SABINE & NICO GANSTER und Team - Friseur Ganster

friseur.ganster.de

SABINE & NICO GANSTER und Team - Friseur Ganster

SABINE & NICO GANSTER und Team

Friseur Ganster • Alte Bahnhofstraße 7 • 66386 Sankt Ingbert • Tel. 0 68 94 - 20 30 • friseur-ganster.de


SABINE & NICO GANSTER und Team

Ausbildung 2011

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden

seit mittlerweile 87 Jahren bilden wir bei Intercoiffure Ganster

junge engagierte Mitarbeiter zu Friseurinnen und Friseuren

aus. Mit ihnen zusammen bauen wir den Weg, um auch in

Zukunft fachlich hoch qualifizierte Kolleginnen und Kollegen

zu haben. Menschen, die für Sie in fachlichen Fragen und bei

modischen Trends vertraute und sichere Ansprechpartner sind.

Seit 5 Jahren bilden wir nach dem System der „Intercoiffure

École“, der Methode vieler erfolgreicher Intercoiffure Kollegen,

aus: Bereits zu Beginn der Ausbildung besuchen alle

neuen Auszubildenden für 2 Wochen das „Start Up“ Seminar.

Im Schulungsstudio von Wella in Darmstadt erlernen sie in

kleinen Gruppen nicht nur die Basics, wie Haarwäsche, Kopfmassage

und Kundenempfang. Die ersten Erfahrungen beim

Auftragen und Arbeiten mit Tönung und Coloration wecken

den Spaß am Beruf bei den jungen Leuten und geben Sicherheit

und ein angenehmes Gefühl für Sie als Kunden.

Während viele andere Auszubildende noch mit Haare fegen

und Wäsche falten beschäftigt sind, freuen wir uns bereits mit

jungen Menschen, die mit Freude arbeiten und Erfolgserlebnisse

haben. Der nächste Schritt beginnt ca. 8 Monate später,

wiederum mit einer Schulung. Eine Woche lang werden auf

der bekannten Friseurschule „Amann & Bohn“ in Lörrach bei

Basel die Techniken der Colorationen verfeinert. Schwerpunkt

ist das Vermitteln von Sicherheit bei Strähnentechniken, sowie

erste einfache Haarschnitte.

Von nun an beginnen parallel unsere betrieblichen Schulungen.

Begleitend zu dem bereits Erlernten, werden bis zum

Ende der Ausbildung alle 2 Wochen an einem Nachmittag alle

Techniken geübt, verfeinert und Sicherheit vermittelt. Erst

an Übungsköpfen, schnell aber auch an eigenen Modellen,

entstehen die ersten persönlichen Creationen. Hier wiederum

macht es Spaß, die Mitarbeiter „wachsen“ zu sehen, Die Freude

und das Engagement zu unterstützen.

Nach 12 Monaten – gleiche Schule – Schneiden, Föhnen,

Glätten, Stylen. Eine ganze Woche voll mit Haarschnitten,

Feinheiten, Techniken und viel Spaß beim frisieren. In der

Zwischenzeit haben die Auszubildenden bereits erste eigene

Modell „Kunden“. Gerade deren Bestätigung festigt Sicherheit

und Selbstvertrauen.

Den ersten Höhepunkt dieser Ausbildung bildet die letzte Woche

der „Intercoiffure École“ nach 15 Monaten. Während dieser

„Cut, Color & Fashion“ Schulung wird das modische Feingefühl

ausgebildet. Erste künstlerische Arbeiten bei Steckfrisuren werden

erlernt, aber auch die bisherigen Techniken gefestigt.

Zum Zweiten folgt nun der erste Teil der Gesellenprüfung.

Mit dem erfolgreichen Ablegen dieser Prüfung ernennen wir

unsere Auszubildenden zu „Junior Stylisten“. Sie arbeiten

zusammen mit unseren Stylisten und Master Stylisten, haben

aber gleichzeitig schon für ihre ersten eigenen Kunden sowie

eine Preisliste zum Junior Stylisten Tarif. Stets nach Rücksprache

mit den erfahrenen Mitarbeitern im Salon arbeiten sie

selbstständig.

Somit bilden wir Mitarbeiter aus, die bereits bis zu ihrer Gesellenprüfung

Sicherheit und Erfahrung in unserem schönen

Beruf haben, und in diesem Beruf sicherlich immer bestehen

werden.

Ihre Sabine & Nico Ganster

Infos auch unter

www.friseur-ganster.de

Friseur Ganster • Alte Bahnhofstraße 7 • 66386 Sankt Ingbert • Tel. 0 68 94 - 20 30 • friseur-ganster.de

Ähnliche Magazine