ROCKET RIDE

motorrad.reporter.at

ROCKET RIDE

vier tage vollgas.

rocket

ride

The Peak is the Limit: beim spektakulären

neuen Steilhangrennen zeigt sich, wer

beherzt am Gasgriff drehen kann!

D

as neue, spektakuläre Side-Event beim Erzbergrodeo war bereits bei der

Erstauflage 2009 völlig ausgebucht. Mehr als 300 Fahrer gingen an den

Start und lieferten tausenden Zusehern am ersten Veranstaltungstag spektakuläre

Fights um jeden (Höhen)Meter.

Beim ROCKET RIDE gilt es für die Fahrer, einen 3-teiligen Steilhang in Bestzeit zu bewältigen.

Gestartet wird in Gruppen zu je 6 Fahrern, wobei die drei jeweils Schnellsten in die nächste

Runde weiterkommen. In der Qualifikation hat jeder Teilnehmer zwei gezeitete Versuche, um

unter die Top-48 zu gelangen - und schließlich im Superfinale um die Trophäe des ROCKET

RIDE CHAMPIONS zu kämpfen.

Typisch Erzbergrodeo: das ROCKET RIDE gibt bereits einen Vorgeschmack auf die Herausforderungen

der nächsten Tage, denn gefahren wird auf einem der gewaltigen Starthänge des

berüchtigten Red Bull Hare Scrambles.

Fotos: GEPA Pictures

Jede Menge spektakuläre Racing-Action

«

beim ROCKET RIDE Steilhangrennen.


vier tage vollgas.

freestyle

MX-party

Fotos: GEPA Pictures, Flo Hagena, Red Bull Photofiles. Platzer

Gegen jede Schwerkraft: die besten

Freestyle-Motocrosser der Szene

erobern den Luftraum über

dem Eisernen Giganten!

Travis Pastrana (USA), Ronnie Renner (USA), Mat Rebeaud (CH), Andy Bell (CAN),

Jimmy Verburgh (BEL), Morgan Carlsson (S), Chris Brock (GB), Petr Pilat (CZ),

Nick Franklin (NZL), Vanni Oddera (ITA), ... neben der Weltelite der Endurofahrer

kommen Jahr für Jahr auch internationale Top-Stars der Motocross-Freestyle-

Szene auf den Steirischen Erzberg, um die Offroad Mega-Party des Jahres zu feiern.

Die Jungs nehmen nicht nur selbst an den Rennbewerben teil, sie sorgen mit ihrer

FREESTYLE-MX PARTY auch für einen der Höhepunkte im Rahmen des Erzbergrodeos.

Rock Solid, Rodeo Air, Superman Seatgrab, Hart Attack, Kiss of Death und - der Backflip... die

spektakulären Tricks lassen den Zusehern Jahr für Jahr den Atem still stehen! Zwei Rampen

mit zwei Landezonen vor der unglaublichen Kulisse des „Iron Giant“, mit Live-Bildern auf der

Mega-Videowall und mächtigen DJ-Sounds sorgen für ein enorm unmittelbares Erlebnis der

spektakulären FMX-Show.

Eine weitere Besonderheit der Erzbergrodeo FMX-Party: die Stars sind während des gesamten

Events hautnah für ihre Fans zu erleben. Neben den täglichen Autogrammstunden

in der Erzberg-Arena sind die Freestyler auch bei den abendlichen Parties im Festzelt eine

echte Attraktion!

In der Erzberg-Arena sorgen neben den Freestylern auch Cocktail-Bars, Video-Wagen mit

DJs und heiße Clubsounds für Top-Stimmung unter den Zusehern und Teilnehmern - und

das ist nur der Anfang der legendären Samstag-Party, die alljährlich zu den Highlights am

Erzberg zählt. Viele Besucher reisen alljährlich eigens für das Freestyle-Event und die

Rider‘s Party aus dem gesamten Umland an, um am Samstag Abend zusammen mit den

Fahrern den „Mythos Erzbergrodeo“ in sich aufzunehmen.

Spektakuläres Highlight jeder FMX-Party:

«

der Backflip (Rider: Mat Rebeaud)

Erzbergrodeo-Tip:

Sicherer Halt auf den Rasten

ist nicht nur für die FMXer

wichtig: Der optimale Stiefel

bietet Schutz, Grip und Style...!

(Bild: GAERNE SG12)


vier tage vollgas.

Fotos: GEPA Pictures

Fotos: GEPA Pictures

1 - on-1 rider presentation

enduro-Weltmeister, X-Games Medaillisten, Supercross-Champions, Trial-Legenden,

Dakar-Sieger, FMX-Idole, ATV-Meister und sogar MotoGP-Werksfahrer - bei keinem

anderen Offroad-Motorradrennen stehen auch nur annähernd so viele Superstars am

Start wie beim Erzbergrodeo!

Die Offroad-Elite hautnah

erleben: noch näher an der

Action, und Sie brauchen

selbst einen Helm!

Die offizielle Erzbergrodeo-Fahrervorstellung bietet Besuchern und Journalisten die einmalige

Gelegenheit, die Weltelite des einspurigen Offroadsports hautnah bei der Arbeit zu

erleben. Beim neuen „1-on-1“ Präsentationsformat zeigen jeweils zwei Topfahrer auf einem

eigens vorbereiteten Streckenteil, was sie fahrtechnisch drauf haben - und zwar in Form

eines Head-to-Head Shorttrack-Rennens! Die Spitzenfahrer stehen im Rahmen der Fahrerpräsentation

außerdem den internationalen Kamerateams und Pressevertretern für

exklusive Film- und Fotoaufnahmen sowie Interviews zur Verfügung.

sturm auf eisenerz

er Freitag Abend steht ganz im Zeichen der größten Offroad-Motorrad-

des Landes. Das komplette Teilnehmerfeld und die gesamte

Lang gehegte Tradition:

Dsternfahrt

die Mega-Sternfahrt

Erzbergrodeo-Crew starten unter der Führung von Organisator Karl Katoch

die Motoren, um der Stadtgemeinde Eisenerz einen Besuch abzustatten und sich für

durch Eisenerz!

den Support bei den Einwohnern zu bedanken.

Der Tross aus über 2.500 Motorrädern zieht nach dem ersten Prologlauf vom Berg

in den historischen Stadtkern von Eisenerz und wird von den tausenden begeisterten

Einheimischen empfangen. Ein gewaltiges Dankeschön an die Eisenerzer, das längst

zu einer der wichtigsten Traditionen des Erzbergrodeos geworden ist.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine