Kammermusiktage und das Sommerkonzert in Varel - destination ...

destination.desktop.de

Kammermusiktage und das Sommerkonzert in Varel - destination ...

KARTENVORVERKAUF

VARELER KONZERTE

Sologesang und Moderation:

Ivo Berkenbusch

mitreißend

5

Kartenvorverkauf über Nordwest-Ticket:

Tel. 0421-36 36 36, www.nordwest-ticket.de oder in allen

NWZ-Geschäftsstellen. NWZ-Inhaber erhalten eine Ermäßigung auf den

regulären Kartenpreis.

Kartenpreis:

Der Kartenpreis in der Kat. I 29,50 EUR in Kat. II 25,50 EUR.

Rollstuhlfahrer nur auf Anfrage beim Veranstalter, Stadtmarketing Varel,

Tel: 04451-126-272

Mit der Halle der Firma TCL kann das Stadtmarketing Varel eine

weitere interessante Location anbieten. Hier lässt sich das gesamte

Publikum ohne Sichtbehinderungen vor der Bühne platzieren und es

gibt großzügig Raum für eine tolle Bühnenshow – ein besonderer

Ort für ein außergewöhnliches Happening!

Für die kulinarische Versorgung der Musikfans und für Begegnungen

in der Pause und nach dem Konzert steht Ihnen das Team des

Upstalsboom Landhotel Friesland zur Verfügung.

P

kostenlos

Lifebilder: Peter Bartels

Fotomaterial: Stadtmarketing Varel

Auf dem Veranstaltungsgelände, bei der Firma Haar und in

der näheren Umgebung stehen Ihnen kostenlose Parkplätze

zur Verfügung. Achten Sie bitte auf die Einweisungen der

Sicherheitskräfte am Konzertabend.

Mit freundlicher Unterstützung

TCL-Halle,

Gewerbestraße 7,

Gewerbegebiet Langendamm,

26316 Varel

Hannover Bigband, Ingrid El Sigai

und Ivo Berkenbusch

Welcome

to the Show!

Sommerkonzert 2013

Samstag 31. August 2013 * 20 00 Uhr

in der TCL - Halle

Veranstalter: Stadtmarketing Varel GmbH

Windallee 4 · 26316 Varel · Tel. 0 44 51 / 126 - 272 · Fax - 274 · stadtmarketing@varel.de · www.varel.de


HANNOVER BIGBAND, INGRID EL SIGAI

UND IVO BERKENBUSCH

Samstag, 31. August 2013, 20.00 Uhr

In der TCL-Halle, Marco Cordes, Gewerbestr.7 in Varel

Hannover Bigband, Ingrid El Sigai und Ivo Berkenbusch

mit exklusivem Sommerkonzert 2013

Nach der großen Publikumsanfrage präsentieren Ihnen das

Stadtmarketing Varel zusammen mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft

Varel e.V.

Jetzt:

Ein weiteres Sommer-Highlight

mit der Hannover Bigband

und Ivo Berkenbusch!

„Welcome to the Show!“

Bigb and So nd

fesselnd

„Welcome to the Show!“ heißt das brandneue Programm, das

Bigband-Leader und NDR-Moderator Lothar Krist gemeinsam mit Ivo

Berkenbusch wieder in locker-amüsanter Ko-Moderation präsentiert.

Rasant und stilistisch vielseitig gibt es neuen Bigband-Sound vom

Feinsten. So bringt Berkenbusch gemeinsam mit der Hannover Bigband

Titel wie Lionel Richies Klassiker ‚Hello‘, Robbie Williams ‚Somewhere

rasant

Bigband-Leader Lothar Krist (NDR)

beyond the sea‘ und energiegeladene Hymnen wie Van-Halens ‚Jump‘

in mitreißenden Swing-Arrangements auf die Bühne. Auch mit temperamentvollen

Salsa-Klängen wie Dean Martins Welthit ‚Sway‘ in der

berühmten Version der ‚Pussicat-Dolls‘ wird die bekannte Formation

wieder Herz und Beine des Publikums erobern.

vielseitig

Gastsolistin:

Ingrid El Sigai (Sängerin u. ARD-Moderatorin)

Bühnenpartnerin des Vareler Baritons ist die viel gerühmte Sängerin

und ARD-Moderatorin Ingrid El Sigai: Von der Presse wird sie mit

Superlativen überhäuft. So heißt es in der ‚Frankfurter Neuen Presse‘:

„Ingrid El Sigai ist einfach der Gipfel. Sie hat genau die richtige

Mixtur aus Stimmkunst und Pfeffer im Blut.“

Mit hoher musikalischer Qualität und fesselnder Spielfreude wird

die Hannover Bigband, die als kulturelles Aushängeschild der

Landeshauptstadt gilt, die TCL-Halle Varel (Gewerbestr. 7) für

einen Abend in einen exklusiven Musikclub mit Metropolcharakter

verwandeln.


+ + + Kammermusiktage am Vareler Hafen + 11. + 14. + 16. August 2013 + Kammermusiktage am Vareler Hafen + 11. + 14. + 16. August 2013 + + +

Programm Programm Programm

Freitag – 16. August

Beginn 19.00 Uhr

„Gagliano Quartett“

Violine Min Hee Lee

Violine Sebastian Caspar

Viola Tal Riva Theodoru

Violoncello Johannes Köthke

Henri Dutilleux (geb. 1916)

Streichquartett (1974/76, UA 1977)

Felix Mendelssohn – Bartholdy (1809 – 1847)

Streichquartett Nr. 6 Op 80 f-moll (1847)

Joseph Haydn (1732 – 1809)

Streichquartett Op 76, 4 Hob III: 78 B-Dur (1796/97)

Franz Schubert (1797 – 1828)

Quartettsatz c-moll D 103 (1820)

(Änderungen des Programms vorbehalten)

Anfahrt / Preise

Grußwort

Bürgermeister der Stadt Varel,

Gerd-Christian Wagner

Die erstmalig stattfi ndenden Kammermusiktage am Vareler

Hafen stellen eine willkommene Bereicherung des kulturellen

Angebotes in der Stadt Varel dar. Ich danke dem Förderverein

für seine Privatinitiative. Die exponierte Lage des Konzertortes

am Weltnaturerbe Wattenmeer bietet den Besuchern ein einzigartiges

Erlebnis und ich würde mich freuen, wenn Sie der

Einladung folgen.

Preise / Vorverkauf

Erwachsene pro Konzert: 18,50 €

Schüler und Studenten pro Konzert: 12,50 €

Abo für alle drei Konzerte/ Erwachsene: 45,- €

Abo für alle drei Konzerte/Schüler und Studenten: 30,- €

Kartenvorverkauf über Nordwest-Ticket 0421-36 36 36,

www.nordwest-ticket.de oder in allen NWZ-Geschäftsstellen.

Ermäßigung für NWZ-Card-Inhaber auf den regulären

Kartenpreis.

Anspruch auf Sitzplatz – keine nummerierten Plätze

Konzertbeginn: jeweils um 19.00 Uhr – Einlass ab 18.00 Uhr

Veranstaltungsort / Anfahrt

An der Schleuse 3, 26316 Varel -

von Varel kommend, fahren Sie in

Richtung Hafen.

Kammermusiktage am

Vareler Hafen

Fotografie Martin Stöver

11. + 14. + 16.

August

2013

Mit freundlicher Unterstützung

Veranstalter:

Verein zur Förderung der Kammermusik am Vareler Hafen gem. e.V.

in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing Varel · Windallee 4 · 26316 Varel

Tel. 0 44 51/126 - 272 · Fax - 274 · stadtmarketing@varel.de · www.varel.de


+ + + Kammermusiktage am Vareler Hafen + 11. + 14. + 16. August 2013 + Kammermusiktage am Vareler Hafen + 11. + 14. + 16. August 2013 + Kammermusiktage am Vareler Hafen + 11. + 14. + 16. August 2013 + Kammermusiktage am Vareler Hafen + + +

Kammermusiktage am

Vareler Hafen

Liebe Musikfreunde,

Die “Kammermusiktage am Vareler Hafen” sind ein

außergewöhnliches Musikereignis, bei dem Musik und Natur

eine besondere Symbiose eingehen. Vor der weiten Kulisse

des Jadebusens erklingt Kammermusik von der Klassik bis

zur Moderne. Möven, Reiher und Enten sind die Zaungäste,

Wasser, Himmel und Erde bilden den Bühnenhintergrund.

Vor dem Deich, am Fuße der Schleuse, präsentieren

internationale junge MeisterMusiker ein interessantes, breit

gefächertes Programm. Als „Konzertsaal“ dient ein Zelt mit

Sitzplätzen für einhundert Personen.

Das unter Naturschutz stehende Wattenmeer, von der

UNESCO 2009 zum „Welterbe der Menschheit“ erklärt,

bildet den Rahmen für diesen besonderen Musikgenuss.

Die Weite und Ruhe des Wattenmeeres verbindet sich mit

dem Erlebnis von Musik. Die unmittelbare Nähe der Natur

verändert das Erleben der Musik und umgekehrt verändert

die Musik die Wahrnehmung der Natur.

Die Konzerte werden organisiert vom „Verein zur Förderung

der Kammermusik am Vareler Hafen“ in

Zusammenarbeit mit der Stadtmarketing Varel GmbH.

Der Verein möchte mit Klassischen Konzerten am Übergang

zum Wattenmeer eine musikalische Besonderheit schaffen,

die über Varel hinaus in die Region wirkt. Auch soll jungen

Musikern ein Podium geboten werden, um ihre Meisterschaft

weiter zu entwickeln.

Programm Programm Programm

Sonntag – 11. August

Beginn 19.00 Uhr

Violine

Klavier

Nurit Stark

Cedric Pescia

Olivier Messiaen (1908 – 1992)

“Theme et Variations” für Violine und Klavier (1932)

Georges Enescu (1881 – 1955)

Sonate für Violine und Klavier Nr. 3 a-moll, op 25 (1926)

Arnold Schönberg (1874 – 1951)

Fantasie für Violine und Klavier op 47 (1949)

Franz Schubert (1797 – 1828)

Fantasie für Violine und Klavier C-Dur D 934 (1827)

Programm Programm Programm

Mittwoch – 14. August

Beginn 19.00 Uhr

„Frühling - Trio“

Violine Kinneret Sieradzki

Violoncello Noa Chorin

Klavier Daniel Seroussi

Joseph Haydn (1732 – 1809)

Klaviertrio C-Dur Hob. XV: 27 (1796)

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)

Klaviertrio op. 1 Nr. 3 c-moll (1794)

Gaspar Cassado (1897 – 1966)

Klaviertrio C-Dur (1926 – 29)

Ernest Chausson (1855 – 1899)

Klaviertrio Op 3 g-moll (1881)

Wir laden Sie herzlich ein mit uns die ersten „Kammermusiktage

am Vareler Hafen“ zu erleben!

Prof. Dr. H. Joachim Meencke

(Verein zur Förderung der Kammermusik am Vareler Hafen)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine