Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

awo.monsheim.de

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

www.stiftungsklinikum.de

Psychosomatische Medizin

Psychosomatische Medizin behandelt Störungen und

Krankheiten, bei denen seelische Faktoren die Entstehung

und den Verlauf von Krankheiten beeinflussen.


Dr. med. N. Hartkamp, Chefarzt

Dr. med. H. Schubert, Chefarzt

Psychosomatische Faktoren spielen oftmals eine Rolle

bei Hörsturz, Tinnitus, Asthma, stressbedingtem

Bluthochdruck, Neurodermitis (Ekzem), Magersucht

(Anorexie) und Bulimie.

Klinik für Psychosomatische

Medizin und Psychotherapie

Hospitalgasse 2 • 56154 Boppard

Telefon: 06742-101-685

Telefax: 06742-101-687

E-Mail: psychosomatik@stiftungsklinikum.de

So erreichen Sie uns:

Klinik für

Psychosomatische

Medizin und

Psychotherapie


Zu den häufigen psychosomatischen Störungen

gehören auch chronische Kopfschmerzen, chronische

Ober- und Unterbauchschmerzen, chronische

Rückenschmerzen und das so genannte

Fibromyalgiesyndrom.


Schließlich behandelt die Psychosomatische Medizin

auch seelische Störungen wie Depressionen als Folge

belastender Lebensumstände (reaktive Depression und

posttraumatische Belastungsstörung), chronische

depressive Zustände (Dysthymie), Angsterkrankungen

(z.B. Panikstörung, Phobien), Zwangsstörungen und

Persönlichkeitsstörungen (im Charakter fest verwurzelte

Erlebens- und Verhaltensweisen, die zu zwischenmenschlichen

Beeinträchtigungen und sozialen

Nachteilen führen können).

Ihr Termin:

am: __________________ um: _______________________

bei: ______________________________________________


Behandlungs-Pfade …

Die Psychosomatische Klinik im StiftungsKlinikum Mittelrhein

bietet hochdosierte, intensive, moderne, teamorientierte und

methoden-integrative Behandlungen psychosomatischer und

psychischer Störungen an.

Die Behandlung erfolgt in einem differenzierten Konzept auf

zwei unterschiedlichen Behandlungspfaden.

Diagnostik, Krisenintervention, Kurzzeit-Therapie





In diesem Behandlungspfad erfolgt eine detaillierte

Diagnostik sowohl tiefenpsychologisch als auch

verhaltenstherapeutisch. Die klinische Diagnostik wird

durch psychometrische und testpsychologische Verfahren

ergänzt.

Ein individueller Behandlungsfokus (CMP) wird festgelegt

und durch die Formulierung individueller Therapieziele

ergänzt.

Wenn eine weiterführende Behandlung sich als notwendig

erweist, unterstützen wir den Übergang in die

entsprechende Einrichtung.

Reicht ambulante Weiterbehandlung aus, wird diese durch

Information und Motivierung des Patienten zielorientiert

vorbereitet.

Erweiterte Behandlung


Patienten, für die eine fokussierte Kurzzeit-Therapie nicht

ausreichend ist um hinlängliche Besserung bzw.

hinlänglichen Funktionszuwachs zu erreichen, bieten wir

eine intensive, längere, individuell abgestimmte stationäre

psychosomatische Krankenhausbehandlung an. Die

Behandlung kann sowohl analytisch orientiert als auch

verhaltentherapeutisch erfolgen.

Therapieverfahren …














Einzel- und Gruppenpsychotherapie in analytisch

orientierter oder in analytisch-interaktioneller Form

Gruppensitzungen finden 3 x wöchentlich statt.

Einzelpsychotherapie findet mindestens zweimal

wöchentlich statt

Entspannungsverfahren: Autogenes Training oder

Progressive Muskelrelaxation

Verhaltenstherapeutische Interventionen:

Reizkonfrontationstherapie, Assertiveness-Training etc.

Achtsamkeits- bzw. Skills-Training-Gruppe auf

verhaltenstherapeutischer Grundlage

Kreativtherapeutische Verfahren: Kunsttherapie,

Musiktherapie oder körperzentrierte Psychotherapie

Psychoedukation als obligatorischer Teil der Behandlung

Biofeedback (z.B. bei Schmerzsyndromen und

Verspannungen)

TENS-Behandlung

Paar- und Familientherapie

medizinische Hypnose

medikamentöse Behandlung

physikalische Therapie

Unterbringung …









Die Unterbringung erfolgt in hellen, modern

ausgestatteten und komfortablen Zimmern

Die Klinik liegt in unmittelbarer Nähe des Rheins und

nur wenige Schritte entfernt von der malerischen

Innenstadt Boppards

In der Nähe der Klinik stehen ausreichende

Parkmöglichkeiten zur Verfügung, der Fußweg zum

Bahnhof beträgt weniger als fünf Minuten

Unsere speziellen Angebote …

Gezielte Psychotherapie für Menschen, die in ihrem

Berufsumfeld einem “Mobbing” ausgesetzt sind

Psychotherapie bei “Burn-Out”, insbesondere in

sozialen Berufen, bei Lehrern, Seelsorgern und

medizinischem Personal

Traumazentrierte Psychotherapie für Patienten mit

posttraumatischer Belastungsstörung (PTBS)

Muttersprachliche Behandlung für Türkei-stämmige

Patienten mit eingeschränkten deutschen

Sprachkenntnissen und für Patienten, bei denen der

kulturelle Hintergrund der Türkei eine besondere Rolle

spielt

Schwere Essstörungen, bei denen kombiniert

internistisch und psychotherapeutisch behandelt werden

muss

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine