Problemzone Lehrerparkplätze - Berufsschule, BOS und FOS Kelheim

berufsschule.kelheim.de

Problemzone Lehrerparkplätze - Berufsschule, BOS und FOS Kelheim

Problemzone

Lehrerparkplätze

Experiment:

Wer parkt unerlaubterweise auf den

gekennzeichneten Lehrerparkplätzen?


Gliederung

1. Durchführung der empirischen Untersuchung

1.1 Arbeitsschritte

• Durchführung der Beobachtung/Befragung

• Interpretation

• allgemein gültige Aussagen


1. Durchführung der empirischen Untersuchung

1.1 Arbeitsschritte

Schritt 1: Wissenschaftliche Fragestellung

Parken am Lehrerparkplatz – wer ist

dreister?

• Jungs oder Mädchen?

• Schüler der FOS, BOS oder BS?

• zusätzlich: Gründe für das unerlaubte Parken


Schritt 2: Bildung einer Hypothese

• Jungs aus der BOS sind am

dreistesten.


Schritt 3: Operationalisierung der

zentralen Begriffe

• „dreist“: unerlaubtes Parken auf

dem Lehrerparkplatz

• „Lehrerparkplatz“: gekennzeichnete

Parkfläche

• „Schülerparkplatz“: alle anderen,

nicht gekennzeichneten Parkplätze


Schritt 4: Abklärung der

Situationsbedingungen

• Anzahl der gezählten Lehrerparkplätze: 34

1.Beobachtung

-Fremdbeobachtung

- (zunächst) verdeckte

Beobachtung

2. Befragung

- vorgefertigter

Fragebogen

- direktes Ansprechen

- Feldbeobachtung

- strukturierte

Beobachtung


Verfälschungsfaktoren:

• Lehrer, die auf

Schülerparkplätzen parken

• freie Lehrerparkplätze

Zeitpunkt der Datenerhebung:

• 18./25.10.2012

• Uhrzeit: 07:15-08:00


Schritt 5: Bestimmung einer Stichprobe

Alle Schüler, die am 18.10.12 und

25.10.12 auf einem Lehrerparkplatz

geparkt haben.


Schritt 6: Durchführung der Untersuchung

1. verdeckte Beobachtung

2. direktes Ansprechen

Fragen:

Welche Schulart?

Gründe?

• zu spät

• zu faul

• kein anderer Parkplatz frei

• ohne Grund

• zu viele Lehrerparkplätze


Schritt 7: Auswertung und Interpretation der

Ergebnisse

Geschlecht:

18./25.10.12

32

12

Mädchen

Jungs


Schulart:

21

18./25.10.12

14

9

FOS BOS BS


Gründe:

(Mehrfachnennungen waren möglich)

17

Anzahl Schüler

13

6

2

4

Zu faul Zu spät kein Parkplatz

mehr

Zu viele

Lehrerparkplätze

Ohne Grund


Schritt 8: Verifizierung oder Falsifizierung

der Hypothese

Hypothese: Die Jungs aus der BOS sind

am dreistesten.

Hypothese wird teilweise bestätigt,

also sind Verifizierung (Jungs) und

Falsifizierung (FOS statt BOS) gegeben


Schritt 9: Formulierung von allgemein

gültigen Aussagen

Jungs aus der Fachoberschule

sind am dreistesten, was das

Parken auf den

Lehrerparkplätzen betrifft.


Danke für eure

Aufmerksamkeit!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine