sems - Ottweiler

ottweiler.de

sems - Ottweiler

Zero Emission Village –

Nahwärme für Weilerbach

sems

spar energie mit spaß!

EU-Projekt SEMS (Sustainable Energy Management System)

Infoveranstaltung Nahwärme 2011 | 19. Januar 2011, Dipl. Ing. FH Teresa Karayel


Wie enstand die IDEE?

sems

Lange Diskussion über Nahwärme seit

Energieprojekte starten

Sie geht von der Verwaltung aus

Wechselndes Personal, keine Leitfigur

Infoveranstaltung Nahwärme 2011 | 19. Januar 2011, Dipl. Ing. FH Teresa Karayel


Erfahrungen

sems

3 Netze in Neubaugebieten mit den

Pfalzwerken, BJ 2005,

120/207/18 Haushalte

(Tarifstruktur hoher Grundpreis)

Mehrere kleine Mikronetze von privaten

Bauherren (sehr einfach umsetzbar)

Gespräche mit vielen anderen (Külz,

Fronhofen in der Eifel, Beckerich in

Luxemburg…)

Infoveranstaltung Nahwärme 2011 | 19. Januar 2011, Dipl. Ing. FH Teresa Karayel


Erfahrungen

sems

Infoveranstaltung Nahwärme 2011 | 19. Januar 2011, Dipl. Ing. FH Teresa Karayel


Mikro Nahwärme Reichenbach

sems

Infoveranstaltung Nahwärme 2011 | 19. Januar 2011, Dipl. Ing. FH Teresa Karayel


Weilerbach Zentrum, Planung

sems

Option 1

Option 2

1. Schritt

Option 1 und 3

umsetzen,

2. Schritt

Weitere Gebiete

erschließen,

vorrangig Option 2

Turnerstraße

Option 3

Infoveranstaltung Nahwärme 2011 | 19. Januar 2011, Dipl. Ing. FH Teresa Karayel


Haben sie eine Leitfigur?

sems

Verbindung zum Ort ist wichtig!

Kontakte zu den Beteiligten Akteuren

und zur Kommune

Technisches und organisatorisches Talent

erforderlich, das können auch zwei oder

mehrere sein

Wer schließt an, wenn er nicht weiß was

es einmal kosten wird?

Infoveranstaltung Nahwärme 2011 | 19. Januar 2011, Dipl. Ing. FH Teresa Karayel


Kontakt

sems

Dipl. Ing. FH Teresa Karayel

Energy Change Managerin EU-Projekt SEMS

Verbandsgemeinde Weilerbach

Rummelstraße 15

67685 Weilerbach

Tel: 06374 922-105

Fax: 06374 922-149

teresa.karayel@vg-weilerbach.de

www.weilerbach.de

Infoveranstaltung Nahwärme 2011 | 19. Januar 2011, Dipl. Ing. FH Teresa Karayel


Betreibermodell wählen

sems

Genossenschaft gründen? zB Honigsee

www.evh-honigsee.de

Verbandsgemeinde/ Ortsgemeinde mit

einem eigenen Werk, Bellheim,

Lambsheim

Oder Dienstleister, zB Pfalzwerke

Unabhängigkeit wichtig?

Infoveranstaltung Nahwärme 2011 | 19. Januar 2011, Dipl. Ing. FH Teresa Karayel


Planer finden!

sems

• Achtung: Neubaugebiete sind etwas

anderes als Netze im Bestand!

• Finden Sie einen Planer mit Erfahrung

in der Umsetzung von

Nahwärmenetzen im Bestand

Infoveranstaltung Nahwärme 2011 | 19. Januar 2011, Dipl. Ing. FH Teresa Karayel


Preise

sems

Die Preise müssen unter dem jetzigen Preis für

Öl oder Gas liegen.

Sie werden langfristig niedriger sein, als bei der

gewöhnlichen Öl oder Gasheizung

Vollkosten betrachten!

Je einfacher, desto erfolgversprechender

Infoveranstaltung Nahwärme 2011 | 19. Januar 2011, Dipl. Ing. FH Teresa Karayel


Nachbarschaft

sems

Reden Sie mit Ihren Nachbarn

Teilen Sie den Verantwortlichen frühzeitig alle

Bedenken mit!

Etwas Neues TUN braucht Zeit zum Umdenken.

Infoveranstaltung Nahwärme 2011 | 19. Januar 2011, Dipl. Ing. FH Teresa Karayel


Exkursion anstreben

sems

• zB. Nahwärmenetz in unserer

Partnergemeinde Beckerich besuchen,

Projektpartner im SEMS Projekt, Bürger

dort wollen alle anschließen

• Solarcomplex (Bodensee)

• Oder hoffentlich bald auch Weilerbach

Infoveranstaltung Nahwärme 2011 | 19. Januar 2011, Dipl. Ing. FH Teresa Karayel


Vorteile Nahwärme

sems

Erneuerbare Energiequelle (Holzpellets oder

Biomassepellets)

Geringere Kosten als bei der Einzelinvestition in

neue Heizungen

30-50 Jahre Lebensdauer (eigene Heizung 15-25 Jahre)

Flexibilität: der Erzeuger kann auf andere

Energieträger umgestellt werden. (Sonne,

Wasserstoff… andere Innovationen in der

Zukunft)

Die Wertschöpfung bleibt hier!!!

Infoveranstaltung Nahwärme 2011 | 19. Januar 2011, Dipl. Ing. FH Teresa Karayel

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine