Die 100%-Lösung - Hengst GmbH & Co. KG

hengst.de

Die 100%-Lösung - Hengst GmbH & Co. KG

Die 100%-Lösung –

Ölabscheidung auf höchstem Niveau

• Höchste Abscheidegrade

• Minimaler Druckverlust

• Flexibel in der Adaption

Baureihe

COLLECTOR

Das Original

Für die Mercedes-Benz EPA07-Motoren.


Die 100%-Lösung –

elektrostatischer Ölabscheider

Die ab 2007 in den USA geltenden neuen Abgasgrenzwerte sowie erhöhte Anforderungen nachgeschalteter

Systeme stellen Motorenentwickler rund um den Globus vor die Aufgabe, die Kurbelgehäuseentlüftungsgase

(Blow-By-Gas) möglichst vollständig von Öl zu befreien.

Da mechanische Systeme in ihrer Leistungsfähigkeit begrenzt sind, mussten neue Wege beschritten werden.

Hengst hat sich für das Prinzip der elektrostatischen Abscheidung entschieden und dieses Konzept zur

Serienreife gebracht. Elektrostatische Systeme verbinden Abscheidegrade von nahezu 100 Prozent des im

Blow-By-Gas mitgeführten Öls mit extrem niedrigen Strömungswiderständen. Diese Abscheideleistung steht

im Gegensatz zu konkurrierenden Konzepten gerade auch im Teillastbereich zur Verfügung. Damit sind elektrostatische

Abscheider in einem weiten Auslegungsbereich einsetzbar.

Elektrostatischer Abscheider

Zyklonabscheider

Faserabscheider

Vergleich der Effizienz verschiedener Abscheiderkonzepte

Hengst setzt für die hoch effektiven Abscheidersysteme der neuesten Generation auf ein Baukastensystem,

um Entwicklungszeiten und damit Kosten zu minimieren.

Die erste Serienapplikation erfolgt parallel in den Motoren MBE 900 und MBE 4000 von Mercedes-Benz in ihrer EPA07-

Ausführung. Durch eine konsequente Gleichteilverwendung konnten hier deutliche Synergieeffekte erzielt werden.


Die 100%-Lösung –

hocheffektiv, wartungsfrei und bauraumsparend

MBE 900 EPA07

Der Medium-Duty-Motor wird auf dem amerikanischen

Markt in einer Vielzahl von unterschiedlichen

Fahrzeugen eingesetzt, was äußerst restriktive

Bauraumvorgaben mit sich bringt. Diese Situation

legt es nahe, eine weitest gehende Integration des

Ölabscheidesystems anzustreben. In diesem Fall

bot sich hierfür die Zylinderkopfhaube an, da das

Blow-By-Gas direkt aus dem darunter liegenden

Raum entnommen und die gesamte Gasführung

samt Druckregelung für das Kurbelgehäuse in die

Einheit integriert werden kann.

Auf diese Weise entstand ein äußerst kompaktes Bauteil, das montagefertig ans Band geliefert wird und das

nach der Verschraubung am Motorblock lediglich mit den getrennten Abführleitungen für abgeschiedenes Öl

und gereinigtes Gas verbunden werden muss. Die Ansteuerung und Überwachung des elektrostatischen Ölabscheiders

erfolgt über das Motorsteuergerät, welches mit einer gemeinsam entwickelten Software arbeitet.

MBE 4000 EPA07

Mit der Integration des elektrostatischen Ölabscheiders

in den Ladeluftkrümmer gelang es,

bislang nicht genutzte Bauraumreserven zu

aktivieren und das Abscheidesystem damit „im

Motor verschwinden“ zu lassen.

Auch beim MBE 4000 gilt für die Montage „Plug

and Play“ – nach der Befestigung der Einheit im

Ladeluftkrümmer ist lediglich die Verbindung zum

Motorsteuergerät herzustellen.

Die Tatsache, dass das Kernstück der Systeme,

die Abscheideeinheit, für beide Motorbaureihen

identisch gestaltet werden konnte, rundet den

Kundennutzen für diesen Einsatzfall ab.


Die 100%-Lösung –

für moderne Dieselmotoren

Blow-By-Gas

gereinigt

Blow-By-Gas

ungereinigt

Abgeschiedenes Öl

Technische Daten Baureihe COLLECTOR

Abscheidegrad: Größer 99 %

Druckverlust: Kleiner 5 mbar

Leistungsaufnahme: Kleiner 10 Watt

Versorgungspannung: 12 Volt / 24 Volt

Hochspannung: 9 bis 12 Kilovolt

Die prinzipbedingten Vorteile des elektrostatischen Ölabscheiders haben wir in eine Form gebracht, die

sich äußerst elegant in knapp bemessene Bauräume integrieren lässt. Durch einen modularen Aufbau

sind unterschiedlichste Konfigurationen denkbar. Ebenso ist die Lageorientierung im Raum in einem weiten

Bereich flexibel.

Damit sind beste Voraussetzungen gegeben, die hoch wirksamen Ölabscheider der Baureihe COLLECTOR

in eine Vielzahl unterschiedlicher Motoren zu integrieren.

193 082 143.09.06

Hengst GmbH & Co. KG

Nienkamp 55-85 · 48147 Münster · Germany · Tel. + 49 251 20202-0 · Fax + 49 251 20202-45· info@hengst.de · www.hengst.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine