MIG-MAG Syner- getisch - Schweißtechnik Schneider ...

schweisstechnik.schneider.com

MIG-MAG Syner- getisch - Schweißtechnik Schneider ...

Register.qxp 23_34_C_Serie 30.08.2005 08:02 9:22 Uhr Seite Seite 1 4

C

ng

klung

preis.

MIG-MAG

Synergetisch


23_34_C_Serie 30.08.2005 9:23 Uhr Seite 5

1Regler,

und Sie schweissen

Perfektion. Das gilt.

Vergessen Sie bitte all den vergangenen Aufwand.

Mit dem Regler für Materialstärke steuern Sie ab jetzt alles.

Sie sagen der C-dialog: welches Material und welches Gas.

Den Rest macht eine überlegene MIG-MAG Highend-Technik.

Störungsfrei, still im Hintergrund. Die besten Parameter

liegen an. Für eventuelle Feinkorrekturen haben

Sie immer noch alle Freiheiten.


Register.qxp 23_34_C_Serie 30.08.2005 08:02 9:23 Uhr Seite Seite 1 6

1

C

MIG-MAG

Synergetisch

27


23_34_C_Serie 30.08.2005 9:23 Uhr Seite 7

C-dialog. Ein

PowerMaster

und gespeich

Parameter li

a5 =

a6 150

a8 150

a4 20 (50)


Register.qxp 23_34_C_Serie 30.08.2005 08:04 9:23 Uhr Seite Seite 1 8

in Tipp am

r,

herte

liegen an

Wer immer mit der gleichen Einstellung schweisst,

braucht so was nicht. Wenn Ihre Aufgaben aber wechseln,

brauchen Sie die C-dialog. Leistung und Drahtgeschwindigkeit

steuern Sie entweder direkt am PowerMaster-Brenner

und passen sich soden unterschiedlichsten Nähten an, oder

Sie speichern sich für jede Naht die ideale Einstellung

als individuellen Job, den Sie mit nur einem Tipp

am Brenner abrufen. In der benötigten Reihenfolge.

100 Speicherplätze. So schweissen Sie komplexe

Teile produktiv. Kompromiss-Nähte, mangelhaft

und Zeitverlust –aus und vorbei.

C

MIG-MAG

Synergetisch

a6 Y150


23_34_C_Serie 30.08.2005 9:59 Uhr Seite 9

CAlles

andere

ist

gestern

®

dialog

Die C-dialog ist für Betriebe gebaut, die ernsthaft, kommerziell und höchst

wirtschaftlich schweissen wollen. Ihre Digastep-Elektronik steuert perfekt

und komfortabel den Schweissprozess. In ihren Prozessoren -das Wissen

der besten Schweisser der Welt. Ihre Widerstandsfähigkeit überlebt Jahre

harten Werkstatt-Einsatz. Gebaut für Menschen, denen Qualität wichtig ist.

Der neue PowerMaster-Brenner.

Brenner und Fernbedienung in einem. Vonhier steuern Sie

jetzt die Leistung, Drahtgeschwindigkeit und den Parameter-

Speicher, die Tiptronic. Sie laufen nicht mehr zur Anlage.

Das Gehäuse folgt im Design konsequent dem Nutzen.

Von der niederst gesetzten Gasflaschen-Aufnahme bis

hin zu Griffen, an denen Sie die ganze Anlage via Kran

transportieren. Bei 80% aller auf den Markt befindlichen

Anlagen geht das nicht. Dieser Griff schützt dann noch

den Wasserbehälter und die Anschlüsse im unteren

Anlagenbereich. Über die Praxistauglichkeit der Form

könnten wir jetzt ein ganzes Buch schreiben.

Standby-Schaltung. Nur wenn Sie die Anlage brauchen,

startet die Kühlung. Deutliche Energiereduktion

und deutlich weniger Schmutz im Gehäuse.

Die Wasser-Kühleinheit mit 1,1KW Leistung.

Wir messen die Wassermenge, nicht wie die meisten

den Wasserdruck. Denn nur so weiss die Anlage, ob

der Brenner wirklich gekühlt wird. Eine Kleinigkeit?

Ja. Die spart Ihnen nur ein paar kaputte Brenner

im Jahr ein. Was die kosten, wissen Sie.


Register.qxp 23_34_C_Serie 30.08.2005 08:04 9:59 Uhr Seite Seite 1 10

Sichtklappe für die Abdeckung des

Sekundär-Bedienfeldes. Das brauchen Sie selten,

dann soll es Sie auch nicht ablenken.

Auf Wunsch: die C-dialog mit 2Vorschubeinheiten.

So schweissen Sie z.B. Aluminium und Edelstahl im

Wechsel. Umrüstzeit: Vergangenheit.

Die Umschaltung erfolgt automatisch durch den

Brenner. Denn Zeit ist kein Luxus. Zeit ist Geld.

Die Tiptronic. 100 Speicherplätze.

Jeden Job in Zukunft speichern. Ganze Schweissfolgen.

Wiederholbar auch vom Brenner aus. Positionswechsel

sind nur noch ein Tipp.

C

Die Digastep-Elektronik. Sie stochern nicht mehr in

Stufenschaltern herum. Sie sagen der C-dialog:

Material, Drahtstärke, Gas. Fertig. Sie regeln die

Materialstärke und sie schweisst perfekt. Sofort.

Besser kann es nicht werden. Es ist eine Art vollautomatische

Perfektion. Perönliche Freiheiten bleiben erhalten.

MIG-MAG

Synergetisch

Bei der C-dialog ist ein Umstecken der Masseleitung nicht

mehr nötig. Das ActiveInductionSystem steuert die

Schweissdrossel. Ändert vollelektronisch den Charakter.

Wichtig:

Die Wirtschaftlichkeit einer Schweiss-Anlage

errechnet sich erst inden Jahren nach dem Kauf.

Der Anschaffungspreis ist dagegen höchst unbedeutend.

Schweiss-Qualität, Nacharbeit. Arbeitszeit, Langlebigkeit,

das sind Faktoren, die entscheiden. MemoryControl,

SynchronDigitalAutomatik, CAN-Bus etc. Die C-dialog

hat das alles. Doch letztlich zählt nur die Erfahrung in

der Abstimmung des Ganzen, die die C-dialog zu einer

der besten MIG-MAG Schweiss-Anlagen der Welt macht.

Darauf unser Wort. Bei Lorch ist das ein Ehrenwort.


23_34_C_Serie 30.08.2005 9:24 Uhr Seite 11

System C-dialog.

Maßgeschneidert

ohne Aufpreis.

1. Welche Leistung?

C-dialog

4303

C-dialog

4503

450A 50%ED

360A 100%ED

C-dialog

3503

430A 40%ED

280A 100%ED

C-dialog

3003

350A 40%ED

240A 100%ED

C-dialog

2603

260A 35%ED

160A 100%ED

C-dialog

26LE

MIG-Löt

EDITION

260A 35%ED

160A 100%ED

300A 35%ED

180A 100%ED

Jede C-dialog, gas- oder wassergekühlt, mit PowerMaster-Brenner,

Druckminderer und Werkstückleitung.


23_34_C_Serie 30.08.2005 9:22 Uhr Seite 2

Cdialog

®

Synergetische

Digastep

MIG-MAG Anlage.

An ihr messen sich

all die anderen.


23_34_C_Serie 30.08.2005 9:22 Uhr Seite 3

Einzig. Nur

die C-dialog

erhielt vom

Bundes-

Ministerium

für Forschun

und Entwick

den Bundesp

2001 war die C-dialog noch imTest. Die Ausschreibung des Bundes-Ministeriums lag auf dem Tisch,

und die Entscheidung, wir machen da mit, war klar. Zusammen mit der C-dialog bewarben sich

163 Hersteller um diesen Preis. Wir haben gewonnen. Das Konzept der Digastep-Elektronik und die

Auswirkung auf den Schweiss-Prozess, das Handling und der Bedienkomfort waren Sieger.

Das macht uns heute noch stolz. Obwohl wir die C-dialog bereits weiter entwickelt haben.

Schon das ist ein Grund, sie zu testen.


Register.qxp 23_34_C_Serie 30.08.2005 08:05 9:24 Uhr Seite Seite 1 12

2. Wo möchten Sie die Vorschub-Einheit?

Serienmässig

in der Kompakt-Anlage.

Im Koffer. Soarbeiten

Sie bis zu 20 Meter

von der Anlage entfernt.

Das Schlauchpaket

verbindet Sie.

In Koffer und Anlage.

Ideal, wenn Sie häufig mit

unterschiedlichen Draht-

Elektroden schweissen

und Beweglichkeit suchen.

Im Doppel-Koffer.

Für häufig unterschiedliche

Drahtelektroden

und für die maximale

Beweglichkeit.

3. Welche Koffer-Version?

Werkstatt-Koffer Montage-Koffer Werft-Koffer Roboter-Koffer

C

MIG-MAG

Synergetisch

3. Wo wollen Sie bedienen?

Im Fernregler

bis 5Meter

Stromquelle Koffer oder

in beiden

oder geteilt

sekundär

primär

4. Welches Zubehör braucht Ihre Arbeit?

Volt- und Ampermeter

In Anlage, Koffer, Fernregler

PowerMaster-Push-Pull-Brenner

Größerer Aktionsradius

Bedienung im Griff -genial

Doppel-Flaschenwagen

Für zwei 50L Gasflaschen

Koffer-Fahrwerk

Für alle Werkstatt- und

Montage-Koffer

Koffer-Radsatz

Rollender Werkstatt-Koffer

Preiswert und nur bequem

180 O Dreheinheit für Koffer

Die Anlage steht und der

Koffer lässt sich drehen

CAN-Bus-Anschluss

Öffnet die Anlage für jeden

gewünschten Datentransfer

Pocket-Fernbedienung

Weiter verfügbar:

Schnittstelle, PC Software


23_34_C_Serie 30.08.2005 9:22 Uhr Seite 1

Die technischen Daten der C-dialog

Typ C 26LE C2603 C3003 C3503 C4303 C4503

Schweissen

Schweiss-Bereich A 30-260 30-260 30-300 30-350 30-430 40-450

Schweiss-Spannung V 11,4-27,0 15,5-27,0 15,5-29,0 15,5-31,5 15,5-35,5 16,0-36,5

Leerlauf-Spannung max.V 34,0 35,0 39,0 42,0 46,0 46,0

Spannungs-Einstellung

Digastep mit 41 Leistungsstufen

ED 100% (25°/40°) A 180/160 180/160 200/180 260/240 310/280 380/360

ED 60% (25°/40°) A 220/200 220/200 260/240 320/300 380/360 450/430

ED bei max. Strom (25°/40°)% 45/35 45/35 45/35 45/40 45/40 60/50

Zusatzwerkstoff Stahl Ø/mm 0,6 -1,2 0,6 -1,2 0,6 -1,2 0,6 -1,6 0,6 -1,6 0,6 -1,6

Zusatzwerkstoff Alu Ø/mm 1,0 -1,2 1,0 -1,2 1,0 -1,2 1,0 -1,6 1,0 -1,6 1,0 -1,6

Netz

Netzspannung 3~50/60Hz V 400 ±20%

Anschlussleistung 100%ED kVA 5 5 5,5 9 10,4 16,3

Netzabsicherung, träge A 16 16 16 25 32 32

Netzstecker CEE 16A CEE 16A CEE 16A CEE 32A CEE 32A CEE 32A

Drahtvorschub

Geschwindigkeit m/min 0,1-25

Drahtvorschubeinheit

4-Rollen

Gerät

Schutzart (EN 60529)

IP23

Geräuschemission dB(A)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine