Katalog Catalogue 2011 - Verlagsgruppe Hermann

hermann.eu

Katalog Catalogue 2011 - Verlagsgruppe Hermann

39

FASSUNGEN

Von einigen Orchesterwerken Johann Strauss’ sind zwei

oder mehr Fassungen bekannt. In der bisher erschienen


von der Editionsleitung als endgültig angesehene herausgegeben.

Mit der Edition der Bibliotheksbände wurden

jedoch alle Fassungen berücksichtigt und in einer

einzigen Partitur aufgenommen. Dabei wurden Abweichungen,

wenn möglich, innerhalb desselben Ablaufes,

ansonsten aufeinander folgend und mit Sprungzeichen

versehen abgedruckt. Nur in Ausnahmefällen wurden

die Fassungen in getrennten Partituren herausgegeben.

QUELLEN

Die Quellenlage zu den Instrumental- und Vokalwerken

weist große Lücken auf – nicht zuletzt bedingt durch

die Vernichtung des Familienarchivs der Strausskapelle

durch Josef Strauss – und die daher geringe Anzahl

erhaltener Autographe. Mit Hilfe vergleichender Forschung

unter Einbeziehung der zahlreichen erhaltenen

Stichvorlagen und Erstdrucke konnte die Veröffentlichung

eines wissenschaftlich-kritisch revidierten Textes

garantiert werden. Da die Quellen oft stark von einander

abweichen, werden die Ergebnisse der kritischen

Revision im Notentext nicht typographisch hervorgehoben.

Der Revisionsbericht gibt Aufschluß über alle

Fragen und Einblick in die Entscheidungsvorgänge.

MATERIALE

Die Werke erscheinen als Partitur – gesammelt und

chronologisch geordnet in den Gesamtausgabenbänden

– als auch in Einzelausgaben mit zugehörigem Aufführungsmaterial.

Partitur – Gesamtausgabenbände

Preise: Die Bände sind im Rahmen der Gesamtsubskription

mit 20% Rabatt, als Teilsubskription (Serie II


erhältlich.

Inhalt: Diese Bände enthalten neben dem Notentext

und dem Revisionsbericht der enthaltenen Werke einen

erweiterten kritischen Apparat.

Einführungstexte, Vorwort: Dieser beginnt mit einer

tionsartikel

in deutscher und englischer Sprache und

einer Tabelle zu den Tonarten und Formen der Werke.

Die Darstellung abweichender Fassungen wird ebenso

erläutert wie das biographische Umfeld zu den vorliegenden

Werken. Der nächste Abschnitt widmet sich der

Genese der jeweils enthaltenen Werkgattung, worin z.T.

auch neue Forschungsergebnisse erstmals publiziert

werden. Der letzte Abschnitt enthält Abbildungen und

genaue Beschreibungen der Uraufführungsorte sowie

deutung

und Entstehung des Titels, zur Uraufführung

und gegebenenfalls zur Wiener Erstaufführung.

Revisionsberichte: Dem Notentext jedes Werkes folgt

der Revisionsbericht mit der Beschreibung und Bewertung

der Quellen, den Fassungsbeschreibungen sowie

dem Lesartenverzeichnis.

Quellenberichte: Zu jenen Werken, die nur noch in

Klavierausgaben erhalten sind, werden alle verfügbaren

Informationen publiziert; das sind in der Regel die

Beschreibung der erhaltenen Quellen und die Incipits

aller Werkteile.

Partitur – Einzelausgabe

Preise:


Walzer, Ouverturen:28.- Euro

Quadrille 24.- Euro

Polka und Marsch 21.- Euro

sonstige Werke:

21.- Euro (Umfang bis 15 Partiturseiten)

28.- Euro (Umfang mehr als 15 Seiten)

Inhalt: Die Einzelausgaben enthalten einen Editionsartikel,

den Notentext und den dazugehörigen Revisionsbericht.

Aufführungsmaterial: leihweise bei Alkor Edition

Kassel erhältlich bestehend aus Partitur und Orchesterstimmen

(inkl. Dubletten 8/7/6/5/5). Den Vokalwerken

werden auch Klavierauszüge als ergänzende Ausgaben

beigestellt.

SERIE II – INSTRUMENTALWERKE / SERIE III – VOKALWERKE

JOHANN STRAUSS

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine