Gemeinschaftsbrief - gemeinschaftsbezirk-abs.de

gemeinschaftsbezirk.abs.de

Gemeinschaftsbrief - gemeinschaftsbezirk-abs.de

Seite 10 ! Termine ! Gebetsanliegen

Termine

Fürbitte

Wir trauern

1. - 4. April Predigerarbeitstagung in Hildesheim (Prediger Klaus Flöter)

6. April Musikalischer Gottesdienst mit Saitenspielern in Bernburg

im Rahmen des Treffens von Saitenspielern aus den

östlichen Bundesländern

19. April Bezirksarbeitsgemeinschaft in Staßfurt

20. April Prediger Klaus Flöter als Gastredner zum Bezirksgemeinschaftstag

in Sangerhausen

28. - 30. April Bibelabende für den Gemeinschaftsbezirk ABS

in Staßfurt mit Prediger Markus Rinke (Dessau)

1. - 4. Mai Christival in Bremen

25. Mai Bezirksgemeinschaftstag in Bernburg

mit Christian Lepperhoff (Nordhausen)

30. Mai - 1. Juni Haltestelle 08 in Bergwitz

Gesamtdeutsches Posaunentreffen in Leipzig

Bundessängerfest des Evangelischen Sängerbundes in Berlin (Dom)

Schließen Sie bitte unsere kranken Geschwister in Ihre Gebete ein.

Hilde Draheim (Egeln), Klara Chall (Staßfurt) und Irene Ryll (Egeln)

Inge Zielke (Aschersleben), Hedwig Ryll (Hettstedt), Maria Jürß (Aschersleben, z.Z. in der

Lungenklinik Ballenstedt)

„Denn ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte

noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes

noch eine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in

Christus Jesus ist, unserem Herrn“. Römer 8,38.39

Frau Gisela Döring, * 03.07.1931, + 13.02.2008

Frau Dora Wilke Hettstedt, * 25.06.1923, + 24.02.2008

Frau Irma Jassmann Hettstedt/ Heiligental, * 27.01.1920, + 16.02.2008

Am 13.02.2008 ist Frau Gisela Döring aus Aschersleben im Alter von 76 Jahren von Gott in

die Ewigkeit abberufen wurden. Seit ca. 3 Jahren musste Schwester Döring jeden 2.Tag zur

Dialyse, da ihre Nieren nicht mehr voll funktionierten. Trotz dieser Leiden hielt sie unbeirrt an

ihrem Heiland und Erlöser Jesus Christus fest.

Frau Dora Wilke war seit 1999 Mitglied der Landeskirchlichen Gemeinschaft Hettstedt und

wohnte die letzten Jahre im Altersheim. Frau Irma Jassmann war Mitglied in Gemeinschaftsbezirk

Eisleben und wurde die letzten Jahre von ihrer Tochter in Hettstedt gepflegt

und umsorgt.

Aschersleben

Geschwister-Scholl-Str. 14

Offenes Haus für Kinder

Di und Do

von 13.00 bis 17.00 Uhr

Mi von 18.00 bis 20.00 Uhr

Info: Britta Fiedelak, Tel. (03473) 80 66 42

Jugendkreis

samstags, ab 19:00 Uhr

Info: Friedemann, Cora, Philipp, Tel. (03473) 81 37 32

Teenkreis

samstags, um 16:00 Uhr

Info: Uli und Maike Tel. (03473) 80 66 42

www.asl-teenkreis.de

Kinderstunde

sonntags, um 17:00 Uhr

Info: Britta Fiedelak, Tel. (03473) 80 66 42

KidsTreff

bei Fam. Groth, Am Quellgrund 2b

freitags, um 16:00 Uhr

Info: Kerstin Groth, Tel. (03473) 80 89 43

Plötzkau

Kirche

Kinderstunde

freitags, um 15:00 Uhr

Info: Sylvia Ruß, Tel. (034692) 28039

Staßfurt

Luisenplatz 4

Jugendkreis

jeden zweiten Freitag, um 18.00 Uhr

April 4. und 18.

Mai 9. und 23.

Kinderkreis

samstags, um 10.00 Uhr

April 5., 12., 19. und 26.

Mai 31.

Gemeinschaftsbrief ! Kinder- und Jugendarbeit ! Seite 3

Neue (alte) Mitarbeiter in der

Offene Tür Aschersleben

Vor einigen Tagen fanden Vorstellungsgespräche

für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der

Offenen Tür Aschersleben statt. Wir begrüßen

herzlich Heike Helmschmidt und Gert Sander, die

bis Ende August 2008 in der Offenen Tür arbeiten

werden. Heike Helmschmidt hat schon einige

Zeit in der Offenen Tür gearbeitet. Begleiten Sie

die neuen Mitarbeiter mit Ihren Gebeten aber

vielleicht auch einmal durch ein persönliches Gespräch.

Vielen Dank.

Auf nach Bremen

Das Christival 2008 in Bremen ist d a s christliche

Großereignis des Jahres. Vom 30. April bis

zum 4. Mai lohnt es sich mitzumachen, denn

beim Kongress junger Christen kannst Du fünf

Tage zuhören, mitreden, beten, lernen und natürlich

feiern - mit anderen Christen aus Landesund

Freikirchen, Jugendverbänden und anderen

Bewegungen.

Neuer EC-Referent gefunden

Seit dem 1. Februar hat der

EC-Verband Sachsen-Anhalter

wieder einen Jugendbildungsreferenten.

Die Suche nach einem

Nachfolger für Jürgen

Groth gestaltete sich recht

schwierig. Christian Petersen

ist in Schleswig-

Holstein aufgewachsen.

Nach einem Sozialpädagogikstudium lebte er mit

seiner Frau in Hannover und arbeitete in der

LKG Alemannenstraße und dem dortigen EC mit.

Ihr neues Zuhause hat Familie Petersen in

Köthen gefunden. Ausfürhlichere Infos finden

sich auf der Homepage www.ecsa.de, sowie in

der 80. Ausgabe des Blickpunktes, der ebenfalls

von der benannte Homepage geladen werden

kann.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine