i Inhalt - MIDRANGE SHOP

bin.midrange.shop.com

i Inhalt - MIDRANGE SHOP

i

Kapitel

Inhalt


i

Seite iv

Kapitel

Inhalt

Kapitel 0

Einleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1

Kombination der Leistungsbereiche . . . . . . . . . . . . . . 3

Über dieses Buch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3

Arbeiten mit den Beispielanwendungen . . . . . . . . . . 6

Demo-Daten auf der Begleit-CD . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6

Kapitel 1

Überblick der Verbindungsmöglichkeiten

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9

IBM iSeries Access und Express Client . . . . . . . . . . . 11

Komponenten von iSeries Access . . . . . . . . . . . . . . . . . 12

iSeries Access Lizenzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17

Installation der Microsoft Office Integration . . . . . 18

Konfiguration einer Verbindung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19

Kapitel 2

ODBC . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23

Was ist ODBC? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24

Wieso eigentlich ODBC verwenden? . . . . . . . . . . . . . . 25

Architektur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26

Konfiguration einer iSeries Access ODBC DSN . . . 31

Schritt 1: Erstellen eines iSeries-

Verzeichnis-Eintrages . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31

Schritt 2: Erstellen einer Datenquelle . . . . . . . . . . . . . 34

Erstellen einer System DSN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41

ODBC Sicherheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41

Sicherheit und Verändern von Daten . . . . . . . . . . . . . . 42

Kennwort-Spionage mit Trace-Funktionen . . . . . . . . . 46

Integration von i5/OS und Microsoft Office

www.midrange.de


Inhalt

ODBC Tipps und Techniken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49

Automatisches DSN Setup . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49

Zugriff auf Dateien mit mehreren Teildateien . . . . . . 54

Daten-Änderungen mit ODBC zulassen . . . . . . . . . . . . 56

Zusammenfassung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58

i

Seite

Kapitel

Kapitel 3

Abrufen von iSeries Daten mit

Microsoft Query . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61

Spezielle Begriffe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64

Installation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64

Installieren von MS Query . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66

Erstellen eines Schnellaufrufs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 67

Eine Schnelleinführung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68

Erstellen einer einfachen Abfrage mit dem

Abfrage-Assistenten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 71

Erstellen einer Abfrage ohne den

Query-Assistenten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76

Speichern einer Abfrage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 79

Sortieren der Datensätze . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 80

Mit MS Query generierte SQL Anweisungen . . . . . . 82

Verändern von Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83

Leistungssteigerungen bei dem

Erstellungsprozess . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 85

Datensatz Filter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 86

Verbinden von Tabellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 89

Summen Gruppierungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 97

Wichtig für die Performance . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100

Zusammenfassung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101

Ein ITP Fachbuch

Integration von i5/OS und Microsoft Office


i

Seite vi

Kapitel

Inhalt

Kapitel 4

Verwendung von iSeries-Daten

mit MS Word . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 103

Verwendung von ODBC oder OLE DB/ADO

für das Abrufen von iSeries Daten . . . . . . . . . . . . . . . . 105

Erstellen von Etiketten mit ODBC . . . . . . . . . . . . . . . . . 106

Erstellen von Serienbriefen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115

Erstellen von Mails . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 119

Einfügen von Daten in eine Tabelle . . . . . . . . . . . . . . . . 119

Weitere Funktionen des Serien-Brief

Assistenten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 125

Übertragen von iSeries Daten in Word

mittels OLE DB/ADO . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 127

OLE DB/ADO dynamische Verbindungen . . . . . . . . . . 127

Verwendung von OLE DB/ADO in Verbindung

mit Word . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 129

Erstellen eines Word Makros . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 133

Ein OLE DB/ADO Makro für Word . . . . . . . . . . . . . . . . . 135

Zusammenfassung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 139

Kapitel 5

DB2/400 Datenanalyse mit Excel . . . . . . . . . . 141

Übernehmen von Daten in eine Listform

mit Hilfe von MS Query . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 142

Erstellen eines Ausschnitts der iSeries Daten . . . . 155

Vorbereiten der Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 155

Erstellen von Diagrammen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 157

Integration von i5/OS und Microsoft Office

www.midrange.de


Inhalt

Erstellen einer PivotTable . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 166

PivotTable Schritt 1: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 166

PivotTable Schritt 2: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 168

PivotTable Schritt 3: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 172

PivotTable Schritt 4: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 175

Das iSeries Access „Add-In“ für Excel . . . . . . . . . . . . . 180

Installieren des iSeries Access Add-Ins für Excel . . 181

Verwendung des iSeries Access Excel Add-Ins . . . . 183

Zugriff auf DB2/400 Daten mit VBA Makros . . . . . 191

Zugriff auf DB2/400 Daten mit ODBC . . . . . . . . . . . . . 192

Zugriff auf DB2/400 Daten mit OLE/DB . . . . . . . . . . 194

Datenimport ohne iSeries Access . . . . . . . . . . . . . . . . . 196

Erstellen und Ausführen eines Daten-Extrakts

auf der iSeries . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 198

Import der Daten in Excel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 200

Das einfache Download-Werkzeug . . . . . . . . . . . . . . . . 205

OLE DB versus ODBC . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 207

Standard-Anforderungen für dieses Werkzeug . . . . . 208

Vor der Ausführung des Arbeitsblattes . . . . . . . . . . . . 210

Das Utility verwenden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 211

Manuelle Eingabe des Beispielcodes . . . . . . . . . . . . . . 212

Prüfen des Codes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 213

Verwendung dieses Code-Beispiels . . . . . . . . . . . . . . . 215

Zusammenfassung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 216

i

Seite vii

Kapitel

Ein ITP Fachbuch

Integration von i5/OS und Microsoft Office


i

Seite viii

Kapitel

Inhalt

Kapitel 6

Erweitern der Möglichkeiten

mit Microsoft Access . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 217

Terminologie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 218

Verwendung von iSeries Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 219

Was ist „Verknüpfen“? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 220

Verknüpfen Schritt für Schritt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 220

Was bedeutet „Importieren“? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 229

Import – Schritt für Schritt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 230

Verknüpfungen versus Import . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 231

Löschen von Tabellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 232

Die Tabellen-Ansicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 234

Abfragen in Access . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 237

Auswahl-Abfragen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 238

Abfrage-Ansichten in Access . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 242

Sortieren und Filtern von Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 245

Joining von Tabellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 255

Summen Abfragen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 268

Parameter-Abfragen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 272

Join Typen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 276

Aktions-Abfragen für das Hinzufügen, Verändern

und Löschen von Datensätzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 278

Aktualisierungs-Abfrage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 279

Performance-Richtlinien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 284

Access Formulare . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 285

Formular-Typen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 286

Erstellen eines Formulars . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 287

Verwalten von Formularen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 293

AutoFormular Tabellarisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 301

Erstellen von Diagrammen mit iSeries Daten . . . . . . 303

Berichte in Access . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 312

Erstellen einer Berichts . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 313

Der Berichts-Editor . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 321

Integration von i5/OS und Microsoft Office

www.midrange.de


Inhalt

Gruppierungen und Summen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 324

Etiketten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 337

Exportieren von Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 346

Export-Einschränkungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 353

Geschwindigkeits-Tipps . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 354

Pass-Through Abfragen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 356

Pass-Through Abfragen – Einschränkungen . . . . . . . 363

Offload-Processing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 363

Einschränkungen im Bereich der

Bibliotheks-Suche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 365

Sicherheitsüberlegungen für Access, ODBC

und iSeries-Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 365

Zusammenfassung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 368

i

Seite ix

Kapitel

Kapitel 7

Die iSeries, eMail und Outlook . . . . . . . . . . . . . . 369

Hintergrund-Informationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 370

Simple TCP/IP Mail und MIME Mail . . . . . . . . . . . . . . . 372

TCP/IP Mail Funktionen auf iSeries und SNADS . . 372

Die Extended Bridge Funktion von SNADS . . . . . . . . 373

Konfiguration der iSeries als Mail-Server . . . . . . . . . 375

Konfiguration der i5 als Mail Server mit Hilfe

eines 5250-Terminals . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 375

Mail Konfiguration auf i5 oder OS/400 mit Hilfe

des iSeries Navigators . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 388

SMTP Konfiguration . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 389

POP3 Konfiguration . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 391

Anlegen von Mail Benutzern mit iSeries Navigator 394

Konfiguration des Mail Clients . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 397

Lesen der Eingangs-Mails . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 405

Zusammenfassung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 407

Ein ITP Fachbuch

Integration von i5/OS und Microsoft Office


i

Seite

Kapitel

Inhalt

Kapitel 8

Die iSeries in der Netzwerkumgebung . . . . 409

Client Emulation versus Server Emulation . . . . . . . . 411

iSeries NetServer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 412

Verwendung von Netzlaufwerken . . . . . . . . . . . . . . . . . 413

Konfiguration und praktischer Einsatz . . . . . . . . . . . . 416

Verwendung der Netzlaufwerk Funktionen . . . . . . . 423

Hintergrundinformationen zu den

Verzeichnissen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 424

Erstellen einer „Senden an“ Option . . . . . . . . . . . . . . . 429

Verbinden eines PC Laufwerkes mit der iSeries . . 432

Was ist mit der Sicherheit? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 434

Zusammenfassung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 437

Kapitel 9

Die iSeries Access Datenübertragung . . . . 439

Hintergrundinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 441

PC Datei Formate . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 443

Übertragen von Daten der iSeries an den PC . . . . . 446

Datenübertragung von einem PC zur iSeries . . . . . 461

Der Assistent für die Erstellung einer neuen

iSeries Datenbankdatei . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 469

Automatisieren der Übertragung mit

Batch Dateien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 473

Wieso werden meine Daten falsch übertragen? . . 475

Zusammenfassung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 478

Integration von i5/OS und Microsoft Office

www.midrange.de


Inhalt

Kapitel 10

Datenübertragung mit FTP . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 479

Was ist FTP? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 480

Pro FTP . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 481

Kontra FTP . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 484

FTP Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 484

FTP Sicherheit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 487

FTP auf der iSeries . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 489

Übertragen von Dateien mit FTP . . . . . . . . . . . . . . . . . . 491

FTP Befehle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 495

Arten der Datenspeicherung auf der iSeries . . . . . . 496

Anpassen des Standard Namensformats

des FTP Servers . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 498

Arbeiten mit FTP Clients . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 499

Zusammenfassung: FTP oder kein FTP? . . . . . . . . . . . 501

i

Seite xi

Kapitel

Kapitel 11

Microsofts OLE DB/ADO Technologie . . . . . 503

Universal Data Access von Microsoft . . . . . . . . . . . . . 504

OLE DB und ADO . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 505

ActiveX Data Object (ADO) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 505

Die beiden Bereiche von OLE DB/ADO . . . . . . . . . . . . 506

Der iSeries Data Access Provider . . . . . . . . . . . . . . . . . 506

Installieren der Microsoft OLE DB/ADO

Unterstützung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 508

Das ADO Objekt Model . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 509

Verwendung von OLE DB/ADO . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 510

Ein ITP Fachbuch

Integration von i5/OS und Microsoft Office


i

Seite xii

Kapitel

Inhalt

OLE DB/ADO Programmbeispiele mit

Visual Basic . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 512

Verwendung von OLE DB/ADO mit ODBC

Datenquellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 515

Performance Betrachtungen bei dem Einsatz

von ODBC mit ADO . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 517

OLE DB/ADO und .NET Zugriff auf die iSeries . . . . 517

Zusammenfassung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 519

Kapitel 12

Anhang – Support und Fehlersuche . . . . . . . 521

Web Ressourcen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 522

Integration von i5/OS und Microsoft Office

www.midrange.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine