SIWAKO Handbuch

siwako.ch

SIWAKO Handbuch

© by ROUTIL AG

Handbuch zu

Sicherheits-,

Wartungs- und

Kontrollmassnahmen


Willkommen im

SIWAKO Handbuch

Durch SIWAKO ist die Zukunft Ihrer Betriebsmittel gesichert. Denn Sie erfüllen alle gesetzlichen

Vorgaben, beugen teuren Ausfallzeiten vor und halten die vorgegebenen Qualitätsstandards ein.

Funktionen und Features

Durch den Einsatz von SIWAKO wird Wartung:

• planbar

• übersichtlich

• kostengünstig

• benutzerfreundlich und einfach

• universell

• automatisch dokumentiert

• gesetzeskonform

• mit Word und Excel verwendbar

Die ersten Schritte

1. Zu allererst sollten Sie sich mit dem Bildschirmaufbau und dessen Elementen vertraut

machen.

2. Anschliessend sollten Sie sich unter "Quick Steps" den zu Ihnen passenden Artikel

durchlesen.


Datei Bearbeiten Ansicht Berichte Extras Datenpool Qualitätsmanagement Fenster Hilfe

Angemeldet als Stephan Routil, 20.03.2009 / UL 10

Routil AG, Sitzungsende in 9 Minuten

(Sachmittel-Kontingent 100; genutzt 3)

Routil AG

Belaqua GmbH

BEMAG AG

Büro Bachmann AG

CWSboco Suisse SA

d

Fritz Schumacher AG

Garage Hediger AG

Gehrig Group

Grüter-Suter

Gschwind-Heiztechnik AG

Lehmann 2000

nicht definiert

Ofiice-World

Primus AG

record Türautomaten AG

REHA Hilfen AG

rigert AG Treppenlifte

Schaerer Textilpflegesysteme AG

Schindler Aufzüge AG

Schlosserei Sommer AG

STWZ Energie AG

Therma Kälte und Klima

Truttmann AG Kühlanlagen

Tyco integrated systems AG

Wiegand AG

Winnair AG

Guten Tag Stephan Routil

Übersicht Sachmittel Navigationbaum Gehe zu.. (klick a

Wartungsaufträge: Aktuelle Einstellung: Bewegungsda

anstehend: 0 Lieferant Sachmittels

in Arbeit: 0 Sachmittel Sachmittel

Masseninv

Risikoübersicht: Baum anpassen Basisdaten

wenig Risiko: 4 Baum anpassen Standort

kleines Risiko: 0 Baumbreite ändern Abteilunge

grosses Risiko: 0 Kostenstell

existenzbedrohend: 0 Startseite anpassen Fachgebiet

Qualifikatio

Startseite anpassen

Personal

Sachmittelg

Lieferanten

Ersatzteile

Intervalle

Wartungsa

Sachmittelkontingent Zusatzmodule SIWAK

Abonniert: 100 ATA-Versicherung: Mandanten Nr.: 105030

in Verwendung: 3 Raumbelegung: Verantwortlich: Stephan

VIP-Version

Vertrag vom: 13.05.2

gültig bis : 31.12.2

Sachmittelkontingent

erhöhen:

Module aktivieren:

Mandanten im gleichen VIP-Range

Mandanten-ID Mandant Ort

105030 Routil AG Sissach

105031 Altersheim Blumenheim Zofingen


Bildschirmaufbau

Die Bildschirmansicht ist in drei Bereiche aufgeteilt:

1. Navigationsmenü

siehe Navigationsmenü

2. Navigationsbaum

siehe Navigationsbaum

3. Arbeitsbereich

Hier wird der eigentliche Inhalt dargestellt.


Navigationsmenü

Über das Navigationsmenü haben Sie Zugriff auf die Verwaltungsfunktionen von SIWAKO.

Menüname Bemerkung

Datei

Neu

Öffnet die Eingabemaske zum Erfassen eines neuen

Datenbereiches

Bearbeiten

Kopieren

Einfügen

Kopiert markierten Text in die Zwischenablage

Fügt Text aus der Zwischenablage ein

Ansicht

Standorte

Abteilungen

Kostenstellen

Fachgebiete

Qualifikationen

Personal

Sachmittelgruppen

Lieferanten

Ersatzteile

Intervalle

Wartungsaufträge

Stammdaten

Sachmittel

Masseninventar

Zeigt erfasste Standorte an. Siehe Standort.

Zeigt erfasste Abteilungen an. Siehe Abteilung.

Zeigt erfasste Kostenstellen an. Siehe Kostenstelle.

Zeigt erfasste Fachgebiete an. Siehe Fachgebiet.

Zeigt erfasste Qualifikationen an. Siehe Qualifikation.

Zeigt die erfassten Mitarbeiter an. Siehe Personal.

Zeigt erfasste Sachmittelgruppen an. Siehe

Sachmittelgruppe.

Zeigt erfasste Lieferanten an. Siehe Lieferant.

Zeigt erfasste Ersatzteile an. Siehe Ersatzteile.

Zeigt erfasste Intervalle an. Siehe Intervall.

Zeigt erfasste Wartungsaufträge an. Siehe

Wartungsauftrag.

Zeigt erfasste Stammdaten an. Siehe Stamm-Artikel.

Zeigt erfasste Sachmittel an. Siehe Sachmittel.

Zeigt das erfasste Masseninventar an. Siehe

Masseninventar.

Berichte


Inventar

Generieren Sie einen Bericht über das erfasste

Inventar

Extras

Anstehende Aufträge

Aufträge in Arbeit

Zeigt eine Übersicht über die anstehenden Aufträge an

Zeigt eine Übersicht über Aufträge an, die sich in Arbeit

befinden

Sachmittel in Word

exportieren

User

Optionen

Zeigt eine Seite zur Verwaltung Ihres Benutzers

Zeigt eine Seite zur Einstellung von SIWAKObezogenen

Einstellungen

Fenster

Fenstergrössen

berichtigen

Passt das Fenster der Bildschirmgrösse an

Hilfe

Info

Handbuch

Zeigt Informationen über SIWAKO an

Zeigt dieses Handbuch an


Navigationsbaum

Optionen der Baumstruktur

Der Navigationsbaum stellt, je nach eingestellten Optionen, die

Datenbereiche in Abhängigkeit zueinander dar.

Diese Abhängigkeiten lassen sich je nach Wunsch individuell definieren und

pro Benutzer speichern. Welche Einstellung für Sie die Idealste ist, finden Sie

beschrieben in den Quick Steps:

Klicken Sie im Navigatonsmenü auf "Extras" -> "Optionen" und dann bei "Optionen der

Baumstruktur" auf "ändern".

Wählen Sie anschliessend die Abhängigkeiten aus und bestätigen Sie

mit einem Klick auf "speichern" die Änderung.

Dynamische Veränderung der Baumstruktur bei Zuweisungen

Bei bestimmten Aktionen verändert sich der Navigationsbaum dynamisch. Genauer sind dies

Zuweisungen von Qualifikationen an Personal/Wartungsaufträge, Ersatzteile an Wartungsaufträge

und Wartungsaufträge an Stamm-Artikel.

Die Zuweisung sind genauer im jeweiligen Datenbereich-Kapitel beschrieben.


Quick-Info

Diese Seite ist das Erste, was Sie nach dem erfolgreichen Login in SIWAKO sehen. Hier werden

Sie mit von Ihnen selbst definierten Statistiken bedient.

Optionen der Statistikseite

Um die Statistiken auszuwählen, klicken Sie im Menü unter "Extras" -> "Optionen" bei "Optionen

der Statistikseite" auf "ändern".

Sie haben jetzt die Auswahl zwischen folgenden Möglichkeiten

• Anstehenden Aufträge gegliedert in Fachgebiet nach Anzahl

• Anstehenden Aufträge gegliedert in Fachgebiet nach Stunden

• Aufträge in Arbeit gegliedert in Fachgebiet nach Anzahl

• Aufträge in Arbeit gegliedert in Fachgebiet nach Stunden

• Betriebsrisiko

• Kostenübersicht (Vergangenheit)

• Kostenübersicht (Zukunft)


Symbole

Hier eine Übersicht über die in SIWAKO verwendeten Symbole:

Icon Beschreibung

Wartungsauftrag

Wartungsauftrag hinzufügen

Löschen

Ersatzteile

Achtung

Telefondetail

Dateien anzeigen / mutieren

Bericht

Zuordnen

Homepage

E-Mail

Masseninventar

Masseninventar hinzufügen

An Gruppe anhängen

Passwort ändern

Planung

Drucken

Qualifikationen

Details ansehen/editieren

Kein Risiko

Wenig Risiko

Grosses Risiko

Existenzbedrohendes Risiko

Sachmittel hinzufügen

Sachmitteldetails

ausser Betrieb


in Betrieb

Provisorischer Betrieb

Unterbruch

Lebenslauf neu

Lebenslaufdetails

Neue Datei

Neues Verzeichnis

Hilfe aufrufen


Abhängigkeiten

Die verschiedenen Datenbereiche sind meistens von einander abhängig. So muss beispielsweise

erst eine Abteilung vorhanden sein, bevor für diese eine Kostenstelle eingerichtet werden kann.

Beim Entfernen von Datenbereichen müssen Sie beachten, dass alle abhängigen Datenbereiche

zuerst gelöscht werden müssen.

Ein Beispiel: Bevor sie einen Lieferanten löschen können, müssen alle für diesen Lieferanten

erfassten Ersatzteile und Stamm-Artikel entfernt werden.

Datenbereich

Standort

Abteilung

Kostenstelle

Fachgebiet

Qualifikation

Personal

Sachmittelgruppe

Lieferant

Ersatzteil

Intervall

Wartungsauftrag

Stamm-Artikel

Sachmittel

Masseninventar

ist abhängig von

evtl. anderem Standort

nichts

Abteilung

nichts

Fachgebiet

Abteilung, evtl. Qualifikation

evtl. anderer Sachmittelgruppe

nichts

Lieferant

nichts

Intervall, evtl. Qualifikation

Lieferant, Fachgebiet, Sachmittelgruppe

Stamm-Artikel, Standort, Kostenstelle

Stamm-Artikel, Standort


Glossar

Auf dieser Seite werden Begriffe/Worte erklärt, die im SIWAKO verwendet werden.

Begriff

Beschreibung

Basis-Sachmittelgruppe Sachmittelgruppe, die sich in der ersten Ebene der Hierarchie befindet

Basis-Standort

Eingabemaske

Inventar

Massen-Inventar

Nachlaufzeit

Standzeit

Vorlaufzeit

Wartungs-Inventar

Organisation

Standort, der sich in der ersten Ebene der Hierarchie befindet

Ermöglicht es dem Benutzer eine Anzahl von Daten an das Programm

(per Eingabe in Formulare) zu übergeben

eindeutig identifizierbare Sachmittel (durch Inventar- oder

Seriennummer)

Sachmittel, die in grossen Mengen vorhanden sind und keine

Inventarnummer besitzen

Anzahl Tage, in welchen der Wartungsauftrag nach der Fälligkeit

abgearbeitet werden sollte

Zeitanteil der Kapazität (Betriebszeit) einer Maschine, in der diese nicht

belegt ist/verwendet wird

Anzahl Tage, die der Wartungsauftrag vor der Fälligkeit im System

anzeigt

eindeutig identifizierbare Sachmittel (durch Inventar- oder

Seriennummer), die Wartung benötigen

Im Sinne von Firma oder Betrieb; auch Non-Profit-Gesellschaften, wie

Feuerwehren oder Vereine


Standort

Beschreibung Aktionen Verwandte Themen

Beschreibung

Definition

Ein Standort ist ein Ort an dem technische Einrichtungen oder Geräte physisch vorhanden sind.

Beispiel

Ein LKW in einer Garage. Die Garage ist der Standort, der LKW das Sachmittel.

Anmerkung

Jeder Standort kann einen weiteren Standort haben oder Teil eines Standortes sein.

Beispiel: Gebäude A besitzt eine Werkstatt und Büroräume. Der Druckerraum ist in einem der

Büroräume.

zum Seitenanfang

Aktionen

Ansicht

Öffnen Sie im Navigationsmenü über "Ansicht" -> "Standorte" die Übersicht

Beschreibung der Aktionen

Symbol

Beschreibung

Details anzeigen

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

Inventar anzeigen

Datensatz löschen


Beschreibung der Buttons

Button

Beschreibung

hinzufügen

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

>> Abteilungen Zur Übersicht der Abteilungen

Eingabemaske

Die Eingabemaske sieht standartmässig folgendermassen aus:

Beschreibung der Datenfelder

bei Standort

Feld Feldwert Bemerkung

Übergeordneter Standort

Wählen Sie hier den Standort aus, unter

welchem der neue/zu ändernde Standort

liegen soll. Ist dieses Feld leer, so erscheint

der Eintrag in der ersten Ebene als Basis-

Standort

Standort

Name des Gebäudes

Dies ist die effektive Bezeichnung des

Standortes

Neuer Eintrag

1. Öffnen Sie im Menü über "Datei" -> "Neu" -> "Standort" die Eingabemaske

2. Füllen Sie die Datenfelder aus

3. Klicken Sie auf "erfassen" um den Standort zu speichern. Wenn nach dem Erfassen die

Eingabemaske gleich noch einmal geöffnet werden soll, wählen Sie "erfassen und neu"

Mutation eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie im Menü über "Ansicht" -> "Standorte" die Standort-Übersicht

2. Klicken Sie auf die Lupe des zu mutierenden Eintrages, um die Eingabemaske

aufzurufen

3. Ändern Sie die Datenfelder nach Ihren Bedürfnissen

4. Klicken Sie auf "ändern" um den Standort zu mutieren. Wenn nach dem Mutieren die

Eingabemaske zum Erstellen eines neuen Eintrages aufgerufen werden soll, wählen Sie

"ändern und neu".

Löschen eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie über das Menu "Ansicht" -> "Standorte" die Standortübersicht


2. Klicken Sie auf das Kreuzchen des zu löschenden Eintrages

3. Bestätigen Sie mit einem weiteren Klick auf das Kreuzchen das Löschen des Eintrages

Beachten Sie, dass ein Datenbereich - der eine Referenz für einen anderen darstellt - nicht gelöscht

werden kann, bis der abhängige Datenbereich gelöscht wurde. Mehr dazu finden Sie im Kapitel

Abhängigkeiten.

zum Seitenanfang

Verwandte Themen

Navigationsmenü

Sachmittel

zum Seitenanfang


Abteilung

Beschreibung Aktionen Verwandte Themen

Beschreibung

Definition

Eine Abteilung ist eine unbefristete Unterstellung von einer oder mehrerer Ausführungsstellen unter

einer gemeinsamen Leitungsstelle.

Beispiel

Eine EDV-Abteilung besteht aus Supportern, Programmierern, Netzwerktechnikern, etc.

Anmerkung

-

zum Seitenanfang

Aktionen

Ansicht

Öffnen Sie im Navigationsmenü über "Ansicht" -> "Abteilungen" die Übersicht

Beschreibung der Aktionen

Symbol

Beschreibung

Details anzeigen

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

Datensatz löschen


Beschreibung der Buttons

Button

Beschreibung

hinzufügen

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

>> Kostenstellen Zur Übersicht der Kostenstellen

Eingabemaske

Die Eingabemaske sieht standartmässig folgendermassen aus:

Beschreibung der Datenfelder

Abteilung

Feld Feldwert Bemerkung

Name der Abteilung

Geben Sie hier den Namen der neuen/zu

ändernden Abteilung ein

Neuer Eintrag

1. Öffnen Sie im Menü über "Datei" -> "Neu" -> "Abteilung" die Eingabemaske

2. Füllen Sie das Datenfeld aus

3. Klicken Sie auf "erfassen" um die Abteilung zu speichern. Wenn nach dem Erfassen die

Eingabemaske gleich noch einmal geöffnet werden soll, wählen Sie "erfassen und neu"

Mutation eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie im Menü über "Ansicht" -> "Abteilungen" die Abteilungsübersicht

2. Klicken Sie auf die Lupe des zu mutierenden Eintrages, um die Eingabemaske

aufzurufen

3. Ändern Sie das Datenfeld nach Ihren Bedürfnissen

4. Klicken Sie auf "ändern" um die Abteilung zu mutieren. Wenn nach dem Mutieren die

Eingabemaske zum Erstellen eines neuen Eintrages aufgerufen werden soll, wählen Sie

"ändern und neu".

Löschen eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie über das Menu "Ansicht" -> "Abteilungen" die Standortübersicht

2. Klicken Sie auf das Kreuzchen des zu löschenden Eintrages

3. Bestätigen Sie mit einem weiteren Klick auf das Kreuzchen das Löschen des Eintrages

Beachten Sie, dass ein Datenbereich - der eine Referenz für einen anderen darstellt - nicht gelöscht

werden kann, bis der abhängige Datenbereich gelöscht wurde. Mehr dazu finden Sie im Kapitel

Abhängigkeiten.


zum Seitenanfang

Verwandte Themen

Navigationsmenü

zum Seitenanfang


Kostenstelle

Beschreibung Aktionen Verwandte Themen

Beschreibung

Definition

Eine Kostenstelle ist der Ort der Kostenentstehung und Kostenzurechnung. Sie ist ein betrieblicher

Bereich, der selbständig abgerechnet wird.

Beispiel

Häufig werden Kostenstellen in die Funktionsbereiche eines Betriebs eingeteilt: Material-,

Entwicklungs-, Fertigungskostenstellen, etc.

Anmerkung

Kostenstellen müssen einer bestimmten Abteilung zu geordnet werden.

zum Seitenanfang

Aktionen

Ansicht

Öffnen Sie im Navigationsmenü über "Ansicht" -> "Kostenstellen" die Übersicht

Beschreibung der Aktionen

Symbol

Beschreibung

Details anzeigen

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

Datensatz löschen

Beschreibung der Buttons


hinzufügen

Button

Beschreibung

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

>> Fachgebiet Zur Übersicht der Fachgebiete

Eingabemaske

Die Eingabemaske sieht standartmässig folgendermassen aus:

Beschreibung der Datenfelder

Kostenstellen

Nummer

Feld Feldwert Bemerkung

Eindeutige Nummer

Geben Sie hier eine eindeutige Nummer der neuen/zu

ändernden Kostenstelle ein

Kostenstellen

Bezeichnung

Abteilung

Bezeichnung der

Kostenstelle

zuzuordnende

Abteilung

Geben Sie hier eine Beschreibung für die Kostenstelle

ein

Wählen Sie hier die korrespondierende Abteilung aus

Neuer Eintrag

1. Öffnen Sie im Menü über "Datei" -> "Neu" -> "Kostenstelle" die Eingabemaske

2. Füllen Sie die Datenfelder aus

3. Klicken Sie auf "erfassen" um die Kostenstelle zu speichern. Wenn nach dem Erfassen die

Eingabemaske gleich noch einmal geöffnet werden soll, wählen Sie "erfassen und neu"

Mutation eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie im Menü über "Ansicht" -> "Kostenstellen" die Übersicht

2. Klicken Sie auf die Lupe des zu mutierenden Eintrages, um die Eingabemaske

aufzurufen

3. Ändern Sie die Datenfelder nach Ihren Bedürfnissen

4. Klicken Sie auf "ändern" um die Kostenstelle zu mutieren. Wenn nach dem Mutieren die

Eingabemaske zum Erstellen eines neuen Eintrages aufgerufen werden soll, wählen Sie

"ändern und neu".

Löschen eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie über das Menu "Ansicht" -> "Kostenstellen" die Übersicht


2. Klicken Sie auf das Kreuzchen des zu löschenden Eintrages

3. Bestätigen Sie mit einem weiteren Klick auf das Kreuzchen das Löschen des Eintrages

Beachten Sie, dass ein Datenbereich - der eine Referenz für einen anderen darstellt - nicht gelöscht

werden kann, bis der abhängige Datenbereich gelöscht wurde. Mehr dazu finden Sie im Kapitel

Abhängigkeiten.

zum Seitenanfang

Verwandte Themen

Navigationsmenü

zum Seitenanfang


Fachgebiet

Beschreibung Aktionen Verwandte Themen

Beschreibung

Definition

Als Fachgebiete werden Themenbereiche bezeichnet, die Gegenstand einer inhaltlichen

Spezialisierung sind.

Beispiel

Als Fachgebiet eines Polymechanikers könnte zum Beispiel die Mechanik definiert werden.

Anmerkung

-

zum Seitenanfang

Aktionen

Ansicht

Öffnen Sie im Navigationsmenü über "Ansicht" -> "Fachgebiete" die Übersicht

Beschreibung der Aktionen

Symbol

Beschreibung

Details anzeigen

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

Datensatz löschen

Beschreibung der Buttons

Button

Beschreibung

hinzufügen

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen


Qualifikation Zur Übersicht der Qualifikationen

Eingabemaske

Die Eingabemaske sieht standartmässig folgendermassen aus:

Beschreibung der Datenfelder

Fachgebiet

Feld Feldwert Bemerkung

Name des Fachgebietes

Geben Sie hier die Bezeichnung des

Fachgebietes an

Neuer Eintrag

1. Öffnen Sie im Menü über "Datei" -> "Neu" -> "Fachgebiet" die Eingabemaske

2. Füllen Sie das Datenfeld aus

3. Klicken Sie auf "erfassen" um das Fachgebiet zu speichern. Wenn nach dem Erfassen die

Eingabemaske gleich noch einmal geöffnet werden soll, wählen Sie "erfassen und neu"

Mutation eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie im Menü über "Ansicht" -> "Fachgebiete" die Übersicht

2. Klicken Sie auf die Lupe des zu mutierenden Eintrages, um die Eingabemaske

aufzurufen

3. Ändern Sie das Datenfeld nach Ihren Bedürfnissen

4. Klicken Sie auf "ändern" um das Fachgebiet zu mutieren. Wenn nach dem Mutieren die

Eingabemaske zum Erstellen eines neuen Eintrages aufgerufen werden soll, wählen Sie

"ändern und neu".

Löschen eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie über das Menu "Ansicht" -> "Fachgebiete" die Übersicht

2. Klicken Sie auf das Kreuzchen des zu löschenden Eintrages

3. Bestätigen Sie mit einem weiteren Klick auf das Kreuzchen das Löschen des Eintrages

Beachten Sie, dass ein Datenbereich - der eine Referenz für einen anderen darstellt - nicht gelöscht

werden kann, bis der abhängige Datenbereich gelöscht wurde. Mehr dazu finden Sie im Kapitel

Abhängigkeiten.

zum Seitenanfang


Verwandte Themen

Navigationsmenü

zum Seitenanfang


Qualifikation

Beschreibung Aktionen Verwandte Themen

Beschreibung

Definition

Eine Qualifikation beschreibt im Allgemeinen die Fähigkeit einer Person, eine bestimmte Tätigkeit

regelmässig auf einem gewissen Niveau auszuführen.

Beispiel

Als Qualifikation kann eine bestimmte Aus-/Weiterbildung wie z.B. den Lehrabschluss als

Elektromonteur oder vorzuweisende Diplome angesehen werden.

Anmerkung

Eine Qualifikation ist abhängig von einem Fachgebiet. Die Elektromonteur-Qualifikation könnte so

etwa zum Fachgebiet der Elektronik gehören.

zum Seitenanfang

Aktionen

Ansicht

Öffnen Sie im Navigationsmenü über "Ansicht" -> "Qualifikationen" die Übersicht

Beschreibung der Aktionen

Symbol

Beschreibung

Details anzeigen

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

Datensatz löschen

Beschreibung der Buttons


hinzufügen

Button

Beschreibung

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

>> Personal Zur Übersicht des Personals

Eingabemaske

Die Eingabemaske sieht standartmässig folgendermassen aus:

Beschreibung der Datenfelder

Qualifikation

Feld Wert Bemerkung

Bezeichnung der

Qualifikation

Geben Sie hier die Bezeichnung der neuen/zu

ändernden Qualifikation ein

Detail

Stundenansatz

Einsatz-Pauschale

Fachgebiet

Detailierte Angabe

Wert in CHF.

Wert in CHF

Auswahl des

Fachgebietes

Spezifizieren Sie hier die Qualifikation in einigen

Worten

Falls die Qualifikation einen Stundenansatz

besitzt, geben Sie diesen hier ein

Falls die Qualifikation eine Einsatz-Pauschale

besitzt, geben Sie diese hier ein

Wählen Sie hier das Fachgebiet aus, zu welchem

die Qualifikation gehört

Neuer Eintrag

1. Öffnen Sie im Menü über "Datei" -> "Neu" -> "Qualifikation" die Eingabemaske

2. Füllen Sie die Datenfelder aus

3. Klicken Sie auf "erfassen" um die Qualifikation zu speichern. Wenn nach dem Erfassen die

Eingabemaske gleich noch einmal geöffnet werden soll, wählen Sie "erfassen und neu"

Mutation eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie im Menü über "Ansicht" -> "Qualifikationen" die Übersicht

2. Klicken Sie auf die Lupe des zu mutierenden Eintrages, um die Eingabemaske

aufzurufen

3. Ändern Sie die Datenfelder nach Ihren Bedürfnissen


4. Klicken Sie auf "ändern" um die Qualifikation zu mutieren. Wenn nach dem Mutieren die

Eingabemaske zum Erstellen eines neuen Eintrages aufgerufen werden soll, wählen Sie

"ändern und neu".

Löschen eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie über das Menu "Ansicht" -> "Qualifikationen" die Übersicht

2. Klicken Sie auf das Kreuzchen des zu löschenden Eintrages

3. Bestätigen Sie mit einem weiteren Klick auf das Kreuzchen das Löschen des Eintrages

Beachten Sie, dass ein Datenbereich - der eine Referenz für einen anderen darstellt - nicht gelöscht

werden kann, bis der abhängige Datenbereich gelöscht wurde. Mehr dazu finden Sie im Kapitel

Abhängigkeiten.

zum Seitenanfang

Verwandte Themen

Navigationsmenü

Fachgebiet

zum Seitenanfang


Personal

Beschreibung Aktionen Verwandte Themen

Beschreibung

Definition

Als Personal bezeichnet man die zur Realisierung von Geschäftsprozessen eingesetzten, bezahlten

Mitarbeiter eines Unternehmens.

Beispiel

Angestellter Mitarbeiter kann vom Betriebschef bis zum Putzpersonal jeder sein.

Anmerkung

Das Personal muss einer Abteilung und einer Kostenstelle zugeordnet werden.

zum Seitenanfang

Aktionen

Ansicht

Öffnen Sie im Navigationsmenü über "Ansicht" -> "Personal" die Übersicht

Beschreibung der Aktionen

Symbol

Beschreibung

Qualifikationen der Person zuweisen oder mutieren

Dateien zu der Person anzeigen

Details anzeigen

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

Datensatz löschen


Beschreibung der Buttons

Button

Beschreibung

hinzufügen

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

>> Sachmittelgruppen Zur Übersicht der Sachmittelgruppen

Eingabemaske

Die Eingabemaske sieht standartmässig folgendermassen aus:

Beschreibung der Datenfelder

Personal-Nr

Feld Feldwert Bemerkung

eindeutige Nummer

des Mitarbeiters

Geben Sie hier die Identifikationsnummer des

Mitarbeiters ein

Name

Vorname

Nachname des

Mitarbeiters

Vorname des

Mitarbeiters

-

-

Abteilung

Auswahl der Abteilung

Wählen Sie hier die Abteilung aus, welcher der

Mitarbeiter zugeordnet werden soll

Kostenstelle

Auswahl der

Kostenstelle

Wählen Sie hier die Kostenstelle aus, welcher der

Mitarbeiter zugeordnet werden soll

Neuer Eintrag

1. Öffnen Sie im Menü über "Datei" -> "Neu" -> "Personal" die Eingabemaske

2. Füllen Sie die Datenfelder aus

3. Klicken Sie auf "erfassen" um den Mitarbeiter zu speichern. Wenn nach dem Erfassen die

Eingabemaske gleich noch einmal geöffnet werden soll, wählen Sie "erfassen und neu"

Mutation eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie im Menü über "Ansicht" -> "Personal" die Übersicht

2. Klicken Sie auf die Lupe des zu mutierenden Eintrages, um die Eingabemaske

aufzurufen


3. Ändern Sie die Datenfelder nach Ihren Bedürfnissen

4. Klicken Sie auf "ändern" um den Mitarbeiter zu mutieren. Wenn nach dem Mutieren die

Eingabemaske zum Erstellen eines neuen Eintrages aufgerufen werden soll, wählen Sie

"ändern und neu".

Löschen eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie über das Menu "Ansicht" -> "Personal" die Übersicht

2. Klicken Sie auf das Kreuzchen des zu löschenden Eintrages

3. Bestätigen Sie mit einem weiteren Klick auf das Kreuzchen das Löschen des Eintrages

Beachten Sie, dass ein Datenbereich - der eine Referenz für einen anderen darstellt - nicht gelöscht

werden kann, bis der abhängige Datenbereich gelöscht wurde. Mehr dazu finden Sie im Kapitel

Abhängigkeiten.

Zuweisung einer Qualifikation

1. Klicken Sie auf das Qualifikations-Symbol um in die Zuweisungsansicht zu gelangen

2. Wählen Sie im Menü links zuerst das Fachgebiet, dann die Qualifikation aus

3. Geben Sie im Arbeitsbereich im Feld "Anzahl h/Tag" die Zeit ein, welche der Mitarbeiter pro

Tag dieser Qualifikation nachgeht

4. Klicken Sie anschliessen auf das Zuweisen-Symbol , um die Zuweisung abzuschliessen

zum Seitenanfang

Verwandte Themen

Navigationsmenü

Abteilung

Kostenstelle

zum Seitenanfang


Sachmittelgruppe

Beschreibung Aktionen Verwandte Themen

Beschreibung

Definition

Eine Sachmittelgruppe ist der Oberbegriff einer Menge sich ähnelnder Sachmittel oder

Sachmittelgruppen.

Beispiel

Der Sachmittelgruppe Werkzeug könnte z.B. ein Schlitz-Schraubenzieher oder eine andere

Sachmittelgruppe Schraubenzieher zugeordnet werden.

Anmerkung

Jede Sachmittelgruppe kann eine weitere Sachmittelgruppe haben oder Teil einer Sachmittelgruppe

sein.

zum Seitenanfang

Aktionen

Ansicht

Öffnen Sie im Navigationsmenü über "Ansicht" -> "Sachmittelgruppen" die Übersicht

Beschreibung der Aktionen

Symbol

Beschreibung

Details anzeigen

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen


Datensatz löschen

Beschreibung der Buttons

Button

Beschreibung

hinzufügen

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

>> Lieferanten Zur Übersicht der Lieferanten

Eingabemaske

Die Eingabemaske sieht standartmässig folgendermassen aus:

Beschreibung der Datenfelder

Feld Feldwert Bemerkung

bei Sachmittelgruppe

Übergeordnete

Sachmittelgruppe

Wählen Sie hier die Sachmittelgruppe aus, unter

welcher die neue/zu ändernde Sachmittelgruppe

liegen soll. Ist dieses Feld leer, so erscheint der

Eintrag in der ersten Ebene als Basis-

Sachmittelgruppe

Sachmittelgruppe

Name der

Sachmittelgruppe

Dies ist die effektive Bezeichung der

Sachmittelgruppe

Neuer Eintrag

1. Öffnen Sie im Menü über "Datei" -> "Neu" -> "Sachmittelgruppe" die Eingabemaske

2. Füllen Sie die Datenfelder aus

3. Klicken Sie auf "erfassen" um die Sachmittelgruppe zu speichern. Wenn nach dem Erfassen

die Eingabemaske gleich noch einmal geöffnet werden soll, wählen Sie "erfassen und neu"

Mutation eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie im Menü über "Ansicht" -> "Sachmittelgruppen" die Übersicht

2. Klicken Sie auf die Lupe des zu mutierenden Eintrages, um die Eingabemaske

aufzurufen

3. Ändern Sie die Datenfelder nach Ihren Bedürfnissen

4. Klicken Sie auf "ändern" um die Sachmittelgruppe zu mutieren. Wenn nach dem Mutieren die

Eingabemaske zum Erstellen eines neuen Eintrages aufgerufen werden soll, wählen Sie

"ändern und neu".

Löschen eines bestehenden Eintrages


1. Öffnen Sie über das Menu "Ansicht" -> "Sachmittelgruppen" die Übersicht

2. Klicken Sie auf das Kreuzchen des zu löschenden Eintrages

3. Bestätigen Sie mit einem weiteren Klick auf das Kreuzchen das Löschen des Eintrages

Beachten Sie, dass ein Datenbereich - der eine Referenz für einen anderen darstellt - nicht gelöscht

werden kann, bis der abhängige Datenbereich gelöscht wurde. Mehr dazu finden Sie im Kapitel

Abhängigkeiten.

zum Seitenanfang

Verwandte Themen

Navigationsmenü

zum Seitenanfang


Lieferant

Beschreibung Aktionen Verwandte Themen

Beschreibung

Definition

Ein Lieferant ist jemand, der einem mit Waren oder Dienstleistungen beliefert.

Beispiel

Die Firma Airbus ist ein Lieferant für Flugzeuge.

Anmerkung

Tipp: Erstellen Sie einen Lieferanten "unbekannt", unter welchem Sie Ersatzteile erfassen können,

wenn Sie bei der Erfassung dieser bemerken, dass der richtige Lieferant noch nicht im SIWAKO

erfasst wurde.

zum Seitenanfang

Aktionen

Ansicht

Öffnen Sie im Navigationsmenü über "Ansicht" -> "Lieferanten" die Übersicht

Beschreibung der Aktionen

Symbol

Beschreibung

Homepage öffnen (falls eingetragen)

E-Mail Client öffnen (falls eingetragen)

Details anzeigen

Adressdetails anzeigen

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen


Datensatz löschen

Beschreibung der Buttons

Button

Beschreibung

hinzufügen

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

>> Ersatzteile Zur Übersicht der Ersatzteile

Eingabemaske

Die Eingabemaske sieht standartmässig folgendermassen aus:

Beschreibung der Datenfelder

Lieferant

Feld Feldwert Bemerkung

Name des Lieferanten

Geben Sie hier die Bezeichnung (z.B.

Firmenname) des Lieferanten ein.

Ansprechpartner

Geben Sie hier den Namen des Kontaktes

Name des Ansprechpartners

Ihres Lieferanten ein

Adresse Adresse des Lieferanten -

PLZ PLZ des Lieferanten -

Ort Ort des Lieferanten -

Telefon

Telefonnummer des

Lieferanten

-

Fax Faxnummer des Lieferanten -

Mobile

Mobiltelefonnummer des

-


Homepage

E-Mail

Land

Lieferanten

Homepage-Adresse des

Lieferanten

E-Mail Adresse des

Lieferanten

Land, woher der Lieferant

kommt

-

-

-

Neuer Eintrag

1. Öffnen Sie im Menü über "Datei" -> "Neu" -> "Lieferant" die Eingabemaske

2. Füllen Sie die Datenfelder aus

3. Klicken Sie auf "erfassen" um den Lieferanten zu speichern. Wenn nach dem Erfassen die

Eingabemaske gleich noch einmal geöffnet werden soll, wählen Sie "erfassen und neu"

Mutation eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie im Menü über "Ansicht" -> "Lieferanten" die Übersicht

2. Klicken Sie auf die Lupe des zu mutierenden Eintrages, um die Eingabemaske

aufzurufen

3. Ändern Sie die Datenfelder nach Ihren Bedürfnissen

4. Klicken Sie auf "ändern" um den Lieferanten zu mutieren. Wenn nach dem Mutieren die

Eingabemaske zum Erstellen eines neuen Eintrages aufgerufen werden soll, wählen Sie

"ändern und neu".

Löschen eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie über das Menu "Ansicht" -> "Lieferanten" die Übersicht

2. Klicken Sie auf das Kreuzchen des zu löschenden Eintrages

3. Bestätigen Sie mit einem weiteren Klick auf das Kreuzchen das Löschen des Eintrages

Beachten Sie, dass ein Datenbereich - der eine Referenz für einen anderen darstellt - nicht gelöscht

werden kann, bis der abhängige Datenbereich gelöscht wurde. Mehr dazu finden Sie im Kapitel

Abhängigkeiten.

zum Seitenanfang

Verwandte Themen

Navigationsmenü


zum Seitenanfang


Ersatzteil

Beschreibung Aktionen Verwandte Themen

Beschreibung

Definition

Als Ersatzteil bezeichnet man Bauteile, die defekte oder verschlissene Bauteile ersetzen.

Beispiel

Ein Ersatzreifen für ein Auto.

Anmerkung

Ersatzteile müssen einem Lieferanten zugeordnet werden, vergewissern Sie sich also zuerst, dass

der Lieferant existiert.

zum Seitenanfang

Aktionen

Ansicht

Öffnen Sie im Navigationsmenü über "Ansicht" -> "Ersatzteile" die Übersicht

Beschreibung der Aktionen

Symbol

Beschreibung

Details anzeigen

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

Datensatz löschen

Beschreibung der Buttons

Button

Beschreibung

hinzufügen

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

>> Intervalle Zur Übersicht der Intervalle

Eingabemaske


Die Eingabemaske sieht standartmässig folgendermassen aus:

Beschreibung der Datenfelder

Feld Feldwert Bemerkung

Ersatzteil

Bezeichnung des

Ersatzteiles

Geben Sie hier die effektive Bezeichnung des

Ersatzteiles ein

Lieferant

Bestell-Nr

Einheit

Preis

Auswahl des

Lieferanten

Bestellnummer

Auswahl der Einheit

Wert in CHF

Wählen Sie hier den Lieferanten des Ersatzteiles

aus.

Geben Sie hier die Bestellnummer des

Ersatzteiles ein

Wählen Sie hier die Einheit des Ersatzteiles aus.

Für Öl wäre dies z.B. Liter

Geben Sie hier den Preis der Lieferung pro

Einheit ein

Neuer Eintrag

1. Öffnen Sie im Menü über "Datei" -> "Neu" -> "Ersatzteil" die Eingabemaske

2. Füllen Sie die Datenfelder aus

3. Klicken Sie auf "erfassen" um das Ersatzteil zu speichern. Wenn nach dem Erfassen die

Eingabemaske gleich noch einmal geöffnet werden soll, wählen Sie "erfassen und neu"

Mutation eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie im Menü über "Ansicht" -> "Ersatzteile" die Übersicht

2. Klicken Sie auf die Lupe des zu mutierenden Eintrages, um die Eingabemaske

aufzurufen

3. Ändern Sie die Datenfelder nach Ihren Bedürfnissen

4. Klicken Sie auf "ändern" um das Ersatzteil zu mutieren. Wenn nach dem Mutieren die

Eingabemaske zum Erstellen eines neuen Eintrages aufgerufen werden soll, wählen Sie

"ändern und neu".

Löschen eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie über das Menu "Ansicht" -> "Ersatzteile" die Übersicht


2. Klicken Sie auf das Kreuzchen des zu löschenden Eintrages

3. Bestätigen Sie mit einem weiteren Klick auf das Kreuzchen das Löschen des Eintrages

Beachten Sie, dass ein Datenbereich - der eine Referenz für einen anderen darstellt - nicht gelöscht

werden kann, bis der abhängige Datenbereich gelöscht wurde. Mehr dazu finden Sie im Kapitel

Abhängigkeiten.

zum Seitenanfang

Verwandte Themen

Navigationsmenü

Lieferant

zum Seitenanfang


Intervall

Beschreibung Aktionen Verwandte Themen

Beschreibung

Definition

Ein Intervall, ist ein - mehr oder weniger ausgedehnter - Teil der Zeit.

Beispiel

Ein Intervall kann beispielsweise 6 Monate oder 3 Jahre sein.

Anmerkung

Um zum Beispiel einen Intervall von 1.5 Jahren zu erstellen, wählen Sie "1 Jahr" und "6 Monate".

zum Seitenanfang

Aktionen

Ansicht

Öffnen Sie im Navigationsmenü über "Ansicht" -> "Intervalle" die Übersicht

Beschreibung der Aktionen

Symbol

Beschreibung

Details anzeigen

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

Datensatz löschen

Beschreibung der Buttons

Button

Beschreibung

hinzufügen

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen


Wartungsauftrag Zur Übersicht der Wartungsaufträge

Eingabemaske

Die Eingabemaske sieht standartmässig folgendermassen aus:

Beschreibung der Datenfelder

Beschreibung

Intervalldauer

Feld Feldwert Bemerkung

Name für das Intervall

Geben Sie hier einen Namen für das Intervall

ein. Ein Beispiel wäre "2.5 Jahre".

Jahre

Monate

Tage

Vorlauf

Monate

Tage

Nachlauf

Anzahl der Jahre

Anzahl der Monate

Anzahl der Tage

Anzahl der Monate

Anzahl der Tage

Geben Sie hier die Anzahl Jahre ein, die das

Zeitintervall haben soll. Ein möglicher Wert ist

auch Null ("0").

Geben Sie hier die Anzahl Monate ein, die das

Zeitintervall haben soll. Ein möglicher Wert ist

auch Null ("0").

Geben Sie hier die Anzahl Tage ein, die das

Zeitintervall haben soll. Ein möglicher Wert ist

auch Null ("0").

Geben Sie hier die Anzahl Monate ein, die als

Vorlauf zur Verfügung stehen. Ein möglicher

Wert ist auch Null ("0").

Geben Sie hier die Anzahl Tage ein, die als

Vorlauf zur Verfügung stehen. Ein möglicher

Wert ist auch Null ("0").


Monate

Tage

Anzahl der Monate

Anzahl der Tage

Geben Sie hier die Anzahl Monate ein, die als

Nachlauf zur Verfügung stehen. Ein möglicher

Wert ist auch Null ("0").

Geben Sie hier die Anzahl Tage ein, die als

Nachlauf zur Verfügung stehen. Ein möglicher

Wert ist auch Null ("0").

Neuer Eintrag

1. Öffnen Sie im Menü über "Datei" -> "Neu" -> "Intervall" die Eingabemaske

2. Füllen Sie die Datenfelder aus

3. Klicken Sie auf "erfassen" um das Intervall zu speichern. Wenn nach dem Erfassen die

Eingabemaske gleich noch einmal geöffnet werden soll, wählen Sie "erfassen und neu"

Mutation eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie im Menü über "Ansicht" -> "Intervalle" die Übersicht

2. Klicken Sie auf die Lupe des zu mutierenden Eintrages, um die Eingabemaske

aufzurufen

3. Ändern Sie die Datenfelder nach Ihren Bedürfnissen

4. Klicken Sie auf "ändern" um das Intervall zu mutieren. Wenn nach dem Mutieren die

Eingabemaske zum Erstellen eines neuen Eintrages aufgerufen werden soll, wählen Sie

"ändern und neu".

Löschen eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie über das Menu "Ansicht" -> "Intervalle" die Übersicht

2. Klicken Sie auf das Kreuzchen des zu löschenden Eintrages

3. Bestätigen Sie mit einem weiteren Klick auf das Kreuzchen das Löschen des Eintrages

Beachten Sie, dass ein Datenbereich - der eine Referenz für einen anderen darstellt - nicht gelöscht

werden kann, bis der abhängige Datenbereich gelöscht wurde. Mehr dazu finden Sie im Kapitel

Abhängigkeiten.

zum Seitenanfang

Verwandte Themen

Navigationsmenü


zum Seitenanfang


Wartungsauftrag

Beschreibung Aktionen Verwandte Themen

Beschreibung

Definition

Ein Wartungsauftrag ist eine Aufforderung an eine andere Person oder Firma, eine bestimmte

Wartungshandlung vorzunehmen.

Beispiel

Ein Wartungsauftrag könnte zum Beispiel die Auswechslung der Bohrköpfe oder die Reinigung

einer Maschine sein.

Anmerkung

Wartungsaufträge sind abhängig von einem Intervall, in welchem sie ausgeführt werden müssen.

zum Seitenanfang

Aktionen

Ansicht

Öffnen Sie im Navigationsmenü über "Ansicht" -> "Wartungsaufträge" die Übersicht

Beschreibung der Aktionen

Symbol

Beschreibung

Qualifikationen zuweisen oder mutieren

Ersatzteile zuordnen oder mutieren

Details anzeigen

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

Datensatz löschen

Beschreibung der Buttons

Button

Beschreibung


hinzufügen

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

>> Stamm-Artikel Zur Übersicht der Stammdaten

Eingabemaske

Die Eingabemaske sieht standartmässig folgendermassen aus:

Beschreibung der Datenfelder

Bezeichnung

Feld Feldwert Bemerkung

Bezeichnung des

Wartungsauftrages

Geben Sie hier einen aussagekräftigen Namen

für den Wartungsauftrag ein

Arbeit

Intervall

Dauer

Fixpreis

Auswahl der Arbeitsart

Zeitintervall

Angabe in Stunden

Wert in CHF

Wählen Sie zwischen Wartungsauftrag,

Revision und Reparatur.

Wählen Sie das Zeitintervall aus, in dem der

Wartungsauftrag ausgeführt werden soll

Geben Sie hier an, wie lange die Durchführung

des Wartungsauftrages in etwa dauern wird

Geben Sie hier die etwaigen Kosten des

Wartungsauftrages an


Was ist zu tun?

Sollwerte

Vorschriften

Fliesstext

Fliesstext

Fliesstext

Schreiben Sie hier, worum es bei dem

Wartungsauftrag geht

Spezifizieren Sie hier, was das gewünschte

Resultat des Wartungsauftrages ist

Schreiben Sie hier wichtige Vorschriften

nieder, die bei der Wartung berücksichtigt

werden müssen

Neuer Eintrag

1. Öffnen Sie im Menü über "Datei" -> "Neu" -> "Wartungsauftrag" die Eingabemaske

2. Füllen Sie die Datenfelder aus

3. Klicken Sie auf "erfassen" um den Wartungsauftrag zu speichern. Wenn nach dem Erfassen

die Eingabemaske gleich noch einmal geöffnet werden soll, wählen Sie "erfassen und neu"

Mutation eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie im Menü über "Ansicht" -> "Wartungsaufträge" die Übersicht

2. Klicken Sie auf die Lupe des zu mutierenden Eintrages, um die Eingabemaske

aufzurufen

3. Ändern Sie die Datenfelder nach Ihren Bedürfnissen

4. Klicken Sie auf "ändern" um den Wartungsauftrag zu mutieren. Wenn nach dem Mutieren die

Eingabemaske zum Erstellen eines neuen Eintrages aufgerufen werden soll, wählen Sie

"ändern und neu".

Löschen eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie über das Menu "Ansicht" -> "Wartungsaufträge" die Übersicht

2. Klicken Sie auf das Kreuzchen des zu löschenden Eintrages

3. Bestätigen Sie mit einem weiteren Klick auf das Kreuzchen das Löschen des Eintrages

Beachten Sie, dass ein Datenbereich - der eine Referenz für einen anderen darstellt - nicht gelöscht

werden kann, bis der abhängige Datenbereich gelöscht wurde. Mehr dazu finden Sie im Kapitel

Abhängigkeiten.

Zuweisung einer Qualifikation

1. Klicken Sie auf das Qualifikations-Symbol um in die Zuweisungsansicht zu gelangen

2. Wählen Sie im Menü links zu erst das Fachgebiet, dann die Qualifikation aus

3. Geben Sie im Arbeitsbereich im Feld "Anzahl h/Tag" die Zeit ein, welche der Mitarbeiter pro

Tag dieser Qualifikation nachgeht

4. Klicken Sie anschliessend auf das Zuweisen-Symbol , um die Zuweisung abzuschliessen


Zuweisung eines Ersatzteiles

1. Klicken Sie auf das Ersatzteil-Symbol um in die Zuweisungsansicht zu gelangen

2. Wählen Sie im Menü links zuerst den Lieferanten, dann das Ersatzteil aus

3. Geben Sie im Arbeitsbereich im Feld "Anzahl/Einheit" die Anzahl der benötigten Ersatzteile

an

4. Klicken Sie anschliessend auf das Zuweisen-Symbol , um die Zuweisung abzuschliessen

zum Seitenanfang

Verwandte Themen

Navigationsmenü

Intervall

zum Seitenanfang


Stamm-Artikel

Beschreibung Aktionen Verwandte Themen

Beschreibung

Definition

Stammdaten sind zustandsorientierte Daten, die der Identifikation, Klassifikation und

Charakterisierung von Sachmitteln dienen und die unverändert über einen längeren Zeitraum zur

Verfügung stehen.

Beispiel

Jedes beliebige "Sachmittel" kann ein Stamm-Artikel sein.

Anmerkung

Betrachten Sie einen Stamm-Artikel als eine Schablone für ein Sachmittel. In ihm werden

Grunddaten festgehalten, die sich für die diversen Sachmittel nicht verändern werden. Weiter

werden alle Dateien und Wartungsaufträge, die Sie einem Stamm-Artikel zuweisen, für die von ihm

abgeleiteten Sachmittel verfügbar.

zum Seitenanfang

Aktionen

Ansicht

Öffnen Sie im Navigationsmenü über "Ansicht" -> "Stammdaten" die Übersicht

Beschreibung der Aktionen

Symbol

Beschreibung

Stamm-Artikel stellt kein Risiko dar

Stamm-Artikel stellt wenig Risiko dar

Stamm-Artikel stellt ein grosses Risiko dar


Beschreibung der Buttons

hinzufügen

Button

Stamm-Artikel stellt ein existenzbedrohendes Risko dar

Details anzeigen

Masseninventar erstellen (nur bei Artikeln die als Masseninventar erfasst wurden)

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

Datensatz löschen

Wartungsauftrag zuweisen (falls kein Masseninventar oder normales Inventar ohne

Wartung)

Beschreibung

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

>> Sachmittel Zur Übersicht der Sachmittel

>> Masseninventar Zum Masseninventar

Eingabemaske

Die Eingabemaske sieht standartmässig folgendermassen aus:

Beschreibung der Datenfelder

Stamm-Artikel

Feld Feldwert Bemerkung

Bezeichnung des

Stamm-Artikels

Geben Sie hier einen aussagekräftigen Namen für

den Stamm-Artikel ein


Typ

Artikel-Nr

Kaufpreis

Lieferant

Betriebsrisiko

Fachgebiet

Sachmittelart

Typenspezifikation

eindeutige Nummer

Wert in CHF

Auswahl des

Lieferanten

Auswahl des Risikos

Auswahl des

Fachgebietes

Auswahl der

Sachmittelart

Spezifizieren Sie den genauen Typ des Stamm-

Artikels

Geben Sie hier die Artikel-Nummer des Stamm-

Artkels ein

Geben Sie hier den Kaufpreis des Stamm-Artikels

ein

Wählen Sie hier den Lieferanten des Stamm-

Artikels aus

Wählen Sie aus, wie gross der Risikofaktor des

Stamm-Artikels für die Unternehmung ist

Wählen Sie hier das Fachgebiet aus, zu welchem

der Stamm-Artikel gehört

Wählen Sie hier zwischen Wartung (der Artikel

muss gewartet werden und sollte einen

Wartungsauftrag zugeteilt erhalten), Inventar (der

Artikel wird inventarisiert und muss nicht gewartet

werden) oder Masseninventar (der Artikel ist

Masseninventar, z.B. ein Wasserglas)

Gefahrenerhebungs-Nr

Auswahl der

Gefahrenerhebungs-

Nr

Wählen Sie hier optional die

Gefahrenerhebungsnummer aus dem ASA-

Handbuch aus

Lebensdauer

Jahre

Monate

Anzahl Jahre

Anzahl Monate

Geben Sie hier die Anzahl Jahre der

voraussichtlichen Lebensdauer des Artikels ein.

Eine mögliche Eingabe ist auch Null ("0").

Geben Sie hier die Anzahl Monate der

voraussichtlichen Lebensdauer des Artikels ein.

Eine mögliche Eingabe ist auch Null ("0").

Neuer Eintrag

1. Öffnen Sie im Menü über "Datei" -> "Neu" -> "Stamm-Artikel" die Eingabemaske

2. Füllen Sie die Datenfelder aus

3. Klicken Sie auf "erfassen" um den Stamm-Artikel zu speichern. Wenn nach dem Erfassen die

Eingabemaske gleich noch einmal geöffnet werden soll, wählen Sie "erfassen und neu"

Mutation eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie im Menü über "Ansicht" -> "Stammdaten" die Übersicht

2. Klicken Sie auf die Lupe des zu mutierenden Eintrages, um die Eingabemaske

aufzurufen

3. Ändern Sie die Datenfelder nach Ihren Bedürfnissen

4. Klicken Sie auf "ändern" um den Stamm-Artikel zu mutieren. Wenn nach dem Mutieren die


Eingabemaske zum Erstellen eines neuen Eintrages aufgerufen werden soll, wählen Sie

"ändern und neu".

Löschen eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie über das Menu "Ansicht" -> "Stammdaten" die Übersicht

2. Klicken Sie auf das Kreuzchen des zu löschenden Eintrages

3. Bestätigen Sie mit einem weiteren Klick auf das Kreuzchen das Löschen des Eintrages

Beachten Sie, dass ein Datenbereich - der eine Referenz für einen anderen darstellt - nicht gelöscht

werden kann, bis der abhängige Datenbereich gelöscht wurde. Mehr dazu finden Sie im Kapitel

Abhängigkeiten.

Zuweisung eines Wartungsauftrages

1. Klicken Sie auf das Wartungsauftrag-Symbol um in die Zuweisungsansicht zu gelangen

2. Wählen Sie im Menü links zu erst das Intervall, dann den Wartungsauftrag aus

3. Klicken Sie anschliessend auf das Zuweisen-Symbol , um die Zuweisung abzuschliessen

zum Seitenanfang

Verwandte Themen

Navigationsmenü

zum Seitenanfang


Sachmittel

Beschreibung Aktionen Verwandte Themen

Beschreibung

Definition

Als Sachmittel werden alle technischen Geräte, Einrichtungen und Betriebsmittel bezeichnet,

welche für die Organisation notwendig sind.

Beispiel

Ein Sachmittel kann zum Beispiel ein Gabelstapler sein.

Anmerkung

Sachmittel basieren auf Stammdaten, bzw. auf einem Stamm-Artikel, der die meisten

Eigenschaften des Sachmittels definiert.

zum Seitenanfang

Aktionen

Ansicht

Öffnen Sie im Navigationsmenü über "Ansicht" -> "Sachmittel" die Übersicht

Beschreibung der Aktionen

Symbol

Sachmittel ist in Betrieb

Beschreibung

Sachmittel ist in provisorischem Betrieb

Sachmittel ist unterbrochen


Beschreibung der Buttons

hinzufügen

Button

Sachmittel stellt kein Risiko dar

Sachmittel stellt wenig Risiko dar

Sachmittel stellt ein grosses Risiko dar

Sachmittel stellt ein existenzbedrohendes Risko dar

Wartungsauftrag zuweisen (falls kein Masseninventar oder normales Inventar ohne

Wartung)

Details anzeigen

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

Datensatz löschen

Beschreibung

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

Eingabemaske

Die Eingabemaske sieht standartmässig folgendermassen aus:


Beschreibung der Datenfelder

Bezeichnung

Feld Feldwert Bemerkung

optional

Geben Sie hier die Bezeichnung des Sachmittels

ein, falls diese vom Stamm-Artikel abweicht

Typ

Detail

Standort

Standort

optional

Detailbeschreibung

Auswahl des

Standortes

Geben Sie hier den Typ des Sachmittels ein, falls

dieser vom Stamm-Artikel abweicht

Spezifizieren Sie hier die Beschreibung des

Sachmittels

Wählen Sie hier den Standort des Stammartikels

aus

Gehört zu

Auswahl eines

Sachmittels

Wählen Sie hier das Sachmittel aus, zu welchem

das neue/zu ändernde Sachmittel zugeordnet

werden soll

Feld Feldwert Bemerkung


Artikel-Nr

Preis

Lieferant

Betriebsrisiko

Fachgebiet

Sachmittelgruppe

Kostenstell

Status

Beschaffung

eindeutige Nummer

Wert in CHF

Auswahl des

Lieferanten

Auswahl des

Betriebsrisikos

Auswahl des

Fachgebietes

Auswahl der

Sachmittelgruppe

Auswahl der

Kostenstelle

Auswahl des Status

Datum der

Beschaffung

Geben Sie hier die Artikel-Nr des Sachmittels ein,

falls diese vom Stamm-Artikel abweicht

Geben Sie hier den Preis des Sachmittels ein,

falls dieser vom Stamm-Artikel abweicht

Wählen Sie hier den Lieferanten des Sachmittels

aus, falls dieser vom Stamm-Artikel abweicht

Wählen Sie hier das Betriebsrisiko des

Sachmittels aus, falls dieses vom Stamm-Artikel

abweicht

Wählen Sie hier das dazugehörige Fachgebiet

des Sachmittels aus, falls dieses vom Stamm-

Artikel abweicht

Wählen Sie hier die dazugehörige

Sachmittelgruppe des Sachmittels aus, falls diese

vom Stamm-Artikel abweicht

Wählen Sie hier die dazugehörige Kostenstelle

des Sachmittels aus

Wählen Sie hier den Betriebsstatus des

Sachmittels aus

Geben Sie hier das Beschaffungsdatum des

Sachmittels an

Neuer Eintrag

1. Öffnen Sie im Menü über "Datei" -> "Neu" -> "Sachmittel" den Zuordnungsbildschirm

2. Wählen Sie links im Navigationsbaum den Lieferanten und danach den Stamm-Artikel aus

3. Klicken Sie auf das Zuweisen-Icon

4. Füllen Sie die Datenfelder aus

5. Klicken Sie auf "erfassen" um das Sachmittel zu speichern. Wenn nach dem Erfassen die

Eingabemaske gleich noch einmal geöffnet werden soll, wählen Sie "erfassen und neu"

Mutation eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie im Menü über "Ansicht" -> "Sachmittel" die Übersicht

2. Klicken Sie auf die Lupe des zu mutierenden Eintrages, um in die Detailansicht zu

gelangen

3. Klicken Sie erneut auf die Lupe , um die Eingabemaske aufzurufen

4. Ändern Sie die Datenfelder nach Ihren Bedürfnissen

5. Klicken Sie auf "ändern" um das Sachmittel zu mutieren. Wenn nach dem Mutieren die

Eingabemaske zum Erstellen eines neuen Eintrages aufgerufen werden soll, wählen Sie

"ändern und neu".


Löschen eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie über das Menu "Ansicht" -> "Sachmittel" die Übersicht

2. Klicken Sie auf das Kreuzchen des zu löschenden Eintrages

3. Bestätigen Sie mit einem weiteren Klick auf das Kreuzchen das Löschen des Eintrages

Beachten Sie, dass ein Datenbereich - der eine Referenz für einen anderen darstellt - nicht gelöscht

werden kann, bis der abhängige Datenbereich gelöscht wurde. Mehr dazu finden Sie im Kapitel

Abhängigkeiten.

zum Seitenanfang

Verwandte Themen

Navigationsmenü

Sachmittel Detailansicht

zum Seitenanfang


Sachmittel Detailansicht

Aktionen

Verwandte Themen

Aktionen

Ansicht

Auf diese Seite gelangen Sie, wenn Sie in der Sachmittelübersicht auf die Lupe

Sachmittels geklickt haben.

eines

Beschreibung der Aktionen

Symbol

Beschreibung

Sachmittel ist in Betrieb

Sachmittel ist in provisorischem Betrieb

Sachmittel ist unterbrochen

Sachmittel stellt kein Risiko dar

Sachmittel stellt wenig Risiko dar

Sachmittel stellt ein grosses Risiko dar

Sachmittel stellt ein existenzbedrohendes Risko dar

Dateien des Sachmittels verwalten

Wartungsauftrag zuweisen


Details anzeigen

Geplante Wartung verschieben

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

Datensatz löschen

Lebenslaufdetails anzeigen

Beschreibung der Buttons

Button

Beschreibung

Übersicht

Zurück zur Übersicht über alle Sachmittel

zum Seitenanfang

Verwandte Themen

Sachmittel

zum Seitenanfang


Masseninventar

Beschreibung Aktionen Verwandte Themen

Beschreibung

Definition

Im Masseninventar befinden sich Sachmittel, die weder Wartung benötigen, noch eine

Inventarnummer besitzen.

Beispiel

Das Masseninventar beinhaltet zum Beispiel Bleistifte oder Schrauben.

Anmerkung

Das Masseninventar setzt Stammdaten voraus, die als "Masseninventar" angelegt wurden.

zum Seitenanfang

Aktionen

Ansicht

Öffnen Sie im Navigationsmenü über "Ansicht" -> "Masseninventar" die Übersicht

Beschreibung der Aktionen

Symbol Beschreibung

Masseninventar erstellen

Details anzeigen

Datensatz löschen

Beschreibung der Buttons

Button

Beschreibung

hinzufügen

Neuen Datensatz an Gruppe anfügen

Eingabemaske

Die Eingabemaske sieht standartmässig folgendermassen aus:


Beschreibung der Datenfelder

Feld Feldwert Bemerkung

Standart

Auswahl des Standortes

Wählen Sie den Standort aus, an dem sich der

neue/zu ändernde Stamm-Artikel befindet

Anzahl Anzahl grösser 0

Geben Sie hier ein, wieviele Artikel

inventarisiert werden

Preis

Beschaffungsdatum

optional

Datum der Beschaffung

Geben Sie hier optional einen Preis ein, falls

dieser vom Stamm-Artikel abweicht

Geben Sie hier ein, wann Sie den Stamm-

Artikel beschafft haben.

Neuer Eintrag

1. Öffnen Sie im Menü über "Datei" -> "Neu" -> "Masseninventar" den Zuordnungsbidschirm

2. Wählen Sie links im Navigationsbaum den Lieferanten und danach den Stamm-Artikel aus

3. Klicken Sie auf das Zuweisen-Icon

4. Füllen Sie die Datenfelder aus

5. Klicken Sie auf "erfassen" um das Sachmittel zu speichern oder auf "Übersicht" um zurück

zur Masseninventarübersicht zu gelangen

Mutation eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie im Menü über "Ansicht" -> "Sachmittel" die Übersicht

2. Klicken Sie auf die Lupe des zu mutierenden Eintrages, um die Eingabemaske

aufzurufen

3. Ändern Sie die Datenfelder nach Ihren Bedürfnissen

4. Klicken Sie auf "ändern" um das Sachmittel zu mutieren oder auf "Übersicht" um zurück zur

Masseninventarübersicht zu gelangen

Löschen eines bestehenden Eintrages

1. Öffnen Sie über das Menu "Ansicht" -> "Masseninventar" die Übersicht


2. Klicken Sie auf das Kreuzchen des zu löschenden Eintrages

3. Bestätigen Sie mit einem weiteren Klick auf das Kreuzchen das Löschen des Eintrages

Beachten Sie, dass ein Datenbereich - der eine Referenz für einen anderen darstellt - nicht gelöscht

werden kann, bis der abhängige Datenbereich gelöscht wurde. Mehr dazu finden Sie im Kapitel

Abhängigkeiten.

zum Seitenanfang

Verwandte Themen

Navigationsmenü

zum Seitenanfang

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine