2013-09-08 Broschüre_Salzfest.indd - Festevent Halle

festevent.de

2013-09-08 Broschüre_Salzfest.indd - Festevent Halle

20. – 22.09.2013

inkl. Programm zum

HaLLescHen

saLInefest

21./22.09.2013

1


Große Laser-Multimedia-Show

am Samstag 21.09.2013 um 21:45 Uhr.

Es gilt, mit Bottich und Tragestange so viel Wasser wie möglich von

einem Punkt zum anderen zu tragen. Die damit verbundene Plackerei

wird nicht nur zum Gaudi für das Publikum, sondern lohnt sich für

die Sieger ganz besonders.

Es winken attraktive Siegesprämien, dankenswerterweise

gestiftet von der Unternehmensgruppe Weisenburger.

Zu Zeiten der Salzsiederei mussten die Bornknechte auf dem markt Schwerstarbeit leisten. Sie waren für den Transport der Sole

Hall-

aus den Brunnen zu den Siedekothen verantwortlich. Da es noch keine

Pumpen gab, wurden die Flüssigkeiten in Holzbottichen durch die

engen Gassen der Altstadt transportiert. Sehr lustig war das sicher

nicht – das Bornknechtrennen ist es mit Sicherheit!

sonntag, 22.09.2013, 15:00 uhr, Bühne 2 – ratshof

Internationales Bornknechtrennen

um den Weisenburger Wanderpokal und den großen Preis

der Weisenburger Bau und Grund AG

attraktive Preise warten

auf die Gewinner:

1. Preis: 750,00 Euro

2. Preis: 500,00 Euro

3. Preis: 250,00 Euro

Für alle anderen gibt es den

Spaß des Mitmachens oder

Zuschauens. Und das ist ja

auch schon eine Menge.


Grusswort

Herzlich willkommen zum Halleschen

Salzfest!

Die Stadt Halle, am Rande der Norddeutschen

Tiefebene in einem weit ausgedehnten Gelände

beidseitig der Saale gelegen, war schon in

urgeschichtlicher Zeit besiedelt. Bereits in der

Eisen- und Bronzezeit dienten reiche Solquellen

der Salzgewinnung. Als dann 806 das fränkische Heer von Karl

des Großen in den Raum zwischen Elbe und Saale vordrang, wurde

an einem Ort namens „Halla“ eine Festung erbaut. 120 Jahre später

wurde sie zwar wieder zerstört, aber Heinrich l. gründete zu dieser

Zeit bereits die Burg Giebichenstein. Im Laufe des 11. Jahrhunderts

verlagerte sich das wirtschaftliche Leben vom Giebichenstein zu den

mächtigen Solquellen. Die Gegend um den Alten Markt wurde das

Zentrum der wachsenden Siedlung. In den folgenden Jahrhunderten

waren die Salzquellen die Grundlage für den Reichtum der Stadt. Im

12. Jahrhundert nahm die Stadt Halle durch ihre intensive Salzproduktion

und einen ausgedehnten Handel eine bedeutende Posi tion in

Deutschland ein. Die wohlhabenden Pfänner, die sich zu einer Vereinigung

der Salzjunker zusammengeschlossen hatten, sicherten sich

dabei immer mehr Rechte. Der Erfolg der Salzgewinnung wirkte sich

auf die Entwicklung der verschiedensten Handwerkszweige positiv

aus. Auch griffen die selbstbewussten Halloren in politische Auseinandersetzungen

ein. So verweigerte die Stadt dem Landherrn unter

anderem die Salzsteuer, sodass Kaiser Karl lV. (1346 – 1378) die Stadt

mit der Reichsmacht belegte und eine Ausfuhrsperre für hallesches

Salz festgelegt wurde. Erst im 19. Jahrhundert wurde es ruhiger um

die Salzquellen, die industrielle Entwicklung hatte aus Halle einen

Standort für Maschinenbau werden lassen. Als dann vor den Toren

Halles leistungsfähige Chemie unternehmen angesiedelt wurden, endete

die industrielle Nutzung des salzigen Wassers aus der Tiefe des

halleschen Bodens. Aufbauend auf diesen historischen Wurzeln bildet

die Brüderschaft der Halloren, die ihre Tradition bis in unsere Tage

bewahrt hat, den Hintergrund für das Salzfest.

Viel Vergnügen und gute Unterhaltung beim großen Fest rund um das

weiße Gold wünscht Ihnen

Lubomir Danailow

3


HaLLescHes

saLzfest 20. – 22.09.2013

Freitag, 20.09.2013

ab 11:00 uhr

Buntes MarKtreIBen

BÜHne 1 – an der Konzerthalle Ulrichskirche

16:00 uhr

Eröffnung mit Musik und Unterhaltungsprogramm

18:00 uhr

Livemusik aus Irland

John Barden und Adam Keating & Freddy Mc Corkey

BÜHne 2 – vor dem ratshof

17:00 uhr

Energiegeladenes Warm-Up mit Stefan Bayer

19:00 uhr

„Laylines“ – Deutschrock mit Texten, die Emotionen wecken

und Sie durch verschiedene Musikstile in ihren Bann ziehen.

22:00 uhr

„HALLE-LUJA“

DIE WESTERNHAGENsHow

Dies ist nicht die Lobpreisung des

Herren sondern die energiegeladene

Westernhagenshow zehn gestandener

MUSIKER aus Halle

4

BÜHne 3 – saLz a Bühne (salsa unzensiert)

17:00 uhr

DJ Maxim

19:30 uhr

Salsa Workshop – In Sachen Salsa & Co für Jedermann

geeignet, der Spaß an Bewegung und guter Musik hat

20:30 uhr

„Mayelis y sus Chicos“ – Die Stimme der charismatischen

kubanischen Sängerin ist das Aushängeschild der Band. Das

Quintett bietet handgemachte Salsa Musik vom Feinsten


Programm auf 4 Bühnen

BÜHne 4 – Mittelaltermarkt

17:00 uhr

Handelsbeginn

18:00 uhr

Markteröffnung mit Rundgang

und sanftes Klängen vom Barden

18:30 uhr

Kampf mit Schwert und Stab

19:30 uhr

Launige Spielmannsmusik

mit „Klang Inferno“

21:30 uhr

Große feuershow

24:00 – 01:00 Uhr

Spielmannsmusik mit „Klang Inferno“

lassen das Spektakel ausklingen

DJ Maxim

Mayelis y sus Chicos

Los Sheepos Negros

5


6

Hallesches

Salzfest 20. – 22.09.2013

Samstag, 21.09.2013

BÜhne 1 – an der Konzerthalle Ulrichskirche

12:00 Uhr

Livemusik aus Irland – John Barden und Adam Keating &

Freddy Mc Corkey

21:45 Uhr

Was ist wertvoller als Gold und Edelsteine?

Kommen Sie zum Salzfest und erfahren Sie die Antwort …

Das Märchen von der Salzprinzessin mit großer

Bühne 2 – vor dem Ratshof

11:00 Uhr

„Combo Gurilly“

Mit ihrem unverwechselbaren Gurilly Sound, sorgen Sie für

jede Menge Spaß und musikalische Unterhaltung

13:00 Uhr

Aufzug der Salzhändler und Halloren zum Marktplatz,

begleitet durch hallesches Volk

13:30 Uhr

Offizielle Begrüßung

durch Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand, Abordnung der

Salzwirker Brüderschaft im Thale zu Halle, Salzgraf sowie die

Salzgräfin und Gästen

14:00 Uhr

Musikverein „SEETEUFEL“ Halle/S e.V.

Die Shanty Singers “Seeteufel” singen von Abenteuern, von

Sehnsucht und Romantik der Seefahrt und vom Leben an Bord

15:30Uhr

„Bella Soso“– modernes Tanztheater

Multimedia-Show!

16:30 Uhr

„Motown Dance Band“

Die Motown Dance Band spielt Soulful Grooves aus alten

und neuen Zeiten. 3 grandiose Frontsänger und ein fetziger

Bläsersatz sorgen zusammen mit der Rhythmusgruppe für

einen funky Sound


Combo Gurilly

Seeteufel

Bella Soso

Motown Dance Band

Anzeige

PARIS Charles-de-Gaulle

AMSTERDAM

täglich nonstop

ab Leipzig/Halle

JETZT BUCHEN

ab 199 €

HIN- UND RÜCKFLUG*

* inkl. Steuern und Gebühren,

entsprechend Sitzplatzverfügbarkeit.

darwinairline.com

T. 0341 224 224 0

7


HaLLescHes

saLzfest 20. – 22.09.2013

Samstag, 21.09.2013

BÜHne 2 – vor dem ratshof

20:00 uhr

DIe raDIo BrocKen

KuLtHItPartY

Mit dabei:

Radio Brocken Moderator Holger Tapper

Radio Brocken Party DJ

Radio Brocken Dance Crew

Liveband „Hit Radio Show“

Eddie Tornado kriegt sie alle! Von ABBA bis Michael Jackson,

von Bon Jovi bis Weather Girls - wenn Eddie ruft, lassen

sich die Stars nicht zweimal bitten!

Liveact „Culture Beat“

21:45 uhr

was ist wertvoller als Gold und edelsteine?

Kommen Sie zum Salzfest und erfahren Sie die Antwort …

Das Märchen von der Salzprinzessin mit großer

Multimedia-show!

8


Programm auf 4 Bühnen

9


HaLLescHes

saLzfest 20. – 22.09.2013

Samstag, 21.09.2013

BÜ H n e 3 – saLz a Bühne (salsa unzensiert)

12:00 uhr

DJ Maxim

18:00 uhr

DJ Maxim

11:00 uhr

zumba mit Diana Heine

vom PhysioGym

Die von Lateinamerika inspirierte,

leicht verständliche, Kalorien verbrennendeDance-Fitness-Party.

Spüre den Rhythmus und folge ihm…

16:00 uhr

Kinder-Salsa-Party

Trommelshow und Trommelworkshop

mit „Takt!los!“

für Kinder und ewig Jung gebliebene

19:30 uhr

Salsa Workshop – in Sachen Salsa & Co für jedermann

geeignet, der Spaß an Bewegung und guter Musik hat

20:30 uhr

„Los Cuban Boys“

Die Band zelebriert feurige und exotische

musikalische Klänge, wie Salsa,

Reggaeton, Bachata und Merengue,

Ohrwürmer wie „Guantanamera“ sowie

Titel aus dem Buena Vista Social Club

mit Tanzshow-Einlage der Los Sheepos Negros

21:45 uhr

was ist wertvoller als Gold und edelsteine?

Kommen Sie zum Salzfest und erfahren Sie die Antwort …

Das Märchen von der Salzprinzessin mit großer

Multimedia-show!

10


Programm auf 4 Bühnen

Bühne 4 – Mittelalter

11:00 Uhr

Markteröffnung mit Rundgang

und sanftes Klängen vom Barden

11:30 Uhr

Kampfspektakel mit Schwert und Stab

12:30 und 20:00 Uhr

Launige Spielmannsmusik

mit „Klang Inferno“

14:00, 16:00 und 18:00 Uhr

Salzshow

14:30 und 16:30 Uhr

„Despunséa“ – die Spielleute nehmen

Sie in ihre geheimnisvollen

und phantastischen Welten

15:30 und 17:00 Uhr

Turnierkampf im Bogenschießen und mit Schwert und Stab

19:00 Uhr

Tavernenrunde der Ritter

21:00 Uhr

Feuershow

22:30 Uhr

„Klang Inferno“ – die Musikanten lassen das Spektakel

ausklingen …

21:45 Uhr

Was ist wertvoller als Gold und Edelsteine?

Kommen Sie zum Salzfest und erfahren Sie die Antwort …

Das Märchen von der Salzprinzessin mit großer

Multimedia-Show!

11


HaLLescHes

saLzfest 20. – 22.09.2013

Sonntag, 22.09.2013

BÜHne 1 – an der Konzerthalle Ulrichskirche

12:00 uhr

Livemusik aus Irland

John Barden und Adam Keating & Freddy McCorkey

BÜHne 2 – vor dem ratshof

11:00 uhr

Die City wacht auf

Zimmermannsorchester Halle e. V.

15:00 uhr

InternatIonaLes

BornKnecHtrennen

13:00 uhr

Feierliches Freisprechen und Freischlagen

der Zimmersleute

eine Tradition des Halleschen Salzfestes

um den Weisenburger Wanderpokal und

den großen Preis der Weisenburger Bau und Grund AG

16


BÜHne 2 – vor dem ratshof

raDIo BrocKen

VEREINSMEIER

Mit viel Spiel & Spaß für die ganze Familie

mit Radio Brocken und Gaensefurther

Vereine treten bei außergewöhnlichen

Spielen gegeneinander an und bei allem

sportlichen Ehrgeiz kommt natürlich

der Spaß nicht zu kurz.

Fleischerei Richter

15:45 bis 16:15 uhr & 17:15 bis 18:30 uhr

tHe fIrBIrDs

Perfekte Show, unwiderstehliche Animation und pure

Spiellust! Mit ihrer Version des Rock’n’Roll-Sounds der

50er und 60er Jahre machen THE FIREBIRDS einfach gute

Laune. Die fünf smarten Herren aus Leipzig überzeugen

mit einer Mischung aus eigenständig interpretierten Klassikern,

A-cappella-Passagen und charmanten Comedy-Einlagen.

THE FIREBIRDS sind eine „Showband“, die diese Bezeichnung

auch wirklich verdient. Denn hier gibt es mehr

als Musik – nämlich zeitlos gutes Entertainment!

16:15 uhr

Finale des Bornknechtrennenes und

feierliche Übergabe des Wanderpokals

17


HaLLescHes

saLzfest 20. – 22.09.2013

Sonntag, 22.09.2013

BÜ H n e 3 – saLz a Bühne (salsa unzensiert)

11:00 uhr

tango totale

Lassen Sie sich von der Leidenschaft zu der Musik mitreißen

und probieren Sie selbst!

12:00 uhr

Kinder-Salsa-Party

Trommelshow und Trommelworkshop

mit „Takt!los!“ für Kinder und ewig Junggebliebene

14:00 uhr

Chillen und genießen mit „ Latin &

More Quartett“ Die Band liefert die

perfekte Mischung aus kubanischen

Rhythmen, Salsa und Latin Pop. Ein

musikalischer Mix aus Leidenschaft

und purer Energie!

mit Tanzshow-Einlage

der Los Sheepos Negros

BÜHne 4 – Mittelalter

11:00 uhr

Markteröffnung

mit Rundgang mit Musik und Barde

11:30 uhr und 15:00 uhr

Show der Ritter: Modenschau:

Kampf mit Schwert und Stab

ab 12:30 uhr, 14:30 uhr und 16:30 uhr

Lanige Mttelaltermusik

mit „Klanginferno“ und „Despunséa“

17:30 uhr

Verabschiedung mit Musik

18


Anzeige Anzeige

Alle unsere Broschüren erhalten Sie kostenfrei

unter: www.hallesaale.com/broschueren

www.hallesaale.com

nzeige

19


STADTFÜHRUNGEN

ZUM SALZFEST 2013

Altstadtbummel

Freitag, 20.09.2013, Samstag, 21.09.2013

und Sonntag, 22.09.2013,

jeweils 11:00 und 13:30 Uhr

Führung auf die

Hausmannstürme

Freitag, 20.09.2013, 15:00 und 16:00 Uhr

Hausmannstürme

durchgängig geöffnet

Samstag, 21.09.2013, 10:00 – 18:00 Uhr

Sonntag, 22.09.2013, 10:00 – 18:00 Uhr

Special Kombi TurmTicket

Dieses Ticket verbindet die Besichtigung

der Hausmannstürme mit einem Aufstieg

auf den Roten Turm.

Freitag, 20.09.2013, Samstag, 21.09.2013,

Sonntag, 22.09.2013, 16:00 – 18:00 Uhr

Führung

auf den Roten Turm

Freitag, 20.09.2013, Samstag, 21.09.2013,

Sonntag, 22.09.2013, 17:00 Uhr

GRILLIER

MIT BIER!

8 Flaschen

Hallesches

Hansebier

inkl. 1 Salzsäckchen

mit original

Hallore Siedesalz

6,99 €

zzgl. Pfand

Erhältlich in der

Tourist-Information

am Markt und bei EDEKA.

20

HALLES SCHÖNSTE HERRENHANDTASCHE


Rundgang für

Nachtschwärmer mit Musik

Freitag, 20.09.2013, 20:00 Uhr

Stadtrundfahrt

mit der Tatra-Bahn

Samstag, 21.09.2012, 11:00 Uhr und 13:30 Uhr

Abenteuer Zoonacht

Lassen Sie sich in eine exotische Welt am

Abend entführen und genießen Sie bei einem

Glas Sekt den einzigartigen Ausblick auf die

Tiergehege sowie die Stadt. Der Berg ruft –

und Sie sind mittendrin!

Samstag. 21.09.2013, 20:00 Uhr

Wir freuen uns auf Sie!

TOURIST-INFORMATION

Marktplatz 13 • 06108 Halle (Saale)

Tel. 0345 122 99 84

info@stadtmarketing-halle.de

www.stadtmarketing-halle.de

Öffnungszeiten zum Salzfest 2013:

Fr. 09:00 – 19:00 Uhr

Sa. & So. 10:00 – 16:00 Uhr

21


sPannenDes fÜr

KINDER …

© Fotos: BSV Halle

22


HaLLescHes

saLInefest

21./22.09.2013

Hallore Mathias Allenstein mit seinem Sohn Tim

Salinefest Hallore beim Salzsieden

Hallorengruppe vor der Saline

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

23


Hallesches

Salinefest

21./22.09.2013

Samstag, 21.09.2013, 10:00 – 17:00 Uhr

Salinehof, Marktplatz ab 10:00 Uhr:

• 10:00 Uhr: Eröffnung durch den 1. und regierenden Vorsteher

• Halloren-Frühschoppen mit J. W. Schmidt

• 12:00 Uhr:Traditioneller Salzhandel der Halloren

mit den Lößnitzer Salzgästen und Fuhrleuten

• 13.00 Uhr: Aufzug der Salzhändler und Halloren zum Marktplatz,

begleitet durch hallesches Volk

• ab 10:00 Uhr: Salzverkauf durch die Halloren auf dem Marktplatz

Im Museum:

• Großes Schausieden im Siedehaus V

• Silberschatzausstellung der Halloren

• Numismatikerbörse

Auf dem Museumshof (freier Eintritt):

• 15.00 Uhr: Live-Chor „Hallesaaler“ auf dem Museumshof

• Traditionelle Salzgewinnung im Siedekoth

• Schmiedekunstvorführungen, Handwerkerstände

• Bänkellieder und Moritaten aus Halles Salzgeschichte

• Keramikverkauf der Behindertenwerkstätten Halle

• Gegrilltes sowie Kaffee und Kuchen im Salinehofgarten

• Medaillenprägen durch die Halloren

• Salzverkauf durch die Hallorenfrauen

• Salzkörbchen-Herstellung

• Infostände: Marineverein, Kuratorium Altes Rathaus

Halle (Saale), Modellbahnausstellung, BWG

• Präsentation zu Fischertraditionen der Halloren

• Fischertraditionen der Halloren

• Kinder-Pony-Kutsche

Im Siedehaus III a:

• Experimentier-Ausstellung „Lichtwerkstatt“

(Infos über www.salinemuseum.de)

Samstag & Sonntag in der Großsiedehalle (freier Eintritt):

Sonderausstellung „1806-1813.. auf dem Weg in die Freiheit“

des Beruflichen Bildungswerks Halle-Saalkreis gefördert

durch das Jobcenter Halle (Saale)

24


Programm auf der Saline

Sonntag, 22.09.2013, 10:00 – 17:00 Uhr

Marktkirche, ab 10:00 Uhr:

• 10:00 Uhr: Kirchgang der Brüderschaft (Marktkirche)

Marktplatz ab 12:00 Uhr:

• Salzverkauf durch die Halloren

Im Museum:

• Großes Schausieden im Siedehaus V

• Silberschatzausstellung der Halloren

Auf dem Museumshof (freier Eintritt):

• 14:00–17:00 Uhr: Drehorgelmusik vor der Saline

• Handwerkervorführungen

• Bänkellieder und Moritaten aus Halles Salzgeschichte

• Traditionelle Salzgewinnung im Siedekoth

• Keramikverkauf Behindertenwerkstätten Halle

• Gegrilltes sowie Kaffee und Kuchen im Salinehofgarten

• Kinder-Pony-Kutsche

• Präsentation zu den Fischertraditionen der Halloren

• Medaillenprägen

• Kaffeeklatsch mit J.W. Schmidt

• Salzverkauf durch die Hallorenfrauen

• Salzkörbchen-Herstellung

• Infostände: Marineverein, Kuratorium Altes Rathaus

Halle (Saale), Modellbahnausstellung, BWG

Im Siedehaus III a:

• Experimentier-Ausstellung „Lichtwerkstatt“

(Infos über www.salinemuseum.de)

Das Hallesche Salzfest auf der Saline wird von der Salzwirker–Brüderschaft

im Thale zu Halle und dem Verein Halleschen Salinemuseum e.V.

in Kooperation mit dem Stadtmarketing der Stadt Halle Saale sowie weiteren

Partnern und Förderern des Technischen Halloren und Salinemuseums

organisiert.

Die Festgestaltung des Museumshofs erfolgt durch die Kreativwerkstatt

des Beruflichen Bildungswerks Halle-Saalkreis, gefördert durch das Jobcenter

Halle (Saale).

25


Anzeige

H ALLe S c H er TöpferMArkT

19. / 20. 10. 2013 | Marktplatz

Samstag 10 – 18 Uhr, Sonntag 11 – 18 Uhr

Halle gesalzen!

25

Anzeige

Hallescher Marktplatz © Stadt Halle (S.), T. Ziegler

Vor Ihrem

Besuch I n

h alle schon

e I nmal reI n -

hören?

Jetzt Qr-code scannen und

eine audiotour starten.

Direkter Link:

www.hallesaale.com/audioguide

Anzeige


Wir bedanken uns bei unseren Partnern:

Hallesches Salzfest 2013

Veranstalter:

Lubomir Danailow

Straße der OdF 3

06112 Halle (Saale)

Tel. (0345) 2 02 17 04

Fax: (0345) 2 90 38 70

E-Mail: kontakt@festevent.de

Redaktionsschluss: 31.08.2013, Programmänderungen vorbehalten.

Ähnliche Magazine