Aufrufe
vor 5 Jahren

101018 Eier - Lieferantenerklärung

101018 Eier - Lieferantenerklärung

101018 Eier -

Information für Lieferanten von AMA-Gastrosiegel Betrieben Kategorie III – (Eier und Eiprodukte) Gastronomiebetriebe, die AMA-Gastrosiegel-Lizenzpartner sind, müssen bei der Kontrolle Nachweise über die Herkunft der Rohstoffe erbringen. Es ist deshalb notwendig, diesen Betrieben die geforderten Rohstoffe/Produkte aus den gewählten Produktkategorien (laut Lizenzvertrag für das AMA-Gastrosystem) mit nachweislicher Herkunft aus Österreich zu liefern. Die Ware muss gekennzeichnet und die Angaben am Lieferschein müssen entsprechend dokumentiert sein, um den Herkunftsnachweis erbringen zu können. Allgemeines Allgemeines zur zur Herkunftsdeklaration Herkunftsdeklaration von von Eiern Eiern Eiern RECHTLICHE RECHTLICHE RECHTLICHE GRUNDLAGEN: GRUNDLAGEN: - VO (EG) Nr. 589/2008 mit Durchführungsbestimmung zur VO (EG) Nr. 1234/2007 hinsichtlich Vermarktungsnormen für Eier, BGBl. II Nr. 365/2009 - Vermarktungsnormen für Eier, BGBl. II Nr. 365/2007 1. 1. Erzeugercode Erzeugercode Die Zusammensetzung des Erzeugercodes wurde durch die Verordnung über Vermarktungsnormen für Eier, BGBl. II Nr. 365/2007, geregelt. Er besteht aus: • dem Code für das das Haltungssystem 1 = Freilandhaltung, 2 = Bodenhaltung, 3 = Käfighaltung, 0 = Ökologische Erzeugung und • der Kennnummer des Erzeugerbetriebs, der sich aus dem Code AT (für Österreich) und der LFBIS- Nummer (= landwirtschaftliche Betriebsnummer) ergibt. Beispiel: Beispiel: Beispiel: Beispiel: 2 2 2 2 AT AT AT AT 1234567 1234567 1234567 1234567 Der Der Erzeugercode Erzeugercode darf darf erst erst dann dann verwend verwendet verwend verwendet et werden, werden, werden, d.h. d.h. auf die Eier gestempelt gestempelt werden, werden, wenn wenn er von von der zuständigen zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde Bezirksverwaltungsbehörde per per Bescheid Bescheid zuerkannt zuerkannt wurde wurde. wurde Die Verwendung eines amtlich nicht zuerkannten Erzeugercodes ist im Sinne der VO des BMLFUW der Vermarktungsnormen für Eier als „nicht zulässige Kennzeichnung“ strafbar. Sollte für den Betrieb (Stall) noch keine LFBIS-Nr. zugeteilt sein, so ist diese bei der zuständigen Behörde (Bezirkshauptmannschaft) zu beantragen. Käfighaltung Käfighaltung ist ist in in Österreich Österreich seit seit 2009 2009 verboten, verboten, EU EU-weit EU weit ab ab 2012. 2012. Aber: Aber: Aber: Die Die Haltung Haltung von von von Legehennen Legehennen Legehennen in in ausgestalteten ausgestalteten Käfigen Käfigen ist ist auch auch in in Österreich Österreich noch noch erlaubt erlaubt (bis (bis max. max. 2020). 2020). ! ! ! Mit Mit „3 „3 AT“ AT“ gekennzeichnete gekennzeichnete Eier Eier von von in in ausgestalteten ausgestalteten Käfigen Käfigen gehaltenen gehaltenen Legehennen Legehennen dürfen dürfen in in Betrieben, Betrieben, Betrieben, die die die mit mit mit dem dem AMA AMA-Gastrosiegel AMA AMA Gastrosiegel zertifiziert zertifiziert sind, sind, nicht nicht verwendet verwendet werden! werden! 2. 2. Kennzeichnung Kennzeichnung des des Erzeugercodes Erzeugercodes Die einzelnen Eier sind spätestens während des erstmaligen Sortierens mit dem Erzeugercode zu kennzeichnen (stempeln). Dies geschieht entweder bereits am Legehennenbetrieb oder spätestens in der ersten Packstelle (Legehennenbetrieb und Packstelle können ident sein). S. 1

Haben Sie die Eier für Guerilla Marketing? - Deutsche Handarbeit
eier das leiden der hühner - die tierbefreier eV
Zunahme der letzten 10 Jahre: +40% Geflügel +12% Eier - Aviforum
Was sie über schWeizer eier Wissen sollten... Was sie ... - GalloSuisse
Naturfarben - Bunte Eier für's Nest - Die PTA in der Apotheke
Page 1 Page 2 Die meisten Menschen verbinden mit Beeren ...
Lebensmittel leicht durchschaut
AMA K.se-Kaiser Preistr. 05 end
500 Adressen von bäuerlichen Lieferanten und Feinkosterzeugern ...
Sicherheitsschuhe - Die Landwirtschaftliche Sozialversicherung
Hofnachfolge und Existenzgründung - Bund der Deutschen ...
Argumentationspapier zum Agrarbericht 2011 - CDU Deutschlands
Expose BerggrünlandDruckversion 21.11.13 - Biosphärenreservat ...
Agrarstrukturen in Deutschland – Einheit in Vielfalt - Statistische ...
Regionalität - Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten ...
Jahresbericht Pflanzenschutz-Kontrollprogramm
Landwirtschaft - VR-Bank Aalen eG
Niedersachsens Landwirtschaft! - Landvolk Niedersachsen
Grüner Bericht 2005 - Burgenland.at
Folien IfLS Projektgruppe 2 - eler-paul - in Rheinland-Pfalz
UNSER EiNkaUfS - Tourismusregion Anhalt-Dessau-Wittenberg
LK Beratung der Erlangung der Wasserrecht
Artikel hier lesen - Die faire Milch