Netto-Roheinkommen - Callcenter-Profi

callcenterprofi.de

Netto-Roheinkommen - Callcenter-Profi

Ranking der Inhouse Call Center 2002

nach Netto-Roheinkommen

Dienstleister

QVC

Netto-

Roheinkommen

in Millionen (EURO)

Arbeitsplätze Mitarbeiter Anrufvolumen in 2001

in Millionen

215 380 740 10,5

telegate AG

135 k.A. 2900 150,1

Compaq Computer

GmbH

65 110 92 0,73

DB DIALOG

Telefonservice

GmbH

53,17 900 2000 30

Europcar

50 125 140 1,65


HVB Direkt

36,2 509 480 5

DDS Dresdner

Direktservice GmbH

13,9 440 303 2,19

Allgemeine deutsche

Direktbank AG

k. A. 204 173 1,98

Continental AG

k. A. 95 89 1,26

Daimler Chrysler AG

Customer Sevice

k. A. 76 61 0,55

Zur Erläuterung:

Das Netto-Roheinkommen entspricht den Umsatzerlösen ohne Mehrwert-Steuer. Einzubeziehen

sind hierbei Honorare aus Beratertätigkeiten, Erträge aus Dienstleistungshonoraren und Erträge

aus Umsatzprovisionen.

Nicht dazu gerechnet wurden Erträge, die aus Mieteinnahmen oder anderen, nicht Telemarketingbezogenen

Aktivitäten erwirtschaftet wurden.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine