POM 15

uniklinikum.regensburg.de

POM 15

7>öW 15

Inhaltsverzeichnis

Artikel

Anamnesegruppen: Ein Unterrichtsmittel, im Medizinstudium Sinn zu finden? 42

Die Angst vor dem ersten Satz 49

Berichte

Berlin: Geht die Psychosomatik in Berlin den Bach hinunter?

Marburg; Sexualanarnnese - Kein Problem?!

Ulm: „Neuer Wind in den Ulmer Anamnesegruppen"

Innsbruck: Gruppe zur Begleitung/Betreuung chronisch Kranker

Innsbruck: Möglichkeiten der Implikation praktischer Erfahrungen mit HIV - positiven

und AIDS - Patientinnen in die Anarnnesegruppenarbeil

Innsbruck: Essen Verdauen Wiederkäuen, .. Balintgruppe ?

Würzburg; Vernetzung der Anamnesegruppen: Das Angebot der Deutschen Balint-

Gesellschaft

Bern; „Qualität der Lehre in der Medizin"

Tübingen: „Die Realität ist die beste Abwehr" oder: Supervidieren geht über Studieren

Hamburg: Anamnesegruppen im Hamburg

Lübeck: Bericht aus Lübeck

Berlin: Ein paar Berliner Bonbons

10

14

16

20

22

25

30

36

37

40

Der Gang durch das Haus 52

Kein Platz für Aggression? 56

Depressionen und Krebs 66

Tutorenaufgaben 73

Die Kunst der Unterlassung 81

Der Patient in der Anamnesegruppe: Das ..einmalige Objekt" 85

Noch Fragen? 89

Typisch Tutor... 93

Anthropologische Aspekte der Sorge und Fürsorge 97

Die gleichen Probleme wie vor 25 Jahren - und keine Besserung in Sicht? 111

Medien, Werte, Risiken: Drei Stichworte und ihre Wirkung auf die Arzt-Patienten- 117

Beziehung

Gedanken zu einem Workshop Sexualanamnese 123

Was können sie, die Anamnesler, nun aber „besser" als viele ihrer Kommilitonin- 128

nen?

„The Making Of..." oder Wie mache ich eine Anamnesegruppe? 134

Evaiuations-Fragebogen 144

Danke 145

Statt einer Adressenliste 146

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine