Do, 24. März 2011 - ELAN

elan.rlp.de

Do, 24. März 2011 - ELAN

Mutlu Ergün liest aus

Do, 24. März 2011

Beginn 19:30 Uhr

und

Buchbar Lomo

Ballplatz 2, Mainz


Diese politische Rebellion strapaziert nicht nur das Hirn, sondern auch

die Lachmuskeln. ›Kara Günlük‹ ist eine lustige Liebesgeschichte maskiert

als Widerstandskampf und gelebter Widerstand maskiert als Liebesgeschichte.

»Kara Günlük« ist junge, freche politische Satire, die den deutschen

Bildungsroman auf das nächste Level bringt.

Sesperado spielt und revoltiert mit seinen Lyrical-Guerilla-Strategien. Er

entblößt immer wieder die unfreiwillige Komik des Alltagsrassismus seiner

Mitmenschen und stößt damit Angehörige der Mehrheitsgesellschaft

aus ihrer Privilegien-Kuschelecke.

»Kara Günlük« ist eine amüsante Anleitung, wie man rebellieren kann

und gleichzeitig Spaß dabei hat.

Mutlu Ergün, Exil-Berliner, lebt, arbeitet und studiert in London als Autor,

Pädagoge, Sozialforscher und Performer. Seit 2001 ist Ergün Mitglied

beim anti-rassistischen Verein Phoenix e.V. und dort als White-Awareness

und Empowerment-Trainer tätig. Zusammen mit Noah Sow entwickelte

und performt er die anti-rassistische politische Satire »Edutainment-

Attacke!«

Gefördert durch

und das Bischöfliche Ordinariat,

Referat Weltmission/Gerechtigkeit und Frieden

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine