DRESDEN.

travelfilm

DRESDEN.

Programm.

www.dresden-wissenschaft.de

DRESDEN.

STADT DER

WISSENSCHAFT

2006


www.dresden-wissenschaft.de

Die »Stadt der Wissenschaft 2006«

ist eine Gemeinschaftsaktion der

Landeshauptstadt Dresden, aller

Dresdner Wissenschaftseinrichtungen

mit ihren Partnern aus Wirtschaft

und Kultur. Sie wird präsentiert vom

Netzwerk »Dresden – Stadt der

Wissenschaften«, den Sponsoren

und den Medienpartnern. Der Wettbewerb

»Stadt der Wissenschaft«

ist eine Initiative des Stifterverbandes

für die Deutsche Wissenschaft.

Ausgezeichnet werden Städte, die

Wissenschaft als Motor für die Stadtentwicklung

nutzen und erfolgreiche

Netzwerke zwischen Wissenschaft,

Wirtschaft, Kultur und Politik

etabliert haben.

DRESDEN.

STADT DER

WISSENSCHAFT

2006

2

Grußwort

des Oberbürgermeisters

der »Stadt der

Wissenschaft 2006«

4

Grußwort

der Schirmherrin

der »Stadt der

Wissenschaft 2006«

6

Der Stifterverband

für die Deutsche

Wissenschaft

7

Der Wettbewerb

»Stadt der

Wissenschaft«

8

Idee und Ziele

der »Stadt der

Wissenschaft 2006«

17

Highlights 2006

27

Kalender 2006

106

Ein zukunftsfähiger

Verbund – das Netzwerk

»Dresden – Stadt der

Wissenschaften«

108

Weitere Projektpartner

110

Impressum


Wo Elemente

sich verbinden.


2

Dresden. Stadt der Wissenschaft 2006

Grußwort

des Oberbürgermeisters

der »Stadt der

Wissenschaft 2006«

Liebe Dresdnerinnen, liebe Dresdner,

liebe Gäste unserer Stadt,

die sächsische Landeshauptstadt Dresden hat in den letzten

Jahren viele Anstrengungen unternommen, sich als zukunftsfähiger

Standort für Wissenschaft und Forschung zu profilieren.

Mit bundesweitem Erfolg! Der Stifterverband für die Deutsche

Wissenschaft krönte die Bemühungen Anfang 2005 mit der

Auszeichnung »Stadt der Wissenschaft 2006«.

Programm

Nicht erst in unseren Tagen profitiert Dresden von den Errungenschaften

der Wissenschaft. Zahlreiche Entdeckungen – vom

europäischen Hartporzellan über die Dampflokomotive »Saxonia«,

die erste Spiegelreflexkamera der Welt bis hin zu den heutigen

Innovationen unserer Hochschul- und Wissenschaftsinstitute –

zeugen vom Erfindergeist unserer Stadt. Sie begründeten eine

Entwicklung, die ihre entscheidenden Impulse stets aus der

Wissenschaft erhielt und treiben sie heute voran.

Die Wissenschaftspotenz des Dresdner Raumes und ihre hervorragenden

Fachkräfte sind die entscheidenden Standortfaktoren für

viele große und kleine Unternehmen, die sich hier angesiedelt

haben und eng mit der Wissenschaft kooperieren.

Nicht zuletzt sind es auch die Offenheit ihrer Bürger, der besondere

kulturelle Rahmen und die hohe Lebensqualität, die

die Wissenschaftsstadt Dresden unverwechselbar machen.

Verstärkt wird diese Auszeichnung durch das 800-jährige Jubiläum,

welches Dresden ebenfalls im Jahr 2006 feiert. Der Titel

»Stadt der Wissenschaft« gibt so 800 Jahren Dresdner Stadtgeschichte

die entscheidende Prägung und ist gleichzeitig Wegweiser

in die Zukunft unserer Stadt.

Ich möchte Sie einladen, im Jahr 2006 an diesem Prozess teilzuhaben

und die Dresdner Wissenschaftslandschaft mit zu gestalten.

Ihr Ingolf Roßberg

Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Dresden

Wo Elemente sich verbinden.

3


4

Dresden. Stadt der Wissenschaft 2006

Grußwort

der Schirmherrin

der »Stadt der

Wissenschaft 2006«

Dresden ist ein attraktiver und leistungsfähiger Wissenschaftsstandort

mit exzellenten Forschungseinrichtungen, Hochschulen

und forschenden Unternehmen. Mehr noch: Für die 800-jährige

Stadt ist Wissenschaft ein zentraler Bestandteil der eigenen

Identität und Kultur. Dresden will diese lebendige Tradition

auch in Zukunft pflegen und stärken. Wissenschaft und Wirtschaft,

Bürgerinnen und Bürger, Kultur und Stadt gehen aufeinander

zu, um die Chancen von Forschung und Entwicklung

gemeinsam zu nutzen. Das Motto der »Stadt der Wissenschaft

2006« fasst diese Zusammenarbeit treffend zusammen:

»Wo Elemente sich verbinden«.

Dresden konnte sich mit seinem Konzept im Wettbewerb »Stadt

der Wissenschaft 2006« des Stifterverbandes für die Deutsche

Wissenschaft gegen andere hochkarätige Forschungsstandorte

durchsetzen. Es ist mir eine Ehre die Aktivitäten der »Stadt der

Wissenschaft 2006« als Schirmherrin zu begleiten.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

leistet einen sichtbaren Beitrag zur Stärkung von Forschung und

Entwicklung in Dresden. So entstand hier innerhalb von nur

Programm

zehn Jahren der größte Elektronikstandort Europas, das »Saxony

Valley«. Bis 2010 dürften allein in diesen Bereich ca. 6 Milliarden

Euro an privaten und öffentlichen Investitionen geflossen sein.

Auch bei der BMBF-Innovationsinitiative »Unternehmen Region«

ist Dresden äußerst erfolgreich. Ein Beispiel ist die InnoRegio

BioMeT. In diesem High-Tech-Netzwerk werden biowissenschaftliche

Erkenntnisse mit Ingenieurwissenschaften, Informatik

und Medizin kombiniert. 16 Unternehmensgründungen konnten

so ermöglicht und über 500 zukunftsfähige Arbeitsplätze bei

beteiligten Unternehmen geschaffen werden.

Forschungspolitik bedeutet aber nicht nur die Förderung von

Forschung. Es geht auch vor allem darum, den Dialog zwischen

Wissenschaft und Gesellschaft nachhaltig voranzutreiben. Denn

ohne Innovationsbereitschaft in der Gesellschaft kann Forschung

nicht gedeihen. Darum unterstützt das BMBF die Wissenschaftskommunikation

in Deutschland – im Jahr 2006 mit dem Informatikjahr.

Dresden zeigt, wie Wissenschaftskommunikation vor Ort geführt

werden kann und dauerhafte Netzwerke zur Förderung von Wissenschaft

und Wirtschaft entstehen. Ich wünsche allen Beteiligten

ein spannendes und erfolgreiches Jahr 2006 in der »Stadt der

Wissenschaft« Dresden.

Dr. Annette Schavan, MdB

Bundesministerin für Bildung und Forschung

Wo Elemente sich verbinden.

5


6

Dresden. Stadt der Wissenschaft 2006

Der Stifterverband

für die Deutsche

Wissenschaft

Im Stifterverband haben sich rund 3.000 Unternehmen, Unternehmensverbände

und Privatpersonen zusammengeschlossen.

Er finanziert sein Förderprogramm ausschließlich über die

gemeinnützigen Spenden seiner Mitglieder und Förderer. Im

Jahr 2005 waren dies rund 30 Millionen Euro. Ziel des Stifterverbands

ist es, Qualität und Leistungsfähigkeit des Wissenschaftssystems

zu verbessern. Dabei geht es um nachhaltige

Veränderungen, die langfristig die Exzellenz des Wissenschaftsstandorts

Deutschland sichern.

Der Stifterverband initiiert und fördert Reformen mit dem Ziel

eines wettbewerblichen Systems autonomer Hochschulen und

verbessert Qualität, Berufsorientierung und Internationalität der

akademischen Bildung. Er analysiert Defizite in den deutschen

Forschungsstrukturen und fördert das Innovationspotenzial der

Wissenschaft durch disziplinen- und institutionenübergreifende

Vernetzungen. Darüber hinaus treibt er die Kooperation von Wissenschaft

und Wirtschaft voran, fördert die gesellschaftliche und

wirtschaftliche Nutzung von Wissen und Erkenntnis und unterstützt

den Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit.

Der Stifterverband ist überdies Treuhänder für private Stiftungen.

Rund 360 Stiftungen arbeiten unter seinem Dach und fördern

Wissenschaft, Forschung, Kunst, Kultur und Soziales.

Dresden. Stadt der Wissenschaft 2006

Der Wettbewerb

»Stadt der

Wissenschaft«

Programm

Mit dem Wettbewerb »Stadt der Wissenschaft« trägt der Stifterverband

dazu bei, dass sich die Städte ihrer Potenziale bewusst

werden und Wissenschaft als Standortvorteil begreifen. Dazu

bedarf es der aktiven Unterstützung der Wissenschaft einerseits,

aber auch einer engen Verknüpfung von Wissenschaft mit Wirtschaft

und mit Kultur und schließlich eines Dialogs zwischen

Wissenschaft und den Bürgern. Erst diese Netzwerkbildung

schafft einen Identifikationswert, der das Prädikat »Stadt der

Wissenschaft« rechtfertigt. Die Städte sollen erkennen, dass

sich Wissenschaft als Motor für die Stadtentwicklung nutzen

lässt und daher eine aktive Rolle in ihrem ureigenen Interesse

liegt. Die von den Städten betriebene Vernetzung aller Akteure

ist daher das wichtigste Kriterium für das Auswahlgremium bei

der Beurteilung der Bewerbungen. Wer den Titel »Stadt der Wissenschaft«

erringen will, muss sich bewusst sein, dass die Stadt

nicht nur eine Woche im Sommer, sondern ein ganzes Jahr lang

mit ihrem gesamten Potenzial in Wissenschaft, Forschung und

Technologie im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses steht. Es

geht bei dem Wettbewerb weder um Traditionen, noch um Quantitäten,

auch nicht um die Zahl der Nobel- oder Leibniz-Preisträger,

sondern in erster Linie um die gegenwärtige und zukunftsgerichtete

Rolle der Kommune.

Stadt der Wissenschaft 2005: Bremen_Bremerhaven

Stadt der Wissenschaft 2006: Dresden

Stadt der Wissenschaft 2007: wird am 28.3.2006 bekannt gegeben

Wo Elemente sich verbinden.

7


8

Dresden. Stadt der Wissenschaft 2006

Idee und Ziele

der »Stadt der

Wissenschaft 2006«

Die Stadt Dresden hat in den

letzten Jahren viele Anstrengungen

unternommen, sich

als zukunftsfähiger Standort

für Forschung und Entwicklung

zu positionieren. Mit

Spitzenniveau! Sie baut dabei

auf eine Wissenschaftslandschaft,

die mit neun Hochschulen,

fünf Leibniz-, drei

Max-Planck und elf Fraunhoferinstituten,

zahlreichen

Netzwerken, Kompetenzzentren,

Unternehmen und

Einrichtungen des Technologietransfers

die vielfältigste

im Osten Deutschlands ist.

Programm

Diese Forschungslandschaft

lebt vor allem von Synergien

und Kooperationen mit zahlreichen

Partnern aus Wirtschaft,

Stadt und Kultur. Wo immer

sich diese Elemente verbinden,

entsteht die »Stadt der

Wissenschaft 2006«, entsteht

die Wissenschaftsstadt

Dresden. Ziel ist es nun, die

Wissenschaftspotenziale zielgerichtet

und bevölkerungswirksam

zu präsentieren und

neuen Zielgruppen zugänglich

zu machen – mit neuen als

auch mit etablierten Veranstaltungsformaten.

Wo Elemente sich verbinden,

entsteht die »Stadt der Wissenschaft

2006«.

www.dresden-wissenschaft.de

9


10

Idee und Ziele der »Stadt der Wissenschaft 2006«

Für die Wissenschaftsstadt

Dresden ist die Generation

von morgen besonders wichtig.

Schülermotivation und moderne

Studien- und Berufsfeldorientierung,

Talentsuche und

Begabtenförderung: das alles

gehört zu einem Instrumentarium,

was den Nachwuchs

frühzeitig und nachhaltig

an Dresden bindet.

Nachwuchs

fördern.

ab 01.02.

Jugend-Wissenschafts-Preis 2006

Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e. V.

25.04.

Kinderuniversität:

Warum brauchen wir

Blut zum Leben?

TU Dresden, Hörsaalzentrum

10.09. - 16.09.

7. Dresdner Sommerschule

Mikroelektronik

AMD, Infineon Technologies,

ZMD, TU Dresden

20.05.

Wissenschaft im Grünen

HTW Dresden

Idee und Ziele der »Stadt der Wissenschaft 2006«

Programm

Mehr denn je präsentiert sich

die Dresdner Wissenschaftslandschaft

im Jahr 2006,

öffnet ihre Labore für Besucher

oder begibt sich an »nichtwissenschaftliche«

Orte, um

mit Dresdnern und Dresden-

Besuchern ins Gespräch über

die Forschungspotenziale

der Stadt zu kommen.

Neue Technologien

präsentieren.

22.03. - 25.03.

Physik im Kaufpark

Kaufpark Nickern

20.05.

Tag des offenen Labors

Forschungszentrum Rossendorf

www.dresden-wissenschaft.de

11


12

Idee und Ziele der »Stadt der Wissenschaft 2006«

Die Erweiterung, Ergänzung

und Weitergabe von Wissen ist

in der »Stadt der Wissenschaft

2006« zu allen Lebzeiten möglich.

Vor allem Menschen im

dritten Lebensabschnitt erhalten

zahlreiche Angebote, sich

permanent auf dem aktuellen

Stand der Forschung zu halten.

Lebenslang

lernen.

dauerhaft

Dresdner Seniorenakademie

Wissenschaft und Kunst

08.03.

Vom Elementarteilchen

zum Universum

Wissenschaft im Rathaus

27.04.

Die Dresdner Hochschulbauten

des 19. und 20. Jahrhunderts

Festsaal Stadtmuseum Dresden

Idee und Ziele der »Stadt der Wissenschaft 2006«

Programm

Wissenschaft passiert nicht

losgelöst von der Gesellschaft.

In verschiedenen Formaten

können sich Nachwuchs und

Bürger mit gesellschaftlichen

Konsequenzen wissenschaftlicher

Entwicklungen auseinander

setzen, diese hinterfragen

und eigene Zukunftsvisionen

entwickeln.

Zukunftsvisionen

entwickeln.

28.02.

Science Café

Restaurant Lingner,

Deutsches Hygiene-Museum

Dresden

18.08. - 10.11.

Morgenland –

ein UFO für Dresden

Wilsdruffer Straße, vor dem Kulturpalast

25.11.

Zukunft heute

Semperoper Dresden

www.dresden-wissenschaft.de

13


14

Idee und Ziele der »Stadt der Wissenschaft 2006«

Die Wissenschaftsstadt

Dresden lebt vom internationalen

Austausch. Diese

Internationalität wird 2006 in

den Blickpunkt der Dresdner

Bürger gerückt, um sie innerhalb

der Stadt weiter zu verinnerlichen

und sie über die

Stadtgrenzen hin auszubauen –

als Anreiz für weitere ausländische

Fachkräfte.

Weltweiten Austausch

initiieren.

01.03. - 30.05.

Welcome Center

02.06.

Hellerau meets Internationals –

Indisches Sommerfest 2006

Deutsche Werkstätten Hellerau

23.06. - 30.09.

Urban Potentials – Perspektiven

europäischer Stadträume in

gegenwärtiger Kunst

Innenstadt und Weißeritzgebiet

Idee und Ziele der »Stadt der Wissenschaft 2006«

Programm

Dresden ist nicht nur eine Stadt

der Wissenschaft, sondern auch

eine Stadt der Kunst und Kultur.

Zwischen beiden Bereichen

bestehen enge Vernetzungen,

sowohl auf inhaltlicher als auch

methodischer Ebene.

Wissenschaft

mit Kunst und Kultur

verbinden.

06.04.

Astro-Rockshow

TU-Dresden, Hörsaalzentrum

12.01.

Lange Nacht der Töne

Hochschule für Musik

»Carl Maria von Weber« Dresden

15.11. - 19.11.

CYNETart_06humane –

10. Internationales Festival

für Medienkunst

Festspielhaus Hellerau,

Deutsches Hygiene-Museum Dresden,

u. a. O.

www.dresden-wissenschaft.de

15


16

Idee und Ziele der »Stadt der Wissenschaft 2006«

Die Wissenschaftsstadt

Dresden lebt von den vielfältigen

Kooperationen der

Wissenschaftseinrichtungen

untereinander und in Verbindung

mit Wirtschaftsunternehmen,

Stadt und Kunst und

Kultur. Als »Stadt der Wissenschaft

2006« will Dresden

bestehende Verbindungen

ausbauen und neue schaffen

mit dem Ziel, Wissenschaft

als entscheidenden Motor

für die Zukunft der Stadt

zu begreifen.

Netzwerke

ausbauen.

27.03. - 28.03.

Finale »Stadt der Wissenschaft 2007«

Dresden

19.06. - 23.06.

56. Jahrestagung der International

Communication Association

Internationales Congress Center Dresden

02.10. - 06.10.

Informatik 2006 –

Informatik für Menschen

TU Dresden, Hörsaalzentrum

Programm

Wo Elemente sich verbinden.

HIGHLIGHTS

2006

www.dresden-wissenschaft.de

17


18

Highlights 2006

Die Eröffnungsshow

bildet gemeinsam mit dem

Abschlussfest den Rahmen

des Veranstaltungszyklus zur

»Stadt der Wissenschaft 2006«.

Als moderierte Wissenschaftsshow

werden aktuelle Dresdner

Forschungsthemen und Zukunftsvisionen

dieser Wissenschaften

mit Elementen aus

Musik, Tanz, Licht und Bild

dargestellt. Veranstaltungsort

für die Shows ist das Rundkino

auf der Prager Straße. Im Rahmen

der Eröffnung werden die

Auszeichnungsformate »Juniordoktor«

und »Ehrenbürger«

ausgerufen. Verliehen werden

die Ehrentitel beim Abschlussfest

am Ende des Dresdner

Wissenschaftsjahres 2006.

Eröffnungsshow

11. + 12.02.

Abschlussfest

18.11.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Highlights 2006

Auszeichnungsformate:

»Juniordoktor«

und »Ehrenbürger«

11.02. - 18.11.

Programm

Um »Juniordoktor« der »Stadt

der Wissenschaft 2006« zu

werden, besuchen Schüler

der 3. - 12. Klassen verschiedene

Veranstaltungen und

lösen Aufgaben rund um

die Dresdner Wissenschaft

entlang eines Jahrespasses.

Dazu gehören Forschungseinrichtungen

genauso wie

Hochschulen und Museen.

Am Ende werden die Besten

ausgewählt und als »Juniordoktoren«

ausgezeichnet.

Den Titel »Ehrenbürger« der

»Stadt der Wissenschaft 2006«

erhalten Personen, die sich

über ihr berufliches Engagement

hinaus ehrenamtlich um

die Vermittlung von Wissenschaft

bei Nachwuchs und

Bürgern verdient gemacht

haben.

Wo Elemente sich verbinden.

19


20

Highlights 2006

Schülerwettbewerb

2005/2006

»Auf den Spuren von

Wissenschaft in Dresden«

01.01. - 30.06.

Ziel ist eine Sonderzeitschrift

zur »Wissenschaftsstadt Dresden«.

Unter dem Motto »Fragt!

Forscht! Schreibt!« überlegen

sich Schüler der 8. - 12. Klassen

Alltagsfragen, die sie mit

Hilfe der Dresdner Forschungseinrichtungen

wissenschaftlich

erklären wollen. Aus den besten

Einsendungen wird ein

Redaktionsteam zusammengestellt,

welches sich dann

unter Anleitung der Zeitschrift

SPIESSER auf Forscherpfade

begibt. Preis für das Redaktionsteam

ist eine Reise.

Außerdem wird die beste außerredaktionelle

Einsendung

mit einem Laptop prämiert.

Bewerbungsschluss ist der

13. Februar 2006.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Highlights 2006

Programm

Zum vierten Mal öffnen im

Sommer Dresdner Hochschulen

und Forschungseinrichtungen

für eine Nacht ihre Labore und

Hörsäle und laden große und

kleine Besucher ein, sich bei

mehr als 200 Führungen, Ausstellungen,

Experimentalshows,

Vorträgen, Musik und Filmen

auf Wissenschaft einzulassen.

Lange Nacht

der Wissenschaften

30.06.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Wo Elemente sich verbinden.

21


22

Highlights 2006 Highlights 2006

»Tal der Ahnungsdosen«

23.01. - 30.04.

Lange Zeit galt Dresden

im Volksmund als »Tal der

Ahnungslosen«. Die Neugier

und Offenheit der Dresdner

gegenüber der Wissenschaft

beweisen jedoch das Gegenteil.

Daher wird die Öffentlichkeit

aufgefordert, ihre Visionen

zu Wissenschaft in Dresden

aufzuschreiben und in einer

Dose abzugeben. Die Ideen

werden auf den Internetseiten

der Wissenschaftsstadt Dresden

veröffentlicht. Studenten

der Hochschule für Bildende

Künste Dresden wandeln die

Dosen in eine Bühneninstallation

für die »ErkennBar« um –

ein Symbol für den Wissensdurst

der Dresdner Bürger.

»ErkennBar«

01.07. - 31.08.

Programm

Die Elbwiesen in Dresden sind

städtebaulich wie landschaftlich

eine Rarität von Weltrang

und ein beliebter Erholungsort.

Hier baut in den Sommermonaten

die »ErkennBar« ihre Experimente

auf. Als Strandbar

angelegt entsteht direkt am

Fluss ein lebendiger Ort zur

Entspannung und zum Austausch

über Wissenschaft mitten

im Zentrum der Stadt. Das

umfangreiche Begleitprogramm

zum Thema »Im Reich der

Sinne« zeigt mit Diskussionen,

Filmen, Vorträgen und einer

Experimentierstraße, wo sich

Wissenschaft im Alltagsleben

wiederfindet.

Wo Elemente sich verbinden.

23


24

Highlights 2006

2006 begibt sich Dresdner

Wissenschaft auf »Abwege«

und präsentiert sich in Altmarkt-Galerie,

Karstadt und

weiteren Einkaufszentren der

Stadt. Mit interessanten Experimenten

und Exponaten

zeigen die Forschungseinrichtungen,

wie wissenschaftliche

Erkenntnisse und Technologien

in der Praxis Anwendung

finden.

Schaufenster

der Wissenschaft

30.09. - 02.10.

Highlights 2006

Uni-Wettstreit

14.10.

Programm

Studenten aus Dresden und

den Partnerstädten werden

in einem Wettstreit ihr Wissen

und ihre Kreativität unter

Beweis stellen. Themen sind

»Unglaubliche Phänomene der

Wissenschaft«. Im Rahmen

einer Quizshow werden den

Teams verblüffende Experimente

vorgeführt, deren Ergebnisse

und Erklärungen sie

vorhersagen müssen. Sieger

ist das Team, welches die

besten und treffendsten

Erklärungen liefert. Darüber

hinaus kann das Publikum

seinen Favoriten wählen.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Wo Elemente sich verbinden.

25


26

Highlights 2006

Wissenschaft und Wirtschaft

arbeiten in Dresden eng

zusammen. Erfolgreiche

Gemeinschaftsprojekte,

die diese Kooperationen

dokumentieren, stehen im

Mittelpunkt von »Faszination

Technologie«, einem internationalen

Kongress, der sich

jährlich einem Dresdner

Wissenschaftsschwerpunkt

widmet. In Vorträgen und

Workshops werden Forschungsstand

und praktische

Anwendungsmöglichkeiten

vorgestellt und Fragen zu

Existenzgründung und Technologietransfer

diskutiert.

Diese Veranstaltung ist einer

der »365 Orte im Land der

Ideen«, eine Auszeichnung

für das Netzwerk »Dresden –

Stadt der Wissenschaften«.

»Faszination

Technologie«

05.11.

Programm

Wo Elemente sich verbinden.

KALENDER

2006

www.dresden-wissenschaft.de

27


28

01

Januar 2006

............................................................................................................................................

01.01. - 30.06.

»Stadt der Wissenschaft 2006«

Dresden, Glacisstraße 6

Wettbewerb

Schülerwettbewerb 2005/2006

»Auf den Spuren von Wissenschaft in Dresden«

Fragt! Forscht! Schreibt!

Veranstalter: »Stadt der Wissenschaft 2006«;

SPIESSER die Jugendzeitschrift

Kontakt: Thomas Scheufler, schuelerwettbewerb@dresden.de

www.dresden-wissenschaft.de

Anmeldung bis zum 13. Februar 2006 erforderlich.

> siehe Programm Seite 20

............................................................................................................................................

01.01. - 23.07. Di - So, Feiertage 10.00 - 18.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Ausstellung

Evolution. Wege des Lebens

Die Entdeckung der Evolution; Treibende

Kräfte der Evolution; Wege zum Menschen;

Evolution durch den Menschen

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in Partnerschaft

mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG

Kontakt: Christoph Wingender, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 6,–/3,– Euro

Die Ausstellung läuft seit 24.09.2005.

öffentliche Führungen: Sonntag/Feiertag 16.00 Uhr

Kinderführung: jeden ersten Sonntag im Monat, jeweils 11.00 Uhr

............................................................................................................................................

01.01. - 31.12. Di - So, Feiertage 10.00 - 18.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Ausstellung

Dauerausstellung – Der Mensch

Der Gläserne Mensch; Leben und Sterben;

Essen und Trinken; Sexualität; Erinnern –

Denken – Lernen; Bewegung, Schönheit, Haut

und Haar

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in Partnerschaft

mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG

Kontakt: Christoph Wingender, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 6,–/3,– Euro

öffentliche Führungen: Samstag/Sonntag/Feiertag 14.00 Uhr, Führungen und

Projekte für Schulklassen und Gruppen in der Dauerausstellung und allen Sonderausstellungen,

individuelle Terminvereinbarung beim Besucherservice

............................................................................................................................................


30

Januar 2006

............................................................................................................................................

01.01. - 31.12. Di - So, Feiertage 10.00 - 18.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Ausstellung

Das Kindermuseum

Sehen; Hören; Riechen und Schmecken; Fühlen

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in Partnerschaft

mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG

Kontakt: Christoph Wingender, service@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 6,–/3,– Euro

öffentliche Familienführungen: Sonntag/Feiertag 15.00 Uhr, Anmeldung von

Gruppen beim Besucherservice

............................................................................................................................................

01.01. - 20.12. ab 8.00 Uhr

Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e. V.

Dresden, Cossebauder Straße 5

Präsentation

Wissenschaftsmobil des Landesverbandes

Sächsischer Jugendbildungswerke e. V.

Das Wissenschaftsmobil (WIMO) des LJBW e. V.

experimentiert gemeinsam mit Kindern und

Jugendlichen in Freizeiteinrichtungen, Schulen

und bei öffentlichen Veranstaltungen.

Veranstalter: Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e. V.

Kontakt: Frank Liebert, liebert@ljbw.de

www.wissenschaftskarawane.de

Anmeldung erforderlich.

gegen Gebühr ausleihbar, ganzjährig und ganztägig einsetzbar

Termine und Veranstaltungsorte bitte beim Veranstalter erfragen.

............................................................................................................................................

01.01. - 31.12. 15.00 Uhr

MiNiscience

Dresden, Silberweg 1

Seminar/Workshop

MiNiscience – Naturwissenschaften

verstehen mit allen Sinnen

Experimentieren für Kinder im Vor- und

Grundschulalter

Veranstalter: MiNiscience

Kontakt: Susanne Sitte-Zöllner, info@mininature.de

www.miniscience.de

Anmeldung erforderlich.

für Kinder von 4-7 und 7-10 Jahren, 12 bis 14 Kursstunden á 45 Min. je Kurs,

jeweils in einem Schulhalbjahr, max. 8 Teilnehmer je Kurs

Termine und Veranstaltungsorte bitte beim Veranstalter erfragen.

............................................................................................................................................

03.01. 19.00 Uhr

Sächsische Zeitung, Haus der Presse, Foyersaal

Dresden, Ostra-Allee 20

Lesung

Literatur Live

Schriftsteller in der DDR

Referent: Lutz Rathenow

Veranstalter: Sächsische Zeitung; Hannah-Arendt-Institut für

Totalitarismusforschung e. V.

Kontakt: Hannelore Georgi, hait@rcs.urz.tu-dresden.de

Eintritt: 5,– Euro

Karten beim sz-ticketservice erhältlich.

Programm

............................................................................................................................................

05.01. 18.15 - 19.30 Uhr

TU Dresden, Beyer-Bau, Raum 154/H

Dresden, George-Bähr-Straße 1-3

Vortrag

12. Kolloquium

»Abfall & Altlasten aktuell«

Die Stoffflussanalyse als Planungs- und Kontrollinstrument

in der Abfallwirtschaft

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten

Kontakt: Petra Flügel, abfall@rcs.urz.tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/fghhiaa

............................................................................................................................................

09.01. 17.00 - 18.30 Uhr

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus,

Medizinisch Theoretisches Zentrum, Hörsaal 2

Dresden, Fiedlerstraße 42

Vortrag

MTZ Research Seminar

1. Arteriovenous differentiation of human

endothelial cells 2. Endothelin – Novel Aspects

Beyond Vasoconstriction

Veranstalter: TU Dresden, Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus

Kontakt: Prof. Henning Morawietz,

Henning.Morawietz@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

09.01. 19.30 Uhr

GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau

Dresden, Moritzburger Weg 67

Präsentation/Vortrag

Get-together International Friends Dresden e. V.

Die International Friends stellen sich vor!

Veranstalter: International Friends Dresden e. V.

Kontakt: Julia Frenck, kontakt@internationalfriends.de

www.internationalfriends.de

Anmeldung erforderlich.

............................................................................................................................................

10.01. 19.45 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Wie funktioniert moderne Versuchstierhaltung?

Die Maus als Modellversuchstier

der genetischen Forschung

Begleitprogramm zur Ausstellung

»Evolution. Wege des Lebens«

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG,

Kooperation mit der Robert-Bosch-Stiftung

Kontakt: Nils Meyer, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

Schüler und Inhaber der Jahreskarte haben freien Eintritt.

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

31


32

Januar 2006

............................................................................................................................................

11.01. 18.30 - 20.00 Uhr

TU Dresden, August-Bebel-Straße, Raum 213

Dresden, August-Bebel-Straße 20

Vortrag

Kolloquium: Wirtschafts- und Sozialgeschichte

in Diskussion

Unternehmensgeschichte im Spannungsfeld

von wissenschaftlichem Auftrag und wirtschaftlicher

Beauftragung

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Geschichte, Lehrstuhl für

Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Kontakt: PD Dr. Susanne Schötz, Susanne.Schoetz@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

11.01. 19.00 Uhr

Studiotheater des Kulturpalastes

Dresden, Schloßstraße 2

Vortrag

Schwarze Löcher

Was sind Schwarze Löcher? Die Physik der

Schwarzen Löcher. Gibt es Schwarze Löcher

in der Natur?

Veranstalter: Urania-Vortragszentrum e. V.

Kontakt: Lutz Graefe, Lutz.Graefe@tu-dresden.de

Eintritt: 5,–/4,– Euro

............................................................................................................................................

12. - 13.01. 9.00 - 16.00 Uhr

Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme

Dresden, Winterbergstraße 28

Seminar/Workshop/begleitende Ausstellung

»Keramik zum Anfassen«

Vision Keramik 2006+

Innovative Anwendungen aus Hochleistungskeramik,

Entwicklung von visionären Ideen

für neue Applikationen

Veranstalter: Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien

und Systeme

Kontakt: Katrin Schwarz, katrin.schwarz@ikts.fraunhofer.de

www.vision2006plus.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 100,–/50,– Euro

............................................................................................................................................

12.01. 07.30 - 16.00 Uhr

TU Dresden, Hörsaalzentrum und Gebäude der TU Dresden

Dresden, Bergstraße 64

Informationsveranstaltung, Tag der offenen Tür

Schnupperstudium

Am 12. Januar 2006 bietet sich für alle

Studieninteressierten die Möglichkeit,

Uniluft zu schnuppern. Informieren Sie sich

über die umfangreichen Studienmöglichkeiten

an der TU Dresden. Das Programm bietet

Lehrveranstaltungen, spezielle Vorträge,

Gesprächsmöglichkeiten mit Studierenden

und Wissenschaftlern etc.

Veranstalter: TU Dresden, Zentrale Studienberatung

Kontakt: Birgit Hartenhauer, Birgit.Hartenhauer@tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/schnupperstudium

............................................................................................................................................

Programm

Januar 2006

............................................................................................................................................

12.01. 9.00 - 10.00 Uhr

TU Dresden, Seminargebäude 1, Raum 01a

Dresden, Zellescher Weg 22

Vortrag zum »Schnupperstudium für einen Tag«

Solare Stromerzeugung und Brennstoffzellen –

innovative Beiträge zur regenerativen

Stromerzeugung

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Elektrische Energieversorgung

und Hochspannungstechnik

Kontakt: Dr. Jan Meyer, meyer@ieeh.et.tu-dresden.de

............................................................................................................................................

12.01. 09.20 - 10.50 Uhr

TU Dresden, Seminargebäude 1, Raum 101

Dresden, Zellescher Weg 22

Informationsveranstaltung

Lehrveranstaltung zum

»Schnupperstudium für einen Tag«

Elektroenergiesysteme

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Elektrische Energieversorgung

und Hochspannungstechnik

Kontakt: Dr. Jan Meyer, meyer@ieeh.et.tu-dresden.de

............................................................................................................................................

12.01. 11.10 - 12.40 Uhr

TU Dresden, Binder-Bau, Hochspannungshalle

Dresden, Mommsenstraße 10

Informationsveranstaltung

Experimentalvorlesung

zum »Schnupperstudium für einen Tag«

Hochspannungstechnik 1

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Elektrische Energieversorgung

und Hochspannungstechnik

Kontakt: Dr. Joachim Speck, speck@ieeh.et.tu-dresden.de

............................................................................................................................................

12.01. 13.00 - 14.30 Uhr

TU Dresden, Seminargebäude 1, Raum 01a

Dresden, Zellescher Weg 22

Informationsveranstaltung

Lehrveranstaltung

zum »Schnupperstudium für einen Tag«

Elektrische und magnetische Felder von

Elektroenergieanlagen und deren Wirkung

auf biologische und technische Systeme

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Elektrische Energieversorgung

und Hochspannungstechnik

Kontakt: Dr. Jan Meyer, meyer@ieeh.et.tu-dresden.de

............................................................................................................................................

12.01. 15.00 - 17.00 Uhr

TU Dresden, Seminargebäude 1, Raum 0.23

Dresden, Zellescher Weg 22

Informationsveranstaltung

Praktikum

zum »Schnupperstudium für einen Tag«

Elektroenergiesysteme

www.dresden-wissenschaft.de

33


34

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Elektrische Energieversorgung

und Hochspannungstechnik

Kontakt: Dr. Jan Meyer, meyer@ieeh.et.tu-dresden.de

............................................................................................................................................

12.01. 18.15 Uhr

TU Dresden, Beyer-Bau, Raum 154/H

Dresden, George-Bähr-Straße 1-3

Vortrag

12. Kolloquium

»Abfall & Altlasten aktuell«

Life cycle assessment models in waste

management

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten

Kontakt: Petra Flügel, abfall@rcs.urz.tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/fghhiaa

Vortrag in englischer Sprache

............................................................................................................................................

12.01. 18.30 - 20.00 Uhr

TU Dresden, von-Gerber-Bau, Raum 38

Dresden, Bergstraße 53

Vortrag

Ringvorlesung:

Wissenschaftssprache und kultureller Kontext

Mehrsprachigkeit im europäischen

Wissenschaftsbetrieb?

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Anglistik und Amerikanistik,

Institut für Slavistik

Kontakt: Prof. Ursula Schaefer, dek-slk@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

12.01. 19.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Hitzequell oder Eiskristall –

wo fing alles an?

Eine Forschungsexpedition

zum Ursprung der Evolution

Begleitprogramm zur Ausstellung

»Evolution. Wege des Lebens«

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG

Kontakt: Nils Meyer, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

Schüler und Inhaber der Jahreskarte haben freien Eintritt.

............................................................................................................................................

12.01. 19.00 - 23.00 Uhr

Hochschule für Musik »Carl Maria von Weber« Dresden

Dresden, Wettiner Platz 13

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Tag der offenen Tür

Lange Nacht der Töne

Wie man auf ungewöhnliche Art

Musik erzeugen kann und welche

Wirkung sie hat

Veranstalter: Hochschule für Musik »Carl Maria von Weber« Dresden

Kontakt: Judith Storbeck, judith.storbeck@hfmdd.smwk.sachsen.de

............................................................................................................................................

Programm

Januar 2006

............................................................................................................................................

12.01. 20.00 Uhr

Haus der Kathedrale, Kathedralforum Dresden

Dresden, Schloßstraße 24

Vortragsreihe

»15 Jahre deutsche Einheit«

Das Ost-West-Verhältnis in Deutschland –

ein Volk mit unterschiedlichen Einstellungen,

Verhaltensweisen und Kulturen?

Veranstalter: Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e. V.;

Kathedralforum

Kontakt: Hannelore Georgi, hait@rcs.urz.tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/hait

............................................................................................................................................

13.01. 14.00 - 15.00 Uhr

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Herzzentrum Dresden,

Hörsaal, Erdgeschoss

Dresden, Fetscherstraße 76

Vortrag

Internationale Dresdner Vortragsreihe

Diabetes und Endokrinologie 2006

Diabetische Nephropathie:

Risiko, Verlauf und Therapie

Veranstalter: Prof. Stefan R. Bornstein,

Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik III

Kontakt: Prof. Stefan Bornstein,

Stefan.Bornstein@uniklinikum-dresden.de

............................................................................................................................................

17.01. 14.50 Uhr

TU Dresden, Hörsaalzentrum, Hörsaal 403

Dresden, Bergstraße 64

Vortrag

Elektrische Energieversorgung 2020 –

Perspektiven und Handlungsbedarf

Wissenschaftliches Kolloquium

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Elektrische Energieversorgung

und Hochspannungstechnik

Kontakt: Prof. Peter Schegner, peter.schegner@ieeh.et.tu-dresden.de

............................................................................................................................................

17.01. 18.30 Uhr

TU Dresden, Bürogebäude Zellescher Weg, B 007

Dresden, Zellescher Weg 17

Vortrag

Aus der Sicht des Architekten:

Planen und Entwerfen am Denkmal

Veranstalter: TU Dresden, Prof. f. Denkmalpflege + Entwerfen,

Prof. f. Denkmalkunde + angewandte Bauforschung

Kontakt: Hans Rudolf Meier, hans-rudolf.meier@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

35


36

Januar 2006

............................................................................................................................................

17.01. - 07.02. 19.00 - 20.30 Uhr

Volkshochschule Dresden

Dresden, Schilfweg 3

Seminar/Workshop

Die Kunst des Ausstellens

Kurs zum Museums- und Ausstellungswesen

Veranstalter: Volkshochschule Dresden

Kontakt: Birgit Zimmermann, zimmermann@vhs-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 18,– Euro

vier Veranstaltungstermine (jeweils 1,5 Std.)

............................................................................................................................................

17.01. 19.30 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Lockerung der Generationsbeziehungen

durch veränderte verwandtschaftliche

Abstammung?

Vortragsreihe: Neue Generationen –

neue Familien

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG,

Kooperation mit dem Institut für Soziologie der TU Dresden

Kontakt: Christoph Wingender, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

Schüler und Inhaber der Jahreskarte haben freien Eintritt.

............................................................................................................................................

18.01. - 04.03. Mo bis Fr 10.00 - 18.00, Sa. 10.00 - 13.00 Uhr

TU Dresden, Hörsaalzentrum

Dresden, Bergstraße 64

Ausstellung

Die antiken Mosaiken von Ravenna –

I Mosaici Antichi di Ravenna

Veranstalter: Comune di Ravenna; Italienisches Generalkonsulat

Leipzig; TU Dresden

Kontakt: Katharina Leiberg, katharina.leiberg@tu-dresden.de

Ausstellungseröffnung: Mittwoch, 18. Januar, 16.45 Uhr

............................................................................................................................................

18.01. 16.00 Uhr

TU Dresden, Georg-Schumann-Bau, Raum A3

Dresden, Münchner Platz 3

Informationsveranstaltung, Vortrag

Vortragsreihe:

Was kann ich an der TU Dresden studieren?

Aufbau und Ablauf

des Studiengangs Psychologie

Veranstalter: TU Dresden, Zentrale Studienberatung

und Fachbereiche

Kontakt: Birgit Hartenhauer, Birgit.Hartenhauer@tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/zsb/veranstaltungsreihe

............................................................................................................................................

Programm

Januar 2006

............................................................................................................................................

18.01. 17.00 Uhr

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, Raum Z 336

Dresden, Friedrich-List-Platz 1

Vortrag

Datenbankstammtisch an der Hochschule

für Technik und Wirtschaft Dresden

Datenbank – Metaprogrammierung

Veranstalter: HTW Dresden, Prof. Uwe Wloka

Kontakt: Prof. Uwe Wloka, wloka@verwaltung.htw-dresden.de

www.informatik.htwdresden.de/~wloka/termine/frame_dbtermine.html

............................................................................................................................................

18.01. 18.30 - 20.00 Uhr

TU Dresden, August-Bebel-Straße, Raum 213

Dresden, August-Bebel-Straße 20

Vortrag

Kolloquium: Wirtschafts- und

Sozialgeschichte in Diskussion

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Geschichte,

Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Kontakt: PD Dr. Susanne Schötz, Susanne.Schoetz@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

19.01. 15.00 - 16.45 Uhr

TU Dresden, Kutzbach-Bau, Raum 101

Dresden, Helmholtzstraße 7a

Seminar/Workshop, Vortrag

Dresdner Fluidtechnische Kolloquien

Innovative Ventiltechnik für hydraulisch

geregelte PKW Fahrwerke

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Fluidtechnik; Dresdner Verein

zur Förderung der Fluidtechnik e.V.

Kontakt: Prof. S. Helduser, mailbox@ifd.mw.tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/mwifd

............................................................................................................................................

19.01. 18.15 Uhr

TU Dresden, Beyer-Bau, Raum 154/H

Dresden, George-Bähr-Straße 1-3

Vortrag

12. Kolloquium

»Abfall & Altlasten aktuell«

Die offenen Enden der Kreislaufwirtschaft:

Probleme internationaler Stoffströme und

Perspektiven eines nachhaltigen Ressourcenmanagements

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten

Kontakt: Petra Flügel, abfall@rcs.urz.tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/fghhiaa

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

37


38

Januar 2006

............................................................................................................................................

19.01. 18.30 - 20.00 Uhr

TU Dresden, von-Gerber-Bau, Raum 38

Dresden, Bergstraße 53

Vortrag

Ringvorlesung:

Wissenschaftssprache und kultureller Kontext

War die Mehrsprachigkeit der Wissenschaften

ein Irrweg?

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Anglistik und Amerikanistik,

Institut für Slavistik

Kontakt: Prof. Ursula Schaefer, dek-slk@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

19.01. 19.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Darwins Bilder. Das Bild der Evolutionstheorie

im 19. Jahrhundert

Begleitprogramm zur Ausstellung

»Evolution. Wege des Lebens«

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG

Kontakt: Nils Meyer, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

............................................................................................................................................

20.01. - 21.01. 09.00 - 13.00 Uhr

Dresden, Königsbrücker Landstraße 2

Kongress, Seminar/Workshop

2. Dresdner Kita-Symposium: »Gesundheit in

stürmischen Zeiten. Gesundheit in der Kita –

Konzepte für Große und Kleine«

Gesundheitsförderung, Gesundheitsmanagement

Veranstalter: Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften –

BG-Institut Arbeit und Gesundheit und das Institut für Arbeits- und

Sozialmedizin der TU Dresden

Kooperationspartner: Bundesverband der Unfallkassen, die Unfallkasse

Sachsen und die Berufsgenossenschaft Gesundheitsdienst und

Wohlfahrtspflege

Kontakt: René Dybek, rene.dybek@hvbg.de

www.bgag-seminare.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 70,– Euro

............................................................................................................................................

20.01. – 22.01. täglich 10.00 - 18.00 Uhr

Messe Dresden

Dresden, Messering 6

Ausstellung

KarriereStart 2006

Messe für Aus- und Weiterbildung, Existenzgründung

und Unternehmensentwicklung,

Fachkräfte- und Nachwuchsgewinnung

Veranstalter: ORTEC Messe und Kongress GmbH

Kontakt: Markus Brömel, karrierestart@ortec.de

www.messe-karrierestart.de

Eintritt: 4,–/3,– Euro

............................................................................................................................................

Programm

Januar 2006

............................................................................................................................................

21.01. 10.00 - 17.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Kongress

Wertepluralismus – ethisches Dilemma –

juristische Konsequenzen? Positionen zur

Patientenverfügung auf dem Prüfstand

An der Grenze zwischen Leben und Tod –

Patientenverfügungen – Positionen der

aktuellen Debatte in Deutschland

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG,

Kooperation mit der Akademie für Palliativmedizin und

Hospizarbeit Dresden gGmbH und der Friedrich-Ebert-Stiftung

Kontakt: Hans-Hasso Ziegler, tagungszentrum@dhmd.de

www.dhmd.de

Anmeldung bis zum 15. Januar 2006 erforderlich.

Eintritt: 15,– Euro

............................................................................................................................................

23.01. - 30.04.

»Stadt der Wissenschaft 2006«

Dresden, Glacisstraße 6

»Tal der Ahnungsdosen«

Veranstalter: »Stadt der Wissenschaft 2006«

Kontakt: Thomas Scheufler, tscheufler@dresden.de

www.dresden-wissenschaft.de

> siehe Programm Seite 22

............................................................................................................................................

23.01. 13.00 - 15.00 Uhr

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen,

Außenstelle Entwurfsautomatisierung, Konferenzraum

Dresden, Zeunerstraße 38

Vortrag

Dresdner Automatisierungstechnisches

Kolloquium

Integrierte Bewegungsmessung

bei Mehrkörpersystemen

Veranstalter: Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen,

Außenstelle Entwurfsautomatisierung; TU Dresden; HTW Dresden;

VDE Bezirksverein Dresden

Kontakt: Brigitte Elst, brigitte.elst@eas.iis.fraunhofer.de

www.eas.iis.fhg.de/events/colloquia/2005/008/index_de.html

............................................................................................................................................

23.01. - 24.01. 09.00 - 15.30 Uhr

Dresden, Königsbrücker Landstraße 2

Kongress, Seminar/Workshop

1. Satellitenforum: »Vitalität + Arbeit« –

Ressourcen für Gesundheit und Rente

Integratives Gesundheitsmanagement,

Betriebliches Gesundheitsmanagement,

Arbeitsfähigkeit und Vitalität

Veranstalter: EVAAA e.V. Berlin/Leipzig; Hauptverband der gewerblichen

Berufsgenossenschaften – BG-Institut Arbeit und Gesundheit,

Berufsgenossenschaft der Feinmechanik und Elektrotechnik

www.dresden-wissenschaft.de

39


40

Kontakt: René Dybek, rene.dybek@hvbg.de

www.evaaa.de/evaaa/forum/forum.html

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 195,– Euro

............................................................................................................................................

24.01. 19.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Mobil, agil, belastet – Folgen der Globalisierung

für Familie und Gesundheit

Vortragsreihe: Neue Generationen –

neue Familien

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG,

Kooperation mit dem Institut für Soziologie der TU Dresden

Kontakt: Christoph Wingender, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

Schüler und Inhaber der Jahreskarte haben freien Eintritt.

............................................................................................................................................

25.01. 16.00 Uhr

TU Dresden, Georg-Schumann-Bau, Raum A3

Dresden, Münchner Platz 3

Informationsveranstaltung, Vortrag

Vortragsreihe:

Was kann ich an der TU Dresden studieren?

Aufbau und Ablauf der Studiengänge Geodäsie

und Kartografie

Veranstalter: TU Dresden, Zentrale Studienberatung und Fachbereiche

Kontakt: Birgit Hartenhauer, Birgit.Hartenhauer@tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/zsb/veranstaltungsreihe

............................................................................................................................................

25.01. 19.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Wie wir uns erinnern – Erinnern und Vergessen

aus der Perspektive der Hirnforschung

Veranstaltungsreihe:

Warum erinnern – Wozu vergessen

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in Partnerschaft

mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG, Kooperation mit der

Akademie für Palliativmedizin und Hospizarbeit Dresden gGmbH

Kontakt: Christoph Wingender, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

Schüler und Inhaber der Jahreskarte haben freien Eintritt.

............................................................................................................................................

26.01. - 09.02. 19.00 - 21.15 Uhr

Volkshochschule Dresden

Dresden, Schilfweg 3

Vortrag

150 Jahre Designentwicklung –

vom Thonetstuhl zum High-Tech-Computer

Formgestaltung von der Manufaktur

zur Serienfertigung

Programm

Veranstalter: Volkshochschule Dresden

Kontakt: Birgit Zimmermann, zimmermann@vhs-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 18,– Euro

drei Veranstaltungstermine (jeweils 135 Minuten)

Termine bitte beim Veranstalter erfragen.

............................................................................................................................................

26.01. 19.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Wie viel Affe in uns steckt –

Der genetische Unterschied zwischen

Menschen und Schimpansen

Begleitprogramm zur Ausstellung

»Evolution. Wege des Lebens«

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG

Kontakt: Nils Meyer, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

............................................................................................................................................

26.01. 19.00 Uhr

TU Dresden, Hörsaalzentrum

Dresden, Bergstraße 64

Präsentation, Vortrag

6. Praxisforum des Instituts

für Kommunikationswissenschaft

Präsentation praxisrelevanter Forschungsergebnisse

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Kommunikationswissenschaft,

Förderverein des Instituts für Kommunikationswissenschaft

Kontakt: Grit Jandura, grit.jandura@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

26.01. 20.00 Uhr

Haus der Kathedrale, Kathedralforum

Dresden, Schloßstraße 24

Vortragsreihe

»15 Jahre deutsche Einheit«

Die deutsche Vereinigung aus polnischer Sicht

Veranstalter: Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e. V.;

Kathedralforum

Kontakt: Hannelore Georgi, hait@rcs.urz.tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/hait

............................................................................................................................................

27.01. - 29.01. 16.00 Uhr

Hotel The Westin Bellevue Dresden

Dresden, Große Meißner Straße 15

Kongress

Dresdner Herz-Kreislauf-Tage 2006

Moderne Konzepte in Diagnostik und Therapie

kardiovaskulärer Erkrankungen

Veranstalter: Förderkreis Dresdner Herz-Kreislauf-Tage e. V.;

Prof. Ruth H. Strasser

Kontakt: Evelyn Chalmakoff, Kardiologie@mailbox.tu-dresden.de

www.dhkt.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 150,– Euro

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

41


42

Januar 2006

............................................................................................................................................

31.01. 13.00 Uhr

TU Dresden, von-Gerber-Bau, Raum 052

Dresden, Bergstraße 53

Vortrag

Neueste Entwicklungen im Recht der

kommunalen Spielgerätesteuer –

Zum richtigen Maß des Vergnügens

Neueste Entwicklungen zu den örtlichen

Verbrauch- und Aufwandsteuern

Veranstalter: TU Dresden, Juristische Fakultät

Kontakt: Dr. Birgit Weitemeyer, Weitemeyer@jura.tu-dresden.de

............................................................................................................................................

31.01. 15.00 - 17.00 Uhr

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Dresden, Friedrich-List-Platz 1

Seminar/Workshop

107. Wissenschaftliches Seminar

Innovation in der Siemens-Leittechnik

Veranstalter: HTW Dresden, Fachbereich Elektrotechnik

Kontakt: Prof. Wilfried Klix, klix@et.htw-dresden.de

............................................................................................................................................

31.01. 19.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Halt mich fest, aber fass mich nicht an.

Generationenethik im Wandel

Vortragsreihe: Neue Generationen –

Neue Familien

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG,

Kooperation mit dem Institut für Soziologie der TU Dresden

Kontakt: Christoph Wingender, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

Schüler und Inhaber der Jahreskarte haben freien Eintritt.

............................................................................................................................................

31.01. 19.00 Uhr

Sächsische Zeitung, Haus der Presse, Foyersaal

Dresden, Ostra-Allee 20

Lesung

Literatur Live

Schriftsteller in der DDR

Referent: Joachim Walther

Veranstalter: Sächsische Zeitung

Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e. V.

Kontakt: Hannelore Georgi, hait@rcs.urz.tu-dresden.de

Eintritt: 5,– Euro

Karten beim sz-ticketservice erhältlich

............................................................................................................................................

02

Programm

Februar 2006

............................................................................................................................................

01.02. - 31.07.

Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e. V.

Dresden, Cossebauder Str. 5

Wettbewerb

Jugend-Wissenschafts-Preis 2006

des Landesverbandes Sächsischer

Jugendbildungswerke e. V.

Der Jugend-Wissenschafts-Preis wird an junge

Menschen verliehen, die sich im Team mit

Themen und Sachverhalten aus Wissenschaft

und Technik intensiv befassen und gemeinsam

an einem Projekt arbeiten oder sich dafür engagieren,

dass sich Jugendliche mit wissenschaftlichen

Inhalten in ihrer Freizeit auseinandersetzen.

Veranstalter: Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e. V.

Kontakt: Michael Hahn, hahn@ljbw.de

www.ljbw.de

Anmeldung erforderlich.

Preisverleihung im Rahmen einer Veranstaltung des LJBW e.V. im September 2006

............................................................................................................................................

01.02. 13.00 - 19.00 Uhr

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus,

Medizinisch Theoretisches Zentrum, Seminarraum 4

Dresden, Fiedlerstraße 42

Seminar/Workshop

Diabetologenforum

Forum für und mit Diabetologen:

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse und

deren Implikationen für die Arbeit des

modernen Arztes

Veranstalter: Prof. Stefan R. Bornstein, Direktor der Medizinischen

Klinik und Poliklinik III; Prof. Michele Solimena, Leiter des

Bereiches Experimentelle Diabetologie

Kontakt: Prof. Stefan Bornstein, Stefan.Bornstein@uniklinikumdresden.de

............................................................................................................................................

01.02. 16.00 Uhr

TU Dresden, Georg-Schumann-Bau, Raum A3

Dresden, Münchner Platz 3

Informationsveranstaltung, Vortrag

Vortragsreihe:

Was kann ich an der TU Dresden studieren?

Aufbau und Ablauf der Studiengänge Medizin

und Zahnmedizin

Veranstalter: TU Dresden, Zentrale Studienberatung und Fachbereiche

Kontakt: Birgit Hartenhauer, Birgit.Hartenhauer@tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/zsb/veranstaltungsreihe

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

43


44

Februar 2006

............................................................................................................................................

01.02. 16.30 Uhr

TU Dresden, Festsaal der Fakultät Wirtschaftswissenschaften,

Hülsse-Bau, Nordflügel, 3. Etage

Dresden, Helmholtzstraße 10

Vortrag

Fiskalische, demographische und

ökonomische Herausforderungen an

den Freistaat Sachsen bis 2020

Antrittsvorlesung von Herrn Prof. Helmut Seitz,

Inhaber des Lehrstuhls Empirische Finanzwissenschaft

und Finanzpolitik an der TU Dresden

Veranstalter: TU Dresden, Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Kontakt: Manuela Rothe M. A., manuela.rothe@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

01.02. 18.30 - 20.00 Uhr

TU Dresden, August-Bebel-Straße, Raum 213

Dresden, August-Bebel-Straße 20

Vortrag

Kolloquium: Wirtschafts- und Sozialgeschichte

in Diskussion

Prüfstein für die Zivilgesellschaft?

Drogenkonsum in Westberlin und London

der 1960/70er Jahre

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Geschichte, Lehrstuhl für

Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Kontakt: PD Dr. Susanne Schötz, Susanne.Schoetz@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

03.02. - 11.04. 09.00 - 20.00 Uhr, Mo - Do bis 22.00 Uhr

Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek

Dresden, Galerie am Lesesaal

Dresden, Zellescher Weg 18

Ausstellung

Bücher und ihre Leser

Ausstellung der SLUB/

Abteilung Deutsche Fotothek

Veranstalter: Sächsische Landesbibliothek –

Staats- und Universitätsbibliothek Dresden

Kontakt: Dr. Annerose Spitzer, spitzer@slub-dresden.de

www.slub-dresden.de

............................................................................................................................................

03.02. 14.00 - 15.00 Uhr

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus,

Herzzentrum, Hörsaal, Erdgeschoss

Dresden, Fetscherstraße 76

Vortrag

Internationale Dresdner Vortragsreihe

Diabetes und Endokrinologie 2006

Ectopic fat accumulation and tissue energy

metabolism in insulin resistant humans

Veranstalter: Prof. Stefan R. Bornstein,

Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik III

Kontakt: Prof. Stefan Bornstein,

Stefan.Bornstein@uniklinikum-dresden.de

............................................................................................................................................

Programm

Februar 2006

............................................................................................................................................

03.02. 20.00 Uhr

TU Dresden, Beyer-Bau

Dresden, George-Bähr-Straße 1

Führung, Vortrag

Führung durch das Lohrmann-Observatorium

der TU Dresden

Erklärung astronomischer Zusammenhänge

im Planetarium, Rundgang durch das Observatorium

und Besichtigung der musealen

Instrumentensammlung

Veranstalter: TU Dresden

Kontakt: Ralf Langhans, Ralf.Langhans@tu-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung telefonisch unter 0351 46335168 (werktags von 8.00 bis 16.00 Uhr)

Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt

............................................................................................................................................

04.02. 11.00 - 13.00 Uhr

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus,

HNO-Klinik, Haus 5, Vortragssaal 2. OG

Dresden, Fetscherstraße 74

Vortrag

Der Geruchssinn –

Physiologie und Pathophysiologie

Die Wahrnehmung von Gerüchen,

Veränderungen des Riechvermögens und

ihre Ursachen

Veranstalter: HNO-Klinik, Arbeitsbereich Riechen und Schmecken

Kontakt: Thomas Hummel, thummel@rcs.urz.tu-dresden.de

............................................................................................................................................

07.02. - 09.02. 07.02.: 15.00 - 21.00 Uhr;

08.02.: 09.30 - 21.00 Uhr; 09.02.: 09.00 - 13.00 Uhr

Kügelgenhaus/Sächsische Landesbibliothek –

Staats- und Universitätsbibliothek

Dresden, Hauptstraße 13/Zellescher Weg 18

Konferenz

Totalitarismus & Literatur

Genese und Auswirkungen totalitärer

Denkweisen in der Literatur

Veranstalter: Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e. V.

Kontakt: Hannelore Georgi, hait@rcs.urz.tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/hait

............................................................................................................................................

07.02. 19.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Welchen Beitrag leistet die Bioverfahrenstechnik

zur Lebensmittelsicherheit?

Begleitprogramm zur Ausstellung

»Evolution. Wege des Lebens«

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG,

Zusammenarbeit mit der Robert-Bosch-Stiftung

Kontakt: Nils Meyer, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

Schüler und Inhaber der Jahreskarte haben freien Eintritt.

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

45


46

Februar 2006

............................................................................................................................................

08.02. 16.00 Uhr

TU Dresden, Georg-Schumann-Bau, Raum A3

Dresden, Münchner Platz 3

Informationsveranstaltung, Vortrag

Vortragsreihe:

Was kann ich an der TU Dresden studieren?

Aufbau und Ablauf des Studiengangs Physik

Veranstalter: TU Dresden, Zentrale Studienberatung und Fachbereiche

Kontakt: Birgit Hartenhauer, Birgit.Hartenhauer@tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/zsb/veranstaltungsreihe

............................................................................................................................................

08.02. 19.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Was wir erinnern – Psychologen untersuchen,

ob die Erinnerung Recht hat

Veranstaltungsreihe: Warum erinnern –

Wozu vergessen

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG,

Kooperation mit der Akademie für Palliativmedizin und Hospizarbeit

Dresden gGmbH

Kontakt: Christoph Wingender, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

Schüler und Inhaber der Jahreskarte haben freien Eintritt.

............................................................................................................................................

09.02. 19.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Bestimmen unsere Gene, was wir mögen?

Ernährung und Geschmack im Wandel

der Evolution

Begleitprogramm zur Ausstellung

»Evolution. Wege des Lebens«

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG

Kontakt: Nils Meyer, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

Schüler und Inhaber der Jahreskarte haben freien Eintritt.

............................................................................................................................................

09.02. 20.00 Uhr

Haus der Kathedrale, Kathedralforum

Dresden, Schloßstraße 24

Vortragsreihe

»15 Jahre deutsche Einheit«

Die Erneuerung der (sächsischen) Hochschulen

1990 - 1993

Veranstalter: Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e. V.;

Kathedralforum

Kontakt: Hannelore Georgi, hait@rcs.urz.tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/hait

............................................................................................................................................

Programm

Februar 2006

............................................................................................................................................

10.02. 14.00 - 15.00 Uhr

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus,

Herzzentrum, Hörsaal, Erdgeschoss

Dresden, Fetscherstraße 76

Vortrag

Internationale Dresdner Vortragsreihe

Diabetes und Endokrinologie 2006

Diabetes, gestern – heute – morgen

Veranstalter: Prof. Stefan R. Bornstein,

Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik III

Kontakt: Prof. Stefan R. Bornstein,

Stefan.Bornstein@uniklinikum-dresden.de

............................................................................................................................................

11.02. 20.00 Uhr, 12.02. 16.00 Uhr

Rundkino am Ufa-Palast

Dresden, Prager Straße

Show

Eröffnungsshow »Stadt der Wissenschaft –

Wo Elemente sich verbinden.«

Wissenschaftsshow als feierliche Eröffnung

des Veranstaltungszyklus zur »Stadt der

Wissenschaft 2006«

Veranstalter: »Stadt der Wissenschaft 2006«

Kontakt: Anja Miesner, amiesner@dresden.de

www.dresden-wissenschaft.de

Anmeldung erforderlich.

> siehe Programm Seite 18

............................................................................................................................................

11.02. - 18.11.

»Stadt der Wissenschaft 2006«

Dresden, Glacisstraße 6

Wettbewerb

»Juniordoktor«

»Stadt der Wissenschaft 2006« lobt

den Titel «Juniordoktor« für Schüler

der 3. - 12. Klassen aus

Veranstalter: »Stadt der Wissenschaft 2006«

Kontakt: Claudia Rüger, crueger@dresden.de

www.dresden-wissenschaft.de

Einsendeschluss 13. Oktober 2006

Verleihung des Titels am 18. November 2006

Je nach Art der wissenschaftlichen Station können Eintrittspreise erhoben werden.

> siehe Programm Seite 19

............................................................................................................................................

14.02. 19.15 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Alle wollen nur Dein Bestes. Neuentdeckung

des Kindes und die Auswirkungen auf die

Generationenbeziehungen in Familie und

Kindergarten

Vortragsreihe: Neue Generation –

Neue Familien

www.dresden-wissenschaft.de

47


48

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG,

Kooperation mit dem Institut für Soziologie der TU Dresden

Kontakt: Christoph Wingender, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

Schüler und Inhaber der Jahreskarte haben freien Eintritt.

............................................................................................................................................

15.02. 17.00 - 18.30 Uhr

Zoo Dresden

Dresden, Tiergartenstraße 1

Führung

Nachtaktive Tiere im Dresdner Zoo

Beobachtungen nachtaktiver Tiere

wie Flughunde, Raubkatzen, Gleithörnchen,

Halbaffen, Schnee-Eulen

Veranstalter: Volkshochschule Dresden

Kontakt: Erika Fengler, fengler@vhs-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 4,– Euro

............................................................................................................................................

15.02. 19.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Leben unter der Last von Erinnerungen –

Folgen der Erfahrung von Verlust, Gewalt

und Krieg

Veranstaltungsreihe: Warum erinnern –

Wozu vergessen

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG,

Kooperation mit der Akademie für Palliativmedizin und Hospizarbeit

Dresden gGmbH

Kontakt: Christoph Wingender, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

Schüler und Inhaber der Jahreskarte haben freien Eintritt.

............................................................................................................................................

16.02. 19.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Angeboren oder erlernt? Wie frühkindliche

Erfahrungen das Gehirn prägen

Begleitprogramm zur Ausstellung

»Evolution. Wege des Lebens«

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG

Kontakt: Nils Meyer, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

Schüler und Inhaber der Jahreskarte haben freien Eintritt.

............................................................................................................................................

Programm

Februar 2006

............................................................................................................................................

16.02. 19.30 Uhr

Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme

Dresden, Nöthnitzer Straße 38

Vortrag

Öffentlicher Abendvortrag im Rahmen des

Workshops »Dynamics on Complex Networks

and Applications«

Veranstalter: Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme

Kontakt: Uta Gneiße, gneisse@pks.mpg.de

www.pks.mpg.de

............................................................................................................................................

17.02. 09.00 - 17.30 Uhr

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus,

Medizinisch Theoretisches Zentrum, Hörsaal 1

Dresden, Fiedlerstraße 42

Kongress

Zwangsmaßnahmen im Rahmen der

psychiatrischen Behandlung – rechtliche

Grundlagen, Einstellungen und Perspektiven

Aktuelle Forschungsprojekte und -tendenzen

in Deutschland

Veranstalter: TU Dresden, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und

Psychotherapie am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus

Kontakt: Janet Schulze, janet.schulze@mailbox.tu-dresden.de

www.psychiatrische-versorgungsforschung-tu-dresden.de/

Anmeldung erforderlich.

............................................................................................................................................

20.02. - 21.02. 13.00 Uhr

Dresden, Königsbrücker Landstraße 2

Kongress, Seminar/Workshop

5. Kolloquium »Arbeits- und Gesundheitsschutz

bei älteren Arbeitnehmern«

Demografischer Wandel, Arbeitsschutz,

Gesundheitsschutz, Betriebliche Gesundheitsförderung

für ältere Beschäftigte

Veranstalter: Berufsgenossenschaftliches Institut Arbeit und

Gesundheit (BGAG)

Kontakt: Dr. Wolfgang Gallenberger, wolfgang.gallenberger@hvbg.de

Anmeldung erforderlich.

............................................................................................................................................

20.02. - 22.02. 09.00 Uhr

Four Points by Sheraton – Hotel Königshof Dresden-Strehlen

Dresden, Kreischaer Straße 2

Seminar/Workshop

Workshop Modellierung und Verifikation

Methoden und Beschreibungssprachen zur

Modellierung und Verifikation von Schaltungen

und Systemen

Veranstalter: Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen,

Außenstelle Entwurfsautomatisierung; GI; ITG und GMM des VDE

Kontakt: Brigitte Elst, Brigitte.Elst@eas.iis.fraunhofer.de

www.eas.iis.fhg.de/events/workshops/2006/mbmv/index_de.html

Anmeldung erforderlich.

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

49


50

Februar 2006

............................................................................................................................................

21.02. 19.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Abschied von der Normalfamilie.

Zur Pluralisierung von familialen Lebensformen

Vortragsreihe: Neue Generationen –

Neue Familien

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG,

Kooperation mit dem Institut für Soziologie der TU Dresden

Kontakt: Christoph Wingender, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

Schüler und Inhaber der Jahreskarte haben freien Eintritt.

............................................................................................................................................

22.02. 19.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Gesellschaftliches Gedächtnis im Streit.

Das Gedenken an Gewaltherrschaft in zwei

verschiedenen Diktaturen

Veranstaltungsreihe: Warum erinnern –

Wozu vergessen

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG,

Kooperation mit der Akademie für Palliativmedizin und Hospizarbeit

Dresden gGmbH

Kontakt: Christoph Wingender, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

Schüler und Inhaber der Jahreskarte haben freien Eintritt.

............................................................................................................................................

23.02. 19.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Viren, lautlose Killer – überschätzte Gefahr

oder ernsthafte Bedrohung für die Menschheit?

Begleitprogramm zur Ausstellung

»Evolution. Wege des Lebens«

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG

Kontakt: Nils Meyer, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

Schüler und Inhaber der Jahreskarte haben freien Eintritt.

............................................................................................................................................

28.02. 20.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden, Restaurant Lingner

Dresden, Lingnerplatz 1

Informationsveranstaltung, Vortrag

Science Café: Sechs Tage und fertig?

Evolution versus Intelligent Design

Weitere Themen 2006:

Der tabuisierte Tod, Euthanasie und

Programm

der Umgang mit der Geschichte,

Globalisierte Forschung

Veranstalter: Dresden Forum on Science and Society

in Kooperation mit dem Deutschen Hygiene-Museum Dresden

Kontakt: Florian Frisch, frisch@mpi-cbg.de

www.mpi-cbg.de/science-and-society/events.html

weitere Termine: 06.06., 19.09., 28.11.

...........................................................................................................................................

03

März 2006

............................................................................................................................................

01.03. 16.00 Uhr

TU Dresden, Georg-Schumann-Bau, Raum A3

Dresden, Münchner Platz 3

Informationsveranstaltung, Vortrag

Vortragsreihe:

Was kann ich an der TU Dresden studieren?

Aufbau und Ablauf der Studiengänge Chemie

und Lebensmittelchemie

Veranstalter: TU Dresden, Zentrale Studienberatung und Fachbereiche

Kontakt: Birgit Hartenhauer, Birgit.Hartenhauer@tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/zsb/veranstaltungsreihe

............................................................................................................................................

02.03. - 30.03. 17.00 - 18.30 Uhr

Volkshochschule Dresden

Dresden, Schilfweg 3

Vortrag

Einführung in die Epigraphik

Antike Inschriften – Überblick über die Entstehung,

Entwicklung bis zum allmählichen Verfall

der Epigraphik

Veranstalter: Volkshochschule Dresden

Kontakt: Petra Fiedler, fiedler@vhs-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 20,– Euro

fünf Veranstaltungstermine (jeweils 1,5 Std.)

............................................................................................................................................

03.03. - 17.06. 09.00 - 16.00 Uhr

Sächsische Landesbibliothek – Staats- und

Universitätsbibliothek Dresden, Buchmuseum

Dresden, Zellescher Weg 18

Ausstellung

Bibliothek und Wissenschaft.

Bedeutende Bibliothekare aus 450 Jahren SLUB

Ausstellung im Jubiläumsjahr 450 Jahre

Sächsische Landesbibliothek – Staats- und

Universitätsbibliothek Dresden

Veranstalter: Sächsische Landesbibliothek –

Staats- und Universitätsbibliothek Dresden

Kontakt: Katrin Nitzschke, museum@slub-dresden.de

www.slub-dresden.de

Ausstellungseröffnung am 02.03., 17.00 Uhr, SLUB, Vortragssaal

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

51


52

März 2006

............................................................................................................................................

07.03. - 21.03. 19.00 - 20.30 Uhr

Volkshochschule Dresden

Dresden, Schilfweg 3

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Vortrag

Dresdens öffentliche Räume in ihrer Geschichte

Architektur – Stadtgestaltung zu Beginn

des 19. Jahrhunderts

Veranstalter: Volkshochschule Dresden

Kontakt: Birgit Zimmermann, zimmermann@vhs-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 14,– Euro

drei Veranstaltungstermine (jeweils 1,5 Std.)

............................................................................................................................................

07.03. 19.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Was verrät uns die Forschung an Insekten

über Evolution und Biodiversität?

Begleitprogramm zur Ausstellung

»Evolution. Wege des Lebens«

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG,

Kooperation mit der Robert-Bosch-Stiftung

Kontakt: Nils Meyer, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

Schüler und Inhaber der Jahreskarte haben freien Eintritt.

............................................................................................................................................

08.03. 16.00 Uhr

TU Dresden, Georg-Schumann-Bau, Raum A3

Dresden, Münchner Platz 3

Informationsveranstaltung, Vortrag

Vortragsreihe:

Was kann ich an der TU Dresden studieren?

Aufbau und Ablauf des Studiengangs

Forstwissenschaften

Veranstalter: TU Dresden, Zentrale Studienberatung und Fachbereiche

Kontakt: Birgit Hartenhauer, Birgit.Hartenhauer@tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/zsb/veranstaltungsreihe

............................................................................................................................................

08.03. 19.00 Uhr

Rathaus Dresden

Dr. Külz-Ring

Vortrag

Wissenschaft im Rathaus

Vom Elementarteilchen zum Universum –

Verbindungen zwischen den Welten des ganz

Kleinen und des ganz Großen

Veranstalter: Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme;

Landeshauptstadt Dresden; TU Dresden

Kontakt: Uta Gneiße, gneisse@pks.mpg.de

............................................................................................................................................

Programm

März 2006

............................................................................................................................................

08.03. 19.30 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Wo wir erinnern – Friedhöfe und Denkmale

als Gedächtnisorte

Veranstaltungsreihe: Warum erinnern –

Wozu vergessen

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG,

Kooperation mit der Akademie für Palliativmedizin und

Hospizarbeit Dresden gGmbH

Kontakt: Christoph Wingender, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

Schüler und Inhaber der Jahreskarte haben freien Eintritt.

............................................................................................................................................

09.03. - 10.03. 08.30 - 17.30 Uhr

Internationales Congress Center Dresden

Dresden, Ostraufer 2

Seminar/Workshop

Strömungssimulation im Wasserbau

Fließgewässer (1D, 2D, 3D), Flutwellen,

Durchströmung von Betriebseinrichtungen,

Rohrströmung, numerische und physikalische

Modellierung

Veranstalter: Gesellschaft der Förderer des Hubert-Engels-Institutes

für Wasserbau und THM an der TU Dresden e. V.

Kontakt: Prof. Pohl, thm@mailbox.tu-dresden.de

www.iwd.tu-dresden.de/Colloquium2006

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 190,–/50,– Euro

............................................................................................................................................

09.03. 20.00 Uhr

Haus der Kathedrale, Kathedralforum

Dresden, Schloßstraße 24

Vortragsreihe

»15 Jahre deutsche Einheit«

Abwicklung und Neuaufbau –

Geschichtswissenschaft in Sachsen 1990 - 2005

Veranstalter: Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e. V.;

Kathedralforum

Kontakt: Hannelore Georgi, hait@rcs.urz.tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/hait

............................................................................................................................................

13.03. 19.00 - 23.00 Uhr, 14.03. 09.00 - 18.00 Uhr

TU Dresden, Hörsaalzentrum, AUDIMAX

Dresden, Bergstraße 64

Kongress, Präsentation, Vortrag, Wettbewerb

Deutscher Brückenbaupreis 2006 und

16. Dresdner Brückenbausymposium

Deutscher Brückenbaupreis 2006;

Planung, Bauausführung, Instandsetzung

und Ertüchtigung von Brücken

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Massivbau;

Verein der Freunde des Bauingenieurwesens der TU Dresden e. V.;

TUDIAS GmbH

www.dresden-wissenschaft.de

53


54

Kontakt: Jürgen Stritzke, juergen.stritzke@mailbox.tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/biwitb/mbau/veranstalt/dbbs/bbs16.html

Anmeldung bis 28.02. erforderlich.

Eintritt: 95,–/70,– Euro

Der Eintritt am 13.03. ist frei.

Die ermäßigte Tagungsgebühr für den 14.03. gilt für Mitglieder des Vereins

der Freunde des Bauingenieurwesens e. V. und je 1 Vertreter von Mitgliedsfirmen.

Studierende haben am 13. und 14.03. freien Eintritt.

............................................................................................................................................

14.03. - 15.03. 09.00 Uhr

Umweltforum Berlin, Auferstehungskirche

Berlin, Pufendorfstraße 11

Kongress, Seminar/Workshop, Vortrag

11. Fachtagung Thermische Abfallbehandlung

Abfallwirtschaftliche Themen für technische

Führungskräfte aus Müllverbrennungsanlagen,

Ingenieurbüros, der Zulieferindustrie und Entsorgungsunternehmen,

Wissenschaftler und

Vertreter von Behörden

Veranstalter: TU Dresden, Prof. Bernd Bilitewski,

Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten; Universität Kassel,

Prof. Arnd I. Urban; TU München, Prof. Martin Faulstich,

Kontakt: Petra Flügel, abfall@rcs.urz.tu-dresden.de

www.obladen.de/10__fachtagung_thermische_abfallbehandlung.htm

Anmeldung erforderlich.

Eintritt bitte beim Veranstalter erfragen.

............................................................................................................................................

15.03. 19.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Häusliche Gewalt erkennen – Untersuchungsmöglichkeiten

der Rechtsmedizin

Veranstaltungsreihe: Häusliche Gewalt –

sinnvoll helfen

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG,

Kooperation mit der Sächsischen Landesärztekammer

Kontakt: Christoph Wingender, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

Schüler und Inhaber der Jahreskarte haben freien Eintritt.

............................................................................................................................................

16.03. 19.45 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Wenn Gefühle entgleisen – evolutionäre

Ursprünge von Angst und Panik

Begleitprogramm zur Ausstellung

»Evolution. Wege des Lebens«

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG

Kontakt: Christoph Wingender, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

Schüler und Inhaber der Jahreskarte haben freien Eintritt.

............................................................................................................................................

Programm

März 2006

............................................................................................................................................

17.03. 10.00 - 18.00 Uhr

TU Dresden, Hörsaalzentrum, Raum 0004

Dresden, Bergstraße 64

Kongress, Seminar/Workshop

glasbau2006

Glas und Energie – Konzepte und neue Technologien.

Baurecht und Stand der Forschung.

Vortragsreihen über Energie und Konstruktion.

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Baukonstruktion

Kontakt: Bernhard Weller, glasbau2006@bauko.bau.tu-dresden.de

www.bauko.bau.tu-dresden.de/glasbau2006.htm

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 100,–/40,– Euro

............................................................................................................................................

17.03. 20.00 Uhr

TU Dresden, Beyer-Bau

Dresden, George-Bähr-Straße 1

Führung, Vortrag

Führung durch das Lohrmann-Observatorium

der TU Dresden

Erklärung astronomischer Zusammenhänge im

Planetarium, Rundgang durch das Observatorium

und Besichtigung der musealen Instrumentensammlung

Veranstalter: TU Dresden

Kontakt: Ralf Langhans, Ralf.Langhans@tu-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung telefonisch unter 0351 46335168 (werktags von 08.00 - 16.00 Uhr)

Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt

............................................................................................................................................

18.03. 10.00 - 16.00 Uhr

Bürogebäude Zellescher Weg, A307

Dresden, Zellescher Weg 17

Seminar/Workshop

Keine Angst mehr vor dem Assessment Center!

Das AC in der Bewerberauswahl.

Theoretische Grundlagen der Assessment-

Center-Methode, Selbsterfahrung eines Übungsablaufes

Veranstalter: TU Dresden, Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften,

Institut für Psychologie II, Professur Diagnostik und Intervention

Kontakt: Christine Kern, kern.diagnostik@psychomail.tu-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 15,– Euro

Teilnehmerzahl auf maximal 30 begrenzt

............................................................................................................................................

18.03. 10.00 - 16.00 Uhr

Bürogebäude Zellescher Weg, Raum A432/A333

Dresden, Zellescher Weg 17

Seminar/Workshop

Wie gut ist meine Konzentrationsleistung?

Individualdiagnostik der Konzentration

Veranstalter: Anja Irrgang; Hagen C. Flehmig

Kontakt: Christine Kern, kern-c@rcs.urz.tu-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 10,– Euro

Personen ab einem Alter von 10 Jahren

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

55


56

März 2006

............................................................................................................................................

21.03. - 24.03. 09.00 - 15.00 Uhr

Internationales Congress Center Dresden

Dresden, Ostraufer 2

Kongress

95. Deutscher Bibliothekartag

Bibliothekarische Fortbildungsveranstaltung

und Firmenausstellung

Veranstalter: Verein Deutscher Bibliothekare e. V.; Berufsverband

Information Bibliothek e. V.; Deutscher Bibliotheksverband e. V.

Kontakt: Michael Golsch, bibtag@slub-dresden.de

http://bibtag.slub-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 100,–/60,– Euro

Tagungsgebühren Mitglieder der bibliothekarischen Berufsverbände

Gesamttagung 60,– Euro/Tageskarte 30,– Euro;

Nichtmitglieder Gesamttagung 100,– Euro/Tageskarte 50,– Euro;

Referendare, Anwärter, Studierende, arbeitslose Kollegen, Auszubildende

Gesamttagung 15,– Euro/Tageskarte 5,– Euro

............................................................................................................................................

21.03. 15.00 - 17.00 Uhr

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Dresden, Friedrich-List-Platz 1

Seminar/Workshop

108. Wissenschaftliches Seminar

EMV-Problematik bei der

Power-Line-Communication (PLC)

Veranstalter: HTW Dresden, Fachbereich Elektrotechnik

Kontakt: Prof. Wilfried Klix, klix@et.htw-dresden.de

............................................................................................................................................

22.03. - 25.03. 10.00 - 19.30 Uhr

Kaufpark Nickern

Dresden, Dohnaer Straße 246

Ausstellung, Informationsveranstaltung, Show

Physik im Kaufpark

Ausstellung mit Physik »zum Anfassen« –

Experimente zu den Themen Supraleitung,

Magnetismus und »Intelligente Materialien«

Veranstalter: Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung

Dresden; TU Dresden; Kaufpark Nickern;

Deutsche Physikalische Gesellschaft

Kontakt: Bernd Rellinghaus, b.rellinghaus@ifw-dresden.de

............................................................................................................................................

22.03. 17.00 - 18.30 Uhr

Zoo Dresden

Dresden, Tiergartenstraße 1

Führung

Exotische Tiere im Dresdner Zoo

Beobachtungen exotischer Tiere

wie Vogelspinnen, Fledermäuse,

Riesenschildkröten,

Würgeschlangen & Co

Veranstalter: Volkshochschule Dresden

Kontakt: Erika Fengler, fengler@vhs-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 4,– Euro

............................................................................................................................................

Programm

März 2006

............................................................................................................................................

22.03. 19.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Häusliche Gewalt erkennen und was dann?

Möglichkeiten der Hilfe für Opfer

Veranstaltungsreihe: Häusliche Gewalt –

sinnvoll helfen

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG,

Kooperation mit der Sächsischen Landesärztekammer

Kontakt: Christoph Wingender, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

Schüler und Inhaber der Jahreskarte haben freien Eintritt.

............................................................................................................................................

23.03. 20.00 Uhr

Haus der Kathedrale, Kathedralforum

Dresden, Schloßstraße 24

Vortragsreihe

»15 Jahre deutsche Einheit«

Die christlichen Kirchen und

der Vereinigungsprozess

Veranstalter: Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e. V.;

Kathedralforum

Kontakt: Hannelore Georgi, hait@rcs.urz.tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/hait

............................................................................................................................................

25.03. 09.30 - 17.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Kongress, Tagung

WIR Exilafrikaner – Die Wege des Menschen

Ursprung und Aufbruch der Menschheit,

perspektivischer Blick in die Zukunft

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in Partnerschaft

mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG, Kooperation mit der

Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung

Kontakt: Hans-Hasso Ziegler, tagungszentrum@dhmd.de

www.dhmd.de/tagungen

Anmeldung bis zum 15. März erforderlich.

Eintritt: 10,–/5,– Euro

............................................................................................................................................

26.03. - 31.03. 09.00 Uhr

TU Dresden, Hörsaalzentrum

Bergstraße 64, Dresden

Kongress

DPG – spring meeting of the Division Condensed

Matter, EPS – 21st General Conference of

the Condensed Matter Division

Frühjahrstagung des Arbeitskreises Festkörperphysik

der Deutschen Physikalischen Gesellschaft

Veranstalter: Deutsche Physikalische Gesellschaft; European Physical

Society; IFW Dresden; TU Dresden

Kontakt: Anke Kirchner, a.kirchner@ifw-dresden.de

www.dresden-wissenschaft.de

57


58

www.akf2006.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 200,–/50,– Euro

............................................................................................................................................

29.03. 16.00 Uhr

TU Dresden, Georg-Schumann-Bau, Raum A3

Dresden, Münchner Platz 3

Informationsveranstaltung, Vortrag

Vortragsreihe:

Was kann ich an der TU Dresden studieren?

Aufbau und Ablauf des Bachelor-Studiengangs

Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften

Veranstalter: TU Dresden, Zentrale Studienberatung und Fachbereiche

Kontakt: Birgit Hartenhauer, Birgit.Hartenhauer@tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/zsb/veranstaltungsreihe

............................................................................................................................................

29.03. 17.00 - 18.30 Uhr

Sternwarte Radebeul

Radebeul, Auf den Ebenbergen

Führung

Der Himmel ist voller Sterne

Wie man sich am Sternenhimmel orientiert,

welche Sternbilder sichtbar sind und wie man

sie erkennt

Veranstalter: Volkshochschule Dresden

Kontakt: Erika Fengler, fengler@vhs-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 4,– Euro

............................................................................................................................................

29.03. 19.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Kinder als Opfer häuslicher Gewalt

Veranstaltungsreihe: Häusliche Gewalt –

sinnvoll helfen

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG,

Kooperation mit der Sächsischen Landesärztekammer

Kontakt: Christoph Wingender, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 2,–/1,– Euro

Schüler und Inhaber der Jahreskarte haben freien Eintritt.

............................................................................................................................................

29.03. 20.00 Uhr

TU Dresden, Hörsaalzentrum

Dresden, Bergstraße 64

Vortrag

Öffentlicher Abendvortrag

»Star Trek – Facts & Fiction«

Technische Entwicklungen aus dem computerund

medizintechnischen Bereich und der Weltraumforschung,

heutiges physikalisches Weltbild

zu den faszinierenden Vorgängen des Beamens,

des Warp-Antriebs oder des Zeitreisens

Veranstalter: Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung

Dresden; TU Dresden; Deutsche Physikalische Gesellschaft

Kontakt: Anke Kirchner, info@akf2006.de

http://dresden06.dpg-tagungen.de/events/talk.html

............................................................................................................................................

Programm

März/April 2006

............................................................................................................................................

30.03. 20.00 Uhr

Ort bitte beim Veranstalter erfragen

Leipzig

Lesung, Präsentation

Buchpräsentation »Akadien –

ein französischer Traum in Amerika«

Frankophones Kanada: Vertreibung,

Diaspora, kulturelle Vielfalt

Veranstalter: TU Dresden, Lehrstuhl Frankreichstudien und

Frankophonie und CIFRAQS

Kontakt: Prof. Ingo Kolboom, Ingo.Kolboom@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

04

April 2006

............................................................................................................................................

01.04. - 31.09. 10.00 - 18.00 Uhr

Kugelhaus

Dresden, Wiener Platz

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Ausstellung

NANO – Ganz Groß

Nanotechnologie und Kunst im Kugelhaus

Veranstalter: Dresdner Zentrum der Wissenschaft und Kunst;

Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie

Kontakt: Manfred Stamm, stamm@ipfdd.de

............................................................................................................................................

01.04. 10.00 - 11.30 Uhr

TU Dresden, Andreas-Schubert-Bau, Hörsaal 028

Dresden, Zellescher Weg 19

Vortrag

Woher weiß ich, was ich messen soll?

Anforderungsanalysen in Theorie und Praxis

Theoretische Grundlagen der Anforderungsanalyse

und mögliche praktische Umsetzungen

Veranstalter: TU Dresden, Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften,

Institut für Psychologie II, Professur Diagnostik und Intervention

Kontakt: Christine Kern, kern.diagnostik@psychomail.tu-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

............................................................................................................................................

05.04. - 08.04. 8.00 Uhr

Hotel The Westin Bellevue Dresden

Dresden, Große Meißner Straße 15

Kongress

25. EPOS-Kongress

(European Paediatric Orthopaedic Society)

»The Paediatric Knee« (mit Pre-Course

«The Athletic Child«)

Veranstalter: European Paediatric Orthopaedic Society

Kontakt: Klaus-Peter Günther,

klaus-peter.guenther@uniklinikum-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 300,–/210,– Euro

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

59


April 2006

............................................................................................................................................

05.04. 16.00 Uhr

TU Dresden, Georg-Schumann-Bau, Raum A3

Dresden, Münchner Platz 3

Informationsveranstaltung, Vortrag

Vortragsreihe:

Was kann ich an der TU Dresden studieren?

Aufbau und Ablauf der Bachelor-Studiengänge

der Philosophischen Fakultät

Veranstalter: TU Dresden, Zentrale Studienberatung und Fachbereiche

Kontakt: Birgit Hartenhauer, Birgit.Hartenhauer@tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/zsb/veranstaltungsreihe

............................................................................................................................................

05.04. 18.30 Uhr

TU Dresden, Hörsaalzentrum, Hörsaal 3

Dresden, Bergstraße 64

Show/Auftaktveranstaltung Studium Generale

Astro-Rockshow

Ein Flug durchs All, von der Erde zum Ende

der Welt (Diashow), unterlegt mit Rockmusik

Veranstalter: TU Dresden

Kontakt: Prof. Michael Soffel, lohrmobs@rcs.urz.tu-dresden.de

............................................................................................................................................

06.04. - 07.04. 09.00 Uhr

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen,

Außenstelle Entwurfsautomatisierung

Dresden, Zeunerstraße 38

Seminar/Workshop

Grid-Technologie für den Entwurf

technischer Systeme

Erfahrungsaustausch von Ingenieuren,

Naturwissenschaftlern und Informatikern

aus dem Bereich Mikrosystem-/Mikroelektronikentwurf

und Parallelrechentechnik

Veranstalter: Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen,

Außenstelle Entwurfsautomatisierung; GI ; ITG ; DPG

Kontakt: Brigitte Elst, Brigitte.Elst@eas.iis.fhg.de

www.eas.iis.fhg.de/events/workshops/2006/grid/call/index_de.html

Anmeldung erforderlich.

............................................................................................................................................

06.04. 20.00 Uhr

Haus der Kathedrale, Kathedralforum

Dresden, Schloßstraße 24

Vortragsreihe

»15 Jahre deutsche Einheit«

15 Jahre Aufarbeitung der DDR-

Vergangenheit – kritische Anmerkungen

Veranstalter: Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e. V.;

Kathedralforum

Kontakt: Hannelore Georgi, hait@rcs.urz.tu-dresden.de

............................................................................................................................................

Programm

April 2006

............................................................................................................................................

07.04. - 22.07.

TU Dresden, Altana-Galerie, Görges-Bau

Dresden, Helmholtzstraße 9

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum

Ausstellung, Fest, Führung, Vortrag

IMPULSE – Positionen Dresdner Künstler

Dialog von Kunst und Technik

Veranstalter: Künstlerbund Dresden e.V.; TU Dresden

Kontakt: Kristine Schmidt-Köpf,

berufsverband@kuenstlerbund-dresden.de

Ausstellungseröffnung am 07.04. um 19.00 Uhr

............................................................................................................................................

08.04. - 31.12. Di - So, Feiertage 10.00 - 18.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Ausstellung

Mythos Dresden.

Eine kulturhistorische Revue

Luftschlösser; Dionysisches Dresden;

Musenort; Apokalypse; Metamorphosen

Veranstalter: Deutsches Hygiene-Museum Dresden in

Partnerschaft mit DKV Deutsche Krankenversicherung AG

Kontakt: Christoph Wingender, info@dhmd.de

www.dhmd.de

Eintritt: 6,–/3,– Euro

öffentliche Führungen: samstags 16.00 Uhr

............................................................................................................................................

08.04. 08.00 - 14.00 Uhr

BG-Akademie Dresden

Dresden, Königsbrücker Landstraße 2

Seminar/Workshop

6. Dresdner Unfalltagung

Die verletzte Schulter

Veranstalter: Landesverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften;

Klinik und Poliklinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

des Universitätsklinikums Dresden

Kontakt: René Grass, Rene.Grass@uniklinikum-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 150,– Euro

............................................................................................................................................

10.04. 19.30 Uhr

Deutsche Werkstätten Hellerau

Dresden, Moritzburger Weg 67

Informationsveranstaltung, Vortrag

Kanada/Québec-Deutschland/Sachsen:

(k)eine stille Beziehung

Einblick in Wirtschafts-, Wissenschafts- und

Kulturbeziehungen zwischen Kanada/Québec

und Deutschland/Sachsen

Veranstalter: TU Dresden, CIFRAQS; Francophonia Institut;

International Friends Dresden e. V.

Kontakt: Prof. Ingo Kolboom, Ingo.Kolboom@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

60 www.dresden-wissenschaft.de

61


62

April 2006

............................................................................................................................................

12.04. 16.00 Uhr

TU Dresden, Georg-Schumann-Bau, Raum A3

Dresden, Münchner Platz 3

Informationsveranstaltung, Vortrag

Vortragsreihe:

Was kann ich an der TU Dresden studieren?

Aufbau und Ablauf der Studiengänge Architektur

und Landschaftsarchitektur

Veranstalter: TU Dresden, Zentrale Studienberatung und Fachbereiche

Kontakt: Birgit Hartenhauer, Birgit.Hartenhauer@tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/zsb/veranstaltungsreihe

............................................................................................................................................

13.04. - 11.05. 17.00 - 18.30 Uhr

Volkshochschule Dresden

Dresden, Schilfweg 3

Vortrag

Einführung in die Numismatik

Antike Münzen – die Entstehung erster

Münzen, Beschaffenheit, Gestaltungsmöglichkeiten

und Maßeinheiten griechischer

und römischer Münzen, Entzifferung von

Münzlegenden

Veranstalter: Volkshochschule Dresden

Kontakt: Petra Fiedler, fiedler@vhs-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 18,– Euro

(Eintritt für das Dresdner Münzkabinett gesondert)

fünf Veranstaltungstermine (jeweils 1,5 Stunden)

............................................................................................................................................

19.04. 16.00 Uhr

TU Dresden, Georg-Schumann-Bau, Raum A3

Dresden, Münchner Platz 3

Informationsveranstaltung, Vortrag

Vortragsreihe:

Was kann ich an der TU Dresden studieren?

Aufbau und Ablauf des Studiengangs Geografie

Veranstalter: TU Dresden, Zentrale Studienberatung und Fachbereiche

Kontakt: Birgit Hartenhauer, Birgit.Hartenhauer@tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/zsb/veranstaltungsreihe

............................................................................................................................................

19.04. 18.00 - 19.30 Uhr

Stadtmuseum Dresden

Dresden, Wilsdruffer Straße 2

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Vortrag

800 Jahre Dresden plus minus

Besiedlungsursprünge im Dresdner Elbtal –

Was heißt »Mittelalter in Dresden«, und wie

gewinnen wir Einblick in solche Verhältnisse?

Veranstalter: Volkshochschule Dresden

Kontakt: Petra Fiedler, fiedler@vhs-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 5,– Euro

............................................................................................................................................

Programm

April 2006

............................................................................................................................................

20.04. - 21.04. 10.00 - 14.30 Uhr

BG-Akademie Dresden

Dresden, Königsbrücker Landstraße 2

Kongress, Seminar/Workshop

Gesundheitsfaktor Arbeit –

gesund und glücklich durch

Arbeit!

Konzepte, die die Motivation und

Leistungsbereitschaft von Mitarbeitern

steigern und deren Gesundheit bei

der Arbeit fördern sollen

Veranstalter: Berufsgenossenschaftliches Institut Arbeit und

Gesundheit – BGAG

Kontakt: Gabriele Brandt, gabriele.brandt@hvbg.de

www.hvbg.de/bgag

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 500,– Euro

............................................................................................................................................

22.04. - 21.07. 09.00 - 20.00 Uhr, Mo - Do bis 22.00 Uhr

Sächsische Landesbibliothek –

Staats- und Universitätsbibliothek Dresden,

Galerie am Lesesaal

Dresden, Zellescher Weg 18

Ausstellung

20 Jahre Marvid-Presse

Künstlerbücher von Erdmute Koppenhöfer

Veranstalter: Sächsische Landesbibliothek –

Staats- und Universitätsbibliothek Dresden

Kontakt: Katrin Nitzschke, museum@slub-dresden.de

www.slub-dresden.de

Ausstellungseröffnung: 21.04., 15.00 Uhr, SLUB, Vortragssaal

............................................................................................................................................

25.04. 09.00 - 16.00 Uhr

Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme

Dresden, Nöthnitzer Straße 38

Seminar/Workshop

Praktikumstag für Schüler

der 11. und 12. Klassen

Theorie und Praxis zum Thema Biophysik

Veranstalter: Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme

Kontakt: Uta Gneiße, gneisse@pks.mpg.de

www.pks.mpg.de

Anmeldung erforderlich.

............................................................................................................................................

25.04. 15.00 - 17.00 Uhr

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Dresden, Friedrich-List-Platz 1

Seminar/Workshop

109. Wissenschaftliches Seminar

Schnelles Rechnen in Dresden:

Über den Stand und die Perspektiven

Veranstalter: HTW Dresden, Fachbereich Elektrotechnik

Kontakt: Prof. Wilfried Klix, klix@et.htw-dresden.de

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

63


64

April 2006

............................................................................................................................................

25.04. 17.00 - 18.30 Uhr

Volkshochschule Dresden

Dresden, Schilfweg 3

Vortrag

Kernfusion – Energiequelle der Zukunft

Kernfusion – eine Alternative zu fossilen

Brennstoffen und spaltbarem Uran?

Veranstalter: Volkshochschule Dresden

Kontakt: Erika Fengler, fengler@vhs-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 4,– Euro

............................................................................................................................................

25.04. 17.30 Uhr

TU Dresden, Hörsaalzentrum, AUDIMAX

Dresden, Bergstraße 64

Vortrag

Kinder-Universität Dresden,

Sommersemester 2006

Warum brauchen wir Blut zum Leben?

Veranstalter: TU Dresden; Sächsische Zeitung;

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Kontakt: Petra Kaatz, info@ku-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Es werden nur Kinder von 8 bis 12 Jahren als Teilnehmer zugelassen.

............................................................................................................................................

26.04. 09.30 - 18.00 Uhr

TU Dresden, Hörsaalzentrum, Hörsaal 3 und 4

Dresden, Bergstraße 64

Seminar/Workshop

Forschen in Europa: nationale und

europäische Fördermöglichkeiten

Woher bekomme ich Geld für

mein Forschungsvorhaben?

Veranstalter: KoWi – Koordinierungsstelle EG der Wissenschaftsorganisationen;

SMWK; TU Dresden; sächsische Universitäten

und Hochschulen

Kontakt: Frank Bräutigam, braeutigam@tu-dresden.de

www.juwi-web.de

Anmeldung erforderlich.

17.00 Uhr Umtrunk – Gelegenheit für persönliche Gespräche mit den Referenten

Einige der beteiligten Universitäten und Hochschulen bieten einen Busservice an!

............................................................................................................................................

26.04. 14.00 - 18.30 Uhr

begleitende Ausstellung vom 26.04. - 30.06.

TU Dresden, von-Gerber-Bau

Dresden, Bergstraße 53

Ausstellung, Fest, Informationsveranstaltung, Vortrag

Welttag des Geistigen Eigentums

DADA und Recht; Geistiges Eigentum und

Menschenrechte

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Geistiges Eigentum,

Wettbewerbs- und Medienrecht (IGEWeM)

Kontakt: Sophia Bornhagen, bornhagen@jura.tu-dresden.de

www.igewem.tu-dresden.de; www.wipo.int/about-ip/en/world_ip/2005/

26.04.: Ausstellungseröffnung um 14.00 Uhr, Kolloquium ab 15.00 Uhr

............................................................................................................................................

Programm

April 2006

............................................................................................................................................

27.04. ab 08.00 Uhr

ortsunabhängig

Dresden, Cossebauder Straße 5

Präsentation, Seminar/Workshop

2. Europäischer Wissenschaftstag der Jugend

Europaweite Aktion, um die wissenschaftliche

und technische Bildung junger Menschen in

der Freizeit zu fördern. Ortsunabhängig kann

in Freizeitzentren und Schulen an diesem Tag

an einem gemeinsamen technischen Projekt

gearbeitet werden.

Veranstalter: Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e. V.;

Freizeitzentren; Schulen

Kontakt: Michael Hahn, hahn@ljbw.de

http://esdy.milset-europe.org

Anmeldung erforderlich.

Das Projektthema wird durch den Veranstalter separat im Januar veröffentlicht.

Die Teilnehmerzahl ist unbegrenzt. Unterstützung für Vorbereitung und Durchführung

werden vom LJBW e. V. gegeben.

............................................................................................................................................

27.04. 18.30 Uhr

Stadtmuseum Dresden, Festsaal

Dresden, Wilsdruffer Straße 2

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Vortrag

Die Dresdner Hochschulbauten

des 19. und 20. Jahrhunderts

Auftaktveranstaltung der Ringvorlesungen

der TU Dresden und des Dresdner Geschichtsvereins

e. V.

Veranstalter: TU Dresden; Dresdner Geschichtsverein e. V.

Kontakt: Winfried Müller, Winfried.Mueller@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

29.04. 09.00 - 15.00 Uhr

TU Dresden, Hörsaalzentrum

Dresden, Bergstraße 64

Ausstellung, Tag der offenen Tür

Ausstellung zu berühmten Absolventen

und Absolventinnen in der Geschichte der

TU Dresden

Absolventen und Absolventinnen der Universität,

die in Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehrswesen

national und international außergewöhnliche

Leistungen vollbracht haben

Veranstalter: TU Dresden, Universitätsarchiv

Kontakt: Matthias Lienert, Matthias.Lienert@tu-dresden.de

www.ua.tu-dresden.de

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

65


66

05

Mai 2006

............................................................................................................................................

02.05. - 05.05. 12.00 Uhr

Internationales Congress Center Dresden

Dresden, Ostra-Ufer 2

Kongress

Speech Prosody 2006

The growing importance of prosodic aspects

as an essential part of investigations in

human-computer interaction

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Akustik und Sprachkommunikation;

Special Interest Group on Speech Prosody of the ISCA

(International Speech Communication Association)

Kontakt: Rüdiger Hoffmann, ruediger.hoffmann@ias.et.tu-dresden.de

www.ias.et.tu-dresden.de/sp2006/

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: ca. 300,– Euro

............................................................................................................................................

03.05. 18.45 Uhr

Volkshochschule Dresden

Dresden, Schilfweg 3

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Vortrag

Dresden – Stadtentstehung und Stadtentwicklung

Stadtgeschichte

Veranstalter: Volkshochschule Dresden

Kontakt: Petra Fiedler, fiedler@vhs-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 6,– Euro

............................................................................................................................................

04.05. 18.30 Uhr

Stadtmuseum Dresden, Festsaal

Dresden, Wilsdruffer Straße 2

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum

Mythos des Ursprungs. Die Anfänge Dresdens

in der Überlieferung und späteren Deutung

Ringvorlesung der TU Dresden

Veranstalter: TU Dresden; Dresdner Geschichtsverein e. V.

Kontakt: Winfried Müller, Winfried.Mueller@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

09.05. 09.30 - 17.30 Uhr

Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V.,

Konferenzsaal

Dresden, Hohe Straße 6

Seminar/Workshop, Vortrag

15. Seminar »Recycling in Sachsen«

Kunststoffrecycling – aktuelle Strategien

und technisch-technologische Lösungen zur

Erfassung, Verwertung, Wiederaufbereitung

Veranstalter: IG KURIS (Interessengemeinschaft Kunststoffrecyclinginitiative

Sachsen e. V.); Leibniz-Institut für Polymerforschung

Dresden e. V.; TU Dresden

Kontakt: Dietmar Lohmann, dlohmann@gmx.de

www.lv-recyclingwirtschaft-sachsen.de

Anmeldung erforderlich.

............................................................................................................................................

Programm

Mai 2006

............................................................................................................................................

09.05. 17.30 Uhr

TU Dresden, Hörsaalzentrum, AUDIMAX

Dresden, Bergstraße 64

Vortrag

Kinder-Universität Dresden,

Sommersemester 2006

Warum entstehen Kriege?

Veranstalter: TU Dresden; Sächsische Zeitung;

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Kontakt: Petra Kaatz, info@ku-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Es werden nur Kinder von 8 bis 12 Jahren als Teilnehmer zugelassen.

............................................................................................................................................

10.05. 16.00 Uhr

TU Dresden, Georg-Schumann-Bau, Raum A3

Dresden, Münchner Platz 3

Informationsveranstaltung, Vortrag

Vortragsreihe:

Was kann ich an der TU Dresden studieren?

Aufbau und Ablauf der Studiengänge Informatik

und Medieninformatik

Veranstalter: TU Dresden, Zentrale Studienberatung und Fachbereiche

Kontakt: Birgit Hartenhauer, Birgit.Hartenhauer@tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/zsb/veranstaltungsreihe

............................................................................................................................................

11.05. 18.30 Uhr

Stadtmuseum Dresden, Festsaal

Dresden, Wilsdruffer Straße 2

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum

Verkaufte Töchter? Gestaltungsräume von

Fürstinnen am Dresdner Hof

Ringvorlesung der TU Dresden

Veranstalter: TU Dresden; Dresdner Geschichtsverein e. V.

Kontakt: Winfried Müller, Winfried.Mueller@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

12.05. 14.00 - 15.00 Uhr

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Herzzentrum Dresden,

Hörsaal, Erdgeschoss

Dresden, Fetscherstraße 76

Vortrag

Internationale Dresdner Vortragsreihe

Diabetes und Endokrinologie 2006

Regeneration of Adrenal Tissue

Veranstalter: Universitätsklinikum Carl Gustav Carus,

Medizinische Klinik und Poliklinik III, Prof. Stefan Bornstein

Kontakt: Prof. Stefan Bornstein,

Stefan.Bornstein@uniklinikum-dresden.de

............................................................................................................................................

15.05. - 26.05. 09.00 - 18.00 Uhr

Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme

Dresden, Nöthnitzer Straße 38

Seminar/Workshop

Quantum Coherence, Noise and Decoherence

in Nanostructures

Veranstalter: Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme

Kontakt: Uta Gneiße, gneisse@pks.mpg.de

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

67


68

Mai 2006

............................................................................................................................................

16.05. 17.00 - 18.30 Uhr

Zoo Dresden

Dresden, Tiergartenstraße 1

Führung

Tierkinder im Dresdner Zoo

Mitarbeiter des Zoologischen Gartens zeigen

die neuen Tierkinder und machen mit den

Jungtieraufzuchten bekannt

Veranstalter: Volkshochschule Dresden

Kontakt: Erika Fengler, fengler@vhs-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 4,– Euro

............................................................................................................................................

17.05. - 19.05. 09.00 - 19.00 Uhr

World Trade Center Dresden, Hotel Elbflorenz

Dresden, Rosenstraße 36

Kongress, Tagung

COST Tagung

COST – European Cooperation in the Field of

Scientific and Technical Research – Tagung für

den wissenschaftlichen Austausch innerhalb

der europäischen Gemeinschaft

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Zoologie

Kontakt: Susanne Weiche, rudolf.entzeroth@dresden.de

www.cordis.lu/cost/home.html

Anmeldung erforderlich.

............................................................................................................................................

17.05.

Dresden

Ausstellungen, Führungen, Präsentationen

Auftaktveranstaltung architektursommer_dd

Von Mai bis Juli wird Architektur als wesentlicher

Teil der Stadtkultur erlebbar und erfahrbar.

Eigenständige Veranstaltungen, Ausstellungen

und Führungen zeigen die zeitgenössische

Architektur und das Baugeschehen in Dresden –

das Spektrum reicht über Landschaftsarchitektur,

Kunst, Design bis zur geographischen Nähe

zu den Nachbarländern.

Veranstalter: architektursommer_dd

Kontakt: Claudia Beger, info@architektursommer-dd.de

www.architektursommer-dd.de

vollständiges Programm ab April beim Veranstalter erhältlich

............................................................................................................................................

17.05. 16.00 Uhr

TU Dresden, Georg-Schumann-Bau, Raum A3

Dresden, Münchner Platz 3

Informationsveranstaltung, Vortrag

Vortragsreihe:

Was kann ich an der TU Dresden studieren?

Aufbau und Ablauf der Studiengänge

Elektrotechnik, Informationssystemtechnik

und Mechatronik

Veranstalter: TU Dresden, Zentrale Studienberatung und Fachbereiche

Kontakt: Birgit Hartenhauer, Birgit.Hartenhauer@tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/zsb/veranstaltungsreihe

............................................................................................................................................

Programm

Mai 2006

............................................................................................................................................

18.05. - 20.05. 12.30 - 14.00 Uhr

Kloster Altzella bei Nossen

Nossen, Am Schloss 3

Kongress, Tagung

Die Zisterzienser und ihre Bibliotheken.

Buchbesitz und Schriftgebrauch im Kloster

Altzella

Diskussion zisterziensischer Bibliotheksgeschichte

an historischer Stelle

Veranstalter: Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde;

Schlossbetrieb Nossen/Klosterpark Altzella

Kontakt: Martina Schattkowsky,

Martina.Schattkowsky@mailbox.tu-dresden.de

www.isgv.de

Anmeldung erforderlich.

Höhe der Tagungsgebühr bitte beim Veranstalter erfragen.

............................................................................................................................................

18.05. 18.30 Uhr

Stadtmuseum Dresden, Festsaal

Dresden, Wilsdruffer Straße 2

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum

Eine wohlgeordnete Residenz?

Dresdner Kriminalfälle der Frühen Neuzeit

Ringvorlesung der TU Dresden

Veranstalter: TU Dresden; Dresdner Geschichtsverein e. V.

Kontakt: Winfried Müller, Winfried.Mueller@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

19.05. - 20.05. 15.00 - 17.00 Uhr

TU Dresden, Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde,

Poliklinik für Kieferorthopädie

Dresden, Fiedlerstraße 25

Seminar/Workshop

3. Expertensymposium Kieferorthopädie

Evaluierung der kieferorthopädischen Expansion

des Oberkiefers – Forcierte Gaumennahterweiterung

und Gesichtsmaskentherapie

Veranstalter: Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Poliklinik

für Kieferorthopädie, Prof. Winfried Harzer

Kontakt: Veronika Satlow, Veronika.Satlow@uniklinikum-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 60,–/40,– Euro

............................................................................................................................................

19.05. 21.00 Uhr

TU Dresden, Beyer-Bau

Dresden, George-Bähr-Straße 1

Führung, Vortrag

Führung durch das Lohrmann-Observatorium

der TU Dresden

Erklärung astronomischer Zusammenhänge

im Planetarium, Rundgang durch das Observatorium

und Besichtigung der musealen

Instrumentensammlung

Veranstalter: TU Dresden

Kontakt: Ralf Langhans, Ralf.Langhans@tu-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung telefonisch unter 0351 46335168 werktags von 08.00 - 16.00 Uhr

Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

69


70

Mai 2006

............................................................................................................................................

20.05. 10.00 - 16.00 Uhr

Forschungszentrum Rossendorf

Dresden, OT Rossendorf, Bautzner Landstraße 128

Tag der offenen Tür, Vortrag

Tag des offenen Labors

Von der Nanowelt zum Kosmos:

Radiopharmaka für Diagnostik und Therapie +

Tumorforschung mit OncoRay + Nanotechnologie

+ Optoelektronik + Europas stärkste Magnetfelder

+ Radiochemie für Mensch und Umwelt +

Elektronenbeschleuniger + Ionenstrahlzentrum

+ Heiße Zellen + Berufe in Forschung und

High-Tech + Vorträge + Experimente +

Kinderprogramm

Veranstalter: Forschungszentrum Rossendorf

Kontakt: Christine Bohnet, c.bohnet@fz-rossendorf.de

kostenloser Bus-Shuttle vom Ullersdorfer Platz (Bühlau) über Gasthof Weißig

............................................................................................................................................

20.05. 10.45 Uhr (ganztägig)

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden –

Campus Pillnitz

Dresden, Pillnitzer Platz 1

Ausstellung, Informationsveranstaltung, Präsentation, Vortrag

Wissenschaft im Grünen

Die Studiengänge Agrarwirtschaft,

Gartenbau und Landespflege stellen sich vor

Veranstalter: HTW Dresden, Fachbereich Landbau/Landespflege

Kontakt: Ina Hänsel, haensel@pillnitz.htw-dresden.de

............................................................................................................................................

22.05. - 12.06. 18.00 - 20.15 Uhr

Volkshochschule Dresden

Dresden, Schilfweg 3

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Vortrag

Umbruch gestalten –

Wege zu einem neuen Dresden

Architektur – die rasante Entwicklung

der Stadt

Veranstalter: Volkshochschule Dresden

Kontakt: Petra Fiedler, fiedler@vhs-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 14,– Euro

drei Veranstaltungstermine (jeweils 135 Minuten)

............................................................................................................................................

23.05. 15.00 - 17.00 Uhr

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Dresden, Friedrich-List-Platz 1

Seminar/Workshop

110. Wissenschaftliches Seminar

»Möglichkeiten und Grenzen des WLAN-Einsatzes«

Veranstalter: HTW Dresden, Fachbereich Elektrotechnik

Kontakt: Prof. Wilfried Klix, klix@et.htw-dresden.de

............................................................................................................................................

Programm

Mai 2006

............................................................................................................................................

23.05. 17.30 Uhr

TU Dresden, Hörsaalzentrum, AUDIMAX

Dresden, Bergstraße 64

Vortrag

Kinder-Universität Dresden,

Sommersemester 2006

Warum schnäuzen Ritter in die Hände

und werden trotzdem geliebt?

Veranstalter: TU Dresden; Sächsische Zeitung;

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Kontakt: Petra Kaatz, info@ku-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Es werden nur Kinder von 8 bis 12 Jahren als Teilnehmer zugelassen.

............................................................................................................................................

25.05. - 28.05. 09.00 Uhr

Internationales Congress Center Dresden

Dresden, Ostra-Ufer 2

Kongress

12. Jahreskongress der deutschen

Gesellschaft für Radioonkologie

Frauen in der Radioonkologie; Junge Radioonkologen

– junge Radioonkologie; Die polnische

Radioonkologie stellt sich vor; Zweitkarzinome

nach Krebstherapie; Strahlentherapie als effektive

Palliativbehandlung; Neue technologische

Entwicklungen

Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie e. V.

Kontakt: Prof. Thomas Herrmann,

thomas.herrmann@mailbox.tu-dresden.de

www.degro.org

Anmeldung erforderlich.

Eintritt bitte beim Veranstalter erfragen.

............................................................................................................................................

29.05. - 30.05. 29.5.: 14.00 – 17.00 Uhr, 30.5.: ab 09.30 Uhr

Hochschule für Musik »Carl Maria von Weber« Dresden

Dresden, Wettiner Platz 13

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Kongress

Musik im mittelalterlichen Dresden.

Vom Werden einer Musikstadt

Öffentliche Vorträge u. a. zu folgenden Themen:

Minnesang am Markgrafensitz, Musik in Kirche,

Stadt und Wettinerhof, musikalischer

»Tourismus« der Spielleute, Kunst- und allgemeingeschichtlicher

Kontext

Veranstalter: Hochschule für Musik »Carl Maria von Weber« Dresden,

Institut für Musikwissenschaft; Dresdner Musikfestspiele

Kontakt: Prof. Matthias Herrmann,

Matthias.Herrmann@hfmdd.smwk.sachsen.de

www.hfmdd.de

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

71


Mai 2006

............................................................................................................................................

29.05. - 01.06. 09.00 - 17.00 Uhr

Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten, Seminarraum

Pirna, Pratzschwitzer Straße 15

Seminar/Workshop

Kombilehrgang: Betriebsbeauftragter

für Abfall und beauftragte Person

Abfall- und Umweltrecht, Pflichten,

Dokumentation und Haftung, Gefahrgutrecht

Veranstalter: Dr. Obladen und Partner; TU Dresden, Institut für

Abfallwirtschaft und Altlasten

Kontakt: Dr. Obladen, info@obladen.de

www.obladen.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 295,–/150,– Euro

............................................................................................................................................

30.05. - 10.06. 09.00 - 20.00 Uhr

Schiller Galerie Dresden

Dresden, Loschwitzer Straße 52

Ausstellung

Science on tour: »Irrsinn« Ausstellung

Experimente zur Wahrnehmung –

Sinnestäuschungen

Veranstalter: Pro Ostsee GmbH; Werbegemeinschaft Schiller Galerie

Kontakt: Sandra Ossmann, info@schillergalerie.de

............................................................................................................................................

30.05. 20.00 Uhr

Ort bitte beim Veranstalter erfragen

Berlin

Ausstellung, Lesung, Präsentation, Vortrag

Ausstellung und Buchpräsentation

»Et in A(r)cadia ego«

Frankophones Kanada: Vertreibung,

Diaspora, kulturelle Vielfalt – Ausstellung

von akadischer Poesie mit Bildern von

Dresdner Künstlerinnen, mit Multimedia-Show

und Vorstellung des Buches »Akadien –

ein französischer Traum in Amerika«

Veranstalter: TU Dresden, Lehrstuhl Frankreichstudien und

Frankophonie und CIFRAQS

Kontakt: Prof. Ingo Kolboom, Ingo.Kolboom@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

31.05. 16.00 Uhr

TU Dresden, Georg-Schumann-Bau, Raum A3

Dresden, Münchner Platz 3

Informationsveranstaltung, Vortrag

Vortragsreihe:

Was kann ich an der TU Dresden studieren?

Aufbau und Ablauf des Studiengangs

Bauingenieurwesen

Veranstalter: TU Dresden, Zentrale Studienberatung und Fachbereiche

Kontakt: Birgit Hartenhauer, Birgit.Hartenhauer@tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/zsb/veranstaltungsreihe

............................................................................................................................................

Programm

Mai/Juni 2006

............................................................................................................................................

31.05. 17.00 - 20.00 Uhr

Treffpunkt: Bienertmühle Plauen, Innenhof

Dresden, Altplauen 19

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Führung

Die Weißeritz erzählt ...

Erlebniswanderung zu Geschichte

und Entwicklung im Umfeld

der Weißeritz

Wanderung durch das Dresdner Weißeritztal –

Hegereiterbrücke, Felsenkellerbrauerei, die

Weißeritzhänge hinauf bis zur Heidenschanze,

Altcoschütz und um den Hohen Stein

Veranstalter: TU Dresden, Lehr- und Forschungsbereich

Landschaftsbau

Kontakt: Uta Lichtenstein, uta.lichtenstein@tu-dresden.de

Bitte denken Sie an geeignetes Schuhwerk.

weitere Termine: 14.06. 17.00 Uhr; 28.06. 15.00 Uhr; 12.07. 10.00 Uhr

............................................................................................................................................

72 www.dresden-wissenschaft.de

06

Juni 2006

............................................................................................................................................

01.06. 18.30 Uhr

Stadtmuseum Dresden, Festsaal

Dresden, Wilsdruffer Straße 2

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum

Freizeit und Unterhaltung in Dresden

im 18. und frühen 19. Jahrhundert

Ringvorlesung der TU Dresden

Veranstalter: TU Dresden; Dresdner Geschichtsverein e. V.

Kontakt: Winfried Müller, Winfried.Mueller@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

02.06. 16.00 - 03.00 Uhr

GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau

Dresden, Moritzburger Weg 67

Fest

5. Hellerau meets Internationals –

Indisches Sommerfest 2006

INDIEN – Land & Leute, Sitten & Bräuche,

Musik & Gastronomie

Veranstalter: Initiative für ein weltoffenes Dresden; International

Friends Dresden e. V.; Grundbesitz Hellerau GmbH

Kontakt: Julia Frenck, marketing@hellerau-gb.de

www.hellerau-gb.de

Eintritt: 5,–/3,– Euro

............................................................................................................................................

73


74

Juni 2006

............................................................................................................................................

03.06. - 18.06. 08.00 - 16.00 Uhr

TU Dresden, Botanischer Garten

Dresden, Stübelallee 2

Ausstellung

Die Geschichte des Botanischen Gartens

Dresden

190-jährige Geschichte des Botanischen

Gartens vom Lehrgarten der Chirurgisch-

Medizinischen Akademie zur zentralen

wissenschaftlichen Einrichtung

der TU Dresden

Veranstalter: TU Dresden, Botanischer Garten

Kontakt: Barbara Ditsch, Barbara.Ditsch@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

06.06. 17.30 Uhr

TU Dresden, Hörsaalzentrum, AUDIMAX

Dresden, Bergstraße 64

Vortrag

Kinder-Universität Dresden,

Sommersemester 2006

Warum ist immer alles im Fluss?

Veranstalter: TU Dresden; Sächsische Zeitung;

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Kontakt: Petra Kaatz, info@ku-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Es werden nur Kinder von 8 bis 12 Jahren als Teilnehmer zugelassen.

............................................................................................................................................

07.06. - 08.06.

Dresden, Königsbrücker Landstraße 2

Kongress

Health Effects of Occupational Exposure

to Emissions from Asphalt/Bitumen

Internationales Symposium der American

Conference of Governmental Industrial

Hygienists – ACGIH® und der Senatskommission

zur Prüfung gesundheitsschädlicher

Arbeitsstoffe der Deutschen Forschungsgemeinschaft

(DFG)

Veranstalter: American Conference of Governmental Industrial

Hygienists – ACGIH®; Senatskommission zur Prüfung gesundheitsschädlicher

Arbeitsstoffe der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

Kontakt: Sabine Fischer, sabine.fischer@hvbg.de

www.acgih.org/events/course/Asphalt.htm

Anmeldung erforderlich.

Ablaufplan bitte beim Veranstalter erfragen.

............................................................................................................................................

07.06. - 10.06. 08.00 - 18.30 Uhr

Kulturpalast

Dresden, Schloßstraße 2

Kongress

56. Kongress der Deutschen Gesellschaft

für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Der Wandel in der Traumatologie, Präventive

Konzepte in der MKG-Chirurgie

Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und

Gesichtschirurgie

Programm

Kontakt: Uwe Eckelt, MKG-Chirurgie@uniklinikum-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Anmeldungen bitte an: boeld communication, Agnesstrasse 4, 80801 München,

Tel. 089 27372551, Fax 089 27372559, e-Mail: congress@bb-mc.com

am 08.06. 08.00 Uhr Kongresseröffnung im Kulturpalast

............................................................................................................................................

07.06. - 10.06. 09.00 Uhr

TU Dresden, Hörsaalzentrum

Bergstraße 64

Kongress

68. Jahrestagung der Hochschullehrer

für Betriebswirtschaft

Zeit und Zeitgeist in der Betriebswirtschaft

Veranstalter: Verein für Betriebswirtschaft an der TU Dresden e. V.

Kontakt: Prof. Thomas Günther,

Lehrstuhl.Controlling@mailbox.tu-dresden.de

www.bwl2006.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 120,–/100,– Euro

............................................................................................................................................

07.06. - 11.06. 08.00 - 14.00 Uhr

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Kinder-/Frauenklinik,

Hörsaal

Dresden, Fetscherstraße 74

Seminar/Workshop

Erasmus Course on MRI, CNS I

Diagnostik von Krankheiten des Gehirns mit

der Magnetresonanztomographie (MRT)

Veranstalter: Universitätsklinikum Carl Gustav Carus,

Abt. Neuroradiologie, Prof. R. von Kummer

Kontakt: Waltraut Jähne, waltraut.jaehne@uniklinikum-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 650,–/250,– Euro

............................................................................................................................................

07.06. 10.00 - 12.00 Uhr

Treffpunkt: Plauenscher Grund, Kleinkraftwerk/Felsenkeller,

Dresden, Am Eiswurmlager 1

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Führung

Gummistiefeltag an der Weißeritz,

Natur- und Umwelterlebnis für Jedermann –

Erlebnisführung

Tier- und Pflanzenwelt im Plauenschen Grund

Veranstalter: TU Dresden, Lehr- und Forschungsbereich Landschaftsbau

Kontakt: Uta Lichtenstein, uta.lichtenstein@tu-dresden.de

Bitte denken Sie an geeignetes Schuhwerk.

weitere Termine: 21.06. 10.00 Uhr; 05.07. 15.00 Uhr; 19.07. 17.00 Uhr

............................................................................................................................................

07.06. 16.00 Uhr

TU Dresden, Georg-Schumann-Bau, Raum A3

Dresden, Münchner Platz 3

Informationsveranstaltung, Vortrag

Vortragsreihe:

Was kann ich an der TU Dresden studieren?

Aufbau und Ablauf der Studiengänge

Verfahrenstechnik und Werkstoffwissenschaft

Veranstalter: TU Dresden, Zentrale Studienberatung und Fachbereiche

Kontakt: Birgit Hartenhauer, Birgit.Hartenhauer@tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/zsb/veranstaltungsreihe

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

75


76

Juni 2006

............................................................................................................................................

08.06. - 10.06. 08.06. 11.00 - 18.00 Uhr,

09. - 10.06. 9.00 - 18.00 Uhr

TU Dresden, Andreas-Schubert-Bau, 1.OG

Dresden, Zellescher Weg 19

Fachtagung

Psychologie & Gehirn

Kognitive Neurowissenschaften,

biologische Psychologie und Neuropsychologie

Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Psychophysiologie und ihre

Anwendung; Fachgruppe Biologische Psychologie und Neuropsychologie

der Deutschen Gesellschaft für Psychologie

Kontakt: Bianca Fricke, PG2006@biopsych.tu-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 80,–/60,– Euro

............................................................................................................................................

09.06. - 10.06. 13.00 Uhr

Sächsische Landesärztekammer

Dresden, Schützenhöhe 16

Kongress

15. Frühjahrstagung (Region Nord)

der Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin

Aktuelle Themen der Rechtsmedizin

Veranstalter: TU Dresden, Medizinische Fakultät, Institut für

Rechtsmedizin; Deutsche Gesellschaft für Rechtsmedizin

Kontakt: Prof. Jan Dreßler, irm@rcs.urz.tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/medirm

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 90,– Euro

............................................................................................................................................

14.06. 16.00 Uhr

TU Dresden, Georg-Schumann-Bau, Raum A3

Dresden, Münchner Platz 3

Informationsveranstaltung, Vortrag

Vortragsreihe:

Was kann ich an der TU Dresden studieren?

Aufbau und Ablauf des Studiengangs Chemie-

Ingenieurwesen

Veranstalter: TU Dresden, Zentrale Studienberatung und Fachbereiche

Kontakt: Birgit Hartenhauer, Birgit.Hartenhauer@tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/zsb/veranstaltungsreihe

............................................................................................................................................

15.06. 18.30 Uhr

Stadtmuseum Dresden, Festsaal

Dresden, Wilsdruffer Straße 2

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum

Als Politik noch einen langen Atem hatte.

Ingenieurausbildung in Dresden im 18. und

19. Jahrhundert und ihre Mythen.

Ringvorlesung der TU Dresden

Veranstalter: TU Dresden; Dresdner Geschichtsverein e. V.

Kontakt: Winfried Müller, Winfried.Mueller@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

Programm

Juni 2006

............................................................................................................................................

18.06. - 19.06. 09.00 Uhr

Internationales Congress Center Dresden

Dresden, Ostra-Ufer 2

Kongress

Jahrestagung der DGPuK

»Medien in der Marktwirtschaft«

Wie Wirtschaft die öffentliche Kommunikation

und öffentliche Kommunikation die Wirtschaft

prägt

Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und

Kommunikationswissenschaft; TU Dresden, Institut für

Kommunikationswissenschaft

Kontakt: Heike Großmann, heike.grossmann@tu-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt bitte beim Veranstalter erfragen.

............................................................................................................................................

18.06. - 22.06. 08.30 Uhr

wechselbad Theater

Dresden, Maternistraße 17

Kongress

6th International Conference on Coatings

on Glass and Plastics

Internationale Fachtagung über

die Beschichtung von Glas und flexiblen

Substraten

Veranstalter: Fraunhofer-Institut für Elektronenstrahl- und

Plasmatechnik

Kontakt: Annett Arnold, Annett.Arnold@fep.fraunhofer.de

www.iccg6.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 575,– Euro

............................................................................................................................................

19.06. - 23.06. 09.00 Uhr

Internationales Congress Center Dresden

Dresden, Ostra-Ufer 2

Kongress

56. Jahrestagung der International

Communication Association (ICA)

Networking Communication Research

Veranstalter: International Communication Association

Kontakt: Olaf Jandura, olaf.jandura@tu-dresden.de

www.ica-germany.org

Anmeldung erforderlich.

Eintritt bitte beim Veranstalter erfragen.

............................................................................................................................................

19.06. - 23.06. 09.00 - 18.00 Uhr

Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme

Dresden, Nöthnitzer Straße 38

Seminar/Workshop

Physics of Biological Systems

Veranstalter: Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme

Kontakt: Uta Gneiße, gneisse@pks.mpg.de

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

77


78

Juni 2006

............................................................................................................................................

20.06. 16.00 Uhr, zweite Vorlesung im Anschluss um 17.15 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden, Lingnerplatz 1

Vortrag

Kinder-Universität Dresden,

Sommersemester 2006

Warum sehen wir unseren Eltern ähnlich?

Veranstalter: TU Dresden; Sächsische Zeitung;

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Kontakt: Petra Kaatz, info@ku-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Es werden nur Kinder von 8 bis 12 Jahren als Teilnehmer zugelassen.

Von 15.00 bis 18.00 Uhr haben alle teilnehmenden Kinder freien Eintritt für

den Besuch der Ausstellung »Evolution. Wege des Lebens«.

............................................................................................................................................

21.06. - 22.06. 21.06. 13.00 - 18.00 Uhr, 22.06. 09.00 - 17.00 Uhr

Plenartagung, Sektion 1: Dreikönigskirche (Haus der Kirche)

Dresden, Hauptstraße 23

Sektion 2 und Sektion 4: Kulturrathaus

Dresden, Königstraße 15

Sektion 3: Blockhaus

Dresden, Große Meißner Straße 19

Ausstellung, Kongress

8. Dresdner Textiltagung 2006

»Textile Zukunft unserer Lebenssphären«,

Sektion 1: Mobilität/Textilien im Fahrzeugbau;

Sektion 2: Schutzkleidung/Arbeitswelt; Sektion

3: Biofunktionale Textilien/Medizintextilien;

Sektion 4: Stand und Perspektiven in der

textilen Aus- und Weiterbildung

Veranstalter: Freundes- und Förderkreis des ITB der TU Dresden e. V.;

Dresdner Forschungs- und Ausbildungsgemeinschaft TEXTIL

Kontakt: Annett Dörfel, doerfel@itbh6.mw.tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/mw/itb/home1/deutsch/aktuell/veranstaltungen/textiltagung/8dtt/8dttvak.html

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 395,–/ab 25,– Euro

............................................................................................................................................

21.06. 16.00 Uhr

TU Dresden, Georg-Schumann-Bau, Raum A3

Dresden, Münchner Platz 3

Informationsveranstaltung, Vortrag

Vortragsreihe:

Was kann ich an der TU Dresden studieren?

Aufbau und Ablauf des Studiengangs

Maschinenbau

Veranstalter: TU Dresden, Zentrale Studienberatung und Fachbereiche

Kontakt: Birgit Hartenhauer, Birgit.Hartenhauer@tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/zsb/veranstaltungsreihe

............................................................................................................................................

21.06. 17.00 - 18.30 Uhr

Zoo Dresden

Dresden, Tiergartenstraße 1

Führung

Reptilien hautnah

Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen die

Reptilien, zu denen u. a. Schlangen, Echsen

und Dinosaurier gehören. Da wir auf letztere

leider verzichten müssen, warten andere

umwerfende Überraschungen.

Veranstalter: Volkshochschule Dresden

Kontakt: Erika Fengler, fengler@vhs-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 4,– Euro

Programm

............................................................................................................................................

22.06. - 24.06. 10.00 Uhr

Hotel The Westin Bellevue Dresden

Dresden, Große Meißner Straße 15

Kongress

10. Dresdner Leichtbausymposium

Leichtbau-Branchentreff

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik

Kontakt: Werner Hufenbach, symposium@ilk.mw.tu-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 690,–/450,– Euro

............................................................................................................................................

22.06. 18.30 Uhr

Stadtmuseum Dresden, Festsaal

Dresden, Wilsdruffer Straße 2

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum

Architektur in Dresden

während des Kaiserreiches

Ringvorlesung der TU Dresden

Veranstalter: TU Dresden; Dresdner Geschichtsverein e. V.

Kontakt: Winfried Müller, Winfried.Mueller@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

23.06. - 24.06.

Motorenhalle – Projektzentrum für zeitgenössische Kunst

Dresden, Wachsbleichstraße 4a

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Kongress

Urban Potentials – Eröffnungssymposion

Auftaktveranstaltung, Reflektion und

Diskussion der Ziele

Veranstalter: Veranstaltungsbüro 2006 der Landeshauptstadt Dresden,

Themenbereich ZukunftsWerk Stadt; riesa efau

Kontakt: Frank Eckhardt, frank.eckhardt@dresden800.de

www.dresden.de/800/zukunft, www.urban-potentials.org

Ablaufplan bitte beim Veranstalter erfragen.

............................................................................................................................................

23.06. - 30.09. 20.00 Uhr

Innenstadt und Weißeritzgebiet

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Präsentation

Urban Potentials – Perspektiven europäischer

Stadträume in gegenwärtiger Kunst

Brachliegende Potentiale der Stadt – Künstler

aus fünf Städten arbeiten im Stadtraum zu dem

aus ihrer Sicht jeweils wichtigsten ungenutzten

Potential der Stadt Dresden sowie einer weiteren

beteiligten Stadt – die Ergebnisse werden in

Dresden als sinnlich wahrnehmbare Kunstprojekte

sowie als Dokumentationen der Arbeiten

in den anderen Städten zu erleben sein

Veranstalter: Veranstaltungsbüro 2006 der Landeshauptstadt Dresden,

Themenbereich ZukunftsWerk Stadt

Kontakt: Frank Eckhardt, frank.eckhardt@dresden800.de

www.dresden.de/800/zukunft, www.urban-potentials.org

Organisationsbüro: c/o riesa efau, Adlergasse 14, 01067 Dresden

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

79


80

Juni 2006

............................................................................................................................................

26.06. - 30.06. 09.00 - 18.00 Uhr

Kulturpalast

Dresden, Schloßstraße 2

Kongress

ISFD-9: The 9th International Symposium on

Ferroic Domains and Micro- to Nanoscopic

Structures

Ferroische Domänen, Nanostrukturen

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Angewandte Physik/Photophysik

Kontakt: Lukas Eng, isfd-9@iapp.de

www.isfd-9.de

Anmeldung erforderlich.

............................................................................................................................................

27.06. - 28.06. 09.00 Uhr (ganztägig)

Blockhaus

Große Meißner Straße 19

Kongress

26. Automotive Electronics Conference

»Elektronik im Kraftfahrzeug«

New Standard E/E-Systems and -Architectures,

E/E-Complexity Reduction and Functional

System Design, Vehicle Diagnostics and Driver

Assistance

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Verbrennungsmotoren und Kraftfahrzeuge,

Lehrstuhl Fahrzeugmechatronik; Haus der Technik Essen

Kontakt: Bernhard Bäker, baeker@ivk.tu-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 100,– Euro

............................................................................................................................................

29.06. - 30.06. 09.00 - 18.00 Uhr

Fraunhofer-Institutszentrum Dresden

Dresden, Winterbergstraße 28

Seminar/Workshop

2. Internationaler Fraunhofer-Workshop

Faserlaser

Lasermaterialbearbeitung, Laserschweißen,

Laserschneiden, Mikrobearbeitung

Veranstalter: Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und

Strahltechnik Dresden

Kontakt: Ralf Jäckel, ralf.jaeckel@iws.fraunhofer.de

Anmeldung erforderlich.

............................................................................................................................................

29.06. - 30.09. 09.00 - 16.00 Uhr

Sächsische Landesbibliothek – Staats- und

Universitätsbibliothek Dresden, Buchmuseum

Dresden, Zellescher Weg 18

Ausstellung

Der Mann mit den sechs Gesichtern.

Der europäische Staatsmann Charles Maurice

de Talleyrand (1754 - 1838)

Die Sammlung Dr. Eberhard Ernst zum Leben

und Werk des europäischen Politikers

Veranstalter: Sächsische Landesbibliothek –

Staats- und Universitätsbibliothek Dresden

Kontakt: Katrin Nitzschke, museum@slub-dresden.de

www.slub-dresden.de

Ausstellungseröffnung am 28.06. 17.00 Uhr

............................................................................................................................................

Programm

Juni 2006

............................................................................................................................................

29.06. 18.30 Uhr

Stadtmuseum Dresden, Festsaal

Dresden, Wilsdruffer Straße 2

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

in der Weimarer Republik und in der NS-Zeit

Ringvorlesung der TU Dresden

Veranstalter: TU Dresden; Dresdner Geschichtsverein e. V.

Kontakt: Winfried Müller, Winfried.Mueller@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

30.06. 09.00 Uhr (ganztägig)

Glashalle (Mall), World Trade Center Dresden

Dresden, Ammonstraße 74

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Ausstellung,

Informationsveranstaltung, Präsentation

Dresdner Umweltmeile

Beiträge, Aktionen und Projekte

zum Thema »Umwelt«

Veranstalter: Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt

Kontakt: Barbara Heidrich, Barbara.Heidrich@lanu.smul.sachsen.de

www.lanu.de

............................................................................................................................................

30.06. 10.00 - 18.00 Uhr

Fraunhofer-Institutszentrum Dresden

Dresden, Winterbergstraße 28

Ausstellung, Fest, Präsentation, Tag der offenen Tür

Tag der Technik

Innovationen aus der Fraunhofer-Forschung

in Dresden

Veranstalter: Fraunhofer-Institute Dresden

Kontakt: Katrin Schwarz, katrin.schwarz@ikts.fraunhofer.de

www.izd.fraunhofer.de

............................................................................................................................................

30.06. 18.00 - 01.00 Uhr

Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Dresden

Führungen, Informationsveranstaltungen,

Film, Ausstellung, Tag der offenen Tür, Vorträge

Lange Nacht der Wissenschaften

Zum vierten Mal öffnen im Sommer 2006

Dresdner Hochschulen und Forschungseinrichtungen

für eine Nacht ihre Labore und

laden Interessierte ein, sich bei mehr als

200 Führungen, Ausstellungen, Experimentalshows,

Musik oder Filmen auf Wissenschaft

einzulassen

Veranstalter: »Stadt der Wissenschaft 2006«;

Netzwerk »Dresden – Stadt der Wissenschaften«

Kontakt: Anja Miesner, amiesner@dresden.de

www.wissenschaftsnacht-dresden.de

> siehe Programm Seite 21

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

81


82

Juni 2006

............................................................................................................................................

30.06. 18.00 - 01.00 Uhr

TU Dresden, Barkhausen-Bau, Raum I/47

Dresden, Helmholtzstraße 18

Führung, Tag der offenen Tür

Was Sie schon immer über Mobilfunk

wissen wollten.

Was ist Roaming, wie funktioniert ein Handover,

das Versenden einer SMS? Bringen Sie Ihr

Handy mit – wir erklären Ihnen die Funktionen!

Veranstalter: TU Dresden, Lehrstuhl Telekommunikation

Kontakt: Andrea Zschernig, zschern@ifn.et.tu-dresden.de

............................................................................................................................................

30.06. 18.00 - 01.00 Uhr

TU Dresden, Barkhausen-Bau, Raum I/47

Dresden, Helmholtzstraße 18

Ausstellung, Präsentation, Tag der offenen Tür

Powerline Communications

heute und morgen

Datenübertragung über das Stromnetz:

Wie geht das? Geht das überhaupt? Ist das

besser als DSL? Was brauche ich dazu?

Wir zeigen Ihnen das – mit heutiger Technik

bei 2Mbit/s und künftiger Technik bei bis

zu 200 Mbit/s.

Veranstalter: TU Dresden, Lehrstuhl Telekommunikation

Kontakt: Andrea Zschernig, zschern@ifn.et.tu-dresden.de

............................................................................................................................................

30.06. 18.00 - 01.00 Uhr

TU Dresden, Barkhausen-Bau, Raum I/47

Dresden, Helmholtzstraße 18

Präsentation, Vortrag

Optimierung von Kommunikationsnetzen

Planung von Anschlussnetzen

Veranstalter: TU Dresden, Lehrstuhl Telekommunikation

Kontakt: Andrea Zschernig, zschern@ifn.et.tu-dresden.de

............................................................................................................................................

30.06. 18.00 - 01.00 Uhr

TU Dresden, Binder-Bau, Hochspannungshalle

Mommsenstraße 10

Vortrag

Experimentalvorlesung in

der Hochspannungshalle

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Elektrische Energieversorgung

und Hochspannungstechnik, Professur für Hochspannungs- und

Hochstromtechnik

Kontakt: Dr. Eberhard Engelmann, Engelmann@ieeh.et.tu-dresden.de

Ablauf bzw. Beginn der Veranstaltungen und Eintrittspreise bitte beim

Veranstalter erfragen.

............................................................................................................................................

07

Programm

Juli 2006

............................................................................................................................................

01.07. - 31.08.

Elbwiesen

Dresden, Stadtzentrum

Strandbar mit wissenschaftlichem Begleitprogramm

»ErkennBar«

Strandbar – Ort zur Entspannung und zum

Austausch über Wissenschaft – mit Experimenten

an den Elbwiesen – umfangreiches

Begleitprogramm zum Thema »Im Reich der

Sinne«

Veranstalter: »Stadt der Wissenschaft 2006«

Kontakt: Thomas Scheufler, tscheufler@dresden.de

www.dresden-wissenschaft.de

> siehe Programm Seite 23

............................................................................................................................................

04.07. 18.00 - 23.00 Uhr

GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau

Dresden, Moritzburger Weg 67

Fest

4th of July-Party & American Barbecue

American Barbecue anlässlich des amerikanischen

Unabhängigkeitstages, Live-Musik

Veranstalter: International Friends Dresden e. V.;

in Dresden lebende Amerikaner

Kontakt: Julia Frenck, marketing@hellerau-gb.de

www.internationalfriends.de

............................................................................................................................................

05.07. 10.00 Uhr

TU Dresden, Fakultät Architektur, BZW B-Trakt, EG

Dresden, Zellescher Weg 17

Informationsveranstaltung, Präsentation, Seminar/Workshop,

Tag der offenen Tür

Wissenschaft der Stadt

in der »Stadt der Wissenschaft«

Präsentation und Diskussion von Forschungsund

Projektarbeiten zu aktuellen Fragen und

Problemen der Denkmalpflege und zur nachhaltigen

Stadtentwicklung in und um Dresden

Veranstalter: TU Dresden, Masterstudiengang Denkmalpflege und

Stadtentwicklung; Görlitz Kompetenzzentrum Revitalisierender Städtebau

Kontakt: Peggy Torau, peggy.torau@tu-dresden.de

Zeitplan ab Juni 2006 unter www.arch.tu-dresden.de/ibad/Masterstudiengang/

Index.html

............................................................................................................................................

06.07. 18.30 Uhr

Stadtmuseum Dresden, Festsaal

Dresden, Wilsdruffer Straße 2

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum

Dresden 1939 - 1949

Ringvorlesung der TU Dresden

Veranstalter: TU Dresden; Dresdner Geschichtsverein e.V.

Kontakt: Winfried Müller, Winfried.Mueller@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

83


84

Juli 2006

............................................................................................................................................

07.07. - 09.07. 11.00 - 01.00 Uhr

Schloßplatz

Dresden

Ausstellung, Fest, Führung, Präsentation

Dresdner Weinfest – Wissenschaft in

ihrer schönsten Form

Wein – Genuss – und Wissenschaft:

Sächsische Winzer begrüßen zum Dresdner

Weinfest – Highlight: mobiles Weinmuseum

Veranstalter: Weinbauverband Sachsen e. V.

Kontakt: Ulrike Schröter, schroeter@schloss-wackerbarth.de

............................................................................................................................................

07.07. 14.00 - 15.00 Uhr

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Herzzentrum Dresden,

Hörsaal, Erdgeschoss

Dresden, Fetscherstraße 76

Vortrag

Internationale Dresdner Vortragsreihe

Diabetes und Endokrinologie 2006

Mouse models created to study the pathophysiology

of type-2-diabetes

Veranstalter: Universitätsklinikum Carl Gustav Carus,

Medizinische Klinik und Poliklinik III, Prof. Stefan Bornstein

Kontakt: Prof. Stefan Bornstein,

Stefan.Bornstein@uniklinikum-dresden.de

............................................................................................................................................

08.07. 17.00 Uhr

Treffpunkt: Ebertplatz

Dresden, Ebertplatz

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Fest, Führung, Präsentation

Wasserträume im Bett der Weißeritz,

Weißeritz mit allen Sinnen erleben

Kunstparty am Ebertplatz – Klang- und Lichtinstallationen

– Möglichkeit, die Umgebung

aus der Sicht des Wassers wahrzunehmen

Veranstalter: TU Dresden, Lehr- und Forschungsbereich

Landschaftsbau

Kontakt: Uta Lichtenstein, uta.lichtenstein@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

08.07. 18.00 - 01.00 Uhr

Dresden

Ausstellung, Tag der offenen Tür

Museums-Sommernacht-Dresden 2006

Zum achten Mal öffnen über 40 Museen ihre

Türen und präsentieren sich auf ungewöhnliche

Weise. Ein Netz aus Bussen und historischen

Straßenbahnen verbindet an diesem Abend

Dresdens einzigartige Museumslandschaft.

Veranstalter: Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und

Denkmalschutz und die Dresdner Museen

Kontakt: Martin B. Chidiac, mchidiac@dresden.de

www.dresden.de/museumsnacht

Eintritt: 9,–/7,– Euro

Vorverkauf ab 12.06., Familienkarte (bis zu 2 Erw., 4 Kinder) 20 EUR,

Kinder unter 6 Jahren frei, Karte berechtigt auch zur Nutzung der MUSEUMS-

SOMMERNACHTS-LINIEN, der historischen Straßenbahnen während der

Museumsnacht sowie aller Linien der DVB von 14.00 - 05.00 Uhr

............................................................................................................................................

Programm

Juli 2006

............................................................................................................................................

09.07. - 14.07. 18.00 Uhr

Internationales Congress Center Dresden

Dresden, Ostra-Ufer 2

Kongress

8th International Conference on Materials and

Mechanisms of Superconductivity and High

Temperature Superconductors (M2S-HTSC-VIII)

Internationale Konferenz auf dem Gebiet der

Supraleitung: neue supraleitende Materialien,

deren Eigenschaften sowie Mechanismen und

Anwendungen

Veranstalter: IFW Dresden, Prof. Jörg Fink

Kontakt: Jörg Fink, J.Fink@ifw-dresden.de

www.m2s-dresden.de/frs_default.htm

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 450,–/200,– Euro

............................................................................................................................................

13.07. 18.30 Uhr

Stadtmuseum Dresden, Festsaal

Dresden, Wilsdruffer Straße 2

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum

Ist die Schule museumsreif? Warum es sich

lohnt, Dresdner Schulgeschichte in einem

neuen Museum aufzuheben

Ringvorlesung der TU Dresden

Veranstalter: TU Dresden; Dresdner Geschichtsverein e.V.

Kontakt: Winfried Müller, Winfried.Mueller@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

14.07. - 16.07. 09.00 Uhr

Dresden, Cossebauder Straße 5

Seminar/Workshop

Animateur zu sein, fetzt ein!

Ausbildung für naturwissenschaftliche Kinderund

Jugendarbeit: das Erleben, Entdecken,

Experimentieren und Erklären alltäglicher

Phänomene

Veranstalter: Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e. V.;

Kleine Findige e.V. Dresden; Rasselbande e.V. Dresden

Kontakt: Sylvia Hempel, hempel@ljbw.de

www.rasselbande.org

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 30,– Euro

............................................................................................................................................

17.07. - 11.08. 10.00 Uhr

TU Dresden, Georg-Schumann-Bau, Raum A3

Dresden, Münchner Platz 3

Seminar/Workshop

Sommeruniversität

Eine Woche lang Student/-in in Dresden sein!

Projektwochen an der TU Dresden für Schüler/

-innen der 10. - 13. Klassen

Veranstalter: TU Dresden, Zentrale Studienberatung

Kontakt: Daniela Götze, sommeruni@mailbox.tu-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Nähere Informationen zum Beginn der Anmeldung unter:

www.tu-dresden.de/zsb/sommeruniversität/35

mathematisch/naturwissenschaftliche und technische Fachrichtungen (außer Psychologie),

vier einzelne Projektwochen, Begrüßung jeweils montags 10.00 Uhr

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

85


86

Juli 2006

............................................................................................................................................

22.07. 10.00 Uhr

Weißeritzbrücke

Dresden-Plauen, Würzburger Straße

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Fest

Weißeritzmeister gesucht!

Die schnellsten Wasserratten – Wettfahrt

mit mehreren Hindernissen und Hürden im

Wasserlauf

Veranstalter: TU Dresden, Lehr- und Forschungsbereich

Landschaftsbau

Kontakt: Uta Lichtenstein, uta.lichtenstein@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

23.07. - 04.08. 09.30 - 17.00 Uhr

Dresden, Adlergasse 14 - 16

Ausstellung, Seminar/Workshop

9. Internationale Dresdner Sommerakademie

für bildende Kunst

Malerei, Zeichnung, Illustration, Fotografie,

Video, Holzschnitt, Siebdruck, Radierung, Lithografie,

Skulptur, Steinbildhauerei, Performance

Veranstalter: Kulturverein riesa efau;

Internationale Dresdner Sommerakademie

Kontakt: Yvonne Schütze, leitung@sommerakademie-dresden.de

www.sommerakademie-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Preise für die ein- bzw. zweiwöchigen Kursangebote zwischen 100,– und

350,– Euro, Ermäßigungen möglich (siehe AGBs auf der Homepage)

Eröffnung am 23.07. 17.00 Uhr, Kurszeiten Mo - Fr 09.30 - 17.00 Uhr

............................................................................................................................................

23.07. 17.00 Uhr

Motorenhalle – Projektzentrum für zeitgenössische Kunst

Dresden, Wachsbleichstraße 4a

Ausstellung

Dozentenausstellung der 9. Internationalen

Dresdner Sommerakademie

Künstlerische Arbeiten der Künstlerdozenten

der 9. Internationalen Dresdner Sommerakademie.

Offizielle Eröffnung zur Sommerakademie

und öffentliche Vernissage mit

Musik und Gesprächen

Veranstalter: Kulturverein riesa efau;

Internationale Dresdner Sommerakademie

Kontakt: Yvonne Schütze, leitung@sommerakademie-dresden.de

www.sommerakademie-dresden.de und www.riesa-efau.de

............................................................................................................................................

08

Programm

August 2006

............................................................................................................................................

18.08. - 10.11. 20.00 Uhr

Altmarkt, vor dem Kulturpalast

Dresden, Wilsdruffer Straße

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Präsentation

Morgenland – ein UFO in Dresden

Zukunft für Dresden – Rahmenprogramm:

Veranstaltungen, Ausstellungen, Diskussionen,

Filme, Konzerte

Veranstalter: Veranstaltungsbüro 2006 der Landeshauptstadt Dresden,

Themenbereich ZukunftsWerk Stadt

Kontakt: Frank Eckhardt, zukunft@zukunftswerk-stadt.de

www.dresden.de/800/zukunft

............................................................................................................................................

18.08. - 20.08.

verschiedene Orte in Dresden

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Fest, Präsentation, Vortrag

Dresdenmobil

Verkehr gestern und heute, Zentrum für sichere

und nachhaltige Mobilität, Wissen bewegt,

Dresden – einfach himmlich, Dresden in action

Veranstalter: Veranstaltungsbüro 2006 der Landeshauptstadt Dresden;

VerkehrsConsult Dresden-Berlin GmbH; »Stadt der Wissenschaft 2006«

Kontakt: Christian Soffel, c.soffel@vcdb.de

www.dresden.de/800/zukunft

............................................................................................................................................

25.08. 14.00 - 15.00 Uhr

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Herzzentrum Dresden,

Hörsaal, Erdgeschoss

Dresden, Fetscherstraße 76

Vortrag

Internationale Dresdner Vortragsreihe

Diabetes und Endokrinologie 2006

Metabolomics

Veranstalter: Universitätsklinikum Carl Gustav Carus,

Medizinische Klinik und Poliklinik III, Prof. Stefan Bornstein

Kontakt: Prof. Stefan Bornstein,

Stefan.Bornstein@uniklinikum-dresden.de

............................................................................................................................................

27.08. 14.00 - 16.30 Uhr

Dresden, Zentrum

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Fest

Wissenschaft im Festumzug

zum 800-jährigen Stadtjubiläum

Die »Stadt der Wissenschaft 2006« gestaltet im

großen Festumzug zum 800-jährigen Stadtjubiläum

Dresdens das Thema Wissenschaft und

beleuchtet dabei Vergangenheit und Zukunft

der Dresdner Wissenschaftslandschaft

Veranstalter: Veranstaltungsbüro 2006 der Landeshauptstadt Dresden;

»Stadt der Wissenschaft 2006«

Kontakt: Claudia Rüger, crueger@dresden.de

Ansprechpartner Festumzug gesamt: Veranstaltungsbüro 2006,

Herr Junghanns unter Tel. 0351 65648676

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

87


88

August/September 2006

............................................................................................................................................

28.08. - 22.09. 09.00 - 18.00 Uhr

Lichthof im Rathaus

Dresden, Dr.-Külz-Ring 19

Ausstellung

Leibniz als Philosoph, Mathematiker,

Physiker, Techniker

Rechenmaschinen des Universalgelehrten

Gottfried Wilhelm Leibniz, weitere Erfindungen

zu mathematischen und physikalischen Problemen

Veranstalter: Landeshauptstadt Dresden, Amt für Presse- und

Öffentlichkeitsarbeit; Universität Hannover; Niedersächsische

Landesbibliothek

Kontakt: Andreas Berndt, aberndt@dresden.de

............................................................................................................................................

29.08. - 01.09. 09.00 - 19.00 Uhr

TU Dresden, Hörsaalzentrum

Dresden, Bergstraße 64

Kongress

Euro-Par 2006

All aspects of parallel computing

Veranstalter: TU Dresden, Zentrum für Informationsdienste

und Hochleistungsrechnen

Kontakt: Wolfgang E. Nagel, europar@zih.tu-dresden.de

www.europar2006.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 450,– Euro

............................................................................................................................................

09

September 2006

............................................................................................................................................

04.09. - 08.09. 08.00 Uhr

Messe Dresden, Exhibition & Convention Centre Dresden

Dresden, Messering 6

Konferenz, Ausstellung

21th European Photovoltaic Solar Energy

Conference and Exhibition

Photovoltaic, Solarenergie, Energie,

Erneuerbare Energie

Veranstalter: WIP-München

Kontakt: Daniel Mendez, wip@wip-muenchen.de

www.photovoltaic-conference.com

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: Preise bitte beim Veranstalter erfragen.

Exhibition: freier Eintritt, Konferenz: Eintritt buchbar für einzelne Tage oder

ganze Woche, Studentenermäßigung

............................................................................................................................................

Programm

September 2006

............................................................................................................................................

04.09. - 08.09.

TU Dresden, Hörsaalzentrum

Dresden, Bergstraße 64

Kongress

6th International Symposium

on Polyelectrolytes

Polyelectrolytes in solution and at interfaces,

polyelectrolyte multilayers, complexes and

nanoparticles, hydrogels, advanced analysis,

natural polyelectrolytes

Veranstalter: Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e.V.

Kontakt: Kerstin Wustrack, wustrack@ipfdd.de

www.ipfdd.de/pel2006.html

Anmeldung erforderlich.

Ablauf bitte beim Veranstalter erfragen.

............................................................................................................................................

05.09. - 07.09. 08.00 - 20.00 Uhr

Internationales Congress Center Dresden

Dresden, Ostra-Ufer 2

Kongress

1st Electronics Systemintegration

Technology Conference

Electronic Packaging, Systemintegration,

Electronics Production

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Aufbau- und Verbindungstechnik

der Elektronik; GWT mbH; IEEE-CPMT

Kontakt: Thomas Zerna, info@estc-conference.net

www.estc-conference.net

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 500,– Euro

............................................................................................................................................

10.09. - 16.09. 14.00 Uhr

AMD, Infineon Technologies, ZMD, TU Dresden

Dresden

Informationsveranstaltung

7. Dresdner Sommerschule Mikroelektronik

Einzigartige Gelegenheit, drei High-Tech-Unternehmen

und die TU Dresden aus nächster Nähe

kennen zu lernen – Vorträge und Führungen aus

der Halbleiterindustrie

Veranstalter: AMD; Infineon Technologies; ZMD; TU Dresden

Kontakt: Prof. Johann W. Bartha,

mail@sommerschule-mikroelektronik.de

Anmeldung erforderlich.

für 150 ausgewählte Studierende der Ingenieurwissenschaften

............................................................................................................................................

11.09. - 16.09. 09.30 - 20.00 Uhr

Seidnitz-Center

Dresden, Enderstraße 59

Ausstellung

Das Jahrhundert des Computers

Interaktive Ausstellung zur Geschichte und

Gegenwart des Computers

Veranstalter: CEV Center Entwicklungs- und Verwaltungs-GmbH;

Seidnitz-Center

Kontakt: Jörg Lausen, info@seidnitz-center.de

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

89


90

September 2006

............................................................................................................................................

11.09. 19.30 Uhr

GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau

Dresden, Moritzburger Weg 67

Vortrag, Diskussion

Integration von akademisch ausgebildeten,

ausländischen Studenten in Sachsen

Vortrag und Diskussionsrunde

Veranstalter: International Friends Dresden e.V.

Kontakt: Julia Frenck, kontakt@internationalfriends.de

www.internationalfriends.de

............................................................................................................................................

13.09. - 15.09. 08.00 - 17.30 Uhr

Internationales Congress Center Dresden

Dresden, Ostra-Ufer 2

Kongress

MAGLEV

19. Internationale Konferenz

über Magnetschwebesysteme und

Linearantriebe

Veranstalter: TU Dresden; Dornier Consulting GmbH Berlin

Kontakt: Prof. Rainer Schach, Rainer.Schach@tu-dresden.de

www.maglev2006.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 500,–/250,– Euro

Die Dresdner Fachtagung Transrapid ist in die Maglev-Tagung integriert.

............................................................................................................................................

20.09. - 22.09.

20.09. TU Dresden, Hörsaalzentrum

Dresden, Bergstraße 64

21.09. Hörsäle der Fachrichtung Forstwissenschaften

Tharandt, Pienner Straße 8

Kongress

Forstwissenschaftliche Tagung 2006

»Lebensraum Wald – Rohstoff Holz –

Wirtschaftsprinzip Nachhaltigkeit«

Session 1: Lebensraum Wald;

Session 2: Rohstoff Holz;

Session 3: Wirtschaftsprinzip Nachhaltigkeit

Veranstalter: TU Dresden, Fachrichtung Forstwissenschaften

Kontakt: Prof. Heinz Röhle, roehle@forst.tu-dresden.de

http://tu-dresden.de/forst

Anmeldung erforderlich.

am 20.09. ab 19.00 Uhr Empfang und Abendessen

Ablauf bitte beim Veranstalter erfragen.

............................................................................................................................................

20.09. - 23.09. 10.00 - 13.00 Uhr

TU Dresden, Institut für Kartographie

Dresden, Helmholtzstraße 10

Festsaal im Blockhaus

Dresden, Neustädter Markt

Ausstellung, Kongress

9. Sommerschule für Kartographie

und 13. Kartographiehistorisches

Colloquium

Kartographiegeschichte

Programm

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Kartographie;

Deutsche Gesellschaft für Kartographie;

Kommission Geschichte der Kartographie

Kontakt: Wolf Günther Koch, wolf.koch@mailbox.tu-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 90,–/45,–/10,– Euro

Voreinladung (Formular) wird auf Anfrage zugeschickt, Schlusstermin für Vortragsangebote

10.04., ermäßigte Tagungsgebühren gelten nur für Studierende,

am 20.09. nur Stadtführung, interne Sitzung und zwangloses Treffen

............................................................................................................................................

25.09. - 27.09. 09.00 - 18.00 Uhr

TU Dresden, Hülsse-Bau

Dresden, Helmholtzstraße 10

Ausstellung, Kongress, Vortrag

ISPRS Commission V Symposium –

Image Engineering and Vision Metrology

Photogrammetrie

Veranstalter: International Society of Photogrammetry and

Remote Sensing; Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung

Kontakt: Danilo Schneider,

ISPRS.CommissionV@mailbox.tu-dresden.de

www.tu-dresden.de/fghgipf/ComV/index_symp.html

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 325,– Euro

Veröffentlichung des Tagungsprogramms im Frühjahr 2006

............................................................................................................................................

25.09. - 29.09. 11.00 Uhr

TU Dresden, Hörsaalzentrum

Dresden, Bergstraße 64

Kongress

DGL/SIL Jahrestagung 2006

Limnologie – Lehre von den Binnengewässern

Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Limnologie (DGL);

Deutsche Sektion der »Societas Internationalis Limnologiae« (SIL);

TU Dresden, Institut für Hydrobiologie

Kontakt: Thomas Petzoldt, thomas.petzoldt@tu-dresden.de

www.dgl-ev.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 110,–/75,– Euro

............................................................................................................................................

26.09. - 01.10. 09.00 - 18.00 Uhr

TU Dresden, Hörsaalzentrum, Görges-Bau, Beyer-Bau

Dresden, Bergstraße 64 und Unigelände

Kongress

Farbe univers: Fachtagungen an

der Technischen Universität

Farbwissenschaft und Farbenlehre:

Doppeltagung mit Vorträgen, Workshops,

Posterausstellung, Podiumsdiskussion sowie

einem umfangreichen Begleitprogramm

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Grundlagen der Gestaltung

und Darstellung, Sammlung Farbenlehre, Institut für

Angewandte Photophysik, Universitätssammlungen

»Kunst + Technik«/ Kustodie; Deutsche farbwissenschaftliche

Gesellschaft e.V.; Deutsches Farbenzentrum e.V.

Kontakt: PD Eckhard Bendin,

Farbe-univers@FarbenKompass.de

www.FarbenKompass.info/farbe-univers

www.dresden-wissenschaft.de

91


92

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: Bitte beim Veranstalter erfragen.

Einschreibung zur Teilnahme erfolgt direkt über die Deutsche

farbwissenschaftliche Gesellschaft oder das Deutsche Farbenzentrum,

ganztägig Vorträge und Workshops, zusätzliches Abendprogramm

(z. T. öffentlich)

............................................................................................................................................

27.09. - 29.09. 10.00 - 17.00 Uhr

Four Points by Sheraton – Hotel Königshof Dresden-Strehlen

Dresden, Kreischaer Straße 2

Kongress

ANALOG '06

Entwicklung von Analogschaltungen

mit CAE-Methoden

Veranstalter: Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen,

Außenstelle Entwurfsautomatisierung; VDE; ITG/GMM

Kontakt: Sibylle Laessig, sibylle.laessig@eas.iis.fraunhofer.de

www.eas.iis.fhg.de/events/workshops/2006/analog/index_de.html

Anmeldung erforderlich.

Anreise- und Abreisetag beachten

............................................................................................................................................

29.09. - 30.09. 29.09. 14.00 - 19.00 Uhr

30.09. 9.00 - 18.00 Uhr

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus,

Medizinisch Theoretisches Zentrum

Dresden, Fiedlerstraße 42

Kongress, Seminar/Workshop

Identität und Identitätsstörungen –

Biografische Entwicklung und Bedeutung

für psychische Erkrankungen

Identitätsentwicklung in der Adoleszenz, im

Erwachsenenalter und im Alter; Transkulturelle

Identität; Identitätsdefizite, Identitätsdiffusion

und Identitätskonflikte als bedeutsame Faktoren

bei psychischen Störungen; Sexuelle Identitätsstörungen;

Dissoziative Störungen

Veranstalter: Universitätsklinikum Carl Gustav Carus,

Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik

Kontakt: Peter Joraschky, Peter.Joraschky@tu-dresden.de

http://psychosomatik.uniklinikum-dresden.de/

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 90,–/40,– Euro

............................................................................................................................................

30.09. - 01.10. 10.00 Uhr

Sternwarte Radebeul

Radebeul, Auf den Ebenbergen 10a

Informationsveranstaltung, Präsentation,

Seminar/Workshop, Vortrag

Tag der Sterne

Workshop für Kinder und Jugendliche

anlässlich des deutschlandweiten

»Tag der Sterne«

Veranstalter: Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e.V.;

ASTRO-CLUB Radebeul e.V.

Kontakt: Sylvia Hempel, hempel@ljbw.de

www.ljbw.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 30,– Euro (incl. Übernachtung, Verpflegung

und Programm)

............................................................................................................................................

Programm

September 2006

............................................................................................................................................

30.09. - 02.10. 10.00 - 20.00 Uhr

Altmarkt-Galerie Dresden, Karstadt Dresden

Dresden

Ausstellung, Präsentation

Schaufenster der Wissenschaft

Experimente und Exponate der Dresdner

Wissenschaft in verschiedenen Einkaufszentren

der Stadt

Veranstalter: »Stadt der Wissenschaft 2006«

Kontakt: Claudia Rüger, crueger@dresden.de

www.dresden-wissenschaft.de

> siehe Programm Seite 24

............................................................................................................................................

30.09. - 05.10. 10.00 - 17.00 Uhr

Europäisches Zentrum der Künste Hellerau

Dresden, Karl-Liebknecht-Straße 56

Seminar/Workshop

Hellerauer Akademie des Europäischen

Zentrums der Künste Hellerau

Akademie für Darstellende Kunst

im 21. Jahrhundert

Veranstalter: Europäisches Zentrum der Künste Hellerau

Kontakt: Marion Demuth, demuth@kunstforumhellerau.de

Anmeldung erforderlich.

............................................................................................................................................

30.09. 10.00 - 17.00 Uhr

Bundesanstalt für Züchtungsforschung an Kulturpflanzen,

Institut für Obstzüchtung, Versuchsfeld/Gewächshaus

Dresden-Pillnitz, Lohmener Straße 10

Führung, Präsentation, Vortrag

2. Pillnitzer Apfeltag

Apfelschau (alte und neue Sorten), Versuchsfeldführung,

Apfelverkostung, Apfelsortenbestimmung,

Methoden der Fruchtanalyse, Posterschau

Veranstalter: Bundesanstalt für Züchtungsforschung an Kulturpflanzen,

Institut für Obstzüchtung

Kontakt: Dr. Andreas Peil, a.peil@bafz.de

............................................................................................................................................

30.09. 14.00 - 22.00 Uhr

UFO MorgenLand

Dresden, Altmarkt/Wilsdruffer Straße

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Kongress

Urban Potentials – Abschlussveranstaltung

Brachliegende Potentiale der Stadt –

Vorstellung und Diskussion der realisierten

Projekte, anschließend öffentliche Party

Veranstalter: Veranstaltungsbüro 2006 der Landeshauptstadt Dresden,

Themenbereich ZukunftsWerk Stadt; riesa efau

Kontakt: Frank Eckhardt, frank.eckhardt@dresden800.de

www.dresden.de/800/zukunft, www.urban-potentials.org

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

93


94

10

Oktober 2006

............................................................................................................................................

01.10. - 30.11.

TU Dresden, Sächsische Landesbibliothek –

Staats- und Universitätsbibliothek Dresden

Dresden, Zellescher Weg 18

Informationsveranstaltung

Ausstellung »Akadien – eine Poesie in Bildern«

Akadische Gedichte aus dem französischsprachigen

Kanada mit Bildern von Dresdner

Künstlerinnen

Veranstalter: TU Dresden, Lehrstuhl Frankreichstudien und

Frankophonie und CIFRAQS; SLUB

Kontakt: Prof. Ingo Kolboom, Ingo.Kolboom@tu-dresden.de

............................................................................................................................................

02.10. - 06.10.

TU Dresden, Hörsaalzentrum

Dresden, Bergstraße 64

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Kongress

INFORMATIK 2006

INFORMATIK 2006 – Informatik für Menschen

Veranstalter: Gesellschaft für Informatik e.V. (GI); TU Dresden,

Fakultät Informatik

Kontakt: Christiane Wagner, cw10@inf.tu-dresden.de

www.informatik2006.de

Anmeldung erforderlich.

Veranstaltungsplan wird zu einem späteren Zeitpunkt auf angegebener Website

veröffentlicht.

............................................................................................................................................

04.10. - 07.10.

TU Dresden, Geographisches Institut

Dresden, Helmholtzstraße 10

Kongress

Tagung des Arbeitskreises Geomorphologie

in der DGfG

»Vom Archiv Zum Prozess«

Veranstalter: TU Dresden, Lehrstühle für Physische Geographie,

Prof. Faust, Prof. Kleber

Kontakt: Dominik Faust, dominik.faust@mailbox.tu-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: ca. 60,–/ca. 30,– Euro

Ablauf und genaue Eintrittspreise werden zu einem späteren Zeitpunkt durch

den Veranstalter bekannt gegeben.

............................................................................................................................................

04.10. - 06.10. 09.00 - 18.00 Uhr

Internationales Congress Center Dresden

Dresden, Ostra-Ufer 2

Ausstellung, Kongress, Vortrag, Wettbewerb

8. Internationale Schienenfahrzeugtagung

Entwicklung, Herstellung und Einsatz von

Schienenfahrzeugen

Programm

Veranstalter: HTW Dresden, Fachbereich Maschinenbau/

Verfahrenstechnik; TU Dresden; Eurailpress Tetzlaff-Hestra GmbH

& Co. KG Hamburg

Kontakt: Prof. Klaus Pflugbeil, rad@mw.htw-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 470,–/440,– Euro

............................................................................................................................................

05.10. - 06.10. 10.00 - 16.00 Uhr

Hotel The Westin Bellevue Dresden

Dresden, Große Meißner Straße 15

Fachtagung

3. Fachtagung Baumaschinentechnik 2006

Bau- und Baustoffmaschinen, Baustoffverarbeitung,

Entwicklung, Konstruktion – Veränderung

der Branche durch neue Technologien

und globale Märkte

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Fördertechnik, Baumaschinen

und Logistik; VDMA; Fachverbände Bau- und Baustoffmaschinen,

Bergbaumaschinen

Kontakt: Miguel Mothes, mothes@ifbl.tu-dresden.de

www.baumaschine.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 370,– Euro (Vorankündigung)

............................................................................................................................................

05.10. 09.00 - 17.00 Uhr

TU Dresden, Barkhausen-Bau, Hörsaal 205/Raum S79-84

Dresden, Helmholtzstraße 18

Kongress, Präsentation

Industrie-Partner-Programm-Veranstaltung

Aktuelle Forschungsprobleme

der Mobilkommunikation

Veranstalter: TU Dresden, Vodafone Stiftungslehrstuhl Mobile

Nachrichtensysteme

Kontakt: Gerhard Fettweis, mcs@ifn.et.tu-dresden.de

www.ifn.et.tu-dresden.de/MNS

Anmeldung erforderlich.

............................................................................................................................................

05.10. - 07.10. 10.00 - 17.00 Uhr

Societaetstheater Dresden

Dresden, An der Dreikönigskirche 1a

Kongress

Kolloquium der 20. Dresdner Tage der

zeitgenössischen Musik: »Passagen«

»Passagen«: Kolloquium zum neuen

Musiktheater im 21. Jahrhundert

Veranstalter: Europäisches Zentrum der Künste Hellerau;

Hochschule für Musik »Carl Maria von Weber« Dresden

Kontakt: Marion Demuth, demuth@kunstforumhellerau.de

............................................................................................................................................

05.10. - 07.10. 05.10. 10.00 - 17.00 Uhr, 06.10. 9.00 - 17.00 Uhr

(Deutsches Hygiene-Museum Dresden),

07.10. 09.00 - 13.00 Uhr (HTW Dresden)

Deutsches Hygiene-Museum Dresden, Großer Saal

Dresden, Lignerplatz 1

Ausstellung, Kongress

EVU – Jahrestagung 2006 in Dresden

Unfallforschung und Unfallanalyse im

Straßenverkehr; Fahrzeugsicherheit

Veranstalter: Europäische Vereinigung für Unfallforschung und

www.dresden-wissenschaft.de

95


96

Unfallanalyse e.V. (EVU); HTW Dresden

Kontakt: Prof. Florian Kramer, kramer@mw.htw-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: ca. 500,–/ca. 50,– Euro

Ermäßigung gilt für Studenten

............................................................................................................................................

10.10. - 13.10. 08.00 – 18.00 Uhr

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus

Dresden, Fiedlerstraße 42

Seminar/Workshop

5. Deutscher AO-Fußkurs

Traumatologie und Rekonstruktive Chirurgie

des Fußes und Sprunggelenks

Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen; Klinik für

Unfall- und Wiederherstellungschirurgie am Universitätsklinikum Dresden

Kontakt: Dr. Stefan Rammelt, strammelt@hotmail.com

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: ca. 900,–/ca. 300,– Euro

............................................................................................................................................

11.10. 16.00 Uhr

TU Dresden, Hörsaalzentrum

Dresden, Bergstraße 64

Kongress

Symposium Marketing & Praxis zum

Thema »Erfolgsfaktoren der Gestaltung

von Webseiten«

Faktoren für die erfolgreiche Gestaltung von

Webseiten, Praxis-Beispiele, Erfolgskontrolle

durch den Website-Monitor

Veranstalter: TU Dresden, Lehrstuhl für Marketing in Kooperation

mit dem Marketing-Verein

Kontakt: Anja Leuteritz, anja.leuteritz@tu-dresden.de

www.marketingverein.de

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 30,– Euro

............................................................................................................................................

13.10. - 14.10. 13.10. 14.00 - 19.00 Uhr,

14.10. 09.00 - 19.00 Uhr

Hochschule für Musik »Carl Maria von Weber« Dresden

Dresden, Wettiner Platz 13

Kongress, Präsentation

Carl Maria von Weber – der Dresdner

Kapellmeister und der Orchesterstil

seiner Zeit

Carl Maria von Weber und das Dresdner

Kulturleben, Weber als Kapellmeister und

Organisator, Weber-Rezeption (Orchesterstil

im zeitlichen Kontext, Romantik), Weber als

Hofkomponist

Veranstalter: Hochschule für Musik »Carl Maria von Weber«

Dresden, Institut für Musikwissenschaft;

Internationale Carl-Maria-von-Weber-Gesellschaft e.V.

Kontakt: Prof. Manuel Gervink,

Manuel.Gervink@hfmdd.smwk.sachsen.de

............................................................................................................................................

Programm

Oktober 2006

............................................................................................................................................

13.10. - 15.10. 13.10. 20.00 Uhr, 14.10. 10.00 – 18.00 Uhr,

15.10. 11.00 – 14.00 Uhr

Deutsches Hygiene-Museum Dresden

Dresden Lingnerplatz 1

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Kongress

Zukunft der Visionen

Zukunftsentwürfe in verschiedenen gesellschaftlichen

Teilsystemen und Wege zu deren

Synthese in der Gesellschaft

Veranstalter: Veranstaltungsbüro 2006 der Landeshauptstadt Dresden,

Themenbereich ZukunftsWerk Stadt

Kontakt: Frank Eckhardt, frank.eckhardt@dresden800.de

www.dresden.de/800/zukunft

Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 20,–/15,– Euro

...........................................................................................................................................

13.10. - 18.02.

UNIVERSITÄTSSAMMLUNGEN.KUNST+TECHNIK

in der ALTANAGalerie der TU Dresden, Görges-Bau

Dresden, Helmholtzstraße 9

Museen der Stadt Dresden, Technische Sammlungen

Dresden, Junghansstraße 1 - 3

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Ausstellung

WAHR? – ZEICHEN – Fotografie

in Wissenschaft und Kunst

Beziehungsgefüge Wissenschaft –

Fotografie – Kunst, aktuelle künstlerische

Positionen zu Aspekten von »Licht und Raum«,

Verhältnis von Technologie und fotografischem

Bild, Beziehungen zwischen Industrie und

Forschung

Veranstalter: TU Dresden; Museen der Stadt Dresden,

Technische Sammlungen

Kontakt: Maria Obenaus, maria.obenaus@tu-dresden.de

Eintritt: 4,–/2,– Euro

Ausstellungsteile öffnen zeitlich versetzt am 13.10. (ALTANAGalerie)

und 11.11. (Technische Sammlungen)

Öffnungzeiten ALTANAGalerie im Görges-Bau: Mo-Sa 10.00 - 18.00 Uhr,

Öffnungszeiten Museen der Stadt Dresden, Technische Sammlungen:

Di - Fr 09.00 - 17.00 Uhr, Sa und So 10.00 - 18.00 Uhr

............................................................................................................................................

13.10. - 14.01. 09.00 - 16.00 Uhr

Sächsische Landesbibliothek – Staats- und

Universitätsbibliothek Dresden, Buchmuseum

und Galerie am Lesesaal

Dresden, Zellescher Weg 18

Ausstellung

Dresdner Drucke aus fünf Jahrhunderten

Dresdner Druck- und Verlagsgeschichte

Veranstalter: Sächsische Landesbibliothek –

Staats- und Universitätsbibliothek Dresden

Kontakt: Frank Aurich, aurich@slub-dresden.de

www.slub-dresden.de

Ausstellungseröffnung: 12.10. 17.00 Uhr, SLUB, Vortragssaal

............................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

97


Programm

Oktober 2006

............................................................................................................................................

14.10. 20.00 Uhr

TU Dresden, Hörsaalzentrum

Dresden, Bergstraße 64

Show, Wettbewerb

Internationaler Uni-Wettstreit

Studenten aus Dresden und den Partnerstädten

stellen in einem Wettstreit ihr Wissen

und ihre Kreativität zum Thema »Unglaubliche

Phänomene der Wissenschaft« unter Beweis

Veranstalter: »Stadt der Wissenschaft 2006«; TU Dresden

Kontakt: Anja Miesner, amiesner@dresden.de

www.dresden-wissenschaft.de

Anmeldung erforderlich.

> siehe Programm Seite 25

............................................................................................................................................

19.10. - 20.10. 09.00 Uhr

Konferenzsaal im Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e.V.

Dresden, Hohe Straße 6

Kongress, Seminar/Workshop, Vortrag

14. Neues Dresdner Vakuumtechnisches

Kolloquium

Beschichtung und Modifizierung von

Kunststoffoberflächen

Veranstalter: Dresdner Transferstelle für Vakuumtechnik e.V.;

IPF, EFDS, VDI

Kontakt: Anita Neumann, info@dtva-ev.de

www.dtva-ev.de

Anmeldung erforderlich.

............................................................................................................................................

23.10. - 03.11. 09.00 - 18.00 Uhr

Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme

Dresden, Nöthnitzer Straße 38

Seminar/Workshop

Extreme Events in Complex Dynamics

Veranstalter: Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme

Kontakt: Uta Gneiße, gneisse@pks.mpg.de

...........................................................................................................................................

26.10. - 28.10. 10.00 - 16.00 Uhr

Schloss Weesenstein

Weesenstein

Kongress

Die Bünaus. Geschichte einer Adelsfamilie

in Sachsen und Böhmen

Ausstellung und begleitende Tagung über

spezielle Fragen der sächsischen Adelsgeschichte

Veranstalter: Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e. V.;

Staatlicher Schlossbetrieb/Schloss Weesenstein

Kontakt: Martina Schattkowsky,

Martina.Schattkowsky@mailbox.tu-dresden.de

www.isgv.de

Anmeldung erforderlich.

Höhe der Tagungsgebühr bitte beim Veranstalter erfragen.

...........................................................................................................................................

www.dresden-wissenschaft.de

99


100

Oktober/November 2006

............................................................................................................................................

27.10. - 04.11. 27.10 - 29.10. und 02.11. - 04.11. 19.30 Uhr

Festspielhaus Hellerau

Dresden, Karl-Liebknecht-Straße 56

800 Jahre Dresden/Stadtjubiläum, Theater

DER GOLEM oder: Die Natur der Technik

Theater – Wie eigenständig oder wie abhängig

agieren Wissen und Technik? Haben sie eine

eigene Wirkmacht oder bleiben sie »totes Werkzeug«?

Das Projekt des Regisseurs Carsten

Ludwig sucht nach Antworten in der Erfahrung

von »Natürlichem« und »Künstlichem«

Veranstalter: Europäisches Zentrum der Künste Hellerau

Kontakt: Marc Ernesti, Ernesti@KunstForumHellerau.de

Eintritt: 14,–/7,– Euro

...........................................................................................................................................

11

November 2006

...........................................................................................................................................

03.11. 14.00 - 15.00 Uhr

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Herzzentrum Dresden,

Hörsaal, Erdgeschoss

Dresden, Fetscherstraße 76

Vortrag

Internationale Dresdner Vortragsreihe

Diabetes und Endokrinologie 2006

GLP-1 – A new Treatment for Diabetes

Veranstalter: Universitätsklinikum Carl Gustav Carus,

Medizinische Klinik und Poliklinik III, Prof. Stefan Bornstein

Kontakt: Prof. Stefan Bornstein,

Stefan.Bornstein@uniklinikum-dresden.de

...........................................................................................................................................

04.11. 10.00 - 12.30 Uhr

TU Dresden, Trefftz-Bau, Großer Physikhörsaal

Dresden, Zellescher Weg 16

Präsentation, Vortrag

Physik am Samstag

Themen zur Modernen Physik

Veranstalter: TU Dresden, Fachrichtung Physik

Kontakt: Walter Keller, samstag@physik.tu-dresden.de

http://samstag.physik.tu-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

für Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren

...........................................................................................................................................


102

November 2006

............................................................................................................................................

05.11.

TU Dresden, Hörsaalzentrum

Dresden, Bergstraße 64

Konferenz, Präsentation

Faszination Technologie

Veranstalter: »Stadt der Wissenschaft 2006«

Kontakt: Thomas Scheufler, tscheufler@dresden.de

www.dresden-wissenschaft.de

Anmeldung erforderlich.

> siehe Programm Seite 26

...........................................................................................................................................

11.11. 10.00 - 12.30 Uhr

TU Dresden, Trefftz-Bau, Großer Physikhörsaal

Dresden, Zellescher Weg 16

Präsentation, Vortrag

Physik am Samstag

Themen zur Modernen Physik

Veranstalter: TU Dresden, Fachrichtung Physik

Kontakt: Walter Keller, samstag@physik.tu-dresden.de

http://samstag.physik.tu-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

für Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren

...........................................................................................................................................

15.11. 10.00 - 12.30 Uhr

TU Dresden, Trefftz-Bau, Großer Physikhörsaal

Dresden, Zellescher Weg 16

Präsentation, Vortrag

Physik am Samstag

Themen zur Modernen Physik

Veranstalter: TU Dresden, Fachrichtung Physik

Kontakt: Walter Keller, samstag@physik.tu-dresden.de

http://samstag.physik.tu-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

für Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren

...........................................................................................................................................

18.11. - 19.11. 09.15 Uhr

Tharandt, Pienner Straße 8, Altbau

Seminar/Workshop, Vortrag

7. Jahrestagung der Sektion Waldbau

im Verband der Forstlichen Forschungsanstalten

2006

Veranstalter: TU Dresden, Lehrstuhl für Waldbau,

Fachbereich Forstwirtschaft der Fakultät für FGH

Kontakt: Prof. Sven Wagner, waldbau@forst.tu-dresden.de

www.forst.tu-muenchen.de/EXT/LST/WALDB/sektionwaldbau/

main.html

Anmeldung erforderlich.

Detaillierten Ablauf, Eintritt etc. bitte beim Veranstalter erfragen.

............................................................................................................................................

Programm

November 2006

............................................................................................................................................

18.11. 10.00 - 12.30 Uhr

TU Dresden, Trefftz-Bau, Großer Physikhörsaal

Dresden, Zellescher Weg 16

Präsentation, Vortrag

Physik am Samstag

Themen zur Modernen Physik

Veranstalter: TU Dresden, Fachrichtung Physik

Kontakt: Walter Keller, samstag@physik.tu-dresden.de

http;//samstag.physik.tu-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

für Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren

...........................................................................................................................................

18.11. 20.00 Uhr

Rundkino am Ufa-Palast

Dresden, Prager Straße

Show

Abschlussfest »Stadt der Wissenschaft –

Wo Elemente sich verbinden.«

Wissenschaftsshow als feierlicher Abschluss

des Veranstaltungszyklus zur »Stadt der

Wissenschaft 2006« – Verleihung der Titel

»Juniordoktor« und »Ehrenbürger«

Veranstalter: »Stadt der Wissenschaft 2006«

Kontakt: Anja Miesner, amiesner@dresden.de

www.dresden-wissenschaft.de

Anmeldung erforderlich.

> siehe Programm Seite 18

...........................................................................................................................................

24.11. - 25.11. 13.00 Uhr

TU Dresden

Dresden, Zellescher Weg 17

Seminar/Workshop

Reichsständisches Gesandtschaftswesen

und europäische Diplomatie (1648 - 1806)

Diskussionsforum für Fachhistoriker

Veranstalter: TU Dresden, Institut für Sächsische Geschichte

und Volkskunde

Kontakt: Judith Matzke, Judith.Matzke@mailbox.tu-dresden.de

www.isgv.de

Anmeldung erforderlich.

...........................................................................................................................................

25.11. 10.00 - 13.00 Uhr

Semperoper Dresden

Dresden, Theaterplatz 2

Konzert, Vortrag

Zukunft Heute

Können wir aussteigen? Spannende und

vieldiskutierte Themen der Gegenwart,

unterhaltsam dargeboten von charismatischen

Vertretern aus Kunst und Wissenschaft

Veranstalter: Sächsische Staatsoper Dresden; Deutsches Hygiene-

Museum Dresden; Max-Planck-Institut für Molekulare Zellbiologie

und Genetik Dresden; TU Dresden

Kontakt: Hans-Georg Wegner, hans-georg.wegner@semperoper.de

www.zukunft-heute.org

Eintritt: 2,50 Euro

...........................................................................................................................................

Wo Elemente sich verbinden.

103


104

November/Dezember 2006

............................................................................................................................................

30.11. - 02.12. 15.00 - 20.00 Uhr

TU Dresden

Dresden, Zellescher Weg 17

Kongress

Social Space and Religious Culture

(1300 - 1800)

Geschichte, Nutzung, Gestaltung und

Wahrnehmung religiöser Räume

Veranstalter: Sonderforschungsbereich 537/Projekt S;

Network Social Space – Öffentliche Räume – Lieux d

Kontakt: Susanne Rau, socialsites@mailbox.tu-dresden.de

www2.warwick.ac.uk/fac/arts/history/researchcentres/socialsites/newse

vents/socialsites/relspace/

...........................................................................................................................................

12

Dezember 2006

...........................................................................................................................................

02.12. 10.00 - 12.30 Uhr

TU Dresden, Trefftz-Bau, Großer Physikhörsaal

Dresden, Zellescher Weg 16

Präsentation, Vortrag

Physik am Samstag

Themen zur Modernen Physik

Veranstalter: TU Dresden, Fachrichtung Physik

Kontakt: Walter Keller, samstag@physik.tu-dresden.de

http://samstag.physik.tu-dresden.de

Anmeldung erforderlich.

für Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren

...........................................................................................................................................

15.12. 14.00 - 15.00 Uhr

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus, Herzzentrum Dresden,

Hörsaal, Erdgeschoss

Dresden, Fetscherstraße 76

Vortrag

Internationale Dresdner Vortragsreihe

Diabetes und Endokrinologie 2006

Clinical and molecular characteristics of

endocrine and other tumors associated with

cAMP signalling defects

Veranstalter: Universitätsklinikum Carl Gustav Carus,

Medizinische Klinik und Poliklinik III, Prof. Stefan Bornstein

Kontakt: Prof. Stefan Bornstein,

Stefan.Bornstein@uniklinikum-dresden.de

...........................................................................................................................................

Programm

Dieses Programm erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Im Laufe des Jahres werden sich sicher noch Veranstaltungsänderungen

ergeben. Die ein oder andere Veranstaltung wird

hinzukommen. Eine zweite, aktualisierte Auflage des Programms

erscheint im Juni 2006. Bitte nutzen Sie auch unseren aktuellen

Kalender unter:

www.dresden-wissenschaft.de

Wo Elemente sich verbinden.

105


106

Dresden. Stadt der Wissenschaft 2006

Ein zukunftsfähiger

Verbund – das Netzwerk

»Dresden – Stadt der

Wissenschaften«

»Dresden – Stadt der Wissenschaften« ist ein Netzwerk, bei dem

Elemente aus Stadt, Wissenschaft und Wirtschaft eine tragfähige

Verbindung eingehen. Die Landeshauptstadt Dresden als Initiator

dieses Bündnisses hat das Netzwerk 2004 gegründet. Ziel ist es,

Dresden als zukunftsfähigen Standort für Wissenschaft und Innovationen

weiter zu profilieren und bekannt zu machen: mit wissenschaftlichen

Veranstaltungen, dem Aufbau und der Pflege von

Kooperationen und Partnerschaften und mit einer übergreifenden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Dresdner Wissenschaftspotenziale

werden mehr als bisher für die Öffentlichkeit bewusst und

erlebbar gemacht. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Nachwuchs,

der frühzeitig an Dresdner Bildungs- und Forschungsmöglichkeiten

herangeführt wird.

Das Netzwerk »Dresden – Stadt der Wissenschaften« repräsentiert

eine Wissenschaftslandschaft, die mit neun Hochschulen,

drei Max-Planck-, fünf Leibniz- und elf Fraunhoferinstituten,

zahlreichen Kompetenzzentren, Einrichtungen des Technologietransfers

und Netzwerken eine der facettenreichsten Deutschlands

ist. Mit Stadt und Wirtschaft als Förderer, Partner und Nutzer an

seiner Seite ist dieses Forschungspotenzial der Motor in die

Zukunft von Dresden.

Programm

Netzwerkpartner: Landeshauptstadt Dresden Technische Universität

Dresden Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Dresden International University Gesellschaft für Wissens- und

Technolgietransfer der TU Dresden mbH Forschungszentrum

Rossendorf Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung

Dresden Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden

e. V. Max-Planck-Institut für Molekulare Zellbiologie und

Genetik Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe

Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme Fraunhofer-

Institut für Elektronenstrahl- und Plasmatechnik Fraunhofer-Institut

für Keramische Technologien und Systeme Fraunhofer-Institut

für Werkstoff- und Strahltechnik Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik

und Angewandte Materialforschung Fraunhofer-Institut

für Verkehrs- und Infrastruktursysteme Fraunhofer-Institut für

Photonische Mikrosysteme Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen

und Umformtechnik, Institutsteil Dresden Fraunhofer-

Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren, Institutsteil Dresden

Fraunhofer-Anwendungszentrum für Verarbeitungsmaschinen

und Verpackungstechnik Silicon Saxony e. V. Institut für Holztechnologie

Dresden gGmbH IMA Materialforschung und

Anwendungstechnik GmbH Advanced Mask Technology Center

GmbH & Co. KG

Wo Elemente sich verbinden.

107


108

Dresden. Stadt der Wissenschaft 2006

Weitere Projektpartner

Altmarkt-Galerie Dresden AMD Saxony LLC & Co. KG

Asisi Factory Berufsgenossenschaftliches Institut Arbeit und

Gesundheit BioInnovationsZentrum Dresden BioMeT e. V.

Dresden Botanischer Garten Bundesanstalt für Züchtungsforschung

an Kulturpflanzen, Institut für Obstzüchtung

Deutsches Hygiene-Museum Dresden Dresden Forum on

Science and Society Dresden Werbung und Tourismus GmbH

Dresdner Geschichtsverein e. V. Dresdner Seniorenakademie

Wissenschaft und Kunst Dresdner Zentrum der

Wissenschaft und Kunst Deutsche Werkstätten Hellerau

Europäisches Institut für postgraduale Bildung an der TU Dresden

e. V. Europäisches Zentrum der Künste Hellerau Flughafen

Dresden Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen,

Außenstelle Entwurfsautomatisierung Hannah-Arendt-Institut

für Totalitarismusforschung e. V. Hochschule für Bildende

Künste Dresden Hochschule für Musik »Carl Maria von

Weber« Dresden Industrie- und Handelskammer Dresden

Infineon Technologies Dresden GmbH & Co. OHG Institut

für Sächsische Geschichte und Volkskunde e. V. Internationale

Schule Dresden e. V. International Friends Dresden e. V.

Karstadt Dresden Kathedralforum Kaufpark Nickern

Programm

Kulturverein riesa efau Künstlerbund Dresden e. V.

Landesverband Sächsischer Jugend- und Bildungswerke e. V.

Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e. V. Dresden

Lokale Agenda 21 für Dresden e. V. Materialforschungsverbund

Dresden e. V. MiNiscience Museen der Stadt

Dresden ORTEC Messe und Kongress GmbH Sächsische

Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt Sächsische

Staatsoper Dresden Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-

Akademie Schiller Galerie Dresden Seidnitz-Center

Dresden Staatliche Kunstsammlungen Dresden Staatliche

Naturhistorische Sammlungen Dresden Staatliches Weingut

Schloss Wackerbarth Stadtjubiläum 2006 Trans-Media-

Akademie Hellerau Universitätsklinikum Carl Gustav Carus

Dresden Universitätssammlungen Kunst + Technik der

TU Dresden Urania-Vortragszentrum e. V. VCBD VerkehrsConsult

Dresden-Berlin GmbH Volkshochschule

Dresden Weinverband Sachsen e. V. Weiterdenken e. V.

WIP-München ZMD AG Zoologischer Garten Dresden

ZukunftswerkStadt Fluss

Wo Elemente sich verbinden.

109


110

Impressum

Herausgeber

Landeshauptstadt Dresden

»Stadt der Wissenschaft 2006«

Projektleitung

Susann Pfeiffer

Hauptprogramm

Gestalterisches Konzept/Layout

Klassische Werbung und Kommunikationsdesign

Claudia Melzer-Schawinsky

Textredaktion

Susann Pfeiffer, Anja Miesner, Katrin Büttner

Druck

Union Druckerei Dresden GmbH

1. Auflage 50.000

Redaktionsschluss

30. November 2005

Dieses Programm ist mit großer Sorgfalt und

mit Hilfe zahlreicher Projektpartner erstellt worden.

Dennoch sind alle Angaben ohne Gewähr und

Änderungen vorbehalten. Wir danken allen Hochschulen,

Forschungseinrichtungen, Institutionen, Vereinen und

Unternehmen für die Informationen und Zuarbeiten

zu ihren Projekten, auf denen das vorliegende

Hauptprogramm basiert.

Informationen zu Dresden als »Stadt der Wissenschaft 2006«

finden Sie unter: www.dresden-wissenschaft.de

Kontakt

Landeshauptstadt Dresden

Projektbüro »Stadt der Wissenschaft 2006«

Glacisstraße 6, 01099 Dresden

Tel: 0351 4886673, Fax: 0351 4886675

info@dresden-wissenschaft.de


Mit freundlicher

Unterstützung von:

......................................

Haupt-Sponsor

......................................................

Event-Sponsoren

...........................................................

Co-Sponsoren

...................................................

Medienpartner

.................................................

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine