G emeinderundschreiben - Gemeinde Kirchberg an der Raab

kirchberg.raab.gv.at

G emeinderundschreiben - Gemeinde Kirchberg an der Raab

www.kirchberg-raab.gv.at

2/2007 Ausgabe November 2007

G e m e i n d e r u n d s c h r e i b e n

Liebe GemeindebürgerInnen !

Endlich ist es soweit. Die Gemeinde Kirchberg an der Raab hat gemeinsam mit dem

Tourismusverband nach intensiven Vorbereitungen

eine Gemeindeinformationskarte

eine Tourismus- u. Freizeitkarte

ein WEBGIS (Darstellung der Karten im Internet)

Gemeindeübersichtstafeln (gelangen im Frühjahr zur Aufstellung)

erarbeitet.

Die Gemeindeinformationskarte, sowie die Tourismus- u. Freizeitkarte sollen heuer noch in

Druck gehen und Sie, liebe GemeindebürgerInnen sollen je Haushalt eine Gemeindeinformationskarte

gratis erhalten. (Die Austeilung dieser Karte findet bei der diesjährigen

Gemeindeversammlung statt – Termine siehe Rückseite)

Sie werden mit dieser Karte ein Stück Heimat in Händen halten (Die Karte beinhaltet unter

anderem ein Hausnummern-, Betriebs- und Vereinsverzeichnis, u.v.a.m.).

Es ergeht daher an Sie die Einladung

am Donnerstag, dem 8.11.2007 von 08:00 – 12:00 u. 14:00-20:00 Uhr

am Freitag, dem 9.11.2007 von 08:00 – 12:00 Uhr

am Samstag, dem 10.11.2007 von 08:00 – 12:00 Uhr

ins Foyer des Gemeindezentrums zu kommen und ein prüfendes Auge auf die Karten zu

werfen.

Lassen wir dem Fehlerteufel keine Chance!

Anregungen, Ergänzungen, korrigierende Angaben sind erwünscht!

Die Gemeinde freut sich auf Ihr Kommen!


Wichtige Hinweise:

Vorankündigung der diesjährigen Gemeindeversammlungen

welche im Gemeindezentrum, gr. Saal stattfinden werden:

1.) Donnerstag, 29. November 2007, Beginn 19:00 Uhr

2.) Freitag, 30. November 2007, Beginn 19:00 Uhr

Themen des Abends:

Vorstellung des Projektes Friedhof

Vorstellung des Projektes Freibad

Austeilung der Gemeindeinformationskarte

weitere Gemeindethemen,…..

Heizkostenzuschuss:

Der Heizkostenzuschuss kann bereits seit 16. Oktober bis spätestens 20. Dezember 2007 im

Gemeindeamt Kirchberg an der Raab beantragt werden.

Einkommensgrenzen: für 1-Personen-Haushalte ........................................................................€ 847,00

für Ehepaare bzw. Haushaltsgemeinschaften............................................................................€ 1.273,00

für Alleinerzieher ........................................................................................................................ € 768,00

für jedes Familienbeihilfe beziehende im Haushalt lebende Kind...............................................€ 243,50

Folgende Unterlagen sind für die Antragsstellung mitzubringen:

gesamte Einkommensnachweise (nicht älter als 6 Monate) aller im Haushalt lebenden

Personen

aktuelle Heizkostenrechnung

Der Zuschuss wird in Form einer Einmalzahlung für die Heizperiode 2007/2008 gewährt. Die

Höhe des Zuschusses beträgt € 120,00 für Ölheizungen und € 60,00 für sonstige Heizungen

(z.B. feste Brennstoffe, Gas, Strom, Fernwärme).

Autofreier Tag für Klima und Umwelt - Information Land Steiermark:

Gesundheit geht uns alle an – jede/r kann einen Beitrag leisten!“

Auch Sie liebe GemeindebürgerInnen können an der Reduktion des klimaschädlichen

Treibhausgases Kohlendioxid, der Verbesserung der Luftqualität, der Verringerung der

Lärmbelastung und vielen positiven Effekten der geringeren Verkehrsbelastung mitwirken.

Verzichten Sie einmal wöchentlich auf Ihr Auto und dokumentieren Sie Ihr Umweltbewusstsein

mit einem „Autofrei Aufkleber“, welchen Sie am Heck Ihres Fahrzeuges sichtbar

anbringen.

Diesen „Autofrei Aufkleber“ erhalten Sie kostenfrei im Gemeindeamt.

Mit dieser Unterstützung nehmen Sie automatisch an einer Verlosung teil, gewinnen Sie

ein Steiermark-Fahrrad oder

Gratiskarten des Verkehrsverbundes Steiermark

Die Kfz-Kennzeichen der GewinnerInnen werden über die Homepage

www.umwelt.steiermark.at bekannt gegeben.

Der Bürgermeister:

Florian Gölles

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine