„Der Kuss der Herzen" - pachamama 2012

pachamama.2012.de

„Der Kuss der Herzen" - pachamama 2012

„Der Kuss der Herzen"

Die tiefste Erfahrung hatte ich am Dienstagabend als ich zuerst sehr lange, sehr lange

über einen weißen Lotos mit 8 Blütenblättern meditiert habe und zwar mit den Begriffen

Reinheit

Klarheit

Wahrheit

Weisheit

Mut

Kraft

Licht

Liebe

die ich aus dem Zentrum der Lotosblüte nach außen gestrichen habe um mein Feld frei zu machen,

mit den Worten

..... Göttin, ICH BIN die Reinheit

….. Göttin, ICH BIN die Klarheit

….. Göttin, ICH BIN die Wahrheit

….. Göttin, ICH BIN die Weisheit

….. Göttin, ICH BIN der Mut

….. Göttin, ICH BIN die Kraft

….. Göttin, ICH BIN das Licht

….. Göttin, ICH BIN die Liebe

Die Vergangenheiten, die Schätze aus diesen Leben habe ich intergiert

….Göttin, ICH BIN DIE Reinheit aus den Schatzkammern meiner gesammelten Erfahrungen

…..Göttin, ICH BIN DIE Klarheit aus den Schatzkammern meiner gesammelten Erfahrungen

…..Göttin, ICH BIN DIE Wahrheit aus den Schatzkammern meiner gesammelten Erfahrungen

…..Göttin, ICH BIN DIE Weisheit aus den Schatzkammern meiner gesammelten Erfahrungen

…..Göttin, ICH BIN DER Mut aus den Schatzkammern meiner gesammelten Erfahrungen

…..Göttin, ICH BIN DIE Kraft aus den Schatzkammern meiner gesammelten Erfahrungen

…..Göttin, ICH BIN DAS Licht aus den Schatzkammern meiner gesammelten Erfahrungen

…..Göttin, ICH BIN DIE Liebe aus den Schatzkammern meiner gesammelten Erfahrungen

mal nach innen, ganz danach, ob ich z.B. Reinheit für meinen Körper programmiere

(dies ist zwar treffend doch nicht in der Tiefe wie erlebt).

1


..... Göttin, ICH BIN die Reinheit

….. Göttin, ICH BIN die Klarheit

….. Göttin, ICH BIN die Wahrheit

….. Göttin, ICH BIN die Weisheit

….. Göttin, ICH BIN der Mut

….. Göttin, ICH BIN die Kraft

….. Göttin, ICH BIN das Licht

….. Göttin, ICH BIN die Liebe

Ich habe die Begriffe mit einander verbunden

..... Göttin, ICH BIN die Reine Klarheit

..... Göttin, ICH BIN die Klare Wahrheit

..... Göttin, ICH BIN die Wahre Weisheit

..... Göttin, ICH BIN der Weise Mut

..... Göttin, ICH BIN die Mutige Kraft

..... Göttin, ICH BIN das Kräftige Licht

..... Göttin, ICH BIN die Lichtvolle Liebe

..... Göttin, ICH BIN die Liebevolle Reinheit

Das ganze Mantra habe ich dann wiederholt für die Zellen meines physischen Körpers,

ich habe dabei ganz bewusst an die Zellen gedacht

..... Göttin, ICH BIN die Reinheit

….. Göttin, ICH BIN die Klarheit

….. Göttin, ICH BIN die Wahrheit

….. Göttin, ICH BIN die Weisheit

….. Göttin, ICH BIN der Mut

….. Göttin, ICH BIN die Kraft

….. Göttin, ICH BIN das Licht

….. Göttin, ICH BIN die Liebe

Die Vergangenheiten, die Schätze aus diesen Leben habe ich intergiert

…..Göttin, ICH BIN DIE Reinheit aus den Schatzkammern meiner gesammelten Erfahrungen

…..Göttin, ICH BIN DIE Klarheit aus den Schatzkammern meiner gesammelten Erfahrungen

…..Göttin, ICH BIN DIE Wahrheit aus den Schatzkammern meiner gesammelten Erfahrungen

…..Göttin, ICH BIN DIE Weisheit aus den Schatzkammern meiner gesammelten Erfahrungen

…..Göttin, ICH BIN DER Mut aus den Schatzkammern meiner gesammelten Erfahrungen

…..Göttin, ICH BIN DIE Kraft aus den Schatzkammern meiner gesammelten Erfahrungen

…..Göttin, ICH BIN DAS Licht aus den Schatzkammern meiner gesammelten Erfahrungen

…..Göttin, ICH BIN DIE Liebe aus den Schatzkammern meiner gesammelten Erfahrungen

2


mal nach innen, um meine Zellen neu zu programmieren auf subatomarer und subinformeller

Ebene

..... Göttin, ICH BIN die Reinheit

….. Göttin, ICH BIN die Klarheit

….. Göttin, ICH BIN die Wahrheit

….. Göttin, ICH BIN die Weisheit

….. Göttin, ICH BIN der Mut

….. Göttin, ICH BIN die Kraft

….. Göttin, ICH BIN das Licht

….. Göttin, ICH BIN die Liebe

Ich habe die Begriffe mit einander verbunden in dem Bewusstsein der Zellenausrichtung

..... Göttin, ICH BIN die Reine Klarheit

..... Göttin, ICH BIN die Klare Wahrheit

..... Göttin, ICH BIN die Wahre Weisheit

..... Göttin, ICH BIN der Weise Mut

..... Göttin, ICH BIN die Mutige Kraft

..... Göttin, ICH BIN das Kräftige Licht

..... Göttin, ICH BIN die Lichtvolle Liebe

..... Göttin, ICH BIN die Liebevolle Reinheit

und zwischen jedem gesprochenen Mantra habe ich eine Pause gelassen und mich vollständig

auf das Bild des Lotos konzentriert und diese mantrenartig gesprochenen Worte oft

wiederholt.

Ich habe Bindungen erkannt und Gelübde ....., die ich dann mit Christus Emanuel und Mutter

Maria aufgelöst habe. Sie sind gekommen und haben sich zu mir gesetzt, im Dreieck. Hinter

mir stand Lord Maitreya mit seinen Händen auf meinen Schultern. Auch Lord Melchizedek

mit seinen 49 Meistern ist um das Haus aufgestellt gewesen. Ich habe mit meinen physischen

Augen das Antlitz von Christus Emanuel und Mutter Maria gesehen. Christus Emanuel ist

'junger' als ich es gedacht hatte und hat eine wundervoll weißgoldene Ausstrahlung. Mutter

Maria strahlt wundervolles Blausilber aus. Beide mit sehr feinen kristallinen Fäden. Lord

Maitreya habe ich hinter mir sehr majestätisch wahrgenommen.

Auf meiner Schulter saß meine Geburtsfee Gwonda, über dem Haus ist die Drachin Rowenna

gekreist und auf dem Rasen draußen hat das geflügelte Pferd Ogikwa gewacht und gewirkt.

Ich habe alle Element und Mutter Erde in dieses Ritual aufgenommen.

3


Nach der Löschung dieser alten Programme wurde die Energie sehr friedlich und warm und

auf meinen Entschluss hin haben sich unsere Herzen verbunden, sie haben sich geküsst!

Mutter

Maria

Christus

Emanuel

Franz

und genau dort, wo sich die Lichtstrahlen aus unseren Herzen getroffen haben ist eine sehr

feine und sehr starke Lichtsäule entstanden. Sie ist nicht sehr dick, ich sehe sie nur mit so

guten 3 cm Durchmesser (3,33 cm kommt grad) aber so präzise, kraftvoll, kristallklar, wie ich

noch nie gesehen habe. Das Dunkel der Nacht spiegelt sich in ihr und an ihren Rändern gehen

sehr feine, sehr feine Strahlen ab in den Regenbogenfarben (Spektralfarben) Sie steht auf

einem Lupenreinen Diamanten in Brillantschliff (5,55 cm Durchmesser), der sich ganz langsam

um die eigene Achse dreht. An den Schliffkanten fließen ganz gezielte Strahlen ab, nicht

immer, wie gesagt sehr gezielt und extrem wirkungsvoll.

An seiner unteren Spitze tritt hingegen ein ständiger und feinster Lichtstrahl aus, in unsere

geliebte Mutter Erde. Aber auch in ihm spiegelt sich noch das Dunkel der Nacht und

unendliche Kraft.

Die Geburt des Diamantlichtes!

ICH BIN unendlich ruhig und doch fließt in mir ein gewaltiger Strom, der meine Haut kribbeln

lässt.

4


Heilmeditation

von

Franz Xaver Ott

5

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine