Vorprogramm_07_Druck.pdf - Österreichische Gesellschaft für ...

oegkm.at

Vorprogramm_07_Druck.pdf - Österreichische Gesellschaft für ...

28. Februar bis 3. März 2007

Wiener Hofburg | Kongresszentrum

Österreich

Ehrenschutz Bundespräsident Dr. Heinz Fischer


28. Februar bis 3. März 2007

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Als Kongresspräsident und Präsident der Deutschen Gesellschaft für Osteologie freue ich mich ganz besonders,

Sie vom 28.2.2007 bis 3.3.2007 nach Wien einladen und Ihnen so meine Heimatstadt in zweifacher Weise näher

bringen zu dürfen!

Nachdem ich schon 1997 als Osteologie Kongress-Sekretär fungieren durfte, wird Wien nun zum zweiten Mal

Tagungsort für die Osteologen sein. In den historisch einzigartigen imperialen Räumlichkeiten der Wiener

Hofburg möchte ich Ihnen gemeinsam mit der ÖGEKM (Österreichische Gesellschaft zur Erforschung des

Knochens und Mineralstoffwechsels) als ausrichtender Gesellschaft viele interessante Themen präsentieren

und mit zukunftsweisenden Ansätzen zur Weiterbildung in der Osteologie beitragen.

Mein Bestreben ist es, unsere wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der experimentellen osteologischen Forschung

in der Diagnostik und Therapie an unseren Patienten umzusetzen. Für die Vernetzung von theoretischer

Erkenntnis und der klinischen Umsetzung am Patienten möchte ich gerne den neuen Begriff der Angewandten

Osteologie prägen und ins Zentrum der Osteologie 2007 stellen. In diesem Kontext haben wir auch dieses Mal

das Thema der Osteoporose als einen der Schwerpunkte gewählt.

Wien galt bereits zu Zeiten der Monarchie als Tor zum Osten und ist es auch immer geblieben. Daher geht meine

Einladung diesmal auch an alle in der osteologischen Praxis und Forschung tätigen Kollegen aus dem sogenannten

Neuen Europa. Zum besseren Verständnis innerhalb eines gemeinsamen Europas wird der Kongress

daher auch erstmals zweisprachig abgehalten werden.

Ich hoffe, Sie am Osteologie Kongress 2007 in Wien möglichst zahlreich begrüßen zu dürfen und freue mich

auf Ihr Kommen!

Mit besten Grüßen,

Univ.-Prof. Dr. Heinrich Resch


Mittwoch, 28.02.2007

13.00 - 15.00

Forum

Gartensaal

Institut für Histologie

und Embryologie*

Workshop: Osteonekrose

Differentialdiagnostik des M. Paget, die richtige Interpretation

des Röntgenbildes

Mikroskopiekurs Histopathologie

15.00 - 16.30

Forum

Gartensaal

Fallpräsentationen

Analyse der Biopsien QBEI, BMDD, etc.

16.30 - 17.00 Pause

17.00 - 18.30

Forum

Gartensaal

Sektionssitzung DGOOC

Radiologie für Nichtradiologen

18.30 - 19.00 Pause

ab 19.00

Get Together

* Histologisches Institut, Schwarzspanierstraße 17, A-1090 Wien


donnerstag, 01.03.2007

8.30 - 9.00 | 9.00 - 9.30

Zeremoniensaal Eröffnung

Eröffnungsvortrag

9.30 - 11.00

Zeremoniensaal Neue Therapiestrategien

Forum Mesenchymale Stammzelle 1

Prinz Eugen Saal Renale Osteopathie

11.00 - 11.15 Pause

11.15 - 12.45

Zeremoniensaal Die Osteoporose des Mannes 2007

Forum Mesenchymale Stammzelle 2

Prinz Eugen Saal Sekundäre Osteoporose

12.45 - 13.00 Pause

13.00 - 14.30 Posterbegehung

Zeremoniensaal Symposium AMGEN

Forum

Special lectures

Prinz Eugen Saal Symposium Lilly

14.30 - 14.45 Pause

14.45 - 16.15

Zeremoniensaal Transplantationsosteopathie

Forum

Knochentumore

Prinz Eugen Saal Entzündliche Erkrankungen von Knorpel und Knochen

16.15 - 16.30 Pause

16.30 - 18.00

Zeremoniensaal

Forum

Prinz Eugen Saal

Biologika und Knochendichte

YIOSS 07 (DAdorW)

Operative Versorgung von osteologischen Frakturen

18.00 - 18.15 Pause

18.15 - 19.45

Zeremoniensaal

Forum

Prinz Eugen Saal

Symposium leo

Symposium procter & Gamble Pharmaceuticals / Sanofi-Aventis

Symposium Roche


freitag, 02.03.2007

8.00 - 9.30

Zeremoniensaal Calcium und Vitamin D, Stoffwechsel

Forum

Pädiatrische Knochenerkrankung

Prinz Eugen Saal Osteoporosis — a global problem

9.30 - 10.00 Pause

10.00 - 11.30

Zeremoniensaal Biomarker in der Osteologie

Forum

Osteoporosemodelle

Prinz Eugen Saal Osteoporotische Fraktur (DGOOC)

11.30 - 12.00 Pause

12.00 - 13.30

Zeremoniensaal Symposium GE LUNAR

Forum

Symposium Servier

Prinz Eugen Saal Symposium Novartis

13.30 - 14.30 Posterbegehung

Forum Symposium Nycomed (13.30 - 15.00)

Prinz Eugen Saal Freie Vorträge I.

14.30 - 15.00 Pause

15.00 - 16.30

Zeremoniensaal Primärer Hyperparathyreoidismus und Knochen

Forum

RANKL/OPG

Prinz Eugen Saal Muskuloskelettale Rehabilitation bei Patienten mit Osteoporose

16.30 - 17.00 Pause

17.00 - 18.30

Zeremoniensaal Orale Kontrazeption, Risiko für eine spätere Osteoporose?

Forum

Genetik und Knochenerkrankung

Prinz Eugen Saal Cancer related bone loss


samstag, 03.03.2007

8.00 - 9.30

Zeremoniensaal

Forum

Prinz Eugen Saal

Die nicht pharmakologischen Konzepte der Behandlung

von Wirbelkörperfrakturen

Osteoimmunologie

Bildgebung in der Radiologie

9.30 - 9.45 Pause

9.45 - 11.15

Zeremoniensaal

Forum

Prinz Eugen Saal

Ernährung und Knochenstoffwechsel

Geriatrie und Osteologie

Rechtliche Rahmenbedingungen für die Osteologie

Spezielle Orthopädie

11.15 - 11.45 Pause

11.45 - 13.15

Zeremoniensaal

Forum

Prinz Eugen Saal

Schmerz bei Osteoporose (IGOST)

Esstörungen und Knochenstoffwechsel

Arbeitskreise experimentelle Osteologie, kraniofaziale Osteologie,

Rehabilitation von Knochenstoffwechselerkrankungen und physikal. Medizin

13.15 - 14.45

Zeremoniensaal

Forum

Prinz Eugen Saal

Schmerzdiagnostik und Therapie bei der Wirbelkörperfraktur

Neuromuskuläre Interaktion

Freie Vorträge II.

14.45 - 15.00 Pause

15.00 - 16.30

Zeremoniensaal

Forum

Prinz Eugen Saal

Freie Vorträge III.

(Ost) Europa-Symposium

Freie Vorträge IV.


Allgemeine Hinweise | teilnahmebedingungen

Veranstalter

DVO (Dachverband der deutschsprachigen

wissenschaftlichen Gesellschaften für Osteologie)

Ausrichtende Gesellschaft

Österreichische Gesellschaft zur

Erforschung des Knochens und Mineralstoffwechsels (ÖGEKM)

Termin

vom 28. Februar bis 3. März 2007

Kongressort

Hofburg Kongresszentrum, Heldenplatz, A-1014 Wien, www.hofburg.com

Histologisches Institut, Schwarzspanierstraße 17, A-1090 Wien

Kongresspräsident

Prim. Univ.-Prof. Dr. Heinrich Resch

Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern

Stumpergasse 13, A-1060 Wien

Tel.: +43 (0) 1 / 59988-2119, +43 (0) 1 / 59988-4041

e-mail: heinrich.resch@bhs.at

Kongresssekretär

Ao. Univ.-Prof. Dr. Peter Pietschmann

Medizinische Universität Wien

Währinger Guertel 18-20, A-1090 Wien

Tel.: +43 (0) 1 / 40400 5122, Fax: +43 (0) 1 / 40 400-5130

e-mail: peter.pietschmann@meduniwien.ac.at

Scientific Board – Vorsitzender

Prim. Univ.-Prof. Dr. Hans Bröll, Co-Präsident

Rheuma-Zentrum Wien-Oberlaa

Kurbadstraße 10, A-1100 Wien

Tel.: +43 (0) 1 / 68009-9231, Fax: +43 (0) 1 / 68009-9234

e-mail: prof.broell@oberlaa.at

Korrespondenz

Büro Dr. Britta Fischill

Kochgasse 4, A-1080 Wien

Tel: +43 (0) 1 / 4086824, Fax: +43 (0) 1 / 4086824-14

e-mail: office@fischill.at, www.fischill.at

Kongressorganisation und Veranstalter der Industrieausstellung

Kongress- und MesseBüro Lentzsch GmbH

Seifgrundstraße 2, AMCON-Center, D-61348 Bad Homburg

Tel.: +49 (0) 6172 / 6796-0 Fax: +49 (0) 6172 / 6796-26

e-mail: info@kmb-lentzsch.de, http://www.kmb-lentzsch.de

Homepage

http://www.osteologie2007.de

Industrieausstellung

Im Festsaal und den angrenzenden Räumlichkeiten der Wiener Hofburg findet eine kongressbegleitende

Fachausstellung der pharmazeutischen Industrie statt.


Anmeldung

Anmeldungen erbitten wir über die Internet-Seite: www.osteologie2007.de

Dort steht ein Online-Anmeldeformular zur Verfügung, ein Anmeldeformular kann auch per Fax beim

Kongressbüro angefordert werden. Eine Anmeldung vor Ort im Tagungsbüro ist ebenfalls noch möglich.

Anmeldebestätigung

Eine schriftliche Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie nach Zahlungseingang.

Teilnahmegebühren Anmeldung bis 17.01.2007 ab 18.01.2007

Gesamtkongress

Referenten 110,00 EUR 130,00 EUR

Mitglieder der Tagungsgesellschaften 110,00 EUR 130,00 EUR

Nichtmitglieder 150,00 EUR 170,00 EUR

Assistenzärzte * 70,00 EUR 70,00 EUR

Studenten * kostenfrei kostenfrei

Tageskarten

Kombiticket – Fr. 02.03. und Sa. 03.03.2007

Mittwoch, 28.02.2007

Donnerstag, 01.03.2007

Freitag, 02.03.2007

Samstag, 03.03.2007

110,00 EUR

30,00 EUR

70,00 EUR

70,00 EUR

70,00 EUR

* Für die Gewährung reduzierter Teilnehmergebühren sind gültige Bescheinigungen an das Kongress- und MesseBüro Lentzsch zu senden.

Fax +49 (0) 06172 / 6796-26

Zertifizierung

ist bei der Ärztekammer beantragt, eine entsprechende Bescheinigung erhalten Sie im Tagungsbüro.

Für die Veranstaltung werden DFP Punkte für das Diplomfortbildungsprogramm der Ärztekammer vergeben.

Bestätigungen sind bei der Tagungsregistratur erhältlich.

Kongressunterlagen

Ihr Namensschild sowie die bestellten Karten für das Tagungs- und Rahmenprogramm werden Ihnen

zusammen mit der Anmeldebestätigung vorab zugesandt. Bitte bringen Sie diese Unterlagen mit nach

Wien. Ihre Kongressmappe mit aktuellem Programm liegt im Tagungsbüro für Sie bereit.

Zahlungshinweise

Zahlungsmöglichkeiten:

- per Kreditkarte (Eurocard oder VISA)

- per Bank-Überweisung unter Angabe Ihres Namens auf folgende Bankverbindung:

Kongress- und Messebüro Lentzsch GmbH, Deutsche Bank AG Frankfurt, BLZ 500 700 24,

Konto Nr. 09 383 6506, IBAN: DE06 5007 0024 0093 8365 06, BIC: DEUTDEDBFRA

Stornierung

Bei der schriftlichen Stornierung Ihrer Tagungsteilnahme vor dem 31.01.2007 werden 10,- EUR pro

Person Stornierungs- bzw. Bearbeitungsgebühren berechnet.

Ab dem 01.02.2007 ist eine Rückzahlung der Teilnehmergebühren nicht mehr möglich. Maßgeblich für

die Einhaltung der Fristen ist der Eingangsstempel der Kongress- und MesseBüro Lentzsch GmbH.

Haftung

Das Kongress- und MesseBüro Lentzsch GmbH tritt in jedem Falle nur als Vermittler auf und haftet

nicht für Verluste, Unfälle oder Schäden an Personen und Sachen, gleich welchen Ursprungs. Die Haftung

der mit den Fahrten beauftragten Personen und Unternehmen bleibt hiervon unberührt. An allen

Ausflügen, Touren usw. beteiligt sich der Reisende auf eigene Gefahr. Mündliche Nebenabsprachen

sind unverbindlich, sofern sie nicht schriftlich bestätigt werden.


RahmenPRogramm

Mittwoch, 28.02.2007, ab 19:00 Uhr

Get Together in der Wiener Hofburg

Eröffnungsabend in den Kongressräumlichkeiten der Wiener Hofburg.

Die Teilnahme für Kongressteilnehmer ist kostenfrei.

Mittwoch, 28.02.2007, 15.00 - 17.30 Uhr

Tour 1: Stadtspaziergang durch die Wiener Innenstadt mit Stephansdom

Kostenbeitrag: 20,- € / Person, inkl. Eintritt Stephansdom und Lift Nordturm

Donnerstag, 01.03.2007, 10.00 – 13.00 Uhr

Tour 2: Entdecken Sie Wien und Schönbrunn (Stadtrundfahrt per Bus)

Kostenbeitrag: 30,- € / Person inkl. Eintritt Schönbrunn

Donnerstag, 01.03.2007, 14.00 – 17.30 Uhr

Tour 3: Geführter Stadtspaziergang „Des Wieners zweites

Wohnzimmer – das Kaffeehaus“ – mit Apfelstrudel-Seminar

Kostenbeitrag: 30,- € pro Person inkl. Verkostung eines Apfelstrudels + Melange oder Tee

Freitag, 02.03.2007, 10.00 – 13.00 Uhr

Tour 4: Geführter Stadtspaziergang „Wien mit den Lipizzanern

und den Kaiserappartments“

Kostenbeitrag: 30,- € / Person inkl. Eintritt Morgenarbeit Lippizaner und Eintritt Kaiserappartements

Freitag, 02.03.2007, 14.00 – 17.00 Uhr

Tour 5: Auf den Spuren von Klimt und Schiele - Jugendstil in Wien

mit Besuch der berühmten Fuchsvilla, inkl. Champagner-Cocktail

Kostenbeitrag: 50,- € / Person inkl. Busfahrt, Eintritt Fuchsvilla inkl. Champagner-Cocktail

Freitag, 02.03.2007, 20.00 Uhr

Gesellschaftsabend im Palais Ferstel

Kostenbeitrag: 60,- € / Person inkl. Speisen und Getränken

Samstag, 03.03.2007, 10.00 – 13.00 Uhr

Tour 6: Stadtspaziergang mit Hofburg und Schatzkammer –

Fühlen Sie das historische Wien

Kostenbeitrag: 20,- € / Person inkl. Eintritt Schatzkammer

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Website: www.osteologie2007.de


Hotelreservierung

Folgende Hotels in der Nähe der Wiener Hofburg bieten den Teilnehmern des Kongresses Übernacht–

ungen zu Sonderkonditionen an. Bitte nehmen Sie Ihre Buchung unter dem Stichwort „Osteologie“ vor.

Nähere Informationen finden Sie unter www.osteologie2007.de

Hotel Sacher (5*)

Philharmonikerstr. 4, 1010 Wien

Tel.: 0043-1-51456-897

www.sacher.com, 237,00 € EZ | 267,00 € DZ

Marriott Vienna (5*)

Parkring 12a, 1010 Wien

Tel.: 0043-1-515186667

www.viennamarriott.com, 189,00 € EZ | DZ

Hotel Das Triest (nicht kat.)

Wiedner Hauptstraße 12, 1040 Wien

Tel.: 0043-1-58918-654

www.dastriest.at, 175,00 € EZ | 190,00 € DZ

Hotel De France (nicht kat.)

Schottenring 3, 1010 Wien

Tel.: 0043-1-31 368

www.austria-hotels.at, 170,00 € EZ | 205,00 € DZ

Hilton Vienna (nicht kat.)

Am Stadtpark, 1030 Wien

Tel.: 0043-1-71-700 12332

www.hilton.at, 155,00 € EZ | 170,00 € DZ

K+K Hotel Maria Theresia

Kirchberggasse 6, 1070 Wien

Tel.: 0043-1-52 123

www.kkhotels.com, 155,00 € EZ | 190,00 € DZ

Sofitel Vienna (4*)

Am Heumarkt 35-37, 1030 Wien

Tel: 0043-1-716160

www.sofitel.com, 145,00 € EZ | 170,00 € DZ

Hotel Am Stephansplatz (4*)

Am Stadtpark, 1030 Wien

Tel.: 0043-1-53405-00

www.hotelamstephansplatz.at

125,00 € EZ | 175,00 € DZ Economy

145,00 € EZ | 195,00 € DZ Standard

165,00 € EZ | 215,00 € DZ Superior

Mercure Wien Zentrum (4*)

Fleischmarkt a 1, 1010 Wien

Tel.: 0043-1-534600

www.mercure.com, 148,00 € EZ | 158,00 € DZ

Mercure Secession Wien (4*)

Getreidemarkt 5, 1060 Wien

Tel.: 0043-1-588380

www.mercure.com, 120,00 € EZ | 145,00 € DZ

Mercure Josefshof Wien (4*)

Josefsgasse 4-6, 1080 Wien

Tel.: 0043-1-404190

www.mercure.com, 109,00 € EZ | 134,00 € DZ


www.osteologie2007.de

Best Western Hotel Tigra (4*)

Tiefer Graben 14-20, 1010 Wien

Tel.: 0043-1-5339641-0

www.hotel-tigra.at, 127,00 € EZ | 157,00 € DZ

Hotel Wandl (3*)

Petersplatz 9, 1010 Wien

Tel.: 0043-1-534-550

www.hotel-wandl.com, 95,00 € EZ | 140,00 € DZ

wegbeschreibung

wiener hofburg

Strassenbahn

U-Bahn

Bus

Anfahrt per Auto

Sie erreichen die Wiener Hofburg

mit folgenden Verkehrsmitteln:

U-BAHN

U1, U3

Strassenbahn D,J,1,2

BUS

2A, 3A


Wir danken unserern Sponsoren:

Gemeinsam veranstaltet von:

DGO

CRUuKS

OGO

DGGEF

DMG

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine