empfehlungen möchten wir Ihnen

die Suche erleichtern:

Einsteiger

Hier erleben Sie die Höhepunkte der

Zielregion – kompakt in bewährter

Qualität.

Genießer

Für alle, die viel Wert auf Qualität von

Unterkunft, Verpflegung, Transport

und Reiseleitung legen.

Kenner

Hier stehen Sehenswürdigkeiten

abseits der Touristenpfade, mehr

Hintergrundinformationen und ein

intensiveres Kultur- bzw. Naturerlebnis

auf der Wunschliste.

Klassiker

Diese bewährten Reisen, mit den

wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf

der Route, sind seit vielen Jahren

sehr beliebt.

Abenteurer

Das Naturerlebnis und ungewöhnliche

Reiseziele stehen bei Ihnen im

Vordergrund.

Neu bei TUI Wolters

Reisen, die wir erstmalig für Sie im

Programm haben.

Früh buchen – Viel sparen!

5%-20% Frühbucherrabatt!

Frühbucher-Bonus

Bei Buchung einer Reise mit dem

Vertragspartner Hurtigruten wird

ein Frühbucher-Bonus von 5-20%

abhängig von Reise und Schiff als

limitiertes Angebot gewährt. Beim

Partner Quark-Expeditions sparen

Sie € 200 p.P. bei frühzeitiger

Buchung. Genaue Erklärungen

fi nden Sie bei der jeweiligen Reiseausschreibung.

Hurtigruten Wiederholer-Bonus

Sie haben bereits einmal eine Reise

auf der Hurtigrute unternommen?

Dann profi tieren Sie bei Ihrer nächsten

Buchung vom Wiederholer-Bonus

und erhalten eine Ermäßigung in

Höhe von 10% des Hurtigruten-

Schiffspassage-Preises (abzgl.

Frühbucherermäßigung). Anerkannt

werden alle Hurtigruten-Passagen

mit mindestens 3 aufeinander folgenden

Übernachtungen sowie alle

Hurtigruten-Expeditions-Seereisen.

Bei Buchung einer Expeditions-

Seereise mit der MS Fram erhalten

Sie 5% Ermäßigung.

Suitenbonus

Freuen Sie sich bei Buchung einer

Suite bzw. Mini-Suite auf der MS Fram

über ein kleines Begrüßungspräsent

des Kapitäns, eine Auswahl an

Getränken im Bord-Restaurant und

eine gefüllte kostenfreie Minibar bei

Ankunft an Bord.

Mehr fürs Geld

Als besonders Extra erhalten Sie bei

vielen Reisen einen hochwertigen

Expeditions-Parka.

Kinderermäßigung

Kinder, die bei Reiseantritt 4 bis

15 Jahre alt sind, erhalten eine Ermäßigung

von 25% auf die Passage

der Hurtigruten in Norwegen bei

der Unterbringung in der Kabine

der Eltern. Kinder bis einschließlich

3 Jahre sind im Bett der Eltern

frei. Babybetten müssen an Bord

bezahlt werden. Auf der Strecke

Kirkenes – Bergen erhalten Kinder,

die bei Reisebeginn bis 15 Jahre alt

sind, 100% Kinderermäßigung, wenn

die Unterbringung in einer 3- oder

4-Bett-Kabine zusammen mit zwei

voll zahlenden Erwachsenen erfolgt.

Kinderermäßigungen sind nicht mit

anderen Rabatten kombinierbar.

Ermäßigungen für Kinder bei den

Expeditions-Seereisen fragen wir

gerne für Sie an.

Auf der sicheren Seite. Nur bei TUI

Wolters inklusive Reiseabbruch!

TUI-Reiserücktritt-Plus inklusive!

Bei vielen Hurtigruten-Pauschalreisen

in Norwegen in diesem Katalog sind

eine Reiserücktritts-Versicherung

mit Ersatz der Stornokosten und eine

Reiseabbruch-Versicherung inklusive

Erstattung der Mehrkosten der Rückreise

und des anteiligen Reisepreises

für nicht genutzte Reiseleistungen

enthalten. Achten Sie bitte auf die

jeweilige Leistungsbeschreibung.

Der Selbstbehalt beträgt je Versicherungsfall

20% des erstattungsfähigen

Schadens, mindestens jedoch € 25

je Person.

Es gelten die Versicherungsbedingungen

der R+V Versicherung.

Leistungs- und Prämienänderungen

sind vorbehalten.

Reiseversicherung

Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung

und Auslandsreisekrankenversicherung

ist für die

Expeditions-Seereisen empfehlenswert.

Auf der Seite 73 fi nden Sie

den für Sie maßgeschneiderten

Reiseschutz.

Einreiseinformationen

Für einige Reisen gelten besondere

Einreisebestimmungen. Nähere Informationen

fi nden Sie auf der Seite 58.

Reiseverlauf

Der Verlauf aller Reisen aus diesem

Katalog ist von den örtlichen Wetteroder

Eisbedingungen abhängig. Deshalb

bleiben Änderungen der Route

und des Programms ausdrücklich

vorbehalten.

Zahlung per Kreditkarte

Nimmt Ihr Reisebüro am Direktinkassoverfahren

teil, kann die Bezahlung

per Kreditkarte erfolgen. Zurzeit

akzeptiert Wolters Reisen VISA,

AMEX und Mastercard. Natürlich

können Sie auch mit der TUI VISA-

Card bezahlen.

Wichtiger Hinweis

Die Preise für die Hurtigruten-Reiseprogramme

in diesem Katalog sind

ab 1.10.2010 gültig.

2


Hurtigruten / Expeditions-Seereisen

Ihre Faszination ist zeitlos, ihr Ruf legendär: Wohl keine Seereise der Welt kann die Menschen

so sehr begeistern wie die legendäre Fahrt entlang der Küste Norwegens mit den komfortablen

Schiffen der Hurtigruten. Sichern Sie sich jetzt unsere attraktiven Frühbucher-Angebote!

Zudem haben der Norden und auch der Süden noch mehr zu bieten. Wer träumt nicht davon,

einmal in die eisigen Weiten der Arktis oder Antarktis vorzudringen? Das Interesse an unseren

Reisen in die Polregionen der Erde ist jedenfalls so groß, dass Sie in unserem aktuellen

Katalog ein vielseitiges Programm vorfinden. Ihre Reise mit der Hurtigrute und den Expeditionsschiffen

bietet Ihnen Authentizität statt Show, Naturgenuss pur statt Animation und

unvergessliche Erlebnisse in einer ungezwungenen Atmosphäre. Willkommen an Bord!

Ole Nysetvold

Wolters Reisen

HURTIGRUTEN

ARKTIS

ANTARKTIS

ALLGEMEINES

Routenbeschreibung 4-5

Routenverlauf 6

Hurtigruten-Fahrplan 7

Allgemeine Hinweise 32

Reiseprogramme

Kirkenes-Bergen 10-11,22

Bergen-Kirkenes 12-13,22

Bergen-Kirkenes-Trondheim 14-17

Bergen-Bergen 18-20,23

Bergen-Kirkenes-Svolvaer 21

Schiffspassagen 24-25

Teilstrecken von Hafen zu Hafen 26

Gruppenreisen 8-9

Zusatzprogramme

Vor- und Nachprogramme 26

Landausflüge 27-29

Hotels 30-31

Allgemeine Hinweise 58

Reiseprogramme

Spitzbergen

Im Reich der Eisbären, 13 Tage 34-35

Naturschauspiele im Nordmeer, 36

10 Tage

Abenteuer Spitzbergen, 6 Tage 37

Höhepunkte Spitzbergen, 9 Tage 38

Grönland

Expedition Diskobucht, 9 Tage 40

Expedition Südgrönland, 12 Tage 41

Arktischer Ozean

Arktische Impressionen, 15 Tage 42

Geheimnis Nordpol, 15 Tage 43

Rund um die Arktis, 67 Tage 44

Nordost-Passage, 28 Tage 45

Grönlands Eiswelt, 22 Tage 46

Nordwest-Passage, 25 Tage 47

Allgemeine Hinweise 58

Reiseprogramme

Classic Antarctica, 11 Tage 49

Abenteuer Antarktis, 22 Tage 50

Antarktis & Südpolarkreis, 15 Tage 51

Auf den Spuren großer Entdecker, 52

22 Tage

Chilenische Fjorde und 53

Antarktis, 18 Tage

Expedition Südpolarkreis, 16 Tage 54

Faszination Antarktis, 31 Tage 55

Zusatzprogramme

Südamerika Rundreise 56

Buenos Aires und Wasserfälle 57

von Iguazú

Hotels in Iguazú, Buenos Aires 57

und Ushuaia

Die Schiffe

Kabinenbeschreibung Hurtigruten 59

MS Midnatsol 60

MS Trollfjord 60

MS Nordnorge 61

MS Polarlys 62

MS Kong Harald 63

MS Nordlys 63

MS Richard With 64

MS Nordkapp 64

MS Vesterålen 65

MS Nordstjernen 66

MS Lofoten 66

MS Fram 67

MS Plancius 68

MS Antarctic Dream 69

MS Sergey Vavilov 70

MS Akademik Ioffe 70

MS Kapitan Khlebnikov 71

50 Years of Victory 71

MS Quest 72

Allgemeines

Versicherung 73

Allg. Geschäftsbedingungen 74-75

RIT-Bahnfahrkarte 75

3


NORWEGEN > Hurtigruten > Routenverlauf

Hurtigruten

Seit 1893 das erste Postschiff der berühmten „Hurtigruten“ von Trondheim aus nach

Hammerfest aufbrach, ist die Fahrt mit den heute ebenso modernen wie komfortablen

Hurtigruten-Schiffen zum echten Reise-Klassiker geworden. Die Schiffe fahren weiterhin

im Linienverkehr und versorgen die Orte an der norwegischen Küste. Dieses können Sie

hautnah miterleben – Es ist eine Schiffsreise mit authentischem Flair!

Jeden Abend startet ein Postschiff in der alten Hansestadt Bergen und geht

auf seine 12-tägige Fahrt ins nordnorwegische Kirkenes an der russischen

Grenze und zurück. Unterwegs erleben Sie, wie atemberaubend schön Norwegen

ist – die Natur, aber auch die bunten Städte und Orte. Jede Jahreszeit hat ihren

eigenen Reiz: Wenn die Tage länger werden und die Sonne den Winter vertreibt,

werden Sie von der erwachenden Natur fasziniert sein. Die anhaltende Helligkeit

der Mitternachtssonne führt Sie in einen Sommernachtstraum nördlich des Polarkreises.

Ab September leuchten die intensiven Farben des Herbstlaubes, und der

erste Schnee bereitet auf den Winter vor. Dieser verzaubert mit seiner strahlend

weißen Schneelandschaft und den Nordlichtern am Firmament.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag: Bergen. Bis zur Abfahrt Ihres Hurtigruten-Schiffes bleibt Ihnen vielleicht

noch etwas Zeit, um die schöne Stadt Bergen zu erkunden. Mit ihren vielen

Sehenswürdigkeiten, wie dem UNESCO-geschützten Hanseviertel „Bryggen“ oder

dem Fischmarkt am Hafen ist Bergen eine vielseitige Stadt und begeistert durch

ihre Schönheit. Im Hafen von Bergen wartet Ihr Schiff auf Sie! Nach der Einschiffung

ab 16.00 Uhr beziehen Sie Ihre gemütliche Kabine und machen sich mit dem

Schiff vertraut – vom Restaurant über die Panorama-Salons bis zum Sonnendeck

gibt es einiges zu entdecken. Pünktlich um 20.00 Uhr (im Winter um 22.30 Uhr)

gehen Sie auf „große Fahrt“ nach Norden, zunächst durch den Hjeltefjord.

Eine unvergessliche Reise, voller faszinierender Eindrücke, geprägt von der beeindruckenden

Natur und einer ganz besonderen Atmosphäre, liegt vor Ihnen!

2. Tag: Florø – Molde. Der Kurs gen Westen bringt Sie vorbei an vorgelagerten

Inseln zum westlichsten Punkt Norwegens bei Stad. Erste Anlaufpunkte sind

Florø und Måløy. Nach der Ankunft in der alten Fischereistadt Ålesund (40.000

Einwohner) kommen Sie aus dem Staunen nicht heraus: Nach einem verheerenden

Stadtbrand 1904 entstand das Zentrum von Ålesund in damals beliebter

Jugendstilarchitektur neu. Heute gilt das Ensemble mit seinen Ornamenten und

zahlreichen Türmen weltweit als einmalig. Nach Ålesund geht es mit Hurtigruten

weiter nach Molde und Kristiansund. Von April bis September macht Ihr

Hurtigruten-Schiff einen „Schlenker“ in den vielleicht schönsten Fjord Norwegens,

den Geirangerfjord. Seine Felswände fallen bis zu 1.700 m tief ins Meer hinab und

tosende Wasserfälle wie der „Brautschleier“ oder die „Sieben Schwestern“ stürzen

rauschend in den Fjord. Der Geirangerfjord schmückt seit 2005 die Liste des

UNESCO-Weltnaturerbes.

3. Tag: Kristiansund-Rørvik. Ausgeruht erreichen Sie am frühen Morgen die

ehemalige Königsstadt Trondheim (160.000 Einwohner). Entdecken Sie in Ruhe die

Schönheiten von Norwegens drittgrößter Stadt. Im Nidaros-Dom (11. Jh.) werden

noch heute Norwegens Könige gekrönt. Gleich gegenüber liegt der restaurierte

Sitz des Erzbischofs. Es bietet sich eine Stadtrundfahrt an! Oder Sie bummeln einfach

durch Trondheims Altstadt, ehe es am Mittag weiter gen Norden geht – durch

den schmalen Stokksund und vorbei an den tausend Inseln des Schärengartens

nach Rørvik.

4. Tag: Brønnøysund-Svolvær. Frühes Aufstehen lohnt, denn gleich morgens

überqueren Sie zwischen Nesna und Ørnes den Polarkreis! Backbord liegen

sagenumwobene Inseln und Berge wie Hestmannøy und Rødøyløven. Steuerbord

ist vielleicht „Svartisen“ zu sehen, Norwegens zweitgrößter Gletscher; im Sommer

besteht bei Grønøy die Chance zu einem Bootsausflug dorthin. Am Mittag legt das

Postschiff in Bodø an. Ein Naturschauspiel können Sie südlich von Bodø erleben,

wo mit dem Saltstraumen der stärkste Gezeitenstrom der Welt seine Kräfte walten

lässt (Erlebniszentrum). Schon kurz nach Bodø wartet ein weiteres Naturspektakel

auf Sie: die bizarre Inselwelt der nordatlantischen Lofoten. Zielhäfen sind

Stamsund und die Lofoten-Hauptstadt Svolvær (4.200 Ew.). In Svolvær lohnt sich

ein Besuch im „Magic Ice“, Norwegens erster Galerie und Bar komplett aus Eis

oder ein Marsch auf die Bogenbrücke an der Vestfjordgata, von der man einen

faszinierenden Blick auf die Hafen- und Werftanlagen genießen kann.

5. Tag: Stokmarknes-Skjervøy. Harstad auf den Vesterålen, die wie die Lofoten

zu den rauen Nordatlantikinseln gehören, wurde schon im 19. Jh. als Reiseziel

entdeckt. Durch den Vågsfjord und den Meeresarm Malangen geht es voller

4


atemberaubender Ausblicke am Nachmittag nach Tromsø. Das „Paris des Nordens“

ist mit seinen ca. 64.000 Ew. die größte Stadt nördlich des Polarkreises und gilt als

„Tor zum Eismeer“. Tromsø ist jung: Die Studenten der nördlichsten Universität der

Welt prägen das Stadtbild. Der Stopp gibt Ihnen Zeit zum Besuch der Eismeerkathedrale

oder eines der nördlichsten Einmaligkeiten der Welt. Besuchen Sie z.B.

die nördlichste Brauerei oder das nördlichste Planetarium.

6. Tag: Øksfjord-Berlevåg. Kein Tag ohne Superlativ: Schon am frühen Morgen

lernen Sie Hammerfest kennen, die nördlichste Stadt der Welt. Weiter geht es

durch den Magerøysund nach Honningsvåg. Keine Frage: Von hier sollten Sie am

Ausflug zum Nordkap teilnehmen – Europas nördlichster Festlandpunkt ist ein

echtes Traumziel! Am Nachmittag erleben Sie von Bord den Sværholtsklubben,

Norwegens größten Vogelfelsen.

7. Tag: Båtsfjord-Kirkenes-Berlevåg. Es wird ein kurzer Halt in Vadsø (6.100

Einwohner) eingelegt. Hier wurden die bislang ältesten Spuren menschlicher

Besiedlung entdeckt. Dann bringt Sie Ihr Hurtigruten-Schiff nach Kirkenes, dem

Wendepunkt Ihrer Reise. Tipp: Machen Sie einen Abstecher zur nah gelegenen

russischen Grenze am Jakobsfluss, ehe es zurück gen Süden geht!

8. Tag: Mehamn-Tromsø. Morgens heißt der Hafen wieder Honningsvåg. Danach

wird Hammerfest angelaufen, wo die Meridiansäule an die erste Erdvermessung

erinnert. Das spektakuläre Nordkap können Sie im Rahmen eines fakultativen

Ausfluges am frühen Morgen besuchen. Spät am Abend erreichen Sie Tromsø.

Besuchen Sie in den Sommermonaten das Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale

– ein einzigartiges Erlebnis!

9. Tag: Tromsø-Stamsund. Die Inseln der Vesterålen und Lofoten faszinieren

erneut – schmale Sunde, steile Felswände und Fischerdörfer ziehen Ihren Blick

auf sich. Zu den schönsten Eindrücken der Hurtigruten-Reise zählen die Fahrt

durch den schmalen Raftsund, der an einigen Stellen nicht einmal 100 m breit

ist, sowie bei gutem Wetter in den extrem engen Trollfjord. Anlaufhäfen sind

Harstad, Sortland, Stokmarknes, Svolvær und Stamsund. In Storkmarknes können

Hurtigruten-Gäste im interessanten Museum etwas über die Geschichte der

Postschiffe erfahren.

10. Tag: Bodø-Rørvik. Heute überqueren Sie den Polarkreis zum zweiten Mal. Die

Fahrt führt durch enge Buchten, vorbei an ungewöhnlichen Felsformationen wie

z.B. dem Torghatten, einem sagenumwobenen Berg mit einem großen Loch in der

Mitte. Die Bergkette der „Sieben Schwestern“ und der Wasserfall „Brautschleier“

beeindrucken erneut.

11. Tag: Trondheim-Ålesund. Wenn Hurtigruten am Morgen Trondheim anläuft,

können Sie Ihre Hinfahrterlebnisse vertiefen. Durch den Trondheimsfjord und

entlang der wunderschönen Küste erreichen Sie gegen Abend die Stockfi schstadt

Kristiansund und die „Stadt der Rosen“ Molde.

12. Tag: Ålesund-Bergen. Sie beginnen Ihren letzten Tag an Bord der Hurtigruten.

Noch einmal erleben Sie einige Seemeilen faszinierender Landschaft, wie zum Beispiel

die Mündung des mächtigen Sognefjords. Mit den gewonnenen Eindrücken

einer faszinierenden Seereise verabschieden Sie sich nach einer Fahrt durch die

Schären-Gärten um 14.30 Uhr in Bergen von Ihrem Hurtigruten-Schiff.

5


NORWEGEN > Hurtigruten

Nordkap

Mehamn

Honningsvåg Berlevåg

Vardø

Hammerfest Vadsø

Øksfjord Kirkenes

Tromsø

Vesterålen

Sortland

Stokmarknes

Harstad

Lofoten Trollfjord

Stamsund Svolvær

Russland

Bodø

Sandnessjøen

Polarkreis

Finnland

Molde

Ålesund

Måloy

Florø

Geirangerfjord

Sognefjord

Flåm

Bergen

Norwegen

Kristiansund

Flåm-Bahn

Bergen-Bahn

Dänemark

Oslo

Rørvik

Trondheim

Dovre-Bahn

Brønnøysund

Schweden

Fahrplan 2011

Nordgehend Bergen-Kirkenes

1.1.-14.4. & 15.9.-31.12. / 15.4.-14.9.

1. Tag ab Bergen 22.30 20.00

2. Tag ab Florø 04.45 02.15

ab Måløy 07.30 04.30

ab Torvik 10.45 07.30

an Ålesund 12.00 08.45

ab Ålesund - 09.30

an Geiranger - 13.30

ab Ålesund 15.00 18.45

ab Molde 18.30 22.00

ab Kristiansund 23.00 01.45

3. Tag an Trondheim 06.00 08.15

ab Trondheim 12.00 12.00

ab Rørvik 21.15 21.15

4. Tag ab Brønnøysund 01.00 01.00

ab Sandnessjøen 04.15 04.15

ab Nesna 05.30 05.30

ab Ørnes 09.30 09.30

an Bodø 12.30 12.30

ab Bodø 15.00 15.00

ab Stamsund 19.30 19.30

an Svolvær 21.00 21.00

ab Svolvær 22.00 22.00

5. Tag ab Stokmarknes 01.00 01.00

ab Sortland 03.00 03.00

ab Risøyhamn 04.30 04.30

an Harstad 06.45 06.45

ab Harstad 08.00 08.00

ab Finnsnes 11.45 11.45

an Tromsø 14.30 14.30

ab Tromsø 18.30 18.30

ab Skjervøy 22.45 22.45

6. Tag ab Øksfjord 02.15 02.15

an Hammerfest 05.15 05.15

ab Hammerfest 06.45 06.45

ab Havøysund 09.45 09.45

an Honningsvåg 11.45 11.45

ab Honningsvåg 15.15 15.15

ab Kjøllefjord 17.45 17.45

ab Mehamn 20.00 20.00

ab Berlevåg 22.45 22.45

7. Tag ab Båtsfjord 01.00 01.00

ab Vardø 04.00 04.00

ab Vadsø 08.00 08.00

an Kirkenes 09.45 09.45

Südgehend Kirkenes-Bergen

1.1.-14.4. & 15.9.-31.12. / 15.4.-14.9.

7. Tag ab Kirkenes 12.45 12.45

an Vardø 16.00 16.00

ab Vardø 17.00 17.00

ab Båtsfjord 20.30 20.30

ab Berlevåg 22.30 22.30

8. Tag ab Mehamn 01.15 01.15

ab Kjøllefjord 03.30 03.30

ab Honningsvåg 06.15 06.15

ab Havøysund 08.30 08.30

an Hammerfest 11.15 11.15

ab Hammerfest 12.45 12.45

ab Øksfjord 15.45 15.45

ab Skjervøy 19.45 19.45

an Tromsø 23.45 23.45

9. Tag ab Tromsø 01.30 01.30

ab Finnsnes 04.45 04.45

an Harstad 08.00 08.00

ab Harstad 08.30 08.30

ab Risøyhamn 11.00 11.00

ab Sortland 13.00 13.00

ab Stokmarknes 15.15 15.15

an Svolvær 18.30 18.30

ab Svolvær 20.00 20.00

ab Stamsund 22.00 22.00

10. Tag an Bodø 02.00 02.00

ab Bodø 04.00 04.00

ab Ørnes 07.15 07.15

ab Nesna 11.15 11.15

ab Sandnessjøen 13.30 13.30

ab Brønnøysund 17.00 17.00

ab Rørvik 21.30 21.30

11. Tag an Trondheim 06.30 06.30

ab Trondheim 10.00 10.00

ab Kristiansund 17.00 17.00

ab Molde 21.30 21.30

an Ålesund 24.00 24.00

12. Tag ab Ålesund 00.45 00.45

ab Torvik 02.15 02.15

ab Måløy 05.45 05.45

ab Florø 08.15 08.15

an Bergen 14.30 14.30

Stand 1.7.2010, Änderung vorbehalten

6


Abfahrtstermine 2011

Im Folgenden finden Sie die täglichen Abfahrtstermine, an denen die

Hurtigrutenschiffe ihre Reise ab Bergen oder Kirkenes beginnen.

Die 11 Schiffe sind im ganzjährigen Liniendienst eingesetzt.

Jedes Schiff hat seinen ganz eigenen Charakter, was in der Ausstattung

mit unterschiedlichen Farben, Materialien und Designs unterstrichen wird.

Eine genauere Beschreibung finden Sie auf den Seiten 60 bis 66.

Das Flotten-Angebot reicht vom modernen Schiff bis zu den Nostalgieschiffen,

die seit annähernd 50 Jahren die norwegische Küste befahren.

Baujahr

MS Midnatsol (2003)

MS Trollfjord (2002)

MS Nordnorge (1997)

MS Polarlys (1996)

MS Nordkapp (1996)

MS Nordlys (1994)

MS Richard With (1993)

MS Kong Harald (1993)

MS Vesterålen (1983)

Hurtigruten < NORWEGEN

Nostalgieschiffe: Baujahr

MS Lofoten (1964)

MS Nordstjernen (1956)

Ab Bergen Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

MS Nordkapp 1 - 23 3 14 25 8 19 30 10 21 2 13 24 4 15 26 7 18 29 9 20 31 11 22 3 14 25 5 16 27 8 19 31

MS Nordnorge 2 13 24 4 15 26 9 20 31 11 22 3 14 25 5 16 27 8 19 30 10 21 1 12 23 4 15 26 6 17 28 9 20

MS Polarlys 3 14 25 5 - 27 10 21 1 12 23 4 15 26 6 17 28 9 20 31 11 22 2 13 24 5 16 27 7 18 29 10 21

MS Nordlys - - 30 10 21 - 4 15 26* 2 13 24 5 16 27 7 18 29 10 21 1 12 23 3 14 25 6 - - - - - - - -

MS Richard With 5 16 27 7 18 1 12 23 3 14 25 6 17 28 8 19 30 11 22 2 13 24 4 15 26 7 - - 9 20 1 12 23

MS Nordstjernen 6 17 28 8 19 2 13 24 4 15 26 7 18 29 9 20 1 12 23 3 14 25 5 16 27 8 19 - 10 21 2 13 25

MS Trollfjord - 18 29 9 20 3 14 25 5 16 27 8 19 30 10 21 2 13 24 4 15 26 6 17 28 9 20 31 11 22 3 14 26

MS Kong Harald - - - - - - - - 6 17 28 9 20 31 11 22 3 14 25 5 16 27 7 18 29 10 21 1 12 23 4 15 27

MS Lofoten 9 20 - 11 22 5 16 27 7 18 29 10 21 1 12 23 4 15 26 6 17 28 8 19 30 11 22 2 13 24 5 16 28

MS Midnatsol 10 21 1 12 23 6 17 28 8 19 30 11 22 2 13 24 5 16 27 7 18 29 9 20 1 12 23 3 14 25 6 17 29

MS Vesterålen 11 22 2 13 24 7 18 29 9 20 1 12 23 3 14 25 6 17 28 8 19 30 10 21 2 13 24 4 15 26 7 18 30

Abkürzung: „-“ = keine Abfahrt / Am 24.12. keine Abfahrt ab Bergen. / Am 24.12. bleiben alle Schiffe 24 Std. im Hafen liegen. / * = geänderte Abfahrt / Änderungen vorbehalten. Stand: 18.08.2010

Ab Kirkenes Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

MS Nordkapp 7 - 29 9 20 3 14 25 5 16 27 8 19 30 10 21 2 13 24 4 15 26 6 17 28 9 20 31 11 22 3 14 26

MS Nordnorge 8 19 30 10 21 4 15 26 6 17 28 9 20 31 11 22 3 14 25 5 16 27 7 18 29 10 21 1 12 23 4 15 27

MS Polarlys 9 20 31 11 - 5 16 27 7 18 29 10 21 1 12 23 4 15 26 6 17 28 8 19 30 11 22 2 13 24 5 16 28

MS Nordlys - - - - - - - - 8 19 30 11 22 2 13 24 5 16 27 7 18 29 9 20 1 12 - - - - - - -

MS Richard With 11 22 2 13 24 7 18 29 9 20 1 12 23 3 14 25 6 17 28 8 19 30 10 21 2 13 - - 15 26 7 18 30

MS Nordstjernen 1 12 23 3 14 25 8 19 30 10 21 2 13 24 4 15 26 7 18 29 9 20 31 11 22 3 14 25 - 16 27 8 19 31

MS Trollfjord 2* - 24 4 15 26 9 20 31 11 22 3 14 25 5 16 27 8 19 30 10 21 1 12 23 4 15 26 6 17 28 9 20

MS Kong Harald - - - - - - - - 1* 12 23 4 15 26 6 17 28 9 20 31 11 22 2 13 24 5 16 27 7 18 29 10 21

MS Lofoten 4 15 26 - 17 28 11 22 2 13 24 5 16 27 7 18 29 10 21 1 12 23 3 14 25 6 17 28 8 19 30 11 22

MS Midnatsol 5 16 27 7 18 1 12 23 3 14 25 6 17 28 8 19 30 11 22 2 13 24 4 15 26 7 18 29 9 20 1 12 23

MS Vesterålen 6 17 28 8 19 2 13 24 4 15 26 7 18 29 9 20 1 12 23 3 14 25 5 16 27 8 19 30 10 21 2 13 24

Abkürzung: „-“ = keine Abfahrt / Am 25.12. keine Abfahrt ab Kirkenes. / Am 24.12. bleiben alle Schiffe 24 Std. im Hafen liegen. / * = geänderte Abfahrt / Änderungen vorbehalten. Stand: 18.08.2010

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

7


NORWEGEN > Hurtigruten

Tromsø

Svolvær

Bodø

Nordkap

Kirkenes

Bergen-Kirkenes-Trondheim

Begleitete Gruppenreise – Fähre Kiel-Oslo / Oslo-Kiel (Reise A)

Mit dieser Hurtigruten-Reise erleben Sie nicht nur die grandiose Fjordlandschaft Norwegens,

sondern verbinden dieses mit netter Gesellschaft in einer Gruppe!

Norwegen

Bergen

Oslo

Kiel

Schweden

Trondheim

Genießer

Finnland

15 Tage

ab/bis Deutschland

n Frühbucher sparen

n Reiserücktrittsversicherung

bereits inkludiert

n TUI Wolters Reiseleitung

n Mit Hurtigruten Fjorde,

Wasserfälle und Küstenstädte

erleben

Reisetermine :

6.4.-20.4. MS Midnatsol

15.5.-29.5. MS Richard With

28.5.-11.6. MS Trollfjord

14.6.-28.6. MS Nordnorge

30.7.-13.8. MS Nordlys

22.8.-5.9. MS Richard With

Eingeschlossene Leistungen:

Schiffsreise mit Color Line Kiel–

Oslo–Kiel in Zweibett- bzw. Einzelinnenkabine

Kat. I mit Dusche/

WC inkl. 2x Frühstück. Je 1 Übernachtung

in Mittelklassehotels

in Bergen und Oslo in Zimmern

mit Dusche/WC, 2x Frühstück.

Schiffsreise Bergen–Kirkenes–

Trondheim lt. Programm in der

gebuchten Kabinenkategorie

inkl. Vollpension. Deutsch

sprechende Reiseleitung. Bahnfahrten

2. Klasse inkl. Sitzplatzreservierung,

Oslo–Bergen und

Trondheim–Oslo. Transfers und

Gepäcktransport lt. Programm.

Stadtrundfahrten in Bergen und

Oslo inkl. Eintrittsgelder. DuMont-

Reiseführer (1x pro Kabine).

Reiserücktrittsversicherung inkl.

Reiseabbruch mit Selbstbehalt.

2.500 „Seh-Meilen“ entlang der norwegischen

Küste, 34 malerische Häfen

zwischen Bergen im Fjordland und

Kirkenes an der russischen Grenze,

familiäre Atmosphäre an Bord komfortabler

Post-Schiffe und eine erfahrene

Reisebegleitung. Das sind die Zutaten

des Klassikers unter den Reisen mit

einem Postschiff der Hurtigruten.

In Gesellschaft der Mitreisenden erleben

Sie die Faszination der Fjorde,

Bergpanoramen und Wasserfälle von

Bord aus in eindrucksvoller Größe.

An Land bieten wir Ihnen ausführliche

Stadtrundfahrten in Norwegens

Metropole Oslo und in der alten

Hansestadt Bergen. Ebenfalls erleben

Sie zwei der schönsten Bahnstrecken

der Welt: Die rund sechsstündige Fahrt

mit der Bergen-Bahn bringt Sie durch

die fruchtbaren Täler Ostnorwegens,

über das menschenleere Hochgebirge,

die Hardangervidda, an die grüne

Fjordlandschaft der Westküste. Nach

Ihrer Hurtigruten-Reise beginnt die

Bahnreise in Trondheim, über das

mächtige Dovregebirge und durch das

traditionsreiche Gudbrandsdal, bis nach

Oslo. Ihre Anreise beginnt mit einem

der modernen Schiffe der Color Line

und stimmt Sie auf die bevorstehende

Schiffsreise bestens ein.

Trollfjord

Reise A

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Kiel-Oslo. In Kiel treffen Sie

auf die TUI Wolters-Reisebegleitung.

Abfahrt 14.00 Uhr. Übernachtung an

Bord.

2. Tag : Hønefoss-Bergen. Ankunft in

Oslo um 10.00 Uhr. Transfer vom Kai

zum Bahnhof nach Hønefoss mit der

Wolters-Reisebegleitung. Das Gepäck

wird im Zug verladen, Fahrt mit der

Bergen-Bahn. Transfer in Bergen vom

Bahnhof zum Rica Hotel Neptun. Das

Gepäck wird zu Ihrem Zimmer geliefert.

3. Tag : Bergen. Am Vormittag Stadtrundfahrt

durch Bergen, anschließend

Freizeit zum Erkunden der alten Hansestadt.

Abends Transfer inkl. Gepäck

vom Hotel zu Ihrem Hurtigruten-Schiff.

Bezug Ihrer Kabine.

4.-12. Tag : Hurtigruten-Passage.

Genauer Routenverlauf siehe Seite 6.

Landausflüge siehe Seite 27-29. Die

TUI Wolters-Reisebegleitung verfügt

über langjährige Erfahrung und gibt

Ihnen während der Seereise Einblick

in die Kultur und Mentalität Ihres

Reiselandes.

Entspannung an Deck

13. Tag : Trondheim-Oslo. Ankunft in

Trondheim um 06.30 Uhr. Transfer zum

Bahnhof. Ihr Gepäck wird abgeholt

und zu Ihrem Hotel in Oslo befördert.

Dovre-Bahn nach Oslo. Unsere

Reisebegleitung steht Ihnen mit Tipps

zum Bummel durch Oslos Innenstadt

zur Seite. Übernachtung im Thon Hotel

Opera im Zentrum.

14. Tag : Oslo. Stadtrundfahrt durch

Oslo. Anschließend Transfer inkl. Gepäck

zum Color Line-Schiff, Abfahrt um

14.00 Uhr. Übernachtung an Bord.

15. Tag : Kiel. Ankunft um 10.00 Uhr.

Änderungen vorbehalten.

Kabinenmehrpreise in €

je Person/Strecke:

6.4.-20.4. 15.5.-5.9.

Kiel-Oslo und

Oslo-Kiel

mit Color Line

Doppelkabine, + € 13 + € 25

außen, Kat. F2

Einzelkabine,

außen, Kat. F1

+ € 13 + € 25

ab € 2600

Preise in € je Person

Kabinenkat.

innen

Belegung mit 2 Personen

außen innen

Belegung mit 1 Person

außen

Saisonzeiten I2 L2 / J2 N2 P2 U2 Q2 M2 I1 L1 / J1 N1 P1 U1

6.4. 2600 2762 2784 2859 2978 3466 3907 2856 3018 3040 3115 3234

15.5. 3104 3468 3578 3725 3957 - - 4230 4776 4940 5161 5509

28.5. 3252 4139 4284 4478 4782 - - 5059 5777 5993 6284 6741

14.6. 3447 3872 4003 4263 4546 - - 5252 5997 6225 6680 7177

30.7. 3269 3654 3771 3927 4172 - - 4446 5024 5198 5432 5800

22.8. 3092 3455 3566 3713 3944 - - 4217 4763 4928 5149 5496

Die oben genannten Frühbucherpreise sind gültig bis zum 31.12.2010.

6.4. 2676 2847 2870 2949 3075 3587 4052 2932 3103 3126 3205 3330

15.5. 3409 3837 3967 4140 4412 6931 7658 4688 5329 5524 5784 6192

28.5. 3781 4920 5106 5355 5745 8163 9050 6026 6948 7226 7599 8185

14.6. 3810 4310 4465 4771 5104 7976 8827 5888 6763 7032 7569 8152

30.7. 3592 4045 4183 4366 4655 6995 7721 4930 5611 5816 6091 6524

22.8. 3397 3825 3955 4128 4400 6919 7646 4675 5317 5512 5772 6180

Die oben genannten Preise sind gültig ab 1.1.2011.

Hinweise: Mini-Suiten, Suiten und 3-Bett-Kabinen auf Anfrage möglich. Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen am 6.4.; 25 Personen vom 15.5. bis 22.8.

Ihr Preisvorteil: Wiederholer-Bonus: Mehr Infos siehe Seite 2. Color Line Fähre gewährt ab 60 Jahren beim Reisetermin 2 und 6 eine

Seniorenermäßigung von € 200 je Person, beim Reisetermin 4 eine Seniorenermäßigung von € 100 je Person. Bei Buchung benötigen wir

das Alter des Kunden.

Nicht über CRS buchbar

8

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-66


Bergen-Kirkenes-Trondheim

Begleitete Gruppenreise - Linienflüge nach/von Oslo (Reise B)

Hurtigruten gemeinsam erleben! Reisen Sie bequem mit einem Linienflug nach Oslo und

erleben Sie in der Gemeinschaft der Gruppe, welche traumhafte Landschaft Ihnen vom

Hurtigruten-Schiff aus geboten wird.

Reisen Sie gerne in der Gemeinschaft

von Gleichgesinnten, dann ist

diese begleitete Gruppenreise mit der

schnellen Anreise per Linienflug genau

das Richtige für Sie! Erleben Sie in

Begleitung unseres Reiseleiters, der

Ihnen viele zusätzliche Informationen

über Land und Leute geben kann, die

Hurtigruten-Schiffsreise ganz intensiv.

Die eindrucksvolle Fjordlandschaft

kann man am besten von einem

Hurtigruten-Schiff aus genießen. Gigantische

Wasserfälle, zahlreiche malerische

Inselgruppen und spektakuläre

Felsformationen werden Ihnen auf

dieser Reise geboten. Aber auch die

Aufenthalte in Bergen und Oslo sind

ein eindrucksvolles Erlebnis: Alte Hansestadt

trifft auf moderne Hauptstadt,

die allerdings beide ihren maritimen

Charme versprühen. Eindrucksvoll

winden sich die beiden Bahnstrecken,

Bergenbahn und Dovrefjellbahn, durch

die zum Teil schmalen Bergengen, bis

sie in den Weiten der Hochebenen ein

wunderschönes Panorama freigeben.

All dieses können Sie ungestört

genießen, denn unser Reisebegleiter

kümmert sich um die gesamte

Organisation.

Blick auf den Raftesund

Reise B

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Oslo. Linienflug nach Oslo.

Transfer ohne Reisebegleitung vom

Flughafen mit der Schnellbahn zum

Bahnhof im Zentrum. Am Bahnhof

Übernachtung im Thon Hotel Opera.

2. Tag : Hønefoss-Bergen. Transfer

ohne Reisebegleitung vom Hotel mit

Gepäck zum Color Line-Kai. Vom Kai

Transfer zum Bahnhof nach Hønefoss

mit der Wolters-Reisebegleitung. Das

Gepäck wird im Zug verladen, Fahrt

mit der Bergen-Bahn. Transfer in

Bergen vom Bahnhof zum Rica Hotel

Neptun. Das Gepäck wird zu Ihrem

Zimmer geliefert.

3. Tag : Bergen. Am Vormittag Stadtrundfahrt

durch Bergen, anschließend

Freizeit zum Erkunden der alten

Hansestadt. Abends Transfer inkl. Gepäck

vom Hotel zu Ihrem Hurtigruten-

Schiff. Bezug Ihrer Kabine.

4.-12. Tag : Hurtigruten-Passage.

Genauer Routenverlauf siehe Seite 6.

Landausflüge siehe Seite 27-29. Die

TUI Wolters-Reisebegleitung verfügt

über langjährige Erfahrung und gibt

Ihnen während der Seereise Einblick

in die Kultur und Mentalität Ihres

Reiselandes.

13. Tag : Trondheim-Oslo. Ankunft in

Trondheim um 06.30 Uhr. Transfer zum

Bahnhof. Ihr Gepäck wird abgeholt

und zu Ihrem Hotel in Oslo befördert.

Dovre-Bahn nach Oslo. Unsere Reisebegleitung

steht Ihnen mit Tipps zum

Bummel durch Oslos Innenstadt zur

Seite. Übernachtung im Thon Hotel

Opera im Zentrum.

14. Tag : Oslo. Stadtrundfahrt,

anschließend verabschiedet sich die

Reisebegleitung. Transfer zum Bahnhof,

anschließend fahren Sie in eigener

Regie mit der Schnellbahn zum Flughafen.

Rückflug nach Deutschland.

Änderungen vorbehalten.

Mitternachtssonne

Preise in € je Person

Kabinenkat.

innen

Belegung mit 2 Personen

außen innen

Belegung mit 1 Person

außen

Saisonzeiten I2 L2 / J2 N2 P2 U2 Q2 M2 I1 L1 / J1 N1 P1 U1

6.4. 2735 2897 2919 2994 3113 3601 4042 2866 3028 3050 3125 3244

15.5. 3003 3366 3477 3624 3855 - - 4003 4549 4714 4935 5283

28.5. 3138 4025 4171 4364 4668 - - 4820 5538 5755 6045 6502

14.6. 3333 3757 3889 4149 4432 - - 5013 5757 5986 6441 6938

30.7. 3105 3489 3606 3762 4007 - - 4156 4734 4909 5143 5510

22.8. 3003 3366 3477 3624 3855 - - 4003 4549 4714 4935 5283

Die oben genannten Frühbucherpreise sind gültig bis zum 31.12.2010.

6.4. 2812 2982 3005 3084 3210 3722 4187 2943 3113 3136 3215 3341

15.5. 3308 3736 3866 4039 4311 6830 7557 4461 5103 5298 5558 5966

28.5. 3667 4806 4993 5241 5631 8050 8936 5788 6709 6987 7361 7946

14.6. 3696 4195 4350 4656 4990 7862 8712 5649 6524 6793 7329 7913

30.7. 3428 3880 4018 4201 4490 6830 7557 4641 5321 5526 5801 6234

22.8. 3308 3736 3866 4039 4311 6830 7557 4461 5103 5298 5558 5966

Die oben genannten Preise sind gültig ab 1.1.2011.

Hinweise: Mini-Suiten, Suiten und 3-Bett-Kabinen auf Anfrage möglich. Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen am 6.4.; 25 Personen vom 15.5. bis 22.8.

Ihr Preisvorteil: Wiederholer-Bonus: Mehr Infos siehe Seite 2.

Nicht über CRS buchbar

Hurtigruten < NORWEGEN

Bergen

Tromsø

Svolvær

Bodø

Norwegen

Trondheim

Finnland

Oslo

Schweden

Genießer

Nordkap

14 Tage

ab/bis Deutschland

n Frühbucher sparen

n Reiserücktrittsversicherung

bereits inkludiert

n TUI Wolters Reiseleitung

n Schnelle Anreise mit Flug von

Deutschland

Reisetermine :

6.4.-19.4. MS Midnatsol

15.5.-28.5. MS Richard With

28.5.-10.6. MS Trollfjord

14.6.-27.6. MS Nordnorge

30.7.-12.8. MS Nordlys

22.8.-4.9. MS Richard With

Eingeschlossene Leistungen:

Hin- und Rückflug mit Lufthansa

oder SAS Düsseldorf-Oslo-Düsseldorf

in der Touristenklasse inkl.

Sicherheitsgebühren und Steuern.

2 Übernachtungen im Mittelklassehotel

in Oslo in Zimmern mit

Dusche/WC, 2x Frühstück.

1 Übernachtung im Mittelklassehotel

in Bergen in Zimmern mit

Dusche/WC, 1x Frühstück. Schiffsreise

Bergen-Kirkenes-Trondheim

lt. Programm in der gebuchten

Kabinenkategorie inkl. Vollpension.

Deutsch sprechende Reiseleitung.

Bahnfahrten 2. Klasse inkl.

Sitzplatzreservierung, Oslo-Bergen

und Trondheim-Oslo. Schnellbahn

Oslo Flughafen-Stadtzentrum-Oslo

Flughafen. Transfers und Gepäcktransport

lt. Programm. Stadtrundfahrten

in Bergen und Oslo inkl.

Eintrittsgelder. DuMont-Reiseführer

(1x pro Kabine). Reiserücktrittsversicherung

inkl. Reiseabbruch

mit Selbstbehalt.

Flugmehrpreise in € je Person:

Hamburg +/- € 0 + € 180

Frankfurt + € 130 + € 230

Hannover + € 80 + € 180

Düsseldorf +/- € 0 + € 170

München + € 120 + € 220

Stuttgart + € 150 + € 200

Berlin + € 80 + € 180

Dresden + € 270 + € 370

Leipzig + € 270 + € 370

Nürnberg + € 270 + € 370

Köln + € 270 + € 370

ab € 2735

Kirkenes

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-66

9


NORWEGEN > Hurtigruten

Bergen

Norwegen

Tromsø

Svolvær

Bodø

Trondheim

Oslo

Schweden

Einsteiger

Nordkap

Kirkenes

Finnland

8 Tage

ab/bis Deutschland

n Frühbucher sparen

n Reiserücktrittsversicherung

bereits inkludiert

n Hurtigrute von Barentssee im

Norden bis Bergen im Süden

n Abstecher in den spektakulären

Trollfjord und auf die Lofoten

n Die alte Hansestadt Bergen

Reisetermine :

täglich 1.1.-30.12.

Eingeschlossene Leistungen:

Linienflug mit Umsteigeverbindungen

Hamburg-Kirkenes/

Bergen-Hamburg mit Lufthansa

oder SAS in der Touristenklasse

inkl. Sicherheitsgebühren und

Steuern. Je 1 Übernachtung in

Kirkenes und Bergen in Mittelklassehotels

in Zimmern mit Dusche/WC,

2x Frühstück. Schiffreise

Kirkenes-Bergen lt. Programm in

der gebuchten Kabinenkategorie

inkl. Vollpension. Deutsch sprechende

Reiseleitung. Transfers lt.

Programm. DuMont-Reiseführer

(1x pro Kabine). Reiserücktrittsversicherung

inkl. Reiseabbruch

mit Selbstbehalt.

Kirkenes-Bergen

Linienflüge nach Kirkenes / von Bergen (Reise 8)

Die Reise für Einsteiger – von Norden nach Süden! Auf dieser Reise nimmt Hurtigruten Sie

mit von Kirkenes an der russischen Grenze nach Bergen im fruchtbaren Fjord-Norwegen.

Per Linienflug geht es zunächst in die

baumlose Tundralandschaft Nordnorwegens,

wo Ihr Hurtigruten-Schiff

Sie in Kirkenes erwartet. Noch am

selben Tag erreichen Sie Norwegens

östlichsten Hafen in Vardø. Dann geht

es Schlag auf Schlag, denn schon am

nächsten Morgen folgen Nordkap und

Hammerfest. Nach Tromsø erreichen

Sie die Inseln der Vesterålen und

Lofoten. Bereits die Durchfahrt im

Raftsund gibt Ihnen einen Einblick

in die spektakuläre Landschaft der

Inselwelt. Die Einfahrt in den schmalen

Trollfjord ist im Anschluss ein Höhepunkt

dieser Reise!

Abgerundet wird diese schöne Seereise

durch einen Aufenthalt in der alten

Hansestadt Bergen. Schlendern Sie

über den Fischmarkt und entdecken

Sie die urgemütlichen Holzhäuser

des „Bryggen“.

Trollfjord

Reise 8

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Kirkenes. Mit SAS oder

Lufthansa fliegen Sie von Deutschland

via Oslo nach Kirkenes. Transfer per

Linienbus zum Hotel. Übernachtung

im Thon Hotel Kirkenes.

2. Tag : Kirkenes. Transfer vom Hotel

mit einem Linienbus zum Hurtigruten-

Schiff. Einschiffung und Abfahrt um

12.45 Uhr gen Süden.

3.-6. Tag : Hurtigruten-Passage. Den

genauen Routenverlauf fi nden Sie auf

der Seite 6. Informationen und Preise

zum attraktiven Landausflugsprogramm

von Hurtigruten fi nden Sie auf

den Seiten 27-29.

7. Tag : Bergen. Sie erreichen Bergen

um 14.30 Uhr. Transfer vom Schiff zum

Hotel. Übernachtung im Clarion Hotel

Admiral.

Tromsø

8. Tag : Bergen. Transfer vom Hotel

zum Flughafen. Rückflug mit einer Linienmaschine

der SAS oder Lufthansa

zurück nach Deutschland.

Bitte beachten Sie, dass auf Grund

des Flugplans Zwischenübernachtungen

notwendig werden können.

Tipp! Ein zusätzlicher Hotelaufenthalt

in Bergen ist lohnenswert.

(Preise siehe S. 31).

Änderungen vorbehalten.

Flugmehrpreise in € je Person:

V-Klasse

Hamburg +/- € 0 + € 30

Frankfurt + € 60 + € 130

Hannover + € 0 + € 80

Düsseldorf + € 60 + € 160

München + € 60 + € 160

Stuttgart + € 60 + € 160

Berlin + € 60 + € 130

Dresden + € 170 + € 270

Leipzig + € 170 + € 270

Nürnberg + € 170 + € 270

Köln + € 170 + € 270

ab € 1276

Preise in € je Person

Kabinenkat.

innen

Belegung mit 2 Personen

außen

Saisonzeiten D2 I2 A2 L2 J2 N2 P2 U2 QJ Q2 M2 MG MX

1.1.-28.2. 1356 1607 1635 1711 1711 1745 1786 1849 2003 2123 2398 2773 3780

1.3.-14.4. 1410 1683 1723 1784 1784 1798 1845 1919 2109 2215 2490 2865 4004

15.4.-31.5. 1716 2120 2259 2402 2402 2488 2604 2784 3621 3900 4309 4988 5704

1.6.-31.7. 1832 2288 2400 2600 2600 2696 2888 3096 3948 4451 4927 5697 6429

1.8.-14.9. 1723 2130 2270 2416 2416 2503 2618 2800 3621 3900 4309 4988 5704

15.9.-31.10. 1471 1771 1815 1841 1841 1897 1949 2031 2216 2330 2628 3032 4263

1.11.-31.12. 1370 1626 1653 1717 1717 1767 1809 1872 2102 2232 2528 2933 4021

Kabinenkat. Belegung mit 1 Person Belegung mit 3 Personen

innen außen innen außen

Saisonzeiten D1* I1* A1* L1* J1* N1* P1* U1* I3 L3 J3 N3 U3

1.1.-28.2. 1436 1681 1707 1782 1782 1816 1856 1916 1482 1569 1569 1599 1687

1.3.-14.4. 1498 1769 1809 1869 1869 1882 1929 2004 1546 1633 1633 1644 1747

15.4.-31.5. 2302 2918 3131 3350 3350 3481 3656 3930 1917 2158 2158 2232 2482

1.6.-31.7. 2706 3496 3693 4039 4039 4207 4538 4901 2061 2326 2326 2408 2748

1.8.-14.9. 2302 2918 3131 3350 3350 3481 3656 3930 1927 2169 2169 2243 2496

15.9.-31.10. 1719 2084 2139 2170 2170 2239 2302 2402 1620 1681 1681 1728 1842

1.11.-31.12. 1601 1915 1950 2028 2028 2089 2140 2219 1498 1575 1575 1617 1706

Für die Preisberechnung ist der Abfahrtstag der Hurtigruten ab Kirkenes entscheidend.

Ihr Preisvorteil: Bei Buchung bis 31.12.10 wird ein Frühbucher-Bonus von 5% bis 15% als limitiertes Angebot auf den Hurtigruten-Passagenanteil

gewährt. Diese Ersparnis errechnen Sie auf Seite 25. Buchungen mit den Schiffen MS Trollfjord und MS Midnatsol erhalten 5%, Buchungen

mit allen anderen Schiffen 15% Ermäßigung. Die Mini-Suiten und Suiten sind vom Frühbucher-Bonus vom 15.4.-14.9.11 ausgeschlossen.

*Attraktiver Preis für Alleinreisende: In der Zeit vom 1.1.-14.4.11.

Wiederholer-Bonus: Siehe Seite 2.

Nicht über CRS buchbar

10

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-66


Kirkenes-Bergen

Linienflug nach Kirkenes / Fährrückreise Oslo-Kiel (Reise 9)

Linienflüge nach Kirkenes / von Oslo (Reise 9A)

Zehn Tage reisen und hundertfach erleben – die schönsten Seiten Norwegens per Schiff und Bahn.

Zunächst nimmt Ihr Hurtigruten-Schiff

Sie mit auf den Weg von Kirkenes gen

Süden, vorbei am Nordkap, mit nach

Tromsø, dem „Tor zum Eismeer“. Sie

passieren den engen Sund von Risøyhamn,

bevor es in Stokmarknes auf

Entdeckungstour durch die Geschichte

der Hurtigruten-Schiffe geht. Die

einmalige Landschaft der Inselgruppen

Vesterålen und Lofoten wird Sie in

ihren Bann ziehen. Genießen Sie die

Einfahrt in den unglaublich schmalen

Trollfjord. Auch die Städte Trondheim

und Kristiansund haben nichts an

Charme verloren – sie liegen malerisch

im Schärengarten der norwegischen

Küste. Nach Ihrem Aufenthalt in der

alten Hansestadt Bergen bringt Sie

die berühmte Bergenbahn über die

Hochebene Hardangervidda in die

norwegische Hauptstadt Oslo. Lassen

Sie sich vom Flair der maritimen

Städte verzaubern.

Reise 9

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Kirkenes. Linienflug von

Deutschland nach Kirkenes. Transfer

per Linienbus zum Hotel. Übernachtung

im Thon Hotel Kirkenes.

2.-6. Tag : Hurtigruten-Passage.

Transfer vom Hotel per Linienbus zum

Hurtigruten-Schiff, Einschiffung und

Abfahrt um 12.45 Uhr ab Kirkenes.

Routenverlauf siehe Seite 6.

7. Tag : Bergen. Ankunft um 14.30 Uhr.

Transfer zum Hotel. Übernachtung im

Clarion Hotel Admiral.

8. Tag : Bergen - Oslo. Transfer vom

Hotel zum Bahnhof. Abfahrt des Zuges

um 10.28 Uhr nach Oslo, Ankunft um

17.32 Uhr. Übernachtung im Thon

Hotel Opera.

9. Tag : Oslo. Transfer gegen 12.00

Uhr vom Hotel zum Color Line-Kai.

Um 14.00 Uhr Abfahrt mit der Fähre

von Oslo.

10. Tag : Kiel. Ankunft um 10.00 Uhr.

Reise 9A

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Kirkenes. Linienflug von

Deutschland nach Kirkenes. Transfer

per Linienbus zum Hotel. Übernachtung

im Thon Hotel Kirkenes.

2.-6. Tag : Hurtigruten-Passage.

Transfer vom Hotel per Linienbus zum

Hurtigruten-Schiff, Einschiffung und

Abfahrt um 12.45 Uhr ab Kirkenes.

Routenverlauf siehe Seite 6.

7. Tag : Bergen. Ankunft in Bergen um

14.30 Uhr. Transfer zum Hotel. Übernachtung

im Clarion Hotel Admiral.

8. Tag : Bergen - Oslo. Transfer vom

Hotel zum Bahnhof. Abfahrt des Zuges

um 10.28 Uhr nach Oslo. Übernachtung

im Thon Hotel Opera.

9. Tag : Oslo. Transfer mit dem

Shuttlezug vom Hauptbahnhof zum

Flughafen. Rückflug nach Deutschland.

Änderungen vorbehalten.

Hurtigruten < NORWEGEN

Bergen

Norwegen

Tromsø

Svolvær

Bodø

Trondheim

Oslo

Kiel

Schweden

Kenner

Nordkap

10 Tage bzw. 9 Tage

ab/bis Deutschland

n Frühbucher sparen

n Reiserücktrittsversicherung

bereits inkludiert

n Mit der Hurtigrute Fjorde und

die Lofoten erleben

n Fahrt mit der berühmten

Bergenbahn nach Oslo

Kirkenes

Finnland

Preise in € je Person / Reise 9

Kabinenkat.

innen

Belegung mit 2 Personen

außen

Saisonzeiten D2 I2 A2 L2 J2 N2 P2 U2 QJ Q2 M2 MG MX

1.1.-28.2. 1584 1829 1855 1930 1930 1964 2004 2064 2244 2364 2639 3014 4021

1.3.-14.4. 1635 1902 1942 2002 2002 2015 2061 2134 2350 2456 2731 3106 4245

15.4.-31.5. 1949 2347 2485 2626 2626 2711 2823 3001 3848 4124 4531 5204 5914

1.6.-31.7. 2117 2574 2689 2889 2889 2987 3179 3390 4223 4726 5202 5972 6704

1.8.-14.9. 1949 2347 2485 2626 2626 2711 2823 3001 3870 4149 4558 5237 5953

15.9.-31.10. 1720 2020 2064 2090 2090 2146 2198 2280 2476 2591 2891 3298 4540

1.11.-31.12. 1592 1840 1868 1928 1928 1976 2017 2078 2363 2495 2797 3207 4313

Kabinenkat. innen

Belegung mit 1 Person

außen innen

Belegung mit 3 Personen

außen

Saisonzeiten D1* I1* A1* L1* J1* N1* P1* U1* I3 L3 J3 N3 U3

1.1.-28.2. 1803 2050 2078 2152 2152 2186 2227 2287 1707 1792 1792 1821 1907

1.3.-14.4. 1861 2132 2172 2232 2232 2245 2292 2367 1768 1853 1853 1865 1966

15.4.-31.5. 2640 3242 3449 3663 3663 3791 3962 4230 2149 2385 2385 2457 2705

1.6.-31.7. 3119 3914 4112 4461 4461 4630 4965 5330 2345 2613 2613 2696 3039

1.8.-14.9. 2652 3257 3466 3682 3682 3811 3983 4254 2149 2385 2385 2457 2705

15.9.-31.10. 2123 2503 2560 2592 2592 2664 2730 2834 1869 1930 1930 1977 2091

1.11.-31.12. 1981 2304 2338 2418 2418 2481 2534 2614 1716 1791 1791 1832 1919

Für die Preisberechnung ist der Abfahrtstag der Hurtigruten ab Kirkenes entscheidend.

Reise 9A: Rückflug von Oslo, anstatt Rückfahrt mit Color Line von Oslo nach Kiel. Mehrpreis € 15.

Mehrpreis € 25 bei Abfahrt am Fr. oder Sa. in Oslo vom 1.1.-30.4./ 13.11.-15.1.2012.

Ihr Preisvorteil: Bei Buchung bis 31.12.10 wird ein Frühbucher-Bonus von 5% bis 15% als limitiertes Angebot auf den Hurtigruten-Passagenanteil

gewährt. Diese Ersparnis errechnen Sie auf Seite 25. Buchungen mit den Schiffen MS Trollfjord und MS Midnatsol erhalten 5%, Buchungen

mit allen anderen Schiffen 15% Ermäßigung. Die Mini-Suiten und Suiten sind vom Frühbucher-Bonus vom 15.4.-14.9.11 ausgeschlossen.

*Attraktiver Preis für Alleinreisende: In der Zeit vom 1.1.-14.4.11.

Wiederholer-Bonus: Siehe Seite 2.

Nicht über CRS buchbar

Reisetermine :

täglich 1.1.-30.12.

Eingeschlossene Leistungen:

Linienflug mit Umsteigeverbindungen

Hamburg-Kirkenes mit Lufthansa

oder SAS in der Touristenklasse inkl.

Sicherheitsgebühren und Steuern.

Schiffsreise Oslo-Kiel in Zweibett- bzw.

Einzelinnenkabine mit Dusche/WC,

Kat. I. Je 1 Übernachtung in Kirkenes,

Bergen und Oslo in Mittelklassehotels

in Zimmern mit Dusche/WC, 3x Frühstück.

Schiffreise Kirkenes-Bergen lt.

Programm in der gebuchten Kabinenkategorie

inkl. Vollpension, Deutsch

sprechende Reiseleitung. Bahnfahrt

2. Klasse inkl. Sitzplatzreservierung

Bergen-Oslo. Transfers lt. Programm.

DuMont-Reiseführer (1x pro Kabine).

Reiserücktrittsversicherung inkl.

Reiseabbruch mit Selbstbehalt.

Bei Reise 9A: Linienflug mit Umsteigeverbindungen

Hamburg-Kirkenes/

Oslo-Hamburg mit Lufthansa oder

SAS in der Touristenklasse inkl.

Sicherheitsgebühren und Steuern.

Schnellbahn in Oslo vom Stadtzentrum

zum Flughafen.

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Verpflegung an Bord der Fähre.

Flugmehrpreise in € je Person:

Reise V-Klasse V-Klasse

9 Reise 9 9A Reise 9A

Hamburg +/- € 0 + € 30 +/- € 0 + € 100

Frankfurt + € 50 + € 50 + € 60 + € 160

Hannover +/- € 0 + € 30 +/- € 0 + € 100

Düsseldorf +/- € 0 + € 30 +/- € 0 + € 160

München + € 50 + € 50 + € 60 + € 100

Stuttgart + € 50 + € 50 + € 60 + € 100

Berlin +/- € 0 + € 30 +/- € 0 + € 80

Dresden + € 120 + € 120 + € 170 + € 270

Leipzig + € 120 + € 120 + € 170 + € 270

Nürnberg + € 120 + € 120 + € 170 + € 270

Köln + € 120 + € 120 + € 170 + € 270

Kabinenmehrpreise in €

je Person/Strecke:

Oslo-Kiel mit 1.1.-14.4./

Color Line 1.11.-31.12. 15.4.-31.10.

Doppelkabine, + € 13 + € 25

außen, Kat. F2

Einzelkabine, + € 13 + € 25

außen, Kat. F1

ab € 1504

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-66

11


Bergen

NORWEGEN > Hurtigruten

Norwegen

Tromsø

Svolvær

Bodø

Trondheim

Schweden

Einsteiger

Nordkap

Kirkenes

Finnland

7 Tage

ab/bis Deutschland

n Frühbucher sparen

n Reiserücktrittsversicherung

bereits inkludiert

n Lernen Sie in 7 Tagen die

norwegische Küste kennen

n Attraktive Ziele wie Ålesund

oder Trondheim

n Norwegen-Klassiker wie Gei-

rangerfjord oder Nordkap

Reisetermine :

täglich 1.1.-31.12.

Eingeschlossene Leistungen:

Linienflug mit Umsteigeverbindungen

Hamburg-Bergen/

Kirkenes-Hamburg mit Lufthansa

oder SAS in der Touristenklasse

inkl. Sicherheitsgebühren und

Steuern. Schiffreise Bergen-

Kirkenes lt. Programm in der

gebuchten Kabinenkategorie inkl.

Vollpension. Deutsch sprechende

Reiseleitung. Transfers lt.

Programm. DuMont-Reiseführer

(1x pro Kabine). Reiserücktrittsversicherung

inkl. Reiseabbruch

mit Selbstbehalt.

Bergen-Kirkenes

Linienflüge nach Bergen / von Kirkenes (Reise 6)

Genuss kompakt – eine Woche lang erleben Sie als Gast an Bord die Hurtigruten-

Nordstrecke von Bergen nach Kirkenes in ihrer ganzen Faszination.

Schon beim Hinflug zum Ausgangshafen

in Bergen wird Sie die wald- und

bergreiche Natur des norwegischen

Festlands begeistern. Die teils weit ins

Land reichenden „Finger“ der Fjorde

zeugen von den gewaltigen Kräften

der Natur. Bestes Beispiel ist der majestätische

Geirangerfjord, der in den

Sommermonaten angefahren wird.

Nach sieben Tagen an Bord verlassen

Sie Ihr Hurtigruten-Schiff in Kirkenes

nahe der russischen Grenze und

treten die Rückreise mit dem Flugzeug

an. Zu Beginn Ihrer Seereise empfi ehlt

es sich, die alte Hansestadt Bergen

mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten

zu besuchen.

Geiranger

Reise 6

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Bergen. Sie fliegen mit

einer Linienmaschine von SAS oder

Lufthansa von Deutschland nach

Bergen. Transfer zum Hurtigruten-Kai.

Einschiffung auf Ihr Hurtigruten-Schiff.

Sie beziehen Ihre reservierte Kabine

und erkunden das Angebot an Bord.

Ihre Seereise beginnt am Abend.

2.-6. Tag : Hurtigruten-Passage.

Den genauen Routenverlauf fi nden

Sie in der detailierten Beschreibung

auf Seite 6. Hurtigruten bietet ein

attraktives Landausflugsprogramm an.

Informationen und Preise fi nden Sie

dazu auf den Seiten 27-29.

Mitternachtssonne in Tromsø

7. Tag : Kirkenes. Am Vormittag erreichen

Sie Ihren Zielhafen in Kirkenes.

Transfer zum Flughafen per Linienbus.

Rückflug mit Linienmaschinen der SAS

oder Lufthansa über Oslo zurück nach

Deutschland.

Bitte beachten Sie, dass auf Grund

des Flugplans Zwischenübernachtungen

notwendig werden können.

In der Zeit von Oktober bis April

empfehlen wir auf Grund der Wetterlage

eine Zwischenübernachtung in

Kirkenes.

Tipp! Ein zusätzlicher Hotelaufenthalt

in Bergen ist lohnenswert. Bitte

beachten Sie unsere Hotelbeschreibungen

und Zusatzprogramme auf

den Seiten 26 und 31.

Änderungen vorbehalten.

Flugmehrpreise in € je Person:

V-Klasse

Hamburg +/- € 0 + € 30

Frankfurt + € 60 + € 130

Hannover +/- € 0 + € 80

Düsseldorf + € 60 + € 160

München + € 60 + € 160

Stuttgart + € 60 + € 160

Berlin + € 60 + € 130

Dresden + € 170 + € 270

Leipzig + € 170 + € 270

Nürnberg + € 170 + € 270

Köln + € 170 + € 270

ab € 1207

Preise in € je Person

Kabinenkat.

innen

Belegung mit 2 Personen

außen

Saisonzeiten D2 I2 A2 L2 J2 N2 P2 U2 QJ Q2 M2 MG MX

1.1.-28.2. 1309 1626 1660 1756 1756 1800 1852 1930 2138 2290 2641 3117 4400

1.3.-14.4. 1395 1748 1800 1879 1879 1896 1958 2054 2272 2407 2758 3234 4684

15.4.-31.5. 1772 2286 2463 2647 2647 2756 2903 3132 4197 4552 5073 5937 6849

1.6.-31.7. 1911 2485 2627 2880 2880 3001 3242 3506 4613 5255 5859 6839 7770

1.8.-14.9. 1772 2286 2463 2647 2647 2756 2903 3132 4169 4521 5038 5895 6799

15.9.-31.10. 1454 1832 1888 1921 1921 1992 2058 2160 2408 2555 2933 3447 5014

1.11.-31.12. 1331 1658 1693 1774 1774 1837 1890 1971 2263 2428 2806 3321 4706

Kabinenkat. Belegung mit 1 Person Belegung mit 3 Personen

innen außen innen außen

Saisonzeiten D1* I1* A1* L1* J1* N1* P1* U1* I3 L3 J3 N3 U3

1.1.-28.2. 1309 1626 1660 1756 1756 1800 1852 1930 1468 1578 1578 1616 1727

1.3.-14.4. 1395 1748 1800 1879 1879 1896 1958 2054 1571 1684 1684 1698 1832

15.4.-31.5. 2372 3144 3410 3684 3684 3848 4067 4412 2028 2336 2336 2428 2748

1.6.-31.7. 2915 3920 4170 4611 4611 4824 5246 5708 2197 2533 2533 2636 3066

1.8.-14.9. 2358 3124 3388 3660 3660 3823 4041 4381 2028 2336 2336 2428 2748

15.9.-31.10. 1666 2135 2206 2245 2245 2333 2415 2543 1643 1718 1718 1779 1922

1.11.-31.12. 1522 1929 1974 2073 2073 2153 2220 2321 1494 1593 1593 1647 1761

Für die Preisberechnung ist der Abfahrtstag der Hurtigruten ab Bergen entscheidend.

Ihr Preisvorteil: Bei Buchung bis 31.12.10 wird ein Frühbucher-Bonus von 5% bis 15% als limitiertes Angebot auf den Hurtigruten-Passagenanteil

gewährt. Diese Ersparnis errechnen Sie auf Seite 25. Buchungen mit den Schiffen MS Trollfjord und MS Midnatsol erhalten 5%, Buchungen

mit allen anderen Schiffen 15% Ermäßigung. Die Mini-Suiten und Suiten sind vom Frühbucher-Bonus vom 15.4.-14.9.11 ausgeschlossen.

*Attraktiver Preis für Alleinreisende: In der Zeit vom 1.1.-14.4.11.

Wiederholer-Bonus: Siehe Seite 2.

Nicht über CRS buchbar

12

Kabinenbeschreibung und Deckspläne siehe Seite 59-66


Bergen-Kirkenes

Linienflüge nach Oslo / von Kirkenes (Reise 7)

Fähranreise Kiel-Oslo / Linienflug von Kirkenes (Reise 7A)

Zu Beginn Ihrer Hurtigruten-Reise begrüßt Sie Norwegens Hauptstadt.

Genießen Sie bei einem entspannten

Stadtbummel das Flair der norwegischen

Hauptstadt Oslo mit der alten

Festung Akershus, der Nationalgalerie

sowie dem Fram Museum. Auf der

anschließenden Fahrt mit der Bergen-

Bahn bekommen Sie einen ersten

Eindruck der Vielfältigkeit Norwegens.

Hügeliges Wald- und Wiesenland, dunkelgrüne

Bergkuppen, die Kältesteppe

der Hochebene Hardangervidda und

mächtige Gletscher rauschen an den

Fenstern des Zuges vorbei. In Bergen

begeben Sie sich auf Ihr Hurtigruten-

Schiff und genießen eine eindrucksvolle

Fahrt entlang der norwegischen

Küste. Unvergesslich bleiben die

Einfahrt in den Geirangerfjord, das

Nordkap, die Überquerung des Polarkreises

und Städte wie die Jugendstil-

Stadt Ålesund und Tromsø – „das Tor

zum Eismeer“.

Raftesund

Reise 7

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Oslo. Flug mit einer Linienmaschine

der SAS oder Lufthansa von

Deutschland nach Oslo. Transfer mit

dem Shuttlezug vom Flughafen zum

Hauptbahnhof. Übernachtung in Oslo

im Thon Hotel Opera.

2. Tag : Oslo - Bergen. Bahnfahrt um

10.31 Uhr ab Oslo. Ankunft 17.52 Uhr

im Bahnhof in Bergen, Transfer zum

Hurtigruten-Kai. Einschiffung.

3.-7. Tag : Hurtigruten-Passage. Den

genauen Routenverlauf fi nden Sie auf

Seite 6. Informationen und Preis zu

den Landausflügen fi nden Sie auf den

Seiten 27-29.

8. Tag : Kirkenes. Ankunft um 09.45

Uhr. Transfer per Linienbus vom Schiff

zum Flughafen. Rückflug mit Linienmaschinen

der SAS oder Lufthansa

über Oslo nach Deutschland.

Reise 7A

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Kiel - Oslo. Fährabfahrt um

14.00 Uhr mit Color Line.

2. Tag : Hønefoss - Bergen. 10.00 Uhr

Ankunft in Oslo. Transfer vom Kai zum

Bahnhof nach Hønefoss. Abfahrt mit

dem Zug um 12.22 Uhr nach Bergen.

Ankunft 17.52 Uhr im Bahnhof,

Transfer zum Hurtigruten-Kai und

Einschiffung.

3.-7. Tag : Hurtigruten-Passage. Routenverlauf

auf Seite 6. Informationen

und Preis zu den Landausflügen auf

den Seiten 27-29.

8. Tag : Kirkenes. Rückreise siehe Reise 7.

Bitte beachten Sie, dass auf Grund

des Flugplans Zwischenübernachtungen

notwendig werden können. In der

Zeit von Oktober bis April empfehlen

wir auf Grund der Wetterlage eine

Übernachtung in Kirkenes.

Änderungen vorbehalten.

Preise in € je Person / Reise 7

Kabinenkat.

innen

Belegung mit 2 Personen

außen

Saisonzeiten D2 I2 A2 L2 J2 N2 P2 U2 QJ Q2 M2 MG MX

1.1.-28.2. 1518 1847 1883 1982 1982 2027 2082 2163 2392 2551 2919 3418 4761

1.3.-14.4. 1601 1964 2018 2100 2100 2117 2181 2280 2520 2660 3024 3520 5027

15.4.-31.5. 1971 2493 2673 2859 2859 2970 3118 3352 4377 4732 5253 6117 7029

1.6.-31.7. 2122 2710 2856 3114 3114 3239 3486 3756 4841 5490 6102 7094 8036

1.8.-14.9. 1989 2521 2703 2892 2892 3005 3155 3393 4392 4748 5271 6139 7054

15.9.-31.10. 1668 2061 2119 2153 2153 2227 2295 2403 2632 2781 3169 3696 5298

1.11.-31.12. 1541 1880 1917 2000 2000 2065 2121 2205 2509 2681 3074 3610 5049

Kabinenkat. Belegung mit 1 Person Belegung mit 3 Personen

innen außen innen außen

Saisonzeiten D1* I1* A1* L1* J1* N1* P1* U1* I3 L3 J3 N3 U3

1.1.-28.2. 1559 1888 1924 2023 2023 2068 2123 2204 1682 1798 1798 1836 1952

1.3.-14.4. 1642 2005 2059 2141 2141 2158 2222 2321 1782 1897 1897 1913 2051

15.4.-31.5. 2635 3425 3698 3979 3979 4147 4371 4724 2232 2543 2543 2637 2962

1.6.-31.7. 3174 4194 4448 4896 4896 5112 5542 6011 2416 2760 2760 2866 3306

1.8.-14.9. 2650 3446 3720 4004 4004 4173 4399 4754 2255 2571 2571 2667 2997

15.9.-31.10. 1938 2430 2502 2544 2544 2637 2722 2856 1865 1942 1942 2006 2155

1.11.-31.12. 1773 2192 2238 2342 2342 2423 2492 2596 1710 1812 1812 1869 1987

Für die Preisberechnung ist der Abfahrtstag der Hurtigruten ab Bergen entscheidend.

Reise 7A: Bei Schiffsanreise Kiel-Oslo, anstatt Flug Hamburg-Oslo, Mehrpreis € 15 im Doppelzimmer und € 60 im Einzelzimmer.

Mehrpreis € 25 bei Abfahrt am Fr. oder Sa. in Kiel vom 1.1.-14.4./ 1.11.-15.1.2012.

Ihr Preisvorteil: Bei Buchung bis 31.12.10 wird ein Frühbucher-Bonus von 5% bis 15% als limitiertes Angebot auf den Hurtigruten-Passagenanteil

gewährt. Diese Ersparnis errechnen Sie auf Seite 25. Buchungen mit den Schiffen MS Trollfjord und MS Midnatsol erhalten 5%, Buchungen

mit allen anderen Schiffen 15% Ermäßigung. Die Mini-Suiten und Suiten sind vom Frühbucher-Bonus vom 15.4.-14.9.11 ausgeschlossen.

*Attraktiver Preis für Alleinreisende: In der Zeit vom 1.1.-14.4.11.

Wiederholer-Bonus: Siehe Seite 2.

Nicht über CRS buchbar

Hurtigruten < NORWEGEN

Bergen

Norwegen

Tromsø

Svolvær

Bodø

Trondheim

Oslo

Kiel

Nordkap

Schweden

Kenner

8 Tage

ab/bis Deutschland

n Frühbucher sparen

n Reiserücktrittsversicherung

bereits inkludiert

n Oslo mit der alten Festung

Akershus

n Berühmte Bergen-Bahn über

die Hardangervidda

Reisetermine :

täglich 1.1.-30.12.

Eingeschlossene Leistungen:

Linienflug mit Umsteigeverbindungen

Hamburg-Oslo/Kirkenes-

Hamburg mit Lufthansa oder SAS

in der Touristenklasse inkl. Sicherheitsgebühren.

1 Übernachtung

in Oslo im Mittelklassehotel in

Zimmern mit Dusche/WC, 1x

Frühstück. Schiffsreise Bergen-

Kirkenes lt. Programm in der

gebuchten Kabinenkategorie inkl.

Vollpension. Deutsch sprechende

Reiseleitung. Schnellbahn in Oslo,

Flughafen-Stadtzentrum. Bahnfahrt

2. Klasse inkl. Sitzplatzreservierung

Oslo-Bergen. Transfers lt.

Programm. DuMont-Reiseführer

(1x pro Kabine). Reiserücktrittsversicherung

inkl. Reiseabbruch

mit Selbstbehalt.

Bei Reise 7A: Schiffsreise

Kiel-Oslo in Zweibett- bzw.

Einzelinnenkabinen, Kat. I mit

Dusche/WC, die Übernachtung in

Oslo entfällt.

Kirkenes

Finnland

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Verpflegung an Bord der Fähre.

Flugmehrpreise in € je Person:

Reise 7 V-Klasse Reise 7A U-Klasse

Reise 7 Reise 7A

Hamburg +/- € 0 + € 100 +/- €0 + € 40

Frankfurt + € 60 + € 160 +/- €0 + € 40

Hannover +/- € 0 + € 100 + € 30 + € 70

Düsseldorf +/- € 0 + € 160 +/- €0 + € 40

München + € 60 + € 100 + € 50 + € 110

Stuttgart + € 60 + € 100 + € 50 + € 110

Berlin +/- € 0 + € 80 +/- €0 + € 40

Dresden + € 170 + € 270 + € 70 + € 110

Leipzig + € 170 + € 270 + € 70 + € 110

Nürnberg + € 170 + € 270 + € 70 + € 110

Köln + € 170 + € 270 + € 70 + € 110

Kabinenmehrpreise in €

je Person/Strecke:

Kiel-Oslo 1.1.- 14.4./

mit Color Line 1.11.-13.12. 15.4.-

31.10

Doppelkabine, + € 13 + € 25

außen, Kat. F2

Einzelkabine, + € 13 + € 25

außen, Kat. F1

ab € 1416

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-66

13


NORWEGEN > Hurtigruten

Bergen

Tromsø

Svolvær

Bodø

Norwegen

Trondheim

Oslo

Schweden

Kenner

Nordkap

Finnland

Kirkenes

12 Tage

ab/bis Deutschland

n Frühbucher sparen

n Reiserücktrittsversicherung

bereits inkludiert

n Die bequeme Fluganreise in die

norwegische Hauptstadt Oslo

n Norwegens Bahnklassiker:

Bergenbahn und Dovrebahn

Reisetermine :

täglich 1.1.-30.12.

Eingeschlossene Leistungen:

Linienflug Düsseldorf-Oslo-

Düsseldorf mit Lufthansa oder

SAS in der Touristenklasse

inkl. Sicherheitsgebühren und

Steuern. 1 Übernachtung in Oslo

im Mittelkassehotel in Zimmern

mit Dusche/WC. Schiffsreise

Bergen-Kirkenes-Trondheim lt.

Programm in der gebuchten Kabinenkategorie

inkl. Vollpension.

Deutsch sprechende Reiseleitung.

Bahnfahrt 2. Klasse inkl. Sitzplatzreservierung

Oslo-Bergen,

Trondheim-Oslo. Transfers lt.

Programm. Schnellbahn in

Oslo, Flughafen-Stadtzentrum.

DuMont-Reiseführer (1x pro

Kabine). Reiserücktrittsversicherung

inkl. Reiseabbruch mit

Selbstbehalt.

Bei Reise 11A: Linienflug Düsseldorf-Oslo/Trondheim-Düsseldorf

(evtl. Umsteigeverbindung)

mit Lufthansa oder SAS in der

Touristenklasse inkl. Sicherheitsgebühren

und Steuern. Transfers

lt. Programm.

Flugmehrpreise in € je Person:

Reise

11

V-

Klasse

Reise

11A

V-

Klasse

Düsseldorf +/ - € 0 + € 170 +/ - € 0 + € 80

Frankfurt + € 130 + € 230 + € 150 + € 180

Hannover + € 80 + € 180 + € 80 + € 180

Hamburg +/ - € 0 + € 180 + € 80 + € 180

München + € 120 + € 220 + € 150 + € 200

Stuttgart + € 150 + € 200 + € 150 + € 200

Berlin + € 80 + € 180 + € 80 + € 180

Dresden + € 270 + € 370 + € 300 + € 320

Leipzig + € 270 + € 370 + € 300 + € 320

Nürnberg + € 270 + € 370 + € 300 + € 320

Köln + € 270 + € 370 + € 300 + € 320

ab € 1558

Bergen-Kirkenes-Trondheim

Linienflüge nach/von Oslo (Reise 11)

Linienflüge nach Oslo / von Trondheim (Reise 11A)

Einsteigen und entspannen – Ihr erlebnisreicher Urlaub beginnt mit Norwegens Hauptstadt

Oslo und bildet den Rahmen Ihrer Hurtigruten-Reise.

Zu Beginn Ihrer Hurtigruten-Reise

erleben Sie den Charme der maritimen

Hauptstadt Oslo. Weiter geht

es auf der ca. 7-stündigen spektakulären

Bergenbahn-Fahrt über die

Hochebene Hardangervidda bis an die

grüne Westküste Bergens. Abgerundet

wird die Seereise mit der Ankunft in

der historischen Stadt Trondheim,

dem früheren Sitz der norwegischen

Könige. Von hier beginnt Ihre ca.

6,5-stündige Bahnfahrt über das

Dovrefjell, dem Wandergebiet der

Norweger. Dazwischen liegt die ganze

Vielfalt der berühmten Postschiff-

Traumreise – mit Nordkap, Lofoten,

Vesterålen, Ålesund, Geirangerfjord,

Trollfjord und vielem mehr. Genießen

Sie mit Ihren Mitreisenden die traumhafte

Küstenlandschaft und tauschen

Sie Ihre Erlebnisse und Eindrücke

miteinander aus!

Nordkap

Reise 11

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Oslo. Mit einer Linienmaschine

von SAS oder Lufthansa fliegen Sie

von Deutschland nach Oslo. Transfer

vom Flughafen zum Hauptbahnhof.

Übernachtung im Thon Hotel Opera.

2. Tag : Oslo - Bergen. Fahrt mit der

Bergenbahn. Transfer vom Bahnhof

zum Hurtigruten-Kai. Einschiffung auf

Ihr Hurtigruten-Schiff.

3.-11. Tag : Hurtigruten-Passage. Den

genauen Routenverlauf sehen Sie in

der Beschreibung auf Seite 6, Landausflüge

auf den Seiten 27-29.

12. Tag : Trondheim - Oslo. Ankunft

06.30 Uhr. Transfer vom Schiff zum

Bahnhof gegen 07.30 Uhr. Fahrt mit

der Dovrebahn zum Flughafen Oslo-

Gardermoen. Rückflug mit Linienmaschinen

der SAS oder Lufthansa

zurück nach Deutschland.

Ålesund

Reise 11A

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Oslo. Mit einer Linienmaschine

von SAS oder Lufthansa fliegen Sie

von Deutschland nach Oslo. Transfer

vom Flughafen zum Hauptbahnhof.

Übernachtung im Thon Hotel Opera.

2. Tag : Oslo - Bergen. Um 10.33 Uhr

Abfahrt mit der Bergenbahn. Transfer

vom Bahnhof zum Hurtigruten-Kai.

Einschiffung auf Ihr Hurtigruten-Schiff.

3.-11. Tag : Hurtigruten-Passage.

Genauer Routenverlauf auf Seite 6.

Landausflüge auf den Seiten 27-29.

12. Tag : Trondheim. Um 06.30 Uhr

Ankunft. Transfer vom Schiff zum

Flughafen gegen 08.45 Uhr. Rückflug

mit Linienmaschinen der SAS oder

Lufthansa zurück nach Deutschland.

Bitte beachten Sie, dass auf Grund

des Flugplans Zwischenübernachtungen

notwendig werden können.

Änderungen vorbehalten.

Preise in € je Person / Reise 11

Kabinenkat.

innen

Belegung mit 2 Personen

außen

Saisonzeiten D2 I2 A2 L2 J2 N2 P2 U2 QJ Q2 M2 MG MX

1.1.-28.2. 1695 2137 2185 2318 2318 2379 2452 2561 2885 3101 3598 4273 6090

1.3.-14.4. 1805 2294 2367 2476 2476 2500 2585 2718 3075 3267 3763 4439 6494

15.4.-31.5. 2340 3059 3307 3562 3562 3714 3919 4239 5573 6054 6758 7928 9161

1.6.-31.7. 2549 3357 3558 3913 3913 4083 4423 4795 6180 7054 7879 9216 10487

1.8.-14.9. 2366 3096 3347 3606 3606 3761 3968 4293 5611 6096 6806 7984 9228

15.9.-31.10. 1887 2411 2489 2534 2534 2632 2723 2867 3249 3454 3986 4710 6913

1.11.-31.12. 1726 2181 2230 2343 2343 2431 2505 2618 2955 3179 3690 4387 6261

Kabinenkat. Belegung mit 1 Person Belegung mit 3 Personen

innen außen innen außen

Saisonzeiten D1* I1* A1* L1* J1* N1* P1* U1* I3 L3 J3 N3 U3

1.1.-28.2. 1736 2178 2226 2359 2359 2420 2493 2602 1916 2070 2070 2122 2277

1.3.-14.4. 1846 2335 2408 2517 2517 2541 2626 2759 2050 2204 2204 2225 2410

15.4.-31.5. 3220 4297 4668 5052 5052 5280 5587 6067 2700 3128 3128 3258 3703

1.6.-31.7. 3929 5310 5654 6261 6261 6552 7134 7768 2954 3425 3425 3571 4175

1.8.-14.9. 3239 4324 4699 5085 5085 5315 5624 6108 2730 3164 3164 3296 3749

15.9.-31.10. 2188 2823 2918 2972 2972 3091 3201 3374 2149 2253 2253 2337 2536

1.11.-31.12. 1982 2530 2589 2724 2724 2831 2921 3056 1954 2091 2091 2165 2325

Für die Preisberechnung ist der Abfahrtstag der Hurtigruten ab Bergen entscheidend.

Reise 11A: Rückflug von Trondheim, anstatt von Oslo. Minderpreis € 100.

Ihr Preisvorteil: Bei Buchung bis 31.12.10 wird ein Frühbucher-Bonus von 5% bis 15% als limitiertes Angebot auf den Hurtigruten-Passagenanteil

gewährt. Diese Ersparnis errechnen Sie auf Seite 24. Buchungen mit den Schiffen MS Trollfjord und MS Midnatsol erhalten 5%, Buchungen

mit allen anderen Schiffen 15% Ermäßigung. Die Mini-Suiten und Suiten sind vom Frühbucher-Bonus vom 15.4.-14.9.11 ausgeschlossen.

*Attraktiver Preis für Alleinreisende: In der Zeit vom 1.1.-14.4.11.

Wiederholer-Bonus: Siehe Seite 2.

Nicht über CRS buchbar

14

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-66


Bergen-Kirkenes-Trondheim

Fähre Kiel-Oslo / Oslo-Kiel (Reise 2)

Fähranreise Kiel-Oslo / Linienflug von Trondheim (Reise 2A)

Erleben Sie zwei ebenso bequeme wie gemütliche Arten des Unterwegsseins –

Zug- und Seereise.

Ganz entspannt gleiten Sie mit der

Fähre in den Oslofjord und stimmen

sich somit auf Ihre bevorstehende

Hurtigruten-Reise ein. Auf der

berühmten Strecke der Bergenbahn

von Oslo nach Bergen überqueren Sie

die karge Hochebene Hardangervidda,

ehe es in die fruchtbaren Regionen

rund um die alte Hansestadt geht.

An Bord von Hurtigruten erwartet Sie

auf Ihrer Route eine Landschaft mit

faszinierenden Eindrücken. Staunen

Sie bei der Einfahrt in den berühmten

Geirangerfjord, und lassen Sie die steilen

Felswände des Trollfjords auf sich

wirken. Mit der Dovrebahn reisen Sie

über das Dovrefjell, ein Wandergebiet,

dessen Einzigartigkeit nicht nur Könige

schon seit dem 12. Jahrhundert in

seinen Bann gezogen hat, nach Oslo.

Geirangerfjord

Reise 2

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Kiel - Oslo. Um 14.00 Uhr Abfahrt

mit einem der Color Line-Schiffe.

2. Tag : Hønefoss - Bergen. Um 10.00

Uhr Ankunft in Oslo. Transfer vom

Fährkai zum Bahnhof in Hønefoss.

Fahrt mit der Bergenbahn. Gegen

17.52 Uhr Ankunft in Bergen. Transfer

zum Hurtigruten-Kai und Einschiffung.

3.-11. Tag : Hurtigruten-Passage.

Genauer Routenverlauf auf Seite

6. Informationen und Preise für die

Landausflüge auf den Seiten 27-29.

12. Tag : Trondheim - Oslo. Ankunft

um 06.30 Uhr. Transfer zum Bahnhof.

Fahrt mit der Dovrebahn nach Oslo.

Übernachtung im Thon Hotel Opera.

13. Tag : Oslo. Transfer gegen 12.30

Uhr zum Fähranleger. Um 14.00 Uhr

Rückfahrt mit Color Line.

14. Tag : Kiel. 10.00 Uhr Ankunft.

Reise 2A

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Kiel - Oslo. Fahrt um 14.00

Uhr mit einem der modernen Fährschiffe

der Color Line.

2. Tag : Hønefoss - Bergen. Ankunft

um 10.00 Uhr in Oslo. Transfer vom

Fährkai zum Bahnhof in Hønefoss. Um

12.22 Uhr Abfahrt mit der Bergenbahn.

Transfer zum Hurtigruten-Kai

und Einschiffung auf Ihr Hurtigruten-

Schiff.

3.-11. Tag : Hurtigruten-Passage.

Genauer Routenverlauf auf Seite

6. Informationen und Preise für die

Landausflüge auf den Seiten 27-29.

12. Tag : Trondheim. Ankunft um

06.30 Uhr. Transfer zum Flughafen

gegen 08.45 Uhr. Rückflug von

Trondheim mit Umsteigeverbindungen

der SAS oder Lufthansa zurück nach

Deutschland.

Änderungen vorbehalten.

MS Richard With

Hurtigruten < NORWEGEN

Norwegen

Bergen

Tromsø

Svolvær

Bodø

Oslo

Kiel

Schweden

Trondheim

Klassiker

Nordkap

14 Tage bzw. 12 Tage

ab/bis Deutschland

n Frühbucher sparen

n Reiserücktrittsversicherung

bereits inkludiert

n Mit Hurtigruten zu Schönheiten

zwischen Bergen und Kirkenes

n Norwegische Bahnklassiker

Bergenbahn und Dovrebahn

n Fährreise Kiel-Oslo mit Passage

des malerischen Oslofjords

Kirkenes

Finnland

Preise in € je Person / Reise 2

Kabinenkat.

innen

Belegung mit 2 Personen

außen

Saisonzeiten D2 I2 A2 L2 J2 N2 P2 U2 QJ Q2 M2 MG MX

1.1.-28.2. 1599 2038 2086 2218 2218 2278 2351 2459 2730 2940 3422 4077 5840

1.3.-14.4. 1735 2220 2292 2400 2400 2425 2509 2641 2923 3108 3585 4235 6214

15.4.-31.5. 2506 3219 3464 3718 3718 3869 4072 4390 5712 6190 6889 8049 9273

1.6.-31.7. 2750 3545 3743 4092 4092 4261 4596 4960 6366 7234 8051 9378 10639

1.8.-14.9. 2494 3196 3437 3687 3687 3836 4036 4349 5687 6160 6854 8005 9220

15.9.-31.10. 2019 2547 2626 2670 2670 2769 2862 3006 3295 3493 4010 4711 6848

1.11.-31.12. 1654 2115 2165 2279 2279 2369 2445 2558 2902 3130 3650 4357 6260

Kabinenkat. Belegung mit 1 Person Belegung mit 3 Personen

innen außen innen außen

Saisonzeiten D1* I1* A1* L1* J1* N1* P1* U1* I3 L3 J3 N3 U3

1.1.-28.2. 1818 2262 2311 2445 2445 2507 2580 2690 1819 1972 1972 2023 2177

1.3.-14.4. 1954 2447 2520 2631 2631 2654 2740 2874 1978 2131 2131 2152 2336

15.4.-31.5. 3540 4610 4978 5359 5359 5585 5889 6366 2862 3287 3287 3415 3858

1.6.-31.7. 4320 5701 6045 6652 6652 6943 7525 8159 3148 3612 3612 3756 4350

1.8.-14.9. 3535 4595 4962 5338 5338 5563 5865 6339 2845 3262 3262 3389 3825

15.9.-31.10. 2542 3207 3305 3362 3362 3487 3602 3784 2283 2389 2389 2473 2673

1.11.-31.12. 2126 2703 2766 2908 2908 3019 3115 3257 1885 2024 2024 2100 2262

Für die Preisberechnung ist der Abfahrtstag der Hurtigruten ab Bergen entscheidend.

Mehrpreis € 25 bei Abfahrt am Fr. oder Sa. in Kiel: 1.1.-14.4./ 1.11.-31.12. und bei Abfahrt in Oslo 1.1.-30.4./ 13.11.-15.1.2012.

Reise 2A: Rückflug von Trondheim, anstatt Rückfahrt mit Color Line von Oslo nach Kiel, Minderpreis € 100 vom 15.4.-31.10., Mehrpreis

€ 80 vom 1.1.-14.4. und ab 1.11.-31.12.

Ihr Preisvorteil: Bei Buchung bis 31.12.10 wird ein Frühbucher-Bonus von 5% bis 15% als limitiertes Angebot auf den Hurtigruten-Passagenanteil

gewährt. Diese Ersparnis errechnen Sie auf Seite 24. Buchungen mit den Schiffen MS Trollfjord und MS Midnatsol erhalten 5%, Buchungen

mit allen anderen Schiffen 15% Ermäßigung. Die Mini-Suiten und Suiten sind vom Frühbucher-Bonus vom 15.4.-14.9.11 ausgeschlossen.

Seniorenermäßigung: Color Line Fähre gewährt ab 60 Jahren, vom 1.5.-16.6. und 15.8.-30.9., außer Fr. und Sa. ab Kiel und Fr. ab Oslo

€ 100 je Strecke und Person. Bei Buchung benötigen wir das Alter des Kunden.

*Attraktiver Preis für Alleinreisende: In der Zeit vom 1.1.-14.4.11.

Wiederholer-Bonus: Siehe Seite 2.

Nicht über CRS buchbar

Reisetermine :

täglich 1.1.-30.12.

Eingeschlossene Leistungen:

Schiffsreise mit Color Line

Kiel-Oslo-Kiel in Zweibett- bzw.

Einzelinnenkabinen mit Dusche/

WC, Kat. I. 1 Übernachtung in Oslo

im Mittelklassehotel in Zimmern mit

Dusche/WC. Schiffsreise Bergen-

Kirkenes-Trondheim lt. Programm

in der gebuchten Kabinenkategorie

inkl. Vollpension. Deutsch sprechende

Reiseleitung. Bahnfahrt 2. Klasse

inkl. Sitzplatzreservierung Oslo-

Bergen, Trondheim-Oslo. Transfers

lt. Programm. DuMont-Reiseführer

(1x pro Kabine). Reiserücktrittsversicherung

inkl. Reiseabbruch mit

Selbstbehalt.

Bei Reise 2A: Linienflug mit

Umsteigeverbindung Trondheim-

Frankfurt mit Lufthansa oder SAS in

der Touristenklasse inkl. Sicherheitsgebühren

und Steuern. Transfers lt.

Programm.

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Verpflegung an Bord der Fähre.

Kabinenmehrpreise in €

je Person/Strecke:

Kiel-Oslo u.

Oslo-Kiel mit

1.1.-14.4./

1.11.-31.12.

15.4.-

31.10.

Color Line

Doppelkabine, + € 13 + € 25

außen, Kat. F2

Einzelkabine, + € 13 + € 25

außen, Kat. F1

Flugmehrpreise in € je Person:

Reise 2A

U-Klasse

Hamburg +/- € 0 + € 50

Frankfurt +/- € 0 + € 50

Hannover + € 20 + € 70

Düsseldorf +/- € 0 + € 50

München + € 50 + € 100

Stuttgart + € 50 + € 100

Berlin +/- € 0 + € 30

Dresden + € 70 + € 120

Leipzig + € 70 + € 120

Nürnberg + € 70 + € 120

Köln + € 70 + € 120

ab € 1462

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-66

15


NORWEGEN > Hurtigruten

Bergen

Norwegen

Tromsø

Svolvær

Bodø

Trondheim

Finnland

Oslo

Schweden

Abenteurer

Nordkap

Kirkenes

12 Tage bzw. 11 Tage

ab/bis Deutschland

n Frühbucher sparen

n Reiserücktrittsversicherung

bereits inkludiert

n Die Fluganreise über Südnor-

wegen in die alte Hansestadt

Bergen

n Die spektakuläre Zugfahrt mit

der Dovrebahn

n Die norwegische Hauptstadt

mit Schloss, Parks, Museen

Bergen-Kirkenes-Trondheim

Linienflüge nach Bergen / von Oslo (Reise 10)

Linienflüge nach Bergen / von Trondheim (Reise 10A)

Genießen Sie die Landschaft Norwegens – erst aus der Luft und dann entlang der Atlantikküste.

Ob Jugendstilstadt Ålesund, das „Tor

zum Eismeer“ Tromsø oder Honningsvåg

und Nordkap – kein Tag gleicht an

Bord (und Land) dem anderen. Jeder

Hafen birgt neue Überraschungen

und gibt Ihnen einen Einblick, wie

das Leben entlang der norwegischen

Küstenregion sein kann. Mystische

Geschichten wie die des Hestmannen,

der einen Pfeil auf den Hut des Trolls

Lekamøya abschoss und dieses Loch

bis heute im Berg Torghatten sichtbar

ist, erhalten einen zusätzlichen Zauber.

In Norwegens drittgrößter Stadt

Trondheim verlassen Sie Ihr Schiff. Um

die Krönungsstadt der norwegischen

Könige mit dem bekannten Nidaros

Dom zu besichtigen, empfi ehlt es sich

hier zu verweilen. Von Trondheim bringt

Sie die Dovrebahn über die schöne

Hochebene, die bei Wanderern sehr

beliebt ist, zurück in die Hauptstadt

nach Oslo, wo Ihre Reise ausklingt.

Reise 10

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Bergen. Linienflug mit SAS

oder Lufthansa von Deutschland nach

Bergen. Transfer zum Hurtigruten-Kai.

Einschiffung auf Ihr Hurtigruten-Schiff.

2.-10. Tag : Hurtigrutenpassage. Den

genauen Routenverlauf fi nden Sie auf

Seite 6. Informationen und Preise zum

attraktiven Landausflugsprogramm

fi nden Sie auf den Seiten 27-29.

11. Tag : Trondheim - Oslo. Um 06.30

Uhr erreichen Sie Trondheim. Transfer

zum Bahnhof gegen 07.30 Uhr. Bahnfahrt

mit der Dovrebahn um 08.25

Uhr nach Oslo. Übernachtung im Thon

Hotel Opera.

12. Tag : Oslo. Transfer mit der

Schnellbahn „Flytoget“ vom Bahnhof

zum Flughafen. Rückflug mit Linienmaschinen

der SAS oder Lufthansa

von Oslo nach Deutschland.

Trondheim

Reise 10A

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Bergen. Linienflug mit SAS

oder Lufthansa von Deutschland nach

Bergen. Transfer zum Hurtigruten-Kai.

Einschiffung auf Ihr Hurtigruten-Schiff.

2.-10. Tag : Hurtigrutenpassage. Den

genauen Routenverlauf fi nden Sie

auf Seite 6. Hurtigruten bietet ein

attraktives Landausflugsprogramm

an. Informationen und Preise auf den

Seiten 27-29.

11. Tag : Trondheim. Ankunft um

6.30 Uhr in Trondheim. Transfer gegen

08.45 Uhr zum Flughafen. Rückflug

mit Linienmaschinen der SAS oder

Lufthansa von Trondheim nach

Deutschland.

Ti p p ! Eine Zwischenübernachtung in

Trondheim ist lohnenswert! (Preise

siehe S. 31.)

Änderungen vorbehalten.

Reisetermine :

täglich 1.1.-31.12.

Eingeschlossene Leistungen:

Linienflug mit Umsteigeverbindungen

Hamburg-Bergen/

Oslo-Hamburg mit Lufthansa

oder SAS in der Touristenklasse

inkl. Sicherheitsgebühren und

Steuern. 1 Übernachtung in Oslo

im Mittelklassehotel in Zimmern

mit Dusche/WC, 1x Frühstück.

Schiffsreise Bergen-Kirkenes-

Trondheim lt. Programm in der

gebuchten Kabinenkategorie inkl.

Vollpension. Deutsch sprechende

Reiseleitung. Bahnfahrt 2.

Klasse inkl. Sitzplatzreservierung

Trondheim-Oslo. Schnellbahn in

Oslo, Stadtzentrum-Flughafen.

Transfers lt. Programm. DuMont-

Reiseführer (1x pro Kabine).

Reiserücktrittsversicherung inkl.

Reiseabbruch mit Selbstbehalt.

Bei Reise 10A: Linienflug mit

Umsteigeverbindungen Hamburg-

Bergen/Trondheim-Hamburg

mit Lufthansa oder SAS in der

Touristenklasse inkl. Sicherheitsgebühren

und Steuern, Transfers

lt. Programm.

Flugmehrpreise in € je Person:

Reise

10

V-Klasse

Reise

10

Reise

10A

V-Klasse

Reise

10A

Hamburg +/- € 0 + € 30 +/- € 0 + € 30

Frankfurt + € 30 + € 130 + € 60 + € 90

Hannover +/- € 0 + € 60 +/- € 0 + € 80

Düsseldorf +/- € 0 + € 150 + € 60 + € 90

München + € 60 + € 90 + € 60 + € 90

Stuttgart + € 60 + € 90 + € 60 + € 90

Berlin +/- € 0 + € 60 +/- € 0 + € 50

Dresden + € 140 + € 260 + € 200 + € 230

Leipzig + € 140 + € 260 + € 200 + € 230

Nürnberg + € 140 + € 260 + € 200 + € 230

Köln + € 140 + € 260 + € 200 + € 230

ab € 1581

Preise in € je Person / Reise 10

Kabinenkat.

innen

Belegung mit 2 Personen

außen

Saisonzeiten D2 I2 A2 L2 J2 N2 P2 U2 QJ Q2 M2 MG MX

1.1.-28.2. 1718 2153 2201 2332 2332 2393 2464 2572 2874 3086 3571 4231 6008

1.3.-14.4. 1827 2309 2380 2488 2488 2512 2595 2726 3024 3209 3686 4336 6315

15.4.-31.5. 2342 3044 3285 3535 3535 3684 3884 4197 5535 6008 6702 7853 9068

1.6.-31.7. 2545 3334 3531 3878 3878 4045 4377 4740 6132 6993 7805 9121 10372

1.8.-14.9. 2342 3044 3285 3535 3535 3684 3884 4197 5535 6008 6702 7853 9068

15.9.-31.10. 1908 2423 2500 2544 2544 2641 2732 2872 3191 3388 3900 4597 6717

1.11.-31.12. 1749 2197 2246 2356 2356 2443 2517 2628 2994 3218 3729 4426 6300

Kabinenkat. Belegung mit 1 Person Belegung mit 3 Personen

innen außen innen außen

Saisonzeiten D1* I1* A1* L1* J1* N1* P1* U1* I3 L3 J3 N3 U3

1.1.-28.2. 1759 2194 2242 2373 2373 2434 2505 2613 1936 2089 2089 2139 2291

1.3.-14.4. 1868 2350 2421 2529 2529 2553 2636 2767 2068 2220 2220 2240 2423

15.4.-31.5. 3144 4173 4527 4893 4893 5111 5404 5863 2693 3110 3110 3237 3673

1.6.-31.7. 3918 5277 5616 6213 6213 6501 7073 7698 2940 3402 3402 3544 4134

1.8.-14.9. 3144 4173 4527 4893 4893 5111 5404 5863 2693 3110 3110 3237 3673

15.9.-31.10. 2227 2862 2957 3011 3011 3130 3240 3413 2166 2269 2269 2351 2547

1.11.-31.12. 2032 2583 2644 2779 2779 2886 2976 3113 1973 2108 2108 2182 2340

Für die Preisberechnung ist der Abfahrtstag der Hurtigruten ab Bergen entscheidend.

Reise 10A: Rückflug von Trondheim, anstatt Rückflug von Oslo. Minderpreis € 150.

Ihr Preisvorteil: Bei Buchung bis 31.12.10 wird ein Frühbucher-Bonus von 5% bis 15% als limitiertes Angebot auf den Hurtigruten-Passagenanteil

gewährt. Diese Ersparnis errechnen Sie auf Seite 24. Buchungen mit den Schiffen MS Trollfjord und MS Midnatsol erhalten 5%, Buchungen

mit allen anderen Schiffen 15% Ermäßigung. Die Mini-Suiten und Suiten sind vom Frühbucher-Bonus vom 15.4.-14.9.11 ausgeschlossen.

*Attraktiver Preis für Alleinreisende: In der Zeit vom 1.1.-14.4.11.

Wiederholer-Bonus: Siehe Seite 2.

Nicht über CRS buchbar

16

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-66


Bergen-Kirkenes-Trondheim

Flug ab/bis Berlin nach Bergen / von Trondheim (Reise 12)

Schnelle Anreise für Ihr Hurtigrutenerlebnis – genießen Sie die interessante Küste Norwegens.

Reisen Sie bequem mit dem Direktflug

von Berlin-Schönefeld zum

Einschiffungshafen nach Bergen. Hier

beginnt Ihre Traumreise mit einem

der berühmten Hurtigrutenschiffe

entlang der Fjorde und der Schären-

Inselwelten bis hinauf zum Nordkap.

Auf der Schiffsreise wird Ihnen ein

abwechslungsreiches Seh-Erlebnis

angeboten: Städte wie die Jugendstilstadt

Ålesund, die Eismeerstadt

Tromsø oder die Krönungsstadt

Trondheim. Auch die wunderschönen

Inselgruppen wie die Lofoten mit

ihren spektakulären Felsformationen

oder die Vesterålen mit ihrer üppigen

Vegetation werden Sie begeistern. Ein

weiterer Höhepunkt wird der Besuch

des Nordkaps sein, ein Muss für jeden

Norwegenfan. Der krönende Abschluss

ist die Ankunft in Trondheim. Hier

empfehlen wir Ihnen einen Aufenthalt

in einem der komfortablen Hotels.

Einfahrt zum Trollfjord

Reise 12

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Bergen. Linienflug mit Norwegian

von Berlin-Schönefeld nach

Bergen. Transfer zum Hurtigruten-Kai.

Einschiffung auf Ihr Hurtigruten-Schiff.

2.-10. Tag : Hurtigrutenpassage. Den

genauen Routenverlauf fi nden Sie auf

Seite 6. Informationen und Preise zum

attraktiven Landausflugsprogramm

fi nden Sie auf den Seiten 27-29.

11. Tag : Trondheim. Um 06.30 Uhr

erreichen Sie Trondheim. Bis zu

Ihrem Rückflug lohnt ein Besuch

des Nidaros Doms im Zentrum von

Trondheim. Rückflug mit Norwegian

von Trondheim über Oslo nach

Berlin-Schönefeld.

Ti p p ! Eine Zwischenübernachtung in

Trondheim ist lohnenswert! Erkunden

Sie die alten Speicherhäuser am

Fluss Nidelven und besuchen Sie den

Nidaros Dom, in dem alle norwegischen

Könige gekrönt wurden. Von der

Festung Kristiansten haben Sie einen

wunderschönen Blick auf die Stadt

Trondheim. (Preise siehe Seite 31.)

Änderungen vorbehalten.

Geirangerfjord

Hurtigruten < NORWEGEN

Bergen

Norwegen

Tromsø

Svolvær

Bodø

Trondheim

Finnland

Oslo

Schweden

Einsteiger

Nordkap

11 Tage

ab/bis Deutschland

n Frühbucher sparen

n Reiserücktrittsversicherung

bereits inkludiert

n Neu bei TUI Wolters

n Schneller Direktflug von Berlin

nach Bergen

n Krönungsstadt Trondheim,

Nordkap und Lofoten erleben

Reisetermine :

montags 3.1.-26.9.

freitags 7.1.-30.9.

Eingeschlossene Leistungen:

Direktflug Berlin/Schönefeld-

Bergen/Linienflug mit Umsteigeverbindung

Trondheim-Berlin/

Schönefeld mit Norwegian in der

Touristenklasse inkl. Sicherheitsgebühren

und Steuern.

Schiffsreise Bergen-Kirkenes-

Trondheim lt. Programm in der

gebuchten Kabinenkategorie inkl.

Vollpension. Deutsch sprechende

Reiseleitung. Transfers lt.

Programm. DuMont-Reiseführer

(1x pro Kabine). Reiserücktrittsversicherung

inkl. Reiseabbruch

mit Selbstbehalt.

Kirkenes

Preise in € je Person

Kabinenkat.

innen

Belegung mit 2 Personen

außen

Saisonzeiten D2 I2 A2 L2 J2 N2 P2 U2 QJ Q2 M2 MG MX

1.1.-28.2. 1503 1938 1986 2117 2117 2178 2249 2357 2659 2871 3356 4016 5793

1.3.-14.4. 1612 2094 2165 2273 2273 2297 2380 2511 2809 2994 3471 4121 6100

15.4.-31.5. 2127 2829 3070 3320 3320 3469 3669 3982 5320 5793 6487 7638 8853

1.6.-31.7. 2330 3119 3316 3663 3663 3830 4162 4525 5917 6778 7590 8906 10157

1.8.-14.9. 2127 2829 3070 3320 3320 3469 3669 3982 5320 5793 6487 7638 8853

15.9.-31.10. 1693 2208 2285 2329 2329 2426 2517 2657 2976 3173 3685 4382 6502

Kabinenkat. Belegung mit 1 Person Belegung mit 3 Personen

innen außen innen außen

Saisonzeiten D1* I1* A1* L1* J1* N1* P1* U1* I3 L3 J3 N3 U3

1.1.-28.2. 1503 1938 1986 2117 2117 2178 2249 2357 1721 1874 1874 1924 2076

1.3.-14.4. 1612 2094 2165 2273 2273 2297 2380 2511 1853 2005 2005 2025 2442

15.4.-31.5. 2888 3917 4271 4637 4637 4855 5148 5607 2478 2895 2895 3022 3458

1.6.-31.7. 3662 5021 5360 5957 5957 6245 6817 7442 2725 3187 3187 3329 3919

1.8.-14.9. 2888 3917 4271 4637 4637 4855 5148 5607 2478 2895 2895 3022 3458

15.9.-31.10. 1971 2606 2701 2755 2755 2874 2984 3157 1951 2054 2054 2136 2332

Für die Preisberechnung ist der Abfahrtstag der Hurtigruten ab Bergen entscheidend.

Ihr Preisvorteil: Bei Buchung bis 31.12.10 wird ein Frühbucher-Bonus von 5% bis 15% als limitiertes Angebot auf den Hurtigruten-

Passagenanteil gewährt. Diese Ersparnis errechnen Sie auf Seite 24. Buchungen mit den Schiffen MS Trollfjord und MS Midnatsol

erhalten 5%, Buchungen mit allen anderen Schiffen 15% Ermäßigung. Die Mini-Suiten und Suiten sind vom Frühbucher-Bonus vom

15.4.-14.9.11 ausgeschlossen.

*Attraktiver Preis für Alleinreisende: In der Zeit vom 1.1.-14.4.11.

Wiederholer-Bonus: Siehe Seite 2.

Nicht über CRS buchbar

Nicht eingeschlossene

Leistungen:

Transfer in Trondheim.

ab € 1366

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377 Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-66

17


Bergen

NORWEGEN > Hurtigruten

Norwegen

Tromsø

Svolvær

Bodø

Trondheim

Oslo

Kiel

Schweden

Klassiker

Nordkap

Kirkenes

Finnland

13 Tage bzw. 14 Tage

ab/bis Deutschland

n Frühbucher sparen

n Reiserücktrittsversicherung

bereits inkludiert

n 12 Tage entspanntes Reisen an

Bord von Hurtigruten

n Hansestadt Bergen mit dem

Weltkulturerbe „Bryggen“

Bergen-Kirkenes-Bergen

Linienflüge nach/von Bergen (Reise 4)

Linienflug nach Bergen / Fährrückreise Oslo-Kiel (Reise 4A)

Die zwölftägige Schiffsreise mit einem Postschiff der Hurtigruten. Im Anschluss Bergen

sehen und erleben, eine Muss für jeden Norwegen-Liebhaber!

Durch eine schnelle und bequeme Anund

Abreise mit dem Flugzeug zum

Hurtigruten-Heimathafen in Bergen

können Sie sich entspannt auf alles

Sehenswerte einlassen. An Bord der

Hurtigruten genießen Sie die vielfältige

Küste Norwegens, mit Fjorden,

Steilküsten und Stränden. Entdecken

Sie die Mixtur aus kargen typisch

norwegischen Landschaftsformen und

romantischem Bergpanorama, vereint

auf den Inselgruppen Lofoten oder

Vesterålen. Oder lassen Sie sich in

Städten wie Trondheim und Tromsø

von dem nordischen Flair begeistern.

Am Ende Ihrer Reise können Sie bei

einem Stadtbummel oder einer Erkundung

des vielfältigen Fischmarktes in

der Hafenstadt Bergen die Eindrücke

der norwegischen Küstenfahrt auf sich

wirken lassen.

Reise 4

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Bergen. Flug mit Linienmaschinen

der SAS oder Lufthansa von

Deutschland nach Bergen. Transfer

vom Flughafen zum Hurtigruten-Kai.

Einschiffung auf Ihr Hurtigruten-Schiff.

2.-11. Tag : Hurtigruten-Passage. Den

genauen Routenverlauf fi nden Sie auf

der Seite 6. Informationen und Preise

zum attraktiven Landausflugsprogramm

von Hurtigruten fi nden Sie auf

den Seiten 27-29.

12. Tag : Bergen. Ankunft um 14.30

Uhr. Transfer zum Hotel. Übernachtung

im Clarion Hotel Admirall.

13. Tag : Bergen. Transfer zum Flughafen.

Rückflug von Bergen mit Linienmaschinen

der SAS oder Lufthansa

zurück nach Deutschland.

Reise 4A

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Bergen. Flug mit Linienmaschinen

der SAS oder Lufthansa von

Deutschland nach Bergen. Transfer

vom Flughafen zum Hurtigruten-Kai.

Einschiffung auf Ihr Hurtigruten-Schiff.

2.-11. Tag : Hurtigruten-Passage. Den

genauen Routenverlauf fi nden Sie auf

der Seite 6. Informationen und Preise

zum attraktiven Landausflugsprogramm

von Hurtigruten fi nden Sie auf

den Seiten 27-29.

12. Tag : Bergen - Oslo. Ankunft um

14.30 Uhr. Transfer zum Bahnhof.

Bahnfahrt ab 15.58 Uhr. Übernachtung

im Thon Hotel Opera.

13. Tag : Oslo. Transfer vom Hotel zum

Color Line-Kai. Fährrückreise Oslo-

Kiel um 14.00 Uhr in der gebuchten

Kabinenkategorie.

14. Tag : Kiel. Ankunft 10.00 Uhr.

Änderungen vorbehalten.

Reisetermine :

täglich 1.1.-31.12.

Eingeschlossene Leistungen:

Linienflug mit Umsteigeverbindungen

Hamburg-Bergen-Hamburg

mit Lufthansa oder SAS in der

Touristenklasse inkl. Sicherheitsgebühren

und Steuern. 1 Übernachtung

in Bergen im Mittelklassehotel

in Zimmern mit Dusche/WC, 1x

Frühstück. Schiffsreise Bergen-

Kirkenes-Bergen lt. Programm

in der gebuchten Kabinenkategorie

inkl. Vollpension. Deutsch

sprechende Reiseleitung. Transfers

lt. Programm. DuMont-Reiseführer

(1x pro Kabine). Reiserücktrittsversicherung

inkl. Reiseabbruch mit

Selbstbehalt.

Bei Reise 4A: Schiffsreise mit

Color Line Oslo-Kiel in der Zweibett-

bzw. Einzelinnenkabine mit

Dusche/WC, Kat. I. 1 Übernachtung

in Oslo im Mittelklassehotel

in Zimmern mit Dusche/WC, 1x

Frühstück. Bahnfahrt 2. Klasse inkl.

Sitzplatzreservierung Bergen-Oslo.

Transfers lt. Programm.

Nicht eingeschlossene

Leistungen:

Verpflegung an Bord der Fähre.

Flugmehrpreise in € je Person:

Reise V-Klasse

4 Reise 4 Reise V-Klasse

4A Reise 4A

Hamburg +/- € 0 +/- € 0 +/- € 0 + € 30

Frankfurt +/- € 0 + € 100 + € 80 + € 110

Hannover+/- € 0 + € 100 + € 80 + € 110

Düsseldorf + € 70 + € 80 + € 80 + € 110

München + € 70 + € 100 + € 100 + € 130

Stuttgart + € 70 + € 100 + € 100 + € 130

Berlin +/- € 0 + € 50 + € 40 + € 70

Dresden + € 140 + € 240 + € 150 + € 180

Leipzig + € 140 + € 240 + € 150 + € 180

Nürnberg + € 140 + € 240 + € 150 + € 180

Köln + € 140 + € 240 + € 150 + € 180

Kabinenmehrpreise in €

je Person/Strecke:

Oslo-Kiel 1.1.-14.4./

mit Color Line 1.11.-31.12. 15.4.-

31.10.

Doppelkabine, + € 13 + € 25

außen, Kat. F2

Einzelkabine,

außen, Kat. F1

+ € 13 + € 25

ab € 1506

Kjeungskær

Bergen

Preise in € je Person / Reise 4

Kabinenkat.

innen

Belegung mit 2 Personen

außen

Saisonzeiten D2 I2 A2 L2 J2 N2 P2 U2 QJ Q2 M2 MG MX

1.1.-28.2. 1652 2093 2141 2275 2275 2335 2408 2518 2841 3058 3554 4230 6048

1.3.-14.4. 1798 2303 2377 2490 2490 2514 2602 2741 3032 3224 3720 4396 6452

15.4.-31.5. 2363 3110 3367 3633 3633 3792 4004 4337 5719 6219 6951 8166 9448

1.6.-31.7. 2549 3376 3582 3945 3945 4120 4468 4847 6350 7258 8116 9505 10824

1.8.-14.9. 2363 3110 3367 3633 3633 3792 4004 4337 5719 6219 6951 8166 9448

15.9.-31.10. 1921 2479 2562 2609 2609 2714 2810 2963 3226 3432 3969 4698 6918

1.11.-31.12. 1724 2197 2249 2365 2365 2457 2535 2652 3019 3253 3790 4518 6482

Kabinenkat. Belegung mit 1 Person Belegung mit 3 Personen

innen außen innen außen

Saisonzeiten D1* I1* A1* L1* J1* N1* P1* U1* I3 L3 J3 N3 U3

1.1.-28.2. 1704 2145 2193 2327 2327 2387 2460 2570 1872 2026 2026 2078 2233

1.3.-14.4. 1832 2328 2402 2513 2513 2538 2624 2760 2050 2209 2209 2231 2422

15.4.-31.5. 3205 4291 4665 5051 5051 5281 5590 6074 2737 3181 3181 3316 3780

1.6.-31.7. 3995 5419 5773 6398 6398 6700 7299 7953 2963 3447 3447 3595 4213

1.8.-14.9. 3205 4291 4665 5051 5051 5281 5590 6074 2737 3181 3181 3316 3780

15.9.-31.10. 2212 2873 2971 3027 3027 3151 3266 3446 2200 2311 2311 2400 2612

1.11.-31.12. 1999 2569 2630 2770 2770 2881 2974 3115 1961 2104 2104 2182 2348

Für die Preisberechnung ist der Abfahrtstag der Hurtigruten ab Bergen entscheidend.

Reise 4A: Bei Reise mit Bergen-Bahn, Übernachtung in Oslo und Fähre Oslo-Kiel, anstatt Übernachtung in Bergen und Flug von Bergen,

Mehrpreis p.P. im Doppelzimmer € 100, im Einzelzimmer € 170, Mehrpreis € 25 bei Abfahrt am Fr. oder Sa. in Oslo vom 1.1.-30.4./ 13.11.-

15.1.2012.

Ihr Preisvorteil: Bei Buchung bis 31.12.10 wird ein Frühbucher-Bonus von 5% bis 15% als limitiertes Angebot auf den Hurtigruten-Passagenanteil

gewährt. Diese Ersparnis errechnen Sie auf Seite 24. Buchungen mit den Schiffen MS Trollfjord und MS Midnatsol erhalten 5%, Buchungen

mit allen anderen Schiffen 15% Ermäßigung. Die Mini-Suiten und Suiten sind vom Frühbucher-Bonus vom 15.4.-14.9.11 ausgeschlossen.

*Attraktiver Preis für Alleinreisende: In der Zeit vom 1.1.-14.4.11.

Wiederholer-Bonus: Siehe Seite 2.

Nicht über CRS buchbar

18

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-66


Bergen-Kirkenes-Bergen

Linienflüge nach Oslo / von Bergen (Reise 5)

Fähranreise Kiel-Oslo / Linienflug von Bergen (Reise 5A)

Zu Beginn die spektakuläre Bergenbahn, als Abschluss die alte Hansestadt Bergen!

Starten Sie Ihre Hurtigruten-Reise

mit einem Besuch der norwegischen

Hauptstadt Oslo. Entdecken Sie bei

einem Stadtbummel den Charme der

Stadt mit seinem königlichen Schloss,

der markanten Festungsanlage und

einer Vielzahl an Museen, inmitten des

nordisch-gelassenen Großstadtlebens.

Mit der spektakulären Bergen-Bahn

durchfahren Sie von Oslo nach Bergen

155 Tunnel und überqueren 192 Brücken

auf Ihrem Weg zur norwegischen

Atlantikküste. An Bord der Hurtigruten

genießen Sie die insel- und fjordreiche

Küste in einer angenehmen, ungezwungenen

Postschiffatmosphäre. Sie

können die angebotenen Landausflüge

nutzen, um die Gastfreundschaft des

Nordens näher kennen zu lernen. Am

Ende lassen Sie Ihre Reise mit einem

Besuch des historischen „Bryggen“ in

Bergen ausklingen.

Nordkap

Reise 5

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Oslo. Linienflug von

Deutschland nach Oslo. Transfer mit

dem Shuttlezug vom Flughafen zum

Hauptbahnhof. Übernachtung im Thon

Hotel Opera.

2. Tag : Oslo - Bergen. Bahnfahrt um

10.31 Uhr. Transfer in Bergen vom

Bahnhof zum Kai. Einschiffung auf Ihr

Hurtigruten-Schiff.

3.-12. Tag : Hurtigruten-Passage.

Routenverlauf auf der Seite 6. Informationen

und Preise zum Landausflugsprogramm

fi nden Sie auf den

Seiten 27-29.

13. Tag : Bergen. Ankunft um 14.30

Uhr. Transfer vom Kai zum Hotel.

Übernachtung im Clarion Hotel

Admiral.

14. Tag : Bergen. Transfer zum Flughafen

und Rückflug mit Linienmaschine

zurück nach Deutschland.

Reise 5A

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Kiel - Oslo. Abfahrt mit Color

Line um 14.00 Uhr.

2. Tag : Hønefoss - Bergen. Ankunft in

Oslo um 10.00 Uhr. Transfer vom Color

Line-Kai zum Bahnhof nach Hønefoss.

Zugabfahrt gegen 12.22 Uhr, Ankunft

in Bergen um 17.52 Uhr. Transfer vom

Bahnhof zum Kai. Einschiffung auf Ihr

Hurtigruten-Schiff.

3.-12. Tag : Hurtigruten-Passage.

Routenverlauf auf der Seite 6. Informationen

und Preise zum Landausflugsprogramm

fi nden Sie auf den

Seiten 27-29.

13. Tag : Bergen. Ankunft um 14.30

Uhr. Transfer vom Kai zum Hotel.

Übernachtung im Clarion Hotel

Admiral.

14. Tag : Bergen. Transfer zum Flughafen

und Rückflug mit Linienmaschine

zurück nach Deutschland.

Änderungen vorbehalten.

Preise in € je Person / Reise 5

Kabinenkat.

innen

Belegung mit 2 Personen

außen

Saisonzeiten D2 I2 A2 L2 J2 N2 P2 U2 QJ Q2 M2 MG MX

1.1.-28.2. 1882 2345 2396 2536 2536 2599 2675 2790 3094 3318 3829 4526 6201

1.3.-14.4. 2016 2536 2614 2729 2729 2755 2846 2987 3291 3489 4001 4697 6819

15.4.-31.5. 2559 3312 3571 3839 3839 3998 4212 4548 5983 6491 7235 8469 9771

1.6.-31.7. 2762 3601 3811 4180 4180 4358 4711 5096 6578 7494 8357 9758 11088

1.8.-14.9. 2545 3292 3549 3815 3815 3974 4186 4519 5942 6446 7185 8409 9700

15.9.-31.10. 2103 2661 2744 2791 2791 2896 2992 3145 3449 3659 4204 4944 7200

1.11.-31.12. 1932 2415 2468 2587 2587 2681 2761 2881 3258 3498 4046 4794 6803

Kabinenkat. Belegung mit 1 Person Belegung mit 3 Personen

innen außen innen außen

Saisonzeiten D1* I1* A1* L1* J1* N1* P1* U1* I3 L3 J3 N3 U3

1.1.-28.2. 1975 2438 2489 2629 2629 2692 2768 2883 2114 2276 2276 2330 2492

1.3.-14.4. 2100 2617 2692 2808 2808 2833 2924 3064 2276 2441 2441 2462 2660

15.4.-31.5. 3469 4571 4951 5344 5344 5577 5892 6383 2935 3383 3383 3518 3986

1.6.-31.7. 4272 5718 6078 6713 6713 7020 7629 8293 3182 3673 3673 3824 4452

1.8.-14.9. 3449 4543 4919 5308 5308 5541 5852 6340 2919 3363 3363 3498 3962

15.9.-31.10. 2472 3149 3249 3306 3306 3433 3551 3735 2382 2493 2493 2582 2794

1.11.-31.12. 2264 2851 2915 3060 3060 3173 3271 3415 2173 2320 3230 2400 2569

Für die Preisberechnung ist der Abfahrtstag der Hurtigruten ab Bergen entscheidend.

Reise 5A: Bei Schiffsanreise Kiel-Oslo, anstatt Flug Hamburg-Oslo, Minderpreis € 60 im Doppelzimmer und € 20 im Einzelzimmer.

Mehrpreis € 25 bei Abfahrt am Fr. oder Sa. in Kiel vom 1.1.-14.4./1.11.-31.12.

Ihr Preisvorteil: Bei Buchung bis 31.12.10 wird ein Frühbucher-Bonus von 5% bis 15% als limitiertes Angebot auf den Hurtigruten-Passagenanteil

gewährt. Diese Ersparnis errechnen Sie auf Seite 24. Buchungen mit den Schiffen MS Trollfjord und MS Midnatsol erhalten 5%, Buchungen

mit allen anderen Schiffen 15% Ermäßigung. Die Mini-Suiten und Suiten sind vom Frühbucher-Bonus vom 15.4.-14.9.11 ausgeschlossen.

*Attraktiver Preis für Alleinreisende: In der Zeit vom 1.1.-14.4.11.

Wiederholer-Bonus: Siehe Seite 2.

Nicht über CRS buchbar

Hurtigruten < NORWEGEN

Bergen

Norwegen

Svolvær

Bodø

Trondheim

Oslo

Kiel

Tromsø

Schweden

Kenner

Nordkap

Finnland

14 Tage

ab/bis Deutschland

n Frühbucher sparen

n Reiserücktrittsversicherung

bereits inkludiert

n Das nordisch-gelassene Groß-

stadtleben von Oslo und Bergen

n Spektakuläre Fahrt mit der

Bergenbahn

Reisetermine :

täglich 1.1.-30.12.

Eingeschlossene Leistungen:

Linienflug mit Umsteigeverbindungen

Hamburg-Oslo/Bergen-Hamburg

mit Lufthansa oder SAS in der Touristenklasse

inkl. Sicheitsgebühren

und Steuern. 1 Übernachtung

in Oslo und Bergen in Mittelklassehotels

in Zimmern mit Dusche/WC,

2x Frühstück. Schiffsreise Bergen-

Kirkenes-Bergen lt. Programm in

der gebuchten Kabinenkategorie

inkl. Vollpension. Deutsch sprechende

Reiseleitung. Bahnfahrten

2. Klasse inkl. Sitzplatzreservierung

Oslo-Bergen. Schnellbahn in Oslo,

Flughafen-Stadtzentrum. Transfers

lt. Programm. DuMont-Reiseführer

(1x pro Kabine), Reiserücktrittsversicherung

inkl. Reiseabbruch mit

Selbstbehalt.

Bei Reise 5A: Schiffsreise mit Color

Line Kiel-Oslo in der Zweibett- bzw.

Einzelinnenkabine mit Dusche/WC,

Kat. I. Bahnfahrt 2. Klasse inkl. Sitzplatzreservierung

Hønefoss-Bergen.

Transfers lt. Programm.

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Verpflegung an Bord der Fähre.

Flugmehrpreise in € je Person:

Reise V-Klasse

5 Reise 5 Reise V-Klasse

5A Reise 5A

Hamburg +/- € 0 + € 30 +/- € 0 + € 30

Frankfurt + € 30 + € 130 + € 80 + € 110

Hannover +/- € 0 + € 60 + € 80 + € 110

Düsseldorf +/- € 0 + € 150 + € 80 + € 110

München + € 60 + € 90 + € 100 + € 130

Stuttgart + € 60 + € 90 + € 100 + € 130

Berlin +/- € 0 + € 60 + € 40 + € 70

Dresden + € 140 + € 260 + € 150 + € 180

Leipzig + € 140 + € 260 + € 150 + € 180

Nürnberg + € 140 + € 260 + € 150 + € 180

Köln + € 140 + € 260 + € 150 + € 180

Kabinenmehrpreise in € je Person/

Strecke:

Kiel-Oslo

mit Color Line 1.1.-14.4./

1.11.-31.12. 15.4.-31.10.

Doppelkabine, + € 13 + € 25

außen, Kat. F2

Einzelkabine, + € 13 + € 25

außen, Kat. F1

ab € 1736

Kirkenes

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-66

19


NORWEGEN > Hurtigruten

Bergen

Norwegen

Tromsø

Svolvær

Bodø

Trondheim

Oslo

Kiel

Schweden

Kenner

Nordkap

Finnland

Kirkenes

15 Tage

ab/bis Kiel

n Frühbucher sparen

n Reiserücktrittsversicherung

bereits inkludiert

n Mit Color Line durch den

malerischen Oslofjord

n Bergen-Bahn über die Hoch-

ebene Hardangervidda

n Hurtigrute mit Höhepunkten –

von Ålesund bis Nordkap

Bergen-Kirkenes-Bergen

Fähre Kiel-Oslo / Oslo-Kiel (Reise 3)

Fähre Kiel-Oslo / Oslo-Kiel (Reise 3A)

Schon beim Einchecken auf einem der komfortablen Schiffe der Color Line zur Fährreise

Kiel-Oslo beginnt Ihr Urlaub!

Eindrucksvoll gleitet Ihre Fähre durch

den schmalen Oslofjord und stimmt

Sie auf Ihre bevorstehende Schiffsreise

mit Hurtigruten ein. An Bord der

modernen Fährschiffe der Color Line

genießen Sie die Annehmlichkeiten

des Spa-Bereiches oder die kulinarischen

Angebote. Die anschließende

Bergen-Bahn bringt Sie via Europas

größter Hochebene Hardangervidda

zum Hurtigruten-Heimathafen in

Bergen. An Bord der berühmten

Postschiffe genießen Sie skandinavische

Gastfreundschaft – und natürlich

grandiose Natur wie Fjorde und

Wasserfälle. Beim Landgang lernen

Sie Städte wie Ålesund, Tromsø oder

Kirkenes kennen. Vom Deck aus lassen

Sie die eindrucksvolle Landschaft vorüberziehen

und entspannen einfach

bei diesem herrlichen Anblick.

Arktische Kathedrale, Tromsø

Reise 3

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Kiel - Oslo. Abfahrt um 14.00

Uhr mit einem der Schiffe der Color

Line.

2. Tag : Hønefoss - Bergen. Ankunft

um 10.00 Uhr in Oslo. Transfer vom

Fährkai zum Bahnhof in Hønefoss.

Abfahrt um 12.22 Uhr mit der Bergen-

Bahn. Transfer zum Hurtigruten-Kai.

Einschiffung.

3.-12. Tag : Hurtigrutenpassage.

Genauer Routenverlauf auf Seite

6. Landausflugsprogramm: Auf den

Seiten 27-29.

13. Tag : Bergen - Oslo. Ankunft um

14.30 Uhr in Bergen. Transfer zum

Bahnhof. 22.58 Uhr Abfahrt mit dem

Schlafwagen nach Oslo.

14. Tag : Oslo. Ankunft 06.26 Uhr. Um

12.30 Uhr Transfer vom Thon Hotel

Opera zum Fähranleger. Abfahrt um

14.00 Uhr mit Color Line.

15. Tag : Kiel. 10.00 Uhr Ankunft.

Ålesund

Reise 3A

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Kiel - Oslo. Um 14.00 Uhr

Abfahrt mit Color Line.

2. Tag : Hønefoss - Bergen. Um 10.00

Uhr Ankunft in Oslo. Transfer vom Kai

zum Bahnhof nach Hønefoss. Bahnfahrt

mit Bergen-Bahn. Transfer zum

Hurtigruten-Schiff. Einschiffung.

3.-12. Tag : Hurtigrutenpassage.

Genauer Routenverlauf auf Seite 6.

Hurtigruten bietet ein attraktives

Landausflugsprogramm an: Informationen

und Preise auf den Seiten 27-29.

13. Tag : Bergen - Oslo. Um 14.30 Uhr

Ankunft in Bergen. Transfer zum Bahnhof.

Bahnfahrt um 15.58 Uhr. Ankunft

in Oslo 22.32 Uhr. Übernachtung im

Thon Hotel Opera in Oslo.

14. Tag : Oslo - Kiel. Gegen 12.30 Uhr

Transfer vom Hotel zum Color Line Kai.

Abfahrt um 14.00 Uhr mit der Fähre.

15. Tag : Ankunft um 10.00 Uhr.

Änderungen vorbehalten.

Reisetermine :

täglich 1.1.-30.12.

Eingeschlossene Leistungen:

Schiffsreise mit Color Line

Kiel-Oslo-Kiel in Zweibett- bzw.

Einzelinnenkabine mit Dusche/

WC, Kat. I. Schiffsreise Bergen-

Kirkenes-Bergen lt. Programm in

der gebuchten Kabinenkategorie

inkl. Vollpension. Deutsch sprechende

Reiseleitung. Bahnfahrt

2. Klasse inkl. Sitzplatzreservierung

Hønefoss-Bergen und inkl.

Schlafwagenzuschlag (2-Bettbzw.

1-Bett-Abteil) Bergen-Oslo.

Transfers lt. Progamm. DuMont-

Reiseführer (1x pro Kabine).

Reiserücktrittsversicherung inkl.

Reiseabbruch mit Selbstbehalt.

Bei Reise 3A: Bahnfahrt 2.

Klasse inkl. Sitzplatzreservierung

Hønefoss-Bergen, Bergen-

Oslo. 1 Übernachtung in Oslo im

Mittelklassehotel in Zimmern mit

Dusche/WC, 1x Frühstück.

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Verpflegung an Bord der Fähre.

Kabinenmehrpreise in € je

Person/Strecke:

Kiel-Oslo u.

Oslo-Kiel mit

Color Line

Doppelkabine,

außen,

Kat. F2

Einzelkabine,

außen,

Kat. F1

1.1.-14.4./

1.11.-31.12. 15.4.-31.10.

+ € 13 + € 25

+ € 13 + € 25

ab € 1526

Preise in € je Person / Reise 3

Kabinenkat.

innen

Belegung mit 2 Personen

außen

Saisonzeiten D2 I2 A2 L2 J2 N2 P2 U2 QJ Q2 M2 MG MX

1.1.-28.2. 1672 2146 2197 2341 2341 2406 2484 2601 2895 3123 3643 4350 6254

1.3.-14.4. 1817 2341 2419 2536 2536 2562 2653 2796 3083 3281 3793 4489 6611

15.4.-31.5. 2605 3363 3624 3893 3893 4055 4270 4609 6015 6523 7267 8501 9803

1.6.-31.7. 2860 3707 3917 4288 4288 4467 4823 5212 6661 7577 8440 9841 11171

1.8.-14.9. 2618 3376 3637 3906 3906 4068 4283 4622 6028 6536 7280 8514 9816

15.9.-31.10. 2080 2638 2721 2768 2768 2873 2969 3122 3426 3636 4181 4921 7177

1.11.-31.12. 1722 2218 2271 2393 2393 2489 2571 2693 3043 3284 3838 4590 6616

Kabinenkat. Belegung mit 1 Person Belegung mit 3 Personen

innen außen innen außen

Saisonzeiten D1* I1* A1* L1* J1* N1* P1* U1* I3 L3 J3 N3 U3

1.1.-28.2. 1877 2351 2402 2546 2546 2611 2689 2806 1910 2076 2076 2131 2297

1.3.-14.4. 2022 2546 2624 2741 2741 2767 2858 3001 2079 2245 2245 2266 2466

15.4.-31.5. 3694 4831 5223 5628 5628 5869 6192 6700 2983 3435 3435 3572 4043

1.6.-31.7. 4520 5988 6355 7000 7000 7311 7929 8603 3283 3778 3778 3931 4563

1.8.-14.9. 3707 4844 5236 5641 5641 5882 6205 6713 2996 3448 3448 3585 4056

15.9.-31.10. 2635 3342 3448 3507 3507 3640 3763 3956 2359 2470 2470 2559 2771

1.11.-31.12. 2216 2834 2902 3054 3054 3174 3276 3429 1970 2120 2120 2201 2374

Für die Preisberechnung ist der Abfahrtstag der Hurtigruten ab Bergen entscheidend.

Mehrpreis € 25 bei Abfahrt am Fr. oder Sa. in Kiel: 1.1.-14.4./ 1.11.-31.12. und bei Abfahrt in Oslo 1.1.-30.4./ 13.11.-15.1.2012.

Reise 3A: Bei Übernachtung in Oslo, anstatt Schlafwagen Bergen-Oslo, Mehrpreis +/- € 0.

Ihr Preisvorteil: Bei Buchung bis 31.12.10 wird ein Frühbucher-Bonus von 5% bis 15% als limitiertes Angebot auf den Hurtigruten-Passagenanteil

gewährt. Diese Ersparnis errechnen Sie auf Seite 24. Buchungen mit den Schiffen MS Trollfjord und MS Midnatsol erhalten 5%, Buchungen

mit allen anderen Schiffen 15% Ermäßigung. Die Mini-Suiten und Suiten sind vom Frühbucher-Bonus vom 15.4.-14.9.11 ausgeschlossen.

Seniorenermäßigung: Color Line Fähre gewährt ab 60 Jahren, vom 1.5.-16.6. und 15.8.-30.9., außer Fr. und Sa. ab Kiel und Fr. ab Oslo

€ 100 je Strecke und Person. Bei Buchung benötigen wir das Alter des Kunden.

*Attraktiver Preis für Alleinreisende: In der Zeit vom 1.1.-14.4.11.

Wiederholer-Bonus: Siehe Seite 2.

Nicht über CRS buchbar

20

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-66


Bergen-Kirkenes-Svolvær

Linienflüge nach Bergen / von Bodø (Reise 1)

Linienflüge nach Oslo / von Bodø (Reise 1A)

Verlängern Sie Ihr Hurtigruten-Erlebnis dort, wo Norwegens Natur am spektakulärsten ist:

Diese Reisevariante führt Sie am Ende auf die Inselwelt der Lofoten.

Die urtümliche, raue Inselgruppe

der Lofoten im Nordatlantik ist Ihr

Ziel – drei Tage haben Sie Zeit zur

Erkundung der traditionsreichen,

norwegischen Fischereihochburg mit

den bunten, „Rorbuer“ genannten Fischerhütten.

Erforschen Sie das Land

der Wikinger und verschaffen Sie sich

einen Einblick in die Lebensweise im

Lofotr Wikinger Museum. In Svolvær

direkt ist ein Besuch in dem ganzjährig

geöffneten Eismuseum „Magic Ice“

inklusive Eisbar ein Muss! Bei dieser

Reise erleben Sie die spektakulären

Felsformationen der Inselgruppe

Lofoten vom Land und Wasser aus! In

den späten Herbsttagen können Sie

hier verstärkt die Orcawale antreffen;

ein Tagesausflug zu den faszinierenden

Meeressäugern ist sicher ein krönender

Abschluss dieser Reise.

Lofoten

Reise 1

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Bergen. Linienflug von

Deutschland nach Bergen. Transfer

zum Hurtigruten-Kai. Am Abend

Einschiffung.

2.-8. Tag : Hurtigruten-Passage. Den

genauen Routenverlauf fi nden Sie auf

der Seite 6. Informationen und Preise

zum attraktiven Landausflugsprogramm

von Hurtigruten fi nden Sie auf

den Seiten 27-29.

9.-11. Tag : Svolvær. Um 18.30 Uhr

legt Ihr Schiff auf den Lofoten an. In

der Nähe des Anlegers Übernachtung

im Rica Hotel Svolvær.

12. Tag : Svolvær - Bodø. Um 06.30

Uhr Abfahrt der Schnellfähre von

Svolvær. Ankunft um 10.00 Uhr in

Bodø. Rückflug mit Linienmaschinen

der SAS oder Lufthansa zurück nach

Deutschland.

Reise 1A

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Oslo. Linienflug von

Deutschland nach Oslo. Transfer mit

der Schnellbahn vom Flughafen ins

Stadtzentrum. Übernachtung in Oslo

im Thon Hotel Opera.

2. Tag : Oslo - Bergen. Bahnfahrt um

10.31 Uhr. Transfer vom Bahnhof zum

Hurtigruten-Schiff. Einschiffung.

3.-9. Tag : Hurtigruten-Passage. Den

genauen Routenverlauf fi nden Sie auf

der Seite 6. Informationen und Preise

zum attraktiven Landausflugsprogramm

von Hurtigruten fi nden Sie auf

den Seiten 27-29.

10.-12. Tag : Svolvær. Ankunft auf den

Lofoten. Übernachtung in Svolvær im

Rica Hotel Svolvær.

13. Tag : Svolvær - Bodø. Morgens

Abfahrt der Schnellfähre von Svolvær.

Ankunft um 10.00 Uhr in Bodø und

Rückflug mit Linienmaschine nach

Deutschland. Änderungen vorbehalten.

MS Richard With

Preise in € je Person / Reise 1

Kabinenkat.

innen

Belegung mit 2 Personen

außen innen

Belegung mit 1 Person

außen

Saisonzeiten I2 A2 L2 / J2 N2 P2 U2 Q2 I1 L1 / J1 N1 P1 U1

1.1.-28.2. 2124 2164 2275 2325 2385 2476 2872 2276 2426 2474 2535 2624

1.3.-14.4. 2255 2315 2406 2425 2497 2607 3006 2406 2556 2575 2645 2754

15.4.-31.5. 2885 3090 3301 3427 3597 3863 - 4064 4694 4884 5140 5542

1.6.-31.7. 3146 3310 3598 3738 4013 4316 - 4950 5741 5985 6467 6995

1.8.-14.9. 2956 3164 3376 3504 3674 3942 - 4118 4748 4938 5194 5596

15.9.-31.10. 2350 2415 2452 2533 2608 2727 3173 2874 3001 3103 3198 3345

1.11.-31.12. 2150 2191 2283 2356 2417 2510 3030 2623 2790 2880 2956 3072

Die oben genannten Frühbucherpreise sind für alle Schiffe außer MS Trollfjord und MS Midnatsol bis zum 31.12.10 gültig. Preise

für TF und MS sowie weitere Kabinenkategorien auf Anfrage möglich.

1.1.-28.2. 2312 2358 2486 2544 2613 2718 3183 2464 2637 2693 2763 2866

1.3.-14.4. 2463 2532 2637 2659 2742 2869 3338 2614 2787 2809 2890 3016

15.4.-31.5. 3195 3432 3677 3822 4019 4326 6182 4530 5257 5477 5773 6237

1.6.-31.7. 3495 3685 4019 4181 4500 4851 7217 5561 6478 6761 7320 7932

1.8.-14.9. 3266 3506 3752 3899 4096 4405 6236 4584 5311 5531 5827 6291

15.9.-31.10. 2575 2650 2692 2786 2873 3010 3532 3155 3302 3419 3529 3699

1.11.-31.12. 2343 2391 2497 2581 2652 2759 3366 2865 3058 3162 3250 3384

Die oben genannten Preise sind ab 1.1.2011 gültig. Preise für weitere Kabinenkategorien auf Anfrage möglich.

Für die Preisberechnung ist der Abfahrtstag der Hurtigruten ab Bergen entscheidend.

Reise 1A: Hinflug nach Oslo und Fahrt mit der Bergenbahn, anstatt Hinflug nach Bergen. Mehrpreis € 168 im Doppelzimmer, € 209 im

Einzelzimmer.

Ihr Preisvorteil: Frühbucher-Preise siehe Preistabelle. Die Mini-Suiten und Suiten sind vom Frühbucher-Bonus vom 15.4.-14.9.11 ausgeschlossen.

*Attraktiver Preis für Alleinreisende: In der Zeit vom 1.1.-14.4.11.

Wiederholer-Bonus: Siehe Seite 2.

Nicht über CRS buchbar

Hurtigruten < NORWEGEN

Bergen

Norwegen

Tromsø

Svolvær

Bodø

Trondheim

Oslo

Schweden

Nordkap

Finnland

12 Tage bzw. 13 Tage

ab/bis Deutschland

n Reiserücktrittsversicherung

bereits inkludiert

n Entspanntes Reisen an Bord

von Hurtigruten

n Aufenthalt auf den nordatlanti-

schen Lofoten

Reisetermine :

Reise 1 täglich

(außer mittwochs)

Reise 1A täglich

(außer dienstags)

Abenteurer

10.1.-6.12.

10.1.-5.12.

Eingeschlossene Leistungen:

Linienflug mit Umsteigeverbindungen

Hamburg-Bergen/

Bodø-Hamburg mit Lufthansa oder

SAS in der Touristenklasse inkl.

Sicherheitsgebühren und Steuern.

3 Übernachtungen in Svolvær im

Mittelklassehotel in Zimmern mit

Dusche/WC, 3x Frühstück. Schiffsreise

Bergen-Kirkenes-Svolvær

lt. Programm in der gebuchten

Kabinenkategorie inkl. Vollpension.

Deutsch sprechende Reiseleitung.

Schnellfähre Svolvær-Bodø. Transfers

lt. Programm. DuMont-Reiseführer

(1x pro Kabine). Reiserücktrittsversicherung

inkl. Reiseabbruch

mit Selbstbehalt.

Bei Reise 1A: Linienflug mit

Umsteigeverbindungen Hamburg-

Oslo/Bodø-Hamburg mit Lufthansa

oder SAS in der Touristenklasse inkl.

Sicherheitsgebühren und Steuern.

1 Übernachtung in Oslo im Mittelklassehotel

in Zimmern mit Dusche/

WC, 1x Frühstück. Bahnfahrt 2.

Klasse inkl. Sitzplazreservierung

Oslo-Bergen. Schnellbahn in Oslo

vom Flughafen ins Stadtzentrum.

Transfers lt. Programm.

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Weitere Transfers, Verpflegung auf

der Tagesfähre.

Flugmehrpreise in € je Person:

Reise V-Klasse Reise

1 Reise 1 1A

V-Klasse

Reise 1A

Hamburg +/- € 0 +/- € 0 +/- € 0 + € 50

Frankfurt + € 60 + € 120 + € 60 + € 110

Hannover +/- € 0 + € 90 +/- € 0 + € 100

Düsseldorf + € 60 + € 90 +/- € 0 + € 160

München + € 60 + € 90 + € 60 + € 100

Stuttgart + € 60 + € 90 + € 60 + € 100

Berlin +/- € 0 + € 60 +/- € 0 + € 100

Dresden + € 140 + € 250 + € 170 + € 290

Leipzig + € 140 + € 250 + € 170 + € 290

Nürnberg + € 140 + € 250 + € 170 + € 290

Köln + € 140 + € 250 + € 170 + € 290

ab € 2124

Kirkenes

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-66

21


NORWEGEN > Hurtigruten

Bergen – Kirkenes

Kirkenes – Bergen

Bergen

Norwegen

Tromsø

Svolvær

Bodø

Trondheim

Nordkap

Schweden

Einsteiger

Finnland

Kirkenes

7 Tage bzw. 6 Tage

ab/bis Düsseldorf oder München

n Frühbucher sparen

n Bequeme Anreise mit Direkt-

flug nach Bergen und Kirkenes

Reisetermine :

Bergen-Kirkenes

ab/bis Düsseldorf

mit MS Polarlys

4.5., 6.6., 20.7., 31.7., 22.8.

ab/bis München

mit MS Nordkapp

2.5.

2.5. Linienflug nach Bergen

Kirkenes-Bergen

ab/bis Düsseldorf

mit MS Polarlys

10.5., 1.6., 12.6., 23.6., 4.7., 15.7.,

26.7., 6.8., 17.8., 28.8.

ab/bis München

mit MS Nordkapp

8.5., 19.5., 30.5., 10.6., 21.6., 2.7.,

13.7., 24.7., 15.8., 26.8.

26.8. Linienflug von Bergen

Eingeschlossene Leistungen:

Charterflug mit Air Berlin ab

Düsseldorf bzw. München nach

Bergen und von Kirkenes bzw.

nach Kirkenes und von Bergen

in der Touristenklasse inkl. Sicherheitsgebühren

und Steuern.

Schiffsreise Bergen-Kirkenes bzw.

Kirkenes-Bergen lt. Programm in

der gebuchten Kabinenkategorie

inkl. Vollpension. Deutsch sprechende

Reiseleitung. Transfers lt.

Programm. 1 DuMont-Reiseführer

(1x pro Kabine).

Nicht eingeschlossene

Leistungen:

Reiserücktrittsversicherung.

Flugmehrpreise in € je Person/

Strecke:

Zubringerflüge mit Air Berlin ab

folgenden deutschen Flughäfen

Deutschlands möglich:

München + € 60

Nürnberg + € 60

Berlin + € 60

Hamburg + € 60

Stuttgart + € 60

ab € 1470

Bergen-Kirkenes / Kirkenes-Bergen

Mit Direktflug nach Bergen / von Kirkenes

Mit Direktflug nach Kirkenes / von Bergen

Die grandiose Küstenlandschaft Norwegens von Bergen bis hinauf an die russische Grenze

bei Kirkenes oder retour sind das „Herzstück“ dieser Reisen. Genießen Sie eine unbeschwerte

Anreise mit dem Direktflug von Düsseldorf oder München nach Bergen oder Kirkenes.

Lassen Sie sich von der atemberaubenden

Küstenlandschaft

Norwegens verzaubern. Genießen

Sie die entspannte Atmosphäre in

den Panorama-Salons oder auf dem

Promenadendeck an Bord. Beobachten

Sie die spannenden An- und

Ablegemanöver entlang der zusehends

wilder werdenden Küste. Vergessen Sie

den Alltag in der wunderschönen Welt

der Fjelllandschaften, der vorgelagerten

Inselgruppen, wie den Lofoten,

und der beeindruckenden Meerengen,

so wie dem Raftesund. Mal passiert

das Schiff mächtige Wasserweiten, und

mal gleitet es durch enge Felsschluchten.

Eine unbeschwerte Anreise wird

Ihnen durch den Direktflug ermöglicht.

An Deck

Bergen-Kirkenes

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Bergen. Direktflug von

Düsseldorf oder München nach

Bergen. Transfer vom Flughafen zum

Hurtigruten-Kai. Einschiffung auf Ihr

Hurtigruten-Schiff.

2.-6. Tag : Hurtigruten-Passage. Den

genauen Routenverlauf fi nden Sie

auf Seite 6. Hurtigruten bietet ein

attraktives Landausflugsprogramm an.

Informationen und Preise fi nden Sie

dazu auf den Seiten 27-29.

7. Tag : Kirkenes. Um 12.45 Uhr

Ankunft in Kirkenes. Ausschiffung und

Transfer zum Flughafen. Direktflug

ab Kirkenes nach Düsseldorf oder

München.

Trondheim

Kirkenes-Bergen

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Kirkenes. Direktflug von

Düsseldorf oder München nach

Kirkenes. Transfer vom Flughafen zum

Hurtigruten-Kai. Einschiffung auf Ihr

Hurtigruten-Schiff.

2.-5. Tag : Hurtigruten-Passage. Den

genauen Routenverlauf fi nden Sie

auf Seite 6. Hurtigruten bietet ein

attraktives Landausflugsprogramm an.

Informationen und Preise fi nden Sie

dazu auf den Seiten 27-29.

6. Tag : Bergen. Ankunft gegen 14.30

Uhr in Bergen. Ausschiffung und

Transfer zum Flughafen. Direktflug

ab Bergen nach Düsseldorf oder

München.

Änderungen vorbehalten.

Preise in € je Person / Bergen-Kirkenes

Kabinenkat.

innen

Belegung mit 2 Personen

außen innen

Belegung mit 1 Person

außen

Saisonzeiten I2 L2 / J2 N2 P2 U2 I1 L1 / J1 N1 P1 U1

1.5.-31.5. 1770 2005 2090 2190 2345 2355 2720 2830 2980 3205

1.6.-31.7. 1995 2280 2365 2540 2735 3030 3530 3685 3990 4325

1.8.-31.8. 1770 2005 2090 2190 2345 2355 2720 2830 2980 3205

Die oben genannten Frühbucherpreise sind gültig bis zum 31.12.2010.

1.5.-31.5. 1985 2270 2360 2475 2660 2670 3100 3230 3405 3680

1.6.-31.7. 2245 2580 2685 2890 3105 3465 4055 4235 4595 4990

1.8.-31.8. 1985 2270 2360 2475 2660 2670 3100 3230 3405 3680

Die oben genannten Preise sind gültig ab 1.1.2011.

Preise in € je Person / Kirkenes-Bergen

Kabinenkat.

innen

Belegung mit 2 Personen

außen innen

Belegung mit 1 Person

außen

Saisonzeiten I2 L2 / J2 N2 P2 U2 I1 L1 / J1 N1 P1 U1

1.5.-31.5. 1470 1650 1705 1780 1895 1900 2170 2250 2360 2535

1.6.-31.7. 1635 1845 1905 2040 2180 2400 2770 2885 3105 3355

1.8.-31.8. 1470 1650 1705 1780 1895 1900 2170 2250 2360 2535

Die oben genannten Frühbucherpreise sind gültig bis zum 31.12.2010.

1.5.-31.5. 1690 1920 1985 2080 2220 2230 2570 2670 2805 3025

1.6.-31.7. 1895 2160 2240 2405 2580 2855 3320 3460 3745 4050

1.8.-31.8. 1690 1920 1985 2080 2220 2230 2570 2670 2805 3025

Die oben genannten Preise sind gültig ab 1.1.2011.

Für die Preisberechnung ist der Abfahrtstag der Hurtigrute ab Bergen bzw. Kirkenes entscheidend.

Mindestteilnehmerzahl: 100 Personen je Termin

Ihr Preisvorteil: Wiederholer-Bonus: Mehr Infos siehe Seite 2.

Nicht über CRS buchbar

22

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-66


Bergen-Kirkenes-Bergen

Mit Direktflug nach/von Bergen

Auf dieser Reise erleben Sie alle Höhepunkte, die Hurtigruten zu bieten hat. Nutzen Sie die

komfortable Anreise mit dem Direktflug ab Düsseldorf und München!

Hurtigruten < NORWEGEN

Norwegen

Tromsø

Svolvær

Bodø

Nordkap

Kirkenes

An Bord der berühmten Postschiffe,

die im täglichen Liniendienst entlang

der eindrucksvollen norwegischen

Fjordküste verkehren, erleben Sie die

beeindruckenden Fjorde und tosenden

Wasserfälle, die auf imposante Art die

Unberührtheit der Natur vermitteln.

Kleine Fischerorte, charmante Metropolen

und moderne Städtchen lassen

keine Langeweile aufkommen, und die

zunächst in der Nacht angefahrenen

Häfen erleben Sie auf der Rückreise

bei Tag. Auf dieser Reise erleben Sie

alle Höhepunkte, die Hurtigruten zu

bieten hat. Nutzen Sie dazu die bequeme

Fluganreise mit dem Direktflug

von Düsseldorf oder München!

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Bergen. Direktflug von Düsseldorf

oder München nach Bergen.

Transfer vom Flughafen zum Hurtigruten-Kai.

Bezug Ihrer Kabine an Bord,

gegen Abend heißt es „Leinen los“ für

Ihre Reise Bergen-Kirkenes-Bergen.

2.-11. Tag : Hurtigruten-Passage.

Fahrt entlang der norwegischen

Küste von Bergen nach Kirkenes und

zurück nach Bergen. Einen genauen

Routenverlauf fi nden Sie auf Seite 6.

Ein attraktives Landausflugsprogramm

wird angeboten, weitere Angaben

fi nden Sie auf den Seiten 27-29.

12. Tag : Bergen. Um 14.30 Uhr

Ankunft in Bergen. Transfer vom

Schiff zum Flughafen. Direktflug nach

Düsseldorf oder München.

Änderungen vorbehalten.

Bergen

Trondheim

Schweden

Klassiker

Finnland

12 Tage

ab/bis Düsseldorf oder München

n Frühbucher sparen

n Neu bei TUI Wolters

n Schnelle Direktfluganreise

ohne Umsteigen direkt nach

und von Bergen

Geirangerfjord

Reisetermine 2011 :

ab/bis Düsseldorf

mit MS Kong Harald / MS Nordlys*

10.2.*, 28.4., 9.5., 20.5., 3.7., 14.7.,

25.7., 27.8., 7.9., 10.10., 21.10.,

1.11., 12.11., 23.11., 4.12., 15.12.,

27.12.

mit MS Polarlys

23.4., 4.5., 6.6., 9.7., 20.7., 31.7.,

22.8., 2.9., 13.9., 5.10., 16.10.,

27.10., 7.11., 18.11., 29.11., 10.12.,

21.12.

Preise in € je Person

Kabinenkat.

innen

Belegung mit 2 Personen

außen innen

Belegung mit 1 Person

außen

Saisonzeiten I2 L2 / J2 N2 P2 U2 I1 L1 / J1 N1 P1 U1

1.1.-28.2. 1465 1580 1620 1665 1735 1505 1635 1675 1725 1800

1.3.-14.4. 1565 1680 1700 1750 1840 1605 1740 1755 1805 1905

15.4.-31.5. 2180 2525 2635 2775 2995 3005 3530 3690 3905 4235

1.6.-31.7. 2495 2905 3030 3280 3550 3980 4690 4905 5350 5825

1.8.-14.9. 2180 2525 2635 2775 2995 3005 3530 3690 3905 4235

15.9.-31.10. 1650 1730 1790 1850 1945 1705 1790 1855 1920 2005

1.11.-31.12. 1490 1595 1655 1700 1775 1540 1650 1710 1760 1835

Die oben genannten Frühbucherpreise sind gültig bis zum 31.12.2010.

1.1.-28.2. 1605 1770 1805 1870 1950 1685 1830 1880 1935 2025

1.3.-14.4. 1750 1890 1905 1970 2070 1805 1955 1975 2045 2150

15.4.-31.5. 2420 2830 2955 3125 3385 3400 4005 4200 4450 4845

1.6.-31.7. 2795 3275 3420 3705 4035 4540 5380 5640 6155 6705

1.8.-14.9. 2420 2830 2955 3125 3385 3400 4005 4200 4450 4845

15.9.-31.10. 1800 1895 1970 2035 2145 1865 1965 2045 2105 2230

1.11.-31.12. 1665 1785 1855 1905 1995 1720 1850 1920 1980 2070

Die oben genannten Preise sind gültig ab 1.1.2011.

Für die Preisberechnung ist der Abfahrtstag der Hurtigrute ab Bergen entscheidend.

Mindestteilnehmerzahl: 100 Personen je Termin

Ihr Preisvorteil: Wiederholer-Bonus: Mehr Infos siehe Seite 2.

Nicht über CRS buchbar

ab/bis München

mit MS Nordkapp

2.5., 20.8.

2.5. Linienflug nach Bergen

20.8., 21.12., 27.12. Linienflug von

Bergen

Eingeschlossene Leistungen:

Charterflug mit Air Berlin ab

Düsseldorf bzw. München nach

und von Bergen in der Touristenklasse

inkl. Sicherheitsgebühren

und Steuern. Schiffsreise Bergen-

Kirkenes-Bergen lt. Programm in

der gebuchten Kabinenkategorie

inkl. Vollpension. Deutsch sprechende

Reiseleitung. Transfers

lt. Programm. Eintritt Hurtigruten

Museum in Stokmarknes.

DuMont-Reiseführer (1x pro

Kabine).

Nicht eingeschlossene

Leistungen:

Reiserücktrittsversicherung.

Flugmehrpreise in €

je Person/Strecke:

Zubringerflüge mit Air Berlin

ab folgenden deutschen Flughäfen

Deutschlands möglich:

München + € 60

Nürnberg + € 60

Berlin + € 60

Hamburg + € 60

Stuttgart + € 60

ab € 1465

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-66

23


NORWEGEN > Hurtigruten

Hurtigruten-Passage Bergen-Kirkenes-Bergen

12 Tage

ab/bis Bergen

Reisetermine:

täglich vom 1.1.-31.12.

Eingeschlossene Leistungen:

Schiffsreise Bergen-Kirkenes-Bergen

in der gebuchten Kabinenkategorie

inkl. Vollpension. 1 DuMont-Reiseführer

je Kabine. Eintritt Hurtigruten-

Museum in Stokmarknes. Deutsch

sprechende Reiseleitung an Bord.

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Getränke, Reiserücktrittsversicherung.

Ihr Preisvorteil:

Bei Buchung bis 31.12.10 wird

ein Frühbucherbonus gewährt,

siehe Tabelle.

*Attraktiver Preis für Alleinreisende:

In der Zeit vom 1.1.-14.4.11 gilt der

Doppelbelegungspreis auch für

Einzelpersonen in den Kabinen der

Kategorien D-U.

Wiederholer-Bonus:

Mehr Infos siehe Seite 2.

Belegung mit 2 Personen

innen

außen

D2 I2 A2 L2 J2 N2 P2 U2 QJ Q2 M2 MG MX

Preise in € je Person

Kabinenkat. Frühbucherbonus

Saisonzeiten TF, MS Andere

** Schiffe

1.1.-28.2. 5% 15% 974 1392 1438 1564 1564 1621 1690 1794 2100 2305 2774 3413 5132

1.3.-14.4. 5% 15% 1078 1541 1610 1713 1713 1736 1816 1942 2280 2461 2931 3570 5514

15.4.-31.5. 5% 15% 1609 2299 2537 2782 2782 2928 3124 3432 4860 5336 6034 7192 8414

1.6.-31.7. 5% 15% 1810 2585 2778 3119 3119 3283 3609 3965 5461 6327 7144 8468 9726

1.8.-14.9. 5% 15% 1609 2299 2537 2782 2782 2928 3124 3432 4860 5336 6034 7192 8414

15.9.-31.10. 5% 15% 1165 1664 1738 1781 1781 1875 1962 2098 2463 2658 3166 3855 5955

1.11.-31.12. 5% 15% 1004 1434 1481 1587 1587 1670 1741 1847 2268 2489 2996 3686 5542

Kabinenkat. Frühbucherbonus

Belegung mit 1 Person

Belegung mit 3 Personen

innen außen innen

außen

Saisonzeiten

TF, MS

**

Andere

Schiffe

D1* I1* A1* L1* J1* N1* P1* U1* I3 L3 J3 N3 U3

1.1.-28.2. 5% 15% 974 1392 1438 1564 1564 1621 1690 1794 1183 1329 1329 1378 1524

1.3.-14.4. 5% 15% 1078 1541 1610 1713 1713 1736 1816 1942 1310 1456 1456 1475 1651

15.4.-31.5. 5% 15% 2414 3448 3805 4173 4173 4393 4687 5148 1954 2365 2365 2489 2917

1.6.-31.7. 5% 15% 3167 4524 4862 5458 5458 5745 6316 6939 2197 2651 2651 2790 3370

1.8.-14.9. 5% 15% 2414 3448 3805 4173 4173 4393 4687 5148 1954 2365 2365 2489 2917

15.9.-31.10. 5% 15% 1456 2080 2173 2226 2226 2343 2452 2622 1415 1514 1514 1594 1783

1.11.-31.12. 5% 15% 1254 1792 1851 1983 1983 2088 2176 2309 1219 1349 1349 1419 1570

Für die Preisberechnung ist der Abfahrtstag ab Bergen entscheidend. Im Zeitraum 15.4.-14.9. sind alle Suiten Kat. QJ bis MX

vom Frühbucher-Bonus ausgeschlossen. Die Kategorien D und A sind nicht auf allen Schiffen verfügbar. Der Frühbucher-Bonus

ist ein limitiertes Angebot. **TF = MS Trollfjord, MS = MS Midnatsol. Nicht über CRS-Systeme buchbar

Hurtigruten-Passage Bergen-Kirkenes-Trondheim

5-15%

Frühbucherrabatt!

Gültig bis 31.12.2010

11 Tage

ab Bergen/bis Trondheim

Reisetermine:

täglich vom 1.1.-31.12.

Eingeschlossene Leistungen:

Schiffsreise Bergen-Kirkenes-

Trondheim in der gebuchten

Kabinenkategorie inkl. Vollpension.

1 DuMont-Reiseführer je Kabine.

Eintritt Hurtigruten-Museum in

Stokmarknes. Deutsch sprechende

Reiseleitung an Bord.

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Getränke, Reiserücktrittsversicherung.

Ihr Preisvorteil:

Bei Buchung bis 31.12.10 wird

ein Frühbucherbonus gewährt,

siehe Tabelle.

*Attraktiver Preis für Alleinreisende:

In der Zeit vom 1.1.-14.4.11 gilt der

Doppelbelegungspreis auch für

Einzelpersonen in den Kabinen der

Kategorien D-U.

Wiederholer-Bonus:

Mehr Infos siehe Seite 2.

Belegung mit 2 Personen

innen

außen

D2 I2 A2 L2 J2 N2 P2 U2 QJ Q2 M2 MG MX

Preise in € je Person

Kabinenkat. Frühbucherbonus

Saisonzeiten TF, MS Andere

** Schiffe

1.1.-28.2. 5% 15% 916 1308 1351 1470 1470 1524 1589 1686 1974 2166 2608 3208 4824

1.3.-14.4. 5% 15% 1014 1448 1513 1610 1610 1632 1707 1826 2144 2314 2755 3355 5183

15.4.-31.5. 5% 15% 1513 2161 2384 2615 2615 2753 2937 3226 4568 5016 5672 6761 7909

1.6.-31.7. 5% 15% 1701 2430 2611 2931 2931 3086 3393 3727 5133 5947 6715 7960 9143

1.8.-14.9. 5% 15% 1513 2161 2384 2615 2615 2753 2937 3226 4568 5016 5672 6761 7909

15.9.-31.10. 5% 15% 1095 1564 1634 1674 1674 1762 1844 1972 2315 2499 2976 3624 5598

1.11.-31.12. 5% 15% 943 1348 1392 1491 1491 1570 1636 1736 2132 2340 2817 3465 5210

Kabinenkat. Frühbucherbonus

Belegung mit 1 Person

Belegung mit 3 Personen

innen außen innen

außen

Saisonzeiten

TF, MS

**

Andere

Schiffe

D1* I1* A1* L1* J1* N1* P1* U1* I3 L3 J3 N3 U3

1.1.-28.2. 5% 15% 916 1308 1351 1470 1470 1524 1589 1686 1112 1250 1250 1296 1433

1.3.-14.4. 5% 15% 1014 1448 1513 1610 1610 1632 1707 1826 1231 1369 1369 1387 1552

15.4.-31.5. 5% 15% 2269 3241 3577 3923 3923 4129 4405 4839 1837 2223 2223 2340 2742

1.6.-31.7. 5% 15% 2977 4252 4570 5130 5130 5400 5937 6523 2065 2492 2492 2623 3168

1.8.-14.9. 5% 15% 2269 3241 3577 3923 3923 4129 4405 4839 1837 2223 2223 2340 2742

15.9.-31.10. 5% 15% 1369 1955 2043 2093 2093 2203 2305 2465 1330 1423 1423 1498 1676

1.11.-31.12. 5% 15% 1179 1685 1740 1864 1864 1962 2045 2170 1146 1268 1268 1334 1476

Für die Preisberechnung ist der Abfahrtstag ab Bergen entscheidend. Im Zeitraum 15.4. -14.9. sind alle Suiten Kat. QJ bis MX

vom Frühbucher-Bonus ausgeschlossen. Die Kategorien D und A sind nicht auf allen Schiffen verfügbar. Der Frühbucher-Bonus

ist ein limitiertes Angebot. **TF = MS Trollfjord, MS = MS Midnatsol. Nicht über CRS-Systeme buchbar

24


Hurtigruten < NORWEGEN

Hurtigruten-Passage Bergen-Kirkenes

Belegung mit 2 Personen

innen

außen

D2 I2 A2 L2 J2 N2 P2 U2 QJ Q2 M2 MG MX

Saisonzeiten

TF, MS

**

Andere

Schiffe

D1* I1* A1* L1* J1* N1* P1* U1* I3 L3 J3 N3 U3

1.1.-28.2. 5% 15% 682 974 1006 1095 1095 1135 1183 1256 828 931 931 965 1067

1.3.-14.4. 5% 15% 755 1079 1127 1199 1199 1215 1271 1360 917 1019 1019 1033 1156

15.4.-31.5. 5% 15% 1690 2414 2663 2921 2921 3075 3281 3604 1368 1655 1655 1742 2042

1.6.-31.7. 5% 15% 2217 3167 3403 3820 3820 4022 4421 4858 1538 1856 1856 1953 2359

1.8.-14.9. 5% 15% 1690 2414 2663 2921 2921 3075 3281 3604 1368 1655 1655 1742 2042

15.9.-31.10. 5% 15% 1019 1456 1521 1558 1558 1640 1716 1836 990 1060 1060 1116 1248

1.11.-31.12. 5% 15% 878 1254 1296 1388 1388 1461 1523 1616 853 944 944 994 1099

Für die Preisberechnung ist der Abfahrtstag ab Bergen entscheidend. Im Zeitraum 15.4.-14.9.11 sind alle Suiten Kat. QJ bis MX

vom Frühbucher-Bonus ausgeschlossen. Die Kategorien D und A sind nicht auf allen Schiffen verfügbar. Der Frühbucher-Bonus

ist ein limitiertes Angebot. **TF = MS Trollfjord, MS = MS Midnatsol. Nicht über CRS-Systeme buchbar

Hurtigruten-Passage Kirkenes-Bergen

Belegung mit 2 Personen

innen

außen

D2 I2 A2 L2 J2 N2 P2 U2 QJ Q2 M2 MG MX

Preise in € je Person

Kabinenkat. Frühbucherbonus

Saisonzeiten TF, MS Andere

** Schiffe

1.1.-28.2. 5% 15% 682 974 1006 1095 1095 1135 1183 1256 1470 1613 1942 2389 3593

1.3.-14.4. 5% 15% 755 1079 1127 1199 1199 1215 1271 1360 1596 1723 2052 2499 3859

15.4.-31.5. 5% 15% 1127 1609 1776 1947 1947 2050 2187 2403 3402 3735 4224 5035 5890

1.6.-31.7. 5% 15% 1267 1810 1945 2183 2183 2298 2526 2776 3823 4429 5001 5928 6808

1.8.-14.9. 5% 15% 1127 1609 1776 1947 1947 2050 2187 2403 3402 3735 4224 5035 5890

15.9.-31.10. 5% 15% 815 1165 1217 1247 1247 1312 1373 1468 1724 1861 2216 2699 4168

1.11.-31.12. 5% 15% 702 1004 1037 1111 1111 1169 1219 1293 1587 1742 2097 2580 3879

Kabinenkat. Frühbucherbonus

Belegung mit 1 Person

Belegung mit 3 Personen

innen außen innen

außen

Preise in € je Person

Kabinenkat. Frühbucherbonus

Saisonzeiten TF, MS Andere

** Schiffe

1.1.-28.2. 5% 15% 536 765 791 860 860 892 930 986 1155 1268 1526 1877 2822

1.3.-14.4. 5% 15% 593 848 885 942 942 955 999 1068 1254 1354 1612 1963 3033

15.4.-31.5. 5% 15% 885 1264 1395 1530 1530 1611 1718 1888 2673 2935 3319 3956 4628

1.6.-31.7. 5% 15% 995 1422 1528 1715 1715 1806 1985 2181 3003 3480 3929 4657 5349

1.8.-14.9. 5% 15% 885 1264 1395 1530 1530 1611 1718 1888 2673 2935 3319 3956 4628

15.9.-31.10. 5% 15% 641 915 956 980 980 1031 1079 1154 1355 1462 1741 2120 3275

1.11.-31.12. 5% 15% 552 789 814 873 873 918 957 1016 1247 1369 1648 2027 3048

Kabinenkat. Frühbucherbonus

Belegung mit 1 Person

Belegung mit 3 Personen

innen außen innen

außen

Saisonzeiten

TF, MS

**

Andere

Schiffe

D1* I1* A1* L1* J1* N1* P1* U1* I3 L3 J3 N3 U3

1.1.-28.2. 5% 15% 536 765 791 860 860 892 930 986 651 731 731 758 838

1.3.-14.4. 5% 15% 593 848 885 942 942 955 999 1068 720 801 801 812 908

15.4.-31.5. 5% 15% 1328 1897 2093 2295 2295 2416 2578 2831 1075 1301 1301 1369 1605

1.6.-31.7. 5% 15% 1742 2488 2674 3002 3002 3160 3474 3817 1208 1458 1458 1535 1854

1.8.-14.9. 5% 15% 1328 1897 2093 2295 2295 2416 2578 2831 1075 1301 1301 1369 1605

15.9.-31.10. 5% 15% 801 1144 1195 1224 1224 1289 1349 1442 778 833 833 876 981

1.11.-31.12. 5% 15% 690 986 1018 1091 1091 1148 1197 1270 670 742 742 781 864

Für die Preisberechnung ist der Abfahrtstag ab Kirkenes entscheidend. Im Zeitraum 15.4.-14.9.11 sind alle Suiten Kat. QJ bis MX

vom Frühbucher-Bonus ausgeschlossen. Die Kategorien D und A sind nicht auf allen Schiffen verfügbar. Der Frühbucher-Bonus

ist ein limitiertes Angebot. **TF = MS Trollfjord, MS = MS Midnatsol. Nicht über CRS-Systeme buchbar

7 Tage

ab Bergen/bis Kirkenes

Reisetermine:

täglich vom 1.1.-31.12.

Eingeschlossene Leistungen:

Schiffsreise Bergen-Kirkenes in der

gebuchten Kabinenkategorie inkl.

Vollpension. 1 DuMont-Reiseführer

je Kabine. Deutsch sprechende

Reiseleitung an Bord.

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Getränke, Reiserücktrittsversicherung.

Ihr Preisvorteil:

Bei Buchung bis 31.12.10 wird

ein Frühbucherbonus gewährt,

siehe Tabelle.

*Attraktiver Preis für Alleinreisende:

In der Zeit vom 1.1.-14.4.11 gilt der

Doppelbelegungspreis auch für

Einzelpersonen in den Kabinen der

Kategorien D-U.

Wiederholer-Bonus:

Mehr Infos siehe Seite 2.

6 Tage

ab Kirkenes/bis Bergen

5-15%

Frühbucherrabatt!

Gültig bis 31.12.2010

Reisetermine:

täglich vom 1.1.-31.12.

Eingeschlossene Leistungen:

Schiffsreise Kirkenes-Bergen in der

gebuchten Kabinenkategorie inkl.

Vollpension. 1 DuMont-Reiseführer je

Kabine. Eintritt Hurtigruten-Museum

in Stokmarknes. Deutsch sprechende

Reiseleitung an Bord.

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Getränke, Reiserücktrittsversicherung.

Ihr Preisvorteil:

Bei Buchung bis 31.12.10 wird

ein Frühbucherbonus gewährt,

siehe Tabelle.

*Attraktiver Preis für Alleinreisende:

In der Zeit vom 1.1.-14.4.11 gilt der

Doppelbelegungspreis auch für

Einzelpersonen in den Kabinen der

Kategorien D-U.

Wiederholer-Bonus:

Mehr Infos siehe Seite 2.

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377 Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-66

25


HURTIGRUTEN > Zusatzprogramm & Teilstrecken

Zusatzprogramme

Für Ihren Aufenthalt in Bergen vor oder nach Ihrer Hurtigruten-Reise haben wir zwei attraktive Ausflugsprogramme im Angebot.

n „Norway in a nutshell“

mit Flåm Bahn

1. Tag: Bergen-Bergen. Bei diesem

Ausflug steht die Flåm Bahn-Fahrt im

Vordergrund. Erst reisen Sie mit der

Bergenbahn nach Voss, weiter geht es

per Bus und Fähre durch den

Auerlandsfjord bis nach Flåm. Von hier

begeben Sie sich durch eine

imponierende Natur mit Wasserfällen

bis in die 860 m hoch liegende

Hochebene. Von Myrdal geht es zurück

mit der Bahn bis Bergen.

Bitte beachten Sie, dass bei dieser

Reise eine Übernachtung in Bergen

vor dem Ausflug notwendig ist. Preise

siehe Zwischenübernachtungen.

ab Bergen Bahn 08.40

an Voss 09.53

ab Voss Bus 10.00

an Gudvangen 11.10

ab Gudvangen Fähre 11.30

an Flåm 13.40

ab Flåm Bahn 14.50

an Myrdal 15.40

ab Myrdal Bahn 15.56

an Bergen 17.52

Änderungen vorbehalten.

Stand: August 2010.

Termine: täglich 5.1.-18.12.

Leistungen:

Bahnfahrt Bergen-Voss und

Flåm-Myrdal-Bergen, Busfahrt

Voss-Gudvangen, Fähre Gudvangen-

Flåm

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Reiseleitung

Preis je Person € 139

n „Sognefjord-Express“ mit

Flåm Bahn

1. Tag: Bergen-Bergen. Erleben Sie

auf diesem Ausflug die atemberaubende

Schönheit Norwegens mit einer

Fahrt mit dem Expressboot durch den

„König der Fjorde“ - den Sognefjord.

Im Anschluss fahren Sie auf einer der

wohl spektakulärsten Bahnfahrten, der

Flåm Bahn. Bei einem Gefälle von

55% überwinden Sie fast 900 m

Höhenunterschied.

ab Bergen Expressboot 08.00

an Flåm 13.25

ab Flåm Bahn 14.50

an Myrdal 15.40

ab Myrdal 15.56

an Bergen 17.52

Änderungen vorbehalten.

Stand August 2010.

Bitte beachten Sie, dass bei dieser

Reise eine Übernachtung in Bergen

vorher notwendig ist. Preise siehe

Zwischenübernachtungen.

Termine: täglich 1.5.-30.9.

Leistungen:

Expressboot Bergen-Flåm

Bahnfahrt Flåm-Myrdal-Bergen

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Reiseleitung

Preis je Person € 168

Flåm Bahn

Hurtigruten-Teilstrecken von Hafen zu Hafen

Schiffspassage

ab/bis Hafen

Eingeschlossene Leistungen:

Schiffspassage ohne Kabine und

exklusive Verpflegung.

Hinweise:

Buchung der Schiffspassage nur bei

gleichzeitiger Kabinenbuchung. Weitere

Passage-Teilstrecken auf Anfrage.

PKW-Beförderung ist möglich, Preise

auf Anfrage erhältlich. Verpflegungsleistungen

können nur an Bord gebucht

werden.

Teilstrecken können mit Anreiseleistungen

und Hotelübernachtungen, z. B. aus

dem Programm „Route nach Wunsch“,

aus dem Katalog „TUI Weltentdecker

Nordeuropa und Britische Inseln“ Seite

130-131 ergänzt werden.

…nordgehend

Preise in € je Person

Saisonzeiten 1.1.-14.4. +

15.4.-14.5. + 15.5.-14.8. 1.1.-14.4. + 15.4.-14.5. +

15.9.-31.12. 15.8.-14.9.

15.9.-31.12. 15.8.-14.9.

Bergen-Trondheim 131 141 194 Bodø-Tromsø 53 52 70

Bergen-Svolvær 229 246 339 Bodø-Honningsvåg 131 141 194

Bergen-Tromsø 250 263 361 Bodø-Kirkenes 196 211 291

Bergen-Honningsvåg 327 352 485 Harstad-Honningsvåg 86 87 118

Trondheim-Svolvær 98 105 145 Harstad-Kirkenes 152 158 215

Trondheim-Harstad 131 141 194 Tromsø-Honningsvåg 65 65 97

Trondheim-Tromsø 119 122 167 Tromsø-Kirkenes 131 141 194

Trondheim-Honningsvåg 196 211 291 Honningsvåg-Kirkenes 65 70 97

Nicht über CRS buchbar.

…südgehend

Preise in € je Person

Saisonzeiten 1.1.-14.4. +

15.5.-14.8.

15.4.-14.5. +. 15.5.-14.8. 1.1.-14.4. + 15.4.-14.5. +

15.9.-31.12. 15.8.-14.9.

15.9.-31.12. 15.8.-14.9.

Kirkenes-Honningsvåg 65 70 97 Honningsvåg-Bergen 327 352 485

Kirkenes-Tromsø 131 141 194 Tromsø-Bodø 86 87 118

Kirkenes-Harstad 131 141 194 Tromsø-Trondheim 152 158 215

Kirkenes-Bodø 196 211 291 Tromsø-Bergen 262 281 388

Honningsvåg-Tromsø 65 65 97 Harstad-Trondheim 152 158 215

Honningsvåg-Harstad 86 87 118 Svolvær-Trondheim 131 141 194

Honningsvåg-Bodø 152 158 215 Svolvær-Bergen 196 211 291

Honningsvåg-Trondheim 262 281 388 Trondheim-Bergen 110 124 173

Nicht über CRS buchbar.

Kabinenmehrpreise von Hafen zu Hafen

Preise in € je Person/Nacht

Saison Belegung Garantie-

Innenkabine*

Garantie-

Außenkabine

Kabinen-

Kategorie U

Garantie-

Mini-Suite

Garantie-

Suite

1.1.-14.4.

2 24 30 61 85 158

1 30 38 76 106 197

15.4.-14.5.

2 36 48 79 109 242

1 55 73 118 164 364

15.5.-14.8.

2 55 91 109 145 303

1 95 159 191 255 530

15.8.-14.9.

2 36 48 79 109 242

1 55 73 118 164 364

15.9.-31.12.

2 24 30 61 85 158

1 30 38 76 106 197

3-Bett- und 4-Bett-Kabinenpreise auf Anfrage erhältlich. *Die Garantie-Innenkabinen der Schiffe MS Lofoten, MS Nordstjernen und

MS Vesterålen können ohne Dusche und WC sowie mit Etagenbett ausgestattet sein.

Nicht über CRS buchbar.

Hinweise Kabinenmehrpreise:

Angefangene Nächte an Bord werden immer voll berechnet. Bei Passagen mit Ausschiffungszeit nach 12.00 Uhr mittags wird

die Kabine anteilig noch für diesen Zeitraum berechnet. Die Anzahl der Übernachtungen auf der Hurtigrutenstrecke können

Sie im Routenverlauf auf Seite 6 ermitteln.

Änderungen vorbehalten.

15.5.-14.8.

26


Landausflüge

… auf der nordgehenden Route

Landausflüge < HURTIGRUTEN

Möchten Sie Ihre Seereise mit Landgängen vervollständigen, dann beachten Sie die vielfältigen Ausflugsempfehlungen,

die wir Ihnen nachfolgend vorstellen (buchbar bis 4 Wochen vor Reisebeginn!):

Das Programm beinhaltet Stadtrundfahrten durch interessante Orte, Aktivprogramme

z.B. mit dem Hundeschlitten oder Fahrten zu fantastischen Aussichtsplätzen, immer

begleitet von einer deutschsprachigen Reiseleitung.

Bitte beachten Sie, dass einige Ausflüge nur in den Sommer- oder Wintermonaten

angeboten werden. Außerdem besteht für ausgewählte Programme eine Mindestteilnehmerzahl

bzw. eine organisatorisch bedingte maximale Teilnehmerzahl. Unter

Umständen können extreme Wetterbedingungen die Durchführung verhindern.

Stellen Sie sich schon vor Ihrer Reise Ihre Ausflüge zusammen, um sich direkt bei Buchung

einen Teilnahmeplatz zu sichern. Die Buchung an Bord ist jedoch ebenfalls möglich.

Die angegebenen Termine beziehen sich auf die Abfahrten der Schiffe in Bergen.

Für alle Ausflüge, die Sie bis 4 Wochen vor Reiseantritt buchen,

gewähren wir 5% Ermäßigung.

Änderungen bleiben vorbehalten.

*Diese Ausflüge sind kombinierbar.

n Ausflug 2A:

Geiranger-Ålesund, große Panoramafahrt

(nordwärts, 2. Reisetag)

Beeindruckende Aussichten erleben

Sie auf Fjorde, Fjelle und Wasserfälle,

wenn Sie über eine Serpentinenstraße

(Ørneveien) nach Eidsdal zu einem

Fährhafen fahren. Von dort aus fahren

Sie mit einem Boot nach Ålesund. Es

geht für Sie auf den Stadtberg Aksla,

von wo Sie einen wunderschönen

Blick auf die Stadt und die Umgebung

haben werden. Im Anschluss machen

Sie noch eine kleine Stadtrundfahrt

durch Ålesund, bevor es wieder an

Bord Ihres Schiffes geht.

Dauer: ca. 4,5 Std., ca. 13.30-18.00 Uhr

Termine: 15.4.-30.5. ab Bergen

Eingeschlossen: Besuch des Geirangerfjord-Center

Preis je Person € 79

n Ausflug 2B:

Geiranger-Molde, Panoramafahrt mit

Trollstigen (nordwärts, 2. Reisetag)

Sobald der Trollstigen (Trollsteigweg)

öffnet, wird der Ausflug Geiranger-Ålesund

in verlängerter Form angeboten.

Statt via Alesund geht es über die elf

scharfen Kurven des Trollstigen über

Solnes nach Molde, in „die Stadt der

Rosen und des Jazz“.

Dauer: ca. 7,5 Std.,13.45-21.15 Uhr

Termine: 31.5.-14.9. ab Bergen

Eingeschlossen: Kaffee, Snack und

Abendessen

Preis je Person € 139

n Ausflug 2C:

Stadtrundgang Ålesund, die nordische

Jugendstilperle (nordwärts,

2. Reisetag)

Bei diesem fachkundig begleiteten

Stadtspaziergang erleben Sie Ålesund

mit der bekannten Jugendstilarchitektur.

Nach einem großen Feuer um 1904

wurde die Stadt in dem zeittypischen

Baustil wiedererrichtet. Besuch des

Jugendstil-Museums.

Dauer: ca. 2 Std., ca. 12.30-14.30 Uhr

Termine: 1.1.-14.4. und 15.9.-31.12. ab

Bergen (außer Ostern, 23.-25.12. und

30.-31.12.)

Das Art Nouveau Center ist vom 1.-

2.4. geschlossen

Eingeschlossen: Eintritt in das

Jugendstil-Museum

Preis je Person € 25

n Ausflug 2D:

Aquarium Atlanterhavsparken und

Aksla (nordwärts, 2. Reisetag)

Der Spaziergang zwischen den

großen Bassins eines der größten

Salzwasser-Aquarien Nordeuropas

gibt Ihnen ein Gefühl für das Leben

unter Wasser an der norwegischen

Küste. Bestaunen Sie die lokalen

Meeresbewohner und die berühmte

und spektakuläre Unterwasser-Show,

bei der Taucher die großen Fische

per Hand füttern. Verpassen Sie auch

nicht einen Besuch bei den Pinguinen.

Im Anschluss fahren Sie mit dem Bus

auf Ålesunds Hausberg Aksla und

genießen die wundervolle Aussicht auf

die Jugendstilstadt.

Dauer: ca. 2 Std.

Termine: 1.1.-14.4. und 15.9.-31.12. ab

Bergen (außer 16.5., 23.-24.12. und

30.-31.12.)

Preis je Person € 42

n Ausflug 3A:

Trondheim, Ringve-Museum und Nidaros-Dom

(nordwärts, 3. Reisetag)

Entdecken Sie auf einer Busrundfahrt

Norwegens drittgrößte Stadt. Sie

sehen den mittelalterlichen Nidaros-

Dom und die malerische Stadtbrücke

Bybroen. Im Herrenhaus Ringve

werden Sie durch die Musikgeschichte

geführt und sehen mehr als 1.000

Instrumente aus aller Welt.

Dauer: ca. 3 Std., ca. 08.50-11.50 Uhr

Termine: 15.4.-30.9. ab Bergen

Preis je Person € 48

n Ausflug 3B:

Stadtrundfahrt Trondheim mit Nidaros-Dom

(nordwärts, 3. Reisetag)

Wenn Sie kompakt über die Krönungsstadt

und ihre Sehenswürdigkeiten

informiert werden möchten ist diese

fachkundig begleitete Rundfahrt die

richtige Wahl.

Dauer: ca. 2 Std., ca. 08.00-09.50 Uhr

Termine: 1.1.-14.4. und 1.10.-31.12.

ab Bergen

Preis je Person € 41

n Ausflug 3C:

Rundgang durch das Freilichtmuseum

Trøndelag (nordwärts, 3. Reisetag)

Das Trøndelag in Sverresborg gehört

zu den größten Freilichtmuseen Norwegens.

Auf Ihrem Rundgang werden

Sie durch Ruinen der mittelalterlichen

Burg Sion geführt, entdecken die

„Altstadt“ und sehen die nördlichste

Stabkirche Norwegens aus nächster

Nähe. Am steinernen Altar werden im

Kerzenschein Geschichten über das

Mittelalter erzählt. Ein traditioneller

Snack und ein Besuch der Ausstellung

„Pictures of Life“ runden diesen

Ausflug ab.

Dauer: ca. 2 Std., ca. 09.10-11.20 Uhr

Termine: 29.4.-28.9. ab Bergen

Eingeschlossen: Snack

Preis je Person € 35

n Ausflug 3D:

Stadtrundgang durch Trondheim

(nordwärts, 3. Reisetag)

Ihr Ausflug beginnt am Hurtigruten-

Anleger. Von dort aus geht es zur

Residenz des Königs und der Königin,

wenn sie die Stadt besuchen, und zu

Norwegens Nationalheiligtum, dem

Nidaros-Dom. Anschließend können

Sie die alte Stadtbrücke „Gamle Bybro“

und das Viertel „Bakklandet“ mit

seinen schönen, kleinen Holzhäusern

und dem einzigen Fahrradlift der Welt

bewundern. Unterwegs sehen Sie

auch die traditionellen Speicherhäuser

„Bryggene“.

Dauer: ca. 2,5 Std.

Termine: 1.1.-31.12. ab Bergen

Preis je Person € 24

n Ausflug 4A*:

Gletscherabenteuer (nordwärts,

4. Reisetag)

Von Grønøy aus fahren Sie mit einem

Schnellboot durch die Meerengen

zu einem Seitenarm des Svartisen-

Gletschers. Nach Kaffee und Kuchen

im Tourismuszentrum geht es per

Boot entlang der schönen Küste von

Helgeland wieder zurück zu Ihrem

Hurtigruten-Schiff.

Dauer: ca. 6 Std., ca. 08.30-14.15 Uhr

Termine: 28.4.-27.9. ab Bergen

Eingeschlossen: Kaffee und Kuchen

*Kombinierbar mit Ausflug 4E oder 4 F

Preis je Person € 121

n Ausflug 4D*:

Speedboot-Fahrt zum Gezeitenstrom

Saltstraumen (nordwärts,

4. Reisetag)

Kommen Sie dem stärksten Gezeitenstrom

der Welt näher und beobachten

Sie Seeadler auf der Jagd nach Beute.

Die Ausstattung mit Thermoanzügen,

Stiefeln, Handschuhen und Brillen

wird gestellt. Eine gute körperliche

Verfassung ist erforderlich.

Dauer: ca. 2 Std., ca. 12.30-14.30 Uhr

Termine: 29.03.-28.10. ab Bergen

(außer Ostern)

*Kombinierbar mit Ausflug 4E (nur im

April und Oktober) oder 4F

Preis je Person € 104

Speedboot

Trondheim

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

27


HURTIGRUTEN > Landausflüge

n Ausflug 4E*+F*:

Busausflug Stamsund – Svolvær

„Lofotr Wikingerfest“ (nordwärts,

4. Reisetag)

Jahrhunderte lang versetzten die

Wikinger nicht nur an Europas Küsten

die Seefahrer, Entdecker und Händler

in Angst und Schrecken. Bei diesem

Ausflug bekommen Sie einen Einblick,

wie die Wikinger damals lebten. Von

Stamsund aus geht es mit dem Bus

zum Lofotr Wikinger Museum. Bei

einem echten Wikingerfest sind Sie

hautnah dabei. Essen und Atmosphäre

versetzen Sie zurück ins Wikingerzeitalter.

Dauer: ca. 3 Std., ca. 19.00-21.50 Uhr

Termine 4E: 1.1.-28.3 und 28.9.-31.12.

ab Bergen (außer 21.-24.12. und 28.12.)

Termine 4F: 29.3.-27.9 ab Bergen

Eingeschlossen: Wikingermahlzeit

mit Met

(Deutschsprachige Reiseleitung; im

Museum englischsprachig)

4E: *Kombinierbar mit Ausflug 4D

(nur im April und Oktober)

4F: *Kombinierbar mit Ausflug 4D (nur

im Juni-September) oder 4A

Preis 4E je Person € 90

Preis 4F je Person € 96

n Ausflug 5A:

Tromsø Stadtrundfahrt (nordwärts,

5. Reisetag)

Herzlich Willkommen in der größten

Stadt des Hohen Nordens, in Tromsø!

Ein Reiseführer begleitet Sie auf der

Rundfahrt durch „Die Pforte zum Eismeer“.

Sie bekommen die Möglichkeit,

die verschiedenen Museen, Ausstellungen

und die Eismeerkathedrale zu

besichtigen.

Dauer: ca. 2,5 Std., ca. 14.45-17.15 Uhr

Termine: 1.1.-31.12. ab Bergen (außer

13.5., 20.-21.12. und 27.-28.12.)

Preis je Person € 48

n Ausflug 5B:

Hundeschlitten-Safari über weite

Ebenen, Tromsø (nordwärts,

5. Reisetag)

Erleben Sie den nordnorwegischen

Winter bei einer Husky-Schlittenfahrt

durch die frostige Landschaft. Fahren

Sie selbst, oder lassen Sie sich ziehen.

Eine gute körperliche Verfassung ist

erforderlich. Warme Kleidung wird

gestellt. Der Ausflug endet bei heißem

Kaffee in einem Samenzelt.

Dauer: ca. 3,5 Std., ca. 14.30-18.00 Uhr

Termine: 1.1.-26.4. und 28.10.-31.12.

ab Bergen

Eingeschlossen: Kaffee und Kuchen

Preis je Person € 125

Samenzelt

n Ausflug 5C:

Besuch bei den Huskys (nordwärts,

5. Reisetag)

Im Villmarkssenter auf der Insel Kvaløya

wird Ihnen gezeigt, wie eine Hundeschlittenzucht

betrieben wird. Die rund

250 Schlittenhunde mit Welpen, die

auch gestreichelt werden dürfen, werden

von erfahrenen Guides betreut.

Abschließend unternehmen Sie einen

Besuch in ein Samenzelt, wo Ihnen

Kaffee und Kuchen gereicht wird.

Dauer: ca. 3,5 Std., ca. 14.30-18.00 Uhr

Termine: 28.5.-27.8. ab Bergen

Eingeschlossen: Kaffee und Kuchen

Preis je Person € 51

n Ausflug 5D:

Polarhistorischer Rundgang Tromsø

(nordwärts, 5. Reisetag)

Es geht nach Tromsø. Bekannt für

„Polar“-Expeditionen. In Begleitung eines

erfahrenen Reiseleiters marschieren

Sie zum Polar Museum, vorbei an

der Statue Roald Amundson und dem

Fischfang Monument. Vom Marktplatz

aus genießen Sie den wundervollen

Ausblick auf die Meerenge und die Eismeerkathedrale.

In der alten Zollstelle

von 1830 ist das Polar Museum beheimatet.

Die Vergangenheit der Region,

geprägt durch die Jagd im arktischen

Ozean und Polar Expeditionen, wird

Ihnen in diesem Museum, u. a. in Form

eines Filmes, näher gebracht.

Weiter geht es durch Tromsøs Hauptstraße

Storgatan zur Bierhalle (Ølhallen),

Tromsøs ältester Kneipe.

Dauer: ca. 3 Std., ca. 14.30-17.30 Uhr

Termine: 1.1.-11.4. und 11.10.-31.12.

ab Bergen (außer Ostern, 20.-22.12.

und 27.-28.12.)

Eingeschlossen: 1 Getränk

Preis je Person € 40

n Ausflug 6A*:

Ausflug zum Nordkap-Felsen

(nordwärts, 6. Reisetag)

Busfahrt ab Honningsvåg zum nördlichsten

Punkt Europas. Unterwegs

erleben Sie die arktische Natur

und stehen anschließend auf dem

imposanten Nordkapfelsen. Im Kino

der Nordkap-Halle wird Ihnen ein Film

über das Nordkap und die norwegische

Region Finnmark präsentiert.

Dauer: ca. 3 Std., ca. 12.00-15.00 Uhr

Termine: 1.1.-31.12.

*Kombinierbar mit Ausflug 6C oder 6D

Preis je Person € 93

n Ausflug 6B*:

Vogelbeobachtung in Gjesvær

(nordwärts, 6. Tag)

Mit dem Bus fahren Sie von Honningsvåg

in das kleine Fischerdorf

Gjesvær. Per Boot geht es hinaus

aufs Meer und in ein Naturreservat.

Sie sehen u.a. Papageientaucher,

Dreizehenmöwen, Trottellummen,

Basstölpel, Eissturmvögel, Kormorane

und Seeadler. Vergessen Sie nicht Ihre

Kamera und Ihr Fernglas.

Dauer: ca. 3,5 Std., ca. 12.00-15.10 Uhr

Termine: 26.4.-26.8. ab Bergen

*Kombinierbar mit Ausflug 6C

Preis je Person € 121

n Ausflug 6C*:

Tradition und Lebensweise der

Samen (nordwärts, 6. Tag)

Bei diesem Ausflug erfahren Sie mehr

über die Tradition und Lebensweise

der Samen. Sie können bei einem

gemütlichen Feuer in einem Lavvo

(traditionelles Zelt) einer gastfreundlichen

Samenfamilie Platz nehmen und

erfahren mehr über die Geschichte der

arktischen Küstenregion. In Mehamn

gehen Sie wieder auf Ihr Schiff.

Dauer: ca. 2,5 Std., ca. 17.30-19.50 Uhr

Termine: 5.5.-5.9. ab Bergen

Eingeschlossen: Snack und Kaffee

*Kombinierbar mit Ausflug 6A oder 6B

Preis je Person € 79

n Ausflug 6D*:

Fahrt mit dem Schneescooter in

Lappland / Kjøllefjord - Mehamn

(nordwärts, 6. Tag)

Sie erwartet eine Fahrt mit einem

Schneescooter durch offenes Terrain

und entlang normaler Straßen

(wetterbedingt). Schuhe, Handschuhe,

Helm und einen warmen Overall

erhalten Sie bei Beginn Ihres Ausflugs.

Unterwegs wird Ihnen Ihr Reiseleiter

Interessantes über die Kultur und

Lebensweise der Samen und über die

Region Finnmark erzählen. In Mehamn

kehren Sie dann zurück auf Ihr Schiff.

Dauer: ca. 2 Std., ca. 17.30-19.45 Uhr

Termine: 1.1.-5.5. und 10.12.-31.12.

ab Bergen

(Einweisung in Deutsch; englischsprachige

Reiseleitung, gültiger Führerschein

notwendig)

*Kombinierbar mit Ausflug 6A

Preis je Person € 250

n Ausflug 6E:

Eismeer-Fischen

(nordwärts, 6. Tag)

Begleiten Sie norwegische Fischer bei

ihrer Arbeit und versuchen Sie selbst

Krabbenkäfi ge zu ziehen und mit Ihrer

eigenen Angelrute zu fi schen. An Bord

eines modernen Fischerbootes werden

Sie einen Nachmittag angereichert

mit Geschichten und dem Wissen der

einheimischen Fischer erleben.

Dauer: ca. 2,5 Std.

Termine: 10.06.-10.08. ab Bergen

Eingeschlossen: Snack vom Tagesfang

(Königskrabben)

(Thermoanzüge werden gestellt)

Preis je Person € 241

n Ausflug 7A:

Kirkenes und die russische Grenze

(nordwärts, 7. Reisetag)

Der Wendepunkt der Hurtigrute, Kirkenes,

ist die einzige norwegische Stadt,

wo West auf Ost trifft. Sie besuchen

die Grenzstation Storskog zwischen

Norwegen und Russland. Eine kleine

Stadtrundfahrt durch Kirkenes mit

Busfahrt über den Grenzfluss bei

Pasvikdalen bildet den Abschluss des

Ausflugs.

Dauer: ca. 2 Std., ca. 10.15-12.15 Uhr

Termine: 1.1.-31.12.

Preis je Person € 41

n Ausflug 7B:

Flussfahrt zur russischen Grenze

(nordwärts, 7. Reisetag)

Von Kirkenes aus unternehmen Sie eine

Flussfahrt auf dem Pasvik, während der

Sie über das Tierleben und die Bräuche

im Grenzland informiert werden. Sie

besuchen auf norwegischer Seite eine

Samenhütte, in der Sie Kaffee bei russischer

Musik angeboten bekommen.

Dauer: ca. 2,5 Std., ca. 10.10-12.40 Uhr

Termine: 26.5.-24.9. ab Bergen

Eingeschlossen: Kaffee und Kuchen

Preis je Person € 102

n Ausflug 7C:

Schneemobil-Safari (nordwärts, 7.

Reisetag)

Erleben Sie den norwegischen Winter

auf dem Motorschlitten ab Kirkenes.

Fahren Sie selbst (gültiger Führerschein

notwendig) oder lassen Sie sich

fahren. Warme Kleidung wird gestellt.

Gute körperliche Verfassung ist erforderlich.

Heißer Kaffee und getrocknetes

Rentierfleisch verwöhnen Sie zum

Abschluss im Samen-Zelt.

Dauer: ca. 2,5 Std., ca. 10.10-12.40 Uhr

Termine: 1.1.-29.4. und 9.12.-31.12.

ab Bergen

Eingeschlossen: Kaffee und Snack

Preis je Person € 138

n Ausflug 7D:

Ausflug zum Schneehotel in Kirkenes

(nordwärts, 7. Reisetag)

Zusammen mit Ihrem Reiseleiter

fahren Sie zum Schneehotel welches

am Rentier-Park Gabba liegt. In

Norwegens größter Eisbar wird Ihnen

ein eiskalter Drink aus Krähenbeeren

gereicht. Anschließend besichtigen Sie

einige der wundervollen Schnee-Suiten,

Kunstwerke aus Eis und Schnee.

In der verbleibenden Freizeit können

Sie Rentiere füttern oder die Gabba

Hundepension mit den Sibirischen

Huskys besuchen. Danach speisen Sie

noch im Restaurant und treten dann

Ihre Rückreise zum Schiff an.

Dauer: ca. 2,5 Std., ca. 10.00-12.30 Uhr

Termine: 1.1.-25.4. und 9.12.-31.12.

ab Bergen

Eingeschlossen: Snack

Preis je Person € 53

n Ausflug 7E:

Quad-Safari zur russischen Grenze

(nordwärts, 7. Reisetag)

Ausgestattet mit entsprechender Kleidung,

Helmen und Ferngläsern, wird

Sie ein Guide mit den vierrädrigen

Gefährten vertraut machen. Sie fahren

durch Kirkenes bis zum Aussichtspunkt

„Kjerringstupet“, weiter zu den

„Sydvaranger“-Minen und an die

norwegisch-russische Grenze. Nach

einer Kaffeepause in Storskog geht es

wieder zurück nach Kirkenes.

Dauer: ca. 2,5 Std., ca. 10.15-12.35 Uhr

Termine: 25.4.-24.09. ab Bergen

(gültiger Führerschein notwendig)

Eingeschlossen: Kaffee und Snack

Preis je Person € 120

n Ausflug 7F:

Winterzauber mit Hundeschlitten

(nordwärts, 7. Reisetag)

Mit einem Bus werden Sie zum Schneehotel

im Gabba Rentierpark gebracht,

wo Sie Thermoanzüge, Schuhe, Mützen

und Handschuhe gestellt bekommen.

Mit jeweils zwei Personen fahren Sie

gemeinsam mit einem erfahrenen

Hundeschlittenführer durch die arktische

Landschaft. Lenken Sie selbst

oder genießen Sie einfach die Tour.

Im Anschluss erhalten Sie ein warmes

Getränk am Feuer und können noch

das Schneehotel oder die Rentiere

besuchen.

Dauer: ca. 2,5 Std., ca. 10.00-12.30 Uhr

Termine: 1.1.-25.4. und 25.11.-31.12.

ab Bergen

Eingeschlossen: 1 warmes Getränk

Preis je Person € 125

28


Landausflüge < HURTIGRUTEN

… auf der südgehenden Route

Ausflug 8A*:

Frühstück am Nordkap (südwärts,

8. Reisetag)

Dieser Frühaufsteherausflug bietet ein

außergewöhnliches Frühstückserlebnis

auf dem Nordkap-Plateau. Mit dem

Bus fahren Sie dann Richtung Hammerfest,

mit einem kurzen Zwischenstopp

bei einer Samenfamilie, vorbei am Porsangerfjord

durch die arktische Natur.

Dauer: ca. 6,5 Std., ca. 06.00-12.15 Uhr

Termine: 1.5.-30.9. ab Bergen

Eingeschlossen: Frühstück

*Kombinierbar mit Ausflug 8C

Preis je Person € 121

Ausflug 8B*:

Hammerfest – die nördlichste Stadt

der Welt (südwärts, 8. Reisetag)

Ihr Ausflug beginnt in Hammerfest, die

zu den ältesten Städten in Nord-

Norwegen gehört und bekannt ist für

ihre Meridian-Säule, die zum

UNESCO-Welterbe zählt. Sie werden

von Ihrem Reiseleiter viel Interessantes

über die „Energie-Geschichte“ von

Hammerfest erfahren. Weiter geht es

auf den Berg Salen. Danach Rückfahrt

zum Hurtigruten-Anleger.

Dauer: ca. 1 Std., ca. 11.30-12.30 Uhr

Termine: 25.5.-8.9. ab Bergen

*Kombinierbar mit Ausflug 8C

Preis je Person € 29

Ausflug 8C*:

Mitternachtskonzert Eismeerkathedrale

(südwärts, 8. Reisetag)

Ein einzigartiges nächtliches Konzert

mit norwegischer Folklore und

klassischer Musik erwartet Sie in der

Eismeerkathedrale in Tromsø mit dem

beeindruckenden Glasmosaik zur Zeit

der Mitternachtssonne.

Dauer: ca. 1 Std., ca. 24.00-01.15 Uhr

Termine: 1.1.-8.3. und 15.4.-23.9. und

7.11.-31.12. ab Bergen

*Kombinierbar mit Ausflug 8A, 8B o. 8D

Preis je Person € 48

Ausflug 8E*:

Arktische Energien (südwärts,

8. Reisetag)

Als erste Stadt Nordeuropas hatte

Hammerfest eine elektrische

Straßenbeleuchtung, die über

Wasserkraft funktionierte. Beim

Besuch im „Energie-Haus“ können Sie

sich interaktiv über verschiedene

Energiequellen informieren. Außerdem

besuchen Sie die Meridian-Säule.

Termine: 1.1.-8.3. und 8.11.-31.12.

(außer 17.-18.12. und 24.-25.12.)

Preis je Person € 39

Seeadler

Ausflug 8F*:

Mit dem Schneemobil durch die

Polarnacht (Mehamn – Kjøllefjord)

(südwärts, 8. Reisetag)

Von den Guides erhalten Sie eine

gründliche Einweisung in die

Schneemobile. Mehrere Stopps

während der Fahrt ab Mehamn geben

Ihnen die Gelegenheit, das arktische

Licht-Phänomen zu beobachten.

Während der Busfahrt auf dem letzten

Teil des Ausflugs nach Kjøllefjord

erfahren Sie von Ihrem Guide

Wissenswertes über das Leben an der

nordnorwegischen Küste. Eine gute

körperliche Verfassung ist erforderlich,

Führerschein notwendig.

Dauer: ca. 2,5 Std.

Termine: 1.1.-3.5. und 8.12.-31.12. ab

Bergen

Eingeschlossen: 1 warmes Getränk

Preis je Person € 312

Ausflug 9A*:

Inselwelt der Vesterålen, Harstad-

Sortland (südwärts, 9. Reisetag)

Bus-Rundfahrt durch wunderschöne

Insellandschaften von Harstad nach

Trondenes. Sie besuchen die

Mittelalterliche Kirche und das

historische Ortszentrum. Bei einer

Fährfahrt genießen Sie Kaffee und

Kuchen, bevor es in Sortland wieder

an Bord geht.

Dauer: ca. 4,5 Std., ca. 08.15-12.45 Uhr

Termine: 1.1.-31.12.

Eingeschlossen: Kaffee und Kuchen

*Kombinierbar mit Ausflug 9B, 9C o. 9D

Preis je Person € 63

Ausflug 9B*:

Inselwelt der Lofoten (südwärts,

9. Reisetag)

Dieser Ausflug führt Sie von Svolvær

aus durch die romantische Inselwelt

der Lofoten in den Fischerort

Henningsvær. Während einer

Dia-Show wird Ihnen der Zauber der

Inselgruppe nahe gebracht. Die

ursprüngliche Landschaft mit

typischen Bauernhöfen sehen Sie bei

der Weiterfahrt nach Stamsund.

Dauer: ca. 3 Std., ca. 18.50-21.50 Uhr

Termine: 24.3.-31.8. ab Bergen

*Kombinierbar mit Ausflug 9A oder 9C

Preis je Person € 66

Ausflug 9C*:

Seeadler-Safari (südwärts,

9. Reisetag)

Auf einer Bootsfahrt durch eine

schmale Passage mit steilen Felsen

erleben Sie den „König der Lüfte“, den

Seeadler. Sie sehen hautnah wie sich

dieser seltene Raubvogel ins Wasser

stürzt um den Köder zu holen. Mit

etwas Glück begleiten Sie einige der

Seeadler auf Ihrer Weiterfahrt nach

Svolvaer.

Dauer: ca. 2 Std., ca. 16.30-18.25 Uhr

Termine: 24.3.-27.9. ab Bergen

Eingeschlossen: Kaffee und Snack

*Kombinierbar mit Ausflug 9A oder 9B

Preis je Person € 84

Ausflug 9E*:

Speedboot-Abenteuer auf den

Lofoten (südwärts, 9. Reisetag)

Dieser geschwindigkeitsreiche Ausflug

führt Sie mit einem RIB-Boot

(Schlauchboot mit Festrumpf) in die

Schärenlandschaft der Lofoten. Sie

werden in eine Bucht mit weißen

Sandstränden entführt und mit etwas

Glück können Sie Seeadler beobachten.

In dem kleinen Fischerdorf Skrova wird

Ihnen ein kleiner Snack gereicht, ehe

Sie zurück nach Svolvær fahren.

Dauer: ca. 1,5 Std., ca. 18.30-20.00 Uhr

Termine: 24.5.-22.8. ab Bergen

Eingeschlossen: Snack

*Kombinierbar mit Ausflug 9A

Preis je Person € 91

Ausflug 10B:

Inselgruppe Vega (südwärts,

10. Reisetag)

Der Vega-Archipel an der Helgeland-

Küste in Nord-Norwegen zählt seit

2004 zum UNESCO Weltnaturerbe.

Auf Ihrer Rundfahrt fahren Sie von

Sandenssjøen zur Hauptinsel Vega.

Viel Interessantes über Eiderenten

können Sie bei einem Besuch im

„E-Haus“ erfahren. Nach dieser Entdeckungstour

treten Sie Ihren Rückweg

Richtung Brønnøysund an, wo Ihr

Hurtigrutenschiff bereits auf Sie wartet.

Dauer: ca. 4 Std., ca. 13.00-16.50 Uhr

Termine: 22.6.-6.9. ab Bergen

(Englischsprachiger Ausflug)

Preis je Person € 133

Ausflug 11A*:

Trondheim Stadtrundfahrt mit

Nidaros-Dom (südwärts,

11. Reisetag)

Die Rundfahrt durch den Stadtkern

der zweitältesten und drittgrößten

Stadt Norwegens beinhaltet die Besichtigung

des bekannten Nidaros-Doms

aus dem Mittelalter. Schöne stattliche

Bauten aus Holz wie die alte Stadtbrücke

Bybroen gehören zum Programm.

Dauer: ca. 2 Std., ca. 08.00-09.50 Uhr

Termine: 1.1.-31.12.

*Kombinierbar mit Ausflug 11C

Preis je Person € 41

Kjøllerfjord

Ausflug 11B*:

Rundgang durch das Freilichtmuseum

Trøndelag (südwärts,

11. Reisetag)

Das Trøndelag in Sverresborg gehört

zu den größten Freilichtmuseen Norwegens.

Auf Ihrem Rundgang werden

Sie durch Ruinen der mittelalterlichen

Burg Sion geführt, entdecken die

„Altstadt“ und sehen die nördlichste

Stabkirche Norwegens aus nächster

Nähe. Am steinernen Altar werden im

Kerzenschein Geschichten über das

Mittelalter erzählt. Ein traditioneller

Snack und ein Besuch der Ausstellung

„Pictures of Life“ runden diesen

Ausflug ab.

Dauer: ca. 2 Std., ca. 07.45-09.50 Uhr

Termine: 21.4.-20.9. ab Bergen

Eingeschlossen: Snack

*Kombinierbar mit Ausflug 11C

Preis je Person € 35

Ausflug 11C*:

Malerische Atlantikstraße (südwärts,

11. Reisetag)

Ab Kristiansund beginnen Sie Ihren

Ausflug durch eines der meist

besuchten touristischen Reiseziele

Norwegens: Der 8,2 km langen

Atlantikstraße! Durch die malerische

Umgebung geht es mit der Fähre nach

Bremsnes auf der Insel Averøy. Sie

besichtigen die Kvernes Stabkirche

und genießen in einem Restaurant vor

Ort die lokale Spezialität „Bacalao“,

die aus einheimischen Zutaten mit

Brot serviert wird. Entlang der

Atlantikstraße geht es in Richtung

Molde, wo eine Stadtrundfahrt den

Abschluss dieses Ausflugs bildet.

Dauer: ca. 4,5 Std., ca. 16.45-21.20 Uhr

Termine: 21.4.-5.9. ab Bergen

(außer 7.5.)

Eingeschlossen: Abendessen Bacalao

*Kombinierbar mit Ausflug 11A o. 11B

Preis je Person € 91

Ausflug 11D:

Stadtrundgang durch Trondheim

(südwärts, 11. Reisetag)

Ihr Ausflug beginnt am Hurtigruten-

Anleger. Von dort aus geht es zur

Residenz des Königs und der Königin,

wenn sie die Stadt besuchen, und zu

Norwegens Nationalheiligtum, dem

Nidaros-Dom. Anschließend können

Sie die alte Stadtbrücke „Gamle Bybro“

und das Viertel „Bakklandet“ mit

seinen schönen, kleinen Holzhäusern

und dem einzigen Fahrradlift der Welt

bewundern. Unterwegs sehen Sie

auch die traditionellen Speicherhäuser

„Bryggene“.

Dauer: ca. 2,5 Std.

Termine: 1.1.-31.12. ab Bergen

Preis je Person € 24

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

29


NORWEGEN > Hurtigruten > Hotels

! Oslo

" Oslo

§ Oslo

$ Oslo

Thon Hotel Opera e

Ze n t ra l e Lage. Direkt am Osloer

Hauptbahnhof. Modernes, komfortables

Mittelklassehotel. 434 Zimmer und

Suiten, alle mit Dusche/WC, Föhn, TV,

Telefon und Minibar. Im Restaurant

und an der Bar fi nden Sie eine harmonische

Atmosphäre zum Verweilen vor.

Thon Hotel Terminus 3

Ca. 200 m vom Hauptbahnhof

entfernt. Gutes Mittelklassehotel mit

162 Zimmern, alle mit Dusche/WC,

Föhn, TV und Minibar. Glasüberdachter

Frühstückssaal. In der Nähe fi nden Sie

verschiedene gute Restaurants.

Thon Hotel Bristol 4

Zentrale Lage im Herzen der Stadt

Oslo, unweit der Haupteinkaufsstraße

„Karl Johans Gate“. Das Thon Hotel

Bristol verfügt über Bar, Restaurant,

Café, SPA-Bereich und Konferenzmöglichkeiten.

251 Zimmer, alle mit

Dusche/WC, Föhn, TV, Minibar und

kostenlosem WLAN.

Thon Hotel Oslo Airport 3

In der Nähe des Flughafens Oslo-Gardermoen.

In ca. 5-10 Minuten mit dem

Shuttle-Bus zu erreichen. Modernes

Mittelklassehotel mit eigenem Restaurant,

Bar/Lounge sowie SPA-Bereich.

Alle 435 Zimmer sind ausgestattet mit

Dusche/WC, Minibar, Hosenbügler, TV

un d W - L a n.

Preise in € je Person/Nacht

Thon Hotel Opera, inkl. Frühstück

Doppelzimmer 81

Einzelzimmer 122

1.1.-31.12.

Preise in € je Person/Nacht

Thon Hotel Terminus, inkl. Früstück

Saison A B

Doppelzimmer 74 69

Einzelzimmer 115 111

A: 1.1.-19.6. + 21.8.-31.12. B: 20.6-20.8.

Preise in € je Person/Nacht

Thon Hotel Bristol, inkl. Frühstück

Doppelzimmer 81

Einzelzimmer 122

1.1.-31.12.

Preise in € je Person/Nacht

Thon Hotel Oslo Airport, inkl. Frühstück

Doppelzimmer 69

Einzelzimmer 111

1.1.-31.12.

% Oslo

& Oslo

/ Oslo

( Oslo

Clarion Hotel Royal

Christiania 4

Im Zentrum der Stadt Oslo, 100 m

zum Hauptbahnhof und nur wenige

Schritte zur Festung „Akershus“. Das

First-Class-Business-Hotel ist modern

eingerichtet. Ein Wellnessbereich mit

Pool, Dampfbad und Sauna sowie Bar,

Restaurant und Einkaufsmöglichkeiten

stehen zur Verfügung. 508 Zimmer mit

DU/WC, Föhn, TV, Telefon und Minibar.

Preise in € je Person/Nacht

Clarion Hotel Royal Christiania, inkl. Frühst.

Saison A B

Doppelzimmer 89 76

Einzelzimmer 150 126

A: 1.1.-14.6. + 16.8.-31.12. B: 15.6.-15.8.

) Kirkenes BL Kirkenes

Hotel Continental 5

Hochwertiges Hotel mit elegantem

Interieur in zentraler Lage. Im gesamten

Hotel sind Gemälde von Edvard

Munch, Skulpturen und Glaskunst

ausgestellt. Jedes der 155 Zimmer ist

einzigartig eingerichtet und hat seinen

eigenen Charakter. Sie verfügen über

Badewanne und Dusche, TV, Minibar

und einen kostenfreien Internetzugang.

Preise in € je Person/Nacht

Hotel Continental, inkl. Frühstück

Saison A B

Doppelzimmer 120 97

Einzelzimmer 195 155

A: 1.1.-30.6. + 8.8.-22.12. B: 1.7.-7.8.

Rica Victoria Hotel 4

Im Herzen von Oslo, nur ca. 200 m

von der „Karl Johans Gate“ entfernt.

Das Rica Victoria ist ein modernes und

komfortables First-Class-Businesshotel.

Es verfügt über Bar, Restaurant

und Konferenzmöglichkeiten. Die 199

Zimmer sind modern, aber gemütlich

eingerichtet. Sie sind mit Bad und WC,

Föhn, SAT-TV und Telefon eingerichtet.

Preise in € je Person/Nacht

Rica Victoria Hotel, inkl. Frühstück

Saison A B

Doppelzimmer 101 85

Einzelzimmer 149 133

A: 1.1.-14.6. + 16.8.-31.12. B: 15.6.-15.8.

BM

Kirkenes

Comfort Hotel Børsparken 3

Im Herzen der Hauptstadt, ca. 200 m

vom Hauptbahnhof entfernt, umgeben

von wunderschöner Architektur der

Neo-Rennaissance und der Neuzeit.

Das schöne Mittelklassehotel verfügt

über eine Bar und ein Restaurant. Die

Zimmer sind modern eingerichtet mit

Dusche oder Badewanne/WC, Telefon

und TV.

Preise in € je Person/Nacht

Comfort Hotel Børsparken, inkl. Frühstück

Saison A B

Doppelzimmer 67 58

Einzelzimmer 113 104

A: 1.1.-28.4. + 29.8.-31.12. B: 29.4.-28.8.

BN

Svolvær

Rica Hotel Kirkenes 3

Auf einer Anhöhe mit Blick über die

Stadt Kirkenes. Wenige hundert Meter

ins Ortszentrum. Das Mittelklassehotel

Rica Kirkenes wurde 2006 renoviert

und verfügt über 61 Zimmer, alle

ausgestattet mit Dusche/WC, Föhn, TV

und Fußbodenheizung. Ein Restaurant,

eine Bar sowie eine schöne Lobby sind

vorhanden.

Rica Arctic Hotel 3

Zentral, in der Ortsmitte von Kirkenes.

Mittelklassehotel mit 90 Zimmern, die

alle mit Dusche/WC, Föhn, TV, Radio,

Telefon und Minibar ausgestattet sind.

Neben einem Restaurant und einer

Bar ist auch eine Sauna vorhanden.

Thon Hotel Kirkenes 4

Direkt am Kai im Zentrum von Kirkenes

gelegen mit Blick über den Fjord.

Dieses moderne Hotel verfügt über

144 Zimmer mit Bad oder Dusche/

WC, Föhn, kostenlosem WLAN, Telefon

und Minibar. Das Restaurant bietet

sowohl lokale als auch internationale

Speisen an, im Sommer auch auf der

Außenterrasse.

Anker Brygge 4

Mitten im Hafen von Svolvær 250 m

vom Hurtigrutenkai. Die hochwertige

Hotelanlage im norwegisch-maritimen

Stil besteht aus restaurierten Fischerhütten

(Rorbus). Jede der 27 Unterkünfte

ist mit Wohnzimmer mit TV und

Küche, sowie Bad/WC ausgestattet.

Uriges Restaurant und Fischer-Pub

und eine Sauna sind vorhanden.

Preise in € je Person/Nacht

Rica Hotel Kirkenes, inkl. Frühstück

Saison A B

Doppelzimmer 83 86

Einzelzimmer 123 126

A: 1.1.-14.6. + 16.8.-31.12. B: 15.6.-15.8.

Preise in € je Person/Nacht

Rica Arctic Hotel, inkl. Frühstück

Saison A B

Doppelzimmer 83 86

Einzelzimmer 123 126

A: 1.1.-14.6. + 16.8.-31.12. B: 15.6.-15.8.

Preise in € je Person/Nacht

Thon Hotel Kirkenes, inkl. Frühstück

Doppelzimmer 81

Einzelzimmer 122

1.1.-31.12.

Preise in € je Person/Nacht

Anker Brygge, inkl. Frühstück

Saison A B

Doppelzimmer 112 141

Einzelzimmer 193 238

A: 1.1.-28.2. + 1.9.-31.12. B: 1.3.-31.8.

30


BO Bergen

BP Bergen

BQ Bergen

Hotels < Hurtigruten < NORWEGEN

BR Bergen

Rica Hotel Neptun 3

Im Herzen Bergens und ca. 1 km vom

Bahnhof entfernt. Gutes Mittelklassehotel

mit persönlicher Atmosphäre.

Alle 130 Zimmer verfügen über Bad

oder Dusche/WC, TV und Minibar.

Jedes Zimmer ist individuell eingerichtet.

Für Ihr leibliches Wohl wird

im Gourmet-Restaurant oder Bistro

gesorgt.

Best Western Hotel

Hordaheimen 3

Das schöne Mittelklassehotel liegt im

Zentrum von Bergen und ist nicht weit

vom Fischmarkt entfernt. Es verfügt

über 88 Zimmer, die in modernem

Design, kombiniert mit norwegischer

Tradition, eingerichtet sind. Alle

Zimmer verfügen über Dusche/WC,

TV, Föhn und Minibar. Ein hoteleigenes

Restaurant ist vorhanden.

Thon Hotel Rosenkrantz 3

In der Nähe des Hafens und des

historischen Viertels „Bryggen“. Helles

und freundliches Mittelklassehotel.

Alle 129 Zimmer verfügen über

Dusche oder Badewanne/WC, Föhn,

TV und Minibar. Restaurant und Bar

im Erdgeschoss.

Thon Hotel Bristol 3

Im Zentrum, nur wenige Schritte

bis zur Einkaufspassage „Torgalmenningen-Square“.

251 helle und

freundliche Zimmer. Alle mit Bad oder

Dusche/WC, TV, Telefon, Minibar und

Föhn. Ein Restaurant und eine Bar

sind im Hotel vorhanden.

Preise in € je Person/Nacht

Rica Hotel Neptun, inkl. Frühstück

Saison A B

Doppelzimmer 87 101

Einzelzimmer 137 156

A: 3.1.-30.4. + 1.10.-22.12. B: 1.5.-30.9.

BS

Bergen

Preise in € je Person/Nacht

Best Western Hotel Hordaheimen, inkl.

Frühstück

Doppelzimmer 93

Einzelzimmer 145

1.1.-31.12.

BT Bergen

Preise in € je Person/Nacht

Thon Hotel Rosenkrantz, inkl. Frühstück

Saison A B

Doppelzimmer 77 92

Einzelzimmer 119 134

A: 1.1.-1.4. + 1.10.-31.12. B: 2.4.-30.9.

BU

Bergen

Preise in € je Person/Nacht

Thon Hotel Bristol, inkl. Frühstück

Saison A B

Doppelzimmer 80 92

Einzelzimmer 121 134

A: 1.1.-1.4. + 1.10.-31.12. B: 2.4.-30.9.

CL

Bergen

Clarion Hotel Admiral 3

Direkt am Wasser, unweit Bergens

Marktplatz „Torgalmenningen“. Das

schöne Mittelklassehotel ist ein

ehemaliges Hafen-Lagerhaus. Alle

210 Zimmer verfügen über Bad oder

Dusche/WC, TV und Minibar. Für Ihr

leibliches Wohl wird im Restaurant

„Emily“ und der Bar gesorgt.

Radisson Blu Hotel Norge 4

Im Zentrum Bergens, nur 5 Minuten

zu Fuß vom Fischmarkt entfernt. Alle

345 Zimmer sind neu renoviert und

modern eingerichtet und verfügen

über kostenfreien Highspeed-

Internetzugang, TV, Minibar und

Radio. Restaurant, Bars und ein

SPA- und Fitnessbereich sind im Hotel

vorhanden.

Clarion Collection Hotel

Havnekontoret 4

Zentrale Lage, im historischen

Hafenviertel „Bryggen“. Schönes

Hotel der gehobenen Mittelklasse mit

moderner Ausstattung in klassischem

Design. Alle 116 Zimmer verfügen

über Dusche/WC, TV, Kaffeemaschine

und Föhn. Sauna, Restaurant und Bar

vorhanden.

Det Hanseatiske Hotel 4

Im Zentrum Bergens, zwischen dem

historischen Hafenviertel „Bryggen“

und dem Fischmarkt. Stilvolles, kleines

Hotel der gehobenen Mittelklasse in

hanseatisch-klassischem Ambiente.

Die 16 Zimmer bestechen durch

hochwertige, individuelle Ausstattung

und verfügen über Bad/WC, TV und

Internetzugang.

Preise in € je Person/Nacht

Clarion Hotel Admiral, inkl. Frühstück

Doppelzimmer 93

Einzelzimmer 145

1.1.-31.12.

CM Svolvær

Preise in € je Person/Nacht

Radisson Blu Hotel Norge, inkl. Frühstück

Doppelzimmer 93

Einzelzimmer 145

1.1.-31.12.

CN Svolvær

Preise in € je Person/Nacht

Clarion Collection Hotel Havnekontoret,

inkl. Frühstück

Doppelzimmer 124

Einzelzimmer 215

1.1.-31.12.

CO Trondheim

Preise in € je Person/Nacht

Det Hanseatiske Hotel, inkl. Frühstück

Saison A B

Doppelzimmer 82 140

Einzelzimmer 165 280

A: 1.1.-30.4. + 16.9.-31.12. B: 1.5.-15.9.

CP

Trondheim

Thon Hotel Lofoten 3

In wunderschöner Lage inmitten des

Hafen Svolvær, nur wenige Gehminuten

vom Kai entfernt. Das modern

eingerichtete Hotel wurde im Frühling

2009 neu errichtet. Die 161 Zimmer

verfügen über Badewanne oder

Dusche/WC, Föhn, Internet und TV.

Genießen Sie den unvergleichlichen

Blick über den Hafen vom hoteleigenen

Restaurant.

Preise in € je Person/Nacht

Thon Hotel Lofoten, inkl. Frühstück

Saison A B

Doppelzimmer 90 97

Einzelzimmer 140 147

A: 1.1.-1.6. + 1.8.-31.12. B: 2.6.-31.7.

Rica Hotel Svolvær 3

Auf einer kleinen Insel im Hafen von

Svolvær, ca. 400 m vom Hurtigrutenkai

entfernt. Dieses schöne Mittelklassehotel

verfügt über 146 Zimmer mit

Dusche/WC. Restaurant mit Bar in

einem bootsförmigen Gebäude mit

schönem Panoramablick über den

Ha fe n .

Preise in € je Person/Nacht

Rica Hotel Svolvær, inkl. Frühstück

Saison A B

Doppelzimmer 93 111

Einzelzimmer 147 165

A: 1.1.-14.6. + 16.8.-31.12. B: 15.6.-15.8.

Rica Hotel Nidelven 3

Zentral und direkt am Wasser gelegen,

ca. 300 m vom Bahnhof entfernt. Das

gehobene Mittelklassehotel wurde

17 m in den Fluss Nidelven hineingebaut.

Alle 349 Zimmer sind modern

und hell eingerichtet und verfügen

über Dusche/WC, Telefon und TV.

Restaurant und Bar sowie Sauna und

Fitnessraum vorhanden.

Preise in € je Person/Nacht

Rica Hotel Nidelven, inkl. Frühstück

Saison A B

Doppelzimmer 100 80

Einzelzimmer 162 130

A: 1.1.-14.6. + 16.8.-31.12. B: 15.6.-15.8.

Britannia Hotel 5

Zentral, im Herzen Trondheims gelegen,

unweit der Stadtbrücke „Bybroen“

und des Nideros-Doms. Hochwertiges

Hotel mit klassischem Interieur. Alle

247 Zimmer verfügen über Bad mit

Dusche/WC, TV, Video, Föhn, Internet

und Minibar. SPA-Bereich mit Schwimmbad,

Jakuzzi und verschiedenen Saunen.

Es gibt 4 Restaurants, eine Piano

Bar und eine Cocktail Bar.

Preise in € je Person/Nacht

Britannia Hotel, inkl. Frühstück

Saison A B

Doppelzimmer 104 87

Einzelzimmer 161 132

A: 1.1.-30.4. + 1.10.-31.-12. B: 1.5.-30.9.

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

31


NORWEGEN > Hurtigruten

Allgemeine Hinweise

Einreise:

Für die Einreise nach Norwegen ist für

deutsche Staatsangehörige ein gültiger

Personalausweis ausreichend.

Hurtigrutenschiffe:

Ein Hurtigruten-Schiff ist kein Kreuzfahrtschiff,

wenn es auch so aussehen

mag. Die „Postdampfer“ sind in erster

Linie Frachtschiffe, die die Bevölkerung

an Norwegens Küste versorgen und

als öffentliches Verkehrsmittel genutzt

werden. Dadurch bedingt kann es in

Ausnahmefällen zu Veränderungen des

Reiseablaufs kommen, die ausschließlich

in der Verantwortung des Kapitäns

liegen und nicht im Einflussbereich des

Veranstalters.

Standard:

Die Schiffe haben weder Kreuzfahrtcharakter

noch Kreuzfahrtstandard.

Die Kabinen verfügen oftmals über

wenig Schrankraum.

Ladegeräusche:

Bitte beachten Sie auch, dass es sich

bei den Schiffen um Frachtschiffe

handelt, die während der Liegezeiten

be- und entladen werden müssen.

Ladegeräusche, Motoren- und Schraubengeräusche

sowie Vibrationen, auch

während der Nacht, sind deshalb nicht

zu vermeiden.

Bullaugen:

Bitte beachten Sie, dass auf den

Schiffen der traditionellen und mittleren

Generation die Bullaugen einiger

Kabinen bei Schlechtwetterlage aus

Sicherheitsgründen mit Abdeckklappen

verschlossen werden müssen bzw. in

bestimmten Zeiten geschlossen bleiben.

Kabinenausstattung:

Die Kabinen sind aufgrund der verschiedenen

Schiffsgenerationen sehr

unterschiedlich in Ausstattung und

Größe. Die Kabinen sind mit Steckdosen

für 220 V Wechselstrom ausgestattet.

Alle Schiffe der neuen Generation

verfügen über einen Föhn. Weitere

Informationen fi nden Sie auf Seite 59.

Gepäck:

Bitte beachten Sie, dass in Norwegen

oftmals kein Gepäckträgerservice zur

Verfügung steht, d. h. Sie müssen Ihr

Gepäck selber zum Hotelzimmer oder

zum Schiff bringen. Aufgrund des

eingeschränkten Stauplatzes in den

Kabinen empfehlen wir die Mitnahme

von zwei kleineren Koffern anstelle

eines großen. Es besteht die Möglichkeit,

die Koffer an der Bordrezeption

zur Aufbewahrung abzugeben.

Garderobe:

Die Kleidung an Bord ist zwanglos und

sollte bequem sein. Wir empfehlen

Ihnen windfeste, warme, gefütterte

Regenkleidung und festes Schuhwerk

für die Tage auf See. In den Sommermonaten

kann es jedoch auch recht

warm werden, denken Sie also auch an

leichte Sommerkleidung. Eine Sonnenbrille

und -creme sollten ebenfalls

nicht fehlen. Die Atmosphäre an Bord

ist leger und ungezwungen. Das lange

Kleid und der dunkle Anzug können zu

Hause bleiben. Allerdings sollten Sie

z.B. einen Blazer oder ein Jackett mit

im Gepäck führen.

Mahlzeiten:

Im Restaurant wird Frühstück, Mittagsbuffet

und am Abend ein Drei-Gänge-

Menü serviert. In der Hochsaison gibt

es jeweils zwei Sitzungen. Eine Tischreservierung

ist erst an Bord möglich.

Sollten Sie vegetarische Kost oder eine

spezielle Diät benötigen, teilen Sie

uns dies bitte detailliert frühzeitig mit.

Neben dem Restaurant ist auf allen

Schiffen eine Cafeteria vorhanden,

die rund um die Uhr Getränke und

Snacks anbietet.

Reisekasse und Preise:

In der Regel ist das Preisniveau etwas

höher als in Deutschland. Hier einige

Beispiele mit ca. - Angaben für die

Hurtigruten-Schiffe: Kaffee NOK 22,

Mineralwasser NOK 28, Bier 0,4 l NOK

51 und 1 Glas Wein NOK 62, eine

Karaffe Eiswasser NOK 18. Auf allen

Schiffen gibt es folgenden „Coffee-

Deal“: Für ca. NOK 210, unabhängig von

der gebuchten Strecke, kann der Gast

an Bord eine Kaffeetasse erwerben

und während der ganzen Fahrt Kaffee

trinken, so viel er möchte. Aktuelle

Informationen, auch zu weiteren Getränkepaketen,

erhalten Sie an Bord.

Medizinische Versorgung:

An Bord der Hurtigruten gibt es keinen

Arzt. Bei akutem Bedarf wird im nächsten

Hafen ein Arzt gerufen. Es gibt eine

Krankenkabine und Erste-Hilfe-Versorgung.

Die Hurtigruten können keine

Dialysepatienten beherbergen. Wichtige

Medikamente für den Eigenbedarf

sollten Sie ausreichend mit sich führen

und im Handgepäck aufbewahren. Eine

Lagerung von speziellen Medikamenten

kann an Bord angefragt werden. Wir

verweisen auf allgemeine Informationen

bei Gesundheitsämtern und reisemedizinisch

erfahrenen Ärzten.

Fitness, Sauna und Pool:

Ein einfacher Fitnessraum und eine

Sauna sind auf einigen Schiffen vorhanden.

Über Öffnungszeiten geben

Ihnen die Mitarbeiter an der Rezeption

Auskunft. MS Midnatsol, MS Trollfjord,

MS Richard With, MS Nordnorge und

MS Nordkapp verfügen über beheizte

Whirlpools an Deck. Nur in den Suiten

der Schiffe MS Midnatsol und MS

Trollfjord sind Bademäntel vorhanden.

Unterhaltungsprogramm:

An Bord wird weitgehend auf Showprogramme

o.Ä. verzichtet. Auf einigen

Schiffen fi nden Sie eine Bibliothek vor.

Bordsprache:

Offi zielle Bordsprachen sind Norwegisch

und Englisch. Die Reiseleitung an

Bord, die Mitarbeiter der Rezeption,

der Purser und auch einige Mitglieder

der Servicecrew sprechen jedoch oft

ebenfalls Deutsch.

Reiseleitung:

Eine deutschsprachige Bord-Reiseleitung

fährt auf allen Schiffen ganzjährig

mit.

Rauchen:

In Norwegen ist das Rauchen in Restaurants,

Cafés, Bars usw. verboten.

An Bord der Hurtigruten-Schiffe ist das

Rauchen nur draußen an Deck gestattet.

In den Häfen ist das Rauchen aus

Sicherheitsgründen generell untersagt.

Brückenbesichtigung:

Eine Brückenbesichtigung ist auf allen

Schiffen mit einem Kostenbeitrag von

NOK 80 je Person möglich. Buchungen

und weitere Informationen sind an

Bord möglich.

Internet und Telefon:

Auf allen Schiffen (außer MS Nordstjernen

und MS Lofoten) steht Ihnen

ein öffentliches Internet-Terminal zur

Verfügung. In vielen Häfen ist auch

WLAN für die Internetnutzung mit

dem eigenen Notebook verfügbar.

Die Verfügbarkeit weicht jedoch von

Schiff zu Schiff ab und es besteht kein

Internet-Zugang in den Kabinen (außer

in einigen Suiten). Die E-Mail-Adressen

und Telefonnummern der Schiffe erhalten

Sie mit den Reiseunterlagen.

Klima:

In der Küstenregion Norwegens kann

das Wetter sich schnell verändern. Im

Sommer liegen die Temperaturen in der

südlichen Hälfte zwischen 15 °C und

30 °C und im nördlichen Landesteil bei

10 °C bis 25 °C.

Der Winter hat meist eine trockene,

angenehme Kälte von 2 °C bis -10 °C.

Die Küstenregion bleibt dabei durch

den Golfstrom eisfrei.

Geburtsdatum:

Die Hurtigruten-Reederei benötigt

gemäß den Sicherheitsbestimmungen

für die Schifffahrt in norwegischen

Hoheitsgewässern das Geburtsdatum

der Reisenden.

Behindertengerechtes Reisen:

Auf allen Hurtigruten-Schiffen der

neuen und mittleren Generation gibt

es behindertengerechte Kabinen.

Diese können nur von Reisenden, die

auf einen Rollstuhl angewiesen sind,

genutzt werden. Diese Kabinen werden

auf Anfrage bei der Reederei gebucht.

Die Landausflüge sind nicht behindertengerecht.

Schwerbehinderte Reisende

müssen mit einer Begleitperson

reisen. Bitte melden Sie dies bei der

Buchung an.

Zahlungsmodalitäten:

An Bord können Sie mit den gängigen

Kreditkarten (Visa, American Express,

Mastercard, Diners Club und JCB

International) sowie einer dort erhältlichen

Cruise Card bezahlen, für die Sie

ein Depot in Form von Kreditkarte

oder Bargeld hinterlegen müssen. Sie

können an Bord in geringen Mengen

Euros wechseln. Wir empfehlen Ihnen,

bereits norwegische Kronen für evtl.

Ausgaben bei der Anreise im Voraus zu

tauschen. Bordwährung ist die norwegische

Krone.

PKW-Beförderung:

Auf allen Hurtigruten-Schiffen, außer

MS Lofoten und MS Nordstjernen

können PKWs befördert werden.

Die PKWs dürfen bestimmte

Maximum-Maße nicht überschreiten.

Änderungen vorbehalten.

32


Nordpol

Nördliches

Eismeer

Grönland

Spitzbergen

Russland

Europäisches

Nordmeer

Island

Norwegen

Finnland

Atlantik

Schweden

Spitzbergen

Die unberührte Wildnis Spitzbergens übt auf viele Menschen eine besonders starke Anziehungskraft aus.

Neben der einzigartigen Naturschönheit des Svalbard-Archipels bietet die Fauna in den polaren Gebieten

besonders seltene Tiere.

Bevölkerung

Auf der Inselgruppe Svalbard leben Norweger und Russen in eigenen Siedlungen

– aber dennoch Seite an Seite. Hier forschen Menschen aus aller Welt in den

Bereichen Klima, Geologie und Biologie. Zahlreiche Stationen der Nordpol-Expeditionsgeschichte

sind ebenso erhalten wie jahrhundertealte Siedlungen von Walfängern

und Eisbärenjägern. Heute leben ca. 2.800 Menschen dauerhaft auf Svalbard.

Longyearbyen

Norwegens Hauptort auf Spitzbergen mit ca. 1.900 Einwohnern hat sich von einer

typischen Bergwerkssiedlung in einen Ort mit verschiedenen Firmen, Gewerbebetrieben

und einer Vielzahl von kulturellen Angeboten entwickelt. Die Pfarrkirche und

das Svalbard Museum mit seiner interessanten Ausstellung zur Bergbauindustrie

und der Polargeschichte sind einen Besuch wert. Lohnenswert ist in jedem Falle ein

kleiner Spaziergang in die Tundra.

Ny Ålesund

Dieser kleine Ort im norwegischen Verwaltungsbezirk Svalbard ist mit seiner Lage

am 79. Breitengrad eine der nördlichsten, permanent bewohnten Ortschaften der

Erde. Die einstige Bergbausiedlung hat sich inzwischen in eine moderne Forschungsstation

verwandelt. In unmittelbarer Nähe der Häuser befinden sich Brutplätze

verschiedener Watvogelarten: Weißwangen- und Kurzschnabelgänse, Eiderenten und

Küstenseeschwalben. Hier leben zwischen rund 30 Personen im Winter und etwa

120 Personen im Sommer. Da es keine ausgebauten Wege zwischen den Orten auf

Spitzbergen gibt, erfolgt die Versorgung entweder über den Luftweg oder in der

eisfreien Zeit per Schiff.

Klima

Die Jahreszeiten der Inselgruppe sind durch typisches Polarklima gekennzeichnet.

Der Polartag beginnt in den nördlichsten Bereichen am 29. April und in den

südlichsten schon am 15. April. Damit dauert der Polarsommer 109 bis 137 Tage.

Der unstete Wechsel zwischen Helligkeit und Dunkelheit sowie der Golfstrom

bestimmen das Klima von Svalbard.

Mitteltemperaturen auf Spitzbergen

Monat Jan. Feb. Mär. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Grad Celsius -11,5 -11,6 -10,2 -7,3 -2,8 +1,9 +5,7 +5,0 +0,8 -4,4 -8,3 -10,3

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

33


SPITZBERGEN > Expeditions-Seereisen

ya

ya

Nordaustlandet

Liefdefjord Hinlopenstraße

Krossfjord

Ny Ålesund

Prins Isfjord Barentsøya

Karls Longyearbyen

Forland

Edegøya

Van-Keulen-

Fjord

Spitzbergen

Hornsund

Abenteurer

12 Tage bzw. 13 Tage

ab/bis Deutschland

n Mehr fürs Geld

n Deutsch sprechendes Expedi-

tionsmitglied an ausgewählten

Terminen

n Frühbucher sparen

n Arktis pur: Eisbären, ewiges Eis

und blühende Tundra

n Mit dem Zodiac durch die

Gletscherwelt

Reisetermine :

MS Antarctic Dream:

2.7.-13.7.*, 20.7.-31.7.*, 29.7.-9.8.,

7.8.-18.8., 16.8.-27.8.*

* mit Deutsch/Englisch sprechendem

Expeditionsteam

MS Plancius:

7.7.-18.7., 25.7.-5.8., 3.8.-14.8.*,

12.8.-23.8.

* mit Deutsch/Englisch sprechendem

Expeditionsteam

Akademik Sergey Vavilov:

25.6.-7.7.*

5.7.-17.7.*

* mit Deutsch/Englisch sprechendem

Expeditionsteam

Ihre Schiffe :

MS Plancius und MS Antarctic

Dream siehe Seiten 68 und 69.

Akademik Sergey Vavilov siehe

Seite 70.

Im Reich der Eisbären

Mit MS Antarctic Dream / MS Plancius / MS Akademik Sergey Vavilov

Gehen Sie mit einem Expeditionsschiff auf „Forschungsfahrt“ zu arktischen Tieren wie Eisbär,

Polarfuchs oder Grönlandwal rund um Spitzbergen.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Oslo. Linienflug nach Oslo.

Übernachtung.

2. Tag : Longyearbyen. Weiterflug

nach Longyearbyen auf Spitzbergen.

Im Hauptort auf der größten Insel des

Archipels Svalbard bietet sich vor dem

Einschiffen am Nachmittag die Gelegenheit,

durch den Ort zu schlendern.

Am frühen Abend lichtet Ihr Schiff den

Anker und durchfährt den Isfjord.

3.-6. Tag : 14. Juli-Gletscher-

Laagöya. Auf der Fahrt entlang der

Westküste Spitzbergens passieren Sie

den Krossfjord. Von hier aus brechen

Sie zu einem Zodiacausflug entlang

des spektakulären 14. Juli-Gletschers

auf. An dessen Hängen blüht eine Vielzahl

von Pflanzen. In den Felsen nisten

Dreizehenmöwen und Dickschnabellummen.

Es bestehen gute Chancen,

den Polarfuchs zu sehen. Anschließend

geht es weiter in Richtung Ny

Ålesund, der nördlichsten permanent

bewohnten Siedlung der Erde. Sie

erreichen den Norden der Insel Spitzbergen.

Wenn das Wetter es erlaubt,

fährt Ihr Schiff in den Liefdefjord. Sie

unternehmen eine Tundrawanderung

auf der Insel Andøya und erleben

den 5 km langen Monacogletscher

hautnah. Sie sollten aufmerksam die

Ufer des Fjords beobachten, denn

in dieser Gegend sind gelegentlich

Eisbären zu sehen. Ihr Schiff nimmt

Eingeschlossene Leistungen:

Flug Frankfurt-Longyearbyen-

Frankfurt in der Touristenklasse inkl.

Sicherheitsgbühren und Steuern.

2 Übernachtungen im Mittelklassehotel

in Oslo, 2x Frühstück. Schiffsreise in

der gebuchten Kabinenkategorie inkl.

Vollpension (inkl. warme Getränke und

Trinkwasser). Bei MS Sergey Vavilov

Transfers Flughafen Longyearbyen-

Schiff-Flughafen Longyearbyen und

ein Expeditions-Parka. Ausflüge,

Landgänge und Zodiacfahrten lt.

Programm. Deutsch/Englisch bzw.

Englisch sprechendes Expeditionsteam

an Bord (siehe Allgemeine Hinweise

anschließend Kurs Richtung Osten.

Geplant ist eine Fahrt durch die nordwestlich

von Nordaustlandet gelegene

Insel- & Fjordwelt bis nach Phippsøya.

Zum geographischen Nordpol sind

es von hier aus nur noch 540 Meilen.

Polarbären streifen über die Inseln,

begleitet von Elfenbeinmöwen. Eine

Fahrt durch das Packeis lässt Zeit für

Tierbeobachtungen.

7.-9. Tag : Hinlopenstraße. Je nach

Wetterlage fahren Sie in die Hinlopenstraße.

Sie trennt die beiden

größten Inseln des Svalbard-Archipels,

Spitzbergen und Nordaustlandet und

ist die Heimat von Eisbären, Elfenbeinmöwen,

Ringel- und Bartrobben. Mögliche

Ausflüge sind eine unvergessliche

Zodiactour durch das Treibeis auf der

Ostseite der Lomfjordshalvøya zu den

vogelreichen Klippen des Alkefjellets

und eine Anlandung in der Palanderbukta

auf Nordaustlandet, auf dem

Sie Svaldbard-Rentieren begegnen

könnten. Auf der Weiterfahrt durch

die Meeresgebiete südlich der Insel

Nordaustlandet haben Sie mit etwas

Glück die Gelegenheit, Grönlandwale

zu beobachten. Im Südosten von

Svalbard angekommen, passieren

Sie den Freemansund, der die Inseln

Barent- und Edgeøya trennt. Landgänge

sind zum Beispiel in der Tundra

Barentsøyas oder an einer seichten

Bucht auf Edgeøya, dessen Strand von

S. 58). Verleih von wasserfesten Stiefeln

für die Landgänge bei Akademik

Sergey Vavilov und MS Plancius.

Informationsmaterial und Reiseführer

(1x pro Kabine).

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Alle nicht genannten Transfers und

weitere Getränke.

Hinweise:

Diese Reise ist ein gemeinsames

Angebot von TUI Wolters, Oceanwide

Expeditions und Quark Expeditions.

Verantwortlich für die Durchführung

sind Oceanwide Expeditions und

Quark Expeditions.

sibirischem Treibholz und Walknochen

übersät ist, möglich.

10. Tag : Hornsund. Sie erreichen

den Süden Spitzbergens. Erleben

Sie den spektakulären Hornsund mit

seinen zahllosen Seitenfjorden. Der

Hornsundtind ragt über 1.400 m in

die Höhe und in der eindrucksvollen

Gletscherwelt leben Robben und

Eisbären. Ihr Schiff setzt seinen Weg

Richtung Bellsund fort. Die Landschaft

ist geprägt durch eine schmale Küste

und dahinter steil hinaufragenden

Gebirgen sowie Klippen und vorgelagerten

Inselchen. Der Bellsund ist der

Mündungsbereich der beiden Fjorde

Van Mijen und Van Keulen, die weit in

die Hauptinsel Spitzbergen hineinreichen.

Mit etwas Glück haben Sie die

Gelegenheit, Beluga-Wale zu sehen.

Im Anschluss geht es wetterbedingt in

den Recherchefjord und Sie erkunden

die Tundra am Fjordende, wo für

gewöhnlich Rentiere nach Nahrung

suchen.

11. Tag : Longyearbyen-Oslo. Rückkehr

nach Longyearbyen und Transfer

zum Flughafen. Flug nach Oslo.

Übernachtung.

12. Tag : Oslo. Flug von Oslo nach

Deutschland. Änderungen vorbehalten.

Bei allen Reiseterminen mit Sergey

Vavilov verbringen Sie eine zusätzliche

Nacht an Bord, d.h. die Rückkehr nach

Deutschland erfolgt am 13. Tag.

Alle geplanten Anlandungen sind

abhängig von örtlichen Wetter- und

Eisbedingungen. Änderungen des

Reiseverlaufs und des Programms sind

ausdrücklich vorbehalten.

Aufgrund des Flugplans sind Änderungen

bei den Hotelübernachtungen

möglich.

Medizinischer Fragebogen obligatorisch.

Mehr fürs Geld: Expeditions-Parka

bei Akademik Sergey Vavilov.

34

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-72


Expeditions-Seereisen < SPITZBERGEN

Flugmehrpreise in € je Person:

Frankfurt (FRA) +/- 0

Berlin (TXL) +/- 0

Düsseldorf (DUS) +/- 0

Stuttgart (STR) + 28

Hamburg (HAM) + 28

Hannover (HAJ) + 28

München (MUC) + 28

ab € 4191

Preise in € je Person/11 Nächte

Im Reich der Eisbären Anf P

mit Antarctic Dream NOR90105

Zweibettk. innen DU/WC

Zweibettk. außen DU/WC

Zweibettk. außen Superior

Suite außen

Einzelk. innen DU/WC

Einzelk. außen DU/WC

4651

5451

6001

6551

7354

8714

ZFYYY

ZBYYY

ZBGYY

SBYYY

EFYYY

EBYYY

Weitere Kabinenkategorien auf Anfrage.

Mindesteilnehmerzahl: 50 Personen

Buchbar nur über TOMA/Merlin

X

X

X

X

X

X

Preise in € je Person/11 Nächte

Im Reich der Eisbären

mit MS Plancius

Anf P

NOR90106

Vierbettk. außen DU/WC 4351 VBYYY X

Zweibettk. außen DU/WC 5451 ZBYYY X

Zweibettk. außen Superior 6001 ZBGYY X

Einzelk. außen DU/WC 8714 EBYYY X

Einzelk. außen Superior 9649 EBGYY X

Mindesteilnehmerzahl: 70 Personen

Buchbar nur über TOMA/Merlin

Preise in € je Person / 12 Nächte

Im Reich der Eisbären

Anf P

mit Sergey Vavilov

NOR90104

Dreibettk. außen fl. W.

Zweibettk. außen fl. W.

Zweibettk. außen DU/WC

Zweibettk. außen Superior

Suite außen

Einzelkab. außen fl. W.

4391 TCYYY

5491 ZCYYY

6291 ZBYYY

6691 ZBGYY

6891 SBYYY

8782 ECYYY

10142 EBYYY

Einzelkab. außen DU/WC

Weitere Kabinenkategorien auf Anfrage.

Ihr Preisvorteil: Bei Buchung bis zum

31.12.10 wird ein Frühbucher-Bonus

von € 200 p. P. gewährt.

Buchbar nur über TOMA/Merlin

X

X

X

X

X

X

X

Rabatt

€200

für Frühbucher

bis 31.12.10!

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377 Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-72

35


SPITZBERGEN > Expeditions-Seereisen

Raudfjord

Prins

Karls

Forland

Liefdefjord

Phippsøya

Spitzbergen

Ny Ålesund

Barentsøya

Isfjord

Longyearbyen

Barentsburg

Hornsund

Nordaustlandet

Sørkapp

Abenteurer

Kong Karls

Land

Edegøya

10 Tage ab/bis Deutschland

n Mehr fürs Geld

n Deutsch sprechendes Expedi-

tionsmitglied an ausgewählten

Reiseterminen

n Frühbucher sparen

n Svalbards polare Tierwelt

n Fjorde und Gletscher

Reisetermine / Ihr Schiff :

MS Plancius

21.6.-30.6. mit Englisch sprechendem

Expeditionsteam

MS Antarctic Dream

25.6.-4.7. mit Englisch sprechendem

Expeditionsteam

MS Sergey Vavilov

8.6.-17.6. mit Deutsch/Englisch

sprechendem Expeditionsteam

Siehe Seite 68-70.

Naturschauspiele im Nordmeer

Mit MS Antarctic Dream / MS Plancius / MS Akademik Sergey Vavilov

Entdecken Sie Spitzbergen und genießen Sie eine traumhafte und

interessante Schiffsreise entlang dieser beeindruckenden Insel.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Oslo. Linienflug von Deutschland

nach Oslo. Übernachtung.

2. Tag : Longyearbyen. Flug von Oslo

nach Longyearbyen. Mit der Ankunft

in der „Hauptstadt“ des Archipels

Svalbard beginnt Ihre Reise durch die

atemberaubende Welt im Nordmeer.

Vor der Einschiffung haben Sie noch

etwas Zeit die „Stadt“ zu entdecken.

Die Pfarrkirche und das Svalbard-Museum

mit interessanten Ausstellungen

zu Bergbauindustrie und Polargeschichte

sind einen Besuch wert. Am

frühen Abend legt Ihr Schiff ab.

3. Tag : Ny Ålesund. Entlang der

Westküste Spitzbergens macht sich Ihr

Schiff auf den Weg Richtung Norden

und Sie erreichen am Morgen den

Krossfjorden. Von hier aus brechen

Sie zu einer Zodiac-Rundfahrt entlang

des spektakulären 14.-Juli-Gletscher

auf. An den erstaunlich fruchtbaren

Hängen nahe dem Gletscher blüht

eine Vielzahl an Pflanzen. Am Nachmittag

erreichen Sie Ny Ålesund, die

nördlichste ständig bewohnte Siedlung

der Welt.

4. Tag : Liefdefjord. Wenn das Wetter

es erlaubt, machen Sie heute Halt im

Liefdefjord, wo Sie auf der Tundra-Insel

Andøya an Land gehen. Eiderenten

und Kurzschnabelgänse nisten hier.

Später geht es tiefer in den Fjord

hinein zu einem der größten Gletscher

Spitzbergens, dem Monacogletscher.

5. Tag : Hinlopenstraße. Das Ziel heute

heißt Hinlopenstraße, die Heimat

von Eisbär, Elfenbeinmöwe, Ringelund

Bartrobbe. Ziel ist das Alkefjellet,

ein Vogelfelsen, auf dem Tausende von

Dickschnabellummen in spektakulärer

Umgebung nisten.

6. Tag : Sieben-Inseln. Auf Phippsøya

in der Sieben-Insel-Gruppe im Norden

von Nordaustlandet erreichen Sie den

nördlichsten Punkt der Reise. Auf 81°

nördlicher Breite sind es nur noch 540

Meilen zum geografi schen Nordpol.

Eisbären und Elfenbeinmöwen bewohnen

diese nördlichsten Inseln. Bei

optimalen Bedingungen verbringen

Sie einige unvergessliche Stunden im

Packeis. Danach heißt es: Kurs Süd.

7. Tag : Raudfjord. Auf dem Weg

zurück nach Westen besuchen Sie

heute den Raudfjord an der Nordküste

Spitzbergens. Spektakuläre Gletscher

dominieren hier die wunderschöne

Szenerie, Ringel- und Bartrobben sind

hier zu Hause. An geschützten Stellen

hat sich hier eine überraschend vielfältige

Pflanzenwelt entwickelt.

8. Tag : Prins-Karls-Forland. Heute

landen Sie an der Nordspitze von

Prins-Karls-Forland. In den Klippen

nisten Seevögel und an den Küsten

lebt Spitzbergens einzige Seehundpopulation.

Auch historische Überreste

aus der Zeit der Bärenjagd, wie etwa

Selbstschussanlagen und Fallen, sind

überall zu sehen. Am Nachmittag

fahren Sie durch die eindrucksvolle

Borebukta, an einer durchgehenden

Gletscherwand entlang, bevor Sie die

Fahrt nach Longyearbyen fortsetzen.

9. Tag : Longyearbyen. Sie erreichen

wieder Longyearbyen. Transfer zum

Flughafen und Rückflug nach Oslo.

Zwischenübernachtung.

10. Tag : Oslo. Rückflug nach

Deutschland.

Änderungen vorbehalten.

Diese Reise ist ein gemeinsames Angebot

von TUI Wolters und Oceanwide

Expeditions bzw. Quark Expeditions.

Verantwortlich für die Durchführung

ist Oceanwide/Quark Expeditions.

Alle geplanten Anlandungen sind

abhängig von örtlichen Wetter- und

Eisbedingungen. Änderungen des

Reiseverlaufs und des Programms sind

ausdrücklich vorbehalten.

Eingeschlossene Leistungen:

Flug Frankfurt-Longyearbyen-

Frankfurt in der Touristenklasse inkl.

Sicherheitsgebühren und Steuern. 2

Übernachtungen im Mittelklassehotel

in Oslo, 2x Frühstück. Schiffsreise in

der gebuchten Kabinenkategorie inkl.

Vollpension (inkl. warme Getränke und

Trinkwasser). Bei MS Sergey Vavilov

Transfer Flughafen Longyearbyen-

Schiff-Flughafen Longyearbyen und

ein Expeditions-Parka. Deutsch/

Englisch bzw. Englisch sprechendes

Expeditionsteam an Bord (siehe

Allgemeine Hinweise S. 58).Verleih von

wasserfesten Stiefeln für die Landgänge

bei Akademik Sergey Vavilov

und MS Plancius. Reiseführer (1x pro

Kabine).

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Alle nicht genannten Transfers und

Getränke an Bord.

Hinweise: Flugplanbedingt kann bei

An- oder Rückreise eine Zwischenübernachtung

erforderlich sein. Medizinischer

Fragebogen obligatorisch.

Mehr fürs Geld: Expeditions-Parka

bei Akademik Sergey Vavilov.

Flugmehrpreise in € je Person:

Frankfurt (FRA) +/- 0

Berlin (TXL) +/- 0

Düsseldorf (DUS) +/- 0

Stuttgart (STR) + 28

München (MUC) + 28

Hannover (HAJ) + 28

Hamburg (HAM) + 28

ab € 3551

Preise in € je Person/9 Nächte

Naturschauspiele im Nordmeer

MS Antarctic Dream /

MS Plancius

Anf P

Saison A B NOR92501

Vierbettk. außen

DU/WC

3551 - VBYYY X

Zweibettk. innen

DU/WC

- 3851 ZFYYY X

Zweibettk. außen 4451 4451 ZBYYY X

Einzelk. außen

DU/WC

7014 7014 EBYYY X

A: 21.6. B: 25.6.

Weitere Kabinenkategorien auf Anfrage.

Mindestteilnehmerzahl: Plancius 70 Personen

Antarctic Dream 50 Personen

Buchbar nur über TOMA/Merlin

Preise in € je Person/9 Nächte

Naturschauspiele im Nordmeer

MS Sergey Vavilov

Anf P

NOR92502

Zweibettk. außen

DU/WC

4563 ZBYYY X

Zweibettk. außen

Superior

4869 ZBGYY X

Suite

außen

5073 SGYYY X

Einzelkab. außen

DU/WC

7204 EBYYY X

8.6.

Weitere Kabinenkategorien auf Anfrage.

Ihr Preisvorteil: Bei Buchung bis zum

31.12.10 wird ein Frühbucher-Bonus von

€ 200 p. P. gewährt.

Buchbar nur über TOMA/Merlin

36

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-72


Abenteuer Spitzbergen

Mit MS FRAM

Genießen Sie an Bord der Fram inmitten von zerklüfteten Gipfeln und riesigen

Gletschern die Nordwestküste Spitzbergens mit ihren herrlichen Fjorden und der

überraschend vielfältigen Tierwelt.

Tour A Mittwoch - Montag

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Oslo. Flug nach Oslo, Übernachtung

im Flughafenhotel.

2. Tag : Longyearbyen, Barentsburg.

Am Morgen Flug nach Longyearbyen,

Transfer in die Innenstadt. Stadtrundfahrt

und Einschiffung auf die

Fram. Fahrt durch den Isfjord nach

Barentsburg. Besichtigung des Ortes

und Folklore-Show.

3. Tag : Magdalenefjord. Sie passieren

den Gletscher „Sieben Eisberge“ und

erreichen den Nordwest-Spitzbergen-

Nationalpark. MS Fram fährt weiter

in den Magdalenefjord und in den

Raudfjord.

4. Tag : Liefdefjord, Monaco-

Gletscher, Moffen. MS Fram fährt in

den Liefdefjord, an dessen Ende sich

der imposante Monaco-Gletscher

befi ndet. Gegen Abend nimmt das

Schiff Kurs auf die Walross-Insel

Moffen und überquert dabei den 80.

Breitengrad, wenn die Eisbedingungen

es zulassen.

5. Tag : Kongsfjord, Ny Ålesund.

Besichtigen Sie die „Drei Kronen“ -

Bergspitzen, die den eindrucksvollen

Königsgletscher durchbohren.

Ny Ålesund liegt am Kongsfjord und

ist heute die nördlichste, ständig

besetzte arktische Forschungsstation.

Am Abend passieren Sie die langgestreckte

und unbewohnte Insel

Prins-Karls-Forland.

6. Tag : Longyearbyen. Ankunft in

Longyearbyen, Transfer zum Flughafen.

Rückflug nach Deutschland.

To u r B S o n n t a g - Freit a g

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag: Longyearbyen. Flug nach

Spitzbergen. Ankunft am Abend.

Transfer ins Hotel. Übernachtung.

2. Tag: Longyearbyen, Barentsburg.

Stadtrundfahrt in Longyearbyen und

Einschiffung auf MS Fram. Sie fahren

zuerst Barentsburg an, wo Sie eine

Folklore-Show besuchen. Nachts

verlässt die Fram den Isfjord und fährt

vorbei am Kongsfjord sowie an den

„Sieben Gletschern“ bis zum nordwestlichen

Zipfel Spitzbergens.“

3. Tag: Liefdefjord, Monaco-

Gletscher, Moffen. Sie fahren in den

wunderbaren Liefdefjord und entdecken

an seinem Ende den Monaco-

Gletscher. Am Abend macht MS Fram

einen Abstecher zum 80. Breitengrad

und zur Walross-Insel Moffen.

Expeditions-Seereisen < SPITZBERGEN

4. Tag: Krossfjord, Ny Ålesund. Am

Morgen erkunden Sie den Krossfjord

mit seinen engen Meeresarmen und

Buchten. Anschließend besichtigen

Sie Ny Ålesund. Lernen Sie

diesen Bergbauort auf einer unserer

geführten Touren besser kennen.

Am Abend nimmt die Fram Kurs auf

Longyearbyen und passiert die 86 km

lange und nur 5 bis 11 km breite Insel

Prins-Karls-Forland.

5. Tag: Longyearbyen, Oslo. Am

Vormittag erreicht die Fram Longyearbyen.

Transfer in das Zentrum. Am

Nachmittag Flug nach Oslo. Übernachtung

im Flughafenhotel.

6. Tag: Oslo. Transfer zum Flughafen.

Rückflug nach Deutschland.

Änderungen vorbehalten.

Raudfjord

Prins

Karls

Forland

Moffen

Nordaustlandet

Spitzbergen

Ny Ålesund

Barensøya

Isfjord

Longyearbyen

Edegøya

Barentsburg

Hornsund

Sørkapp

6 Tage ab/bis Deutschland

n Neu bei TUI Wolters

n Frühbucher sparen 10%

n Monaco-Gletscher und

Walross-Insel Moffen

n Polar-Circle-Boot-Fahrten

Reisetermine :

Tour A

27.7.-1.8.

3.8.-8.8.

10.8.-15.8.

17.8.-22.8.

Einsteiger

Tour B

31.7.-5.8.

7.8.-12.8.

14.8.-19.8.

21.8.-26.8.

Ihr Schiff :

MS FRAM siehe Seite 67.

Eingeschlossene Leistungen:

Hin- und Rückflug Deutschland-

Longyearbyen-Deutschland in der

Touristenklasse inkl. Sicherheitsgebühren

und Steuern. 1 Übernachtung im

Mittelklassehotel in Zimmern mit Bad

oder Dusche/WC, 1x Frühstück in Oslo

bzw. in Longyearbyen. Schiffsreise in

der gebuchten Kabinenkategorie inkl.

Vollpension (inkl. warme Getränke und

Tischwasser). Deutsch/Englisch sprechendes

Expeditionsteam an Bord.

Transfers lt. Programm, Stadtrundfahrt

in Longyearbyen, Ausflüge, Landgänge

und Polar-Circle-Boot-Fahrten. Windund

regenabweisende Jacke. Ausführliches

Informationsmaterial und ein

Reiseführer (1x pro Kabine).

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Weitere Getränke, optionale Ausflüge.

Hinweise:

Diese Reise ist ein gemeinsames Angebot

von TUI Wolters und Hurtigruten

GmbH. Verantwortlich für die Durchführung

ist Hurtigruten GmbH.

Alle geplanten Anlandungen sind abhängig

von örtlichen Wetter- und Eisbedingungen.

Änderungen des Reiseverlaufs

und des Programms sind ausdrücklich

vorbehalten. Flugplanbedingt kann bei

An- und Abreise eine Zwischenübernachtung

erforderlich sein. Informationen

zu den vielseitigen Landausflügen

erhalten Sie auf Anfrage.

ab € 2696

Preise in € je Person/5 Nächte

Abenteuer Spitzbergen / Tour A

Anf P

NOR90109

Abenteuer Spitzbergen / Tour B

Anf P

NOR90110

Zweibettkab. innen Kat.I 2995 ZFYIY X

Zweibettkab. außen Kat.N 3370 ZBYNY X

Zweibettkab. außen Kat.U 3495 ZBYYU X

Superior außen Kat.F 3625 DBGFY X

Suite außen Kat.M 3770 SBYMY X

Suite außen Kat.MG 3975 SBMYY X

Einzelkab. innen Kat.I 4430 EFYIY X

Einzelkab. außen Kat.N 5025 EBYNY X

27.7.-21.8.

Weitere Kabinenkategorien auf Anfrage. Alle Preise zzgl. € 10 Luftverkehrssteuer.

Wiederholer-Bonus: siehe Seite 2. Suiten-Bonus: siehe Seite 2

Mindestteilnehmerzahl: 150 Personen

Ihr Preisvorteil: Frühbucherrabatt von 10% bei Buchung bis zum 31.12.10 (limitiertes

Angebot). Ist das Angebotskontingent ausgeschöpft, gelten die vollen Reisepreise.

Buchbar nur über TOMA/Merlin

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59 - 72

37


SPITZBERGEN > Expeditions-Seereisen

Kongsfjord

Isfjord

Bellsund

Moffen

Hornsund

Ny Ålesund

Longyearbyen

Barentsburg

Abenteurer

Nordaustlandet

Vibebukta

Hinlopenstraße

Storefjord

Sørkapp

Edegøya

9 Tage ab/bis Deutschland

n Frühbucher sparen 20%

n Beeindruckende Gletscher und

Fjorde

n Besuch der Bäreninsel, die

südlichste Insel Svalbards

n Polar-Circle-Boot-Fahrten

Reisetermine :

24.8.-1.9.

31.8.-8.9.

Ihr Schiff :

MS FRAM siehe Seite 67.

Höhepunkte Spitzbergen

Mit MS FRAM

Entdecken Sie das eindrucksvolle Spitzbergen, dessen Name durch die gebirgige

Landschaft geprägt wurde. Es erwartet Sie eine Mischung aus leuchtenden Gletschern,

faszinierenden Fjorden und seltenen Pflanzen.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Longyearbyen. Flug nach

Longyearbyen. Ankunft in der Arktis.

Übernachtung auf Spitzbergen.

2. Tag : Barentsburg. Erkunden Sie

bei einer geführten Besichtigung

das Svalbard-Museum und die

wunderschöne Svalbard-Galerie.

Einschiffung auf die Fram. Ihr erster

Halt in Barentsburg, einer russischen

Bergarbeiter-Siedlung, steht in einem

spürbaren Kontrast zu Longyearbyen.

Sie sind herzlich eingeladen zu einer

eindrucksvollen Folklore-Show.

3. Tag : Ny Ålesund, Magdalenefjord.

Besichtigen Sie auf einer geführten

Tour Ny Ålesund, ehemalige Bergbaustadt

und heute die nördlichste,

ständig besetzte arktische Forschungsstation

der Welt. Nach dem Gletscher

„Sieben Eisberge“ erreichen Sie den

Nordwest-Spitzbergen-Nationalpark.

Der malerische Magdalenefjord mit

seiner beeindruckenden Walfanggeschichte

befi ndet sich gleich nebenan.

4. Tag : Moffen. Auf dem Weg zu den

nördlichsten Inseln der Svalbard-

Inselgruppe, Sjuøyane, passiert die

Fram die Insel Moffen mit ihren

Walross-Kolonien und überquert den

80. Breitengrad, wenn die Wetter

und Eisbedingungen es zulassen. Das

einzige Hindernis zwischen Ihnen und

dem Nordpol ist jetzt das Packeis, das

immer in Bewegung ist.

5. Tag : Sorgfjord, Hinlopen-Straße.

Während Sie am Morgen den malerischen

Sorgfjord bewundern, erfahren

Sie mehr über die Schlacht im Sorgfjord

im Jahr 1683. Tagsüber befährt

die Fram die legendäre Hinlopenstraße

an der Ostküste Spitzbergens und

passiert eine der eindrucksvollsten

Vogelklippen in Svalbard. Anschließend

gelangen Sie zu einem 700 m dicken

Gletscherarm an der Vorderseite des

Braswell-Gletschers, der das Naturreservat

Nordaustland bedeckt.

6. Tag : Edgeøya. Ihr Schiff nimmt

Kurs auf das wunderschöne Kap Lee

auf Edgeøya. Dort fi nden Sie eine

historische Walross-Station und Überreste

aus allen historischen Epochen

Svalbards.

7. Tag : Hornsund. In der Nacht wird

das Südkap Spitzbergens umfahren.

Die Fram bringt Sie sicher in einen der

eindrucksvollsten Fjorde Spitzbergens,

den 25 km langen Hornsund. Die

Gletscherlandschaft, die von spektakulären,

vertikalen Klippen unterbrochen

wird, ist atemberaubend.

8. Tag : Isfjord, Skansbukta. Sie

verbringen einen Tag im Isfjord

und erkunden die äußeren Gebiete

des Fjords, bevor die zerklüftete,

malerische Bucht angefahren wird, in

der es zum Abschied ein großartiges

Barbecue gibt.

9. Tag : Longyearbyen. Die vorraussichtliche

Ankunft in Longyearbyen

wird gegen 2.00 Uhr sein. Ausschiffung

am frühen Morgen und Rückflug nach

Deutschland.

Änderungen vorbehalten.

Spitzbergen

Eingeschlossene Leistungen:

Hin- und Rückflug Deutschland-

Longyearbyen-Deutschland in der

Touristenklasse inkl. Sicherheitsgebühren

und Steuern. 1 Übernachtung

im Mittelklassehotel in Zimmern mit

Bad oder Dusche/WC, 1x Frühstück

in Longyearbyen. Schiffsreise in der

gebuchten Kabinenkategorie inkl.

Vollpension (inkl. warme Getränke und

Tischwasser). Deutsch/Englisch sprechendes

Expeditionsteam an Bord.

Transfers lt. Program, Stadtrundfahrt

inkl. Museumsbesuch in Longyearbyen,

Landgänge und Polar-Circle-Boot-

Fahrten. Wind- und regenabweisende

Jacke. Ausführliches Informationsmaterial,

ein Reiseführer (1x pro Kabine).

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Weitere Getränke, optionale Ausflüge.

Hinweise:

Diese Reise ist ein gemeinsames

Angebot von TUI Wolters und Hurtigruten

GmbH. Verantwortlich für die

Durchführung ist Hurtigruten GmbH.

Alle geplanten Anlandungen sind

abhängig von örtlichen Wetter- und

Eisbedingungen. Änderungen des

Reiseverlaufs und des Programms sind

ausdrücklich vorbehalten.

Flugplanbedingt kann bei An- und

Abreise eine Zwischenübernachtung

erforderlich sein.

Informationen zu den vielseitigen

Landausflügen erhalten Sie auf

An fra g e .

Alle Preise zuzüglich € 10 Luftverkehrssteuer.

ab € 4156

Preise in € je Person/8 Nächte

Höhepunkte Spitzbergen

Anf P

NOR90107

Zweibettkab. innen Kat.I 5195 ZFYIY X

Zweibettkab. außen Kat.N 5565 ZBYNY X

Zweibettkab. außen Kat.U 5845 ZBYYU X

Superior außen Kat.F 6225 DBGFY X

Suite außen Kat.M 7215 SBYMY X

Suite außen Kat.MG 7675 SBMYY X

Einzelkab. innen Kat.I 8250 EFYIY X

Einzelkab. außen Kat.N 8885 EBYNY X

24.8.-31.8.

Weitere Kabinenkategorien auf Anfrage

Wiederholer-Bonus: siehe Seite 2

Suiten-Bonus: siehe Seite 2

Mindestteilnehmerzahl: 150 Personen

Ihr Preisvorteil: Frühbucherrabatt von 20%

bei Buchung bis zum 31.12.10 (limitiertes

Angebot). Ist das Angebotskontingent ausgeschöpft,

gelten die vollen Reisepreise.

Buchbar nur über TOMA/Merlin

38

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-72


Pazifik

Alaska

Russland

Kanada

Nord-

Polarmeer

Nordpol

Nördliches

Eismeer

Grönland

Spitzbergen

Atlantik

Island

Europäisches

Nordmeer

Norwegen

Grönland und Arktis

Eine Fahrt durch das ewige Eis, wer hat davon nicht schon einmal geträumt? Genau das bieten Ihnen die

verschiedenen Expeditionsschiffe auf ihren Routen zu entlegenen Regionen. Die Atmosphäre an Bord ist

familiär und entspannt. Durch Vorträge vom Expeditionsteam und Spezialisten werden Sie auf die kommenden

Impressionen eingestimmt und vorbereitet. Mit Zodiacs geht es, gemeinsam mit einem erfahrenen Experten,

auf Entdeckungstour, und Landgänge zu schwer zugänglichen Gebieten werden unternommen.

Grönland

Die größte Insel der Welt, eines der mächtigsten Eisreservoirs und einige der am

stärksten kalbenden Gletscher der Welt – das sind nur einige Superlative dieser

begeisternden Polarwelt. Das mächtige Inlandeis, tiefe Fjorde und treibende Eisberge

im Meer sind traumhafte Erlebnisse. Ilulissat ist ein lebhafter Fischereihafen, der wie

alle Orte Grönlands nur über den Wasser- und Luftweg zu erreichen ist.

Bevölkerung

Grönland zählt rund 58.000 Einwohner, von denen 14.000 in der Hauptstadt Nuuk

leben. An der eisfreien Westküste liegen fast alle Siedlungen und Städte der Insel.

Die Ostküste mit ihren tiefen Fjorden ist dagegen nahezu unbesiedelt.

Klima

Grönland ist von einem arktischen und subarktischen Klima gezeichnet, also mit

kalten Wintern und kalten Sommern, in denen die Durchschnittstemperaturen nicht

über 10 Grad liegen. Der Westen der Insel weist jedoch durch den Golfstrom ein

relativ mildes Klima auf.

Mitteltemperaturen in Kangerlussuaq auf Grönland

Monat Jan. Feb. Mär. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Grad Celsius -16 -15 -11 -2 +8 +14 +16 +14 +8 -2 -8 -12

Arktis

Die nördlich des Polarkreises (66° 33´nördlicher Breite) liegende Arktis bietet atemberaubende

Natureindrücke und extreme Klimabedingungen. Ein großer Teil der

Land- und Meeresoberfläche ist mit Schnee und Eis bedeckt und hat schon einige

Forscher und Entdecker in ihren Bann gezogen. Neben Pflanzenarten, die mit denen

in der Alpenregion verwandt sind, bietet die Arktis auch Lebensraum für eine Vielfalt

an Tierarten, die zu Land und zu Wasser unterwegs sind. Durch ihre geographische

Lage gehören die Arktis sowie der Arktische Ozean politisch zu den verschiedenen

Anrainerstaaten. Zu ihnen zählen Russland, Alaska (USA), Kanada, Grönland, Lappland,

Spitzbergen, Norwegen und Island, die jeweils mit ihren nördlichen Landesteilen

angrenzen.

Bevölkerung

In der Arktis leben gegenwärtig insgesamt etwa eine Million Menschen. Zu den

Bevölkerungsgruppen zählen die Inuit, Nenzen, Jakuten, Samen, Ewenken sowie

Skandinavier, Russen und Nordamerikaner.

Klima

Das arktische Klima wird durch die arktischen Luftmassen und die geringe jährliche

Energieeinstrahlung bestimmt. So herrscht hier das kalte Polarklima, was viele

fälschlicherweise für ganz Alaska erwarten; extrem kalte Winter, kalte Sommer und

wenig Niederschlag. Die Temperaturen im Juli steigen nur auf 4 -5°C an; das reicht

aber, um das Eis an der arktischen Küste zu schmelzen.

Mitteltemperaturen Arktis

Monat Jan. Feb. Mär. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Grad Celsius -23,5 -28,3 -26,1 -18,3 -7,7 +0,5 +3,8 +3,3 -1,1 -10 -18,3 -24,4

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

39


GRÖNLAND > Expeditions-Seereisen

Itilleq

Klassiker

9 Tage ab/bis Deutschland

n Frühbucher sparen 10%

n Faszinierende Eisberge und

arktische Flora

n Kultur und Lebensweise der

Inuit

n UNESCO-Weltnaturerbe

Ilulissat-Eisfjord

Reisetermine :

12.6.-20.6.

19.6.-27.6.

26.6.-4.7.

Ihr Schiff :

MS FRAM siehe Seite 67.

Expedition Diskobucht

Mit MS FRAM

Die Diskobucht verdankt ihren Namen der vor der Westküste Grönlands gelegenen

Disko-Insel. In den kurzen Sommermonaten entpuppt sich die polare Region als

unwirkliche Schönheit.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Kangerlussuaq. Flug über

Kopenhagen und Einschiffung auf die

Fram. Kangerlussuaq hat knapp 600

Einwohner und ist dabei das Tor zu

Grönlands Eislandschaften.

2. Tag : Sisimiut. Erkunden Sie die Altstadt

Sisimiuts mit ihren interessanten

historischen Gebäuden. Dazu empfi ehlt

sich der Besuch des Kunsthandwerkbetriebs

in der Nähe des Piers, wo Sie

den einheimischen Handwerkern bei

der Herstellung traditionellen Schmucks

zuschauen und regionale Souvenirs

kaufen können.

3. Tag : Qeqertarsuaq. Qeqertarsuaq

liegt auf einer ehemaligen Vulkaninsel

der Diskobucht. Hier befi ndet sich

die Arktis-Station der Kopenhagener

Universität, die Flora und Fauna der

Region untersucht. Gehen Sie am

Strand entlang an Eisbergen spazieren,

oder schließen Sie sich der

empfehlenswerten Wandertour durch

die reiche hocharktische Flora nach

Blæsedalen an.

4. Tag : Uummannaq/Ukkusissat.

Die Siedlung Uummannaq liegt in

einer pittoresken Umgebung am Fuße

eines 1.170 Meter hohen herzförmigen

Bergs. Sie können sich an einer Wanderung

beteiligen oder das idyllische

Städtchen auf eigene Faust erkunden.

Bei der abendlichen Ankunft in Uummannaq

werden Sie von den Einwohnern

dieser traditionellen Jäger- und

Fischersiedlung begrüßt.

5. Tag : Eqip Sermia. Spüren Sie die

Macht der Natur und erleben Sie

vielleicht sogar selbst, wie von der fünf

Kilometer langen Gletscherfront des

Eqip Sermia ein Eisberg kalbt.

6. Tag : Ilulissat. Ilulissat heißt aus

gutem Grund Eisberge: In der Umgebung

der Siedlung kalben regelmäßig

Eisberge vom Sermeq Kujalleq, dem

produktivsten Gletscher der nördlichen

Halbkugel. Deshalb gehört dieses

Gebiet auch zum Weltnaturerbe der

UNESCO.

7. Tag : Itilleq. Die kleine, abgelegene

Siedlung in der Nähe des nördlichen

Polarkreises hat nur ca. 130 Einwohner,

die Ihnen die Kultur Grönlands

gern näherbringen.

8. Tag : Kangerlussuaq. In den frühen

Sechzigerjahren wurden 27 Moschusochsen

aus Nordost-Grönland nach

Kangerlussuaq gebracht. Heute sind

es bereits über 10.000. Nutzen Sie

die verbleibende Zeit, um das Gebiet

genauer zu erkunden. Rückflug über

Kopenhagen nach Deutschland

(Nachtflug).

9. Tag : Kopenhagen. Am Morgen Ankunft

in Kopenhagen und Weiterflug

zu Ihrem Heimatflughafen.

Änderungen vorbehalten.

Ilulissat

Eingeschlossene Leistungen:

Flug mit Umsteigeverbindung Deutschland-Kangerlussuaq-Deutschland

in

der Touristenklasse inkl. Sicherheitsgebühren

und Steuern. Schiffsreise in

der gebuchten Kabinenkategorie inkl.

Vollpension (inkl. warme Getränke und

Tischwasser). Deutsch/Englisch sprechendes

Expeditionsteam an Bord.

Transfer Flughafen-Schiff und zurück.

Landgänge, Polar-Circle-Boot-Fahrten

und Ausflüge laut Programm. Windund

regenabweisende Jacke. Ausführliches

Informationsmaterial und ein

Reiseführer Grönland (1x pro Kabine).

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Weitere Getränke an Bord, optionale

Ausflüge.

Hinweise:

Flugplanbedingt kann bei An- oder

Rückreise eine Zwischenübernachtung

in Kopenhagen erforderlich sein.

Diese Reise ist ein gemeinsames

Angebot von TUI Wolters und Hurtigruten

GmbH. Verantwortlich für die

Durchführung ist Hurtigruten GmbH.

Alle geplanten Anlandungen sind

abhängig von örtlichen Wetter- und

Eisbedingungen. Änderungen des

Reiseverlaufs und des Programms sind

ausdrücklich vorbehalten.

Informationen zu den vielseitigen

Landausflügen erhalten Sie auf

An fra g e .

ab € 4766

Preise in € je Person/8 Nächte

Expedition Diskobucht

Anf P

GRR90101

Zweibettkab. innen, Kat.I 5295 ZFYIY X

Zweibettkab. außen, Kat.N 5690 ZBYNY X

Zweibettkab. außen, Kat.U 5970 ZBYYU X

Einzelkab. innen, Kat.I 8280 EFYIY X

Einzelkab. außen, Kat.N 8895 EBYNY X

Superior außen, Kat.F 6875 DBGFY X

Suite außen, Kat.M 7340 SBYMY X

Suite außen, Kat.MG 7795 SBMYY X

12.6.-26.6.

Weitere Kabinenkategorien auf Anfrage. Alle Preise zzgl. € 10 Luftverkehrssteuer.

Wiederholer-Bonus: siehe Seite 2

Suiten-Bonus: siehe Seite 2

Mindestteilnehmerzahl: 150 Personen

Ihr Preisvorteil: Frühbucher-Bonus von 10% bei Buchung bis zum 31.12.10

(limitiertes Angebot). Ist das Angebotskontingent ausgeschöpft, gelten die vollen Reisepreise.

Buchbar nur über TOMA/Merlin

40

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-72


Expedition Südgrönland

Mit MS FRAM

Auf Ihrer Reise besuchen Sie traditionelle Inuit-Siedlungen und historische Plätze aus

der Wikingerepoche, Grönlands Hauptstadt Nuuk und die eindrucksvolle Berglandschaft

des Südens der Insel.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Kangerlussuaq. Flug über

Kopenhagen nach Kangerlussuaq und

Bustransfer zum Hafen. Einschiffung

mit Polar-Circle-Booten (Schlauchboote)

auf das Hurtigruten-Schiff MS

Fram. Kangerlussuaq hat nur knapp

600 Einwohner, jedoch den größten

Flughafen Grönlands.

2. Tag : Qeqertarsuaq. Am Morgen

werden Sie die ersten Eisberge sehen.

Die Fram legt in Qeqertarsuaq an,

dem ehemaligen Walfangzentrum und

einzigen Ort auf der Disko-Insel. Ein

Rundgang mit Besuch des Museums

und der Kirche bietet herrliche

Ausblicke. Nehmen Sie auch an der

landschaftlich schönen Wanderung

zum „Tal der Winde“, dem Blæsedal,

teil. Alternativ lädt der Strand zum

Spazierengehen ein.

3. Tag : Ilulissat. Ilulissat liegt malerisch

an der Mündung des Eisfjords

und ist Schauplatz eines imposanten

Naturschauspiels: Hier kalben

Eisberge vom Sermeq Kujalleq, dem

produktivsten Gletscher der nördlichen

Halbkugel. Das Gebiet gehört zum

UNESCO-Weltkulturerbe.

4. Tag : Sisimiut. In der zweitgrößten

Kommune Grönlands Sisimiut fi nden

Sie moderne Fischkutter, eine Werft,

eine Fischfabrik, die älteste Holzkirche

der Insel – und traditionelles Kunsthandwerk.

5. Tag : Nuuk. Nuuk, die Hauptstadt

Grönlands ist zugleich auch die älteste

Stadt, die 1728 von dem norwegischen

Missionar Hans Egede gegründet

wurde. Heute treffen hier alte und

moderne Traditionen aufeinander – so

stehen die malerischen alten Gebäude

in „Kolonihaven“ im Kontrast zum

modernen Gebäude der Selbstverwaltung

Grönlands.

6.-8. Tag : Südgrönland. Je nach

Wetterlage und Eisbedingungen sind

auf Ihrer letzten Etappe in dieser

Region Anlandungen an verschiedenen

Orten möglich. Dazu zählen Narsaq,

eine idyllische Stadt in einem großen

Fjordkomplex, und Ivittuut, ein altes

Bergbaudorf mit ca. 200 Bewohnern.

Auch Qaqortoq mit seinen kunstvollen

Steinskulpturen ist eine Besichtigung

wert. Ebenso wie Hvalsey, wo Sie

einige der besterhaltenen Ruinen

der norwegischen Zeit fi nden, und

Quassiarsuk, das durch „Brattahlid“,

die Ansiedlung des Wikingers Erik der

Rote bekannt ist.

9. Tag : Prins-Christian-Sund. Die

windstille Passage durch diesen 45 Kilometer

langen, kanalartigen Sund mit

seinen eindrucksvollen Granitfelsen

auf jeder Seite ist sehr beeindruckend.

Auch deshalb, weil der Meeresarm

häufi g voller Eisberge ist. Genießen

Sie die spektakuläre Passage an Deck

Ihres Schiffes.

10. Tag : Dänemarkstraße. Bei der

Durchquerung der Dänemarkstraße

folgt die Fram dem Kielwasser der

großen norwegischen Siedler, die die

Küsten Islands und Norwegens vor

mehr als 900 Jahren verließen.

11. Tag : Grundarfjördur. Grundarfjördur

ist ein hübsches Fischerdörfchen

an der Nordküste der Snaefellsnes-

Halbinsel, die eine sehr vielfältige

Natur besitzt: Lava und Felsformationen,

eine reichhaltige Vogelwelt und

malerische Landschaften.

12. Tag : Reykjavik. Die nördlichste

und vielleicht modernste Hauptstadt

der Welt, Reykjavik, ist ein aufregender

Ort, eingebettet in eine unglaubliche

Natur. Erleben Sie eine bunte Palette

an Restaurants, Museen und Läden,

und beachten Sie die spektakuläre

Lavalandschaft, wenn Sie zum Flughafen

in Keflavik fahren. Rückflug nach

Deutschland.

Änderungen vorbehalten.

Expeditions- Seereisen < GRÖNLAND

Qassiarsuk

Qeqertarsuaq

Ilulissat

Kangerlussuaq

Grundarfjördur

Reykjavik

Abenteurer

12 Tage ab/bis Deutschland

n Frühbucher sparen 20%

n Neu bei TUI Wolters

n Reise entlang der grönländi-

schen Westküste

n Ewiges Eis in der Diskobucht

Reisetermine :

10.7.-21.7.

Ihr Schiff :

MS FRAM siehe Seite 67.

Eingeschlossene Leistungen:

Flug mit Umsteigeverbindung Deutschland-Kangerlussuaq

und Reykjavik-

Deutschland in der Touristenklasse

inkl. Sicherheitsgebühren und Steuern.

Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie

inkl. Vollpension (inkl. warme

Getränke und Tischwasser). Deutsch/

Englisch sprechendes Expeditionsteam

an Bord. Transfer Flughafen-Schiff und

zurück. Landgänge, Polar-Circle-Boot-

Fahrten und Ausflüge laut Programm.

Wind- und regenabweisende Jacke.

Ausführliches Informationsmaterial, ein

Reiseführer Grönland (1x pro Kabine).

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Weitere Getränke an Bord, optionale

Ausflüge.

Hinweise:

Flugplanbedingt kann bei An- oder

Rückreise eine Zwischenübernachtung

in Kopenhagen bzw. Reykjavik

erforderlich sein.

Diese Reise ist ein gemeinsames

Angebot von TUI Wolters und Hurtigruten

GmbH. Verantwortlich für die

Durchführung ist Hurtigruten GmbH.

Alle geplanten Anlandungen sind

abhängig von örtlichen Wetter- und

Eisbedingungen. Änderungen des

Reiseverlaufs und des Programms sind

ausdrücklich vorbehalten.

Informationen zu den vielseitigen

Landausflügen erhalten Sie auf

An fra g e .

ab € 4520

Preise in € je Person/11 Nächte

Expedition Südgrönland

Anf P

GRR92509

Zweibettkab. innen, Kat.I 5650 ZFYIY X

Zweibettkab. außen, Kat.N 5995 ZBYNY X

Zweibettkab. außen, Kat.U 6290 ZBYYU X

Superior außen, Kat.F 6535 DBGYF X

Suite außen, Kat.M2 7430 SBYMY X

Suite außen, Kat.MG 8095 SBMYY X

Einzelkab. innen, Kat.I 7870 EFYIY X

Einzelkab. innen, Kat.N 8395 EBYNY X

10.7.

Weitere Kabinenkategorien auf Anfrage. Alle Preise zzgl. € 10 Luftverkehrssteuer.

Wiederholer-Bonus: siehe Seite 2

Suiten-Bonus: siehe Seite 2

Mindestteilnehmerzahl: 150 Personen

Ihr Preisvorteil: Frühbucher-Bonus von 20% bei Buchung bis zum 31.12.10

(limitiertes Angebot). Ist das Angebotskontingent ausgeschöpft, gelten die vollen Reisepreise.

Buchbar nur über TOMA/Merlin

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-72

41


ARKTIS > Expeditions-Seereisen

Grönland

Ittoqqortoormiit Kaiser-Franz-

Josef-Fjord

Tasiilaq

Scoresbysund

Akureyri

Island

Reykjavik

Keflavik

Kenner

Spitzbergen

Longyearbyen

Norwegen

Oslo

15 Tage ab/bis Deutschland

n Deutsch sprechendes Expeditionsmitglied

n Faszinierende Tierwelt der

Arktis

n Reich der Fjorde: Ostgrönlands

Küste

Reisetermin :

21.8.-4.9.

Ihr Schiff :

MS Plancius siehe Seite 68.

Arktische Impressionen

Mit MS Plancius

Von Spitzbergen bis Ostgrönland zeigt Ihnen diese Expeditionsschiffsreise Europas

höchsten Norden im Licht der ruhigen Jahreszeit.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Oslo. Linienflug nach Oslo.

Zwischenübernachtung.

2. Tag : Longyearbyen. Nachdem Sie

am Flughafen in Longyearbyen gelandet

sind, erfolgt die Einschiffung.

3. Tag : Moffen Island. Sie fahren in

den Raudfjord an der Nordostküste

von Spitzbergen, ein schöner Fjord mit

spektakulären Gletschern. Hier sind

Ringelrobben und Bartrobben zu Hause.

Es gibt gute Möglichkeiten Eisbären

zu sehen. Weiter nehmen Sie Kurs auf

Moffen Island, wo sich meist Walrosse

am Strand versammeln.

4.-5. Tag : Seetage. Mit Kurs West

durchqueren Sie die Grönlandsee

und sehen vielleicht die Kante des

Ostgrönlandeisstromes. Sie halten

Ausschau nach Walen und Seevögeln.

6. Tag : Kaiser-Franz-Joseph-Fjord.

Das Schiff nähert sich Grönland und

wir versuchen durch das Eis in die

Foster Bugt zu fahren. Hier hoffen wir

auf eine Anlandung bei Myggebugten.

Anschließend Weiterfahrt in

den Kaiser-Franz-Joseph-Fjord - ein

imposanter Ort mit steil und hoch

ragenden Felswänden an beiden Ufern

und überall riesigen Eisbergen. Als

Alternative bietet sich der enge Sofi a

Sund an, wo Sie vom Schiff aus Moschusochsen

beobachten können.

7. Tag : Seetag. Auf Ihrer Fahrt

Richtung Süden werden Sie von

wunderschönen Fjordlandschaften mit

Gletschern und Eisbergen verzaubert.

8. Tag : Antarcticahavn. Wir nehmen

Kurs auf Antarcticahavn und verbringen

die erste Tageshälfte in diesem

breitläufi gen und ausgedehnten Tal, in

dem man auch Moschusochsen begegnen

kann. Zu dieser Zeit kann man

die herbstlichen Farben der kargen

arktischen Vegetation bestaunen.

9. Tag : Scoresbysund. Der heutige Tag

ist dem Scoresbysund gewidmet - ein

landschaftliches Highlight während

dieser Reise. Unser Schiff fährt entlang

der schroffen und vergletscherten

Volquart Boons Küste. Hier hoffen wir

auf einen Zodiacausflug entlang der

Gletscherfront und können eventuell

in der Nähe des Maane Gletschers an

Land gehen.

10. Tag : Kap-Hofmann-Land. An

Land der Kap-Hofmann-Halbinsel

entdecken Sie die Tier- und herbstliche

Pflanzenwelt. Sie können hier das

Alpenschneehuhn sowie den Eistaucher

fi nden. Neben dem verfärbten

Laub von Zwergweide und Zwergbirke

im Herbst tragen auch die arktischen

Beeren mit satten Farben zu einem

pittoresken Bild bei.

11. Tag : Sydkap. Während unserer

Fahrt im Nordwestfjord begegnen Sie

unterwegs gigantischen Eisbergen.

Wir machen Halt auf Sydkap, um

die Überreste eines Winterdorfs der

Thulekultur zu besichtigen.

12. Tag : Ittoqqortoormiit. Morgens

besuchen Sie Ittoqqortoormiit, mit

400 Einwohnern die einzige größere

Siedlung am Scoresbysund. Nach dem

Abendessen Weiterfahrt mit Kurs gen

Süden, vorbei an der atemberaubenden

Landschaft der Blosseville Küste.

13. Tag : Seetag. Bei einem Tag auf

See können Sie mit etwas Glück Großwale

sehen und bei klarem Himmel

nachts vielleicht das faszinierende

Nordlicht beobachten.

14. Tag : Akureyri - Reykjavik. Nach

Ihrer Ankunft in Akureyri erfolgt der

Transfer mit dem Bus nach Reykjavik.

Übernachtung.

15. Tag : Keflavik. Rückflug nach

Deutschland.

Änderungen vorbehalten.

Eingeschlossene Leistungen:

Flug Frankfurt-Longyearbyen und

Keflavik-Frankfurt in der Touristenklasse

inkl. Sicherheitsgebühren und

Steuern. Je 1 Übernachtung in Mittelklassehotels

in Oslo und Reykjavik, 2x

Frühstück. Schiffsreise in der gebuchten

Kabinenkategorie inkl. Vollpension

(inkl. warme Getränke und Trinkwasser).

Transfer Akureyri-Reykjavik Hotel,

Hotel-Flughafen Keflavik. Deutsch/

Englisch sprechendes Expeditionsteam

an Bord (siehe Allgemeine Hinweise

S. 58). Verleih von wasserfesten Stiefeln

für die Landgänge. Reiseführer (1x pro

Kabine).

Hinweise:

Flugplanbedingt kann bei An- oder

Rückreise eine Zwischenübernachtung

erforderlich sein.

Diese Reise ist ein gemeinsames

Angebot von TUI Wolters und Oceanwide

Expeditions. Verantwortlich

für die Durchführung ist Oceanwide

Expeditions.

Alle geplanten Anlandungen sind

abhängig von örtlichen Wetter- und

Eisbedingungen. Änderungen des

Reiseverlaufs und des Programms sind

ausdrücklich vorbehalten.

Von Keflavik nach Frankfurt ist die

L-Klasse bei Icelandair eingeschlossen.

Weitere Buchungsklassen und Flughäfen

sind möglich. Preise auf Anfrage.

Tipp: Ein Verlängerungsprogramm in

Reykjavik bzw. Island ist möglich.

ab € 6458

Preise in € je Person/14 Nächte

Arktische Impressionen

Anf P

NOR92508

Zweibettkab. außen

DU/WC

6458 ZBYYY X

Zweibettkab. außen

Superior

7158 ZBGYY X

Einzelkab. außen

DU/WC

10504 EBYYY X

21.8.

Weitere Kabinen auf Anfrage.

Mindestteilnehmerzahl: 70 Personen

Buchbar nur über TOMA/Merlin

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Nicht genannte Transfers. Getränke.

Medizinischer Fragebogen obligatorisch.

42

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-72


Geheimnis Nordpol

Mit 50 Years of Victory

Der Nordpol – Ziel wagemutiger Expeditionen und Traum vieler Menschen. Reisen Sie mit

dem russischen Eisbrecher „50 Years of Victory“ von Murmansk in die Arktis und erleben

Sie unvergessliche Momente.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Helsinki. Linienflug von

Deutschland nach Helsinki. Die

fi nnische Hauptstadt wurde 1550 von

Schwedenkönig Gustav I. Wasa gegründet.

Sie ist die größte Stadt sowie

das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum

des Landes. Hotelübernachtung.

2. Tag : Murmansk. Heute fliegen Sie

von Helsinki weiter ins nordrussische

Murmansk. Im Hafen der größten

Stadt nördlich des Polarkreises gehen

Sie an Bord der „50 Years of Victory“.

Der russische Atomeisbrecher ist

der größte der Welt und erreicht mit

seinen 75.000 PS eine Höchstgeschwindigkeit

von 21 Knoten. Nach der

Einschiffung beginnt Ihre einzigartige

Expedition ans „Ende der Welt“.

3.-8. Tag : Arktischer Ozean. Zunächst

geht es durch die Barentssee in

Richtung Norden. Das Expeditionsteam

informiert Sie auf der Fahrt über

Geschichte, Geologie und die arktische

Tierwelt. Halten Sie Ausschau nach

Walen und arktischen Seevögeln. Der

Eisbrecher bahnt sich mit einer Kraft,

die einem Erdbeben der Stärke 9.0 auf

der Richterskala entsprechen würde,

seinen Weg durch meterdickes Packeis.

Das Schiff ist mit neuester Eisbrechertechnik

ausgestattet und kann

so in Gebiete gelangen, die keinem

anderen Fahrzeug zugänglich sind.

Rund 20 Jahre dauerten Konstruktion

und Bau der „Victory“. Nutzen Sie die

Gelegenheit zu einem Hubschrauberflug,

bei dem Sie Ihr Schiff inmitten

einer atemberaubenden Naturkulisse

aus der Vogelperspektive betrachten

können.

9. Tag : 90° Nord. Der Nordpol! Wenn

die Wetterbedingungen es zulassen,

gehen Sie hinaus aufs Eis und

genießen das Gefühl, am nördlichsten

Punkt der Erde zu stehen – einem

Ort, den nur wenige Menschen jemals

betreten haben. Sie haben Gelegenheit

zu einem Spaziergang auf dem

meterdicken Eis. Hier auf 90° 00‘ 00‘‘

N können Sie im wahrsten Sinne des

Wortes in weniger als einer Minute

einmal die Welt umrunden. Danach

nimmt die „Victory“ wieder Kurs in

Richtung Süden. Genießen Sie einige

Seetage mit ausführlichen Aufenthalten

an Deck und lassen Sie die

Aussicht auf die unendlich scheinende

blau-weiße Weite der Eisfläche, die

sich zu allen Seiten über hunderte

Kilometer erstreckt, auf sich wirken.

Halten Sie nach arktischen Tieren

Ausschau – besonders nahe des Archipels

Franz-Josef-Land bestehen gute

Chancen, Eisbären zu sehen.

10.-13. Tag : Franz-Josef-Land-

Murmansk. Sie erreichen Franz-

Josef-Land. Der Archipel wurde erst

im späten 19. Jh. entdeckt und bleibt

bis heute größtenteils unerforscht.

Auf den nördlichsten Inseln Eurasiens

sind Landgänge geplant. Die 191

weitgehend von Eis bedeckten Inseln

sind ein Paradies für Naturliebhaber.

In der Region und den umliegenden

Gewässern leben Eisbären, Walrosse,

Belugas, Polarfüchse, Robben und

große Vogelkolonien. Wenn es die

Wetterbedingungen zulassen, werden

Sie mit Zodiacs von der Wasserseite

aus atemberaubende Vogelfelsen

besuchen. Mit den Helikoptern sind

Landgänge an Stellen möglich, die

sonst absolut unzugänglich sind.

Durch die weite Barentssee nimmt die

„Victory“ Kurs zurück nach Murmansk,

dem Heimathafen der größten

atomgetriebenen Eisbrecherflotte

Russlands.

14. Tag : Murmansk-Helsinki. Nach

der Ankunft im Nordwesten Russlands

erfolgt der Transfer zum Flughafen.

Sie fliegen zurück nach Helsinki. Die

charmante Metropole am fi nnischen

Meerbusen ist ein wunderbarer Ort,

um am Abend in aller Ruhe oder

im quicklebendigen Nachtleben der

Stadt die Reiseerlebnisse der letzten

Tage noch einmal Revue passieren zu

lassen. Sie übernachten in Helsinki.

15. Tag : Helsinki. Transfer zum Flughafen

(Eigenregie) und Rückflug nach

Deutschland.

Änderungen vorbehalten.

Expeditions-Seereisen < ARKTIS

Island

Nordpol

Grönland

Polarkreis

Zemlya

Franz-

Josef-

Land

Finnland

Schweden

Norwegen

Helsinki

Abenteurer

15 Tage ab/bis Deutschland

n Deutsch sprechendes

Expeditionsmitglied

n Mehr fürs Geld

n Frühbucher sparen 200 €

n Der Nordpol – höchster Punkt

der Erde auf 90° Nord

n Atombetriebener Eisbrecher

„50 Years of Victory“

Reisetermin :

23.6.-7.7.

Ihr Schiff :

50 Years of Victory siehe Seite 71.

Murmansk

Russland

50 Years of Victory

Trottellummen

Eingeschlossene Leistungen:

Flug Deutschland-Helsinki-Murmansk

und zurück in der Touristenklasse inkl.

Sicherheitsgebühren und Steuern. 2x

Übernachtungen in Mittelklassehotels

in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC,

2x Frühstück in Helsinki. Schiffsreise

in der gebuchten Kabinenkategorie

inkl. Vollpension (inkl. warme Getränke

und Trinkwasser). Transfer Hotel-Flug -

hafen-Schiff und zurück sowie Flughafen-Hotel

Helsinki am vorletzten Tag.

Landgänge, Zodiacfahrten und Helikopterflüge

lt. Programm. Deutsch/

Englisch sprechendes Expeditionsteam

an Bord (siehe Allgemeine Hinweise

S. 58). Verleih von wasserfesten Stiefeln

für die Landgänge. Expeditions-Parka.

Ausführliches Informationsmaterial

(1x pro Kabine).

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Transfer Flughafen Helsinki-Hotel am

ersten Tag und Hotel-Flughafen Helsinki

am letzten Tag. Weitere Getränke.

Private Helikopterflüge (buchbar an

Bord), Visakosten.

Hinweise:

Diese Reise ist ein gemeinsames

Angebot von TUI Wolters und Quark

Expeditions. Verantwortlich für die

Durchführung ist Quark Expeditions.

Alle geplanten Anlandungen sind

abhängig von örtlichen Wetter- und

Eisbedingungen. Änderungen des

Reiseverlaufs und des Programms sind

ausdrücklich vorbehalten.

Medizinischer Fragebogen obligatorisch.

Ein Visum für Russland ist

notwendig.

Mehr fürs Geld: Expeditions-Parka

ab € 19745

Preise in € je Person/14 Nächte

Geheimnis Nordpol Anf P

RUS92502

Zweibettkabine 19945 ZBYYY X

Minisuite 21945 QBYYY X

Suite 26645 SBYYY X

Victory Suite 27445 SBNYY X

Arktika Suite 28245 SBOYY X

Einzelkabine 32398 EBYYY X

23.6.

Ihr Preisvorteil: Bei Buchung bis zum

31.12.10 wird ein Frühbucher-Bonus von

€ 200 p. P. gewährt.

Buchbar nur über TOMA/Merlin

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-72

43


ARKTIS > Expeditions-Seereisen

Anadyr

Bering

Straße

Alaska

Anchorage

Ostsibirische

See

Wrangel-Insel

Kanada

Neusibirische Inseln

Arktischer

Ozean

Russland

Victoria Insel

Sewernaja Semlja

Abenteurer

67 Tage ab/bis Deutschland

n Neu bei TUI Wolters

n Mehr fürs Geld

n Deutsch sprechendes

Expeditionsmitglied

n Frühbucher sparen 200 €

n Einmalige Schiffsreise

n Kombination von Nordost-

passage, Rund um Grönlands

Eiswelt und Nordwestpassage

Reisetermin :

10.7.-13.9.

Ihr Schiff :

Kapitan Khlebnikov

siehe Seite 71.

Franz-Josef-Land

Nordpol

Nowaja Semlja

Spitzbergen

Ny Ålesund

Baffin

Bay

Baffin Insel

Grönland

Polarkreis

Ilulissat

Murmansk

Norwegen

Dänemark

Straße

Kangerlussuaq

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Anchorage. Flug von Deutschland

nach Alaska.

2.-3. Tag : Anadyr, Seetage. Flug von

Anchorage nach Anadyr in Russland

und Einschiffung.

4.-6. Tag : Beringstraße. Fahrt durch

die Beringstraße.

7.-8. Tag : Wrangel Insel. Landgang

auf der Insel Wrangel, einem UNESCO

Weltnaturerbe.

9.-15. Tag : Sibirische Inseln. Fahrt

durch das dicke Packeis der ostsibirischen

See zu den Neusibirischen

Inseln.

16.-20. Tag : Sewernaja Semlja. Landgänge

auf den schwer zugänglichen

Inselgruppen Sewernaja Semlja und

Nowaja Semlja.

21.-24. Tag : Franz-Josef-Land.

Besuch auf den nördlichsten Inseln

Eurasiens mit Kap Flora.

25.-28. Tag : Seetage. Durch die Weite

der Barentssee Kurs auf Murmansk,

exklusiver Ausflug.

29. Tag : Ny Ålesund. Das Schiff

macht in Ny Ålesund fest.

30.-31. Tag : Seetage. Das Schiff passiert

die Eisgrenze. Bei gutem Wetter

kann vom Helikopter aus beobachtet

werden, wie der Eisbrecher das Eis

bricht.

Rund um die Arktis

Mit Kapitan Khlebnikov

Erleben Sie das Besondere: Umrunden Sie in 66 Tagen

den Nordpol und seien Sie Gast auf einer einmaligen und

einzigartigen Reise in fünf arktische Länder!

32. Tag : Danmarks Havn. Besuch der

Wetterstation Danmarks Havn an der

grönländichen Ostküste.

33. Tag : Shannon Island. Die Kapitan

Khlebnikov legt in Shannon Island an.

34. Tag : Daneborg. Besuch der

weltberühmten Sirius-Patrouille in Daneborg,

eine Abteilung der dänischen

Navy, die ihre Patrouille mit Hunden

durchführt.

35. Tag : Ella Island. Wandertag auf

Ella Island. Von hier haben Sie eine

Aussicht auf 5 Fjorde und können

auch auf Moschusochsen treffen.

36.-38. Tag : Scoresbysund. Der riesige

Fjordkomplex von Scoresbysund ist

die kommenden Tage Ihr Fahrtrevier.

39. Tag : Ittoqqoortoormitt. Die Menschen

in dieser Siedlung leben primär

von der Jagd, da das Eis kommerziellen

Fischfang nicht erlaubt.

40. Tag : Seetag. Passage des Polarkreises,

Sie verlassen das Land der

Mitternachtssonne in die Dänemark-

Straße.

41. Tag : Tasiilaq. Landgang auf

Ammassalik und Besuch der dänischen

Siedlung Tasiilaq.

42. Tag : Bernstorfs Isfjord. Im Süden

von Ammassalik gibt es viele Fjorde,

unter anderem den so genannten „Eisfjord“.

Bei einem Besuch können Sie

hier evtl. das Kalben des Gletschers

beobachten.

43. Tag : Nanortalik. Umrundung der

Südspitze Grönlands.

44. Tag: Seetag. Fahrt Richtung Norden,

erneute Passage des Polarkreises.

45. Tag: Kangerlussuaq. Exklusiver

Auflug in Grönlands Hauptstadt.

46. Tag: Sisimiut. Vorführung von

Kajaktechniken der Bevölkerung von

Grönlands zweitgrößter Stadt.

47. Tag: Ilulissat. Die Eisberge der

Diskobucht bei Ilulissat sind gigantisch

und „wandern“ bis nach Neufundland.

48. Tag: Baffin Bay. Die Baffi n Bay

trennt Grönland von Kanada.

49. Tag: Pond Inlet. Erleben Sie die

Inuit-Kultur vor Ort, und wandern Sie

durch die nahe gelegene Tundra.

50.-51. Tag: Devon und Beechey

Island. Erkundung der Südküste der

größten unbewohnten Insel der Welt,

Devon Island.

52. Tag: Prince Regent Inlet. Passage

des östlichen Endes der Nordwest-

Passage.

53. Tag: Bellot Strait. Nur ein Polareisbrecher

wie die Kapitan Khlebnikov

kann die Bellot Strait bewältigen.

54. Tag: Victoria Strait. Atemberaubende

Erzählungen und Bilder

von der irisch-kanadischen Franklin-

Suchexpedition.

55. Tag: Iqaluktuuttiaq. Traditionelle

Tänze und Gesänge sind Teil des ganztägigen

Besuchsprogramms.

56. Tag: Johansen Bay. Wanderungen

durch die Tundra der Johansen Bay.

57. Tag: Ulukhaktok. Zu Gast in

Ulukhaktok, das für seine Künstler-

Kooperative weltweit bekannt ist.

58. Tag: Walker Bay. Aktivitäten auf

dem Schiff und an Land.

59. Tag: Mackenzie Delta. Höhepunkt

der Reise: Hier leben u.a. Schnee- und

Brandgänse sowie Belugawale.

60. Tag: Qikiqtaruk. Besuch des

Nationalparks von Herschel Island und

Vogelbeobachtung.

61.-62. Tag: Seetage. Sollte Packeis

auftreten, können Sie das Schauspiel

vom Helikopter aus betrachten.

63.-65. Tag: Chukotka Halbinsel. Drei

spannende Tage an Kontinentalasiens

östlichstem Punkt.

66. Tag: Anadyr-Anchorage. Beim

Flug von Anadyr nach Anchorage „verlieren“

Sie einen Tag. Übernachtung.

67. Tag: Anchorage. Transfer in Eigenregie,

Rückflug nach Deutschland.

Änderungen vorbehalten.

Eingeschlossene Leistungen:

Flug Deutschland-Anchorage-Anadyr

und zurück in der Touristenklasse inkl.

Sicherheitsgebühren und Steuern. Je

1 Übernachtung in Mittelklassehotels

in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC

in Anchorage am 1. und vorletzten

Tag, 2x Frühstück. Schiffsreise in der

gebuchten Kabinenkategorie inkl.

Vollpension (inkl. warme Getränke

und Trinkwasser). Transfer Hotel

Anchorage-Flughafen-Schiff sowie

Schiff-Flughafen-Hotel-Anchorage.

Deutsch/Englisch sprechendes Expeditionsteam

an Bord (siehe Allgemeine

Hinweise S. 58). Landgänge und

Ausflüge lt. Programm auf den Reiseseiten

45-47. Nur für Gäste dieser

Kombinationstour: exklusive Ausflüge

in Murmansk und Kangerlussuaq inkl.

Transport und Verpflegung. Verleih von

wasserfesten Stiefeln für die Landgänge.

Expeditions-Parka. Ausführliches

Infomaterial und ein Reiseführer

Grönland (1x pro Kabine).

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Transfer Flughafen Anchorage-Hotel

am 1. Tag und Hotel Anchorage-

Flughafen am letzten Tag. Weitere

Getränke an Bord, optionale Ausflüge,

Visakosten.

Hinweise:

Diese Reise ist ein gemeinsames

Angebot von TUI Wolters und Quark

Expeditions. Verantwortlich für die

Durchführung ist Quark Expeditions.

Alle geplanten Anlandungen sind

abhängig von örtlichen Wetter- und

Eisbedingungen. Änderungen des

Reiseverlaufs und des Programms sind

ausdrücklich vorbehalten.

Medizinischer Fragebogen obligatorisch.

Ein Visum für Russland ist

notwendig.

Mehr fürs Geld: Exklusive Ausflüge

in Murmansk und Kangerlussuaq.

Expeditions-Parka.

ab € 54481

Preise in € je Person/66 Nächte

Rund um die Arktis

Anf

RUS92505

Dreibettkabine 54681 TBYYY X

Zweibettkabine 72681 ZBYYY X

Suite 81081 SBYYY X

Corner-Suite 92081 CBYYY X

Einzelkabine 121394 EBYYY X

10.7.

Ihr Preisvorteil: Bei Buchung bis zum

31.12.10 wird ein Frühbucher-Bonus von

€ 200 p.P. gewährt.

Buchbar nur über TOMA/Merlin

44

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-72


Nordostpassage

Mit Kapitan Khlebnikov

Eine einmalige Entdeckerreise durch die Nordostpassage. Erleben Sie die Arktis

auf dem legendären Seeweg von der Beringstraße bis zur Barentssee.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Anchorage. Mit der Ankunft in

Anchorage in Alaska beginnt Ihr Polarabenteuer,

das Sie auf einer 7.000 km

langen Expedition durch die eisigen

Weiten der Nordhalbkugel führen wird.

Genießen Sie den ersten Abend Ihrer

Reise in der urbanen Atmosphäre im

Nordwesten Amerikas. Übernachtung.

2.-3. Tag : Anadyr, Seetage. Heute

fliegen Sie von Anchorage nach Anadyr

in Russland, wo Sie an Bord der

„Kapitan Khlebnikov“ gehen und das

Expeditionsteam treffen, mit dem Sie

in den kommenden Wochen Schiff und

Alltag teilen werden. Durch das Passieren

der internationalen Datumsgrenze

während des Fluges „verlieren“ Sie

übrigens einen Tag! Nachdem Sie sich

in Ihrer Kabine eingerichtet und mit

dem Schiff vertraut gemacht haben,

erfahren Sie in einem umfangreichen

Vorbereitungsprogramm alles über die

politischen, geologischen und biologischen

Gegebenheiten der Arktis.

4.-6. Tag : Beringstraße. Um die

Nordostpassage zu erreichen, fahren

Sie durch die Beringstraße und passieren

bei Kap Dezhnev, auf der Halbinsel

Tschukotka, den äußersten Nordosten

Russlands. Im Rahmen von zwei Landausflügen

mit eigenen Schlauchbooten

und Helikoptern stehen ein Besuch

des Dorfes Uelen und die Erforschung

der unbewohnten Insel Kolyuchin auf

dem Programm, die für ihre Population

an Papageientauchern und anderen

Seevögeln bekannt ist.

7.-8. Tag : Wrangel Insel. Sie passieren

die De-Long-Straße, die die Insel

Wrangel vom Festland trennt. Bei

guten Wetterbedingungen können

Sie vom Helikopter aus bestaunen,

wie sich die Kapitan Khlebnikov

durch das Eis kämpft. Sie gehen

auf der Insel Wrangel an Land. Das

UNESCO Weltnaturerbe ist für seine

reiche Flora und Vogelwelt sowie für

Mammut-Funde bekannt, die Zeugen

der hiesigen Tierpopulation vor 4.000

Jahren sind. Heute haben unter vielen

anderen Tierarten auch Moschusochsen

in freier Wildbahn auf Wrangel

Island ein Zuhause.

9.-15. Tag : Sibirische Inseln. Durch

das dicke Packeis der ostsibirischen

See führt die Reise zu den Neusibirischen

Inseln. Geplant sind Tundrawanderungen,

Tierbeobachtung und

die Erkundung alter Jägercamps. Zu

den Besonderheiten der Tierwelt zählt

das seltene Laptev Walross. Auch

ein Blick auf den nördlichsten Punkt

des europäischen Festlands wird Sie

beeindrucken.

16.-20. Tag : Sewernaja Semlja. In

diesen Tagen stehen Landgänge auf

den schwer zugänglichen Inselgruppen

Sewernaja Semlja und Nowaja Semlja

auf dem Programm. Zu den vielen

Tierarten der Region gehören besondere

Möwengattungen und Beluga-

Wale, die in der Karasee leben. Neben

Landgängen ist auch Sightseeing

aus der Luft geplant. Nowaja Semlja

verhinderte vor der Entwicklung maschinengetriebener

Schiffe zahlreiche

Versuche, die Nordostpassage zu

durchqueren.

21.-24. Tag : Franz-Josef-Land. Komplett

oberhalb des Polarkreises liegt

der Archipel Franz-Josef-Land. Auf

den nördlichsten Inseln Eurasiens ist

ein Besuch von Kap Flora mit Überresten

von drei historischen Expeditionen

geplant. „Bewohnt“ wird Franz-Josef-

Land von Eisbären und Walrössern.

Wenn es die Wetterbedingungen

zulassen, werden Sie mit Zodiacs von

der Wasserseite aus gewaltige Vogelfelsen

besuchen. Mit den Helikoptern

sind Landgänge an Stellen möglich, die

sonst absolut unzugänglich sind.

25.-26. Tag : Seetage. Durch die

weite Barentssee nimmt die „Kapitan

Khlebnikov“ Kurs auf Murmansk, den

Heimathafen der großen atomgetriebenen

Eisbrecherflotte Russlands.

27. Tag : Murmansk-Helsinki. Nach

der Ankunft im Nordwesten Russlands

Transfer vom Schiff zum Flughafen

Murmansk. Weiterflug zur fi nnischen

Hauptstadt Helsinki. Die charmante

Metropole am fi nnischen Meerbusen

ist ein wunderbarer Ort, um am Abend

in aller Ruhe oder im quicklebendigen

Nachtleben der Stadt die Reiseerlebnisse

der letzten Wochen noch

einmal Revue passieren zu lassen. Sie

übernachten in Helsinki.

28. Tag : Helsinki. Transfer zum Flughafen

(Eigenregie) und Rückflug nach

Deutschland.

Änderungen vorbehalten.

Expeditions-Seereisen < ARKTIS

Polarkreis

Nordpol

Anchorage

Anchorage

Alaska

Wrangel-Insel

Sewernaja Semlja

Franz-Josef-Land

Murmansk

Russland

Neusibirische Inseln

Schweden

Norwegen

Finnland

Helsinki

Abenteurer

28 Tage ab/bis Deutschland

n Neu bei TUI Wolters

n Mehr fürs Geld

n Deutsch sprechendes

Expeditionsmitglied

n Frühbucher sparen 200 €

n Abschiedsfahrt der Kapitan

Khlebnikov

Reisetermin :

10.7.-6.8.

Ihr Schiff :

Kapitan Khlebnikov

siehe Seite 71.

Anadyr

Nowaja Semlja

Eingeschlossene Leistungen:

Flug Deutschland-Anchorage-Anadyr

und Murmansk-Helsinki-Deutschland

in der Touristenklasse inkl. Sicherheitsgebühren

und Steuern. Je 1x

Übernachtung in Mittelklassehotels

in Zimmern mit Bad oder Dusche/

WC, 1x Frühstück in Anchorage und

Helsinki. Schiffsreise in der gebuchten

Kabinenkategorie inkl. Vollpension

(inkl. warme Getränke und Trinkwasser).Transfer

Hotel-Flughafen-Schiff

und zurück sowie Flughafen-Hotel

Helsinki am vorletzten Tag. Deutsch/

Englisch sprechendes Expeditionsteam

an Bord (siehe Allgemeine Hinweise

S. 58). Landgänge, Zodiacfahrten

und Helikopterflüge lt. Programm.

Verleih von wasserfesten Stiefeln für

die Landgänge. Expeditions-Parka.

Ausführliches Informationsmaterial

(1x pro Kabine).

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Transfer Flughafen Anchorage-Hotel

am ersten Tag und Hotel-Flughafen

Helsinki am letzten Tag. Weitere

Getränke. Private Helikopterflüge

(buchbar an Bord), Visakosten.

Hinweise:

Diese Reise ist ein gemeinsames

Angebot von TUI Wolters und Quark

Expeditions. Verantwortlich für die

Durchführung ist Quark Expeditions.

Alle geplanten Anlandungen sind

abhängig von örtlichen Wetter- und

Eisbedingungen. Änderungen des

Reiseverlaufs und des Programms sind

ausdrücklich vorbehalten.

Medizinischer Fragebogen obligatorisch.

Ein Visum ist notwendig.

Tipp: Verlängerungsnächte in Anchorage

und Helsinki sind möglich.

Mehr fürs Geld: Expeditions-Parka

ab € 24429

Preise in € je Person/27 Nächte

Nordostpassage

Anf P

RUS92503

Dreibettkabine 24629 TBYYY X

Zweibettkabine 31929 ZBYYY X

Suite 35729 SBYYY X

Corner-Suite 39929 CBYYY X

Einzelkabine 52012 EBYYY X

10.7.

Ihr Preisvorteil: Bei Buchung bis zum

31.12.10 wird ein Frühbucher-Bonus von

€ 200 p. P. gewährt.

Buchbar nur über TOMA/Merlin

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-72

45


ARKTIS > Expeditions-Seereisen

Flug nach

Ottawa

Nanortalik

Kangerlussuaq

Ammassalik

Grönland

Island

Scoresbysund

Spitzbergen

Polarkreis

Abenteurer

22 Tage ab/bis Deutschland

n Neu bei TUI Wolters

n Mehr fürs Geld

n Deutsch sprechendes

Expeditionsmitglied

n Frühbucher sparen 200 €

n Das Leben in internationalen

Forschungsstationen

n Ausflüge auf und über das Eis

mit Helikoptern

Reisetermin :

4.8.-25.8.

Ihr Schiff :

Kapitan Khlebnikov

siehe Seite 71.

Ny Alesund

Grönlands Eiswelt

Helsinki

Murmansk

Finnland

Russland

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Helsinki. Sie reisen in die

finnische Hauptstadt an. Genießen Sie

Helsinki, einen würdigen Ausgangspunkt

für die Reise in die Arktis. Übernachtung.

2. Tag : Murmansk. Per Charterflug

geht es heute in die nordrussische

Stadt. Transfer zum Kai. Hier gehen Sie

an Bord der Kapitan Khlebnikov zur

Reise, die das Ende einer Ära markiert:

Der ehrwürdige Eisbrecher, der alle

Eisgewässer der Welt gesehen hat, wird

zum letzten Mal Reisende mit hinaus

nehmen.

3. Tag : Seetag. Während dieses Tages

wird Sie das Expeditionsteam auf die

zahlreichen Landgänge vorbereiten, die

vor Ihnen liegen.

4. Tag : Ny Ålesund. Sie erreichen den

faszinierenden Svalbard-Archipel, der

hoheitsrechtlich zu Norwegen gehört,

wirtschaftlich aber von allen Nationen

der Welt genutzt werden kann. Das

Schiff macht in Ny Ålesund fest: Der

kleine Ort an der Westküste ist heute

Sitz zahlreicher Forschungsstationen.

5.-6. Tag : Seetage. An diesen Tagen

in der grönländischen See passiert das

Schiff die Eisgrenze. Erleben Sie vom

Helikopter aus, wie das Schiff das Eis

bricht und halten Sie Ausschau nach

Mit Kapitan Khlebnikov

Starten Sie mit der Kapitan Khlebnikov zu einer begeisternden Semi-

Umrundung Grönlands. Die definitiv letzte Fahrt des Schiffes in die

Region als Expeditions-Schiff ist ein unwiederholbares Erlebnis!

Eisbären und Walrössern.

7. Tag : Danmarks Havn. Erster Landgang

an der grönländichen Ostküste:

Acht robuste Seelen betreuen die

Wetterstation Danmarks Havn, die

mitten im nordost-grönländischen Nationalpark

liegt.

8. Tag : Shannon Island. Die Kapitan

Khlebnikov hat sich internationalen

Ruhm als Expeditionsschiff erarbeitet.

Da ist es nur Recht, dass wir Shannon

Island besuchen, benannt nach der Fregatte

der Royal Navy, die hier während

der napoleonschen und amerikanischen

Kriege segelte.

9. Tag : Daneborg. Sie besuchen die

weltberühmte Sirius-Patrouille in

Daneborg, die für die dänische Souveränität

im Norden und Osten Grönlands

zuständig ist. Peter Schmidt Mikkelsen

wird Ihnen einen Einblick in das Leben

eines Patrouillenmitglieds geben. Jeweils

zwei Männer und 11-13 Hunde gehen

abwechselnd auf wochenlange Patrouillenfahrt

mit Schlitten.

10. Tag : Ella Island. Wandertag:

Nehmen Sie Fernglas und Kamera mit

auf den Gipfel von Ella Island: Zu sehen

sind u.a. fünf Fjorde und weidende

Moschusochsen. In Blomsterbugra sind

Trapperhütten zu sehen.

11.-13. Tag : Scoresbysund. Der riesige

Fjordkomplex ist während der kommenden

fünf Tage Ihr Fahrtrevier. Er verdankt

seinen Namen William Scoresby, einem

Walfänger und Wissenschaftler.

14. Tag : Ittoqqoortoormitt. Die Menschen

in der Siedlung an der Mündung

des Fjords leben primär von der Jagd,

da das Eis kommerziellen Fischfang nicht

erlaubt.

15. Tag : Seetag. Das Schiff passiert

den Polarkreis, und somit verlassen Sie

das Land der Mitternachtssonne in die

Dänemark-Straße.

16. Tag : Tasiilaq. Landgang auf Ammassalik

und Besuch von Tasiilaq, der mit

1.800 Einwohnern größten Siedlung an

Dänemarks Ostküste. Es sind mehrere

Aktivitäten geplant, unter anderem eine

Wanderung.

17. Tag : Bernstorfs Isfjord. Im Süden

von Ammassalik gibt es viele Fjorde

– tiefe Täler, die sich mit Meerwasser

füllten. Sie besuchen unter anderem den

Bernstorfs Isfjord.

18. Tag : Nanortalik. Das Schiff umrundet

nun die Südspitze Grönlands, eine

der ersten Regionen, in denen sich Siedler

aus Nordeuropa niederließen. Die

Gemeinde und Insel, die Sie besuchen,

haben den gleichen Namen, Nanortalik.

19. Tag : Seetag. Ein Tag auf See in Richtung

Norden, der Ihnen faszinierende

Ausblicke auf die Küste bietet. Auf dem

Weg in den Søndre Strømfjord passieren

Sie noch einmal den Polarkreis.

20. Tag : Kangerlussuaq-Ottawa. Nach

der Ausschiffung in Kangerlussuaq

Transfer zum Flughafen, von dort fliegen

Sie weiter nach Kanada. Transfer zum

Hotel, Übernachtung.

21.-22. Tag : Ottawa. Transfer zum Flughafen

(Eigenregie) und Rückflug nach

Deutschland. Änderungen vorbehalten.

Eingeschlossene Leistungen:

Flug Deutschland-Helsinki, Helsinki-

Murmansk und Ottawa-Deutschland

in der Touristenklasse inkl. Sicherheitsgebühren

und Steuern. Je 1x

Übernachtung in Mittelklassehotels

in Zimmern mit Bad oder Dusche/

WC, 1x Frühstück in Helsinki und

Ottawa. Schiffsreise in der gebuchten

Kabinenkategorie inkl. Vollpension

(inkl. warme Getränke und Trinkwasser).

Transfers lt. Programm. Deutsch/

Englisch sprechendes Expeditionsteam

an Bord (siehe Allgemeine Hinweise

S. 58). Landgänge, Polar-Circle-Boot-

Fahrten und Ausflüge lt. Programm.

Verleih von wasserfesten Stiefeln für

die Landgänge. Expeditions-Parka.

Ausführliches Informationsmaterial

und ein Reiseführer Grönland (1x pro

Kabine).

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Transfer Flughafen Helsinki-Hotel am

1. Tag und Hotel Ottawa-Flughafen am

letzten Tag. Weitere Getränke an Bord,

optionale Ausflüge, private Helikopterflüge

(buchbar an Bord), Visakosten.

Hinweise:

Diese Reise ist ein gemeinsames

Angebot von TUI Wolters und Quark

Expeditions. Verantwortlich für die

Durchführung ist Quark Expeditions.

Alle geplanten Anlandungen sind

abhängig von örtlichen Wetter- und

Eisbedingungen. Änderungen des

Reiseverlaufs und des Programms sind

ausdrücklich vorbehalten.

Medizinischer Fragebogen obligatorisch.

Ein Visum für Russland ist

notwendig.

Tipp: Verlängerungsnächte in Helsinki

und Ottawa sind möglich.

Mehr fürs Geld: Expeditions-Parka

ab € 16826

Preise in € je Person/21 Nächte

Rund um Grönlands

Eiswelt

Anf P

GRR92512

Dreibettkabine 17026 TBYYY X

Zweibettkabine 22526 ZBYYY X

Suite 25026 SBYYY X

Corner-Suite 27926 CBYYY X

Einzelkabine 36239 EBYYY X

4.8.

Ihr Preisvorteil: Bei Buchung bis zum

31.12.10 wird ein Frühbucher-Bonus von

€ 200 p. P. gewährt.

Buchbar nur über TOMA/Merlin

46

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-72


Nordwestpassage

Mit Kapitan Khlebnikov

Die Höhepunkte der grönländischen, kanadischen und russischen Arktis: Das bietet

die faszinierende Reise durch die Nordwestpassage mit der „Kapitan Khlebnikov“

als Expeditions-Schiff. Seien Sie auf der Abschiedsreise dabei!

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Ottawa. Sie reisen in das kanadische

Ottawa, wo Sie die letzte Nacht

vor Ihrer halben Arktisumrundung

übernachten.

2. Tag : Kangerlussuaq. Mit einem

Charterflug geht es heute in das

grönländische Kangerlussuaq, wo Sie

auf der Kapitan Khlebnikov einschiffen.

Ablegen des Eisbrechers.

3. Tag : Sisimiut. Mit Sisimiut erleben

Sie heute die zweitgrößte Stadt

Grönlands, in der noch Gebäude aus

der Kolonialzeit des 18. Jahrhunderts

zu sehen sind. Vorführung von Kajaktechniken

der Bevölkerung.

4. Tag : Ilulissat. Die Eisberge der

Diskobucht bei Ilulissat sind gigantisch

und „wandern“ bis nach Neufundland.

Das Gebiet an Grönlands Westküste

steht deshalb bei der UNESCO auf der

Liste des Weltnaturerbes.

5. Tag : Baffin Bay. Die Baffi n Bay

trennt Grönland von Kanada. Ihre

lange Expeditionsgeschichte ist das

Thema des Filmemachers und Autors

John Murray, der über Franklins

tragische Suche nach der Nordwest-

Passage spannend informiert.

6. Tag : Pond Inlet. Heute gehen Sie

in Pond Inlet, in der Inuitsprache

Mittimatalik an Land. Erleben Sie die

Inuit-Kultur vor Ort und wandern Sie

durch die nahe gelegene Tundra.

7.-8. Tag : Devon und Beechey

Island. An diesen beiden Tagen

werden Sie die Südküste der größten

unbewohnten Insel der Welt, Devon

Island, erkunden. Sie besuchen verlassene

Stationen der Royal Canadian

Mounted Police, entdecken Spuren der

Thule-Kultur, können Moschusochsen

beobachten und kommen an Gräber

der Sir John Franklin-Expedition.

9. Tag : Prince Regent Inlet. Prince

Leopold Island ist eine der großen Vo -

gelkolonien der Arktis. Die Insel markiert

zugleich das östliche Ende der

Nordwest-Passage. Hier beginnt Ihre

Fahrt nach Asien, die Amundsen als

erstem komplett geglückt ist. Auf der

Fahrt nach Süden durch das Prince

Regent Inlet passieren Sie den Part,

den schon William Parry entdeckte.

10. Tag : Bellot Strait. Nur ein Polareisbrecher

wie die Kapitan Khlebnikov

kann die Bellot Strait bewältigen, die

Sie heute passieren werden.

11. Tag : Victoria Strait. Heute dreht

sich alles um die irisch-kanadische

Franklin-Suchexpedition, die in der

Victoria Strait unterwegs war. John

Murray berichtet in atemberaubenden

Erzählungen und Bildern.

12. Tag : Iqaluktuuttiaq. Erleben Sie

Iqaluktuuttiaq, die 1.400 Einwohner

zählende Gemeinde auf Victoria Island.

Traditionelle Tänze und Gesänge sind

Teil des ganztägigen Besuchsprogramms.

13. Tag : Johansen Bay. Wanderungen

durch die Tundra der Johansen Bay.

14. Tag : Ulukhaktok. Zu Gast in

Ulukhaktok, das für seine Künstler-

Kooperative weltweit bekannt ist.

15. Tag : Walker Bay. Aktivitäten auf

dem Schiff und an Land – heute in der

Walker Bay.

16. Tag : Mackenzie Delta. Die

Mündung des Mackenzie-Flusses ist

ein Höhepunkt der Reise: Zu den hier

lebenden Tieren zählen u.a. Schneeund

Brandgänse sowie Belugawale.

17. Tag : Qikiqtaruk. Der Nationalpark

von Herschel Island, die spannende

Siedlungsgeschichte der Insel und

Vogelbeobachtung stehen heute auf

dem Programm.

18.-19. Tag : Seetage. Auf dem Weg

nach Westen sind Sie zwei Tage auf

See. Sollte Packeis auftreten, können

Sie das Schauspiel vom Helikopter aus

betrachten.

20.-22. Tag : Chukotka Halbinsel.

Drei spannende Tage erwarten Sie auf

der russischen Chukotka-Halbinsel.

Erleben Sie u.a. Kontinentalasiens

östlichsten Punkt, das Dorf Uelen,

Relikte aus der Zeit der Walfänger und

Papageientaucher auf ihrem Felsen.

23. Tag : Anadyr-Anchorage. Sie

fliegen vom russischen Anadyr nach

Anchorage in Alaska und „verlieren“

dabei einen Tag. Übernachtung in

Anchorage.

24.-25. Tag : Rückflug nach Deutschland.

Änderungen vorbehalten.

Expeditions-Seereisen < ARKTIS

Nordpol

Anadyr

Russland

Grönland

Bering

Straße

Kangerlussuaq

Ilulissat

Beaufort See

Devon

Insel

Polarkreis

Anchorage

Alaska

Abenteurer

25 Tage ab/bis Deutschland

n Neu bei TUI Wolters

n Mehr fürs Geld

n Deutsch sprechendes

Expeditionsmitglied

n Frühbucher sparen 200 €

n Ausflüge auf und über das Eis

mit Helikoptern

Reisetermin :

22.8.-14.9.

Ihr Schiff :

Kapitan Khlebnikov

siehe Seite 71.

Flug von

Ottawa

Baffin

Bay

Baffin

Insel

Victoria

Insel

Kanada

Eingeschlossene Leistungen:

Flug Deutschland-Ottawa-Kangerlussuaq

und Anadyr-Anchorage-

Deutschland in der Touristenklasse

inkl. Sicherheitsgebühren und Steuern.

Je 1x Übernachtung in Mittelklassehotels

in Zimmern mit Bad oder Dusche/

WC, 2x Frühstück in Ottawa und Anchorage.

Schiffsreise in der gebuchten

Kabinenkategorie inkl. Vollpension

an Bord (inkl. warme Getränke und

Trinkwasser). Transfer Hotel in Ottawa-

Flughafen-Schiff und Schiff-Flughafen-

Hotel in Anchorage. Deutsch/Englisch

sprechendes Expeditionsteam an Bord

(siehe Allgemeine Hinweise S. 58).

Landgänge, Zodiacfahrten und Helikopterflüge

lt. Programm. Verleih von

wasserfesten Stiefeln für die Landgänge.

Expeditions-Parka. Ausführliches

Informationsmaterial

(1x pro Kabine).

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Transfer Flughafen Ottawa-Hotel

am ersten Tag und Hotel-Flughafen

Anchorage am letzten Tag. Weitere

Getränke. Private Helikopterflüge

(buchbar an Bord), Visakosten.

Hinweise:

Diese Reise ist ein gemeinsames

Angebot von TUI Wolters und Quark

Expeditions. Verantwortlich für die

Durchführung ist Quark Expeditions.

Alle geplanten Anlandungen sind

abhängig von örtlichen Wetter- und

Eisbedingungen. Änderungen des

Reiseverlaufs und des Programms sind

ausdrücklich vorbehalten.

Medizinischer Fragebogen obligatorisch.

Ein Visum ist notwendig.

Mehr fürs Geld: Expeditions-Parka

ab € 20793

Preise in € je Person/24 Nächte

Nordwestpassage

Anf P

YOW92501

Dreibettkabine 20993 TBYYY X

Zweibettkabine 27293 ZBYYY X

Suite 30593 SBYYY X

Corner-Suite 33993 SBYYX X

Einzelkabine 44436 EBYYY X

22.8.

Ihr Preisvorteil: Bei Buchung bis zum

31.12.10 wird ein Frühbucher-Bonus von

€ 200 p. P. gewährt.

Buchbar nur über TOMA/Merlin

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-72

47


Südlicher Pazifik

Argentinien

Südlicher Atlantik

Chile

Falklandinseln

Antarktische Halbinsel

Australien

Antarktis

Antarktis

Der kälteste Ort, die stürmischste Gegend, der trockenste Kontinent und die einsamste Region der Erde –

nirgends gibt es mehr Extreme, als im Land am Ende der Welt! Gehen Sie auf Entdeckungsreise in die abgelegenen

Gebiete des Südpolarmeers. Die einzigartige Tierwelt, die beeindruckenden Inseln und das Leben an Bord

der Expeditions-Schiffe wird für Sie ein unvergessliches Erlebnis, über das Sie noch lange berichten werden.

Antarktis

In der Antarktis gibt es keine dauerhaft bewohnten Siedlungen, dafür jedoch Millionen

von Pinguinen und im antarktischen Sommer auch Tausende von Walen. Sie ist

ein Kontinent der Wissenschaft und Ruhe, die jedoch zuweilen um die unterschiedlichsten

Geräusche, Bewegungen und Naturschauspiele bereichert wird. Immer

wieder sieht man gigantische Tafeleisberge vorbei treiben, die einst vom Rand des

antarktischen Festlandes abgebrochen sind. Verschiedene Pinguinarten veranstalten

gern ein wildes Treiben und schwimmen zur Krilljagd auf das Meer hinaus. Eine der

weit verbreiteten Robbenarten ist der stromlinienförmige Seeleopard, der vorwiegend

am Rande des Packeises zu sehen ist. Ebenso beeindruckend ist der Anblick

eines Buckelwals.

Bevölkerung

Die Antarktis hat keine Bevölkerung im eigentlichen Sinn. Sie besteht aus Wissenschaftlern

der verschiedensten Nationalitäten. Es gibt ca. 40 ganzjährig bewohnte

und zahlreiche nur im Sommer besetzte Stationen. Bis auf wenige Ausnahmen sind

diese an den Küsten gelegen.

Klima

Die Polarregion zeichnet sich durch sehr kaltes, trockenes und windiges Klima

aus. Die Sonne scheint nur wenige Monate im Jahr. Das Wetter ist regional, aber

sehr unterschiedlich. Im Inneren des Kontinents ist es extrem kalt, während die

Temperaturen an den Küsten an die 0°C-Grenze gehen können. Die Antarktische

Halbinsel weist das mildeste Klima des Festlandes auf. Die Temperaturen können

im antarktischen Sommer den Gefrierpunkt überschreiten. Typisch sind weiterhin

rasche Wetterwechsel. Weiter nördlich wird das Klima milder und feuchter.

Mitteltemperaturen Antarktische Halbinsel

Monat Jan. Feb. Mär. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Grad Celsius +3 +3 0 -3 -6 -7 -7 -6 -3 0 +1 +3

48


Classic Antarctica

Mit MS Akademik Ioffe / MS Quest

Antarktika - ein Land voller Extreme, Ziel wagemutiger Expeditionen

und Traum vieler Menschen. Entdecken Sie den geheimnisvollen Kontinent

am anderen Ende der Welt.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Ushuaia. Flug nach Ushuaia

und Transfer zum Hotel. Der Ort liegt

auf der Inselgruppe Feuerland, am Fuß

der Anden und ist der Ausgangspunkt

Ihrer Antarktisreise. Genießen Sie ein

paar Stunden in der südlichsten Stadt

Argentiniens. Hotelübernachtung in

Ushuaia.

2. Tag : Einschiffung. Am späten

Nachmittag werden Sie zum Expeditionsschiff

gebracht, wo Sie Ihre Kabine

beziehen. Die Reise startet mit der

Fahrt durch den Beagle-Kanal, eine

natürliche Wasserstraße im Süden

Feuerlands, Richtung Drake Passage.

3.-4. Tag : Drake Passage. Auf dem

Weg in die Antarktis durchqueren

Sie die berüchtigte Drake Passage,

benannt nach dem Entdecker Francis

Drake. Durch das Aufeinandertreffen

von kaltem Polarwasser und wärmerem

Wasser aus dem Norden werden

hier große Mengen Nahrungsmittel

an die Oberfläche gespült. Dies

erklärt die große Artenvielfalt in

diesen Gewässern. Die außergewöhnliche

Tierwelt der Antarktis wird

Sie faszinieren. Ihr Expeditionsteam

informiert Sie während der Überfahrt

in umfangreichen Lektorenprogrammen

ausführlicher über die Tierwelt

der Antarktis.

5.-8. Tag : Antarktische Halbinsel. Sie

erreichen die Antarktische Halbinsel!

Von nun an bestimmen Eis, Wind und

das Verhalten der antarktischen Tiere

Ihren Tagesablauf. Wenn möglich,

unternimmt das Expeditionsteam zwei

Anlandungen am Tag. Im Verlauf der

Reise bringen Sie die schiffseigenen

Zodiacs unter anderem zu Pinguinkolonien,

wo Sie von hunderten von

schnatternden Vögeln begrüßt werden.

Ein unvergessliches Erlebnis ist der

Anblick von gewaltigen Eisbergen und

Gletscherzungen in ständig wechselnden

Formen und Farben. Die Antarktische

Halbinsel ist der nördlichste Teil

des antarktischen Festlandes. Bis zu

2.800 m hohe Berge ragen hier aus

dem Meer hinaus und bieten eine

atemberaubende Kulisse. Mit bis zu

3° C im antarktischen Sommer weist

diese Gegend das mildeste Klima der

Antarktis auf, weshalb sich viele internationale

Forschungsstationen auf den

umliegenden Inseln niedergelassen haben.

Zur gesamten Antarktis zählt man

alle Land- und Meeresgebiete um den

Südpol. Insgesamt ist die Antarktis

rund 21 Mio. km² groß. Im Herzen der

Region liegt der Kontinent Antarktika,

auch Südkontinent genannt. Mit einer

Fläche von 13 Mio. km² ist er größer

als Europa. Während Ihres Aufenthaltes

in der Antarktis gewinnen Sie an

Bord sicher neue Freunde, ob beim

Kartenspiel in der Lounge oder beim

Drink an der Bar. Dabei dürfen Sie

aber auf keinen Fall die einmaligen

Naturschauspiele bei der Fahrt durch

die Gerlachstraße oder entlang der

Expeditions-Seereisen < ANTARKTIS

Danko-Küste verpassen, die Sie

zusammen mit Ihren Mitreisenden in

warme Parkas gehüllt von Deck aus

erleben sollten. Denken Sie auch an

ein Fernglas – damit können Sie sicher

Robben beobachten, oder Pinguine,

die auf Eisschollen treiben. Zu

Ihrem Reiseprogramm gehören auch

ausführliche Vorträge von Historikern.

Sie erklären Ihnen die Entwicklung der

Region Antarktis, zum Beispiel anhand

von verbliebenen Gebäuderuinen.

Ferner unternehmen Sie Landgänge

mit Ornithologen, die Ihnen beim

Erkennen von Vögeln helfen. Und mit

einem Gletscherspezialisten können

Sie durch eine Bucht voll wunderschön

gefärbter Eisberge gleiten.

9.-11. Tag : Drake Passage. Voller

Eindrücke und Geschichten geht

es zurück durch die Drake Passage

zum Ausgangspunkt Ushuaia. Jetzt

gehören Sie zu den Menschen, die das

Sehnsuchtsziel Antarktis erlebt haben.

Unterwegs zum Ankunftshafen sollten

Sie noch einmal die maritime Welt und

das Leben an Bord des Expeditionsschiffes

genießen.

12. Tag : Ushuaia. Transfer zum Flughafen

und Rückflug von Ushuaia via

Buenos Aires nach Deutschland.

13. Ta g : Ankunft in Deutschland.

Änderungen vorbehalten.

Akademik Ioffe

Anvers

Insel

Chile

Drakestraße

Argentinien

Paradise Bay

Antarktische

Halbinsel

Abenteurer

Ushuaia

Südpolarkreis

Südshetland-

Inseln

13 Tage ab/bis Deutschland

n Deutsch sprechendes

Expeditionsmitglied an ausgewählten

Reiseterminen

n Frühbucher sparen

n Mehr fürs Geld

n Expertenprogramm zu Natur

und Geschichte der Region

n 21 Mio. km² großer Kontinent

am Ende der Welt

n Wale, Pinguine und Robben

Reisetermine :

MS Akademik Ioffe:

13.11.-25.11.11*, 11.12.-23.12.11*,

21.12.-2.1.12*, 31.1.-12.2.12*, 10.2.-22.2.12*

*mit Deutsch/Englisch sprechendem

Expeditionsteam

MS Quest:

7.1.-19.1.12, 17.1.-29.1.12, 14.2.-26.2.12*

*mit Deutsch/Englisch sprechendem

Expeditionsteam

Ihr Schiff :

MS Akademik Ioffe siehe Seite 70

MS Quest siehe Seite 72

Eingeschlossene Leistungen:

Flug Deutschland-Ushuaia-Deutschland

in der Touristenklasse inkl.

Sicherheitsgebühren und Steuern.

1 Übernachtung im Mittelklassehotel

in Zimmern mit Dusche/WC, 1x

Frühstück in Ushuaia. Schiffsreise

in der gebuchten Kabinenkategorie

inkl. Vollpension an Bord (inkl. warme

Getränke und Trinkwasser). Deutsch/

Englisch bzw. Englisch sprechendes

Expeditionsteam an Bord (siehe

Allgemeine Hinweise S. 58). Transfers

lt. Programm. Landgänge und Zodiacfahrten

lt. Programm. Verleih von wasserfesten

Stiefeln für die Landgänge

bei Akademik Ioffe. Expeditions-Parka

bei Akademik Ioffe. Reiseführer (1x

pro Kabine).

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Weitere Getränke, Ausreisesteuer

Argentinien.

Hinweise:

Flugplanbedingt können Zwischenübernachtungen

in Argentinien nötig

sein. Preise erfahren Sie auf Anfrage.

Diese Reise ist ein gemeinsames Angebot

von TUI Wolters und Quark Expeditions

bzw. Oceanwide Expeditions.

Verantwortlich für die Durchführung

ist Quark/Oceanwide Expeditions.

Alle geplanten Anlandungen sind abhängig

von örtlichen Wetter- und Eisbedingungen.

Änderungen des Reiseverlaufs

sind ausdrücklich vorbehalten.

Medizinischer Fragebogen

obligatorisch.

Tipp: Bitte beachten Sie unsere

Zusatzprogramme in Südamerika auf

den Seiten 56-57.

Mehr fürs Geld: Expeditions-Parka

bei MS Akademik Ioffe

ab € 6762

Preise in € je Person/12 Nächte

Classic Antarctica

A B C

Zweibettkab.

außen fl. Wasser

6962 8362 -

Zweibettkab.

außen DU/WC

7962 9662 9106

Zweibettkab.

außen Superior

8362 10062 10306

Suite

außen

8662 10562 -

Einzelkab. außen

DU/WC

12085 14975 13952

A: 13.11., 11.12. B: 21.12., 31.1., 10.2.

C: 7.1., 17.1., 14.2.

Ihr Preisvorteil: Bei Buchung bis zum

31.12.10 wird ein Frühbucher-Bonus von

€ 200 p. P. bei MS Akademik Ioffe gewährt.

Nicht über CRS buchbar

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seiten 59-72

49


ANTARKTIS > Expeditions-Seereisen

Chile

ArgentinienAbenteuer Antarktis

Ushuaia

Drakestraße

Südpolarkreis

Weddellmeer

Antarktische

Halbinsel

Falkland

Inseln

Südshetland-

Inseln

Abenteurer

Stanley

Süd

Georgien

21 Tage ab/bis Deutschland

n Mehr fürs Geld

n Deutsch sprechendes

Expeditionsmitglied an ausgewählten

Reiseterminen

n Frühbucher sparen

n Naturparadies Südgeorgien

n Besuch einer Forschungsstation

Reisetermine :

MS Akademik Ioffe:

23.11.-12.12.11

13.1.-1.2.12

mit Deutsch/Englisch

sprechendem Expeditionsteam

MS Plancius:

11.1.-31.1.12

mit Deutsch/Englisch

sprechendem Expeditionsteam

29.1.-18.2.12

mit Englisch sprechendem

Expeditionsteam

MS Quest:

27.1.-16.2.12

mit Deutsch/Englisch

sprechendem Expeditionsteam

Ihre Schiffe :

MS Akademik Ioffe siehe Seite 70.

MS Plancius siehe Seite 68.

MS Quest siehe Seite 72.

Mit MS Akademik Ioffe / MS Plancius / MS Quest

Eine abenteuerliche Reise zu subantarktischen Inseln und antarktischer Halbinsel:

Folgen Sie Charles Darwins Spuren auf den Falklandinseln und Ernest Shackletons

gescheiterter Südpolexpedition nach Südgeorgien.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Ushuaia. Flug nach Ushuaia

und Transfer zum Hotel. Sie haben

Gelegenheit, die Sehenswürdigkeiten der

argentinischen Stadt zu genießen. Die

Bucht von Ushuaia liegt malerisch am

Fuße der Andenausläufer, an der Südküste

der „Isla Grande de Tierra del Fuego“.

Einen Besuch lohnen unter anderem die

Museen im ehemaligen Gefängnis der

Stadt, darunter das Seefahrts-Museum,

das u.a. über legendäre Expeditionen

zum „Weißen Kontinent“ informiert. Eine

großartige Einstimmung auf Ihre eigene

Antarktis-Expedition in den Fußstapfen

großer Entdecker! Sie übernachten in

Ushuaia.

2. Tag : Einschiffung, Beagle-Kanal.

Am Vormittag bleibt Zeit für einen weiteren

Spaziergang durch Ushuaia, ehe

Sie am Nachmittag zum Expeditionsschiff

gebracht werden. Zunächst durchfährt Ihr

Schiff den Beagle-Kanal, eine natürliche

Wasserstraße zwischen Feuerland und

mehreren vorgelagerten Inseln. Dann sind

die offenen Gewässer des Südatlantiks

erreicht, und Sie nehmen Kurs auf die

Falklandinseln. Der Archipel besteht aus

2 Hauptinseln und einer Vielzahl kleinerer

Inseln. Die Inselgruppe blickt auf eine

wechselvolle Geschichte mit etlichen

Machtwechseln zwischen England,

Frankreich, Spanien und Argentinien

zurück. Heute sind sie britisches Überseeterritorium.

Gentoo Pinguine

3.-5. Tag : Falklandinseln. Während der

Überfahrt erfahren Sie von Lektoren

Wissenswertes über den Forscher Charles

Darwin und seine Erkundungen auf den

Falklandinseln. Fachkundige Vorträge

über Flora und Fauna der Inseln bereiten

Sie bestens auf Ihren Aufenthalt vor.

So kommt garantiert keine Langeweile

auf, bis die Küste der Falklands in Sicht

kommt. Zodiacs bringen Sie sicher an

Land, wo Sie durch die Gassen der

Inselhauptstadt Stanley spazieren oder

einen Ausflug zu den Nistplätzen der

Schwarzbrauenalbatrosse unternehmen

können. So plump die großen Vögel

an Land erscheinen mögen, so elegant

schweben sie in der Luft – die „Meister

der Aerodynamik“ zu beobachten, ist eine

wahre Sternstunde für Vogelfreunde.

6.-11 Tag : Seetage. Die Fahrt geht

weiter in Richtung Osten, bis Südgeorgien

mit der Siedlung Grytviken erreicht ist.

Bekannt wurde das entlegene Eiland

durch die gescheiterte Polarexpedition der

Endurance: In einem Rettungsboot segelten

Ernest Shackleton und einige seiner

Männer über 700 Seemeilen bis Südgeorgien,

um Hilfe für die auf Elephant Island

gestrandete Crew zu holen. Grytviken

wurde 1904 als Walfangstation gegründet.

Bis in die 1960er Jahre florierte der Walfang,

dann wurde die Station aufgegeben.

Reste der Walfangstation sind heute

noch sichtbar. Südgeorgien ist auch ein

Paradies für Naturliebhaber: Die gebirgige,

Melchior Inseln

weitgehend eisbedeckte Insel zählt zu den

Hauptbrutgebieten der Königspinguine

und ist Lebensraum für Wanderalbatrosse,

Seelöwen und Seeelefanten.

12.-17. Tag : Antarktische Halbinsel.

Ihr Schiff nimmt Kurs auf die antarktische

Halbinsel. Die fallenden Luft- und Wassertemperaturen

belegen, dass Sie dem

Südpol immer näher kommen. Die Experten

stimmen Sie in Vorträgen auf das

„Erlebnis Antarktis“ ein. Unterwegs sollten

Sie Ausschau nach den eindrucksvollen,

für die Antarktis typischen Tafeleisbergen

halten. Je nach Wetter- und Eisbedingungen

an der arktischen Halbinsel und den

vorgelagerten Südshetland-Inseln sind

mehrere Landgänge geplant – darunter

die Besichtigung einer aktiven Forschungsstation

sowie Safaris zu Kolonien

von Pinguinen und anderen Seevögeln.

Beim Anblick des unberührten weißen

Kontinents geht es Ihnen gewiss nicht

anders als dem Südpol-Eroberer Roald

Amundsen, der nach seiner Forschungsreise

meinte: „Dieses Land ist wie ein

Märchen!“

18.-20. Tag : Drake Passage. Querung

der Drakestraße. Auf See können Sie die

Erlebnisse Ihrer Expedition noch einmal

in Ruhe Revue passieren lassen. Rückkehr

nach Ushuaia. Transfer zum Flughafen

und Rückflug via Buenos Aires nach

Deutschland.

21. Tag : Ankunft in Deutschland.

Änderungen vorbehalten.

Eingeschlossene Leistungen:

Linienflug Deutschland-Buenos Aires-

Ushuaia und zurück in der Touristenklasse

inkl. Sicherheitsgebühren und

Steuern (Ausnahme: Ausreisesteuer

Argentinien). 1 Übernachtung im

Mittelklassehotel in Zimmern mit Bad

oder Dusche/WC, 1x Frühstück in

Ushuaia. Schiffsreise in der gebuchten

Kabinenkategorie inkl. Vollpension an

Bord (inkl. warme Getränke und Trinkwasser).

Landgänge und Zodiacfahrten

lt. Programm. Deutsch/Englisch bzw.

Englisch sprechendes Expeditionsteam

an Bord (siehe Allgemeine Hinweise

S. 58). Transfers lt. Programm.

Verleih von wasserfesten Stiefeln für

die Landgänge bei Akademik Ioffe

und Plancius. Expeditions-Parka bei

Akademik Ioffe. Reiseführer (1x pro

Kabine).

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Weitere Getränke, Ausreisesteuer

Argentinien.

Hinweise:

Flugplanbedingt können Zwischenübernachtungen

in Argentinien nötig

sein. Preise erhalten Sie auf Anfrage.

Diese Reise ist ein gemeinsames Angebot

von TUI Wolters und Quark Expeditions

bzw. Oceanwide Expeditions.

Verantwortlich für die Durchführung

ist Quark/Oceanwide Expeditions.

Je nach Wetterlage kann es zu Abweichungen

im Reiseablauf kommen.

Medizinischer Fragebogen

obligatorisch.

Tipp: Bitte beachten Sie unsere

Zusatzprogramme in Südamerika auf

den Seiten 56-57.

Mehr fürs Geld: Expeditions-Parka

bei Akademik Ioffe.

ab € 9062

Preise in € je Person/20 Nächte

Abenteuer Antarktis

A B C

Dreibettkabine

außen, fl. Wasser

9262 - 11662

Zweibettkab. außen

fl. Wasser

10662 - 13462

Zweibettkab. außen

DU/WC

12662 14066 15562

Zweibettkab. außen

Superior

13162 16165 16462

Suite

außen

14062 - 17362

Einzelkab. außen

DU/WC

20075 22383 25005

A: 23.11. B: 11.1., 27.1., 29.1 C: 13.1.

Weitere Kabinenkategorien auf Anfrage.

Ihr Preisvorteil: Bei Buchung der

Akademik Ioffe bis zum 31.12.10 wird ein

Frühbucher-Bonus von € 200 p. P. gewährt.

Nicht über CRS buchbar

50

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-72


Antarktis & Südpolarkreis

Mit MS Akademik Sergey Vavilov/Akademik Ioffe/Quest/Plancius

Wunderwelt Antarktis: Mit dem Expeditions-Schiff dringen Sie vor bis zum Südpolarkreis.

Expeditions-Seereisen < ANTARKTIS

Chile

Ushuaia

Argentinien

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Ushuaia. Anreise von Deutschland

nach Argentinien. Ankunft in

Ushuaia auf Feuerland. Transfer und

Hotelübernachtung.

2. Tag : Einschiffung. Erleben Sie

einige Stunden in der südlichsten

Stadt der Welt Argentiniens, ehe Sie

am Nachmittag nach einem Transfer

an Bord Ihres Schiffes gehen und

Ihre Kabine beziehen. Am frühen

Abend verlässt das Schiff den Hafen

und fährt durch den wunderschönen

Beagle-Kanal.

3.-4. Tag : Drake Passage. Auf der

Fahrt durch die berühmte Drakestraße,

lernen Sie Ihr Schiff inklusive

Brücke ausführlich kennen. Lektorenvorträge

und Einweisungen in die

schiffseigenen Zodiacs bereiten Sie

auf Ihre Erlebnisse und Landgänge

vor. Genießen Sie das ausgezeichnete

Essen an Bord.

5.-8. Tag : Antarktische Halbinsel. Der

Westen der Antarktischen Halbinsel ist

erreicht! Ihr Expeditionsteam wird Sie

so oft wie möglich mit den Zodiacs an

Land bringen. Erleben Sie eine Natur,

die Sie noch nie gesehen haben: Das

klare Eiswasser, Wale aus nächster

Nähe oder Pinguine auf Eisschollen.

Es scheint, als würden Menschen die

Tiere hier nicht stören. Mit bis zu 3°

Celsius ist es in dieser Region der

Antarktis im antarktischen Sommer

am wärmsten.

9.-10. Tag : Polarkreis. Auf Ihrer Weiterfahrt

überqueren Sie den südlichen

Polarkreis. Das muss gefeiert werden –

standesgemäß mit Champagner.

11.-12. Tag : Seetage. Sie erreichen

weitere, faszinierende Küsten der

Antarktis. Hinter jedem Namen auf der

Antarktis-Karte verbergen sich aufregende

Geschichten. Jean-Baptiste

Charcot etwa erkundete 1908-10 im

Rahmen einer französischen Expedition

die antarktische Halbinsel. Ihr

Expeditionsteam verrät mehr dazu. Sie

beobachten Robben, See-Elefanten,

Seevögel, Wale und zahlreiche Pinguinkolonien.

13.-15. Tag : Drake Passage. Auf der

Rückfahrt zum Ausgangshafen haben

Sie noch einmal die Chance, die wundervolle

Natur der Antarktis und des

sommerlichen Südens zu bestaunen.

Wale im Meer, Seevögel in der Luft –

und unvergessliche Erinnerungen im

Gedächtnis begleiten Sie zurück durch

die Drake Passage nach Ushuaia.

Transfer vom Hafen zum Flughafen in

Ushuaia. Rückflug via Buenos Aires

nach Deutschland.

16. Tag: Ankunft in Deutschland.

Als Ergänzung zur erlebnisreichen

Expeditionsschiffsreise bieten sich die

Zusatzprogramme auf den Seiten 56-

57 zum Kennenlernen des südamerikanischen

Kontinents an.

An den gekennzeichneten * Reiseterminen

ist die Rückkehr nach Deutschland

am 13. Tag, d.h. Sie haben

2 Seetage weniger.

Änderungen vorbehalten.

Albatross

Adelaide

Insel

Drakestraße

Anvers

Insel

Antarktische

Halbinsel

Weddellmeer

Südshetland-

Inseln

Südpolarkreis

Abenteurer

16 Tage bzw. 14 Tage

ab/bis Deutschland

n Mehr fürs Geld

n Deutsch sprechendes

Expeditionsmitglied an ausgewählten

Reiseterminen

n Frühbucher sparen

n Westküste der Antarktischen

Halbinsel

n Südpolarkreis

Reisetermine :

Akademik Ioffe:

31.12.-15.1.12

mit Deutsch/Englisch sprechendem

Expeditionsteam

Akademik Sergey Vavilov:

30.1.-14.2.12

12.2.-27.2.12

mit Englisch sprechendem

Expeditionsteam

Quest:

24.2.-8.3.12*

mit Deutsch/Englisch

sprechendem Expeditionsteam

Plancius:

8.3.-21.3.12*

mit Deutsch/Englisch

sprechendem Expeditionsteam

Ihre Schiffe :

MS Akademik Sergey Vavilov,

MS Akademik Ioffe, MS Qest,

MS Plancius siehe Seiten 68, 70

und 72

Eingeschlossene Leistungen:

Flug Deutschland-Ushuaia-Deutschland

in der Touristenklasse inkl.

Sicherheitsgebühren und Steuern.

1 Übernachtung im Mittelklassehotel

in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC,

1x Frühstück in Ushuaia. Schiffsreise

in der gebuchten Kabinenkategorie

inkl. Vollpension an Bord (inkl. warme

Getränke und Trinkwasser). Landgänge

und Zodiacfahrten lt. Programm.

Deutsch/Englisch bzw. Englisch

sprechendes Expeditionsteam an Bord

(siehe Allgemeine Hinweise S. 58).

Transfers lt. Programm. Verleih von

wasserfesten Stiefeln für die Landgänge

bei Sergey Vavilov, Akademik Ioffe

und Plancius. Expeditions-Parka bei

Sergey Vavilov und Akademik Ioffe.

Reiseführer (1x pro Kabine).

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Weitere Getränke, Ausreisesteuer

Argentinien.

Hinweise:

Flugplanbedingt können Zwischenübernachtungen

in Argentinien nötig

sein. Preise auf Anfrage.

Diese Reise ist ein gemeinsames Angebot

von TUI Wolters und Quark Expeditions

bzw. Oceanwide Expeditions.

Verantwortlich für die Durchführung

ist Quark/Oceanwide Expeditions.

Alle geplanten Anlandungen sind

abhängig von örtlichen Wetter- und

Eisbedingungen. Änderungen des

Reiseverlaufs und des Programms sind

ausdrücklich vorbehalten.

Medizinischer Fragebogen

obligatorisch.

Mehr fürs Geld: Expeditions-Parka

bei Akademik Ioffe und Sergey Vavilov.

ab € 8762

Preise in € je Person/15 Nächte bzw.

13 Nächte

Antarktis & Südpolarkreis

A B

Dreibettkab. außen

fl. Wasser

8962 -

Zweibettlkab. außen

fl. Wasser

10362 -

Zweibettkab. außen

DU/WC

11962 8906

Zweibettkab. außen

Superior

12462 9966

Suite außen 13162 -

Einzelkab. außen

DU/WC

18885 13612

A: 31.12., 30.1., 12.2. B: 24.2., 8.3.

Ihr Preisvorteil: Bei Buchung der Sergey

Vavilov oder Akademik Ioffe bis zum 31.12.10

Frühbucher-Bonus von € 200 p. P.

Nicht über CRS buchbar

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-72

51


ANTARKTIS > Expeditions-Seereisen

Chile

Argentinien

Buenos Aires

Falkland-Inseln/

Malwinen

Deception

Island

Antarktische

Süd-Orkney-

Halbinsel

Inseln

Paradise Bay

Ushuaia

Südgeorgien

Drakestraße

Südpolarkreis

Kenner

22 Tage ab/bis Deutschland

n Frühbucher sparen bis zu

20%

n Falklandinseln mit ihrer arten-

reichen Fauna

n Spektakuläre Tafeleisberge

Reisetermine :

A: 2.11.-23.11.11

B: 23.2.-16.3.12

Ihr Schiff :

MS FRAM siehe Seite 67.

Auf den Spuren großer Entdecker

Mit MS FRAM

Zweihundert Meter hohe Berge aus schimmerndem Eis, eine einzigartige Tierwelt mit

Pinguinen, See-Elefanten, Robben und Seevögeln sowie unberührte Natur so weit das

Auge reicht. Erleben Sie diese Vielfalt auf den Spuren großer Entdecker.

Tour A

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Buenos Aires. Flug von

Deutschland nach Buenos Aires,

Ankunft am Abend. Transfer zum Hotel

und Übernachtung. Besuchen Sie den

Obelisken auf einer der breitesten

Straßen der Welt – der Avenida 9

de Julio – oder das Künstlerviertel

La Boca mit seinen farbenprächtigen

Hausfassaden, das als eine der

Geburtsstätten des Tangos gilt.

2. Tag : Buenos Aires. Die Zeit bis

zur Einschiffung steht Ihnen zur

freien Verfügung. Transfer zum Schiff,

Ihr schwimmendes Zuhause für die

nächsten Tage macht direkt am Hafen

von Buenos Aires fest. An Bord der

modernen MS Fram heißen Sie der

norwegische Kapitän und seine internationale

Crew herzlich Willkommen.

3.-7. Tag : Seetage/Falkland-Inseln.

Machen Sie sich mit dem Schiff

vertraut und lernen Sie Ihre Mitreisenden

kennen. Der Kurs geht

zuerst in Richtung der Falkland-Inseln

(Malwinen), die bekannt sind für

ihre artenreiche Fauna. Verschiedene

Pinguinarten, eine vielfältige Vogelwelt

mit Albatrossen und Kormoranen

sowie See-Elefanten, Falkland-

Pelzrobben und Seelöwen sind auf

den beiden Hauptinseln und den

mehr als 400 vorgelagerten Eilanden

zu fi nden. Verschiedene Anlandungen

lassen Sie dieses Tierparadies und die

landschaftliche Schönheit erleben.

Port Stanley begrüßt Sie mit Häusern

im viktorianischen Stil und macht

neugierig auf die kleinste Hauptstadt

der Welt.

8.-11. Tag : Seetage/Sürgeorgien.

Das versierte Expeditionsteam von

Lektoren und Reiseleitern auf der

Fram wird Ihnen im Rahmen wissenschaftlicher

Diavorträge umfassende

Informationen über Landschaft,

Flora und Fauna geben. Bekannteste

Bewohner dieses wahren Tierparadieses

sind die zahlreichen Pinguinarten,

darunter auch die prachtvollen

Königspinguine.

12.-13. Tag : Seetage. Über die 1821

entdeckten Süd-Orkney-Inseln nimmt

MS Fram Kurs auf die Antarktis.

14.-17. Tag : Seetage/Antarktis.

In den folgenden Tagen entdecken

Sie die dramatische Welt des „ewigen

Eises“. Schneebedeckte Berge, mit

Eis gefüllte Fjorde, Tafeleisberge und

die faszinierende Tierwelt bestimmen

das Bild. Halten Sie Ausschau nach

Robben, See-Elefanten, verschiedenen

Seevögeln und Walen. Sie lernen

Adelie-, Zügel- und Eselspinguine

kennen und unterscheiden. Weitere

Höhepunkte stellen Anlandungen bei

Paradise Harbour und Port Lockroy,

der Besuch einer Forschungsstation

sowie eine spektakuläre Fahrt durch

den von bis zu 1.000 m hohen Berggipfeln

umgebenen Lemaire-Kanal

dar. Bei den Landgängen, die stets

vom Expeditionsteam vorbereitet und

begleitet werden, profi tieren Sie von

dem Erfahrungsschatz der Lektoren.

18.-19. Tag : Seetage/Drake-Passage.

Ihr Schiff durchquert die Drake-

Passage und nimmt Kurs auf das

südamerikanische Festland.

20.-21. Tag : Ushuaia-Buenos Aires.

Schiffsankunft in Ushuaia. Die argentinische

Hauptstadt der Provinz Feuerland

wird pittoresk von den Gipfeln

der Südkordilleren gerahmt. Weiterflug

nach Buenos Aires. Nach einer Hotelübernachtung

treten Sie die Heimreise

(Nachtflug) nach Deutschland an.

22. Tag : Ankunft in Deutschland.

Diese Reise wird auch in umgekehrter

Reihenfolge (Antarktis,

Südgeorgien, Falklands) als Tour B

angeboten.

Änderungen vorbehalten.

Süd-Orkney-Inseln

Ushuaia , Nationalpark Feuerland

Eingeschlossene Leistungen:

Hin- und Rückflug Deutschland-

Buenos Aires-Deutschland,

Ushuaia-Buenos Aires (Tour A), bzw.

Buenos Aires-Ushuaia (Tour B), in der

Touristenklasse inkl. Sicherheitsgebühren

und Steuern, 2 Übernachtungen in

Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad

oder Dusche/WC, 2x Frühstück in Buenos

Aires, Schiffsreise in der gebuchten

Kabinenkategorie inkl. Vollpension

(inkl. warme Getränke und Tischwasser).

Deutsch/Englisch sprechendes

Expeditionsteam an Bord, Transfers lt.

Programm, Ausflüge, Landgänge und

Polar-Circle-Boot-Fahrten. Wind- und

regenabweisende Jacke. Ausführliches

Informationsmaterial und ein Reiseführer

(1x pro Kabine).

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Ausreisesteuer Buenos Aires, weitere

Getränke, optionale Ausflüge.

Hinweise:

Flugplanbedingt kann bei An-und

Abreise eine weitere Übernachtung in

Buenos Aires erforderlich sein.

Die Reise ist ein gemeinsames

Angebot von TUI Wolters und der Hurtigruten

GmbH. Verantwortlich für die

Durchführung ist Hurtigruten GmbH.

Alle geplanten Anlandungen sind von

örtlichen Wetter- und Eisbedingungen

abhängig. Änderungen des Reiseverlaufs

und des Programms

sind ausdrücklich vorbehalten.

Medizinischer Fragebogen obligatorisch.

Informationen zu den vielseitigen

Landausflugsprogrammen erhalten Sie

auf Anfrage.

Alle Preise zuzüglich € 50 Luftverke

h r s s te u er.

ab € 5820

Preise in € je Person/21 Nächte

Auf den Spuren großer Entdecker Tour A+B

Zweibettkabine innen, Kat. I 7275

Zweibettkabine außen, Kat. N 8195

Zweibettkabine außen, Kat. U 8695

Superior außen, Kat. FJ 8195

Superior außen, Kat. F 9190

Suite außen, Kat. M 10095

Suite außen, Kat. MG 11995

Einzelkabine innen, Kat. I 9895

Einzelkabine außen, Kat. N 11295

2.11.-23.2.

Weitere Kabinenkategorien auf Anfrage.

Wiederholer-Bonus: siehe Seite 2

Suiten-Bonus: siehe Seite 2

Mindestteilnehmerzahl: 150 Personen

Ihr Preisvorteil: Frühbucher-Bonus von

20% (Tour A), bzw. 10% (Tour B) bei

Buchung bis zum 31.3.11 (limitiertes Angebot).

Ist das Angebotskontingent ausgeschöpft,

gelten die vollen Reisepreise.

Nicht über CRS buchbar

52

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-72


Chilenische Fjorde und Antarktis

Mit MS FRAM

Wer das Besondere sucht, wird es auf dieser Expedition immer wieder aufs Neue finden. Sie

erleben die beeindruckenden Fjorde Chiles, entdecken ursprüngliche Inseln und imposante

Gletscher und fahren durch aufregende, enge Passagen.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Buenos Aires. Flug von

Deutschland nach Buenos Aires, Ankunft

am Abend. Transfer zum Hotel.

Übernachtung.

2. Tag : Buenos Aires - Ushuaia.

Flug nach Ushuaia, der Hauptstadt

der Provinz Feuerland in Argentinien.

Einschiffung auf die Fram.

3.-7. Tag : Feuerland/Chilenische

Fjorde. Die südlichste Region

Südamerikas hat nicht nur eine

umfangreiche Geschichte, sondern

auch eine sehr beeindruckende Natur.

Mit MS Fram haben Sie einige Tage

Zeit, um diesen ursprünglichen Teil der

Erde inklusive der überwältigenden

Fjorde Chiles zu erkunden, die bisher

fast ausschließlich Forschungsschiffen

bekannt sind. Weil Ihre Sicherheit an

erster Stelle steht, wird der endgültige

Reiseplan aufgrund der Wetter- und

Eisbedingungen erst während der Reise

festgelegt. Wir werden versuchen,

einige der berühmten Orte anzufahren:

ob Kap Hoorn, Beagle-Kanal,

Puerto Williams, Magdalenen-Inseln

oder Punta Arenas.

8.-9. Tag : Seetage/Drake-Passage.

Die Fram bringt Sie sicher durch

die mythen- und sagenumwobene

Wasserstraße zwischen Südamerika

und der Antarktischen Halbinsel,

die nach Sir Francis Drake benannt

wurde. An Bord werden lehrreiche

Vorträge angeboten, die Sie über die

Besonderheiten der Südpolarregion

informieren.

10.-13. Tag : Seetage/Antarktis. In

den folgenden Tagen tauchen Sie ein

in die dramatische Welt des „ewigen

Eises“. Schneebedeckte Gipfel,

majestätische Tafeleisberge und eine

faszinierende Tierwelt bestimmen

das Bild. Beobachten Sie Robben,

See-Elefanten, Seevögel, Wale und

zahlreiche Pinguinkolonien. Leicht von

anderen Vögeln zu unterscheiden, haben

sich die niedlichen Frackträger in

beeindruckender Weise an das Leben

im Meer und an die teilweise extremen

Kältezonen der Erde angepasst. Je

nach Reisezeit erleben Sie die Balz-,

Paarungs-, Brut- oder Aufzuchtzeit

dieser Vögel, die 80 Prozent ihrer

Zeit im Wasser verbringen. Weitere

Höhepunkte entdecken Sie auf den

eindrucksvollen Landgängen.

14.-15. Tag : Seetage/Drake-Passage.

Während die Fram Kurs auf das

südamerikanische Festland nimmt,

werden Sie von Albatrossen begleitet,

die ihre ausgedehnten Flugschleifen

um das Schiff ziehen.

16. Tag : Ushuaia - Buenos Aires.

Nach einer spektakulären Reise mit

unzähligen Eindrücken, machen wir in

der südlichsten Stadt der Welt fest.

Flug nach Buenos Aires. Übernachtung.

17. Tag : Buenos Aires. Transfer zum

Flughafen. Rückflug nach Deutschland.

18. Tag : Ankunft in Deutschland.

Änderungen vorbehalten.

Expeditions-Seereisen < ANTARKTIS

Chile

Punta Arenas

Antarktische

Halbinsel

Drakestraße

Südpolarkreis

Argentinien

Falkland-Inseln

Ushuaia

Puerto Williams

Abenteurer

18 Tage ab/bis Deutschland

n Neu bei TUI Wolters

n Frühbucher sparen 20%

n Interessante Anlandungen,

z.B. Kap Hoorn, Beagle-Kanal,

Puerto Williams, Magdalenen-

Inseln oder Punta Arenas

Reisetermine :

20.11.-7.12.

4.12.-21.12.

Ihr Schiff :

MS FRAM siehe Seite 67.

Buenos Aires

Eingeschlossene Leistungen:

Hin- und Rückflug Deutschland-Buenos

Aires-Deutschland und Buenos-

Aires-Ushuaia-Buenos Aires in der

Touristenklasse inkl. Sicherheitsgebühren

und Steuern, 2 Übernachtungen in

Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad

oder Dusche/WC, 2x Frühstück in Buenos

Aires, Schiffsreise in der gebuchten

Kabinenkategorie inkl. Vollpension

(inkl. warme Getränke und Tischwasser).

Deutsch/Englisch sprechendes

Expeditionsteam an Bord, Transfers lt.

Programm, Ausflüge, Landgänge und

Polar-Circle-Boot-Fahrten. Wind- und

regenabweisende Jacke. Ausführliches

Informationsmaterial und ein Reiseführer

(1x pro Kabine).

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Ausreisesteuer Buenos Aires, weitere

Getränke, optionale Ausflüge.

Hinweise:

Flugplanbedingt kann bei An- und Abreise

eine erneute Zwischenübernachtung

in Buenos Aires erforderlich sein.

Die Reise ist ein gemeinsames Angebot

von TUI Wolters und Hurtigruten

GmbH. Verantwortlich für die Durchführung

ist Hurtigruten GmbH.

Alle geplanten Anlandungen sind

abhängig von örtlichen Wetter- und

Eisbedingungen. Änderungen des

Reiseverlaufs und des Programms sind

ausdrücklich vorbehalten.

Medizinischer Fragebogen obligatorisch.

Informationen zu den vielseitigen

Landausflugsprogrammen erhalten Sie

auf A n fra g e.

Alle Preise zuzüglich € 50 Luftverkehrssteuer.

ab € 6116

Preise in € je Person/17 Nächte

Chilenische Fjorde und

Antarktis

Anf P

USH92511

Zweibettkab. innen, Kat.I 7645 ZFYIY X

Zweibettkab. außen, Kat.N 8580 ZBYNY X

Zweibettkab. außen, Kat.U 9065 ZBYYU X

Superior außen, Kat.FJ 8580 DBSYY X

Suite außen, Kat.M 11490 SBYMY X

Suite außen, Kat.MG 12385 SBMYY X

Einzelkab. innen, Kat.I 10290 EFYIY X

Einzelkab. außen, Kat.N 11690 EBYNY X

20.11.-4.12.

Weitere Kabinenkategorien auf Anfrage.

Wiederholer-Bonus: siehe Seite 2

Suiten-Bonus: siehe Seite 2

Mindestteilnehmerzahl: 150 Personen

Ihr Preisvorteil: Frühbucher-Bonus von

20% bei Buchung bis zum 31.3.11 (limitiertes

Angebot). Ist das Angebotskontingent

ausgeschöpft, gelten die vollen Reisepreise.

Buchbar nur über TOMA/Merlin

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-72

53


ANTARKTIS > Expeditions-See reisen

Chile

Argentinien

Buenos Aires

Falkland-Inseln/

Malwinen

Ushuaia

Südgeorgien

Drakestraße

Deception

Island Süd-Orkney-

Inseln

Paradise Bay

Marguerite Bay

Antarktische Halbinsel

Kenner

16 Tage ab/bis Deutschland

n Frühbucher sparen 20%

n Überquerung des Südpolar-

kreises

n Spektakuläre Fahrt durch den

Neumayer-Kanal

n Interessante Anlandungen, z.B.

Port Lockroy, Half Moon und

Cuverville Island

Reisetermine :

2.2.-17.2.12

Ihr Schiff :

MS FRAM siehe Seite 67.

Expedition Südpolarkreis

Mit MS FRAM

Die Überquerung des Südpolarkreises ist nur wenigen Reisenden vorbehalten. Sie erhalten

interessante Einblicke in das Leben auf dem Kontinent des ewigen Eises und entdecken

faszinierende Landschaften und eine abwechslungsreiche Tierwelt.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Buenos Aires. Flug von

Deutschland nach Buenos Aires,

Ankunft am Abend. Erleben Sie die

faszinierende Metropole: Tango in den

Straßen und gemütliche Cafés sorgen

für eine berauschende Atmosphäre.

Hotelübernachtung.

2. Tag : Buenos Aires - Ushuaia. Flug

nach Ushuaia, der Hauptstadt der

Provinz Feuerland. Ihre Reise auf der

Fram beginnt mit der Fahrt durch den

Beagle-Kanal, der als schmale Meeresstraße

die Hauptinsel Feuerland von

den vielen kleinen Inseln im Süden

trennt.

3.-4. Tag : Seetage/Drakestraße.

Während der Überfahrt durch die Drakestraße

zur Antarktischen Halbinsel

werden Sie über Klima, Geschichte,

Flora und Fauna, Sicherheit und die

heutigen Verhältnisse in der Antarktis

informiert. Sie ist das größte und

einzige noch voll intakte Ökosystem

der Erde.

5.-11. Tag : Seetage/Antarktis. In den

folgenden Tagen tauchen Sie ein in die

dramatische Welt des „ewigen Eises“.

Schnee bedeckte Gipfel, majestätische

Tafeleisberge und eine faszinierende

Tierwelt bestimmen das Bild. Halten

Sie Ausschau nach Robben,

See-Elefanten, Seevögeln und Walen.

Zahlreiche Pinguinkolonien begegnen

Ihnen: Leicht von anderen Vögeln zu

unterscheiden, haben sich die niedlichen

Frackträger in beeindruckender

Weise an das Leben im Meer und in

den teilweise extremen Kältezonen der

Erde angepasst. Je nach Reisezeit erleben

Sie Balz-, Paarungs-, Brut- oder

Aufzuchtzeit dieser Vögel, die 80 Prozent

ihrer Zeit im Wasser verbringen.

Sie lernen Adelie-, Zügel- und Eselspinguine

kennen und unterscheiden.

Sie besuchen vorgelagerte Inseln, die

Antarktische Halbinsel und unternehmen

in kleinen Gruppen interessante

Anlandungen – z.B. Port Lockroy, Half

Moon und Cuverville Island. Einige Anlaufpunkte

– ehemalige Walfang- oder

internationale Forschungsstationen –

bieten spannende Einblicke in die

Welt der Polarwissenschaften. Weitere

Höhepunkte stellen die spektakulären

Fahrten durch den Neumayer-Kanal

und den von hohen Berggipfeln

umgebenen Lemaire-Kanal dar. Seine

engste Stelle ist nur 300 m breit. Bei

diesen beiden Fahrten folgen Sie den

Spuren von James Cook, der als Erster

den Südpolarkreis überquerte. Ihre

wendige, mit hoher Eisklasse ausgestattete

Fram wird ihre Route auf 66°

33‘ südlich Richtung Marguerite Bay

fortsetzen. Schneebedeckte Inseln und

faszinierende Bergpanoramen ziehen

Marguerite Bay

Sie ebenso in ihren Bann wie die artenreiche

Tierwelt. So gibt es hier die

einzige Brutkolonie von Kaiserpinguinen

an der Westküste der Antarktischen

Halbinsel. Auch die bekannte

britische Forschungsstation Rothera

liegt in dieser selten besuchten Bucht.

12.-13. Tag : Seetage/Drakestraße.

Erneut durchquert die MS Fram die

Drakestrasse und nimmt wieder Kurs

auf das südamerikanische Festland.

14. Tag : Ushuaia - Buenos Aires. Ihre

Schiffsreise endet in Ushuaia. Flug

nach Buenos Aires und Hotelübernachtung.

15. Tag : Buenos Aires. Transfer zum

Flughafen von Buenos Aires und

Rückflug nach Deutschland.

16. Tag : Ankunft in Deutschland.

Änderungen vorbehalten.

Eingeschlossene Leistungen:

Hin- und Rückflug Deutschland-

Buenos Aires-Deutschland und

Buenos-Aires-Ushuaia-Buenos Aires

in der Touristenklasse inkl. Sicherheitsgebühren

und Steuern, 2 Übernachtungen

in Mittelklassehotels in

Zimmern mit Bad oder Dusche/WC,

2x Frühstück in Buenos Aires, Schiffsreise

in der gebuchten Kabinenkategorie

inkl. Vollpension (inkl. warme

Getränke und Tischwasser). Deutsch/

Englisch sprechendes Expeditionsteam

an Bord, Transfers lt. Programm,

Ausflüge, Landgänge und Polar-Circle-

Boot-Fahrten. Wind- und regenabweisende

Jacke. Ausführliches Informationsmaterial

und ein Reiseführer

(1x pro Kabine).

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Ausreisesteuer Buenos Aires, weitere

Getränke, optionale Ausflüge.

Hinweise:

Flugplanbedingt kann bei An- und

Abreise eine erneute Zwischenübernachtung

in Buenos Aires erforderlich

sein. Die Reise ist ein gemeinsames

Angebot von TUI Wolters und Hurtigruten

GmbH. Verantwortlich für die

Durchführung ist Hurtigruten GmbH.

Alle geplanten Anlandungen sind

abhängig von örtlichen Wetter- und

Eisbedingungen. Änderungen des

Reiseverlaufs und des Programms sind

ausdrücklich vorbehalten. Medizinischer

Fragebogen obligatorisch.

Informationen zu den vielseitigen

Landausflugsprogrammen erhalten Sie

auf A n fra g e.

Alle Preise zuzüglich € 50 Luftverkehrssteuer.

ab € 6396

Preise in € je Person/15 Nächte

Expedition Südpolarkreis

Zweibettkab. innen, Kat.I 7995

Zweibettkab. außen, Kat.N 9195

Zweibettkab. außen, Kat.U 9790

Superior außen, Kat. FJ 9195

Suite außen, Kat.M 12545

Suite außen, Kat.MG 13620

Einzelkab. innen, Kat.I 12290

Einzelkab. außen, Kat.N 14280

2.2.

Weitere Kabinenkategorien auf Anfrage.

Wiederholer-Bonus: siehe Seite 2

Suiten-Bonus: siehe Seite 2

Mindestteilnehmerzahl: 150 Personen

Ihr Preisvorteil: Frühbucher-Bonus

von 20% bei Buchung bis zum 31.3.11

(limitiertes Angebot). Ist das Angebotskontingent

ausgeschöpft, gelten die vollen

Reisepreise.

Nicht über CRS buchbar

54

Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-72


Faszination Antarktis

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Hobart. Ankunft auf Tasmanien.

Übernachtung.

2. Tag : Einschiffung. Transfer vom Hotel

zur Kapitan Khlebnikov. Sie werden

die letzten sein, die den Eisbrecher am

Ende einer langen Ära als Expeditionsschiff

erleben können.

3.-5. Tag : Seetage. Drei Tage auf See

mit zahlreichen Expeditions-Aktivitäten

wie Eiswandern, Vogelbeobachtung und

wissenschaftlichen Vorträgen.

6.-7. Tag : Packeis. Das Packeis wird

erreicht: Sie suchen gemeinsam mit

Hubschrauber-Piloten und Kapitän

nach besten Bedingungen für Sightseeing

aus der Luft.

8. Tag : Casey Station. Besuch der

Casey Forschungsstation in der Vincennes

Bay.

9. Tag : Seetag. Heute erheben Sie

ein Glas zu Ehren der Expedition, die

1912 zum George V-Land führte. Von

den drei Teilnehmern, Belgrave Ninnis,

Douglas Mawson und Dr. Xavier Mertz,

überlebte nur Mawson nach einer unglaublichen

160 km langen Wanderung

durchs Eis.

10. Tag : Vincennes Bay. Erkunden

Sie auf Landausflügen Geschichte

und Wildnis der Vincennes Bay. Ihren

Namen verdankt die Bucht dem

ersten US-Kriegsschiff, das die Welt

umrundete.

Mit Kapitan Khlebnikov

Begeisternde Naturerlebnisse, exotische Tierwelt und spannende

Expeditionsgeschichte bietet die Reise zum eisigen Kontinent, die

in Tasmanien beginnt und auf dem australischen Festland endet.

11.-12. Tag : Shackleton Ice Shelf.

Das Shackleton Ice Shelf wurde von

Mawson als Ehrung seines früheren

Expeditionsleiters so genannt. Erleben

Sie den 386 km langen Gletscher bei

Helikopterausflügen.

13. Tag : Mirnyy Base. Besuch auf der

Mirnyy Basis. Die russische Forschungsstation,

benannt nach dem Schiff, mit

dem Thaddeus Bellingshausen im

19. Jhdt. als Erster den antarktischen

Kontinent entdeckte.

14. Tag : Gaussberg-Vulkan. Auf 89°

Ost kommt der erloschene Gaussberg-

Vulkan in Sicht. Dieser Abschnitt der

Davis-Straße ist für große Eisflächen

und Tafeleisberge bekannt.

15. Tag : West Ice Shelf. Erleben Sie

das spektakuläre, 290 km lange West

Ice Shelf auf Hubschrauberflügen!

16. Tag : Wyatt Earp Island. Tierbeobachtung

auf den Wyatt Earp Islands:

Sie erleben eine Pinguinkolonie und

Seehunde, die sich im Licht der Mitternachtssonne

auf Eisschollen wärmen.

17. Tag : Davis Station. Zu Gast auf der

Davis Forschungsstation. Das australische

Team untersucht das Eis und die

Atmosphäre.

18. Tag : Larsemann Hills. Kaiser-

Pinguine sind ein Höhepunkt jeder

Antarktis-Reise: wir versuchen, eine

Kolonie in der Amanda Bay anzulaufen,

die nahe der geschwungenen Larsemann

Hills lebt.

Expeditions-Seereisen < ANTARKTIS

Kerquellen Insel

Heard Insel

Indischer

Ocean

St. Paul Insel

19. Tag : Amery Ice Shelf. Heute

erwartet Sie das drittgrößte Schelfeis-

System der Antarktis. Wir planen, Sie

auf die Spitze der 579.150 Quadratmeilen

großen Eisfläche zu fliegen.

20.-22. Tag : Seetage. Sie passieren die

Antarctic Polar Front. Die biologische

Grenze ist einzigartig: kaltes antarktisches

Wasser trifft auf wärmeres

Pazifi kwasser – mit entsprechendem

Tierleben!

23.-24. Tag : Heard Island. Südlich der

Polargrenze liegt die australische Insel

Heard Island.

25. Tag : Kerguelen Islands. Eine faszinierende

Tierwelt erwartet Sie auf den

französischen Kerguelen Islands.

26. Tag : Seetag. Feiern Sie den letzten

Tag des Jahres im Antarktischen

Ozean. Erheben Sie das Glas auf die

ehrwürdige Kapitan Khlebnikov und

ihre Abschiedsreise.

27. Tag : St. Paul Island. 450 Jahre

Expeditionsgeschichte erwarten Sie auf

St. Paul Island. Auch Felsenpinguine

und Albatrosse werden Sie begeistern.

28.-30. Tag: Seetage. Die letzten Tage

auf See – nutzen Sie die Zeit, um den

angebotenen Gastvorträgen zuzuhören,

Fotografi en anzuschauen und Kontaktinformationen

zu notieren.

31. Tag: Freemantle-Perth. Ankunft

im australischen Freemantle. Nach

dem Frühstück an Bord Transfer zum

Flughafen Perth.

Perth

Fremantle

Vincennes

Bucht

Mirnyy Basis

Casey Station

Davis Research Station

Abenteurer

Antarktis

Australien

Hobart

Polarkreis

31 Tage ab Hobart/bis Perth

n Neu bei TUI Wolters

n Mehr fürs Geld

n Frühbucher sparen € 200

n Die Abschiedsfahrt der Kapitan

Khlebnikov

n Ausflüge auf und über das Eis

mit Helikoptern

Reisetermin :

6.12.11-5.1.12

Ihr Schiff :

Kapitan Khlebnikov

siehe Seite 71.

Tasmanien

Änderungen vorbehalten.

Eingeschlossene Leistungen:

1 Übernachtung im Mittelklassehotel

in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC,

1x Frühstück in Hobart. Schiffsreise in

der gebuchten Kabinenkategorie inkl.

Vollpension (inkl. warme Getränke und

Trinkwasser). Englisch sprechendes

Expeditionsteam an Bord (s. Allgemeine

Hinweise S. 58). Transfers lt. Programm.

Landgänge, Polar-Circle-Boot-

Fahrten und Ausflüge lt. Programm.

Verleih von wasserfesten Stiefeln für

die Landgänge. Expeditions-Parka.

Ausführliches Informationsmaterial

und ein Reiseführer (1x pro Kabine).

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Weitere Getränke an Bord, optionale

Ausflüge, Visakosten, Transfer am

1. Tag zum Hotel.

Hinweise:

Flugplanbedingt können Zwischenübernachtungen

nötig sein.

Fluganreise nach Hobart von Perth

buchbar. Preis auf Anfrage.

Diese Reise ist ein gemeinsames

Angebot von TUI Wolters und Quark

Expeditions. Verantwortlich für die

Durchführung ist Quark Expeditions.

Alle geplanten Anlandungen sind

abhängig von örtlichen Wetter- und

Eisbedingungen. Änderungen des

Reiseverlaufs und des Programms sind

ausdrücklich vorbehalten.

Medizinischer Fragebogen obligatorisch.

Ein Visum für Australien

ist notwendig.

Mehr fürs Geld: Expeditions-Parka

ab € 29516

Preise in € je Person/30 Nächte

Faszination Antarktis

Anf P

SKX90002

Dreibettkabine 29716 TBYYY X

Zweibettkabine 38816 ZBYYY X

Suite 46116 SBYYY X

Corner-Suite 49016 CBYYY X

Einzelkabine 65969 EBYYY X

6.12.

Ihr Preisvorteil: Bei Buchung bis zum

31.12.10 wird ein Frühbucher-Bonus von

€ 200 p. P. gewährt.

Buchbar nur über TOMA/Merlin

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377 Kabinenbeschreibung und Deckpläne siehe Seite 59-72

55


ANTARKTIS > Zusatzprogramme

Lima

Peru

Machu Picchu

Cuzco

Brasilien

Vorprogramm Südamerika Rundreise

Nutzen Sie die Gelegenheit, so viele Eindrücke wie möglich zu sammeln –

und verlängern Sie Ihre Expeditions-Seereise um ein außergewöhnliches Programm

in Peru, Chile und Argentinien!

Santiago

Chile

Argentinien

Ushuaia

Kenner

Buenos Aires

10 Tage ab Deutschland/bis

Ushuaia

n Neu bei TUI Wolters

n Deutsch sprechende Reise-

leitung

n Machu Picchu

n Stadtrundfahrten in Lima,

Cuzco, Santiago de Chile und

Buenos Aires

Reisetermine :

1.11.-31.3.

Lassen Sie sich faszinieren von gigantischen

275 Wasserfällen, die durch

eine Schlucht auf den Fluss Iguazú

hinabstürzen. Auf der argentinischen

Seite der Fälle wandern Sie zwischen

den Wasserfällen hindurch. Im

Gegensatz dazu genießen Sie auf der

brasilianischen Seite einen gigantischen

Panoramablick und erleben auf

der untersten Steilstufe hautnah die

tosenden Wassermassen mit Sprühnebel

und spritzender Gischt.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Lima. Ankunft am Flughafen

in Lima, wo Sie von einem Deutsch

sprechenden Reiseleiter empfangen

und zu Ihrem Hotel gebracht werden.

2. Tag : Lima. Heute steht eine

Stadtrundfahrt durch Lima auf dem

Programm. Sie besuchen zunächst die

koloniale Innenstadt mit der Plaza de

Armas mit dem Regierungspalast, dem

Rathaus und der Kathedrale, um nur

die prächtigsten Bauten an diesem

geschichtsträchtigen Platz zu nennen.

Weiter geht es zur Plaza San Martin,

dem lebendigsten Platz Limas. Danach

geht es durch die modernen Wohnviertel

von San Isidro und Mirafores

und zur wunderschönen Pazifi kküste.

Übernachtung.

3. Tag : Cuzco. Morgens Transfer zum

Flughafen für den Flug nach Cuzco.

Transfer zum Hotel. Am Nachmittag

beginnt die halbtägige Stadtrundfahrt

durch die historische Stadt Cuzco.

Die alten Gassen mit wunderschön

restaurierten Bauten im Kolonialstil

werden Sie begeistern. Höhepunkt ist

der Besuch des Korikancha, des alten

Sonnentempels der Inka. Übernachtung

in Cuzco.

4. Tag : Machu Picchu. Nach dem

Frühstück beginnt der ganztägige

Ausflug zum Besuch der Ruinenstadt

Machu Picchu. Mit dem Bus geht es

zunächst zur Bahnstation von Ollantaytambo,

wo der Zug in Richtung

Machu Picchu abfährt. Die wunderschöne

Zugfahrt führt durch die

fruchtbare Ebene des Urubamba-Tals

nach Aguas Calientes. Nach Ankunft

an der Bahnstation am Fuße von

Machu Picchu führt die letzte Etappe

mit Shuttle-Bussen die Serpentinen-

Straße hinauf zur Ruinenstadt. Es folgt

eine ausgiebige, geführte Besichtigung

der weltberühmten Stadt. Rückfahrt

zum Hotel in Cuzco.

5. Tag : Cuzco. Der Tag steht zur freien

Verfügung. Optional kann vor Ort

ein Ausflug zum Besuch des Pisac

Indianermarktes und der Inka-Ruinen

von Ollantaytambo gebucht werden.

Übernachtung in Cuzco.

6. Tag : Cuzco-Santiago de Chile.

Transfer zum Flughafen und Flug über

Lima nach Santiago de Chile. Ankunft

am Flughafen, Transfer zum Hotel.

7. Tag : Santiago de Chile. Erleben Sie

auf der halbtägigen Stadtrundfahrt

in Santiago de Chile den Kontrast

zwischen faszinierenden Häusern

im Kolonialstil zu ultramodernen

Plexiglas-Bürotürmen. Sie besichtigen

unter anderem den Regierungspalast

La Moneda, die Universidad de Chile,

die Kirche San Francisco sowie die

Kathedrale. Der Rest des Tages steht

zur freien Verfügung. Übernachtung.

8. Tag : Santiago de Chile-Buenos

Aires. Transfer zum Flughafen und

Flug nach Buenos Aires, Transfer zum

Hotel. Abends besteht die Möglichkeit,

eine Tango-Show inkl. Abendessen zu

erleben (buchbar vor Ort). Übernachtung.

9. Tag : Buenos Aires. Stadtrundfahrt

in Buenos Aires. Sie erleben den

Hauptplatz Plaza de Mayo mit Regierungspalast,

Casa Rosada, Rathaus

und Kathedrale, die Prachtstraße

Avenida 9 de Julio und das mondäne

Viertel Recoleta mit dem Friedhof, auf

dem Evita beigesetzt wurde. Weiterfahrt

nach San Telmo. Dieser Stadtteil

hat durch alte kleine Häuser und

Kopfsteinpflaster-Straßen ein besonderes

Flair. Der Rest des Tages steht

zur freien Verfügung. Übernachtung.

10. Tag : Buenos Aires-Ushuaia.

Transfer zum nationalen Flughafen von

Buenos Aires und Flug nach Ushuaia.

Von Ushuaia aus können Sie nun

im Rahmen einer Schiffsreise in die

Antarktis fahren (nicht eingeschlossen),

siehe die Programme auf den

Seiten 49-51.

Änderungen vorbehalten.

Eingeschlossene Leistungen:

Flug Deutschland-Lima in der Touristenklasse

inkl. Sicherheitsgebühren

und Steuern, Rundreise lt. Programm

ab Lima/bis Ushuaia, 9 Übernachtungen

in guten Mittelklassehotels in

Zimmern mit Bad oder Dusche/WC

inkl. Frühstück, innersüdamerikanische

Flüge lt. Programm inkl. 15 kg Freigepäck,

Deutsch sprechende Reiseleitung,

Transfers lt. Programm, Ausflüge,

Stadtrundfahrten, Eintritte.

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Eventuelle Visakosten.

Hinweise:

Bei früher Abreise im Hotel kann kein

oder nur ein reduziertes Frühstück

bereit gestellt werden.

ab € 2222

Preise in € je Person/9 Nächte

Vorprogramm Südamerika Rundreise

1.11.-31.12.

Doppelzimmer 2235

Einzelzimmer 2835

Nur in Verbindung mit einer Schiffsreise

Antarktis von Seite 49-51 buchbar.

Preise für Kombinationen mit anderen

Schiffsreisen auf Anfrage.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Nicht über CRS buchbar

Preise in € je Person/9 Nächte

Vorprogramm Südamerika Rundreise

1.1.-31.3.

Doppelzimmer 2222

Einzelzimmer 2853

Nur in Verbindung mit einer Schiffsreise

Antarktis von Seite 49-51 buchbar.

Preise für Kombinationen mit anderen

Schiffsreisen auf Anfrage.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Nicht über CRS buchbar

Machu Picchu

56


Argentinien / Iguazú

Hotel Amerian Portal del Iguazú

5

Das Hotel befindet sich nur 100 m vom

„Drei-Ländergrenzpunkt“ Argentinien,

Brasilien und Paraguay entfernt. Die 102

Standard-Zimmer sind 27 m² groß und mit

Klimaanlage, LCD TV, Internet, Minibar und

Safe ausgestattet. Ein Außen- sowie beheizter

Innenpool mit Jacuzzi und ein Spa-

Bereich sind vorhanden. Das Hotel verfügt

über ein Restaurant und eine Lobby-Bar.

Preise in € je Person/Nacht

Hotel Amerian Portal del Iguazú, inkl.

Frühstück

Doppelzimmer Dschungelblick 91

Einzelzimmer Dschungelblick 181

Doppelzimmer Flussblick 109

Einzelzimmer Flussblick 217

1.11.-31.3.

Nicht über CRS buchbar

Argentinien / Buenos Aires

Elevage Hotel 4

Nur wenige Gehminuten von der

Hauptstraße „Plaza San Martin“ und

der Fußgängerzone „Florida“ entfernt,

in einer sehr guten Wohngegend gelegen.

Das komfortable Business-Hotel

verfügt über 104 Zimmer, die mit

Klimaanlage, TV, Telefon, Minibar und

Bad/WC ausgestattet sind. Entspannen

Sie bei einem Besuch der Bar, des

Restaurants, aber auch im hoteleigenen

Pool oder im Solarium.

Preise in € je Person/Nacht

Elevage Hotel, inkl. Frühstück

Doppelzimmer 66

Einzelzimmer 131

1.11.-31.3.

Nicht über CRS buchbar

Zusatzprogramme / Hotels < ANTARKTIS

Argentinien / Ushuaia Ausflug Ushuaia

Cilene del Faro 4

Im Stadtzentrum gelegen, nur wenige

Schritte vom Kai, von Einkaufsmöglichkeiten

und den Haupttouristenattraktionen

entfernt. Die 48 Zimmer sind

mit Bad/WC, TV, Safe und Kochnische

ausgestattet. Das hochwertige Hotel

verfügt über einen Wäscheservice, ein

Restaurant und einen Spa-Bereich mit

Sauna und Pool.

Preise in € je Person/Nacht

Cilene del Faro, inkl. Frühstück

Doppelzimmer Bergblick 97

Einzelzimmer Bergblick 187

Doppelzimmer Meerblick 108

Einzelzimmer Meerblick 214

1.11.-31.3.

Nicht über CRS buchbar

Tierra del Fuego Nationalpark

mit Bahía Lapataia

Der Nationalpark Tierra del Fuego befindet

sich nur 11 km von Ushuaia entfernt und

vereint sowohl Berge als auch Meer. Entlang

der Ruta 3 gelangen Sie direkt zum

Eingang des Nationalparks. Hier machen

Sie einen kleinen Abstecher zur Ensenada

Bucht, wo Sie großartige Fotos von den

Gewässern und der Insel Redonda machen

können. Anschließend fahren Sie

weiter durch den dichten, grünen Wald,

bis Sie die Brücke über dem Lapataia

Fluss erreichen. Nach einem Spaziergang

um die Laguna Negra, den See Roca und

den Mirador Lapataia folgen Sie weiter

der kurvigen Schotterstraße. Sie gelangen

zur Lapataia Bucht, dem Ende der Ruta

3. Hier an der Küste der Bucht bietet sich

Ihnen die Gelegenheit, Enten, Klee und

Cauquenes zu sehen.

Dauer: ca. 4 Std.

Termine: 1.11.-31.3.

Leistungen: Deutsch sprechende

Reiseleitung, Ausflug und Eintrittsgelder

lt. Programm

Preis je Person: € 128

Buenos Aires & Wasserfälle von Iguazú

Argentinien: Gigantische Wasserfälle im Kontrast zur lebhaften Großstadt Ausflug

Brasilien

Iguaçu

Lassen Sie Sich faszinieren von gigantischen

275 Wasserfällen, die durch eine

Schlucht auf den Fluss Iguazú hinabstürzen.

Auf der argentinischen Seite der

Wasserfälle wandern Sie zwischen ihnen

hindurch. Im Gegensatz dazu genießen

Sie auf der brasilianischen Seite einen

gigantischen Panoramablick und erleben

auf der untersten Steilstufe hautnah die

tosenden Wassermassen mit Sprühnebel

und spritzender Gischt.

Ihr Reiseprogramm:

1. Tag : Buenos Aires-Iguazú. Transfer

zum nationalen Flughafen Buenos Aires.

Flug nach Iguazú. Transfer vom Flughafen

zum Hotel in Iguazú. Am Nachmittag

vierstündiger Besuch der argentinischen

Seite der Iguazú-Wasserfälle mit eingeschlossener

Wanderung. Übernachtung

im 5-Sterne Hotel Amerian Portal.

2. Tag : Iguazú. Frühstück im Hotel. Erleben

Sie die Wasserfälle auf der brasilianischen

Seite hautnah. Zur Besichtigung

bewegen Sie sich auf einem teilweise hölzernen

Stegsystem, das sich entlang der

Felsen windet und Ihnen atemberaubende

Einblicke in das sich ständig verändernde

Wasserfall-Panorama gewährt. Der Nachmittag

steht zur freien Verfügung und

kann für eigene Ausflüge genutzt werden.

Übernachtung im 5-Sterne Hotel

Amerian Portal.

3. Tag : Iguazú-Buenos Aires. Stärken

Sie Sich beim Frühstück im Hotel. Anschließend

Transfer zum Flughafen und

Flug nach Buenos Aires. Dort Transfer

zum Hotel. Der Tag steht zur freien Verfügung

in der lebhaften Hauptstadt

Argentiniens. Übernachtung im 4-Sterne

Hotel Elevage.

4. Tag : Buenos Aires. Frühstück im

Hotel, anschließend Transfer zum internationalen

Flughafen von Buenos Aires.

Änderungen vorbehalten

Chile

Buenos Aires

Argentinien

Ushuaia

Kenner

Eingeschlossene Leistungen:

Flug Buenos Aires-Iguazù-Buenos

Aires inkl. aller Steuern und Flughafengebühren.

15 kg Freigepäck auf

Flügen mit Aerolineas Argentinas/AR.

Transfer in Buenos Aires vom Hotel

zum Flughafen national, in Iguazù

Flughafen-Hotel-Flughafen, in Buenos

Aires Flughafen-Hotel-Flughafen. 3

Übernachtungen inkl. Frühstück, Aus-

flüge inkl. Eintritt zu den Wasserfällen

auf argentinischer und brasilianischer

Seite. Deutsch sprechende Reiseleitung

bei den Ausflügen.

Hinweise:

Bei früher Abreise im Hotel kann kein

oder nur ein reduziertes Frühstück

bereit gestellt werden.

ab € 1052

Preise in € je Person/3 Nächte

Buenos Aires & Wasserfälle von Iguazú

Doppelzimmer 1052

Einzelzimmer 1293

1.11.-31.3.

Aus flugtechnischen Gründen kann eine

zusätzliche Übernachtung in Buenos Aires

notwendig werden.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Nicht über CRS buchbar

4 Tage ab/bis Buenos Aires

n Deutsch sprechende Reiseleitung

n Das größte Naturwunder

Südbrasiliens erleben

n Lernen Sie die argentinische

Hauptstadt Buenos Aires

kennen

Reisetermine :

1.11.-31.3.

Ushuaia

Iguazú Wasserfälle

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

57


ARKTIS/ANTARKTIS > Expeditions-Seereisen

Allgemeine Hinweise

Bordsprache:

Offi zielle Bordsprache ist auf den

meisten Expeditions-Schiffen Englisch.

Einige Crew-Mitglieder sprechen

allerdings auch weitere Sprachen.

Informationen zur Bordsprache

entnehmen Sie bitte den Schiffsdetails

auf den Seiten 67-72. Die Bordsprache

ist die Sprache, in der Durchsagen

gemacht und allgemeine Informationen,

wie z.B. zum Tagesprogramm,

zum Menü etc., gegeben werden. Bitte

entnehmen Sie den Reiseseiten, ob

sich ein deutsches Expeditionsmitglied

an Bord befi ndet. Wenn ja, werden

Vorträge in deutscher Sprache angeboten,

deren Inhalt auf das Fachgebiet

des Deutsch sprechenden Lektors

abgestimmt sein wird. Wenn möglich,

werden englischsprachige Vorträge

zum Teil auch zusammenfassend

übersetzt. Persönliche Informationsgespräche

an Bord oder bei den

Landausflügen werden für Deutsch

sprechende Passagiere vom Deutsch

sprechenden Expeditionsmitglied

angeboten. Englische Sprachkenntnisse

sind jedoch für diese Reisen

notwendig. Bitte beachten Sie, dass

das vor Abreise zugesandte Informationsmaterial

zu den Reisen der

Partner Quark- und Oceanwide-

Expeditions in Englisch sein wird. Die

wichtigsten Informationen haben wir

natürlich für Sie auf Deutsch

übersetzt.

Diät:

Die Angabe über spezielle Speisen, wie

z.B. vegetarische Kost und Diätkost, ist

bei der Reisebuchung erforderlich.

Expeditionsteam:

Die Mitglieder werden sorgfältig

aufgrund ihrer regionalen Erfahrungen

und ihres Fachwissens ausgewählt. Sie

zeichnen sich vor allem durch ihre

Begeisterungsfähigkeit, Neugier und

Liebe zu den Regionen aus und

verfügen über eine jahrelange

Erfahrung. Auf der MS Fram handelt

es sich häufi g um deutsche und

norwegische Mitglieder. Auf allen

anderen Schiffen ist es ein international

zusammen gesetztes Team. Sobald

bei der Reiseausschreibung bei den

eingeschlossenen Leistungen ein

Deutsch/Englisch sprechendes

Expeditionsteam inkludiert wird,

handelt es sich um mindestens ein

Deutsch sprechendes Mitglied, das

jedoch nicht nur als Reisebegleitung

für die deutschen Passagiere fungiert,

sondern auch weitere Aufgaben im

Arbeitsablauf an Bord wahrzunehmen

hat. Sofern ein deutsch sprechendes

Teammitglied verfügbar ist und es die

Anzahl der deutschsprachigen

Passagiere erlaubt, ist man bemüht,

dass sich diese zusammen einen

Zodiac teilen können und von diesem

Mitglied begleitet werden.

Einreisebestimmungen:

Für Reisen ins europäische Ausland

wie Norwegen, Spitzbergen, Island und

Grönland ist für deutsche Staatsangehörige

ein gültiger Personalausweis

bzw. ein nach Reiseende noch mindestens

3 Monate gültiger Reisepass

ausreichend. Für das nicht europäische

Ausland, z.B. Argentinien, Australien ist

ein Reisepass erforderlich, der noch

mindestens 6 Monate nach Reiseende

gültig ist. Für die USA wird der neue

elektronische Reisepass mit biometrischen

Personendaten bzw. ein

maschinenlesbarer Reisepass mit

digitalem Foto benötigt. Für die

Einreise nach Russland benötigen

deutsche Staatsangehörige einen noch

mindestens 3 Monate gültigen

Reisepass sowie den Nachweis über

eine abgeschlossene Auslandskrankenversicherung.

Darüber hinaus ist ein

Touristen-Visum erforderlich, welches

vor Abreise besorgt werden muss. Die

genannten Einreiseinformationen

gelten für Staatsbürger der Bundesrepublik

Deutschland. Reisende

anderer Nationalitäten informieren

sich bitte in ihrem Reisebüro oder bei

der zuständigen Botschaft über die

Einreisebestimmungen. Visakosten

sind nicht im Reisepreis inbegriffen.

Bitte beachten Sie, dass jeder Reiseteilnehmer

selbst für die Beschaffung

aller notwendigen Reisedokumente

verantwortlich ist. Änderungen sind

vorbehalten.

Eisklassen:

Schiffe müssen entsprechende

Vorschriften bezüglich des Schiffskörpers,

der Maschinenanlage und

weiterer Ausrüstung erfüllen.

Verschiedene Klassifi zierungsgesellschaften

teilen Schiffe in so genannte

Eisklassen ein. Sie geben an, wie dick

das Eis sein darf, in dem das Schiff

fährt. Die genauen Eisklassen der

Schiffe können Sie den Schiffsdetails

auf den Seiten 67-72 entnehmen.

Norwegische, schwedische,

finnische Eisklassen:

1A* Eisdicke bis 1,0 m

1A Eisdicke bis 0,8 m

1B Eisdicke bis 0,6 m

1C Eisdicke bis 0,4 m

Russische Eisklassen:

LL1 Eisdicke über 2,0 m

LL2 Eisdicke bis 2,0 m

LL3 Eisdicke bis 1,5 m

LL4 Eisdicke bis 1,0 m

UL1 Eisdicke bis 0,8 m

US-amerikanische Eisklassen:

A3 Eisdicke über 1,0 m

A2 Eisdicke bis 1,0 m

A1 Eisdicke bis 0,6 m

A0 Eisdicke bis 0,3 m

Flexibilität:

Bei den ausgeschriebenen Reiseverläufen

handelt es sich um mögliche

und geplante Reiseabläufe, nicht um

garantierte Fahrpläne. Ihr Expeditionsteam

an Bord passt das Programm

kurzfristig an die sich rasch ändernden

Eis- und Wetterbedingungen sowie die

Gelegenheiten zur Beobachtung von

Tieren an. Auf diese Weise wird ein für

Sie optimaler, individueller Fahrtablauf

gewährleistet.

Flugklassen:

Alle Flugreisen beinhalten Sitzplätze in

der Touristenklasse in einer bestimmten

Buchungsklasse. Sollte diese

ausgebucht sein, können Zuschläge

anfallen.

Geburtsdatum:

Gemäß den Sicherheitsbestimmungen

für die Schifffahrt benötigen die

Reedereien bei Buchung das

Geburtsdatum des Reisenden.

Gesundheitsvorschriften:

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig

über Infektions- und Impfschutz sowie

andere Prophylaxemaßnahmen, und

holen Sie ggf. ärztlichen Rat zu

Thrombose- und anderen Gesundheitsrisiken

ein. Wir verweisen in

diesem Zusammenhang auf allgemeine

Informationen, erhältlich insbesondere

bei den Gesundheitsämtern,

reisemedizinisch erfahrenen Ärzten,

Tropenmedizinern und reisemedizinischen

Informationsdiensten oder der

Bundeszentrale für gesundheitliche

Aufklärung.

Kleidung:

An Bord herrscht auf allen Reisen eine

legere Atmosphäre. Denken Sie an

warme, wind- und regenundurchlässige

Kleidung. Zu Ihrer Grundausstattung

sollten festes Schuhwerk,

wasserfeste und warme Hose und

Jacke sowie Pullover, dicke Socken,

Thermounterwäsche, Mütze, Schal

und Handschuhe gehören. Auch wenn

Sie nicht im warmen Süden unterwegs

sind, dürfen Sie die Sonne nicht unterschätzen

und sollten eine gute

Sonnenbrille einpacken. Ein Rucksack

für Ausflüge und ein Fernglas sollten

ebenfalls nicht fehlen.

zusammenhängende Exkursionen sind

im Reisepreis inbegriffen. Die robusten

Schlauchboote ermöglichen ein

sicheres und bequemes Ausbooten

fernab konventioneller Häfen. Je nach

den örtlichen Bedingungen kann es

daher auch zu Änderungen kommen.

Der Kapitän entscheidet vor Ort,

wobei Ihre Sicherheit oberste Priorität

hat.

Medizinischer Fragebogen:

Bei den Expeditions-Schiffsreisen ist

vor Reiseantritt das Ausfüllen eines

medizinischen Fragebogens obligatorisch.

Er dient zur Information

des Schiffsarztes bzw. der Reederei

und sollte mit Angaben über Ihren

Gesundheitszustand, Behinderungen

oder Bedürfnisse ergänzt werden.

Diese Maßnahme soll in Notfällen Ihre

medizinische Betreuung optimal

gewährleisten. Die Reedereien

behalten sich vor, die Mitnahme bei

Risiken zu verweigern. Alle Angaben

werden selbstverständlich vertraulich

behandelt. Die Rücksendung wird 12

bis 8 Wochen vor Reiseantritt erwartet.

Medizinische Betreuung:

An Bord der Schiffe befi ndet sich ein

Arzt. Wichtige Medikamente für Ihren

Eigenbedarf sollten Sie in ausreichender

Menge mitbringen. Bedenken Sie

ebenfalls, dass es zu einer rauen See

kommen kann und packen Sie daher

auch etwas gegen Seekrankheit ein.

Rauchen an Bord:

Auf allen Schiffen ist das Rauchen nur

an Deck erlaubt, wenn sich das Schiff

auf See befi ndet.

Schiffe:

Die Expeditionsschiffe kann man nicht

in bestimmte Kategorien oder Sterne

einteilen. Alle sind zweckmäßig

ausgestattet und gut geführt. Da die

meisten Schiffe ursprünglich für die

Forschung gebaut worden sind und

man sie erst später für den Tourismus

umgerüstet hat, sind sie nicht mit

klassischen Kreuzfahrtschiffen zu

vergleichen. Dennoch bieten sie alle

notwendigen Annehmlichkeiten, die

den Aufenthalt an Bord verschönern.

Sicherheit an Bord:

Die Schiffe erfüllen sämtliche

Sicherheitsvorschriften und sind als

Expeditionsschiffe in polaren

Gewässern klassifi ziert. Nach der

Ankunft an Bord werden alle

Passagiere über die Sicherheitsvorschriften,

über die Nutzung von

Rettungswesten und die Sicherheitspläne

informiert.

Trinkgelder:

An Bord sind Trinkgelder kein Muss.

Wenn Sie mit einem Service besonders

zufrieden waren, steht es Ihnen

selbstverständlich frei, dies mit einem

Trinkgeld individuell zu honorieren.

Landausflüge und Schlauchbootanlandungen:

Wir bieten eine Auswahl organisierter

Landausflüge an, die vor Reiseantritt

bei uns oder an Bord zu buchen und

zu bezahlen sind. Alle angebotenen

Ausflüge sind für jeden Teilnehmer mit

einer guten Kondition und normaler

Beweglichkeit zu bewältigen. Schlauchbootanlandungen

und damit

Unterhaltungsprogramm:

An Bord wird weitgehend auf

Showprogramme o.ä. verzichtet. Im

Mittelpunkt Ihrer Reise stehen das

Erleben und Betrachten der Natur

sowie die individuelle Entspannung an

Bord. Auf vielen Schiffen können Sie

aber auf eine Bibliothek sowie eine

Bar mit gemütlicher Sitzecke zugreifen.

Änderungen vorbehalten.

58


Die Kabinen auf Hurtigruten-Schiffen

Die Kabinenkategorien setzen sich wie folgt zusammen:

z.B. P2: P = Der Buchstabe, sagt die Kabinenkategorie auf dem jeweiligen Schiff aus;

2 = Die Ziffer, die Anzahl der Personen in einer Kabine (2 = Zweibettkabine)

Einzelkabinen:

3-Bettkabinen:

4-Bettkabinen:

Alle Kategorien können auf Anfrage als Einzelbelegung gebucht werden (z.B. N1 oder I1).

Die Kategorien U, N, J, L, A, I und D können auf den meisten Schiffen auch als 3-Bettkabinen gebucht werden.

Dabei ist das 3. Bett jeweils ein Oberbett.

Einige wenige Kabinen der Kategorien A (MS Vesterålen), I (MS Midnatsol) und D (Schiffe der alten Generation)

können auch als 4-Bettkabine gebucht werden. Dabei sind das 3. und 4. Bett jeweils Oberbetten.

Handicapkabinen: Auf den Schiffen der neuen und mittleren Generation sind behindertengerechte Kabinen für Rollstuhlfahrer auf

Anfrage buchbar.

Die nebenstehenden Kabinenbilder sind Beispiele. Es kann zu Variationen in Größe und Bettstellung kommen.

Hurtigruten < NORWEGEN

Suiten mit Doppelbett

Kategorie MG

Kategorie Lage Deck Ausstattung Ca. Größe Auf welchen Schiffen vorhanden

MX

Außen 8 Eigner-Suite, 2 Räume, Doppelbett, Bad mit Badewanne/ 43 - 45 m 2 MS, TF

WC, Sitzgruppe, TV, Internetzugang, Minibar, Safe, Balkon

Außen 6/7/8 Grand-Suite, 1 Raum, Doppelbett, Bad mit Badewanne oder 35 - 37 m 2 MS, TF

MG

Dusche/WC, Sitzgruppe, TV, Minibar, Safe, Internetzugang,

Balkon oder Erker (MS Finnmarken mit Bad mit Jacuzzi)

M2

Außen 5/6/7 Suite, 1 oder 2 Räume, Doppelbett, Dusche/WC, Sitzgruppe, 28 - 30 m 2 MS, TF, PL, NK, NL, RW, KH, NN

TV, (teilweise Internetzugang, Minibar, Balkon oder Erker)

Q2

Außen 5/6/7 Mini-Suite, 1 Raum, Doppelbett, Dusche/WC, Sitzgruppe (außer

MS Richard With), (teilweise Internetzugang, TV, Minibar)

18 - 20 m 2 MS, TF, PL, NK, NL, RW, NN

Außen 5/6/7 Mini-Suite, 1 Raum, separate Betten oder Doppelbett, Dusche/WC,

18 - 20 m 2 MS, TF, NN

QJ

Sitzgruppe, TV, Minibar, eingeschränkte oder keine

Sicht z.B. durch Rettungsboote

Kategorie U2

Zweibettkabinen (ein unten stehendes Bett und ein verwandelbares Bettsofa*)

Kategorie Lage Deck Ausstattung Ca. Größe Auf welchen Schiffen vorhanden

U2 Außen 6/7/8 Separate Betten, Dusche/WC 8 - 13 m 2 MS, TF, PL, NK, NL, RW, KH, NN

P2 Außen 5/6/E Separate Betten, Dusche/WC 8 - 13 m 2 MS, TF, PL, NK, NL, RW, KH, VA, NN

N2

Außen 3/4/5/A/C/D/ Separate Betten, Dusche/WC 7 - 13 m 2 MS, TF, PL, NK, NL, RW, KH, VA, LO,

Bootsdeck

NX, NN

J2

Außen 5/6/7/ A/C/E Separate Betten, Dusche/WC, eingeschränkte oder 7 - 13 m 2 MS, TF, PL, NK, NL, RW, KH, VA,

keine Sicht z. B. durch Rettungsboote

LO, NN

L2

Außen 2/3/4 Separate Betten, Dusche/WC, mit Bullauge, eingeschränkte

oder keine Sicht z. B. durch Tunnelfenster

7 - 13 m 2 MS, TF, PL, NK, NL, RW, KH, NN

I2

Innen 2/3/4/5/6/7 Separate Betten, Dusche/WC (teilweise Oberbett und 6 - 10 m 2 MS, TF, PL, NK, NL, RW, KH, NN

Bettsofa)

* Dieses Sofa kann zur Nacht zu einem gleichwertigen Bett umgeklappt werden.

Kategorie N2

Doppelkabinen (ein Oberbett und ein verwandelbares Bettsofa*)

Kategorie Lage Deck Ausstattung Ca. Größe Auf welchen Schiffen vorhanden

A2

Außen B/C/ Oberbett und Bettsofa, Dusche/WC 6 - 8 m 2 VA, LO, NX

Salondeck

J2

Außen C Oberbett und Bettsofa, Dusche/WC,

7 - 13 m 2 NX

eingeschränkte oder keine Sicht

I2 Innen A/B/C/D/E Oberbett und Bettsofa, Dusche/WC 6 - 10 m 2 VA, LO, NX

D2

Innen o. A/B/C Oberbett und Bettsofa, Waschbecken

5 - 7 m 2 LO, NX

Außen

(Dusche/WC auf dem Gang)

* Dieses Sofa kann zur Nacht zu einem gleichwertigen Bett umgeklappt werden.

Kategorie L2

Schiffsabkürzungen:

Schiffe der neuen Generation: MS M/S Midnatsol NK M/S Nordkapp

TF M/S Trollfjord NL M/S Nordlys

RW M/S Richard With KH M/S Kong Harald

PL M/S Polarlys NN M/S Nordnorge

Schiffe der mittleren Generation: VA M/S Vesterålen

Traditionelle Schiffe: LO M/S Lofoten NX M/S Nordstjernen

Kategorie I2

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

59


NORWEGEN > Hurtigruten > Deckpläne

Midnatsol & Trollfjord Panoramalounge

Deck 9

Deck 8

Deck 7

Deck 6

Deck 5

Deck 4

Deck 3

Neue Generation

MS Midnatsol

Reederei: Hurtigruten ASA

Baujahr: 2003

Werft:

Trondheim, Norwegen

Passagiere: 1000

Betten: 644

Autos: 45

BRZ: 16140

Länge:

135,75 m

Breite:

21,5 m

Geschwindigkeit: 15 Knoten

Design:

Das neue Schiff verfügt über eine moderne

Ausstattung mit freundlichen Farben und

stilistischem Design wie z.B. dem gläsernen

Atrium. Es hebt sich durch großzügige Fensterfronten,

die sich in der Galerie über zwei

Decks erstrecken, von den anderen Schiffen ab.

MS Trollfjord

Reederei: Hurtigruten ASA

Baujahr: 2002

Werft:

Trondheim, Norwegen

Passagiere: 822

Betten: 646

Autos: 45

BRZ: 16140

Länge:

135,75 m

Breite:

21,5 m

Geschwindigkeit: 15 Knoten

Design:

Das Schwesternschiff der Midnatsol verfügt

über eine komfortable Ausstattung, die sich

durch die Verarbeitung von natürlichen Materialen

wie Holz und Stein, hervorhebt.

Modern und lichtdurchflutet gibt sich die

Trollfjord durch die Galerie auf 2 Ebenen.

Farbsymbole:

Restaurant/Lounges

Deckflächen

Lift/Treppen

Konferenzraum

Hinweise:

Die Kabinen 614, 616, 619 und 625 haben

eine rollstuhlgerechte Ausstattung. Änderungen

vorbehalten.

Abweichungen der Kabinen:

MS Midnatsol

Deck 7

Kategorie J3: Kabinen 729 und 731

Deck 5

Spielzimmer

Deck 4

Kategorie I2: Kabine 431

MS Trollfjord

Deck 7

Kategorie U3: Kabinen 729 und 731

Deck 5

Café

Deck 4

Kategorie I2: Kabine 431 fehlt

Deck Deck 9 9

Deck Deck 8 8

Deck Deck 7 7

Deck Deck 6 6

Deck Deck 5 5

Deck Deck 4 4

Deck Deck 3 3

60


Deckpläne < Hurtigruten < NORWEGEN

Nordnorge Panoramalounge

Deck 8

Deck 7

Deck 6

Deck 5

Deck 4

Deck 3

Deck 7

Deck 6

Deck 5

Neue Generation

MS Nordnorge

Reederei: Hurtigruten ASA

Baujahr: 1997

Werft:

Ulsteinvik, Norwegen

Passagiere: 691

Betten: 457

Autos: 45

BRZ: 11386

Länge:

123,3 m

Breite:

19,5 m

Geschwindigkeit: 15 Knoten

Design:

Geschmackvoll eingerichtet, bildet die

Nordnorge mit ihrem lichtdurchfluteten Restaurant,

der Cafeteria, Bibliothek, Sauna

und den Whirlpools einen idealen Rahmen

für ein sportlich-legeres Ambiente. Dank der

Kabinen und Suiten sowie des zuvorkommenden

Services ist eine Wohlfühlatmosphäre

garantiert.

Farbsymbole:

Restaurant/Lounges

Deckflächen

Lift/Treppen

Deck 4

Konferenzraum

Hinweise:

Die Kabinen 331, 333 und 335 haben eine

rollstuhlgerechte Ausstattung. Änderungen

vorbehalten.

Deck 3

Deck 2

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

61


NORWEGEN > Hurtigruten > Deckpläne

Minisuite, Kategorie Q

Deck 7

Deck 6

Deck 5

Deck 4

Deck 3

Deck 2

Neue Generation

MS Polarlys

Reederei: Hurtigruten ASA

Baujahr: 1996

Werft:

Ulsteinvik, Norwegen

Passagiere: 737

Betten: 479

Autos: 35

BRZ: 11341

Länge:

123 m

Breite:

19,5 m

Geschwindigkeit: 15 Knoten

Deck Deck 7 7

Deck Deck 6 6

Design:

Der Schiffsname Polarlys bezieht sich auf

das typische Polarlicht und fi ndet sich in der

Ausstattung und in Bildern wieder. Bei der

Innendekoration wurde eine maritime Optik

mit Mahagoni, poliertem Messing und einer

Auswahl norwegischer Gegenwartskunst

geschaffen.

Farbsymbole:

Restaurant/Lounges

Deck Deck 5 5

Deckflächen

Lift/Treppen

Fitnessraum

Konferenzraum

Hinweise:

Die Kabinen 321, 323 und 325 haben

eine rollstuhlgerechte Ausstattung.

Änderungen vorbehalten.

Deck Deck 4 4

Deck Deck 3 3

Deck Deck 2 2

62


Deckpläne < Hurtigruten < NORWEGEN

Kong Harald Bar

Deck 7

Deck 6

Deck 5

Deck 4

Deck 3

Deck 2

Deck 7

Deck 6

Deck 5

Deck 4

Deck 3

Deck 2

Neue Generation

MS Kong Harald

Reederei: Hurtigruten ASA

Baujahr: 1993

Werft:

Stralsund, Deutschland

Passagiere: 691

Betten: 483

Autos: 45

BRZ: 11204

Länge:

121,8 m

Breite:

19,2 m

Geschwindigkeit: 15 Knoten

Design:

Namensgeber ist niemand geringerer als der

norwegische König. Ihm zu Ehren fi nden sich

dekorative Details wie Krone und Lilien in

der gemütlichen Innenausstattung wieder.

MS Nordlys

Reederei: Hurtigruten ASA

Baujahr: 1994

Werft:

Stralsund, Deutschland

Passagiere: 691

Betten: 475

Autos: 45

BRZ: 11204

Länge:

121,8 m

Breite:

19,2 m

Geschwindigkeit: 15 Knoten

Design:

Das Nordlicht (Nordlys) ist nicht nur Namensgeber

dieses Schiffes, sondern fi ndet

sich auch im hellen und freundlichen Innendesign

mit den Themen Nordlicht und Sternenhimmel

wieder.

Farbsymbole:

Restaurant/Lounges

Deckflächen

Lift/Treppen

Fitnessraum Konferenzraum

Hinweise:

Die Kabinen 331, 333 und 335 haben eine

rollstuhlgerechte Ausstattung. Änderungen

vorbehalten.

Abweichungen der Kabinen:

MS Kong Harald

Deck 6

Kategorie J2: Kabinen 611, 612 und 615

Kategorie P2: Kabinen 605-608

Deck 5

Kategorie J2: Kabinen 524 und 523

Kategorie N2: Kabinen 517-520

Kategorie P2: Kabine 522

Deck 3

Kategorie N2: Kabinen 309-312 und 343

Kategorie J2: Kabine 354

MS Nordlys

Deck 6

Kategorie P2: Kabinen 611 und 615

Kategorie Q2: Kabinen 605 und 606

Kategorie U2: Kabine 612

Deck 5

Kategorie J2: Kabine 522

Kategorie N2: Kabine 523

Kategorie P2: Kabine 524

Kategorie Q2: Kabinen 517 und 518

Deck 3

Kategorie L2: Kabinen 309-312, 343, 354

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

63


NORWEGEN > Hurtigruten > Deckpläne

Richard With Restaurant

Deck 7

Deck 6

Deck 5

Deck 4

Deck 3

Deck 2

Neue Generation

MS Richard With

Reederei: Hurtigruten ASA

Baujahr: 1993

Werft:

Stralsund, Deutschland

Passagiere: 691

Betten: 466

Autos: 45

BRZ: 11205

Länge:

121,8 m

Breite:

19,2 m

Geschwindigkeit: 15 Knoten

Design:

Kapitän Richard With war der Gründer der

Hurtigruten und gab diesem Schiff seinen

Namen. Ihm zu Ehren fi ndet sich im Dekor

der Innenausstattung die norwegische Küstenlandschaft

wieder.

MS Nordkapp

Reederei: Hurtigruten ASA

Baujahr: 1996

Werft:

Ulsteinvik, Norwegen

Passagiere: 691

Betten: 481

Autos: 45

BRZ: 11386

Länge:

123,3 m

Breite:

19,5 m

Geschwindigkeit: 15 Knoten

Design:

Die Inneneinrichtung wird geschmückt mit

Bildern vom norwegischen Künstler Karl Erich

Harr, der die majestätische Felsformation

des Nordkaps wiedergibt.

Deck Deck 7 7

Deck Deck 6 6

Deck Deck 5 5

Deck Deck 4 4

Farbsymbole:

Restaurant/Lounges

Deckflächen

Lift/Treppen

Fitnessraum

Konferenzraum

Hinweise:

Die Kabinen 331, 333 und 335 haben eine

rollstuhlgerechte Ausstattung. Änderungen

vorbehalten.

Abweichungen der Kabinen:

MS Richard With

Deck 5

Kategorie J2: Kabinen 545 und 546

Kategorie P2: Kabinen 522 und 524

Deck 3

Kategorie L2: Kabine 354

Kategorie N3: Kabine 356

Kategorie N2: Kabine 329

MS Nordkapp

Deck 5

Kategorie J2: Kabinen 522 und 524

Kategorie N2: Kabinen 545 und 546

Deck 3

Kategorie L2: Kabine 356

Kategorie N3: Kabine 354

Kategorie N2: Kabine 329 fehlt

Deck Deck 3 3

Deck Deck 2 2

64


Deckpläne < Hurtigruten < NORWEGEN

Vesteålen Panoramalounge

Deck G

Deck F

Deck E

Deck D

Deck C

Deck B

Deck A

Deck Deck FF

Deck E E

Deck D

Deck G

Mittlere Generation

MS Vesterålen

Reederei: Hurtigruten ASA

Baujahr: 1983

Umbau: 1988/1995

Werft:

Harstad, Norwegen

Passagiere: 510

Betten: 306

Autos: 35

BRZ: 6261

Länge:

108 m

Breite:

16,5 m

Geschwindigkeit: 15 Knoten

Design:

Die relativ niedrige Passagierkapazität und

die rustikalen Hölzer an Deck lassen eine

gemütliche Atmosphäre aufkommen. Bei

den Modernisierungen wurde Wert auf eine

helle und freundliche Ausstattung gelegt.

Farbsymbole:

Restaurant/Lounges

Deckflächen

Lift/Treppen

Konferenzraum

Hinweise:

Die Kabine 317 hat eine rollstuhlgerechte

Ausstattung. Änderungen vorbehalten.

Deck Deck CC

Deck B

Deck B

Deck Deck AA

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

65


NORWEGEN > Hurtigruten > Deckpläne

Lofoten Lounge

Traditionelle Generation

MS Lofoten

Reederei: Hurtigruten ASA

Baujahr: 1964

Umbau: 2003

Werft: Oslo, Norwegen

Passagiere: 400

Betten: 155

BRZ: 2621

Länge: 87,4 m

Breite: 13,2 m

Geschwindigkeit: 15 Knoten

Design:

Trotz Modernisierung sind der traditionelle

Stil und die ganz besondere Atmosphäre

an Bord erhalten geblieben.

Bootsdeck

Bootsdeck

Salondeck

Salondeck

Deck A

Deck A

Farbsymbole:

Restaurant/Lounges

Deckflächen

Treppen

Deck B

Deck B

Deck C

Deck C

MS Nordstjernen

Reederei: Hurtigruten ASA

Baujahr: 1956

Umbau: 2000

Werft:

Hamburg, Deutschland

Passagiere: 400

Betten: 149

BRZ: 2191

Länge:

80,77 m

Breite:

12,6 m

Geschwindigkeit: 15 Knoten

Design:

Das älteste Hurtigruten-Schiff besticht

mit seinem besonderen Charme.

Die Innenräume sind geschmackvoll

ausgestattet und die Deckflächen mit

schönem alten Holz gestaltet.

Promenadendeck

Deck C

Deck B

Deck A

66


Deckpläne < ARKTIS/ANTARKTIS

Suite, Deck 5 oder 6

Deck 77

MS FRAM

Deck 66

BALKON

BALKONE

MG-657

MG-659

MG-638

Deck 55

BALKONE

MG-541

MG-543

MG-532

Deck 44

Deck 33

M2-539

M2-653

M2-636

I2-640

M2-649

U2-643

U2-641

U2-639

I2-655

I2-651

I4-647

I4-645

I4-537

M2-535

M2-530

M2-528

M2-634

RESTAURANT IMAQ

SONNENDECK

SONNENDECK

U2-632

U2-630

U2-628

U2-533

U2-531

U2-529

U2-527

U2-526

U2-524

U2-522

U2-520

I4-637

WHIRLPOOL

DUSCHE

FITNESS-

RAUM

WHIRLPOOL

ARKADE

I4-635

I4-633

I4-631

WC

M2-629

M2-627

M2-626

M2-624

I4-525

I4-523

I4-521

I4-519

I4-517

WC

M2-625

M2-622

SHOP

LIFT

LIFT

U2-623

U2-621

U2-619

U2-617

U2-615

U2-611

U2-609

U2-607

U2-603

LIFT

LIFT

PROMENADENDECK

PROMENADENDECK

I2-613

I4-605

I4-602

U2-620

U2-618

U2-616

U2-614

U2-612

U2-610

U2-608

U2-606

U2-604

LIFT

LIFT

BUFFET

LIFT

LIFT

WC WC NUNAMI LOBBY

BAR

REZEPTION/

INFO

PANORAMA-SALON

QILAK

BISTRO

INTERNET

CAFÉ

MG-601

F2-515

F2-513

F2-511

F2-509

F2-507

F2-505

FJ-503

KONFE-

RENZ -

RAUM

COLIN ARCHER

VORTRAGSRAUM

FRAMHEIM

VORTRAGSRAUM

POLHØGDA

F2-501

F2-518

F2-516

F2-514

F2-512

F2-510

F2-508

FJ-506

FJ-504

F2-502

AUSSICHTSDECK

Schiffsdaten

Reederei: Hurtigruten ASA

Flagge: Norwegen

Baujahr: 2007

Passagiere: 318

Länge: 114 m

Breite: 20,2 m

Tiefgang: 5,1 m

Tonnage: 12700 t

Geschwindigkeit: 13 Knoten

Eisklasse: 1B

Stromspannung: 220 V

Wissenswertes

W Bordsprachen: Norwegisch, Deutsch,

Englisch

W Deutsch/Englisch sprechendes Expeditionsteam

an Bord (s. Allgemeine Hinweise

S. 58)

W Zahlungsmittel an Bord: Euro,

US-Dollar und gängige Kreditkarten

Beschreibung:

Das jüngste Schiff der Hurtigruten-Flotte

wurde nach dem Polarschiff des Entdeckers

Fridtjof Nansen benannt. Dank modernster

technischer Standards ist es speziell für

Seereisen in die Arktis und Antarktis konzipiert.

Der großzügige Panorama-Salon und die

weitläufi gen Decksflächen ermöglichen

herrliche Ausblicke auf die eindrucksvolle

Umgebung. Doch auch im Inneren hat die

MS Fram viel zu bieten. Neben Restaurant,

Café und Bar runden Whirlpools, Saunen

(auf Deck 8) und ein Fitnessraum das Angebot

auf dem Schiff ab. Besonders stolz ist

man auf die an Bord ausgestellten Kunstwerke,

zu denen Künstler aus der Arktis

ihren Beitrag leisten.

N2-341

N2-339

N2-337

N2-335

N2-333

N2-354

N2-352

F2-350

N2-331

N2-348

H2-346

WÄSCHEREI

N2-344

H2-342

I2-340

GANGWAY

EMPFANGS-

HALLE

N2-329

N2-327

N2-325

N2-323

N2-321

N2-319

N2-317

N2-315

N2-313

N2-311

N2-309

N2-307

LIFT

LIFT

N2-338

I4-324

I4-320

I4-316

I4-312

I4-308

N2-336

N2-334

N2-332

N2-330

N2-328

N2-326

N2-322

N2-318

N2-314

N2-310

N2-306

N4-304 N4-305

N4-302 N4-303

N2-301

Kategorie Kabine Ausstattung Größe Deck

Grand Suite mit Balkon, Doppelbett, Dusche/WC, TV, Minibar

39 m

MG Suite

2 Deck 5, 6

(Suite 601: Schlaf- und Wohnbereich, o. Balkon)

M2 Suite Suite, Doppelbett, Dusche/WC, Sitzgruppe, TV, Minibar 25-27 m 2 Deck 5, 6

Superior

F2

Außenkabine 2-Bettkabine, Doppelbett, Sitzgruppe, Dusche/WC, TV, Minibar 17-23 m 2 Deck 3, 5

U1/U2 Außenkabine 2-Bettkabine mit Bett und Sofa, Dusche/WC, TV (Kabine 526 mit Etagenbetten)

10-12 m 2 Deck 5, 6

N1/N2/

2-/3- bzw. 4-Bettkabine mit Bett und Sofa, Dusche/WC, TV, Bullauge ø ca. 70 cm 10-12 m

Außenkabine 2 Deck 3

N3/N4

(Kabinen 342, 346 mit behindertengerechter Ausstattung, Kabine 352 mit Etagenbetten)

Superior 2-Bettkabine mit Doppelbett, Sitzgruppe, Dusche/WC, TV, Minibar, z.T. mit eingeschränkter 17-23 m

FJ2

2 Deck 5

Innenkabine Sicht

I1/I2/I3/I4 Innenkabine 2-/3- bzw. 4-Bettkabine mit Bett und Sofa, Dusche/WC, TV 10-12 m 2 Deck 3, 5, 6

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

67


ARKTIS/ANTARKTIS > Deckpläne

Plancius Superior 2-Bettkabine

MS Plancius

Schiffsdaten

Reederei: Oceanwide Expeditions

Flagge: Niederlande

Baujahr: 1976

Umbau: 2008

Passagiere: 110

Besatzung: ca. 45

Länge: 89 m

Breite: 14,5 m

Tiefgang: 4,5 m

Geschwindigkeit: 12 Knoten

Eisklasse: 1D

Stromspannung: 220 V

E-Deck 6

F-Deck 5

Wissenswertes

W Bordsprache: Englisch

W Deutsch/Englisch sprechendes Expeditionsteam

an Bord (s. Allgemeine Hinweise

S. 58)

W Zahlungsmittel an Bord: Euro, US-Dollar

und gängige Kreditkarten

Beschreibung

Die MS Plancius wurde 1976 gebaut und

diente als ein ozeanographisches Forschungsschiff

der holländischen königlichen

Marine. Die fuhr unter dem Namen „Hr. Ms.

Tydeman“. Seit Dezember 2006 gehört sie

der holländischen Reederei Oceanwide Expeditions.

Im Jahre 2009 wurde sie komplett

renoviert und auf den Stand der neuesten

Sicherheitsbedingungen gebracht.

Für eine angenehme Atmosphäre auf dem

komfortablen Schiff sorgen u.a. das Restaurant

und die Panoramalounge mit Bar.

Wichtiger Hinweis zum Deckplan:

Bitte beachten Sie bei Antarktis-Reisen:

Entgegen der Abbildungen sind die Kabinen

201 und 202 auf Deck 2 sowie die Kabinen

301-307, 309, 311 auf Deck 3 der Kategorie

2-Bett, außen, Bullauge zugeordnet. Die

Kabinen 403-408, 410-429 sind Kabinen

der Kategorie 2-Bett, außen, Fenster. Die

Kabinen 401 und 402 sind 2-Bett, außen,

Deluxe-Kabinen.

G-Deck 4

H-Deck 3

J-Deck 2

Kategorie Kabine Ausstattung Größe Deck

2-Bettkabine Superior, außen mit Doppelbett, Dusche/WC, zwei Fenster 21 m 2 E-Deck 6,

F-Deck 5,

G-Deck 4

2-Bettkabine, außen mit zwei unteren Betten, Dusche/WC, mit Fenster auf G-Deck 4

bzw. mit Bullauge auf J-Deck 2 und H-Deck 3.

Kabine 401+ 402 verfügen über ein 2. Fenster.

12-14 m 2 G-Deck 4,

H-Deck 3,

J-Deck 2

4-Bettkabine, außen mit zwei Etagenbetten, Dusche/WC, mit Bullauge 14 m 2 J-Deck 2

68


Deckpläne < ARKTIS/ANTARKTIS

2-Bettkabine Superior

MS Antarctic Dream

Helicopter Deck Capehorn Deck Observation Deck

Shackleton Deck

Pilato Pardo Deck

Schiffsdaten

Reederei: Oceanwide Expeditions

Flagge: Panama

Baujahr: 1959

Umbau: 2005

Passagiere: 84

Besatzung: ca. 36

Länge: 83 m

Breite: 12 m

Tiefgang: 4,6 m

Geschwindigkeit: 12 Knoten

Eisklasse: A1

Stromspannung: 220 V

Wissenswertes

W Bordsprache: Englisch

W Deutsch/Englisch sprechendes Expeditionsteam

an Bord (s. Allgemeine Hinweise

S. 58)

W Zahlungsmittel an Bord: Euro, US-Dollar

und gängige Kreditkarten

Beschreibung

Bevor die Antarctic Dream 2005 zu einem

Expeditionsschiff mit besonderem Flair umgebaut

wurde, fuhr es für die chilenische

Navy. Neben einem ausgezeichneten Restaurant

und einer Bar, können Sie sich u.a.

auch im schiffseigenen Fitnessraum auspowern

und anschließend in der Sauna entspannen.

Auch die Observation-Lounge ist

ein echtes Schmuckstück dieses nostalgischen

Schiffes.

Amundsen Deck

Scott Deck

Katagorie Kabine Ausstattung Größe Deck

2-Bettkabine, innen mit DU/WC, getrennte Betten, 1 Bullauge 9 m 2 Amundsen Deck

2-Bettkabine, außen mit DU/WC, getrennte Betten, 1 Bullauge 9 m 2 Amundsen Deck

Amundsen Deck,

2-Bettkabine, außen mit DU/WC, Queen-Size-Bett, 1 Bullauge 9 m 2 Shackleton Deck (Kabine 230, 2 Bullaugen)

2-Bettkabine Superior, außen mit DU/WC, getrennte Betten, 1 Fenster 10 m 2 Shackleton Deck

2-Bettkabine Superior, außen mit DU/WC, Queen-Size-Bett, 1 Fenster 10 m 2 Shackleton Deck

Suite

mit DU/WC, 5 Fenster (Pilato Pardo Deck),

6-7 Fenster (Capehorn Deck)

14 m 2 Pilato Pardo Deck, Capehorn Deck

Nur für Reisebüros: Tel. 0421-89 99 377

69


ARKTIS/ANTARKTIS > Deckpläne

2-Bett-Kabine, superior

Akademik Sergey Vavilov

Schiffsdaten

Reederei: Quark Expeditions

Flagge: Russland

Baujahr: 1988

Passagiere: 107

Besatzung: ca. 53

Länge: 117,04 m

Breite: 18,28 m

Tiefgang: 6,09 m

Geschwindigkeit: 14,5 Knoten

Eisklasse: KM*L1(1)A2

Stromspannung: 220 V

Deck 3

Deck 4

Wissenswertes

W Bordsprache: Englisch

W Deutsch/Englisch sprechendes Expeditionsteam

an Bord (s. Allgemeine Hinweise

S. 58)

W Zahlungsmittel an Bord: US-Dollar und

gängige Kreditkarten

Beschreibung

Dieses moderne eisverstärkte Schiff wurde

1988 in Finnland gebaut und im Jahr

2003 vollständig renoviert. Lounge, Bar,

Restaurant/Vortragsraum, Kiosk, Bibliothek

sowie ein Fitnessraum und eine Sauna mit

einem kleinen Swimmingpool sorgen für

Unterhaltung. Das Observation-Deck bietet

Ihnen eine wunderschöne Aussicht.

MS Akademik Ioffe

Schiffsdaten

Reederei: Quark Expeditions

Flagge: Russland

Baujahr: 1989

Passagiere: 107

Besatzung: ca. 53

Länge: 117,04 m

Breite: 18,28 m

Tiefgang: 6,09 m

Geschwindigkeit: 14,5 Knoten

Eisklasse: KM*L1(1)A2

Stromspannung: 220 V

Wissenswertes

W Bordsprache: Englisch

W Deutsch/Englisch sprechendes Expeditionsteam

an Bord (s. Allgemeine Hinweise

S. 58)

W Zahlungsmittel an Bord: US-Dollar und

gängige Kreditkarten

Beschreibung

Die MS Akademik Ioffe wurde 1989 in

Skandinavien gebaut und ist ein modernes

eisverstärktes Schiff. Immer wieder renoviert,

bietet es eine moderne Inneneinrichtung,

wie z. B. eine Lounge, eine Bar, ein

Restaurant mit Vortragsraum, einen Fitnessraum

sowie eine Sauna mit kleinem Swimmingpool.

Kleine Andenken fi nden Sie im

Kiosk auf dem Hauptdeck.

Deck 5

Deck 6

Abweichungen der Schiffe:

Akademik Sergey Vavilov

Deck 3

Neben dem Observation Deck:

- Expedition Mudroom

- Kabinen Nr. 328 - 332 (2-Bettkabinen

Superior)

Deck 6

Observation Lounge / Bar

MS Akademik Ioffe

Deck 3

Neben dem Observation Deck:

- Expedition Room

- Labor

- Bar

- Lounge

Deck 6

Kabinen 601-610 (2-Bettkabinen

Superior)

Kategorie Kabine Ausstattung Größe Deck

3-Bettkabine, außen

ein Oberbett und ein unten stehendes Bett, ein verwandelbares

Bettsofa, Waschbecken, Bullauge*

9 m 2 Deck 3

2-Bettkabine, außen

ein Oberbett und ein unten stehendes Bett, Waschbecken,

Bullauge*

8 m 2 Deck 3

2-Bettkabine, außen

ein unten stehendes Bett, ein verwandelbares Bettsofa,

mit DU/WC (wird mit anderer Kabine geteilt), Fenster*

10 m 2 Deck 4

2-Bettkabine, außen

ein unten stehendes Bett, ein verwandelbares Bettsofa,

Dusche/WC, Fenster*

12 m 2 Deck 4, 5

Deck 6 (loffe) bzw.

2-Bettkabine Superior, außen zwei unten stehende Betten, Dusche/WC, Bullauge* 11-22 m 2 Deck 3 (Vavilov)

Suite, außen

ein Doppelbett in separatem Schlafraum, ein verwandelbares

Bettsofa, Dusche/WC, TV, Fenster*

18 m 2 Deck 4, 5

Cook-Suite, außen

ein Doppelbett in separatem Schlafraum, ein verwandelbares

Bettsofa, Badewanne/WC, TV, Fenster*

27 m 2 Deck 5

* Alle Bullaugen und Fenster können geöffnet werden.

70


Deckpläne < ARKTIS/ANTARKTIS

2-Bett-Kabine, außen

Kapitän Khlebnikov

Deck 5 Deck 7

Deck 6 Deck 8

Kapitan Khlebnikov

Schiffsdaten

Reederei: Quark Expeditions

Flagge: Russland

Baujahr: 1981

Passagiere: 112

Besatzung: ca. 70

Länge: 122,5 m

Breite: 26,5 m

Tiefgang: 8,5 m

Geschwindigkeit: 15 Knoten

Eisklasse: LL3

Stromspannung: 220 V

Wissenswertes

W Bordsprache: Englisch

W Deutsch/Eng