ARBÖ- Sicherheits- Pass

arboe.or.at

ARBÖ- Sicherheits- Pass

Italien

Italien

In Kooperation mit

Pannendienst

Kontaktieren Sie den ARBÖ-Reise-Notruf. Hilfe wird in Kooperation

mit einer Assistancegesellschaft organisiert. Kostenübernahme

für Inhaber eines ARBÖ-Sicherheits-Passes für

Pannenhilfe bis E 160,–.

Vorwahl

von Italien nach Österreich 0043

von Österreich nach Italien 0039

(vor der Ortsvorwahl „0“ wählen)

Vertretungsbehörden

Italienische Botschaft / Wien

1030 Wien, Rennweg 27 • Telefon (01) 712 51 21

Ihr perfekter Reisebegleiter

ARBÖ-

Sicherheits-

Pass

ARBÖ-Reise-Service

Italien

Italienisches Konsulat / Wien

1030 Wien, Ungargasse 43 • Telefon (01) 713 56 71

Österreichische Botschaft / Rom

I-00198 Rom, Via Pergolesi 3 • Telefon +39 06 844 01 41

E-Mail: rom-ob@bmeia.gv.at

Der Rundum-Schutz für Ihre

Mobilität in Österreich und Europa,

optimale Sicherheit für die

ganze Familie.

Weitere Konsulate in Bari, Bologna, Florenz, Genua, Mailand,

Neapel, Palermo, Triest, Turin, Venedig und Verona.

Ital. Fremdenverkehrsamt – ENIT / Wien

1010 Wien, Kärntner Ring 4 • Telefon (01) 505 16 39 12

www.enit.it

Weitere Informationen ✆ 050-123-123

ARBÖ – Auto-, Motor- und Radfahrerbund Österreichs, 1150 Wien, Mariahilfer Straße 180

Informationsdienst: Telefon 050-123-123, E-Mail: id@arboe.at

Stand: März 2010. Angaben für österreichische Staatsbürger. Diese Informationen wurden mit

größter Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit übernimmt der ARBÖ

keine Gewähr. 0400809 • ID 03-10 • ZVR 611523907

✆ 1-2-3 Pannen-Notruf

Wer denn sonst.

www.arboe.at

✆ 1-2-3 Pannen-Notruf

www.arboe.at

Foto: Fototeca ENIT/Vito Arcomano


Italien

Italien

Italien

Allgemeines

Staatsgebiet: 301.230 km 2 · Einwohner: 58.145.000 ·

Hauptstadt: Rom

Personaldokumente

Reisepass (kann bis zu 5 Jahre abgelaufen sein) oder gültiger

Personalausweis.

Italien ist Vollmitglied des Schengen-Abkommens. Der Reisepass

ist für einen Grenzübertritt nicht erforderlich, jedoch für

den Nach weis der Identität und der Nationalität mitzuführen.

Kfz-Papiere

Führerschein, Zulassungsschein

Versicherung

e-card wird anerkannt.

Grüne Versicherungskarte wird empfohlen.

Tiere

Hunde und Katzen benötigen den EU-Heimtierausweis sowie

einen Chip oder eine Tätowierung (weitere Informationen beim

Tierarzt). Haustiere müssen beim Transport so gesichert sein,

dass sie den Fahrer zu keiner Zeit behindern oder gefährden

können. Leine und Beißkorb sind zu verwenden.

Boote

Internationaler Bootsschein erforderlich. Fahrt genehmi gung ist

beim zuständigen Hafen amt einzuholen.

ARBÖ-Reise-Notruf

✆ +43 1 895 60 60

Feiertage

1./6. Jänner, Ostermontag, 25. April, 1. Mai, Pfingstmontag,

2. Juni, 15. August (Ferragosto), 1. November, 8. Dezember,

25./26. Dezember

Treibstoff

Kraftstoffe: Bleifrei 95 ROZ, Super 98 ROZ, Diesel

Bleifrei-Bezeichnung: benzina senza piombo

Gesetzliche Bestimmungen

Alkohol: 0,5 Promille

Sicherheitsgurt/Sturzhelm: Verwendungspflicht!

Spikes: Erlaubt vom 15. 11. bis 15. 3.

Zubehör: Pannendreieck, Verbandskasten, Warnweste

Hinweise

Motorradfahrer müssen tagsüber immer mit Abblendlicht

fahren, Autofahrer tagsüber auf Autobahnen und außerhalb

von Ortsgebieten.

Ladungen, die über das Fahrzeug hinaus reichen, müssen mit

einer Langguttafel versehen werden.

Privates Abschleppen ist verboten.

Schwarz-gelbe Bodenmarkierungen bedeuten Parkverbot.

Wer nicht mit dem eigenen Fahrzeug nach Italien einreist,

benötigt eine schriftliche Vollmacht („Delega“, beim ARBÖ

erhältlich), die in italienischer Sprache verfasst sein muss.

Telefonieren im Auto ist nur mit Freisprecheinrichtung erlaubt.

Rechnung: Verlangen Sie für jeden Erwerb und jede Kon sumation

ausnahmslos eine Rech nung und heben Sie diese

unbedingt auf. Die italienische Behörde könnte die Rechnung

verlangen. Man versucht auf diesem Weg, die Mehrwertsteuerabrechnung

der Geschäftsleute zu kontrollieren.

Straßengebühren

Informationen siehe Broschüre „Mautgebühren in Europa“.

Tempolimits (in km/h)

Ortsgebiet Freiland Autobahn

Motorrad 50 90 130 1, 2 /150 3

Kraftfahrzeug 50 90 130 1, 2 /150 3

Kfz mit Anhänger 50 70 80 1

1

Unter 149 ccm verboten.

2

Bei Niederschlag gilt auf Autobahnen ein generelles Tempolimit von

110 km/h.

3

150 km/h nur auf dreispurigen Autobahnen gemäß Beschilderung.

Anhänger müssen am Heck einen Aufkleber mit der erlaubten

Höchstgeschwindigkeit (80 km/h) aufweisen.

Zoll

Die Einfuhr von Waren aus einem anderen EU-Land, die

dort regulär versteuert wurden und die für den Eigenbedarf

bestimmt sind, ist zollfrei möglich.

Für einige Waren gibt es jedoch Richtmengen (ab 17 Jahren):

800 Zigaretten, 400 Zigarillos, 200 Zigarren, 1 kg Rauchtabak,

10 Liter Spirituosen über 22 % Vol. oder 20 Liter Spirituosen

bis 22 % Vol., 90 Liter Wein, 110 Liter Bier.

Wichtige Kontaktstellen

Notrufnummern

Euro-Notruf: 112 (nur vom Handy)

Feuerwehr 115, Polizei 112, Rettung 118

Wer denn sonst.

✆ 1-2-3 Pannen-Notruf

www.arboe.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine