Lungeninfo: Lungeninformationsdienst Newsletter Juni 2011

lungeninformationsdienst.de

Lungeninfo: Lungeninformationsdienst Newsletter Juni 2011

Lungeninfo: Lungeninformationsdienst Newsletter Juni 2011

https://www.lungeninformationsdienst.de/index.php?id=16275

1 von 3 22.08.2011 11:09

Sollte der Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, bitte hier klicken!

Lungeninformationsdienst Newsletter Juni 2011

Sehr geehrte Damen und Herren,

ab dem 9. Juni steht der Lungeninformationsdienst Menschen mit Lungenerkrankungen,

deren Angehörigen sowie der interessierten Öffentlichkeit als neue Informationsquelle

unter www.lungeninformationsdienst.de zur Verfügung.

Verständlich

Gesundheitsforschung hat das Ziel, neue Erkenntnisse für eine bessere Gesundheit zu

gewinnen und diese mit einem direkten Nutzen für den Menschen zu verbinden. Neben

der Entwicklung neuer medizinischer Ansätze hat die Gesundheitsforschung auch das

Ziel, die Öffentlichkeit kompetent zu informieren. Im Bereich der Lungenforschung

übernimmt der Lungeninformationsdienst am Helmholtz Zentrum München diese

Aufgabe. Im Auftrag des Deutschen Zentrums für Lungenforschung bietet der

Lungeninformationsdienst ab sofort aktuelle, wissenschaftlich geprüfte Information aus

Lungenforschung und -medizin in allgemeinverständlich aufbereiteter Form. Das

Helmholtz Zentrum München greift dabei auf seine langjährige Erfahrung im Bereich der

Informationsdienste zurück.

Serviceorientiert

Auf der Internetseite des Lungeninformationsdienstes können Sie Informationen

einsehen und den regelmäßigen Newsletter abonnieren. Expertensprechstunden und ein

telefonischer Auskunftsdienst befinden sich in Vorbereitung, bei denen Patienten ihre

individuellen Anfragen im persönlichen Gespräch stellen können. Um das

Informationsangebot optimal zu gestalten, verfügt der Lungeninformationsdienst über ein

Netzwerk aus Vertretern der Lungenforschung, Medizin und Patientenverbänden.

Wissenschaftlich fundiert

Alle Inhalte des Lungeninformationsdienstes werden einem wissenschaftlichen

Qualitätssicherungsverfahren unterzogen. Wesentliche Quelle und Garant für

wissenschaftliche Exzellenz sind die Partner im Deutschen Zentrum für Lungenforschung

(DZL). Ein Beirat aus internen und externen wissenschaftlichen Beraterinnen und

Beratern wird Konzept und Themenauswahl des Lungeninformationsdienstes zukünftig

eng begleiten.

Unabhängig

Der Lungeninformationsdienst arbeitet unabhängig von Interessenskonflikten mit Dritten.

Dafür garantieren sein Auftraggeber, das Deutsche Zentrum für Lungenforschung

und seine Trägereinrichtung, das Helmholtz Zentrum München als Einrichtungen der

öffentlichen Forschung.

Für Fragen zu unserem Angebot stehen wir Ihnen gerne täglich von 9 Uhr bis 16 Uhr zur

Verfügung (Tel.: 089/3187-3187, E-Mail: info@lungeninformationsdienst.de).


Lungeninfo: Lungeninformationsdienst Newsletter Juni 2011

https://www.lungeninformationsdienst.de/index.php?id=16275

2 von 3 22.08.2011 11:09

Ihr Team vom Lungeninformationsdienst

Inhaltsverzeichnis

1. Dauerhaft Sport nach Lungentransplantation nützt

2. 6. - 8. 10.: Jahrestagung der Dt. Transplantations- gesellschaft

Dauerhaft Sport nach Lungentransplantation nützt

Für Lungentransplantierte ist Sport auch in der langfristigen Nachsorge sinnvoll.

Dabei macht es keinen Unterschied, ob das Training ambulant oder im

Krankenhaus durchgeführt wird.

Lungentransplantierte sollten auch

langfristig physiotherapeutisch unterstützt

werden, egal ob im Krankenhaus oder

ambulant. Stationäre Reha-Programme kurz

nach dem Eingriff gehören bereits zur

Standardbehandlung. Bislang war jedoch

unklar, in welchem Maße eine

Physiotherapie auch bei

Langzeittransplantierten Sinn macht. In ihrer Doktorarbeit... [mehr]

6. - 8. 10.: Jahrestagung der Dt. Transplantations- gesellschaft

Von 6. bis 8. Oktober treffen sich in Regensburg Vertreterinnen und Vertreter

aus Medizin, Wissenschaft, Fachverbänden sowie Patientenorganisationen auf

der 20. Jahrestagung der Deutschen Transplantationsgesellschaft e.V.. Im

Mittelpunkt stehen der interdisziplinäre, wissenschaftliche Austausch sowie

neue Forschungs- und Therapieansätze in der Organtransplantation.

diskutieren gemeinsam über... [mehr]

on 6. bis 8. Oktober 2011 präsentieren

Mediziner und Wissenschaftler auf der

Tagung in Regensburg aktuelle klinische

Studien sowie aktuelle Forschungs- und

Therapieansätze zur Transplantation.

Wissenschaftler und Experten der

unterschiedlichsten Fachbereiche, darunter

Chirurgie, Innere Medizin oder Immunologie

Unser Newsletter wird automatisiert verschickt. Kritik, Probleme oder Anregungen schicken

Sie bitte an: info@lungeninformationsdienst.de.

Herausgeber:

Lungeninformationsdienst - Helmholtz Zentrum München, Abteilung Kommunikation

Verantwortlich: Sven Winkler

Redaktion: Ulrike Koller, Luise Heine

info@lungeninformationsdienst.de

Impressum

Newsletter abbestellen

Sie wollen den Lungeninformationsdienst-Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten? Dann

können Sie sich hier abmelden.


Lungeninfo: Lungeninformationsdienst Newsletter Juni 2011

https://www.lungeninformationsdienst.de/index.php?id=16275

3 von 3 22.08.2011 11:09

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine