03.11.2012 Aufrufe

Ferienangebote für Kinder und Jugendliche in ... - Stadt Heidelberg

Ferienangebote für Kinder und Jugendliche in ... - Stadt Heidelberg

Ferienangebote für Kinder und Jugendliche in ... - Stadt Heidelberg

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

<strong>Ferienangebote</strong><br />

<strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> <strong>und</strong> <strong>Jugendliche</strong> <strong>in</strong> <strong>Heidelberg</strong><br />

2012


Impressum<br />

Herausgeber<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Heidelberg</strong><br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendamt, <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendförderung<br />

Plöck 2a, 69117 <strong>Heidelberg</strong> | www.heidelberg.de<br />

Redaktion<br />

Astrid Stephany, Sab<strong>in</strong>e Müller,<br />

Claudia Rensch, Krist<strong>in</strong>a Wetzel<br />

(<strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendförderung, Familienoffensive)<br />

Gestaltung<br />

grafux, hans-jürgen fuchs, ©2012, www.grafux.de<br />

Druck<br />

Druckhaus Diesbach, We<strong>in</strong>heim<br />

<strong>Heidelberg</strong>, März 2012<br />

Auflage: 8.000 Exemplare<br />

Fotos<br />

· Diakonisches Werk <strong>Heidelberg</strong> (S. 153)<br />

· Ralph Fülop (S. 129, 159)<br />

· Friederike Hentschel (S. 3)<br />

· Christopher Jelen (Titelseite, S. 6, 8, 14, 49, 66, 70, 87, 94, 144)<br />

· Outside e. V. (S. 141)<br />

· Margit Power - Fotolia.com (S. 130)<br />

· Philip Rothe (S. 170)<br />

· <strong>Stadt</strong> <strong>Heidelberg</strong>, <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendförderung<br />

(S. 11, 23, 25, 38, 42, 61, 72, 75, 81, 82, 91, 102, 109, 113, 117,<br />

121, 126, 146, 148, 169, 174, 184)<br />

· <strong>Stadt</strong>jugendr<strong>in</strong>g <strong>Heidelberg</strong> e. V. (S. 12)<br />

· Krist<strong>in</strong>a Wetzel (S. 152)<br />

· Zooschule <strong>Heidelberg</strong> e. V. (S. 20)<br />

Alle Angaben <strong>in</strong> dieser Broschüre s<strong>in</strong>d mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Aufgr<strong>und</strong> der Vielzahl der Angebote können Fehler<br />

leider nicht ausgeschlossen werden. Die Angaben erfolgen daher ohne Gewähr. Bitte versichern Sie sich im Zweifelsfall beim<br />

jeweiligen Anbieter.<br />

Die Broschüre sowie L<strong>in</strong>ks zu den Anbietern f<strong>in</strong>den Sie auf der Homepage der <strong>Stadt</strong> <strong>Heidelberg</strong>,<br />

www.heidelberg.de/ferienangebote.


Liebe <strong>K<strong>in</strong>der</strong>, liebe <strong>Jugendliche</strong>, liebe Eltern,<br />

„Was machen wir <strong>in</strong> den Osterferien? Können wir <strong>in</strong> den Pf<strong>in</strong>gstferien<br />

Urlaub nehmen oder brauchen wir e<strong>in</strong> Betreuungsangebot<br />

<strong>für</strong> die <strong>K<strong>in</strong>der</strong>? Welche Angebote gibt es <strong>in</strong> den Sommerferien?“<br />

Auch <strong>in</strong> diesem Jahr stehen Sie als Familie wieder vor<br />

ganz ähnlichen Fragen. <strong>Heidelberg</strong> hat darauf viele Antworten.<br />

Mit unserem aktuellen Ganzjahresferienprogramm 2012 ist es<br />

wieder gelungen, geme<strong>in</strong>sam mit unseren Partnern e<strong>in</strong> vielseitiges<br />

<strong>und</strong> <strong>in</strong>teressantes Angebot zu schaffen, bei dem <strong>für</strong><br />

jede <strong>und</strong> jeden etwas dabei ist <strong>und</strong> das <strong>in</strong>sbesondere berufstätige<br />

Eltern bei der Ferienplanung unterstützt.<br />

Das Angebot reicht von Begegnungen mit Kunst <strong>und</strong> Kultur,<br />

Tanz, Theater <strong>und</strong> Musik, über Forschen <strong>und</strong> Experimentieren,<br />

Ausprobieren neuer Sporttrends, E<strong>in</strong>tauchen <strong>in</strong> die Welt von<br />

Piraten, Hexen <strong>und</strong> Waldgeistern bis h<strong>in</strong> zur Arbeit mit Tieren<br />

<strong>und</strong> Erlebnissen im Wald, auf der Wiese <strong>und</strong> am Wasser.<br />

Wer e<strong>in</strong>fach nur Fre<strong>und</strong>e treffen, geme<strong>in</strong>sam Billard, Tischfußball<br />

oder Darts spielen möchte, kann die offenen Treffs der<br />

<strong>Heidelberg</strong>er Jugendhäuser nutzen. Und <strong>für</strong> Weltenbummler<br />

bieten diverse Ferienfreizeiten erlebnisreiche Tage außerhalb<br />

<strong>Heidelberg</strong>s.<br />

Die positiven Rückmeldungen der vergangenen Jahre haben<br />

gezeigt, dass es der richtige Weg war, die <strong>Ferienangebote</strong> <strong>für</strong><br />

alle Ferienzeiträume übersichtlich <strong>in</strong> e<strong>in</strong>em Gesamtprogramm<br />

zusammenzustellen. Im Rahmen der Familienoffensive ist es<br />

mir e<strong>in</strong> besonderes Anliegen, die Lebensumstände <strong>für</strong> Familien<br />

stetig zu verbessern <strong>und</strong> die Infrastruktur zu schaffen die sie<br />

brauchen, um Beruf <strong>und</strong> Familie mite<strong>in</strong>ander zu vere<strong>in</strong>baren.<br />

Das Ganzjahresferienprogramm bietet<br />

dazu optimale Rahmenbed<strong>in</strong>gungen.<br />

Es gibt Angebote mit flexiblen Br<strong>in</strong>g-<br />

<strong>und</strong> Abholzeiten, Halbtags- <strong>und</strong> Ganztagsangebote<br />

sowie Freizeiten über<br />

mehrere Tage. Zunehmend gibt es auch<br />

Angebote <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> im <strong>K<strong>in</strong>der</strong>gartenalter.<br />

Dadurch wird es besonders<br />

berufs tätigen Eltern ermöglicht, die<br />

Ferien ihrer <strong>K<strong>in</strong>der</strong> jeden Alters frühzeitig<br />

<strong>und</strong> verlässlich zu planen. Für<br />

Schulanfänger gibt es auch <strong>in</strong> der<br />

Woche nach den Sommerferien e<strong>in</strong>ige Betreuungsangebote,<br />

um die Übergangszeit zwischen <strong>K<strong>in</strong>der</strong>garten <strong>und</strong> Schule zu<br />

überbrücken. In diesem Jahr haben bereits fünf Anbieter flexibel<br />

auf diesen Bedarf reagiert.<br />

Herzlichen Dank allen Gruppen, Vere<strong>in</strong>en <strong>und</strong> Institutionen,<br />

die erneut mit viel Engagement dabei s<strong>in</strong>d, <strong>K<strong>in</strong>der</strong>n <strong>und</strong><br />

<strong>Jugendliche</strong>n <strong>in</strong> <strong>Heidelberg</strong> spannende Ferien zu ermöglichen.<br />

Viel Spaß beim Lesen <strong>und</strong> Auswählen <strong>und</strong> vor allem erlebnisreiche<br />

Ferien!<br />

Dr. Eckart Würzner, Oberbürgermeister<br />

3


4<br />

ALLGEMEINE INFORMATIONEN<br />

Impressum ................................................................................................................................................. 2<br />

Grußwort ................................................................................................................................................... 3<br />

Inhalt ......................................................................................................................................................... 4<br />

Infos ........................................................................................................................................................... 7<br />

Alle Anbieter <strong>in</strong> alphabetischer Reihenfolge mit Seitenangabe ........................................................... 175<br />

Bildungspaket <strong>und</strong> Ferienticket ............................................................................................................ 185<br />

Ferienkalender ....................................................................................................................................... 186<br />

OSTERFERIEN (31.3. – 15.4.2012) .........................................................................9<br />

Angebote ohne Anmeldung ....................................................................................................................... 9<br />

Nachmittags ........................................................................................................................................................ 9<br />

Angebote mit Anmeldung ....................................................................................................................... 13<br />

Ganztags ............................................................................................................................................................13<br />

Vormittags .........................................................................................................................................................25<br />

Nachmittags ......................................................................................................................................................34<br />

Freizeiten ................................................................................................................................................. 39<br />

PFINGSTFERIEN (26.5. – 10.6.2012) .................................................................. 43<br />

Angebote ohne Anmeldung ..................................................................................................................... 43<br />

Nachmittags ......................................................................................................................................................43<br />

Angebote mit Anmeldung ....................................................................................................................... 46<br />

Ganztags ............................................................................................................................................................46<br />

Vormittags .........................................................................................................................................................57<br />

Nachmittags ......................................................................................................................................................65<br />

Freizeiten ................................................................................................................................................. 67


SOMMERFERIEN (26.7. – 9.9.2012) ................................................................... 75<br />

Angebote ohne Anmeldung ..................................................................................................................... 75<br />

Ganztags ............................................................................................................................................................76<br />

Vormittags .........................................................................................................................................................77<br />

Nachmittags ......................................................................................................................................................78<br />

Angebote mit Anmeldung ....................................................................................................................... 83<br />

Ganztags ............................................................................................................................................................84<br />

Vormittags .......................................................................................................................................................114<br />

Nachmittags ....................................................................................................................................................128<br />

Angebote <strong>in</strong> der Schulanfängerwoche nach den Sommerferien ........................................................... 130<br />

Freizeiten ............................................................................................................................................... 134<br />

HERBSTFERIEN (27.10. – 4.11.2012) ................................................................147<br />

Angebote ohne Anmeldung ................................................................................................................... 147<br />

Nachmittags ....................................................................................................................................................147<br />

Angebote mit Anmeldung ..................................................................................................................... 151<br />

Ganztags ..........................................................................................................................................................151<br />

Vormittags .......................................................................................................................................................161<br />

Nachmittags ....................................................................................................................................................165<br />

Freizeiten ............................................................................................................................................... 167<br />

WEIHNACHTSFERIEN (22.12.2012 – 6.1.2013) ................................................171<br />

Angebote mit Anmeldung ..................................................................................................................... 171<br />

Ganztags ..........................................................................................................................................................171<br />

Vormittags .......................................................................................................................................................172<br />

Freizeiten ............................................................................................................................................... 174<br />

5


INFORMATIONEN<br />

Ferien s<strong>in</strong>d toll! 64 Tage schulfrei! 64 unverplante Tage voller<br />

Möglichkeiten, Neues zu erleben, Hobbys zu vertiefen, Fre<strong>und</strong>e<br />

zu treffen <strong>und</strong> vor allem: Spaß zu haben!<br />

Die <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendförderung der <strong>Stadt</strong> <strong>Heidelberg</strong><br />

hat zum dritten Mal mehr als 350 verschiedene Ferienaktionen<br />

<strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> <strong>und</strong> <strong>Jugendliche</strong> <strong>für</strong> das komplette Jahr<br />

zusammen getragen. Langeweile hat da ke<strong>in</strong>e Chance <strong>und</strong><br />

berufstätigen Eltern wird die Vere<strong>in</strong>barkeit von beruflichen<br />

Anforderungen <strong>und</strong> Schulferienzeiten deutlich erleichtert.<br />

Um <strong>in</strong> der Fülle der Angebote schnell das Passende zu f<strong>in</strong>den,<br />

hier e<strong>in</strong>ige Informationen zum Programm:<br />

✔ Die Ferienzeiträume s<strong>in</strong>d leicht durch die farbigen Register<br />

am Seitenrand oder über das Inhaltsverzeichnis am Anfang<br />

der Broschüre zu f<strong>in</strong>den. Innerhalb der e<strong>in</strong>zelnen Ferien<br />

s<strong>in</strong>d die Angebote aufgeteilt <strong>in</strong> „ohne Anmeldung“ <strong>und</strong><br />

„mit Anmeldung“ <strong>und</strong> nach Betreuungszeiten: ganztags<br />

(Angebotsdauer m<strong>in</strong>destens sechs St<strong>und</strong>en), vormittags<br />

<strong>und</strong> nachmittags. Außerdem gibt es die Rubrik „Freizeiten“<br />

mit betreuten Gruppenreisen <strong>in</strong>s In- <strong>und</strong> Ausland.<br />

✔ Am Ende des Programmheftes s<strong>in</strong>d alle Anbieter mit Verweis<br />

auf die jeweiligen Seitenzahlen aufgelistet, so ist der<br />

„Liebl<strong>in</strong>gsveranstalter“ schnell gef<strong>und</strong>en.<br />

E<strong>in</strong>ige <strong>Heidelberg</strong>er Veranstalter haben auf den steigenden<br />

Bedarf an Ferienbetreuung <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> unter sechs Jahren<br />

reagiert. Dieses Zeichen hilft, Angebote <strong>für</strong> diese Altersgruppe<br />

schnell zu f<strong>in</strong>den.<br />

Viele <strong>K<strong>in</strong>der</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis gehen<br />

<strong>in</strong> <strong>Heidelberg</strong> zur Schule oder haben Eltern, die<br />

hier arbeiten. Um schnell zu sehen, welche<br />

Angebote auch <strong>für</strong> diese Zielgruppe offen s<strong>in</strong>d,<br />

haben wir sie mit diesem Zeichen markiert.<br />

✔ <strong>K<strong>in</strong>der</strong>, die e<strong>in</strong>geschult werden, haben e<strong>in</strong>e<br />

zusätzliche Ferienwoche bevor die Schule<br />

losgeht. Auf Seite 130 gibt es darum spezielle<br />

Angebote <strong>in</strong> dieser „Schulanfängerwoche“.<br />

✔ Als ausgezeichnete <strong>Stadt</strong> der Vere<strong>in</strong>ten Nati-<br />

onen <strong>für</strong> Bildung <strong>für</strong> nachhaltige Entwicklung<br />

freuen wir uns besonders, dass wir <strong>K<strong>in</strong>der</strong>n<br />

<strong>und</strong> <strong>Jugendliche</strong>n e<strong>in</strong> Ferienprogramm bieten<br />

können, das ihnen ermöglicht, Nachhaltigkeit<br />

<strong>in</strong> all ihren Facetten kennenzulernen <strong>und</strong> zu<br />

erleben. Ziel ist die Vermittlung von vorausschauendem<br />

Denken, auf die Zukunft aus -<br />

gerichtetem Handeln <strong>und</strong> Verantwortungsbewusstse<strong>in</strong>.<br />

Dieses Ziel zieht sich wie e<strong>in</strong><br />

roter Faden durch das pädagogische Konzept<br />

der Angebote.<br />

Wir wünschen allen abwechslungsreiche,<br />

spannende <strong>und</strong> r<strong>und</strong>um schöne Ferien!<br />

Ihre <strong>und</strong> eure <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendförderung<br />

7


OSTERFERIEN (2.4. – 13.4.2012)<br />

Angebote ohne Anmeldung<br />

Falls <strong>in</strong> den Ausschreibungen nicht anders angegeben, f<strong>in</strong>den an den Feiertagen 6. <strong>und</strong> 9. April ke<strong>in</strong>e Angebote statt!<br />

✔ Die folgenden Angebote können ohne Voranmeldung besucht werden <strong>und</strong> haben ke<strong>in</strong>e begrenzte Platzzahl.<br />

✔ Ob e<strong>in</strong> Teilnahmebeitrag erhoben wird, ist unter der jeweiligen Veranstaltung vermerkt.<br />

✔ Bitte unbed<strong>in</strong>gt die Altersangaben beachten!<br />

✔ Die Verantwortung <strong>für</strong> Inhalte <strong>und</strong> Durchführung liegt ausschließlich bei den jeweiligen Veranstaltern!<br />

✔ Bei Fragen zu den Angeboten bitte die angegebenen Kontaktdaten nutzen.<br />

✔ Die Angebote s<strong>in</strong>d nach Möglichkeit zeitlich chronologisch abgedruckt.<br />

Nachmittags<br />

SPIELSTUBE, KINDERZENTRUM EMMERTSGRUND<br />

Osterferienspaß <strong>in</strong> der Spielstube<br />

Die Spielstube hat auch <strong>in</strong> den Ferien <strong>für</strong> euch geöffnet.<br />

Bestimmt werden wir <strong>in</strong> unserem <strong>K<strong>in</strong>der</strong>bistro leckere <strong>und</strong><br />

ges<strong>und</strong>e Gerichte selber zubereiten, im <strong>K<strong>in</strong>der</strong>k<strong>in</strong>o geme<strong>in</strong>sam<br />

e<strong>in</strong>en spannenden Film anschauen, bei schönem Wetter<br />

Sport- <strong>und</strong> Geschicklichkeitsspiele auf dem Spielplatz ver anstalten<br />

<strong>und</strong> vielleicht auch e<strong>in</strong>en Ferienausflug machen.<br />

Außerdem könnt ihr natürlich spielen, malen, basteln, Musik<br />

hören, tanzen <strong>und</strong> die Ferienzeit mit Fre<strong>und</strong><strong>in</strong>nen <strong>und</strong><br />

Fre<strong>und</strong>en genießen. Das genaue Programm könnt ihr kurz vor<br />

den Ferien bei den Mitarbeiter/-<strong>in</strong>nen der Spielstube erfragen<br />

oder ihr kommt e<strong>in</strong>fach vorbei <strong>und</strong> lasst euch überraschen.<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

2. – 5.4.2012, 16 – 19 Uhr<br />

6 bis 13 Jahre<br />

Ort: Spielstube, Emmertsgr<strong>und</strong>passage 29<br />

Infos:<br />

Telefon: 380900 (Mo – Fr 16 – 19 Uhr)<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@k<strong>in</strong>derschutzb<strong>und</strong>-heidelberg.de<br />

www.k<strong>in</strong>derschutzb<strong>und</strong>-heidelberg.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

ohne Anmeldung<br />

Ostern 9


ohne Anmeldung<br />

Ostern<br />

10<br />

KINDER- UND JUGENDZENTRUM EMMERTSGRUND,<br />

STADT HEIDELBERG<br />

Fit <strong>in</strong> den Frühl<strong>in</strong>g!<br />

Tischtennis, Federball, Joggen, Schätze suchen <strong>und</strong> Fitnesskochen<br />

oder mit Farben auf Stoff experimentieren, das alles<br />

steht diesmal ganz oben auf dem Programm beim Ferienangebot<br />

des Jugendcafés. Alle Mädchen <strong>und</strong> Jungs, die Lust<br />

an Bewegung haben <strong>und</strong> etwas Neues erproben wollen,<br />

können ihre Ausdauer bei spannenden Turnieren <strong>und</strong> Spielen<br />

verbessern. Kreativ werden wir bei der Erprobung neuer<br />

leckerer Gerichte, die schmecken <strong>und</strong> ges<strong>und</strong> s<strong>in</strong>d <strong>und</strong> beim<br />

Entwerfen unseres eigenen Designs auf Stoffen, die dann zu<br />

Taschen, Kissen oder was auch immer verwandelt werden.<br />

2. – 5.4.2012, 14 – 18 Uhr<br />

11 bis 14 Jahre<br />

Ort: Jugendcafé, Passage 31, Emmertsgr<strong>und</strong><br />

Friends & Fun! – Offener Jugendtreff „auf dem Berg“<br />

Der offene Ostertreff auf dem Berg: Kicker, Darts, Tischtennis,<br />

Billard, Grillparty, Musik & Fre<strong>und</strong>e – e<strong>in</strong> gutes Rezept <strong>für</strong><br />

gelungene Ferien! Nutze die Möglichkeiten! Wir wünschen<br />

abwechslungsreiche Ferien mit alten <strong>und</strong> neuen Fre<strong>und</strong>en<br />

<strong>und</strong> freuen uns auf dich!<br />

2. – 13.4.2012 (außer 6. & 9.4.), 15 – 20 Uhr<br />

14 bis 18 Jahre<br />

Ort: Jugendzentrum „Harlem“, Forum 1, Emmertsgr<strong>und</strong><br />

Infos zu beiden Angeboten:<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendzentrum Emmertsgr<strong>und</strong><br />

Forum 1, 69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 35634-1 oder 35634-0 (Mo – Fr 12 – 17 Uhr)<br />

E-Mail: joachim.ritter@heidelberg.de<br />

www.juzemmertsgr<strong>und</strong>-hd.de<br />

KINDERKLUB KIRCHHEIM<br />

Offener Treff – „Abwechslung statt Langeweile!“<br />

Ihr sitzt zu Hause rum <strong>und</strong> langweilt euch? Schluss damit,<br />

die Osterferien gehören euch!<br />

Bei uns im <strong>K<strong>in</strong>der</strong>klub Kirchheim könnt ihr mit euren Fre<strong>und</strong>en<br />

<strong>und</strong> Fre<strong>und</strong><strong>in</strong>nen spielen, toben, Musik hören <strong>und</strong> vieles<br />

mehr. Hier bei uns s<strong>in</strong>d euren Interessen <strong>und</strong> eurem Spaß<br />

ke<strong>in</strong>e Grenzen gesetzt. Ihr seid herzlich willkommen!<br />

Über spezielle Ferienaktionen, Ausflüge oder Projekte könnt<br />

ihr euch kurz vor den Ferien bei uns <strong>in</strong>formieren.<br />

2. – 13.4.2012 (außer 6. & 9.4.),<br />

14.30 – 18.15 Uhr<br />

6 bis 14 Jahre<br />

Ort: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>klub, Oberdorfstr. 1, Kirchheim<br />

Infos:<br />

Telefon: 784477 (Mo – Fr 14.30 – 18.15 Uhr)<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@k<strong>in</strong>derklub-kirchheim.de<br />

www.k<strong>in</strong>derklub-kirchheim.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


KINDER- UND JUGENDTREFF HASENLEISER<br />

Offener Treff <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> <strong>und</strong> <strong>Jugendliche</strong><br />

Daheimgebliebene aufgepasst: Wer behauptet, dass Ferien zu<br />

Hause langweilig se<strong>in</strong> sollen …? Nicht bei uns!<br />

Wer e<strong>in</strong>fach Zeit bei uns verbr<strong>in</strong>gen möchte, ist hier genau<br />

richtig:<br />

Fre<strong>und</strong>e treffen, geme<strong>in</strong>same Sonnentage verleben, spielen,<br />

lachen, chatten, <strong>in</strong> verschiedenen Projekten kreativ se<strong>in</strong>,<br />

werken <strong>und</strong> basteln, Fußball, Kicker, Billard, Federball oder<br />

Karten spielen, auf der „Slackl<strong>in</strong>e“ balancieren üben, Musik<br />

hören, im Tonstudio experimentieren, reden, toben, träumen<br />

oder e<strong>in</strong>fach nur „abhängen“. Schnappt euch eure Fre<strong>und</strong>e<br />

<strong>und</strong> Fre<strong>und</strong><strong>in</strong>nen <strong>und</strong> kommt vorbei!<br />

Die genauen Öffnungstage standen bei Redaktionsschluss<br />

noch nicht fest, fragt e<strong>in</strong>fach kurz vor den Ferien nochmal<br />

nach oder schaut auf unsere neue Homepage.<br />

Mo, Di, Do & Fr 14 – 19 Uhr, Mi, 14 – 18 Uhr<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Mo, Di, Do & Fr 16 – 21 Uhr, Mi, 14 – 18 Uhr<br />

12 bis 20 Jahre<br />

Ort: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendtreff Hasenleiser,<br />

Erlenweg 5, Hasenleiser<br />

Infos:<br />

Telefon: 393600 (Büro), 393990 (Café),<br />

Fax: 307004<br />

E-Mail: kontakt@jugendtreff-hasenleiser.de<br />

www.jugendtreff-hasenleiser.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

IB-JUGENDTREFF KIRCHHEIM<br />

Offener Treff<br />

Auch <strong>in</strong> den Osterferien hat der Jugendtreff <strong>für</strong> euch geöffnet<br />

<strong>und</strong> bietet Billard, Kicker, Darts <strong>und</strong> viele andere Spielmöglichkeiten.<br />

Außerdem kann das Internet kostenlos genutzt<br />

werden, ebenso wie unser Tanzraum <strong>und</strong> die Musikanlage.<br />

Genaue Öffnungszeiten <strong>und</strong> zusätzliche Informationen f<strong>in</strong>det<br />

ihr auf unserer Homepage.<br />

11 bis 18 Jahre<br />

Ort: IB-Jugendtreff, Hegenichstr. 2a, Kirchheim<br />

Infos:<br />

Telefon: 781151, Fax: 784015<br />

E-Mail: jugendarbeit-heidelberg@<strong>in</strong>ternationaler-b<strong>und</strong>.de<br />

www.jugendtreff-kirchheim.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

ohne Anmeldung<br />

Ostern 11


Angebote mit Anmeldung<br />

Falls <strong>in</strong> den Ausschreibungen nicht anders angegeben, f<strong>in</strong>den an den Feiertagen 6. <strong>und</strong> 9. April ke<strong>in</strong>e Angebote statt!<br />

✔ Die folgenden Angebote können nur mit Voranmeldung besucht werden!<br />

✔ Für Informationen <strong>und</strong> Anmeldung bitte die angegebenen Kontaktdaten nutzen.<br />

✔ Die Verantwortung <strong>für</strong> Inhalte <strong>und</strong> Durchführung liegt ausschließlich bei den jeweiligen Veranstaltern.<br />

✔ Die Angebote s<strong>in</strong>d nach Möglichkeit zeitlich chronologisch abgedruckt.<br />

Ganztags (= Angebotsdauer m<strong>in</strong>destens 6 St<strong>und</strong>en)<br />

STADTJUGENDRING HEIDELBERG E.V. (SJR)<br />

Wissenschaftscamp: sehen, hören <strong>und</strong> entdecken<br />

In unserem Wissenschaftscamp können <strong>Jugendliche</strong> die<br />

Wissen schaftsstadt <strong>Heidelberg</strong> näher kennen lernen. Was ist<br />

das DKFZ? Was verbirgt sich h<strong>in</strong>ter der Abkürzung EMBL?<br />

Wie funktionieren Roboter? E<strong>in</strong>ige Geheimnisse werden wir<br />

<strong>in</strong> unserem Wissenschaftscamp lüften. Wir werden verschiedene<br />

E<strong>in</strong>richtungen besuchen, Forschern <strong>und</strong> Wissenschaftlern<br />

begegnen, sie <strong>in</strong>terviewen <strong>und</strong> am Ende e<strong>in</strong>en kle<strong>in</strong>en<br />

Film oder e<strong>in</strong> Podcast produzieren.<br />

2. – 5.4.2012, 9 – 16 Uhr<br />

10 bis 14 Jahre<br />

Ort: <strong>Stadt</strong>jugendr<strong>in</strong>g, Haus am Harbigweg, Kirchheim<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Kosten: 80,– € <strong>in</strong>klusive Frühstücks- <strong>und</strong> Nachmittagssnack,<br />

Mittagessen <strong>und</strong> Getränken<br />

(Nicht-<strong>Heidelberg</strong>er/-<strong>in</strong>nen zahlen aus Zuschussgründen<br />

mehr, Preise bitte unserem Flyer oder der Internetseite<br />

entnehmen.)<br />

Infos & Anmeldung:<br />

<strong>Stadt</strong>jugendr<strong>in</strong>g <strong>Heidelberg</strong> e.V.<br />

Harbigweg 5, 69124 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 22180 (Mo – Do 9 – 17 Uhr & Fr 9 – 15 Uhr),<br />

Fax: 167288<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@sjr-heidelberg.de<br />

www.sjr-heidelberg.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Ostern 13<br />

mit Anmeldung


mit Anmeldung<br />

Ostern<br />

14<br />

KULTURFENSTER E.V.<br />

Filmwerkstatt – Filmdreh <strong>für</strong> „Girls go Movie“<br />

Hollywood, Glamour, große Stars. Das könnt ihr auch!<br />

Was braucht man <strong>für</strong> e<strong>in</strong>en guten Kurzfilm? Wir f<strong>in</strong>den es<br />

heraus. Zuerst nehmen wir e<strong>in</strong> paar Kurzfilme unter die Lupe<br />

<strong>und</strong> dann drehen wir unseren eigenen Film mit Kostümen,<br />

Effekten <strong>und</strong> allem, was dazu gehört. Fertig geschnitten,<br />

vertont <strong>und</strong> zusammengefügt nehmen wir damit am Filmwettbewerb<br />

„Girls go Movie“ mit dem Thema „PERFECT<br />

REVOLUTION“ teil. Die Filme werden öffentlich präsentiert<br />

<strong>und</strong> die drei besten erhalten sogar e<strong>in</strong>en Preis.<br />

I: 2. – 3.4.2012, 10 – 17 Uhr,<br />

16 bis 25 Jahre<br />

Kosten: 45,– €<br />

II: 11. – 13.4.2012, 10 – 16 Uhr,<br />

12 bis 16 Jahre<br />

Kosten: 50,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Treffpunkt <strong>für</strong> beide Gruppen:<br />

Kulturfenster, Kirchstr. 16, Bergheim<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


Mitmachzirkus „Rosi Rüssel“<br />

„Here<strong>in</strong>spaziert! Here<strong>in</strong>spaziert!“<br />

Vorhang auf <strong>und</strong> Manege frei <strong>für</strong> unsere jungen Artist<strong>in</strong>nen<br />

<strong>und</strong> Artisten! An drei Tagen könnt ihr euch zu Zirkuskünstlern<br />

ausbilden lassen <strong>und</strong> abschließend bei der großen Galavorstellung<br />

euer Können zeigen. Ihr lernt über den Schwebebalken<br />

zu balancieren, als Trapezkünstler<strong>in</strong> durch die Lüfte zu<br />

schweben, als Akrobat<strong>in</strong> Pyramiden zu bauen <strong>und</strong> könnt euch<br />

als Clown ausbilden lassen oder zu wilden Tieren werden.<br />

Wir brauchen auch dr<strong>in</strong>gend Zirkusmitarbeiter/-<strong>in</strong>nen, die<br />

während der Aufführung <strong>für</strong> musikalische Begleitung sorgen,<br />

die E<strong>in</strong>ladungen <strong>und</strong> die Zirkuszeitung gestalten <strong>und</strong> verteilen,<br />

das Popcorn verkaufen, die Besucher auf ihre Plätze<br />

begleiten <strong>und</strong> als Zirkusdirektor/-<strong>in</strong> durch die Galavorstellung<br />

führen.<br />

2. – 5.4.2012, 10 – 15.30 Uhr<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Ort: Wilckensschule, Bergheim<br />

Kosten: 50,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

(Geschwisterermäßigung)<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Grünholzwerkstatt<br />

Wir werden bei diesem Ferienprogramm das Natur- <strong>und</strong> Walderlebnis<br />

sowie Werken <strong>und</strong> kreatives Schaffen mite<strong>in</strong>ander<br />

verknüpfen. Den ersten Tag werden wir im Wald verbr<strong>in</strong>gen<br />

<strong>und</strong> uns durch verschiedene erlebnispädagogische Spiele als<br />

Gruppe kennenlernen. Beim Werken steht das Arbeiten mit<br />

frischem Holz im Mittelpunkt, das wir uns zum größten Teil<br />

selbst, ebenfalls am ersten Tag, im Wald schneiden werden.<br />

Damit werden e<strong>in</strong>fache elementare Techniken wie Schnitzen,<br />

Drechseln, Sägen … mit traditionellen Werkzeugen wie<br />

zum Beispiel Wippdrechselmasch<strong>in</strong>en <strong>und</strong> Schnitzböcken<br />

unter fachlicher Anleitung erlernt. Die Palette der möglichen<br />

„Grünholz produkte” reicht je nach Lust <strong>und</strong> Ausdauer vom<br />

Suppen löffel bis zum Traumsessel.<br />

2. – 5.4.2012, 10 – 16 Uhr<br />

11 bis 15 Jahre<br />

Treffpunkt: Forsthaus Handschuhsheim<br />

Kosten: 55,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Infos & Anmeldung zu den Kulturfensterangeboten:<br />

Kulturfenster e.V.<br />

Kirchstr. 16, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon:1374866 (10 – 16 Uhr), Fax: 1374879<br />

E-Mail: bernd.gsell@kulturfenster.de<br />

www.kulturfenster.de<br />

Anmeldeschluss: 15.3.2012<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Ostern 15<br />

mit Anmeldung


mit Anmeldung<br />

Ostern<br />

16<br />

BOTANISCHER GARTEN HEIDELBERG, GRÜNE SCHULE<br />

Bauen, backen, basteln <strong>für</strong> Ostern<br />

Habt ihr schon e<strong>in</strong> Ostergeschenk <strong>für</strong> eure Eltern? Wenn<br />

nicht, dann dürft ihr heute nach Herzenslust die schönsten<br />

Osterblumen basteln, Eier von glücklichen Hühnern mit<br />

Naturfarben bemalen <strong>und</strong> <strong>für</strong> jedes Familienmitglied e<strong>in</strong>en<br />

Ostereierbecher aus Naturmaterialien gestalten. Aber …<br />

pssst, nichts verraten, es soll ja e<strong>in</strong>e Überraschung werden!<br />

Für unser geme<strong>in</strong>sames Mittagessen backen wir süße Osterbrötchen.<br />

Bitte an e<strong>in</strong> kle<strong>in</strong>es Frühstück, etwas zu Tr<strong>in</strong>ken <strong>und</strong><br />

wettergerechte Kleidung denken.<br />

2.4.2012, 9.30 – 15.30 Uhr<br />

7 bis 11 Jahre<br />

Ort: Botanischer Garten<br />

(Treffpunkt am E<strong>in</strong>gang zu den Gewächshäusern)<br />

Kosten: 25,– € <strong>in</strong>klusive Material <strong>und</strong> Mittagessen<br />

(Geschwisterermäßigung)<br />

Heut’ ist e<strong>in</strong> Fest bei den Fröschen am Teich …<br />

Mal sehen, ob das Leben <strong>in</strong> den Teichen des Botanischen<br />

Gartens schon erwacht ist. Frosch- oder Krötenlaich? Wir<br />

f<strong>in</strong>den es heraus <strong>und</strong> hoffen auch schon Kaulquappen <strong>und</strong><br />

erste kle<strong>in</strong>e Frösche beobachten zu können. Nach dem<br />

Mittag essen gärtnern wir <strong>und</strong> jedes K<strong>in</strong>d darf e<strong>in</strong>en Blumentopf<br />

mit bunten Frühl<strong>in</strong>gsblumen bepflanzen <strong>und</strong> mit nach<br />

Hause nehmen. Jetzt kann Ostern kommen! Bitte an e<strong>in</strong> kle<strong>in</strong>es<br />

Frühstück, etwas zu Tr<strong>in</strong>ken <strong>und</strong> wettergerechte Kleidung<br />

denken.<br />

3.4.2012, 9.30 – 15.30 Uhr<br />

7 bis 11 Jahre<br />

Ort: Botanischer Garten<br />

(Treffpunkt am E<strong>in</strong>gang zu den Gewächshäusern)<br />

Kosten: 25,– € <strong>in</strong>klusive Material <strong>und</strong> Mittagessen<br />

(Geschwisterermäßigung)<br />

Erlebnis Bauernhof<br />

Am Klosterhof Neuburg starten wir e<strong>in</strong>e spannende Hof rallye.<br />

Dabei erfahrt ihr zum Beispiel wie viele Liter Milch e<strong>in</strong>e Kuh<br />

am Tag gibt <strong>und</strong> lernt die kle<strong>in</strong>ste Schafrasse der Welt kennen.<br />

Hast du schon e<strong>in</strong>mal gemolken? An e<strong>in</strong>em Euter aus Gummi<br />

kannst du es hier lernen. Für das Mittagessen stellen wir uns<br />

dann unsere eigene Butter her. Dazu gibt es frisches Holzofenbrot<br />

<strong>und</strong> andere Hofspezialitäten <strong>und</strong> mit lustigen Bauernhofspielen<br />

beenden wir den Tag.<br />

Bitte an e<strong>in</strong> kle<strong>in</strong>es Frühstück, etwas zu Tr<strong>in</strong>ken <strong>und</strong> wettergerechte<br />

Kleidung denken.<br />

4.4.2012, 9.30 – 15.30 Uhr<br />

7 bis 11 Jahre<br />

Treffpunkt: Klosterhof Stift Neuburg, Stiftweg 4<br />

(vor dem Kuhstall), Ziegelhausen<br />

Kosten: 25,– € <strong>in</strong>klusive Material <strong>und</strong> Mittagessen<br />

(Geschwisterermäßigung)<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


Naturfarbenwerkstatt<br />

Wir holen uns die bunten Farben des Frühl<strong>in</strong>gs <strong>in</strong> unser selbst<br />

gebasteltes Osternest. Indem wir Blüten, Blätter, Früchte, R<strong>in</strong>de<br />

<strong>und</strong> Wurzeln zerreiben <strong>und</strong> kochen, setzen wir die dar<strong>in</strong><br />

enthaltenen Farbstoffe frei, mit denen wir dann Ostereier<br />

färben. Dann gestalten wir noch bunte Lesezeichen, die Ihr<br />

auch verschenken könnt.<br />

Bitte an e<strong>in</strong> kle<strong>in</strong>es Frühstück, etwas zu Tr<strong>in</strong>ken<br />

<strong>und</strong> wettergerechte Kleidung denken.<br />

5.4.2012, 9.30 – 15.30 Uhr<br />

7 bis 11 Jahre<br />

Treffpunkt: Botanischer Garten<br />

(am E<strong>in</strong>gang zu den Gewächshäusern)<br />

Kosten: 25,– € <strong>in</strong>klusive Material <strong>und</strong> Mittagessen<br />

(Geschwisterermäßigung)<br />

Infos & Anmeldung zu allen vier Angeboten:<br />

Botanischer Garten, Sekretariat<br />

Im Neuenheimer Feld 340, 69120 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 545783, Fax: 546178<br />

E-Mail: bgsekretariat@cos.uni-heidelberg.de<br />

http://grueneschule.bot.uni-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: 28.3.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

JUMPINN HEIDELBERG<br />

Jump<strong>in</strong>n Osterferienbetreuung<br />

Der Schwerpunkt unserer Ferienbetreuung liegt bei Sport<br />

<strong>und</strong> Bewegung <strong>für</strong> Jungs <strong>und</strong> Mädchen. Wir werden unsere<br />

zahlreichen Spielmöglichkeiten im Indoorspielpark <strong>und</strong><br />

auf unserem großen Außenbereich geme<strong>in</strong>sam entdecken<br />

<strong>und</strong> bei jedem Wetter e<strong>in</strong>e Menge Spaß haben. Auf dem<br />

Programm stehen unter anderem: M<strong>in</strong>igolf, Fußball, Klettern<br />

<strong>und</strong> Kreatives. Wir testen unsere Geschicklichkeit bei vielen<br />

witzigen, coolen <strong>und</strong> verrückten Spielen.<br />

Der Preis be<strong>in</strong>haltet die Teilnahme an allen Aktivitäten,<br />

Verpflegung (Frühstück, Mittagessen <strong>in</strong> Bio-Qualität,<br />

Mittags-Obst-Snack) <strong>und</strong> Betreuung durch ausgebildete<br />

Betreuer/-<strong>in</strong>nen.<br />

2. – 5.4.2012 <strong>und</strong> 10. – 13.4.2012, 7.45 – 16 Uhr,<br />

flexible Br<strong>in</strong>gzeit bis 8.45 Uhr, nach 16 Uhr können<br />

die <strong>K<strong>in</strong>der</strong> nach Absprache (ohne Betreuung)<br />

bis maximal 19 Uhr bleiben.<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Ort: Jump<strong>in</strong>n, Harbigweg 1 – 3, Kirchheim<br />

Kosten: 119,– € /Woche <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Jump<strong>in</strong>n <strong>Heidelberg</strong><br />

Harbigweg 1 – 3, 69124 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 602106 (vormittags)<br />

E-Mail: ferienbetreuung@jump<strong>in</strong>n-heidelberg.de<br />

www.jump<strong>in</strong>n-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: 23.3.2012<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Ostern 17<br />

mit Anmeldung


mit Anmeldung<br />

Ostern<br />

18<br />

PÄD-AKTIV E.V.<br />

Osterwerkstatt<br />

Wer legt eigentlich die Ostereier? Und was gab es zuerst,<br />

das Ei oder das Huhn? Fragen, die uns vor Ostern beschäftigen<br />

werden. Damit wir diese Fragen beantworten können,<br />

werden wir uns mit Eiern, Hühnern <strong>und</strong> Osterhasen <strong>in</strong> vielfältiger<br />

Weise beschäftigen. Fix die Ärmel hochgekrempelt<br />

<strong>für</strong> das große Osterbasteln <strong>für</strong> kle<strong>in</strong>e Künstler. Am Ende der<br />

Ferienwoche treffen sich alle Ferienk<strong>in</strong>der <strong>in</strong> der Fröbelschule<br />

<strong>in</strong> Wiebl<strong>in</strong>gen. Nach e<strong>in</strong>er kle<strong>in</strong>en Ostereiersuche <strong>und</strong> e<strong>in</strong>em<br />

Überraschungsessen eröffnen wir geme<strong>in</strong>sam den kunterbunten<br />

Ostermarkt, zu dem natürlich Großeltern, Eltern <strong>und</strong><br />

Geschwister e<strong>in</strong>geladen s<strong>in</strong>d.<br />

2. – 5.4.2012, 8 – 15 Uhr (IGH bis 17 Uhr)<br />

6 bis 10 Jahre<br />

Schokolade<br />

Ich liebe Schokolade! Könnte dieser Satz von dir se<strong>in</strong>? Weißt<br />

du, dass die Schokolade e<strong>in</strong>e amerikanische Ure<strong>in</strong>wohner<strong>in</strong><br />

ist? In der zweiten Ferienwoche lernt ihr den Weg der Kakaobohne<br />

– von der Plantage <strong>in</strong> Afrika oder Südamerika bis<br />

zur Schokoladenfabrik <strong>in</strong> unserem Land – Schritt <strong>für</strong> Schritt<br />

kennen. Natürlich habt ihr auch das Vergnügen, Schokoladenrezepte<br />

auszuprobieren. Vom Schokoladeneis über den<br />

Schoko pudd<strong>in</strong>g, von der Tr<strong>in</strong>kschokolade bis zur Pral<strong>in</strong>e. Zum<br />

Abschluss der Ferienwoche zeigen wir euch e<strong>in</strong>en Film, <strong>in</strong> dem<br />

die Schokolade e<strong>in</strong>e Rolle spielt. Lasst euch überraschen!<br />

10. – 13.4.2012, 8 – 15 Uhr (IGH bis 17 Uhr)<br />

6 bis 10 Jahre<br />

Standorte <strong>für</strong> päd-aktiv-Ferienbetreuung:<br />

Fröbelschule (Wiebl<strong>in</strong>gen), Heiligenbergschule (Handschuhsheim),<br />

Schlierbach-Gr<strong>und</strong>schule (Schlierbach),<br />

Landhausschule (Weststadt), Tiefburgschule (Handschuhsheim)<br />

& IGH (Rohrbach)<br />

Kosten: 72,80 € / Woche bis 15 Uhr<br />

(90,40 € / Woche bis 17 Uhr) <strong>in</strong>klusive Mittagstisch,<br />

die Ferienwochen s<strong>in</strong>d e<strong>in</strong>zeln buchbar.<br />

Infos & Anmeldung<br />

päd-aktiv e.V.<br />

He<strong>in</strong>rich-Fuchs-Str. 94, 69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 14120 (Mo – Do 10 – 12, Di & Do 14 – 16 Uhr),<br />

Fax: 141240<br />

E-Mail: ferienangebote@paed-aktiv.de<br />

www.paed-aktiv.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


ONE WORLD LANGUAGE SCHOOL, DAI HEIDELBERG<br />

OWLS Ostercamp<br />

Im OWLS Ostercamp verbr<strong>in</strong>gen <strong>K<strong>in</strong>der</strong> mehrere St<strong>und</strong>en<br />

täglich <strong>in</strong> e<strong>in</strong>er englischsprachigen Umgebung <strong>und</strong> lernen<br />

so im Rahmen e<strong>in</strong>es abwechslungsreichen <strong>und</strong> spannenden<br />

Programms mit Spaß <strong>und</strong> ganz nebenbei!<br />

Teilnehmen können alle <strong>K<strong>in</strong>der</strong> <strong>und</strong> <strong>Jugendliche</strong>n zwischen<br />

3 <strong>und</strong> 14 Jahren, die neue Fre<strong>und</strong>e f<strong>in</strong>den möchten, Spaß an<br />

der englischen Sprache haben <strong>und</strong> E<strong>in</strong>blicke <strong>in</strong> e<strong>in</strong>e andere<br />

Kultur gew<strong>in</strong>nen möchten – egal ob sie noch ke<strong>in</strong> beziehungsweise<br />

nur wenig Englisch sprechen oder schon gute<br />

Kenntnisse haben. Die Gruppen s<strong>in</strong>d nach Alter getrennt.<br />

Das Lehrpersonal besteht aus qualifizierten Muttersprachler/<strong>in</strong>nen.<br />

I: 2. – 5.4.2012, II: 10. – 13.4.2012, 9 – 15 Uhr<br />

(auf Anfrage auch tageweise buchbar)<br />

3 bis 14 Jahre<br />

Ort: OWLS, Hauptstr. 29, Altstadt (Fußgängerzone)<br />

Kosten: 165,– € <strong>für</strong> vier Tage, <strong>in</strong>klusive E<strong>in</strong>trittsgelder<br />

<strong>und</strong> Fahrtkosten <strong>für</strong> Ausflüge<br />

Infos & Anmeldung:<br />

DAI – One World Language School<br />

Sofienstr. 12, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 607312 (10 – 18 Uhr), Fax: 607373<br />

E-Mail: owls@dai-heidelberg.de<br />

www.dai-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: 23.3.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

WALDWELT E.V. IN KOOPERATION MIT<br />

HE.DU. NATUR-ERLEBNIS-PÄDAGOGIK<br />

„Eier pflanzen <strong>und</strong> Bäume färben“<br />

Ferienspaß <strong>und</strong> viel Natur <strong>für</strong> Mädchen <strong>und</strong> Jungen, die gerne<br />

draußen unterwegs s<strong>in</strong>d um zu entdecken, wie spannend es<br />

ist, wenn die Natur zu neuem Leben erwacht. Bewegungsspiele<br />

im Gelände, e<strong>in</strong>heimische Tiere <strong>und</strong> Pflanzen gehören<br />

ebenso zum Programm wie Schnitzen <strong>und</strong> das „fliegende<br />

Ei-Objekt“. Hier wird Wissen mit viel Kreativität, Spiel <strong>und</strong><br />

Spaß vermittelt. Unter Gleichaltrigen lernen die <strong>K<strong>in</strong>der</strong> den<br />

Naturraum Wald hautnah kennen, machen Erk<strong>und</strong>ungen <strong>und</strong><br />

lernen, sich im Gelände zu orientieren. Dadurch bilden sich<br />

gr<strong>und</strong>legende Kenntnisse <strong>und</strong> E<strong>in</strong>sichten <strong>in</strong> das Ökosystem<br />

Wald.<br />

Wir bieten auf Anfrage <strong>und</strong> gegen Aufpreis optional Frühbetreuung,<br />

arbeiten <strong>in</strong>tegrativ <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> mit Beh<strong>in</strong>derungen<br />

<strong>und</strong> nach Absprache auch <strong>in</strong> mehreren Fremdsprachen.<br />

2. – 13.4.2012, (ohne 6.4. <strong>und</strong> 9.4.), 8.30 – 16 Uhr<br />

(nach Absprache optionale Frühbetreuung ab 8 Uhr)<br />

7 bis 12 Jahre<br />

Treffpunkt: 2. – 5.4.: <strong>Heidelberg</strong>, Spielplatz Bierhelderhof,<br />

10. – 13.4.: Leimen, Abenteuerspielplatz am Wildgehege<br />

Kosten: 115,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Infos & Anmeldung:<br />

He.du. Natur-Erlebnis-Pädagogik<br />

Wilhelm-Haug-Str. 23, 69181 Leimen · Telefon: 06224-72786 (AB)<br />

E-Mail: ferien@hedu-natur.de · www.hedu-natur.de<br />

➔ parallel zu diesem Angebot gibt es vormittags e<strong>in</strong><br />

Programm <strong>für</strong> 3 bis 6 jährige, Infos dazu auf Seite 30.<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> unter 6 Jahren!<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Ostern 19<br />

mit Anmeldung


Ostern<br />

mit Anmeldung<br />

20<br />

ZOOSCHULE HEIDELBERG / INITIATIVE ZOOERLEBNIS E.V.<br />

Zoo-Ferien Plus<br />

E<strong>in</strong>e Woche lang den ganzen Tag im Zoo? Ke<strong>in</strong> Problem mit<br />

der Komb<strong>in</strong>ation aus „Zoo-Ferien“ <strong>und</strong> „Zoo-Ferien Plus“!<br />

Dieses Angebot ist nur als Ergänzung zu den halbtägigen<br />

„Zoo-Ferien“ (siehe Seite 29) buchbar. So kann das Angebot<br />

zu e<strong>in</strong>er ganztägigen Betreuung bis 16.30 Uhr ausgebaut<br />

werden.<br />

Morgens bist du ganz normal beim Programm der „Zoo-<br />

Ferien“ dabei. Nach e<strong>in</strong>em geme<strong>in</strong>samen Mittagessen geht<br />

es <strong>für</strong> dich dann aber nachmittags noch spannend weiter!<br />

I: 2. – 7.4.2012 (ohne 6.4.), II: 10. – 14.4.2012,<br />

9.30 – 16.30 Uhr (Br<strong>in</strong>gzeit ab 8 Uhr mit dem Zusatzticket<br />

„Zoo hellwach“)<br />

6 bis 14 Jahre<br />

Treffpunkt: Zooe<strong>in</strong>gang, Tiergartenstr. 8<br />

Kosten: 200,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

(75,– € <strong>für</strong> den Vormittag, plus 125,– € <strong>für</strong> Mittagessen<br />

<strong>und</strong> Nachmittagsbetreuung;<br />

bei Br<strong>in</strong>gzeit ab 8 Uhr: plus 35,– €)<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Anmeldung durch Vorverkauf direkt an der Zoo Kasse<br />

(nur <strong>in</strong> Komb<strong>in</strong>ation mit Vormittagsbetreuung buchbar!)<br />

Infos über Initiative Zooerlebnis e.V:<br />

Info-Telefon: 3955713<br />

(Mo & Do 14 – 16 Uhr, Di & Mi 10 – 12 Uhr)<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@zooschule-heidelberg.de<br />

www.zooschule-heidelberg.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


KLAUS TSCHIRA STIFTUNG<br />

Tschira-Oster-Akademie 2012:<br />

Schüler/-<strong>in</strong>nen werden zu Naturforscher/-<strong>in</strong>nen<br />

Ausgestattet mit professioneller Ausrüstung gehen wir auf Exkursionen<br />

<strong>und</strong> erk<strong>und</strong>en unter anderem, warum e<strong>in</strong> Wald sauer<br />

wird, wie man Rhesusaffen bei Laune hält <strong>und</strong> was Wasser<br />

so kostbar macht. Wir experimentieren im Labor, unter suchen<br />

Gewässer, können im Zoo, <strong>in</strong> e<strong>in</strong>em Forschungs<strong>in</strong>stitut <strong>und</strong> bei<br />

e<strong>in</strong>er Ausgrabung als Gastforscher/-<strong>in</strong>nen selbst Hand anlegen<br />

<strong>und</strong> erfahren, welche Rolle der Mensch <strong>in</strong> se<strong>in</strong>er Umwelt spielt.<br />

Im Gepäck haben sollten WissensSchaffer Neugier, Spaß am<br />

Entdecken <strong>und</strong> e<strong>in</strong> Paar Gummistiefel.<br />

Alle, denen e<strong>in</strong>e Woche als Naturforscher/-<strong>in</strong> nicht reicht oder<br />

die bereits früher an der Tschira-Ferien-Akademie teilgenommen<br />

haben, können im Sommer-Aufbaukurs weitere spannende<br />

Exkursionen <strong>und</strong> Forschungsprojekte erleben <strong>und</strong> kennenlernen.<br />

Die Term<strong>in</strong>e f<strong>in</strong>det ihr auf Seite 95.<br />

Die Tschira-Akademie ist e<strong>in</strong> Preisträgerprojekt der Klaus<br />

Tschira Stiftung.<br />

I: 2. – 5.4.2012, II: 10. – 13.4.2012, 9 – 17 Uhr<br />

<strong>für</strong> Schüler<strong>in</strong>nen <strong>und</strong> Schüler der 5. bis 8. Klasse<br />

Treffpunkte bitte bei Anmeldung erfragen<br />

Kosten: 170,– € (Geschwisterermäßigung) <strong>in</strong>klusive<br />

E<strong>in</strong>trittsgelder, Kursmaterial, Führungen <strong>und</strong> Fahrtkosten<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Klaus Tschira Stiftung gGmbH<br />

Dr. N<strong>in</strong>a Schaller, wissenschaftliche Leitung <strong>und</strong> Organisation<br />

E-Mail: n<strong>in</strong>a.schaller@senckenberg.de<br />

www.klaus-tschira-preis.<strong>in</strong>fo/preistraegerprojekte.php<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

VOLKSHOCHSCHULE HEIDELBERG E.V.<br />

E<strong>in</strong>steiger-Computercamp<br />

Dieses Computercamp ist speziell <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> <strong>und</strong> <strong>Jugendliche</strong><br />

ohne oder mit ger<strong>in</strong>gen Vorkenntnissen gestaltet. Es<br />

geht gezielt auf die Bedürfnisse der genannten Altersgruppe<br />

e<strong>in</strong>, sowohl <strong>in</strong> der Art der Heranführung an den Computer,<br />

als auch bei altersgerechten Sport- <strong>und</strong> Spielaktivitäten.<br />

Inhaltlich geht es um Themen wie: Was kann e<strong>in</strong> Computer,<br />

<strong>und</strong> was kann er eben nicht? Wie <strong>und</strong> warum funktioniert e<strong>in</strong><br />

Computer, wie geht man mit ihm um? Wie bedient man ihn?<br />

10. – 12.4.2012, 10 – 16 Uhr<br />

10 bis 13 Jahre<br />

Ort: vhs <strong>Heidelberg</strong>,<br />

Bergheimer Str. 76, Raum 102, Bergheim<br />

Kursnummer: 5602k<br />

Kosten: 79,20 €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Volkshochschule <strong>Heidelberg</strong> e.V. (vhs)<br />

Bergheimer Str. 76, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 911911 (Mo – Do 9 – 17 Uhr, Fr 9 – 14 Uhr),<br />

Fax: 165133<br />

E-Mail: service@vhs-hd.de<br />

www.vhs-hd.de/gesamtprogramm/ferienprogramm<br />

Anmeldeschluss: 10.4.2012<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Ostern 21<br />

mit Anmeldung


mit Anmeldung<br />

Ostern<br />

22<br />

NATÜRLICH HEIDELBERG,<br />

LANDSCHAFTS- UND FORSTAMT<br />

UND VOLKSHOCHSCHULE HEIDELBERG E.V.<br />

Wald<strong>in</strong>dianer auf leisen Sohlen<br />

Kurs <strong>für</strong> Gr<strong>und</strong>schulk<strong>in</strong>der<br />

Auf leisen Sohlen werden wir wie Indianer durch den Wald<br />

schleichen <strong>und</strong> die Kunst des Fährtenlesens lernen. Mitten<br />

im Wald bauen wir uns e<strong>in</strong> Lager, an dem wir e<strong>in</strong>ige Rituale<br />

der Indianer kennenlernen. Jeder Wald<strong>in</strong>dianer bekommt<br />

e<strong>in</strong>en Indianernamen <strong>und</strong> lernt, selbst e<strong>in</strong>en Pfeil <strong>und</strong> Bogen<br />

zu schnitzen. Zum Abschluss werden wir e<strong>in</strong> Lagerfeuer auf<br />

Indianerart entfachen <strong>und</strong> geme<strong>in</strong>sam Stockbrot backen.<br />

Geleitet von zwei erfahrenen Waldpädagog<strong>in</strong>nen werdet ihr<br />

zu achtsamen Wald<strong>in</strong>dianern.<br />

Bitte mitbr<strong>in</strong>gen: wetterangepasste Kleidung <strong>und</strong> festes<br />

Schuhwerk, Rucksack mit Vesper <strong>und</strong> Tr<strong>in</strong>ken.<br />

10. – 13.4.2012, 9 – 15 Uhr<br />

6 bis 10 Jahre<br />

Ort: wird bei Anmeldung bekannt gegeben<br />

Kursnummer: 1641k<br />

Kosten: 86,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Volkshochschule <strong>Heidelberg</strong> e.V. (vhs)<br />

Bergheimer Str. 76, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 911911 (Mo – Do 9 – 17 Uhr, Fr 9 – 14 Uhr),<br />

Fax:165133<br />

E-Mail: service@vhs-hd.de<br />

www.vhs-hd.de/gesamtprogramm/ferienprogramm<br />

Anmeldeschluss: 9.4.2012<br />

JUGENDHOF HEIDELBERG<br />

Frühl<strong>in</strong>gstage auf dem Jugendhof<br />

E<strong>in</strong>e Woche <strong>für</strong> natur- <strong>und</strong> tierbegeisterte <strong>K<strong>in</strong>der</strong>. Geme<strong>in</strong>sam<br />

verbr<strong>in</strong>gen wir die Ferien im Stall, auf den Feldern <strong>und</strong> im<br />

Garten. Wir versorgen die Tiere des Hofes mit allem, was sie<br />

brauchen: Saubere Schlafplätze, Futter, Wasser, Spaziergänge<br />

<strong>und</strong> ganz viele Streichele<strong>in</strong>heiten. Mittags werden wir<br />

geme<strong>in</strong>sam „3-Gänge-Menüs“ zaubern <strong>und</strong> auch mal über<br />

dem Feuer e<strong>in</strong>en Kessel voll Suppe oder e<strong>in</strong>e riesige Pfanne<br />

Bratkartoffeln zubereiten. Bei spannenden <strong>und</strong> kreativen<br />

Spiel- <strong>und</strong> Bastelangeboten vergeht die Zeit viel zu schnell!<br />

10. – 13.4.2012, 9 – 15 Uhr<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Ort: Jugendhof, Hangäckerhöfe 2<br />

Kosten: 60,– € <strong>in</strong>klusive Mittagessen<br />

Infos & Anmeldung:<br />

! Nur am Dienstag, den 27. März 2012 von 10 – 12 Uhr!<br />

! Nur telefonisch unter: 337825!<br />

(Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass die Ferienfreizeiten<br />

auf dem Jugendhof immer <strong>in</strong>nerhalb kürzester Zeit<br />

ausgebucht s<strong>in</strong>d, daher der sehr begrenzte Anmeldezeitraum.<br />

Wir bitten alle, die mit ihren Anrufen ke<strong>in</strong>en Erfolg haben um<br />

Verständnis. Sie f<strong>in</strong>den <strong>in</strong> diesem Programmheft noch andere<br />

natur- <strong>und</strong> tierpädagogische Angebote, so dass es bestimmt<br />

e<strong>in</strong>e gute Alternative <strong>für</strong> ihr K<strong>in</strong>d gibt!)<br />

Jugendhof <strong>Heidelberg</strong><br />

Hangäckerhöfe 2<br />

69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

www.jugendhof-heidelberg.org<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


SOCCARENA HEIDELBERG<br />

Badm<strong>in</strong>tonkurs <strong>für</strong> Mädchen<br />

Das viertägige Feriencamp ist bestens <strong>für</strong> sportbegeisterte<br />

Mädchen geeignet.<br />

Aus Federball mach Badm<strong>in</strong>ton: Unter professioneller Anleitung<br />

wird den Mädchen das Spiel näher gebracht. Daneben<br />

gibt es kurze <strong>und</strong> knackige E<strong>in</strong>blicke <strong>in</strong> andere Schlägersportarten<br />

wie Tischtennis, Squash oder Tennis.<br />

Das SoccArena Team hält die e<strong>in</strong>e oder andere Überraschung<br />

bereit <strong>und</strong> freut sich auf das Camp!<br />

10. – 13.4.2012, 8.30 – 16.30 Uhr<br />

Mädchen von 9 bis 12 Jahren<br />

Ort: SoccArena <strong>Heidelberg</strong>, Kirchheim<br />

Kosten: 129,– € (Geschwisterk<strong>in</strong>d 99,-€)<br />

<strong>in</strong>klusive warmem Mittagessen <strong>und</strong> Feriencamp T-Shirt<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Oster-Fußball-Camp<br />

Das viertägige Feriencamp ist bestens <strong>für</strong> fußballbegeisterte<br />

Kids geeignet. Es dreht sich alles um das r<strong>und</strong>e Leder. Unter<br />

der Anleitung von sportlich <strong>und</strong> pädagogisch ausgebildeten<br />

Tra<strong>in</strong>ern werden alle Inhalte des Fußballs behandelt – unter<br />

anderem kann man sich das Fußballabzeichen „Balla-balla“<br />

ergattern. Das SoccArena Team hält die e<strong>in</strong>e oder andere<br />

Überraschung bereit <strong>und</strong> freut sich auf das Camp!<br />

10. – 13.4.2012, 8.30 – 16.30 Uhr<br />

9 bis 12 Jahre<br />

Ort: SoccArena <strong>Heidelberg</strong>, Kirchheim<br />

Kosten: 129,– € (Geschwisterk<strong>in</strong>d 99,– €)<br />

<strong>in</strong>klusive warmem Mittagessen <strong>und</strong> Feriencamp T-Shirt<br />

Infos & Anmeldung zu beiden Angeboten der SoccArena:<br />

SoccArena <strong>Heidelberg</strong><br />

Harbigweg 8, 69124 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 8936900 (9 – 18 Uhr),<br />

Fax 8936977<br />

E-Mail: j.kimmig@soccarena-hd.de<br />

www.soccarena-hd.de<br />

Anmeldeschluss: 23.3.2012<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Ostern 23<br />

mit Anmeldung


mit Anmeldung<br />

Ostern<br />

24<br />

NORDBADISCHER VOLLEYBALL-VERBAND,<br />

GESCHÄFTSSTELLE HEIDELBERG<br />

Volleyball-Ostercamp <strong>in</strong> <strong>Heidelberg</strong><br />

Für alle Sport- <strong>und</strong> Ballbegeisterten: Vier Tage Volleyball <strong>für</strong><br />

Anfänger/-<strong>in</strong>nen bis Fortgeschrittene unter Anleitung von<br />

professionellen Tra<strong>in</strong>ern.<br />

Volleyball-Camps f<strong>in</strong>den seit 2007 regelmäßig statt; diesmal<br />

werden die bunten Bälle <strong>in</strong> <strong>Heidelberg</strong> gepritscht, gebaggert<br />

<strong>und</strong> geschlagen.<br />

Leistungen: Warmes Mittagessen, Getränke, Volleyballtra<strong>in</strong><strong>in</strong>g<br />

E<strong>in</strong>e Übernachtung <strong>in</strong> der Sporthalle mit Isomatte <strong>und</strong> Schlafsack<br />

<strong>und</strong> verb<strong>und</strong>en mit e<strong>in</strong>em attraktiven Rahmenprogramm<br />

(K<strong>in</strong>o, Museum, Schwimmbad etc.) ist möglich.<br />

10. – 13.4.2012, 9 – 16 Uhr<br />

8 bis 16 Jahre<br />

Ort: <strong>Heidelberg</strong>, IGH-Sporthalle<br />

Kosten: 105,– € mit e<strong>in</strong>er Übernachtung,<br />

95,– € ohne Übernachtung<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Nordbadischer Volleyball-Verband<br />

Geschäftsstelle <strong>Heidelberg</strong><br />

Karlsruher Str. 22, 69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 314222<br />

E-Mail: fsj.nvv@volleyball-nordbaden.de<br />

www.volleyball-nordbaden.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> unter 6 Jahren!<br />

DRIBBELFIX FUSSBALLSCHULE<br />

Ostercamp <strong>für</strong> Mädchen <strong>und</strong> Jungs<br />

Fußball spielend lernen!<br />

Vier Tage dreht sich alles um das r<strong>und</strong>e Leder!<br />

In kle<strong>in</strong>en Gruppen habt ihr die Möglichkeit, bei erfahrenen<br />

Tra<strong>in</strong>ern <strong>und</strong> Sportpädagogen euer Fußballspiel k<strong>in</strong>dgerecht<br />

<strong>und</strong> altersgemäß optimal zu erproben <strong>und</strong> zu entwickeln.<br />

Neue Spielsituationen <strong>und</strong> –ideen bieten viele Möglich keiten<br />

zur Entfaltung eurer Begabung <strong>und</strong> Kreativität <strong>und</strong> zum Ausbau<br />

technischer <strong>und</strong> taktischer Fertigkeiten.<br />

Für Anfänger/-<strong>in</strong>nen <strong>und</strong> Fortgeschrittene.<br />

10. – 13.4.2012, 9 – 16 Uhr<br />

4 bis 12 Jahre<br />

Ort: Sportzentrum Nord, Handschuhsheim<br />

Kosten: 155,– €, <strong>in</strong>klusive Mittagessen,<br />

Ball <strong>und</strong> e<strong>in</strong>em Sportartikel<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Fußballschule Dribbelfix<br />

Telefon: 06224-596497 oder 0171-6160906<br />

Fax: 06224-596497<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@dribbelfix.de<br />

www.dribbelfix.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


Vormittags<br />

TREFF, KINDER- UND JUGENDHAUS WIEBLINGEN, AWO<br />

Osterbasteln<br />

Wer hoppelt denn da übers Land …?<br />

Abwechslungsreiches r<strong>und</strong> um Ostern: Spielen, basteln,<br />

sägen, suchen, naschen …<br />

Leckeres <strong>und</strong> Lehrreiches mit <strong>und</strong> ohne Hasen –<br />

Frohe Ostern!<br />

2. – 5.4.2012, 9 – 14 Uhr<br />

(flexible Br<strong>in</strong>gzeit ab 8.30 Uhr, Abholzeit bis 14.30 Uhr)<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Ort: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendhaus „TREFF“,<br />

Mannheimer Str. 278, Wiebl<strong>in</strong>gen<br />

Kosten: 40,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>- & Jugendhaus „RÖHRE“<br />

Schwalbenweg 1/2, 69123 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 776024, Fax: 737805<br />

E-Mail: roehre@awo-heidelberg.de<br />

www.jugendhaus-roehre.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

mit Anmeldung<br />

Ostern<br />

25


mit Anmeldung<br />

Ostern<br />

26<br />

DAI – DEUTSCH-AMERIKANISCHES INSTITUT HEIDELBERG<br />

Englisch-Ferien<strong>in</strong>tensivkurs <strong>für</strong> Schüler/-<strong>in</strong>nen<br />

Fit <strong>in</strong> Englisch! In unserem Ferien-Intensivkurs haben<br />

Schüler/-<strong>in</strong>nen der Klassen 5 – 12 <strong>in</strong> kle<strong>in</strong>en, nach Klassenstufen<br />

unterteilten Gruppen die Möglichkeit, mit Spaß <strong>und</strong><br />

Freude <strong>in</strong>tensiv schulischen Lehr- <strong>und</strong> Prüfungsstoff zu<br />

wiederholen, zu üben <strong>und</strong> zugleich <strong>in</strong> e<strong>in</strong>er angenehmen<br />

Atmosphäre angstfrei Englisch sprechen zu lernen.<br />

2. – 5.4.2012, 9 – 13 Uhr<br />

(Verlängerung vom 10. – 13.4. auf Anfrage)<br />

10 bis 18 Jahre<br />

Ort: DAI, Sofienstr. 12, Altstadt<br />

Kosten: 165,– € <strong>in</strong>klusive Lehrmaterialien & Getränke<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Deutsch-Amerikanisches Institut (DAI)<br />

Sofienstr. 12, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 607312 (10 – 18 Uhr), Fax: 607373<br />

E-Mail: sprachkurs@dai-heidelberg.de<br />

www.dai-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: 23.3.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> unter 6 Jahren!<br />

TANZSPORTCLUB (TSC) GRÜN-GOLD HEIDELBERG E.V.<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>tanzen<br />

In diesen vier Tagen können sich die <strong>K<strong>in</strong>der</strong> spielerisch <strong>und</strong><br />

altersgerecht zu verschiedenen Rhythmen <strong>und</strong> Musikrichtungen<br />

im Tanz ausprobieren. Durch räumliche Spiele,<br />

Tanzübungen <strong>und</strong> leichte Choreographien <strong>und</strong> Komb<strong>in</strong>ationen<br />

wird das Bewusstse<strong>in</strong> <strong>für</strong> den Umgang mit dem<br />

eigenen Körper, Bewegungen <strong>und</strong> Rhythmus geschult. Tanzen<br />

fördert Motorik, Ausdrucksfähigkeit, Kreativität <strong>und</strong> Fantasie.<br />

2. – 5.4.2012, 10.30 – 11.30 Uhr<br />

5 bis 7 Jahre<br />

Ort: TSC-Tanzsaal,<br />

Hans-Bunte-Str. 6 (3. OG), Pfaffengr<strong>und</strong><br />

Kosten: 10,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

TSC Grün-Gold<br />

Hans-Bunte-Str. 6, 69123 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 06203-8400561 (10 – 13 Uhr)<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@tanzsport-heidelberg.de<br />

www.tanzsport-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: 25.3.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


MACHART-WERK<br />

E<strong>in</strong> ganz besonderes Portrait –<br />

modelliere de<strong>in</strong> Portrait aus Ton!<br />

In diesem Workshop modellierst du de<strong>in</strong> eigenes Portrait <strong>in</strong><br />

Ton. Ganz nebenbei lernst du die Proportionen des Kopfes<br />

kennen <strong>und</strong> auf was man alles achten muss, damit die<br />

Portraitbüste dir auch wirklich ähnlich sieht. Natürlich kannst<br />

du auch jemanden mitbr<strong>in</strong>gen, der dir Modell steht. Am Ende<br />

des Workshops kannst du dich oder de<strong>in</strong>en Partner <strong>in</strong> „3D“<br />

betrachten.<br />

Das wird e<strong>in</strong> sehr spannender Workshop – versprochen!!<br />

2. – 4. 4.2012, 10 – 14 Uhr<br />

11 bis 14 Jahre<br />

Ort: Machart-Werk, Plöck 13, 69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

Kosten: 95,– €<br />

<strong>in</strong>klusive Verpflegung, Material <strong>und</strong> Brennkosten<br />

Anmeldeschluss: 25.3.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Tierisches aus Ton – modelliere de<strong>in</strong> Liebl<strong>in</strong>gstier<br />

In diesem Kurs dürft ihr euer Liebl<strong>in</strong>gstier aus Ton modellieren.<br />

Br<strong>in</strong>gt viel Fantasie mit! E<strong>in</strong> weiterer Term<strong>in</strong> (etwa<br />

3 Wochen später) zum Bemalen der bis dah<strong>in</strong> gebrannten<br />

Figuren wird während des Kurses angekündigt.<br />

10 – 11.4.2012, 10 – 14 Uhr<br />

8 bis 12 Jahre<br />

Ort: Machart-Werk, Plöck 13, 69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

Kosten: 65,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung,<br />

Material <strong>und</strong> Brennkosten<br />

Anmeldeschluss: 1.4.2012<br />

Infos & Anmeldung zu beiden Angeboten:<br />

Machart-Werk , Halil Kacemer<br />

Plöck 13, 69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 803081 (9 – 19 Uhr)<br />

E-Mail: mail@machart-werk.de<br />

www.machart-werk.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Ostern 27<br />

mit Anmeldung


mit Anmeldung<br />

Ostern<br />

28<br />

VOLKSHOCHSCHULE HEIDELBERG E.V.<br />

PC <strong>für</strong> Kids<br />

Im Kurs lernt ihr, dass der Computer nicht nur <strong>für</strong> Spiele geeignet<br />

ist. Mit den Systemen Word, Pa<strong>in</strong>t <strong>und</strong> Internet wird erläutert,<br />

wie man diese Mittel auch bei den Hausaufgaben e<strong>in</strong>setzen<br />

kann, zum Beispiel beim Aufsatzschreiben mit Hilfe aus<br />

dem Internet, St<strong>und</strong>enplanerstellen mit Word, Zeichnen von<br />

E<strong>in</strong>ladungen <strong>und</strong> Glückwunschkarten, eigene kle<strong>in</strong>e Homepage<br />

erstellen mit HTML. Der Kurs richtet sich an Schüler <strong>in</strong>nen<br />

<strong>und</strong> Schüler, die schon über Kenntnisse des Betriebssystems<br />

W<strong>in</strong>dows <strong>und</strong> erste Interneterfahrungen verfügen. E<strong>in</strong> eigener<br />

PC zu Hause wäre zu Übungszwecken s<strong>in</strong>nvoll.<br />

2. – 5.4.2012, 8.30 – 12.15 Uhr<br />

10 bis 12 Jahre<br />

Ort: vhs <strong>Heidelberg</strong>, Bergheimer Str. 76, Raum 102,<br />

Bergheim, Kursnummer 5601k<br />

Kosten: 66,– €<br />

Anmeldeschluss: 12.4.2012<br />

Osterferien-Camp: „English 4 Kids“<br />

Ihr verreist nicht <strong>in</strong> den Ferien? Oh doch! In diesen Kursen<br />

geht ihr auf die Reise <strong>in</strong> e<strong>in</strong>e fremde Sprache. Ihr bleibt vor<br />

Ort <strong>und</strong> fühlt euch trotzdem wie im Urlaub. Englisch wird<br />

euch den ganzen Tag begleiten, ob bei der Altstadtrallye<br />

oder im <strong>Heidelberg</strong>er Zoo. Auch beim Spielen bleibt Englisch<br />

unsere Sprache. Die Eltern der <strong>K<strong>in</strong>der</strong> erhalten ca. e<strong>in</strong>e Woche<br />

vor Beg<strong>in</strong>n der Veranstaltung e<strong>in</strong>en Info-Brief mit zu beachtenden<br />

Details von den zwei muttersprachlichen Lehrkräften.<br />

Bitte MAXX-Ticket mitbr<strong>in</strong>gen, falls vorhanden.<br />

10. – 13.4.2012, 10 – 13 Uhr<br />

9 bis 12 Jahre<br />

Ort: vhs <strong>Heidelberg</strong>, Bergheimer Str. 76, Raum 213,<br />

Bergheim, Kursnummer 42100k<br />

Kosten: 64,– €<br />

Anmeldeschluss: 4.4.2012<br />

Mathematik-Vorbereitung auf die Realschulprüfung<br />

Zur <strong>in</strong>dividuellen Vorbereitung auf die schriftliche Abschlussprüfung<br />

<strong>in</strong> Mathematik an der Real schule besprechen wir<br />

folgende Themen: Trigonometrie, Stereometrie, Algebra, Sachrechnen,<br />

Daten, Wahrsche<strong>in</strong>lichkeit – differenziertes Tra<strong>in</strong><strong>in</strong>g<br />

<strong>in</strong> gemischten E<strong>in</strong>heiten. Geeignet <strong>für</strong> Schüler/-<strong>in</strong>nen aller<br />

Leistungs niveaus, jedoch nicht <strong>für</strong> Werkrealschüler/-<strong>in</strong>nen.<br />

10. – 13.4.2012, 8.30 – 12.45 Uhr<br />

<strong>für</strong> Realschüler <strong>und</strong> Realschüler<strong>in</strong>nen<br />

Ort: vhs <strong>Heidelberg</strong>, Bergheimer Str. 76, Raum 303,<br />

Bergheim, Kursnummer 6030<br />

Kosten: 45,– €<br />

Anmeldeschluss: 10.4.2012<br />

Infos & Anmeldung zu allen Angeboten der vhs:<br />

Volkshochschule <strong>Heidelberg</strong> e.V. (vhs)<br />

Bergheimer Str. 76, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 911911 (Mo – Do 9 – 17 Uhr, Fr 9 – 14 Uhr),<br />

Fax:165133<br />

E-Mail: service@vhs-hd.de<br />

www.vhs-hd.de/gesamtprogramm/ferienprogramm<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


ZOOSCHULE / INITIATIVE ZOOERLEBNIS E.V.<br />

Zoo-Ferien<br />

Tiere, Aktionen <strong>und</strong> viel Wissenswertes erwarten euch <strong>in</strong><br />

den Zoo-Ferien. Unter Anleitung erfahrener Zoobegleiter/<strong>in</strong>nen<br />

erfahrt ihr viel über den Zoo, die besonderen Tiere <strong>und</strong><br />

die Möglichkeiten zu deren Schutz. Bei manchen Aktionen<br />

dürft ihr kle<strong>in</strong>e Aufgaben übernehmen, die sonst nur von<br />

Tierpfleger/-<strong>in</strong>nen erledigt werden. Auf jeden Fall werdet ihr<br />

zu echten Tierspezialist/-<strong>in</strong>nen, die auch wissen, wie man die<br />

Vielfalt der Natur bewahren kann.<br />

E<strong>in</strong>e Erweiterung <strong>für</strong> den Nachmittag von 12.30 Uhr bis<br />

16.30 Uhr ist zusätzlich buchbar (Näheres dazu unter<br />

„Zoo-Ferien Plus“ auf Seite 20).<br />

Frühaufsteher/-<strong>in</strong>nen können mit „Zoo hellwach“ (siehe<br />

unten) schon e<strong>in</strong>e Betreuung ab 8 Uhr morgens buchen.<br />

I: 2. – 7.4.2012 (ohne 6.4.),<br />

II: 10. – 14.4.2012<br />

jeweils 9.30 – 12.30 Uhr<br />

6 bis 14 Jahre<br />

Treffpunkt: Zooe<strong>in</strong>gang, Tiergartenstr. 8<br />

Kosten: 75,-€ <strong>in</strong>klusive Zooe<strong>in</strong>tritt<br />

(15 % Geschwisterermäßigung)<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Zoo „hellwach“<br />

Wer morgens schon hellwach ist, kann mit diesem Zusatzticket<br />

zu den „Zoo-Ferien“ (siehe oben) die Zeit bis 9.30 Uhr<br />

„tierisch gut“ überbrücken. Euer Frühstück br<strong>in</strong>gt ihr selbst<br />

mit, Bastel material, Spiele, Musik <strong>und</strong> mehr halten wir parat.<br />

I: 2. – 7.4.2012 (ohne 6.4.),<br />

II: 10. – 14. 4.2012<br />

8 – 9.30 Uhr<br />

6 bis 14 Jahre<br />

Treffpunkt: Zooe<strong>in</strong>gang, Tiergartenstr. 8<br />

Kosten: 35,-€ pro Woche<br />

(zusätzlich zu den 75,-€ <strong>für</strong> die Zoo-Ferien)<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Anmeldung durch Vorverkauf direkt an der Zookasse<br />

Infos über Initiative Zooerlebnis e.V.<br />

Info-Telefon: 3955713<br />

(Mo & Do 14 – 16 Uhr, Di & Mi 10 – 12 Uhr)<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@zooschule-heidelberg.de<br />

www.zooschule-heidelberg.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Ostern 29<br />

mit Anmeldung


mit Anmeldung<br />

Ostern<br />

30<br />

WALDWELT E.V. IN KOOPERATION MIT HE.DU. NATUR-ERLEBNIS-PÄDAGOGIK<br />

Osterhasentage – Naturkurs <strong>und</strong> Betreuungsangebot <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>gartenk<strong>in</strong>der<br />

Der Wald bietet e<strong>in</strong>e Fülle unterschiedlichster Themen,<br />

reichlich Bewegungsmöglichkeit <strong>und</strong> e<strong>in</strong> unbegrenztes<br />

Angebot an Spielmaterial. Erste Begegnungen mit Insekten<br />

<strong>und</strong> Käfern werden gemacht <strong>und</strong> Fre<strong>und</strong>schaften mit Bäumen<br />

geschlossen. Dabei geht es <strong>in</strong> erster L<strong>in</strong>ie darum, altersgemäße<br />

Beschäftigungsformen zu üben <strong>und</strong> mit Gleichaltrigen<br />

zu erproben. Um zunehmend Sicherheit zu gew<strong>in</strong>nen,<br />

wird der Tagesablauf gleich bleibend gestaltet.<br />

Neue, kreative Spiele verb<strong>und</strong>en mit viel Spaß ermöglichen<br />

den <strong>K<strong>in</strong>der</strong>n e<strong>in</strong>e aktive, erlebnisreiche Ferienzeit. Insbesondere<br />

Hasen <strong>und</strong> Vogeleier werden uns durch die Projektwoche<br />

begleiten<br />

Wir bieten auf Anfrage <strong>und</strong> gegen Aufpreis optional Frühbetreuung,<br />

arbeiten <strong>in</strong>tegrativ <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> mit Beh<strong>in</strong>derungen<br />

<strong>und</strong> nach Absprache auch <strong>in</strong> mehreren Fremdsprachen.<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> unter 6 Jahren!<br />

2. – 13.4.2012 (ohne 6.4. <strong>und</strong> 9.4.), 9 – 14 Uhr<br />

(nach Absprache optionale Frühbetreuung ab 8 Uhr)<br />

3 bis 6 Jahre<br />

Treffpunkt vom 2. –5.4.:<br />

<strong>Heidelberg</strong>, Spielplatz Bierhelderweg<br />

Treffpunkt vom 10. –13.4.:<br />

Leimen, Abenteuerspielplatz am Wildgehege<br />

Kosten: 110,– € <strong>in</strong>klusive warmem Mittagessen<br />

Infos & Anmeldung:<br />

He.du. Natur-Erlebnis-Pädagogik<br />

Wilhelm-Haug-Str. 23, 69181 Leimen<br />

Telefon: 06224-72786 (AB)<br />

E-Mail: ferien@hedu-natur.de<br />

www.hedu-natur.de<br />

à parallel zu diesem Angebot gibt es ganztags e<strong>in</strong><br />

Programm <strong>für</strong> 7 bis 12 jährige, Infos dazu auf Seite 19.<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


RÖHRE, JUGENDHAUS PFAFFENGRUND, AWO<br />

Altstadtrallye mit Geocach<strong>in</strong>g<br />

Spannende, witzige <strong>und</strong> unterhaltsame Spurensuche durch<br />

<strong>Heidelberg</strong> mit Geocach<strong>in</strong>g <strong>und</strong> erlebnispädagogischen<br />

Spielen …<br />

Wichtig: Bitte wetterfeste Kleidung, bequemes Schuhwerk<br />

<strong>und</strong> Frühstück, sowie – falls vorhanden – Maxx-Ticket<br />

mitbr<strong>in</strong>gen.<br />

10. – 13.4.2012<br />

9 – 14.30 Uhr (flexible Br<strong>in</strong>gzeit ab 8.30 Uhr)<br />

8 bis 13 Jahre<br />

Treffpunkt: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendhaus „RÖHRE“<br />

Schwalbenweg 1/2, Pfaffengr<strong>und</strong><br />

Kosten: 40,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>- & Jugendhaus „RÖHRE“<br />

Schwalbenweg 1/2, 69123 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 776024, Fax: 737805<br />

E-Mail: roehre@awo-heidelberg.de<br />

www.jugendhaus-roehre.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

JUGENDKUNSTSCHULE HEIDELBERG<br />

Kunst-Atelier: Malen, Zeichnen <strong>und</strong> Plastizieren<br />

Wir malen, zeichnen, drucken <strong>und</strong> gestalten mit Acrylfarben,<br />

Tempera <strong>und</strong> Gouache, mit Kreide, Kohle, Stiften, Gips, Ton<br />

<strong>und</strong>/oder Pappmaché. Auch Naturmaterialien, Holz oder Ste<strong>in</strong><br />

können je nach Alter <strong>und</strong> Interesse der Teilnehmer/-<strong>in</strong>nen<br />

zum E<strong>in</strong>satz kommen. Bei schönem Wetter arbeiten wir<br />

immer wieder auch <strong>in</strong> freier Natur.<br />

10. – 13.4.2012, 10 – 13 Uhr<br />

6 bis 9 Jahre & 10 bis 14 Jahre<br />

(2 Altersgruppen)<br />

Ort: Jugendkunstschule, Steubenstr. 54,<br />

Handschuhsheim<br />

(Workshops f<strong>in</strong>den auch <strong>in</strong> der Niederlassung<br />

Dossenheim statt)<br />

Kosten: 100,– €<br />

<strong>in</strong>klusive Material (Geschwisterermäßigung: 30%)<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Jugendkunstschule <strong>Heidelberg</strong><br />

Büro: Konrad-Adenauer-Str. 10, 69221 Dossenheim<br />

Telefon: 861486 oder 452266<br />

(Mo – Do 9 – 12, Do 15 – 17 Uhr), Fax: 861468<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@jugendkunstschule-hd.de<br />

www.jukusch.de<br />

Anmeldeschluss: 27.3.2012<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Ostern 31<br />

mit Anmeldung


mit Anmeldung<br />

Ostern<br />

32<br />

ASS LERNTHERAPIEZENTRUM HEIDELBERG<br />

Schreibwerkstatt Fantasy-Club<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong> spielen kreativ mit der Sprache <strong>und</strong> erf<strong>in</strong>den mit Freude<br />

<strong>und</strong> Spaß Fantasie – Geschichten. Wie fasse ich me<strong>in</strong>e<br />

Gedanken, Fantasien <strong>und</strong> Gefühle am besten <strong>in</strong> Worte? Wie<br />

baue ich me<strong>in</strong>e Geschichten auf, wie behalte ich den roten<br />

Faden <strong>und</strong> wie erweitere ich me<strong>in</strong>en Wortschatz?<br />

Dabei geht es <strong>in</strong> erster L<strong>in</strong>ie um Spaß am Schreiben!<br />

Unter Anleitung der Buchautor<strong>in</strong> Dr. Andrea Liebers.<br />

10. – 14.4.2012, 10 – 11.30 Uhr<br />

8 bis 13 Jahre<br />

Ort: ASS-Lerntherapiezentrum, Poststr. 48, Bergheim<br />

Kosten: 80,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

ASS-Lerntherapiezentrum<br />

Poststr. 48, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 601982 (9 – 18 Uhr), Fax: 601983<br />

E-Mail: buero@ass-lz.de<br />

www.ass-lz.de<br />

Anmeldeschluss: 4.4.2012<br />

MALSTUBE, KURPFÄLZISCHES MUSEUM<br />

STADT HEIDELBERG<br />

„Fliegt e<strong>in</strong> Feuervogel übers Papier…“<br />

„ … dann fängt es Feuer!” Brandheiße Blätter <strong>in</strong> der Sonderausstellung<br />

des Kurpfälzischen Museums „Kunst auf Papier”<br />

werden uns ebenso beschäftigen wie die druckgrafischen<br />

Techniken, mit denen sie entstanden s<strong>in</strong>d. Im Anschluss greift<br />

ihr selbst zum Werkzeug <strong>und</strong> druckt, was das Zeug hält!<br />

Mit Dr. Ilka Brändle<br />

11. & 12.4.2012, 10 – 12 Uhr<br />

8 bis 14 Jahre<br />

Treffpunkt: Malstube, Kurpfälzisches Museum,<br />

Hauptstr. 97, Altstadt<br />

Kosten: 3,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Kurpfälzisches Museum, Malstube<br />

Hauptstr. 97, 69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 5834000 (Mo – Fr 9 – 16 Uhr), Fax: 5834900<br />

E-Mail: kurpfaelzischesmuseum@heidelberg.de<br />

oder ilka.braendle@heidelberg.de<br />

www.museum-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: 3.4.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


RAMPIG, THEATERGRUPPE HAUS DER JUGEND<br />

Rampenlicht <strong>für</strong> alle! E<strong>in</strong> Theaterworkshop <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong><br />

Vorhang auf <strong>für</strong> alle <strong>K<strong>in</strong>der</strong>, die Theater spielen möchten!<br />

Drei Tage lang dreht sich alles ums Theater: Wir werden<br />

Geschichten hören, ausdenken <strong>und</strong> improvisieren, ungewöhnliche<br />

Kostüme anprobieren <strong>und</strong> <strong>in</strong> der Maske geschm<strong>in</strong>kt<br />

werden, um wie richtige Schauspieler/-<strong>in</strong>nen auf der Bühne<br />

stehen zu können. Zusammen entdecken wir verschiedene<br />

Rollen <strong>und</strong> versetzten uns <strong>in</strong> e<strong>in</strong>e zickige Pr<strong>in</strong>zess<strong>in</strong>, e<strong>in</strong>en<br />

mürrischen König <strong>und</strong> e<strong>in</strong>en verliebten Löwen!<br />

Bitte bequeme Kleidung <strong>und</strong> Hallensportschuhe mitbr<strong>in</strong>gen!<br />

Die jungen Schauspieler<strong>in</strong>nen <strong>und</strong> Schauspieler des RAMPIG-<br />

Ensembles möchten ihre Erfahrungen <strong>und</strong> ihr Können weiter<br />

geben <strong>und</strong> mit den so gewonnenen Mitteln ihr nächstes<br />

Stück „Hamlet“ unterstützen.<br />

11. – 13.4.2012, 10 – 15 Uhr<br />

6 bis 10 Jahre<br />

Treffpunkt: Haus der Jugend, Haupte<strong>in</strong>gang,<br />

Römerstraße 87, Südstadt<br />

Kosten: 25,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Haus der Jugend<br />

Römerstr. 87, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 602926 (12 – 18 Uhr), Fax: 168312<br />

E-Mail: anna.schmutz@heidelberg.de<br />

www.hausderjugend.heidelberg.de<br />

<strong>und</strong>: www.rampig.de<br />

Anmeldeschluss: 5.4.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

CITYKIRCHE HEILIGGEIST HEIDELBERG<br />

Schatzsuche Heiliggeist –<br />

e<strong>in</strong>e kirchenpädagogische Führung<br />

E<strong>in</strong>e Kirche ist mehr als e<strong>in</strong> Gebäude mit e<strong>in</strong>em hohen Turm –<br />

<strong>in</strong>sbesondere die Heiliggeistkirche am Marktplatz.<br />

Was verbirgt sich h<strong>in</strong>ter der großen E<strong>in</strong>gangstüre <strong>und</strong> <strong>für</strong> was<br />

gibt es Wasserspeier? Wieso sieht man durch die Fenster nicht<br />

h<strong>in</strong>e<strong>in</strong> <strong>und</strong> warum ist dies e<strong>in</strong> „besonderer Ort“? Dieses<br />

kirchen pädagogische Angebot richtet sich an alle <strong>K<strong>in</strong>der</strong>, die<br />

die Heiliggeistkirche <strong>und</strong> ihre spannenden Besonderheiten<br />

von außen <strong>und</strong> <strong>in</strong>nen entdecken wollen. Die spielerische<br />

Kirchen erk<strong>und</strong>ung endet mit e<strong>in</strong>er Turmbesteigung <strong>und</strong> vielen<br />

neuen E<strong>in</strong>drücken.<br />

Das Angebot ist e<strong>in</strong> Kooperationsprojekt der Arbeitsgeme<strong>in</strong>schaft<br />

Kirchenpädagogik, der Citykirche <strong>Heidelberg</strong> <strong>und</strong> der<br />

St. Raphael Realschule <strong>Heidelberg</strong><br />

13.4.2012, 9.30 – 11.30 Uhr<br />

8 bis 12 Jahre<br />

Treffpunkt: Altstadt, Heiliggeistkirche, E<strong>in</strong>gangsportal<br />

Kosten: 5,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Citykirche Heiliggeist<br />

Heiliggeiststr. 17, 69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

E-Mail: r.stoerzner@t-onl<strong>in</strong>e.de<br />

oder barbara.grom@gmx.de<br />

Anmeldeschluss: 9.4.2012<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Ostern 33<br />

mit Anmeldung


mit Anmeldung<br />

Ostern<br />

34<br />

Nachmittags<br />

SCHÜLERHILFE HEIDELBERG<br />

Der Lernspaß <strong>für</strong> de<strong>in</strong>en Erfolg<br />

Wir stecken zusammen de<strong>in</strong>e persönlichen Lernziele ab <strong>und</strong><br />

erstellen <strong>für</strong> dich e<strong>in</strong> auf de<strong>in</strong>e Bedürfnisse abgestimmtes<br />

Programm im Fach de<strong>in</strong>er Wahl. Erfolg <strong>und</strong> Spaß hast du sicher,<br />

da unsere qualifizierten <strong>und</strong> motivierten Nachhilfelehrer<strong>in</strong>nen<br />

<strong>und</strong> -lehrer dich <strong>in</strong> e<strong>in</strong>er kle<strong>in</strong>en Gruppe <strong>in</strong>dividuell betreuen!<br />

2. – 13.4.2012, 5 Term<strong>in</strong>e à 90 M<strong>in</strong>uten<br />

Mo – Fr 14 – 15.30, 15.30 – 17 oder 17 – 18.30 Uhr,<br />

Sa 10 – 11.30 oder 11.30 – 13 Uhr<br />

6 bis 18 Jahre<br />

Ort: Schülerhilfe, Bergheimer Straße 33, Bergheim<br />

Kosten: 99,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Schülerhilfe <strong>Heidelberg</strong><br />

Bergheimer Str. 33, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 404712 (15 – 17.30 Uhr, AB), Fax: 585487<br />

E-Mail: heidelberg@schuelerhilfe.de<br />

www.schuelerhilfe.de<br />

Anmeldeschluss: 30.3.2012<br />

HOLZWURM, KINDER- UND JUGENDZENTRUM BOXBERG<br />

Oster-Bastelangebot<br />

An diesen beiden Nachmittagen könnt ihr mit Serviettentechnik,<br />

Filz <strong>und</strong> anderen Materialien so allerlei Österliches<br />

herstellen <strong>und</strong> euch damit <strong>für</strong> die Feiertage <strong>in</strong> Stimmung<br />

br<strong>in</strong>gen. Vielleicht spielt ihr ja zu Ostern selber den Osterhasen<br />

<strong>und</strong> versteckt euer Bastelergebnis <strong>für</strong> e<strong>in</strong>en lieben<br />

Menschen?<br />

3.– 4.4.2012, 15 – 17 Uhr<br />

6 bis 10 Jahre<br />

Ort: „Holzwurm“, Am Waldrand 21, Boxberg<br />

Kosten: 10,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendzentrum Holzwurm<br />

Am Waldrand 21, 69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 384427 (14 – 20 Uhr), Fax: 23840<br />

E-Mail: holzwurm-heidelberg@t-onl<strong>in</strong>e.de<br />

www.holzwurm-boxberg.de<br />

Anmeldeschluss: 29.3.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


ZOOSCHULE / INITIATIVE ZOOERLEBNIS E.V.<br />

Zoo-Ostern<br />

Am Gründonnerstag geht es mit unseren Zoo-Rangern <strong>in</strong><br />

e<strong>in</strong>er bunten <strong>und</strong> kurzweiligen Veranstaltung kreuz <strong>und</strong> quer<br />

durch den Zoo. Die <strong>K<strong>in</strong>der</strong> erfahren allerlei Wissenswertes<br />

<strong>und</strong> Spannendes r<strong>und</strong> um österliche <strong>und</strong> eierlegende Tiere.<br />

Außerdem wird an diesem Aktionstag „der Spieß auch<br />

e<strong>in</strong>mal umgedreht“ <strong>und</strong> den Tieren werden leckere Ostergeschenke<br />

übergeben. So freuen sich Waschbären & Co.<br />

ganz besonders über das zusätzliche Beschäftigungsfutter!<br />

5.4.2012, 14.30 – 17.30 Uhr<br />

5 bis 12 Jahre<br />

Treffpunkt: Zooe<strong>in</strong>gang,<br />

Tiergartenstr. 8<br />

Kosten: 15,-€<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Anmeldung durch Vorverkauf direkt an der Zookasse<br />

Infos über Initiative Zooerlebnis e.V.<br />

Info-Telefon: 3955713<br />

(Mo & Do 14 – 16 Uhr, Di & Mi 10 – 12 Uhr)<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@zooschule-heidelberg.de<br />

www.zooschule-heidelberg.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

NABU-GRUPPE HEIDELBERG, NABU-GARTEN<br />

Leben wie die Indianer<br />

Im NABU-Garten <strong>in</strong> Handschuhsheim leben wir wie die<br />

Indianer. Wir errichten e<strong>in</strong> Camp, basteln Indianerschmuck,<br />

verkleiden uns als Indianer <strong>und</strong> bauen Gemüse <strong>in</strong> Mischkultur<br />

an. Im Wald gehen wir auf Fährtensuche, bauen<br />

Indianerutensilien wie Pfeil <strong>und</strong> Bogen, verarbeiten wie e<strong>in</strong><br />

Mediz<strong>in</strong>mann Kräuter <strong>und</strong> feiern e<strong>in</strong> Indianerfest.<br />

10. – 13.4.2012, 15.30 – 18.30 Uhr<br />

6 bis 8 Jahre<br />

Ort: NABU-Garten Handschuhsheim,<br />

Ecke Dossenheimer Weg/ Höllenbachweg<br />

Kosten: 42,– € (30,– € <strong>für</strong> NABU-Mitglieder)<br />

Infos & Anmeldung:<br />

NABU-Gruppe <strong>Heidelberg</strong><br />

Schröderstr. 24, 69120 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 600705 (Mo – Fr 16 – 18 Uhr),<br />

Fax: 182679<br />

E-Mail: hug_nabu-heidelberg@web.de<br />

www.nabu-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: 30.3.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> unter 6 Jahren!<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Ostern 35<br />

mit Anmeldung


mit Anmeldung<br />

Ostern<br />

36<br />

VOLKSHOCHSCHULE HEIDELBERG E.V.<br />

Führung an der Landessternwarte <strong>Heidelberg</strong><br />

<strong>für</strong> Eltern mit <strong>K<strong>in</strong>der</strong>n<br />

Die „Großherzogliche Bergsternwarte“, die 1898 von Friedrich<br />

I. von Baden feierlich e<strong>in</strong>geweiht wurde, ist auch heute<br />

noch e<strong>in</strong> wissenschaftliches Institut, an dem astronomische<br />

Spitzenforschung betrieben wird. Beim Besuch erhalten Sie<br />

e<strong>in</strong>en E<strong>in</strong>blick <strong>in</strong> aktuelle Themen der Astronomie <strong>und</strong> haben<br />

die Möglichkeit, Teleskope aus verschiedenen Epochen zu<br />

besichtigen. Bei Eltern-K<strong>in</strong>d-Führungen werden die Inhalte<br />

k<strong>in</strong>dergerecht vermittelt. Hier sollte m<strong>in</strong>destens e<strong>in</strong>e Aufsichtsperson<br />

mit dabei se<strong>in</strong>.<br />

11.4.2012, 15 – 16.30 Uhr<br />

Eltern mit <strong>K<strong>in</strong>der</strong>n ab 6 Jahren<br />

Treffpunkt: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben<br />

Kursnummer 1626.02k<br />

Kosten: 10,– €<br />

<strong>in</strong>klusive E<strong>in</strong>tritt,<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong> erhalten 50% Ermäßigung<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Volkshochschule <strong>Heidelberg</strong> e.V. (vhs)<br />

Bergheimer Str. 76, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 911911 (Mo – Do 9 – 17 Uhr, Fr 9 – 14 Uhr),<br />

Fax:165133<br />

E-Mail: service@vhs-hd.de<br />

www.vhs-hd.de/gesamtprogramm/ferienprogramm<br />

Anmeldeschluss: 11.4.2012<br />

CITYCULT – OFFENE JUGENDARBEIT ALTSTADT<br />

Küche der Nationen<br />

In den Osterferien bietet CityCult wieder se<strong>in</strong>en traditionellen<br />

<strong>in</strong>ternationalen Kochkurs <strong>für</strong> Kids an. Auch dieses Mal<br />

möchten wir durch die kul<strong>in</strong>arischen Highlights aus verschiedenen<br />

Ländern fremde Kulturen kennen lernen. Wer also<br />

Lust auf Küchenaction hat, fremde <strong>und</strong> exotische Gerichte<br />

probieren möchte <strong>und</strong> vor Kochtöpfen <strong>und</strong> Bratpfannen nicht<br />

zurückschreckt, is(s)t hier genau richtig! Bitte br<strong>in</strong>gt e<strong>in</strong>e<br />

Kochschürze mit.<br />

Die Aktion steigt <strong>in</strong> der Küche der „Villa Kl<strong>in</strong>genteich“, dem<br />

Jugendtreff von CityCult. Wir werden geme<strong>in</strong>sam kochen <strong>und</strong><br />

danach die Resultate umgehend verspeisen. Dazu s<strong>in</strong>d Eltern<br />

<strong>und</strong> Interessierte herzlich e<strong>in</strong>geladen!<br />

11. – 13.4.2012, 15 – 19 Uhr<br />

10 bis 15 Jahre<br />

Ort: Villa Kl<strong>in</strong>genteich, Kl<strong>in</strong>genteichstr. 12, Altstadt<br />

Kosten: 15,-€ <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Infos & Anmeldung:<br />

CityCult – Offene Jugendarbeit Altstadt<br />

Kl<strong>in</strong>genteichstr. 12, 69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 7254593<br />

E-Mail: mail@citycult-heidelberg.de<br />

www.citycult-heidelberg.de<br />

(hier gibt es auch die Anmeldebögen)<br />

Der Teilnehmerbeitrag ist direkt nach Anmeldung<br />

zu überweisen.<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


KINDER- UND JUGENDZENTRUM EMMERTSGRUND,<br />

STADT HEIDELBERG<br />

Badm<strong>in</strong>ton-Camp Emmertsgr<strong>und</strong><br />

Vom Federball zum Badm<strong>in</strong>ton: Badm<strong>in</strong>ton ist e<strong>in</strong> superschneller<br />

Sport mit viel Spaß!! Es wird auf e<strong>in</strong>em Spielfeld<br />

gespielt, ähnelt entfernt dem Tennis <strong>und</strong> kann auch als<br />

Doppel gespielt werden.<br />

Das Badm<strong>in</strong>ton-Camp <strong>für</strong> <strong>Jugendliche</strong> richtet sich an Spieler/<strong>in</strong>nen,<br />

die mehr als „nur Federball“ spielen wollen, die Lust<br />

haben auf Tempo, Technik <strong>und</strong> spannende Matches am Netz.<br />

Unterteilt <strong>in</strong> drei der Spielstärke entsprechende Leistungsgruppen<br />

werden an zwei Übungstagen die gr<strong>und</strong>legenden<br />

Spieltechniken <strong>und</strong> Wettkampfregeln vermittelt <strong>und</strong> dann <strong>in</strong><br />

e<strong>in</strong>em Abschlussturnier erprobt.<br />

Bitte an Sportkleidung <strong>und</strong> Getränke denken. Badm<strong>in</strong>tonschläger<br />

werden zur Verfügung gestellt.<br />

11. – 14.4.2012, 15 – 19 Uhr<br />

11 bis 18 Jahre<br />

Ort: Schulsporthalle Emmertsgr<strong>und</strong><br />

Kostenfrei<br />

Infos & Anmeldung:<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendzentrum Emmertsgr<strong>und</strong><br />

Forum 1, 69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 35634-1 oder 35634-0 (Mo – Fr 12 – 17 Uhr)<br />

E-Mail: joachim.ritter@heidelberg.de<br />

www.juzemmertsgr<strong>und</strong>-hd.de<br />

Anmeldebeg<strong>in</strong>n: 26.3.2012<br />

Anmeldeschluss: 5.4.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

MALSTUBE, KURPFÄLZISCHES MUSEUM<br />

STADT HEIDELBERG<br />

„Drucken ist e<strong>in</strong> Abenteuer!“<br />

Druckwerkstatt <strong>für</strong> <strong>Jugendliche</strong> & Erwachsene<br />

An diesem letzten Osterferienwochenende könnt ihr <strong>in</strong> die<br />

alchemistischen Prozesse des Radierens e<strong>in</strong>tauchen, verschiedene<br />

Radiertechniken kennen lernen <strong>und</strong> selbst nach Lust<br />

<strong>und</strong> Laune ritzen, ätzen, drucken … lasst euch über raschen,<br />

was <strong>für</strong> Kunstwerke dabei entstehen!<br />

Mit Gotthard Glitsch <strong>und</strong> Angelika Dirscherl<br />

Sa, 14.4.2012, 14 – 18 Uhr & So, 15.4.2012, 11 – 17 Uhr<br />

ab 14 Jahren<br />

Treffpunkt: Forum <strong>für</strong> Kunst, Dreikönigstraße, Altstadt<br />

Kosten: 40,– € <strong>in</strong>klusive Material<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Kurpfälzisches Museum, Malstube<br />

Hauptstr. 97, 69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 5834000 (Mo – Fr 9 – 16 Uhr), Fax: 5834900<br />

E-Mail: kurpfaelzischesmuseum@heidelberg.de<br />

www.museum-heidelberg.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Ostern 37<br />

mit Anmeldung


mit Anmeldung<br />

Ostern<br />

38<br />

KULTURFENSTER E.V.<br />

„Die <strong>Stadt</strong> ist bunt“ – StreetArt-Workshop<br />

Wallpaper, Tapeart oder Stencil …<br />

StreetArt ist bunt – StreetArt ist vielfältig.<br />

In diesem Workshop lernt ihr die unterschiedlichsten Techniken<br />

kennen <strong>und</strong> anwenden. Wir gestalten <strong>in</strong>dividuelle Schablonen<br />

<strong>und</strong> kreieren grafische Muster. Egal ob auf Plakat, Postkarte<br />

oder T-Shirt – die Möglichkeiten s<strong>in</strong>d unbegrenzt.<br />

Werde selbst zum StreetArt-Künstler!<br />

14. – 15.4.2012, 13 – 17 Uhr<br />

12 bis 16 Jahre<br />

Ort: Kulturfenster, Kirchstr. 16, Bergheim<br />

Kosten: 35,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Kulturfenster e.V.<br />

Kirchstr. 16, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon:1374860 (9 – 16 Uhr), Fax: 1374879<br />

E-Mail: kontakt@kulturfenster.de<br />

www.kulturfenster.de<br />

Anmeldeschluss: 30.3.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


Freizeiten im In- <strong>und</strong> Ausland · <strong>Heidelberg</strong>er Anbieter<br />

KATHOLISCHES JUGENDBÜRO UND BDKJ DEKANAT HEIDELBERG-WEINHEIM<br />

Juleica-Schulung (Jugendleitercard) <strong>für</strong> Gruppenleiter- <strong>in</strong>nen <strong>und</strong> -leiter <strong>in</strong> der kirchlichen Jugendarbeit<br />

Du bist genau richtig beim Gr<strong>und</strong>kurs <strong>für</strong> Gruppenleiter/<strong>in</strong>nen,<br />

wenn du e<strong>in</strong>e <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- oder Jugendgruppe beziehungsweise<br />

Ferienfreizeiten leiten möchtest oder als <strong>in</strong>teressierter<br />

„Newcomer“ <strong>in</strong> die kirchliche Jugendarbeit e<strong>in</strong>steigen <strong>und</strong><br />

dort Verantwortung übernehmen willst. Die Gruppenleiterschulung<br />

besteht aus zwei Teilen, be<strong>in</strong>haltet e<strong>in</strong>e vollständige<br />

Ausbildung zum/ zur <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendgruppenleiter/-<strong>in</strong><br />

<strong>und</strong> wird nach Abschluss mit e<strong>in</strong>em Zertifikat bestätigt.<br />

Zwischen den beiden Lehrgangswochen gibt es Praxisbegleitung<br />

<strong>in</strong> Kle<strong>in</strong>gruppen, e<strong>in</strong>en Kurstag im Hochseilgarten<br />

Neckargemünd <strong>und</strong> e<strong>in</strong>en Erste-Hilfe-Kurs (bei Bedarf).<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags<br />

31.3. – 5.4.2012<br />

(2. Teil <strong>in</strong> den Herbstferien: 28.10. – 2.11.2012)<br />

ab 16 Jahren<br />

Ort: Ferienkolonie St. Georg, Heiligkreuzste<strong>in</strong>ach<br />

Kosten: 255,– € <strong>für</strong> alle Kursteile (werden <strong>in</strong> der Regel<br />

von den Pfarrgeme<strong>in</strong>den oder Jugendverbänden übernommen,<br />

bei denen ihr euch engagiert)<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Katholisches Jugendbüro <strong>und</strong> BDKJ<br />

Dekanat <strong>Heidelberg</strong>-We<strong>in</strong>heim<br />

Eisenlohrstraße 7<br />

69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 905640, Fax: 9056422<br />

E-Mail: sekretariat@kja-hw.de<br />

www.kja-hw.de<br />

ganztags<br />

Ostern 39<br />

mit Anmeldung


mit Anmeldung<br />

Ostern<br />

40<br />

SJD – DIE FALKEN · UNTERBEZIRK HEIDELBERG<br />

Osterfreizeit – Vielfalt erleben<br />

Über die Osterfeiertage laden euch die Falken <strong>und</strong> die DIDF-<br />

Jugend (Jugendorganisation der Föderation demokratischer<br />

Arbeitervere<strong>in</strong>e) zur <strong>K<strong>in</strong>der</strong>freizeit „Sternencamp“ e<strong>in</strong>. Wir<br />

bieten kreative Projektgruppen, <strong>in</strong> denen gemalt, gebastelt,<br />

gefilmt <strong>und</strong> gesungen wird. Was gefällt dir <strong>in</strong> de<strong>in</strong>em Leben<br />

<strong>und</strong> was möchtest du gerne ändern? Was gefällt dir <strong>in</strong> der<br />

Schule <strong>und</strong> was nicht? Warum werden manche Menschen<br />

wegen ihres Aussehens oder wegen ihrer Herkunft schlecht<br />

behandelt <strong>und</strong> was können wir dagegen tun? Warum gibt es<br />

Kriege? Geme<strong>in</strong>sam wollen wir e<strong>in</strong>e Welt von morgen entwerfen,<br />

<strong>in</strong> der es nichts mehr gibt, was uns stört. Damit wir<br />

anderen unsere Ideen zeigen können, werden wir sie <strong>in</strong> kle<strong>in</strong>en<br />

Projekten sicht- <strong>und</strong> hörbar machen. Wir werden Filme<br />

drehen, Plakate malen oder e<strong>in</strong> Theaterstück organisieren.<br />

5. – 9.4.2012<br />

7 bis 14 Jahre<br />

Ort: CVJM-Camp <strong>in</strong> Michelstadt/Odenwald<br />

Kosten: 75,– € (70,– € <strong>für</strong> Mitglieder) <strong>in</strong>klusive Anreise,<br />

Unterkunft <strong>und</strong> Verpflegung<br />

Infos & Anmeldung:<br />

SJD – Die Falken, Unterbezirk <strong>Heidelberg</strong><br />

Wagenburgstr. 77, 70184 Stuttgart<br />

Telefon: 0711-462798 (10 – 16 Uhr), Fax: 0711 462470<br />

E-Mail: buero@sjd-falkenbw.de<br />

www.sjd-falkenbw.de<br />

ganztags<br />

vormittags nachmittags<br />

OFFENE HILFEN DER LEBENSHILFE HEIDELBERG E.V.<br />

Oster-Tage <strong>in</strong> Bayern <strong>für</strong> <strong>Jugendliche</strong> <strong>und</strong> junge<br />

Erwachsene mit Beh<strong>in</strong>derung<br />

Geme<strong>in</strong>sam fahren wir nach Fürstenfeldbruck, <strong>in</strong> der Nähe<br />

von München. Im Haus gibt es die Möglichkeit, Tischtennis,<br />

Billard oder Volleyball zu spielen <strong>und</strong> e<strong>in</strong>en großen Garten.<br />

Die Umgebung bietet viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung,<br />

wie zum Beispiel e<strong>in</strong>en M<strong>in</strong>igolfplatz <strong>und</strong> e<strong>in</strong><br />

Schwimmbad.<br />

10. – 13.4.2012<br />

ab 12 Jahren<br />

Ort: Fürstenfeldbruck, Bayern<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Offene Hilfen der Lebenshilfe <strong>Heidelberg</strong> e.V.<br />

He<strong>in</strong>rich-Fuchs-Str. 73, 69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 3392314<br />

E-Mail: freizeitbereich@offene-hilfen-heidelberg.de<br />

www.offene-hilfen-heidelberg.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Freizeit


Freizeiten im In- <strong>und</strong> Ausland · Überregionale Anbieter<br />

NATURFREUNDEJUGEND BADEN<br />

Ostern aktiv!<br />

Im Dietl<strong>in</strong>ger NaturFre<strong>und</strong>e-Haus könnt ihr neue Fre<strong>und</strong>schaften<br />

schließen, am Lagerfeuer sitzen, e<strong>in</strong>e Nachtwanderung<br />

mitmachen, basteln, spielen, experimentieren <strong>und</strong><br />

Abenteuer erleben. Dies alles <strong>und</strong> noch ganz viel mehr<br />

erwartet euch – das Motto heißt: Ostern aktiv!<br />

1. – 6.4.2012<br />

8 bis 12 Jahre<br />

Ort: Naturfre<strong>und</strong>ehaus Dietl<strong>in</strong>gen<br />

Kosten: 159,– € (124,– € <strong>für</strong> Mitglieder)<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Naturfre<strong>und</strong>ejugend Baden<br />

Alte We<strong>in</strong>gartener Str. 37, 76227 Karlsruhe<br />

Telefon: 0721-405097, Fax: 0721-496237<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@naturfre<strong>und</strong>ejugend-baden.de<br />

www.naturfre<strong>und</strong>ejugend-baden.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

EVANGELISCHES KINDER- UND JUGENDWERK BADEN<br />

E<strong>in</strong>e Sammlung der Ferienfreizeiten verschiedener Evangelischer<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendwerke <strong>in</strong> Baden im Sonderheft<br />

„PRO Freizeit“.<br />

Unter anderem gibt es auch Angebote <strong>in</strong> den Osterferien:<br />

Oster-Segel-Freizeit Ijsselmeer,<br />

„Von Quelle <strong>und</strong> Mee(h)r“<br />

6. – 13.4.2012<br />

14 bis 17 Jahre<br />

Kosten: 430,– €<br />

Teenie-Trommelfreizeit <strong>in</strong> Nagold<br />

9. – 13.4.2012<br />

10 bis 17 Jahre<br />

Kosten: 100,– €<br />

Infos zu diesen Freizeiten:<br />

Evangelisches <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendwerk Baden<br />

Blumenstr. 1 – 7, 76133 Karlsruhe<br />

Telefon: 0721-9175458, Fax: 0721-917525458<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@ejuba.de<br />

www.ejuba.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags<br />

ganztags<br />

Ostern 41<br />

mit Anmeldung


PFINGSTFERIEN (26.5. – 10.6.2012)<br />

Angebote ohne Anmeldung<br />

Falls <strong>in</strong> den Ausschreibungen nicht anders angegeben, f<strong>in</strong>den an den Feiertagen 28. Mai <strong>und</strong> 7. Juni ke<strong>in</strong>e Angebote statt!<br />

✔ Die folgenden Angebote können ohne Voranmeldung besucht werden <strong>und</strong> haben ke<strong>in</strong>e begrenzte Platzzahl.<br />

✔ Ob e<strong>in</strong> Teilnahmebeitrag erhoben wird, ist unter der jeweiligen Veranstaltung vermerkt.<br />

✔ Bitte unbed<strong>in</strong>gt die Altersangaben beachten!<br />

✔ Die Verantwortung <strong>für</strong> Inhalte <strong>und</strong> Durchführung liegt ausschließlich bei den jeweiligen Veranstaltern!<br />

✔ Bei Fragen zu den Angeboten bitte die angegebenen Kontaktdaten nutzen.<br />

✔ Die Angebote s<strong>in</strong>d nach Möglichkeit zeitlich chronologisch abgedruckt.<br />

Nachmittags<br />

KINDERBAUSTELLE EMMERTSGRUND,<br />

STADT HEIDELBERG<br />

Die Piraten s<strong>in</strong>d gelandet!<br />

Schatz<strong>in</strong>sel <strong>K<strong>in</strong>der</strong>baustelle<br />

Die Piraten entern die <strong>K<strong>in</strong>der</strong>baustelle <strong>und</strong> rüsten sich <strong>für</strong><br />

neue Abenteuer.<br />

Säbel werden geschliffen, Holzbe<strong>in</strong>e geschnitzt, der Urwald<br />

erk<strong>und</strong>et, Schätze gesucht <strong>und</strong> Piratenschlachten geschlagen.<br />

Käpt’n Reg<strong>in</strong>e <strong>und</strong> Steuermann Mike freuen sich auf alle<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>, die anheuern. Ahoi!<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

29.5. – 8.6.2012 (außer 7.6.), 14 – 18 Uhr<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Ort: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>baustelle, Otto-Hahn-Str. 15<br />

(neben den Tennisplätzen), Emmertsgr<strong>und</strong><br />

Infos:<br />

Telefon: 35634-1 oder 35634-0 (Mo – Fr 12 – 17 Uhr),<br />

Fax: 3893193<br />

E-Mail: joachim.ritter@heidelberg.de<br />

www.juzemmertsgr<strong>und</strong>-hd.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

ohne Anmeldung<br />

Pf<strong>in</strong>gsten 43


ohne Anmeldung<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

44<br />

KINDER- UND JUGENDZENTRUM EMMERTSGRUND,<br />

STADT HEIDELBERG<br />

Friends & Fun! – Offener Jugendtreff „auf dem Berg“<br />

Der offene Pf<strong>in</strong>gsttreff auf dem Berg: Kicker, Darts, Tischtennis,<br />

Billard, Grillparty, Musik & Fre<strong>und</strong>e – e<strong>in</strong> gutes Rezept <strong>für</strong><br />

gelungene Ferien! Nutze die Möglichkeiten!<br />

Wir wünschen abwechslungsreiche Ferien mit alten <strong>und</strong><br />

neuen Fre<strong>und</strong>en <strong>und</strong> freuen uns auf dich!<br />

29.5. – 8.6.2012 (außer 7.6.), 16 – 21 Uhr<br />

14 bis 18 Jahre<br />

Ort: Jugendzentrum „Harlem“, Forum 1, Emmertsgr<strong>und</strong><br />

Infos:<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendzentrum Emmertsgr<strong>und</strong><br />

Forum 1, 69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 35634-1 oder 35634-0 (Mo – Fr 12 – 17 Uhr)<br />

E-Mail: joachim.ritter@heidelberg.de<br />

www.juzemmertsgr<strong>und</strong>-hd.de<br />

SPIELSTUBE, KINDERZENTRUM EMMERTSGRUND<br />

Pf<strong>in</strong>gstferienspaß <strong>in</strong> der Spielstube<br />

Die Spielstube hat auch <strong>in</strong> den Ferien <strong>für</strong> euch geöffnet.<br />

Bestimmt werden wir <strong>in</strong> unserem <strong>K<strong>in</strong>der</strong>bistro leckere <strong>und</strong><br />

ges<strong>und</strong>e Gerichte selber zubereiten, im <strong>K<strong>in</strong>der</strong>k<strong>in</strong>o geme<strong>in</strong>sam<br />

e<strong>in</strong>en spannenden Film anschauen, bei schönem Wetter<br />

Sport- <strong>und</strong> Geschicklichkeitsspiele auf dem Spielplatz<br />

veranstalten <strong>und</strong> vielleicht auch e<strong>in</strong>en Ferienausflug machen.<br />

Außerdem könnt ihr natürlich spielen, malen, basteln, Musik<br />

hören, tanzen <strong>und</strong> die Ferienzeit mit Fre<strong>und</strong><strong>in</strong>nen <strong>und</strong> Fre<strong>und</strong>en<br />

genießen. Das genaue Programm könnt ihr kurz vor den<br />

Ferien bei den Mitarbeiter/-<strong>in</strong>nen der Spielstube erfragen<br />

oder ihr kommt e<strong>in</strong>fach vorbei <strong>und</strong> lasst euch überraschen.<br />

4. – 8.6.2012 (außer 7.6.), 16 – 19 Uhr<br />

6 bis 13 Jahre<br />

Ort: Spielstube, Emmertsgr<strong>und</strong>passage 29<br />

Infos:<br />

Telefon: 380900 (Mo – Fr 16 – 19 Uhr)<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@k<strong>in</strong>derschutzb<strong>und</strong>-heidelberg.de<br />

www.k<strong>in</strong>derschutzb<strong>und</strong>-heidelberg.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


KINDER- UND JUGENDTREFF HASENLEISER<br />

Offener Treff<br />

Daheimgebliebene aufgepasst: Wer behauptet, dass Ferien zu<br />

Hause langweilig se<strong>in</strong> sollen …? Nicht bei uns!<br />

Wer e<strong>in</strong>fach Zeit bei uns verbr<strong>in</strong>gen möchte, ist hier genau<br />

richtig:<br />

Fre<strong>und</strong>e treffen, geme<strong>in</strong>same Sonnentage verleben, spielen,<br />

lachen, chatten, <strong>in</strong> verschiedenen Projekten kreativ se<strong>in</strong>,<br />

werken <strong>und</strong> basteln, Fußball, Kicker, Billard, Federball oder<br />

Karten spielen, auf der „Slackl<strong>in</strong>e“ balancieren üben, Musik<br />

hören, im Tonstudio experimentieren, reden, toben, träumen<br />

oder e<strong>in</strong>fach nur „abhängen“. Schnappt euch eure Fre<strong>und</strong>e<br />

<strong>und</strong> Fre<strong>und</strong><strong>in</strong>nen <strong>und</strong> kommt vorbei!<br />

Die genauen Öffnungstage standen bei Redaktionsschluss<br />

noch nicht fest, fragt e<strong>in</strong>fach kurz vor den Ferien nochmal<br />

nach oder schaut auf unsere neue Homepage.<br />

Mo, Di, Do & Fr 14 – 19 Uhr, Mi, 14 – 18 Uhr<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Mo, Di, Do & Fr 16 – 21 Uhr, Mi, 14 – 18 Uhr<br />

12 bis 20 Jahre<br />

Ort: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendtreff Hasenleiser,<br />

Erlenweg 5, Hasenleiser<br />

Infos:<br />

Telefon: 393600 (Büro), 393990 (Café), Fax: 307004<br />

E-Mail: kontakt@jugendtreff-hasenleiser.de<br />

www.jugendtreff-hasenleiser.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

IB-JUGENDTREFF KIRCHHEIM<br />

Offener Treff<br />

Auch <strong>in</strong> den Pf<strong>in</strong>gstferien hat der Jugendtreff <strong>für</strong> euch<br />

geöffnet <strong>und</strong> bietet Billard, Kicker, Darts <strong>und</strong> viele andere<br />

Spielmöglichkeiten. Außerdem kann das Internet kostenlos<br />

genutzt werden, ebenso wie unser Tanzraum <strong>und</strong> die Musikanlage.<br />

Genaue Öffnungszeiten <strong>und</strong> zusätzliche Informationen f<strong>in</strong>det<br />

ihr vor den Ferien auf unserer Homepage.<br />

11 bis 18 Jahre<br />

Ort: IB-Jugendtreff, Hegenichstr. 2a, Kirchheim<br />

Infos:<br />

Telefon: 781151, Fax: 784015<br />

E-Mail: jugendarbeit-heidelberg@<strong>in</strong>ternationaler-b<strong>und</strong>.de<br />

www.jugendtreff-kirchheim.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

ohne Anmeldung<br />

Pf<strong>in</strong>gsten 45


mit Anmeldung<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

46<br />

Angebote mit Anmeldung<br />

Falls <strong>in</strong> den Ausschreibungen nicht anders angegeben, f<strong>in</strong>den an den Feiertagen 28. Mai <strong>und</strong> 7. Juni ke<strong>in</strong>e Angebote statt!<br />

✔ Die folgenden Angebote können nur mit Voranmeldung besucht werden!<br />

✔ Für Informationen <strong>und</strong> Anmeldung bitte die angegebenen Kontaktdaten nutzen.<br />

✔ Die Verantwortung <strong>für</strong> Inhalte <strong>und</strong> Durchführung liegt ausschließlich bei den jeweiligen Veranstaltern.<br />

✔ Die Angebote s<strong>in</strong>d nach Möglichkeit zeitlich chronologisch abgedruckt.<br />

Ganztags (= Angebotsdauer m<strong>in</strong>destens 6 St<strong>und</strong>en)<br />

SOCCARENA HEIDELBERG<br />

Pf<strong>in</strong>gst-Fußball-Camp mit Übernachtung<br />

Die zweitägige Fußball-Übernachtung ist bestens <strong>für</strong> fußballbegeisterte<br />

Kids geeignet. Es dreht sich zwei Tage <strong>und</strong> e<strong>in</strong>e<br />

Nacht lang alles um das r<strong>und</strong>e Leder. Unter der Anleitung von<br />

sportlich <strong>und</strong> pädagogisch ausgebildeten Tra<strong>in</strong>ern werden<br />

alle Inhalte des Fußballs behandelt – unter anderem kann<br />

man sich das Fußballabzeichen „Balla-balla“ ergattern.<br />

Das SoccArena Team hält die e<strong>in</strong>e oder andere Überraschung<br />

bereit <strong>und</strong> freut sich auf das Camp!<br />

26. – 27.5.2012, Sa 10 Uhr – So 17 Uhr<br />

9 bis 12 Jahre<br />

Ort: SoccArena <strong>Heidelberg</strong>, Harbigweg 8, Kirchheim<br />

Kosten: 59,– € (Geschwisterk<strong>in</strong>d 49,– €)<br />

<strong>in</strong>klusive Verpflegung <strong>und</strong> Feriencamp T-Shirt<br />

Infos & Anmeldung:<br />

SoccArena <strong>Heidelberg</strong><br />

Harbigweg 8, 69124 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 8936900 (9 – 18 Uhr), Fax 8936977<br />

E-Mail: j.kimmig@soccarena-hd.de<br />

www.soccarena-hd.de<br />

Anmeldeschluss: 4.5.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


PÄD-AKTIV E.V.<br />

Sport, Spiel <strong>und</strong> Spannung<br />

Ferienangebot im Rahmen der Betreuungsangebote<br />

an Gr<strong>und</strong>schulen r<strong>und</strong> um das Thema „Sport, Spiel <strong>und</strong><br />

Spannung“.<br />

Die Mitarbeiter/-<strong>in</strong>nen der Betreuungsangebote aus den<br />

ver schie denen Gr<strong>und</strong>schulen gestalten e<strong>in</strong> <strong>in</strong>teressantes <strong>und</strong><br />

abwechslungsreiches Ferienprogramm. Damit s<strong>in</strong>d <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong><br />

<strong>und</strong> Eltern die Verlässlichkeit <strong>und</strong> die gewohnte pädagogische<br />

Qualität aus der Betreuung während der Schulzeit auch<br />

<strong>für</strong> die Ferienzeit gewährleistet.<br />

Während der Ferienbetreuung bei päd-aktiv werden täglich<br />

e<strong>in</strong> zweites kle<strong>in</strong>es Frühstück <strong>und</strong> e<strong>in</strong> ges<strong>und</strong>es Mittagessen<br />

angeboten. Bei Ausflügen wird e<strong>in</strong> „Lunchpaket” <strong>für</strong> die<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong> vorbereitet.<br />

Die genauen Inhalte der Pf<strong>in</strong>gstferienbetreuung standen bei<br />

Redaktionsschluss noch nicht fest, bitte unter den nachfolgenden<br />

Kontaktdaten erfragen.<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

29.5. – 1.6.2012 <strong>und</strong> 4. – 8.6.2012 (außer 7.6.),<br />

wochenweise buchbar<br />

8 – 15 Uhr (IGH bis 17 Uhr)<br />

6 bis 10 Jahre<br />

Kosten: 72,80 €/ Woche bis 15 Uhr<br />

(90,40 €/ Woche bis 17 Uhr) <strong>in</strong>klusive Mittagstisch<br />

Ferienstandorte:<br />

Fröbelschule (Wiebl<strong>in</strong>gen), Heiligenbergschule (Handschuhsheim),<br />

Landhausschule (Weststadt), Schlierbach-<br />

Gr<strong>und</strong>schule (Schlierbach), Tiefburgschule (Handschuhsheim)<br />

& IGH (Rohrbach)<br />

Infos & Anmeldung:<br />

päd-aktiv e.V.<br />

He<strong>in</strong>rich-Fuchs-Str. 94, 69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 14120 (Mo – Do 10 – 12, Di & Do 14 – 16 Uhr),<br />

Fax: 141240<br />

E-Mail: ferienangebote@paed-aktiv.de<br />

www.paed-aktiv.de<br />

Anmeldeschluss: 17.4.2012<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

mit Anmeldung 47


mit Anmeldung<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

48<br />

STADTJUGENDRING HEIDELBERG E.V. (SJR)<br />

Wissenschaftscamp: sehen, hören <strong>und</strong> entdecken<br />

In unserem Wissenschaftscamp können <strong>Jugendliche</strong> die<br />

Wissen schaftsstadt <strong>Heidelberg</strong> näher kennen lernen. Was ist<br />

das DKFZ? Was verbirgt sich h<strong>in</strong>ter der Abkürzung EMBL?<br />

Wie funktionieren Roboter? E<strong>in</strong>ige Geheimnisse werden wir<br />

<strong>in</strong> unserem Wissenschaftscamp lüften. Wir werden verschiedene<br />

E<strong>in</strong>richtungen besuchen, Forschern <strong>und</strong> Wissenschaftlern<br />

begegnen, sie <strong>in</strong>terviewen <strong>und</strong> am Ende e<strong>in</strong>en kle<strong>in</strong>en<br />

Film oder Podcast produzieren.<br />

I: 29.5. – 1.6.2012, II: 4. – 8.6.2012, (außer 7.6.)<br />

9 – 16 Uhr<br />

10 bis 14 Jahre<br />

Ort: <strong>Stadt</strong>jugendr<strong>in</strong>g, Haus am Harbigweg, Kirchheim<br />

Kosten: 80,– € <strong>in</strong>klusive Frühstücks- <strong>und</strong><br />

Nachmittagssnack, Mittagessen <strong>und</strong> Getränken<br />

(Nicht-<strong>Heidelberg</strong>er/-<strong>in</strong>nen zahlen aus<br />

Zuschussgründen mehr, Preise bitte unserem Flyer<br />

oder der Internetseite entnehmen.)<br />

Infos & Anmeldung:<br />

<strong>Stadt</strong>jugendr<strong>in</strong>g <strong>Heidelberg</strong> e.V.<br />

Harbigweg 5, 69124 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 22180 (Mo – Do 9 – 17 Uhr & Fr 9 – 15 Uhr),<br />

Fax: 16728<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@sjr-heidelberg.de<br />

www.sjr-heidelberg.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> unter 6 Jahren!<br />

ONE WORLD LANGUAGE SCHOOL, DAI HEIDELBERG<br />

OWLS Pf<strong>in</strong>gstcamps<br />

In den OWLS Pf<strong>in</strong>gstcamps verbr<strong>in</strong>gen <strong>K<strong>in</strong>der</strong> mehrere<br />

St<strong>und</strong>en täglich <strong>in</strong> e<strong>in</strong>er englischsprachigen Umgebung<br />

<strong>und</strong> lernen so im Rahmen e<strong>in</strong>es abwechslungsreichen <strong>und</strong><br />

spannenden Programms mit Spaß <strong>und</strong> ganz nebenbei!<br />

Teilnehmen können alle <strong>K<strong>in</strong>der</strong> <strong>und</strong> <strong>Jugendliche</strong>n zwischen<br />

3 <strong>und</strong> 14 Jahren, die neue Fre<strong>und</strong>e f<strong>in</strong>den möchten, Spaß an<br />

der englischen Sprache haben <strong>und</strong> E<strong>in</strong>blicke <strong>in</strong> e<strong>in</strong>e andere<br />

Kultur gew<strong>in</strong>nen möchten – egal ob sie noch ke<strong>in</strong> beziehungsweise<br />

nur wenig Englisch sprechen oder schon gute<br />

Kenntnisse haben. Die Gruppen s<strong>in</strong>d nach Alter getrennt.<br />

Das Lehrpersonal besteht aus qualifizierten Muttersprachler/<strong>in</strong>nen.<br />

I: 29.5. – 1.6.2012,<br />

II: 4. – 8.6.2012 (außer 7.6.), 9 – 15 Uhr<br />

(auf Anfrage auch tageweise buchbar)<br />

3 bis 14 Jahre<br />

Ort: OWLS, Hauptstr. 29, Altstadt (Fußgängerzone)<br />

Kosten: 165,– € <strong>für</strong> vier Tage,<br />

<strong>in</strong>klusive Fahrtkosten <strong>und</strong> E<strong>in</strong>trittsgelder <strong>für</strong> Ausflüge<br />

Infos & Anmeldung:<br />

DAI – One World Language School<br />

Sofienstr. 12, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 607312 (10 – 18 Uhr),<br />

Fax: 607373<br />

E-Mail: owls@dai-heidelberg.de<br />

www.dai-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: 21.5.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


KLAUS TSCHIRA STIFTUNG<br />

Tschira-Pf<strong>in</strong>gst-Akademie 2012:<br />

Schüler/-<strong>in</strong>nen werden zu Naturforscher/-<strong>in</strong>nen<br />

Ausgestattet mit professioneller Ausrüstung gehen wir auf<br />

Exkur sionen <strong>und</strong> erk<strong>und</strong>en unter anderem, warum e<strong>in</strong> Wald<br />

sauer wird, wie man Rhesusaffen bei Laune hält <strong>und</strong> was<br />

Wasser so kostbar macht. Wir experimentieren im Labor, untersuchen<br />

Gewässer, können im Zoo, <strong>in</strong> e<strong>in</strong>em Forschungs<strong>in</strong>stitut<br />

<strong>und</strong> bei e<strong>in</strong>er Ausgrabung als Gastforscher/-<strong>in</strong>nen selbst Hand<br />

anlegen <strong>und</strong> erfahren, welche Rolle der Mensch <strong>in</strong> se<strong>in</strong>er Umwelt<br />

spielt. Im Gepäck haben sollten WissensSchaffer Neugier,<br />

Spaß am Entdecken <strong>und</strong> e<strong>in</strong> Paar Gummistiefel.<br />

Alle, die an dieser oder e<strong>in</strong>er früheren Tschira-Ferien-Akademie<br />

teilgenommen haben, können im Sommer-Aufbaukurs weitere<br />

spannende Exkursionen <strong>und</strong> Forschungsprojekte erleben <strong>und</strong><br />

kennenlernen. Die Term<strong>in</strong>e f<strong>in</strong>det ihr auf Seite 95.<br />

Die Tschira-Akademie ist e<strong>in</strong> Preisträgerprojekt<br />

der Klaus Tschira Stiftung.<br />

I: 29.5. – 1.6.2012,<br />

II: 4. – 8.6.2012 (außer 7.6.), 9 – 17 Uhr<br />

<strong>für</strong> Schüler/-<strong>in</strong>nen der 5. bis 8. Klasse<br />

Treffpunkte bitte bei Anmeldung erfragen<br />

Kosten: 170,– € (Geschwisterermäßigung) <strong>in</strong>klusive<br />

E<strong>in</strong>trittsgelder, Kursmaterial, Führungen <strong>und</strong> Fahrtkosten<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Klaus Tschira Stiftung gGmbH, Dr. N<strong>in</strong>a Schaller<br />

E-Mail: n<strong>in</strong>a.schaller@senckenberg.de<br />

www.klaus-tschira-preis.<strong>in</strong>fo/preistraegerprojekte.php<br />

Anmeldeschluss: 1.5.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

mit Anmeldung 49


mit Anmeldung<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

50<br />

BOTANISCHER GARTEN HEIDELBERG, GRÜNE SCHULE<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>forschertag<br />

Experimentieren, Forschen <strong>und</strong> Staunen<br />

Bist du e<strong>in</strong> neugieriges K<strong>in</strong>d mit großem Forschergeist?<br />

Dann bist du hier genau richtig! Wir erforschen Saugwurzeln,<br />

Fallenblüten, Fensterblätter <strong>und</strong> viele andere spannende<br />

Phänomene. Ausgerüstet mit Lupe, Pipette, Lichtmessgerät<br />

<strong>und</strong> Mikroskop werdet ihr viele <strong>in</strong>teressante Entdeckungen<br />

machen. Auch mit Naturfarben kann man prima experimentieren!<br />

Wir zaubern <strong>und</strong> malen mit bunten Pflanzenblüten.<br />

Weitere spannende Experimente warten dann im <strong>K<strong>in</strong>der</strong>forscher-Zentrum<br />

EXPLO auf euch <strong>und</strong> am Ende des Tages<br />

werdet ihr alle e<strong>in</strong> M<strong>in</strong>iforscher-Diplom <strong>in</strong> Händen halten.<br />

Bitte an e<strong>in</strong> kle<strong>in</strong>es Frühstück, etwas zu Tr<strong>in</strong>ken <strong>und</strong> wettergerechte<br />

Kleidung denken.<br />

29.5.2012, 9.30 – 15.30 Uhr<br />

7 bis 11 Jahre<br />

Ort: Botanischer Garten<br />

(Treffpunkt am E<strong>in</strong>gang zu den Gewächshäusern)<br />

Kosten: 25,– € <strong>in</strong>klusive Material <strong>und</strong> Mittagessen<br />

(Geschwisterermäßigung)<br />

Infos & Anmeldung zu beiden Angeboten:<br />

Botanischer Garten, Sekretariat<br />

Im Neuenheimer Feld 340, 69120 <strong>Heidelberg</strong> · Telefon: 545783, Fax: 546178<br />

E-Mail: bgsekretariat@cos.uni-heidelberg.de · http://grueneschule.bot.uni-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: 22.5.2012<br />

Exotische Tiere <strong>in</strong> der <strong>Stadt</strong>!<br />

In <strong>Heidelberg</strong> leben grüne Papageien. Wie s<strong>in</strong>d sie zu uns gekommen?<br />

Wo brüten sie? Wir beobachten sie mit Fern gläsern<br />

<strong>und</strong> über e<strong>in</strong>e Webcam können wir sogar ihre Küken bestaunen.<br />

Dann besuchen wir die Insektenzuchtstation „Tropicana“.<br />

Hier leben Gespenstschrecken, Wandelnde Blätter, Riesen-<br />

Tausendfüßer <strong>und</strong> viele andere Tiere. Wer möchte, darf sie<br />

auch auf se<strong>in</strong>er Hand krabbeln lassen. Anschließend kann sich<br />

jede/-r phantasievolle Krabbeltiere selber basteln. Mit lustigen<br />

<strong>und</strong> spannenden Naturerlebnisspielen beenden wir den Tag.<br />

Bitte e<strong>in</strong> kle<strong>in</strong>es Frühstück, etwas zu Tr<strong>in</strong>ken <strong>und</strong> wetter gerechte<br />

Kleidung <strong>und</strong>, falls vorhanden, e<strong>in</strong> Fernglas mitbr<strong>in</strong>gen!<br />

30.5.2012, 9.30 – 15.30 Uhr<br />

7 bis 11 Jahre<br />

Treffpunkt morgens: Schulhof Mönchhofschule,<br />

Keplerstraße, Ecke Mönchhofstraße<br />

Abholung um 15.30 Uhr: Botanischer Garten<br />

(am E<strong>in</strong>gang zu den Gewächshäusern)<br />

Kosten: 25,– € <strong>in</strong>klusive Material <strong>und</strong> Mittagessen<br />

(Geschwisterermäßigung)<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


CITYCULT – OFFENE JUGENDARBEIT ALTSTADT<br />

Kids entdecken ihre <strong>Stadt</strong> –<br />

e<strong>in</strong>e coole <strong>Stadt</strong>führung <strong>für</strong> Kids<br />

An den ersten zweie<strong>in</strong>halb Tagen lernen wir die Geschichte<br />

von <strong>Heidelberg</strong> kennen. Doch dabei geht es alles andere als<br />

trocken <strong>und</strong> verstaubt zu: geme<strong>in</strong>sam werden Burgru<strong>in</strong>en<br />

<strong>und</strong> das Schloss erobert, es gibt den e<strong>in</strong>en oder anderen<br />

E<strong>in</strong>blick <strong>in</strong> <strong>und</strong> auf die verschiedenen Altstadtkirchen sowie<br />

jede Menge spannende <strong>und</strong> unheimliche Geschichten r<strong>und</strong><br />

um <strong>Heidelberg</strong>. Bei der großen Fußgänger-Rallye durch<br />

die Innenstadt am letzten Tag müssen zahlreiche knifflige<br />

Aufgaben gelöst <strong>und</strong> schwierige Fragen über das Erlernte<br />

beantwortet werden. Auch hierbei steht natürlich der Spaß<br />

im Vordergr<strong>und</strong>!<br />

Das Angebot f<strong>in</strong>det bei jedem Wetter statt.<br />

Bitte mitbr<strong>in</strong>gen: festes Schuhwerk, regenfeste Kleidung,<br />

genügend zu Tr<strong>in</strong>ken <strong>für</strong> den ganzen Tag, Maxx-Ticket<br />

(falls vorhanden) <strong>und</strong> natürlich e<strong>in</strong> gewisses Interesse an<br />

Geschichte!<br />

29.5. – 1.6.2012, 9.30 – 16.30 Uhr<br />

9 bis 13 Jahre<br />

Treffpunkt: Villa Kl<strong>in</strong>genteich, Kl<strong>in</strong>genteichstr. 12,<br />

Altstadt<br />

Kosten: 24,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Detektivspiel „NullNullCityBond ermittelt“<br />

Geheimagenten gesucht!<br />

Das Verbrechen ruht auch im Jahr 2012 nicht, erneut gibt<br />

es Arbeit <strong>für</strong> junge Detektive: Im Zentrum der mysteriösen<br />

Ereignisse steht diesmal e<strong>in</strong> Feuer, welches im Jahr 1908 <strong>für</strong><br />

beträchtlichen Schaden sorgte. Handelt es sich <strong>in</strong> diesem<br />

Fall nur um e<strong>in</strong> Verbrechen oder gar um Übers<strong>in</strong>nliches? Fest<br />

steht lediglich, dass die f<strong>in</strong>steren Machenschaften von lange<br />

verstorbenen <strong>Heidelberg</strong>er Bürger<strong>in</strong>nen <strong>und</strong> Bürgern etwas<br />

mit dem Geheimnis zu tun haben. Die Juniordetektive haben<br />

drei Tage Zeit, diesen verzwickten Fall zu lösen.<br />

Bitte mitbr<strong>in</strong>gen: festes Schuhwerk, regenfeste Kleidung, zu<br />

Tr<strong>in</strong>ken <strong>für</strong> den ganzen Tag, Maxx-Ticket (falls vorhanden),<br />

detektivischen Spürs<strong>in</strong>n <strong>und</strong> e<strong>in</strong> Interesse <strong>für</strong> Geschichte!<br />

4. – 6.6.2012, 9.30– 16.30 Uhr<br />

9 bis 13 Jahre<br />

Treffpunkt: Villa Kl<strong>in</strong>genteich, Kl<strong>in</strong>genteichstr. 12, Altstadt<br />

Kosten: 24,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Infos & Anmeldung zu beiden Angeboten:<br />

CityCult – Offene Jugendarbeit Altstadt<br />

Kl<strong>in</strong>genteichstr. 12, 69117 <strong>Heidelberg</strong> · Telefon: 7254593<br />

E-Mail: mail@citycult-heidelberg.de<br />

www.citycult-heidelberg.de<br />

(hier gibt es auch die Anmeldebögen)<br />

Anmeldebeg<strong>in</strong>n: 16.4.2012<br />

Die Teilnehmerbeiträge s<strong>in</strong>d direkt nach Anmeldung<br />

zu überweisen.<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

mit Anmeldung 51


mit Anmeldung<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

52<br />

JUMPINN HEIDELBERG<br />

Jump<strong>in</strong>n Pf<strong>in</strong>gstferienbetreuung<br />

Der Schwerpunkt unserer Ferienbetreuung liegt bei Sport<br />

<strong>und</strong> Bewegung <strong>für</strong> Jungs <strong>und</strong> Mädchen. Wir werden unsere<br />

zahlreichen Spielmöglichkeiten im Indoorspielpark <strong>und</strong> auf<br />

unserem großen Außenbereich geme<strong>in</strong>sam entdecken <strong>und</strong><br />

bei jedem Wetter e<strong>in</strong>e Menge Spaß haben. Auf dem Programm<br />

stehen unter anderem: M<strong>in</strong>igolf, Fußball, Klettern <strong>und</strong> Kreatives.<br />

Wir testen unsere Geschicklichkeit bei vielen witzigen,<br />

coolen <strong>und</strong> verrückten Spielen.<br />

Der Preis be<strong>in</strong>haltet die Teilnahme an allen Aktivitäten,<br />

Verpflegung (Frühstück, Mittagessen <strong>in</strong> Bio-Qualität,<br />

Mittags-Obst-Snack) <strong>und</strong> Betreuung durch ausgebildete<br />

Betreuer/-<strong>in</strong>nen.<br />

29.5. – 1.6.2012 <strong>und</strong> 4. – 8.6.2012<br />

(ohne 7.6.), 7.45 – 16 Uhr<br />

flexible Br<strong>in</strong>gzeit bis 8.45 Uhr, nach 16 Uhr können die<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong> nach Absprache (ohne Betreuung) bis maximal<br />

19 Uhr bleiben.<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Ort: Jump<strong>in</strong>n, Harbigweg 1 – 3, Kirchheim<br />

Kosten: 119,– €/Woche <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Jump<strong>in</strong>n <strong>Heidelberg</strong><br />

Harbigweg 1 – 3, 69124 <strong>Heidelberg</strong> · Telefon: 602106<br />

E-Mail: ferienbetreuung@jump<strong>in</strong>n-heidelberg.de<br />

www.jump<strong>in</strong>n-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: 21.5.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> unter 6 Jahren!<br />

DRIBBELFIX FUSSBALLSCHULE<br />

Pf<strong>in</strong>gstcamp <strong>für</strong> Mädchen <strong>und</strong> Jungs<br />

Fußball spielend lernen!<br />

Vier Tage dreht sich alles um das r<strong>und</strong>e Leder!<br />

In kle<strong>in</strong>en Gruppen habt ihr die Möglichkeit, bei erfahrenen<br />

Tra<strong>in</strong>ern <strong>und</strong> Sportpädagogen euer Fußballspiel k<strong>in</strong>dgerecht<br />

<strong>und</strong> altersgemäß optimal zu erproben <strong>und</strong> zu entwickeln.<br />

Neue Spielsituationen <strong>und</strong> –ideen bieten viele Möglich keiten<br />

zur Entfaltung eurer Begabung <strong>und</strong> Kreativität <strong>und</strong> zum<br />

Ausbau technischer <strong>und</strong> taktischer Fertigkeiten.<br />

Für Anfänger/-<strong>in</strong>nen <strong>und</strong> Fortgeschrittene.<br />

29.5. – 1.6.2012, 9 – 16 Uhr<br />

4 bis 12 Jahre<br />

Ort: Sportzentrum Nord, Handschuhsheim<br />

Kosten: 155,– €,<br />

<strong>in</strong>klusive Mittagessen, Ball <strong>und</strong> e<strong>in</strong>em Sportartikel<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Fußballschule Dribbelfix<br />

Telefon: 06224-596497 oder 0171-6160906<br />

Fax: 06224-596497<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@dribbelfix.de<br />

www.dribbelfix.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


JUGENDHOF HEIDELBERG<br />

Pf<strong>in</strong>gsttage auf dem Jugendhof<br />

E<strong>in</strong>e Woche <strong>für</strong> natur- <strong>und</strong> tierbegeisterte <strong>K<strong>in</strong>der</strong>. Geme<strong>in</strong>sam<br />

verbr<strong>in</strong>gen wir die Ferien im Stall, auf den Feldern <strong>und</strong> im<br />

Garten. Wir versorgen die Tiere des Hofes mit allem, was sie<br />

brauchen: Sauberen Schlafplätzen, Futter, Wasser, Spaziergängen<br />

<strong>und</strong> ganz vielen Streichele<strong>in</strong>heiten. Mittags werden<br />

wir geme<strong>in</strong>sam „3-Gänge-Menüs“ zaubern <strong>und</strong> auch mal über<br />

dem Feuer e<strong>in</strong>en Kessel voll Suppe oder e<strong>in</strong>e riesige Pfanne<br />

Bratkartoffeln zubereiten. Bei spannenden <strong>und</strong> kreativen Spiel-<br />

<strong>und</strong> Bastelangeboten vergeht die Zeit viel zu schnell!<br />

I: 29.5. – 1.6.2012, 9 – 15 Uhr<br />

6 bis 12 Jahre<br />

II: 4. – 8.6.2012 (außer 7.6.), 9 – 15 Uhr<br />

8 bis 14 Jahre<br />

Ort: Jugendhof, Hangäckerhöfe 2<br />

Kosten: 60,– € <strong>in</strong>klusive Mittagessen<br />

Infos & Anmeldung:<br />

! Nur am Dienstag, den 17. April 2012 von 10 – 12 Uhr!<br />

! Nur telefonisch unter: 337825!<br />

(Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass die Ferienfreizeiten<br />

auf dem Jugendhof immer <strong>in</strong>nerhalb kürzester Zeit<br />

ausgebucht s<strong>in</strong>d, daher der sehr begrenzte Anmeldezeitraum.<br />

Wir bitten alle, die mit ihren Anrufen ke<strong>in</strong>en Erfolg haben um<br />

Verständnis. Sie f<strong>in</strong>den <strong>in</strong> diesem Programmheft noch andere<br />

natur- <strong>und</strong> tierpädagogische Angebote, so dass es bestimmt<br />

e<strong>in</strong>e gute Alternative <strong>für</strong> ihr K<strong>in</strong>d gibt!)<br />

Jugendhof <strong>Heidelberg</strong> · Hangäckerhöfe 2, 69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

www.jugendhof-heidelberg.org<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ZOOSCHULE HEIDELBERG / INITIATIVE ZOOERLEBNIS E.V.<br />

Zoo-Ferien Plus<br />

E<strong>in</strong>e Woche lang den ganzen Tag im Zoo? Ke<strong>in</strong> Problem mit<br />

der Komb<strong>in</strong>ation aus „Zoo-Ferien“ <strong>und</strong> „Zoo-Ferien Plus“!<br />

Dieses Angebot ist nur als Ergänzung zu den halbtägigen<br />

„Zoo-Ferien“ (siehe Seite 58) buchbar. So kann das Angebot<br />

zu e<strong>in</strong>er ganztägigen Betreuung bis 16.30 Uhr ausgebaut<br />

werden.<br />

Morgens bist du ganz normal beim Programm der „Zoo-Ferien“<br />

dabei. Nach e<strong>in</strong>em geme<strong>in</strong>samen Mittagessen geht es <strong>für</strong><br />

dich dann aber nachmittags noch spannend weiter!<br />

I: 29.5. – 2.6.2012,<br />

II: 4. – 9.6.2012 (außer 7.6.)<br />

9.30 – 16.30 Uhr (Br<strong>in</strong>gzeit ab 8 Uhr<br />

mit dem Zusatzticket „Zoo hellwach“)<br />

6 bis 14 Jahre<br />

Treffpunkt: Zooe<strong>in</strong>gang<br />

Kosten: 200,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

(75,– € <strong>für</strong> den Vormittag, plus 125,– € <strong>für</strong> Mittagessen<br />

<strong>und</strong> Nachmittagsbetreuung;<br />

bei Br<strong>in</strong>gzeit ab 8 Uhr: plus 35,– €)<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Anmeldung durch Vorverkauf direkt an der Zookasse<br />

Infos über Initiative Zooerlebnis e.V.<br />

Info-Telefon: 3955713<br />

(Mo & Do 14 – 16 Uhr, Di & Mi 10 – 12 Uhr)<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@zooschule-heidelberg.de<br />

www.zooschule-heidelberg.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

mit Anmeldung 53


mit Anmeldung<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

54<br />

NATÜRLICH HEIDELBERG,<br />

LANDSCHAFTS- UND FORSTAMT, STADT HEIDELBERG<br />

W<strong>und</strong>erwelt Wassertropfen – Element Wasser erleben<br />

Im Mühltal von Handschuhsheim werden wir am Mühlbach<br />

das Element Wasser erleben <strong>und</strong> erforschen.<br />

Wisst ihr, welche Tiere im Bach leben? Frieren die Tiere im<br />

Wasser? Wie <strong>und</strong> was fressen sie? Mit Kescher <strong>und</strong> Lupe <strong>und</strong><br />

viel Entdeckerfreude werden wir diesen Fragen nachgehen.<br />

Wir f<strong>in</strong>den spielerisch heraus, wieso das Wasser <strong>für</strong> uns so<br />

wichtig ist. Wir betrachten „Lilly Libellenlarve“, „Egon Egel“<br />

<strong>und</strong> deren Fre<strong>und</strong>e <strong>in</strong> der Becherlupe. Der Bachlauf lässt uns<br />

Raum <strong>für</strong> Staudammbauten. Zum Abschluss lassen wir unsere<br />

selbst gebauten Boote fahren.<br />

Bitte an Verpflegung <strong>und</strong> wetterfeste Kleidung denken!<br />

29.5. – 1.6.2012, 9 – 15 Uhr<br />

6 bis 10 Jahre<br />

Treffpunkt: Forsthaus Mühltalstraße 147<br />

Handschuhsheim<br />

Kosten: 82,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Landschafts- <strong>und</strong> Forstamt, NATÜRLICH HEIDELBERG<br />

Weberstr. 7, 69120 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 58283333<br />

(Mi 8 – 12 & 16 – 18 Uhr, Fr 8 – 12 Uhr),<br />

Fax: 6492329<br />

E-Mail: natuerlich@heidelberg.de<br />

www.natuerlich.heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: 18.5.2012<br />

ADFC-JUGEND HEIDELBERG<br />

Pf<strong>in</strong>gstaktion „Fahrrad trifft Kunst“<br />

Drei spannende Erlebnistage mit dem Fahrrad r<strong>und</strong> um das<br />

Thema Kunst: 1. Tag: Beim Besuch e<strong>in</strong>es bekannten Künstlers<br />

unserer Region erfahren wir etwas über se<strong>in</strong> Leben <strong>und</strong><br />

se<strong>in</strong>e kreative Arbeit. Der 2. Tag steht ganz im Zeichen der<br />

Videokunst: Bei e<strong>in</strong>em Besuch der Kunsthalle Mannheim<br />

werden wir e<strong>in</strong>e Ausstellung der Schweizer Videokünstler<strong>in</strong><br />

PIPILOTTI RIST besuchen <strong>und</strong> viel über sie, ihre Kunst <strong>und</strong> die<br />

Entstehung von Sonderausstellungen <strong>in</strong> e<strong>in</strong>em Museum erfahren.<br />

Am 3. Tag besuchen wir das Kurpfälzisch Museum <strong>in</strong><br />

Heidel berg <strong>und</strong> werden <strong>in</strong> e<strong>in</strong>em Workshop selbst das Thema<br />

Fahrrad künstlerisch darstellen. An e<strong>in</strong>em der Tage werden<br />

wir außerdem e<strong>in</strong>e Theatervorstellung besuchen (Term<strong>in</strong><br />

stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest!).<br />

Ihr braucht e<strong>in</strong> verkehrstüchtiges Fahrrad, etwas Gr<strong>und</strong>kondition<br />

<strong>und</strong> natürlich Spaß am Radfahren <strong>und</strong> an Kunst!<br />

4. – 6.6.2012, 9.30 – 16.30 Uhr<br />

10 bis 16 Jahre<br />

Treffpunkt: „Zentrum <strong>für</strong> umweltbewusste<br />

Mobilität – ZuM“, Kur<strong>für</strong>sten Anlage 62<br />

(gegenüber Hauptbahnhof), Bergheim<br />

Kosten: 15,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

ADFC-Jugend <strong>Heidelberg</strong><br />

Kur<strong>für</strong>sten Anlage 62, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 6554103 (Mo – Fr 9 – 15 Uhr)<br />

E-Mail: jugend-hd@adfc-bw.de · www.adfc-bw.de/heidelberg<br />

Anmeldeschluss: 1.6.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


NATÜRLICH HEIDELBERG,<br />

LANDSCHAFTS- UND FORSTAMT<br />

UND VOLKSHOCHSCHULE HEIDELBERG E.V.<br />

Urlaub <strong>in</strong> der Ste<strong>in</strong>zeit<br />

Wir tauchen <strong>in</strong> die Welt der Ste<strong>in</strong>zeitmenschen e<strong>in</strong>. Wie sah<br />

es hier vor 400.000 Jahren aus, als die Menschen Mammuts<br />

jagten? Aus was fertigten sie Werkzeuge? Und was war das<br />

Feuerzeug des Homo heidelbergensis? Um dies beantworten<br />

zu können, gehen wir als Ste<strong>in</strong>zeitforscher/-<strong>in</strong>nen <strong>in</strong> den Wald<br />

auf Spurensuche. Die Wildkräuter <strong>für</strong> unseren Tee werden wir<br />

uns selber im Wald suchen <strong>und</strong> e<strong>in</strong> Ste<strong>in</strong>zeitmahl zubereiten.<br />

Als Ste<strong>in</strong>zeitkünstler/-<strong>in</strong>nen stellen wir unsere eigene Höhlenmalerei<br />

her, erwecken so die damalige Tierwelt wieder zum<br />

Leben <strong>und</strong> entfachen e<strong>in</strong> Ste<strong>in</strong>zeitfeuer.<br />

Bitte mitbr<strong>in</strong>gen: Vesper <strong>und</strong> Getränke <strong>für</strong> den ganzen Tag, feste<br />

Schuhe, Regenjacke, Regenhose, warme Kleidung, Rucksack.<br />

4. – 8.6.2012 (außer 7.6.), 9 – 15.30 Uhr<br />

6 bis 11 Jahre<br />

Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.<br />

Kosten: 90,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Volkshochschule <strong>Heidelberg</strong> e.V. (vhs),<br />

Kursnummer: 1643k<br />

Bergheimer Str. 76, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 911911 (Mo – Do 9 – 17 Uhr, Fr 9 – 14 Uhr),<br />

Fax: 165133<br />

E-Mail: service@vhs-hd.de<br />

www.vhs-hd.de/gesamtprogramm/ferienprogramm<br />

Anmeldeschluss: 1.6.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

DIAKONISCHES WERK HEIDELBERG<br />

Medienkurs <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong><br />

Mit viel Spaß werden wir geme<strong>in</strong>sam mit e<strong>in</strong>em Filmproduzenten<br />

e<strong>in</strong>en Videofilm produzieren. Außerdem werden wir<br />

e<strong>in</strong>en Zeitungsbeitrag über soziale Themen verfassen.<br />

Wir möchten mit diesem Angebot die Vermittlung von Medienkompetenz<br />

mit der Wertschätzung <strong>für</strong> die Vielfalt der Menschen<br />

verb<strong>in</strong>den. Die <strong>K<strong>in</strong>der</strong> erlernen dadurch neue Fertigkeiten<br />

<strong>und</strong> bekommen durch den aktiven Medienumgang die<br />

Gelegenheit e<strong>in</strong>e angemessene <strong>und</strong> auch kritische Haltung<br />

zum Mediengebrauch e<strong>in</strong>zunehmen. Für die Wissensvermittlung<br />

im Bereich Film wird e<strong>in</strong> Filmproduzent mitwirken.<br />

4. – 8.6.2012,<br />

Uhrzeit <strong>und</strong> Ort standen bei Redaktionsschluss noch<br />

nicht fest, bitte beim Anbieter erfragen.<br />

8 bis 12 Jahre<br />

Kosten: 120,– €, <strong>in</strong>klusive Mittagessen<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Diakonisches Werk <strong>Heidelberg</strong><br />

Karl-Ludwig-Straße 6, 69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 53750, Fax: 537575<br />

E-Mail: marienhuette@dwhd.de<br />

www.diakonie-heidelberg.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

mit Anmeldung 55


mit Anmeldung<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

56<br />

WALDWELT E.V. IN KOOPERATION MIT<br />

HE.DU. NATUR-ERLEBNIS-PÄDAGOGIK<br />

Abenteuer Wald<br />

Es hat sich herumgesprochen wie <strong>in</strong>teressant <strong>und</strong> abwechslungsreich<br />

es ist, geme<strong>in</strong>sam die Natur, sprich den Wald, zu<br />

erk<strong>und</strong>en <strong>und</strong> nebenbei viel Wissenswertes über ökologische<br />

Zusammenhänge zu erfahren. Diese Formen der Betätigung<br />

zusammen mit Gleichaltrigen bieten neben der Wissensvermittlung<br />

auch außergewöhnliche Möglichkeiten zur Förderung<br />

von Kommunikation <strong>und</strong> Kooperation <strong>und</strong> unterstützen<br />

damit die Erweiterung der sozialen Kompetenzen. Abenteuer,<br />

Spiel <strong>und</strong> Spaß kommen dabei nicht zu kurz.<br />

Wir bieten auf Anfrage <strong>und</strong> gegen Aufpreis optional Frühbetreuung,<br />

arbeiten <strong>in</strong>tegrativ <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> mit Beh<strong>in</strong>derungen<br />

<strong>und</strong> nach Absprache auch <strong>in</strong> mehreren Fremdsprachen.<br />

4. – 8.6.2012 (ohne 7.6.), 8.30 – 16 Uhr<br />

(nach Absprache optionale Frühbetreuung ab 8 Uhr)<br />

7 bis 12 Jahre<br />

Treffpunkt: Leimen, Abenteuerspielplatz am Wildgehege<br />

Kosten: 115,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Infos & Anmeldung:<br />

He.du. Natur-Erlebnis-Pädagogik<br />

Wilhelm-Haug-Str. 23, 69181 Leimen<br />

Telefon: 06224-72786 (AB)<br />

E-Mail: ferien@hedu-natur.de<br />

www.hedu-natur.de<br />

➔ parallel zu diesem Angebot gibt es e<strong>in</strong> Vormittagsprogramm<br />

<strong>für</strong> 3 bis 6 jährige, Infos dazu auf Seite 63.<br />

TSG ROHRBACH<br />

Ganztägiges <strong>Heidelberg</strong>er Sportcamp<br />

Das Sportcamp der TSG Rohrbach ist e<strong>in</strong>e Ganztages-Ferienbetreuung<br />

<strong>für</strong> sport<strong>in</strong>teressierte Gr<strong>und</strong>schulk<strong>in</strong>der. Fünf Tage<br />

lang können die <strong>K<strong>in</strong>der</strong> verschiedene Sportarten ausprobieren,<br />

Spielen <strong>und</strong> geme<strong>in</strong>sam Spaß haben. Die <strong>K<strong>in</strong>der</strong><br />

werden jeden Tag bis zu zehn St<strong>und</strong>en von pädagogischen<br />

Fachkräften betreut <strong>und</strong> bei ihrer sportlichen <strong>und</strong> sozialen<br />

Entwicklung gefordert <strong>und</strong> gefördert. Vorkenntnisse s<strong>in</strong>d<br />

nicht erforderlich.<br />

4. – 8.6.2012, 7.30 – 17.30 Uhr<br />

(flexible Hol- <strong>und</strong> Br<strong>in</strong>gzeiten, Kernbetreuungszeit:<br />

9 – 16 Uhr)<br />

6 bis 11 Jahre<br />

Ort: Sporthalle der IGH, Baden-Badener Str. 14, Rohrbach<br />

(Ecke Baden-Badener-Straße/Erlenweg)<br />

Kosten: 155,– € (TSG Mitglieder ermäßigt),<br />

<strong>in</strong>klusive Mahlzeiten <strong>und</strong> Getränke<br />

Infos & Anmeldung:<br />

TSG-Rohrbach<br />

Am Rohrbach 57,<br />

69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 3703-51 oder -50,<br />

Fax: 370313<br />

E-Mail: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>sport@TSGRohrbach.de<br />

www.TSGRohrbach.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


Vormittags<br />

DEUTSCH-AMERIKANISCHES INSTITUT HEIDELBERG<br />

Englisch-Ferien<strong>in</strong>tensivkurs <strong>für</strong> Schüler/-<strong>in</strong>nen<br />

Fit <strong>in</strong> Englisch! In unserem Ferien-Intensivkurs haben<br />

Schüler/-<strong>in</strong>nen der Klassen 5 – 12 <strong>in</strong> kle<strong>in</strong>en, nach Klassenstufen<br />

unterteilten Gruppen die Möglichkeit, mit Spaß <strong>und</strong><br />

Freude <strong>in</strong>tensiv schulischen Lehr- <strong>und</strong> Prüfungsstoff zu<br />

wiederholen, zu üben <strong>und</strong> zugleich <strong>in</strong> e<strong>in</strong>er angenehmen<br />

Atmosphäre angstfrei Englisch sprechen zu lernen.<br />

29.5. – 1.6.2012, 9 – 13 Uhr<br />

(auf Anfrage auch bis 6.6. als 7-tägiger Kurs buchbar),<br />

10 bis 18 Jahre<br />

Ort: DAI, Sofienstr. 12, Altstadt<br />

Kosten: 165,– € <strong>in</strong>klusive Lehrmaterialien & Getränke<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Deutsch-Amerikanisches Institut (DAI)<br />

Sofienstr. 12, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 607312 (10 – 18 Uhr),<br />

Fax: 607373<br />

E-Mail: sprachkurs@dai-heidelberg.de<br />

www.dai-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: 21.5.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

JUGENDKUNSTSCHULE HEIDELBERG IN KOOPERATION<br />

MIT DER PÄDAGOGISCHEN HOCHSCHULE<br />

Ateliers <strong>für</strong> Bildende Kunst:<br />

Malerei, Bildhauerei, Drucken, Projekte<br />

Wir gestalten mit flüssigen Farben, Stiften, Gips, Ton, Pappmaché<br />

<strong>und</strong> vielem mehr.<br />

Bei schönem Wetter forschen, experimentieren <strong>und</strong> gestalten<br />

wir auch im Freien.<br />

29.5. – 1.6.2012, 10 – 13 Uhr<br />

6 bis 9 Jahre & 10 bis 14 Jahre<br />

(2 Altersgruppen)<br />

Ort: PH <strong>Heidelberg</strong>, Im Neuenheimer Feld 561<br />

Kosten: 100,– € <strong>in</strong>klusive Material<br />

(Geschwisterermäßigung: 30%)<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Jugendkunstschule <strong>Heidelberg</strong><br />

Büro: Konrad-Adenauer-Str. 10,<br />

69221 Dossenheim<br />

Telefon: 861486 oder 452266<br />

(Mo – Do 9 – 12, Do 15 – 17 Uhr),<br />

Fax: 861468<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@jugendkunstschule-hd.de<br />

www.jukusch.de<br />

Anmeldeschluss: 21.5.2012<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

mit Anmeldung 57


mit Anmeldung<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

58<br />

ZOOSCHULE / INITIATIVE ZOOERLEBNIS E.V.<br />

Zoo-Ferien<br />

Tiere, Aktionen <strong>und</strong> viel Wissenswertes erwarten euch <strong>in</strong><br />

den Zoo-Ferien. Unter Anleitung erfahrener Zoobegleiter/<strong>in</strong>nen<br />

erfahrt ihr viel über den Zoo, die besonderen Tiere <strong>und</strong><br />

die Möglichkeiten zu deren Schutz. Bei manchen Aktionen<br />

dürft ihr kle<strong>in</strong>e Aufgaben übernehmen, die sonst nur von<br />

Tierpfleger/-<strong>in</strong>nen erledigt werden. Auf jeden Fall werdet ihr<br />

zu echten Tierspezialist/-<strong>in</strong>nen, die auch wissen, wie man die<br />

Vielfalt der Natur bewahren kann.<br />

E<strong>in</strong>e Erweiterung <strong>für</strong> den Nachmittag von 12.30 Uhr<br />

bis 16.30 Uhr ist zusätzlich buchbar (Näheres dazu unter<br />

„Zoo-Ferien Plus“ auf Seite 53).<br />

Frühaufsteher/-<strong>in</strong>nen können mit „Zoo hellwach“ (siehe<br />

rechts) schon e<strong>in</strong>e Betreuung ab 8 Uhr morgens buchen.<br />

I: 29.5. – 2.6.2012,<br />

II: 4. – 9.6.2012 (außer 7.6.)<br />

9.30 – 12.30 Uhr<br />

6 bis 14 Jahre<br />

Treffpunkt: Zooe<strong>in</strong>gang<br />

Kosten: 75,– € <strong>in</strong>klusive Zooe<strong>in</strong>tritt<br />

(15 % Geschwisterermäßigung)<br />

Zoo „hellwach“<br />

Diese flexible Br<strong>in</strong>gzeit ab 8 Uhr wurde speziell <strong>für</strong> berufstätige<br />

Eltern e<strong>in</strong>geführt!<br />

Wer morgens schon hellwach ist kann mit diesem Zusatzticket<br />

zu den „Zoo-Ferien“ (siehe l<strong>in</strong>ks) die Zeit bis 9.30 Uhr<br />

tierisch gut überbrücken. Euer Frühstück br<strong>in</strong>gt ihr selbst mit,<br />

Bastelmaterial, Spiele, Musik <strong>und</strong> mehr halten wir parat.<br />

I: 29.5 – 2.6.2012,<br />

II: 4. – 9.6.2012 (ohne 7.6.)<br />

ab 8 – 9.30 Uhr<br />

6 bis 14 Jahre<br />

Treffpunkt: Zooe<strong>in</strong>gang<br />

Kosten: 35,– € pro Woche<br />

(zusätzlich zu 75,– € <strong>für</strong> die Zoo-Ferien)<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Anmeldung durch Vorverkauf direkt an der Zookasse<br />

Infos über Initiative Zooerlebnis e.V.<br />

Info-Telefon: 3955713<br />

(Mo & Do 14 – 16 Uhr, Di & Mi 10 – 12 Uhr)<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@zooschule-heidelberg.de<br />

www.zooschule-heidelberg.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


MALSTUBE, KURPFÄLZISCHES MUSEUM<br />

STADT HEIDELBERG<br />

Zoom! Der „Weltensammler“ Guido Mangold<br />

Welten sammelt der Fotograf Guido Mangold mit Hilfe se<strong>in</strong>er<br />

Kamera – <strong>in</strong> den vergangenen fünfzig Jahren bereiste er<br />

unzählige Länder, porträtierte Künstler wie Georg Baselitz,<br />

Joseph Beuys oder Niki de Sa<strong>in</strong>t Phalle, begleitete Willy<br />

Brandt <strong>und</strong> John F. Kennedy. In der Sonderausstellung im<br />

Kurpfälzischen Museum führt er uns aber auch andere<br />

fasz<strong>in</strong>ierende Momente vor Augen, wie das „Hängebaby“,<br />

das den Urreflex e<strong>in</strong>es Neugeborenen zeigt.<br />

Mit Dr. Ilka Brändle.<br />

31.5. & 1.6.2012, 10 – 12 Uhr<br />

10 bis 18 Jahre<br />

Treffpunkt: Malstube, Kurpfälzisches Museum,<br />

Hauptstr. 97, Altstadt<br />

Kosten: 4,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Kurpfälzisches Museum, Malstube<br />

Hauptstr. 97, 69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 5834000 (Mo – Fr 9 – 16 Uhr),<br />

Fax: 5834900<br />

E-Mail: kurpfaelzischesmuseum@heidelberg.de<br />

oder ilka.braendle@heidelberg.de<br />

www.museum-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: 25.5.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ZWINGER3, JUNGES THEATER HEIDELBERG<br />

Verrückte Geschichten<br />

In der Fantasie <strong>und</strong> <strong>in</strong> Träumen ist alles möglich – auf der<br />

Bühne auch!<br />

Br<strong>in</strong>gt eure verrücktesten Fantasiegeschichten mit <strong>und</strong> wir<br />

lassen sie auf der Zw<strong>in</strong>ger-Bühne Wirklichkeit werden!<br />

Zusammen gestalten wir aus ihnen e<strong>in</strong> Theaterstück <strong>und</strong><br />

suchen aus dem Theaterf<strong>und</strong>us passende Kostüme heraus.<br />

Am Ende des zweiten Workshoptages führen wir unser Stück<br />

vor Eltern <strong>und</strong> Interessierten auf.<br />

31.5. & 1.6.2012, 10 – 14 Uhr<br />

7 bis 10 Jahre<br />

Ort: Zw<strong>in</strong>ger3, Zw<strong>in</strong>gerstr. 3 – 5, Altstadt<br />

Kosten: 15,– €<br />

Infos:<br />

Telefon: 5835500,<br />

E-Mail: zw<strong>in</strong>ger3@heidelberg.de<br />

Anmeldung durch Kartenkauf an der Theaterkasse:<br />

Emil-Maier-Straße/ Ecke Alte Eppelheimer Straße<br />

oder Hauptstr. 42 (Mo – Sa 11 – 18 Uhr)<br />

Telefon (Kartenkauf): 5820000<br />

E-Mail: tickets@theater.heidelberg.de<br />

www.theater.heidelberg.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

mit Anmeldung 59


mit Anmeldung<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

60<br />

HOLZWURM, KINDER- UND JUGENDZENTRUM BOXBERG UND VOLKSHOCHSCHULE HEIDELBERG (VHS)<br />

Dr. Brumm versteht das nicht.<br />

ZUPP!!! macht es <strong>und</strong> plötzlich ist das Fußballspiel verschw<strong>und</strong>en.<br />

Das versteht Dr. Brumm nicht! Und so sehr er<br />

auch an se<strong>in</strong>er Flimmerkiste rüttelt <strong>und</strong> rappelt, es taucht<br />

e<strong>in</strong>fach nicht wieder auf.<br />

Wird Dr. Brumm se<strong>in</strong> Fußballspiel jemals wiedersehen?<br />

Pünktlich zur EM e<strong>in</strong> Kurs <strong>für</strong> kle<strong>in</strong>e Fußballfans.<br />

2.6.2012, 9.30 – 12.30 Uhr<br />

4 bis 6 Jahre<br />

Ort: „Holzwurm“,<br />

Am Waldrand 21, Boxberg<br />

Kursnummer 1660k<br />

Kosten: 15,– €<br />

Anmeldeschluss: 1.6.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> unter 6 Jahren!<br />

Forschen mit Fred, der neugierigen Ameise<br />

Wer ist Fred? Fred ist e<strong>in</strong>e wissbegierige Ameise <strong>und</strong> lebt mit<br />

vielen Artgenossen <strong>in</strong> e<strong>in</strong>em großen Ameisenhügel im Wald.<br />

Von Zeit zu Zeit ist er e<strong>in</strong> richtiger Abenteurer <strong>und</strong> macht sich<br />

auf den Weg, se<strong>in</strong>e Umgebung kennen zu lernen Dabei hat<br />

er viele Ideen <strong>und</strong> ihm fallen viele Fragen e<strong>in</strong>, die noch nicht<br />

e<strong>in</strong>mal se<strong>in</strong> kluger Fre<strong>und</strong> Paul beantworten kann: Lösen sich<br />

Eierschalen auf? Warum wird e<strong>in</strong> Apfel braun? Kann man<br />

Lustballons aufblasen ohne Puste? Kann Metall auf Wasser<br />

schwimmen? Wie kann man Backpulver <strong>und</strong> Puderzucker<br />

unter scheiden, ohne zu schmecken? Was geschieht mit<br />

Wasser, Öl <strong>und</strong> T<strong>in</strong>tentropfen <strong>in</strong> e<strong>in</strong>em Glas? Als Geschenk<br />

stellen wir e<strong>in</strong> Parfum <strong>und</strong> e<strong>in</strong>e Seife her!<br />

8. – 10.6.2012, 9.30 – 12.30 Uhr<br />

4 bis 6 Jahre<br />

Ort: „Holzwurm“,<br />

Am Waldrand 21, Boxberg<br />

Kursnummer 1603k<br />

Kosten: 41,20 €<br />

Anmeldeschluss: 7.6.2012<br />

Infos & Anmeldung zu beiden Angeboten:<br />

Volkshochschule <strong>Heidelberg</strong> e.V.<br />

Bergheimer Str. 76, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 911911, Fax: 165133<br />

E-Mail: service@vhs-hd.de<br />

www.vhs-hd.de/gesamtprogramm/ferienprogramm<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


RÖHRE, JUGENDHAUS PFAFFENGRUND, AWO<br />

Fußball-EM-Tra<strong>in</strong><strong>in</strong>gscamp<br />

Das r<strong>und</strong>e Leder steht bei unserem Programm im Vordergr<strong>und</strong>:<br />

Neben dem Technik- <strong>und</strong> Balltra<strong>in</strong><strong>in</strong>g bleibt genügend Zeit<br />

zum Fußballspielen.<br />

Bitte br<strong>in</strong>gt Fußballschuhe, Schienbe<strong>in</strong>schoner <strong>und</strong> Sportkleidung<br />

mit.<br />

4. – 6.6.2012, 9 – 14 Uhr,<br />

(flexible Br<strong>in</strong>gzeit: ab 8.30 Uhr,<br />

Abholzeit: bis 14.30 Uhr)<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Ort: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendhaus „RÖHRE“<br />

Schwalbenweg 1/2, Pfaffengr<strong>und</strong><br />

Kosten: 30,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>- & Jugendhaus „RÖHRE“<br />

Schwalbenweg 1/2, 69123 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 776024,<br />

Fax: 737805<br />

E-Mail: roehre@awo-heidelberg.de<br />

www.jugendhaus-roehre.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

mit Anmeldung<br />

61


mit Anmeldung<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

62<br />

TANZSPORTCLUB (TSC) GRÜN-GOLD HEIDELBERG E.V.<br />

Hip Hop <strong>für</strong> <strong>Jugendliche</strong><br />

Hier lernt ihr die notwendigen Basics des Hip Hop kennen<br />

<strong>und</strong> probiert coole „Moves“ <strong>und</strong> kle<strong>in</strong>e „Choreos“ aus.<br />

Für E<strong>in</strong>steiger/-<strong>in</strong>nen, ke<strong>in</strong>e Vorkenntnisse erforderlich.<br />

4. – 6.6.2012, 10.30 – 12 Uhr<br />

10 bis 15 Jahre<br />

Ort: TSC-Tanzsaal, Hans-Bunte-Str. 6 (3. OG),<br />

Pfaffengr<strong>und</strong><br />

Kosten: 10,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

TSC Grün-Gold<br />

Hans-Bunte-Str. 6,<br />

69123 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 06203-8400561 (10 – 13 Uhr)<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@tanzsport-heidelberg.de<br />

www.tanzsport-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: 27.5.2012<br />

NATÜRLICH HEIDELBERG<br />

LANDSCHAFTS- UND FORSTAMT, STADT HEIDELBERG<br />

E<strong>in</strong>e kle<strong>in</strong>e Zeitreise zu den Neandertalern<br />

Wie haben die Menschen <strong>in</strong> der Ste<strong>in</strong>zeit eigentlich gekocht,<br />

sich gekleidet, gespielt <strong>und</strong> gewohnt? Konnten sie sprechen?<br />

Diesen Fragen wollen wir mit euch auf den Gr<strong>und</strong> gehen.<br />

Wenn ihr also e<strong>in</strong>e Reise zurück <strong>in</strong> die Ste<strong>in</strong>zeit mit uns<br />

unternehmen wollt, kommt mit uns <strong>in</strong> den Wald <strong>und</strong> lasst uns<br />

auf alten Pfaden das Abenteuer geme<strong>in</strong>sam erleben.<br />

4. – 7.6.2012, 9 – 13 Uhr<br />

8 bis 12 Jahre<br />

Treffpunkt: <strong>Heidelberg</strong>-Ziegelhausen,<br />

Parkplatz am Klosterladen<br />

Kosten: 65,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Landschafts- <strong>und</strong> Forstamt, NATÜRLICH HEIDELBERG<br />

Weberstr. 7, 69120 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 58283333<br />

(Mi 8 – 12 & 16 – 18 Uhr, Fr 8 – 12 Uhr),<br />

Fax: 6492329<br />

E-Mail: natuerlich@heidelberg.de<br />

www.natuerlich.heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: 18.5.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


VOLKSHOCHSCHULE HEIDELBERG E.V.<br />

Pf<strong>in</strong>gstferien-Camp: „English 4 Kids“<br />

Ihr verreist nicht <strong>in</strong> den Ferien? Oh doch! In diesen Kursen<br />

geht ihr auf die Reise <strong>in</strong> e<strong>in</strong>e fremde Sprache. Ihr bleibt vor<br />

Ort <strong>und</strong> fühlt euch trotzdem wie im Urlaub. Englisch wird<br />

euch den ganzen Tag begleiten, ob bei der Altstadtrallye oder<br />

im <strong>Heidelberg</strong>er Zoo. Auch beim Spielen bleibt Englisch unsere<br />

Sprache. Die Eltern der <strong>K<strong>in</strong>der</strong> erhalten zirka e<strong>in</strong>e Woche<br />

vor Beg<strong>in</strong>n der Veranstaltung e<strong>in</strong>en Info-Brief mit zu beachtenden<br />

Details von den zwei muttersprachlichen Lehrkräften.<br />

Bitte MAXX-Ticket mitbr<strong>in</strong>gen, falls vorhanden.<br />

4. – 8.6.2012 (außer 7.6.), 10 – 13 Uhr<br />

9 bis 12 Jahre<br />

Ort: vhs <strong>Heidelberg</strong>, Bergheimer Str. 76,<br />

Bergheim (Raum siehe Aushang)<br />

Kursnummer 42101k<br />

Kosten: 64,– €<br />

Anmeldeschluss: 1.6.2012<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Volkshochschule <strong>Heidelberg</strong> e.V.<br />

Bergheimer Str. 76, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 911911 (Mo – Do 9 – 17 Uhr, Fr 9 – 14 Uhr),<br />

Fax: 165133<br />

E-Mail: service@vhs-hd.de<br />

www.vhs-hd.de/gesamtprogramm/ferienprogramm<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

WALDWELT E.V. IN KOOPERATION MIT<br />

HE.DU. NATUR-ERLEBNIS-PÄDAGOGIK<br />

Zauber Wald – Naturkurs <strong>und</strong> Betreuungsangebot<br />

<strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>gartenk<strong>in</strong>der<br />

Der Wald bietet e<strong>in</strong>e Fülle Themen, reich lich Bewegungsmöglichkeit<br />

<strong>und</strong> e<strong>in</strong> unbegrenztes Angebot an Spielmaterial. Erste<br />

Begegnungen mit Insekten <strong>und</strong> Käfern werden gemacht <strong>und</strong><br />

Fre<strong>und</strong>schaften mit Bäumen geschlossen. Dabei geht es <strong>in</strong><br />

erster L<strong>in</strong>ie darum, altersgemäße Be schäftigungsformen zu<br />

üben <strong>und</strong> mit Gleichaltrigen zu erproben. Um zunehmend<br />

Sicherheit zu gew<strong>in</strong>nen, wird der Tagesablauf gleich bleibend<br />

gestaltet. Neue, kreative Spiele verb<strong>und</strong>en mit viel Spaß ermöglichen<br />

den <strong>K<strong>in</strong>der</strong>n e<strong>in</strong>e aktive, erlebnisreiche Ferienzeit.<br />

Wir bieten auf Anfrage <strong>und</strong> gegen Aufpreis optional Früh betreu<br />

ung, arbeiten <strong>in</strong>tegrativ <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> mit Beh<strong>in</strong>derungen<br />

<strong>und</strong> nach Absprache auch <strong>in</strong> mehreren Fremdsprachen.<br />

4. – 8.6.2012, (ohne 7.6.), 8.30 – 14 Uhr<br />

(nach Absprache optionale Frühbetreuung ab 8 Uhr)<br />

3 bis 6 Jahre<br />

Treffpunkt: Leimen,<br />

Abenteuerspielplatz am Wildgehege<br />

Kosten: 110,– € <strong>in</strong>klusive warmem Mittagessen<br />

Infos & Anmeldung:<br />

He.du. Natur-Erlebnis-Pädagogik<br />

Wilhelm-Haug-Str. 23, 69181 Leimen<br />

Telefon: 06224-72786 (AB)<br />

E-Mail: ferien@hedu-natur.de · www.hedu-natur.de<br />

➔ parallel zu diesem Angebot gibt es ganztags e<strong>in</strong> Programm<br />

<strong>für</strong> 7 bis 12 jährige, Infos dazu auf Seite 56.<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> unter 6 Jahren!<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

mit Anmeldung 63


mit Anmeldung<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

64<br />

JUGENDKUNSTSCHULE HEIDELBERG<br />

Ateliers <strong>für</strong> Bildende Kunst:<br />

Malerei, Bildhauerei, Drucken, Projekte<br />

Wir gestalten mit flüssigen Farben, Stiften, Gips, Ton, Pappmaché<br />

<strong>und</strong> vielem mehr.<br />

Bei schönem Wetter forschen, experimentieren <strong>und</strong> gestalten<br />

wir auch im Freien.<br />

4. – 8.6.2012 (außer 7.6.), 10 – 13 Uhr<br />

6 bis 9 Jahre & 10 bis 14 Jahre<br />

(2 Altersgruppen)<br />

Ort: Jugendkunstschule, Steubenstr. 54,<br />

Handschuhsheim<br />

(Workshops f<strong>in</strong>den auch <strong>in</strong> der Niederlassung<br />

Dossenheim statt)<br />

Kosten: 100,– € <strong>in</strong>klusive Material<br />

(Geschwisterermäßigung: 30%)<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Jugendkunstschule <strong>Heidelberg</strong><br />

Büro: Konrad-Adenauer-Str. 10, 69221 Dossenheim<br />

Telefon: 861486 oder 452266<br />

(Mo – Do 9 – 12, Do 15 – 17 Uhr),<br />

Fax: 861468<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@jugendkunstschule-hd.de<br />

www.jukusch.de<br />

Anmeldeschluss: 21.5.2012<br />

CITYKIRCHE HEILIGGEIST HEIDELBERG<br />

„Schau mal – ich zeig dir was!“<br />

Großeltern <strong>und</strong> Enkel erk<strong>und</strong>en den Kirchenraum<br />

Diese besondere geme<strong>in</strong>same Kirchenführung hat zum<br />

Ziel, dass beide Generationen über ihre Erfahrungen mit<br />

dem Glauben <strong>in</strong>s Gespräch kommen. E<strong>in</strong>zelne Elemente<br />

des Kirchenraums werden spielerisch vorgestellt <strong>und</strong> auf<br />

ihre Bedeutung h<strong>in</strong>terfragt. Die geme<strong>in</strong>same Erk<strong>und</strong>ung<br />

ermöglicht auf ganzheitliche Weise die Besonderheiten der<br />

Heiliggeistkirche kennen zu lernen, Lebenserfahrungen zu<br />

teilen <strong>und</strong> Fragen zu stellen.<br />

Kooperationsprojekt der Arbeitsgeme<strong>in</strong>schaft Kirchenpädagogik,<br />

Citykirche <strong>Heidelberg</strong> <strong>und</strong> St. Raphael Realschule<br />

<strong>Heidelberg</strong>.<br />

8.6.2012, 9.30 – 11.30 Uhr<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong> von 8 bis 12 Jahren <strong>und</strong> ihre Großeltern<br />

Treffpunkt: Heiliggeistkirche, E<strong>in</strong>gangsportal, Altstadt<br />

Kosten: K<strong>in</strong>d: 5,– €, Erwachsener: 7,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Citykirche Heiliggeist <strong>Heidelberg</strong><br />

Heiliggeiststr.17, 69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

E-Mail: r.stoerzner@t-onl<strong>in</strong>e.de<br />

oder barbara.grom@gmx.de<br />

Anmeldeschluss: 4.6.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


Nachmittags<br />

NABU-GRUPPE HEIDELBERG, NABU-GARTEN<br />

Leben wie zur Ritterzeit<br />

Geme<strong>in</strong>sam machen wir e<strong>in</strong>e Zeitreise: Wir basteln uns<br />

Ritter- <strong>und</strong> Burgfräule<strong>in</strong>-Utensilien, leben auf der Burg wie<br />

Ritter <strong>und</strong> Burgfräule<strong>in</strong> <strong>und</strong> wie Bauern, Handwerker <strong>und</strong><br />

Kräuterk<strong>und</strong>ige im Dorf. Wir pflanzen Gemüse an wie im<br />

Mittelalter, verarbeiten Kräuter, töpfern, gehen auf die Jagd<br />

<strong>und</strong> veranstalten spannende Ritterturniere <strong>und</strong> -feste.<br />

29.5. – 1.6.2012, 15.30 – 18.30 Uhr<br />

6 bis 8 Jahre<br />

Ort: NABU-Garten Handschuhsheim,<br />

Ecke Dossenheimer Weg/ Höllenbachweg<br />

Kosten: 42,– € <strong>in</strong>klusive Material<br />

Infos & Anmeldung:<br />

NABU-Gruppe <strong>Heidelberg</strong><br />

Schröderstr. 24, 69120 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 600705 (Mo – Fr 16 – 18 Uhr),<br />

Fax: 182679<br />

E-Mail: hug_nabu-heidelberg@web.de<br />

www.nabu-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: 18.5.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

SCHÜLERHILFE HEIDELBERG<br />

Der Lernspaß <strong>für</strong> de<strong>in</strong>en Erfolg<br />

Du möchtest <strong>in</strong> den Ferien die Gr<strong>und</strong>lagen <strong>in</strong> e<strong>in</strong>em Fach<br />

wiederholen, <strong>in</strong> dem du dich nicht so fit fühlst? Wir stecken<br />

zusammen de<strong>in</strong>e persönlichen Lernziele ab <strong>und</strong> erstellen <strong>für</strong><br />

dich e<strong>in</strong> auf de<strong>in</strong>e Bedürfnisse abgestimmtes Programm im<br />

Fach de<strong>in</strong>er Wahl. Erfolg <strong>und</strong> Spaß hast du sicher, da unsere<br />

qualifizierten <strong>und</strong> motivierten Nachhilfelehrer <strong>und</strong> -lehrer<strong>in</strong>nen<br />

dich <strong>in</strong> e<strong>in</strong>er kle<strong>in</strong>en Gruppe <strong>in</strong>dividuell betreuen!<br />

I: 29.5. – 2.6.2012, II: 4. – 9.6.2012 (außer 7.6.),<br />

14 – 15.30, 15.30 – 17 oder 17 – 18.30 Uhr,<br />

Sa (jeweils letzter Tag) 10 – 11.30 oder 11.30 – 13 Uhr<br />

6 bis 18 Jahre<br />

Ort: Schülerhilfe, Bergheimer Straße 33, Bergheim<br />

Kosten: 99,– € <strong>für</strong> jeweils 5 Term<strong>in</strong>e à 90 M<strong>in</strong>uten<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Schülerhilfe <strong>Heidelberg</strong><br />

Bergheimer Str. 33, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 404712 (15 – 17.30 Uhr, AB),<br />

Fax: 585487<br />

E-Mail: heidelberg@schuelerhilfe.de<br />

www.schuelerhilfe.de<br />

Anmeldeschluss: 25.5.2012<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

mit Anmeldung 65


mit Anmeldung<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

66<br />

HOLZWURM, KINDER- UND JUGENDZENTRUM BOXBERG<br />

UND VOLKSHOCHSCHULE HEIDELBERG E.V.<br />

Forschen mit Knut: Sonne, W<strong>in</strong>d <strong>und</strong> Wasserkraft<br />

Knut ist e<strong>in</strong> fantastisches Wesen, das euch auf Entdeckungsreise<br />

durch die Natur begleitet. Wozu brauchen wir Sonne,<br />

W<strong>in</strong>d <strong>und</strong> Regen? Warum gibt es Wüsten, Eismeere <strong>und</strong><br />

Regenwälder? Werden die Eisschollen der Eisbären tatsächlich<br />

immer kle<strong>in</strong>er? Was hat die Kraft von Sonne, W<strong>in</strong>d <strong>und</strong><br />

Wasser zu tun? Und wie können wir sie nutzen, damit die<br />

Erde wieder ges<strong>und</strong> wird? Spannende Experimente, Spielaktionen,<br />

k<strong>in</strong>dgerechte SachInfos <strong>und</strong> Lieder fördern e<strong>in</strong>en<br />

ganzheitlichen Zugang zu diesem Thema, das <strong>K<strong>in</strong>der</strong>n spielerisch<br />

Handlungsmöglichkeiten zum Klimaschutz nahebr<strong>in</strong>gt!<br />

8. – 10.6.2012, 13.30 – 16.30 Uhr<br />

6 bis 9 Jahre<br />

Ort: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendzentrum Holzwurm,<br />

Am Waldrand 21, Boxberg<br />

Kursnummer 1606k<br />

Kosten: 40,20 €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Volkshochschule <strong>Heidelberg</strong> e.V.<br />

Bergheimer Str. 76, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 911911,<br />

Fax: 165133<br />

E-Mail: service@vhs-hd.de<br />

www.vhs-hd.de/gesamtprogramm/ferienprogramm<br />

Anmeldeschluss: 7.6.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


Freizeiten im In- <strong>und</strong> Ausland · <strong>Heidelberg</strong>er Anbieter<br />

SJD – DIE FALKEN, UNTERBEZIRK HEIDELBERG<br />

Segelfreizeit auf dem Ijsselmeer<br />

In den Pf<strong>in</strong>gstferien haben wir <strong>für</strong> alle Abenteuerlustigen e<strong>in</strong>e<br />

ganz besondere Freizeitunterkunft zu bieten, denn <strong>für</strong> sechs<br />

Tage wird e<strong>in</strong> Segelschiff unser „zu Hause“ werden. Als echte<br />

„Seebären“ werden wir damit das Ijsselmeer <strong>in</strong> den Niederlanden<br />

durchfahren. An Bord ist de<strong>in</strong>e Mitarbeit gefragt beim<br />

Segelsetzen, Taue spannen, Essen kochen <strong>und</strong> beim Abwasch<br />

des Geschirrs. Natürlich wirst du aber auch mal e<strong>in</strong>fach faul<br />

auf dem Deck liegen können. Damit uns dennoch nicht langweilig<br />

wird, br<strong>in</strong>gen wir Spiele <strong>und</strong> lustige Ideen mit an Bord.<br />

26. – 31.5.2012<br />

12 bis 15 Jahre<br />

Ort: Ijsselmeer, Niederlande<br />

Kosten: 200,– € (180,– € <strong>für</strong> Mitglieder) <strong>in</strong>klusive<br />

Kosten <strong>für</strong> Anreise, Unterkunft <strong>und</strong> Verpflegung.<br />

Anmeldeschluss: 16.5.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

JuLeiCa – Schulung<br />

Du hast selbst schon an Jugendfreizeiten teilgenommen <strong>und</strong><br />

möchtest nun Betreuer<strong>in</strong> oder Betreuer werden? Du möchtest<br />

gerne e<strong>in</strong>e <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- oder Jugendgruppe <strong>in</strong> de<strong>in</strong>em <strong>Stadt</strong>teil<br />

leiten? Du würdest gerne wissen, was man dabei beachten<br />

muss <strong>und</strong> welche Plichten du als Gruppenleiter<strong>in</strong> oder -leiter<br />

dabei hast? Dann mach bei uns e<strong>in</strong>e Jugendleitercard! Wir<br />

bieten dir e<strong>in</strong>e kompakte Jugendleitergr<strong>und</strong>ausbildung an,<br />

die dich auf e<strong>in</strong>e Tätigkeit als Teamer bei Ferienfreizeiten<br />

<strong>und</strong> e<strong>in</strong>e regelmäßige Arbeit mit <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendgruppen<br />

vorbereiten soll.<br />

4. – 10.6.2012<br />

15 bis 27 Jahre<br />

Ort: <strong>Heidelberg</strong> (Genaueres bitte bei Anmeldung erfragen)<br />

Kosten: 70,– € (55,– € <strong>für</strong> Mitglieder)<br />

<strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Anmeldeschluss: 28.5.2012<br />

Infos & Anmeldung:<br />

SJD – Die Falken, Unterbezirk <strong>Heidelberg</strong><br />

Wagenburgstr. 77, 70184 Stuttgart<br />

Telefon: 0711-462798 (10 – 16 Uhr), Fax: 0711-462470<br />

E-Mail: buero@sjd-falkenbw.de<br />

www.sjd-falkenbw.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

mit Anmeldung 67


mit Anmeldung<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

68<br />

OFFENE HILFEN DER LEBENSHILFE HEIDELBERG E.V.<br />

Pf<strong>in</strong>gstfreizeit <strong>in</strong> Oberbayern <strong>für</strong> <strong>Jugendliche</strong><br />

<strong>und</strong> junge Erwachsene mit Beh<strong>in</strong>derung<br />

Tegernbach liegt <strong>in</strong> Oberbayern <strong>und</strong> bietet viel tolle Natur.<br />

Wir wohnen im Jugendhaus „Maria Tegernbach“, wo wir viel<br />

Platz <strong>und</strong> viele Möglichkeiten haben. Das Außengelände hat<br />

e<strong>in</strong>e große Spielwiese <strong>und</strong> e<strong>in</strong>e Grillstelle, bei schlechtem<br />

Wetter gibt es e<strong>in</strong>e Mehrzweckhalle. Die Umgebung lädt zu<br />

Spaziergängen <strong>und</strong> Ausflügen e<strong>in</strong>. Wir planen e<strong>in</strong>en <strong>Stadt</strong>bummel<br />

durch München, e<strong>in</strong>e Schnitzeljagd <strong>und</strong> Schwimmbadbesuche.<br />

Langweilig wird das ganz sicher nicht!<br />

27.5. – 2.6.2012<br />

12 bis 26 Jahre<br />

Ort: Tegernbach bei Pfaffenhofen/ Oberbayern<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Offene Hilfen der Lebenshilfe <strong>Heidelberg</strong> e.V.<br />

He<strong>in</strong>rich-Fuchs-Str. 73, 69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 3392314,<br />

Fax: 3392311<br />

E-Mail: freizeitbereich@offene-hilfen-heidelberg.de<br />

www.offene-hilfen-heidelberg.de<br />

EVANGELISCHES KINDER- UND JUGENDWERK<br />

HEIDELBERG<br />

Pf<strong>in</strong>gst-Zirkus 2012<br />

E<strong>in</strong>e Woche lang r<strong>und</strong> um die Uhr Zirkus <strong>und</strong> Abenteuer<br />

selber machen!<br />

Ihr lernt die unterschiedlichsten Zirkuskünste kennen, so<br />

zum Beispiel Trapez, Laufkugel, E<strong>in</strong>rad, Jonglieren, Balancen,<br />

Akrobatik, Diabolo, Drahtseil <strong>und</strong> vieles mehr. Ihr könnt alles<br />

ausprobieren, eure Talente erforschen <strong>und</strong> schließlich üben<br />

wir geme<strong>in</strong>sam <strong>für</strong> e<strong>in</strong>e Aufführung, die wir euren Eltern <strong>und</strong><br />

allen Interessierten präsentieren werden.<br />

Selbstverständlich werden wir auch selbst <strong>für</strong> Musikauswahl,<br />

Dekoration, Fotodokumentation <strong>und</strong> Requisiten sorgen <strong>und</strong><br />

unser Essen geme<strong>in</strong>sam kochen. Weiterh<strong>in</strong> stehen Ausflüge<br />

<strong>und</strong> allerlei erlebnisreiche Überraschungen auf dem Programm.<br />

Die Abende verbr<strong>in</strong>gen wir mit Zirkus-Olympiade,<br />

Lichteffekten, Leuchtbällen, Fackeln <strong>und</strong> Zirkus-Videos.<br />

Manege frei <strong>für</strong> euch!<br />

29.5. – 3.6.2012<br />

ab 9 Jahren<br />

Ort: CVJM-Waldheim oberhalb des <strong>Heidelberg</strong>er Schlosses<br />

Kosten: 150,- € <strong>für</strong> <strong>Heidelberg</strong>er/-<strong>in</strong>nen<br />

(165,- € <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis)<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Evangelisches <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendwerk <strong>Heidelberg</strong><br />

Rhe<strong>in</strong>str. 29/1, 69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 22324 (Mo – Do 9 – 16 Uhr, Fr 9 – 15 Uhr), Fax: 160766<br />

E-Mail: fsjler@jugendwerk-heidelberg.de<br />

www.jugendwerk-heidelberg.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


KULTURFENSTER E.V.<br />

Familienfreizeit „Segeln wie vor h<strong>und</strong>ert Jahren“<br />

Gesegelt wird auf der „Zorg en Vlijt“, e<strong>in</strong>em typisch holländischem<br />

Plattbodenschiff mit 20 Schlafkojen <strong>in</strong> 2- <strong>und</strong><br />

4-Bettkab<strong>in</strong>en. Das Segelrevier s<strong>in</strong>d vor allem das Wattenmeer,<br />

Ijsselmeer <strong>und</strong> vielleicht die Kanäle. Daneben bleibt<br />

aber auch genügend Zeit, die reizvollen friesischen Städtchen<br />

zu besichtigen <strong>und</strong>, je nach Route, auch mal e<strong>in</strong>e kle<strong>in</strong>e<br />

Fahrradtour auf e<strong>in</strong>er der westfriesischen Inseln zu unternehmen.<br />

An Bord wird e<strong>in</strong>iges geme<strong>in</strong>sam getan: Segel<br />

setzen <strong>und</strong> bergen, Manöver fahren, Kochen <strong>und</strong> Abspülen.<br />

Es bleibt aber auch genügend Zeit übrig, um etwas mit der<br />

eigenen oder den anderen Familien zu unternehmen.<br />

29.5. (Eigenanreise am 28.5.) – 1.6.2012<br />

6 bis 11 Jahre mit Eltern<br />

Kosten: 140,- € pro Person<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Kulturfenster e.V.<br />

Kirchstr. 16, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 1374860 (10 – 16 Uhr),<br />

Fax: 1374879<br />

E-Mail: kontakt@kulturfenster.de<br />

www.kulturfenster.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

PÄDAGOGISCHE HOCHSCHULE HEIDELBERG<br />

Pf<strong>in</strong>gstferiencamp <strong>für</strong> Mädchen<br />

Schönheit aus Pflanzen:<br />

Von Essenzen, Schm<strong>in</strong>ken & Salben<br />

Im „science-live! Labor“ gehst du dem Thema „ Schönheit<br />

aus Pflanzen: Von Essenzen, Schm<strong>in</strong>ken <strong>und</strong> Salben „auf den<br />

Gr<strong>und</strong>. Zusammen mit anderen Mädchen <strong>und</strong> Student<strong>in</strong>nen<br />

aus dem Fach Chemie lernst du chemische Gr<strong>und</strong>operationen<br />

kennen, führst Versuche durch <strong>und</strong> stellst de<strong>in</strong>e eigenen<br />

Kosmetika her. Bei Kursende weißt du beispielsweise, weshalb<br />

e<strong>in</strong>e Creme pflegt, wie Cremes <strong>und</strong> Lippenstifte hergestellt<br />

werden <strong>und</strong> woraus der älteste Lippenstift farbstoff<br />

besteht <strong>und</strong> wo er noch verwendet wird.<br />

29.5. – 31.5.2012<br />

Beg<strong>in</strong>n: 29.5, 12 Uhr, Ende: 31.5., 17 Uhr<br />

nur <strong>für</strong> Mädchen, 7. – 10. Klasse<br />

Ort: Pädagogischen Hochschule, Neuenheim,<br />

der genaue Treffpunkt wird nach Anmeldung<br />

bekannt gegeben. Alle Informationen zur Übernachtung<br />

bitte unter den Kontaktdaten erfragen.<br />

Kosten: 80,- €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Pädagogische Hochschule <strong>Heidelberg</strong><br />

„Schüler<strong>in</strong>nen forschen“<br />

Im Neuenheimer Feld 561, 69120 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 477293,<br />

Fax: 477271<br />

E-Mail: beckenbacha@ph-heidelberg.de<br />

www.schueler<strong>in</strong>nen-forschen.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

mit Anmeldung 69


mit Anmeldung<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

70<br />

RÖHRE JUGENDHAUS, PFAFFENGRUND, AWO<br />

Pf<strong>in</strong>gstfreizeit<br />

E<strong>in</strong>e <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendfreizeit mit Übernachtung im Nordschwarzwald.<br />

E<strong>in</strong>e spannende <strong>und</strong> abwechslungsreiche Zeit mit Abenteuerspielen<br />

<strong>und</strong> vielen Überraschungen steht auf dem Programm.<br />

Wir übernachten <strong>in</strong> w<strong>und</strong>erschöner Umgebung mitten <strong>in</strong> der<br />

Natur <strong>in</strong> e<strong>in</strong>em Selbstversorgerhaus: Vor Beg<strong>in</strong>n f<strong>in</strong>det noch<br />

e<strong>in</strong>e Infoveranstaltung <strong>für</strong> Eltern statt.<br />

29.5. – 2.6.2012<br />

6 bis 13 Jahre<br />

Ort: Abfahrt <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendhaus „RÖHRE“<br />

Kosten: 120,- €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>- & Jugendhaus „RÖHRE“<br />

Schwalbenweg 1/2, 69123 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 776024,<br />

Fax: 737805<br />

E-Mail: roehre@awo-heidelberg.de<br />

www.jugendhaus-roehre.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


WALDWELT E.V. IN KOOPERATION MIT<br />

HE.DU. NATUR-ERLEBNIS-PÄDAGOGIK<br />

„Neckar-Trekk<strong>in</strong>g“<br />

E<strong>in</strong>e Trekk<strong>in</strong>g-Tour von Leimen durch die Wälder über den<br />

Berg an den Neckar. E<strong>in</strong>e spannende <strong>und</strong> abenteuerreiche<br />

Trekk<strong>in</strong>g-Tour, mit Proviant <strong>und</strong> Ausrüstung im Rucksack. Wir<br />

werden uns mit Karte <strong>und</strong> Kompass orientieren, e<strong>in</strong> Biwak-<br />

Lager unterm Sternenhimmel bauen, <strong>in</strong> e<strong>in</strong>er Hütte übernachten<br />

<strong>und</strong> geme<strong>in</strong>sam über dem Feuer unser Essen zubereiten.<br />

Fünf Tage mit Etappen zwischen 5 <strong>und</strong> 10 Kilometern br<strong>in</strong>gen<br />

viel Spaß <strong>und</strong> Abenteuer <strong>und</strong> zeigen euch viele Überlebenstricks<br />

<strong>in</strong> der Natur. Weitere feste Bestandteile der Tour s<strong>in</strong>d<br />

kooperative Abenteuerspiele, Naturbeobachtungen, Pflanzenk<strong>und</strong>e<br />

sowie e<strong>in</strong> Waldkochkurs. Auf dem Rückweg lassen wir<br />

uns vom Strom des Neckars zurück nach <strong>Heidelberg</strong> treiben.<br />

Mitzubr<strong>in</strong>gen: großer Wanderrucksack, Schlafsack, Isomatte,<br />

Vesper <strong>und</strong> Tr<strong>in</strong>kflasche. Ausrüstung kann bed<strong>in</strong>gt auch<br />

ausgeliehen werden. Vortreffen <strong>in</strong> Leimen am 20.5.2012 von<br />

10 bis 15 Uhr.<br />

29.5 – 2.6.2012, Di 9.30 bis Sa 14 Uhr<br />

11 bis 15 Jahre<br />

Treffpunkt: Leimen, Abenteuerspielplatz am Wildgehege<br />

Kosten: 260,- € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Infos & Anmeldung:<br />

He.du. Natur-Erlebnis-Pädagogik<br />

Wilhelm-Haug-Str. 23, 69181 Leimen<br />

Telefon: 06224-72786 (AB)<br />

E-Mail: ferien@hedu-natur.de<br />

www.hedu-natur.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

KATHOLISCHES JUGENDBÜRO UND BDKJ<br />

DEKANAT HEIDELBERG-WEINHEIM<br />

Taizé-Fahrt <strong>für</strong> <strong>Jugendliche</strong> <strong>und</strong> junge Erwachsene<br />

Taizé ist e<strong>in</strong> kle<strong>in</strong>es Dorf <strong>in</strong> Frankreich. Dort gründete Frère<br />

Roger e<strong>in</strong>e ökumenische Brudergeme<strong>in</strong>schaft. Jährlich treffen<br />

sich dort tausende <strong>Jugendliche</strong> <strong>und</strong> Erwachsene aus allen<br />

Erdteilen, um die besondere Atmosphäre von Taizé mitzuerleben.<br />

In Taizé betet <strong>und</strong> arbeitet man <strong>und</strong> trifft sich <strong>in</strong> Gruppen, um<br />

mit anderen Menschen über den Glauben zu sprechen. Das<br />

Leben dort ist sehr e<strong>in</strong>fach <strong>und</strong> wird vor allem geprägt durch<br />

die Geme<strong>in</strong>schaft <strong>in</strong>ner- <strong>und</strong> außerhalb der Gottesdienste.<br />

Schlafen werden wir entweder <strong>in</strong> e<strong>in</strong>fachen Räumen (den<br />

„Baracken“) oder <strong>in</strong> eigenen Zelten.<br />

2. – 10.6.2012<br />

ab 17 Jahren<br />

Ort: Taizé, Frankreich<br />

Kosten: 75,- € (bis 26 Jahre, Ältere zahlen mehr)<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Katholisches Jugendbüro Dekanat <strong>Heidelberg</strong>-We<strong>in</strong>heim<br />

Eisenlohrstraße 7, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 905640,<br />

Fax: 9056422<br />

E-Mail: sekretariat@kja-hw.de<br />

www.kja-hw.de<br />

Anmeldeschluss: 4.5.2012<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

mit Anmeldung 71


Freizeiten im In- <strong>und</strong> Ausland · Überregionale Anbieter<br />

AWO KREISVERBAND RHEIN-NECKAR E.V.<br />

Abwechslung pur bietet das große Ferienprogrammheft der<br />

AWO Rhe<strong>in</strong>-Neckar. Auch <strong>für</strong> die Pf<strong>in</strong>gstferien s<strong>in</strong>d Angebote<br />

geplant:<br />

College-Sprachfreizeit Littlehampton<br />

29.5. – 8.6.2012<br />

10 bis 14 Jahre<br />

Ort: Littlehampton, Grafschaft Sussex / England<br />

Kosten: 899,– €<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>-Action-Erlebniswoche<br />

3. – 10.6.2012<br />

7 bis 12 Jahre<br />

Ort: Epfenbach/ Odenwald<br />

Kosten: 299,– € (269,- € <strong>für</strong> Mitglieder)<br />

Türkei: Koch- <strong>und</strong> Sprachreise<br />

Veranstalter: Deutsch-Türkisches Jugendwerk Frankfurt<br />

28.5. – 6.6.2012<br />

ab 16 Jahren<br />

Ort: Türkei<br />

Kosten: 680,– €<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Infos, Anmeldung & Programm-Anforderung:<br />

AWO Kreisverband Rhe<strong>in</strong>-Neckar e.V.<br />

Burggasse 23, 69469 We<strong>in</strong>heim<br />

Telefon: 06201-4853262,<br />

Fax: 06201-4853499<br />

E-Mail: jugend@awo-rhe<strong>in</strong>-neckar.de<br />

www.awo-rhe<strong>in</strong>-neckar-freizeiten.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

mit Anmeldung 73


mit Anmeldung<br />

Pf<strong>in</strong>gsten<br />

74<br />

EVANGELISCHES KINDER- UND JUGENDWERK BADEN<br />

E<strong>in</strong>e Sammlung der Ferienfreizeiten verschiedener Evangelischer<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendwerke <strong>in</strong> Baden f<strong>in</strong>det ihr im<br />

Sonderheft „PRO Freizeit“.<br />

In den Pf<strong>in</strong>gstferien gibt es verschiedene Angebote <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong><br />

ab 7 Jahren, <strong>Jugendliche</strong> <strong>und</strong> Familien:<br />

„Der Natur auf der Spur“, Zirkusfreizeit, Workcamp Irland,<br />

Zeltlager, Reise nach Taizé, Expedition Spanien <strong>und</strong> Familienfreizeiten.<br />

Infos, Anmeldung & Programm-Anforderung:<br />

Evangelisches <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendwerk<br />

Blumenstr. 1 – 7, 76133 Karlsruhe<br />

Telefon: 0721-9175458<br />

Fax: 0721-917525458<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@ejuba.de<br />

www.ejuba.de<br />

NATURFREUNDEJUGEND BADEN<br />

Pf<strong>in</strong>gstcamp<br />

E<strong>in</strong>e Zeltstadt mit über 40 Zelten <strong>für</strong> zirka 300 Teilnehmer<strong>in</strong>nen<br />

<strong>und</strong> Teilnehmer aus den <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Teenie-Gruppen<br />

<strong>in</strong> ganz Baden sowie „Ortsgruppenlose“ <strong>und</strong> Gäste aus<br />

Deutschland <strong>und</strong> aller Welt.<br />

Im H<strong>in</strong>tergr<strong>und</strong> sorgen viele, viele Helferle<strong>in</strong> <strong>für</strong> Essen, Programm<br />

<strong>und</strong> alles was sonst dazugehört. Auch der alljährliche<br />

<strong>und</strong> sehnlichst erwartete „Wanderwimpel-Wettbewerb“ wird<br />

<strong>in</strong> diesem Jahr wieder stattf<strong>in</strong>den. Wir dürfen gespannt se<strong>in</strong>,<br />

wer den Geschicklichkeitsspielen <strong>und</strong> Quizfragen trotzen wird<br />

<strong>und</strong> den Wanderwimpel mit nach Hause nehmen darf!<br />

25. – 29.5.2012<br />

2 Altersgruppen: 8 bis 13 & 14 bis 17 Jahre<br />

Ort: Hambrücken<br />

Kosten: 60,- € (50,- € <strong>für</strong> Mitglieder)<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Naturfre<strong>und</strong>ejugend Baden<br />

Alte We<strong>in</strong>gartener Str. 37, 76227 Karlsruhe<br />

Telefon: 0721-405097,<br />

Fax: 0721-496237<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@naturfre<strong>und</strong>ejugend-baden.de<br />

www.naturfre<strong>und</strong>ejugend-baden.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


SOMMERFERIEN (26.7. – 7.9.2012)<br />

Angebote ohne Anmeldung<br />

✔ Die folgenden Angebote können ohne Voranmeldung besucht werden <strong>und</strong> haben ke<strong>in</strong>e begrenzte Platzzahl.<br />

✔ Ob e<strong>in</strong> Teilnahmebeitrag erhoben wird, ist unter der jeweiligen Veranstaltung vermerkt.<br />

✔ Bitte unbed<strong>in</strong>gt die Altersangaben beachten!<br />

✔ Die Verantwortung <strong>für</strong> Inhalte <strong>und</strong> Durchführung liegt ausschließlich bei den jeweiligen Veranstaltern!<br />

✔ Bei Fragen zu den Angeboten bitte die angegebenen Kontaktdaten nutzen.<br />

✔ Die Angebote s<strong>in</strong>d nach Möglichkeit zeitlich chrono logisch abgedruckt.<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags<br />

ganztags<br />

ohne Anmeldung<br />

Sommer Sommer 75


ohne Anmeldung<br />

Sommer<br />

76<br />

GANZTAGS (= Angebotsdauer m<strong>in</strong>destens 6 St<strong>und</strong>en)<br />

HAUS DER JUGEND, KINDER- UND JUGENDAMT, STADT HEIDELBERG · OFFENE SPIELAKTIONEN FÜR KINDER<br />

WAS IST EINE OFFENE SPIELAKTION?<br />

Offene Spielaktionen s<strong>in</strong>d kostenlose Freizeitangebote der<br />

städtischen <strong>K<strong>in</strong>der</strong>-<strong>und</strong> Jugendförderung <strong>und</strong> f<strong>in</strong>den während<br />

der gesamten Sommerferien an jedem Wochentag statt. Das<br />

Angebot ist pädagogisch vorbereitet <strong>und</strong> verlässlich betreut.<br />

Die Aufsichtspflicht besteht bei allen offenen Spielaktionen<br />

stets nur <strong>für</strong> den Ort der Aktivitäten. E<strong>in</strong>e Anmeldung ist im<br />

Vorfeld nicht erforderlich, sie f<strong>in</strong>det täglich vor Ort statt.<br />

Das offene Pr<strong>in</strong>zip erlaubt das H<strong>in</strong>zukommen an bestimmten<br />

Tagen oder die Teilnahme <strong>für</strong> e<strong>in</strong>e ausgewählte Zeit. E<strong>in</strong>e<br />

durchgängige Teilnahme vom ersten bis zum letzten Tag ist<br />

allerd<strong>in</strong>gs empfehlenswert!<br />

FÜR WEN SIND DIE OFFENEN SPIELAKTIONEN?<br />

Sie richten sich an alle <strong>Heidelberg</strong>er <strong>K<strong>in</strong>der</strong> zwischen 6 <strong>und</strong><br />

12 Jahren, die Lust <strong>und</strong> Interesse haben, erlebnis reiche Ferientage<br />

mit Spiel- <strong>und</strong> Spaßaktionen r<strong>und</strong> um e<strong>in</strong> bestimmtes<br />

Thema zu verbr<strong>in</strong>gen.<br />

WANN FINDEN DIE OFFENEN SPIELAKTIONEN STATT?<br />

Die offenen Spielaktionen f<strong>in</strong>den während der gesamten<br />

Sommerferien immer montags bis freitags von 10 bis 14 Uhr<br />

statt. Jeweils vor <strong>und</strong> nach dem Angebot bieten wir e<strong>in</strong>e<br />

halbe St<strong>und</strong>e als flexible Br<strong>in</strong>g- <strong>und</strong> Abholzeit an.<br />

WAS MACHT MAN IN EINER OFFENEN SPIELAKTION?<br />

Alle drei offenen Spielaktionen stehen unter e<strong>in</strong>em bestimmten<br />

Motto, das am ersten Ferienpassverkaufstag bekannt<br />

gegeben wird. R<strong>und</strong> um dieses Thema f<strong>in</strong>den dann zwei<br />

Wochen lang Spiele, kreative Angebote <strong>und</strong> Ausflüge statt. In<br />

den Spielaktionen wird draußen wie dr<strong>in</strong>nen gespielt, gemalt,<br />

gebastelt, gebaut, Rätsel gelöst, Geheimnisse gelüftet, neue<br />

Welten entdeckt, gewandert, Ausflüge gemacht, Theater<br />

gespielt <strong>und</strong> vieles mehr.<br />

WAS MUSS MAN BEACHTEN?<br />

Für die Pausen bitte ausreichend Proviant <strong>und</strong> Getränke<br />

(ke<strong>in</strong>e Glasflaschen) mitbr<strong>in</strong>gen. Sehr wichtig ist die<br />

Ausstattung der <strong>K<strong>in</strong>der</strong> mit an Wetter <strong>und</strong> Veranstaltungsort<br />

angemessener Kleidung (Sonnenschutz, Regenschutz,<br />

Zeckenschutz, langarmige <strong>und</strong> be<strong>in</strong>schützende Kleidung,<br />

festes Schuhwerk <strong>für</strong> den Wald, Mal- <strong>und</strong> Bastelkleidung)!<br />

Die Spielaktion auf dem Waldk<strong>in</strong>dergelände f<strong>in</strong>den bei jedem<br />

Wetter statt! E<strong>in</strong> Ausweichen <strong>in</strong> e<strong>in</strong> geschütztes Gebäude ist<br />

jedoch nicht möglich (gegebenenfalls gibt es e<strong>in</strong>en Unterstand),<br />

so dass die Aktionen auch bei Regenwetter am vorgesehenen<br />

Ort stattf<strong>in</strong>den. E<strong>in</strong>e Teilnahme bei Regenwetter<br />

setzt natürlich angemessene Regenkleidung voraus!<br />

Die Teilnahme ist kostenlos <strong>und</strong> es ist ke<strong>in</strong>e vorherige<br />

Anmeldung <strong>und</strong> ke<strong>in</strong> Ferienpass notwendig!<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags<br />

nachmittags<br />

Freizeit


SPIELAKTION 1<br />

Montag, 30.7.2012 bis Freitag, 10.8.2012<br />

Haus der Jugend, Römerstr. 87, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

SPIELAKTION 2<br />

Montag, 13.8.2012 bis Freitag, 24.8.2012<br />

Haus der Jugend, Römerstr. 87, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

SPIELAKTION 3<br />

Montag, 27.8.2012 bis Freitag, 7.9.2012<br />

Waldk<strong>in</strong>dergelände „Pferchelhütte“,<br />

69118 <strong>Heidelberg</strong>-Ziegelhausen<br />

WEITERE INFORMATIONEN<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Heidelberg</strong>, Haus der Jugend<br />

Römerstr. 87, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 602926<br />

E-Mail: anna.schmutz@heidelberg.de,<br />

cor<strong>in</strong>na.goetz@heidelberg.de<br />

Hompage mit genauen Informationen <strong>und</strong> Anfahrt:<br />

www.hausderjugend-hd.de<br />

Weitere Informationen zu den<br />

offenen Spielaktionen auch ab dem<br />

ersten Ferienpassverkaufstag<br />

am 8.7.2012 <strong>in</strong> der<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendförderung, Plöck 2a<br />

Vormittags<br />

RÖHRE, JUGENDHAUS PFAFFENGRUND, AWO<br />

„Piraten entern die RÖHRE“<br />

Wer hat das Zeug zum echten Piraten <strong>und</strong> wird Mitglied <strong>in</strong><br />

Käpt`n Knitterbarts Crew?<br />

Freut euch auf e<strong>in</strong>e spannende Piratenwoche mit Spielen,<br />

vielen Bastelaktionen, e<strong>in</strong>er gehörigen Meeresbrise … <strong>und</strong><br />

natürlich der klassischen Suche nach dem Schatz!<br />

30.7. – 3.8.2012, 9.30 – 14 Uhr<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Ort: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendhaus „RÖHRE“<br />

Schwalbenweg 1/2, Pfaffengr<strong>und</strong><br />

„Mit dem Mammut durchs Neandertal“<br />

E<strong>in</strong>e spannende <strong>und</strong> unterhaltsame Zeitreise <strong>in</strong> die Ste<strong>in</strong>zeit.<br />

Wie lebten die Menschen dort? Welche Werkzeuge hatten<br />

die Jäger <strong>und</strong> Sammler? Wie sah ihre Höhlenkunst aus <strong>und</strong><br />

woraus bestand e<strong>in</strong> leckeres Ste<strong>in</strong>zeitmenü?<br />

6. – 10.8.2012,10 – 14 Uhr<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Ort: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendhaus „RÖHRE“<br />

Schwalbenweg 1/2, Pfaffengr<strong>und</strong><br />

Infos zu beiden Angeboten:<br />

Kosten: 2,– € pro Tag <strong>für</strong> Material<br />

Telefon: 776024, Fax: 737805<br />

E-Mail: roehre@awo-heidelberg.de<br />

www.jugendhaus-roehre.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis! Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

ohne Anmeldung<br />

Sommer 77


ohne Anmeldung<br />

Sommer<br />

78<br />

Nachmittags<br />

SPIELSTUBE, KINDERZENTRUM EMMERTSGRUND<br />

Sommerferienspaß <strong>in</strong> der Spielstube<br />

Die Spielstube hat auch <strong>in</strong> den Ferien <strong>für</strong> euch geöffnet.<br />

Bestimmt werden wir <strong>in</strong> unserem <strong>K<strong>in</strong>der</strong>bistro leckere <strong>und</strong><br />

ges<strong>und</strong>e Gerichte selber zubereiten, im <strong>K<strong>in</strong>der</strong>k<strong>in</strong>o geme<strong>in</strong>sam<br />

tolle Filme anschauen, bei schönem Wetter Sport- <strong>und</strong><br />

Geschicklichkeitsspiele auf dem Spielplatz veranstalten <strong>und</strong><br />

e<strong>in</strong>ige spannende Ferienausflüge machen. Außerdem könnt<br />

ihr natürlich spielen, malen, basteln, Musik hören, tanzen<br />

<strong>und</strong> die Ferienzeit mit Fre<strong>und</strong><strong>in</strong>nen <strong>und</strong> Fre<strong>und</strong>en genießen.<br />

Das genaue Programm könnt ihr kurz vor den Ferien bei den<br />

Mitarbeiter/-<strong>in</strong>nen der Spielstube erfragen oder ihr kommt<br />

e<strong>in</strong>fach vorbei <strong>und</strong> lasst euch überraschen.<br />

26.7. – 3.8. & 27.8. – 7.9.2012, 16 – 19 Uhr<br />

6 bis 13 Jahre<br />

Ort: Spielstube, Emmertsgr<strong>und</strong>passage 29<br />

Infos:<br />

Telefon: 380900 (Mo – Fr 16 – 19 Uhr)<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@k<strong>in</strong>derschutzb<strong>und</strong>-heidelberg.de<br />

www.k<strong>in</strong>derschutzb<strong>und</strong>-heidelberg.de<br />

IB-JUGENDTREFF KIRCHHEIM<br />

Sommeraktionen im Offenen Treff & Mädchentreff<br />

Auch <strong>in</strong> den Sommerferien hat der Jugendtreff <strong>für</strong> euch<br />

geöffnet <strong>und</strong> bietet zahlreiche Aktivitäten an: Wir werden<br />

wieder Ausflüge <strong>in</strong> den HolidayPark Hassloch, <strong>in</strong>s Erlebnisbad<br />

„Aquatoll“ <strong>in</strong> Neckarsulm sowie <strong>in</strong> den Kletterwald<br />

nach Speyer machen. Diese Aktionen s<strong>in</strong>d witterungsabhängig,<br />

werden kurzfristig geplant <strong>und</strong> s<strong>in</strong>d darum<br />

während der Ferien direkt bei uns zu erfragen.<br />

Neben den Ausflügen wird es auch im offenen Treff <strong>und</strong> im<br />

Mädchentreff wieder spezielle Angebote <strong>und</strong> Aktionen<br />

geben.<br />

Genaue Infos zu Öffnungszeiten, Kosten <strong>und</strong> Programm<br />

f<strong>in</strong>det ihr vor dem Sommer auf unserer Homepage.<br />

30.7. – 17.8.2012<br />

11 bis 18 Jahre,<br />

Treffpunkt: IB-Jugendtreff,<br />

Hegenichstr. 2a, Kirchheim<br />

Infos:<br />

Telefon: 781151,<br />

Fax: 784015<br />

E-Mail: jugendarbeit-heidelberg@<strong>in</strong>ternationaler-b<strong>und</strong>.de<br />

www.jugendtreff-kirchheim.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


KINDERBAUSTELLE EMMERTSGRUND,<br />

STADT HEIDELBERG<br />

Piratencamp<br />

Das Piratennest auf der Schatz<strong>in</strong>sel <strong>K<strong>in</strong>der</strong>baustelle ist e<strong>in</strong>gerichtet<br />

<strong>und</strong> bietet allen <strong>K<strong>in</strong>der</strong>n, die den Klabautermann nicht<br />

<strong>für</strong>chten, sich im Messerwerfen zu üben, mit dem Blasrohr zu<br />

jagen, zu Pferd durch den Wald zu reiten <strong>und</strong> am Lagerfeuer<br />

nach Piratenart zu feiern.<br />

30.7. – 24.8.2012, 14 – 18 Uhr<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Ort: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>baustelle, Otto-Hahn-Str. 15<br />

(neben den Tennisplätzen), Emmertsgr<strong>und</strong><br />

Infos:<br />

Telefon: 35634-1 oder 35634-0 (Mo – Fr 12 – 17 Uhr),<br />

Fax: 3893193<br />

E-Mail: joachim.ritter@heidelberg.de<br />

www.juzemmertsgr<strong>und</strong>-hd.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

KINDERKLUB KIRCHHEIM<br />

„Abwechslung statt Langeweile!“<br />

Sommerferienspaß im <strong>K<strong>in</strong>der</strong>klub<br />

Der Sommer steht vor der Tür! Ihr wollt Action <strong>und</strong> Spaß?<br />

Dann seid ihr hier genau richtig!<br />

Hier im <strong>K<strong>in</strong>der</strong>klub erlebt ihr unvergessliche Sommertage mit<br />

Spielen, Spaß <strong>und</strong> neuen Fre<strong>und</strong>en. Unser Sommerprogramm<br />

bietet euch: Sport, Musik sowie e<strong>in</strong>e kreative <strong>und</strong> abwechslungsreiche<br />

Zeit. Für jede <strong>und</strong> jeden ist etwas dabei. Habt<br />

ihr eigene Wünsche oder Ideen? Dann br<strong>in</strong>gt sie mit, mal<br />

schauen, was wir zusammen auf die Be<strong>in</strong>e stellen können!<br />

Wir freuen uns auf euch!<br />

Über spezielle Ferienaktionen, Ausflüge oder Projekte könnt<br />

ihr euch kurz vor den Ferien bei uns <strong>in</strong>formieren.<br />

30.7. – 7.9.2012, 14.30 – 18.15 Uhr<br />

6 bis 14 Jahre<br />

Ort: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>klub, Oberdorfstr. 1, Kirchheim<br />

Infos:<br />

Telefon: 784477 (Mo – Fr 14.30 – 18.15 Uhr)<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@k<strong>in</strong>derklub-kirchheim.de<br />

www.k<strong>in</strong>derklub-kirchheim.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

ohne Anmeldung<br />

Sommer 79


ohne Anmeldung<br />

Sommer<br />

80<br />

HOLZWURM,<br />

KINDER- UND JUGENDZENTRUM BOXBERG<br />

Offener <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendtreff<br />

Von Langeweile ke<strong>in</strong>e Spur!<br />

„<strong>K<strong>in</strong>der</strong> ganz weit vorne“ – so oder ähnlich könnte unser<br />

Motto <strong>für</strong> diesen Sommer lauten, denn hier dreht sich alles<br />

um euch: Wir bieten euch ke<strong>in</strong> „straffes Programm“, sondern<br />

Platz <strong>für</strong> spontane Ideen. Ausflüge, Bastel-, Mal-, Spiel- <strong>und</strong><br />

Sportangebote … oder e<strong>in</strong>fach die Zeit mit Fre<strong>und</strong>en<br />

gestalten.<br />

Spaß ist die Hauptsache!<br />

31.7. – 2.8., 7. – 9.8. & 4. – 6.9.2012<br />

jeweils 15 – 20 Uhr<br />

6 bis 18 Jahre<br />

Ort: „Holzwurm“, Am Waldrand 21, Boxberg<br />

Infos:<br />

Telefon: 384427 (14 – 20 Uhr),<br />

Fax: 23840<br />

E-Mail: holzwurm-heidelberg@t-onl<strong>in</strong>e.de<br />

www.holzwurm-boxberg.de<br />

TREFF,<br />

KINDER- UND JUGENDHAUS WIEBLINGEN, AWO<br />

Kunsthandwerk – die Werkstatt <strong>für</strong> Teenies<br />

Filzen, Seidenmalerei, Töpfern oder Gestalten mit Holz <strong>und</strong><br />

Ytong – wer mag, kann mehrere verschiedene Materialien<br />

ausprobieren oder sich auch an e<strong>in</strong>em größeren Projekt<br />

verweilen. Kommt e<strong>in</strong>fach vorbei <strong>und</strong> macht mit!<br />

13. – 17.8.2012, 14.30 – 19 Uhr<br />

10 bis 16 Jahre<br />

Ort: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendhaus „Treff“<br />

Mannheimer Str. 278, Wiebl<strong>in</strong>gen<br />

Kosten: 2,– € pro Tag <strong>für</strong> Material<br />

Kooperative Abenteuerspiele im TREFF<br />

Geme<strong>in</strong>sam geht`s besser!<br />

In verschiedenen kooperativen Abenteuerspielen suchen wir<br />

geme<strong>in</strong>sam Lösungen <strong>und</strong> bewältigen knifflige Aufgaben.<br />

3. – 7.9.2012, 14 – 19 Uhr<br />

6 bis 15 Jahre<br />

Ort: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendhaus „Treff“<br />

Mannheimer Str. 278, Wiebl<strong>in</strong>gen<br />

Kostenfrei<br />

Infos zu beiden Angeboten:<br />

Telefon: 830440,<br />

Fax: 830789<br />

E-Mail: treff-wiebl<strong>in</strong>gen@awo-heidelberg.de<br />

www.treff-wiebl<strong>in</strong>gen.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


RÖHRE, JUGENDHAUS PFAFFENGRUND, AWO<br />

Kooperative Abenteuerspiele <strong>in</strong> der RÖHRE<br />

Geme<strong>in</strong>sam geht`s besser!<br />

In verschiedenen kooperativen Abenteuerspielen suchen wir<br />

geme<strong>in</strong>sam Lösungen <strong>und</strong> bewältigen knifflige Aufgaben.<br />

3. – 7.9.2012, 14 – 19 Uhr<br />

6 bis 15 Jahre<br />

Ort: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendhaus „RÖHRE“<br />

Schwalbenweg 1/2, Pfaffengr<strong>und</strong><br />

Infos:<br />

Telefon: 776024, Fax: 737805<br />

E-Mail: roehre@awo-heidelberg.de<br />

www.jugendhaus-roehre.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

KINDER- UND JUGENDZENTRUM EMMERTSGRUND,<br />

STADT HEIDELBERG<br />

Friends & Fun! – Offener Jugendtreff „auf dem Berg“<br />

Der offene Sommertreff auf dem Berg: Kicker, Darts, Tischtennis,<br />

Billard, Grillparty, Musik & Fre<strong>und</strong>e – e<strong>in</strong> gutes<br />

Rezept <strong>für</strong> gelungene Ferien! Nutze die Möglichkeiten!<br />

Wir wünschen abwechslungsreiche Ferien mit alten <strong>und</strong><br />

neuen Fre<strong>und</strong>en <strong>und</strong> freuen uns auf dich!<br />

Öffnungstage standen bei Redaktionsschluss<br />

noch nicht fest, bitte die Website beachten<br />

oder telefonisch erfragen!<br />

15 – 20/ 21 Uhr<br />

14 bis 18 Jahre<br />

Ort: Jugendzentrum „Harlem“,<br />

Forum 1, Emmertsgr<strong>und</strong><br />

Infos:<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendzentrum Emmertsgr<strong>und</strong><br />

Forum 1, 69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 35634-1 oder 35634-0 (Mo – Fr 12 – 17 Uhr)<br />

E-Mail: joachim.ritter@heidelberg.de<br />

www.juzemmertsgr<strong>und</strong>-hd.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

ohne Anmeldung<br />

Sommer 81


ohne Anmeldung<br />

Sommer<br />

82<br />

KINDER- UND JUGENDTREFF HASENLEISER<br />

Offener Treff<br />

Daheimgebliebene aufgepasst: Wer behauptet, dass Ferien zu<br />

Hause langweilig se<strong>in</strong> sollen? Nicht bei uns!<br />

Wer e<strong>in</strong>fach Zeit bei uns verbr<strong>in</strong>gen möchte, ist hier genau<br />

richtig:<br />

Fre<strong>und</strong>e treffen, geme<strong>in</strong>same Sonnentage verleben, spielen,<br />

lachen, chatten, <strong>in</strong> verschiedenen Projekten kreativ se<strong>in</strong>,<br />

werken <strong>und</strong> basteln, Fußball, Kicker, Billard, Federball oder<br />

Karten spielen, auf der „Slackl<strong>in</strong>e“ balancieren üben, Musik<br />

hören, im Tonstudio experimentieren, reden, toben, träumen<br />

oder e<strong>in</strong>fach nur „abhängen“. Schnappt euch eure Fre<strong>und</strong>e<br />

<strong>und</strong> Fre<strong>und</strong><strong>in</strong>nen <strong>und</strong> kommt vorbei!<br />

Die genauen Öffnungstage standen bei Redaktionsschluss<br />

noch nicht fest, fragt e<strong>in</strong>fach kurz vor den Ferien nochmal<br />

nach oder schaut auf unsere neue Homepage.<br />

Mo, Di, Do & Fr 14 – 19 Uhr, Mi 14 – 18 Uhr<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Mo, Di, Do & Fr 16 – 21 Uhr, Mi 14 – 18 Uhr<br />

12 bis 20 Jahre<br />

Ort: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendtreff Hasenleiser,<br />

Erlenweg 5, Hasenleiser<br />

Infos:<br />

Telefon: 393600 (Büro), 393990 (Café),<br />

Fax: 307004<br />

E-Mail: kontakt@jugendtreff-hasenleiser.de<br />

www.jugendtreff-hasenleiser.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


<strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendamt, <strong>Stadt</strong> <strong>Heidelberg</strong><br />

<strong>Heidelberg</strong>er Ferienpass 2012<br />

Lust auf coole Ferien? Auch <strong>in</strong> diesem Sommer plant das<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendamt wieder e<strong>in</strong> großes Ferienpassprogramm<br />

<strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> <strong>und</strong> <strong>Jugendliche</strong> von 6 bis 16 Jahren!<br />

Ob Sport, Theater, Ausflüge, Tanz, Kunst, Ges<strong>und</strong>heit, Natur,<br />

Musik, Ernährung oder Wissenschaft, ob zu Lande, zu Wasser<br />

oder <strong>in</strong> der Luft, ob Entspannung oder Action – bei r<strong>und</strong> 140<br />

Angeboten ist wirklich <strong>für</strong> jedes Alter <strong>und</strong> jeden Geschmack<br />

etwas dabei!<br />

Daneben habt ihr mit dem Ferienpass während der gesamten<br />

Sommerferien freien E<strong>in</strong>tritt <strong>in</strong> die öffentlichen Hallenbäder,<br />

das Tiergartenfreibad, den Zoo <strong>und</strong> ihr bekommt im <strong>K<strong>in</strong>der</strong>k<strong>in</strong>o<br />

„Gloria“ ermäßigten E<strong>in</strong>tritt <strong>und</strong> e<strong>in</strong>e kle<strong>in</strong>e Tüte Popcorn gratis.<br />

Durch e<strong>in</strong>e Kooperation mit den offenen Hilfen der Lebenshilfe<br />

ist es auch <strong>K<strong>in</strong>der</strong>n <strong>und</strong> <strong>Jugendliche</strong>n mit Beh<strong>in</strong>derungen<br />

durch Assistenzbegleiter/-<strong>in</strong>nen möglich, an e<strong>in</strong>em Großteil<br />

der Ferienpassangebote teilzunehmen.<br />

Im kompakten Extra-Programmheft<br />

„<strong>Heidelberg</strong>er Ferienpass 2012“<br />

f<strong>in</strong>det ihr die Informationen zu den Inhalten <strong>und</strong> Rahmenbed<strong>in</strong>gungen,<br />

alle Term<strong>in</strong>e <strong>und</strong> die E<strong>in</strong>verständniserklärungen.<br />

Das Programmheft ersche<strong>in</strong>t <strong>in</strong> der zweiten Junihälfte<br />

<strong>und</strong> ist dann erhältlich <strong>in</strong> allen <strong>Heidelberg</strong>er Bürgerämtern,<br />

Jugendhäusern, <strong>in</strong> der <strong>Stadt</strong>bücherei <strong>und</strong> im Internet unter<br />

www.heidelberg.de/ferienangebote.<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK<br />

<strong>Heidelberg</strong>er Ferienpassprogramm<br />

✔ r<strong>und</strong> 140 Angebote während der gesamten Sommerferien<br />

✔ freier E<strong>in</strong>tritt <strong>in</strong> Schwimmbad, Zoo<br />

<strong>und</strong> andere Vergünstigungen<br />

✔ <strong>für</strong> <strong>Heidelberg</strong>er <strong>K<strong>in</strong>der</strong> <strong>und</strong> <strong>Jugendliche</strong><br />

von 6 bis 16 Jahren<br />

✔ Kosten: 11,– € (mit dem „<strong>Heidelberg</strong>-Pass +“ kostenlos)<br />

✔ Ersche<strong>in</strong>ungsterm<strong>in</strong>: zweite Junihälfte<br />

✔ Ferien-Infotelefon: 5838310,<br />

ab 2. Juli 2012, Mo – Fr 10.30 – 12.30 Uhr<br />

✔ Infos im Internet unter:<br />

www.heidelberg.de/ferienangebote<br />

Und diesen Term<strong>in</strong> solltet ihr euch<br />

schon mal vormerken:<br />

Erster Ferienpassverkaufstag 2012:<br />

Sonntag, 8. Juli 2012, 11 – 16 Uhr,<br />

erstmals wieder<br />

<strong>in</strong> der <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendförderung,<br />

Plöck 2a, Altstadt!<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

83


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

84<br />

Angebote mit Anmeldung<br />

✔ Die folgenden Angebote können nur mit Voranmeldung besucht werden!<br />

✔ Für Informationen <strong>und</strong> Anmeldung bitte die angegebenen Kontaktdaten nutzen.<br />

✔ Die Verantwortung <strong>für</strong> Inhalte <strong>und</strong> Durchführung liegt ausschließlich bei den jeweiligen Veranstaltern.<br />

✔ Die Angebote s<strong>in</strong>d nach Möglichkeit zeitlich chronologisch abgedruckt.<br />

Ganztags (= Angebotsdauer m<strong>in</strong>destens 6 St<strong>und</strong>en)<br />

EVANGELISCHE KREUZGEMEINDE HEIDELBERG-WIEBLINGEN<br />

<strong>Stadt</strong>randerholung: Buntes Ferienprogramm<br />

r<strong>und</strong> um Geme<strong>in</strong>dehaus <strong>und</strong> Thaddenpark<br />

Hallo du, alle<strong>in</strong>e <strong>in</strong> den Ferien herum sitzen – das macht doch<br />

ke<strong>in</strong>en Spaß!<br />

Komm doch zu uns zur <strong>Stadt</strong>randerholung <strong>in</strong> der Kreuzgeme<strong>in</strong>de.<br />

Hier hast du tagsüber e<strong>in</strong> super buntes Programm<br />

mit anderen <strong>K<strong>in</strong>der</strong>n <strong>und</strong> kannst viel Neues erleben.<br />

Wir werden geme<strong>in</strong>sam spielen, <strong>in</strong>teressante Geschichten,<br />

unter anderem aus der Bibel hören, Abenteuer erleben,<br />

Ausflüge machen <strong>und</strong> geme<strong>in</strong>sam leckeres Essen genießen.<br />

Außerdem wird viel gebastelt, gesungen <strong>und</strong> getobt. Der<br />

Thaddenpark bietet viel Platz <strong>für</strong> uns zum Fußball spielen, <strong>für</strong><br />

Wasserspiele sowie zur Schatzsuche mit GPS-Geräten – <strong>und</strong><br />

das ist nur e<strong>in</strong>e Auswahl! Melde dich an, wir freuen uns auf<br />

dich!<br />

I:26. & 27.7.2012 (optional),<br />

II: 30.7. – 3.8.2012, III: 6. – 10.8.2012<br />

jeweils 9 – 17 Uhr<br />

7 bis 13 Jahre<br />

(es werden Gruppen Gleichaltriger gebildet)<br />

Ort: Ev. Geme<strong>in</strong>dehaus Wiebl<strong>in</strong>gen,<br />

Mannheimer Str. 252 <strong>und</strong> Thaddenpark<br />

Kosten: I: 35,– €, II & III jeweils 85,– €<br />

<strong>in</strong>klusive Verpflegung, Fahrt- <strong>und</strong> E<strong>in</strong>trittsgeldern,<br />

die Wochen können e<strong>in</strong>zeln oder zusammen gebucht<br />

werden.<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Kirchengeme<strong>in</strong>de Wiebl<strong>in</strong>gen, Evangelisches Pfarramt<br />

Kreuzstraße 6, 69123 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 836689 (Pfarramt) oder 7534220 (Diakon<strong>in</strong> Herzog),<br />

Fax: 830092 · E-Mail: kreuzgeme<strong>in</strong>de@ekihd.de<br />

www.kreuzgeme<strong>in</strong>de-wiebl<strong>in</strong>gen.de<br />

Anmeldeschluss: 16.7.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


SRH HOCHSCHULE HEIDELBERG<br />

Digital SummerSchool 2012:<br />

Life Science Eng<strong>in</strong>eer<strong>in</strong>g<br />

Die SRH Hochschule <strong>Heidelberg</strong> bietet e<strong>in</strong>e Digital Summer-<br />

School an, um Interesse an IT-Themen bei <strong>Jugendliche</strong>n<br />

zu wecken. Dabei werden die Teilnehmer<strong>in</strong>nen <strong>und</strong> Teilnehmer<br />

ganztags betreut. Spannendes aus den Gebieten<br />

Lebensmittel technologie, Biologie <strong>und</strong> Mediz<strong>in</strong>technik stehen<br />

dabei im Vordergr<strong>und</strong>.<br />

26. & 27.7.2012, 9 – 16 Uhr<br />

12 bis 16 Jahre<br />

Ort: SRH-Hochschule,<br />

Bonhoefferstrasse 11, Wiebl<strong>in</strong>gen<br />

Kosten: 50,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Digital SummerCamp 2012:<br />

APPS Programmieren<br />

Die SRH Hochschule <strong>Heidelberg</strong> bietet e<strong>in</strong> Digital Summer-<br />

Camp an, um Interesse an IT-Themen bei <strong>Jugendliche</strong>n zu<br />

wecken. Dabei werden die Teilnehmer<strong>in</strong>nen <strong>und</strong> Teilnehmer<br />

ganztags betreut. Das Programmieren von IPhone-APPs <strong>und</strong><br />

Android-APPs steht dabei im Vordergr<strong>und</strong>.<br />

30.7. – 3.8.2012, 9 – 16 Uhr<br />

15 bis 18 Jahre<br />

Ort: Ludwig-Guttmann-Straße 6 ,69123 <strong>Heidelberg</strong><br />

Kosten: 120,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Digital SummerCamp 2012:<br />

Robotik<br />

Die SRH Hochschule <strong>Heidelberg</strong> bietet e<strong>in</strong> IT SummerCamp<br />

an, um Interesse an IT-Themen bei <strong>Jugendliche</strong>n zu wecken.<br />

Dabei werden die Teilnehmer<strong>in</strong>nen <strong>und</strong> Teilnehmer ganztags<br />

betreut, geschult <strong>und</strong> auch sportlich gefördert.<br />

Das Bauen <strong>und</strong> Programmieren von Lego Robotern steht<br />

dabei im Vordergr<strong>und</strong>. Insbesondere sollen LEGO M<strong>in</strong>dstorms<br />

NXT-Roboter programmiert werden. Natürlich bietet das<br />

Digital SummerCamp auch sportliche Aktivitäten an, wie<br />

Street-Soccer, Klettern, Schwimmen, Basketball <strong>und</strong> vieles<br />

mehr.<br />

30.7. – 3.8.2012, 9 – 16 Uhr<br />

12 bis 16 Jahre<br />

Ort: SRH-Hochschule, Bonhoefferstr. 4/11, Wiebl<strong>in</strong>gen<br />

Kosten: 120,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Infos & Anmeldung zu allen drei Angeboten:<br />

SRH Hochschule<br />

Bonhoefferstraße 11, 69123 <strong>Heidelberg</strong><br />

E-Mail: achim.gottscheber@fh-heidelberg.de<br />

! Anmeldung nur über das Internet:<br />

www.fh-heidelberg.de/itsummercamp<br />

Anmeldebeg<strong>in</strong>n: 1.5.2012<br />

Anmeldeschluss: 15.7.2012<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

85


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

86<br />

DIAKONISCHES WERK HEIDELBERG KINDERWELT MARIENHÜTTE<br />

Ganztägiger Ferienspaß oberhalb des <strong>Heidelberg</strong>er Schlosses<br />

Ganztägiger Ferienspaß mit viel frischer Luft <strong>in</strong> herrlicher<br />

Natur auf dem großzügigen Waldgelände!<br />

Wir bieten e<strong>in</strong> buntes <strong>K<strong>in</strong>der</strong>programm mit geplanten <strong>und</strong><br />

Überraschungsausflügen, Spielaktionen <strong>und</strong> e<strong>in</strong>em vielseitigen<br />

Kreativ- <strong>und</strong> Bewegungs- <strong>und</strong> Sportangebot.<br />

Abwechslungsreiche Workshops geben den <strong>K<strong>in</strong>der</strong>n täglich<br />

die Möglichkeit, sich nach Lust <strong>und</strong> Laune ihren Favoriten<br />

auszusuchen, ganz nach dem Motto: „Sich <strong>in</strong>spirieren lassen<br />

<strong>und</strong> selbst mitgestalten“. Für freies, eigenes kreatives Spielen<br />

auf dem Gelände wird gleichermaßen Zeit gelassen.<br />

Die <strong>K<strong>in</strong>der</strong> werden zunächst <strong>in</strong> Altersgruppen e<strong>in</strong>geteilt, die<br />

sich aber <strong>für</strong> den übrigen Tag öffnen werden. Sie werden<br />

ganztags von e<strong>in</strong>em motivierten <strong>und</strong> pädagogisch geschulten<br />

Team betreut. Für die Vollverpflegung mit Frühstück, hochwertigem<br />

<strong>und</strong> frisch gekochtem Mittagessen <strong>und</strong> Nachmittagssnack<br />

ist gesorgt.<br />

Die <strong>K<strong>in</strong>der</strong> werden ab 8 Uhr morgens mit Sonderbussen aus<br />

den verschiedenen <strong>Stadt</strong>teilen abgeholt <strong>und</strong> kehren erst am<br />

späten Nachmittag voller Erlebnisse zurück.<br />

Selbstfahrer können ihre <strong>K<strong>in</strong>der</strong> direkt ab 8 Uhr auf die<br />

Marien hütte br<strong>in</strong>gen, sie werden <strong>in</strong> e<strong>in</strong>er Gruppe bis zum<br />

Beg<strong>in</strong>n des Programms betreut.<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> unter 6 Jahren!<br />

30.7. – 24.8.2012<br />

wochenweise Anmeldung ist möglich<br />

9 – 16.30 Uhr (Zeiten an der Marienhütte,<br />

Busabholung je nach Standort bereits ab 8 Uhr)<br />

5 bis 10 Jahre<br />

Ort: Marienhütte,<br />

oberhalb des <strong>Heidelberg</strong>er Schlosses, Altstadt<br />

Kosten (<strong>in</strong>klusive 3 Mahlzeiten täglich <strong>und</strong><br />

Busabholung an Sammelstellen):<br />

125,– € <strong>für</strong> 1 Woche, 230,– € <strong>für</strong> 2 Wochen,<br />

325,– € <strong>für</strong> 3 Wochen, 420,– € <strong>für</strong> 4 Wochen<br />

(auswärtige <strong>K<strong>in</strong>der</strong> zahlen pro Woche 30,– € mehr)<br />

Möglichkeit e<strong>in</strong>er Kostenübernahme bitte erfragen.<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Diakonisches Werk <strong>Heidelberg</strong><br />

Karl-Ludwig-Straße 6, 69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 5375-0 oder -26,<br />

Fax: 537575<br />

E-Mail: marienhuette@dwhd.de<br />

www.diakonie-heidelberg.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

88<br />

SPORTKREIS HEIDELBERG, AMT FÜR SPORT- UND GESUNDHEITSFÖRDERUNG UND BÜNDNIS FÜR FAMILIE<br />

„Ferienchamps“ – Ganztägiges Sportferienprogramm <strong>für</strong> Kids<br />

<strong>Stadt</strong> <strong>Heidelberg</strong>, Bündnis <strong>für</strong> Familie <strong>und</strong> Sportkreis <strong>Heidelberg</strong><br />

e.V. setzen sich aktiv <strong>für</strong> die Vere<strong>in</strong>barkeit von Familie <strong>und</strong><br />

Beruf e<strong>in</strong> <strong>und</strong> gehen mit dem Sportferien programm „Ferien-<br />

Champs“ 2012 <strong>in</strong> die nächste R<strong>und</strong>e: Sieben <strong>Heidelberg</strong>er<br />

Sportvere<strong>in</strong>e bieten wochenweise e<strong>in</strong> ganztägiges Sport- <strong>und</strong><br />

Spielangebot unter Anleitung qualifizierter Tra<strong>in</strong>er<strong>in</strong>nen <strong>und</strong><br />

Tra<strong>in</strong>er an. Dabei wird auf die <strong>in</strong>dividuellen Bedürfnisse der<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong> e<strong>in</strong>gegangen.<br />

Mo – Fr 8 – 17.30 Uhr (Sportprogramm: 9 – 16 Uhr)<br />

Kosten 155,– €/Woche <strong>in</strong>klusive Vollverpflegung<br />

10,– € Ermäßigung <strong>für</strong> Geschwister <strong>und</strong> Mitglieder<br />

Anmeldeschluss ist jeweils zwei Wochen vor Beg<strong>in</strong>n<br />

1. Woche: SG <strong>Heidelberg</strong>-Kirchheim<br />

Turnen | Erlebnisparcours | Volleyball | Tennis | Leichtathletik<br />

| Basketball | Kegeln | Handball | Rollstuhlbasketball | Tanz |<br />

HipHop | Fußball | Besuch der Zooschule | Wasserspiele<br />

30.7. – 3.8.2012, 8 – 17.30 Uhr<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Ort: Sportzentrum Süd, Halle 1 (Foyer),<br />

Harbigweg 11/1, Kirchheim<br />

Infos & Anmeldung:<br />

SG Kirchheim, Frau Heldner<br />

Pleikartsförster Straße 130, 69124 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 712325 (Mi 17 – 18 & Fr 10 – 12 Uhr)<br />

E-Mail: geschaeftsstelle@sgk-sport.de<br />

2. Woche: TSV Handschuhsheim<br />

Turnen | Leichtathletik | Fußball | Handball | Rugby | Kegeln |<br />

Tennis | KiSS (Kle<strong>in</strong>e Spiele)<br />

6. – 10.8.2012, 8 – 17.30 Uhr<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Ort: Sportzentrum Nord, Halle 1 (Foyer),<br />

Tiergartenstr. 126, Handschuhsheim<br />

Infos & Anmeldung:<br />

TSV Handschuhsheim, Frau Klix<br />

Tiergartenstraße 126, 69120 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 410886 · E-Mail: tsv1886@t-onl<strong>in</strong>e.de<br />

3. Woche: TSG 78 <strong>Heidelberg</strong><br />

Leichtathletik | Lauf- <strong>und</strong> Sportspiele | Hockey | Inl<strong>in</strong>e-Skat<strong>in</strong>g<br />

| Inl<strong>in</strong>e-Hockey | Frisbee | Tennis | <strong>K<strong>in</strong>der</strong>olympiade | Lacrosse<br />

13. – 17.8.2012, 8 – 17.30 Uhr<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Ort: TSG-Sportpark, E<strong>in</strong>gang Tennishalle,<br />

Tiergartenstr. 9 (zwischen Tiergartenschwimmbad<br />

<strong>und</strong> Zoo), Handschuhsheim<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Bündnis <strong>für</strong> Familie <strong>Heidelberg</strong>, Frau Bälz<br />

Hospitalstraße 5, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 141098 (Mo, Mi, Fr 9 – 13 Uhr)<br />

E-Mail: sportferienprogramm@familie-heidelberg.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


3. Woche: KTG <strong>Heidelberg</strong><br />

Neu: Sportangebot <strong>für</strong> Vorschulk<strong>in</strong>der<br />

Trampol<strong>in</strong>bahn | großes Trampol<strong>in</strong> | Schaumstoffgrube |<br />

Bewegungsparcours | Ball-, Lauf- <strong>und</strong> Fangspiele<br />

Die weitere Zeit wird mit „freiem Spiel“, Bastel- <strong>und</strong> Malangeboten,<br />

Ruhephasen <strong>und</strong> Ausflügen gestaltet. Es gibt e<strong>in</strong>en<br />

Ruheraum <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>, die Mittagsschlaf halten möchten.<br />

13. – 17.8.2012, 8 – 17.30 Uhr<br />

4 bis 6 Jahre<br />

Ort: Sportzentrum Süd, Turnzentrum <strong>Heidelberg</strong>, Halle 2<br />

Harbigweg 11/1, Kirchheim<br />

Infos & Anmeldung:<br />

KTG <strong>Heidelberg</strong>, „<strong>K<strong>in</strong>der</strong> <strong>in</strong> Bewegung“ (KiB), Herr Howoldt<br />

Harbigweg 11/1, 69124 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 7145539 (Mo – Fr 9 – 13 Uhr)<br />

E-Mail: Info@kib-heidelberg.de<br />

4. Woche: TSG Rohrbach<br />

Baseball | Fechten | Fußball | Hockey | Leichtathletik |<br />

Kampfkunst | Tanzen | Turnen | KiSS (Kle<strong>in</strong>e Spiele) |<br />

Capoeira | Wasserspiele | Inl<strong>in</strong>e-Skaten | Volleyball<br />

20. – 24.8.2012, 8 – 17.30 Uhr<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Ort: Sporthalle IGH, Baden-Badener-Straße 14,<br />

Rohrbach (Ecke Baden-Badener-Straße/Erlenweg)<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Sportreferat der TSG Rohrbach, Herr Brandenburger<br />

Am Rohrbach 57, 69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 370350 · E-Mail: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>sport@TSGRohrbach.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

5. Woche: SRH Campus Sports<br />

Schwimmen | Tauchen mit Flossen | Klettern an der Kletterwand<br />

| Fußball | Basketball | Streetsoccer | Rückschlagspiele |<br />

Rallye | Slackl<strong>in</strong>e | Parkour | Mehrkampf | Outdoorgames<br />

27. – 31.8.2012, 8 – 17.30 Uhr<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Ort: SRH Campus Sports, Haupte<strong>in</strong>gang,<br />

Bonhoefferstr. 4/1, Wiebl<strong>in</strong>gen<br />

Infos & Anmeldung:<br />

SRH Campus Sports, Frau Scheller<br />

Bonhoefferstraße 4/1, 69123 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 882006 (Di – Fr 10 – 14 Uhr)<br />

E-Mail: jennifer.scheller@campus-sports.srh.de<br />

6. Woche: TSG 1882 Ziegelhausen<br />

Turnen | Basketball | Fußball | Handball | Ballspiele |<br />

Leichtathletik | Waldrallye | Inl<strong>in</strong>e-Skat<strong>in</strong>g | Schwimmen |<br />

Fangspiele | Capoeira | Hockey<br />

3. – 7.9.2012, 8 – 17.30 Uhr<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Ort: Sportzentrum Ost (Sportanlage Köpfel),<br />

E<strong>in</strong>gang Sporthalle,<br />

Stiftweg 32, Ziegelhausen<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Bündnis <strong>für</strong> Familie <strong>Heidelberg</strong>, Frau Bälz<br />

Hospitalstraße 5, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 141098 (Mo, Mi, Fr 9 – 13 Uhr)<br />

E-Mail: sportferienprogramm@familie-heidelberg.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> unter 6 Jahren!<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

89


mit Anmeldung<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

90<br />

KULTURFENSTER E.V.<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>spielstadt Heidel York<br />

Wie <strong>in</strong> e<strong>in</strong>er <strong>Stadt</strong> der Großen, gibt es auch <strong>in</strong> Heidel York alle<br />

wichtigen E<strong>in</strong>richtungen: e<strong>in</strong>e Verwaltung mit verschiedenen<br />

Ämtern, Dienstleistungsangebote wie Computerwerkstatt,<br />

Taxi, Krankenhaus, viele verschiedene Handwerksbetriebe,<br />

e<strong>in</strong>e Akademie mit <strong>in</strong>teressanten künstlerischen Fächern,<br />

e<strong>in</strong> großes Freizeitangebot mit Cas<strong>in</strong>o, K<strong>in</strong>o <strong>und</strong> Sportstudio<br />

<strong>und</strong> noch mehr. Beim E<strong>in</strong>wohnermeldeamt bekommt man<br />

e<strong>in</strong>en Bürgerpass, dann geht es auf Jobsuche. Für e<strong>in</strong>e St<strong>und</strong>e<br />

Arbeit als Schre<strong>in</strong>er<strong>in</strong>, Redakteur, Bankangestellte, Croupier,<br />

Filmvorführer<strong>in</strong> o.ä. erhält man sechs Heidels Lohn, e<strong>in</strong><br />

Heidel wird als Steuer vom F<strong>in</strong>anzamt e<strong>in</strong>kassiert. Se<strong>in</strong> mehr<br />

oder weniger sauer verdientes Geld kann man auf der Bank<br />

sparen oder im Spielcas<strong>in</strong>o oder Wettbüro verpulvern. Wie im<br />

richtigen Leben halt!<br />

30.7. – 10.8.2012, 10 – 16 Uhr<br />

7 bis 12 Jahre<br />

Ort: stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest<br />

Kosten: 120,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung,<br />

(Geschwisterermäßigung)<br />

Anmeldebeg<strong>in</strong>n: Mitte April 2012<br />

Outdoor-Theater <strong>und</strong> Flashmobs<br />

Bei diesem Ferienworkshop werden wir versuchen, Theater<br />

nach draußen zu verlegen. Mit kle<strong>in</strong>en Flashmobs (… schon<br />

mal Tee getrunken auf dem Bismarckplatz?) <strong>und</strong> anderen<br />

Aktionen <strong>in</strong> <strong>Heidelberg</strong> wollen wir den <strong>Heidelberg</strong>er Alltagstrott<br />

e<strong>in</strong> wenig durche<strong>in</strong>ander br<strong>in</strong>gen. Außerdem werden<br />

wir kle<strong>in</strong>e Szenen <strong>in</strong> den Räumlichkeiten des Kulturfensters<br />

erarbeiten, die wir zum Schluss an verschiedenen Orten <strong>in</strong><br />

<strong>Heidelberg</strong> aufführen werden <strong>und</strong> so unser Publikum zu<br />

e<strong>in</strong>er kle<strong>in</strong>en Wanderung animieren. Die Szenen werden aus<br />

Improvisationen entstehen, die wir aus Übungen aus dem<br />

klassischen Theater <strong>und</strong> dem Improtheater erarbeiten.<br />

Jeder Tag wird <strong>in</strong> zwei Teile aufgeteilt. E<strong>in</strong>em Indoor-Teil<br />

im Kulturfenster <strong>und</strong> e<strong>in</strong>em Outdoor-Teil an verschiedenen<br />

Orten <strong>in</strong> <strong>Heidelberg</strong> (zum Beispiel Altstadt, Bahnhof, Schloss,<br />

Neckarwiese).<br />

3. – 7.9.2012, 10 – 16 Uhr<br />

11 bis 15 Jahre<br />

Ort: Kulturfenster, Kirchstr. 16, Bergheim<br />

Kosten: 65,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Anmeldebeg<strong>in</strong>n: 10.5.2012<br />

Anmeldeschluss: 15.7.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


Sommer – Natur – Kultur<br />

In den letzten Tagen der Sommerferien wollen wir noch<br />

e<strong>in</strong>mal so richtig aktiv <strong>und</strong> kreativ werden. Mit dem Kanu<br />

die Wellen <strong>und</strong> Stromschnellen des Neckars bezw<strong>in</strong>gen, im<br />

ZKM <strong>in</strong> Karlsruhe Kunst <strong>und</strong> Medienlandschaften erleben<br />

<strong>und</strong> erfahren, angeleitetes Baumklettern <strong>und</strong> den Wald um<br />

<strong>Heidelberg</strong> neu entdecken. Inspiration <strong>für</strong> eigene Kreativität<br />

zu f<strong>in</strong>den <strong>und</strong> dies alles multimedial zu dokumentieren wird<br />

ebenso Inhalt dieser kurzweiligen Ferientage se<strong>in</strong>. Wenn du<br />

Lust hast auf Action, Abenteuer <strong>und</strong> kreatives Gestalten,<br />

dann laden wir dich e<strong>in</strong>, mit uns loszuziehen <strong>und</strong> geme<strong>in</strong>sam<br />

den Ferienausklang zu verbr<strong>in</strong>gen.<br />

3. – 7.9.2012, 10 – 16 Uhr<br />

11 bis 15 Jahre<br />

Treffpunkt: Kulturfenster, Kirchstr. 16, Bergheim<br />

Kosten: 70,– €<br />

<strong>in</strong>klusive Verpflegung, E<strong>in</strong>tritt <strong>und</strong> Fahrtkosten<br />

Anmeldebeg<strong>in</strong>n: 10.5.2012<br />

Anmeldeschluss: 15.7.2012<br />

Infos & Anmeldung zu allen Angeboten:<br />

Kulturfenster e.V.<br />

Kirchstr. 16, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 1374860,<br />

Fax: 1374879<br />

E-Mail: kontakt@kulturfenster.de<br />

www.kulturfenster.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

91


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

92<br />

CITYCULT – OFFENE JUGENDARBEIT ALTSTADT<br />

Kajak-Tour auf dem Altrhe<strong>in</strong> bei Ketsch<br />

Für alle Fre<strong>und</strong>e des nassen Elements bietet CityCult e<strong>in</strong>e<br />

große Kajak-Tour auf dem Altrhe<strong>in</strong> bei Ketsch an. Morgens<br />

bekommen alle Teilnehmer/-<strong>in</strong>nen erst mal e<strong>in</strong>e ausführliche<br />

Erklärung <strong>und</strong> E<strong>in</strong>führung von unserem Fachmann. Nach dieser<br />

ausgiebigen „Kajakschule“ geht es mit Schwimmwesten<br />

gesichert ab zum Üben <strong>in</strong>s Wasser. Mittags wird gegrillt <strong>und</strong><br />

anschließend starten wir frisch gestärkt zu e<strong>in</strong>er längeren<br />

nachmittäglichen Paddeltour (ca. 2 St<strong>und</strong>en).<br />

Anmelden können sich nur sichere Schwimmer/-<strong>in</strong>nen!<br />

Vorkenntnisse im Paddeln s<strong>in</strong>d nicht erforderlich. Schwimmwesten<br />

werden gestellt, aber br<strong>in</strong>gt bitte Schwimmsachen,<br />

Handtuch, Ersatzshirt, Sonnenschutz <strong>und</strong> genügend zu<br />

Tr<strong>in</strong>ken mit.<br />

I: 30.7.2012, 8.30 – 17.30 Uhr<br />

10 bis 12 Jahre<br />

II: 31.7.2012, 8.30 – 17.30 Uhr<br />

13 bis 15 Jahre<br />

Treffpunkt: Villa Kl<strong>in</strong>genteich, Kl<strong>in</strong>genteichstr. 12,<br />

Altstadt<br />

Kosten: 8,– €/ Tag <strong>in</strong>klusive Fahrt,<br />

Kajak-Schulung <strong>und</strong> Mittagessen<br />

Petri Heil! – Ausflug zum Anglerteich<br />

CityCult veranstaltet e<strong>in</strong>en Ausflug zum Anglerteich <strong>in</strong> den<br />

hessischen Odenwald. Dort werden wir den ganzen Tag über<br />

am See sitzen <strong>und</strong> angeln. Alle gefangenen Fische dürfen<br />

mit nach Hause genommen werden. Zuvor werden sie noch<br />

geme<strong>in</strong>sam ausgenommen <strong>und</strong> gere<strong>in</strong>igt.<br />

Vorkenntnisse oder e<strong>in</strong>e eigene Angelausrüstung s<strong>in</strong>d nicht<br />

nötig, allerd<strong>in</strong>gs sollten sich nur <strong>K<strong>in</strong>der</strong> anmelden, die sich<br />

wirklich <strong>für</strong> das Angeln <strong>in</strong>teressieren.<br />

Bitte Verpflegung <strong>und</strong> genug zu Tr<strong>in</strong>ken mitbr<strong>in</strong>gen. Vor<br />

Ort gibt es aber auch die Möglichkeit, Getränke <strong>und</strong> kle<strong>in</strong>e<br />

Speisen zu kaufen.<br />

1.8.2012, 8.30 – 17 Uhr<br />

12 bis 15 Jahre<br />

Treffpunkt: Villa Kl<strong>in</strong>genteich, Kl<strong>in</strong>genteichstr. 12,<br />

Altstadt<br />

Kosten: 10,– €<br />

<strong>in</strong>klusive Fahrt, Ausrüstung & gefangene Fische<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


Ausflug zum Soccer-Golf <strong>in</strong> die Pfalz<br />

Soccergolf ist e<strong>in</strong>e geniale Mischung aus Fußball, Golf <strong>und</strong><br />

irgendwie auch M<strong>in</strong>igolf. Das Grün/der Platz verfügt über 20<br />

Bahnen, die <strong>für</strong> jede Menge Spaß, Action <strong>und</strong> Unterhaltung<br />

sorgen. Vorkenntnisse s<strong>in</strong>d nicht erforderlich <strong>und</strong> ihr müsst<br />

ke<strong>in</strong>e Fußballer/-<strong>in</strong>nen se<strong>in</strong>. Unbed<strong>in</strong>gt erforderlich s<strong>in</strong>d<br />

Sportschuhe <strong>und</strong> natürlich wetterfeste Kleidung.<br />

Getränke <strong>und</strong> Essen müssen entweder selbst mitgebracht<br />

oder können vor Ort gekauft werden.<br />

I: 2.8.2012, 9.30 – 16.30 Uhr<br />

9 bis 11 Jahre<br />

II: 3.8.2012, 9.30 – 16.30 Uhr<br />

12 bis 15 Jahre<br />

Treffpunkt: Villa Kl<strong>in</strong>genteich, Kl<strong>in</strong>genteichstr. 12,<br />

Altstadt<br />

Kosten: 6,– €/Tag <strong>in</strong>klusive Fahrt, E<strong>in</strong>tritt & Anleitung<br />

„Radelnde Feuerwehr beim M<strong>in</strong>igolf“<br />

CityCult veranstaltet <strong>in</strong> den Sommerferien e<strong>in</strong>e Fahrradtour<br />

der besonderen Art: Von der Altstadt aus geht´s zunächst<br />

los <strong>in</strong> Richtung Bahnstadt <strong>und</strong> neuem Feuerwehrhaus. Dort<br />

erfahren wir alles, was die Arbeit e<strong>in</strong>es richtigen Berufsfeuerwehrmanns<br />

ausmacht. Uns erwartet e<strong>in</strong>e „1a-Führung“<br />

durch das Feuerwehrgebäude mit vielen spannenden Infos<br />

<strong>und</strong> e<strong>in</strong>em Blick „h<strong>in</strong>ter die Kulissen“. Im Anschluss radeln<br />

wir weiter nach Eppelheim, wo wir nach e<strong>in</strong>em ausgiebigen<br />

Picknick e<strong>in</strong>e gediegene R<strong>und</strong>e M<strong>in</strong>igolf spielen werden.<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Danach geht es mit den Rädern wieder zurück <strong>in</strong> die Altstadt<br />

zur Villa Kl<strong>in</strong>genteich.<br />

Die Teilnahme ist nur mit e<strong>in</strong>em verkehrssicheren Fahrrad <strong>und</strong><br />

e<strong>in</strong>em Fahrradhelm möglich.<br />

Bitte wetterfeste Kleidung, Flickzeug<br />

<strong>und</strong> ausreichend zu Tr<strong>in</strong>ken mitbr<strong>in</strong>gen.<br />

8.8.2012, 9 – 16.30 Uhr<br />

11 bis 15 Jahre<br />

Treffpunkt: Villa Kl<strong>in</strong>genteich, Kl<strong>in</strong>genteichstr. 12,<br />

Altstadt<br />

Kosten: 6,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Infos & Anmeldung zu allen Angeboten:<br />

CityCult – Offene Jugendarbeit Altstadt<br />

Kl<strong>in</strong>genteichstr. 12,<br />

69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 7254593<br />

E-Mail: mail@citycult-heidelberg.de<br />

www.citycult-heidelberg.de<br />

(hier gibt es auch die Anmeldebögen)<br />

Anmeldebeg<strong>in</strong>n: 18.6.2012<br />

Die Teilnehmerbeiträge s<strong>in</strong>d direkt nach Anmeldung<br />

zu überweisen.<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

93


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

94<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


ZOOSCHULE HEIDELBERG / INITIATIVE ZOOERLEBNIS E.V.<br />

Zoo-Ferien Plus<br />

E<strong>in</strong>e Woche lang den ganzen Tag im Zoo? Ke<strong>in</strong> Problem mit der<br />

Komb<strong>in</strong>ation aus „Zoo-Ferien“ <strong>und</strong> „Zoo-Ferien Plus“!<br />

Dieses Angebot ist nur als Ergänzung zu den halbtägigen<br />

„Zoo-Ferien“ (siehe Seite 119) buchbar. So kann zu e<strong>in</strong>er<br />

ganztägigen Betreuung bis 16.30 Uhr ausgebaut werden.<br />

Morgens bist du ganz normal beim Programm der „Zoo-<br />

Ferien“ dabei. Nach e<strong>in</strong>em geme<strong>in</strong>samen Mittagessen geht<br />

es <strong>für</strong> dich dann aber nachmittags noch spannend weiter!<br />

I: 30.7. – 3.8.2012, II: 6. – 10.8.2012,<br />

III: 13. – 17.8.2012, IV: 20. – 24.8.2012,<br />

V: 27. –31.8.2012, VI: 3. – 7.9.2012<br />

9.30 – 16.30 Uhr (Br<strong>in</strong>gzeit ab 8 Uhr mit dem<br />

Zusatzticket „Zoo hellwach“)<br />

6 bis 14 Jahre<br />

Treffpunkt: Zooe<strong>in</strong>gang<br />

Kosten: 200,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung (75,– € <strong>für</strong> den<br />

Vormittag, plus 125,– € <strong>für</strong> Mittagessen <strong>und</strong> Nachmittagsbetreuung;<br />

bei Br<strong>in</strong>gzeit ab 8 Uhr: plus 35,– €)<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Anmeldung durch Vorverkauf direkt an der Zookasse<br />

(nur <strong>in</strong> Komb<strong>in</strong>ation mit Vormittagbetreuung buchbar!)<br />

Infos über Initiative Zooerlebnis e.V.<br />

Info-Telefon: 3955713<br />

(Mo & Do 14 – 16 Uhr, Di & Mi 10 – 12 Uhr)<br />

E-Mail: Info@zooschule-heidelberg.de<br />

www.zooschule-heidelberg.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

KLAUS TSCHIRA STIFTUNG<br />

Tschira-Sommer-Akademie: Basis- <strong>und</strong> Aufbaukurse<br />

Ausgestattet mit professioneller Ausrüstung gehen wir auf<br />

Exkur sionen <strong>und</strong> erk<strong>und</strong>en unter anderem, warum e<strong>in</strong> Wald<br />

sauer wird, wie man Rhesusaffen bei Laune hält <strong>und</strong> was<br />

Wasser so kostbar macht. Wir experimentieren im Labor, untersuchen<br />

Gewässer, können im Zoo, <strong>in</strong> e<strong>in</strong>em Forschungs<strong>in</strong>stitut<br />

<strong>und</strong> bei e<strong>in</strong>er Ausgrabung als Gastforscher/-<strong>in</strong>nen selbst Hand<br />

anlegen <strong>und</strong> erfahren, welche Rolle der Mensch <strong>in</strong> se<strong>in</strong>er Umwelt<br />

spielt. Im Gepäck haben sollten WissensSchaffer Neugier,<br />

Spaß am Entdecken <strong>und</strong> e<strong>in</strong> Paar Gummistiefel.<br />

Teilnehmer/-<strong>in</strong>nen früherer Tschira-Ferien-Akademien können<br />

im Aufbaukurs mehr spannende Forschungsprojekte erleben.<br />

Die Tschira-Akademie ist e<strong>in</strong> Preisträgerprojekt der<br />

Klaus Tschira Stiftung.<br />

Basiskurse 2012: I: 30.7. – 3.8., II: 6. – 10.8.,<br />

III: 27. – 31.8., IV: 3. – 7.9.<br />

Aufbaukurse 2012: I: 6. – 10.8., II: 13. – 17.8.,<br />

III: 20. – 24.8., IV: 27. – 31.8., V: 3. – 7.9.<br />

jeweils 9 – 17 Uhr<br />

<strong>für</strong> Schüler/-<strong>in</strong>nen der 5. bis 8. Klasse<br />

Treffpunkte bitte bei Anmeldung erfragen<br />

Kosten: 190,– € (Geschwisterermäßigung) <strong>in</strong>klusive<br />

E<strong>in</strong>trittsgelder, Kursmaterial, Führungen <strong>und</strong> Fahrtkosten<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Klaus Tschira Stiftung gGmbH<br />

Dr. N<strong>in</strong>a Schaller · E-Mail: n<strong>in</strong>a.schaller@senckenberg.de<br />

www.klaus-tschira-preis.Info/preistraegerprojekte.php<br />

Anmeldeschluss: 10.6.2012<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

95


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

96<br />

NATÜRLICH HEIDELBERG LANDSCHAFTS- UND FORSTAMT, STADT HEIDELBERG<br />

Auf den Spuren von Rob<strong>in</strong> Hood<br />

im „heidelberg forest“<br />

Schließt euch unserer Bande an! Streift mit uns fünf Tage<br />

lang durch den <strong>Heidelberg</strong>er Wald! Wir bauen zusammen e<strong>in</strong><br />

Räuberlager, schmieden Pläne im Räuber-Rat <strong>und</strong> erfahren<br />

dabei e<strong>in</strong>e Menge über das Leben im Mittelalter. Darüber h<strong>in</strong>aus<br />

lernt ihr alles, was man braucht, um im Wald unentdeckt<br />

zu überleben. Ihr erfahrt, welche Pflanzen essbar s<strong>in</strong>d <strong>und</strong><br />

aus welchen Kräutern man Mediz<strong>in</strong> herstellen kann. Auch<br />

gehen wir auf die Pirsch, lesen Spuren <strong>und</strong> trotzen allen Gefahren,<br />

die im Wald auf uns warten. Zum Abschluss lauschen<br />

wir den spannenden Geschichten von Rob<strong>in</strong> Hood <strong>und</strong> dem<br />

Hölzerlips aus dem Odenwald.<br />

Bitte Verpflegung, feste Schuhe <strong>und</strong> wetterfeste Kleidung<br />

mitbr<strong>in</strong>gen.<br />

30.7. – 3.8.2012, 9 – 15.30 Uhr<br />

6 bis 10 Jahre<br />

Treffpunkt: Handschuhsheim, Parkplatz am Friedhof<br />

Kosten: 100,– € <strong>in</strong>klusive Materialkosten<br />

Anmeldeschluss: 20.7.2012<br />

König der Diebe – e<strong>in</strong> Leben <strong>in</strong> den Wäldern<br />

Rob<strong>in</strong> Hood <strong>und</strong> se<strong>in</strong> Fre<strong>und</strong> Azeem f<strong>in</strong>den auf der Flucht vor<br />

dem Sheriff von Nott<strong>in</strong>gham mit anderen Gesetzlosen Schutz<br />

<strong>in</strong> den Wäldern. Dieses Leben im Wald wollen wir mit euch<br />

erleben <strong>und</strong> nachspielen. F<strong>in</strong>den wir dort genügend Nahrung,<br />

wie können wir Feuer machen <strong>und</strong> uns regenfeste Hütten<br />

bauen? Außerdem müssen wir uns <strong>für</strong> den Kampf gegen den<br />

Sheriff Pfeil <strong>und</strong> Bogen bauen. Freiheit <strong>für</strong> Rob<strong>in</strong> Hood!!!<br />

Bitte Verpflegung, feste Schuhe, wetterfeste Kleidung, e<strong>in</strong>e<br />

Tasche zum Sammeln <strong>und</strong> e<strong>in</strong> Schnitzmesser mitbr<strong>in</strong>gen.<br />

3. – 5.9.2012, 9 – 15 Uhr<br />

8 bis 10 Jahre<br />

Treffpunkt: Handschuhsheim, Parkplatz am Friedhof<br />

Kosten: 85,– € <strong>in</strong>klusive Materialkosten<br />

Anmeldeschluss: 28.8.2012<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Landschafts- <strong>und</strong> Forstamt, NATÜRLICH HEIDELBERG<br />

Weberstr. 7, 69120 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 58283333 (Mi 8 – 12 & 16 – 18 Uhr, Fr 8 – 12 Uhr),<br />

Fax: 6492329<br />

E-Mail: natuerlich@heidelberg.de<br />

www.natuerlich.heidelberg.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


DRIBBELFIX FUSSBALLSCHULE<br />

Sommercamps <strong>für</strong> Mädchen <strong>und</strong> Jungs<br />

Fußball spielend lernen!<br />

Fünf Tage dreht sich alles um das r<strong>und</strong>e Leder!<br />

In kle<strong>in</strong>en Gruppen habt ihr die Möglichkeit, bei erfahrenen<br />

Tra<strong>in</strong>ern <strong>und</strong> Sportpädagogen euer Fußballspiel k<strong>in</strong>dgerecht<br />

<strong>und</strong> altersgemäß optimal zu erproben <strong>und</strong> zu entwickeln.<br />

Neue Spielsituationen <strong>und</strong> -ideen bieten viele Möglichkeiten<br />

zur Entfaltung eurer Begabung <strong>und</strong> Kreativität <strong>und</strong> zum<br />

Ausbau technischer <strong>und</strong> taktischer Fertigkeiten.<br />

Für Anfänger/-<strong>in</strong>nen <strong>und</strong> Fortgeschrittene.<br />

I: 30.7. – 3.8.2012, II: 3. – 7.9.2012,<br />

Mo – Do 9 – 16 Uhr, Fr 9 – 13 Uhr<br />

4 bis 12 Jahre<br />

Ort: Sportzentrum Süd, SG Kirchheim<br />

Kosten: 155,– €/ Woche, <strong>in</strong>klusive Mittagessen,<br />

Ball <strong>und</strong> Sportartikel<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Fußballschule Dribbelfix<br />

Telefon: 06224-596497 oder 0171 6160906<br />

Fax: 06224-596497<br />

E-Mail: Info@dribbelfix.de<br />

www.dribbelfix.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ONE WORLD LANGUAGE SCHOOL, DAI HEIDELBERG<br />

OWLS Summer Camps<br />

In den OWLS Summer Camps verbr<strong>in</strong>gen <strong>K<strong>in</strong>der</strong> mehrere<br />

St<strong>und</strong>en täglich <strong>in</strong> e<strong>in</strong>er englischsprachigen Umgebung<br />

<strong>und</strong> lernen so im Rahmen e<strong>in</strong>es abwechslungsreichen <strong>und</strong><br />

spannenden Programms mit Spaß <strong>und</strong> ganz nebenbei!<br />

Teilnehmen können alle <strong>K<strong>in</strong>der</strong> <strong>und</strong> <strong>Jugendliche</strong>n zwischen<br />

3 <strong>und</strong> 14 Jahren, die neue Fre<strong>und</strong>e f<strong>in</strong>den möchten, Spaß an<br />

der englischen Sprache haben <strong>und</strong> E<strong>in</strong>blicke <strong>in</strong> e<strong>in</strong>e andere<br />

Kultur gew<strong>in</strong>nen möchten – egal ob sie noch ke<strong>in</strong>, beziehungsweise<br />

nur wenig Englisch sprechen oder schon gute<br />

Kenntnisse haben. Die Gruppen s<strong>in</strong>d nach Alter getrennt.<br />

Das Lehrpersonal besteht aus qualifizierten Muttersprachler/<strong>in</strong>nen.<br />

30.7. – 7.9.2012<br />

jeweils fünftägig Mo – Fr, 9 – 15 Uhr<br />

(auf Anfrage auch tageweise buchbar)<br />

3 bis 14 Jahre<br />

Ort: DAI, Sofienstraße 12, Altstadt<br />

Kosten: 195,– € pro Woche <strong>in</strong>klusive Fahrtkosten<br />

<strong>und</strong> E<strong>in</strong>trittsgelder <strong>für</strong> Ausflüge<br />

Infos & Anmeldung:<br />

DAI – One World Language School<br />

Sofienstr. 12, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 607312 (10 – 18 Uhr), Fax: 607373<br />

E-Mail: owls@dai-heidelberg.de<br />

www.dai-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: jeweils Freitag vor Beg<strong>in</strong>n des Camps<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> unter 6 Jahren!<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

97


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

98<br />

WALDWELT E.V. IN KOOPERATION MIT HE.DU. NATUR-ERLEBNIS-PÄDAGOGIK<br />

Großes Wolfsrudel<br />

Dieses Ferienprogramm bietet die Möglichkeit zu außergewöhnlicher,<br />

aktiver Freizeitgestaltung im <strong>Stadt</strong>wald von<br />

<strong>Heidelberg</strong>. Mit Kompass <strong>und</strong> Karte quer durchs Gelände,<br />

Tieren auf der Spur, Bogen bauen, Essen am Lagerfeuer,<br />

erforschen wie unsere Vorfahren im Wald, die Heilmittel aus<br />

der Natur <strong>und</strong> haben viel Spaß – damit ist e<strong>in</strong> guter Start <strong>in</strong><br />

die Sommerferien sicher!<br />

Höhepunkt ist die Biwak-Übernachtung am letzten Tag <strong>für</strong><br />

Teilnehmer/-<strong>in</strong>nen ab 8 Jahren.<br />

30.7. – 3.8.2012,<br />

8.30 – 16 Uhr (nach Absprache optionale<br />

Frühbetreuung ab 8 Uhr)<br />

7 bis 12 Jahre<br />

Treffpunkt: <strong>Heidelberg</strong>, Spielplatz Bierhelderhofweg<br />

Kosten: 140,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

(mit Biwak-Übernachtung 160,– €)<br />

Wildnisforscher <strong>und</strong> -forscher<strong>in</strong>nen<br />

Es ist spannend, den ganzen Tag draußen zu se<strong>in</strong>! Im Wald<br />

werden wir uns mit Karte <strong>und</strong> Kompass orientieren <strong>und</strong><br />

allerhand über ökologische Zusammenhänge erfahren. Neue<br />

kreative Spiele komb<strong>in</strong>iert mit Abenteueraktionen garantieren<br />

euch e<strong>in</strong>e unvergessliche Ferienwoche. Wir suchen<br />

unseren Weg quer durchs Gelände, s<strong>in</strong>d Tieren auf der Spur,<br />

schnitzen, essen am Lagerfeuer, erforschen das Leben unserer<br />

Vorfahren im Wald <strong>und</strong> Heilmittel aus der Natur. Höhepunkt<br />

ist die Biwak-Übernachtung am letzten Tag <strong>für</strong> Teilnehmer/<strong>in</strong>nen<br />

ab 8 Jahren.<br />

13. – 17.8.2012,<br />

8.30 – 16 Uhr (nach Absprache optionale<br />

Frühbetreuung ab 8 Uhr)<br />

7 bis 10 Jahre<br />

Treffpunkt: Abenteuerspielplatz<br />

am Wildgehege, Leimen<br />

Kosten: 140,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

(mit Biwak-Übernachtung 160,– €)<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


Rehbock Rock<br />

Wie <strong>in</strong>teressant <strong>und</strong> abwechslungsreich es ist, geme<strong>in</strong>sam im<br />

Wald die Natur zu erk<strong>und</strong>en <strong>und</strong> dabei spielerisch Wissenswertes<br />

über ökologische Zusammenhänge zu erfahren, hat<br />

sich herumgesprochen. Dabei lernen wir allerhand über e<strong>in</strong>heimische<br />

Wildtiere, die Nahrungskette <strong>und</strong> Umwelte<strong>in</strong>flüsse.<br />

Zahlreiche Geländeerk<strong>und</strong>ungen <strong>und</strong> „Tierspuren-Pirsch“<br />

sowie Schnitzen <strong>und</strong> kreatives Gestalten begleiten uns durch<br />

die Projektwoche.<br />

Höhepunkt ist die Biwak-Übernachtung am letzten Tag <strong>für</strong><br />

Teilnehmer/-<strong>in</strong>nen ab 8 Jahren.<br />

27. – 31.8.2012<br />

8.30 – 16 Uhr<br />

(nach Absprache optionale Frühbetreuung ab 8 Uhr)<br />

7 bis 11 Jahre<br />

Treffpunkt: Leimen, Abenteuerspielplatz<br />

am Wildgehege.<br />

Kosten: 140,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

(mit Biwak-Übernachtung 160,– €)<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Jägerlate<strong>in</strong> <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong><br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong> s<strong>in</strong>d Sammler <strong>und</strong> Jäger. In dieser Woche s<strong>in</strong>d wir jeden<br />

Tag auf der Pirsch nach Spuren im Wald. Wir lernen zum Bei spiel,<br />

wie es aussieht, wenn e<strong>in</strong> Fuchs schnürt <strong>und</strong> was es bedeutet,<br />

wenn e<strong>in</strong> Rehbock fegt. Neue, spannende Spiele r<strong>und</strong> um<br />

Wild <strong>und</strong> Jagd s<strong>in</strong>d unsere täglichen Begleiter. Beim Tagesausflug<br />

zum Königstuhl mit Besuch der Falknerei T<strong>in</strong>nunculus<br />

führen Greifvögel den <strong>K<strong>in</strong>der</strong>n ihre Jagdmethoden vor.<br />

3. – 7.9.2012<br />

8.30 – 17 Uhr<br />

(nach Absprache optionale Frühbetreuung ab 8 Uhr)<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Treffpunkt: <strong>Heidelberg</strong>, Spielplatz Bierhelderhofweg<br />

Kosten: 164,– € <strong>in</strong>klusive warmem Mittagessen<br />

Wir bieten auf Anfrage <strong>und</strong> gegen Aufpreis optional<br />

Früh- <strong>und</strong> Spätbetreuung, arbeiten <strong>in</strong>tegrativ <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong><br />

mit Beh<strong>in</strong>derungen <strong>und</strong> nach Absprache auch <strong>in</strong> mehreren<br />

Fremdsprachen.<br />

Infos & Anmeldung zu den vier Angeboten:<br />

He.du. Natur-Erlebnis-Pädagogik<br />

Wilhelm-Haug-Str. 23, 69181 Leimen<br />

Telefon: 06224-72786 (AB)<br />

E-Mail: ferien@hedu-natur.de<br />

www.hedu-natur.de<br />

➔ parallel zu all diesen Angeboten gibt es vormittags<br />

Programme <strong>für</strong> 3 bis 6-Jährige, Infos dazu auf Seite 117.<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

99


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

100<br />

HEIDELBERGER TV 1846 E.V.<br />

KINDERSPORTSCHULE KISS<br />

HTV – KiSS-Sommercamp<br />

KiSS-Sommercamp heißt: Sport, Spiel <strong>und</strong> Spaß auf dem<br />

HTV-Platz <strong>und</strong> <strong>in</strong> der näheren Umgebung. Neben vielen Angeboten<br />

auf unserem Platz (zum Beispiel Beach-Soccer, Tennis,<br />

Swimm<strong>in</strong>gpool) werden wir auch <strong>in</strong> diesem Jahr wieder<br />

Ausflüge zum Inl<strong>in</strong>e skaten, Klettern oder <strong>in</strong>s Jump<strong>in</strong>n<br />

unternehmen.<br />

Neben e<strong>in</strong>em warmen Mittagessen gehören Snacks <strong>und</strong><br />

Getränke zur Verpflegung.<br />

Mitglieder des HTV <strong>und</strong> der KiSS werden bevorzugt angenommen.<br />

30.7. – 3.8.2012, 8 – 17.30 Uhr<br />

3 bis 10 Jahre<br />

Ort: HTV-Sportplatz, Carl-Bosch-Str.10<br />

Kosten: 150,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Infos & Anmeldung:<br />

<strong>Heidelberg</strong>er TV – KiSS<br />

Carl-Bosch-Str. 10, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 167197 (9.30 – 12.30 Uhr), Fax: 167264<br />

E-Mail: kiss@heidelberger-tv.de<br />

www.kiss-htv.de<br />

Anmeldebeg<strong>in</strong>n: 1.5.2012<br />

Anmeldeschluss: 30.6.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> unter 6 Jahren!<br />

JUMPINN HEIDELBERG<br />

Jump<strong>in</strong>n Sommerferienbetreuung<br />

Der Schwerpunkt unserer Ferienbetreuung liegt bei Sport<br />

<strong>und</strong> Bewegung <strong>für</strong> Jungs <strong>und</strong> Mädchen. Wir werden unsere<br />

zahlreichen Spielmöglichkeiten im Indoorspielpark <strong>und</strong> auf<br />

unserem großen Außenbereich geme<strong>in</strong>sam entdecken <strong>und</strong><br />

bei jedem Wetter e<strong>in</strong>e Menge Spaß haben. Auf dem Programm<br />

stehen unter anderem: M<strong>in</strong>igolf, Fußball, Klettern <strong>und</strong> Kreatives.<br />

Wir testen unsere Geschicklichkeit bei vielen witzigen,<br />

coolen <strong>und</strong> verrückten Spielen.<br />

Der Preis be<strong>in</strong>haltet die Teilnahme an allen Aktivitäten,<br />

Verpflegung (Frühstück, Mittagessen <strong>in</strong> Bio-Qualität,<br />

Mittags-Obst-Snack) <strong>und</strong> Betreuung durch ausgebildete<br />

Betreuer/-<strong>in</strong>nen.<br />

30.7. – 7.9.2012,<br />

jeweils fünftägig Mo – Fr 7.45 – 16 Uhr<br />

flexible Br<strong>in</strong>gzeit bis 8.45 Uhr, nach 16 Uhr können die<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong> nach Absprache (ohne Betreuung) bis maximal<br />

19 Uhr bleiben.<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Ort: Jump<strong>in</strong>n, Harbigweg 1 – 3, Kirchheim<br />

Kosten: 149,– €/ Woche <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Jump<strong>in</strong>n <strong>Heidelberg</strong><br />

Harbigweg 1 – 3, 69124 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 602106 (vormittags)<br />

E-Mail: ferienbetreuung@jump<strong>in</strong>n-heidelberg.de<br />

www.jump<strong>in</strong>n-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: 23.7.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


NATÜRLICH HEIDELBERG,<br />

LANDSCHAFTS- UND FORSTAMT<br />

UND VOLKSHOCHSCHULE HEIDELBERG E.V.<br />

Alle<strong>in</strong> im Wald – Das 1x1 des Survivals<br />

Wie f<strong>in</strong>det man den Weg, wenn man sich verlaufen hat? Wie<br />

liest man e<strong>in</strong>en Kompass? Welche Pflanzen kann man essen?<br />

Was sagen uns Wetter <strong>und</strong> Wolken? Wie kannst du dir e<strong>in</strong><br />

Lager <strong>für</strong> die Nacht bauen? In dieser geme<strong>in</strong>samen Woche<br />

schärfen wir unsere S<strong>in</strong>ne <strong>für</strong> das Leben <strong>in</strong> der heimischen<br />

Natur. Wir lernen die wichtigsten Survival-Tricks kennen <strong>und</strong><br />

probieren sie zusammen aus. Zum Abschluss kochen wir e<strong>in</strong><br />

Wildkräutermenü unter freiem Himmel.<br />

Bitte mitbr<strong>in</strong>gen: Vesper <strong>und</strong> Getränke <strong>für</strong> den ganzen Tag,<br />

Regenjacke <strong>und</strong> Regenhose, warme Kleidung, feste Schuhe.<br />

6. – 10.8.2012, 9 – 15.30 Uhr<br />

8 bis 12 Jahre<br />

Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.<br />

Kursnummer 1643k<br />

Kosten: 115,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Volkshochschule <strong>Heidelberg</strong> e.V.<br />

Bergheimer Str. 76, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 911911 (Mo – Do 9 – 17 Uhr, Fr 9 – 14 Uhr),<br />

Fax: 165133<br />

E-Mail: service@vhs-hd.de<br />

www.vhs-hd.de/gesamtprogramm/ferienprogramm<br />

Anmeldeschluss: 3.8.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

WILDWUCHS E.V.<br />

Ferien im Garten:<br />

Wachsen lassen, ernten <strong>und</strong> verarbeiten<br />

Wie sehen eigentlich die Pflanzen aus, die zu den verschiedenen<br />

Gemüsesorten auf unseren Tellern gehören <strong>und</strong> was<br />

brauchen sie um zu wachsen? Geme<strong>in</strong>sam f<strong>in</strong>den wir Antworten<br />

auf diese <strong>und</strong> andere Fragen r<strong>und</strong> ums Thema Garten<br />

<strong>und</strong> Essen. Wir werden Basilikum ernten <strong>und</strong> zu Pesto verarbeiten,<br />

Tomaten <strong>und</strong> Kräuter trocknen, Gemüse e<strong>in</strong>machen,<br />

Brot backen <strong>und</strong> bei e<strong>in</strong>em Ausflug nutzbare Wildpflanzen<br />

kennen lernen.<br />

Mittags kochen wir geme<strong>in</strong>sam <strong>und</strong> wer möchte, kann am<br />

vorletzten Tag, nach Stockbrot <strong>und</strong> Musik am Lagerfeuer,<br />

sogar im Garten (im Tipi) übernachten!<br />

6. – 10.8.2012, 9 – 16 Uhr<br />

6 bis 11 Jahre<br />

Ort: Wildwuchs e.V., Gewann Schläuchen 56<br />

Kosten: 60,– € – 100,– € nach Selbste<strong>in</strong>schätzung<br />

(40,– € mit <strong>Heidelberg</strong>-Pass-+)<br />

<strong>in</strong>klusive Mittagessen<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Wildwuchs e.V.<br />

Gewann Schläuchen 56, 69121 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 7267695 (abends)<br />

E-Mail: ptheer@gmx.de<br />

www.wildwuchs-hd.de<br />

Anmeldebeg<strong>in</strong>n: 15.6.12<br />

Anmeldeschluss: 15.7.12<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

101


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

102<br />

STADTJUGENDRING HEIDELBERG E.V. (SJR)<br />

Fünf Wochen <strong>Stadt</strong>randerholung<br />

<strong>in</strong> den Sommerferien<br />

Die <strong>Stadt</strong>randerholung ist e<strong>in</strong> Ganztagesangebot des <strong>Stadt</strong>jugendr<strong>in</strong>gs<br />

<strong>Heidelberg</strong> e.V.. Mit zwei Kooperationspartnern<br />

haben wir e<strong>in</strong> abwechslungsreiches <strong>und</strong> spannendes<br />

Programm <strong>für</strong> die letzten fünf Wochen der Sommerferien<br />

geplant:<br />

Sommercircus<br />

Bei e<strong>in</strong>em echten Clown <strong>in</strong> die Lehre gehen, Jonglieren, akrobatische<br />

Kunststücke e<strong>in</strong>studieren oder auch e<strong>in</strong>fach Artist/-<strong>in</strong><br />

se<strong>in</strong>, dies alles wird euch beim Sommercircus viel Spaß<br />

machen! Wir werden fleißig üben <strong>und</strong> viele bee<strong>in</strong>druckende<br />

Kunststücke lernen.<br />

Freitags f<strong>in</strong>det dann <strong>für</strong> alle Eltern <strong>und</strong> Fre<strong>und</strong>e die große<br />

Aufführung statt. Ihr dürft also gespannt se<strong>in</strong>!<br />

Geleitet wird der Sommercircus von erfahrenen Betreuer/<strong>in</strong>nen<br />

des <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendcircus Peperoni.<br />

6. – 17.8.2012, 9 – 16 Uhr<br />

wochenweise buchbar<br />

7 bis 14 Jahre<br />

Ort: <strong>Stadt</strong>jugendr<strong>in</strong>g,<br />

Haus am Harbigweg, Kirchheim<br />

Kosten: siehe nächste Seite.<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


Sommertheater<br />

E<strong>in</strong>tauchen <strong>in</strong> die bunte Theaterwelt: Als Schauspieler/-<strong>in</strong>nen,<br />

Akrobaten, Tänzer/-<strong>in</strong>nen, Pantomimen, Clowns <strong>und</strong><br />

Maskenkünstler/-<strong>in</strong>nen erobert ihr die „Bretter, die die Welt<br />

bedeuten“. An den Vormittagen werdet ihr von Kopf bis Fuß<br />

Theater- <strong>und</strong> Fantasiewelten entdecken <strong>und</strong> proben wie die<br />

Profis. Nachmittags werden wir mit Masken, Fantasiegegenständen<br />

<strong>und</strong> Kulissen unsere Aufführungen vorbereiten <strong>und</strong><br />

mit viel „Spiel“ <strong>und</strong> „Action“ ausprobieren.<br />

Jede Woche hat e<strong>in</strong> besonderes Thema, die täglichen<br />

Gruppen können zum Beispiel se<strong>in</strong>: „Action-Theater“,<br />

„Schm<strong>in</strong>ken“, „e<strong>in</strong> Theaterstück schreiben“, „Masken-<br />

oder Tanztheater“, „Musiktheater mit Klängen <strong>und</strong><br />

Geräuschen“ oder „Märchen theater mit Pantomime“.<br />

In Kooperation mit der Theaterwerkstatt <strong>Heidelberg</strong> e.V..<br />

20. – 31.8.2012, 9 – 16 Uhr<br />

wochenweise buchbar<br />

7 bis 14 Jahre<br />

Ort: <strong>Stadt</strong>jugendr<strong>in</strong>g,<br />

Haus am Harbigweg, Kirchheim<br />

Kosten: siehe nächste Seite.<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Sommerdomizil<br />

Unter dem Motto „Abenteuer S<strong>in</strong>ne“ erleben wir erlebnisreiche<br />

<strong>und</strong> spannende Tage im Haus am Harbigweg. In der<br />

Gruppe werden wir <strong>in</strong> luftige Höhen steigen, Geschmackss<strong>in</strong>ne<br />

testen, die Natur erfahren, e<strong>in</strong>en Seilparcour erleben<br />

<strong>und</strong> vieles mehr. Kurz: mit allen S<strong>in</strong>nen genießen. Lasst<br />

euch überraschen <strong>und</strong> verbr<strong>in</strong>gt attraktive Tage <strong>in</strong> unserem<br />

Sommer domizil.<br />

3. – 7.9.2012, 9 – 16 Uhr<br />

7 bis 14 Jahre<br />

Ort: <strong>Stadt</strong>jugendr<strong>in</strong>g, Haus am Harbigweg, Kirchheim<br />

Kosten: siehe unten<br />

Für alle drei Aktionen gilt:<br />

Kosten (<strong>in</strong>klusive Frühstück, Mittagessen, Obst <strong>und</strong><br />

Getränken):<br />

1 Woche: 85,– € <strong>für</strong> Teilnehmer/-<strong>in</strong>nen aus <strong>Heidelberg</strong>,<br />

Nicht-<strong>Heidelberg</strong>er/-<strong>in</strong>nen zahlen aus Zuschuss gründen<br />

mehr, weitere Wochen preislich gestaffelt.<br />

Preise bitte unserem Flyer oder der Internetseite<br />

entnehmen.<br />

Infos & Anmeldung:<br />

<strong>Stadt</strong>jugendr<strong>in</strong>g <strong>Heidelberg</strong> e.V.<br />

Harbigweg 5, 69124 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 22180 (Mo – Do 9 – 17 Uhr, Fr 9 – 15 Uhr),<br />

Fax: 167288<br />

E-Mail: Info@sjr-heidelberg.de · www.sjr-heidelberg.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

103


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

104<br />

BOTANISCHER GARTEN HEIDELBERG, GRÜNE SCHULE<br />

Fossilienwerkstatt<br />

Hast du schon e<strong>in</strong>mal verste<strong>in</strong>erte Tiere <strong>und</strong> Pflanzen gesehen?<br />

Wir werden sogar lebende Fossilien entdecken.<br />

Wo? Das bleibt noch e<strong>in</strong> Geheimnis. Welcher D<strong>in</strong>osaurier<br />

hatte 960 Backenzähne? Im Tertiärgarten lösen wir dieses<br />

<strong>und</strong> andere spannende D<strong>in</strong>osaurier-Rätsel. Nach unserem<br />

geme<strong>in</strong>samen Mittagessen machen wir uns dann an die<br />

Arbeit <strong>und</strong> jede/jeder darf sich „fossile Abdrücke“ von se<strong>in</strong>en<br />

Liebl<strong>in</strong>gspflanzen herstellen.<br />

Bitte an e<strong>in</strong> kle<strong>in</strong>es Frühstück, etwas zu Tr<strong>in</strong>ken <strong>und</strong> wettergerechte<br />

Kleidung denken.<br />

7.8.2012, 9.30 – 15.30 Uhr<br />

7 bis 11 Jahre<br />

Treffpunkt: Botanischer Garten<br />

(am E<strong>in</strong>gang zu den Gewächshäusern)<br />

Kosten: 25,– € <strong>in</strong>klusive Material <strong>und</strong> Mittagessen<br />

(Geschwisterermäßigung)<br />

Anmeldeschluss: 3.8.2012<br />

Ke<strong>in</strong>e Angst vor nassen Füßen –<br />

Pflanzen <strong>und</strong> Tiere im Wasser<br />

Im Sommer genau das Richtige! Wir experimentieren mit<br />

Wasserpflanzen <strong>und</strong> erforschen Wassertiere: Warum können<br />

wir mit Seerosenblättern blubbern <strong>und</strong> wie viel Gewicht können<br />

die Blätter e<strong>in</strong>er Riesenseerose tragen? Mit spannenden<br />

Experimenten werden wir die Lösungen herausf<strong>in</strong>den. Wir<br />

lassen farbige Wassertropfen auf Lotusblättern tanzen <strong>und</strong><br />

pusten Seifenblasen aus Lianen. Durch genaue Beobachtungen<br />

f<strong>in</strong>den wir auch heraus, warum der Wasserläufer auf dem<br />

Wasser laufen kann <strong>und</strong> wie Wasserschnecken atmen. Bei<br />

sehr warmem Wetter werden auch wir uns mit dem kühlen<br />

Nass erfrischen, darum: Bitte Badesachen mitbr<strong>in</strong>gen <strong>und</strong> an<br />

e<strong>in</strong> kle<strong>in</strong>es Frühstück, etwas zu Tr<strong>in</strong>ken <strong>und</strong> wettergerechte<br />

Kleidung denken.<br />

8.8.2012, 9.30 – 15.30 Uhr<br />

7 bis 11 Jahre<br />

Treffpunkt: Botanischer Garten<br />

(am E<strong>in</strong>gang zu den Gewächshäusern)<br />

Kosten: 25,– € <strong>in</strong>klusive Material <strong>und</strong> Mittagessen<br />

(Geschwisterermäßigung)<br />

Anmeldeschluss: 3.8.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


Zooerlebnistag<br />

Heute starten wir e<strong>in</strong>en Ausflug <strong>in</strong> den Zoo. Immer beliebt<br />

– die Affen. Wir beobachten ihr lustiges Treiben <strong>und</strong> treffen<br />

auch ihren Tierpfleger, der uns Spannendes zu berichten weiß.<br />

Unter se<strong>in</strong>er Anleitung dürfen wir <strong>für</strong> die Affen kle<strong>in</strong>e Leckerlis<br />

basteln, die sie auch gleich kosten können. Dann besuchen<br />

wir die Robben, Raubkatzen, Erdmännchen <strong>und</strong> viele andere<br />

Tiere. Natürlich könnt ihr auch auf den Spiel plätzen des Zoos<br />

ausgiebig toben <strong>und</strong> spielen. Eventuell vorhandene Zoo-<br />

Jahreskarten, <strong>Heidelberg</strong>- oder Ferienpässe bitte mitbr<strong>in</strong>gen<br />

<strong>und</strong> an e<strong>in</strong> kle<strong>in</strong>es Frühstück, etwas zu Tr<strong>in</strong>ken <strong>und</strong> wettergerechte<br />

Kleidung denken.<br />

9.8.2012, 9.30 – 15.30 Uhr<br />

7 bis 11 Jahre<br />

Treffpunkt: Zooe<strong>in</strong>gang, Tiergartenstraße 3<br />

Kosten: 25,– € <strong>in</strong>klusive Material <strong>und</strong> Mittagessen<br />

(Geschwisterermäßigung)<br />

Anmeldeschluss: 3.8.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Wald<strong>in</strong>dianer auf geheimen Pfaden<br />

Leise <strong>und</strong> mit großer Aufmerksamkeit schleichen wir uns<br />

durch das Mausbachtal. Hier begegnen wir vielen kle<strong>in</strong>en<br />

Tieren <strong>und</strong> beobachten sie mit der Lupe. Am Mausbach bauen<br />

wir uns e<strong>in</strong>en „Adlerhorst“ als Basislager <strong>und</strong> erk<strong>und</strong>en von<br />

hier aus, welche Pflanzen wir essen können <strong>und</strong> welche uns<br />

bei kle<strong>in</strong>en Verletzungen helfen. Da<strong>für</strong> sammeln wir heilkräftige<br />

Pflanzen <strong>und</strong> andere Schätze, mit denen sich jeder e<strong>in</strong><br />

Mediz<strong>in</strong>säckchen füllen kann. Zum Abschluss gibt es dann<br />

noch lustige <strong>und</strong> spannende Indianerspiele.<br />

Bitte an e<strong>in</strong> kle<strong>in</strong>es Frühstück, etwas zu Tr<strong>in</strong>ken <strong>und</strong> wettergerechte<br />

Kleidung denken <strong>und</strong>, falls vorhanden, e<strong>in</strong>e<br />

Becherlupe mitbr<strong>in</strong>gen!<br />

10.8.2012, 9.30 – 15.30 Uhr<br />

7 bis 11 Jahre<br />

Treffpunkt morgens <strong>und</strong> nachmittags zur Abholung:<br />

Klosterhof Stift Neuburg<br />

<strong>in</strong> Ziegelhausen, Stiftweg 4, vor dem Kuhstall<br />

Kosten: 25,– € <strong>in</strong>klusive Material <strong>und</strong> Mittagessen<br />

(Geschwisterermäßigung)<br />

Anmeldeschluss: 3.8.2012<br />

Infos & Anmeldung zu allen vier Angeboten:<br />

Botanischer Garten, Sekretariat<br />

Im Neuenheimer Feld 340, 69120 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 545783 · Fax: 546178<br />

E-Mail: bgsekretariat@cos.uni-heidelberg.de<br />

http://grueneschule.bot.uni-heidelberg.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

105


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

106<br />

CITYCULT – OFFENE JUGENDARBEIT ALTSTADT<br />

„Last Chance“ – der Amerika-Austausch<br />

Zum ultimativ letzten Mal bietet CityCult se<strong>in</strong>en traditionel<br />

len Austausch mit dem amerikanischen Jugendtreff, dem<br />

Teen-Center des „<strong>Heidelberg</strong> Youth Service“ im Patrick<br />

Henry-Village. Da die Amerikaner bald aus <strong>Heidelberg</strong> abziehen,<br />

bietet CityCult noch e<strong>in</strong>mal die Chance, den „American<br />

Way of Life“ vor der eigenen Haustüre zu erleben.<br />

Am Donnerstag werden amerikanische <strong>Jugendliche</strong> die<br />

deutschen Kids <strong>in</strong> der Villa Kl<strong>in</strong>genteich besuchen <strong>und</strong> beim<br />

Quatschen, Rappen, Tischtennis, Billard, Dart, Grillen <strong>und</strong><br />

vielleicht e<strong>in</strong>em kle<strong>in</strong>en Altstadt-Sightsee<strong>in</strong>g kennen lernen.<br />

Am Freitag machen wir uns dann mit M<strong>in</strong>ibussen auf zum<br />

Gegenbesuch <strong>in</strong>s amerikanische Teencenter. Dort erleben<br />

wir, wie die amerikanischen Kids ihre Freizeit verbr<strong>in</strong>gen.<br />

Natürlich ist auch hier e<strong>in</strong> schönes Barbecue e<strong>in</strong>geplant.<br />

Die teilnehmenden <strong>Jugendliche</strong>n erhalten amerikanische<br />

Partner. Ziel ist der Abbau von Vorurteilen <strong>und</strong> die Stärkung<br />

der sprachlichen Fähigkeiten. Vielleicht entstehen sogar<br />

richtige Fre<strong>und</strong>schaften. Das Angebot ist bil<strong>in</strong>gual (Deutsch<br />

<strong>und</strong> Englisch), daher solltet ihr schon über gr<strong>und</strong>legende<br />

Englischkenntnisse verfügen.<br />

E<strong>in</strong> gültiger <strong>K<strong>in</strong>der</strong>ausweis, Personalausweis oder Reisepass<br />

ist Teilnahmevoraussetzung!<br />

9. & 10.8.2012, 9 – 16.30 Uhr<br />

12 bis 16 Jahre<br />

Treffpunkt: Villa Kl<strong>in</strong>genteich,<br />

Kl<strong>in</strong>genteichstr. 12, Altstadt<br />

Kosten: 10,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Infos & Anmeldung:<br />

CityCult – Offene Jugendarbeit Altstadt<br />

Kl<strong>in</strong>genteichstr. 12,<br />

69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 7254593<br />

E-Mail: mail@citycult-heidelberg.de<br />

www.citycult-heidelberg.de<br />

(hier gibt es auch die Anmeldebögen)<br />

Anmeldebeg<strong>in</strong>n: 18.6.2012<br />

Die Teilnehmerbeiträge s<strong>in</strong>d direkt nach Anmeldung<br />

zu überweisen.<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


ZYUZ, JUGENDTREFF ZIEGELHAUSEN<br />

Kajaktour Ketsch<br />

Willst Du De<strong>in</strong>e erworbenen Fähigkeiten im Kajak auch e<strong>in</strong>mal<br />

auf e<strong>in</strong>er kle<strong>in</strong>en Tour <strong>und</strong> auf e<strong>in</strong>em anderen Gewässer<br />

als dem Neckar ausprobieren? E<strong>in</strong>en ganzen Tag werden wir<br />

<strong>in</strong> der Nähe von Ketsch auf e<strong>in</strong>em Seitenarm des Rhe<strong>in</strong>s mit<br />

den Kajaks unterwegs se<strong>in</strong>. Zuerst gibt es e<strong>in</strong>e Tour über e<strong>in</strong>e<br />

Art See. Am Rand gibt es e<strong>in</strong>e Abenteuerstrecke quer durchs<br />

Unterholz. An e<strong>in</strong>er Stelle des „Sees“ kann man auf den<br />

Rhe<strong>in</strong> blicken. Nach e<strong>in</strong>er Mittagspause mit e<strong>in</strong>em leckeren<br />

Picknick geht es dann den Seitenarm flussabwärts, mitten<br />

durch das Naturschutzgebiet <strong>und</strong> mit e<strong>in</strong>er starken Strömung<br />

im „Rücken“.<br />

I: 14.8.2012, II: 15.8.2012,<br />

III: 28.8.2012, IV: 29.8.2012<br />

jeweils 10 – ca. 18 Uhr<br />

10 bis 14 Jahre<br />

Treffpunkt: Jugendtreff Ziegelhausen,<br />

Brahmsstr. 6, Ziegelhausen<br />

Kosten: 3,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Kajaktour Jagst<br />

E<strong>in</strong>e Abenteuertour <strong>für</strong> alle, die Lust auf Action, Spaß <strong>und</strong><br />

sportliche Betätigung haben: Unsere jährliche Kajaktour auf<br />

der Jagst. Die Jagst ist e<strong>in</strong> kle<strong>in</strong>es Flüsschen, das zum Teil<br />

ordentlich Strömung hat. Die e<strong>in</strong>e oder andere Stromschnelle<br />

ist auch dabei. Zum Glück fahren wir nur „bergab“, so dass<br />

man sich an e<strong>in</strong>igen Stellen e<strong>in</strong>fach nur treiben lassen kann.<br />

Aber natürlich gibt es auch die anderen Stellen, da ist dann<br />

Muskelkraft gefragt. Aber ke<strong>in</strong>e Angst: Bisher haben alle die<br />

Tour gut geschafft: Jungs wie Mädchen! Verhungern wird<br />

auch ke<strong>in</strong>er, denn es gibt mittags e<strong>in</strong> leckeres Picknick.<br />

I:16.8.2012, II:17.8.2012,<br />

III: 30.8.2012, IV:31.8.2012<br />

jeweils 10 – ca. 21 Uhr<br />

12 bis 14 Jahre<br />

Treffpunkt: Jugendtreff Ziegelhausen,<br />

Brahmsstr. 6, Ziegelhausen<br />

Kosten: 5,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Infos & Anmeldung zu beiden Kajak-Angeboten:<br />

Anmeldung nur nach Teilnahme an e<strong>in</strong>er<br />

der „Kajakschulen“ (siehe S. 123 oder 129) möglich!<br />

ZYUZ – Jugendtreff Ziegelhausen<br />

Brahmsstr. 6, 69118 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 1371975 (Di – Fr 14.30 – 19.30 Uhr)<br />

E-Mail: zyuz_ziegelhausen@t-onl<strong>in</strong>e.de<br />

www.zyuz.de<br />

Anmeldeschluss <strong>für</strong> alle Gruppen: 20.7.2012<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

107


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

108<br />

PÄD-AKTIV E.V.<br />

„Dem Leben auf der Spur“<br />

Ferienangebot im Rahmen der Betreuungsangebote an<br />

Gr<strong>und</strong>schulen r<strong>und</strong> um das Thema „Dem Leben auf der<br />

Spur“.<br />

Die Mitarbeiter/-<strong>in</strong>nen der Betreuungsangebote aus den<br />

verschiedenen Gr<strong>und</strong>schulen gestalten e<strong>in</strong> <strong>in</strong>teressantes <strong>und</strong><br />

abwechslungsreiches Ferienprogramm. Damit s<strong>in</strong>d <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong><br />

<strong>und</strong> Eltern die Verlässlichkeit <strong>und</strong> die gewohnte pädagogische<br />

Qualität aus der Betreuung während der Schulzeit auch<br />

<strong>für</strong> die Ferienzeit gewährleistet.<br />

Während der Ferienbetreuung bei päd-aktiv werden täglich<br />

e<strong>in</strong> zweites kle<strong>in</strong>es Frühstück <strong>und</strong> e<strong>in</strong> ges<strong>und</strong>es Mittagessen<br />

angeboten. Bei Ausflügen wird e<strong>in</strong> „Lunchpaket” <strong>für</strong> die<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong> vorbereitet.<br />

Die genauen Inhalte der Pf<strong>in</strong>gstferienbetreuung standen bei<br />

Redaktionsschluss noch nicht fest, bitte unter den nachfolgenden<br />

Kontaktdaten erfragen.<br />

20.8. – 7.9.2012 (wochenweise buchbar)<br />

8 – 15 Uhr (IGH bis 17 Uhr)<br />

6 bis 10 Jahre<br />

Ferienstandorte:<br />

Fröbelschule (Wiebl<strong>in</strong>gen), Heiligenbergschule<br />

(Handschuhsheim), Schlierbach-Gr<strong>und</strong>schule<br />

(Schlierbach), Landhausschule (Weststadt),<br />

Tiefburgschule (Handschuhsheim) & IGH (Rohrbach)<br />

Kosten: 91,– €/ Woche bis 15 Uhr<br />

(113,– €/ Woche bis 17 Uhr), <strong>in</strong>klusive Mittagstisch<br />

Infos & Anmeldung:<br />

päd-aktiv e.V.<br />

He<strong>in</strong>rich-Fuchs-Str. 94, 69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 14120 (Mo – Do 10 – 12, Di & Do 14 – 16 Uhr),<br />

Fax: 141240<br />

E-Mail: ferienangebote@paed-aktiv.de<br />

www.paed-aktiv.de<br />

Anmeldeschluss: 9.7.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

mit Anmeldung<br />

Sommer<br />

109


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

110<br />

SOCCARENA HEIDELBERG<br />

Sommer-Fußball-Camp<br />

Das fünftägige Feriencamp ist bestens <strong>für</strong> fußballbegeisterte<br />

Kids geeignet. Es dreht sich alles um das r<strong>und</strong>e Leder. Unter<br />

der Anleitung von sportlich <strong>und</strong> pädagogisch ausgebildeten<br />

Tra<strong>in</strong>ern werden alle Inhalte des Fußballs behandelt – unter<br />

anderem kann man sich das Fußballabzeichen „Balla-balla“<br />

ergattern. Das SoccArena Team hält die e<strong>in</strong>e oder andere<br />

Überraschung bereit <strong>und</strong> freut sich auf das Camp!<br />

I: 27. – 31.8.2012<br />

8 bis 9 Jahre,<br />

II: 3. – 7.9.2012<br />

9 bis 12 Jahre<br />

jeweils 8.30 – 16.30 Uhr<br />

Ort: SoccArena <strong>Heidelberg</strong>,<br />

Harbigweg 8, Kirchheim<br />

Kosten: 159,– €/ Woche (Geschwisterk<strong>in</strong>d 129,– €)<br />

<strong>in</strong>klusive warmem Mittagessen <strong>und</strong> Feriencamp T-Shirt<br />

Badm<strong>in</strong>tonkurs <strong>für</strong> Mädchen<br />

Das fünftägige Feriencamp ist bestens <strong>für</strong> sportbegeisterte<br />

Mädchen geeignet.<br />

Aus Federball mach Badm<strong>in</strong>ton: Unter professioneller Anleitung<br />

wird den Mädchen das Spiel näher gebracht. Neben<br />

Badm<strong>in</strong>ton gibt es kurze <strong>und</strong> knackige E<strong>in</strong>blicke <strong>in</strong> andere<br />

Schlägersportarten wie Tischtennis, Squash oder Tennis.<br />

Das SoccArena Team hält die e<strong>in</strong>e oder andere Überraschung<br />

bereit <strong>und</strong> freut sich auf das Camp!<br />

I: 27.8. – 31.8.2012<br />

12 bis 14 Jahre<br />

II: 3.9. – 7.9.2012<br />

9 bis 12 Jahre<br />

jeweils 8.30 – 16.30 Uhr<br />

Ort: SoccArena <strong>Heidelberg</strong>,<br />

Harbigweg 8, Kirchheim<br />

Kosten: 159,– €/ Woche (Geschwisterk<strong>in</strong>d 129,– €)<br />

<strong>in</strong>klusive warmem Mittagessen <strong>und</strong> Feriencamp T-Shirt<br />

Infos & Anmeldung zu beiden Angeboten:<br />

SoccArena <strong>Heidelberg</strong><br />

Harbigweg 8, 69124 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 8936900 (9 – 18 Uhr), Fax 8936977<br />

E-Mail: j.kimmig@soccarena-hd.de<br />

www.soccarena-hd.de<br />

Anmeldeschluss:<br />

I: 3.8.2012, II: 10.8.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


BOTANISCHER GARTEN HEIDELBERG, GRÜNE SCHULE<br />

Wir fangen uns den Sommer e<strong>in</strong>…<br />

… <strong>und</strong> jedes K<strong>in</strong>d darf sich se<strong>in</strong>e eigene Pflanzenpresse<br />

bauen <strong>und</strong> bemalen. Dar<strong>in</strong> sammeln wir Blätter, Blüten <strong>und</strong><br />

Früchte <strong>und</strong> legen uns so e<strong>in</strong> kle<strong>in</strong>es Herbarium an. Das Mittagessen<br />

kochen <strong>und</strong> essen wir geme<strong>in</strong>sam. Am Nachmittag<br />

lassen wir unseren Fallschirm abheben, spielen Flaschenball,<br />

Ste<strong>in</strong>boule <strong>und</strong> starten e<strong>in</strong>en Seifenblasenwettbewerb mit<br />

Seerosenblättern: Wer den längsten Schaumbart <strong>und</strong> die<br />

kle<strong>in</strong>sten Seifenblasen pustet, hat gewonnen!<br />

Bitte an e<strong>in</strong> kle<strong>in</strong>es Frühstück, etwas zu Tr<strong>in</strong>ken <strong>und</strong> wettergerechte<br />

Kleidung denken.<br />

4.9.2012, 9.30 – 15.30 Uhr<br />

7 bis 11 Jahre<br />

Treffpunkt: Botanischer Garten<br />

(am E<strong>in</strong>gang zu den Gewächshäusern)<br />

Kosten: 25,– € <strong>in</strong>klusive Material <strong>und</strong> Mittagessen<br />

(Geschwisterermäßigung)<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

E<strong>in</strong> Ferientag im tropischen Regenwald<br />

Affengebrüll <strong>und</strong> Vogelgezwitscher begleiten uns auf unserer<br />

Expedition durch den Regenwald. Ausgerüstet mit „Forschertagebuch“,<br />

Lupe, Fernglas <strong>und</strong> Maßband durchstreifen wir<br />

das Gebüsch <strong>und</strong> orientieren uns dabei mit e<strong>in</strong>em Kompass.<br />

Wo steht die Pflanze mit den größten Blättern <strong>und</strong> wo<br />

wächst das höchste Gras der Erde? Wir untersuchen Kola-,<br />

Kakao- <strong>und</strong> Kaugummibaum <strong>und</strong> notieren alles <strong>in</strong> unserem<br />

Forschertagebuch. Nach unserem „tropischen Mittagessen“<br />

stellen wir dann selbst Kaugummi <strong>und</strong> Schokolade her.<br />

Bitte an e<strong>in</strong> kle<strong>in</strong>es Frühstück, etwas zu Tr<strong>in</strong>ken <strong>und</strong> wettergerechte<br />

Kleidung denken.<br />

5.9.2012, 9.30 – 15.30 Uhr<br />

7 bis 11 Jahre<br />

Treffpunkt: Botanischer Garten<br />

(am E<strong>in</strong>gang zu den Gewächshäusern)<br />

Kosten: 25,– € <strong>in</strong>klusive Material <strong>und</strong> Mittagessen<br />

(Geschwisterermäßigung)<br />

Infos & Anmeldung zu beiden Angeboten:<br />

Botanischer Garten, Sekretariat<br />

Im Neuenheimer Feld 340, 69120 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 545783, Fax: 546178<br />

E-Mail: bgsekretariat@cos.uni-heidelberg.de<br />

http://grueneschule.bot.uni-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: 31.8.2012<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

111


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

112<br />

JUGENDHOF HEIDELBERG<br />

Sommertage auf dem Jugendhof<br />

E<strong>in</strong>e Woche <strong>für</strong> natur- <strong>und</strong> tierbegeisterte <strong>K<strong>in</strong>der</strong>. Geme<strong>in</strong>sam<br />

verbr<strong>in</strong>gen wir die Ferien im Stall, auf den Feldern <strong>und</strong> im<br />

Garten. Wir versorgen die Tiere des Hofes mit allem, was sie<br />

brauchen: Sauberen Schlafplätzen, Futter, Wasser, Spaziergängen<br />

<strong>und</strong> ganz vielen Streichele<strong>in</strong>heiten. Mittags werden wir<br />

geme<strong>in</strong>sam „3-Gänge-Menüs“ zaubern <strong>und</strong> auch mal über<br />

dem Feuer e<strong>in</strong>en Kessel voll Suppe oder e<strong>in</strong>e riesige Pfanne<br />

Bratkartoffeln zubereiten. Bei spannenden <strong>und</strong> kreativen<br />

Spiel- <strong>und</strong> Bastelangeboten vergeht die Zeit viel zu schnell!<br />

3. – 7.9.2012, 9 – 15 Uhr<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Ort: Jugendhof, Hangäckerhöfe 2<br />

Kosten: 75,– € <strong>in</strong>klusive Mittagessen<br />

Infos & Anmeldung:<br />

! Nur am Dienstag, den 24. Juli 2012 von 10 – 12 Uhr!<br />

! Nur telefonisch unter: 337825!<br />

(Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass die Ferienfreizeiten<br />

auf dem Jugendhof immer <strong>in</strong>nerhalb kürzester Zeit<br />

ausgebucht s<strong>in</strong>d, daher der sehr begrenzte Anmeldezeitraum.<br />

Wir bitten alle, die mit ihren Anrufen ke<strong>in</strong>en Erfolg haben um<br />

Verständnis. Sie f<strong>in</strong>den <strong>in</strong> diesem Programmheft noch andere<br />

natur- <strong>und</strong> tierpädagogische Angebote, so dass es bestimmt<br />

e<strong>in</strong>e gute Alternative <strong>für</strong> ihr K<strong>in</strong>d gibt!)<br />

Jugendhof <strong>Heidelberg</strong><br />

Hangäckerhöfe 2, 69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

www.jugendhof-heidelberg.org<br />

MALSTUBE, KURPFÄLZISCHES MUSEUM<br />

STADT HEIDELBERG<br />

Wanderung zu den Kelten auf den Heiligenberg –<br />

E<strong>in</strong> Angebot <strong>für</strong> die ganze Familie!<br />

Am letzten Tag der Sommerferien führt diese Wanderung mit<br />

Dr. Günther Wieland <strong>und</strong> Dr. Peter Marzolff zu den größtenteils<br />

versteckten H<strong>in</strong>terlassenschaften der Kelten auf dem<br />

Heiligenberg.<br />

E<strong>in</strong> Mitmachprogramm keltischer Techniken <strong>für</strong> die ganze<br />

Familie bieten Dr. Ilka Brändle vom Kurpfälzischen Museum<br />

<strong>und</strong> Archaeo-Experience: Begeben Sie sich mit Ihren <strong>K<strong>in</strong>der</strong>n<br />

auf e<strong>in</strong>e Zeitreise <strong>und</strong> legen Sie selbst Hand an, wenn es<br />

unter anderem darum geht, Schmuck herzustellen oder Feuer<br />

zu schlagen.<br />

Sonntag, 9.9.2012, ab 11 Uhr<br />

Familien mit <strong>K<strong>in</strong>der</strong>n<br />

Treffpunkt: Parkplatz h<strong>in</strong>ter dem Stephanskloster<br />

auf dem Heiligenberg<br />

Kosten: 8,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Kurpfälzisches Museum<br />

Hauptstr. 97, 69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 5834000 (Mo – Fr 9 – 16 Uhr),<br />

Fax: 5834900<br />

E-Mail: archaeologie@heidelberg.de<br />

www.museum-heidelberg.de oder<br />

www.archaeo-experience.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

113


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

114<br />

Vormittags<br />

VOLKSHOCHSCHULE HEIDELBERG E.V.<br />

Forscherkurs <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong><br />

Die Welt um dich herum ist aufregend <strong>und</strong> steckt voller Geheimnisse:<br />

Woh<strong>in</strong> geht eigentlich die Sonne am Abend? Woher<br />

hat der Regenbogen se<strong>in</strong>e Farben? Warum ist Meerwasser<br />

salzig? Die Antworten auf diese Fragen kannst du selbst<br />

herausf<strong>in</strong>den, so wie das Wissenschaftler auch tun: Mit<br />

genauem Beobachten, Nachdenken <strong>und</strong> Experimentieren. In<br />

diesem Kurs f<strong>in</strong>dest du dazu viele Anleitungen <strong>und</strong> Erklärungen,<br />

Spiele <strong>und</strong> Geschichten. Viel Spaß beim Forschen <strong>und</strong><br />

Entdecken!<br />

28.7.2012, 9.30 – 12.30 Uhr<br />

4 bis 6 Jahre<br />

Ort: Treffpunkt wird bei der Anmeldung<br />

bekannt gegeben.<br />

Kursnummer: 1602.02k<br />

Kosten 15,– €<br />

Anmeldeschluss: 27.7.2012<br />

E<strong>in</strong>führung <strong>in</strong> PowerPo<strong>in</strong>t 2007/2010<br />

<strong>für</strong> Kids & <strong>Jugendliche</strong><br />

In diesem Kurs nehmt ihr das Präsentationsprogramm „Power-<br />

Po<strong>in</strong>t“ unter die Lupe. Folienerstellung, Dateien e<strong>in</strong>b<strong>in</strong>den,<br />

Folienübergänge <strong>und</strong> Effekte s<strong>in</strong>d Inhalte dieses äußerst<br />

<strong>in</strong>teressanten Kurses. Gr<strong>und</strong>kenntnisse im Umgang mit e<strong>in</strong>em<br />

W<strong>in</strong>dows-PC müssen vorhanden se<strong>in</strong>.<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> unter 6 Jahren!<br />

Samstag, 28.7.2012, 10 – 16.45 Uhr<br />

11 bis 15 Jahre<br />

Ort: vhs <strong>Heidelberg</strong>, Raum 102<br />

Bergheimer Str. 76, Bergheim<br />

Kursnummer: 5639k<br />

Kosten: 26,40 €<br />

Anmeldeschluss: 28.7.2012<br />

Microsoft for Kids<br />

Ihr lernt die Standardprogramme Excel, PowerPo<strong>in</strong>t <strong>und</strong> Word<br />

sowie die Handhabung von Suchmasch<strong>in</strong>en im Internet<br />

kennen, denn diese Programme gehören mittlerweile zu<br />

den wichtigsten Hilfsmitteln im Schulalltag. In Word werden<br />

Texte verfasst <strong>und</strong> E<strong>in</strong>ladungen gestaltet, <strong>in</strong> Excel schnelle<br />

<strong>und</strong> e<strong>in</strong>fache Rechenlösungen bearbeitet, diese auch <strong>in</strong> e<strong>in</strong>en<br />

Wordtext e<strong>in</strong>geb<strong>und</strong>en <strong>und</strong> <strong>in</strong> PowerPo<strong>in</strong>t e<strong>in</strong>e Präsentation<br />

erstellt. Ausserdem werden verschiedene Suchmechanismen<br />

im Internet <strong>für</strong> Texte <strong>und</strong> Bilder erläutert.<br />

6. – 9.8.2012, 8.30 – 12.15 Uhr<br />

<strong>für</strong> Schüler<strong>in</strong>nen <strong>und</strong> Schüler der Klassen 5 bis 7<br />

Ort: vhs <strong>Heidelberg</strong>, Bergheimer Str. 76<br />

Raum 102, Bergheim<br />

Kursnummer: 5603k<br />

Kosten: 66,– €<br />

Anmeldeschluss: 6.8.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


Back to School – Fit <strong>für</strong> das neue Schuljahr<br />

Schule?? Englisch?? – Ach, wenn die Sommerferien doch<br />

ewig dauern würden!<br />

Wie wäre es mit e<strong>in</strong> bisschen Wiederholung <strong>in</strong> lockerer <strong>und</strong><br />

lustiger Atmosphäre, damit du dem Schulbeg<strong>in</strong>n ganz cool<br />

<strong>und</strong> gelassen entgegensehen kannst? Englisch ist unsere<br />

Sprache, ob im Klassenzimmer, bei der Altstadtrallye oder im<br />

<strong>Heidelberg</strong>er Zoo.<br />

Bitte MAXX-Ticket mitbr<strong>in</strong>gen, falls vorhanden.<br />

3. – 6.9.2012, 10 – 13 Uhr<br />

10 bis 12 Jahre<br />

Ort: vhs <strong>Heidelberg</strong>, Bergheimer Str. 76, Bergheim,<br />

(Raum siehe Aushang)<br />

Kursnummer: 42102k<br />

Kosten 64,– €<br />

Anmeldeschluss: 30.8.2012<br />

Fit <strong>für</strong> das neue Schuljahr – Ferienkurs Französisch<br />

Schule?? Französisch?? – Ach, wenn die Sommerferien doch<br />

ewig dauern würden! Wie wäre es mit e<strong>in</strong> bisschen Wiederholung<br />

<strong>in</strong> lockerer <strong>und</strong> lustiger Atmosphäre, damit du dem<br />

Schulbeg<strong>in</strong>n ganz cool <strong>und</strong> gelassen entgegensehen kannst?<br />

Die Kursleiter<strong>in</strong> ist e<strong>in</strong>e junge Französ<strong>in</strong> mit viel Esprit <strong>und</strong><br />

kreativen Ideen. Sie wird dir zeigen, dass Französischlernen<br />

gar nicht so schwer ist <strong>und</strong> sogar jede Menge Spaß br<strong>in</strong>gen<br />

kann! Wir arbeiten nicht nur im Unterrichtsraum, sondern<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

gehen auch raus <strong>und</strong> machen kle<strong>in</strong>ere Ausflüge. Traust du<br />

dich? Br<strong>in</strong>g doch e<strong>in</strong>en de<strong>in</strong>er Kumpels oder e<strong>in</strong>e gute Fre<strong>und</strong><strong>in</strong><br />

mit! Bitte gib bei der Anmeldung an, im wievielten Lernjahr<br />

du bist <strong>und</strong> welches Buch ihr an de<strong>in</strong>er Schule benutzt.<br />

Bitte MAXX-Ticket mitbr<strong>in</strong>gen, falls vorhanden.<br />

3. – 6.9.2012, 10 – 13 Uhr<br />

12 bis 14 Jahre<br />

Ort: vhs <strong>Heidelberg</strong>, Bergheimer Str. 76,<br />

Bergheim, Raum siehe Aushang<br />

Kursnummer: 43002k<br />

Kosten 65,60 €<br />

Anmeldeschluss: 30.8.2012<br />

Infos & Anmeldung zu allen vhs-Angeboten:<br />

Volkshochschule <strong>Heidelberg</strong> e.V.<br />

Bergheimer Str. 76, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 911911 (Mo – Do 9 – 17 Uhr), Fr 9 – 14 Uhr,<br />

Fax: 165133<br />

E-Mail: service@vhs-hd.de<br />

www.vhs-hd.de/gesamtprogramm/ferienprogramm<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

115


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

116<br />

WALDWELT E.V. IN KOOPERATION MIT HE.DU. NATUR-ERLEBNIS-PÄDAGOGIK<br />

Naturkurse <strong>und</strong> Betreuungsangebote<br />

<strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>gartenk<strong>in</strong>der – „Kuckucksk<strong>in</strong>der“<br />

Der Wald bietet e<strong>in</strong>e Fülle unterschiedlichster Themen, reichlich<br />

Bewegungsmöglichkeit <strong>und</strong> e<strong>in</strong> unbegrenztes Angebot<br />

an Spielmaterial. Erste Begegnungen mit Insekten <strong>und</strong><br />

Käfern werden gemacht <strong>und</strong> Fre<strong>und</strong>schaften mit Bäumen<br />

geschlossen. Dabei geht es <strong>in</strong> erster L<strong>in</strong>ie darum, altersgemäße<br />

Beschäftigungsformen zu üben <strong>und</strong> mit Gleichaltrigen<br />

zu erproben. Um zunehmend Sicherheit zu gew<strong>in</strong>nen, wird<br />

der Tagesablauf gleichbleibend gestaltet. Vom Treffpunkt aus<br />

gibt es kle<strong>in</strong>e Geländegänge, Besuch des Waldsofas, geme<strong>in</strong>sames<br />

Essen <strong>und</strong> <strong>in</strong>dividuelles Tagesangebot. Insbesondere<br />

Vogelk<strong>in</strong>der <strong>und</strong> der Kuckuck werden uns durch die Projektwoche<br />

begleiten.<br />

30.7. – 3.8.2012, 8.30 – 14 Uhr<br />

(nach Absprache optionale Frühbetreuung ab 8 Uhr)<br />

3 bis 6 Jahre<br />

Treffpunkt: <strong>Heidelberg</strong>,<br />

Spielplatz Bierhelderhofweg,<br />

Kosten: 135,– € <strong>in</strong>klusive warmem Mittagessen<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> unter 6 Jahren!<br />

„Schlauer Fuchs <strong>und</strong> fl<strong>in</strong>ke Maus“<br />

Der Wald bietet e<strong>in</strong>e Fülle unterschiedlichster Themen, reichlich<br />

Bewegungsmöglichkeit <strong>und</strong> e<strong>in</strong> unbegrenztes Angebot<br />

an Spielmaterial. Erste Begegnungen mit Insekten <strong>und</strong><br />

Käfern werden gemacht <strong>und</strong> Fre<strong>und</strong>schaften mit Bäumen<br />

geschlossen. Dabei geht es <strong>in</strong> erster L<strong>in</strong>ie darum, altersgemäße<br />

Beschäftigungsformen zu üben <strong>und</strong> mit Gleichaltrigen<br />

zu erproben. Um zunehmend Sicherheit zu gew<strong>in</strong>nen, wird<br />

der Tagesablauf gleich bleibend gestaltet. Vom Treffpunkt aus<br />

gibt es kle<strong>in</strong>e Geländegänge, Besuch des Waldsofas, geme<strong>in</strong>sames<br />

Essen <strong>und</strong> <strong>in</strong>dividuelles Tagesangebot. Insbesondere<br />

Füchse <strong>und</strong> Mäuse werden uns durch die Projektwoche<br />

begleiten.<br />

13. – 17.8.2012, 8.30 – 14 Uhr<br />

(nach Absprache optionale Frühbetreuung ab 8 Uhr)<br />

3 bis 6 Jahre<br />

Treffpunkt: Leimen,<br />

Abenteuerspielplatz am Wildgehege<br />

Kosten: 135,– € <strong>in</strong>klusive warmem Mittagessen<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


„Waldwutz“<br />

Der Wald bietet e<strong>in</strong>e Fülle unterschiedlichster Themen, reichlich<br />

Bewegungsmöglichkeit <strong>und</strong> e<strong>in</strong> unbegrenztes Angebot<br />

an Spielmaterial. Erste Begegnungen mit Insekten <strong>und</strong> Käfern<br />

werden gemacht <strong>und</strong> Fre<strong>und</strong>schaften mit Bäumen geschlossen.<br />

Dabei geht es <strong>in</strong> erster L<strong>in</strong>ie darum, altersgemäße Be schäftigungsformen<br />

zu üben <strong>und</strong> mit Gleichaltrigen zu erproben.<br />

Um zunehmend Sicherheit zu gew<strong>in</strong>nen, wird der Tagesablauf<br />

gleich bleibend gestaltet. Vom Treffpunkt aus gibt es kle<strong>in</strong>e<br />

Geländegänge, Besuch des Waldsofas, geme<strong>in</strong>sames Essen<br />

<strong>und</strong> <strong>in</strong>dividuelles Tagesangebot. Insbesondere Wildschwe<strong>in</strong>e<br />

<strong>und</strong> Frischl<strong>in</strong>ge werden uns durch die Projektwoche begleiten.<br />

27. – 31.8.2012, 8.30 – 14 Uhr<br />

(nach Absprache optionale Frühbetreuung ab 8 Uhr)<br />

3 bis 6 Jahre<br />

Treffpunkt: Leimen,<br />

Abenteuerspielplatz am Wildgehege<br />

Kosten: 135,– € <strong>in</strong>klusive warmem Mittagessen<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Wir bieten bei unseren Angeboten auf Anfrage <strong>und</strong><br />

gegen Aufpreis optional Früh- <strong>und</strong> Spätbetreuung,<br />

arbeiten <strong>in</strong>tegrativ <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> mit Beh<strong>in</strong>derungen <strong>und</strong><br />

nach Absprache auch <strong>in</strong> mehreren Fremdsprachen.<br />

Infos & Anmeldung zu allen Kursen:<br />

He.du. Natur-Erlebnis-Pädagogik<br />

Wilhelm-Haug-Str. 23, 69181 Leimen<br />

Telefon: 06224-72786 (AB)<br />

E-Mail: ferien@hedu-natur.de<br />

www.hedu-natur.de<br />

➔ parallel zu diesen Angeboten gibt es jeweils<br />

ganztags e<strong>in</strong> Programm <strong>für</strong> größere <strong>K<strong>in</strong>der</strong>,<br />

Infos dazu auf Seite 99.<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> unter 6 Jahren!<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

117


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

118<br />

JUGENDKUNSTSCHULE HEIDELBERG<br />

Atelier <strong>für</strong> Bildende Kunst:<br />

Malerei, Bildhauerei, Drucken, Theater, Illustration<br />

Wir gestalten <strong>in</strong> verschiedenen künstlerischen Techniken, mit<br />

flüssigen Farben, Stiften <strong>und</strong> auf außergewöhnlichen Malgründen.<br />

Wir formen mit Gips, Ton, Holz, Ste<strong>in</strong>, Pappmaché<br />

<strong>und</strong> vielem mehr. Bei schönem Wetter forschen, experimentieren,<br />

zeichnen <strong>und</strong> gestalten wir auch im Freien.<br />

I: 30.7. – 3.8.2012,<br />

II: 6. – 10.8.2012, III: 3. – 7.9.2012<br />

10 – 13 Uhr<br />

6 bis 9 Jahre & 10 bis 14 Jahre<br />

(2 Altersgruppen)<br />

Ort: Jugendkunstschule,<br />

Steubenstr. 54, Handschuhsheim<br />

(Workshops f<strong>in</strong>den je nach Nachfrage auch <strong>in</strong><br />

Dossenheim <strong>und</strong> Schriesheim statt)<br />

Kosten: 125,– € <strong>in</strong>klusive Material<br />

(Geschwisterermäßigung: 30%)<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> unter 6 Jahren!<br />

Kunst im <strong>K<strong>in</strong>der</strong>garten der<br />

Jugendkunstschule HD <strong>in</strong> Dossenheim<br />

Wir gestalten mit flüssigen Farben, Stiften, Gips, Ton, Pappmaché,<br />

Knete <strong>und</strong> vielem mehr.<br />

Alle Räume <strong>und</strong> das Atelier des <strong>K<strong>in</strong>der</strong>gartens der Jugendkunstschule<br />

HD <strong>in</strong> Dossenheim können <strong>für</strong> elementares<br />

Malen, Zeichnen <strong>und</strong> Bauen genutzt werden. Bei schönem<br />

Wetter forschen, experimentieren <strong>und</strong> gestalten wir im<br />

Garten.<br />

27. – 31.8.2012, 9 – 13 Uhr<br />

3 bis 6 Jahre<br />

Ort: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>garten der Jugendkunstschule,<br />

Konrad-Adenauer-Str. 10, Dossenheim<br />

Kosten: 150,– € <strong>in</strong>klusive Material<br />

(Geschwisterermäßigung: 30%)<br />

Infos & Anmeldung<br />

zu allen Angeboten der Jugendkunstschule:<br />

Jugendkunstschule <strong>Heidelberg</strong><br />

Büro: Konrad-Adenauer-Str. 10, 69221 Dossenheim<br />

Telefon: 861486 oder 452266<br />

(Mo – Do 9 – 12, Do 15 – 17 Uhr), Fax: 861468<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@jugendkunstschule-hd.de · www.jukusch.de<br />

Anmeldeschluss: 23.7.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


ZOOSCHULE / INITIATIVE ZOOERLEBNIS E.V.<br />

Zoo-Ferien<br />

Tiere, Aktionen <strong>und</strong> viel Wissenswertes erwarten euch <strong>in</strong><br />

den Zoo-Ferien. Unter Anleitung erfahrener Zoobegleiter/<strong>in</strong>nen<br />

erfahrt ihr viel über den Zoo, die besonderen Tiere <strong>und</strong><br />

die Möglichkeiten zu deren Schutz. Bei manchen Aktionen<br />

dürft ihr kle<strong>in</strong>e Aufgaben übernehmen, die sonst nur von<br />

Tierpfleger/-<strong>in</strong>nen erledigt werden. Auf jeden Fall werdet ihr<br />

zu echten Tierspezialist/-<strong>in</strong>nen, die auch wissen, wie man die<br />

Vielfalt der Natur bewahren kann.<br />

E<strong>in</strong>e Erweiterung <strong>für</strong> den Nachmittag von 12:30 Uhr bis<br />

16.30 Uhr ist zusätzlich buchbar (Näheres dazu unter<br />

„Zoo-Ferien Plus“ auf Seite 95).<br />

Frühaufsteher/-<strong>in</strong>nen können mit „Zoo hellwach“ (siehe<br />

rechts) schon e<strong>in</strong>e Betreuung ab 8 Uhr morgens buchen.<br />

I: 30.7. – 3.8.2012, II: 6. – 10.8.2012,<br />

III: 13. – 17.8.2012, IV: 20. – 24.8.2012,<br />

V: 27. – 31.8.2012, VI: 3. – 7.9.2012<br />

9.30 – 12.30 Uhr<br />

6 bis 14 Jahre<br />

Treffpunkt: Zooe<strong>in</strong>gang<br />

Kosten: 75,– € <strong>in</strong>klusive Zooe<strong>in</strong>tritt<br />

(15 % Geschwisterermäßigung)<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Zoo „hellwach“<br />

Wer morgens schon hellwach ist kann mit diesem Zusatzticket<br />

zu den „Zoo-Ferien“ (siehe l<strong>in</strong>ks) die Zeit bis 9.30 Uhr<br />

tierisch gut überbrücken. Euer Frühstück br<strong>in</strong>gt ihr selbst mit,<br />

Bastelmaterial, Spiele, Musik <strong>und</strong> mehr halten wir parat.<br />

I: 30.7. – 3.8.2012, II: 6. – 10.8.2012,<br />

III: 13. – 17.8.2012, IV: 20. – 24.8.2012,<br />

V: 27. –31.8.2012, VI: 3. – 7.9.2012<br />

ab 8 – 9.30 Uhr<br />

6 bis 14 Jahre<br />

Treffpunkt: Zooe<strong>in</strong>gang<br />

Kosten: 35,– € pro Woche<br />

(zusätzlich zu 75,– € <strong>für</strong> die Zoo-Ferien)<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Anmeldung durch Vorverkauf direkt an der Zookasse<br />

Infos über Initiative Zooerlebnis e.V.<br />

Info-Telefon: 3955713<br />

(Mo & Do 14 – 16 Uhr, Di & Mi 10 – 12 Uhr)<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@zooschule-heidelberg.de<br />

www.zooschule-heidelberg.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

119


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

120<br />

TANZSPORTCLUB (TSC) GRÜN-GOLD HEIDELBERG E.V.<br />

Hip Hop <strong>für</strong> <strong>Jugendliche</strong><br />

Hier lernt ihr die notwendigen Basics des Hip Hop kennen<br />

<strong>und</strong> probiert coole „Moves“ <strong>und</strong> kle<strong>in</strong>e „Choreos“ aus.<br />

Für E<strong>in</strong>steiger/-<strong>in</strong>nen, ke<strong>in</strong>e Vorkenntnisse erforderlich.<br />

30.7. – 4.8.2012, 10.30 – 12 Uhr<br />

10 bis 15 Jahre<br />

Ort: TSC-Tanzsaal,<br />

Hans-Bunte-Str. 6 (3. OG), Pfaffengr<strong>und</strong><br />

Kosten: 10,– €<br />

Anmeldeschluss: 21.7.2012<br />

Tanzen <strong>für</strong> <strong>Jugendliche</strong>, Schnupperkurs<br />

Hier habt ihr vier Tage lang die Möglichkeit; E<strong>in</strong>blicke <strong>in</strong> das<br />

Paartanzen (Lat<strong>in</strong>o & Standard) zu bekommen <strong>und</strong> euch<br />

unter fachk<strong>und</strong>iger Anleitung mit den Gr<strong>und</strong>schritten vertraut<br />

zu machen. Für Anfänger/-<strong>in</strong>nen<br />

6. – 9.8.2012, 10.30 – 12 Uhr<br />

10 bis 15 Jahre<br />

Ort: TSC-Tanzsaal,<br />

Hans-Bunte-Str. 6 (3. OG), Pfaffengr<strong>und</strong><br />

Kosten: 10,– €<br />

Anmeldeschluss: 31.7.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> unter 6 Jahren!<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>tanzen<br />

In diesen vier Tagen können sich die <strong>K<strong>in</strong>der</strong> spielerisch <strong>und</strong><br />

altersgerecht zu verschiedenen Rhythmen <strong>und</strong> Musikrichtungen<br />

im Tanz ausprobieren. Durch räumliche Spiele, Tanzübungen<br />

<strong>und</strong> leichte Choreographien <strong>und</strong> Komb<strong>in</strong>ationen<br />

wird das Bewusstse<strong>in</strong> <strong>für</strong> den Umgang mit dem eigenen<br />

Körper, Bewegungen <strong>und</strong> Rhythmus geschult. Tanzen fördert<br />

Motorik, Ausdrucksfähigkeit, Kreativität <strong>und</strong> Fantasie.<br />

13. – 16.8.2012<br />

I: 10 – 11 Uhr,<br />

5 bis 7 Jahre<br />

II: 11 – 12 Uhr,<br />

8 bis 10 Jahre<br />

Ort: TSC-Tanzsaal,<br />

Hans-Bunte-Str. 6 (3. OG), Pfaffengr<strong>und</strong><br />

Kosten: 10,– €<br />

Anmeldeschluss: 31.7.2012<br />

Infos & Anmeldung zu allen TSC-Angeboten:<br />

TSC Grün-Gold<br />

Hans-Bunte-Str. 6, 69123 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 06203-8400561 (10 – 13 Uhr)<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@tanzsport-heidelberg.de<br />

www.tanzsport-heidelberg.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

SCHÜLERHILFE HEIDELBERG<br />

Der Lernspaß <strong>für</strong> de<strong>in</strong>en Erfolg im neuen Schuljahr<br />

Wir stecken zusammen de<strong>in</strong>e persönlichen Lernziele ab <strong>und</strong><br />

erstellen <strong>für</strong> dich e<strong>in</strong> auf de<strong>in</strong>e Bedürfnisse abgestimmtes<br />

Programm im Fach de<strong>in</strong>er Wahl. Erfolg <strong>und</strong> Spaß hast du<br />

sicher, da unsere qualifizierten <strong>und</strong> motivierten Nachhilfelehrer<br />

<strong>und</strong> -lehrer<strong>in</strong>nen dich <strong>in</strong> e<strong>in</strong>er kle<strong>in</strong>en Gruppe <strong>in</strong>dividuell<br />

betreuen!<br />

Während der Sommerferien bieten wir auch die Möglichkeit,<br />

Englisch aktiv zu sprechen.<br />

Für alle Nachprüfler oder Schüler mit Versetzung auf Probe:<br />

hierzu gibt es spezielle Angebote, bitte nachfragen!<br />

Die Kurse f<strong>in</strong>den vormittags statt, genaue Zeiten bitte erfragen,<br />

sie standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest.<br />

30.7. – 7.9.2012, wochenweise,<br />

jeweils 5 Term<strong>in</strong>e à 90 M<strong>in</strong>uten<br />

6 bis 18 Jahre<br />

Ort: Schülerhilfe, Bergheimer Straße 33, Bergheim<br />

Kosten: 99,– €<br />

Infos & Anmeldung zu den Angeboten:<br />

Schülerhilfe <strong>Heidelberg</strong><br />

Bergheimer Str. 33, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 404712 (15 – 17.30 Uhr, AB),<br />

Fax: 585487<br />

E-Mail: heidelberg@schuelerhilfe.de<br />

www.schuelerhilfe.de<br />

Anmeldeschluss: 27.7.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

121


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

122<br />

DAI – DEUTSCH-AMERIKANISCHES INSTITUT HEIDELBERG<br />

Englisch-Ferien<strong>in</strong>tensivkurse <strong>für</strong> Schüler/-<strong>in</strong>nen<br />

Fit <strong>in</strong> Englisch! In zweiwöchigen Kursen haben Schüler/-<strong>in</strong>nen<br />

der Klassen 5 – 12 <strong>in</strong> kle<strong>in</strong>en, nach Klassenstufen unterteilten<br />

Gruppen die Möglichkeit, mit Spaß <strong>und</strong> Freude <strong>in</strong>tensiv schulischen<br />

Lehr- <strong>und</strong> Prüfungsstoff zu wiederholen, zu üben <strong>und</strong><br />

zugleich <strong>in</strong> e<strong>in</strong>er angenehmen Atmosphäre angstfrei Englisch<br />

sprechen zu lernen.<br />

I: 30.7. – 10.8., II: 13. – 24.8.,<br />

III: 27.8. – 7.9.2012, 9 – 13 Uhr<br />

(auf Anfrage auch wochenweise buchbar)<br />

10 bis 18 Jahre<br />

Ort: DAI, Sofienstr. 12, Altstadt<br />

Kosten: 350,– € <strong>für</strong> zwei Wochen (e<strong>in</strong>wöchig: 195,– €)<br />

<strong>in</strong>klusive Lehrmaterialien & Getränke<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Deutsch-Amerikanisches Institut (DAI)<br />

Sofienstr. 12, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 607312 (10 – 18 Uhr),<br />

Fax: 607373<br />

E-Mail: sprachkurs@dai-heidelberg.de<br />

www.dai-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: jeweils Freitag vor Beg<strong>in</strong>n des Kurses<br />

OFFENE HILFEN DER LEBENSHILFE E.V.<br />

Sommerferiengruppe <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> <strong>und</strong> <strong>Jugendliche</strong><br />

mit Beh<strong>in</strong>derung<br />

Geme<strong>in</strong>sam begeben wir uns <strong>in</strong> den Ferien auf Entdeckungsreise<br />

<strong>und</strong> erk<strong>und</strong>en die <strong>Heidelberg</strong>er Umgebung. Da stehen<br />

Wild- <strong>und</strong> Vergnügungsparks, Wanderungen, Museen <strong>und</strong><br />

Bootsfahrten auf dem Programm – es ist jede Menge Spaß<br />

garantiert.<br />

Wir freuen uns auf euch <strong>und</strong> werden geme<strong>in</strong>sam schöne <strong>und</strong><br />

ereignisreiche Ferientage verbr<strong>in</strong>gen.<br />

30.7. – 17.8.2012, Mo – Fr 10 – 15 Uhr<br />

7 bis 20 Jahre<br />

Treffpunkt: Offene Hilfen,<br />

He<strong>in</strong>rich-Fuchs-Str. 73, Rohrbach<br />

Kosten: s<strong>in</strong>d <strong>für</strong> Teilnehmer/-<strong>in</strong>nen mit Pflegestufe<br />

oder Selbstzahler/-<strong>in</strong>nen unterschiedlich –<br />

genaue Informationen bitte erfragen oder dem<br />

Jahresprogramm der Offenen Hilfen entnehmen.<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Offene Hilfen der Lebenshilfe <strong>Heidelberg</strong> e.V.<br />

He<strong>in</strong>rich-Fuchs-Str. 73, 69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 3392314, Fax: 3392311<br />

E-Mail: freizeitbereich@offene-hilfen-heidelberg.de<br />

www.offene-hilfen-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: 2 Wochen vor Beg<strong>in</strong>n des Angebots<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


HOLZWURM,<br />

KINDER- UND JUGENDZENTRUM BOXBERG<br />

UND JUGENDTREFF ZYUZ, ZIEGELHAUSEN<br />

Kajakfahren leicht gemacht<br />

Es kl<strong>in</strong>gt schwerer, als es ist: wir wollen geme<strong>in</strong>sam das<br />

Kajakfahren erlernen! Wie steige ich e<strong>in</strong>, wie komme ich<br />

vorwärts, wie nach rechts, wie nach l<strong>in</strong>ks <strong>und</strong> wie komme ich<br />

dann wieder raus ohne gleich e<strong>in</strong>e „Kajakrolle“ zu machen?<br />

All das könnt ihr <strong>in</strong> den drei Tagen lernen, ausprobieren <strong>und</strong><br />

üben – selbstverständlich immer mit Schwimmweste!<br />

1. – 3.8.2012, 9.30/ 10 – 14 Uhr<br />

10 bis 14 Jahre<br />

1. Treffpunkt, 9.30 Uhr:<br />

Jugendzentrum Holzwurm,<br />

Am Waldrand 21, Boxberg<br />

2. Treffpunkt, 10 Uhr:<br />

ZYUZ Jugendtreff, Brahmsstraße 6, Ziegelhausen<br />

Kosten: 20,– €<br />

Anmeldeschluss: 23.7.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

HOLZWURM,<br />

KINDER- UND JUGENDZENTRUM BOXBERG<br />

Homepage-Workshop<br />

Im Kurs lernen wir die Gr<strong>und</strong>lagen der Erstellung e<strong>in</strong>er Website/Homepage.<br />

Wir schaffen uns e<strong>in</strong>en Überblick über die Sprachen HTML<br />

<strong>und</strong> CSS sowie die Verwendung von Bildern im Internet.<br />

Dabei fangen wir ganz von vorne an <strong>und</strong> verwenden freie<br />

Programme, sodass jede <strong>und</strong> jeder zu Hause weitermachen<br />

kann.<br />

Im Umgang mit dem Internet solltet ihr schon geübt se<strong>in</strong>.<br />

3. – 6.9.2012, 10 – 14 Uhr<br />

9 bis 14 Jahre<br />

Ort: Jugendzentrum Holzwurm<br />

Am Waldrand 21, Boxberg<br />

Kosten: 30,– €<br />

Anmeldeschluss: 27.7.2012<br />

Infos & Anmeldung zu beiden Angeboten:<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendzentrum Holzwurm<br />

Am Waldrand 21, 69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 384427 (14 – 20 Uhr), Fax: 23840<br />

E-Mail: holzwurm-heidelberg@t-onl<strong>in</strong>e.de<br />

www.holzwurm-boxberg.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

123


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

124<br />

CITYCULT – OFFENE JUGENDARBEIT ALTSTADT<br />

„Orgeln <strong>in</strong> der Altstadt“ – e<strong>in</strong>e <strong>K<strong>in</strong>der</strong>-Orgelführung<br />

Alle Kids, die e<strong>in</strong> Faible <strong>für</strong> Kirchenorgeln haben <strong>und</strong> sich<br />

neben der Musik auch <strong>für</strong> die Geschichte <strong>und</strong> Technik e<strong>in</strong>er<br />

Orgel <strong>in</strong>teressieren, s<strong>in</strong>d <strong>in</strong> diesem Ferienangebot genau<br />

richtig. Die Kantore <strong>und</strong> Organisten der Altstadtgeme<strong>in</strong>den<br />

geben e<strong>in</strong>en unverstaubten E<strong>in</strong>blick <strong>in</strong> ihre Welt. Auf dem<br />

Programm stehen voraussichtlich die Orgeln der Heiliggeistkirche,<br />

der Providenzkirche <strong>und</strong> der Jesuitenkirche sowie e<strong>in</strong><br />

gemütlicher Ausklang im Café Schafheutle.<br />

6. – 7.8.2012, 10 – 14.30 Uhr<br />

10 bis 14 Jahre<br />

Treffpunkt: Villa Kl<strong>in</strong>genteich,<br />

Kl<strong>in</strong>genteichstr. 12, Altstadt<br />

Kosten: 5,– € <strong>in</strong>sgesamt<br />

Infos & Anmeldung:<br />

CityCult – Offene Jugendarbeit Altstadt<br />

Kl<strong>in</strong>genteichstr. 12, 69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 7254593<br />

E-Mail: mail@citycult-heidelberg.de<br />

www.citycult-heidelberg.de<br />

(hier gibt es auch die Anmeldebögen)<br />

Anmeldebeg<strong>in</strong>n: 18.6.2012<br />

Der Teilnehmerbeitrag ist direkt nach der Anmeldung<br />

zu überweisen.<br />

MACHART-WERK<br />

Ganz schön komisch – Karikaturen aus Ton<br />

In diesem Workshop wollen wir uns mal selbst auf den Arm<br />

nehmen <strong>und</strong> modellieren uns selbst mit völlig überzogenen<br />

Proportionen. Das wird e<strong>in</strong> toller Spaß.<br />

Etwa 6 Wochen später kann man die gebrannten Kunstwerke<br />

dann abholen.<br />

Bitte viel Humor <strong>und</strong> Fantasie mitbr<strong>in</strong>gen!<br />

6. – 7. 8.2012, 10 – 14 Uhr<br />

8 bis 12 Jahre<br />

Ort: Machart-Werk, Plöck 13, 69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

Kosten: 65,– €<br />

<strong>in</strong>klusive Verpflegung, Material <strong>und</strong> Brennkosten<br />

Anmeldeschluss: 31.7.2012<br />

Das andere Gesicht –<br />

Fantasievolle Masken selbst gestalten<br />

In diesem Kurs dreht sich alles um Masken. Es können afrikanische<br />

Masken werden, märchenhafte, lustige oder gruselige<br />

– der Fantasie <strong>und</strong> spielerischen Gestaltung s<strong>in</strong>d ke<strong>in</strong>e<br />

Grenzen gesetzt. Die Masken werden aus Ton modelliert <strong>und</strong><br />

dann mit Pappmaché abgeformt <strong>und</strong> nach dem Trocknen<br />

bunt bemalt.<br />

9. – 10.8.2012, 10 – 14 Uhr<br />

10 bis 14 Jahre<br />

Ort: Machart-Werk, Plöck 13, 69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

Kosten: 65,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung <strong>und</strong> Material<br />

Anmeldeschluss: 31.7.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


Achtung Fotoshoot<strong>in</strong>g!<br />

Hier wirst du <strong>in</strong>s rechte Licht gesetzt!<br />

In diesem Workshop lernt du die Gr<strong>und</strong>lagen <strong>und</strong> Kniffe<br />

im Umgang mit der Kamera kennen. Dazu werden wir<br />

im Fotoatelier kräftig Portraitaufnahmen machen. Gerne<br />

dürft ihr Geschwister, Fre<strong>und</strong>e oder Haustiere mitbr<strong>in</strong>gen, die<br />

von euch dann <strong>in</strong>s rechte Licht gerückt werden. Falls ihr e<strong>in</strong>e<br />

Kamera habt, br<strong>in</strong>gt sie gerne mit.<br />

Die schönsten Fotos dürft ihr dann selbst ausdrucken <strong>und</strong> mit<br />

nach Hause nehmen.<br />

13. – 14.8.2012, 10 – 14 Uhr<br />

10 bis 13 Jahre<br />

Ort: Machart-Werk, Plöck 13, 69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

Kosten: 75,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung <strong>und</strong> Material.<br />

Anmeldeschluss: 31.7.2012<br />

E<strong>in</strong> ganz besonderes Portrait –<br />

modelliere de<strong>in</strong> Portrait aus Ton!<br />

In diesem Workshop modellierst du de<strong>in</strong> eigenes Portrait <strong>in</strong><br />

Ton. Ganz nebenbei lernst du die Proportionen des Kopfes<br />

kennen <strong>und</strong> auf was man alles achten muss, damit die Portraitbüste<br />

dir auch ähnlich sieht. Natürlich kannst du auch jemanden<br />

mitbr<strong>in</strong>gen, der dir Model steht. Am Ende des Workshops<br />

kannst du dich oder de<strong>in</strong>en Partner <strong>in</strong> 3 D betrachten.<br />

Das wird e<strong>in</strong> sehr spannender Workshop – versprochen!<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

20. – 22.8.2012, 10 – 14 Uhr<br />

11 bis 14 Jahre<br />

Ort: Machart-Werk, Plöck 13, 69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

Kosten: 95,– €<br />

<strong>in</strong>klusive Verpflegung, Material <strong>und</strong> Brennkosten<br />

Anmeldeschluss: 4.8.2012<br />

Tierisches aus Ton – modelliere de<strong>in</strong> Liebl<strong>in</strong>gstier<br />

In diesem Kurs dürft ihr euer Liebl<strong>in</strong>gstier aus Ton modellieren.<br />

Br<strong>in</strong>gt viel Fantasie mit! E<strong>in</strong> weiterer Term<strong>in</strong> (ca. 3 Wochen<br />

später) zum Bemalen der bis dah<strong>in</strong> gebrannten Figuren<br />

wird während des Kurses angekündigt.<br />

23. – 24.8.2012, 10 – 14 Uhr<br />

8 bis 12 Jahre<br />

Ort: Machart-Werk, Plöck 13, 69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

Kosten: 65,– €<br />

<strong>in</strong>klusive Verpflegung, Material <strong>und</strong> Brennkosten<br />

Anmeldeschluss: 11.8.2012<br />

Infos & Anmeldung<br />

<strong>für</strong> alle Machart-Kurse:<br />

Machart-Werk , Halil Kacemer<br />

Plöck 13, 69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 803081 (9 – 19 Uhr)<br />

E-Mail: mail@machart-werk.de<br />

www.machart-werk.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

125


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

126<br />

ASS LERNTHERAPIEZENTRUM HEIDELBERG<br />

Schreibwerkstatt I: „Abenteuergeschichten“<br />

„<strong>K<strong>in</strong>der</strong> haben e<strong>in</strong>e unglaubliche Fantasie“, schwärmt die<br />

Autor<strong>in</strong> Dr. Andrea Liebers, die die <strong>K<strong>in</strong>der</strong> beim Schreiben begleiten<br />

wird. Mit Köpfchen, Ideen <strong>und</strong> Wörtern wird an abenteuerlichen<br />

Geschichten gewerkelt <strong>und</strong> gebastelt. Wie fasse<br />

ich Gedanken, Fantasien <strong>und</strong> Gefühle am besten <strong>in</strong> Worte?<br />

Wie baue ich me<strong>in</strong>e Geschichte spannend auf? Dabei geht es<br />

<strong>in</strong> erster L<strong>in</strong>ie um Spaß am Schreiben <strong>und</strong> am kreativen <strong>und</strong><br />

spielerischen Umgang mit Sprache.<br />

29. – 31.8.2012, 10 – 11.30 Uhr<br />

8 bis 13 Jahre<br />

Ort: ASS-Lerntherapiezentrum,<br />

Poststr. 48, Bergheim<br />

Kosten: 80,– €<br />

Schreibwerkstatt II: „Sommergeschichten“<br />

Mit Fantasie gehen <strong>K<strong>in</strong>der</strong> auf die Reise, spielen kreativ mit<br />

Sprache <strong>und</strong> erf<strong>in</strong>den mit der <strong>K<strong>in</strong>der</strong>buchautor<strong>in</strong> Dr. Andrea<br />

Liebers Geschichten. E<strong>in</strong> Sommermärchen oder e<strong>in</strong>en<br />

Sommerkrimi? Oder vielleicht etwas Witziges, Komisches<br />

oder Romantisches? Wie fasse ich Gedanken, Fantasien <strong>und</strong><br />

Gefühle am besten <strong>in</strong> Worte? Wie baue ich me<strong>in</strong>e Geschichte<br />

auf, behalte ich den roten Faden <strong>und</strong> wie erweitere ich me<strong>in</strong>en<br />

Wortschatz? Der Spaß am Schreiben ist dabei natürlich<br />

am Wichtigsten!<br />

3. – 7.9.2012, 10 – 11.30 Uhr<br />

8 bis 13 Jahre<br />

Ort: ASS-Lerntherapiezentrum,<br />

Poststr. 48, Bergheim<br />

Kosten: 80,– €<br />

Infos & Anmeldung<br />

zu beiden Schreibwerkstätten:<br />

ASS-Lerntherapiezentrum<br />

Poststr. 48, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 601982 (9 – 18 Uhr),<br />

Fax: 601983<br />

E-Mail: buero@ass-lz.de<br />

www.ass-lz.de<br />

Anmeldeschluss: 25.7.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


MALSTUBE, KURPFÄLZISCHES MUSEUM<br />

STADT HEIDELBERG<br />

Alles andere als „von gestern“:<br />

E<strong>in</strong> Keltenschatz <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>!<br />

In diesem Ferienprogramm könnt ihr euch e<strong>in</strong>en eigenen<br />

kle<strong>in</strong>en Keltenschatz herstellen: Fibeln, Amulette, Armbänder<br />

<strong>und</strong> Ketten. Die Kab<strong>in</strong>ettausstellung des Kurpfälzischen<br />

Museums „Kelten im Tal <strong>und</strong> auf dem Berg – <strong>Heidelberg</strong> im<br />

4. Jahrh<strong>und</strong>ert vor Christus“ gibt uns Gelegenheit, keltische<br />

Orig<strong>in</strong>ale zu betrachten. Schaut genau h<strong>in</strong>! Mit Dr. Ilka Brändle.<br />

23. & 24.8.2012, 10 – 12 Uhr<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Treffpunkt: Malstube, Kurpfälzisches Museum,<br />

Hauptstr. 97, Altstadt<br />

Kosten: 5,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Kurpfälzisches Museum, Malstube<br />

Hauptstr. 97, 69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 5834000 (Mo – Fr 9 – 16 Uhr),<br />

Fax: 5834900<br />

E-Mail: kurpfaelzischesmuseum@heidelberg.de<br />

oder ilka.braendle@heidelberg.de<br />

www.museum-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss:21.8.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

TSG ROHRBACH<br />

Spiel- <strong>und</strong> Sportwoche<br />

Täglich lernt ihr im stündlichen Wechsel andere Sportarten<br />

aus den Abteilungen der TSG Rohrbach kennen <strong>und</strong> könnt so<br />

ausprobieren, was euch am meisten Spaß macht.<br />

Am Freitag ist Turniertag. Hier könnt ihr euch e<strong>in</strong>e Sportart<br />

aussuchen <strong>und</strong> an e<strong>in</strong>em Turnier teilnehmen. Bei Capoeira,<br />

Baseball, Beachsportarten, Volleyball, Fechten, Leichtathletik,<br />

Fußball, Kampfkunst, KiSS-Spielen, Hockey, Tennis, Tischtennis,<br />

„Jump“ Tanzen, Turnen, <strong>und</strong> Inl<strong>in</strong>e-Skaten kommen<br />

selbst die Kle<strong>in</strong>sten auf ihre Kosten! (Änderungen vorbehalten)<br />

Bitte Proviant, genug zu Tr<strong>in</strong>ken, Inl<strong>in</strong>er (mit kompletter<br />

Schutzausrüstung: Helm, Knie-, Ellenbogen-, Handgelenkschoner)<br />

<strong>und</strong> möglichst Tennis- & Tischtennisschläger (mit<br />

Namen beschriftet!) mitbr<strong>in</strong>gen!<br />

Vorkenntnisse s<strong>in</strong>d nicht erforderlich!<br />

3. – 7.9.2012, 9 – 12.30 Uhr<br />

(am 1. Tag ab 8 Uhr wegen Bezahlung<br />

<strong>und</strong> Gruppene<strong>in</strong>teilung)<br />

5 bis 11 Jahre<br />

Ort: Sporthalle Erlenweg, Erlenweg 24, Rohrbach<br />

Kosten: 25,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

TSG-Rohrbach<br />

Am Rohrbach 57, 69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 370351 (Di & Fr 10 – 12 Uhr, Do 14 – 16 Uhr),<br />

Fax: 370313 · E-Mail: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>sport@TSGRohrbach.de<br />

www.TSGRohrbach.de<br />

Anmeldeschluss: 22.8.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> unter 6 Jahren!<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

127


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

128<br />

Nachmittags<br />

VOLKSHOCHSCHULE HEIDELBERG E.V.<br />

Forscherkurs <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong><br />

Die Welt um dich herum ist aufregend <strong>und</strong> steckt voller<br />

Geheimnisse: Woh<strong>in</strong> geht eigentlich die Sonne am Abend?<br />

Woher hat der Regenbogen se<strong>in</strong>e Farben? Warum ist Meerwasser<br />

salzig? Die Antworten auf diese Fragen kannst du<br />

selbst herausf<strong>in</strong>den, so wie das Wissenschaftler eben tun: Mit<br />

genauem Beobachten, Nachdenken <strong>und</strong> Experimentieren. In<br />

diesem Kurs f<strong>in</strong>dest du dazu viele Anleitungen <strong>und</strong> Erklärungen,<br />

Spiele <strong>und</strong> Geschichten. Viel Spaß beim Forschen <strong>und</strong><br />

Entdecken!<br />

28.7.2012, 13.30 – 16.30 Uhr<br />

6 bis 9 Jahre<br />

Ort: Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben<br />

Kursnummer: 1607k<br />

Kosten: 15,– €<br />

Anmeldeschluss: 27.7.2012<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Volkshochschule <strong>Heidelberg</strong> e.V.<br />

Bergheimer Str. 76, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 911911 (Mo – Do 9 – 17 Uhr, Fr 9 – 14 Uhr),<br />

Fax: 165133<br />

E-Mail: service@vhs-hd.de<br />

www.vhs-hd.de/gesamtprogramm/ferienprogramm<br />

NABU-GRUPPE HEIDELBERG, NABU-GARTEN<br />

Expedition <strong>für</strong> kle<strong>in</strong>e Forscher/-<strong>in</strong>nen<br />

Als Forscher <strong>und</strong> Forscher<strong>in</strong>nen könnt ihr <strong>in</strong> den Sommerferien<br />

beim NABU auf Expedition gehen! Wie Geologen<br />

erforschen wir im Ste<strong>in</strong>bruch Ste<strong>in</strong>e, entdecken wie Biologen<br />

Wildpflanzen, die Unterwasserwelt Bach <strong>und</strong> den Lebensraum<br />

der Eidechsen. Dabei erhalten wir spielerisch e<strong>in</strong>en<br />

ersten E<strong>in</strong>blick <strong>in</strong> die Untersuchungsmethoden der Forscher.<br />

I: 30.7. – 3.8.2012, 15.30 – 18.30 Uhr<br />

6 bis 8 Jahre<br />

Anmeldeschluss: 23.7.2012<br />

II: 6. – 10.8.2012, 15.30 – 18.30 Uhr<br />

8 bis 10 Jahre<br />

Anmeldeschluss: 30.7.2012<br />

Treffpunkt: NABU-Garten Handschuhsheim,<br />

Ecke Dossenheimer Weg/ Höllenbachweg<br />

Kosten: 42,– € <strong>in</strong>klusive Material<br />

Infos & Anmeldung:<br />

NABU-Gruppe <strong>Heidelberg</strong><br />

Schröderstr. 24, 69120 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 600705 (Mo – Fr 16 – 18 Uhr),<br />

Fax: 182679<br />

E-Mail: hug_nabu-heidelberg@web.de<br />

www.nabu-heidelberg.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


JUGENDTREFF ZIEGELHAUSEN, ZYUZ<br />

Kajakschule auf dem Neckar<br />

Bist du schon e<strong>in</strong>mal alle<strong>in</strong>e <strong>in</strong> e<strong>in</strong>em Boot auf dem Neckar<br />

unterwegs gewesen? Sitzt man auf e<strong>in</strong>mal <strong>in</strong> e<strong>in</strong>em Kajak,<br />

überlegt man sich schnell: Wie komme ich denn vorwärts?<br />

Wie komme ich nach l<strong>in</strong>ks oder rechts? Oder auch: Wie<br />

komme ich bloß zurück ans Land? Und das Ganze möglichst<br />

ohne <strong>in</strong> den Neckar zu fallen. Re<strong>in</strong> <strong>in</strong>s <strong>und</strong> raus aus dem Boot<br />

muss man dann auch noch…<br />

All das könnt ihr bei uns lernen, ausprobieren <strong>und</strong> üben<br />

– selbstverständlich immer mit Schwimmweste. Zu zweit<br />

oder zu dritt werdet ihr euch e<strong>in</strong> Kajak teilen, so dass ihr<br />

zwischendurch Zeiten habt, <strong>in</strong> denen ihr euch erholen könnt.<br />

Am Land gibt es Kle<strong>in</strong>igkeiten zu essen <strong>und</strong> etwas zu tr<strong>in</strong>ken,<br />

Gesellschaftsspiele <strong>und</strong> natürlich auch die Gelegenheit<br />

e<strong>in</strong>fach nur zu sitzen <strong>und</strong> den Anderen zuzuschauen. Und wer<br />

Lust hat, kann mit Schwimmweste im Neckar baden.<br />

I: 6. – 10.8.2012, II: 20. – 24.8.2012,<br />

jeweils 14 – 19 Uhr<br />

10 bis 14 Jahre<br />

Treffpunkt: Ziegelhausen: Unterführung am Neckar<br />

(unterhalb des Parkplatzes von „Nah <strong>und</strong> Gut“),<br />

Bootsanlegestelle<br />

Kosten: 10,– €, <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Infos & Anmeldung:<br />

ZYUZ – Jugendtreff Ziegelhausen<br />

Brahmsstr. 6, 69118 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 1371975 (Di – Fr 14.30 – 19.30 Uhr)<br />

E-Mail: zyuz_ziegelhausen@t-onl<strong>in</strong>e.de<br />

www.zyuz.de<br />

Anmeldeschluss <strong>für</strong> beide Gruppen: 20.7.2012<br />

➔ Die erfolgreiche Teilnahme an der Kajakschule ist Voraussetzung<br />

<strong>für</strong> die Anmeldung zu e<strong>in</strong>er unserer Kajaktouren auf<br />

Seite 107!<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

129


130<br />

SCHULANFÄNGERWOCHE<br />

nach den Sommerferien<br />

Die erste Woche nach den Sommerferien stellt <strong>in</strong> jedem Jahr<br />

Schulanfänger/-<strong>in</strong>nen <strong>und</strong> deren Eltern vor e<strong>in</strong>e ganz be sondere<br />

Situation: Die <strong>K<strong>in</strong>der</strong> gehen <strong>in</strong> der Regel nicht mehr <strong>in</strong> die<br />

KiTa <strong>und</strong> noch nicht <strong>in</strong> die Schule – e<strong>in</strong>e Übergangssituation,<br />

die <strong>für</strong> berufstätige Eltern oft e<strong>in</strong>en Betreuungs engpass<br />

darstellt.<br />

Für diese spezielle Situation haben gleich mehrere <strong>Heidelberg</strong>er<br />

Anbieter neue Betreuungsangebote entwickelt.<br />

Für die Eltern ist dies e<strong>in</strong> weiterer wichtiger Bauste<strong>in</strong> <strong>in</strong><br />

Richtung Vere<strong>in</strong>barkeit von Familie <strong>und</strong> Beruf.<br />

Die <strong>K<strong>in</strong>der</strong> können dadurch bei spannenden Natur- <strong>und</strong><br />

Sport erlebnissen diese ganz besondere Woche mit anderen<br />

Schulanfänger/-<strong>in</strong>nen verbr<strong>in</strong>gen, bevor sie dann alle <strong>in</strong> e<strong>in</strong>en<br />

neuen Lebensabschnitt starten.


Ganztags<br />

SOCCARENA HEIDELBERG<br />

Ganztägiges Fußball-Camp <strong>für</strong> Schulanfänger/-<strong>in</strong>nen<br />

Das fünftägige Feriencamp ist bestens <strong>für</strong> fußballbegeisterte<br />

Kids geeignet. Es dreht sich alles um das r<strong>und</strong>e Leder. Unter<br />

der Anleitung von sportlich <strong>und</strong> pädagogisch ausgebildeten<br />

Tra<strong>in</strong>ern werden alle Inhalte des Fußballs behandelt – unter<br />

anderem kann man sich das Fußballabzeichen „ Balla-balla“<br />

ergattern. Die Kids sollten Spaß am Sport mitbr<strong>in</strong>gen.<br />

E<strong>in</strong>e warme Mahlzeit <strong>und</strong> e<strong>in</strong>e Mittagspause geben den Teilnehmer/-<strong>in</strong>nen<br />

die notwendige Erholungsphase. Das Socc-<br />

Arena-Team <strong>und</strong> der SV Sandhausen hält die e<strong>in</strong>e oder andere<br />

weitere Überraschung bereit <strong>und</strong> freut sich auf das Camp!<br />

10. – 14.9.2012, 8.30 – 16.30 Uhr<br />

<strong>für</strong> Schulanfänger/-<strong>in</strong>nen<br />

Ort: SoccArena <strong>Heidelberg</strong>, Kirchheim<br />

Kosten: 159,– €/ Woche <strong>in</strong>klusive Verpflegung <strong>und</strong><br />

Feriencamp-T-Shirt<br />

Infos & Anmeldung:<br />

SoccArena <strong>Heidelberg</strong><br />

Harbigweg 8, 69124 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 8936900 (9 – 18 Uhr), Fax 8936977<br />

E-Mail: j.kimmig@soccarena-hd.de<br />

www.soccarena-hd.de<br />

Anmeldeschluss: 10.8.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Vormittags<br />

NATÜRLICH HEIDELBERG,<br />

LANDSCHAFTS- UND FORSTAMT, STADT HEIDELBERG<br />

Wenn Bäume erzählen könnten …<br />

E<strong>in</strong>e Zeitreise zu den Geheimnissen unseres Waldes<br />

Die Bäume des Waldes s<strong>in</strong>d sehr alt. Was würden wir erfahren,<br />

wenn sie ihre Geschichte erzählen könnten? Wie sah die<br />

Welt aus, als sie e<strong>in</strong>st als Samenkorn auf den Waldboden fielen?<br />

Wer ist alles an ihnen vorbeigezogen, wer hat bei ihnen<br />

Schutz gesucht, wer sich von ihren Früchten ernährt?<br />

Unser Wald steckt voller Geheimnisse. Wir versuchen <strong>in</strong> diesen<br />

letzten Tagen vor der E<strong>in</strong>schulung, e<strong>in</strong> paar der Geheimnisse<br />

zu lüften. Dabei werden wir viel über unseren Wald <strong>und</strong> se<strong>in</strong>e<br />

Bewohner entdecken. Und vielleicht können wir auch ihm<br />

etwas über uns erzählen? Bitte Rucksack, Verpflegung, feste<br />

Schuhe <strong>und</strong> wetterfeste Kleidung mitbr<strong>in</strong>gen.<br />

10. – 13.9.2012, 9 – 13 Uhr<br />

<strong>für</strong> Schulanfänger/-<strong>in</strong>nen<br />

Treffpunkt: Kloster Stift Neuburg, Ziegelhausen,<br />

Parkplatz am Klosterladen<br />

Kosten: 65,– € <strong>in</strong>klusive Materialkosten<br />

Anmeldeschluss: 27.8.2012<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Landschafts- <strong>und</strong> Forstamt, NATÜRLICH HEIDELBERG<br />

Weberstr. 7, 69120 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 58283333 (Mi 8 – 12 & 16 – 18 Uhr, Fr 8 – 12 Uhr),<br />

Fax: 6492329 · E-Mail: natuerlich@heidelberg.de<br />

www.natuerlich.heidelberg.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

131


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

132<br />

KTG HEIDELBERG E.V.<br />

Turncamp <strong>für</strong> Schulanfänger/-<strong>in</strong>nen<br />

E<strong>in</strong> Programm extra <strong>für</strong> die letzte Woche vor der E<strong>in</strong>schulung!<br />

Bewegungsparcours, Schaumstoffgrube <strong>und</strong> Trampol<strong>in</strong><br />

erwarten euch im Turnzentrum <strong>Heidelberg</strong>. Unter Anleitung<br />

erfahrener Übungsleiter werden Mattenberge erklommen,<br />

große Sprünge auf dem Trampol<strong>in</strong> ausprobiert <strong>und</strong> vielseitige<br />

Bewegungserfahrungen gesammelt.<br />

Das Highlight ist die Schaumstoffgrube, die regelrecht zum<br />

Herumtollen e<strong>in</strong>lädt.<br />

Viel Spaß <strong>und</strong> viel Bewegung s<strong>in</strong>d garantiert!<br />

Bitte Sportsachen, Turnschläppchen <strong>und</strong> ausreichend zu<br />

Tr<strong>in</strong>ken mitbr<strong>in</strong>gen.<br />

10. – 14.9.2012, 9.30 – 12.30 Uhr<br />

<strong>für</strong> Schulanfänger/-<strong>in</strong>nen<br />

Ort: Sportzentrum Süd, Turnzentrum <strong>Heidelberg</strong>,<br />

Harbigweg 11/1, Kirchheim<br />

Kosten: 50,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

KTG <strong>Heidelberg</strong>, Harbigweg 11/1, 69124 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 7145539 (Mo – Fr 9 – 14 Uhr), Fax: 654396<br />

E-Mail: kenji.howoldt@ktg-heidelberg.de<br />

www.ktg-heidelberg.de<br />

Anmeldebeg<strong>in</strong>n: 1.4.2012<br />

Anmeldeschluss: 31.8.2012<br />

WALDWELT E.V. IN KOOPERATION MIT<br />

HE.DU. NATUR-ERLEBNIS-PÄDAGOGIK<br />

Waldläufer<strong>in</strong>nen <strong>und</strong> Waldläufer<br />

E<strong>in</strong> Naturkurs speziell <strong>für</strong> Schulanfänger/-<strong>in</strong>nen<br />

Unter qualifizierter pädagogischer Betreuung erk<strong>und</strong>en die<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong> <strong>in</strong> der letzten Ferienwoche vor der E<strong>in</strong>schulung geme<strong>in</strong>sam<br />

mit Gleichaltrigen den Wald. Neben dem Anliegen, e<strong>in</strong>en<br />

gr<strong>und</strong>legenden Bezug zum Naturraum Wald zu vermitteln,<br />

steht vor allem viel Freude <strong>in</strong> <strong>und</strong> an der Natur im Mittelpunkt.<br />

Abwechslungsreiche Aktivitäten wie S<strong>in</strong>neserfahrungen,<br />

Bewegungsspiele, kreatives Gestalten mit Naturmaterial<br />

(LandArt), Schnitzen <strong>und</strong> Orientierung im Gelände stehen<br />

auf unserem Programm. Dabei werden unterschiedlichste<br />

Themen wie Tiere des Waldes, Baumarten <strong>und</strong> Pflanzen durch<br />

eigenes Erforschen <strong>und</strong> anhand von waldpädagogischen<br />

Spielen altersgemäß direkt erfahrbar gemacht.<br />

10. – 14.9.2012, 8.30 – 14 Uhr<br />

nur <strong>für</strong> Schulanfänger/- <strong>in</strong>nen<br />

Treffpunkt: Spielplatz Bierhelderhofweg, Boxberg<br />

Kosten: 89,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

He.du. Natur-Erlebnis-Pädagogik<br />

Wilhelm-Haug-Str. 23, 69181 Leimen<br />

Telefon: 06224-72786 (AB)<br />

E-Mail: ferien@hedu-natur.de<br />

www.hedu-natur.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


ZOOSCHULE / INITIATIVE ZOOERLEBNIS E.V.<br />

Vorschul-Zoo-Ferien<br />

E<strong>in</strong> Programm extra <strong>für</strong> die Schulanfänger/-<strong>in</strong>nen 2012 <strong>in</strong><br />

der letzten Woche vor der E<strong>in</strong>schulung!<br />

Tiere, Aktionen <strong>und</strong> viel Wissenswertes erwarten euch <strong>in</strong> den<br />

Vorschul-Zoo-Ferien. Unter Anleitung erfahrener Zoo be gleiter/ -<br />

<strong>in</strong>nen erfahrt ihr viel über den Zoo, die besonderen Tiere <strong>und</strong><br />

die Möglichkeiten zu deren Schutz. Bei manchen Aktionen<br />

dürft ihr kle<strong>in</strong>e Aufgaben übernehmen, die sonst nur von<br />

Tierpflegern erledigt werden. Auf jeden Fall werdet ihr zu<br />

echten Tierspezialist/-<strong>in</strong>nen, die auch wissen, wie man die<br />

Vielfalt der Natur bewahren kann.<br />

Frühaufsteher/-<strong>in</strong>nen können mit „Zoo hellwach“ (siehe<br />

rechts) schon e<strong>in</strong>e Betreuung ab 8 Uhr morgens buchen.<br />

10. – 14.9.2012, 9.30 – 12.30 Uhr<br />

nur <strong>für</strong> Schulanfänger/-<strong>in</strong>nen<br />

Treffpunkt: Zooe<strong>in</strong>gang<br />

Kosten: 75,– € <strong>in</strong>klusive Zooe<strong>in</strong>tritt<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Zoo „hellwach“ <strong>für</strong> Schulanfänger/-<strong>in</strong>nen<br />

Wer morgens schon hellwach, ist kann mit diesem Zusatzticket<br />

zu den „Zoo-Ferien“ (siehe l<strong>in</strong>ks) die Zeit bis 9.30 Uhr<br />

tierisch gut überbrücken. Euer Frühstück br<strong>in</strong>gt ihr selbst mit,<br />

Bastelmaterial, Spiele, Musik <strong>und</strong> mehr halten wir parat.<br />

10. – 14.9.2012, ab 8 – 9.30 Uhr<br />

nur <strong>für</strong> Schulanfänger/-<strong>in</strong>nen<br />

Treffpunkt: Zooe<strong>in</strong>gang<br />

Kosten: 35,– € pro Woche<br />

(zusätzlich zu den 75,– € <strong>für</strong> die Vorschul-Zoo-Ferien)<br />

Infos & Anmeldung<br />

zum Schulanfängerangebot der Zooschule:<br />

Anmeldung durch Vorverkauf direkt an der Zookasse<br />

Infos über Initiative Zooerlebnis e.V.<br />

Info-Telefon: 3955713<br />

(Mo & Do 14 – 16 Uhr, Di & Mi 10 – 12 Uhr)<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@zooschule-heidelberg.de<br />

www.zooschule-heidelberg.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

133


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

134<br />

Freizeiten im In- <strong>und</strong> Ausland · <strong>Heidelberg</strong>er Anbieter<br />

STADTJUGENDRING HEIDELBERG E.V. (SJR)<br />

Jugendaustausch Rehovot (Israel)<br />

In der ersten Sommerferienwoche geht es traditionell <strong>in</strong><br />

unsere israelische Partnerstadt Rehovot. 15 <strong>Jugendliche</strong> ab<br />

15 Jahren können hier e<strong>in</strong>e der erlebnisreichsten Jugendbegegnungen<br />

erleben mit Besuchen von Jerusalem, Kamelreiten,<br />

Diskussionen oder dem Baden im Toten Meer. Mit<br />

der Teilnahme ist die Bereitschaft verb<strong>und</strong>en, 2013 e<strong>in</strong>en<br />

jugendlichen Gast aus Rehovot aufzunehmen.<br />

27. 7. – 7.8. 2012<br />

15 bis 18 Jahre<br />

Ort: Rehovot, Israel<br />

Kosten: 300,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

<strong>Stadt</strong>jugendr<strong>in</strong>g <strong>Heidelberg</strong> e.V.<br />

Harbigweg 5, 69124 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 22180 (Mo – Do 9 – 17 Uhr, Fr 9 – 15 Uhr),<br />

Fax: 167288<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@sjr-heidelberg.de<br />

www.sjr-heidelberg.de<br />

KATHOLISCHES JUGENDBÜRO UND BDKJ<br />

DEKANAT HEIDELBERG-WEINHEIM<br />

Zela 2012 der KSJ <strong>Heidelberg</strong><br />

Wie jedes Jahr veranstaltet die KSJ <strong>Heidelberg</strong> auch 2012 ihr<br />

Zeltlager <strong>in</strong> den ersten zehn Tagen der Sommerferien! Euch<br />

erwarten wieder spannende Geländespiele, e<strong>in</strong> Tagesausflug<br />

<strong>in</strong> e<strong>in</strong>e nahe gelegene <strong>Stadt</strong>, e<strong>in</strong> Schwimmbadbesuch, das<br />

gemütliche Beisammense<strong>in</strong> am Lagerfeuer <strong>und</strong> viel Spaß<br />

mit der Gruppe! Dieses Jahr zelten wir <strong>in</strong> der Nähe des<br />

malerischen Ortes Otzberg im schönen Hessen. Ihr besucht<br />

nächstes Jahr m<strong>in</strong>destens die fünfte Klasse? Dann seid ihr<br />

herzlich e<strong>in</strong>geladen, mit uns aus dem Zeltlager 2012 e<strong>in</strong><br />

unvergessliches Erlebnis zu machen!<br />

27.7. – 5.8.2012<br />

10 bis 19 Jahre<br />

Ort: Otzberg, Hessen<br />

Kosten: 165,– €<br />

Anmeldung: www.ksj-hd.de<br />

oder über das Katholische Jugendbüro (siehe rechts)<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


Segeltörn auf dem Ijsselmeer <strong>in</strong> Holland<br />

Wir wollen <strong>in</strong> Holland die Segel setzen <strong>und</strong> auf der „Pouwel<br />

Jonas“ e<strong>in</strong>en Segeltörn im Ijsselmeer starten. Also: heuert<br />

an <strong>und</strong> verbr<strong>in</strong>gt w<strong>und</strong>erbare geme<strong>in</strong>same Sommertage auf<br />

Hollands B<strong>in</strong>nenmeer.<br />

6. – 12.8.2012<br />

14 bis 25 Jahre<br />

Ort: Ijsselmeer, Holland<br />

Kosten: 399,– €<br />

Anmeldung: judith.englert@kath-hd.de<br />

oder über das Katholische Jugendbüro (siehe unten)<br />

Sommerfreizeit Südtirol<br />

Wir, die Jugend der Seelsorgee<strong>in</strong>heit <strong>Heidelberg</strong> Nord, fahren<br />

dieses Jahr <strong>in</strong> der letzten Ferienwoche der Sommerferien<br />

nach Südtirol. Und dazu laden wir alle e<strong>in</strong>, die Lust auf e<strong>in</strong>e<br />

tolle Woche mit uns auf dem R<strong>in</strong>sbacher Hof haben.<br />

Die Woche wird hauptsächlich mit Aktivitäten im Freien<br />

gefüllt se<strong>in</strong>. Wer also Spaß an actionreichen Ausflügen <strong>und</strong><br />

Teamspielen hat, der ist bei uns goldrichtig!<br />

1. – 8.9.2012<br />

8 bis 14 Jahre<br />

Ort: R<strong>in</strong>sbacher Hof, Südtirol<br />

Kosten: 299,– €<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Bestimmt werden <strong>in</strong> diesem Sommer noch viele weitere Freizeiten<br />

der Jugendverbände/ -gruppen über das Katholische<br />

Jugendbüro angeboten. Leider standen diese bei Redaktionsschluss<br />

noch nicht fest, können aber zu e<strong>in</strong>em späteren<br />

Zeitpunkt unter den angegeben Kontaktdaten erfragt oder<br />

über die Homepage abgerufen werden.<br />

Infos & Anmeldung<br />

zu den l<strong>in</strong>ks genannten Freizeiten:<br />

Katholisches Jugendbüro <strong>und</strong> BDKJ<br />

Dekanat <strong>Heidelberg</strong>-We<strong>in</strong>heim<br />

Eisenlohrstraße 7, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 905640, Fax: 9056422<br />

E-Mail: sekretariat@kja-hw.de<br />

www.kja-hw.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

135


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

136<br />

SJD – DIE FALKEN, UNTERBEZIRK HEIDELBERG<br />

Jugendzeltlager <strong>in</strong> Berl<strong>in</strong><br />

In diesem Jahr schlagen wir unsere Zelte <strong>in</strong> unmittelbarer<br />

Nähe zur Hauptstadt <strong>und</strong> Metropole Berl<strong>in</strong> beim Tegeler Forst<br />

auf. Von dort s<strong>in</strong>d es nur 5 M<strong>in</strong>uten zum Badestrand der<br />

Havel <strong>und</strong> durch die große Sanddüne direkt neben unserem<br />

Zeltplatz kommt echtes „Strandfeel<strong>in</strong>g“ auf. Daneben hat<br />

unser Falkenzeltlager auch abwechslungsreiche politische<br />

<strong>und</strong> kulturelle Programmpunkte zu bieten. Wir erwarten<br />

<strong>in</strong> diesem Jahr e<strong>in</strong>e große Jugendgruppe von “Woodcraft<br />

Folk“, mit denen wir zusammen kle<strong>in</strong>e Musik-, Theater- <strong>und</strong><br />

Zeitungsprojekte umsetzten wollen. Natürlich werden wir<br />

die zwei Wochen auch nutzen, um geme<strong>in</strong>sam Ausflüge nach<br />

Berl<strong>in</strong> zu unternehmen <strong>und</strong> die Straßen der großen <strong>Stadt</strong> zu<br />

durchstreifen.<br />

29.7. – 11.8.2012<br />

15 bis 21 Jahre<br />

Ort: Berl<strong>in</strong>-Heiligensee<br />

Kosten: 330,– € (300,– € <strong>für</strong> Mitglieder)<br />

<strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Anmeldeschluss: 10.7.2012<br />

Falken Sommerzeltlager<br />

Falkenzeltlager heißt: Kreativ werden, Verantwortung übernehmen,<br />

Faulenzen, Lagerfeuer anzünden, Mitspielen, Demokratie<br />

erfahren, Musik machen, 100 <strong>K<strong>in</strong>der</strong>, 25 Helfer<strong>in</strong>nen<br />

<strong>und</strong> Helfer, e<strong>in</strong>e Menge Zelte, viel Spaß <strong>und</strong> endlos Sonne!<br />

Im 14-tägigen Zeltlager wird MITBESTIMMUNG großgeschrieben.<br />

Demokratie im Zeltlager ist uns wichtig. Geme<strong>in</strong>sam<br />

wollen wir nicht nur auf der faulen Haut <strong>in</strong> der Sonne<br />

liegen, sondern <strong>in</strong> Theater-, Musik- <strong>und</strong> Kulturprojekten<br />

geme<strong>in</strong>sam kreativ werden. Vorbereitet haben wir <strong>für</strong> dich<br />

spannende Projekte, e<strong>in</strong>e gruselige Nachtwanderung <strong>und</strong><br />

kle<strong>in</strong>ere Ausflüge.<br />

7. – 21.8.2012<br />

7 bis 14 Jahre<br />

Ort: Rödental, Franken<br />

Kosten: 320,– € (290,– € <strong>für</strong> Mitglieder)<br />

Anmeldeschluss: 22.7.2012<br />

Infos & Anmeldung:<br />

SJD – Die Falken, Unterbezirk <strong>Heidelberg</strong><br />

Wagenburgstr. 77, 70184 Stuttgart<br />

Telefon: 0711-462798 (10 – 16 Uhr), Fax: 0711-462470<br />

E-Mail: buero@sjd-falkenbw.de<br />

www.sjd-falkenbw.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


ADFC-JUGEND HEIDELBERG<br />

Sommerfreizeit 2012:<br />

Aktivurlaub mit dem Rad <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> <strong>und</strong> <strong>Jugendliche</strong><br />

Aufgeteilt <strong>in</strong> drei Altersgruppen führt uns unsere Tour von<br />

<strong>Heidelberg</strong> aus nach Homburg, wo wir uns nach drei Tagen<br />

wiedertreffen. Von dort aus geht es am nächsten Tag nach<br />

Saarbrücken, wo wir „Ruhetage“ verbr<strong>in</strong>gen <strong>und</strong> dabei viel<br />

Spannendes erleben werden. Danach geht es an der Saar<br />

entlang weiter nach Trier, unserer letzten Station, bevor wir<br />

mit dem Bus zurück nach <strong>Heidelberg</strong> fahren.<br />

Neben dem Rad fahren bleibt auch ganz viel Zeit <strong>für</strong> Anderes<br />

wie Kanufahren, Schwimmen, Besichtigungen, Eis essen,<br />

Nachtwanderung, Fußball, Tischtennis <strong>und</strong> andere Spiele.<br />

Die Tagesetappen haben e<strong>in</strong>e Länge von durchschnittlich<br />

30 bis 60 km, so dass ab 8 Jahren jeder <strong>und</strong> jede mitfahren<br />

kann, der/ die e<strong>in</strong>igermaßen tra<strong>in</strong>iert ist. Übernachtet wird <strong>in</strong><br />

Jugendherbergen.<br />

Voraussetzung ist e<strong>in</strong> verkehrstüchtiges Fahrrad mit Gepäckträger<br />

<strong>und</strong> Gangschaltung.<br />

28.7. – 5.8.2012<br />

8 bis 16 Jahre<br />

(<strong>in</strong> drei Altersgruppen aufgeteilt: I: 8 bis 11 Jahre,<br />

II: 10 bis 13 Jahre, III: 12 bis 16 Jahre)<br />

Kosten: 280,– € (260,– € <strong>für</strong> ADFC-Mitglieder)<br />

Infos & Anmeldung:<br />

ADFC-Jugend <strong>Heidelberg</strong><br />

Kur<strong>für</strong>sten Anlage 62, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 6554103 (Mo –Fr 9 – 15 Uhr)<br />

E-Mail: jugend-hd@adfc-bw.de · www.adfc-bw.de/heidelberg<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

BADISCHE TURNERJUGEND – TURNGAU HEIDELBERG<br />

44. Internationales Jugendzeltlager Breisach<br />

„E<strong>in</strong>mal Breisach, immer Breisach?“ – wer das noch nicht<br />

kennt, hat bisher e<strong>in</strong>iges verpasst!<br />

Aber ke<strong>in</strong>e Sorge: auch <strong>in</strong> diesem Jahr habt ihr die Chance,<br />

das Internationale Jugendzeltlager der Badischen Turnerjugend<br />

(BTJ) <strong>in</strong> Breisach am Rhe<strong>in</strong> kennen zu lernen.<br />

Für über 600 Mädchen <strong>und</strong> Jungs wird hier Jahr <strong>für</strong> Jahr<br />

der rote Teppich ausgerollt – mit Spiel, Spaß <strong>und</strong> Abenteuer<br />

werden alle Teenie-Wünsche erfüllt. Neben Beachpartys,<br />

Discos <strong>und</strong> Ballnächten kommen die <strong>K<strong>in</strong>der</strong> <strong>und</strong> <strong>Jugendliche</strong>n<br />

tagsüber mit coolen Workshops, Spiele-Turnieren <strong>und</strong> Lagerabzeichen<br />

voll auf ihre Kosten.<br />

Sagt der Langeweile auf Wiedersehen <strong>und</strong> meldet euch an.<br />

Wir freuen uns auf euch!!!<br />

30.7. – 9.8.2012<br />

12 bis 16 Jahre<br />

Ort: Zeltlager Breisach am Rhe<strong>in</strong>,<br />

Busfahrt ab Eissporthalle Wiesloch<br />

Kosten: 240,– € (210,– € <strong>für</strong> Turnvere<strong>in</strong>-Mitglieder)<br />

Infos:<br />

Turngau <strong>Heidelberg</strong>, Patrick Claas<br />

Telefon: 06221-7145552<br />

E-Mail: p-claas@gmx.de<br />

Anmeldung:<br />

Badischer Turner-B<strong>und</strong><br />

Postfach 1405 . 76003 Karlsruhe<br />

www.Badische-Turnerjugend.de<br />

Anmeldeschluss: 15.6.2012<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

137


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

138<br />

EVANGELISCHES KINDER- UND JUGENDWERK HEIDELBERG<br />

Auf nach Danmark!<br />

Agentenfreizeit – Auf den Spuren von Jesus<br />

Wir wohnen zwei Wochen lang <strong>in</strong> e<strong>in</strong>em großen Gruppenhaus<br />

an e<strong>in</strong>em Nordseefjord, w<strong>und</strong>erschön <strong>in</strong> den Skyum-<br />

Bergen Jütlands gelegen, <strong>in</strong> e<strong>in</strong>em kle<strong>in</strong>en Tal umgeben von<br />

Bäumen. Zum 300 Meter entfernten Strand geht es über<br />

e<strong>in</strong>en kle<strong>in</strong>en Weg durch e<strong>in</strong> Waldgebiet. Das Haus verfügt<br />

über große Aufenthaltsräume, e<strong>in</strong>e Spielwiese <strong>und</strong> auch<br />

e<strong>in</strong>en Bolzplatz. Dort können wir Fußball, Volleyball, Frisbee<br />

<strong>und</strong> Wik<strong>in</strong>ger-Kubb spielen oder zwischen Bäumen auf der<br />

Slackl<strong>in</strong>e balancieren. Außerdem werden wir viel Zeit an <strong>und</strong><br />

im Wasser verbr<strong>in</strong>gen, zum Geocachen durch das Gelände<br />

streifen, Ausflüge machen, Spaß beim Werwolfspiel haben,<br />

Partys feiern <strong>und</strong> was man sonst noch so alles <strong>in</strong> Dänemark<br />

machen kann – <strong>und</strong> auf jeden Fall werden wir dort e<strong>in</strong>e<br />

schöne Zeit verbr<strong>in</strong>gen.<br />

Darauf hast du auch Lust? – Dann melde dich schnell an!<br />

Wir freuen uns auf dich<br />

2. – 15.8.2012<br />

14 bis 17 Jahre<br />

Ort: Bjergbo (Region Thisted),<br />

Jütland, Dänemark<br />

Kosten: 520,– € <strong>für</strong> <strong>Heidelberg</strong>er/-<strong>in</strong>nen<br />

(535,– € <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis)<br />

Du wolltest schon immer mal e<strong>in</strong> großes Geheimnis lüften?<br />

Tüftelst du gerne an verzwickten Situationen? Und bist du<br />

gerne <strong>für</strong> e<strong>in</strong> Abenteuer zu haben? Dann werde e<strong>in</strong>er unserer<br />

Agenten <strong>und</strong> begib dich mit uns zehn Tage lang auf Spurensuche!<br />

Wir folgen dabei e<strong>in</strong>em ganz besonderen Menschen<br />

nach: Jesus. Dabei wirst du ganz bestimmt so e<strong>in</strong>ige Überraschungen<br />

erleben…<br />

Dich erwarten tolle Spiele, kreative Workshops, Ausflüge, die<br />

e<strong>in</strong> oder andere Party, jede Menge Spaß <strong>und</strong> natürlich alles,<br />

was es braucht, um e<strong>in</strong> richtiger Agent zu werden.<br />

4. – 13.8.2012<br />

10 bis 13 Jahre<br />

Ort: Markus-Heim (Selbstversorgerhaus),<br />

Ober-Mumbach<br />

Kosten: 200,– € <strong>für</strong> <strong>Heidelberg</strong>er/-<strong>in</strong>nen<br />

(215,– € <strong>für</strong> <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis)<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


Ich packe me<strong>in</strong>en Koffer <strong>und</strong> nehme mit: die Welt!<br />

Wie lange braucht man, um e<strong>in</strong>mal um die ganze Welt zu<br />

reisen? E<strong>in</strong> Jahr? 80 Tage? Ne<strong>in</strong>! Wir schaffen das <strong>in</strong> 7 Tagen!<br />

In 7 Tagen um die Welt werden wir e<strong>in</strong>iges erleben. Die Trommeln<br />

Afrikas, den Urwald Südamerikas, die Wolkenkratzer der<br />

USA, die fernen Bräuche Asiens <strong>und</strong> die Sonne Australiens.<br />

Aber wir reisen nicht alle<strong>in</strong>e, wir nehmen dich mit! Wir reisen<br />

jede Nacht <strong>und</strong> erwachen <strong>in</strong> e<strong>in</strong>em anderen Land. Wenn<br />

du mutig <strong>und</strong> neugierig bist, nehmen wir dich auf unsere<br />

Passagierliste…<br />

4. – 10.8.2012<br />

8 bis 10 Jahre<br />

Ort: Haus Berthildis, Mönchszell<br />

Kosten: 190,– € <strong>für</strong> <strong>Heidelberg</strong>er/-<strong>in</strong>nen<br />

(205,– € <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis)<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Zirkus-M<strong>in</strong>i-Tournee am Neckar<br />

Wollt ihr im Sommer so richtig viel erleben? Dann freut euch<br />

auf Badespaß, gesichertes Klettern, Kanufahren, Grillen,<br />

verschiedene Zirkuskünste wie Jonglieren <strong>und</strong> Akrobatik <strong>und</strong><br />

vieles mehr. Ihr könnt selbstverständlich auch eure eigene<br />

Fantasie <strong>und</strong> eure Ideen bei e<strong>in</strong>em Vortreffen e<strong>in</strong>br<strong>in</strong>gen.<br />

Wir werden <strong>in</strong> Ziegelhausen e<strong>in</strong> Zirkus-Programm e<strong>in</strong>studieren,<br />

es dort präsentieren <strong>und</strong> dann auf e<strong>in</strong>er M<strong>in</strong>i-Tournee<br />

noch <strong>in</strong> Eberbach <strong>und</strong> Hirschhorn unser Können vorführen.<br />

Anfänger/-<strong>in</strong>nen <strong>und</strong> Fortgeschrittene können gleichermaßen<br />

mitmachen.<br />

27.8. – 6.9.2012<br />

ab 10 Jahren<br />

Orte: Ziegelhaus <strong>Heidelberg</strong><br />

<strong>und</strong> Naturfre<strong>und</strong>ehaus Zw<strong>in</strong>genberg<br />

Kosten: 330,– € <strong>für</strong> <strong>Heidelberg</strong>er/-<strong>in</strong>nen<br />

(345,– € <strong>für</strong> Teilnehmer/-<strong>in</strong>nen<br />

aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis)<br />

Infos & Anmeldung zu allen vier Freizeiten:<br />

Evangelisches <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendwerk <strong>Heidelberg</strong><br />

Rhe<strong>in</strong>str. 29/1, 69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 22324 (Mo – Do 9 – 16 Uhr, Fr 9 – 15 Uhr),<br />

Fax: 160766<br />

E-Mail: fsjler@jugendwerk-heidelberg.de<br />

www.jugendwerk-heidelberg.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

139


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

140<br />

WALDWELT E.V. IN KOOPERATION MIT<br />

HE.DU. NATUR-ERLEBNIS-PÄDAGOGIK<br />

„Die Wilderer“ – Outdoor-Erlebnis <strong>für</strong> <strong>Jugendliche</strong><br />

„Die Wilderer“ werden wieder im Wald unterwegs se<strong>in</strong>, e<strong>in</strong><br />

spezielles Outdoor-Erlebnis <strong>für</strong> <strong>Jugendliche</strong> <strong>in</strong> den Sommerferien.<br />

Auf Waldpfaden orientieren wir uns mit Karte <strong>und</strong><br />

Kompass, bauen Schlafplätze zum Biwakieren <strong>und</strong> bereiten<br />

unser Essen auf dem Feuer zu. Nach zweitägigem Kennenlernen<br />

<strong>und</strong> geme<strong>in</strong>samer Planung machen wir uns auf den<br />

Weg <strong>in</strong> die Wildnis <strong>und</strong> kehren erst nach drei abenteuerreichen<br />

Tagen wieder aus dem Wald zurück.<br />

Schlafsack, Isomatte <strong>und</strong> großer Wanderrucksack sollten<br />

vorhanden se<strong>in</strong>. Ausrüstung kann bed<strong>in</strong>gt auch ausgeliehen<br />

werden. Das ganztägige Angebot be<strong>in</strong>haltet warmes Mittagessen<br />

beziehungsweise Vollverpflegung.<br />

Wir arbeiten <strong>in</strong>tegrativ <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> mit Beh<strong>in</strong>derungen <strong>und</strong><br />

nach Absprache auch <strong>in</strong> mehreren Fremdsprachen.<br />

13. – 18.8.2012, Mo & Di 9 – 16 Uhr<br />

(optional Frühbetreuung ab 8.30 Uhr auf Anfrage),<br />

Mi bis Sa Übernachtung im Wald<br />

11 bis 15 Jahre<br />

Treffpunkt: Leimen, Abenteuerspielplatz am Wildgehege<br />

Kosten: 200,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Infos & Anmeldung:<br />

He.du. Natur-Erlebnis-Pädagogik<br />

Wilhelm-Haug-Str. 23, 69181 Leimen<br />

Telefon: 06224-72786 (AB)<br />

E-Mail: ferien@hedu-natur.de<br />

www.hedu-natur.de<br />

DEUTSCH-AMERIKANISCHES INSTITUT HEIDELBERG<br />

Sprachreise nach Irland<br />

Verbessere de<strong>in</strong> Englisch <strong>und</strong> entdecke die Schönheit Süd west-<br />

Irlands. An 5 Vor- <strong>und</strong> 2 Nach mittagen pro Woche wird <strong>in</strong> kle<strong>in</strong>en<br />

Gruppen an der Sprache „gefeilt“. An freien Nachmittagen<br />

<strong>und</strong> Wochenenden erwarten euch Outdoor-Aktivitäten wie<br />

Reiten, Radfahren <strong>und</strong> vieles mehr. Für alle, die m<strong>in</strong>destens<br />

sechs Jahre Englisch <strong>in</strong> der Schule hatten, ist dies die ideale<br />

Gelegenheit, mit viel Spaß ihre Kenntnisse zu verbessern.<br />

Die Kurse werden ausschließlich von <strong>Jugendliche</strong>n besucht.<br />

R<strong>und</strong> um die Uhr ist e<strong>in</strong> Betreuer ansprechbar. Untergebracht<br />

seid ihr <strong>in</strong> Mehrbettzimmern <strong>in</strong> gemütlichen Ferienwohnungen.<br />

Alle Mahlzeiten s<strong>in</strong>d selbstgekocht <strong>und</strong> <strong>für</strong> den kle<strong>in</strong>en<br />

Hunger zwischendurch gibt es e<strong>in</strong>e voll ausgestattete Küche<br />

sowie e<strong>in</strong>en kle<strong>in</strong>en Shop <strong>in</strong> unmittelbarer Nähe.<br />

20.8. – 7.9.2012<br />

15 bis 20 Jahre<br />

Ort: Südwest-Irland<br />

Kosten: 450,– € <strong>in</strong>klusive Sprachunterricht,<br />

Vollverpflegung <strong>und</strong> Flughafentransfer<br />

Eigenanreise (zum Beispiel von Frankfurt-Hahn nach<br />

Kerry Airport)<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Deutsch-Amerikanisches Institut (DAI)<br />

Sofienstr. 12, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 607312 (10 – 18 Uhr), Fax: 607373<br />

E-Mail: sprachkurs@dai-heidelberg.de<br />

www.dai-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: 10.8.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


CITYKIRCHE HEILIGGEIST HEIDELBERG<br />

4. Actionfreizeit <strong>in</strong> den Cevennen –<br />

nichts <strong>für</strong> Langweiler!<br />

Im Sommer 2012 organisieren die Evangelische Altstadtgeme<strong>in</strong>de<br />

Heiliggeist-Providenz <strong>und</strong> CityCult, der Jugendtreff<br />

der <strong>Heidelberg</strong>er Altstadt, die traditionelle, zweiwöchige<br />

Action-Freizeit <strong>in</strong> Südfrankreich. Genauer gesagt <strong>in</strong> den<br />

Cevennen, der Gebirgskette zwischen Zentralmassiv <strong>und</strong> der<br />

Mittelmeerküste. Wir reisen mit dem Bus an <strong>und</strong> s<strong>in</strong>d untergebracht<br />

im „Campotel“, e<strong>in</strong>em Selbstversorgerhaus mit<br />

Zeltküche – direkt über dem Flüsschen Hérault gelegen.<br />

Euch erwarten Ausflüge, sportliche Aktivitäten wie Kajak,<br />

Kanu, Klettern, Angelausflüge sowie e<strong>in</strong>e Höhlenbesichtigung.<br />

Daneben gibt es viele Wandertouren, Ausflüge zu<br />

verschiedenen Wasserfällen, e<strong>in</strong>e Fahrt nach Montpellier <strong>und</strong><br />

an den Strand von Palavas, Lagerfeuerromantik <strong>und</strong> Geme<strong>in</strong>schaftsaktivitäten<br />

an den Abenden.<br />

23.8. – 7.9.2012<br />

13 bis 17 Jahre<br />

Kosten: 530,– € <strong>in</strong>klusive Anreise, Vollverpflegung,<br />

Material <strong>und</strong> aller Aktivitäten<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Evangelische Altstadtgeme<strong>in</strong>de Heiliggeist-Providenz<br />

Heiliggeiststr. 17, 69117 <strong>Heidelberg</strong> · Telefon: 21117<br />

E-Mail: pfarramt.providenzgeme<strong>in</strong>de@ekihd.de oder<br />

CityCult, Jugendtreff Altstadt · Telefon: 7254593<br />

E-Mail: mail@citycult-heidelberg.de<br />

www.citycult-heidelberg.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

141


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

142<br />

ONE WORLD LANGUAGE SCHOOL, DAI HEIDELBERG<br />

IN KOOPERATION MIT DER AWO RHEIN-NECKAR<br />

Sprachreise nach England: „Englisch – mal anders“!<br />

Mit modernen Reisebussen fahren wir von We<strong>in</strong>heim nach<br />

APEX Corner, <strong>in</strong> e<strong>in</strong> schönes Selbstversorgerhaus nahe London.<br />

Dort werden wir e<strong>in</strong>kaufen, kochen, Rugby <strong>und</strong> Cricket spielen<br />

– alles auf Englisch! Wenn wir e<strong>in</strong>kaufen besprechen wir, wie<br />

das Benötigte auf Englisch heißt <strong>und</strong> wie man Mengenangaben<br />

ausdrückt. M<strong>in</strong>destens e<strong>in</strong>mal fahren wir nach London <strong>und</strong><br />

besuchen Piccadilly Circus oder Covent Garden, gehen <strong>in</strong>s<br />

K<strong>in</strong>o oder shoppen. Auch hier gilt: Englisch sprechen! Geplant<br />

ist auch e<strong>in</strong>e Begegnung mit e<strong>in</strong>er Gruppe Gleichaltriger vor<br />

Ort, damit ihr auch e<strong>in</strong> bisschen über das Leben <strong>in</strong> London<br />

quatschen könnt. E<strong>in</strong>e Englischlehrer<strong>in</strong> <strong>und</strong> e<strong>in</strong>e englische<br />

Muttersprachler<strong>in</strong> stehen euch zur Seite.<br />

Wer Englisch sprechen möchte, kann das jeden Tag 24 St<strong>und</strong>en<br />

tun, wer mehr Hilfe braucht beim Satzbau kann außerdem<br />

gerne an freiwilligen Lernkreisen am Nachmittag teil nehmen.<br />

Das Beste ist: ihr dürft gleich am nächsten Tag das Ge lernte<br />

umsetzen! What are you wait<strong>in</strong>g for! London, let’s go!<br />

28.8. – 4.9.2012<br />

10 bis 14 Jahre<br />

Ort: Apex Corner <strong>in</strong> der Nähe von London (England)<br />

Kosten: 998,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

DAI – One World Language School<br />

Sofienstr. 12, 69115 <strong>Heidelberg</strong> · Telefon: 607312 (10 – 18 Uhr),<br />

Fax: 607373 · E-Mail: owls@dai-heidelberg.de<br />

www.dai-heidelberg.de<br />

OFFENE HILFEN DER LEBENSHILFE HEIDELBERG E.V.<br />

Freizeiten <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>, <strong>Jugendliche</strong> <strong>und</strong> junge Erwachsene<br />

mit Beh<strong>in</strong>derung<br />

Reisen, Sonne, Berge, Wald <strong>und</strong> Seen, Neues entdecken,<br />

Natur spüren, Vieles erleben … das alles bieten die Freizeiten<br />

der Offenen Hilfen <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>, <strong>Jugendliche</strong> <strong>und</strong> junge Erwachsene<br />

mit Beh<strong>in</strong>derung.<br />

In diesem Sommer stehen e<strong>in</strong>e <strong>in</strong>tegrative Reit-Freizeit, e<strong>in</strong><br />

Feriendorf <strong>in</strong> Thür<strong>in</strong>gen <strong>und</strong> Sommer-Urlaub am Bodensee<br />

<strong>und</strong> <strong>in</strong> der Schweiz auf dem Programm.<br />

Angebote ab 6 Jahren bis <strong>in</strong>s Erwachsenenalter<br />

Infos, Anmeldung & Prospektanforderung:<br />

Offene Hilfen der Lebenshilfe <strong>Heidelberg</strong> e.V.<br />

He<strong>in</strong>rich-Fuchs-Str. 73, 69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 3392314, Fax: 3392311<br />

E-Mail: freizeitbereich@offene-hilfen-heidelberg.de<br />

www.offene-hilfen-heidelberg.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


Freizeiten im In- <strong>und</strong> Ausland · Überregionale Anbieter<br />

AWO KREISVERBAND RHEIN-NECKAR E.V.<br />

Nix wie weg! <strong>Ferienangebote</strong> <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>, <strong>Jugendliche</strong><br />

<strong>und</strong> junge Erwachsene<br />

Im Ferien-Jahresprogramm der AWO ist Abwechslung angesagt:<br />

Für Seebären, Wasserratten, Abenteurer, Höhlenforscher,<br />

Pferde narren, Sonnenanbeter, Kletterfreaks, Muschelsammler,<br />

Wattwanderer, Schlossherren, Segelbegeisterte, Partylöwen,<br />

Paddelfre<strong>und</strong>e, Räubertöchter, Spürnasen, Actionfreaks <strong>und</strong><br />

Weltenbummler bietet das Ferienwerk e<strong>in</strong> vielseitiges Angebot<br />

an Freizeiten, Erholungen <strong>und</strong> Sprachreisen.<br />

Ziele s<strong>in</strong>d zum Beispiel: Texel, Sylt, Schwarzwald, Norderney,<br />

Schweiz, Frankreich, Italien, Kroatien, England, Holland,<br />

Spanien, Korsika, Türkei <strong>und</strong> viele andere.<br />

Angebote ab 7 Jahren<br />

Infos, Anmeldung & Programm-Anforderung:<br />

AWO Kreisverband Rhe<strong>in</strong>-Neckar e.V.<br />

Burggasse 23, 69469 We<strong>in</strong>heim<br />

Telefon: 06201-4853262,<br />

Fax: 06201-4853499<br />

E-Mail: jugend@awo-rhe<strong>in</strong>-neckar.de<br />

www.awo-rhe<strong>in</strong>-neckar-freizeiten.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

EVANGELISCHES KINDER- UND<br />

JUGENDWERK MANNHEIM<br />

Sommer – Sonne – Abenteuer!<br />

Zelt- <strong>und</strong> Hausfreizeiten, Aktivurlaub oder Entspannung.<br />

Fahrradtour am Bodensee, „Elch-Watch<strong>in</strong>g“ <strong>und</strong> Kanufahren<br />

<strong>in</strong> Schweden, La Dolce Vita <strong>in</strong> Terrac<strong>in</strong>a/ Italien, Strandurlaub<br />

<strong>in</strong> Frankreich, Actioncamp <strong>in</strong> der Pfalz, Wanderung durch<br />

Schottland – hier werdet ihr auf jeden Fall fündig!<br />

Angebote ab 8 Jahren<br />

Infos, Anmeldung & Programm-Anforderung:<br />

Evangelisches <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendwerk Mannheim<br />

Speckweg 14/ Taunusplatz<br />

68305 Mannheim<br />

Telefon: 0621-77736632,<br />

Fax: 0621-77736644<br />

E-Mail: freizeiten@ekjm.de<br />

www.freizeiten.ekjm.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

143


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

144<br />

JUGENDFERIENWERK MANNHEIM E.V.<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>-, Jugend- <strong>und</strong> Sprachreisen, Kanutrekk<strong>in</strong>g, Erlebnisreisen,<br />

Jugendburg, Summer Dance Camp, Strandurlaub<br />

<strong>in</strong> Deutschland, Österreich, Spanien, Italien, Frankreich,<br />

Kroatien, England, Griechenland <strong>und</strong> Schweden.<br />

Angebote ab 7 Jahren<br />

Infos, Anmeldung & Programm-Anforderung:<br />

Jugendferienwerk Mannheim e.V.<br />

Geschäftsstelle Viernheim<br />

Karl-Marx-Str. 28,<br />

68519 Viernheim<br />

Telefon: 06204-928870 (Mo – Fr 9 – 17 Uhr)<br />

Fax: 06204-9288722<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@jugendferienwerk-mannheim.de<br />

www.jugendferienwerk-mannheim.de<br />

ARBEITSKREIS ÖKOLOGISCHE KINDER- UND<br />

JUGENDFREIZEITEN<br />

Verschiedenste ökologisch orientierte Freizeiten <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong><br />

<strong>und</strong> <strong>Jugendliche</strong> bietet dieses Geme<strong>in</strong>schaftsprojekt der<br />

Jugendverbände BUNDjugend, NAJU <strong>und</strong> BDP <strong>in</strong> Baden-<br />

Württemberg. Der Arbeitskreis versteht sich als unabhängiger<br />

Zusammenschluss von Teamer/-<strong>in</strong>nen die Freizeit<strong>in</strong>teressen<br />

nicht kommerziell organisieren.<br />

Ob Zeltlager, Naturforschercamps, Themenfreizeiten, Kajaktouren,<br />

<strong>in</strong>ternationale Begegnungen, Outdoor-Tra<strong>in</strong><strong>in</strong>gs,<br />

Reisen (fast) ohne Geld, Trekk<strong>in</strong>g, Strandleben, Zirkus- <strong>und</strong><br />

Seeräuberfreizeit, Radtouren – bei den über 60 Angeboten<br />

quer durch Europa ist <strong>für</strong> fast jeden Geschmack etwas dabei:<br />

Gebirge, Meer, Wald oder Großstadtdschungel.<br />

Abfahrtsort ist meist Stuttgart.<br />

Angebote ab 8 Jahren<br />

Infos, Anmeldung & Programm-Anforderung:<br />

Arbeitskreis Ökologische <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendfreizeiten<br />

Grafenberger Str. 25,<br />

72658 Bempfl<strong>in</strong>gen<br />

Telefon: 07123-3606565,<br />

Fax: 07123-3606566<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@ak-freizeiten.de<br />

www.ak-freizeiten.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


EVANGELISCHES KINDER- UND JUGENDWERK BADEN<br />

E<strong>in</strong>e Sammlung verschiedenster Ferienfahrten der evangelischen<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendarbeit <strong>in</strong> Baden f<strong>in</strong>det ihr im<br />

Sonderheft „PRO Freizeit“.<br />

Hier gibt es bei ca. 100 Freizeiten von Dänemark bis Kroatien<br />

<strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>, <strong>Jugendliche</strong>, junge Erwachsene <strong>und</strong> Familien jede<br />

Menge Gelegenheiten, Anderes kennen zu lernen: Andere<br />

Menschen, andere Länder, andere Erfahrungen…<br />

Auf <strong>in</strong>s Abenteuer!<br />

Angebote ab 7 Jahren.<br />

Infos, Anmeldung & Programm-Anforderung:<br />

Evangelisches <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendwerk<br />

Blumenstr. 1 – 7,<br />

76133 Karlsruhe<br />

Telefon: 0721-9175458,<br />

Fax: 0721-917525458<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@ejuba.de<br />

www.ejuba.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

BDKJ-FERIENWELT, DIÖZESE STUTTGART<br />

Von „Dolce Vita“ bis „Low-Budget“, von Zeltcamp bis Hotel,<br />

von Schwäbischer Alb bis Korsika, von Kanu- oder Reiterfreizeit<br />

über Gleitschirm- oder Fußball-Camps bis zu Städtefahrten,<br />

von spannender Detektivaktion bis zum Aktivcamp<br />

<strong>für</strong> coole Jungs, von Filmworkshop bis Outdoor-Trekk<strong>in</strong>g, von<br />

Stunt-Academy bis Bandfreizeit, von Theatervergnügen bis<br />

zum Karibikfeel<strong>in</strong>g ist hier <strong>für</strong> jeden Geldbeutel <strong>und</strong> <strong>für</strong> jeden<br />

Urlaubsstil etwas dabei.<br />

E<strong>in</strong> Blick <strong>in</strong> das ausgesprochen abwechslungsreiche Programm<br />

lohnt sich!<br />

Abfahrtsorte s<strong>in</strong>d meist Wernau oder Stuttgart, aber auch<br />

Ulm, Freiburg, Frankfurt oder Karlsruhe; teilweise muss die<br />

Anreise <strong>in</strong>nerhalb Deutschlands selbst organisiert werden.<br />

Angebote ab 9 Jahren<br />

Infos, Anmeldung & Programm-Anforderung:<br />

BDKJ-Ferienwelt<br />

Antoniusstr. 3<br />

73249 Wernau<br />

Telefon: 07153-3001122,<br />

Fax: 07153-3001622<br />

E-Mail: ferienwelt@bdkj.<strong>in</strong>fo<br />

www.bdkj-ferienwelt.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

145


Sommer<br />

mit Anmeldung<br />

146<br />

NATURFREUNDEJUGEND BADEN<br />

Im Programmheft „Highlights 2012“ der Naturfre<strong>und</strong>ejungend<br />

Baden werden die unterschiedlichsten „Reisetypen“<br />

fündig:<br />

Bei den <strong>K<strong>in</strong>der</strong>freizeiten könnt ihr zum Beispiel als Detektive<br />

Spuren suchen <strong>und</strong> Geheimnisse lüften, euch bei Geländespielen<br />

am Feldberg auspowern <strong>und</strong> anschließend<br />

zur Stärkung Brot im selbst gebauten Ofen backen, bei<br />

der Abenteuerfreizeit am Fels klettern <strong>und</strong> auf der Donau<br />

paddeln, euch auf dem Reiterhof Fraunholz mit eurem<br />

Ferien-Pflegepferd anfre<strong>und</strong>en oder am Bodensee nach der<br />

Kanutour e<strong>in</strong>fach die Seele baumeln lassen.<br />

Auf <strong>Jugendliche</strong> warten „Paddeln <strong>und</strong> Wildlife“ <strong>in</strong> Schweden<br />

oder „Sommer, Sonne, Sonnensche<strong>in</strong>“ <strong>in</strong> Kroatien <strong>und</strong> auch<br />

die Gruppe „18+“ muss auf den „Kick“ nicht verzichten <strong>und</strong><br />

kommt beim Action-Spaß-Wochenende auf ihre Kosten.<br />

Bei allen Aktionen stehen umsichtiger <strong>und</strong> verantwortungsvoller<br />

Umgang mit der Natur <strong>und</strong> gegenseitige Toleranz <strong>und</strong><br />

Akzeptanz im Mittelpunkt.<br />

Angebote von 8 bis 27 Jahren<br />

Infos, Anmeldung & Programm-Anforderung:<br />

Naturfre<strong>und</strong>ejugend Baden<br />

Alte We<strong>in</strong>gartener Str. 37, 76227 Karlsruhe<br />

Telefon: 0721-405097, Fax: 0721-496237<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@naturfre<strong>und</strong>ejugend-baden.de<br />

www.naturfre<strong>und</strong>ejugend-baden.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


HERBSTFERIEN (29.10. – 2.11.2012)<br />

Angebote ohne Anmeldung<br />

Falls <strong>in</strong> den Ausschreibungen nicht anders angegeben, f<strong>in</strong>den am 1. November (Feiertag) ke<strong>in</strong>e Angebote statt!<br />

✔ Die folgenden Angebote können ohne Voranmeldung besucht werden <strong>und</strong> haben ke<strong>in</strong>e begrenzte Platzzahl.<br />

✔ Ob e<strong>in</strong> Teilnahmebeitrag erhoben wird, ist unter der jeweiligen Veranstaltung vermerkt.<br />

✔ Bitte unbed<strong>in</strong>gt die Altersangaben beachten!<br />

✔ Die Verantwortung <strong>für</strong> Inhalte <strong>und</strong> Durchführung liegt ausschließlich bei den jeweiligen Veranstaltern!<br />

✔ Bei Fragen zu den Angeboten bitte die angegebenen Kontaktdaten nutzen.<br />

✔ Die Angebote s<strong>in</strong>d nach Möglichkeit zeitlich chronologisch abgedruckt.<br />

Nachmittags<br />

KINDER- UND JUGENDZENTRUM EMMERTSGRUND,<br />

STADT HEIDELBERG<br />

Friends & Fun! – Offener Jugendtreff „auf dem Berg“<br />

Der offene Herbsttreff auf dem Berg: Kicker, Darts, Tischtennis,<br />

Billard, Grillparty, Musik & Fre<strong>und</strong>e – e<strong>in</strong> gutes Rezept <strong>für</strong><br />

gelungene Ferien! Nutze die Möglichkeiten! Wir wünschen<br />

abwechslungsreiche Ferien <strong>und</strong> freuen uns auf dich!<br />

29.10. – 2.11.2012 (außer 1.11.), 15 – 20/ 21 Uhr<br />

14 bis 18 Jahre<br />

Ort: Jugendzentrum „Harlem“, Forum 1, Emmertsgr<strong>und</strong><br />

Infos:<br />

Telefon: 35634-1 oder 35634-0 (Mo – Fr 12 – 17 Uhr)<br />

E-Mail: joachim.ritter@heidelberg.de<br />

www.juzemmertsgr<strong>und</strong>-hd.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

TREFF, KINDER- UND JUGENDHAUS WIEBLINGEN, AWO<br />

Handwerker-Werkstatt<br />

In vier Wochen ist der 1. Advent – höchste Zeit also, beim<br />

vorweihnachtlichen Töpfern <strong>und</strong> Filzen schon das e<strong>in</strong>e oder<br />

andere Weihnachtsgeschenk fertig zu stellen!<br />

29. – 31.10.2012, 13 – 17 Uhr<br />

6 bis 15 Jahre<br />

Ort: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendhaus „Treff“<br />

Mannheimer Str. 278, Wiebl<strong>in</strong>gen<br />

Kosten: 2,– € pro Tag <strong>für</strong> Material<br />

Infos:<br />

Telefon: 830440, Fax: 830789<br />

E-Mail: treff-wiebl<strong>in</strong>gen@awo-heidelberg.de<br />

www.treff-wiebl<strong>in</strong>gen.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Herbst<br />

ohne Anmeldung<br />

147


ohne Anmeldung<br />

Herbst<br />

148<br />

CITYCULT – OFFENE JUGENDARBEIT ALTSTADT<br />

Offener Treff <strong>in</strong> der „Villa Kl<strong>in</strong>genteich“<br />

Auch <strong>in</strong> den Herbstferien ist der Altstadt-Jugendtreff <strong>in</strong> der<br />

„Villa Kl<strong>in</strong>genteich“ geöffnet. Hier erwartet dich alles, was<br />

das „jugendliche Herz“ begehrt: Tischtennis, Kicker, Billard,<br />

Darts, Airhockey oder Brettspiele, Basteln, Chatten oder e<strong>in</strong>fach<br />

nur tierisch abfeiern … Nichts <strong>für</strong> Langweiler!!!<br />

29.10. – 2.11.2012 (außer 1.11.),<br />

14 – 19 Uhr<br />

8 bis 18 Jahre<br />

Ort: CityCult , Villa Kl<strong>in</strong>genteich<br />

Kl<strong>in</strong>genteichstr. 12, Altstadt<br />

Infos:<br />

Telefon: 7254593<br />

E-Mail: mail@citycult-heidelberg.de<br />

www.citycult-heidelberg.de<br />

SPIELSTUBE, KINDERZENTRUM EMMERTSGRUND<br />

Offenes Herbstferienangebot<br />

Auch <strong>in</strong> den Herbstferien hat die Spielstube <strong>für</strong> euch geöffnet.<br />

Ob backen, kochen, <strong>K<strong>in</strong>der</strong>k<strong>in</strong>o, basteln, spielen oder sich<br />

e<strong>in</strong>fach nur mit Fre<strong>und</strong><strong>in</strong>nen <strong>und</strong> Fre<strong>und</strong>en treffen – hier ist<br />

bestimmt <strong>für</strong> jede <strong>und</strong> jeden etwas dabei! Die genauen Öffnungstage<br />

könnt ihr kurz vor den Ferien bei den Mitarbeiter/<strong>in</strong>nen<br />

der Spielstube erfragen.<br />

29.10. – 2.11.2012 (außer 1.11.),<br />

16 – 19 Uhr<br />

6 bis 13 Jahre<br />

Ort: Spielstube, Emmertsgr<strong>und</strong>passage 29<br />

Infos:<br />

Telefon: 380900 (Mo – Fr 16 – 19 Uhr)<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@k<strong>in</strong>derschutzb<strong>und</strong>-heidelberg.de<br />

www.k<strong>in</strong>derschutzb<strong>und</strong>-heidelberg.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


KINDERKLUB KIRCHHEIM<br />

Offener Treff – „Abwechslung statt Langeweile!“<br />

Der Herbst ist da! „Tschüss“ zur Langeweile <strong>und</strong> „Hallo“ zu<br />

e<strong>in</strong>er coolen, spaßigen <strong>und</strong> <strong>in</strong>teressanten Zeit. Diese erwartet<br />

euch hier bei uns im <strong>K<strong>in</strong>der</strong>klub! Auf euch warten Billard,<br />

Tischkicker, Tischtennis <strong>und</strong> PCs sowie e<strong>in</strong>e riesige Sammlung<br />

an Brettspielen <strong>und</strong> jede Menge Patz <strong>für</strong> kreatives Basteln<br />

<strong>und</strong> Werken. Bei uns ist jeder <strong>und</strong> jede herzlich willkommen<br />

<strong>und</strong> <strong>für</strong> alle ist sicherlich etwas Tolles dabei. Nehmt eure<br />

Fre<strong>und</strong>e <strong>und</strong> Fre<strong>und</strong><strong>in</strong>nen mit <strong>und</strong> lernt hier noch weitere<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong> <strong>in</strong> eurem Alter kennen!<br />

Über spezielle Ferienaktionen, Ausflüge oder Projekte könnt<br />

ihr euch kurz vor den Ferien bei uns <strong>in</strong>formieren. Wir freuen<br />

uns auf euch!<br />

29.10. – 2.11.2012 (außer 1.11.),<br />

14.30 – 18.15 Uhr<br />

6 bis 14 Jahre<br />

Ort: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>klub,<br />

Oberdorfstr. 1, Kirchheim<br />

Infos:<br />

Telefon: 784477 (Mo – Fr 14.30 – 18.15 Uhr)<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@k<strong>in</strong>derklub-kirchheim.de<br />

www.k<strong>in</strong>derklub-kirchheim.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

HOLZWURM, KINDER- UND JUGENDZENTRUM<br />

BOXBERG<br />

Offener <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendtreff<br />

Abwechslungsreiches Programm <strong>für</strong> Groß <strong>und</strong> Kle<strong>in</strong>: Der<br />

Offene <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendtreff im „Holzwurm“ bietet e<strong>in</strong><br />

buntes Herbstprogramm mit Ausflügen, Bastel-, Mal-, Spiel-<br />

& Sportangeboten. Schaut vorbei, bei Kicker, Billard <strong>und</strong><br />

Disco ist bestimmt <strong>für</strong> jede <strong>und</strong> jeden etwas dabei. Spaß ist<br />

die Hauptsache!<br />

30. – 31.10.2012, 14 – 20 Uhr<br />

6 bis 18 Jahre<br />

Ort: „Holzwurm“,<br />

Am Waldrand 21, 69126 <strong>Heidelberg</strong>/Boxberg<br />

Infos:<br />

Telefon: 384427 (14 – 20 Uhr),<br />

Fax: 23840<br />

E-Mail: holzwurm-heidelberg@t-onl<strong>in</strong>e.de<br />

www.holzwurm-boxberg.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Herbst<br />

ohne Anmeldung<br />

149


Herbst<br />

ohne Anmeldung<br />

150<br />

KINDER- UND JUGENDTREFF HASENLEISER<br />

Offener Treff<br />

Daheimgebliebene aufgepasst: Wer behauptet, dass Ferien zu<br />

Hause langweilig se<strong>in</strong> sollen...? Nicht bei uns!<br />

Wer e<strong>in</strong>fach Zeit bei uns verbr<strong>in</strong>gen möchte, ist hier genau<br />

richtig:<br />

Fre<strong>und</strong>e treffen, geme<strong>in</strong>same Herbsttage verleben, spielen,<br />

lachen, chatten, <strong>in</strong> verschiedenen Projekten kreativ se<strong>in</strong>,<br />

werken <strong>und</strong> basteln, Fußball, Kicker, Billard, Federball oder<br />

Karten spielen, auf der „Slackl<strong>in</strong>e“ balancieren üben, Musik<br />

hören, im Tonstudio experimentieren, reden, toben, träumen<br />

oder e<strong>in</strong>fach nur „abhängen“. – Schnappt euch eure Fre<strong>und</strong>e<br />

<strong>und</strong> Fre<strong>und</strong><strong>in</strong>nen <strong>und</strong> kommt vorbei!<br />

Die genauen Öffnungstage standen bei Redaktionsschluss<br />

noch nicht fest, fragt e<strong>in</strong>fach kurz vor den Ferien nochmal<br />

nach oder schaut auf unsere neue Homepage.<br />

Mo, Di, Do & Fr 14 – 19 Uhr, Mi 14 – 18 Uhr<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Mo, Di, Do & Fr 16 – 21 Uhr, Mi 14 – 18 Uhr<br />

12 bis 20 Jahre<br />

Ort: <strong>K<strong>in</strong>der</strong>- <strong>und</strong> Jugendtreff Hasenleiser,<br />

Erlenweg 5, Hasenleiser<br />

Infos:<br />

Telefon: 393600 (Büro), 393990 (Café),<br />

Fax: 307004<br />

E-Mail: kontakt@jugendtreff-hasenleiser.de<br />

www.jugendtreff-hasenleiser.de<br />

IB-JUGENDTREFF KIRCHHEIM<br />

Offener Treff<br />

Auch <strong>in</strong> den Herbstferien hat der Jugendtreff <strong>für</strong> euch<br />

geöffnet <strong>und</strong> bietet Billard, Kicker, Darts <strong>und</strong> viele andere<br />

Spielmöglichkeiten. Außerdem kann das Internet kostenlos<br />

genutzt werden, ebenso wie unser Tanzraum <strong>und</strong> die Musikanlage.<br />

Genaue Öffnungszeiten <strong>und</strong> zusätzliche Informationen f<strong>in</strong>det<br />

ihr auf unserer Homepage.<br />

11 bis 18 Jahre<br />

Ort: IB-Jugendtreff, Hegenichstr. 2a, Kirchheim<br />

Infos:<br />

Telefon: 781151,<br />

Fax: 784015<br />

E-Mail: jugendarbeit-heidelberg@<strong>in</strong>ternationaler-b<strong>und</strong>.de<br />

www.jugendtreff-kirchheim.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


Angebote mit Anmeldung<br />

Falls <strong>in</strong> den Ausschreibungen nicht anders angegeben, f<strong>in</strong>den am 1. November (Feiertag) ke<strong>in</strong>e Angebote statt!<br />

✔ Die folgenden Angebote können nur mit Voranmeldung besucht werden!<br />

✔ Für Informationen <strong>und</strong> Anmeldung bitte die angegebenen Kontaktdaten nutzen.<br />

✔ Die Verantwortung <strong>für</strong> Inhalte <strong>und</strong> Durchführung liegt ausschließlich bei den jeweiligen Veranstaltern.<br />

✔ Die Angebote s<strong>in</strong>d nach Möglichkeit zeitlich chronologisch abgedruckt.<br />

Ganztags (= Angebotsdauer m<strong>in</strong>destens 6 St<strong>und</strong>en)<br />

ADFC-JUGEND HEIDELBERG<br />

Herbstaktion „Fahrrad trifft Essen“<br />

Geplant s<strong>in</strong>d drei „köstliche“ Erlebnistage r<strong>und</strong> um das<br />

Thema Essen, mit allerlei Informationen <strong>und</strong> Leckereien.<br />

Natürlich wird auch bei diesem Thema das Radfahren nicht<br />

zu kurz kommen!<br />

Die genauen Inhalte standen bei Redaktionsschluss noch<br />

nicht fest, das endgültige Programm f<strong>in</strong>det ihr nach den Sommerferien<br />

auf der Internetseite www.adfc-bw.de/heidelberg.<br />

Wer mitmachen möchte, braucht e<strong>in</strong> verkehrstüchtiges<br />

Fahrrad, etwas Gr<strong>und</strong>kondition <strong>und</strong> natürlich Spaß am<br />

Radfahren!<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

29. – 31.10.2012, 9.30 – 16.30 Uhr<br />

10 bis 16 Jahre<br />

Treffpunkt: „Zentrum <strong>für</strong> umweltbewusste<br />

Mobilität – ZuM“, Kur<strong>für</strong>sten Anlage 62<br />

(gegenüber Hauptbahnhof), Bergheim<br />

Kosten: 15,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

ADFC-Jugend <strong>Heidelberg</strong><br />

Kur<strong>für</strong>sten Anlage 62,<br />

69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 6554103 (Mo –Fr 9 – 15 Uhr)<br />

E-Mail: jugend-hd@adfc-bw.de<br />

www.adfc-bw.de/heidelberg<br />

Anmeldeschluss: 25.10.2012<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Herbst<br />

mit Anmeldung 151


mit Anmeldung<br />

Herbst<br />

152<br />

NATÜRLICH HEIDELBERG,<br />

LANDSCHAFTS- UND FORSTAMT<br />

UND VOLKSHOCHSCHULE HEIDELBERG E.V.<br />

In den Herbstferien der Erde auf der Spur<br />

Wie sah die Erde vor 200 Millionen Jahren aus? Wieso spucken<br />

Vulkane Lava? S<strong>in</strong>d wirklich alle Saurier ausgestorben? Auf<br />

e<strong>in</strong>er Reise durch die Jahrmillionen erforschen wir spannende<br />

D<strong>in</strong>ge aus der Welt der Ste<strong>in</strong>e, M<strong>in</strong>eralien <strong>und</strong> Fossilien. Wir<br />

erfahren auf e<strong>in</strong>er Vulkan-Exkursion, wie die Landschaft um<br />

<strong>Heidelberg</strong> vor Millionen von Jahren aussah. Wir nehmen die<br />

Tierwelt zur Zeit der D<strong>in</strong>osaurier genauer unter die Lupe. S<strong>in</strong>d<br />

Stego saurus, Triceratops <strong>und</strong> Gefährten durch den Odenwald<br />

gestreift? Und als richtige Urzeitforscher werden wir unsere<br />

eigenen Fossilien herstellen <strong>und</strong> bei e<strong>in</strong>er „D<strong>in</strong>o-Ausgrabung“<br />

dabei se<strong>in</strong>. Bitte mitbr<strong>in</strong>gen: wetterangepasste Kleidung <strong>und</strong><br />

festes Schuhwerk, Rucksack mit Vesper <strong>und</strong> Tr<strong>in</strong>ken.<br />

29.10. – 2.11.2012 (außer 1.11.), 9 – 15.30 Uhr<br />

6 bis 10 Jahre<br />

Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.<br />

Kursnummer: 1644k<br />

Kosten: 90,– €<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Volkshochschule <strong>Heidelberg</strong> e.V. (vhs)<br />

Bergheimer Str. 76, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 911911 (Mo – Do 9 – 17 Uhr, Fr 9 – 14 Uhr)<br />

Fax: 165133<br />

E-Mail: service@vhs-hd.de<br />

www.vhs-hd.de/gesamtprogramm/ferienprogramm<br />

Anmeldeschluss: 26.10.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


DIAKONISCHES WERK HEIDELBERG,<br />

KINDERWELT MARIENHÜTTE<br />

„Echte Kerle“<br />

Jungen brauchen männliche Erwachsene als Vorbilder! E<strong>in</strong>e<br />

Woche lang können hier „Männer“ unter sich se<strong>in</strong>. Das<br />

Besondere an dieser Freizeit ist, dass das Programm ganz an<br />

den Bedürfnissen von Jungen ausgerichtet ist. Tolle Sachen<br />

erleben, die Jungs Spaß machen, das Selbstbewusstse<strong>in</strong><br />

stärken <strong>und</strong> die Selbstständigkeit fördern. Sie können <strong>in</strong><br />

dieser Woche viel Neues erfahren, auch durch Mitarbeit <strong>in</strong><br />

der Verpflegung <strong>und</strong> Versorgung.<br />

Durch das Zusammense<strong>in</strong> mit anderen Jungen <strong>und</strong> e<strong>in</strong>er<br />

ausschließlich männlichen Betreuergruppe (pädagogisch<br />

<strong>für</strong> dieses Angebot geschult) können sie unterschiedliche<br />

männ liche Verhaltensweisen erleben. Es werden Ideen <strong>und</strong><br />

Beispiele zur s<strong>in</strong>nvollen Gestaltung von Alltag <strong>und</strong> Freizeit<br />

vermittelt.<br />

Die Jungs werden durch Aktionen <strong>und</strong> Spiele<br />

e<strong>in</strong>geladen, ihre Fähigkeiten zu erweitern<br />

<strong>und</strong> Spaß <strong>und</strong> Freude zu erleben. Sie sollen<br />

angeregt werden, ihre Bedürfnisse, eigene<br />

Stärken <strong>und</strong> Grenzen wahrzunehmen <strong>und</strong><br />

sich selbst <strong>und</strong> andere zu respektieren.<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

29.10. – 2.11.2012 (e<strong>in</strong>schließlich Feiertag),<br />

8.30 – 17 Uhr<br />

Jungen von 6 bis 11 Jahren<br />

Ort: Marienhütte,<br />

oberhalb des <strong>Heidelberg</strong>er Schlosses (Altstadt)<br />

Treffpunkt: Bismarckplatz (betreute H<strong>in</strong>- <strong>und</strong> Rückfahrt)<br />

Kosten: 125,– € <strong>für</strong> Jungs aus <strong>Heidelberg</strong>,<br />

155,– € <strong>für</strong> auswärtige Jungs<br />

<strong>in</strong>klusive betreuter H<strong>in</strong>- <strong>und</strong> Rückfahrt mit ÖPNV<br />

<strong>und</strong> Verpflegung<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Diakonisches Werk <strong>Heidelberg</strong><br />

Karl-Ludwig-Straße 6 · 69117 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 53750 · Fax: 537575<br />

E-Mail: marienhuette@dwhd.de · www.diakonie-heidelberg.de<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Herbst<br />

mit Anmeldung 153<br />

153


mit Anmeldung<br />

Herbst<br />

154<br />

KULTURFENSTER E.V.<br />

Filmwerkstatt<br />

Hast du dir jemals Gedanken darüber gemacht, was gerade <strong>in</strong><br />

diesem Moment alles im Fernsehen läuft? Wie viele verschiedene<br />

Sendungen, Magaz<strong>in</strong>e, Dokumentationen <strong>und</strong> Nachrichten?<br />

Wir wollen <strong>in</strong> drei Tagen dem Fernsehen auf den<br />

Gr<strong>und</strong> gehen <strong>und</strong> selbst unseren Fernsehsender gründen. Die<br />

Sendungen dazu werden wir selbst filmen <strong>und</strong> schneiden.<br />

Am Ende habt ihr euer eigenes Fernsehprogramm, das wir<br />

euren Fre<strong>und</strong>en, Geschwistern <strong>und</strong> Eltern am Freitag, den<br />

4.11. um 16 Uhr präsentieren. Habt ihr Lust die verschiedenen<br />

Rollen im <strong>und</strong> beim Fernsehen zu übernehmen? Dann seid ihr<br />

hier genau richtig!<br />

29. – 31.10.2012, 9.30 – 16 Uhr<br />

11 bis 15 Jahre<br />

Treffpunkt: Kulturfenster,<br />

Kirchstr. 16, Bergheim<br />

Kosten: 50,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Kulturfenster<br />

Kirchstr. 16, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 1374866 (10 – 16 Uhr)<br />

Fax: 1374879<br />

E-Mail: bernd.gsell@kulturfenster.de<br />

www.kulturfenster.de<br />

Anmeldebeg<strong>in</strong>n: 1.9.2012<br />

Anmeldeschluss: 20.10.2012<br />

WALDWELT E.V. IN KOOPERATION MIT<br />

HE.DU. NATUR-ERLEBNIS-PÄDAGOGIK<br />

Herbstwald<br />

Bei herbstlichem Sonnensche<strong>in</strong> <strong>und</strong> mystischem Nebel wird<br />

der Wald zum spannenden Entdeckungsort. Auf dem Programm<br />

stehen abwechslungsreiche Aktivitäten wie Abenteuerspiele<br />

<strong>und</strong> Naturbeobachtungen. Das Wildgehege bietet zu dieser<br />

Zeit <strong>in</strong>teressante Erkenntnisse über Muffelwild <strong>und</strong> das<br />

Verhalten des Hirschrudels während der Brunftzeit. Neben<br />

dem Anliegen, den <strong>K<strong>in</strong>der</strong>n e<strong>in</strong>en gr<strong>und</strong>legenden Bezug zum<br />

Wald zu vermitteln, steht natürlich vor allem viel Freude <strong>in</strong><br />

<strong>und</strong> an der Natur im Mittelpunkt. Bei Wanderungen quer<br />

durchs Gelände können Pilze gesammelt <strong>und</strong> bestimmt,<br />

Fährten von Tieren entdeckt, Giftpflanzen kennen gelernt<br />

sowie Dachs- <strong>und</strong> Fuchsbauten bestaunt werden.<br />

Wir bieten auf Anfrage <strong>und</strong> gegen Aufpreis optional Frühbetreuung,<br />

arbeiten <strong>in</strong>tegrativ <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong> mit Beh<strong>in</strong>derungen<br />

<strong>und</strong> nach Absprache auch <strong>in</strong> mehreren Fremdsprachen.<br />

29.10. – 2.11.2012 (außer 1.11.), 9 – 16 Uhr<br />

(nach Absprache optional Frühbetreuung ab 8 Uhr)<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Treffpunkt: Leimen, Abenteuerspielplatz am Wildgehege<br />

Kosten: 115,– € <strong>in</strong>klusive warmem Mittagessen<br />

Infos & Anmeldung:<br />

He.du. Natur-Erlebnis-Pädagogik<br />

Wilhelm-Haug-Str. 23, 69181 Leimen<br />

Telefon: 06224-72786 (AB)<br />

E-Mail: ferien@hedu-natur.de · www.hedu-natur.de<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


JUGENDHOF HEIDELBERG<br />

Herbsttage auf dem Jugendhof<br />

E<strong>in</strong>e Woche <strong>für</strong> natur- <strong>und</strong> tierbegeisterte <strong>K<strong>in</strong>der</strong>. Geme<strong>in</strong>sam<br />

verbr<strong>in</strong>gen wir die Ferien im Stall, auf den Feldern <strong>und</strong> im<br />

Garten. Wir versorgen die Tiere des Hofes mit allem, was sie<br />

brauchen: Sauberen Schlafplätzen, Futter, Wasser, Spaziergängen<br />

<strong>und</strong> ganz vielen Streichele<strong>in</strong>heiten. Mittags werden<br />

wir geme<strong>in</strong>sam „3-Gänge-Menüs“ zaubern <strong>und</strong> auch mal über<br />

dem Feuer e<strong>in</strong>en Kessel voll Suppe oder e<strong>in</strong>e riesige Pfanne<br />

Bratkartoffeln zubereiten. Bei spannenden <strong>und</strong> krea tiven<br />

Spiel- <strong>und</strong> Bastelangeboten vergeht die Zeit viel zu schnell!<br />

29.10. – 2.11.2012 (außer 1.11.), 9 – 15 Uhr<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Ort: Jugendhof, Hangäckerhöfe 2<br />

Kosten: 60,– € <strong>in</strong>klusive Mittagessen<br />

Infos & Anmeldung:<br />

! Nur Di, 18.9.2012, 10 – 12 Uhr!<br />

! Nur telefonisch unter: 337825!<br />

(Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass die Ferienfreizeiten<br />

auf dem Jugendhof immer <strong>in</strong>nerhalb kürzester Zeit<br />

ausgebucht s<strong>in</strong>d, daher der sehr begrenzte Anmeldezeitraum.<br />

Wir bitten alle, die mit ihren Anrufen ke<strong>in</strong>en Erfolg haben um<br />

Verständnis. Sie f<strong>in</strong>den <strong>in</strong> diesem Programmheft noch andere<br />

natur- <strong>und</strong> tierpädagogische Angebote, so dass es bestimmt<br />

e<strong>in</strong>e gute Alternative <strong>für</strong> ihr K<strong>in</strong>d gibt!)<br />

Jugendhof <strong>Heidelberg</strong><br />

Hangäckerhöfe 2, 69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

www.jugendhof-heidelberg.org<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

PÄD-AKTIV E.V.<br />

„Tausend <strong>und</strong> e<strong>in</strong> Buch“<br />

Die Mitarbeiter/-<strong>in</strong>nen der Betreuungsangebote aus den verschiedenen<br />

Gr<strong>und</strong>schulen gestalten e<strong>in</strong> <strong>in</strong>teressantes <strong>und</strong><br />

abwechslungsreiches Ferienprogramm. Damit s<strong>in</strong>d <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong><br />

<strong>und</strong> Eltern die Verlässlichkeit <strong>und</strong> die gewohnte pädagogische<br />

Qualität aus der Betreuung während der Schulzeit auch<br />

<strong>für</strong> die Ferienzeit gewährleistet.<br />

Während der Ferienbetreuung bei päd-aktiv werden täglich<br />

e<strong>in</strong> zweites kle<strong>in</strong>es Frühstück <strong>und</strong> e<strong>in</strong> ges<strong>und</strong>es Mittagessen<br />

angeboten. Bei Ausflügen wird e<strong>in</strong> „Lunchpaket” <strong>für</strong> die<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong> vorbereitet.<br />

Die genauen Inhalte der Herbstferien standen bei Redaktionsschluss<br />

noch nicht fest, bitte bei päd-aktiv erfragen.<br />

29.10. – 2.11.2012, 8 – 15 Uhr (IGH bis 17 Uhr)<br />

6 bis 10 Jahre<br />

Ferienstandorte: Fröbelschule (Wiebl<strong>in</strong>gen), Heiligenbergschule<br />

(Handschuhsheim), Schlierbach-Gr<strong>und</strong>schule<br />

(Schlierbach), Landhausschule (Weststadt), Tiefburgschule<br />

(Handschuhsheim) & IGH (Rohrbach)<br />

Kosten: 72,80 € bis 15 Uhr (90,40 € bis 17 Uhr)<br />

<strong>in</strong>klusive Mittagstisch<br />

Infos & Anmeldung:<br />

päd-aktiv e.V.<br />

He<strong>in</strong>rich-Fuchs-Str. 94, 69126 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 14120 (Mo – Do 10 – 12, Di & Do 14 – 16 Uhr),<br />

Fax: 141240 · E-Mail: ferienangebote@paed-aktiv.de<br />

www.paed-aktiv.de<br />

Anmeldeschluss: 17.9.2012<br />

Freizeit nachmittags<br />

vormittags ganztags<br />

Herbst<br />

mit Anmeldung 155


mit Anmeldung<br />

Herbst<br />

156<br />

JUMPINN HEIDELBERG<br />

Jump<strong>in</strong>n Herbstferienbetreuung<br />

Der Schwerpunkt unserer Ferienbetreuung liegt bei Sport<br />

<strong>und</strong> Bewegung <strong>für</strong> Jungs <strong>und</strong> Mädchen. Wir werden unsere<br />

zahlreichen Spielmöglichkeiten im Indoorspielpark <strong>und</strong> auf<br />

unserem großen Außenbereich geme<strong>in</strong>sam entdecken <strong>und</strong><br />

bei jedem Wetter e<strong>in</strong>e Menge Spaß haben. Auf dem Programm<br />

stehen unter anderem: M<strong>in</strong>igolf, Fußball, Klettern<br />

<strong>und</strong> Kreatives. Wir testen unsere Geschicklichkeit bei vielen<br />

witzigen, coolen <strong>und</strong> verrückten Spielen.<br />

Der Preis be<strong>in</strong>haltet die Teilnahme an allen Aktivitäten, Verpflegung<br />

(Frühstück, Mittagessen <strong>in</strong> Bio-Qualität, Mittags-<br />

Obst-Snack) <strong>und</strong> Betreuung durch ausgebildete Betreuer/<strong>in</strong>nen.<br />

29.10. – 2.11.2012 (außer 1.11.), 7.45 – 16 Uhr<br />

flexible Br<strong>in</strong>gzeit bis 8.45 Uhr, nach 16 Uhr können die<br />

<strong>K<strong>in</strong>der</strong> nach Absprache (ohne Betreuung) bis maximal<br />

19 Uhr bleiben.<br />

6 bis 12 Jahre<br />

Ort: Jump<strong>in</strong>n, Harbigweg 1 – 3, Kirchheim<br />

Kosten: 119,– € <strong>in</strong>klusive Verpflegung<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Jump<strong>in</strong>n <strong>Heidelberg</strong><br />

Harbigweg 1 – 3,<br />

69124 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 602106 (vormittags)<br />

E-Mail: ferienbetreuung@jump<strong>in</strong>n-heidelberg.de<br />

www.jump<strong>in</strong>n-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: 22.10.2012<br />

KLAUS TSCHIRA STIFTUNG<br />

Tschira-Herbst-Akademie <strong>für</strong> junge WissensSchaffer<br />

2012: Schüler/-<strong>in</strong>nen werden zu Naturforscher/-<strong>in</strong>nen<br />

Ausgestattet mit professioneller Ausrüstung gehen wir<br />

wie echte Forscher/-<strong>in</strong>nen auf Exkursionen <strong>und</strong> erk<strong>und</strong>en<br />

unter anderem, warum e<strong>in</strong> Wald sauer wird, wie man e<strong>in</strong>en<br />

Rhesusaffen bei Laune hält <strong>und</strong> was Wasser so kostbar<br />

macht. Wir experimentieren im Labor, untersuchen Gewässer,<br />

können im Zoo, <strong>in</strong> e<strong>in</strong>em Forschungs<strong>in</strong>stitut <strong>und</strong> bei e<strong>in</strong>er<br />

Ausgrabung als Gastforscher/-<strong>in</strong>nen selbst Hand anlegen <strong>und</strong><br />

erfahren, welche Rolle der Mensch <strong>in</strong> se<strong>in</strong>er Umwelt spielt.<br />

Im Gepäck haben sollten WissensSchaffer Neugier, Spaß am<br />

Entdecken <strong>und</strong> e<strong>in</strong> Paar Gummistiefel.<br />

Die Tschira-Akademie ist e<strong>in</strong> Preisträgerprojekt der<br />

Klaus Tschira Stiftung.<br />

29.10. – 2.11.2012, 9 – 17 Uhr<br />

<strong>für</strong> Schüler/-<strong>in</strong>nen der 5. bis 8. Klasse<br />

Treffpunkte bitte bei Anmeldung erfragen<br />

Kosten: 190,– € (170,– € <strong>für</strong> Geschwister)<br />

<strong>in</strong>klusive E<strong>in</strong>trittsgelder, Kursmaterial,<br />

Führungen <strong>und</strong> Fahrtkosten<br />

Infos & Anmeldung:<br />

Klaus Tschira Stiftung gGmbH<br />

Dr. N<strong>in</strong>a Schaller, wissenschaftliche Leitung <strong>und</strong> Organisation<br />

E-Mail: n<strong>in</strong>a.schaller@senckenberg.de<br />

www.klaus-tschira-preis.<strong>in</strong>fo/preistraegerprojekte.php<br />

(hier gibt es detaillierte Inhalte, Teilnahmebed<strong>in</strong>gungen<br />

<strong>und</strong> e<strong>in</strong>en L<strong>in</strong>k zur Anmeldung)<br />

Anmeldeschluss: 16.9.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ganztags vormittags nachmittags<br />

Freizeit


ONE WORLD LANGUAGE SCHOOL, DAI-HEILDELBERG<br />

OWLS Herbstcamp<br />

Im OWLS Herbstcamp verbr<strong>in</strong>gen <strong>K<strong>in</strong>der</strong> mehrere St<strong>und</strong>en<br />

täglich <strong>in</strong> e<strong>in</strong>er englischsprachigen Umgebung <strong>und</strong> lernen<br />

so im Rahmen e<strong>in</strong>es abwechslungsreichen <strong>und</strong> spannenden<br />

Programms mit Spaß <strong>und</strong> ganz nebenbei!<br />

Teilnehmen können alle <strong>K<strong>in</strong>der</strong> <strong>und</strong> <strong>Jugendliche</strong>n zwischen<br />

3 <strong>und</strong> 14 Jahren, die neue Fre<strong>und</strong>e f<strong>in</strong>den möchten, Spaß an<br />

der englischen Sprache haben <strong>und</strong> E<strong>in</strong>blicke <strong>in</strong> e<strong>in</strong>e andere<br />

Kultur gew<strong>in</strong>nen möchten – egal ob sie noch ke<strong>in</strong>, beziehungsweise<br />

nur wenig Englisch sprechen oder schon gute<br />

Kenntnisse haben. Die Gruppen s<strong>in</strong>d nach Alter getrennt.<br />

Das Lehrpersonal besteht aus qualifizierten Muttersprach -<br />

ler/-<strong>in</strong>nen.<br />

29.10. – 2.11.2012 (außer 1.11.), 9 – 15 Uhr<br />

(auf Anfrage auch tageweise buchbar)<br />

3 bis 14 Jahre<br />

Ort: OWLS,<br />

Hauptstr. 29, Altstadt (Fußgängerzone)<br />

Kosten: 165,– €<br />

<strong>in</strong>klusive Fahrtkosten <strong>und</strong> E<strong>in</strong>trittsgelder <strong>für</strong> Ausflüge<br />

Infos & Anmeldung:<br />

DAI – One World Language School<br />

Sofienstr. 12, 69115 <strong>Heidelberg</strong><br />

Telefon: 607312 (10 – 18 Uhr)<br />

Fax: 607373<br />

E-Mail: owls@dai-heidelberg.de<br />

www.dai-heidelberg.de<br />

Anmeldeschluss: 19.10.2012<br />

Auch <strong>für</strong> <strong>K<strong>in</strong>der</strong>/ <strong>Jugendliche</strong> aus dem Rhe<strong>in</strong>-Neckar-Kreis!<br />

ZOOSCHULE HEIDELBERG, INITIATIVE ZOOERLEBNIS E.V.<br />

Zoo-Ferien Plus<br />

E<strong>in</strong>e Woche lang den ganzen Tag im Zoo? Ke<strong>in</strong> Problem mit<br />

der Komb<strong>in</strong>ation aus „Zoo-Ferien“ <strong>und</strong> „Zoo-Ferien Plus“!<br />

Dieses Angebot ist nur als Ergänzung zu den halbtägigen<br />

„Zoo-Ferien“ (siehe Seite 163) buchbar. So kann das Angebot<br />

zu e<strong>in</strong>er ganztägigen Betreuung bis 16.30 Uhr ausgebaut<br />