Gender Mainstreaming - Gleichstellungs-Controlling

gleichstellungs.controlling.org

Gender Mainstreaming - Gleichstellungs-Controlling

Gender Mainstreaming in der ERZ

Erziehungsdirektion des Kantons Bern

Gender Mainstreaming

in Personalpolitik, Bildungs- und Kulturpolitik

Erziehungsdirektion des Kantons Bern / Generalsekretariat

‹Nr.›


Gender Mainstreaming in der ERZ

Personal-Gesamtbestand Erziehungsdirektion (ohne Universität) 2006

Gesamt: 3'259

351

11%

399

12%

2'072

64%

437

13%

Zentralverwaltung 1 Aussenstellen 2 Schulen 3 Institutionen mit eigener Rechtsform 4

1 Zentralverwaltung: inkl. Denkmalpflege, Archäologischer Dienst (ohne Grabungspersonal)

2 Aussenstellen: Erziehungsberatung, Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung, Schulinspektorate, Archäologischer Dienst (Grabungspersonal)

3 Schulen: Verwaltungspersonal der Maturitätsschulen, Berufsschulen, Ecole cantonale de langue française de Berne

4 Institutionen mit eigener Rechtsform: Berner Fachhochschulen, Pädagogische Hochschule (inkl. Dozierende)

Erziehungsdirektion des Kantons Bern / Generalsekretariat

‹Nr.›


Gender Mainstreaming in der ERZ

Organisation der Erziehungsdirektion: 4-Kreis-Modell

Kreis 1:

Zentralverwaltung

GS und Ämter

(Sulgeneckstrassse 70,

Kasernenstrasse 27)

Kreis 2:

Aussenstellen

• Schulinspektorate

• Erziehungsberatung

• B.,S.,Laufbahn-Beratung

• Arch. Dienst

• Denkmalpflege

Kreis 3:

Kantonale Schulen

• Sekretariate

• Hausdienst

• Bibliothekspersonal

l

• Reinigungspersonal

ohne Schulleitungen

ohne Lehrkräfte

4 Uni, BFH, PH, CIP, HEP BEJUNE, HE ARC

3 Kantonale Schulen

2 Aussenstellen

1 ZV

Weisungen ERZ

Controlling ERZ

(Leistungsvereinb.)

Kreis 4:

Uni, BFH, PH, CIP, HEP BEJUNE, HE ARC

Hoher Autonomiegrad

Erziehungsdirektion des Kantons Bern / Generalsekretariat

‹Nr.›


Gender Mainstreaming in der ERZ

Organigramm der Erziehungsdirektion

Erziehungsdirektion des Kantons Bern / Generalsekretariat

‹Nr.›


Gender Mainstreaming in der ERZ

Frauenanteil im obersten Kader der ERZ*

*Lohnklassen 27-30

Erziehungsdirektion des Kantons Bern / Generalsekretariat

‹Nr.›


Gender Mainstreaming in der ERZ

Der Regierungsrat des Kantons Bern

Erziehungsdirektion des Kantons Bern / Generalsekretariat

‹Nr.›


Gender Mainstreaming in der ERZ

Die ExponentInnen für GM in der Erziehungsdirektion

• Führungskräfte auf allen Hierarchiestufen

Gender Mainstreaming Expertin /Experte

• Konferenz Gender Mainstreaming

Erziehungsdirektion des Kantons Bern / Generalsekretariat

‹Nr.›


Gender Mainstreaming in der ERZ

Die Gleichstellungsrichtlinien des Kantons Bern

Gleichstellungsricthlinien aus dem Jahr 2004 gelten für die gesamte

Personalpolitik des Kantons.

Kerngedanke: Ausgewogenheit Frauen/Männer auf allen

Hierarchiestufen

Erziehungsdirektion des Kantons Bern / Generalsekretariat

‹Nr.›


Gender Mainstreaming in der ERZ

Strategische Gleichstellungsziele der ERZ 2007 - 2010

Strategische Gleichstellungsziele der ERZ für die Jahre 2007-20102010

betreffend Personalpolitik und Kerngeschäfte Bildungs- und Kulturpolitik:

Personalpolitik

Ausgewogenheit Frauen/Männer auf allen Hierarchiestufen

Erhöhung des Frauenanteils im Kader

Erhöhung des Anteils Teilzeitstellen im Kader/von Männern

Bildungs- Und Kulturpolitik

Geschlechtergerechtigkeit ist ein wesentliches Qualitätsmerkmal in der

Bildungs- sowie in der Kulturpolitik. litik Die Bildungsämter und das Amt für

Kultur definieren für mindestens ein Schwerpunktthema strategische

Genderziele.

Erziehungsdirektion des Kantons Bern / Generalsekretariat

‹Nr.›


Gender Mainstreaming in der ERZ

Stand GM Personalpolitik

Jahr 2007 Anteil Frauen ERZ* Anteil Frauen BE

unteres Kader: LK 19 – 23 52,7 % 38,3 %

oberes Kader: LK 24 – 30 28,1 % 23,4 %

* ohne Universität, inkl. PH und BFH

Erziehungsdirektion des Kantons Bern / Generalsekretariat

‹Nr.›


Gender Mainstreaming in der ERZ

Umsetzung GM Bildungspolitik

•Berücksichtigung des Genderaspektes in der

Bildungsstrategie g 2009-2012 des Kantons

Bern (laufend)

•Tochtertag – Bubenprogramme im Rahmen

der Schule promoten

Erziehungsdirektion des Kantons Bern / Generalsekretariat

‹Nr.›


Gender Mainstreaming in der ERZ

Umsetzung GM Kulturpolitik

• Ef Erfassung und dAuswertung der

Förderungsleistung an Einzelpersonen

und Gruppen nach Geschlecht (laufend)

• Berücksichtigung des Genderaspektes

im Kulturkonzept des Kantons Bern

(laufend)

• Berücksichtigung des Genderaspektes

im Kulturförderungsgesetz des Kantons

Bern (demnächst)

Erziehungsdirektion des Kantons Bern / Generalsekretariat

‹Nr.›


Gender Mainstreaming in der ERZ

Erziehungsdirektion des Kantons Bern / Generalsekretariat

‹Nr.›


Gender Mainstreaming in der ERZ

Erziehungsdirektion des Kantons Bern / Generalsekretariat

‹Nr.›


Gender Mainstreaming in der ERZ

Erziehungsdirektion des Kantons Bern / Generalsekretariat

‹Nr.›


Gender Mainstreaming in der ERZ

Erziehungsdirektion des Kantons Bern / Generalsekretariat

‹Nr.›

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine