Dez - ALV

alv.athletics.ch

Dez - ALV

2

Jetzt am Ball

Die CONCORDIA spielt Ihnen viele Bälle zu, zum Beispiel mit den Sparmöglichkeiten

bei BENEFIT und den alternativen Versicherungsmodellen. Profitieren Sie, wechseln

Sie zur CONCORDIA.

Mehr erfahren Sie bei der CONCORDIA in Ihrer Nähe.

CONCORDIA

Agentur Wohlen

Bahnhofstrasse 6 / 5610 Wohlen

Telefon 056 611 91 14

E-mail: wohlen@concordia.ch

Mit sicherem Gefühl


Editorial

3

Editorial

Was sind die Ursachen

für den Leistungsrückgang

unserer

Athletinnen und

Athleten? – Mehrmals

wurde mir diese Frage

zu Ohren getragen.

Wenn ich mich etwas zurück erinnere, hatte ich

während meiner Aktivzeit nie das Gefühl, dass

mein Trainer von mir ein bestimmtes Resultat

oder eine bestimmte Zeit erwartete. Auch die

Eltern hatten keine Erwartungshaltung mir gegenüber.

Ich alleine setzte mir die Ziele, wurde

aber zur Zielerreichung beratet und unterstützt.

Oftmals habe ich sie nicht erreicht und war enttäuscht.

Aber meine Eltern oder mein Trainer waren

nicht enttäuscht.

Erwarten wir, die Trainer und Eltern heute nicht zu

viel? Ziel -oder Planungsvorgaben, Trainingsbelastung,

unzählige Testdurchläufe, fehlende oder

nicht dem Alter angepasste Grundbasis/Aufbau.

Sind unsere Nachwuchshoffnungen etwa nicht

in der Lage die nötige Trainingsintensität sprich

Härte, die erfordernden Disziplinen und Aufwände

für das Training aufzubringen? Bereitet

es ihnen Mühe, sich 1:1 mit der Konkurrenz zu

messen, um anschliessend den Tatsachen in die

Augen zu schauen?

Lasst uns doch dem Nachwuchs ihre Ziele wieder

selber stecken und sie „nur“ begleiten und gegebenenfalls

bremsen, wenn sie zu viel oder falsch

trainieren. Das Können liegt an allen, uns in der

Wohlstands, -Vielfalts- und Spassgesellschaft

stetig gegenseitig zu motivieren. Eine jetztige

scheinbar fehlende Breite an Spitzenathletinnen

und Athleten im Kanton Aargau könnte dann

wieder vermehrt Konturen bekommen, wenn wir

mit viel Geschick und dem notwendigen Herzblut

im heutigen Zeitgeist die Gruppendynamik

stärken. Gehen wir – die Kaderathletinnen und

Kaderathleten - mit gutem Beispiel voran und besuchen

über die Vereinsgrenzen hinaus unsere

Kadertrainings innerhalb vom Kanton! Wir sind

die Vorbilder der Leichtathletinnen und Leichtathleten

von Morgen.

Ich wünsche euch eine festlich bevorstehende

Zeit, beste Gesundheit und allen realistische, selber

definierte Ziele fürs 2011.

Herzlichst, Christian Winter

Verantw. Trainingszenter / Kader ALV

Inhalt

Editorial Christian Winter

Bericht Meetingbörse

Gratulationen SM-Titel

Sponsorendank

Unterstützung Spitzenathleten

Geburtstage Ehrenmitglieder

Prov. Jahresprogramm 2010

Anmeldung Jugendlager Tenero

Ausschreibungen

ALV-Kaderecke

Vorstandsseite

Impressum

3

4

6

7

9

13

15

18

20

25

27

ALV-INFO Nr. 6 / 26. Jahrgang

Dezember 2010

Mitteilungsblatt des Aarg. Leichtathletikverbandes.

Erscheint jährlich fünfmal.

Das ALV-INFO geht an alle Mitglieder des ALV.

Mitglied kann man werden durch Einlösen der

Swiss Athletic Lizenz oder durch Bezahlen

des Passivbeitrages (PC 50-4088-5).

Auflage:

Redaktion:

Adressänderungen:

Druck:

Nächste Ausgabe:

Redaktionsschluss:

Erscheinungsdatum:

Titelbild:

2’000 Exemplare

Ursula Keller

Lorenz Caroli

Kirchrain 4

5113 Holderbank

Fax 062 893 43 31

lorenz.caroli@sunrise.ch

buag Grafisches Unternehmen AG

Täfernstrasse 14

Postfach

5405 Baden-Dättwil

Tel. 056 484 54 54

Fax 056 484 54 99

www.buag.ch

Nr. 2 /.11

19.01.’11

09.02.’11

ALV-Kaderzusammenzug

vom 24. Oktober 2010

Foto S. Knellwolf


4

Bericht Meetingbörse 2010

Meetingbörse und

Präsidentenkonferenz

2010

Präsidentenkonferenz

Am 18. Oktober 2010 fand die diesjährige

Meetingbörse und Präsidentenkonferenz

im Restaurant Schützen

in Aarau statt. Christian Müller,

Präsident des ALV, begrüsste 21

Anwesende aus 10 verschiedenen

Vereinen. Er hat einmal mehr darauf

aufmerksam gemacht, dass es sich

sehr lohnt, die Athletinnen und Athleten

regelmässig ins Kadertraining

zu schicken. Das BKS hat nämlich

im Jahr 2009 Fr. 51‘000.- an die

Vereine ausbezahlt. Finanzielle Unterstützung

vom BKS gibt es für besuchte

Kadertrainings und für SVM-

Mannschaften.

Es wurde auch rege über den 6-Kantone-Wettkampf

diskutiert, wo der

ALV sich bis jetzt meist unter seinen

Möglichkeiten geschlagen geben

musste. Dies nicht zuletzt, weil jedes

Jahr einige der besten Athletinnen

und Athleten fehlen. Christian Müller

rief die Trainer auf, ihre Athletinnen

und Athleten zu motivieren, am Kantonewettkampf

teilzunehmen. Es soll

eine Ehre sein, den Kanton Aargau

zu vertreten! 2012 wird der Kantonewettkampf

im Kanton Aargau

stattfinden, wo der ALV hoffentlich

auf den vorderen Rängen zu finden

sein wird.

Der ALV unterstützt neu die kantonalen

Anlässe mit einer Pauschale

von Fr. 600.- pro Wettkampftag.

Die Adressdatei vom ALV wurde

bisher von Lorenz Caroli geführt.

Sie wird aktuell von Simon Knellwolf

überabeitet. Ab 1.1.2011 wird nur

noch mit dem neuen Adressstamm

gearbeitet. Personen, die dann kein

ALV-Info mehr erhalten, aber eines

möchten, sollten sich melden.

Christian Müller ruft auf, Mutationen

in den Vereinen umgehend dem ALV

zu melden, damit die Datenbank aktuell

geführt werden kann.

Meetingbörse

Beim Jahresrückblick der Wettkämpfe

konnte wiederum eine sehr

positive Bilanz gezogen werden. Der

ALV bedankt sich bei den Organisatoren

ganz herzlich für ihren grossen

Einsatz! Ebenso erfolgreich war das

Jugendlager in Tenero, das von Rizvana

Bono sehr gut organisiert wurde.

Von den sechs ALV-Wettkämpfen

konnten bis auf den kantonalen Final

UBS Kids-Cup alle Wettkämpfe vergeben

werden. Der aktuelle Jahresplan

kann unter www.alv-athletics.

ch downgeloadet werden.

Denise Keller / Heinz Strebel

Technische Leitung ALV


und welche farbe hat dein durst?

5


6 Gratulationen

Herzliche Gratulation!

2010 gab es an Schweizermeisterschaften

zahlreiche Glanzresultate

von Aargauer Athleten.

Bei den Aktiven gab es heuer

vier Schweizermeistertitel zu bejubeln:

Im 200m-Team-Bewerb der Damen

(TV Wohlen), in der Olympischen

Staffel der Männer (BTV

Aarau), über 800m (Monika Vogel,

LAR Windisch) und über 400m

(Debora Lavagnolo, TV Wohlen).

Der ALV gratuliert allen Medaillengewinnern

ganz herzlich und

wünscht allen Athleten viel Erfolg

beim Erreichen ihrer Ziele!

Fotos: www.athletix.ch


Sponsorendank

7

Wir sagen Danke!

Der Aargauische Leichtathletikverband blickt mit grosser Dankbarkeit auf ein weiteres

Jahr der fruchtbaren Zusammenarbeit mit seinen Sponsoren und Partnern zurück.

Ohne ihre grosse finanzielle Unterstützung wären sämtliche Anlässe - vom Kadertraining

über Nachwuchslager bis zum Wettkampf und der Ehrung der Spitzenathleten

nicht durchführbar. Wir ermuntern unsere Leserschaft, diese Leistungen zu würdigen

und bei Gegebenheit unsere Partner zu berücksichtigen.

Concordia - Migros - Aargauische Kantonalbank

AEW Energie AG - Sport Toto - Rivella

Neue Adressverwaltung

Der ALV hat seine Adressverwaltung überarbeitet und den neuen Bedürfnissen

angepasst. Ab Januar 2011 werden wir das ALV-Info nur

noch an lizenzierte Athletinnen und Athleten, Vereinsverantwortliche,

Sponsoren und Gönner, Ehren- und Passivmitglieder sowie Kampfund

Schiedsrichter verschicken.

Wie bisher ist das ALV-Info elektronisch verfügbar unter

www.alv-athletics.ch

Da findest du auch die Angaben für allfällige Adressänderungen und

Zustellungswünsche.


8

Wir trainieren

täglich für

Ihren Erfolg.

062 835 77 77 oder www.akb.ch


Unterstützung von Spitzenathleten

1. Grundsatz

ALV REGLEMENT FÜR DIE

UNTERSTÜTZNG VON

SPITZENATHLETINNEN UND

SPITZENATHLETEN

ACHTUNG: NEUE VERSION!

9

1.1 Grundsätzlich besteht kein Anspruch auf Auszahlung.

1.2 Der Entscheid, ob eine Unterstützung zur Auszahlung kommt oder nicht, trifft

der ALV Vorstand. Dies hängt jeweils von der finanziellen Lage des Verbandes ab.

Die Höhe des Gesamtbetrages und der unterstützungsberechtigten Wettkämpfe

und Ränge legt der Vorstand jährlich neu fest.

2. Bewertung

2.1 Zur Erfassung der unterstützungsberechtigten Athletinnen und Athleten werden

die Leistungen des entsprechenden Jahres herangezogen und nach einem

Punktesystem nachgeführt.

2.2 Es werden die Leistungen von folgenden Anlässen bewertet:



Punktetabelle

Meisterschaften












Punktetabelle Swiss Athletics Bestenliste


!"## !"## !"## $ $ $

%& %& %&

!"## $

%&

Punktetabelle Rekorde Nationalmannschaft




%& %& %&

%& %& %&

'()* '()* '()*

,+&-./ ,+&-./ ,+&-./

&+ &+ &+ %&

0-!1 0-!10-!1

%&

'()*

1/2/34 1/2/34

,+&-./ 1/2/34


&+ &+ &+ &+

56-.+ 56-.+ 0-!1 56-.+



1/2/34

&+

56-.+


&+ &+


&+ &+

10



0-!1 0-!1

1/2/34 1/2/34

56-.+ 56-.+

Unterstützung von Spitzenathleten

Internationale Meetings

Swiss Meetings

%& %&

%&

7! 7! 4 4


"! "! 8 8

! !

8 8

%&



3. Aargauer Rekord und Medaillengewinner an Schweizer Meisterschaften



3.1 Athletinnen und Athleten, die einen Aargauer Rekord erzielt haben oder an

Schweizer 7( Meisterschaften 7( + 7(9 + eine 7(9 Medaille + + gewonnen 7 7 haben, &+ erhalten &+ * (: neben * der + (: +

Bewertung '()* gemäss '()* ##'( Punkt ##'( 2 eine Spezialentschädigung + + ) (ALV-Tasse).

) (:9 ( (:9 ( : + : +

")-,##%&.*#'(,+7 ")-,##%&.*#'(,+7 !0## !0##

3.2 Einsätze bei Olympischen Spielen, Welt und Europa Meisterschaften, sowie

Europa,

1#,*

Welt


und

1#,* :

Schweizer

56-.#'( : 56-.#'(

Rekorde

.9

und

.9 ausserordentliche

2 + 2 1. +

Leistungen

1. ##'(9 ##'(9

werden

#) #)

1.92+'()*&++##+'(#)+

1.92+'()*&++##+'(#)+

neben der Bewertung gemäss Punkt 2 speziell geehrt und unterstützt (Ehrenmedaille).

4. Berechnung der Unterstützung

4.1 Die Punkte der einzelnen Leistungen ergeben ein Total, auf Grund dieser

Summe wird die Auszahlungsliste erstellt.

4.2 Über sämtliche Modalitäten entscheidet der ALV Vorstand alleine und endgültig.

5. Unterstützungsberechtigung

5.1 Unterstützungsberechtigt sind die für einen Aargauer Verein lizenzierten Athletinnen

und Athleten in den Kategorien Frauen, Männer, U23 W, U23 M, U20 W

und U20 M.

5.2 Grundsätzlich werden alle Leistungen einbezogen, die in der altersmässig

zugehörigen Kategorien erzielt worden sind.

5.3 Um eine Unterstützung zu erhalten, müssen mindestens vierzig Punkte erreicht

werden.


Unterstützung von Spitzenathleten

11

6. Erfassung und Auszahlung

6.1 Die erbrachten Leistungen sind dem ALV Vorstand mit speziellem Formular

einzureichen.

6.2 Für die Meldung der berechtigten Leistungen ist die Athletin oder

der Athlet oder der zuständige Verein selbst verantwortlich. Verspätete Meldungen

werden nicht berücksichtigt. Meldeformulare sind auf der ALV Homepage

oder im ALV-Info 6 oder beim Ressort Athletenvertretung erhältlich. Der letzte Meldetermin

ist jeweils der 31. Dezember.

6.3 Die Auszahlung der Unterstützungsbeiträge erfolgt anlässlich der DV des

ALV. Sie muss persönlich entgegengenommen werden; ausgenommen sind stichhaltige

schriftliche Entschuldigungen, die vor der DV an den ALV Vorstand eingereicht

werden. Ansonsten verfällt die Unterstützung. Die Athletinnen und Ahtleten

werden in alphabetischer Reihenfolge aufgerufen.

7. Schlussbemerkung

7.1 Dieses Reglement ersetzt dasjenige vom 15. August 2005.

7.2 Der Vorstand des Aargauischen Leichtathletikverbandes hat dieses Reglement

in vorliegender Form genehmigt und unter heutigem Datum in Kraft gesetzt.

Aarau, den 10. August 2009

Der Präsident

Christian Müller

Athletenbetreuung / Statistik

Denise Keller

Adresse für den Bezug der Meldeformulare und deren Einreichung an

den ALV Vorstand:

Denise Keller, Allmenweg 6, 5610 Wohlen

056 610 04 23

079 256 14 23

d-keller@bluewin.ch


12



Name, Vorname

Strasse


PLZ, Ort

Geburtsdatum


Verein

Email

Spitzenathletenentschädigung

Meldeformular:


Spitzenathletenentschädigung

Meldeformular:

Spitzenathletenentschädigung


Veranstaltung !

Ort Datum Kateg. Disziplin Leistung Rang Punkte

SM

! "#$

Aarg. % ! Meisterschaft "#$

Swiss &! Meetings

Internat. ' ! Meetings

()*!

Nationalmannschaft

!(+!(,'!(

-

Aargauer Rekord

%

,.

CH / Rekord

Bestenliste


Ort, Datum: .................................................. Unterschrift: ................................

Senden an: Denise Keller, Allmenweg 6, 5610 Wohlen, d-keller@bluewin.ch


Gratulationen

Geburtstage

Ehrenmitglieder

13

Der ALV gratuliert folgenden Ehrenmitgliedern zu speziellen

Geburtstagen:

Wülser Karl Rieden / Nussbaumen 13.01.1919

Benz Emil Wettingen 20.01.1934

Vogler Paul Suhr 22.01.1929

Vogt Reinhard Schinznach Dorf 17.02.1928

Zobrist Wilfried Unterentfelden 03.03.1935

Sager Karl Erlinsbach AG 24.03.1955

Jost Hansruedi Aarau 29.03.1934

Klaus Ruedi Küttigen 03.04.1945

Kaufmann Hans Turgi 05.04.1932

Brugger Hans Rudolf Auenstein 11.04.1929

Gebhard Hermann Buchs 15.04.1934

Urech Willi Aarau 27.04.1926

Dietiker Willi Schöftland 15.05.1927

Fehlmann Heinz Schöftland 24.05.1925

Zimmermann Paul Unterentfelden 11.06.1923

Fahrni Ernst Remetschwil 15.07.1934

Brandenberg Linus Zug 12.08.1932

Basler Marc Zofingen 19.08.1933

Hegner Hans Buchs 28.08.1940

Walti Hans Oberkulm 03.09.1928

Kocher David Pfäffiken 07.09.1970

Leiser Vreni Boniswil 23.09.1945

Kleiner Werner Zofingen 28.09.1931

Brehm Max Windisch 01.10.1927

Bieri Markus Küttigen 09.10.1940

Lüdin Ernst Strengelbach 25.10.1931

Müller Christian Wohlen 01.11.1950

Stadler Rolf Wohlen 15.12.1955

Hofmann Hansruedi Wettingen 16.12.1926

Wir wünschen für das kommende Jahr alles Gute und freuen uns

stets darauf, die Ehrenmitglieder an unseren Anlässen begrüssen zu

dürfen.

Der ALV Vorstand


14

MGB www.migros.ch

MUNTERMACHER

Wer sich regelmässig bewegt, bleibt gesund. Die Migros unter -

stützt Volksläufe in allen Regionen der Schweiz und trägt so

dazu bei, dass Sie Ihren Spass an der Bewegung ausleben können.

Wir wün schen Ihnen viel Erfolg beim Aargauer Volkslauf.


Jahresprogramm 2011

15

Provisorisches

Jahresprogramm 2011

Aktuelle Version jeweils auf www.alv-athletics.ch

Tag Monat Wettkampf Veranstalter Ort

15 Jan. Cross LK Lausanne

15 Jan. Meeting Aigle

15 Jan. 18. Tägi-Meeting LVWB Tägerhard

22 Jan. AG / BE Cross BLV Bern

22 Jan. Meeting Aigle

29 Jan. LAC Meeting Magglingen

5./6. Feb. Nationales Meeting Magglingen

5 Feb. Cross LK Düsseldorf GER

6 Feb. ECCC Cross San Vittore IT

12 Feb. SM Halle MK U20-U16 St. Gallen

13 Feb. IBL-Meeting St. Gallen

19./20. Feb. SM Halle Aktive inkl. MK Aktive St. Gallen

26 Feb. Seeländermeeting Magglingen

27 Feb. SM Halle Nachwuchs Magglingen

4.-6. März Hallem EM Paris

5 März SM Cross Sion

12 März DV ALV ALV Aarau

12 März UBS Kid-Cup Winter Final Swiss Athletics Uster

19 März Kampfrichter Grundkurs (T 1) ALV Noch offen

26 März Kampfrichter Grundkurs (T 2) ALV Noch offen

26 März 11. Badener Limmatlauf LVWB Baden

19 März DV Swiss Athletics Zürich

20 März WM Cross Punta Umbria, ESP

19./20. März EC Winter Throwing Sofia

30 März Schiedsrichter - FK ALV Aarau

2 April SM 10km Strasse Lyss

7 April Kampfrichter – FK ALV Noch offen

10.-16. April ALV Jugendlager ALV Tenero

17 April SM Marathon / Zürich Marathon Zürich

1 Mai Aargauer Volkslauf OK Volkslauf Aarau


16

Jahresprogramm 2011

4 Mai Badener 1000m – Cup, 1. Lauf LVWB Aue, Baden

7 Mai 62. Quer durch Rohrdorf

17. Rohrdorfer Frühlingslauf,

1. Kids-Laufcup TSV Rohrdorf Rohrdorf

14 Mai Erdgas Athletic Cup Vorausscheidung Oberentfelden SATUS Oberentfelden

8 Mai AG Staffelmeisterschaften BTV Aarau Aarau

21 Mai Nachwuchsmeeting U18 bis U14 BTV Aarau Schachen Aarau

21./22. Mai MK Landquart Landquart

27 Mai SM 10‘000 / Steeple Uster

28./29. Mai MK Meeting Götzis, AUT

29 Mai AG Schülermeisterschaften TV Wohlen Wohlen

4 Juni EC 10‘000 Oslo NOR

4./5. Juni SVM Wochenende NLA, NLB, NLC

8 Juni Badener 1000m – Cup, 2. Lauf LVWB Aue, Baden

10 Juni SM 10‘000 / Steeple Uster

10 Juni Schnellster Aarauer BTV Aarau Schachen Aarau

11 Juni Swiss Meeting TV Zofingen Zofingen

13 Juni Swiss Meeting LC Basel Basel

17 Juni Erdgas Athletic Cup Vorausscheidung LV Fricktal Stein Bustelbach

18./19. Juni AG Einkampfmeisterschaften TV Wohlen Wohlen

18./19. Juni LK MK U 20/23 Freienbach

18 Juni SM 100km

25./26. Juni Regionenmeisterschaften NW

28 Juni Brugger Schachencup 1‘500m

inkl. C – Meeting (400, 800, 1500) LSG Brugg Brugg

30 Juni Athletissima Lausanne Lausanne

2 Juli Swiss Meeting La-Chaux-de-Fonds

02.03.10 Juli EC MK Bressanone ITA

5 Juli Brugger Schachencup 3‘000m

inkl. C – Meeting (200, 600, 3000) LSG Brugg Brugg

6. - 10. Juli WM U18 Lille FRA

9 Juli Swiss Meeting Hochdorf

9 Juli EM Berglauf Bursa TUR

12 Juli Brugger Schachencup 12 Min. – Lauf LSG Brugg Brugg

14. - 17. Juli EM U23 Ostrava, CZE

16. - 23. Juli Military World Games Rio de Janeiro

19 Juli Bugger Schachencup 5‘000m LSG Brugg Brugg

21. - 24. Juli EM U20 Talinn, EST

26 Juli Brugger Schachencup 5‘000m LSG Brugg Brugg

26 Juli Spitzen Leichtathletik Luzern

30 Juli Swiss Meeting Fribourg


Jahresprogramm 2010

17

2 August Brugger Schachencup 10‘000m LSG Brugg Brugg

5./6. August SM Einkampf Aktive Basel

12. - 22. August Universiade Shenzhen

13 August Nachwuchsmeeting Zofingen TV Zofingen Zofingen

14 August SM Berglauf Olten

17 August Badener 1000m – Cup,

3. Lauf mit Regionalfinal „Mille Gruyère“ LVWB Aue, Baden

18 August Abendmeeting Aarau BTV Aarau Schachen Aarau

20 August Kant. MIGROS-Sprint Final LAR Windisch Windisch

21 August 6 Kantonewettkampf Sarnen

27./28. August SM Mehrkampf Payerne

27. ?? August Kant. Final UBS Kids-Cup noch offen noch offen

27.8. – 4.9. WM Daegu Daegu, KOR

3.4. Sept. SM U23 – U16 Hochdorf /

Frauenfeld

8 Sept. Weltklasse Zürich Zürich

10 Sept. 10. Badener Jugendmeeting LVWB Aue, Baden

10 Sept. CH Final UBS Kids Cup Zürich

11 Sept. SM Staffel Delémont

14 Sept. Badener 1000m – Cup, 4. Lauf LVWB Aue, Baden

17 Sept. SM Team Bern

17 Sept. CH Final MIGROS-Sprint Kreuzlingen

17 Sept. Nachwuchs SVM TV Wohlen Wohlen

24 Sept. CH Final MILLE GRUÈRE Ibach

24 Okt. Meetingbörse 2011 ALV Aarau

2012

Februar AG / BE Cross – MS Aargau ???

6 Kantonewettkampf Aargau BTV Aarau


18

ALV Jugendlager Tenero

ALV Jugendlager Tenero – 10. - 16. April 2011

Lieber Leichtathletikfan!

Willkommen in Tenero!

Melde dich an für eine intensive und spannende Trainingswoche im Centro Sportivo in Tenero (TI)!

Ein erfahrenes und ausgebildetes J&S-Leiterteam begleitet dich durch die Woche mit viel Training,

Spiel und Spass auf den Sportanlagen am Lago Maggiore! Wir übernachten in grossen Militärzelten

und werden von unserem bewährten Küchenteam kulinarisch umsorgt. Im Vordergrund stehen aber

klar die leichtathletischen Disziplinen, die du von Grund auf erlernen oder deren Techniken du weiter

vertiefen kannst.

Wer?: Alle Leichtathletikbegeisterten der Jahrgänge 1992-1999

Kosten:

SFr 200.-für Reise, Unterkunft und Verpflegung

Die TeilnehmerInnen sind für die Versicherung selber

verantwortlich. Der ALV lehnt jede Haftung ab.

Anmeldung / Auskunft: schriftlich bis 31.Januar 2011

Rizvana Bono, Juraweg 11, 4812 Mühlethal

Tel. N 079 287 12 87

email: rizvana.bono@bluewin.ch

Die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt

(maximal 90 TeilnehmerInnen)!

Wir freuen uns auf deine Anmeldung!

Bis bald in Tenero,

für das Leiterteam:

Rizvana Bono


Anmeldung für das Jugendlager in Tenero vom 10. – 16. April 2011

Name:………………………………….....Vorname:……………….………....……………

Adresse:.......................................................................................................................

Geburtsdatum:.......................................Verein:………………………….……............…

Tel.-Nr. Eltern:….....................................Email:…………………………………………...

SBB GA: Ja Nein Mittel-und Langstreckengruppe: Ja Nein

Mehrkampfgruppe:

Ja Nein

Ein-/Aussteigeort Reise:

Baden Brugg Aarau Olten Arth/Goldau

(zutreffendes bitte ankreuzen)

Datum:...................................................Unterschrift Eltern:………...............................

Bemerkungen/Spezielles: ………………………………………………….………………

Anmeldung bis 31. Januar 2011 an: Rizvana Bono, Juraweg 11, 4812 Mühlethal


20

1. Grundsatz

1.1 Grundsätzlich besteht kein Anspruch auf Auszahlung.

1.2 Der Entscheid, ob eine Unterstützung zur Auszahlung kommt oder nicht, trifft

der ALV Vorstand. Dies hängt jeweils von derfinanziellen Lage des Verbandes

ab.

2. Unterstützung

ALV Reglement Trainerunterstützung

ALV Reglement für die Unterstützung von

Trainerinnen und Trainer

Der ALV übernimmt die Kurskosten für die Weiterbildung zu Trainer C, Trainer B

und Trainer A von Swiss Athletics.

3. Erfassung und Auszahlung

3.1 Die Trainerin, der Trainer oder der Verein reicht den Antrag für Unterstützung

mit speziellem Formular an den ALV ein. Formulare sind auf der ALV Homepage

zu finden.

3.2 Es müssen unbedingt die Kursbestätigung und eine Kopie des Einzahlungs

scheins beigelegt werden. Ohne diese Belege kann keine Unterstützung aus

bezahlt werden.

3.3 Die späteste Eingabe für das jeweilige Jahr ist der 31. Dezember (Poststempel).

Verspätete Anträge werden nicht berücksichtigt.

3.4 Die Auszahlung erfolgt im darauffolgenden Frühjahr per Banküberweisung auf

die im Formular angegebene Auszahlungsadresse.

4. Schlussbemerkung

4.1 Der Vorstand des Aargauischen Leichtathletikverbandes hat dieses Reglement

in vorliegender Form genehmigt.

4.2 Erstmaliges Inkrafttreten 1.1.2008

Aarau, den 3. Dezember 2007

Der Präsident

Peter Kocher

Ressort Athletenbetreuung / Statistik

Denise Keller


ALV Reglement Trainerunterstützung

21

Meldeformular

Trainerunterstützung

Meldeformular

Trainerunterstützung

Trainer:

Name, Vorname

Strasse

PLZ, Ort

Geburtsdatum

Verein

Email

Telefon

Kurs:

Kursnummer

Kursdatum

Kursinhalt

Kursleiter

Kursort

Kurskosten

Auszahlungsadresse

Name / Adresse

Kontoinhaber

Postkontonummer

oder

Name / Ort der Bank

Postkonto der Bank

Kontonummer

Clearingnummer

Wichtig!

Kursbestätigung und Kopie des Einzahlungsscheines beilegen. Ohne diese Belege kann keine

Unterstützung ausbezahlt werden!

Ort, Datum: ........................................................... Unterschrift: ...........................................

Senden Senden an: an: Denise Denise Keller, Keller, Zentralstr. Allmenweg 20, 5610 6, 5610 Wohlen, Wohlen, d-keller@bluewin.ch

d-keller@bluewin.ch


22

Grundkurs

Kampfrichter/in

Leichtathletik 2011

Bahnhofstrasse 38

Postfach

5001 Aarau

Telefon 062 837 82 00

Fax 062 8241401

Kursziel: Ausbildung zum/zur brevetierten KampfrichterIn Swiss Athletics und STV.

Für die Brevetierung ist der Besuch des ganzen Kurses von 2 Tagen sowie das

Bestehen der Abschlussprüfung erforderlich.

TeilnehmerInnen: Alle Interessierten mit Freude an der Leichtathletik ab dem Mindestalter von 16

Jahren.

Datum: Samstag 19. März 2011 09:00 bis 17:00 Uhr

Samstag 26. März 2011 09:00 bis 17:00 Uhr

Kursort: Aarau, LA- Stadion Schachen

Kursunterlagen: Kursaufgebot und Programm werden den Angemeldeten ca. 10 Tage vor dem

Kurs zugestellt.

Anmeldung: Schriftlich oder per eMail mit Angabe von

Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, eMail-Adresse,

Geburtsdatum und Vereinszugehörigkeit bis spätestens am

11. Februar 2011 (A-Post).

Es können nur schriftliche Anmeldungen berücksichtigt werden, welche recht

zeitig eintreffen. Beschränkte Platzzahl.

Anmeldung und Hans-Heinrich Jost , Obermattweg 26 , 5033 Buchs

Auskunft: P: 062 82468 59, eMail: hansheiri@jost-huber.ch

Anmeldung für den Grundkurs Kampfrichter/in Leichtathletik vom

19. März und 26. März 2011

Name:

Vorname:

Strasse:

PLZ/ Wohnort:

Telefonnummer:

E-Mail:

Geburtsdatum:

Verein:

STV-Mitglied: Ja / Nein Mitglied-Nr.:


Ausschreibung Crossmeisterschaften

23

Kantonale

Crossmeisterschaften BE/AG

Bern-Allmend / Samstag, 22. Januar 2011

Laufstrecke

Grosse Allmend Bern, Naturrasen, SM-Parcours

2001

Garderobe

Sporthalle Wankdorf Bern

Startnummernausgabe

Sporthalle Wankdorf Bern, ab 10:30 Uhr geöffnet

Anreise

Bus Nr. 20 bis Station Wyler, S-Bahn Station

Bern-Wankdorf,

Autobahnausfahrt Bern - Wankdorf

Startberechtigt

offen für alle, lizenzfrei (Ausnahme

Kat. Männer (20) +Frauen (15))

Der Lauf zählt in den Kategorien U16, U18,

U20 zum Swiss Athletics Cross Cup

Anmeldung

Mit Einzahlungsschein oder online via www.labern.ch.

Mit gleichzeitiger Einzahlung des

Startgeldes auf das PC-Konto

GGB-Veranstaltungen 30-28603-3 bis spätestens

am Samstag 15. Januar 2011

(Vermerk: Bärner Cross, Name, Vorname, Jg.,

Startkategorie und Kanton)

Titel- und Medaillenberechtigte Athletinnen in

den Kategorien Männer und Frauen müssen im

Besitz einer Swiss Athletics Lizenz 2010/2011

oder Swiss-Running Pass sein. Das Startgeld in

diesen Kategorien beinhaltet eine entsprechende

Tageskarte. Beim Vorweisen einer vorhandenen

Lizenz oder Running-Passes (bei der Startnummernausgabe)

werden Fr. 10.00 zurückerstattet.

Kantonalmeister können nur ALV- und/oder BLV-

Athleten/Athletinnen werden.

Nachmeldung

Bis 1 Stunde vor dem Start bei der Startnummernausgabe

Nachmeldegebühr Fr.5.-

Auszeichnungen

Jeder Teilnehmer erhält einen Erinnerungspreis.

Getrennte Medaillen Bern und Aargau

für die drei ersten der Kategorien U10-U16.

Gemeinsame Medaillen (Kantonalmeister Bern/

Aargau) für die drei ersten aller übrigen Kategorien.

Zusätzlich diverse Naturalpreise für die Bestklassierten

in allen Kategorien. Bei den Seniorenkategorien

werden die drei ersten aller

Senioren sowie der jeweilige Kategoriensieger

ausgezeichnet.

Barpreise (300.-- / 200.-- / 100.--) für die drei

ersten der Frauen- (Kat. 15 – 19) und Männer-

Kategorien (Kat. 20 – 24)

Rangverkündigungen

Siehe Zeitplan (ab 14:45 Uhr und 16:00 Uhr)

Rangliste

Die Resultate können auf www.la-bern.ch abgerufen

werden. Ranglisten in Papierform können

bei der Startnummernausgabe für Fr. 3.-- bestellt

werden.

Festwirtschaft

Foyer Sporthalle Wankdorf, Bern

Versicherung

Ist Sache der Teilnehmer.

Der Organisator lehnt jede Haftung für Diebstahl,

Krankheit und Unfall ab.

Auskunft

Martin Sommer, Aarmattweg 63, 3052 Zollikofen

Telefon P: 031 302 75 03; N: 079 270 92 70;

E-Mail: veranstaltungen@ggbern.ch

Internet: www.la-bern.ch / www.ggbern.ch


24 Ausschreibung Crossmeisterschaften




!" ! #


$ % !" !

$ % % &'&&

( !"% %! &'&&

) ( ( &(&) $

%$ ' !"( (! &(&) $

& ' ' &%&$ $

&& $

*+ , * '

%$ !"' '! &%&$ %% % $

!" ! && %% % $

% *+ !! ! * %% % '

% $ , &-""# $$ $ '

( +$ '-""# $$ $ '

) +$ % )-""# $$ $ '

' +$ $ (-""# $$ $ '

& +%$% ( $-""# $$ $ '

$ !"! ! &-""# '' ' '

+% ! '-""# '' ' '

+% ! % )-""# '' ' '

+%& ! $ (-""# '' ' '

% +%% ! ( $-""# '' ' '

*+" . /+ /0

10" *+ 234

5467389*$.%:

4; ,+


Kaderecke

ALV- Kaderecke

Kaderzusammenzug vom

24.Oktober 2010 in Aarau

Was macht eigentlich einen gelungenen

Kaderzusammenzug aus?

Sind es die wichtigen Informationen

am Anfang? Dass man, nach einer

längeren Trainingspause, wieder einmal

so richtig ins Schwitzen kommt.

Erkennt gar der eine oder andere,

dass die Muskeln wieder einmal Bewegung

nötig hätten? Gehören vielleicht

Anregungen zu oft vernachlässigten

Trainingseinheiten dazu? Wie

wichtig ist die berechtigte Hoffnung,

dass der Kleiderschrank um ein

25

T-Shirt reicher wird? Interessiert

möglicherweise den älteren Athleten,

wer vom Nachwuchs neu dabei ist,

den jüngeren eher, wer seine Vorreiter

sind? Oder sind es die Spiele

am Schluss, wo man sich einmal in

anderen Sportarten messen kann?

Trägt vielleicht das gemeinsame Mittagessen

zum Gelingen bei?

Egal, welche Punkte für den einzelnen

Athleten wichtig sind, auch heuer

wurden alle Erwartungen erfüllt.

Nach ein paar einleitenden Worten

von Christian Winter, verantwortlicher

Aargauer Kader, informierte

Christian Koch (BKS) über die Unterstützungsmöglichkeiten

von talentierten

Sportlerinnen und Sportlern

auf ihrem Bildungsweg parallel zum

Leistungssport. Für die jüngeren

Athleten und deren Trainer war dieser

Input sicher von grosser Bedeutung,

während die älteren wahrscheinlich

ein wenig trauerten, dass


26

sie von diesen Möglichkeiten noch

nicht profitieren konnten.

An die teils körperlichen, vor allem

aber auch koordinativen Grenzen

kamen viele im anschliessenden Body-Attack,

wo alle ihr Bestes gaben

und versuchten, mit der Instruktorin

Heidi Leimgruber mitzuhalten.

Wie wichtig die Kraft und die Stabilität

in den Fussgelenken und den

Knien für Leichtathleten ist, führte

Philipp Osterwalder (Physiotherapeut

und Mehrkampftrainer) den

Teilnehmern vor Augen. Anhand

verschiedener Gleichgewichts- und

Kräftigungsübungen zeigte er auf,

wie der Athlet trainieren kann, um diese

gesundheitsrelevanten Faktoren

zu beeinflussen.

Endlich durfte dann jeder ein neues

T-Shirt, gesponsert von der AEW,

in Empfang nehmen. Wie erwartet

stand das Wort „Kader“ noch einmal

grösser und modernisiert auf

dem Rücken als beim Vorgängigen.

Ob das „stolze“ Wort beim nächsten

Shirt überhaupt noch auf einer Zeile

Platz haben wird?

Wer nach dem obligatorischen Fotoshooting

noch Lust hatte, an

einem Spiel teilzunehmen, konnte

zwischen Volleyball, Unihockey und

Intercross auswählen.

Mit einem schmackhaften Mittagessen

und letzten kameradschaftlichen

und fachsimpelnden Gesprächen

klang der Kantonale Zusammenzug

langsam aus.

Auf ein Wiedersehen und sportliche

Grüsse

Jonas Hügli

Stabhochspringer, BTV Aarau


Vorstandsseite

27

ALV-Vorstand 2010

Präsident

Vizepräsidentin

Aktuar, Protokollführer

Finanzen

Medien und Internet

Ressort Nachwuchs

Technischer Leiter /

Chef Wettkämpfe

Migros-Sprint

Trainingszentren / Kader

Erdgas-Athletic-Cup

Lauf und Walking

Athletenbetreuung / Statistik /

Techn. Sekretariat

Schieds- und

Kampfrichterwesen

Christian Müller, Huserhof, 5610 Wohlen

Tel. P 056 622 22 94, E-Mail: chris.muele@pop.agri.ch

Monika Vifian-Fäsi, Tödiweg 22, 4852 Rothrist

Tel. P. 062 794 30 53, E-Mail: monika.vifian@bluewin.ch

Walter Schaad, Sandrainstrasse 524, 5732 Zetzwil

Tel. P. 062 773 14 82, G. 062 737 51 72, E-Mail: walter.schaad@gfwnet.ch

ad interim Karin Dobler, Buchhalterin, Bollhofweg 12, 5610 Wohlen

karin.dobler@hispeed.ch (ausserhalb Vorstand)

Simon Knellwolf, Brackenweg 8, 5200 Brugg

Tel. 056/441 35 56, E-Mail: simon.knellwolf@sunrise.ch

Peter Brühlmann, Kronengasse 1, 4800 Zofingen

Tel. G. + P. 062 751 12 12, E-Mail: bruehlmann_zof@swissonline.ch

Heinz Strebel, Huetmattweg 2, 5033 Buchs

Tel. P. 062 823 12 31, E-Mail: hstebel@datacomm.ch

Doris Schaffner-Strebel, Loorenstrasse 24e, 5443 Niederrohrdorf

Tel. P. 056 633 18 91, E-Mail: doris.schaffner@bluewin.ch

Christian Winter, Panoramaweg 27, 5070 Frick

Tel. 062/535 58 38, E-Mail: winter_ch@gmx.ch

Doris Schaffner-Strebel, Loorenstrasse 24e, 5443 Niederrohrdorf

Tel. P. 056 633 18 91, E-Mail: doris.schaffner@bluewin.ch

Monika Vifian-Fäsi, Tödiweg 22, 4852 Rothrist

Tel. P. 062 794 30 53, E-Mail: monika.vifian@bluewin.ch

Denise Keller, Allmenweg 6, 5610 Wohlen,

Tel. P. 056 610 04 23, E-Mail: d-keller@bluewin.ch

Thomas Spichtig, Bergweg 2, 5213 Villnachern

Tel. 079 746 71 14, E-Mail: t.spichtig@yetnet.ch

Weitere Adressen

Sponsoring

Redaktion ALV-Info

Ressort Lager ALV

Präsident Volkslauf

Materialverwalter

Vertreter EM und FM

Adressänderungen

Peter Kocher, Lättenstrasse 15, 5242 Birr

Tel. P. 056 441 82 37, G. 056 299 30 28, E-Mail: pkocher@pop.agri.ch

Ursula Keller, Habsburgerstrasse 66, 5200 Brugg

Tel. P. 056 441 14 70, E-Mail: ursi.keller@gmx.ch

Rizvana Bono-Syed, Juraweg 11, 4812 Mühlethal

Tel. P. 079 287 12 87, E-Mail: rizvana.bono@bluewin.ch

Moritz Gyr, Bachweg 2, 5242 Birr

Tel. P. 056 444 04 33, E-Mail: moritzgyr@swissonline.ch

Paul Moor, Zeughaus Aarau, Rohrerstrasse 7, 5000 Aarau

Tel. 062 822 35 62

Lorenz Caroli, Kirchrain 4, 5113 Holderbank

Tel. P. 062 893 43 30, Fax P. 062 893 43 31, E-Mail: lorenz.caroli@sunrise.ch

Vertreter Aargauer

Thomas Jäger, Hauptstrasse 67, 5027 Herznach

Turnverband Tel. P. 062 878 15 39

Sport Union Aargau (AKTSV)

SVKT Aargau

Joe Rothenfluh, Fliederstrasse 9, 5430 Wettingen

Tel. P. 056 427 90 40, E-Mail: joe.rothenfluh@bluewin.ch

Vera Barritt, Höhenweg 1, 5426 Lengnau,

vgbarritt@greenmail.ch

Adresse Swiss Athletics Swiss Athletics, Haus des Sports, 3000 Bern 22

Tel: 031 359 73 00, Fax: 031 359 73 01, E-Mail: info@swiss-athletics.ch


28

AZB

CH-5113 Holderbank

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine