WEIHNACHTEN zurück in die ZUKUNFT

pischka

Die Erfüllung von über 300 Prophezeiungen über Jesus Christus nahmen mit Weihnachten ihren Anfang. Faszinierend, dass Jahrhunderte vor den Ereignissen diese präzise angekündigt wurden. Einer der vielen Gründe für Frohe Weihnachten!

WEIHNACHTEN

Z U R u C K I N

DIE ZUKUNFT


Mit Weihnachten begann die Erfüllung einer Reihe

von Prophezeiungen aus dem Alten Testament über

Jesus Christus, den Messias.

Die Vorhersagen betrafen unter anderem den

Zeitpunkt seiner Geburt im Zusammenhang mit der

Machtergreifung durch die Römer; Bethlehem als

seinen Geburtsort und die Ankündigung, dass er von

einer Jungfrau geboren werden würde.

All diese Prophezeiungen fand man in den

Qumran-Schriftrollen vom Toten Meer.

Diese Zusammenhänge durchbrechen die

Grenzen von Zeit und Raum. Es ist erstaunlich,

was sich in Jesus Christus alles erfüllt hat.

Frohe Weihnachten!

ISBN 978-3-944764-02-3

© 2014 Agentur PJI UG • Grabenweg 20 • 73099 Adelberg

Tel. 07166-91930 • info@agentur-pji.com • http://shop.agentur-pji.com

Text: Peter J. Ischka • Fotos: Agentur PJI UG, Wikipedia, NASA

Zitate aus der Bibel frei wiedergegeben.


............................................................................................................................................

............................................................................................................................................

Wir wunschen .. von

Herzen ein frohes

Weihnachtsfest und ein

gluckliches, .. gesundes

und von Gott gesegnetes

Neues Jahr

............................................................................................................................................

............................................................................................................................................

............................................................................................................................................

............................................................................................................................................

............................................................................................................................................

............................................................................................................................................

............................................................................................................................................

............................................................................................................................................

............................................................................................................................................


vor 3400 Jahren

kündigte Mose an:

„Das Zepter wird nicht von

Juda weichen, noch der Stab

von seinen Füßen, bis der

‚Friedensstifter‘, der Messias

kommt, – ihm werden

die Völker folgen.“

1. Mose 49,10


VOR 2700 jAHREN HIELT


DER PROPHET MICHA FEST:

„Und du, Bethlehem, du bist zwar gering

unter den Städten von Juda; aber aus dir soll

hervorkommen, der über Israel regieren soll,

dessen Hervorgehen von Anfang, also von den

Tagen der Ewigkeit her gewesen ist.“

Micha 5,1


Etwa 700 Jahre vor

hat es Jesaja bereits

„Darum wird euch Gott selbst ein Zeichen geben:

Siehe, die Jungfrau wird schwanger werden

und einen Sohn gebären und wird ihm den

Namen Immanuel geben (was so viel heißt

wie ‚Gott mit uns‘).“

„Denn ein Kind ist uns geboren, ein Sohn ist

uns gegeben, die Herrschaft ruht auf seiner

Schulter; man nennt seinen Namen:

Wunderbarer Ratgeber, starker Gott,

Ewig-Vater, Friedefürst“.

Jesaja 7,14; 9,6


dem Ereignis

>> „» gesehen


Die Erfüllung von über

über Jesus Christus beg

An Weihnachten erinnern wir uns an die

außergewöhnliche Geburt von Jesus Christus. Aber das

war nur der Anfang eines unvergleichlichen Lebens. Mit

seinem Leben bezahlte er die Schuld der Menschheit

die Loslösung von Gott –, durch seinen Tod am Kreuz.

Dabei blieb es aber nicht. Jesus Christus ist von den

Toten auferstanden. Er ging zurück zu seinem Vater,

damit dieser den

Heiligen Geist

entsenden

konnte.


300 Prophezeiungen

ann mit Weihnachten

Auch das haben die Propheten Jahrhunderte zuvor

ausführlich angekündigt. So wurde Weihnachten zum

unscheinbaren Anfang einer umfassenden Lösung.

Christus ist alle Macht gegeben im Himmel und auf der

Erde. Man nennt ihn den König der Könige.

Als solcher wird er wiederkommen, schreiben die

Propheten. Das steht noch aus, aber bei den

vielen Prophetien, die bereits

eingetroffen sind, ist es nur

vernünftig, auch hier mit

der Erfüllung zu rechnen.

Bis dahin werden wir Jesus Christus mit

jedem erdenklichen Fest ehren,

auch diese Weihnachten.


Weihnachten

Z u r ü c k i n

die zukunft

Die Erfüllung von über

300 Prophezeiungen über

Jesus Christus nahmen mit

Weihnachten ihren Anfang.

Faszinierend, dass Jahrhunderte

vor den Ereignissen diese

präzise angekündigt wurden.

Einer der viele Gründe für

Frohe Weihnachten!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine